1900 / 99 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

s

E E E X E e E

Tefiimmt der Aufsihtêrath, od dieselben ermächtigt sein sollen, j-der für ih allein oder follektio zu je weten oder in Gemeir {ft mit einem Prokuristen

r die Gesellschaft zu zeihnen. L

3) In der Generalversammlung vom 28. März 1900 wurde der Gesellshaftsvertrag der Aktiengesell- schaft „Gaswerk Mantua“ mit dem Sig in Augsburg mit Rücksicht auf die Beftimmungen des Handelsgesezbuhes vom 10. Mai 1897 abge- ändert und zugleih einer vollständigen Neufafsung unterzogen. Heryorzuheben ift, daß der Gegenftand des Unternehmens nunmehr der Betrieb des im Besige der Gesellschaft befindlihen Gas- und Elek- trizitätêwerks in Mantua ift.

Die Generalv-rsammlung wird dur< den Vor- fitenden des Aufsichtéraths oder durh den Vo!stand dur< einmalige Auéschreibung im Deutschen Reichs-Anzeiger, in der Augsburger Abendzeitung und in der Gazette di Mantova mit einer Frift von drei Wochen berufen. Alle übrigen Bekanntmachungen erfolgen dur< den Vorstand ledigli< im Deutschen Neichs- Anzeiger.

Augsburg, 19. April 1900.

K. Amtsgericht.

Bamberg. Befanntmachung. [6624] 1) Joseph Strauß in Krouach.

Unter dieser Firma betreiben seit 1. Januar 1900 der Gerbereibesizer Josef Strauß in Kronach und der Kaufmann Louis Strauß daselbst eine Gerberei mitt Lederhandlung und Lohgeshäft mit der alleinigen Niederlaffung zu Kronach in offener Handelsgesell- schaft und ist jeder der Gesellschafter zur Zeihnung der Firma berechtigt.

Die gleihlautende Einzelfirma und die der Cbe- frau Helene Strauß des bisberigen Alleininhabers Iosef Strauß für diese ertheilte Prokura ift damit

erloschen. 2) Nikolaus Ernst.

Unter dieser Firma betreibt der Mechaniker und ne Nikolaus Ernsi in Bamberg da- elbst eine Fahrrad- u. Nähmaschinenhandlung, ver- bunden mit einer mehanis<en Werkstätte.

3) Ludwig Otto in Bamberg.

Diese Firma ift auf den Kaufmann Peter Ament

in Bamberg übergeaangen am 1. März 1900. 4) K. Otto in Bamberg.

Das bisber unter dieier Firma mit dem Sitze zu Bamberg betriebene Geschäft ift seit 1. März 1900 auf die Kaufleute Peter Ament und Peter Grob, beide in Bamberg, übergegangen, welche dasselbe in offener Handelsgesellschaft weiterführen. Zur Zeichnung der Firma ist jeder der beiden Gesellschafter felbft- ftändig berechtigt.

Die gleihlautende Einzelfirma is damit erloschen.

5) M. S<hneider in Bamberg.

Diese Firma ist uaterm 14. April- 1900 auf den Kaufmann Carl Basso in Bamberg übergegangen und zuglei< geändert worden in M. Schneiders Nachfolger.

6) Lessing & Söhne, Firma in Bamberg.

Den Kaufleuten Anton und Otto Lesfing in Bam- a ist Prokura ertheilt in der Weise, daß jeder derselben selbständig zur Zei<hnung der Firma be- rechtigt ift

Bamberg, 15. April 1900.

K. Amitisgericht L.

Barmen. [8548] Das Handelsges{<äft unter der Firma Nichard Beeckmann zu Barmen wird durch den bisherigen Inhaber Ernst Friedri&s, Ingenieur in Barmen, unter der Firma Eruft Friedrichs vorm. Richard VBeeckmaunn weitergeführt. Barmen, den 19. April 1900. Königl. Amtsgericht. 8. Barmen, [8550] Die Handelsgesellschaft unter der Firma Wilhelm Nöpling in Barmen ift dur< g-genseitige Ueber- einkunft aufgelöst. Der Handelsgärtner Wilhelm Arnold hier seßt das Handel3ges{<äft unter unver- änderter Firma fort. Die Firma und deren Jn- haber ift im Handelsregister A. unter Nr. 69 ein- getragen. Barmemu, den 19. April 1900. Königl. Amtsgericht. 8,

Barmenu. [8549]

Der Gesellschaftévertraz der Rheinischen Möbel- stoff Weberei vorm. Dahl & Hunsche, Aftien- gesellschaft zu Barmen ist dur< Beschluß der Generalversammlung vom 11. April 1900 abge- ändert; bezüglih der Berufung der Generalversamm- lung der Aktionäre i} dabei bestimmt: Die ordent- lie Generalve:sammlung der Aktionäre findet innerbalb der ersten vier Monate na< Abschluß des Geschäftéjahres in Barmen oder an einem anderen vom Aufsihtsrathe zu bestimmenden Orte ftatt und wird von dem Aufsichtsrath dur< Einrückung in das Gesellshaftsblatt mindestens 22 Tage vor dem Ver- sammlungstage berufen.

Barmen, den 20. April 1909.

Königl. Amtsgericht. 8.

Barmen. [8545] Bei der Firma Nud. Jba<h Soÿu in Barmen mit Zweigniederlaffungen in Köln und Hamburg ift vermerkt. doß jeßt au< die Gesellshafter Nudol7 und Mox Jbach vertretungsberechtigt find. Barmen, den 21. April 1900. Königl. Amtsgericht. 8, Barmen. [8547] Der Chemiker Paul Shürmann ift am 1. Januar 1900 in das unter der Firma Joh. With. Schür- mann zu Varmen bestehende Handelsgeschäft des Fabrikanten Jul. Wilh. Schürmann hier als Handels- esellshafter eingetreten und es ist die hierdurch ent- tandene offene Handelsgesellschaft unter der Firma Joh. Wilh. Schürmann hier im Hantelsregister Atkth. A. unter Nr. 70 eingetragen. Barmen, den 21. April 1900. Königl. Amtsgericht. 8.

Barmen. [8546] Bei der unter Nr. 71 unseres Handelsregisters A.

eingetragenen Firma Fr. Klophaus Kaiserhof

Spedition, Fuhr «& Transport - Geschäft,

Deutsche Möbeltrausport - Gesellschaft zu

Barmen wurde heute vermerkt, daß dem Kaufmann

Alfred Klophaus daselbst Prokura ertheilt ift. Barmen, den 21. April 1900.

Lederfabrik Aktiengesellschaft vormals James

Belgernu. 7“ FE [8317]

Laut Verfügung vom 19. April 1900 i} bet der unter Nr. 2 un)eres Gesellshaitsregifters eingetragenen Handelsgesellshaft „Paul K mit dem Sitze zu Belgern ein

etragen j Lide Geselischaft it aufgelöft. Die Firma tft E Königliches Amtsgeriht Belgern.

Bergen, Rügen. [8309]

In unfer Gesellshaftêregifter i zu Nr. 29 (Rügenshe Kleinbahnen Actiengesellschaft) am 14. April 1900 Folgendes eingetragen :

Die in den Generalversammlungen vom 25. Ja- nuar beziehungêweise 17. März 1900 bes{hlofsene Erbtshung des Grundkapitals ift dur< Ausgabe von 100 Prioritäts - Stamm - Aktien und 200 Stamm- Aktien, beider zweiter Ausgabe, und zwar je zum Nennbetrage von Eintausend Mark für die Aktie, erfolgt. a Thi A Bergen a. Rüg., den 14. April 1900.

Königliches Amtsgericht. 2.

Berlin. Haudelsregister {8307} des Königlichen Amtsgerichts X zu Berlin. (Abtheilung B.)

Die Prokura des Franz Friedri<h Heinrih Lat- wesen, des Alfred Hans Oskar Schmidt und des Gmil Julius Ludwig Dittmer zu Hamburg für die Aktiengesellhaft in Firma :

Commerz- urrd Disconto-Bauk mit dem Sitze zu Hamburg und Zweigniederlaffung zu Berlin, Nr. 12936, 12937, 12939 des Pro- kurenregisters, ift erloschen,

Ferner ift bei Nr. 12935 deéfelben Registers die Prokura des Guftav Gcttfried Högemann zu Ham- es I die vorgenannte Aktiengesellshaft wie folgt geändert :

Der Prokurift ift ermächtigt worden, in Gemein- schaft mit einem Vorstand8mitgliede oder mit einem der folgenten Prokuristen der Gesellshaft: Ferdinand Linde zu Hamburg, Wilbelm de la Roy zu Hamburg, Lenert Cotwice Nicolay Sonderburg zu Hamburg, Walter Hermann Bender zu Hamburg die Firma der Gesellshaft per procura zu zeinen.

Dem Lenert Codwice Nicclay Sonderburg zu

Hamburg ift für die genannte Gesellshaft derart Prokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem der folgenden Prokuristen der Gesellschaft: Ferdinand Lin>ke zu Hamburg, Wilhelm de la Roy zu Hamburg, Walter Hermann Bender ¡u Hamburg, Gust2v Gottfried Hôgemann zu Hamburg diz Firma der Gesellshaft per procura zu zeihnen. Dies ift unter Nr. 14128 des Prokurenregisters eingetragen worden, _Dem Walter Hermann Bender zu Hamburg is für die genannte Gesellshaft derart Prokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem der folgenden Prokuristen der Gesellshaft: Ferdinand Lin>e zu Hamburg, Wilhelm de la Roy zu Hamburg, L?nert Codwice Nicolay Sonderburg zu Hamburg, Gustav Gottfried Högemann zu Hamburg die Firma der Gesellshaft per procura zu zei<hnen. Dies ift unter Nr. 14 129 oes Prokurenregisters eingetragen worden.

Folgendes ift am 18. April 1900 in das Gesell- schaftsregister des unterzeihneten Gerihts bei Nr. 18 044, woselbft die Aktiengesellshaft in Firma

Ey> « Strasser, Kommanditgesellshaft mit dem Siye zu Berlin eingetragen steht, theils eingetragen worden, theils wird es hiermit bekannt gemacht. _In der Generalversammlung vom 8. Mär; 19€0 ist beshlossen worden, das Grundkapital um 500 000 A zu erhöhen. Dieser Beschluß is zur Ausfüórung gelangt. Das Grundkapital beträgt nunmehr 1750000 A Dasselbe ift eingetheilt in A den Inhaber und je über 1009 4 lautende ten,

Demgemäß is $ 3 des Gesellschaftsvertrages in der A Generalversammlurig geändert worden Der Ausgabekurs der neuen Aktien ift 120 9%. Berlin, den 18, April 1900.

Königliches Amtsgeriht 1. Abtheilung 89,

Berlin. Handelsregifter [83086] des Königlihen Amtsgerichts L Berlin (Abtheilung A.). Am 20. April 1900 ift eingetragen : Nr. 2075. Abtheilung A. Offene Handelsgesell- schast: Mauriß « Ruppin, Berlin, und als Gesells<after: Peter Maucitz, Buchdru>-rei- besißer, und Paul Ruppin, Kaurmann, beide zu Berlin. Die Gesellschaft hat am 17. April 1900 begonnen. Bei Nr. 26 856. Firmenregister Berlin T (Firma : A. Emter, Berlin): Das Geschäft ift veräußect an den Kaufmann Guftav Laash zu Berlin, der dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Diese ifft na< Nr. 2069 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: A, Emter, Berliu, Inhaber : Gustav Laasch, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 18789 Gesellshaftsreaister Berlin I (ofene Handelsgesellschaft: Laubs<h «& Everth, Berlin). Di? Gesellshaft if aufgelöst; Buch- händler Max Laubsch zu Berlin seßt das Handels- ges{<äft unter unveränderter Firma fort; diese ift nah Nr. 2073 Abtbeilung A. übertragen und zwar Firma: Laubsh & Everth, Berliu, Inhaber: Max Laubsh, Buchhändler, Berlin. Nr. 2072. Abtheilung A. Firma C, M. Hallbäcf{ «& Söner, Malmö, mit Zweignieder- laffung Berlin, Inhaber: Johan Theodor Hallbä>, Kaufmann, Malmö. Nr. 2076, Abtheilung A. Firma Oscar Tralsft, Berliu, Inhaber Oscar Tralft, Kaufmann, Berlin. Bei Nr. 2078. Abtheilung A Gesammt-Prokura des Nobert Roeder und Eugen Surtmann, beide in Stettin, für die Firma F. Crépin, Stettin, mit Zweigntederlaffung Berlin. Bei Nr. 28 942. Firmenregister und 11 824 Pro- kurenregister Berlin 1 (Firma Mauro Schäffer, Berlin): Die Firma i|#t von Amtswegen gelöst. Bei Nr. 30914. Firmenregifter Berlin T (Firma Gebrüder Friedmaun Spritfabrik, Berlin): Die Firma ift erloschen. Bei Nr. 32 210 Firmenregister Berlin T (Firma Elektricitäts Gesellshaft Scharrer & Co,,

Bei Nr. 9473 Gesellsbaftsregister Berlin I (ofene Handelsgesells<haft Rud. Otto Meyer, Hamburg mit Zweigniederlassung Berlin): Die geo der Zweigniederlassung ift erloshen. B

r. 8071 und 9862 Profurenregifter für dieselbe Gesellschaft: Die Prokura des Buddé1s bezw. Gozroldt ift erloschen.

VBerichtiguug.

Die Bekanntmachung vom 17. April 1900 betreffs der Firma Carton u. Faltschachtelfabrik Max Wolff, Berlin, wird dahin berichtigt, daß der In- haber ni<ht Max, sondern Geor z Wolff beift.

Berlin, den 23. April 100.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90, [8322]

Beuthen, OberschL Die in unserem Firmenreaiftec unter Ne. 2556 E Firma Max Löwy hier is heute ge h Beuthen O..S., den 12. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Beuthen, OberschL [8321] Die in unserm Prokurenregister unter Nr. 259 eingetragene, dem Kaufmann David Freund seitens der in unserem Gesellschaftsreaifter Nr. 341 ein- getragenen Gesellshaft Simou Nothmaun ertbeilte Kollektivprokura ift heute erloschen und dem Kauf- mann Julius Notbmann hier Einzelprokura ertheilt. Beutheu, O.-S,., den 12. April 1900. Königliches Amtsgericht. E A830” 0 Beuthen, ObersehL [8320] In unser Handelsregifter A. if beute unter Nr. 12 die Firma Wladiélaus Müller, Scharley, und als Inhaber Apothekenbesißver Wladislaus Müller daselbft eingetragen. Beuthen O.-S., den 12. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Beuthen, OberschL [8319] In unser Handeléregister A, ift beute unter Nr. 13 die Firma W. A. Goldschmidt Söhne, Breslau mit Zweigniederlaffung in Beutheu O.-S,, und als Jnhaber Kaufmann Emanuel Bach in Breslau eingetragen. Beuthen O.-S., den 12. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Bielerfeld. Befanntmahung. [8534]

In unserm Handelsregister A. Nr. 13, woselbft die KommanditgeseUschaft A. W. Dreyer Wwe, Os eingetragen ift, ist beute Folgendes ver- méerft :

Der alleinige persöali< haftende Gesellschafter Kaufmann Samson Dreyzr ist am 17. März 1900 verftorben. Seine Wittwe Rosa, geb. Weiler, bier, und seine beiden Söhne, die Banquiers Adolf Dréyzr junior und Gustav Dr:yer junior, bier, sind als persöali<h haftende Gesellschzfter eingetreten. Außerdem sind 4 Kommanditiften eingetreten. Die Prokuren des Adolf Dréy?r junior und des Gustav Dreyzr junior für die gedahte Kommanditgesellschaft find erloschen.

Bielefeld, den 12. April 1909.

Königliches Amtsgericht.

Bingen, Rhein. Bckanntmachung. [8341] ( Ins hiesige Handelsregister wurde heute einge- ragen:

1) die Firma Gebrüder Sperling zu Bingen.

Offene HandelÞgesellshaft. Die Gesellshaft hat am 14. November 1892 begonnen. Persöalih haftende Gesellschafter sind die Bauunternehmer Johann Baptist Sperling II1. und Georg Sperling zu Bingen, 2) die Firma Konrad Koch zu Binge#s. ÎIn- haber: Apotbeker Konrad Paul Hugo Koch daselbft, 3) die zu Dromersheim bestehende Zweignieder- laffung der Firma Georz Presser zu Gau- Algesheim isff auf den Kaufmann Wilhelm Presser zu Gau-Algesbeim übergegangen,

4) der Siy der Firma Aug. Schwarz zu Bingen ift na< Bingerbrü> vzrlegt worden,

5) die Firma Anton Sprof zu Bingen. JIn- haber: Anton Sproß, Kaufmann daselbst,

6) die Firma Guftav Faißt zu Bingen. Ja- haber: Konditor Gustav Faißt dafelbft, 7) die Firma Seinri<h August Sto> zu Biugen. Inhaber: Heinr:< August Stc>, Kauf- mann dafelbît, 8) die Firma Josephine R-:ig daselbft. In- haberin: Josephine Reit, Weinbändlerin da'elbst, 9) die Firma Berthold Lebenberg ¡u Bingen. Jahaber: Weinkommissionär Berthold Lebenberg daselbst, 10) die Biugen. daselbst, 11) die Firma Paul Luß zu Inhaber: Paul Luß daselbft, 12) die Firma Georg Gresh zu Dromers- heim. Inhaber: Georg Gresh, Makler und W:in- bändler daselbst. Vingen, den 14. April 1909.

Großherzoglihes Amtsgerißt Bingen.

Firma Ludwig Juderwiesen zu Inhaber: Ludwig Inderwiesen, Konditor

Büdesheim.

Brandenburg, Havel. Bekauntmachuug. Bei der in unserem Gesellschaftsregister unter Nr. 355 eingetragenen Handelsgesellschaft in Firma: ¡Brandenburger Tageblatt Schiemaun & Co ist Folgendes vermerft : Der Redakteur Paul SHhiemann hier ist aus der Gesellschaft au2gesciedea und die Firma in: „Buch- und R R EUGEnE Adolph Alterthum“ ge- änder Sodann ift in unfer Handelsregifter A. unter Nr. 19 die Firma: „Buch- und Kunst-Druerei Adolph Alterthum“ mit dem Sitz? in Brandeu- burg a. H. und als deren Jahaber der Kaufmann Adolph Aiterthum daselbst eingetragen worden. Braudeuburg a. H., den 7. April 1900. Königliches Amtsgericht.

[8310]

Brandenburg, Havel, Bekanntmachuug.

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 765 eine

getragene Firma: „Hermann Nitsche“ hier ift

erloschen und daher gelöst.

Brandeuburg a. H., den 7. April 1900,

[8311]

Köaigl. Amtsgericht. 8.

Berlin): Die Firma ift erloschen.!

Königliches Amt?gericht,

ei | Nr. 20

Brandenburg, Havel. [8314] Bekauntmachung.

In unser Handeléregifter A. if heute unter die Firma „Carl Meier“ mit derm Sitze in Pernit und als deren Inhaber dex Maurer- uno Zimmermeist-r Carl Meter in Pernig eingetragen worden.

Braudenuburg a. H., den 7. April 19090.

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, WHaveL {8312} Bekanntmachung.

In unser Handelsregifter A. is heute unter Nr. 21 die Firma: „Fritz Hübner“ mit dem Siß tin Braudenburg a. H. und als deren Jnhaber der Ziegeleibesiger Friß Hübner hier eingetragen worden,

Braudenburg a. H., den 11. April 1900,

Königliches Amtsgericht.

Brandenburg, Havel. [8318] Bekanntmachung.

Die dem Kaufmann Hermann Fahnkow für die ofene Handelsgesellschaft in Firma: „Gebr. Conu- rad Excelfior Fahrrad-Werke“ hier ei1theilte Prokara ift erlosh?-n und daher im Pcokurenregifster unter Nr. 195 gelöst.

Brandenburg a. H., dea 11. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. BSBefanntmachung. [8315]

In unser Gesellschaftêregister ift bei Nr. 2790, be- treffend die Aktiengesellschaft Elektrizitäts. Aktien- gesellschaft vormals Schuckert & Co. zu Nürnberg mit Zweigniederlassung in Breslau heut eingetragen:

Die Generalversammlung der Aktionäre vom 12. Juli 1899 hat die Erhöhung des Grundkapitals un 14000 000 Æ dur< Ausgabe von 14000 neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien zu ]e 1000 A beschlossen und bestimmt, daß der Mindestkurs der neu auszugebenden Aktien 1000 „4 für das Stü> zuzüglih eines Spesenavzrsums von 39% zu betragen habe. $ 4 Abs. 1 des Gesellschaftsvertrages erhält demzufolge nabftehende Fafsung:

Das Grundkapital beträgt 42 000 000 M (¿wei und vierzig Millionen Mark), eingetheilt in 42 000 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000 4 Die Generalversamwlurg vom 22. Januar 1900 hat Aenderungen des Gesellschaftsvertrages beschlossen. Der vollständige neu gefaßte Gesell shaftövertrag be- findet si< Blatt 150 der Blattsamrmlung.

Die in der Generalversammlung vom 12. Inli 1899 bes<lossene Erböhung des Grundkapitals un vierzehn Millionen Mark 14 000090 A ifff durbgeführt.

Breslau, den 13. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Burgstädt. [8318]

Auf Blatt 156 des biesigen Handeltregifters, die Firma C. A. Tezzuer & Sohn in Schweizer- thal betreffend, ift heute eingetragen worden, daß die den Herren Kaufleuten Carl Wilhelm Vetter€ und Friedrih Auguft Rauschenbach, beide in Schweizer- thal, ertheilte Prokura erlosh:n ift.

Burgstädt, am 21. April 1900.

Das Ange DOIRENE: ert.

Bursgstädt. {3316} Auf Blatt 464 des biefigen Handelsregifiers, dic Firma J. F. Madera in Burgstädt betreffend, ist heute eingetrazen worden: in Attheilung T:

Die Kirma lautet künftig:

Vurgstädter Porcellaufabrifk, Gesellschaft mit bes<hräukter Haftung in Vurgstädt. in Aotheilung Il:

Das Handel®gescäft ift von der Gesellschaft mit b-schränkter Haftung in Firma Burgstädter Por cellanfabrik, Gesellschaft mit bes{hränkter Haftung, erworben worden. Ï

Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. April 1900 abge\<lof:n worden.

Gegenstand des Unternehmens if der Fortbetrieb der unter der Firma J. F. Madera in Burgstädt bestehenden Porzellanfabrik.

Die Zeitdauer der Gesellshzft ift unbeschränkt.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt ein- hundertfünfzigtausend Mark.

____in Abtheilung Ill:

Zum Geschäftsführer ift bestelt der Kaufmanx Johann Josef Friedri< Madera in Burgftädt, er führt die Bezeichnung Direktor, Derselbe vertritt die Gesellschaft nah auß-n. Wechsel auf die Gesell- haft dücfen nur von beiden Gesellshaftera aus- gestellt werden. Alles übrige regelt sich nah zwischen den beiden Gefellshaftern Heinrich und Madera be- sonders getroffenen Abmachungen,

In dem Gesellshaftsvertrage sind bezliglih der Bestimmung in $ 5 Absatz 4 des Reich3gesztzes, be- treffend die Gefel|caften mit bes<hränkter Haftung, folgende Feftseßungen getroffen worden :

S 4. Das Stammkapital der Gefellshaft beträgt 150000 Æ& Dasselbe wird gebildet dur die Stammeinlagen der Gisellshafter, von welchen die- jenige des Hzrrn Madera 100000 #, diejenige des Hexren Heinrich 50 000 Æ beträgt.

Die Einlagen werden gewährt: vom Herrn Madera dur< Anrechnung des gleihen Werthes des von der Firma J. F. Madera in Burgstädt überlafsenen Guthabens an der Porzellanfabrik in Burgstädt, sämuitliher dazu gehöriger Maschinen, Formen, Modelle, Gerätbshaften, Werkzeuge, Waarenvorräthe, sowie eines Verlagsguthabens nah Maßgabe des als Anlage A. dem Vertrage beigegeben, auf Fnventar vom 1. Februar 1900 beruhenden Verz-ichnisses vom Herrn Heinrih dur< eine Baarleistung von 50 000 M

Burgstädt, am 21. April 1900.

Das Königlihe Amtsgericht. Ebert. Burgsteinfaort. Befanntmachung. [8308]

In das Gesellschaftsregister ist za Nr. 109, betr. die mit der Firma: Borghorster Warpôs- Spinnerei zu Borghorst verzeihnete Kommandit- ge]ellshaft, heute Folgendes eingetragen:

Der Kaufmann und Fabrikant Wilkelm Hagebös zu Borghorft ift verstorben und an defsen Stelle als persönli<h ktaftender Gesellschafter eingetreten: der Kaufmanu Bernard Bartmann zu Köln.

Die persönlih haftenden Gesellschafter find dem-

nah jeßt:

Am 17. April 1909 ift eingetragen:

d esellshait-r sind die Kaufleute :

j) der Kaufmann Franz Kc> ¿zu Borghorst, E I R i POEAE Küalasithes Amtsgeri@t, el Handel®êregifter. [8360] A. Nr. 75. Cigarrettenfabrik Bukowina glein & Comp., Caffel, offene Handelsgesellschaft, onnen am 1. April 1900

Mendel Josef Klein und David Krell in Cafszl, Große Rosenstraße Nr. 20, und sind heide Gesellshafter nur gemeinschaftli< zur Ver- iretung der Gesellschaft bere<tigt. Cassel, den 17. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Cassel. Handelsregister. [8362]

Am 19. April 1900 ift eingetragen :

B. Nr. 12. Juduftriebahn Bettenhausen Ge- sellschaft mit bes<hränkter Haftung in Betten- hausen mit Gesellschaftsvertrag vom 18. April 1900.

Zwe> ift: Herstellung, Unterhaltung und Betrieb der vom Bahnhof Bettenhausen in der Sanders- häuser Straße berführenden Privatans{hlußbahn, für wle die Genehmigungêurkunde vom 20. Dezember 1899 ertheilt ift, sowie der späteren etwaigen Er-

¡ungen und Erweiterungen dieser Bahn.

Stammfavital: 100 000 M

Geschäfteführer sind der Fabrikant Hzinrihß Salz- mann in Betterhausen und der Fabrikant Dr. Paul Nuguart in Caffel; jeder von ibnen ift selbft- gäadig zur Vertretung der Gesellshaft berehtigt.

Caffel, den 19. April 1900

Köaigliches Amt3geriht. Abth. 13.

Cassel. Handelsregister. [8359] Am 19. April 1900 ift eingetragen: A. Nr. 74. Caffeler Gruudftü>s8s & Hypo: eken Bureau von Gebr. Kölsh, Caffel, ene Handelsgesellshaft, begonnen am 1. April 1900. Geselshazftzr find die Kaufleute : Jakob Kölsch und Hermann Köls{, teide in Cassel. Caffel, den 19. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 13. Cassel. Handelsregifter. [8363] Am 19. April 1900 ift eingetraaen : A. Ne. 76. J. Klunz & Comp., Rothen- ditmold, ofene Handelsgeselishaft, begonnen am 1. April 1900 Gesellsbafter sind: der Techniker Nothben- - ditmold und der Kaufmann Rudolf Mattko in Caffel. Cassel, den 19. April 1900. Köaigliches Amtsgeriht. Abth. 13. Cassel, Handelsregifter. [8361] Am 20. April 1900 ift eingetragen: ¡u Nr. 1478. Karl Heinr. Kneip „Wein- haadluug zur Bodega“/ Caffel : Die Firma ift erloschen. Caffel, den 20. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Johann Klunz in

Chemnitz, [8296] Anf Blatt 4699 des Handelsregisters für die Statt Chemnitz ift heute die Firma „Mozes Marmor“ n Chemnitz und als deren Inhaber Herr Agent Mozes Marmor daselbft eingetragen worden. Chemnitz, den 21. April 1900. Königl. Amtsgericht. Abih. B, Dr. Frauenstein. Dresden. [8324] Auf Blatt 8540 des Handelsregisters für das mterzeihneie Amtsgericht ift beute das Erlöschen der Firma Maufred Schließer in Dresden ein- etragen worden. Dresden, am 21. April 1900. Königliches Amts8gericht. Kramer.

Abtb. 1 c.

Dresden. [8325] Auf Blatt 9167 des Handelsregifters für das unterzeihnete Amtsgeribt if Heute die Firma Reinigunugsanustalt „Teutouia“ Curt Gierisch in Dresden und als deren Inhaber der Kaufmann CGirl Julius Curt Gierish daselbst eingetragen

vorden. Dresden, am 21. April 19083. Königliches Amtsgericht.

Kramer.

Abth. Te.

BüsselderL, [8323] Bei der unter Nr. 10 des Handelsregisters Ab theilung B. eingetragenen Aktiengesellshaft in Firma „Düsseldorfer Baukverein“ hier mit Zweig- nlederlafsungen in Remscheid und Solingeu vurde heute Folgendes vermerlt: Nah dem Be- \dlufse ter Generalversammlung vom 17. März 1900 soll unter Abänderung des Beschlusses der Generalversammlung vom 4. März 1899 das der- ¡iitige Grundfapital von 6 000 000 um 3000000. höht werden. Diese Erhöhung ist erfolgt, und be- tiúat das Grundkapital jet 9 000 000 Düfseldorf, den 17. April 1900 Königliches Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen. [8337] Auf Blatt 374 des hiesigen Handelsregisters ift e die Firma Sächfische Vürsteninduftrie grsger «& Vueren Eibau in Sachsen zu “lteibau, als deren Jnhaber der Bürstenfabrikant Nr Friedrih Eduard Tröger und der Kaufmann l August Bueren, beide in Alteibau, und der E April 1900 als Tag der Errichtung der Gesell-

!vaft eingetragen worden.

berêbah, am 19. April 1900. Königliches Amtsgericht. Zeißig.

Fisenberg, S.-4. Bekanntmachung. [8335] it u Fol. 103 des biesigen alien Handelsregifters ute die Firma Oskar Kretschmann in Eisen- g gelôös<t worden. enberg, am 20. April 1900. Abth. 3

S [8336] ift heute unter

T ee Bades uufer ndelsregifter A, Nr. 226 die Firma Friedrih Günther und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Günther in Eisleben eingetragen. Eisleben, den 21. April 1900.

Königliches Amtsgerichi.

ElberTelad. t [8333] Bei Nr. 2521 des Gesellschaftsregisters Firma Reimann & Meyer, Elberfeld ift heute Folgendes eingetragen : Das Handelsgeschäft ist mit dem Vermögen und Schulden seit dem 1. Januar 1900 auf die neu ge- gründete Gesellschaft in Firma „Reimann & Meyer mit beschränkter Haftung,“ Elberfeld übergegangen und ift bierdar< die offene Handels8gésellshaft auf- aelôst. Die dem Guftav Reimann hier ertbeilte Prokura Pr. R. 546 ift erloschen. Die Firma nebst der bizberigen Prokura des Carl Reimann Pr. R. 1839 ift na< Nr. 3 des Handelsregiftzrs B. übertragen und zwar: Firma „Reimann & Meyer mit beschräufkter Hastung,“ Elberfeld. Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und Weiterführung der bisher von der Firma Nzt- mann & Meyer zu Elberfeld betriebenen Weberei. Das Stammkapital beträgt 800 090 „4 Ges<@äftsführer sind: 1) Gustav Reimann, 2) Gri Meyer, 3) Friy Reimann, 4) Ernst Meyer-Leverkus, L alle Kaufleute und Fabrikanten zu Elberfeld. Profkurift ift C1rl Reimann zu Elberfeld. Der Gesellschaftsvertrag if am 7. April 1900 festgestellt und steht nah demselben jedem der Ge- {äftsführer die selbftändige Vertretung der Ge- sellschaft zu. Die voraufgeführten Geschäftsführer als die allzinigen Gesellshafter der Firma Reimann & Mey?r bier bringen auf das Stammkapital das gesammte Vermögen dieser Firma in die neue Gesellschaft mit beshränktzr Haftung zum vollen Eigenthum ein. Zu dem Vermögen gehören: a. die im Gcundhube von Elberfeld-Stadt im Bande 38 Blatt 1496 eingetragenen Grundftü>e nebft dacauf errihteten Gebäulihkeiten zum Werthe E C Tad 20 6 b. Maschinen, Geräthe und Mo- bilác ju Weie o. 70609324 c. Waaren, Rob- und Betriebs- material ¡zum Werthe von . 510 148,76 d. Debitoren 690 091,63 117 593,95 270 086.05

e. Wechsel und Kassa Sa. 1810 082,97 ,

e Gt Z 101008297 ,

verbleiben 800 000,— M Etwa erforderlide offentliche Bekanntmachungen der Gesellsbaît erfolgen duréh die Elberfelder Zeitung. Elberfeld, den 17. April 1900. Königl. Amtsgericht 13,

Schulden (Kreditoren)

FElberseld. 8332]

Bei Nr. 2522 des Gesell\haftsregifters Firma Boeddinghaus, Neimanu «& Co. Elberfeld ist heute Folgendes eingetcagen:

Das Handelsgeschäft ist mit dem 1. Januar 1900 mit dem Vermögen und SHhulden auf die neu ge- gründete Handelsgesellihaft in Firma „Boeddinghaus, Reimann & Co. mit beschränkter Haftung“, Elber- feld, Üübergezangen und ift hHhierdur< die ofene Handelsgesellihaft aufgelöst.

Die Firma nebst den beitea bisberigen Prokuren des Carl Mever und des Arnold Titgemeyer, Elber- feld Pc.-R. 1763, 18338 if nah Nr. 2 des Handelsregisters B. übertragen, und zwar: Firma Bocddinghaus, Reimaun «& Co. mit be- s<hräukter Haftung, Eiberfeld.

Gegenstand des Unternehmens ift die Uebernahme und Weiterführung der bisher von der Firma Boeddinghaus, Reimann & Co. zu Elberfeld be- triebenen Weberei und Färberei.

Das Stammkapital bet:äzt 1409003 „K

Geschäftsiührer sind:

1) Friy Boeddinahaus sr., 2) Ernst Meyzr-Leverkus, 3) Gustao Reiraann, 4) Friß Mey:r und 5) Friy Reimann, alle Kaufleute und Fabrikanten zu Elberfeld.

Einzel-Prokuristen find: Carl Meyer und Arnold Titgemeyer, beide in Elberfeld.

Der Gesellschaftävertrag ist am 7. April 1900 feft- gestellt und ftebt nah dems\-lben jedem der Geschäfts- führer die selbftändize Vertretung der Gesellschaft zu.

Die voraufgeführten Geschäftsführer als die alieinizen Gesellschafter der Firma Boeddinghaus, Reimann & Co. hier bringen auf das Stammkapital das gesamte Vermögen diefer Firma in die neue Gesellshaft mit unbeschränkter Haftung zum vollen Eigenthum ein. Za1 dem Vermögen gehören:

a. die im Grundbuche Elbe:rfeld-Stadt im Bande 45 Blatt 1772 no< alë Eigenthum der Kommanditgesell- schaft Boeddinghaus, Reimann & Co. zu Elberfeld eingetragenen Grundftüde nebst den darauf errihteten Gebäulidhkeiten zum Werthe von . 551 183,29 4

b. Maschinen, Geräthe und Mo- bilien zum Werthe von . . «419509699.

c. Waaren, Rohmaterial und Be- triebsmaterial zum Werthe von . 943 591,49 ,

715 702/34 Sa. 2409 574,11 M

4, Debitoren Die Shulden Kreditoren at ie A verbleiben 1 400 000,— M Etwa erforderli<e êfentlihe Bekanrtmochungen der (Sejellshaft erfolgen durch die E‘berfelder Zeitung. Elberfeld, den 17. April 1909. Könizl. Amtsgericht. 13,

Elber fseld. : [8334] Bei Nr. 2245 des Gesellschaftsregisters Firma Daniel Hermann, Elberfeld ift heute ein- getragen : i i s Die Wilhelmine Cornelie Julie Hermann, j2hige Ebefrau des Fabrikanten Carl Priefa> hier, Daniel Hermann, Hilfsprediger zu Godesberg- Rüngsdorf, Heinrich Wilhelm Hermann, Buwbändler in Bremen,

find aus der Gesellshaft ausgeshieden. Die Firma ift nah Nr. 75 des Handelsregifters A. übertragen, vnd zwar Firma Daniel Hermaun, Elberfeld. Persönlich haftende Gesellshafter: Wittwe Daniel D Iulie, geb. Kleber, Kauffrau, und Paul

mann, Seidenmafler, beide in Elverfeld. Die offene Handelsgesellschaft hat am 26. Juni 1837 bzw. 1. April 1900 begonnen. Die dem Otto Cleff bier für die erwähnte Firma ertheilte Prokura Pr.-R. 1520 ift erloschen. Elberfeld, den 19. April 1900.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [8330] Bei Nr. 29 des Handelsregifters A. Firma Caspary, Schuff & Hinrichs hier ift heute die dem Otto Caspary bier ertheilte Prokura ein- getragen worden. Elberfeld, den 19. April 1900.

Königl. Amtsgericht. 13,

Elberseld. [8331] In das Handelsregifter Abtheilung A. ifft beute unter Nr. 76 die ofene Handelsgeselschaft in Firma Lübbemeier & Kurz, Elberfeld, und als per- \fönli<h haftende Gesellshaiter die Ghbefrau des Schneidermeifters Anton Lübbemeier, Maria, geb. Albert, und der SHneidermeifter Wilhelm Kurjz, beide zu Elberfeld, eingetragen worden. Die Gesell- schaft hat am 23, März 1900 begonuen. Elberfeld, den 19. April 1900.

Königl. Amtsgericht. 13.

Emden. Bekanutmachung. 18329] In das hiesige Handelsregifter Abtheilung A. Nr. 2 ift bei der Firma: Köhlers Dorfhotel, Georg Köhler

in Borkum am 21. April 1900 eingetragen wordzn : Die Ficma lautet jet:

„Köhlers Dorfhotel

Georg Köhler Nachf. Aug. Ahlers.“ Ietziger Inhaber ift: Gaflwirth Auguft Ahlers aus Bremen, demnächst in Borkun. Emden, den 21. Ipril 1900. Königlihes Amtsgericht. III.

Essen, Ruhr. [8326]

Eintraguug iu das Handel®regifter

des Königlicheu Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 18. April 1900:

Abib. A. Nr. 50. Offene Handel3gesells<zft in

Firma:

Gaßmauu «&« Boeck, Efsen, Gesellschafter find: Eduard Gaßmann, Kaufmann zu Efsen, und Franz Boe>, Kaufmann zu Dresden.

Essen, Ruhr.

Eintragung in das Handelsregister

des Königlichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 18. April 1900:

Abtb. A. Nr. 51, Firma Theodor Huêëmaun,

Rüttenscheid; Inhaber: Theodor H1ëmann, Teh-

niker, Rüttenschetd.

Eupen. [8328]

Unter Nr. 4 des Handelsregifters A. ift heute eingetragen die ofene Handel8aesellshaft unter der Firma P. Collard &@ Cie in Herbeêthal. Gesellshzfter: Pzter Collard, Spediteur in Lüttich, vnd Emil Pauchenne, Spediteur ina Welkenraedt. Die G sellschaft, zu deren Vertretunz j2det der beiden Gesellschafter ecmähtigt ift, hat am 1. März 1900 begonnen.

Eupen, den 20. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

[8327]

Flemsburz. Befanntmachung. [8338]

Bei Nr. 277 des biesigen Handeläregistz:rs, Actieu- gesellschaft vormals Krog, Ewers & Co., mit dem Sitze in Fleusburg, ift Folgendes ein- getragen:

Durch das in dér außerordentlih:n Beneralver- fammlung vom 30. November 1899 angenommene Statut if auch oie Firma verändert, welche jeßt

lautet: Actiengesellschaft vormals Krog, Ewers & C°,

In der außerordentliwzen Generalvecsammlung der Aktionäre vom 8. März 1900 ift an Stelle des bis- berigez Vorstandsmitglieds Jürgen Broderfen der Kaufmann Ferdinand Andreas CHhriftiansen in Flensburg zum Mitgliede des Vorstands erwählt.

Vom Aufsihtsrath ift am 8. März 1900 als drittes Vorstandémitglied, welhes als Geschäftë- führer fungieren soll, bestellt der Kaafmann Nis Andreas P-.ter Krog in Flensburg.

Es besteht sona<h der Vorftand aus:

1) Kaufmann Johannes Tÿeodor Ewers,

2) Kaufmann Ferdinand Andreas Christiansen,

3) Kaufmann Nis Andreas Peter Krog und dem Stadtrath Wilbelm Danielsen als Ersaßmann,

sämmtlih in Fleusburg.

Flensburg, 6. April 1900,

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

FranKfsart, Oder. Bekauntmachung. In unser Handelsregister Abtheilung A. ift unter Nr. 32 heute als Firma mit Nieperlafsungsort Frankfurt a. O. eingetragen: Laura Saklikower, Chocoladeuhaus, TJahaberia: Fräulein Laura Saklikower in Frankfurt a. O. Frankfurt a. O., den 20. April 1900. Königl. Amtsgericht. Abtbl. 2.

[8340]

Frauenstein, Erzgeb. [8342] Auf Blatt 36 des hiesigen Handelsregifters, die Firma Carl Kästner in Pretschendorf betr: fend, ist heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Herr Carl Friedri<h Kästner in Preßshendorf aus der Firma ausgeschieden und der Kaufmann Herr Macarius Maximilian Kästner daselbft Inhaber ift.

Frauenstein, am 21. April 1900.

Königl. Amtsgericht.

Nitsche.

Fraustadt. Bekauntmachung. [7797] In unser Handelsregifter Abtheilung A. sind heute folgende Firmen eingetragen :

Reinhard Hermann, Kommis in Elberfeld, und Lydia

Herzogliches Amtsgericht.

Emma: Mathilde Hermann, ohne Geschäft daselbft,

unter Nr. 56: Leopold Labaud, Inhaber: Kauf-

meifter Auguft Schaefer in F

unter Nr. 57: August Salder: Inh: Kürschner- rauftadt, unter Nr. 58: Martin Simon, Inh.: Uhrraacher

Martin Simon in Fraustadt,

unter Nr. 59: Hermaun Haertel, Inh.: Kauf- mann H?rmann Haertel in Fraustadt,* unter Nr. 60: Kgl. priv. Apotheke zum gold. Adler, A. Suuderhoff, Inh.: Apothekenbesiyer August Sanderhoff in Fraustadt, E unter Nr. 61: Johaun Metelski, Jah. : Kauf- mann Johann Metels!i in Frauftadt. Fraustadt, den 18. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Freiburg, Breisgau.

_ Handelsregifter. | N E Den wurde eingetcazen Bd. T Firma S. M. Klein in Freiburg if erlosHe :. Bd. ITl O.-Z. 716: Firma M. Schuecider in Freiburg betr. Inhaber der Firma ift mit Wirkung vom 17. April 1900 an Michael Schneider, K2ufmann in München. Freiburg, den 18. April 1900.

Großh. Amtsgericht.

[8552]

Freyburg. [9339] Bei der im alten Firmenregifter unter Rec. 85 eingetragenen Firma M. Küftermaun's Nach: folger in Freyburg (Unaftrut) ist beute ver- merkt, daß das Handelsgeschäft auf den Kaufrnann Friy Stauvendabl in Freyburg (Unftrut) über- gegangen ift.

Die Firma und als deren Inhaber der Kaufmann Friy Staupendabl in Freyburg (Unftrut) ist unter Nr. 3 des Handelsregisters A. neu eingetragen. Freyburg (Unftrut), den 20. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Friedland, Bz Breslan. {8343} In unserem Firmenreziîiter ift die unter Nr. 11 eingetragene Firma Th. Rachwalsky ¡u Görbers- dorf, Inhaber Kaufmann GSduard Rachwalsky, beute gelös<t worden.

E ERES Reg.-Bez. Breslau, am :17. April

Königliches Amts3zericht. Gernsheim. Bekanntmachung. [8544] In das Handelsregister Abtheilung B. des unter- zeiwneten Geri<ts wurde beute eingetragen: die Speditions- uud Saudels3gesells<haît mit Ses Haftung mit den Sitze in Gerns- heim, s F : i

Der Gesellschaftsvertr2g ist datiert vom 6. April 1900

Gegenftand des Unternehmens ift: die Ver- frahtung und Lagerung von Gütern aller Art, Be- förderung von Personen dur SHife, Vermittelung von Versicherungen aller Art, Vermittelung des An- und Verkaufs von Waaren und Objekten alier Art.

Das Stammkapital beirägt 20 400 4

Von der Gesellschafterin Firma „A. Hofmann und Söhne“ in Gernsheim hat die Firma über- nommen :

1) deren am Rheinufer unterhalb der Gerns- beimer Ueberfahrt belegene Landungébrü>enanlage, bestehend aus Botks<hif, Gangbrü>2, Ketten und Axker, sowie Gütershupven, alles in seinem der- zeitigen Zuftand und der vsrhandenen Stüzabl gei<âßt dur Sachverständige auf 4000

2) ferner die bei der Kölnishzn und Düsseldorfer Dampfschiffahrts-Gesellschaft hinterlegte Sicherbeit von 1009 A Die übernommenen Segenftände find ¡um Werth von 5000 4A auf die Stammeinlage der erwähnten Geijellshafterin in Abrechnung ge- bracht worden.

Als Geschäftsführer wurde beftellt für die erften 3 Jahre, endigend 31. Dezember 1902, der Gesell- schafter Herr Georg Korwan in Gernsheim.

Derselbe zeichnet für die Gesellschaft, indem er der Firma seine Namensunterschrift beifügt.

Die von der Gefellihzft ausgebenden öffentlichen Béekanntwatungen erfolgen in der Neuen Gerns- heimer Zeitung.

Sintrag in das Handelsregifter if Heute erfolgt.

Gerusheim a. Rh., den 20. April 1900.

Großb. Amtsgericht. Giessenm, Bekauntmachung. [8344]:

Ina unferem Handelsregister Ad1h. A. wurde unter Nr. 10 eingetragen: Die Firma „Thonwerk Hütteuberg Inh. Peter W. Wilson“ zu Leihgeftern und als Inhaber derselben Ingenieur Peter William Wilson zu Gießen.

Gießen, am 23. April 1909.

Großberzoglihes Amtsgericht. Gleiwitz. [8350]

Ia unserem Sesellshaftsregister if bei der unter Mr. 187 einaetragenen Handelëgesells<h1ft „Zimmer- mann & Wache“ heut vermerkt, daß die Gesell- ihaît dur< U-zbereinkfunft der Gesellshafter am 6. April 1900 aufgelöst und der Kzufmann Reinhold Reitsh in Gleiwiß zum Liquidator bestellt worden ift.

Gleiwitz, den 10. April 1900. elm ¿Königlihes Amtsgericht.

Gleiwitz. [8351]

In unserem Handeléregifter B. ift beute unter Nr. 4 die „Fabrik sür Eiseubahnbedarf, Desellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Gleiwiß ein- getragen und Folgendes vermerkt worden:

Gegexftand des Unternehmens: der Erwerb, die Verwaltung und Nußbarmachung der in Konkurs aeratbenen Firma Zöllner und Nanke mit zugeböriger Maschinenfabrik, Ziegelei und mit Grundstü>ken, sowie der Erroerb und Betrieb anderweitiger Ge- äfte, welh2: mittelbar oder unmittelbar hiermit ¡usammenhängen. Grundkavital: 81000 «G Ge- shäf!sführer: der Fabrifbesiz-r Eugen Leinveber und der Kaufmann Carl Kabilineki in Gleiwitz. Pro- kurist: Walter Kobl in Gleiwiß. Der Gesellshafts- vertrag ift am 16./28. März 1900 geschloffen. Die Dauer der Gesellschaft ift unbeschränkt,

Gleiwis, den 10. April 1900. Königlihes Amtsgericht.

Gleiwitz. {8349] In unserem Gesellschaftsregister is bei der unter Nr. 210 eingetragenen Gesellschaft „Chrobok u. Mscser“ heut vermerkt, daß die Gesellschaft durh

mann Leopold Laband in Frauftadt,

Uebereinkunft der Gesellschafter aufgelöst und daß die