1900 / 104 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\ » /

[10244] Generalversammlung. L Die Aktionäre der Dessauer Wollengarn-Spinnerei werden bierdur zu der am Dieustag, den 29. Mai d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Geschäftslokale der Bank für Handel & Industrie i. Berlin, Sinkelplayz 1/2, stattfindenden zweiundvierzigfteu MttiGen Geueralversammlung ergeben ein- geladen. Gegenstände der Tagesordnung find: 1) Geschäftsberiht pro 1899, Bilanz, fowie Gewinn- und Verluftrehnung.

2) AiSostung des Aufsichtsraths und der Di-

rettton,

3) G von drei Mitgliedern des Aufsichts-

raths.

Die Aktionäre, welhe an der Generalverfamm- lung tbeilnehmen wollen, baben si späteftens am M: Mai a. c. über den Besig ihrer Aktien

der

Bank für Handel & Jundusftrie in Darm? ftadt oder Berlin oder in unserem Geschäftsbureau auêzuweisen. : i

Der Geschäftéberiht, sowie Bilanz, Gewinn- und Vei lustre{nung liegen vom 10. Mai cr. ab in unserem Geshäftsbureau aus.

Dessau, im April 1900.

Die Direktisn.

r R R T IT I I I T T A

10773 Speditions: & Elbschissfahrts - Comtoir Actien-Gesellschaft zu Schönebew

vorm. C. Fritsche.

Die Herren Aktionäre unferer Wi elihaft werden bierdurch zu der am 22, Mai d. J.- Mittags 12 Uhr, im Hotel zum Landhause zu Schönebeck abzuhaltenden diesjährigen ordentlichen Geueral- versammlung eingeladen.

Tagesordunuug : 1) gr daa und Senne der Bilanz r

99. 2) Verwendung des Uebersbufses und Fefiseßung des Termins für Au8zahlung der Dividende. 3) Eatlaftung des Vorftands und Auffichtsraths. 4) Wahl zweier Aufsihtsrathsmitglieder. 5) Statutenänderung: Firmenänderung „Kontor“ statt „Comtoir“.

Aktionäre, wel%e an der Generalversammlung tbeilnebmen wollen, baben nah § 17 des Statuts ibre Aktien bis 3 Tage vor der anberaumten Versammlung Abeuds 6 Uhr bei unserer Gesellschaftskasse in Shönebeck oder cinem Notar zu biaterlegen. :

Schöuebeck, den 30. April 1300.

Der Vorftand. O. Wantckel.

G. Schneiwhe l. [10542]

Ighres-Bilanz pro

Elsässishe Druckerei und Verlagsanstalt vormals G. Fishbaÿ. 31. Dezember 1899,

Passiva.

Activa.

Ak A 1) Immobilien-Konto (Gebäude 2c.) 161 663 30, 2) Maschinen (Typographie, Litho- |

graphie und Lichtdruckerei) . 152 142 04 3) Schriften E e vas 933 325 39 4) Lithographishe Steine .. . 14 597 34 5) Utenfilien und Mobilien . . . 4 741 84 6) Lerlag und Zeitungen . . . « + s S n S 17 372 54 S E a a aa s 44 400 9) Vorräthe (Typographie u. Litho- | gravhie) : | Paviere, Farben, Bücher u. E e E 177 804 95

10) Auz2ftände : Gl\säffer Journal, Straßburger Wochenblatt, Kaution und verschiedene Debitoren . . .

j 210 591,35

1016 63975

A A 1) Aa ee S l O00 DDOIck 3) Dn o s m é 204 000|— E E 124 903/68 4) AbsPreib n... -ck „| 126 205/64 5) Geseuliher Reservefonds E 20 623/37

6) Dividenden - Konto (unerbobene | O ao 78 Cs 2 227/50

Reingewinn pro 1899 |

M 37 674,51 Saldo - Vortrag

Et. 1 005,05 | Gewinn-Saldo . ...« 38 679/56 L tliiiibiae 1016 639/75

Sol. Gewinn- und Verluft-Konto 1899. Haben. E j J | E K E M 19 M [4 An Gehälter, Gesäftsunkoften, Be- | } Per Vortrag aus 1898 . . 1 005/05 seuhtung, H-izung, Provisionen, | | Ertrag der verschie- E Unterbaltung, Zinsen und Veref _|_- | denen Geshäftszweige} 136 287/99 E is 34 373/48 J Bbligationen-Slusen (L A Abschreibungen pro 1899 8 000/— 98 613 48 Reingewinn pro 1899 . , „37 674/51 | Vortrag von 1898 1 005/05 Gewinn-Saldo | |__38 67956 C E | |_137 29304 137 293/04 Gwinn-Vertbeilung: 4 | Reingewinn pro 1899| 37 674/51 Sesetlicher Reservefonds . | 1883/73 Vortrag aus 18398 . 1 005/05 Aftien-Dividende 4% | g10 | 20 000 A E | Suver-Dividende 23% þ * !] 112 500|— 34 333 73 Tumntième der Direktion und des | j Aufsichtsraths E R 3 158 16 S om oa ae 1137 67 38 679/56 38 679/56

7) Erwerbs- und Wirth

[10684]

Vilanz der Königftädtischen Schorufteinfegermeiftershaft eingetragene

schafts - Genossenschaften.

Genossenschaft mit

unbeschränkter Haftpflicht, für die Zeit vom L, April 1899 bis 31. März 1900,

| —_— —— a E __ Einnahme. M |S M d Ausgabe. a O 4 Gewinn aus dem Geschäftsjahr | : Dividenden-Konto . . . I T0 D. oda) e __|_} 1798/43} Verwaltungskoften-Konto 28788 | Beitrags-Konto . .. . (74\— Zeitschriften- bezw. Organ-Konto| 120,— Reservearbeits-Kento . . | 4051/80 Sterbekassen-Konto . . 148/— | an, E Dient Sons ¿ E 90 Wittwen- und Mündel-Konto | 17 817/56] 18 373/44 ittwen- und Mündel-Konto | 14 F002 Mitglieder-Antheil-Konto 6100 | Mitglieder-Antheil-Konto 6 400 Belcihungs-Konto . . . .. 4 500!|—| 10 900/— Beleihungs-Konto . . . 1 550|— er 9 eiz | Zinsen-Konto . 9234160 Effekten-Konto... . . 1 285/60 J Darlehns-Konto S “19 950 Diverse. ooo. 434/20] 1719/80 E 4 ol 1 370.70! 32 478 02) Reserve-Fond . . . .. « | 515/52 E WEaIE as 515 501 Gewinn- unb Verluft-Konto 1 599/21 31 791/77 [31791/97

Die Mitgliederzahl betrug am Anfang des

Geshäftsjahrs 20 und am S{luß desselben 22.

Ausgescieden sind im Laufe des Geschäftsjahrs 1 Mitglied. Eingetreten in derselben Zeit 3 Mitglieder.

Der Vorftaud. Wilbelm Fafter 1. Ad. Schoff. M Fasterx 11. F. Läube.

O. Schwingel.

Der Aufsichtsrath. Carl Burkhard. Paul Sch Ernft Schulz.

ulz.

(C AEG E S K E A M POBE E; E S E E E T T I B C T C0 S R E ¡T R SALA : E NRE E T HERBEI SIAIREEE R R I E E E R E

8) Niederlaffung x. von | Nechtsanwälten.

[10760] Vekanutmachung.

In die Liste der beim Landgericht I in Berlin zu- ginnen Rechtsanwälte i der Rechtsanwalt Richard Moses, zu Berlin wohnhaft, heute ein- getragen worden,

Berlin, den 23. April 1900.

Königliches Landgericht [. Der Präsident: Braun. [10761] Bekauntmachuug.

In die Liste der bei dem Kammergericht zu- gelassenen Rechtsanwälte ift unter Nr. 135 ein- S Beits lt Richard G

der anwa ihard Gebhard hi , färaße 22. I R EUO

Berlin, den 26 April 1900.

Der Präsident des Kammergeri{ts.

[107593 BVekauntmachung. In die Liste der beim Landgericht I in Berlin zu-

Wilhelm Bornstein, zu Berlin wohnhaft, heute einaetraaen worden. Berlin, den 26. April 1900. Königliches Landaericht I. Der Präsident: Braun.

[10750] Bekanntmachung.

Der bet dem K. B. Amtsgerichte Aibling zugelafsene Rechtsanwalt Franz Xaver Niggl in Aibling hat dies QUARana, RgNS en, Wes Ib er in der bier angelegten Rechtsanwaltslifte unterm Heuti - [öst worden ift. LERA M

Bad Aibling, 28. April 1900.

_K. B. Amtsgericht. Geiger, K. Oberamtsrichter.

[10749] Bekanntmachung.

Der bei dem unterzeichneten Gerichte zugelaffen? Rechtsanwalt Dr. Maull hierselbst if heute auf seinen Antrag in der Lifte für Reht3anwälte gelöscht worden.

Leuuep, den 27. April 1900.

gelassenen Rechteanwälte ift der Rechtsanwalt

Königliches Amtsgericht.

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- [10777] machungen.

Gewerkschaft Alwine zu Dortmund.

Sounabend, deu 19. Mai, Nachmittags 527 Uhr, findet im Hotel Hartmann (Berliner Hof) in Efsen (Ruhr) die diesjährige ordentliche Ge- werkenversammlung mit nachfolgender Tages- orduung ftatt.

1) G-shäftsberiht pro 1899.

2) R und Ertheilung der Ent-

aftung. 3) Wahl zum Grubenvorstand. Der Grubenvorftaud. R. Brandftätter. Rechtsanwalt Dr. Fedor

Stern. Rechtsanwalt Bredereck. Ernft Kniehase. Baumeister Eugen Redaußt. [10221]

Außerordentliche Hauptversammlung des Märkischen Vereins zur Prüfung

und Ueberwachung von Dampfkesseln am Douuerstag, den 17, Mai cr., Nachmit- tags 4 Uhr, im Vereinsbureau, Bahnhofstraße 5 a., in Frankfurt a. Oder. Tagesorduung :

1) Aenderung der Statuten.

2) Im Fall 1 Wabl des Vorstandes.

3) Wahl des Rehrungs8prüfers.

4) Wabl der Blätter, in welchen zukünftig Be-

kfanntmahungen zu maden find.

5) Festseßzung der Höhe des Reservefonds.

Die biermit berufene Hauptversammlung, als die zweite, in welcher die Aenderung der Statuten auf der Tageêordnung fteht, ift nah 8 22 des Statuts ohne Rücksicht auf die erscheinende Theilnehmerzahl beshlußfäbig.

Ich geftatte mir, die Mitglieder des Vereins bierzu einzuladen.

Der BVorfizeude des Auffichtsraths: Scthmegzer.

[10680]

Generalversammlung der Theilhaber der Meck- lenburaischen Aebeudécerunes-Bank Mittwoch, den 30. Mai 1900, Nachmittags L Uhr, im Banklokale, Wi?marschestraße 57, 2 Treppen hoh.

4 Tagesorduung :

1) Geschäftsberiht über das verfloffene Ver-

waltungsjahr.

2) Bericht des Verwaltungsraths über die Prü-

fung der Jahresrechnung.

3) Entlastung des Direktoriums aus der Jahres-

rechnung.

4) D von 2 Mitgliedern des Verwaltungs-

raths. Die Ausübung des Stimmrechts if dadurch be- dingt, daß die Theilhaber bezw. deren Vertreter vor der Generalversammlung im Bureau der Bank fh legitimieren und Einlaßkarten erwirken. Schwcrin, den 30. April 1900. Der Verwaltungsrath

der Mecklenburgischen Lebensversicherungs-Vank.

Burgmann.

[10765]

Von der Königlichen General-Direktion der See- handlungs8-Societät, der Deutschen Bank, der Bank für Handel & Industrie, der Direction der Disconto» Gesellschaft, den Firmen S. Bleichröder und Del- brück Leo & Co. bier ift der Antrag geftellt worden, uom. Á 75006000 4 0/9 Anleihescheine der Stadt Elberfeld (Ix. Abtheilung der Auleihe vom Jahre 1899), verftärkte Til- gung und Gesammtkündigung bis 1. Anguft 1905 ausges{lofsen,

zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulaffen. Berlin, den 27. April 1900.

Bulassungsftelle an der Börse zu Berlin.

Landau.

[10766]

Von der Firma Born & Busse, der Direction der Disconto-Gesellschaft, der Firma S. Bleichröder, der Dresdner Bank, der Bank für Handel & Industrie und dem A. Schaaffhausen’shen Bankverein hier ift der Antrag gestellt worden,

nom. Á« 1 200 000 neue vollgezahlte Aktieu Serie V. Nr. 3601 bis 4800 à 41000 und nom. 4 3 000 000 47°%/% Schuldver- schreibungen, unkündbar bis 1. Januar 1906, von da ab rückzahlbar zu 103 °%/4 im Wege der Verloosung oder Kündigung, der Magdeburger SERR E A N in Magde- urg zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulafsen. Berlin, den 28. April 1900.

Bulassungsfstelle an der Börse zu Berlin.

Landau.

10767] SBekanntmahung.

Von der Frankfurter Filiale der Deutshen Bank bier if bei uns der Antrag auf Zulaffung von nom. 4 1200 000,— vollgezahlte Aktien der Frankfurter Asbestverke Actiengesellschaft (vorm. L. Wertheim) zu Fraukfurt a. M.- Niederrad zum Handel und zur Notierung an’ der biefigen Börse eingereiht worden.

Frankfurt a. M., den 28. April 1900.

Die Kommission für Zulassung von Werthpapieren an der BPörse zu Frankfurt a. M.

[9880]

Es foll der Nahlaß des am 24 März d. J. zu Koschperndorf verstorbenen Rittergutsbesizers Herrn Friedrich Wilhelm von Debschitz festgestellt werden.

Alle diejenigen, welhe an den Nachlaß Forde- rungen zu erheben oder Zahlungen an denselben zu leisten haben, werden aufgefordert, dieselben binnen 14 Tagen bei dem Unterzeichneten geltend zu maten, beziehungsweise an denselben Zahlung zu leisten.

Ottmachau, den 26. April 1900. ;

Der Friedrich Wilbelm von Debschiß'sche Teftamentsvollftrecker : Schüler, Justizrath.

[10769]

Nachdem die Gesellschaft Hôtel Bristol, G. m. b. H. in Hildesheim in Liquidation getreten ist, werden diejenigen, welche noch Forderungen an die Gesellschast dabe: aufgefordert, solhe bis L, Juni cr. geltend zu machen.

Die Geschäftsführer : F. Lüdeking. F. Wiechens.

[10217]

In Gemäßheit des § 65 des Geseßes über die Gesellschaft mit beshräniter Haftung vom 20. April 1892 resp. 20. Mai 1898 machen wir die Auf- lösung der Gesellschaft: Anton Frauz Hoh- maun Ges. m. b. H. bekannt und fordern zugleih die Gläubiger der Gesellshaft auf, fich bei derselben zu melden.

Düsseldorf, den 24. April 19090.

Anton Frauz Hohmann G, m. b. S. in Liquidation. Dr. Reinart. Carl Padberg.

[10768] Aufforderung.

Namens und im Auftrage der Grben des am 24. Jan. 1900 im Krankenhause l. d. I. in Mün- den verstorbenen Privatiers Ludwig Schott fordere ih hiemit etwaige Nathlaßgläubiger auf, thre Forde- rungen binneu sech8 Monateu bei mir anzu- melden.

Müuchen, den 27. April 1900.

Dr. M. Prager, Rechtsanwalt, Sendlingerftr. 44/11. r.

(6801] Großherzoglih Oldenburgische

Navigationsschule zu Elsfleth.

Beginn des Schiffercursus: 1. März und 1. October.

Dauer desselben 5 Mouate.

Beginn des Steuermaunscursus: 1. Januar, L Junt und 1. October,

Dauer desselben 7 Monate.

Beginn des Vorcursus (Vorbereitung zum Steuermann8- cursus): L April, 1. August, 1, November,

Dauer defselben 2 Monate.

Nähere Auskunft ertheilt ver Unterzeichnete. Dr. Behrmann=n.

[6768]

Friedrichroda.

Klimat. u. Terrainkurort, b esu cht e f} e Sommerfrishe i. Thür. Walde; auch Winterkurort, Eisenbahnstation. Fichtennadel-, Sool- u. med. Bäder. Frequenz 1899: 11 752 Perfonen exkl. Pafsanten. Auskunft u. Prospekte kostenfrei. Das Bade-Comité.

Sanuitätêrath Dr. Weiduer.

= SOENNECKEN

Nr 012 ! Nr 43 ! Nr 152 [Nr 162 |Nrs 1086| Nr 402| Nr 3 | Nr 20 | Nr 400 | Nr 181 | Nr 404

1 Gros | 1Gros | 1 Gros } 1 Gros | 1 Gros | 1 Gros | 1 Gros | !/¿Gros | !/¿Gros Hádt.: M 2.50! i/¿Gros

M 2.50 |M 1.75| M 2.50 |M 2.50| M 3.— | M 3.— | M 3— | M 2.50 | M 3.50 |1Hdt.:M 2.50] »/ 2.20 Friedrich- : S O N N i » , Sternwarten- Str. 7812. Berlin * E L_eipzig Str. 46

So La

Lf E

ck E M

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis

M 104.

Siebente

Beilage

Berlin, Dienstag, den 1. Mai

hen Staats-Anzeiger.

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins, Genossenshafts., Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauh&-

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen

Central-Handels-

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann durch alle Berlin auch dur die Königlihe Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

reußishen Staats-

deutschen Eisenbahnen enthalten find, erf

oft - Anstalten, für | S egugsp

nfertionspreis für den Raum einer Drudjzeile

int auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Register für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der reis beträgt L 4 50 S für das Vierteljahr.

Reich + (Nr. 104 A,)

Einzelne Nummern kosten 20 S.

30 A.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 104 A., 104B., 1040. und 104D. ausgegeben.

Waarenzeichen.

(Reichsgescß vom 12, Mai 1894.)

Verzeichniß Nr. 34.

Nr. 43 081. G. 3052, Klasse 16 a.

f

—— L R

T Et s

XPORT BRAEU

Eingetragen für E. A. Grimm «& Co., Hams burg, Ferdinandstr. 59, zufolge Anmeldung vom 9, 12. 99 am 6. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Export und Import von Waaren. Waarenverzeichniß: Bier.

Nr. 43082. C. 2674. Klafsc 17.

Parfinium

_Eingetragen für Cudell & Co., Aachen, Am Schlahthof 13, zufolge Anmeldung vom 1. 12. 99 am 6 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Waaren aus Aluminium und deffen Legierungen. Waarenverzeichniß: Aluminium, Alu- minium-Legierungen; Waaren und Fabrikate aus Aluminium oder dessen Legierungen und zwar: Scutßkästen für Zahnräder, Gehäuse für Küblwafser- pumven, Differenzialwerke, Motoren, Wechsel- und

Wendegetriebe, Kotbshußblehe, Steuersäulen für C NEOTRge: Verkleidungen für Motorwagen- aften.

Nr. 43 083. Sch. 3776, Klasse 17. S ARAANI ACAARARASS R ae E E

A 7

S

s

L rxr

_ D LFEFIPPURKTLTLCTELT Eb

s 083A 24 af z 33 F R ASIT L L VLS iets

n Fr:

5 C D A ks A , A e “E ak S t S s chidi a E A reit r I 2 “4 A as fm A É ch2 ja r ckck i S1 V eie] -

Sa E L S ELEIZE s SIAALLPIPUPEVDINLR

Eingetragen für Heinrih Schmue, Weißenburg a. Sd,, zufolge Anmeldung vom 21. 12. 99 am 6. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Anfertigung und Vere trieb echter, halbfeinec und leonisher Gold- und Silbertrefsen und Gespinnste aller Art. Waaren- verzeihniß: Gespinnste, Drähte, Plätte, Bouillons, Flitter, Spißen, Lißen, Fransen, Schnüre, Trefsen, Stickereien in Gold und Silber, leonish, halbfein und eht aller Art. Der Anmeldung ift eine Be’ schreibung beigefügt.

Nr. 43 084, R. 3339, Klasse 17.

Deutsche Kaiser Kette

Eingetragen für Gustav Rau, Pforzheim, Kaiser Friedrichstr 6, zufolge Anmeldung vom 13, 1. 1900 am 6. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nahgenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Armbänder, Bracelets, Broschen, Kolliers, Ketten und Bijouterie-Schmucksacen aller Art. Der An- melduna ift eine Bescbreibung beigefüat.

Nr. 43 085. M. 4186, Klasse 20 b.

Lavaline

f Gingetragen für Gebr. Meyer, NRicklingen v.

nnover, zufolge Anmeldung vom 21. 2. 1900 am 4. 1909. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Ver- trieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Stearin, Fettsäure, Leder- und Wagen-Fette, Lade und -Schmteren.

Nr. 43 086, H. 5199, Klafse 20 b.

Cramin

Eingetragen für Hamburger Cramin - Prä- parate-Juduftrie, Ottensen b. Hamburg. Winter- straße 5, zufolge Anmeldung vom 27. 7. 99 am 6. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Herftellung und Ver- trieb nahbezeichneter Waaren. Waarenverzeihniß: Chemisch - technische Präparate, nämlich Antioryd, Zahnradglätte, Stopfbüchsenfett, Adhbäsionsfett, Dampfhahnschmiere, Treibriemenreinigungsmittel, Stablhärtemittel, !Metali - Pußfteine, Pußpomade, fonsistentes Maschinenfett, Parasitenvertilgung8mittel, Desinfektionsmiitel, Mittel gegen den Hausshwamm, Anftrichmassen, Firnifse, Lake, Klebstoffe, Holzgeist- destillationeprodukte, Konservierungsmittel, Chemi- falien für Photographen, Gerbereien, Appretur- fabriken, Färbereien, Zündholzfabriken, Bohnermafse, Seifenpulver, Bleichioda, -Zahnpasta, Mundwasfser, Hufsalbe, Lederappretur, Fettglanzwihse, Ofenglanz- wihse, Baumsalbe, Butterfarben, Stärke-C1ême. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 43 087, S, 2786, Klasse 21,

Statut

Eingetragen für Sächs. Kofferfabrik „Stabilist“ Friedr. Joue & Co., Dresden-A., zufolge An- meldung vom !3. 11. 99 am 6. 4. 1900. Geschäfts- betrieb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeihniß: Geflehtsplatten zur Erzeugung von Koffern und anderen Behbälterr, zu Firmenschildern, spanishen Wänden und zu anderen Zwecken, Koffer, Kästen, Reifetaschen, Hutschathteln, Schultaschen und Tornister, Brieftaschen, Dokumenten- mapven und andere Mappen, Firmenschilder und spanishe Wände. Der Anmeldung ift eine Beschrei- bung beigefüat.

Nr. 43 08S. H. 5621, Klasse 26 c.

Vismodont

Eingetragen für I. L. W. Helberg, Blankenefe, ¡ufolg? Anmeldung vom 9. 2. 1900 am 6. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb und theilweise Herstellung der im Waarenverzeichniß aufgeführten Waaren. Maarenverzeihniß : Hafermebl, Roggenmehl, Weizen- mebl, Malz, Chokolade, Kakao, Bigécuits, Bier, Zucker, Käse, Fleischextrakt, Liqueure, Kognak, Rum, Backvulver, Lederöl, kosmetische Präparate aller Art für Haut, Haar, Gesicht und Hände.

Nr. 43 089, H. 5456, Eingetragen für

Hoheulohe" sche Nährmittelfabrik Aktiengesellschaft, Gerabronn (Wöürit.), ¡ufolge Anmeldung vom 28, 11. 99 am 6.4.1900. Geschäfts- betrieb: Herstellzng von Nährmitteln. Waarenverzeichniß : Getreide, Getreide- meble, Getreidepräpas rate, Gemüse und Gemüsepräparate, Suppen und Suppen- mehle, Gewürz?, Wurzelfräuter, Brot und Backmaaren, Eierteigwaaren und Nudeln, Sago und Tapioka, Kakao, Chokolade, Back- und Puddingpulver, Malzpräparäte.

Nr. 43 091. N. 1170, Klasse 34.

Klafsc 26 €«

Eingetragen für J. Ferd. Nagel Söhne, Hamburg, Steinwärder, zufolge Anmel- dung vom 20. 4. 99 am €. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fa- brikation von bezw. Handel in Spriten, Essigen, Spirituo)en, Weinen, Getränken aller Art, Parfümerien, Seifen und Po-

maden. Waarenverieichniß: Essige, Seifen und Pomaden.

Nr. 43 092, W. 30683. Klasse 34.

Euphémia

Cingetragen für Waldheimer Parfümerie- und Toiletteseifen-Fabrik A. H. A. Berg-

maun, Waldheim i. S., zufolge Anmeldung vom G L000 au 7. & 1900. Geschäftsbetrieb :

Toiletteseifen- und Parfümerie-Fabrikation. Waaren- verzeihniß: Toiletteseifen und Parfümerien aller Art, sowie kosmetishe Mittel zur Mund-, Zahn-, Haut- und Haarpflege.

Nr. 43 099. K, 4829,

Klasse 34,

Eingetragen für Körzel & Sto, Efsen-Ruhr, ¡ufolge Anmeldung vom 10. 11. 99 am 7. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Waschpulver - Fabrik. Waaren- verzeihniß: Seifenpulver, Waschpulver und Fett- laugenmebl

Nr. 43 093. V. 1224.

Klasse 34.

Eingetragen für Georg Voß «& Co., Deuben, Bez. Dreéder, zufolge Anmeldung vom 2. 1. 1900 am 7. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von S{mirgel, Schleif- und Poliermitteln, Sóleif- und Polierwerkzeugen aller Art. Waaren- verzeichniß: Schmirgel, Smirgel-Schleifscheiben, S{hmirgelwerkzeuge Nbziebsteine , Weßsteine, Schmirgelleinen, Schmirgelpapier, Flintpapier, Puß- pulver, Schleif- und Poliermittel.

Nr. 43 094. C. 2679, _Klafse 37.

Torí1

Eingetragen für Chemische Fabrik vorm. Nud. Grevenuberg & Co., Hemelingen, zufolge An- meldung vom 4. 12. 99 am 7. 4. 1900. Geschäfts betrieb: Herstellung, und Vertrieb nachgenannter Waaren. Waarenverzeihnif: Platten, Dielen, Rinnen, Bedcken, Steine beliebizen Materials, auch folhe aus Desinfektionskörpern bestezend oder mit diesen ver- bunden oder gemischt, ferner aus solhen ganz oder theilweise bestehende tranéportable Bauwerke zu Sanitäts- oder Deéinfektionszwecken, Bedürfniß- anstalten, Ställe beiw. Anlagen oder Zubebörtheile

derselben. Der Bnmeldung ist eine Beschreibung beigefügt. S Nr. 43 095. F. 3246. Klasse 2,

Milch-phosphorsaurer Kalk-Eisen-Saft Freund

Eingetragen für Apotheker Jalius Saft, Breslau, zufolge Anmeldung vom 14. 2. 1900 am 7. 4. 1900.

Geschäftsbetrieb: Apotheke und Fabrikation von pharmazeutishen Präparaten. Waarenverzeihniß : Pharmazeutis@ze Präparate.

Nr. 43 096. B. 5858, Klasse 2.

ENULE

7 Gingetragen für Burroughs, Wellcome & Co., London (England); Vertr.: Dr. W. Hauß- kneht u. V. Fels, Berlin, zufolge Anmeldung vom 99, 11. 99 am 7. 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Her- ftelung und Vertrieb nachbenannter Waaren. Waarenverzeichniß : Stuhlzäpfchen, Pefsarien, Bou- ies aus medifamentôsen oder niht medikamentösen toffen für ärztliche und thierärztlihe Zwee.

Nr. 43 097, D. 2429, Klafse 9 f.

Eingetragen für Dörflinger' sche Achseu- und Federnfabrikeu Aktien-Gesellschaft, Manunheiw, zufolge Anmeldung vom 4 12. 99 am 7. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb nah- benannter Waaren. Waarenverzeihniß: Wagenahsen, Wagenfedern. E

——-— lie

Nr. 43 098, A, 2333,

}

\ G

Eingetragen für Actieu-Gesellshaft für Auilin- Fabrikation, B:rlin, zufolge Anmeldung vom 90. 2. 1900 am 7. 4. 190). Geschäftsbetrieb: Her» ftelung und Vertrieb nachg'nannter Waaren. Maarenverzeihniß: Künftlibe oraanische Farbstoffe. Nr. 43 099, L. 3132. Klafse 15,

d

(5 4

Y

Karlörube f.

Eingetragen für Loeb «& Cie., 1900 am

Baden, zufolge Anmeldung vom 190. 1.

7. 4. 1200. Geschäftsbetrieb: Verarbeitung von Roßhaaren. Waarenverzeihniß : Roßbaare.

Nr. 43 100. B. 6306. Klasse 163.

.. ét.

A S

) T La E

EM

P E CVEEE -

Ed ie A iatetisthes k==/7- V f A D AQ e TAEWORLD 7 T E Genussmittel. hit ErFoLG zuwenden 1 -

Y bet 1) E ing 1 U [A1 ut pung i U El “t Ï Éinzig: brauchbares Kosmetkum i r H T Etc) n 1 e N1ENDE RES in L Le Fe A P z i NACHWEISBÄR 1 -- fAk_150/-25 Hasen M u: 15 tr

T CIAIA 2121, CA 444 21A, 04A R Bos

pl fürKranke urid

M

Eingetragen für Valtische Export Kellereien, Menzel & Müller, Kiel, Borftadt 31, zufolge Anmeldung vom 10. 1. 1900 am 7. 4. 1900. Ge- schäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb diätetischer Genußmittel. Waarenverzeihniß: Porter.

Nr. 43 101. W. 2966. Klafse 16 e-

Gingetragen für A. Wurm, Barmen, Bachstr. 4, zufolge

Anmeldung vom 3 L 1900 ani 7 & 1900. Geschäftsbe- trieb: Herstellung und Bertrieb nochftebhenter Waaren Waarenver- zeichniß : Essig, Limo- naden, natürliche und künftlihe Mineral-

wäfser, Kräuter- Extrakt.

Klasse 16 e.

Nr. 43102, W. 3045.

urt WeINDgT

CGoerlitz.

Eingetragen für Curt Weltinger, Görliß, zu- folae Anmeldung vom 21. 2. 1900 am T 1900. Geicäftsbetrieb: Herftellung und Vertrieb fünftliher Mineralwasser und fohle1säurehaltiger Gr- frishungsaetränke. Waarenverzeichniß: Künstliche Mizeralwässer, Brauselimonacken und andere Er- zeugnisse der Mineralrafszor-Fakrikation

Nr. 43103. F. 3231.

VICTORIA.

Eingetragen für Faber & Schleicher, Mashinen- fabrik auf Aktien, Offenbach a. M., zufolge Anmel- dung vom 1. 2. 1900 am 7. 4. 1900, Geschäfts» betrieb: Anfertigung und Vertrieb von Rotations- Sthnellprefsen. Waarenverzeihniß: Rotations-

Kiane 23.