1900 / 100 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(8872) A Fünste Beilage a Mlarz per 31. Dezember 1699. waatu8- vos aff Atalialaliten Lese fee" Mtegibrató “unstr Gitléast nad rij zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staa1s-Anzeiger.

konstituierung aus den Herren gióbiliei-Konto: ak [N & [M axtienkapital-Konto Dr, jur, von Bleichröder in Berlin, als Vorsig-nd

Immicblieklih Baupläge 749 860|— Moa Kommerzienratb Kühnemann in Berlin, als fteuv. Vorsigender, M 100. Berlin, Donnerstag, den 26. April 1900.

Lo Absérerhung per 1899 . 74998 624 696 07 Sominath Asche Feedigaravalt Se Molar in Berlin as ;

en.

2. Vaschinen, E 94147 Fällige Zinsen “9 01250 Rid, E 53. Aci 1900. É 3 nell f ui ität pg: m vai 0M D ntli éV A ci éVL 8. eina x. von Rechtsanwalten. 10 %/ Abschreibung 9 414,70 Sämmtliche Kreditoren | T By e omit ion- | 4 Verkäufe, Verpahtungen, Verdingungen 2c. é é + 9. Bank-Ausweise.

b Werkzeug u. Ein- Solche Reservefonds Königin Marienhütte, Actien-Gesellschaft. H, Rer loofang 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

rihtungen . . . 27 153,07 Konto . E. Freytag. Dulheuer. ¿ Z ° ° Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. 8 (Große Leipziger Straßenbahn.

——

109/60 Abschreibuna 2 715.37 Separat-Reservefonds-Kto.

c. Fuhrwerk .. . 1460,80 Arbeiterunterstüßungsfonds- B , ft h e 20%/a Abschreibung 2 110 338 Lea T azar- Actien-Gesellscha ) bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden \ih Fn der beute abgebalter.en außerordentlichen Generalversammlung unserer Äfktionäre ist der Material-Konto 16 325/17 Unterstügungs-Kasse-Konto Die Herren Inhaber von Genußsceinen der Bazar-Actien-Gesellshaft werden hierdurh jy y O aus\chließlih in Unterabtheilung 2. Artrag des Aufsichtsraths und des Vorstande:

R O Delkredere-Konto . . am Mittwoch, den 30. Mai d. J., Vormittags 10 Uhr, im Geschäftshause der Gesells44 das Grundkapital der Gesellschaft dur Ausgabe von

« 29. m , . ,

Bestand an seitigen, halben aud Charlottenstraße 11, zu Berlin SW., patt 2e r ae ais Ss eingelake [8797] Bilanz der Actien-Gesellschaft Æ. 2 000 000, vage ia ag M g S ie AE a g Bacen Und Rohmaterialien} 720 12663] 736 968/46 1) Bericht über das Geshäftejahr vom 1. April 1899 bis 31. März 1900, Vorlage ür NRheinisch-Westphälische Industrie zu Köln 4 10 000 000,— zu erhöhen, jowie den er Statuten,

9 aae lanz für denselben Zeitraum, Genehmigung der Gewinnvertheilung und Ertheilun } G 2 ° «e. Holz-Konto : Decharge an den Vorstand und Aufsichtsrath. o Activa. per S1. Dezember 1899. PasSsiva. betreffend die Höhe des Grundkap itals, entsprehend zu ändern, Bestand an in- und ausländischen E 2) Wabl tines Mitgliedes des uni E, a Bene A aus\eidenden, aber wis c L E m La aS en en 20. April 1900 ; L E wählbaren Herrn R:ht38anwa r. Ado alle in Berlin. E ; ; 50 M h “2 j | Debitoren : | Die Herren Inhaber von Genußscheinen werden, fofern sie ihr Stimmrecht ausüben wollen, 1. Immobilien-Konto 38 046/46 I. Aktien-Kapital-Konto . . . Es “A E Große Leipziger Straßenbahn.

Waaren- Ausstände 335 292 60 suht, ihre Genußscheine oder die von der Reichsb1nk oder von einem deutschen Notar ausgestellten Dey 11, Effekten-Konto (Aktien und E Reservefonds-Konto : 446 0 B. Hille, D. Baumann.

s: Erd eer e S E E E E E E R E E T E

Wechsel-Konto | 55 466|72 bet dem Bankhause Meyer Cohu in Berlin W., Unter den Linden 11, gegen Empfangs8bescheinizu 111. Debitoren: L Sa Sous : | 19 528/17 und Legitimationskarte bis zum Schluß der Generalversammlung zu binterlegen. a. Banquiers . #4 193 913,80 l S 2 E | —— E S Der Geschäftsbericht liegt vom 7. Mai d. Is. ab in den Bureaux der Gesellshaft, Charlott b. Hypothefen 121 819,90 VI. Kreditoren j 21 74027 | [8798] Kunstmühle Aichach.

| 1 2232 651/85 2 232 651/85 | ftraße 11, zur Einsichtnahme für die Herren Genußschein-Inhaber aus. c. fonstige O Dividenden-Konto, nidt er- . Perlust-Koni 1 31. Dezember 1899 München, den 31. Dezember 1899. Berlin, den 26. : April 1900 Debitoren 249 923,83 | 565 657/99 hotene Dividende pro 1894, Soll. Gewinn- und Ver usi-Konio pro 591. 3 .

j î î Bazar-Actien-Gesellschaft. S, 270 1895, 1896, 1897 und 1898 2 320 50 —— : taate Bürstenfabrik Pensberger & Co., Actiengesellschaft. L E Ne parla. 1y. E Sas 1 20870 111 Gewinn und Verlust-Konto: «Ls | PF Lou1s Horazeck. Gmil Heyman n, Vorsitzender. N. Mertens. H Ullftein. Vi Mobilien-Konto li Vortrag aus 1898 2 An Fnteressen-Konto 15 472 62 Per Gewinn-Vortrag vom Vorjabre s 92 969 08

ee Dani deme und mit den Büchern übereinftimmend befunden. : f Geioinnpeol A aal Ls E pnbelbrugt Auen S 1 S 30) Gewinn an Mühle und Dekonomie | I 40 R ri ; | O D As eservefond-Konto 3678

G. Fröschmann. Alb. Simmerlein. n î | 95 983 863/46 9983 863/46 Amortisation2fond-Konto . . . - - 10 691/08

S [880] Herm. Löhnert Aktiengesellschaft, Bromberg. 3 253 86346 5 283 8634 Amortisationsfond-Konto 7 Fonto | 296981

So. dais uta Verluß-Konto, eb taa Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Pacatei Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Haben. Saldo-Vortrag 32 688/80 M

S “M f i a «2 2 L ja F L Ls : 63 795/48 63 79548 akoften-Konto : ortrag vom Vorsahre - 8 j 3 111/78 -L 0 2. Unkosten . . . .46164871,64 Fabrikations-Konto *| 432 566 87 | An Kassa-Konto 1 459 20} Per Aktien - Kapital- Handlungsunkoften-Konto, äividala Eta aue A i 1311/09} Activa. E Bilanz Konto o ————— d. Interessen . . 24591,61| 189 463/25 « Wechsel-Konto 22 979 56 Fon 1 000 00 e rinr P x 1 2ooaoL Musen t Y 4 4691196 Ls 4 ia La Abschreibungs-Konto 19 920/67 A 69 976 6a * | rata E Gewinn-Saldo 5 302 69|| Effeften- Zinsen, Dividenden und Auébeute. . „| 25234230 | An Gebäude-Konto - . 4 221 486,65 “|| Per Aktien-Kapital-Konto S0 OUO D | Debitoren ¿ia 4 Konto-Korrenk: L ; i 521 062191 Reingewinn 227 414 36 S Kugelfallmüblen-Konto . . « « « - 401 936 50 Kreditoren . . | 196316 | } Immobilien-Konto, Gewinn an verkauften 7464460 | * Maschinen- u. Ein- Hypotheken-Kapital-Konto . . Ls 19 436 798,28 136 798 28 | » Robrmühlen-Konto 107 353 60 Lobn-Konto: M Sedan T0 E 2407020 D vei “18 345/59 Büritentab I s S Acti E oes s E s Tus 2 g pak die | e Verkauf8-Konto as t " Fahrniß-Konto . „16 914,86 Caen an, d ee ) id A 2 insen-Konto . . ( D012 26 5ST | elkredere-Konto E 0 000¡— ürstenfabrik Pens eger e o., Actiengesellschaft. Grundftüd-Konto „unn 00|— h nosimsQaft Vau B E s O © Dantiumene und Gratifatioren wf ; F / | : 5775/55 ifionen- un Y 3 900/39 J8 900139 fond-K 27 340 9 onto . - G ov Le fl RENS Die Dividendeuscheine Nr. D werden mit 4 90,— per Aktie bei der Bayerischen Filiale E Po : 200 E E E FoutMonlo e O So nd Verlust-Konto . . | 32688/80 der Deutschen Bauk in München und an der Kafsa der Gesellschaft eingelöft. ab 24 9/6 Abschreibung « « « - - 22 e : Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 22. d. M. wurde die Dividende für das Ge- Liegenschaften-Konto 133 889 22 Gebäude: Konto no{ zu zahlende schäftsjahr 1899 auf 21% = M 31,50 pro ‘Aktie festgeseßt. Debitoren-Konto 349 937/62 Zugang 730 07 « Reingewinn . E Dieselbe gelangt von heute ab geaen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 28 bei Kassa-Konto 6 492/85

IV. Delkredere-Konto 40 000 Y. Grundftüds-NRüdcklage . « - «- 29 000

erga rar ti

| Bankguthaben 157 121|—| 492 413 N heine unter Beifügung eines Nummernverzeichnisses späteftens bis zum 26. Mai d. Js. einschließ Konsols, mobile Kuxe) . .| 1619 786117 II1. Spezial-Reservefon

|

|

Haben.

| |

S E E E 4 E I E Es m vie Ta Spe tb wemgen E S S O E E

M bh M A

31. Dezember 1899. Passiva.

æ -*« = «L «n = L) «m

den Herren Deichmaun «& Ce Unkosten-Konto 1 122197 Activa. Bilanz am 31. Dezember 1899. Tee RURIS: A T | oder an unserer Kafse Oekonomie-Konto 52 787180 Aktien-Einzahlungs-Konto : | || Aktien-Kavital-Konto: | ab 10% Abschreibung . . « « «- 950479) 85 S Zugleich machen wir nach Anleitung des $ 244 H-G-B. hiermit bekannt, daß die beiden dem T0100 329/60 T0190 329160 Werth des Zettel-Katalogs . . .. 9 837/50 folgteNachzablung Zugang A 2 033 80 | Albert Heimann, Banfkoirektor 1 Ee U Gewinnsaldo 4 10 000,— zur Vertheilung einer 2 °/o igen Dividende verwendet und 22688 M 80 S auf

: 31065 A. Schaaffhausen’schen Bankverein s Müblen- Konto 2 378|—

0 Deutsche Exportbank, Verlin, ab 69/4 Abilreibung _ 31105 E -| | den A, L Deichmann & 6 Bankverein | es Sadck-Konto . 9086/34

| 26 969 79 den Herren Delbrück Leo & Co, q Getreide- und «4 15003790 | “M s 95 010 79 zur Auszablung. Sägemühl-Konto s =

g ea Konto: gau A u d ritt E cia Scablonen- und Modelle-Konto . T1000 Turnus gemäß auégeshiedenen Mitglieder des Au?fichtöraths, nämli die Herren: Laut Beshluß der heutigen Generalversammlung werden von dem zur Verfügung stehenden

Inventar-Konto : zur Verfügung 16 033 80 Konsul Hans Leiden, Kaufmann R bis sind. neue Rechnung vorgetragen.

Bureau- Inventar nah Abschreibung | stehende Aktien . „44000 Es 206 000 ab 40 9/0 Abschreibung 2200 41380 9 620— in: der vorbeugen Genexaleriann lnng gans Die am 1. März d. J. fälligen Kupons werden vei der Bayerischen Verciusbaunk in

| , ;

von 10% 838/27} Abonnenten-Konto : | Transmissionen- und Treibriemen- | Köln, 24. April 1900. D f München eingelöst, und zwar Kupon Nr. 17 der alten Aktien mit 10 A,

Kassa-Konto: Kreditoren R R 24 7 700. | i Ma doi a G j 6 der neuen Aktien , 20

Baa' bestand 936 90} Konto-Korcent-Konto: | Zugang ch s 2 473 76 | [8799] i E Aichach, 23. April 1900. e :

E cs d E E 6 4 eis ¿co f: 00807101 T0173 76 Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva. Kunsimühle Aichach.

Effekten-Zinsen-Konto: E | ab 40% Abschreibung 4 073 76 6 100/— orer 7 e T W-rkjeug-Konto . . 6 500 |

Not unerbobene Zinsen 338/52 Ca i E L G | 2190 Fien-B 403 503 50 1) Aktien-Kapital-Konto 6 000 000|— : : Zugang «+-- I 1) Effekten Bestand i * | 668 216,68 5) Anlaibe-Konto 1 799 000 | (8795) 90. Gewinn- und Verlust-Rechnung

« A M S

| | E “s od! | )) Kauti and . 2138 | 16 715 55 | 2) Kauttonen I S s 20 16RIES Abonnenten-Konto: | ab 25 9/0 Abschreibung i 417955) 12536|— 3) Debitoren l 471 191/78} 3) Kautionen R Q L der L A s t j | e e e Pa E R | : | dit 96430545] ; . : i E e, E Moccnliftouts: A i: E | Pferde- und Wagen-Konto « - 9 900— G) R 5 970 849/68 5) Gexrantie-Konio i 109 285 551 Stettiner Rückversicherungs-Actien-Gesellschaft in Stettin E S 31 159/87 | e _für das Jahr 1899, L wtinn- un | Verlust-Vortrag aus | | 1808, 1 i LOD OURA4 Reingewinn pro 1899 „5 089,77|_164 003 67

| Laa 277 93721 277 93721 ; QZA | j i | 1} 10) Reserve- Fondé-Konto 166 794/38 | 92 Vorstebentes Bilanz-Konto is von uns gevrüft und ab 5009/6 Abschreibung . « « « «18551100 1899/— Dn eitel 771 569,74 11) Diépositions-Fonds-Konto . . . | 16921484 | per mit den ordnungsmäßig geführten Büchern wie mit den Betriebsunkosten Konto: | Materialien * 590 524,81} 2 323 434/95] 12) Delkredere-Konto 67 500|— | Retrocessions-Prämien | 9231 626 46 Der Ausfichtsrath. Jnventur-Vorlagen übereinstimmend befundea worden Die Direktion Bestand an Kohlen und anderen | Sal 94 254/15} 13) Anleihe Tilgungs-Konto . . 2000|— | Kosten und Storni ei 32 082/05 Hans Reimarus. Berlin, 7. April 1900 \ Dr. R Janna Materialien 1922/70 6) Kafsa- und Wechsel-Be1tanso . . T} 14) Accepte-Konto 563 287|— Provisionen und Verwaltungékosten | 130 088/18 Siegmund Salomon, Ziethen. Georg Kolb. E i Patent- und Lizenz-Konto 90 000/— | | } 15) Gewinn- und Verlust - Konto | Schäden bezahlte L 427 846/43 gerihtliher berrevisor. Zugang ——+S | 8 (Reingewinn) 349 157/34 : " Reserve für noch nicht regulierte 43 660|— | 471 506/43 DeEA n lus. EO OOEÍE, 931 450|7 ) 931 450|7 zmien- f i 390 259 30 Gewinn und Verluft Konto für das Jahr 1800. _____Cret | gb 100% Abhreibung „0A A 10 931 450/74 | Prämien Referat auf 1G ref lcihe unt Preuß. Fonsals Ln i “M S | | 1639 693/25 Per Provisions-Konto u. \. w.: î

1 639 68 Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit. Geschäftsgewinn Verlust-Vortrag aus 1898 und Gewinn E, 23 780 19 Debet. Gewinn- und Verlust Konto per 31. Dezember 1899. Credi Ls M 5 Hiervon kommen wur V eeratlide Tantièmen 4 561/40

| 1 . . q A__.S R E den Vora. o f 109 093/44] , Effekten. Zinsen-Konto: „Unkosten 408 607/35}! 1) Vortrag vom Jahre 1898. . 9 977/26 7 T8 ; 9 66667 Inventar-Konto : | I an Zinsen 1 341/72 M d M H M 5 Ben 69 557 S5] 2) Effekten-Zinsen 5 714/37 L O (Æ( 26 666,67) zur Kapital-Reserve 18 000|— Abschreibung 72/28] Bilanz-Konto: | [An Abschreibungen: | Per Zinsen-Konto . 1% 3) Kursverlust 9 625 201] 3) Kur2gewinn | 2 530/90 Weitere 25 9/9 vom Rest M 1 500|— Interessen-Konto: | Verlust - Vortrag auf Patent- und Lizenz-Konto . . .| 5000550 e Kugelfallmühlen- 4 4) Abschreibungen 280 000 —|| 4) Hüttenbetrieb8gewinn 1091 725/21 1 0/6 Superdividende f 4 500/— Zinsen S s 3 100/74 aus 1898 . M169 093,44 « Grundftück Konto 3 135/22 Konto: «} 2790 5) Bilanz-Konto (Reingewinn) . . 349 157/34 2 [o : Effekten-Konto: | Rein1ewinu pro | Gebäude-Konto . 8 311/05 « Rohrmühlen- M —Tio9 94774 “Toy 91774 | Activa z om 31. Dezember 1899, V rlast durch Kursdifferenz 375/05 5 039771 16400367 Maschinen-Konto 9 504/79 Konto . . .| 1650 : A r N d s C ———— Unkosten-Konto: | A | Swablonen- und Modelle-Konto 6 413/80 Kleereiber-Kont 8 01 Kainsdorf, den 24. März 1900. M“ H

| r Hr O i Zugang E N 5) Dies u 6) Beamten - Unterftüzungs - Fonds- A 94 69 | : | E A 5 503|— E E E S H Z S ab 3349/0 Abschreibung . « « - 2 984 65 5 970|—- j Mea in: 4 | 7) Arbeiter - Unterstüßungs - Fonds- | Einnahmeu, M S fre ui D M S Mobiliar-Konto 3 000 | M ; 599 P 519 344 88 6 71010 | Halbfabrikaten . . 33 479,34 | 8) Dividenden-Konto 1 965|— | Schaden-Reserve 9 027 44

T0 | Fertigfabri 904 793,8 | ibe-Zinser- 672/50 | Präm i 719 450 4: TF0 D | Fertigfabrikaten 904 793,89 9) Anleibe Zinsen Konto 16 (2D S S A R S G L E O R AS "a0 338 99 1 347 161 69

Rohmaterialien . . 793 067,17 | Konto 17 599|— | Prämien-Reserve '

tre E

“U |S |

An Bilanz-Konto:

\ Ge‘ammtbetrag der allgemeinen | Transmisfionen- und Treibriemen. Gießerei-Konto | 88 Königin-Marienhütte, Actien-Gesellschaft. Wechsel der Aktionäre 1 350 000 —|| Aktien-Kapital 1 800 000 Unkosten (Gehälter, Miethe, Konto : | 3 E. Fre 9 ag. Dulheuer. Utensilien-Konto abgeschrieben [—]} Kapital-Reservefonds 126 038/21 | |

R See e r R Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlust-Konto is von uns nah geschehener Prüfung für | Effekten gemäß $ 185 a. des Reichs- | } Prämien-Reserve . . « + . o. . * 390 259/30

Rech!sanwalts Gebühren und Pferde- und Wagen-Konto rihtig befunden worden. geseßes vom 18. Juli 1884 . 318 272/901 Schaden-Reserve 43 660|—

[onmge: GARLURLIA es N Mobiliar-Konto . + |__185 S en 29. März 1900. ypotheken-Darlehne 453 700|—|} Diverse Kreditoren 141 137/64

| - | -o9! Kainsdorf, d r R tit 95 189 125/58 189 125/58 andlungs-Unkosten-Konto ; - - - | 50 782/92 i nungsê-Revisoren der Generalversammlung : Ee enbestand 4 162 64} Unerhobene Dividende 125 Vorftehendes Gewinn- , | Steuern: und Vers.-Präm.-Konto 3771/07 C. T6 Mo ves Mevisor. Otto Doms&, verpfl. Revisor. Ea ave Guthabe _____|_}} Tantième des Aufsichtsraths und des Bs C n ewinn- und Verlust-Konto ift von uns Reingewinn S R 319 227 16 , 8:Gesellshaften 951 520118 Direktors . . 4 561/40 geprüft und mit den ordnurgsmäßig geführten Büchern Derselbe wird, wie folgt, vertheilt : [8800] j …_ | œfette ‘Stückzinsen 233 381] Reingewinn pro 1899 als Dividende | Der Ausfichtsrath. An befunden worden. Die Direktion. Reservefonds. 5 °/o 15 961/35 In der Generalversammlung vom 21. April cr. ift beshlofsen worden, für das Jahr 1899 eine Die erie Debitoren 150 292/4511 A 15 pro Aktie (5 9/0) | Ei erlin, P 1900, Dr. R. Jannasch. Dividende, 49% . « « 40 000|— Dividende vou 5 °/% = Á& 30,— pr. Aktie zu gewähren. a “STTAA G ILE 9 598 281/55 Sridaliver écrevisor, Ziethen. Georg Kolb. D ereae S SMAADA 30 000/— Die Auszahlung dieser Dividende erfolgt von heute ab gegen Ablieferurg des Divi- A R: 59 e aid 4319: : antiò ür die Direkti d | d Nr. 21 er Auffichtsrath. ie Di . In der am 2. April 1900 ftattgehabies Generalversammlung, in welher von 500 Aktien 198 Gratififationen für die Beamten | 22 328 60 endenscheins t. Berlin bei Herrn S, Bleichröder, Slutow. Braun. Emil Shröder. Haker. Th. Lieckfeld. G. Bürkner. vertreten waren, wurte der obige 1899er Geichäftsberiht einstimmig genehmigt und dem Aufsichtsrath Rejerve füc Aufsibt8rath-Tantième 13 995/95 , Dresden bei der Dreédner Bauk, wie dem Vorstand gleihermaßen Decharge? ertheilt. Superdividende, 19 °%/6 190 000|— Fraukfurt a. M. bei Herren M. A. von Rothschild & Söhne, Vortrag für das neue Jahr. . 6 941/26 " Hamburg bei Herren L. Behrens & Söhne, (8796) Stettiner | C. F. Braun, nären gegen CGinsendung der en Quittungs- ' | Kainsdorf dei unjerer auptfta}e. : i i ctiien-Ve . erzienra aler, 2A. Aron he Knterpeinten Bankinftituts | bogen die Aktien selbft TuSgebändigt. s Die in der beutigen Generalversammlung festgeseßte Dividende von 23% = 230,- Nah dem 1. August erfolgt die Dividendenzahlung nur dur unsere Hauptkasse in Kainsdorf. Ra E e Gesellschaft besteht See Liectfeld. i n il 1900 L die E lite en Berlin, den 23. April 1900. Aktie wird gegen den Dividendensbein Nr. 1 unserer Aktien vom 25. cr. a Kainédorf, den 23, April 1900. E Z gegenwärtig aus den hiesigen Herren: Stettin, den 24. April 1900. / W., De!fflineerftr. 4 pt. in Bromberg bei der Bromberger Bauk für Handel ck& Gewerbe, Königin Marienhütte, Actien-Gesellschaft. Gebeimer Kommerzienrath Schlutow, Vor- Die Direktion.

15° des Aktien-Kapitals, im Betrage vo s B f T5 M pro Aktie, bis späteftens 10. Juli d. Js. Deutsche Exportbaunk. : ausgezahlt. in Posen bei der Ofibank für Haudel E Gewerbe E. Freytag. Dulheuer. sitzender, E. Bürkner.

an unsere Kasse einzuzahlen. Der Auffichisrath. Die Direktion. , ; i i j Da nach Einzahlung dieser Theilbeträge die Voll- Haus ian Dr. R. Fa irnal d ici A gen ent Der Vorstand. zaklung der Akten erfolgt ist, so werden den Aktio- —— Herm. Löhnert.