1900 / 102 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R S E talien A

S R t E E

“Rat E L uld gelie RiGE ga;

, F: 1 5 L: 1 F N ¿f . 2A { f M i h 2 ; 1 is ¿ 1 _ Hf Ei _PN 1] E N H 1 4 L A 1 F 2 41 * BEN j 1 Li H 1 B : D 1 f H 1 I 1 i] 1 f il } (t 04e: î S H fi J ; ; j f n H 1] # Ki 7 «fti f B P Bj N i î E: i 2 j j L F #4 L f 4 f 75 d 34 [+ 24 j V2] j E, j {f 5] S E H E P Y E E . i TEL: E H N j F it ; Ï f i; Cf H j # f i 4 F “#1 A * H J 12: a + F: E: _ +7 E [S 7 _ E F & J P À I: 2 M 1 ; i Y G4) b j H 74 N i 4 i j 1 MuE H 5 i E B ; [E Y Ÿ M F 1E f A L, L r j r è j ¡Fi Z He 1: E t F s M A B 2 1 E L -E4 6 E] E I t 2 E i W E Wi 5E s 4 A f | 7! / j Ei [: I 1 f i i

Krefeld. 9068] Bei der offenen Handel8gesellshaft unter der Firma ¿„Haaseu Steinfarz & Weyer“ hier iït heute eingetragen: Der Gefellshafter Hermann Weyer ist am 20. April 1900 ausgeschieden. Die Gesellschaft besteht unter der nunmehr „Haaseun «& Steinfarz““ lautenden Firma zwischen den bleibenden Gesell- \haftern Carl Haasen und August Steinfarz unver- ändert fort. Krefeld, den 20. April 1909. Königl. Amtsgericht.

Kreseld. [9069] Die ofene HandelsgesellsGaft unter der Firma Reyscher & te Neues hier hat si< am 1. Juni 1897 aufgelöst. Die Firma ist nah inzwischen be- endigter Liquidation erloschen. Krefeld, den 21. April 1900. Königl. Amtsgericht.

Krefseld. [9066] In das Handelsregister ist Heute eingetragen: Die Gefellsczaft mit beschränkter Haftung unter der Firma „Hermann Eugen Jacobs, Gesellschaft mit beshräukter Haftung“, mit dem Sitz in Krefeld, als Gegenstand des Unternehmens die Rana der bisher unter der Firma „Hermann ugen Jacot8“ von der Witiwe Hermann Eugen Jacobs zu Krefeld geführten Sammt- wnd Plüsch- weberei, sowie Anfertigung, An- und Verkauf von Textilerzeugnissen aller Art. Das Stam:n-Kavital beirägt 500000 6 Geschäftsführer ift Kaufmann Wilhelm S@&miy zu Bo>kum. Dem Kaufmann Ernst Heydweiller zu Krefeld if Einzel-Prokura, den Kaufleuten Johannes Lengert und Carl Klingen, beide zu Krefeld, ist Gesammt-Prokura er- theilt. Der Gesellschaftsvertrag ist am 11. April 1900 fefigestelt. Für die Gesellshafter Wittwe Hermann Eugen Jacobs zu Krefeld und Friedri Adolf Heydweiller zu Bo>um hat die erstgenannte zur Tilgung der Stammeinlagen ihr gesammtes aus dem von ihr biaber unter der Firma „Hermann Eugen Jacobs“ betriebenem Geschäft herrührendes im Gesellshafisvertrazge näher angeaebenes Vermögen eingebra<t, und zwar zum Werthe von 400 000 M, etnen Baarbetrag von 2600 4 eins ges<lofsen. Erforderliße öffentlihe Bekannt- maäi<cungen der Gesellschaft erfolgen dur die Krefelder Zeituna. Krefeld, den 21. April 1900. Königl. Amtsgericht.

Krefeld. [9071]

Bei der unter Nr. 2314 des Gesellschaftsregisters verzeihneten offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Kohnen & Middel““ hier ift cingetragen :

Die Geselscaft hat sih am 4 April 1900 auf- gelöst. Das Geschäft derselben ift mit aklen Rechten und Verbindlichkeiten auf den bisherigen Gesell- schafter August Middel allein übergeaangen und wird yon diesem unter der neuen Firma „August Middel Apotheker“ fortgeführt.

Die Firma Kohnean «& Middel ift gelöst.

K=-efeld, den 21. April 1900.

Königl. Amtsgericht.

Krefeld. 9070] Péter Tillmanns zu Krefeld iff zum Prokuristen e Ftima Müllemann «& Bonse zu Krefeld estellt. Krefeld, den 21. April 1900. Königl. Amtsgericht.

Lauchstedt, Bz. Halle. [9532] Ir ur serm Gesellschaftsregister ist bei der „Dörste- wis - Nattmanunsdoxf'er Braunkohlen - Ju- dustrie. Gesellschaft‘“ eingetragen: Durch Beschiuß der Generalveriammlung vom 18. April 1900 ift bes<lsfsen worden, das Grundkapital der Gesellschaft von 1000000 Æ( auf 1500000 Æ, also um 5009000 4, dur< Ausgabe von 500 auf den Inhaber lautender Afti.n zu je 1000 #4 zum Mindestbetrage von 1000 für jede Aktie von 1700 Æ, zu erhöhen. Kgl. Amtsgericht Lauchstedt, 25. April 1900.

Leipzig. [8376] Auf Blatt 3504 des Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß den Kaufleuten Herren Wilhelm Brumhard und Rudolf Haa> in Dortmund für die Firma Hch. A. Eftein in Leipzig Ge- sammtprokara in der Weise ertbeilt worden ist, daß jeder von ihnen die Firma in Gemeinschaft mit dem Prokoriften Herrn August Buff zeichnen darf. Leipzig, den 21. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. IT B. Schmidt.

Leipzig. [9083]

Auf Blatt 7062 des Handelsregisters, die Aktien- gesellsafi in Firma Leipziger Weftend-Bau- gesellschaft in Leipzig-Schleußig betr., ift heute eingetragen worden, daß der Gesells<haftsvertrag vom 27. Mai 1889 mit seinen mehrfa<zen Abänderungen dur Beschluß der Generalversammlung vom 23. Februar 1900 außer Kraft gefeßt worden und an seine Stelle der am 23. Februar 1900 feftgestellte neue Gesellschaftsvertrag getreten ift, daß na<h Be- {luß derselben Generalversammlung Gegenstand des Unternehmens die Fortführung der von Dr. Heine begonnenen Straßen-, Eisenbahn- und Wasser- wegsanlagen, die weitere Ausdehnung dieser und die Schaffang neuer derartiger Anlageu, fowie die Ausführung von Hoh- und Tiefbauten jeder Art ift, daß die Gesellschaft insbesondere 1) die Erwerbung und Wiederveräußerung, sowie Berwirth- \<aftung von Grundftü>en aller Art für fremde und eigene Rechnung, 2) die Uebernahme und Ausführung von Bauten aller Art für fremde und eigene Nehnung, 3) die Gewährung von Darlehen gegen bypothekarishe Sicherheit und Fauftpfand, 4) den Erwerb, die Be- gebung und Beleihung von Hypotheken, 5) die Vermittelung von Darlehen auf Grundstü>en, von Miethverträgen, von Käufen und Verkäufen von Grundftü>en, 6) den landwirthshaftlihen Betrieb auf ihr gehörigen oder fremden Grund- stüden, sowie Grpahtung oder Verwaltung von Grundstü>en fremder Personen, 7) den Bau von Eisenbahnen, 8) die Fortführung der begonnenen Wasserwege für Leipzig und seine Vororte, 9) die Beforgung der bei dem Verkehr mit Grundstü>ken font vorkommenden Geschäfte, 10) den Handel mit Tandwirths{aftliden Produkten, Düngemitteln uzd Baumaterialien, sowke die Betheiligung an Handels- geshäften verwandter Art, 11) den Fuhrwerksbetrieb

der Landwirthschaft, 12) sonstige Nebenbetriebe der leßteren bezwedt, und daß der Siß der Gesell- haft Leipzig ist, sowie daß zur Firmenzeich- nung t?edes Mit:lied des Vorstands und jeder Prokurist ermächtigt ist, daß auh die bis- herige Beschränkung des Prokuristen Bernhard Paul Scholze, wona er nur in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstands oder einem anderen Prokuristen zeibnen durfte, weggefallen ift. Aus dem neuen Gesellshaftsvertrage wird Folgendes bekannt gemacht: s Der Vorstand der Gesellschaft kann aus einer oder mehreren Personen bestehen. : Die Banntmachungen des Vorstands erfolgen in gleiWer Form wie die Firmenzeihnung. Leipzig, den 24. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. IT B. S><midt.

Leipzig. [9085]

Auf Blatt 8709 des Handelsregisters ist heute

eingetragen worden, daß den Herren Eduard Paul

Beramann und Johann Carl Hermann Diegel.

Kaufleute in Leipzig, für die Firma L, E. Keller

in Leipzig Gesammtprokura erthcilt worden ist. Leipzig, den 24. April 1900.

öniglihes Amtsgericht. Abth. I1 B.

Schmidt.

Leipzig. [9084] Auf Blatt 8811 des Handelsregisters, die Firma Gusftav Sto>X in Leipzig betr., is heute ein- getragen worden, daß der Kaufmann Herr Victor Bermann in Leipzig-Connewiß als Gesellschafter in die Firma eingetreten und die Gesellschaft am 1. April 1900 erri@tet worden ift. Leipzig, den 24, April 1900. Vönigliches Amtsgericht. Abth. TIB. Schmidt.

Leipzig. [9082] Auf Blatt 10738 des Handelsregifters is heute die Firma Emil Schult in Leipzig und als deren Fnhaber der Kaufmann Herr Emil William Schultz in Leipzig-Plagwiß eingetragen worden. Leipzig, den 24. April 1900. Köntaliches Amtsgericht. Abth. ITB. Schmidt.

Leipzig. [9086] Auf Blatt 10 739 des Handelsregisters is heute die Firma Gustav Fülling in Leipzig und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Gustav Heinrich Fülling daselbst "vg V worden. Leipzig, den 24. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. ITB. Schmidt.

Leipzig. [9525] Auf Blatt 6624 des Handelsregisters if heute ein- aetragen worden, daf: dem Buchhändler Herrn Ernst Christian Carl Rapsilber in Leipzig für die Firma Fr. Richter in Leipzig - Reuduiß jeßt in Leipzig Proîura ertbeilt worden ift. Leipzig, den 25. April 1900. Ksnigliches Amtsgericht. Abth. TIB. Schmidt.

Leipzig. 49524]

Auf Blatt 8560 des Handelsregisters ist heute ein-

getragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Julius

Wiener in Leipzig für die Firma J. Saudek

Söhne daselbft Zweigniederlassung Prokura

ertheilt worden ift.

Leipzig, den 25. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. ITB.

Schmidt.

Leipzig. [9526] Auf Blatt 9199 des Handelsregisters is beute ein- aetragen worden, daß der Kaufmann Herr Carl Emil Sclaiß in Leipzig in die Firma Alfred Schlaitz daselbft (jeßt in Leipzig-Anger) als Gesellschafter eingetreten und die Gesellshaft am 23. April 1900

erri<tet worden ist. Leipzig, den 25. April 1900, Königliches Amtsgericht. Schmidt.

Abth. ITB.

Leipzig. [9523]

Auf Blatt 10740 des Handelsregisters ist heute

die bereits seit vielen Jahren bestehende Firma

Bruno Schultze in Leipzig und als deren In-

haberin Frau Wilhelmine Thikla, verw. Schulte, geb.

Schubert, daselbs eingetragen worden.

Leipzig, den 25. April 1909,

Königliches Amtsgericht. Abth. I1 B.

Schmidt.

Leipzig. {9522] Auf Blatt 10741 des Handelsregisters find heute die Firma Härter, Niese & Co. in Leipzig und als deren Gesells<after die Herren Kaufleute Franz Hâärter, Eugen Otto Niese und Julian Otto Männers- dörfer daselbst eingetragen, au< ift verlautvart wordex, daß die Gesellssdaft am 1. Januar 1900 errichtet worden und der Frau Minna Helene verebel. Niese, geb. Härter, in Leipzig Prokura ertheilt ift. Leipzig, den 25. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. TTB. Schmidt.

Leipzig. [9521]

Auf Blatt 10 742 des Handelsregisters find heute

die Firma Dörseln & Frauke in Leipzig und

als deren Gefellshafter der Ingenieur H2rr Julius

Dörseln in Leipzig-Plagwiß und der Ingenteur Herr

Heinrich Paul Franke in Glauchau eingetragen, auch

ist verlautbart worden, daß die Gesellshaft am

1. April 1900 errichtet worden ist.

Lens, den 25. April 1900.

ôniglihes Amtsgericht. Abth. I1 B.

Schmidt.

Lemgo. E ENA Ma TBKRK, [9528] _In unser Handelsregister it bei Nr. 33 zu der dort eigetragenen Firma „Lippische Thonwaren- fabrik vou Reden «& C°-, Gesellschaft mit be- \s{hränkter Haftung““ eingetragen :

An Stelle des verstorbenen Rittergutsbesißers Ernst gen. Enno von Reden zu Wendlinghausen is dec Rittergutsbesißer Major a. D. von Reden zu Wend-

le dle M erhöht.

führer, Mitgesells<after Kaufmann Isaac und Kaufmann Max als Geschäftsführer bestellt:

zu Niedermeien; 92) der Kaufmann Hugo Sonntag zu Lemgo. Dieselben v2rtreten und zeihnen die

vertrages unverändert. L:mgo, den 20. April 1900. Fürstlihes Amtsgericht. L.

Limbach, Sachsen,

Jäuis<{ in Limbach betreffend, ist heute das Er-

Peu>ert in Siegmar verlautbart worden. Limbach, am 25. April 1900 Königliches Amtszericht. Reichert, Aff. Limbach, Sachsen. [9533] heute die Firma Otto Bierbaum in Wittgens- dorf und als_ deren Inhaber der Müffelfabrikant Herr Eduard Otto Bierbaum in Wittgensdorf ein- getragen worden. Limbach, am 25. April 1900. Königliches Amtsgericht. Neichert, Af.

Lötzen. Handelsregister. [9802] Die sub Nr. 4 des htesigen Firmenregisters ein- getragene Firma: M. Davidson Inhaber der frühere Kaufmann Moriy Davidson zu Lößen ist nah Aufgabe des Geschäfts erloschen und die Firma am 26. April 1900 gelöst. Löten, den 26. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheiiung 5. [9334]

Ludwigsburg. K. Amtsgericht Ludwigsburg.

In das Handelsregister für Etnzelfirmen rourde heute eingetragen :

W. Gottlob Volz. d I ERET, Inhaber : Wilhelm Gottlob Volz, Fabrikant in Ludwigsburg. Metallgießerei und Dreheret.

D-2n 24. April 1909. Stv. Amtsrichter Nübling. Ludwigshafen, Rhein.

[9774] Bekanntmachung. Im Handelsregister wurde die Firma Alexander Nosen mit Siß in Speyer gelöscht. Ludwigshafen a. Ry., den 19, April 1900. Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. [9773] Bekauntmachunug.

Im Handelsregister wurde eingetragen: Die Firma: „Hermann S<hmidt‘“/ mit Siß in Ludwigs- hafen a. Rh. Inhaber derselben is der Färber- Eer und Farbwaarenhändler Hermann Schmidt allda. Ludtvigshafeu a. Nh., den 19. April 1900.

Kgl. Amtsgericht. Ludwigshafen, Rhein. [9775] Bekanntmachung.

Im Handelsregister wurde eingetragen: Die Firma: „„Auua Sperling“ mit Siß in Lindeuberg. öInhaber der!elben is Anna Sperling allda, welche unter der getahten Firma eine Viktualienhandlung betreibt. Jhrem Vater Valentin Syerling, Fuhr- mann in Lindenberg, hat die Firmeninhaberin Pro- kura ertheilt Ludwigshafen a. Kh., den 19. April 1900.

Kal. Amtsgeri®t.

Ludwigshafen, Rhein.

____ Vekauantmachuug. Im Handelsregister wurde die Aenderung der Firma J. Hinckel jr., mit Sig in Dürk- heim, in Julius Hinkel eingetragen. Der Sih der Firma if der gleiche wie feither. Inhaber der- selben ift Julius Hin>el in Dürkheim, welcher unter der neuen Firmenbezeihnung eine Buchdru>erei und Papvierhandiung en gros betreibt. Ludwigshafen a. Rh., den 20. April 1900. ;

Kgl. Amts8gericht.

Lüdenscheid. SBecfaunntmachung. [9534] 1) Die bislang unter Nr. 414 des alten Gesellschafts- registe:8 einaetragene Kormmanditgesells<haft unter der Firma C. Basse, Lüdenscheid ist infolge Ablebens des seitherigen persönlih haftenden Gesellschafters Banquiers Karl Basse, Lüdenscheid, unter Nr. 13 des Handelsregisters Abth. A. heute neu eingetragen. Als persönlich haftende Gesell hafter sind vermerkt : I. die Erben des verstorbenen Gesellschafters Karl Basse, nämlich: 1) der Kaufmann und Fabrikant Max Basse, Lüdenscheid, 2) die Ehefrau Kaufmann und Fabrikant Ernst Nolte, Theodore, geb. Bafse, dafelbst in provinzieller westsäliser Gütergemeinschaft verheirathet, 3) der minderjährige Kurt Basse daselbst, IT. der Kaufmann Paul Engstfeld daselbft. Zur Vertretung der Gesellshaft ist nur der Ge- fells<after Paul Engstfeld ermächtigt. Die Essener Kreditanstalt, Aktiengesells<aft in Effzn, ift als Kommanditistin mit einer seit dem 16. Oktober 1899 auf 300000 A herabgeseßten Vermögenseinlage betheiligt. 2) Die dem Kaufmann Paul Engstfeld, Lüden- \{eid, für obige Firma ertheilte, unter Nr. 322 des Vrgiarenregiilers eingetragene Prokura ist heute gelöst. 3) Die dem Kaufmann Adolf Busenius, Lüden- scheid, für obige Firma ertheilte, unter Nr. 323 des rokurenregisters eingetragene Prokura iff unter r. 13 des Handelsregisters Abth. A. heute neu ein- getragen. Lüdenscheid, den 23. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Lüneburg. Peo) In unser Handelsregister i auf Blatt 273 bei der Firma Louis Levy in Lüneburg eingetragen:

[9776]

Das Stammkapital ift laut Bes<hluß der Ge- neralversammlung vom 17. Mai 1899 von 200000 4

ür die bisherigen und auß8geshiedenen Geschäfts- Hochfeld Lenzberg, beide in Lemgo, sind 1) der Mitgesellshafter, Gutsbesißer Heinrih Frevert

Firma ge- meinschaftlih und bleibt der $ 10 des Gesellschafts-

[9527] Auf Blatt 522 des hiesigen Handelsregisters, die Firma Limbacher Maschinenfabrik Hermann

löschen der Prokura des Kaufmanns Friedri<ß Hugo

Nuf Blati 554 des hiesigen Handelsregisters ist

P.

ausgeschieden; die offene Handelsgesells<aft if auf elöst. Der Kaufmann Louis Levy seyt allein S es<äft unter unveränderter Firma fort. Lüneburg, 20. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Lüneburg. « [9531]

In uasfer Handelsregister ist auf Blatt 516 bei M Firma M. Becker & Co. in Lüneburg ein- getragen:

Die Firma ift erloschen, ebenso die Prokura des Kaufmanns John Cohn.

T: den 22. April 1900.

sniglihes Amtsgerit. IIL.

Magdeburg. Sandelëregisfter. 9093]

1) In das Handeisregister B. ist unte: Nr. 10, betreffend die Aktiengesells<2# „Magdeburger Bau- und Credit-Bank“, eingetragen, daß der Architekt Hans Lans zu Magdeburg zum Stellvers- treter der Vorstandsmitglieder bestellt ift.

2) Dem Techniker Nobert Röder und dem Kauf- mann Sun Surtmaun, beide zu Stettin, ist Ges sammtprokura für die hicfige Zweigniederlassung der Firma „F. Crépin“ zu Stettin ertheilt und unter Nr. 60 des Handelsregisters A. eingetragen. _3) Der Kaufmann Ferdinand Max Lindgu hat eine Zweigniederlaffung des von ihm hier unter der Firma „Lindau & Winterfeld“ betriebenen Handelsaeshäfts in Posen unter gleicher Firma er- rihtet. Vermerkt bei Nr. 31 des Händelaregifizes A.

4) Der Schneidermeister Franz Nichard Michaelis hierfelbft ift als bder Inhaber der Firma „Franz Michaelis“ mit dem Siße zu Magdeburg Herrengarderobe-Maßgeshäft und Tuchhandel unter Nr. 61 des Handelsregisters A. eingetragen.

Magdeburg, den 23. April 1900.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8,

Mannheim. Sandeléregiftereinträge. [9764]

Zum Handelsregister wurde eingetragen:

1) Zum Firm.-Rea. Bd. V. D.-Z. 133, Firma Oskar Woll, in Mauunßheim:

Die Firma ift erloschen.

2) Zum Ficm.-NReg. Bd. 1 O.-Z. 37, > Bd. Herrmaun in Manuheim :

Die Firma if geändert "in Bernhard mann.

3) Zam Firm. Neg. Bd. T O.-Z. 561, B. Freund junior, Mannheim.

Die Firma ift erloschen.

4) Zum Ges.-Reg Bd. VII D.-Z. 288, Firma Gbr. Hafler in Maunheim.

Die Gesellschaft ist aufgelöst, das Geschäft mit Aktiven und Pasfiven und sammt der Firma auf den Geselshafter Hermann Haßler übergegangen.

5) Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd I D.-Z. 11, Firma Gbr. Haßler, Mannheim. FJunhaber Hermann Haßler, Schreiner, Mannheim.

6) Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd. T O.-Z. 12: Firma Fris Bopp, Mannheim. Inhaber: Eugen Karl Friedri Bopp, Agent und Kommissionär, Mannheim. Der Eugcn Kaxl Friedri<h Bopp Ehe- frau, Emilie, geb. Hoffmann, in Véannheim, ist Pros kura ertheilt. :

7) Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd. T OD.-Z. 13: Firma Hugo Schwarß, Mannheim. Inhaber: Hugo Eugen Swartz, Agent, Mannheim.

8) Zum Hand.-Reg, Abth. A. Bd. I O.-Z. 14: L Eruast Kaufmann, Mannheim. Junhaber:

rnst Kaufmann, Agent, Mannheim.

9) Zum Hand.-Reg. Abth. A. Bd. I D.-Z. 15: Firma Jfidor Weil & Cie., Maunhecim. Ge- sellschafter sind: Sali Weil und Ferdinand Weil, Kaufleute, Mannheim. Offene Hande!sgefellshaft.

Die Gesellschaft hat amn 1. April 1909 begonnen.

10) Zum Hand.-Rea. Abth. A. Bd. T O.-oZ. 16: Firma Philipp Jeselsohu, Mannheim. IJn- haber: Philipp Jeselsohn, Agent, Mannheim.

Großh. Amtegericht, I1T.,, Mannheim.

Mannheim. Sandeléêregistereintrag. [9763]

Nr. 13 837. Zam Ges.-Reg. Bd. VIII, O.-Z. 40, Firma Nheinische Srhuckert-Gesellshaft für elektris<he Judufirie, Aktiengesells<haft in Maunheim, wurde eingetrazen :

Heinrich Dillenius, Ingenieur in Mannheim, ift zum Mitgliede des Vorstands ernannt, Otto E>kardt, Kaufman in Mannheim, als Prokurist beftellt. Maunheim, 21. April 1900.

Gr. Amtsgericht. IILI.

Firma Hert- Firma

Marggrabowa. Befanutmachung. [9538] Unter Nr. 4 des Handelsregisters Abtheilung A ist eingetragen: Die Firma Franz Voie, Marggrabowa, ift ge- ändert în die Firma „Frauz Boie, Juh. Paul Block, Marggrabowa“. Inhaber der Firma ift der Hotelbesizer und Konditoreibesißer Paul Blo> in Marggrabowa. Der Uebergang der in dem Be- triete des Geschäfts begründeten Forderungen ift bet dem Erwerbe des Geschäfts durch den jetzigen Inhaber Paul Blo> ausges{<lossen. Marggrabowa, den 19. April 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

Marggrabowa. Befanntmahung. [9539] In unser Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 73 die Firma Eduard Knopff mit dem Sitze in Kowahlen und als deren Inhaber der Kaufmann Eduard Knopf daselbt eingetragen worden. Marggrabowa, den 19. April 1900. Königlih-s Amtsgericht. Abth. 5.

Msrkneukirchen. [9091] Auf Blatt 159 des hiesigen Handelsregisters ist beute eingetragen worden, daß dem Kaufmann Karl Otto Grimm in Markueukirchen für die Firma Max Otto vorm. Curt Schufter & Oito da- selbjt Prokura ertheilt worden ift. Markneukirchen, den 25. April 1900. Königliches Amtsgericht. Röôömis<.

Meissen. [9535] Jm Handelsregister des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute auf Blatt 434 die Firma: Meifßuer Chamotte-Fabrik Paul Geutz in Meißeu und als deren Inhaber der Ingenieur Daus Friedrih Wilhelm Gent in Meißen eingetragen worden. Meißen, am 24. April 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Frese.

jür eigene und fremde Rechnung als Nebenbetrieb

linghausen als Mitgejellschafter eingetreten,

Spalte 4: Der Gesellshafter Leopold Levy ist

München. Bekanntmachung. [9537] Betr: Führung der Handeléregister. A. Neu eingetragene men

1) Ivsef Lenner. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Josef Lenuer in München seit 16. April 1900 eine Viktualienbandlung daselbft,

9) B. Uttenreuther, Joseph « Babette Wagus. Unter diesec Firma betreiben die Mechanikers- eheleute Josef und Babette Wagus, verwittwete Uttenreuther, in München, das von letzterer früher im Alleinbetrieb unter der Firma „G. Utten- reuther““ geführte Fabrikattonsgeshäft von Jris- blenden und Universalringen für Photographie seit den 3. April 1900 in offener Handelsgesellshaft in München, Dachaverstraße 64. Aktiva und Passiva der Firma: „B. Utteureuther““ sind auf die neue Gesellschaft mitübergegangen.

3) Streit & Wally. Unter dieser Firma be- treiben die Kaufleute Johann Streit und Alfons Wally in München in offener Handelsgesells<aft seit 1. April 1900 ein Agenturgeshäft und eine Taba>bandlung en gros daselbst, Petersplaß 9.

4) Max StHhiffl. Unter diejer Firma betreibt der Kaufmann Wax Schiffl in München seit 16. Oftober 1899 eine Zigarrenhandlung daselbft, Theresienstraße 93.

5) Anua Machali6ky. Unter diefer Firma be- treibt die ledige Anna Machalißky in München seit 15. Oktober 1899 eine Zigarrenhandlung daselbft, Sgellingstr. 58.

6) Sans Völkl. Unter dieser Firma kLetreibt der Inftallateur Johann Völkl in München seit 8, Oftober 1899 ein Installationsgeschäft für elck- trishe Beleuchtung, Kraft-, Gas- und Wasserleitung dasclbft, Maßmannt platz d.

7) Andreas Araold Maschinenfabrik. Unter dieser Firma betreibt Andreas Arnold, Mafschinen- fabrifant in München, seit 15. April 1900 eine Maschinenfabrik daselbft, Holzstraße 26. j

8) Bruno Voigt. Unter dieser Firma betreibt Friedri Bruno Voigt in München jeit 1. Oktober 1899 eine Schirm-Fabrik und Handlung daselbft, Kaufingerstraße 35,

9) Medicinaldrogerie Georg Pacher. Unter dieser Firma betreibt der geprüfte Pharmazeut Georg Pater in Bad Töíz ein Drogengeschäft dortselbft.

B. Veränderungen.

1) Shön & Maison. Die unter dieser Firma in der Zeit vom 15. Mai 1896 bis 1. Januar 1898 von den Kaufleuten Heinri<h Schön und Fritz Maison in München und sodann nah Ausscheiden des leßteren von Heinrich Schön und dem Kauf- mann Max Eßlinger daselbst vom 1. Januar 1898 bis zum 1. September 1898 in offener Handels- gesellsœaft betriebene lithographische Kunstanstalt und Buchdru>kerei ift mit Aktiven und Passiven auf Heèinrih Schön übergegangen, welcher das Geschäft unter der bisherigen Firma ebeuda im Einzelbetriebe fortfübrt.

2) Max Frankl. Die unter dieser Firma von dem Kaufmann Marx Frankl in München, Bluten- burgerstraße 60, betriebene Kolonialwaarenhandlung ift am 10. April 1900 ohne Aktiva und Passiva auf den Kaufmann Josef Reim daselbst über- gegangen, welcher dieselbe ebenda unter der Firma („Joseph Reim“ weiterführt.

3) Schindele & Reischenbve>. Das unter dieser Firma bisher in offener Handelsgesellschaft in München, Dachauerstraße 155, betriebene Vêilitär- effektengeshäft ist nah Ausscheiden des Theilhabers Josef Schindele, Kaufmanns in München, mit Aktiven und Passiven auf den Theilhabec Kasper Neischenbö> von da allein übergegangen, welcher dasfelbe ebenda unter der Firma: „Kaspar Reischenbö>“ weiterbetreibt.

4) Ls. Ortlieb. In das unter dieser Firma bisher von dem Kaufmann Louis Ortlieb betciebene Holzhandlungsgeshäft ist am 1. April 1900 der Kaufmann Friß MRegenstreif in München als Theil- haber eingetreten, und führen nunmehr beide Theil- haber das Geschäft in offener Handelsgesellschaft unter der gleichen Firma fort. Die Prokura der Frau Julia Ortlieb und des Kaufmanns Bernhard Tawiede besteht fort.

C. Löschungen.

1) Bayer. Tuchversaudthaus München Ernst D Diese Firma ist infolge Ge¡chäftsaufgabe erloschen.

2) Otto He>. Diese Firma is infolge Grün- dung einer offenen Handelsgesells<haft erloszen.

3) Josef Wagus. Diese Firma ist erloschen.

München, den 24. April 1200.

Kgl. Amtsgericht VMüncen I.

München, Bekanntmachung. [9536]

Betreff: Führung der Handelsregister.

A. Neu eingetragene Firmen:

1) Friedri<h Schmidt. Unter dieser Firma ke- treibt der Kaufmann Maria Friedri Schmidt in München seit November 1896 ein Agentucgeschäft der eleftrotehnis<hen Branche daselbs, Schommer- ftraße 16. ; i i

2) Anna Zorn. Unter dieser Firma betreibt die Dekoration8malers-Ehefrau Anna Zorn in München seit 9. April 1900 eine Dekorationsmalerei daselbft, Schmellerstraße 30/1. Ihrem Ehemann Jaftob Der Defkorationsmaler in München, ift Prokura ertbeilt.

3) Johanu Bauer. Unter dieser Firma betreibt der Baumeister Johann Bauer in München seit 1. April 1800 ein Baugeschäft daselbft, Belfort- firaße 9/III. i

4) C. & S. Hager. Unter dieser Firma be- treiben bie ledigen Pußmacherinnen Centa und Helene sr in München in offener Handels- gesellschaft seit 1882 ein Pußtzgeschäft daseibst, Maximilianéstraße 37.

B. Veränderungen. -

1) Bayerische Industrie Actien Gesellschaft. In der Generalverjammlung vom 22. Februar 1900, Urkunde des Kgl. Notars Dr. Eugen Brunner in München, G.-MR. Nr. 126, auf welhe Bezug ge- nommen wird, wurde die Erhöhung des Grund- kapitals um 200 000 M dur Ausgabe von 200 Aktien von je 1000 A zum Emissionskurs von 102 9% bes<lofsen. ;

2) S. Pfeiffer. Das unter dieser Firma von dem Kaufmann Simon Pfeiffer in München, Klenzestraße 8/11, betriebene Auskunfts- und Er- mittelungsbureau mit Privat-Detektiv-Institut ist am 20. August 1899 ohne Passiva auf den Kaufmann Carl Mittler daselbs übergegangen, welcher dasselbe

3) A. Hummel & Sohn. Die unter dieser Firma in München keftehende offene Handels- gesellshaft hat si<h am 1. April 1900 aufaelöft und

is unter der Firma: „A. Hummel «& Sohn in

Liqu.“ in. Liquidation getreten. Liquidatoren sind die bisherigen Sesellshafter August, Louis und Otto Hummel, Kaufleute in München, welche einzeln zu handeln befugt find. 4) G. A. Hirmer. Das unter dieser Firma von dem Kaufmann Gottlieb Adolf Hirmer in München, Rumfordstraße 40, betriebene Meblgeshäft en gros ist am 15. April 1900 jeweils mit Aktiven und Passiven zunächst auf den Direktor Franz Harte in München und am gleichen Tage von diesem auf den Kaufmann Eugen Harte daselbs übergegangen, wel< letzterer dasselbe unter der Firma: G. A, Hirmer’s Nachf. Eugen Harte ebenda fortführt. 5) Actiengesellschaft Hakerbräu. Dur Be- {luß der Generalverfammlung vom 27. Januar 1900 ift der Gescllshaftsrertrag abgeändert worden (Urkunde des Kgl. Notars Justizrath Otto, G.-R. Nr. 234). Hervorgehoben wird die neue Bestim- mung: Alle die Gesellschafi verpflichtenden Er- klärungen müssen, wenn der Vorstand aus pur einer Perfon besteht, von dieser und, wenn der Vorsiand aus mehreren Personen besteht, entweder von zwei Mitgliedern desselben oder von einem Mitgliede und einem Prokuristen abgegeben werden. München, den 25. April 1900,

Kgl. Amtsgeriht München I.

Münster, Westf. Befauntmachung. [2540] Heute ist im Firmenregister bei der unter Nr. 1310 verzeichneten Firma „J. Tuchmann“/ zu Münster vermerkt, daß das Ge|chäft auf die Kaufleute Emil und Franz Kersticns zu Münster übergegangen ift, welche es unter der bezeihneten Firma weiterführen.

Sodann ist in das Handelsregister A. unter Nr. 19 die Firma I. Tuchmanu mit dem Siye zu Münster und als deren Inhaber die Kaufleute Emil und Franz Kerstiens zu Münster eingetragen.

Münster, 24. April 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Neckarbischo fsheim. [9767] Handeléregiftereiutrag.

Fn das dicsieitige Handelsregister Avth. A. Band T wurde heute eingetragen: j

O.-Z. 8. Handelsgesellshaft Arnold und Kirsch in Epfenbach.

Persönlich haftende Gefellshafter: Johann Arnold und Jakob Kirsch, beide Dampfziegeleibesitzer in Epfenbah. Die Gesells<aft hat am 1. April 1903 begonnen. Jeder der Gesellschafter ist berehtigt, die Gesellschaft zu vzrtreten.

Neckarbischofsheim, 24. April 1900.

Gr. Amtsgericht.

Neumünster. [9541]

In unser Handelsregister ist heute folgende Firma eingetragen worden : j

A. L. Mohr, Aktiengesellschaft, Filiale Neumünster.

Der Gesellschaftsvertrag tatiert vom 5. Mai 1899.

Der Sit der Gesellshaft ist Hamburg, mit Zweigniederlassung in Neumünster.

Der Zwe> der Gesellschaft ist:

Der Enverb und Betrieb der bisher im Eigen- thum der Firma A. L. Mohr befindlichen, in Altona- Bahrenfeld belegenen Margarinefabrik, Schmalz- rasfinerie, Oelra/finerie, Kakaofabrik und Kaffee- Bearbeitungsfabriken; der Vertrieb der Fabrikate; die Errichtung von Zweigniederlassungen, Agenturen und Verkaufsstellen, jowie der Betrieb von Handels- und Fabrikationsg-\{äften, welhe zu den erwähnten Zwecken in irgend ciner Verbindung stehen.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt #6 5 000 000,—, eingetbeilt in 5000 auf den In- haber lautende Aktien zu je M 1000,—.

Der Fabrikoesiger Johann Hinri< Mohr zu Altona, alleiniger Inhaber der Firma A. L. Mohr, bringt ein die ihm geböcigen, im $ 3 des Gesell- Ae näher verzeichneten, in Altona-Bahren- eld belegenen Grundstüde, als:

1) ein Fabrikgrundstüd,

2) das Grundstü> Häadelstraße Nr. 15 und

3) das Grundstü> Schubertstraße Nr. 27, nebst allen nah Maßgabe der am 30. September 1898 aufgemahten Jauventur, an dem gedahten Tage in tem Hauptetablissement, sowie in den Zwecig- niederlaffungen und Verkaufsstellen vorhandenen Maschinen, Waaren und Inventargegenständen, allen nah der Bilanz vom 3v. September 1898 vor- handenen Ausftänden, allen Fabrikationsgeheimnifsen und allen mit dem Geschäftebetriebe im Zusammen- hang stchenden Rechten, wogegen die Gesellschaft die Passiva, einschließli< der auf den beiden legt- erwähnten Grundstü>en ruhenden Hypotheken voa zusammen 46 15 000 überzimmt.

Für diese Einbringung find an Mohr 3500 als voleingezahlt geltende Aktien und ein Baarbetrag von X 170 000 gewährt worben.

Der Vorstand besteht aus einer vom Aufsichtsrath zu bestimmenden Zahl von Direktoren und {ftell- vertretenden Direktoren. Die Wahl geschieht dur< den Aufsichtsrath. : :

Die Firma der Gesellshazft wird von zwei Mit- gliedern des Vorstandes zusammen gezeichnet, au fann einem Beamten der Gesellshaft (Prokuristen) zusammen mit einem Mitgliede des Vorstandes das Recht der Firmenzeihnung gewährt werden.

Die Generalversammlung der Aktionäre wird dur< den Vorstand oder Aufsichtsrath berufen, sie wird na< Bestimmung des Aufsichtsraths in Hamburg oder Altona abgehalten. Die Einladung is mit Angabe der Tagesordnung in den Gesellscaftsblättern zu veröffentlihen, und zwar mindestens drei Wochen vor dem Versammlungstage.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft werden vom Vorstande, und zwar mit der Unterschrift des- selben in der vorerwähnten Zeichnungsform, und, insoweit sie vom Aufsichtsrath dufgeven vom Auf- ichtsrath mit der Unterschrift des 2 orsitenden oder seines Stellvertreters erlassen.

Die Bekanntmacbungen der Gesellschaft erfolgen im „Deutschen Reichs - Anzeiger“, in den „Altonaer Nachrichten“ und den „Hamburger Nach- rihten“. Sollte eines der leßtgenannten beiden Blätter eingehen oder unzugänglih werden, fo gerat bis zur anderweiten BesMlulfafung durch die nächste Generalversammlung die Bekanntmachung in den

unter der Firma: S. Pfeiffer Juh. Carl Mittler ebenda, Klenzestraße 8/1, weiterführt,

übrigen Zeitungen.

Die Gründer der Gesellschaft, wel<e sämmtliche Aktien übernommen haben, :

1) Johann Hinrih Mohr, Fabrikbesißer zu Altona, 2) Theodor Heinri< Anton Sartorisio, Kaufmann ¡u Gr. Flottbek, /

3) die offene Handelsgesellshafi in Firma Gebr. Burgdorf zu Altona, :

4) Friedrih August S<hwarz, Bankdirekior in

Hamburg, U Le f \ 5) die Aktiengesells<aft in Firma: Vereinsbank in Hamburg, zu Hamburg. Der erste Aufsichtsrath besteht aus: 1) Johann Hinrih Modr, Fabrikbesiger zu Altona, en FHORE August S{warz, Bankdirektor zu amburg, 3) Johann Heinri<h Ernst Burgdorf, Fabrikant zu Hamburg, i 4) Johim Joseph Hartwig Franzen, Fabrikant zu Altona, und 5) Friedri Jürgen Christoph Heinemann, Bank- direktor zu Altona. Zu BVorstandsmitaliedern (Direktoren) sind bestellt: n Fu Conrad Mohr, Kaufmann zu Gr. Flott- ek, un Friedri Wilhelm Christian Biekoféky, Kaufmann zu Altona, Zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern (stellvertr. Direktoren) find bestellt : Hartwig Mohr, Kaufmann zu Altona - Oth- mars{hen, und Gottfried Hohoff, Kaufraann zu Bahrenfeld. Zur Prüfung des Gründung?herganzes sind die beeidigten Bücherrevisoren Otto Jalafs und Emil Korn, beide zu Hamburg, bestellt gewesen. Neumünster, den 14. April 19:0. Königliches Amtsgericht. Abtheilung ITI.

Gber-Ingelheim. Befannima<hung. [9543]

Aus der unter der Firma „Philipp August Gebhard“ in Ober: Jngelheim beftebenden offenen Handelsgesellschaft ift infolge Ablebens der Theil- haber Friedri< Claß ausgeschieden; das Handels- geshäft wird dur den verbliebenen Theilhaber Georg Niede>en in Ober-Jngelheim als Einzelkauf- mann unter der bishertgen Firma weitergeführt.

Eintrag in unser Handelsregister isi heute erfolgt.

Ober-Jngelheim, 24. April 1900.

Großh. Amtsgericht. 9 R S pie pi pin

Obornik. [9542]

In unser Handelsregister Abtbeilung A. ist unter Nr. 3 die offene Handelsgesellschaft Vochenski «& Göhring in Obornik und als deren Gesellschafter Kaufmann Ludwig Bothenski und dessen Ehefrau Beda Bochenska, geborene Göhring, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 23. Oktober 1897 begonnen.

Obornik, den 21. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Oldenburg, Grossh. [9549] In das Handelsregister ift heute eingetragen : Firma: Theodor Spille.

Siz: Oldenburg. Alleinicer Inbaber: der Kaufmann und Juwelier

SFohann Carl Theodor Spille in Oldenburg. Oldeuburg, 1900, April 14.

Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. V.

Oldenburg, Grossh. [9551] In das Handelsregister it heute eingetragen: „Firma: Gerhard D. Wempe.- -

Sig: Oldenburg. Alleiniger Inhaber: der Ubrmacher und Juwelier

Gerhard Diedrich Wilbelm Wempe in Oldenburg“. Oldenburg, 1903, April 14.

Großberzoglihes Amtsgericht. V.

Oldenburg, Grossh. [9552] Fn das Handelsregister ift heute eingetragen: „Firma: Caroline Bruhn.

Sit: Oldenburg. Alleinige Inhaberin: Fräulein Sophie Ernestine

Caroline B:uhn in Oldenburg“.

Oldenburg, 1900, April 14. Großherzogliches Amtsgericht. V.

Oldenburg, Grossh. [9553] Fn das Handelsregister ist heute eingetragen : „Firma: Diedrich Henjes.

S188: Oldenburg. ; Alleiniger Inhaber: der Kaufmann und Wirth

Diedrich Herjes in O!denburg“.

Oldenburg, 1900, April 14. Großherzogliches Amtsgericht. V.

Oldenburg, Grossh. [95514 J In das Handelsregister ist heute eingetragen: irma: Diedrich Sündermaun.

Sitz: Oidenburg. Alleiniger Inhaber: der Uhrmacher

Diedrih Sündermann, hierselbst.

Oldenburg, 1900, April 14. Großherzogliches Amtsgericht. V.

Johann

Oldenburg, Grossh. [9555] Fn das Handelsregister ist heute eingetragen : Firma: Bernhard Heinemann.

Sih: Oldeuburg. : Alleiniger Inhaber: der Lohgerbereibesißzer Bernhard

Heinemann in Oldenkurcg.

Oldeuburg, 1900, April 14. Großherzogliches Amtsgericht. V.

Oldenburg, Grossh. [9556] In das Handelsregister is beute zur Firma

Heinr. Harbers « Sohn in Oldenburg ein-

getragen: A „Die Firma ist geändert in Wilhelm Kathmaun

«& Co“

Oldenburg, 1900, April 14. Großherzogliches Amtsgeriht. Abth. V.

Oldenburg, Grossh. [95574 In das Handelsregister ift heute eingetragen : irma: Carl Müller. iß: Oldenburg. Alleiniger Inhaber: der Buchbindermeister Carl Friedri< Theodor Müller in Oldenburg. Oldeuburg, 1909, April 14.

Oldenburg, Grossh. [9558] In das Handelsregifter ist heute eingetragen: Firma: Friedrih<h Kohl. Siy: Oldenburg. Alleiniger Inhaber: der Kaufmann Carl Friedrich Kobl in Oldenburg. Oldenburg, 1900, April 14.

Großherzoglihes Amt8geriht. Abth. V.

Oldenburg, Grossh,. [9559] In das Handelsregister is heute cingetragen: Firma: Clemens Grave. Siß: Oldenburg. 4 Alleiniger Fnhabec: der Lederhändler Johann Heinri Clemens Grave in Oldenburg. Oldenburg, 1900, April 14.

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. V.

Oldenburg, Grossh. [9560] In das Handelsregister ist heute eingetragen: Firma: Gustav Schulz. Siy: Oidenburg. Alleiniger Inhaber: der Pianofortebauer Gustav Adolf Schulz in Oldenburg. Oldeuburg, 1900, April 14.

Großherzo zlihes Amisgeriht. Abth. V,

Oldenburg, Grossh. [9561] In das Handelsregister ist heute eingetragen : “est Max H. Hilsberg.

iß: Ofternburg. Alleiniger Inhaber: der Kaufmann Max Carl

Wilbelm Heinrich Hilsberg in Osfternburg. Oldenburg, 1900, April 14.

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. V.

Oldenburg, Grossh,. [9562] Fn das Handelsregister ist heute eingetragen: Firma: Wiiheim Lübbers.

Sitz: Oldenburg. _ Alleiniger Inhaber: der Kaufmann (Agent) Wilhelm

Gerhard Lübbers in Oldenburg.

Oldenburg, 1900, April 14. Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. V.

Oldenburg, Grossh. [9563] In das Handelsregister ist heute eingetragen: Fir:na: Gustav von Gruben.

Sig: Oldenburg. Alleiniger Jnhaber: der General-Agent

Wilhelm Gustav von Gruben in Oldenburg.

Oldenburg, 1900, April 14. Greßherzoglihes Amtszerich:. Abth. V.

Carl

Oldenburg, Grossh. [9564] In das Handelsregister is heute eingetragen : Firma: Heinrich Reiners junr.

Sitz: Oldenburg. Alleiniger Inhaber: der Kaufmann und Wirth

Carl Heinrih Frizdrih Reiners in Oldenburg. Oldenburg, 1909, April 14.

Großherzogliches Amtsgericht. Abtb. V.

Oldenburg, Grossh. [9550]

In das Handelsreaifter ift heute zur Firma: „de Boer «& Hell in Oldenburg““ eingetragen :

„Diez Firma ift erloschen".

Ot1denburg, 1990, April 17.

Großherzoglihes Amtsgericht. V,

Oldenburg, Grossh. [9545]

In das Handelsregister ift heute eingetragen :

Firma: Heinrih<h Noll.

Sit: Osteruburg. ;

Alleiniger Inhaber: Der Kaufmann Carl Wilhelm August Heinrich Noll zu Ofternburg.

Oldenburg, 1900 April 18.

Großherzoglihes Amts8geriht. Abth. F.

Oldenburg, Grossh. [9546] In das Handelsregister ist heute eingetragen: Gs, Otto Bardewy>>.

Siß: Oldenburg. Alleinigec Inhaber: der Juwelier Otto Theodor Bardewy> in Oldenbura. Oldenburg, 1900, April 18. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V.

Oldenburg, Grossh. [9547] In das Handeléregister ift beute eingetragen: irma: Heinrich v. d. Een. iß: Oldenburg. Alleiniger Inhaber: der Kaufmann und Wirth inri Gerhard F£yronimus von der E>en in ldenbura. Oldenburg, 1900, April 18. Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. V. Oldenburg, Grossh. 9548] Fn das Handelsregifter ift beute zur Firma Cachemire - Manufactur Carl W. Lehm in Ofternburg eingetragen: Die Firma ift erloschen. Oldenburg, 1900, April 20. Großherzoglihes Amtsgericht. Abth. YŸ.

OppPelIn. Bekauntmachuug. [9544]

In unser Gesellscbaftsregister ist bei Nr. 116, be- treffend die Firma Ehmig u. Hirschfeldt Civil- ingeuicure, in Spalte 4 eingetragen worden, daß die Gesellschaft in eine Kommanditgesellschaft ums- gewandelt ift. :

Demnächst sind im Handelsregister A. unter Nr. 2 als Gesellshafter der seit dem 15. Dezember 1899 in eine Kommanditgesellshaft mit einem Kommandi- tisten umgewandeldeten ofenen Handelsgesellschaft Ehmig u. Hirschfeldi Civil-Jngenieure die VIngenieure Arthur Ghmig und Hugo Hirschfeldt, beide in Oppeln, eingetragen worden. Jeder der Gesellschafter ist befugt, die Gesellschaft zu vertreten.

Oppeln, den 21. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Osnabrück. Bekanntmachung. [9565] Zu der laufde. Nr. 63 des biesigen Handel8- registers A. übertragenen Firma A. Kogtzeuberg Nachfolger ift heute nahgetragen: Dem Erich Pohl in Osnabrü> i} Prokura ertheilt. Osnabrück, 24. April 1900. Königliches Amtsgericht. IT.

Großherzoglihes Amtsgeriht. Abth. V,