1900 / 100 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

Artikel : Die L ; N Senorare deuts? einen „Nückblick“ auf ch?r Striftsteiler“ phase Rudolf Klein das vergangene Go TeRrudett, N Kellen; Franken-Marx: Win s fes suht, einen kurzen Aufsag. Geier Waarengattu Einfuhr A inftrumente“; ein dur w-ckzlung und Zeitbedeutung eini N Cife Mg 1899 1898 Ns Z'itraum nua E icherdes Gebidt von Fran Goert: „Det Sob C e | a: O ae Ao de | Ronfuia f in e S dis Ba U R : isen Beitcä : „Der Sohn der St a x ement .. A E 9 7 Z onfuis für S a ah einem Bitt d ranzösisck Zeit“ von C. Eys ge „Herr Baby“ von Mit erne“, und die | Rinden La MO 217 69 795 fuis für Spanien.) es Kaiserlihen Ge. t Mais loko Amerik. Mi midt, Eine E und Mario Kremniß, „Neue u. der r Sumach 246 298 General, 114,75 M A‘ nahme im M ixed 127—128 #4 frei Wa; ; wichtigsten Zeit) luftrierte Bibliographie“ u vos K W. Gold- | Valonea . Gerbea -. . 68 Handel und ui Weizen ai, Feft. gen, 115 bis f angebot riften“ os y nd eine o O - 75 g 1d Industr ; z 13 mehl (p. 100 K gevoten, ebe Y van A Veriefer des unlängst an Me reldhaltige Hest ab S rohes . E E r A B as em Yaß nhandel d E L im Jahre 1899 Marken über et (9, 10 U refer: 00 19—21,65 «M Feine S e e feriat SiEoint u 82 M Die Lâge u 5 ieser Stelle be y roleum, raffiniert E 40 , weiz hauptsächlich hweiz im Jahre 1 : 7 p. 100 kg) lok [ j ndlungen wege eint also zur Z.i A Kurse d b ues" L E _und Deuts{-Spani ¿svrohenen | Schmieröl- es. 909 249 j: : Hauptindustri ) dur die Uÿhrent 899 hat dj Abnahme im Mai 19,50 g) loko Nr. 0 u. 1 19,10 jedoch im G gen Erneuerung des Sch zur Z-it ungeklärt. | WolUlkä es Effekten - Mak Th. Stro rlag von F. A. Herbig i Pan [hen Wörter- | Bau rôlz, mineralisch2 .. 125 2 123 147 Ausfuß e der westlihen Shweiz bil noustrie, wel: di: Rüböl (p. 103 k M. Äbnahme im Juli 19,40. —20,35 M, | haben d ange. Ohne daß giößer rotteinkausverbantes siad G immerei und Kammzarn akler - Vereins, Nordde L. Str omer bierselbsi, v de 2 FQIW Frauen s ca R O fuór der Shwel, von Ubren bat im let, felluznommen. Di Yhnahme im R e me 40 felt, | Bude sichen, dos is werke dirdes le aane Lortanhm ias, e eir B Et Bremer Wollkimnerei 3094 „Notddratidhe 0 ¿den gliede gewählt wo en gezwirnt ? , ' i vermehrte Abfay v Franken erfahren teigerunz piritus mit 70 M Vi A und der Anst i eschäftigung der W de D. D U H , M ». Bremer rden, Dhfelben gezwirnt, gefärbt. 44 bei ÿ von Uhren in den V'reini , _wozu besonders da frei Haus erbrauh8abgabe oh Gesà urm von vorigem Jah er Werke eine ungleich amburg, %. April. (W ¿lben gezwirnt, gefärb . 46 11 igetragen hat. Die Einf ? reinigten Staate ers der : ne Faß loko 49,70 äftsgange gewihen. D ahre is einem regeren ihe, | Kommerzb. 118,50 ._ (W. T. B.) SYluß- Baumwollstoffe, rohe e 20 9 | gegen um 268 000 fudr von Übben “na der Shwrii Len ,70 4 | sweißeisen kostet für ie Pceise bleiben unverä und stetigen | A.-C. S 50, Bras. Bk. f. D. 162,2 uß-Kurfe. Hambura Handel und G Bar er Obe es a0 - 4 9 handelte 100 Fr. abgenommen. Für di der Shweiz hat de: Berlin, 25. Apri fr 1: S ostet für Bezüze im lauf nverändert fest. Stab- | Nord! uano-W. —,—, Privatdisfo 25, Lübeck-Büchen 151,2, ewerbe. L ent und Kalmuck a 37 5 es fh fast aus\cließli ür die Ausfuhr n at da, igl df 0s ril, Marktprei e . emester 1900 215 bi aufenzen Jahre 9210 ordb. Lloyd 130,00 'T isfont 4È, Hamb s 25, Nach der W s Baumwolle us 3 und 9 Unten. sowie um W eßlih um fine, fertige U ah Amz?'ifz Königlichen Polizei-Präsidiums. (Hö eise nah Ermittelungen d bis 120 A Besse bis 220 M, Flußstab #4, | Anl. —,— T , rust Dynam. —,— 3 0/7 adetf. 123 0) 1900 beiruz d ohenübersiht der Neisbank Möbelzwilch und Beinkleid: 73 76 hat der Bij m Werke voa 10, 11 ut ge Uhren von 7 Doppel-Ztr. für: Wei : chste und niedrigst gen des | eisen 220 4, Ni mersta)l ia Stäbea abeisen 185 | Chin. É , /o do. Staatsr. 98,90 e—, 39/0 Hamb. Staats- C : e 4 L ijouterietan»el d C; 1 und 12 Linie , 8 zen, gute Sorte 15 gste Preise.) P , Niereifen 235 ; ea 1% s Wi n. Gold-Anl. 103 ,90, Vereinsbank L 933 266 000; 1898 gesammte -Kassenbest nk vom 23, April stoffe aus B einkleid- 3 Ausfuhr zu verzei „der westlih:n Shwei nien. Fra Mittel-Sorte 14,96 46; 14,94 00 M; 14,98 A Per | forte 300 M G 46, fertige Niet ' inkel- | —.—, Bres! 4 ,00, SHhuderì nk 168,00, 6 9/ )O; 1898: 917 489 000 stand 859 250 000 (1899: B rg aumwolle . 3 A verzeihnen, obglei 1 Schweiz eine bede êr 14,90 A— R j ; 14,94 G Weizen "S Weizen, | Prei . In Bandeisen blei en in guter Handels —, Brestau?r Diskontob , Hamburger W? A0 j mebr 49 639 0€0 (189 00) #, d. i, der V 399: aumwolstoffe, verschied 4 23 1 n der Einfuhr von Bij au die Einfuhr edeutende 1 oggen, gute Sorte 14,5 zen, geringe Sorte 14,92 ' reis unverändert 195 bi eiben die Wzke gut beschäfti - | 2790 Br., 2786 G pa anf —,—, Gold in B ¿ilerbank | Der Metallbesta V 9: + 26 933 000 ; 1898: orvodbe g?cenüber | Jute vobe ' iedene. 287 244 1 1 Firmen betheili ijouteriewaaren si zugenommen h Mittel-Sorte 14,951,595 M; 97,9 M; 14,54,5 M 92 4; | Abschlüssen ni 8 1975 A Wäh :xxke gut beschäftigt. | 89/90 ; d., Silber in B n Barren pr. Kilo z etallt ; ): 1898: t E O S qt gew:sen. nd hauptsäch! at, E 51,5 M; 14,48,5 A 194) No zge en nicht fehlt, geht rend es an lan : Gd. Wehselinati arren pr. Kil D Jr j 882 927 000) E lein. 821 865 000 (1899: L 3 989 090) M Säcke, neue E CS 72 141 9 T Fn dem Kanton Walli ih deuti§e 14,45,5 M; 14,42,5 4 G "rte d Roggen, gerin Ss n, | fo lebhaft zu; nam , geht es auch im Bl = c gsichtigen 20,31 Br echszinatierungen : ogr. 81,40 Br E SNOG : 00; ! N j | S. ite S , E 07 tlih de echgeschäft nit 0 ti 2027 (Gb, A gen: London lan v —+ 30 997 000; i008. hat zugenommen unm E A6 1898: | Schafwolle O 89 „9,1 10 Ausbeutung d n Wallis hat man in der l Gerste, Mittel-Sorte —,— erste, gute Sorte —,— M; Sge orte | die Preise hierfü i r Feinblech markt ift sti nit mebr | 2049 Go, d, 20,29 - be g 3 Monat i Zoo ; : : E 373 000 (1899: 1 S A T 34 34 tung der zahlrei vorhmd r leßten Zeit mi E M; —— M T Er di rfür auf 205—215 M st still, während si 2 d, 20,52 bez, Lon ti, London kuri 20,53 S ' von 787 011 000 (1809. 742 018 000 46 Der Besta: (1399: hafwollstofff-e für : 18 16 64 man dieselben in elektris enen Wisserkräfte ke mit der l. E Hafer S Gerste, geriage S e Werke mit Ausführungs é halten. Fn Grobbl ch | 20,534 bez., Amst j, London Siht 20,55 0,93 Br, : eine Abnahme um 5 742 018 000; 1898: De Ia a1 Wechseln kleider. Frauen- 49 Jahre 1897 dort fol rishe Eneraie um/eßte Es goanen, indem Hafer, Mittel-Sorte 14,20 M6; gute Sorte 14,70 #4; 14 30 orte j Grad der Beschäfti rungsaufträgen noh bess»r verseh echen sind | Oeft. u. ün n 3 Monat 167,8) Br., 167 Dr, 0A Go, : L 14 392 000) Pra 52 769 000 (1899: A 5 618 000) M zeigt Shafwollitoffe O 21 95 geben: die Socié olgende drei größzre Metan hs siad seit de 13,70 M; 13,30 Æ T CDERA 13,80 # Hafer ; 14,30 4 ] 220 41, Behält- ftigung ein ungleiher. Kesselb en, do is der | Paris Sich ge Btpl. 3 Monat 83,30 Br. 8: ,30 Gd., 167,65 bez, ; T 6 und der L i 96 019 000; 1898: fwollstoffe für Männer- fn 1 M O des Usines des aen dem Betriebe ül Y 8,10 M; Richtstroh 5,66 #4; 4,8 geringe Sorte | 205 4 ?erblehe aus Flußeise ars lehe aus Flußeif iht 81,65 Br., 81,35 j r., 83,00 Gd., 83,2 : 66 213 000 (1899: 67 229000; 1898: „20 Lombardjorderungen 1 l Sasalloiareh, ende G4 4 1 | worden, Sie benußt Wftienfapital „Produits Chimiques do DO i Speisebobnen, weiße, 45,06 v Rothen 40,00 6; Belebang noch nitt pinaus Pâf1 it über den Anfang va Dat 4,18 Gd, 420 bei, B „28s bes Few Yort Sicht ¡Moni 40 diefen beiden Anl 5 993 000; 1898: 13 438 eine solche um | Papapier ar ri A 9: 4 1100 HP. für di ¿ut von den vorhand 30 Fr. begründet 00 M; 830,00 - e , 45,00 4A; 25,00 A -— Li ; f Abrufunge hinausgekommen. Die W er ecfolgten | 4,16 bez. „, New York 60 Tage S rk Siczi 421 Br P Z / ! e : 38 000) A Auf | Strei , gewöhnliches c 29 0,2 c “E, tur dle Fabrifkatio indenen_ 10 0090 Des Rindfleif / Kartoffeln 7 / -- Linsen i gen noh zufrieden und Werke sind aber mit 0 Deb ag? S:@t 4,17 B: Aer k 56 853 009 S zuïammen ist 4a n. M / Auf Shreib- und Brief Bley 128 124 1 0,2 anderer Chlorprod f a von kaustischer So HP,. nur n fleisch von der Keule 1 k ¡ ein 7,00 M: 5,00 reihend beschäfti { mit der Ausführung d ml den Getreib Cor 414 Gy. H Position „Soustig 32 012 000; 1898: +99 in Verminderung um | Druckpapi FINAPIeL «+00 40 n 9 Bsr! gefientuts E: ¿r Soda, Chlortalk u 1 kg 1,20 ; 1,00 M S, 1,60 M; 1,20 A dito M | g»wesen, und gt. Das Geschäft für Wal g der Aufträge hin- | 154. Rog: emarkt. Weizen steti Us | 4 : „Sonstige Aktiva“ weist : + 954 000) erfolgt. Die | S Sa c 13 _ Dec gelammte Bedarf der S s Tbfleish 1 ks Schweineflei\ ito Bauchfleish | ® , und man hat bier und d alzrôöhren ist ret stti . Roggen stetig, meck ig, holsteinisHer [l / Do bester Seite eigt der Di Zinahme von 2846 00 Die } Soytaniovee O ANE 96 9 14 | Produkten wurde bish r Schweiz an den beid albfleish 1 kg 1,60 4; 1,00 eish 1 kg 160 «; 1,00 alzbraht ist das Geschäit sche hon auf Lager gearbe! ftill | ofs fest, 113. Mais E N ean Li, S j mit 1103 698 000 eite zeiat der Betrag der T 2 846 000 M Oberleder R L S 38 40 / 10 acführt. So bezog di er zum größten Theil aus ven erstgenannten 1,90 # Butter 1 ELOB M. Hammelsleish 1 Kk ER e | todt. Für gezo eschäft sehr ruhig, auch G A rbeitet. In | Rüböl fest lok: ais fest, 1165. Haf 6—150, rufsischzr 1 VE Vorwoche Ld N (1899: L TUL 615 000; j! dE h um aufenten Noten Schuhe? s Se: A . E Nb F 26 16 I Eofuß z99 c e S Hweii im tab Deutschland ; 4,00 M; 240 M. N È r 0 Mb; 2,00 b Se L g / 0 Mk; eingetret gene Drâä hte ift gleihf l è uslandsnacfrage M , oío 98. Spiritus till D. L aler feft, Gerte fest 24A A 1ER 2 gegenüber eine ( : 1398: 1106 742 e und Stiefel . 26 10 rmenge von 2362 & faustif Jahre 1898 bet ein ¡d ein 300 & : ' Karpfen 1 kg 2,20 Eier 60 Stüd reten, Fnfolgedessen alls ein ruhigeres Ges: ai 184, pr. Mai-Juni ill, pr. April 18 i est. E 37 620 000: 1898: einen Rückgang um 4152 742) A der | Holzmöbel, feine En E 20 C 10 und von 1235 t C austiG:r Soda 2143 & ner Gesawmt- 00 M ; 1,00 A Zander 1 g 2,20 4; 1,20 A Aal ungefähr 21 M halten fih die Preis eshist | Umsaß 3090 S uni 182, vr. Juni-Juli 85. pr. Ayril- e | Verbindlichkeiten : 32 156 009) &, und d! l 528000 (1899: d pg 4 E E 35 2 2 | obige Fabrik t Cósorkal? 943 t aus D aus Deutschland 9,00 M; 1,00 A r 1 kg 2,60 6; 1,00 M Hedte 1 kg | besteht e für den Doppelzentne jorderung?n auf Raff Sas, Petroleum flzu. Standard wi Kaffee behauptet 8 j F / xen (Giro zuthab c, und die sonstigen li fällig Le A ordinâres . c 40 7 : abrif allein pro Jahr 1A euts{land. Da and 1 kg 3, e Barsche 1 kg 1,6 us Hechte 1 k ein gutes Jalandsgefchäf 1 Zu Draytsii affee. (Nachmittagsberi . Standard white oto 7,2 él i 546 240 000; A ea) ersheinen mit 5382 zlih fälligen | Lafelglas «e ANA 115 6 | Chlorkalf produziert, Jahr 1200 t fanstishe Soda u aber die S 0 M; 1,40 M Blei g 1,60 4; 0,80 S g 1 M für den D andógeshäft zu den stiften | 374 Gv., pr. S: agsberizt.) Good average S oto 7,30 Sh 3 496 648 000: 1268 491 167 000) #6 ú Î 270 009 (1899: Bildhauerarb if, E I 90 99 28 98 bien n Sdo ziert, fo nt aazunehmen daf E oda und 2809 60 tüd 12,00 e 3D0 eie 1 kg 1,20 M; ‘0 30 M Sæhleic Ausland2geschàâ ; oppelzjentner erhöhten P O kürzli um 40x Gd. . Septemder 383 Gd., pr Miete rage Wantos or. Mai 2 ¿ne ) 8: + 8566 000) M höher 29 185 000 (1899: Porzell Tarn enaus Marmor 122 H 4 di igen Jahren den Konfu , daß die schweiz?rishen ei ; 3,90 M. des Krebse ir K äfte vi-lfach von Amerika a: reisen, wogegen die d QURETMüEEt , Pt, WCgember 394 Gd., pr. M Uh R Á her. S zellangeschirr . und Zie ct 163 1 __ Die Société industri m des Landes decke en Fa ür Ketten hat sih am 1 Í a aus streitig gemach L. Provukt Basis 88 9/o i . (Séhlußberizt.) Nüb e pr. Dics h U Be efâ / F H befind ; N: rielle du Valais (ten werden, ; Ä äfte v ; 4. d.‘ M. ein Ve G E t werden. | dur: My ri O Nendement neu: Usance, f üben - Rohzucker A h (Aus d R L E Cieianearb9 ler ans in Ziris Sie felt ls etndices Pro L IE ader, des Neekeb, anf ven O bingenden diner ms dem Banfbaufe Delbrk, bio u, Ga Ee dana ve, Mell 19.376, pr Ma, 10.826, Üsants, frei an Vats Han: H L en im Reichsamt ge R D 59 162 ge 2er nur ca: 630 ausg ügt über ca. 5000 HP ges Produkt 488 Ninder, 2595 vom 25. April 1900 em Berliner gleichen eine Verkauf übrt werden. Für Amboïe E: Wit ,60, pr. Dezember 9,99. S (624, pr. August Mf D „Nachrichten mt des Innern zusan l L L) 198 115 298 136 Die Usì genußt werden. von welHen bis i ,_ 2595 Kälber, 1399 Schaf » Zum Verkauf itanden: wagenfabrik svereinigung beabsihtigt. Ae EE LEE Wien, 25. April. (W. L. R E t I für Handel und 1 nmengestellten | S e S 187 127 116 ie Usines Electriques d s preise nach den Ermitt afe, 10 243 Schwei n: ] S riken find fortgeseyt f Sn Die Eisenbah reiishe 41/5 %/ Pavi S B) (Shluß - Kár h P f ndustrie“.) f SHmiede- und Schlofs ° 87 996 3 « 4 falls Calciumcarbid h 2s de la Lonza in G Bezahlt wurden ittelungen der Preisfestseßz ne. Markt- ür gußeiserne Muff Ö pt fehr stark beschäftigt. n 4.9870, .OD /o Paviercente 98 75, Desterreid - Karse.) Oester- Lf 4 E Deuts é N arbeite Schlofser- 18 937 di8ponibl Us i er mit ca. 1090 HP 7 ampel tellen ebe - rden für 100 Pfund od e tsezungs-Kommisi s fest und b S enröhren Tur Gas: tg L Die Preise e esterreichische Golor + Â esterreiishe Gilhso E E Vat x Bekanntmach es Net. A E Emifdene Nökxru 47 sponible Kraft ca. 4000 HP. beträg P., während die gesan L (bezw. für 1 Pfund in Pfg.): er 50 kg Schlahtgewicht i Varl eher steigend; der Versand ist und Wasserleitungen sind 98,50, Ungarishe Goldre rente 98,59, DesterreiWisc- L I G er GinueniGisie l betreffend das Fl Shmied-eiserne Röhren ‘ge- : 48 32 98 K Es ift anzunehmen daß fi 029 A dine ausgemästet, höchsten S 190i Für R inder: Ochsen: 1) A Mark | ¡aft Die Bilanz der Säch std sebr stark. 80er Loote 136,50 A 97,40, do. Kron A Kronenrente Me i Gewässern g iffe, die ee I deuts- E p s 21 Kanton Wallis in den nächsten S die elektrotchnaische Industrie i 9) junge fleischige, nicht ahtwerths8, höchstens 7 Jahre U fleisig, A in Kappel {ließt für 1899 Tüllfabrifk, Aktiengesell- vanf 146,50 As nderbank 113 75. Oeftecc Kredit L Oefterr. 0 i & 2 der en S voin 1l. Aptil 1900. ausländischen U aus SHmiedeeisen 40 42 10 L Konzessionen sür die Ausnu abren es sind bereiis Ger chie M —; 3) mäßig genährt ausgemästete und ältere aus h D ab, der durch vorgenow 9 mit einem Verlust von 93: N Böhm. Nord ngar. Kreditb. 186,00, Wi ar 29,60, Union- M 1 Á Ae Berordn 0, Auf ( el u ; A R c wet enug / eli cde ; » gemästete bis Objckten 5 mene Abschreibun n 9808 1 75. ordbahn 15000. Buszhtie iener Bankyerein 131 5 A / Flagaenrecht S uticbe Verordnung vom 1. März 190 Auf Grund des | 2 ägel und Nieten 40 42 13 Ä geben weiter ausdeh gung der vatücliczen Waßer tchicdene 4) gering genährte j e junge und gut genährte ä Us en in Höhe von 27 454 eibungen an ben vochanè 121,75, Ferd. Vtordbahn 292, ustichrader 30 n 131 50 | en 1 2 Tai n 1. Aar i: CAFS Ea N Lokfomobi A 9 9 1 furr i nen und erfolgrei afserfiätte ve e jedes Alters bi e ältere his —, - Die i & 6 erklärt wird chandenen j ( , Ferd. Vordbahn 292,90 c 3,03, Elbetß : 4 Gewässern verkehre er Binnenschiffe, die aussélie 900, betr:fffezd das Lokomobilen E 1e 122 45 j ieren wird, da fowoh! die Kräf greih mit dem Auslar is eishige, höchsten S is —,. BUl ' F )ie in der gestrigen G E Gzernowty 138.09 2,90. Oesterr. Staatsbahn 133, halbahn 4 hren, ist den Kaiserli s\Zlicßlih auf ausländifze Nähmaschine L R 18 90 42 Bahnvyerbì i LEA ie Kräfte als au di 1 Kuszanrde fons ü chlachtwerths bis —; ullen: 1) vol- Rüdckvoersich gen Generalversammlung d 90 8.09, Lombarden 24,00, I taatösbahn 133,50, Le f Galay für das Gebi aijerlichea Konsularämtera i andten nen und deren Be s 5 R nduvgen füt den E _als auch die Löhne billig, è ngere und gut genährte à 18 2) mäßi - 9 siherungs-Gesell ch ung der Frankfurt 00, Alp.-Montan 27 ,00, Nordwestbahn 118,00, 9 / S Oe A r das Gebiet d jularamtera in ftandthz?ile E 4 Eröffnung des Si n Export günsti e billig, die a F genährte ältere bis —; N maßig genährte »zilanz für 1899 weist ei [haft geneßmigt L urter j g & Montan 271,50, Amit Me Ann 8,00, Pardub | Canton er unteren Donau Sod E a e oan S 90 z . et g des “Simplon - Tunnels g find und sih mit d TER ärsen und is —; 3) gering genährt wob weist einen Reingewi gte Jabresrechnung und ond. Sheck 242,895, Pa 0e SUNDUR 299,30, Berl. Scheck rig r F Shanghai . des W-tflusses, S E : 17 3 x derben, Zu diesen Vortheile “nech weit günstiger L E Färsen höchsten Schlachtw bé: 18 valtAcishi L LS le i on 84000 G als Dividende gewinn von 105 480,48 Æ auf noten 118,40, Ru Uer Set 96,49, Qoond 1 ed 118,40, ; A A | ifche Soda, Laugenstein, 38 50 ; 2 die Regierung des K n gesellt si der wichti : gestalten gemästete ahtwerths bis —; ge, ausgemästete heilung kommen foll von 7 4 auf jede Akti M, L Buße uf. Banknoten 255,092, 2 boleons 19,26, Mark- Lf und | für das é Lau , Laugenstein, 16 15 äußert g des Kantons den neuen ind vichtige Umstand, daß : he hôdsften Sdlahtw ; b. vollfleischige en. 1 tie zur Ver- xer —,—, Prager Eifeni: en 255,02, Buigar. (1892) 83,5 h Hxnukau I a2 Gebict des Yangte-kiang Stä E O 52 rit wohlwollend und fördernb en industriellen Unternehw 2 bis —; 2) ältere ausgemä werths, höchstens 7 Ja L Bretlau, 25. April fabrik —,—, Bau- und “E vop 570 00, Hirtenberger 2 OTOe N | Tientsin : ng, Stif, £ R A S : 11 42 0,4 03 | die Die Fabciken in Nallorbe L R E ¡ungen wickelte jüngere bis —; mer e “und weniger S alt, | L-Pfdbr. Litt. NE o O (V. T: B.) SHluß-Karse SH! 126 00, Berl. Wechsel d Betriebsge)el[Gast Tit A 19195 Patronen- U die Wins der Stifföregister übertrag Fe SknoLdn En e 00 R Ho 116 M E N "rage Le E a p in Genf fowie N hfte M 9) gering genährie Mage genährte Färfen e ib WeBalehanE 10820, geeditaltiea 225/73, Ses, “11820, Bredlaue: De Mi mar ah E Ee e Magnesit 161 Bi Ÿ _ Für die äußere Einrichtung un Orden, Superphos Le 18 9 8 in ibrer erwei tat gearbeitet. Die Volt ; mit be- 5) mi er (VollmilYmast) L Le —, Kälber: | 25 vritfabrik 171,50 228,75, Schles. Bankverein 147,0c 71 „Juni 8,02 Gd., 8,03 Br. Rogge c 8,08 Gd., 3,10 Br., ' findet die im preußis iung und die Führung der Schi osphate . . 140 20 15 13 : erweiterten Anlage mit der Fabri a Suisse bat Mitte 18: mittlere Mastkälber und ¡u und beste Saugkälber 72 bi er. 252 00. Oberschles. E 50, Donnersmark 279,00 ,00, 14 Br,, pr. Mai-Juni 7,10 r. Roggen pr. Frühj 3, Wr, f Verfügung des teuben IJustiz-Ministercialbl ung der Schifföregister üngergips. « s Z 104 12 2E natron begonnen. (Nag ei er Fabrikation von Cblor u e 1399 ugkälber 56 bi n gute Saugkälber 65 bi Os bis 75; f Déerfsles. Kok , Eis, 155,25, Caro C Kattowinei | 2.75 Gd., 9,7 t-Juni (,10 Go., 7,12 Br. ráhjahr 7,12 Gy, L Ei L ntglih rex, 0 att abgedrudckt A Knoche n E E 36 Á 15 Genf.) einem Berit n Don SH or und YAey- G is E0; 4) âlter : 2 is: 70! 3) geri el. Koks 161,60, Obers Hegenscheidt Aft. 18: Le Nd ,76 Br. Hafer S r. Mais pr. MaisC , 4 zember 1839 über L A preußischen Fustiz-Mi ist2rs e allgemeine - nmebl L Ô 47 74 8 zie At des Kaiferliczen Konsul 9 z bié —, Schaf 4 e gering genährte Kälb inge 163,00 Giesel E S erschlef. P.-3 162,50 ° 3,65, Mat-Junt 5 38 Gd q pr. Frühjahr 5.40 G D at-Juni a Lz B tipreŸ cs s z e Führung des Schiff Be nif 2r6 vom T: De- Kleie É è Î : . . 28 25 17 81 n?uis n 58 bis 61: 2 I e: Y Mastlämmer und G a Lr ( refer) 210 00 e 2m 164,75, L „Ind K F 02,9 , _Opyvp. Zement —_— 96 B 2 E 5,40 Br. ? Id, 5,43 Br., pr. E ent! ende Anwendung fffsregisters (Nr. 46 S 753 ff Oelkuh W-M E A 31 30 1 B ältere Mastham i l c s jüngere Mast am R 1 S@h[. inkh.-A. L dhe ramsta 165,50 Schles I a pril, 19 Nbr 50 Mi e de : ) | Wei E e ole o FO28 97 mmel und Schafe (M ammel 51 bis £6; 3) mäßi nmel j 9250, Koks-Obli ,—, Laurabütte 275,25 , Stei. Zemen! Ungarishe Kreditakti 4 Minuten Vormitt ; i j -inhefe, Trester u. derl. î 3 100 b Konkurse i hafe bis erzschafe) 45 bis 49; 4) d ubs, genährte | ge!ellshaft & igat. 97,00, Niederschles. ele? 5, Bresl. Oelfabr, | Franzo! ?reditaktien 741,00*, Oesterreichis ags. (W. T. B.) Ei Hadern derl. 51 41 113 rse im A uélande A L e au pro 100 Pf ; 4) Holsteiner Niederungs S schaft 80,00, Cellulose N es. elektr. und Kleinb N zosen 133.10 Lombarden 24 / ise Kreditaktien 299 30 J fei E e A S 8 sp Ht x ch weine: En und Lebend s 7 gs F Bankakti se Feldmühle Ko ; einbahn- | Papiezrrent 6 n 24,10, Elbethalba taftien 229 30, 4 ie P Ungarns im Jahre 189: (Nas den Mittheilungen des Könt A MPL 190 E M. Paunowit, Tes ét ; 216 Rara-Abzug: D v llfleischt E L Ger 0 L E A e le L “Silesia” 160.00, SGles [Se Anteibe L e ü A Goldrente i Oefter ata : E c E O a der Mende Aa Un idre 1 N E ile ta ver Mia! eut, Rie M n e N e L A 198 20) veren As E S ale x inx Geo) T ees E Bankverein 522.00" ‘Luverbank 12.00%, L Vèarfnoten 118,424, b E mit dem Vorjahre Ee er Menge nah, it E R Länder der i „Aufttia®.) ad doljaw 2 arkowitch, K e, ermin: 18. Mai 1900 E fund 44 bis —; „Zahr ail: 8 im Gewichte Magdeburg, 25 : : L EEE Lien —,—, Türkische Lo rge , Buschtiebrader 10,422, | 25 2, die folgenden : , im Jahre 1899, vecglicen Q; eldungstermin: 15. Mai 1900 h ¿ufmann in Boljewa r bis —; 2) fleischi j b, fiber 300 Pfund leb ile von Kornzuckter exll ? ¿ April, (W. T B.) S triev3-Gesellichaft Li Loose 118,00, Becüxer 522 00* ader Lift: E 2 : j Die englische Ha S .@ Verhandlungstermiz : way: Alte bis 41; ferner S ige Schweine 42 bis 43; geri ebend (Käser) | ?5°% R xll. 88 9/0 Vendement E Zuderberiht. | —— Türkische itt. A. —,—, do. Litt 4 , Bau- und Be- Maarengattun Einfuhr é : glishe Handelsflotte im I gstermi:: 16, Yiai 1900 ner Sauen und Eber 37 bis : : gering entwidelte 39 o Rendement 9,10—9,3 _—,—. Naprodukte „—, Türkische Tabacktaïtien . B. —.—, Alpine M engattung 1899 1898 M STnne Nat der unlängst veröffentli i eim Jahre 1899 C A / dem geringen Umsa is 39,46 Æür Rind e 39 f Brotraffinade II “e 35. Still. VBrotraf te exkl, Bud n —,—. *) neue Notierì ne Bontan 8 5 raum unlängst veröffentlichten Statisti s t y maßgetende Preise nicht fes inder waren bei j S . 24,50. Gem. Raffi trotraffinade 1. 24,75 udapest, 2%. April. (W.T. B.) ( Notierung8art, Kaffee, roh und : 1000 4; 1899 1898 raumgebolt der im Fabr Lu tatistif beträgt d i Zwangsv nicht festzustellen Bem. Melis 1, mit affinade mit Faß 246: 79, f Too rubia, d . (W.T. B.) Getrei G d gebrannt 6 f 1000 4; 1 242 592 Realf: Fabre 1899 erbaute trägt der Gefammi- Beim Königli erfteigerungen dukt T mit 24,009. Ruhig, t: I 4624 —25,00. | 7,71 hig, do. pr. April 7,71 Gd., 7,7 etreidemar?t. Wei Orangen und Zitronen . . 2e 89 “eue Registertons, \ stertons und der Raumg ten englischen Dampffchi Grundftüd Königlihen Amts3geri E ‘Dié Deut ; ransito f. a. B. Hami g, stctig. Rohzucker 1, Pro- 7,71 Br., pr. Oft. 7,9% Gd., 7,96 2 212 Br, r Ma 7 oi Robzuker x S 2 995 142 3 9 ogiiterton®, sodaß si inagesa D aumgehalt der Segelschiffe iffe rundstück Waischauerstraße 20 geriht I Berlin ftand Phönix llt eutsche Versiherungs- Akti pr. Mai 10,45 bez., 10,42 vurg pr. Apcil 1040 Gd 10 L ros 6:95 Br., pr. Of i o GD., 7,96 Br. Roggen 2A ai 7,70 Gd., S tcubrG@er E 3 / I É ergiebt. Die auf alier ae cine Pcozufktion a O e 33 108 Charlottenburg gehörig n Sia Maurermeister Au g LN das von 818 710 e in ihrer gestrigen Generalversa Es ien-Gesell\schaft pr. August 10,70 O e) Gd., pr. Juni 10,50 Gd. 0,49 Br., | Gd., §5 65 B ftober 6 93 Gd.. 6,95 B ggen pr. April 6,90 Gd. E d 274 c :chnung i n Veri n L Oas Meist: ; , zur Versteigerung. * g. Mui L j 71S V I Lt 10,50 Gd, 10, B , 5,05 Br, pr. Oktober 5,33 St Br. Hafer pr. Ap 5 02 Zucker, raffiniert E 4 5 272 102 Rechnung erbauten Schiffe si ríten von vornherein N Tons | Meistbietender blieb vie, Bag riteigecung. Nußungswe ‘us in die Verthei M für das abgelaufene Geschä mmlung einen Ueberschuß 9574 Br. Stet | 74 Gd., pr. Okftober-Dejemlt 55 Br., | 1900 5,49 E ober 5,33 Gd., 95,35 f Aprii 5,03 : ener 41e i O R en i i Sekretär Kurt Fi : bot von 195 7 swerth 13 550 4 die Vertheilung von 605 ene Geschäf!ejahr fest j T ejember 9,92 Gd 900 5,49 Sd. 9,90 Be oe Gust SSS C ‘Br. Mais pvr. D Melasse . is e N 305 vas 509 Unter den fremden Bänden in diefen Zablen nit enthall fremde | Sekretär Kurt Finster E lccitiale Bl 700 a Ober-Poftdirektions jede Aktie Li 5 000 é als Dividend und bechloß Frankf Gd., | pr. August 12,75 G pr. Juli 5,59 Gd, 5,60 Br. pvr. Mai Robtabad A R 116 71 479 493 Italien die meisten en lite) haben im Jahre 1899 O IRA Beim Königlichen owstraße Oli oftdiretiton8e S 3 E A und 55 K auf jede Aktie E sodaß 110 Á auf Land b a. M., 2. April. (W T. B A o-RD 2,09 Gd. 12,90 Br. L d, 5,60 Br. Kogzlraps 1 E wi Ée _—- 3 c , V ¡c r “. î x 8 o E 4 S Es ® F S 6 F on, 29. April Y J s: Weizen aas 79 59 16 is G S Siffe von i is n Swiffe angekauft ; S und | Parkstraße zu Pankow Age ris I1 Berlin: Grundstü Hunde l of Frinnerung on das fünfzi A B entfallen. js 3 9/9 Reichs M. _ 20,915, Pariser do. 81,45, Wi SHYluß-Kurïe | 2/0 Konf ic0t P (W. T. B.) (SYÿluß E Roggen S eds 00S EMON 9 541 224 230 Italien 48 Schiffe San 83 A Registertons S hat | zu Berlin achörig. Mit s Kaussrau E. Troendle è GruntiidE Lat E eiue für die Kreise Dies ch A Bestehen der port. Anl. S TE 39/0 Hessen b. 96 83 7U ä iener do. 84,375, 4 8/0 Arg Gold L 4A Nei Hal. §5 BE 344 Gnglische v N S 13 ans 3 694 9 893 die 1899 yvoa e drttaraien Ss istertons. Von iee A uad Rentiers W. u. Ed Schlie Meistzebot von 12 000 6 wi Friedel, Rüdblick e eine Denkschrift beéaus zeatben erg und Schönau 4 9/0 Raf M 59/9 amort. Rum. 93 A Italiener 95,00, 39% f 93t Brasil a 924, df °%/0 âuß. a 34% Konf. Z S S E L S O0 S ibnen: D A rttan i i ; - ) 4 L; B d. p i a uiden die a1 eh 8 Ä, h 0 Vel, 1 4 9889, 40 . ,LU, 4 9/0 ruf. K , g "ir ral. 82er Anl. 64 È 0/, Œhi Ge Je j 6 2/9 fund. Arg F Daser. - e a0 256 060 1933 wähnen: Deutschland E 10 Mari angefauft haben fu indern, | Mühlenstraße 33 zu Pank ¿e in Pankow Ersteher. T O halben J bb, die Thätigkeit der Korpo tic welcher sie einen Unif. Egypt , 49/6 Spanier 73,89, K on. 99,00, | 4% unt}. do 106 , 59/9 Chinesen 984, 34 %/0 ( », Arg. A. Mais O: E L 1898 und 26 000 ia Jahre §9 Megistertons gegen 75 00 nd zu er- | zl Berlia gehôrig. ow, dem Baumeister Ludwi E S wirft Sie fhildeit da ion währead dieses | 162,10, er —,—, 5 9% Mexikaner v. 18 ony. Türk. ——, | kons. Mex. 99: ot, 34 9/0 Ruvecs 645, I 84, 34 9% Egyvter 984 S i Be ae b 2 9 436 S t R ; 1897), No gen 75 000 im Fahr Rentier Aue. g. Nußzungswer1h 65 udwig Fischer gebirg8gau aus arge Zerrü schildert dabei, wie d Pi ,10, Darmstädter 140 00, Disk jer v. 1899 99,00, Rei: A \, Mex. 993, 49/6 89er Ruff. 4 E) tal. 5 %/ Rente 94 Ei Dire « E 490 9 819 2 436 1 979 Frankrei (60 791 Registerton8 ICorÁegen (60 906 Regif D 44 entier Zug. Mielenßz i f 6500 A Erste! e 2 inzwischen d ger Zerrüttung seiner wirthich p ie der Niesen- 157,50 Mitteld Ee Diskonto-Komm. 188 S0. , NReihéban? Konvert. Tôrk, 222 6 ¿et Ruff. 9, Ser. 109, 492/ a 8, 0 9/0 Bobnen E S 118 347 2 990 9371 Schweden (35 831 Ne istert a2), Griechenland (36 741 E, von 1C2 103 A Gr 8 in Pantow E Sa TILEDET _rourde va i urch Entwickelurg fester, ac e aftlichen Verhältnisse ua S Tel, Krebvit 113,00 Nati C Dresdner Bank 95 Le E S è 4909/9 Trib. Anl. 96 E 10 COPAnier 73 : N ¿ : S C. Registertons Ds C 2utit y M fu / dstück2 L UZKE, en Meistgebot ndel und Verkeb | , _(chqunder Zustände i 12 g. Bank —,— O ' onalbank f. D. 1400 /13, Ve Vecers neue 9715/ 3, Ottomanb. 123, Anac E «Malz . E E 4 g 42 46 ; Nah Abzug der reika E und Rußland (20785 N T ertons), | dem Eigenthümer Au unds Luisenftraße zu Friedrichsf B zum mindest ehr zu! erfreulicher Blüthe gel nde in Industrie Alg. Glektri iti L est. Kreditakt. 228,80, A d 0,009, Deft.- | neue 59 Plagdisk “i 1/18, äFucandescent (neue 124 Anaconda Reis, aesckbältr . s 0,4 1: 426 434 die Zabl der in den T n. L sont abzusczendzn egistertons). 1100 M bezw. 1670 M ebenda gehörig Nu fis felde, n S durch ihre toäâtige Beihile E ist, und ¿war nit Bochum h rag 250,00, Schuckert 210,00 Hd dler Fahrrad 198,50 Aus de M 44, Silber 277/16, E Ee, 43, Rio Tinto Neis ingeschält S x 67 221 205 Damprer um 194 von 290 403 Listen Großbritanniens E hat | 92590 M wurten Frau G it dem BVicist¿ebot von. 28 age Eiyblick i dient zum Beweise und gewährt glei ine Fülle statiftisch barden 2 Sußst, 265,90, Westereacin 214,60 chst. Farbwerke 393 00 Get r Bank flossen 29000 Pfd. Ste Zhinefen 82#. ' e l 2 92 : 4M L v0? 20 402 Rezisterto nter 2 ; A Es cer 28 N A2 n.2 M bew ; 1 aleidzeitig è : en rden 27,20, Gotthar b Í ,60, Laurabütte 27 i etreidemarfkt E LH d. Sterl. Kornmehl E E E 581 234 275 die Zabl der Segelschiffe um 38 Registertons ad Ne Jul Liebniß, beide zu F Mülec, geb. Loeper, und Satt E a V: das gewerbliche Leben dieses Bezirks ig einen interessantzn | Diskontobank 1 ardbabn 142,00, Mittelmeerb e 274,90, Lom: »W:izen § sh. niedrige . (Schluß.) Markt ruhig. Ameri Trauben, frische. « « - » 39 E: 0,01 02 Regirtertons abienaacinen Ba 389 und derer telle: na während | Grundstü Köpenickzrit R gleiberechti R CEMENE beri om oberschlesischen Stei A @ :nk 118 49, Privatdiskont ‘41 eerb, 100,30, Breslau: 96 70 A PEVLIIEE Uebrige Artikel „ruhig. Amerikanischer l, [Ti A 5 667 __V1E genouim2za at. 4E, ge i 9 L nd r ( Ds V. tigt Ersteter. E erichtet die SchHlefî a S eintobhler- und K ffekten-So tetsò ge /16. 7K 09770 Xavazudk Ï Tite unveräadert. Kartoffe!n E 14 9 667 4861 hat (L'Économiste Pra, 140 524 meister Ernst Schol e zu Friedrihsfelde er Woch r es. Ztg.“ : Die Mark nd Koksmarkt Franzosen 135,7 ¡tetöt. (Schluß.) Oesterr. Kr L zudcker loko 122 f, Rü! 5 E O I ea e gebe 5 c gc E y Cais, T rfi z zu Karlshois elde, dem Maurer- en wieder vorübergeb Marktlage hat i zojen 135,70, Lomb. 27,3 ,) Oesterr. Kredit-Aktien 2 1E Chile-Kupfer 772, vr. 3 Rüben-KRobzudcker 10 f Zükercüben . es 23 93 34 39 i —— ngais.) 1403 ( Ersiche: wurde Rent: orst gehörig. Nugungtw? Dazu ift d übergehend eine fleine Verscä n den legten 142,60, Deutsche Ba 7,30, Ungar, Goldrente - ien 227,90, @ j Z fer 772, pr. 3 Monat 76 er 10 sh. e 147 gel 384 301 Notizen über de Schulstraße 11, mit en Meittack Alb. A iticcaiain Au Be rth A er Koblenbeda: f der Hüttentnduftri erschärfung erfahren. 157 00. Berl e Bank 202,30, Disk.-Komm 185 09, ( Gotthardbahn | 8000 E 25. April. (W. T. B ) B L Pflaumen Sdo E 911 181 830 1 238 Frankreich füb 1 Eisen- und Stahlhand Siegfriedstraße 46/47 zu Li eistgebot ven il 000 M at Berlin, der zeitw PaYs, sodaß die Knapphcit L im Revier selbst fort be L ais Handelsge. —,—, M AGetttét i Dresdner Bau 1 Nahia ‘t „Davon für Spekulation as Haumwolle. Umsay | Pflaumenmus e 08 939 239 155 selben Monat des u e im Februar d. I. im V n el. belm Shneider 4 S chteuberg, dem M Srunditucie beri Y eilig schwäch.ren Förderun zeit in den kleinen Sorten hei 243,50, L on —,—, Geisenkirhen 217,00 jer Gußst. 262,00, Dort- E Middl. amerikan Lief C é: Srpoct 590 D. Tendenz: | T oe\ S : 22 2 c S 8 Vocjaßres G Ô rgl E V8 ; Beclin geböri taurermeister Wil- n leßten Tagen hat g noch empfindlicher wi Et ,90, Laurabütte 270,00 217,00, Harpener 232,20, Hibernt 517/64 Berkäuferyreis, Wai! eferunaen: Ruhig. April-D enuent is Kleesamen e 49 66 172 900 und Statlmateria! 28 1ayre® folgend? Meng?n bon ers eih mit dem- bezw. 3800 M Mit dem Me: 4 Georg. Nutungtwerth 9A norma:!e n r a jedo dte Proèufktion \ch L ¿r wurde. In _—,— Sb i (U,UU, Portugiesen 95 20 Ft g 14S Hibernia do F 5 IPret3, ¿ate JFuni 514/64 51 lg. s yril-Vcat 5516/6: t Futter- G A ee iheitad 6 14 13 62 B5 az em: i) erglischem Eisen- warde die Hardelësgefeli|ch leisigebot pon 78 000 hs 3800 M ist ¿e Förderung erreiht. Die N [on wieder naßezu di iss IEIET Zentralbvann 145 90 ‘a? talien. Mittelmeerb. | Se. uli-August 52/e4—519/s4 d E do., Funt-Juli 512/ ta udectrübensan ; 36 d E Je! it Osca : M bezw. 97500 M unverändert stark Die Na(frage auf dem K e [on 80.89, Italien. ,20, do. Nordostbahn 9 1 Seotember-Dktober 445/ o., August-Septe: 3 DUN V os “fa rübensanwen 24 E 62 Februa menade 7, Ersteherin Le Zuder zu Beilin, Neue P gedeckt w und kann boa der louf m Kok smarkt | §9.70, Mexita . Méridionaux —,—, Schwei n 91,40, do, | Novem? ober 445/44 do., Ofktober-N ember 5—ó!/e« do Heu E A 06 0 J l 1990 ruar betreff?nd die Za , Aufgehoben œu tig , eue Pro- T erden. Der Ammoniak ufenden Produftien nit Sh ck texikaner —,—, Italiener A weizer Simplonbahn Ss ember-Dezember 428,/61—49/ er-November 44/e4 Käufer 0., eis sa ai vid ' 4 223 | ol 1899 stûde: Prinzzn-2 vangsverst-igerung rde das Bersahren endenz auf. Die B 'iafkmakt weist ei : udert —,—, Northern 76 ,—, 3 9/0 Reichs-Anlei gn | 47/6 do., Jar s 9/64 do, Dezember-Janu: preis, Mir der (Tausend Stü s 9 g 2 245 Roh üde: Prinzzn-Allee © rung ker nadztezein A et e Benzolpreise sind eine s{wähere L , Northern 76,49. nleihe —,— , Januar-Februar 42%'64—48/ zember-Januar 42/64— S Hf tüd) og 9 483 5a s M. in Tons meister n ee 50 zu Friedri acztezeitneten Grund- was gesunken und babe 4 in ten lezten W dln, 25; Apel S E Glasgow, 25. A 64— 4%/64 d, do. M796 2 00 Schafe urd Ziege a e 796 739 L 261 Mectames GilenbleG. po. 9 481 7 508 eister A ug. Ges ebenda gebs 2 drichsfelde, dem Ma erreiht. V en einen biéher noh nie d x oben noch | yr. Mai 59,00 il @W D_D). Rib warrants 7 V A April. (W. T. B.) Roheis \ B Stüdck) tegen (Tausend 294 255 SGuß- id Mes e LAdE / 208 und Scillerstraße 14, Ed a gebörig. - Tür rschmidtfte : aurer nicht . Von dem Markt in Thee agewesenen Tiefstand G Pa übBl Toko 60,00 ( 3 74 6. 10 d. Sehr str ) Roheisen. Mixed number i âgt E S z uz, un A poti . 4 N : , : Ç raße 32/328 zu melden. r und Theerproduk A elsenktirche e ,00, | warrants 73 jh. 6 ramin. (Schli Mi, mobers j Schweine, lebende 2 e 15 14 A Nobítabl Miniebeiien e e 806 1 083 särimtiich dim Bauutitern e Kantstrafie 47, zu fei age d O M odukten iit Neues | U?berschuß der it, 26. April. T. B Pari \h. 64 d. Wacrants Middl ( u) Mixed numbers | S nde (Taufend 173 133 Rußlan Gas r t 20A e 1 283 274 ge ft ell1 wurde das erner Herw. Grell O ais RbWestf, rheinisch-westfäliscen Eis \Gaît vet er Gelsenkirchener Bergwe H z Der Einnahme- | die G aris, 25. April. (W. T B.) eam ITI. 76 sb, 45 d 4 Pferde (Tausend 89 80 : i EGURE H ds Einfahr von cnglishem Eis 684 tück:: Sedanstraße 66 D betri fffeud die Sa lber ta e Gesa f. Ztg.“ : Wenn au der Ei isenmarkt berichtet di Feb rug im März 1900 1080599 rfs-Aktien-Ge}ell- _Gesammtitendenz eine günsti I Se n der heutigen Börse Vis L Wers S 26 E Feb Wi ; 1 cnglischem Eisen- und S : C 2 aten Srund- esammtbilde das Gepräge de Cisenmarkt bi ; e | Februar 1900 und 751 067 ) 599 M gegen 898 Zusammenhang mit günstige, namentli fen Ore a 4 Geflügel aller S A2 2 9 391 937 Vcrjak . I. ftellie si h im Verglei ifen- und Stablmaterial Jacoby zu Berlin zu Weißensee, dem Kauf Y G be eprâge der Festigkeit! : isher in seinem 067 M im März 1 : 661 im | S ng mit dem Nückaang d war füc Italiener i | er t, lebente! 2 39 z res, wie folgt: raleid mit derselben Peri a feld l gehörig. Wilheimstraf 17mann Berthold rrschte doch in de I gte noch nicht verl Dresden, 25. j târz 1899. Spanier waren LeltG E D aanz des Goldagio itark E L M (Tausend Stü) Es 36 elben Periode des | e, dem Maurermeister A eimstraße 11 zu Friedrichs bedingt ei | den leyten Wochen in ferti oren kat, so j 3F9°/ den, 25. April. (W T. BJ 1 e Gréoit L beliebt; Banken, besonders #4 starke Kauflust, au 4 Geflügel aller A S 144 97 ; zer Aug. Ge] ebenda gehörig riedr! ch2 vottos ein rubiger Gescäftsgana,- und de rtigen Erzeugnissen un- | de 9 do. Staats8xns. 95,90 Dresd. I) D9/0 Sächf. Rente 85,20 Es N Lyonnatîs fester. Jn Rio “Tr, ers Banque de Paris und B Mi: ch Me Tobdies; 04 0 5 380 4591 Februar s Orig. it gen Jahre ist noH nit zurü zo er lebhafte BRerfcbr vo cus che Kred. 195,09 Berli resd. Stadtani. v. 93 94,15 Cent ndoner Kaufe. Uls nto vollzogen {ih A Ad D t C e ' 4 109 S 1909 13! : eine direkte Noth i ú gekehrt. Abgesebe Dr vom 125,75, Dres Gr liner Bank —,— Í 15, Alg. (Schlußi-FKaurs i | ¡iamßdaste 4 Gier - E 2 2 97 Rokeis j 90s Täglice Wagengef! mehr vorh oth in der Beschaffung von R a von Roheisen, | —,—, readner Bank 157,2, do. Bankvereir Dresd. Kreditanstalt | Rente % 0: urse.) 39/0 Französishe Rent 4 Rindsbäute, robe . 9 E MOTEUEA e oe „n Tons Ie Ca ge Ra für ebl L S s bei dur anden. Der Markt in Eif Rob und Halbstoffen nicht | Strat Sächsisder do. 139,00, De ankverein 120,25, Leipziger Rente 9 05, 3 9/6 Portugiesische Ren ente 101,07, 4 °/o Italient! f aut, 10e . ; B : Siahe und Winkelelsc@t. 288 2 orx Nuhr unt in Du hlen und K0?83 ei durhweg stei ; enerzen ift fortgeseßt ä Straßenbahn 175,25 ,00, Deutsche Straf , ZeIPIger do. | Oblig. —,-—, 49/0 Ÿ ugiesische Rente 25,00 Nortuateftrt ente t Rindshärit- E A 5H 48 350 313 Eise und Winkeletsen 380 An der Ruhr | n Dberichlesien ih Förd genden Preisen. In Siegerlä esetzt äußerft lebhaft | 148,10 ahn 175,29, Dampfschiffahrts-G raßenb. 155,03, Dresd, | Russ. A E /o Ruffen 39 —,— Éi, B Portugtefis@e Tobad- Ul Beotticern getrockrete. . 91 93 18 99 Meme 5 S 1 59 zeitig gestellt ket m. nd am 25. d. M, gestellt O beds rderung und Versand beso i gerländer Erzen gestalt 10, Sächs.-Böhm. Dampf rts-Gef. ver. Elbe- und Saaleîcb, M T 30% Ruffzn 96 G /o Rufsca 94 —,—, 37 0/ i L : - A b N L 2 j Seb a Al gnet die Dek nders flott. In alten | gesells{ch. 209,0 ampfs{chtfahrt3-Ges. —,— aalesch, | Konv. Türken 2: ik _—,—, 49/9 span. äußer O8 /a Butt:r, frische und C 1 l 6 5 Dia eifen und Bleche 35 In Ob Ne. SOAgen, [5 995, niht redt- bef eckung des Bedar!s ; n Roheise , 209,00. es. —,—, Dresd. B R A 923,15, Türken-Loose 9/9 span. äußere Aal. 741 ck= , TEU)C URD ge d 9 inntes E ee LES 1 ershlesien find am 22 onders in Qualità dedar!s noch immer Schwierigkei Il Leipzi 9 : . Bapv- | Desterr. S1aatsh. —,— ( nwLoose 122,29, Mertidional 4 10, 24 S2weinefett geschmolzen- l 9 29 98 G T t Eisenble : 6462 41 zeitig geftellt tene W nd am 25. d. M. geftellt 616 : j babén vie b itätépuddeleisen. Selbst wierigkeiten Sih è a, 25. April. (W. T B. de f . —,—, Lombarden 154 00. 3 eridionalh. 693 0I N Speck (cober úad a E 4 44 20 14 Rob undo S@hmieteeisen N 95d 2 952 : Be agen. L 6193, nitt reh! B IE i etreffenden Werke zur ächst nur et für das nôchste Fahr B sische Rente 85,30, 34 0/ do l B.) Shluß-Kurfe. 3 0/ Dek e Paris 1198, B. Ottoman L 0 Bangue [A France 4945, | Bl We'u in Fässerr geräucerter) 1 3 ¡ 24 Be S e. 204 314 S é Für L zugetheilt erhalten. Vie Robeis was über die Hâl'te ihres Don noten 84,35, Keiter Paraffi nleihe 96,00, Oesterreiische E 709,00, Nio Tinto-A. 1486 973,009, Cród. Lyonn. 1176, N Den E o s 1988 42 31 Se L 20 704 ir Fe O Puddelroheisen 90 enpreise sind unverändert ansfelder Kuxe 1295,00, Lei n- und Solaröl-Fabrik 147 he | diskont —, Wes. Amft. k. 205,6 6. Suezkanal-A. 8500, P : O E s 7 t ab Si Q , Statleisen 9 . | Kredit- und S Ee pziger Kredit 043 10/1 talien 53, Wf 05,68, Wf. a. dtf L Privat- Zuerwerk O R O A Al Produktenbörse. Berli 90 leren Luxemburger Puddeleisen un 2 4, beides d Sparbank wu L itanstalt - Aktien 1 a. Italien 5}, Whs, London k, 25,164, S isch. PL. 1215/16, Wehs E : : c j : ; ; : isen | 171,75, Lei ¡u Leipzig 120,75, L a 195,03, | Madr!d k. 386,0 . 25,16}, Schedcks a. L 18. Wes. Brennholz E S 99 99 180 162 ndustries and Iron.) Die amilih ermittel ; n, den 26. Aprik. eisen L Verbrauchsstelle im i eze und Thomaseisen Atti 1 eivztger Hvpothekenva f 96 eipziger Bank-Akti G ,00, do. Wien f. 202.56, £ a. London 25,18F, do Bau- un Werkh 1 d B S 207 140 4 5 4 / loko märkischer 160 IECRO Preife waren (v. 1000 k Ï Gießerei E ab Werk , Giefßereicisen E Bezirk, Besseme G en 139,75, Sächsische B n 135,79, Säthsische B en etretidemarfkt. (Sthlu R Huanaca 163 0). ' , 00, g J Lr 5 z 4 m u C ck 7 Es : i D. : e d Hâm itei 7 ss Baumwoll) ; C oden-Kredit-A I ar anfe pr. Mai 20,35 « s d uß.) IBeizen beh Y , / Bau: und Werkt h Lartes . 34 26 790 859 Di Spaniens Hanvelsflotte i bis 150 G ab Speice A 4 ab Bahn. sähsticher 20 Weizen sih L HieE III 98 M ab Werk I S natiteisen 103 4, j Akti pinnerei-Aktien 174,00, Leipzi nftalt 125,09, Leipzi N aaus ), 35, pr. sNai- August 20,85 auytet, pr. April 20,10 Grubeubolz a p ¿, weiches . 324 893 715 631 if je spanishe Hande! tflotte zäh Im Jahre 1899, Abnahme im Mai W ormalgewit 755 g 151 A (0 8) 149,90 i r bisherige Mangel bald wes n tahlhalbzeug dürfte tien —,—, Kammgarnspi (U, eipziger Kammgarn-Spi ziger 9ggen ruhig, vr. Avril 1 u 85, Dr, Sept.-De E Ls 7 Wt : 2: : éfio G Mai, do. t 25—150,75— 101 f ah der lezten Erhö esentlih vermindern. Di e | bausener K 1garnspinnerei Stöhr pinnerei- | behauptet, pr. il 1465, pþr. S ei. 21,99, Faßtauben aus E T N 4 4 s 457 agg mehr als 100 Tonnen Leid im Jahre 1889 377 Dampf bis 169,25 4 Abnahm 155,50 M Abnahme im ul 1% 1604 tragen ten Erhöhung um 8 M per T n. Die Preife find |} 210, ammgarnspinnerei u. Go, 165,00, W , e, April 20,99 L, E: es, N D r l 2 etr ne k imuf« ] ult, do. 7 00, Zudck 50,00, Altenb ¡(VU, ern- | Pr. Sept.-D é 1D pr. Mai 27,05 S (1, ebl EitsenbahrsGwell artem Holz. 8339 301 939 597 if zusar1men 555 887 Brutto-T efähigfeit und einem Raum ei werth. Fester. e im September mit 24 ‘Mehr- 90! do. 159,50 135 M E O 125 M, vorgeblodtes Mat unverändert und be- | {iff , Zuckerraffinerie Halle-Aktien 117 nburger Aktienbrauerci | 633 Dez, 28,90. Rüböl E De pr. Mai-August 27,50 Sügewaaren, b e A 84 11 13822 1199 geh (t von geringerer Late'äbigkei onnen und 77 kleinere D: alt No ügen loko Oderb Mehr- oter Minder liche 4D atinen 139 H per Tonne, all Mae 130 &, Knüppel | L us Aktien 92,60, Große L 00, „Kette“ Deutsche ars 1 ye n Piai-Auguit 64, pr. Sept L pr. April 63}, pr e Sägewaaren, vas. L S 91 87 A 662 U von 10 505 Bcinto-Tounen, und einem gesammten Raum, 146 4 fratfrci Berlin 9 145,50 4 ab Babn, Warthe \chw “eda s 7B und Berechnung der Ueb rundpreise für gewöhn- GIE Elektrische Stra zibab eivziger Straßenbahn 17 50. | D T Se pr. Mai 37 pr, Y ez. 624, Sviritus behauptet Nraunkohlen eihe. . . . 2030 - 2239 SLI 1 856 dat ui 1052 von 151 946 Brutt S Zahl der Segelschiffe belief Abnahæe im Mai do 4 Normalgewicht 712 g een mmen? R qualität ohne Vonifikati ebe1preije, nah Skala i jesellshafts-Aktien 244,00 B n 115,00, Thüringische jas- V obi , pr, Mat-Auguft 374,“ pr. S N - Ae e de i D - - ; 2 E E I 9— 148,75 uhrort, Rothe Er on ab Schnitt in | Elektrizitäts 00, Deutsche Spie 9: Gas- Rohbjzudck c , pr. Septbr.- Steinkohlen R A ¿Us j os 1200 1897 beträgt 22 Dampfsiffe und Die Zunahme Q. 6:08 E L E aaa 4 Ancatie im Juli 15 A e Erde und Diedenhofen, punkt Dortmund, | Krü werke 116,00, Sächsische * n-Fabrik 227,00, Leipzi Géifir Fuer (Schluß) Beha ola O 428 1480 1595 e A ©°/o, Die fpanishe Hand 1 ffe und 63 494 Reut T mnen Mebr- odec Mindecwert 4 Abnahme im Septemb im Juli, do. edes per Tonne mehr. In Lu l Ur S A Qualität Polypt 148,75, Elektr. Kleinbahn T Wollgarnfabrik Dor. Tittel u 31 her Zuder fest, Schluß febr uvtet. 880%/0 Toko 31 à 313 feuer: t «s DIOT 3 148 938 747 d n Si aas in wels C hat sih also ia Aa leoaat Hafer loko erth. Fest. er mit 1,50 # tis g der Puddelwerke reihli ppen isst z. Z. die Er- olyphon 259,00. m Mansfelder Bergrevier 10 I pr. Mat 313, pr. VMai-Aug rubio, Nr. 3, pr. 109 kg, Þ April d e 0 148 nis? Fa e ie ; t | 139 ofo pommerscher fei Preis von 150 4 er, und es ist 5 MWollauk E r 102 60, St ugust 323, pr. Oktobe g, pr. April (iw 008 55 97 40 T Swiffszerkehr verseßt e Ereignisse der legten Jaÿ 5 M. medcklenb j ciner 140--145 Æ, mi 35 bi nur #6 gezablt worden, d st verschiedentlih } uktion. Gewöhnl . Petersburg, 2 tober-Januar 284 5 693 5 037 a in dec Zwischenzeit gt haben, bedeutend 1 Jahre den preußisch urg. feiner 140-—146 M, mittel 135 bis einen Notbpreis nean E och kann man dentelb 2 verkauft. Meri nliche Käuferzahl, Sti 5 (3 Monate) 94 g, 2. April. (W. T. L ZO1- lorea wurden. De 18 Dampfer von 31316 # vergrößert, zumal | {l ischer mittei 136—139 M #6, mittel 136—139 # Markt für Altmat en. Am meisten springt en wobl | 52 M nowollen 53 bis 63 M K mmung reserviert, | Sheck® 94,09, do. Amsterdam d B.) Wesel London Í ie englishe Handelsflott 16 Brutto-Tonnen v efisder mittel 134—137 , Posener mittel 135—137 *, in die Au aterial die veränverte Halt ngt wohl auf dem B i , Kreuzungêwollen 42 bis eds aus Berlin 46,274, L o. —,—, do. Berlin do. e hat si@ in dem er- | 133—133,50 6 Ub 7 # ab Babn, I L p W gen. Das Angebot seite altung des Eisenmark Bremen, 2%. April S Privatdiskont 6, R 274, Wechsel auf P U gleihen | mit 2 «M bnahme t:n Mai, d , Normalgewit 450 g ohen entichieden