1900 / 97 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Böhmer in Alzey, an dessen daselbst wohnhafte Söhne, Johann Böhmer, Vaschineufabrikant, Fried- ri< Karl Böhmer, Kaufmann, und Jakob Böhmer, Maschinenfabrikant, übergegangen mit der Be- rehtigung. die seitherige Firma weiterzuführen.

e Theilhaber if zur Zeihnung der Firma be- etigt. s Die denselben ertheilte Prokura ift damit er- loschen.

Alzey, am 18. April 1900.

E Großherzogl. Amtsgericht.

Artern. [7314] Fn unserm Handelsregister A. ist unter Nr. 2 die Firma Louis Pietsh in Artern, Inhaber RKauf- mann Louis Pieusch ebenda, eingetragen worden. Artern, den 14. Avril 1909. Königliches Amts8gerichkt.

Auerbach. [7313]

Im hiefigen Handelsregister find die Firmen Vogtläudishe Stahlmassefabrik in Rauteu- fcaunz, E. Wolf auf Blatt 38 und E. L. Marugg & Grünert Nfl. in Rodewisch auf Blatt 369 gelös{t worden.

Auerbach, am 18. April 1900.

Königl. Sächs. Amtsgericht. Dr. Schopper.

Baden-Baden. Handelöregifter. [7330]

Zu O.-Z. 47 des diesseitigen Handelsregisters wurde am 18. Avril ds. Is. eingetragen :

Die Firma Eduard Strohmeyer in Badeu und N die dem Otto Friton ertheilte Pro- kura ift erlos<en. ;

Zu Nr. Abth. A. wurde am 18. April ds. Js. eingetragen :

irma „Wilhelm Förfter in Baden“, Inhaber Restaurateur Wilhelm Förster in Baten.

Zu Nr. 4 Abth. A. wurde am 18. April ds. Js, eingetragen : L

Firma „Carl Metzger in Baden“, Inhaber Baumetfter Carl Metzger, wohehaft in Baden.

Zu O.-3. 374 wurde am 18. April ds, Js. ein- getragen : Z

Die Firma „W. Rößler Sohu in Baden ist erloschen.

S3. 31 wurde am 11. April ds. Js, ein- getragen : ; i

Die Firma „J. Wagner“ in Baden is er- Ioschen. :

Baden, 19. April 1900.

Gr. Amtsgericht. I.

Baden-Baden. Sandel8regifter. [5372]

1) Max Bernstein, Inhaber der Firma Max Bernstein in Baden, dessen Aufenthalt nicht be- kanrt ift i

29) Gmil Sprauer, Inhaber der Firma Emil Sprauer in Baden, dessen Aufenthalt nicht be- kannt ift,

3) die unbekannten Grben des verstorbenen A. Friedmann genannt Ferendi, Inhaber der Firma A. Friedmann Ferendi in Baden,

4) die unbekannten Erben des verstorbenen Josef Montelatici, Inhaber der Firma Josef Monte- latici in Badeu,

9 Hermann Isaak Ehefrau Sarah, geb. Willig, Inhaberin der Firma S. Willig in Baden, deren Aufenthalt unbekannt ift,

L Alphons Alexander Clemens von Kavezinsky,

Inhaber der Firma von Kavezinsky in Baden, dessen Aufenthalt unbekannt ift, i

7) Karl Olinger und Eduard Olinger, öInhaber der Firma Karl uud Eduard Olinger in Baden, deren Aufenthalt unbekannt ist.

werden benachrichtigt, daß die Firma von Amtswegen gelösht werden foll unter Bestimmung einer drei- monatlichen Frist zur Geltendmahung eines etwaigen Widerspruchs.

Gr. Amtsgericht, T, Baden. Balingen, [7316] K. Württ. Amtsgericht Balingen.

Im Handelsregister für Einzelfirmen if heute eingetragen worden : :

1) Bd. 1 Bl. 266 Firma W. Sautter in Balingen : Die Firma ist infolge Veräußerung des Geschäfts erloschen. :

9) Bd. 11 Bl. 4 Firma: Carl Fischer, W. Sautter’s Na<hf., Gemischtes Waarengeschäft in Balingen, Inhaber: Carl Fischer, Kaufmann in Balingen.

Den 18. April 1900.

Oberamtsrichter Bölt.

Bentschen. [7319] In unser Handelsregister Abthcilung A. ist heute unter Nr. 7 die Firma Hermann Lankisch in Bentschen und als ihr Inhaber der Brauerei- besißer Hermann Lankish in Bentschen eingetragen, Bentschen, den 17. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Berlin. Handelsregifter [7327] des Königlichen Umtsgerichts L Berlin. Abiheilung B.)

Am 18. April 1900 i} in unser Gesellschafts- register bei Nr. 11 114, woselbst die Aktiengesellschaft „Glü>auf““, „Actiengesel!s<aft für

Braunkohleuverwerthung“ i mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, ein- getragen :

Der Kaufmann Franz NRodewald if aus dem Vorstande geschieden.

Die zu Dresden domizilierende Aktiengesellshaft

in Firma:

Radeberger Exportbierbrauerei,

deren zu Berlin befindliße Zweigniederlaffung unter r. 177 der Abtheilung B. des Handels- registers des unterzeihneten Gerihts eingetragen steht, hat in der Generalversammlung vom 21. Sep- tember 1899 beschlossen, das Grundkapital uni 1 896 000 M zu erhöhen.

Diefer Beschluß if in Höhe von 1396 000 4 zur Ausführung gelangt. Vas Grundkapital beträgt nunmehr 4500 000 A Dasselbe if eingetheilt in auf den Inhaber und je übex 1000-6 lautende Aktien. Demgemäß ist in der vorbezeichneten General- versammlung $ 2 des Gesellshaftsvertrages ge- ändert worden. Der Ausêgabekurs der neuen Aktien ift 140 9/0. ;

Ferner ift in ter vorbezeihneten Generalversamm- lung $ 17 des Gefclls{Gaftsvertrages "geändert, und es ist hierdur< bestimmt worden : ;

Die Berufung der Generalversammlung erfolt dur< ffentlihe BekanntmahYung im Deutschen Reichs-Auzeiger. |

Die dem Carl Ende für die Aktiengesellschaft er- theilte Prokura ift erloschen.

Das Vorstandsmitglied der Aktiengesellshaft Kauf- E as Weber hat seinen Wohnsiß na< Dresden verleg

Der Kaufmann Paul Les<s zu Berlin ift Mit- glied des Vorstands der Aktiengesells<aft geworden.

Vorstehendes ift theils am 18. April 1900 in das bezeichnete Register eingetragen worden, theils wird es hiermit bekannt gemaht.

Am 18. April 1900 is in unscr Gesellschafts- register bei Nr. 17 105, woselb die Aktiengesellscaft Electricitäts-Gesellschaft Felix Siuger «& Co.

Actien-Gesellschaft mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, eingetragen : Der Sig ter Gesellschaft ist nah Köln a. R. verlegt. Die Firma der Gesellschaft ift gelöscht.

Ein gleiher Vermerk if in unser Prokurenregister bei Nr. 13 812 (Litty), 13 813 (Müller), 14105 (Hasse) eingetragen

Am 18. April 1900 i} in das Gesellschaftsregister des Amtsgerichts Charlottenburg bei Nr. 203, wo- selbst die Aktiengesel haft in Firma:

Terraiugefells<haft Stadtbahuhof Charlotteuburg mit dem Sitze zu Charlottenburg vermerkt fteht, eingetragen : : In der Generalverfammlung vom 10. Vêärz

4 1900 ift bes<lofsen worden, die Gesellschaft auf-

zulösen.

Die Liquidation datoren.

Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt dur je zwei Liquidatoren gemeins<haftli<h.

Liquidatoren find:

der Baumeister Alfred Schrobsdorff zu Char- lottenburg,

der Kaufmann Hugo Sinell zu Berlin,

der Kaufmann Bruno Herbst zu Berlin.

In unser Gesellschaftsregister is bei Nr. 3946, woselbst die aufgelöste Altiengefellshaft in Firma: Actien. Gesellschaft für Wagenbau, vormals Jos. Neuß

vermerkt steht, eingetragen: ] Die Vertretungsbefugniß des Liquidators, Kaufmanrs Georg Golds{hmidt ift beendigt. Der Rentner Joseph Neuß zu Fürstenberg i. Me>lenburg is Liquizator geworden. :

Am 18. April 1900 ift bei Nr. 113 der Abthei- lung B des Handelsregisters, woselbft die Aktien- gesellschaft

„Brauerei Germania Actien-Gesellschaft“ mit tem Sitze zu Berliu vermerkt steht, als Pro- kurist August Rademann zu Berlin eingetragen. Derselbe ist erwächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prekuristen der Gesellshaft, wenn aber der Vorftand aus mebrezen Perfonen besteht, au in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied, die Gesell- {chaft zu vertreten.

Die gleihe Ermächtigung ift dem Prokuriften der Gesellshaft Eugen Posselt ertheilt worden.

Berlin, den 18. April 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

erfolgt dur< mehrere Liqui-

Berlin. Handelsregifter [7328] des Föniglihen Anitsgerichts ï Berlin, (Abtheilung A.)

Am 18. April 1900 ift eingetragen :

Bei Nr. 16311 Gesellshaftsregister Berlin T (Weise & Knoblo<z, Ebersbach mit Zweig- niederlassung Berlin.) Die Zroeigniederlafsung Berlin ift aufgehoben. Die Firma erloschen.

Bei Nr. 14659 Gesellshafttregister Berlin T (Gebr. Philips8boru, Berlin). Die Gesellsciaft ift aufgelöft, die Firma ift erloschen. |

Bei Nr. 13 996 Firmezregister Berlin T (Wilh. Schiersmaun, Berlin). Das Handelsgeschäft ift dur< Erbgang und Erbveraleih auf den Kauftnann Friedrih Wilhelm Albert Schiersmann zu Berlin übergegangen, der dasselbe unter derselben Firma fortführt; diese ist nah Nr. 2033 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: Wilh. Schierömann, Berlin. Inhaber FriedriÞ Wilhelm Albert Sciersmann, Kaufmann, Berlin.

Bei Nr. 26 387. Firmenregister Berlin T (S. Schaurté, Berlin). Das Handelsgeschäft ift auf den Hotelier Louis Schaurté zu Berlin üÜberge- gangen, derselbe führt es unter der Firma Louis Schaurié fort; diese ist na< Nr. 2031 Adbthci- lung A. Übertragen, und ¿war Firma: Louis Schaurté, Berlin. Inhaber Louis Schaurts, Hotelier, Berlin.

Bei Nr. 33921. Firmenregifter Berlin T (A. RNosalowsky Silberputz - „Sylbrol“ - Fabrik, Bexclin ©C., Rosenthalerstr. 16/17, Berlinz. Das Geschäft ift nah Charlottenburg verlegt, die Firma in A. Rosalowsty geändert, das Handels- geschäft dem Kaufmann Albert Heimann zu Char- lottenburg übereignet, der es unter unveränderter Firma fortführt, diese ift nah Nr, 2030 Abthei- tung A. übertragen, und zwar Firma: A. Rosa- lowsky, Charlotteuburg. Inhaber Albert Hei- mann, Kaufmann, Charlottenburg.

Bei Nr. 19090 Gesellschaftsregister Berlin T (A. Lieban « Comp., Berlin). Hermann Eisner ift aus der Handelsgesellschaft ausges<teden ; gleihzeitig ift in dieselbe der Fabrikbesiger Bruno Ashheim zu Schöneberg als persönlih haftender Geselishafter eingetreten. Zur Vertretung der Ge- sellschaft ift fortan nur Adolf Lieban und Bruno Aschheim, ein jeder für ih, ermächtigt.

Bei Nr. 6400 Gesellschaftsregister Berlin 1 (Waggou - Leihanftali Ludewig « Lange, Berlin). Der Siß der Gesellschaft ist nah Char- lottenburg verlegt, die Firma na< Nr. 2022 Ab- theilung A. übertragen, und zwar Firma: Waggonu- Leihanstalt Ludewig & Lange, Charlotten- burg. Offene PaudetkgeseLsGoe, Gesells hafter : 1) Wittwe Anna Ludewig, (e. Nost, Westend-Char- lottenburg, 2) Hans Christian Lange, Ingenteur, Charlottenbura. Die Gesellschaft hat am 28. No- vember 1877 begonnen. Zur Vertretung derselben ist nur Hans Christian Lange ermächtigt.

Bei Nr. 17 829. Firmenregister Berlin T (Hugo Müllner, Berlin). Das Handeltges<äfr ist dur< Erbgang auf die Wittwe Gertrud Müllner,

Firgau, und die minderjährigen Geschwister

Kaufmaun Valentin Wahlig zu Berlin als persönlih haftender Gesellschafter eingetreten und die unver- ändert beibehaltene Firma na< Nr. 2018 Ab- tbeilung A. übertragen, und zwar Firma: Hugo Müllner, Berlin. Offene Handelsgesell<haft. Gesellschafter: 1) Wittwe Gertrud Louise Marie Dorothea Müllner, geb. Firgau, Berlin, 2) Jo- hannes Eduard Friedri Victor Müllner, Berlin, aeboren am 28: Mai 1885, 3) Margarethe Emilie Una Clara Müllner, Berlin, geb. 9, Juli 1886, 4) Valentin Wahlig, Kaufmann, Berlin. Die Gesellshajt hat am 20. Dezember 1899 begonnen. Zur Vertretuna dec Gesellschaft ist nur Valentin Wahlig ermächtigt.

Bei Nr. 24 Abtheilung A. Berlin 1. (Franz Seiffert & Co., Berliu, mit Zweigniederlafsung zu Heegerinühle bei Eberéwalde, Kommanditgesell- schaft). Frau Auguste Seiffert, geb. Gocbel, ift aus der Handelsgesellhaft auägeshieden. Gleichzeitig

‘find in dieselbe Franz Seiffert als persöalich haftender

Gesellschafter und zwei Kommanditisten eingetreten. Die Prokura des Franz Seiffert is erloschen. Nr. 2021. Abtbeilung A. Berlin. Gesammt-

prokura des Paul Franz Schulte in Berlin und des

Julius Düsing in Berlin für die Firma C. A.

Schubert, Berlin.

Nr. 2025, Ab1heilung A. Offene Handelsgesell- haft Machscheves « Süftmaun, Berlin. Ge- sellschafter: 1) Gustav Machscheves, Kaufmann, Berlin. 2) Max Süßmann, Kaufmann, Berlin. Die Ge'\ells<aft hat am 1. März 1900 begonnen.

Nr. 2026. Abtheilung A. Firma Hermann Muske vorm. Nobert Schulze, Berlin. Jn- haber: Hermann Muske, Klempnermeister, Berlin.

Nr. 2029. Abtheilung A. Firma Rudolf Pompe, Berlin. Juhaber:* Rudelf Pompe, Kauf- maun, Berlin. | i:

Nr. 2035. Abtheilung A. Firma Paul Vité, Ms Inhaber: Theodor Paul Vits, Architekt,

erun.

Nr. 2036. Abtheilung A. Offene Handelsgefell- haft Warenhaus Moabit Lachmann «& Scholz, Berliu. Gesellschafter: 1) Adolph Lachmann, Kau}- mann, Berlin. 2) Max MReivhold Paul Scholz, Kaufmann, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1900 begonnen.

Nr. 2037. Abtheilung A. Firma Enno Welsch, Berlin. Inhaber: Enno Welsch, Kaufmann Berlin.

Nr. 2038. Abtheilung A. Firma: BVirgithe Monsseu, Berlin. Jnhaberin: Fräulein Birgithe Kristofa Monssen, Fabrikantin, Berlin.

Nr. 2039. - Abtheilung A. Firma: Wilhelm Boese Baugeschäft, Berlin. Inhaber: Wilhelm Boese, Zimmermeister, Berlin.

Nr. 2040. Abtheilung A. Offene Handelsgesell- schaft Boll u. Pikardt, Verlagsbuchhaudlung, Berlin. Gesellschafter: 1) Dr. Felix Pikardt, Berlagebuhhändler, Charlottenburg, 2) Ernft Boll, Verlagsbuchhändler, Berlin. Die Gesellschaft hat am 1. April 1900 begonnen.

Nr. 2041. Abtheilung A. Offene Handelsgesell- haft Dy> «&. Markicwicz, Berlin. Gesell- schafter: 1) Otto Markiewicz, Kaufmann, Berlin, 2) Louis Dy>, Kaufmann, Charlottenburg. Die Gesellschaft hat am 1. April 1900 begonnen.

Nr. 2042. Abtbeilung A. Offene Hanbdelsgefell- haft. Frauz Jffland & Co., Nixdorf. Ge- sellschafter : 1) Paul Pterseburg, Kaufmann, Nixdorf. 2) Franz Iffland, Bildhauer, Tempelhof. Die Ge- fellshaft hat am 15. November 1899 begonnen.

Ne. 2043. Abtheilung A. Firma: Regiua Kirschberg, Berlin. Inhaberin: Frau Regina Kirschberg, geb. Lewin, Kaufmann, Berlin.

Gelöscht ift:

Abtheilung A. Nr. 606 die Firma :

Frau Caroline Köke.

Firmenregister Nr. 28 945 die Firma :

Hermann Kagan.

Prokurenregister Ir. 6243 die Prokura des Hermann Edmund Löffler für die Firma :

Robert Warschauer «& Co.

Firmenregister Nr. 28 562 die Firma:

Paul Siebuer «& Co.

und Prokura Nr. 13485 die Prokura des Gustav

Kauschke für diese Firma.

Berlin, den 18. April 1200.

Königlizes Amtsgericht 1. Abtheilung 90.

Berlin. [7326]

Jn das Handelsregister des Königlichen Ümts- eri<ts I, Abtheilung B., i am 18. April 1900 olgendes eingetragen:

Nr. 218. Berliner Stadtbrauerei A. Lor< «& Co. Gesellschaft mit beschräukter Haftung. Dem Kauimann Otto Niemiß in Berlin ift Pro- kura ertheilt. ;

Nr. 492. Kohlenftaubfeuerung Patent W. Ruhl, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. ‘Siß Berlin. Gegenftand des Unternehmens ist die Ausnutzung der Patente des Ingenieurs W. Ruhl über Kohlenstaubteuerung, welche die Kommandit- gesellshaft Arthur Koppel dur< Vertrag vom drei- undzwanzigsten März neunzehnbundert von bem Er- finder Hercn W. Ruhl erworben hat, sowie der Erwerb und die Ausnußzung voa Pateuten und Erfindungen der Eisenindustrie, soweit die Gesellschafter mit Stimmen- mehrheit solhes beschließen. Das Stammkapital teträgt 20 000 A Geschäftsführer ist Johann Frucht, Kaufmann în Charlottenburg. Die Gesellschaft ift eine Gesellschaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftévertrag if am 31. März 1900 fest- gestellt. Außerdem wird bekannt gemacht: Die Be- kanntmachungen der Gesellshaft erfolgen dur< den Deutschen Reichs- und Königlich Preuftischen Staats-Anzeiger.

In das Gejellschaftsregister ist Folgendes eins getragen :

Nr. 17181. Patent - Cartonnagen - Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Durch Gesellschafterbeshluß vom 26. Februar 1900 ift u. a. bestimmt: Das Stammkapital if um 80000 auf 200000 A erhöht Gegenstand des Unternehmens it: a. die Herstellung, die Anschaffung und der Vertrieb von Carton- nagen-Artikeln, Verpa>uagsgegenständen, Papieren, Dru>arbeiten ‘aller Arten und ähnlichen Erzeug- nissen, b. der Erwerb, die Ausnußzung und Ver- werthung von Waarenzeien, Gebrauchs: Musterschußz“ Rechten, Patenten und Patentanmeldungen jeglicher Art, c. die Herstellung, der Erwerb und der Ver-

worden.

eb. Müllner zu Berlin, Johannes, geb. 28. Mai 1885, ! trieb von Maschinen und maîchinellen Einrichtungen,

Margarethe, geb. am 9. Juli 1886 übergegangen. In die so gebildete offene Handelsgesellschaft, die dieselbe Firma fortführt, ift am 1. Januar 1900

|{ d. der Erwerb und die Verwerthung von Aktien und i Gesd&äfteantheilen von Gesellschaften mit N Dor Hastang, 6. der Erwerb und die Verwert

ung von

Grundftü>ken, f. der. Erwerb, der Betrieh Verwerthung von Geschäften und Ünternehu die welche gleiche oder ähnlihe Zwe>-, wie die {n dieien E en unter a, b. und c. aufgeführten olgen, und ‘die Betheiligung an folchen Gesäje A hade Bie d binsihtlih obiger G 7 ußerdem wird hinsi obiger Gesell kannt gemaht: Die Gesellschafterin Actien C {haft Berliner Kunstdru> und Verlags-Aust : vormals A. & C. Kaufmann zu Berlin bringt in U atent.Cartonnagen-Fabrik, - Gesellshaît mit be hränkter Haftung zu Berlin, ein und leßtere j nimmt die na<hfolgenden Vermög?négege astänt D die fämmtlihen, der Berliner Kunstdru> M erlags-Anstalt vormals A. & C. Kaufmany Berlin gebörigen Cartonnagen-Patente für Deutigy land, Italien, Eagland, Belgien, Spanien, Schwed und Amerika mit allen diesen Cartonna,en-Patente anhaftenden Rechten und Pflichten mit 2 Maßgabe, daß a. die Berliner Kunttdru> uxzd Verlags, Anstalt vormals A. & E. Kaufmann zu Brs, ein Viertheil aller der Reingewinnerträgn!}e erhält welche die Patent. Cartonnagen-Fabrik, Gesellschast mit beshränkter Haftung, durh Ve: kauf und V, werthung dieser Cartonnagen-Patente und den unte Benußung dieser Patente hergeftellten Maschinen und dur< Einräumung von Lizenzen an Diitite er!

zielt, dagegen auf 25 9% zu den Patenttaxen und Ge, Î

bühren threrseits Beizutragen hat, b. mit dem 1. Januar 1900 die im $ 6 des Gesellschafter, trags der Patent-Cartonnagen-Fabrik, Gesellschast mit beshränfter Haftung zu Berlin, vom 17, Juyj 1897 begründete Verpflichtung, der Actien, Gefellshaft Berliner Kunstdru> und Verlags, Anstalt vormals A. & C. Kaufmayn 10% dey jenigen Netto-Erlöfe, welche si aus Verkäufen ihr gehöriger Cartonnagea-Patente ergeben, an die vor, benannte Gesellshaft mit bes<ränkter Haftung zu ent, rihten, erlisht; 2) die ihr, der Actien-Gesellschaft Berliner Kunstdru> und Verlags-Anstalt vormalz A. & C. Kaufmann zu Berlin gebö:tzen, zur Zeit ijn ihrer Fabri? zu Brandenburg a. H. befindlichen Carton, nagen-Maschinen, Maschinentheile, Matrizen, Platten Stempel, Schnitte, alles wie es steht uno liegt, Die Vergütigung für die nah 1 .und 2 von der vor edachten Aktiengefells<aft in die vorgenannte G:\ell (chaft mit bes<hräânkter Haftung inferierten und von der leßteren übernommenen Vermögens8gegenstände wird auf 113000 Æ festgeseßt, und zwar auf 98 000 4 für die zu 1 und auf 15000 4 für die zu 2 inferierten und übernommenen Vermögensgegenstände. Jn Höhe von 56 100 4 wird diese Vergütigung der Actien, Gesellsh2ft Berliner Kunstdru> und Verlags-Anstalt vormals A. & C. Kaufmann zu Berlin auf den Theilbetrag von 51 000 #4 der von ihr auf das er höhte Stammkapital übernommenen Stammeinlae von 71 500 Æ angerechnet. x Berlin, den 18. April 1900. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 122,

Bingen, Rhein. Befanntma<hung. [764] In das hiesige Handelsregister wurden heute fob

gende Firmen eingetragen : 1) Peter Jung Akx. zu Genfingen. Juhaber: Peter Jung 11. dafelbst.

2) Philipp Kastell zu Büdesheim. Inhaber: Philivy Kaitell dafelbst.

3) Friedrih Zerwes zu Bingen. Jnhaber; Friedrich Wilhelm Franz Zerwes dajelbst.

4) Karl Staiger zu Bingen. Inhaber: Kall Staiger, Handelsgärtner daselbst.

Bingen, den 17. April 1900.

Großh. Amtsgericht Bingen.

Blomberg. [732] In das Handelsregister Abth. A. i unter Nr, die Firma „Louis Hochheimer““ mit dem Siße in Blomberg und als deren Inhaber der Kaufmann Louis Hochgeimer in Blomberg heute eingetragen. Blomverg, 183. April 1900. Fürstliches Amtsgeriht. 1.

Bochum. Eintragung in die Negifter [72)!] des Königlichen Amtsgerichts Bochum: Am 18. April 1900 bei der Ficma Bochumer

Bergwerks- Aktiengesellschaft in Bochum : De

Beschluß der Generalversammiung vom 19. Mit

1897 (Zusammenlegung der Aktien Litt. A, und

Litt. B. in Aftiea Litt, C) ift weiter ausgefühtt

worden. Das Aktienkapital Litt. C wird duch

weitere Ausgabe von 2 St.- Aktien Litt. C. 1

Gesammikeirage von 2400 M erhöht und ftcllt sid

gegenwärtig von 5 054 400 + 2400 auf 5 056 800,4

Das Aktien-Kapital Litt A. ermäßigt 1>< dagegen

um eingereichte 4 St. alte Aktien Litt. A, zun

Nennbetrage von 2400 #4, nah den Beschlüssen de

Generalverfammlung vom 11. Juni 1890

fammwengelegt auf È mit 1200 4, und beträgt sem

o 10 200 1200 = 9000 A Das Aktie

Kapital Litt. B. bleibt unveränbert auf 63004

bestehen.

Bocham. Eiatragung in die Regifter [73] des Königlichen Amtsgeri<ts Vochum: Am 20. April 1900: Die ofene Handelsgesel haft Schulte & Fischer in Hamme. Die O? sellschafter sind: ; 1) der Landwirth Engelbert Schulte in Haut 2) der Bauunternehmer Robert Fischer in Bodo Zur Vertretung der Gesellschaft sind beide Gel schaiter befugt. Die Gesellschaft hat am 1. A 1896 begonnen.

Brand. (739)

Auf Blatt 87 des Handelsregisters für das ges zeichnete Amtsgericht, die Aktiengefelis<haft in d „Spar- und Vorschußverein“ in Brand t t ist heute die Abänderung der Statuten cingetra@ worden. Die Firma lautet in Zukunft: E gesellschaft Spar- und Vorschufiverein - bet Attienkapital zerfällt in 120 auf den Inha lautende Aktien von je 1000 4

Vraud, den 18. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Siebdrat.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in B erlin

58 [agés Dru> der Norddeutshen Buchdrukerei und Vet ‘Anstalt Berlin SW., Wilhelmttraße Nr. %

Neunte

Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 23. April

M 97

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel<her die Bekanntmachungen aus den

ndels-, Güterre<hts- Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Borlen-Gegiffern, über Waarenzeichen, Patente, Gebraudzs-

muster, Konkure, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in- einem besonderen* Blatt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. x. -:c;

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel La. Der 4

die Königliche Expedition des elmstraße 32, bezogen werden.

Herlin dur Berlin S,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle tsen Bts ea Ma fn t

ost - Anstalten, für

und Königlich Preußischen Staats-

Indu N beträgt L e 50 S für das n

Handels-Register.

Brandenburg, Havel. [7324] Bekanutmachung.

In unser Handelsregister A. ift heute unter Nr. 17 die Firma Wilhelm Jaunicke in Ketür und als deren Znhaber der Ziegeleibesißer Wilhelm Jani>ke daselbst eingetragen worden.

Braudeuburg a. H., den 30. März 1900.

Königliches Amt3gericht.

Brandenburg, Havel. - {7325] Bekauntmachung. : Jn unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 18

die Firma: („Friß Horncmann' mit dem Siß in Deetz a. H. und einer Zweigs niederlassung 1n Herzfelde, Kreis Nieder-Barnim, sowie als deren Inhaber der Guts- und Ziegelei- besizer Friy Hornemann zu Deey a. H. eingetragen worden. Brandenburg a. HS., den 30. März 1900. Königliches Amtsgericht.

Braaunsechweig-. [7317] Bei der im Handelsregister Band VI Seite 303 eingetragenen Firma: T. F-+ Lorber ift heute vermerkt, daß das unter dieser Firma be- triebene Handelsgeschäft na< dem Tode des bis- herigen Inhabers Lotterie-Haupt-Kollekteurs Traugott lbtegott Lorber mit Aktioa und Passiva nebst cma auf dessen Sohn und Miterben Lotterie- upt-Kollekteur Albert hieselbft über- gegangen ift. Braunschweig, den 19. April 1900. Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

Lorber

Braunschweig-. [7318] Bei der im Handelsregister Band 6 Seite 303 eingetragenen Firma : T. F. Lorber ift heute vermerkt, daß dem Kaufmann Guido Roeder hieselbst Prokura ertheilt ift.

Braunschweig, den 19. April 1900.

Herzogliches Amtsgericht. R. Wegmann.

Breslau. Bekanntmachuug. [7321]

In das Firmenregister ist bei Nr. 9638, betreffend die s Eduard Groß hier, heute cingetragen worden:

Das Geschäft ist unter der Firma Eduard Groß Nachf. Max S<hwarze Neumarkt Drogerie auf den Kaufmann Max S{warze zu Breslau durch Vertrag übergegangen.

_In das Handelsregister Abtheilung A, ift heute eingetragen :

Nr. 267. Firma: Eduard Groß Nachf. Max Schwarze Neumarkt Drogerie in Breslau und als Inhaber Kaufmann Max Schwarze ebenda.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts

dur< Felix Groß begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten ift bei dem Erwerbe des Geschäfts dur L, S{warze ausgeshlofsen worden.

r. 268. Firma: S. August Kremper in Breslau und als Inhater der Kaufmann Siegfried Auaust Kremper ebenda.

Breölau, den 11. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Breslan. Bekanntmachung. [7322]

Es ift heute eingetragen worden:

In das Handelsregifter Abtheilung A. bei Nr. 212 das Erlöschen der Prokura des Heinrih Wiebe für die Firma Handelsgesellschaft Noris Zahn «& Cie Berlin zu Berlin mit Zweigniederlaffung in Vreslau.

In das Firmenregister bei Nr. 9010 das Erlöschen der Firma Woldemar Schmitt hier.

In das Gesellschaftsregister bei Nr. 3241 die Auf- hebung der Breslauer Zweigniederlassung der offenen Handelsgesellshaft Gebr. Nevoigt zu

iheubrand.

Breslau, den 13. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bretten. Handelsregister. [7643]

Zur Firma Georg Müller in Menzingen (D.-Z, 150 des Firmenregisters) wurde heute ein- getragen : Die Firma ist erloschen.

Bretten, den 19. April 1900.

Gr. Amtsgericht.

Brüel, [7460] j Zufolge Verfügung vom 14. April 1900 ist heute Eecgen Handelsregister zu Blatt 12 Nr. 29 das n der Firma W. I. F. Martens ein-

Vrüel, den 18. April 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeb. 7320] atte Liquidation der sub Nr. 98 un}eres Gesell- töregisters eingetragenen offenen Handelsgesell- Gas Timme «& Comp. zu Burg b, M. ift et und die Firma erloschen. rg b, M., den 19. April 1900. Königliches Amtsgericht.

| Ziegler «& Koch,

Cannstatt. K, Amtsgericht Cannstatt. 4 Bekanntmachuug. Die Loor „D. Sichel“ in Cannstatt, Jnu- haber : Don Sichel, Kausmann, wurde infolge Auf- gabe des Geschäfts heute im Handelsregister für Einzelfirmen gelö!<ht. Den 19. April 1900. Landgerichtsrath Klumpp.

Handelsregifter. [7385] Am 14. April 1900 is eingetragen zu Nr. 1913 Fabrik für Vordrucke

Cassel:

Die Firma ist erloschen. Caffel, den 14. April 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 13.

Cassel. Handelsregifter. [7384] Am 14. April 1900 ift eingetragen zu A. Nr. 42, Sartwig «& Vogel, Dresden (Zweigniederlaffung Caffel): Den Kaufleuten Johann Oswald Giesel, Adolf Hermann Rabe, Ÿ Carl Emil Heinrih Vogel in Dresden und Carl Eglin in Dresden-Plauen ist Gesammtprokura ertheilt dergestalt, daß feder yon thnen gemeins<haftli< mii einem anderen Pro- kuristen zeihnen kann. Caffel, den 14. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Chemnitz. 7458] Auf dem die hiesige Zweigniederlaffung der Aktien- gesellshaft in Firma „Dresduer Baukverein““ zu Dresdeu betreffenden Blatt 3457 des Handels- registers für die Stadt Chemniß wurde heute ver- lautbart, daß der Gesellshaftävertrag vom 16. Ok- tober 1887 mit feinen mehrfahen Abänderungen dur< Beschluß der Generalversammlung vom 17. Fe- bruar 1900 außer Kraft gesezt und daß an seine Stelle der in dieser Versammlung angenommene neue Gesellschaftsvertrag getreten ffff. Nach diesem Statut bedarf es zur Vertretung der Gesellschaft r.a< außen der Mitwirkung zweier Personen, die entweder Mitglieder des Vorstands oder Prokuristen oder Handlungsbevollmächtigte sind. Chemnitz, den 20. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

[7381]

Cassel.

Coburg. [7382]

In das hiesige Handelsregister A. ‘Nr. 9 ift zur Firma Julius Plefßner in Coburg am 17. April 1909 eingetragen worden :

Der Ehefrau des Julius Pleßner, Selma, geb. Fciedenthal, ist Profura erthetlt.

Coburg, den 18. April 1500.

Herzogl. S. Amtsgericht. T.

Dortmund. {7339] Dem Kaufmann Hermann Hirschfeld zu Dorkt- mund is Prokura für die Firma Siegmund Hirsch- feld in Dortmund ertbeilt. Dortmund, den 9. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [7340] In unser Handelsreaister is heute die Firma Steinbruch, Gesellschaft Zwenger « Ge-

sellschaft mit beschränkter Hastung zu Dort-

mund, eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Ausbeutung von Steinlagern, die Herftelung und der Verkauf von M Kleinshlag und ähnlihen Ma- tertaiten.

Das Stammkapital beträgt 20 090 #4

Geschäftsführer ist der Kaufmann Ludwig Zwenger zu Dortmund. ;

Der Gesellschaftsvertrag ift am 3. April 1900 festgestellt.

Dortmund, den 10. April 1900.

Königlißes Amtsgericht. Dortmund. [7343]

In unser Gesellschaftsregister is bei dem Dort- munder Verkaufs-Verein für Ziegeleifabrikate, Aktiengesellschaft zu Dortmund, heute Folgendes eingeaten worden :

ur< Beschluß der Generalversammlung vom 7. Februar 1900 if der Gesellschaftsvertrag abge- ändert. Insbesondere bestimmt $ 1:

Die Gesellschaft erstrebt und bezwe>t:

1) den AUeinankauf und Alleinverkauf der von den Ringofenziegeleien in Dortmund und Umgegend pro- duzierten Ningofenziegelsteine und anderer Ziegelsteine, die Produktion, den Absaß und Preis der Ziegelei- fabrikate zu regeln; H

2) fi< an anderen Gesellshaften mit Kapital zu betheiligen, welche dieselben oder ähnlihe Zwecke be-

olgen. fol 8 10.

Alljährlich findet in der ersten Bee des Kalender- jahres die ordentliche Generalversammlung statt. Die Berufung zu derselben hat an jeden Aktionär dur besondere Einladung mit Angabe der Tages- ordnung durch den M zu erfolgen.

Die Dauer der Geseüschaft wird bis Ende 1905 festgeseßt. Dortmund, den 11. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Vierteljahr. Einzelne N fost ertionspreis für den Raum einer Drudzeile T inzelne Nummern kosten

Dortmund. 7344]

In unser Handelsregister if die Firma Heiurich W. Schürmaun und als deren Inhaber der Kauf- mann Heinrih Schürmann zu Dortmund heute ein- getragen. Der Frau Kaufmann Heinrih Schürmann, SIEUN geb. Niehörster zu Dortmund ist Prokura er s

Dortmund, den 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Dortmund. j [7345] In unser Handelsregister ift die Firma Heinrich Faftrich und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrich Fastrih zu Dortmund heute eingetragen. Dortmund, den 11. April 1900. Königliches Amtsgecicht.

Dortmund. [7346] In unser Handelsregister ift die Firma Gustav Cramers Kunstverlag und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Cramer zu Dortmund heute eingetragen, ! ortmund, den 11. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [7342]

In unser Ficmenregister ist bei der Firma: „DHand- \{<uh- Spezial - Geschäft A. Krauß“ zu Dort- mund heute Folgendes eingetragen worden :

Das Geschäft is mit unveränderter Firma auf den Kaufmann David Eloesser zu Dortmund über- tragen. (Vergl# Handelsreg. A. Band T Nr. 43.)

Dortmund, den 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Doertmund. [7341] In unser Handelsregister is die Firma Haud- \huhspezial-Geschäft A. Krauß und als deren Fnhaber der Kaufmaan David Eloefser zu Dort- mund heute eingetragen. Dortmund, den 11, Aprik 1900. Königliches Amtsgericht. Dortmund. [7347] In unser Handelsregister ift die am 1. April 1900 unter der Firma Geschw. Vogelsaug errichtete offene Handelsgefellshaft zu Affeln heute eingetragen und sind als Gesellshafter vermerkt: 1) Elfriede Vogelsang, 2) Wilhelmine Vogelsang, beide zu Affeln. Dortmund, den 18. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Dresden. [7336] Auf dem die offene Handelsgesellshaft in San Nichard Wittmana in Dresden betreffenden Blatt 3665 des Handelsregisters für das unter- zeichnete Amtsgericht i heute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Carl Arthur Frey in Dresden Prokura ertheilt worden ift. Dresden, am 19. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abtk. Le. Kramer. Dresden. [7334] Auf Blatt 7028 ves Handelsregisters für das unterzeihnete Amtsgericht is beute das Erlöschen der Firma Cemeatwaarenfabrik Coffebaude Windschild & Langelott in Dresden, Zweig- ntederlafsung des in Cofsebaude unter der gleichen Firma bestehenden Hauptges<häfts, eingetragen worden. Dresden, am 19. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. L c. Kramer. Dresden. [7337] Auf Blatt 9166 des Handelsregifters für das unterzeihnete Amtsgericht if heute die Firma J. Kirstein in Dresden, Zweigniederlassung des in Leipzig unter der gleihen Firma beftehenden Hauptae|häfts, und als deren Inhaber der Kauf- mann Joseph Kirstein in Dreéden eingetragen worden. Dresden, am 19. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Te. Kramer. Dresden. 7335] Auf dem die Aktiengesellshaft Dresdner Bauk- verein in Dresden betreffenden Blatt 5617 des Handelsregisters für das unterzeihnete Amtsgericht ist heute eingetragen worden, daß der Banquier Otcar Harlan in Dresden als stellvertretender Direktor zum Mitgliede des Vorstandes bestellt worden ist, und daß dem Kaufmann Rudolf Stete- feldt in Sens Prokura dergeftalt ertheilt worden ist, daß er die Gesellshaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Pro- kuristen vertreten darf. Dresden, am 20. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Le, Kramer.

Dresden. [7333]

Auf dem die Firma Anna verw. Fabiau Inh. Nobert Bergmaun Nachf. in Dreöden betreffenden Blatt 8091 des Handelsregisters für das unterzeihnete Amtsgericht if heute etinget$agen worden, daß der bisherige Firmeninhaber Heinrich Joachim Christoph Christian Schulze ausge|<ieden ist, daß der Kaufmann Rudolf Johannes Förster in Dresden Inhaber der Firma ift, daß der neue In- hober niht für die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers haftet, daß au die in dem Betriebe begründeten

Bdtungen niht auf ihn übergehen, und daß die irma künftig Anna verw. Fabiau Juh. Robert Bergmann Nachf. Rudolf Förster lautet. Dresden, am 20. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. L e. Kramer.

Driesen. Bekanntmachung. [7338] Die Firma Neumärkishe Steingutfabrik (Paueuregner Nr, 132) und die dem Dulhaltin mil Su>er für diese Firma ertheilte Prokura (Prokurenregister Nr. 19) find heute gels\<t worden. Driesen, den 14. April 1900. Königliches Amt3gericht.

Düsseldorf. [6829]

Bei der unter Nr. 2107 des Gesellschaftsregisters eingetragenen offenen Handelszesell<aft in Firma „Spatz & Co.“ hier wurde heute vermerkt, daß der Kaufmann Mar errtwih bier am 20. März 1900 aus der Gesellshast ausgeschieden is. An diesem Tage ist ein Kommanditist in die nunmehrige Kommanditgefellshaft eingetreten.

Düsseldorf, deu 12, April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorfs. {7348]

Bei der unter Nr. 5 des Handelsregisters Ab- theilung B. eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma „Kammgarn: Spinnerei Düsseldorf“ wurde heute vermerkt: Nach dem Beschlusse der Generalyersamm- Tung vom 31. März 1900 soll das Grundkapital um Park 750 000 dur< Zusammenlegung von je zwei Stamm-Aktien herabgeseßt werden. Die zusammen- gelegten Stamm-Aktien sollen den Vorzugs-Aktien gleichgestellt werden.

Düsseldorf, den 17. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Düsseldorfs. [7849] Die unter Nr. 3287 des Firmenregisters ein- peindgene Firma August Spiude> hier wurde eute auf Antrag gelöscht. Düsseldorf, den 18. April 1900. Königliches Amtsgericht. DüsseldorLs. [7352] Bei der unter Nr. 51 des Handelsregisters Ab- theilung A. eingetragenen Firma „Julius Kalb «& Co.“ hier wurde beute vermerkt, daß dem Garl Kind hier. Prokura ertheilt ift. Düsseldorf, den 18. Aprik 1900. Königliches Amtsgericht.

Düsseldorf. [7351]

Unier Nr. 102 des Handelsregisters Abtheilung A. rourde heute eingetragen die Firma „Willem Th. Vrieslander“‘ mit dem Siye in Düsseldorf und als Inhaber der Agent Willem Theodor Vrieslander hierselbft.

Düsseldorf, den 18. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

DüsseldorTs. [7350] Unter Nr. 103 des Handelsregisters Abtheilung A. wurde heute eingetragen die Firma Georg Preiß mit dem Sihe in Düsseldorf und als Inhaber der Kaufmann Georg Preiß hierselbst. Düsseldorf, den 18. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [7353]

Die unter Nr. 631 des Gesellschaftsregisters ein- getragene offene Handelsgesellshaft Duisburger Eisenwaaren « Fahrradfabrik Gebrüder Bieber zu Duisburg (Gesellshafter: Techniker Friedrich Bieber, Privatier Wilhelm Ochs, Kauf- leute Siegfried und Paul Bieber, sämmtlih zu Duisburg) ift aufgelöt und die Firma erloschen.

Duisburg, 29. März 1900.

Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [7354]

In das Gesellschaftsregister ift am 31. März 1990 bei Nr. 617, die Aktiengesellshaft Rheinische Bauk zu Mülheim a. d. Ruhr mit Zweigniederlaffung in Duisburg betreffend, eingetragen :

In der Generalversammlung vom 19. März 1900 bid die: 8.1.9. 10, 112 B. 11S: 87 und 30 des Statuts in der aus dem General- versammlungs-Protokoll ersihtlihen Weise abgeändert worden.

Duisburg, 31. März 1900. Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [7355]

In das Handelsregister A. ift unter Nr. 23 ein-

getragen die effene Handelsgesellschaft „A. Kumm““

zu Duisburg.

Die Gefellschaft besteht seit dem am 3. Juni 1895

Cotta Tode des ersten Inhabers, Kaufmanns August umm.

Gejelischafter find: Wiitwe Kaufmann August Kumm, geb. Siekmann, und ihre drei Kinder, Christian Georg Heinri<h Paul, Johanne und Wilhelm, Geschwister Kumm, sämmtlich zu Duisburg. Die Gesellschaft wird von der Wittwe Kumm allein vertreten,

Duisburg, 9. April 1900. Köntgl. Amtsgericht.

Duisburg. [7356) In das Handelsregister A. ist unter Nr. 25 eins

getragen die offene Handelsgesellshaft „Rheinisches

S ap mt ats

C SS F E Een E

e oie e mde uta r C UE n E p E E L E L O EIE T7 ON TE EI T O E e emde erd