1900 / 101 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9203]

uicht gegen Einlieferung der betreffenden Dividendenscheine erhoben werden, verfallen zu Gunsten der Á 152% 000 Aktien der Benrather Maschinen - Fabrik Actien - Gesellschaft; vorjährige M (9209) Activa.

Gesellschaft. Dividende 12% Duisburger Kupferhütte in Duisburg Die Generalversammlungen werden von dem Vorsigend-n oder ftellvertretenden Vorsitzenden des? . ô. W. 460 000 Aktien der Oesterreihishen Union E - Filanz-Konts 1 Dezember 1899 E Aufsichtsraths oder von dem Vocstande berufen und finden fn Berlin ftatt. Die Einladungen zu den’ sl Fabrik noch| im Bu begrif-n, Dividende D 1899 S rh a Selcüldaft (Wien), Activa. Bilanz-Konto pr. 31. Dezember 1899. Ba RREE tg ena vel Ae eee Tage der Versammlung, diesen Tag und Fl. L: W B Deo rhei r Linzer Trambahn- und' Gleftricitäs-Gesel4, S A S n ng niht mitaerehnet, zu publizieren, inz a. D.), Dividende für 1898: 3 9/ E

Stimmberechtigt sind nur diej nigen Aktionäre, deren Aktien spätestens drei Tage vor dem- Tage Fl. 3 W. 252000 Stamm-Aktien dexselben Gesellschaft; für 1898: kefié Dividen An Anlagen ia 5 4328 E Ahaus Per Aktien-Kapital-Konto . . . .. der Generaloersammlung bei den in der Einladung zur Generalversammlung zu bezeihnenden Hinter? Jahresabschluß für 1899 liegt noch nicht vor. ) Sf s Be A O mai 461) Anleibe-Konto Legungsftellen hinterlegt sind. ; f Die unter Konto-Korrent-Konto aufgeführten Debitoren im Betrage von K 19951402,61 iy , ArbeiterwohnUungs- Reservefond - Konto 4 131 589,75

Die ordentlichen Generalversammlungen finden alljihrlich in der ersten Hälfte des Geshäfts- | Forderungen für an Kunden berechnete Lieferungen und Leistungen. : Konto 4 428591,63 Zuzang pro 1899 6000 jahres ftatt. “Die Union El-ftricitäts- Gesellschaft hat für das Jahr 189 auf das eingezahlte Aktienkapity +- Abschreibung 4932,04} 423 659/59 » Banuk-Konti C

In der Generalversammlung gereährt jede Aktie eine Stimme. von Æ 1875 000,— 109%/%, für die Fahre 1896, 1897 und 1898 auf das eingezahlte Aktienkapital von Grundftück Konto: M E S

verse Kreditoren

Die von der Generalversammlung am 3. April 1900 genehmigte Bilanz per 31. Dezeinber 1899 | 4 3000 00,— je 12/0, im Jahre 1899 auf das eingezahlte Aktienkapital von M 18 009 000, Fabrik- Grund- Gewinn- und Verlust-Konto:

fitellt fich nebft Gewinn- und Verlustrehnung wie folgt : als vate io 4 besleRt and weniaflent fünf - und. 1H ¿lf von der G s dec aa é 654 703,83 s Tone: T ¿ er Au rath besteht aus wenigstens fünf un ens zwölf von der rbetterwohn.- ulto o , Activa. Bilanz om 31. Dezember 1899. lung auf vier Jahre ¡u wählenden Mitgliedern. y eneralversamn, Grundstü 6162773 —- Amortisation: . auf Anlage-Konto L Al Mh A M.

S Saa I ei "Bali ‘(8 dw. Loewe & Co., Actien-Gesellschaft), Vorfi Effelten- orn f 260 902,56 ommerzienra oewe in Berlin (Ludw. Loewe o., Actien-Gesellschaft), V | ¡ ; E j

Aktien Kapital-Konto . . . [18 000 000/— | Justizrath A. Braun in Berlin (Gesellshaït für elektrishe Unternehmungen), itevertr étenver mei Raa: E Ee Nos.» auf

Reservefonds-Konto 1 563 980 40 | sigender; S. Born in Berlin (Born & Base); Konsul E. Gutmann in Berlin (Dresdner Bank);

Bt E «ooo o «| 2062132900 grbeiter- Spezial-Reservefonds-Konto | 100 000/— | R. JImelmann in Berlin (S. Bleichröder); Bau-ath A. Lent in Berlin (Direction der Disconto-G, DETIE oe eiae O8 AOO,OA wohn.- Kontos Korrrent- Konto : fe

sellschaft); R. Michelet in Bzrlin (Bank für Handel und Industrie); Grnst Thurnau Konto . , Kreditores . . . . 13600096275 | (General Glectric Co. in Boston); Dr. Wiegand in Bremen (Genecal-Direktor des Morddeatshen a0 | ferner Gewinn- u. Verlust-Konto: y Reserve-

__ Geshästsjahr 1899, E Se De O, E eus A E

[s ) A |3

848 260 86/2} Reservefonds-Konto .. .| 439536 40

3) Dividenden-Konto (nicht ab-

4) D wrtei e-r oe E 2 67810

elkredere-Konto

ab Hypothekenbelastung 268 3332 120 697 43 b) Fautiond-Konto 510 24

3) Grundbesiß außerhalb (Abschreibung 6) Kreditores . . .. .| 162 245 59 M 2500,—) M 293297,15 7) Reingewinn-Konto . 357 971'88 -ab Hypothekenbelaftung , 49 600,—| 243 697 15} Vertheilung :

4) Kautions-Konto . 930 10} 99% Dividende A4 270 000,—

5) Miethrückstände . 5 375/73] Abschreibungen 25,376,389

6) Wasserwerk und arten

| -|} Tantièmen . . , 4883930 (Abschreibung M 3297,90) . 154 997/65] Vortrag . . . 13 755,69 7) In Ausführung begriffene Bauten . , .| 150 588/20; 3791188 | 8) Utensilien-Konto (Abschreibg. 4 6173,19) 27 685/89 ; 9) Mascinen- Inventar-Konto (Abschreibung Á 13 405,80) . 134 058|— 10) Handelsftätte „B'llealliance“-Aktien, Be- ftand A 600 000,— 670 000|— 190 000|— | 11) Industriestätte „Süd-Ost*-Aktien, Be- ett C E R E ftand M4 840 000,—, 65 9/9 Einzahlung 7 535 746 72 7 535 74672 C E

Nach dèr in der ordentlichen Generalversammlung am 21. 1900 12) Banquier-Gutbaben besteht der Auffihtsrath aus folgenden Herren a N a VOrIEROR enen Neuways 13) Hypotheken-Forderungen eno r C T Hu8 Ml Ludwigshafen, Vorsitzender, 15) L mortisations-Konto abrikbesißer Friedr urtiu8-Nohl, Duisburg, ftellvertret. ender, Ae O ao o Su A M Direktor Adalbert Grumbach, Mannheim, ferner e i ert O) MeNtOres Direktor Théodor Plieninger, Frankfurt Main und Fabrikbesiger Dr. Julius Weiler, Köln.

Passiva. :

1) Grundbesig in Berlin . 4 6 434 260,86 ab Hypoth: kenbelaftung 5 586 000,— |

2) Terrain - Betheiligung - Deutsch-Wilmersdorf « 389 030,78 268 333 35

b 2 400 000 1750 000

137 589

1 230 898 34 320 1 862 938

716 331/56

759 182 90 1618468] 7

Passìva.

Fmmobilien:- Konto:

Buchwerth des Grund undBodens der Fabrik Huttenftr. 12/16 Buchwer!b der Gebäude 1. J1- nuar 1899. . 1735 483 40 Abschreibung 29/9 „34 709 67 |

M 1700 773,73 Ziga: . - o 40981869

4 932,04

6 000 , 271 834 60

in Bremen); Gebeimer Ober- 1 t A. "s j Reingewinn . . .. 2-279 151|—- ) Finanzrath Hartung (A. Shaaffhausen'scher Bankverein). vi eres bletv1 Metigewinn . ,

Der V b i 4721072 Di aut er Vorstand besteht aus einem oder mehreren vom Aufsichtsrath zu notariellem Protokoll ju

558 600 484 108 80 462 733\—|

37 750/75 |

6 07203 |

57 349 62 E

3 962 905/21] 3 962 905 21

Einnahme. Gewinn- und Verlust-Konto. Ausgabe Frankfurter Rückversicherungs-Gesellschaft. A

cwinn- .7 1) Handlungs-Unkoften-Konto . 72 684/601 1) Vortrag aus 1898

Gewinn- und Verlust-Rechnung für das Iahr 1899 __ Ausgabe. | 2) Insertions-Konto . E 5 670 80]| 2) Gewinn aus Mietherträgen, Ver- 3) Pferdes, Wagen- und Geschirr-Kto. 4 469 27 käufen, Zinsen, A Bau: 4) Verwaltungs-Unkoften-Konto . . . 10 252 65 ausführungen für fremde Rech- 5) Mieth-Ausfälle . 757 01 E a o E o o 6) Reingewinn-Konto 357 971 88

451 806 21

Berlin, den 31. Dezember 1899, L

„Union“, Vaugesellschaft auf Actien. Die Direktion. : Der Auffichtsrath. Alfred Hirte. Johannes Hirte, Ferd. Lindenberg. Regierungsbaume1stzr a. D.

Die Divideude für das Jahr 1899 is mit 90/9 bei der Natioualbauk für Deutschland

und an der Kasse des Bankhauses A. Hirte, Poststr. 27, zahlbar.

|

s c i) 13 599/02

| 438 207/19

Zugang 451 806/21

Retrocessionsprämien . Bezahlte Schäden nah Abzug d. Retrocessions- Antheile Provisionen und Gewinn- antheile nah Abzug der Retroceisions -Antheile 305 773,49 Schadenreserve, nah Ab- ¡ug der Retrocessions- Antheile 163 854,15 Prämienreserve . .. 769 023.85

Leben8versicherungs-Ubiheitung. Á 101 774,96

977 543,54

2 449 405

Reservefonds-Konto 5 9/ I Le bild Zeit die H j 2 i ejervefonds-Köonto 0 en Borständ en ur Zeit die Herren : n Sa ae Sal é 113 957,55 Kaufm1nn Wm. Laue in Berlin (General-Direktor), Maschinen : Spezial. Re- Kaufmann J. Hamspohn in Berlin, Beftand 1.Jan.99 (4 1 047 872,50 servefonds - Ingenieur Louis I. Magee in Berlin, Abschreibung 209/09 „, 209 574.50 Konto . 150 000,— Kaufmann Friedrich Vortmann in Berlin. E 4% Divi- Die Grundstücke in Größe von d ha 31 a 15 qm und die Ende 1899 fertiggestellten Gebäude ugtik 868 289 48 déé... m 200001 steben nah Abschreibung von 29/4 auf den Werth der leyteren in der Bilanz vom 31. Dezember 1899 (N. o. sn E M 983 90DO zusammen mit Æ 4721 072,86 zu Buch. : M 1 706 567,45 Aufsichts- Der Gang des Geschäfts im laufenden Jahre ift durchaus befriedigend. S a. Zugang ase on Us bi atv Berlin, im April 1900. 9267] E ais J: antiòme ï iottata: 92 2) Fabrikations - We1ik,eug und 8%. . » 102864,23 Union Elektricitäts-.Gesfellschaft. : Einspann- Vorrichtuna : 69/9 Supers Laue. Vortmann. Einnahme. Beitand 1. Jan. 99 4 300 366 01 dividende 10830 000,— Auf Grund des vorftebenden Prospekts sind A Absch:eibung 25 R N ne e 2 S A E T e Ao El A in 5 sich s-Abtbeil E h 6 M 229 274,01 erlin (unfündbar bis 1. Januar 3, vom 1, Juli ab rüdckzahlbar zu 103% enerveriderung2- ung. euerv , i z 97 273,03 auf 1900 , 112 329,22 im W/ge der Verloosung oder Kündigang) N : n K C E —Te S2 011,99 #62209 191,— ¡um Handel an der Berliner Börse zugelassen und werden hierdurch unter den nahfolgenden Bedingungen S{hadenreserve aus 1898 167 063,34 233 210,60 Abschr. a. Zugang : zur Zeichnung aufgelegt : Prämienreserve aus 1898 1e » o TPLOTE 1) Die Zeichnung findet ; 738 662,16 3) Transmissionen, Borleyeooglea am Dienstag, den L Mai 1900, Hiervon ab : und Riemen: ea in Berlin bei der Direction der Disconto-Gesellschaft, Prämien, Beftand 1. Jan. 99 4 88 42 Ti bei der Bauk für Haudel und Judustrie, welche auf die Abschreibung 50%/9 „, 44 213 85 bei dem Bankhause S. Bleichröder, laufende M 44 213,55 bei dem Bankhause Vorn & Busse, Jahresein- Sugia „e 0010120) bei der Dresdner Bauk, nahme über- M130 315,09 bei dem A. Schaaffhausen’schen Baukverein, gegangen find 102 122,95 636 539,21 | in Frankfurt a. M. bei dec Filiaie der Bauk für Handel und Judustrie, Prämienemnaome im 108 789 78 Zahre 1899 nah Ab-

E N E hs

Abschr. a. Zugang Sd 404 M

4) Hilfs- u. Schneide- Werkzeuge : Bestand 1. Jan. 99 M 1,— Zugang“ . « - - 20329008

M 203 201 U6 . e 203 200,06

in Darmstadt bei der Bauk für Haudel uud Judustrie, in Dresden bei der Dresdner Bauk, in Köln bei dem A. Schaaffhausen’schen Bankverein, in Leipzig bei dem Bankhause Becker & Co. Commandit-Gesellschast auf Actien, bei der Norddeutschen Bank in Hamburg, i bei der Filiale der Dresdner Bank in Hamburg, in Nürnberg, Hanuover, Bremen, Mannheim, Väckeburg, Chemuitz bei den Filialen der Dresduer Bauk Zagang: . « o...» 84.053 6? während der bei jeder Stelle üblihen G.shäftsftunden, auf Grund eines bei diesen Me SLODLO Stellen erhältlihen Anmeldungs-Formulars, ftatt. Der frühere Schluß der Abshreibung « . 8405360 Zeichnung bleibt jeder Zeichénftellé vorbebalten. Utensilier-Konto : 2) Der Zzichnunaëpreis- ist auf 100,75 °/6, zuzüglih der Stückzinsen zu 44 % vom 1) Mobiliar: 1. Januar 1900 bis zum Tage der Abnahme, festgesetzt. Bestand 1. Jan. 99 A 119 649 57 3) Bei ‘der Zeichnung muß eine Kaution von 59/9 des Nennbetrags hinterlegt werden, Abschreibung 119 648/57 | Diefelbe ift entweder in Baar oder in folhen nah dem Tageskurse zu verar s{lagenden 9) Lite, K E Ti I | Eff:kten zu hinterlegen, welche die betreffende Z?ichenstelle als zulässig erachten wird. ) Alle: rast- und LYelephon- 4) I E Se n der Heren Lene elta s, wird jo p: : wie möglih na luß der Zeichnung erfolgen. Im Falle die Zutheilung weniger a Se slgEd 1. Jan, 99 S en 20 die Anmeldung beträat, wird die überschießende Kaution unverzüglich zurlickgegeben. Dex rei S. e L A Stempel der Zutheilungs-S(hlußnote trägt der Zeichner zur Hälfte. 3) Betriebs-Utersiuen : 5) Die Abnahme der zugetheilten Schuldverschreibungen hat in der Zeit vom 7. bit Beftaud 1. Jan. 99 4 197 740,32 31. Mai d. I. einshlicßlih gegen Zahlung des Preises (2) zu gesehen. Nach Abnahme Abschreibung 59%/9 98 870 16 wird die hinterlegte Kaution verrehne! bezw. zurückgegeben.

M 95570 16 _ Verlin, im Avril 1900. 124 833 18 Direction der Disconto-Gesellschaft. Bank für Handel und Industrie. #6 223 (Vó,ó4 S. Bleichröder. Born & Busse. Dresdner Bank.

A. Schaoffhausen'scher Bankverein.

[9205] Debet. Gewinn-- und Verlust - Konto am 31. Dezember 1899. Credit.

| "P 12 043/36} Per Vortrag“ aus 1898 369/44 4157/88] Betriebs-Ein- 422/83 nahmen-Konts . | 241 301/30 84 812/50] - , Grundftück8s-Ertrag- | 42 059/48 s... «l 20002! 19 994/93)» Geschirr-Konto . . 661/79 882/40 Plakate-Konto . 575 |— 860|— | 2 847/93 4 276/117

Retrocessionsprämien Bezahlte Sterbefälle nah

Abzug der Retro- e ne s 105 821,68 An Pferde-Konto (Rest-Abschreibuug)

A bér Retvoe Wagenreparatur-Konto

cessione-Antheile Geschirrreparatur-Korito Bezablte fällige Kapi- Gehalt- und Lohn-Konto

talien abgekürzter Ver- S CUGTS 0

fiherungen nah Abzug Sutterdla „Konto

der Retrocessions - An- Salz. Ko g

theile # A A en s Rücküufe von Lebenever- A naue und Psostepungt-Meparatur Mons i;

(0 Wi fiderungen na Abga Le

j

Zinsen-Antheile. , . . 69 180,— | 2098 305 07 ah Ab |

Zinsen, soweit vorstehend nicht ver der Retroces)ions - An- 1) Abgabe an die Stadt Halle . 44 685,24 theile

2) Abgabe an die Gemeinde | | |

|

_„jug der Storni. 1659 103,25 | 2462710 Lebensversiherungs-Udötyeilung. M

i

Reserve für unregulierte Sterbefälle aus 1898 Lbensversicherungs- und Leibrenten - Reserven aus 1898 6 1:627/ 773,85 Yrämteneinnahbme im Jahre 1899 nach Ab- zug der Storni . . . Eingenommene Renten-

in Hamburg 23 809,—

Abschreibung

5) Modelle: Bestand 1. Jan. 99 1.—

12 274,72

357 551,22

16 028,58

12 588,73 27 167,68

a Q S: Q O

98 722 52 Prov! S - rovisionen n. Abzug d. 19 ¿5 2 Retrocessions -Antheile i: Reserve für unregulierte Sterbefälle nah Ab- zug der Retrocessions- Antheile 36 444,62 Lebentversicherungs- und

Leibrenten-Reserven 1 759 950 75

Kur®verlust an fremden Waluten Verwaltungékoften inkl. #4 4 909,52 vertragsmäßige Tantième . Cla e Sd e T A Beiträge zur Pensionsanftalt für die Beamten Ea E

rechnet Aktienübertragungs-Gebühren . . . , Giebichenstein

Kursgewinn an Effekten 3) Abgabe an die Gemeinde

Cröôllwiß 4) Steuern . . ypotheken-Zinsen-Konto Zinsen-Konto Amortisations-Konto 11 Kautions-Effekten-Konto Amortisationsfonds-Effekten-Konto Bilanz-Konto, Vortrag ‘aus 1898 . A 369,44 Brutto-Gewinn pro 1899 _„ 5 615,75

E | 1188101 842714 4 800|— 98 821/59 21 000|—

| | 3612/40

2 072 051 72 2 078 37

31 88131 10 779 66

701/19

e E

Abschr. a. Zugang E ONOONEO

General-Waaren- Kouto:

5 985/19 245 003 80 Giebicheustein b. Halle a. S, den 31. Dezember 1899.

192 497

192 495 04

1) Fabrikate in fertigem und halb-

| | n 14 | h n | | | | |

E S

2) In Ausführung begriffene

Unternehmungen Materialien-Konto:

Vorräthe anu Rohmaterialien Kafsa Konto Wechsel-Konto G Gffeften-Konto . 7 322 255 75 Patent-Konto . . . F 24739,80 |

Abschreibung « 24738 80 1/— Elektrizitätswerke 1m eigeaen Be- |

triebe 910 468 67 Koasortial-Betheiligung bei von |

uns gebauten Anlagen . . 3 Versicherungs-Konto : |

Im voraus bezahlte P i | 43 189 43 Konto-Korrent-Konto: Debitores . [19 951 40261 |

Unabgerehnete Vorlage an Bau- |

bi eee

6 031 822/45 13 191 917/87|19 223 740 32

j 92 335 638 26 34 151 94 72 704 19

758 275 42

| | Î j | l j | | | |

339 775 88/20 291 178 49 | 157 944 094 15

Gewinn- und Verluft-Konto für 1899. __ “M

T9091 T5

Credit. M 9 39160

4 845 812 50

Debet.

An Amwortisations-Konto: Per Bilanz-Konto: Ahlhreungen auf Immobilien- Vortrag aus 1898 Konto, Beéetriebs-Inventarien- General-Waaren-Konto: Konto, Utensilien-Konto . . .| 1151 68479 Patent-Konto : |

[9273] Actien- Gesellshaft für Hoh: & Tiefbauten zu Frankfurt a/Main.

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva.

18 g Aktien-Kapital-Kont 0. t 5 123 45 en-Kapital-Konto . . . | 3 000 000/— Effekten - Konto, deutsche Staats- und Kom- 4 Reservefond-Konto . .. 300 000 mutnialPapiere einshließlih aufgelaufener Zinsen | 297 057 33} Hypotheken-Kto. „Passiva“ | 1 025 000 Inventar-Konti, Bestand . . . . 4255 583,70 | } Immobilien - Rückstellungs- | Abschreibung . 80582,70f 175 001|— Konto ada

Kaf}a-Könto

B j 63 41218 Rer angen für restliche Ziegelei in Eshborn, Anlage . . 4155 167,65 Tranéffkriptionskoften auf Abschreibung 6720,54] 148 44711

Lagerplaß und Bauhof, Gutleutstraye, &rundjtük | 316 000, desgl. Ï Gebäude | | M 93 812,95 Abshräibung «e ¿4 #50045

Bau-Konto, per Saldo investiert in noch nicht

abgerechneten Bauten Immobilien-Konto 1 544 021 94 Konfortial-Bethbeiligungen 1 935 126 64 Hypotheken-Konto „Activa“, erststellíige Hypo- |

theken 65 000 Konto Korrent-Konto:

Debitoren aus fertiggestillten und abgerehneten

Bauausführungen sowie NRestkaufgelder Á 1 292 913,64 i Diverse und Aval-Debitoren . 468 694,19 | 1 761 607 83 i Z

5 711 359 83 5 711 35983

verkaufte und abgerehnete Grundftücke 19 566 M Dividenden-Konto, nicht er- | hobene Dividende . .. 1 900— 89 276 50 Konto-Korrent-Konto, diverse A S und Aval-Kreditoren . .| 918 161/ Reingewinn 366 731/11 271 285 85

1672 378136 Bilanz per 31.

Activa.

Reingewinn

105 480

48

Dezember 1899.

4 672 378 36 Passiva.

e

1) Sola-Wechsel der Aktionäre. . . | 9257 160/— 2) Beftand an Effekten und Werth- |

papieren 1 175 264/40

I) Baarer Kafsenbefstand 11 478/37

4) Hypotbekarische Anlagen 2 677 000

9) Vorräthige Wechsel 271 000

6) Guthaben bei Versicherungs8gesell- 257 083/37

E S s E s s

7) Guthaben für Lebensversiherungs- | E i 101 566/10

s) Gestundete Prämien-Raten (Lebens- | berfiherung) 16 199/41

9) Stützinsen auf Effekten, Hypo- | theken und Werthpapiere . . .. 37 379/72

|

13 804 131/37 Fraukfuürt a. M., den 25. April 1900.

1) Grund-Kapital 2) Prämien-Reserven für Feuerver-

siheruna, nach Ab¡ug von M 64 708,65 für vorausbezahlte Provision

3) Lebensversicherungs- und Leib-

renten-Reserven

Reserven für unregulierte Feuer- [en 8 eserven für unregulierte Sterbe- älle . A Kapital-Reservefonds

Dividenden - Ergänzungs - Reserve Guthaben anderer Versicherung®- gesellshaften

Saldi verschiedener Abrehnungen Unerhobene. Dividenden aus früheren Jahren

Reingewinn

Die Direktion.

Hugo Kettner.

Marx Schwemer.

M S 10 285 680|— | | | 704 E 1759 Bn

163 854115

36 444/62 499 945/83 121 185/68

119 904/70 7 411/74

658/22 105 480 48

13 804 131/37

Activa.

An Kautions-Effekten-Konto . ..

Halleshe Straßenbahn.

Der Auffichtsrath. Lehmann. Albert St

Grundstücks - Konto LTrothaer- ftraße 30/31 “i Grundftücks-Konto Klosterstr. 4/5 Gebäude-Konto . , Konzelsions- u. Bahnanlage-Konto Kraftstations-Konto Stromzuführungs-Konto . . . . Wagen-Konto . . #549 477,33 11 außer Betrieb befindlihe Wagen

Dienftkleidungs-Konto Utensilien-Konto . Betriebs - Koato und Bestände) Salz-Konto (Vorrath) L Effekten des Bahnkörper-Amorti- sation8-Fonds 9. . Lehmann, Halle afsa-Konto j Konto-Korrent-Konto, 1 Debitor

eckner.

“K |

20 559 125 928/74 146 535/87| 268 573/43 918 684/32 357 341/82 149 809/18

550 577/33 3586/71 9 715/67

30 756/87 690|—

140 388/60 125 939/85 14/86 1166/66

Per Aktien-Kapital-Konto

Der Vorstaud. Gade. Wedckmann.

Bilanz am 31. Dezember 1899.

TheilschileworlhvetbungEWonto i; Theilshuldvershreibungs-Amorti- sations-Konto . Bahnkörper-Konzession8-Erwerb- und Anlage- Amortisations-Konto 1 Amortisations-Konto I1 Reservefonds-Konto Hypotheken-Konto Dividenden-Konto 1896, noch nit 1 E oe Dividenden-Konto 1897, noch nit erhoben . 230,— Dividenden-Konto 1898, noch nit erhoben O Theilshuldverschreibungs-Zin]en- Konto 1899 1. Semester A 80,— Theilshuldverschrei- bungs-Zinsen-Kto. 1899 I1. Semefter_, 18 580—

Konto-Korrent-Konto, 1 Kreditor

FP'assiva. E14

1 250 000|—

1 179 000|—

17 500

148 670 51 21 000— 33 071 66

120 000/—

886/—

2 D é | 1. 4

Fen G

? 18 660|— f 51 495/55

Abschreibuna Z 24 738 80 andlungs-Unkoften-Konto . insen-Konto 0.0.0 0,6

T R

848 979 62 Soll. Gewinn- und Verlust-Konto. Saben. [9268]

9218 550 649 89 | j 1 Frankfurter [ Betrifft Motorfahrzeug und Motorenfabrik

Nüdtversiherun s-Gesellschaft. Berlin, Aktiengesellschaft, Marieufelde b, 19 047 Die für das 4 1899 E A (lli Berlin, |

Vortrag aus 1898 „« 369,44 Brutto-Gewinn I s

| , Gewinn- und Verluft-Konto:

5615.75 5 985/19 2 846 268/91

9 846 268/91

12279 151 | M M. RFR O AA f 1 UnTósteit-Nottó 139 115/12] Gewinn-Vortrag von 18 4 855 204 10} 4 855 204/10 Effekten-Konto, Kursverlust und Ab- | Zinsen-Konto g 98 {hein bee Z Folgende Mitglieder des Auffichtsraths find Zur Erläuterung dieser Bilarz wird Folgendes binzugefügt: \hreibung auf Kautionseffekten . . 7 106 50] Bau- und Betrieb8gewinne sowie Gé- rungs:G Aue der SERBLIREIES Rhepersiche- autgesieden : Die unter General-Waaren-Konto Nr. 2 als Aktivum auigetahtten M 13191 917,87 ftellen den | Sonstige Abfchreibungen 91 839 691 winne und Vergütungen aus Terrain- bo i i schaft werden E S ; füc jeden 1) der Kommerzienrath Kaufmann Johann Giebichenfiein b. Halle. a. S., den 31. Dezember 1899. erstellungs- bezw. Kosterpreis von bestellten Ausrüstungszègenständen für elektrishe Straßenbahnen sowie | Gewinn-Vortrag von 1898 | geshäften 551 646 araben Ne 1 D Gesellschafts Ur E einer Hirsch- Nepomuk Heidemann zu Köln a. Rh., Hallesche Straßenbahn iht- und Kraftübertragungs- Anlagen dar. : M 34 091,85 4 | Deuts “ans Mrg p 0e é S G M De 2) der Direktor des deutshen Offiziervereins, . folat us Der Bestand des ECff-kten-Kontos seßt sich, außer aus vielen einzelnen kleineren Poften, wie Reingewinn 332 63926 | 3667 aja N den Vormittagsftunden reu "9 bis 11 Uhr V2: D. Mar E O Ia E, ia N Aue ckner gms R o ammen: 792 s 4 ngelöft, / ¿ : ; : T Stü. 269 Aktien der Maschinenfabrik Ganz & Co. (Budaveft), lezte Dividende 25 °/o, : “Der Vorftand. ads ie einzulösenden Dividendenseine müffen auf | Motorfahrzeug und Motorenfabrik Berlin Den vorftehenden Rechnungsabs{luß der Halleshen Straßenbabn per 4": Brsellshaft in Ucber- Fr. 750000 Aktien der Compagnis Générals pour l’Industris en France et H. Weidmaun. Fr. Helfmann. üdseite mit dem Namen (bezw. Firma) des Aktiengesellschaft wir in allen Theilen geprüft und mit den ordnungömäßig geführten S Fr d PEbaangor: N fue 2008 O 0e bas (Z002, ponger Magen Z 9%, ; Die e S emand e ist Feiders versehen fein. : U A Curt L S den 1, März 1909.7

; ndustriells de Traction pour la - France e ei dem Bankhaase E. Ladenburg in Frankfurt a. M., aufsurt a. M., s G 7 / f: r ÉV 4 5 t i:

bei der Commerz- & L E in R M. E Di e I L Alfred Bergmann. A. Peckmann, gerihtlih-r Bücherrevisor Hugo Kettner. Max Schwemer.

l’Etranger, Dividende bisher nit vertheilt; legzterzielter Preis für Fr. 500 Nominal : ca. 900 Fr.,

zu erheben.