1900 / 105 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Î j Î l

UL. Lebenöverficherung. 1) Schäden aus den ONIGUNOR,. R b. zurüdgestelt . 2) Schäden im Rechnungsjahre : a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall : I. durch Sans: é; Jali. . 8. Carsi@ieftellt E IT. durch Ablauf der Bersicherungtzeit: n, OEIORIE ß. zurüdgestelt . . . b. für Kapitalien auf R. Erlebensfall: a, gezablt . ß, zurüZgestellt . e. Renten: L a. dais ß. zurüdgestellt . Ï T1. Werth fällig g?wordener Meitéà a für sonstige fällig gewordene Versicherungen: Begräbnißgeld-Versicherungen: I. dur Sterbesäle: a, gezablt . ß. A feld : : [T. durch Ablauf der Versicherungözeit: a. gezahlt 2. zurüdgestellt .

Á. 1 740 445,24 100 206,84

ÁM 218 244,87 L 1 500

M 654 145,15

U 15 95748

M 172 249,45

i 744,72 M 65 160,19

394157 | 300:—

3) Ausgaben ‘für vorzeitig aufgelöste Versicherungen (Rüctkäue, TRGSAIIAN

Prämien) . 4) Dividenden an _Versiherte: a. gezahlt . 4 b. zurüdze stellt 5) Rückversiherungsprämien . 6) Agenturprovisionen . 7) Verwaltungékosten . . a. Verwaltungs- und Organisationskoften b. Steuern . ¿ c, Arzthonorare

8) Abschreibungen (siehe IV. ‘Quscimmienstellung. bi des Gesammtgeshäfts) .

9) Kursverluste auf verkaufte Effekten u. Valuten (siehe A A TG, » f. und 1V. Zusammenstellung des Rg. ;

10) Prämien-Ueberträge . 11) Prämien-Reserve: a, für Kapitalversiherungen auf den Todesfall

b. für Kapitalversiherungen auf den Erlebensfall

c. für Rentenversicherungen .

4. für fonstige Versicherungen : Begräbnißgeld-* Versicherungen

12) Sonstige Reserven, und zwar: a. Krieg8versiberung8-Verbands-Fonds . . b. Sicherheitsfonds für Kautions-Darlehne .

16 Sonstige Ausgaben : Ae D vage 1898

Veberschuß .

C. Verwendung des Ueberschufses.

. 125 364 022/39

1 720 225] 40

4175 878/12 1771 841/06

97 Gala

10 000/—

481 988/59

K M S 108 500/31

13 971/65 120 471/96

| 1 840 652/08 219 744/87 670 096/61 /

172 994/17

123/18

e

69 101/76

|

| |

200] 2 973 012/67

| | 15191281

, | 541 441/85

. |__686 559/64] 1 228 000/99

48 125/68

| | 312 109/84

272 539/30

¿ 10 673/61 |

.|__33135/21] 316 348/12

2 e

1 718 352/20

32031 966/97

107 842 27 892 953/59 610 823 86

40 441 920/96

1) An die mit Dividendenanspruch Versicherten . 2) Für die Gesellschaft (siehe IV. Zusammenstellung des Gesammtgeschäfts) 128 835/27} 610 823/86 xIIT. Sonftige Verficherungen. | 1) Schadenzablungen auf vorjährige Reserve abzüglich E L 133 211/96 | 2) Schäden im laufenden Jahre atzügliÞh Nückversicherungs8antheil . 653 184/94] 786 396 90 3) Rüdckversiherungtprämien . 395 783/25 4) Agenturprovisionen und fonftige Agenturkosten abzüglich è der Erstattung auf Rückvrrsicherung 451 581/45 0e Berwaltungskoften 211 636/62 Steuern . . 5 260/73 7) Reserve für noch nit erledigte Schäden abzüglich Rückversiherungéantbeil 244 621/77 8) a. Prämien-Reserve ( (R i: 576 838/31 | b. Grtra-Neserve . R 65 000/—| 641 838 31 9) Vebershuß und dessen Verwendung (fiche IV, Zusammenstellung des Gesammtgeschäfts) . S 86 623/44 2 823 742/47 LV, Zusammenftellung des Gesammtgeschäfts. 1) SRGN I: a. auf die SEIERINOIS ge RN 1 in R Sa V und Magdeburg 4 160'— b. auf Inventarien-Konto i 10 603/86 c. auf Werthpapiere (Kursverlust, vergl. auß ‘Seite 6 11. A. Ls 8. und 3. 6. der Bilanz) . , s d GaS 143 989/901 158 75376 2) Gesammt-Uebcrshuß und defsen Bérwéndüng: S A, an die Kapitalreserve (dieselbe if komplet) . —— . Tantiòme an: s Aussichtêrath N) M 20 528,22 3. Vorstand (Direktion) . ; i e 14 369,76 34 897/98 c, an die Aktionäre: A 25 9/0 Dividende von 4 1 800 000,— oder 4 1509 pro Aktie . 450 000'— d. an die Versicherten (vergl. Seite 7 C.1 resp. Seite 8 1V. A. 2. s e. zum Gratifikations- und Unterstüßungsfonds ; 5 000 f, zum Vortrag auf neue Rechnung é 1 206/25|_491 104/23 649 857199 Lilanz am 31. Dezember 1899. Activa. T | l) Wechsel der Aktionäre . . 7 200 000 2 2) Grundb:siß in Erfurt, Berlin, München, Stuttgart, Hannover und Magdeburg . 1 842 966 9

3) Hypotheken: Lebensversicherungs-Fonds: 2a. fündbare Ï b. unkündbare

4) Darlehne auf Werthpapiere i

Á 28 913 494,12

5) Werthpapiere gemäß den Bestimmungen des 8 261 des Handelsges egbuhs:

L. Lebensversiherung8-Fonds: D Staatspapiere . b. Pfandbriefe . , Kommunalpapiere . 4 Rentenbriefe

T, Allgemeiner Fonds:

o ERETOO O

M 908 512,— L

Staattpapiere, Pfandbriefe, Kommunalpapiere und sonstige Werthpapiere eins{ließlih O NALINE (99 3

und 50 des Statuts) .

6) Darlehne auf Lebensversicherüungspolicen 7) Kautionsdarlehne an versiherte Beamte . 8) Reichsbankmäßige Wechsel . 9) Guthaben bei Bankhäusern .

10) Guthaben bei anderen Versicherungs-( Gesellschaften ;

11) Rückständige Zinsen auf Effekten, Hypotheken S Darlehne auf Lebendversicherungd-

Policen . . j 12) Ausftände bei Generalagenten bezw Agenten x

13) Geftundete Prämienraten in der Lebenboeesihernigs Abibeilung.

14) Baare Kasse 15) Inventar und Drucksahhen 16) Sonstige Aktiva: a. Diverse kleine Ausstände . . b. Rücktändige Raten auf Annuitäten 2.

c. Werth der Versicherungsschilder für die Feuerversicherungs- Abtheilung

d. Prämienreservewerth bei Lebens-Rückversicherungs-Gesell schaften

e. Effekten es anti des L DEgie VaE: q Gesell schafts-Beamten

17) Verluft .

Á 1485 225,60

5 186 370,53

157 749,70

29 071 243 82

667159613

2 926 012/99 44 252/93 1918/82 383 832/85 680 753/15

122 603/41 1 829 441/66 830 007 08 15 092/47 12 000|—

24 718/75 46 052/48

133/66 806 628/41 419 716|—

52 928 971/54

1) Aktien-Kapital . 2) Kapitalreservefonds . 3) Spezial-Reserven :

a. Spar-Fonds (Dividenden: Ausgleihungs-Fonds)

b. Extra- RAC e TON c. Extra-Reserve

PassSiva,

ür die Feuerversiherungs- Abtheilung

d. Exrtra-Reserve für die fonftigen Verficherungen (Abtheilung ITI der Gewinn- und |

Verlust-Rechnung)

e. Resery?-(Sicherheits )Fonds für Kursdifferenzen an Werthpapieren und Kapital.

betbeiligungen . 4) Schaden-Reserve: der FruaruerMerings, Abtheilung der Lebensversicherungs-AbtHeilung

der fonstigen Bersicheruaçcen (Abtheilung 1TT ‘der Gewian- und

Verlust-Rechnung) .

5) Prämienüberträge der VbentveclUbéunal dibibeilung

6) Prämien-Reserve: der Feuerversiherungs- Abtheilung der Lebensversiherungs-Abtheilung :

a für Kapitalversicherungen auf den Todesfall A 25 364 022,39 b. für Kapitalversicherungen auf den Erlebensfall

c. für Rentenversiherungen

d. für sonstige Tan: Begräbnißgeld-

Versicherungen .

der fonstigen Versicherungen (Abtheilung I der P und

Verlust-Rechnung) .

7) Sonstige Reserven der- Lebenkvesi Uberünass Abtheilung: ividendenanspruch aéidbnea es A

a. Gewinn-Reserven dec mit b. Kriegsversiherungs-Verbands-Fonds

c. Sicherheits- Fonds für gewährte Kautions ‘Darlehne E ¿

8) Guthaben anderer Dns Beiematten, 9) Baar-Kautionen . 10) Sonstige Passiva :

a. Guthaben Dritter

b. Pensions: und Unter#tüßungs- Fonds der Gesell schafts-Beamten i

c. Gratifikation8- und Unterftüßungs-Fonbs

d, Nicht abgehobene Dividende aus dem Jahre S 4

11) Uebershuß des Jahres 1899 laut Gewinn- und Verlust-Rechnung .

M 336362,— Z 136 616,24 z 244 621,77 717 600/01

G eis o L ETISDERIRO

M 2247 235,—

4175 878, 12 ‘e ECTI 841,06

. 72022540 32031 966,97 | - 576 838,31 134 856 040/28

1 168 548,23 p 97 842,27

10 000,— } 1 276 390/50

1 029 247/25

329 442/51 442 749/79 2594/77

Us 150. | 160.— | 450/— 491 104/23 52 928 971 54

E e A

Die Versiherungsgesellschaft EIUN A,

Der Verwaltungsrath. Herm. Stürcke.

Die Direktion. Dr. Ludewig. Dr. Weldcker.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilarz mit den Büchern bescheinigt :

Die Revifions-Kommisfion. Ramann. Lange.

O Thuringia. Nachdem die Generalversammlung die Dividende für das Jahr 1899 mit 2509/9 des Einschusses fest- gestellt hat, kann dieselbe mit 4 150,— pro Aktie gegen den quittierten Dividendenschein Serie V Nr. 5

in Erfurt bei unserer Hauptkasse und

- Herrn Adolph Stürcke, in Berlin bei der Direction der Disconto- Gesellschaft

erhoben werden.

Erfurt, den 30. April 1900.

Die Versicherungsgesellschaft

her, Spezialrevif or,

Trockenplattenfabrik auf Actien

vormals Dr. C. Schleufiner.

In der am 21. April 1900 ftattgefurtdenen Aus- [loosung von Stück 14 Genußscheineu unserer Gesellshaft wurden folaende Nummern aezogen :

238 1809 2093 2330 3692 4183 4747 4814 4869 5120 6089 7749 8185 9071.

Dieselben gelangen s\ofort mit F 200,— pro Stü außer bei der Gesellschaftskasse bei unserem Bankhaufe

Eduard Rocksch Nachfolger, Dresden, zur Auszahlung.

Frankfurt a. M., den 21. April 1900.

Thuringia. Der Vorstand. (11062) {11027] Gießerei Sugg « Comp., Act.-Ges. München. Soll. Bilauz: Konto per 31. Dezember 1899, Haben. An 4 F} Per “k S E E 7 551/921 Aktien-Kapital-Kto. (500 Akt. à 41000)! 500 000|— E N 7.379 |481n éer «e 50 000/— M al eee 72 TTTOH Nort od a, 4 475/29 F L N 34 327/39} Grneuerungsfond-Konto . . . . ., 12 654/92 obilien o o ao e eb 225 801/32} Arbeiter-Unterftütßungsfond-Konto . 26 016/91 L 217 812/20] Konto-Korrent-Konto: Kreditoren . . 87 044/19 Feuer-Assekuranz-Konto . 5559|—}| Geroinn- und Verlust-Konto: Rein- Konto-Korrent-Konto: Debitoren 187 228/31 S 73 23577 753 42708 753 427/08 Gewinn- und Verluft-Konto per 31. Dezember 1899, Genetral-Unkosten-Kto. (Gehalte, Löhne, auf diesen Konto treffend, | Saldo- Steuern, Handlungsunkosten, Unfallberufägenossenshaft, In- Vortrag . . 4 900 21 validitäts- und Altersve1 sicherung, Ortsfrankenkafsa, Beheizung : Fabrikationéê- und Beleuchtung, G2bäude- und Maschinen-Untechaltung) . 97 308/12) Konto für Amortisation auf Immobilien-Konto E 223561] Brutto- Erneuerungsfond-Kto. f. Abschreibung au f Einrichtungs, êto. 39/0 6 351/09] gewinn : 162 091/84 Interessen- und Rabatt-Konto. ... . ; 2 125/46/| Material-Kto. 14 264 |— Bilanz-Konto: Milngewiin s ee E 73 235/77 BA 181 256/05 181 256 05

München, den 30. April 1900.

Infolge Beschlusses der heutigen Generalversammlung wird der per 1, Mai 1900 fällige Dividende-Kupou Nr. 2 mit ( 90,— von heute ab bei unserem Bankhause, den Herren Mer ck,

Fin & Comp., Müncheu eingelö t. Der Auffichtsrath.

Kommerzienrath Krauß. Vo!sitzender.

Der Vorftand. Jof. Suga.

F Mechanische Vindfadenfabrik Oberachern. Activa. Vilanz pr. 31. Dezember 1899, P assiva. M P R (25 Leh Gebäude u. Liegenschaften, inkl, Matten- | Aktienkapital 400 000 - mühle und Arbeite1wohnungen Prioritäten- Anleibe C A 110 000 - M 365 178,78 s on A 80 000 Abschreibung . . 7303,58| 357 875/20} Spezial-Reservefonds .. 40 000 - Maschinen . …. M178 933,47 | Arbeiter, er SgINs E 10 702 70 Abschreibung . . 12106,52| 166 426/95 M aten-Qiul “. E H 117075 L ies A | reditoren: Varlehen . K. S | BINEI l alien, Be L L sonstige Kreditoren . , 95 911,15] 191211 15 Abschreibung . . „2293,82 12 902/25} Gewinn- und Verlust-Konto: | N 95 463/87] Bortrag aus 1898 . M 178991) Kasse und MWeselbestand N 90 253/86 Gewinn in 1899 , . _, 9602793] 9781784 Rohstoffe, Materialien, Fabrikate und | DAIaE s T 277 98031 | 930 902 14 | 930 902/44 Soll. Gewivon- und Verluft-Konto. Haben. 1899. I M [4] 1899. | M ild P An General-Unkosten . . 50 040 90} Dezbr. Für Gewinn-Vortrag an 1898 1789/91 [e Mpleeibungen A6 21703 92) 31. e Waarénisouto . . »» 167 772175 « Dia N 97 817/84 169 562/66 169 562/66

Der 17. Dividendenschein wird bei unserer Gesellschaftskasse oder bei der Filiale der Rheinischen Creditbauk in Offenburg mit # 120,— eingelöst; ebendaselbft können vom 1. De- zember a. e. folgende ausgelooste Nummern unserer Partial- Obligationen zur Einlösung vorgezeigt werden: Nr. 18, 32, 48, 100, 155, 195, 245, 246, 267.

Die aus dem ‘Auffichtsrath statutengemäß avs\heidénden Herren Gmil Buchholz, Charlotten- burg und Jos. Walter, Freiburg i. E wurden einstimmig wiedergewählt.

Oberachern in Baden, 26. April 1900

Der Vorftaud. Nauwerck.

E E

E E

B R E E a E au:

[11069]

Vilauz am 31. Dezember 1899,

Activa. Passiva. M A] M Grundstück- und Fabrik-Konto . . .| 183 000|/— || Aktien-Kapital-Konto ...... „| 276 000|— Pferde- und Wagen-Konto. . . .. A Hypotheken-Konto E E 70 000|— Konto für Neubeshaffungen S 52 947 89 Reservefonds-Konto ¿ 27 600|— Debitoren ¿o A 30 347/67 Spezial. Reservefonds-Konto N 7 600|— Un R a oe es 83 215! Dee O e o ea 1 272|— Gffelten K ea os S L 5 452! 29 Sola-Wechsel-Konto 100 000|—| Sola Wechsel-Konto 100 000|— Nassa:- Kolo (a io o 66 127873 M L R S 21 693/50 509 617! 79 509 617| 79 Debet. Gewinn- und Verlust. Kouto. Credit. M |S # | Unkosten-Konto... N 4 822 23! Vortrag aus 1898 ..... 270 28 S 3 750|—{|| Uebershuß der Fabrikations- Kautions-Konto, Kursverlust L E Team 36 967/32 Effekten-Konto, Kursverlust 2220 —|} Snterefsen-Konto . . 240/13 E ae S [—|} Dividenden - Konto (verfallene Reingewinn, Vertheilung : A 15g Ea id M 3213,45 G D i e LCOIO V e A é 540,05 | 21 693 50 Es 37 630 73] 37 630/73

Die auf 64 %/ festgeseßte Dividende ist von heute ab, außer bei unserer Gesellschafts-

kasse, bei der Deutschen Bauk in Berlin mit 4 39,— pr. Aktie zahlbar.

bekannt, daß der Auffichtsrath unserer Gesellshaft zur Zeit aus folgenden Herren besteht : R. Jena, Rentier in Braunschweig, Vorsißender,

Oscar A. F. Ringk in Bernburg,

Gotthilf Salomon in Berlin und

Richard Schreib, Banguter in Berlin.

Leopoldshall, den 28. April 1909.

Heimann, Banguiter in Berlin, \telloertretender Vorsitzender,

Gleichzeitig geben wir

„„Ascania‘‘, Chemische Fabrik, Actien Gesellshaft zu Leopoldshall

vorm. F. N. Kiesel,

Korndorff.

[107%] Magdeburger Lebens-Versicherungs-Gesellschaft. Rechnungs-Abschluß für das Jahr 1899,

J. Lebeus- Verficherung.

#6 980 603,60

A. SINRA Ie, S 1) Ueberträge aus dem Vorjahre . ; 40 708 470/77 2) Pcäm!en-Einnahme . 7 078 019 29 (darunter Diutien für übernommene Rükoersicherungen M 398 122 73) 3) d Ee ¿ E TOCT B02 82 b. Miethserträge ; 90 961,85 | 1659 924 67 4) Kursgewinn auf verkaufte Effekten E pas 5) Vergütung der Rükversicherer . 171 249/98 6) Policegebühren . 14 164/13 7) Eingang auf abgeschriebene Forderungen ‘und anderweite außerordentliche Ginnahmen 8 704/84 8) Zuwachs der Reserve für rückgedeckte Versih?rungen 28 141/83 9) Werfallene Dividende von Aktionären aus 1894 .. 25|— 49 668 000/51 | B. Ausgabe. | 1) Schäden aus dem Vorjahre: a. gezablt. . M 319047,16 | b, zurüdgestellt . Z 7 469,48 326 516/64 2) Schäden im Rechnungsjahre : | a. für Sterbefälle bei E Een: a. gezablt. . U 2116 471,08 2 zurückgestellt . : s 303 805,— | 2 420 276/08 b. für Kapitalien auf den Erlebensfall ; 8 353 068/02 c, für Renten . i é E 311 532/10 d. für Ausfteuer-Versicherungen ; E 274 766/80 3) Ausgabe für vorzeitig aufgelöste Versicherungen E A 136 677/31 4) Dividende an Versicherte: a. gezahlt M 434 207,12 b. zurüdgeftellt . „E985 705,20 1: 1719:912/32 5) Rückverfiherungé-Prämien 5 e 187 827/45 6) Agentur-Provisionen S 494 008/97 R C R E A E 691 373/46 3) Abschreibungen : a. auf Grundstücke . M 15 398,53 Þ, auf Utensilien . ¿ 3 563,35 6. auf Gele : 21 336,20 d. auf Außenstände . 2 275,— 40 573/08 9) Kursoerlust auf verkaufte M S 10) Prämien-Ueberträge . | 2742 762/95 11) Prämien-Reserve . 137 491 397/50 12) a. Kapital-Reserve . i 487 693/73 b. Reserve für rüdckgedeckte Versicherungen s 876 967/72 c. Kriegs. Reserve . 104 861/54 d. Sicherheitsfonds für anormale Versicherungen 3201149 e. Sparfonds . 43 418/02 f Reserve für iweifelbafte fes gear D 8 429/84 Garantiefonds für A e en gegen Bürgschaft 6 000|— 13) Ueberschuß . |__917 925/49 49 668 000/51 IL, Unfall- Versicherung. Ki Einnahme. # s 1) Ueberträge aus dem Vorjahre . 217 852/38 2) Prämien-Einnahme 487 194/66 (darunter für übernommene Rüdversicherungen M 45 126, 7) | 3) Zinseu . ¿ Z 149/42 4) Vergütung der Rütversiherer für antheilige Schäden ; 12 900/78 5) Policegebühren . i j 3 851/92 729 949/16 B. Ausgabe. 1) Schäden i; a. Unfallents{ädigungen: «. gezablt. . M 163 673,— F: jurüdtgestellt iz s 65 632,47 | b, fällige Invalider-Renten . ; ° » 9 943,39 L Scala c. fällige Prämienrückzewähr i 22019 | 237 3507 2) Muéaalbn für vorzeitig aufgelöste Versiherungen : 3 (55/69 3) Rückversicherungs-Prämien é s 43 767|— 4) Agentur-Provisionen 72 92718 5) Verwaltungskosten . 64 231/41 6) Prämien-Uebertcäge . 66 818/52 7) Prämien-Reserve . 179 120/48 8) Ueberschuß . 62 67811 729 94916 C. Seevenbung des MENIGERRE A eN 1) An die Kapitalreserve . C O0 IS 2) Tantième an a Aufsichtsrath . 8922014 M Vorstand . . . 24 516,09 Direktions- ‘Bevollmähtigte - « 14 709,05 3) An die Aktionäre . 108 000,— 4) An die Versicherten Dividendenplan A. M 315 549,56 Di 402. 747/67 Sicherbeitsfonds für anormale Ver- siherungen 1374593 , 732 043,16 5) An den Sparfonds . . : . 6581.98 6) An den Gratifikationsfonds . 0500

Bilanz am 31.

Dezember 1899.

1) Wechsel der Eee»

2) Grundbesiy

3) Hypotheken .

4) Darlehen auf Werthpapiere .

6 Werthpapiere. . . Darlehen auf Policen . :

7) Kautions-Darlehen an versiherte Beamte :

8) Reichsbankmäßtge Wechsel ; j

9) Guthaben bei Bankhäusern .

11) Nückitändige Zinsen 12) Ausf\tände bei Agenten 13) Gestundete Prämien 14) Baare Kasse . i 15) Inventar

b, Debitoren .

1) Aktien-Kapital . 2) Kapital-Reservefonds 3) Spezial-Reserven : a. Reserve für rückgedeckte Versicherungen b. Kriegs-Reservefonds.

d. Sparfonds

4) Schäden-Reserve: a. Lebens- Versicherung . b. Unfall-Versicherung . 5) Prämien-Ueberträge : a. Lebens-Versicherung . b. Unfall-Versicherung .

6) Prämien-Reserve : a. Lebens-Versicherung . b, Unfall-Versicherung . ä 7) Gewinn-NReserze der Versicherten ¿ 8) Guthaben Dritter . . ; 9) Unerbobene Dividende der Aktionäre . Gratifikations- und Ditpositionsfonds 10) Reserve für zweifelbafte Forderungen . .. 11) Uebershuß aus 1899 a. Lebens-Versicherung . b, Unfall-Versicherung .

Magdeburg, den 20, März 1900.

Linde. [10796] Magdeburger Lebens-Versicherungs-Gesellschaft.

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 30. April 1900 ift die 1899

auf 27 4 für die Aktie = 90% der darauf geleisteten Einzahlung festgesetzt.

Dieselbe fann gegen Einlieferung der Dividenden- quittungen Reibe V Nr. 3, welche von denj:nigen Aktionären vollzogen fein müssen, die am 31. De- zember 1899 in unseren Vüchern als Eigeu- thümer der Afticn eingetragen waren, bei unserer Gesellschaftskafse Ulte Markt 11 vom 1, Mai 1900 ab in Empfang genommen werden.

Den Dividendenquittungen ift Verzeichniß beizufügen.

Für den zu Beginn dieses Jahres verstorbenen Herrn Geheimen Sans Dr. Bette hat gemäß §16 der Satzungen vom 1. Januar 1900 eine

ein Nummern-

A. Activa.

10) Guthaben bei anderen Vecberangs-Seselibiite i

16) a. Guthaben auf Giro-Konto bei der Reichsbank

B. Passiva.

c. Sicherheitsfonds für anormale L Versißerungen e. Garantiefonds für Darlehen ‘gegen Bürgschaft

Dividende für das Jahr |

l M. | de s e E SOL 400% R L T OWD 530 582 580/05 2924311177 189 920|—

26 025/05 891 912/78 30 848/45 168 392/06

1 955 445/50 134 990/90 30 800|— 16 605/38

6 579/58

50 692 341/52 ——

6 000 000¡— 487 693/73

876 967/72 104 861/54 32 011/49

43 418/02

6 009|—

311 274/48 65 632/47

. M 2742 762,95 6681852 | 2809 581/47 . 137 491 397/50 179 120/48 1 285 705/20 7 298/93 531

1 814/05

8 429 84

980 603/60 50 692 341/52

Magdeburger Lebens - Versicherungs - Gesellschaft.

chter.

cet demnach zur Zat aus tolgenden “acht Herren : Kaufmann Rich. Matthaei, Rentner Fr. Kalkow, Kaufmann Th. Dschenfzig, Direktor A. Favreau, Kausmann G. Meyer - Zshi-\{ch:, WBangutec W. Meorgenftern, Brauereidirektor G. Wernecke, Kaufmann G. Neuschäfer, sämmtlih in Magdeburg.

Magdeburg, den 30, April 1900.

Magdeburger Lebens-Verficherungs®s- Gesellschaft.

Linde. Richter.

Mit Bezug auf obige Annonce zeigen wir hiermit an, daß die Divibendenguittungen Reibe V Nr. 3 von heute ab in unserem Bureau Charlotteu- ftraße 28 in den Stunden von 9 bis 3 Uhr bis Ende Vai angenommen resp. etngelöf|t werden.

Vom 1. Juni cr. ab werden die Dividenden- quittungen nur noch bei der Gesellschaftskasse in Magdeburg eingelöst.

Berlin, den 1. Mai 1900.

Die Subdirektion X der Magdeburger Lebens-Versicherung®S- Gesellschaft.

Ludwig Vogler.

Hauuovexr, den 31. Dezember 1899,

Fr. Gerla.

Haunover, den 28. April 1900.

1075 212/45|]

Die bis zum 31. Dezember 1899 fälligen 5 ° Nr. 1 au unseren Gesellschaftskafseu in Haunover und Memel sofort zahlbar.

Ersaßwabl nicht stattgefunden. Der Auffichtsrath [11025] i

Activa, Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva.

E E A

Grundftück- und Gebäude-Konto . . | 708 928/26} Aktien-Kapital-Konto .. . .. 800 000 - M S 44300 O aae 26 461/40 Mleide Anlage Roi ea 2708| 11 Dibexsé Kreditoren o eo 4 21 277 E c A IO9ITOT E G A 227 474/05 R 107 053/66 a R 9 288/53 Diverie Deblldien «oes 1 020/37

1075 212 45

Ceflulosefabrik Memel Actiengesellschaft.

André. /o ei n sind gegen Einlieferung des Kupons

Cellulosefabrik Memel Actiengesellschaft.

N Thießen G LEEEI Tönninger Gasanstalt. Geschästsjahr 1899, _Gewinun- _und Verluft-Konto. Credit.

Debet.

Töuniug, den 31. Dezember 1899. D. Sammann.

glihen und für richtig befunden. Tönning, den 14. e 1900,

G. Kerste ns.

M Ta M

Gas-Korto für Private 11.339 88}} Kohlenverbrauchs-Konto ....... 6 818/24

é A S S 1842 971 Wogenlohn. Konto... . . 3 857/45

E N E N 4391) 77

R ea N O M e ae 2227115 S 651/19 G C 164/14

O P De A 303 45] A

17 294/61 17 294/61

&#ctiva. Vilanz pro ult. Dezember 1899. Passiva. A A [M I i E O Oa N 72 000'— Salis Co L E oe a 30 000

Spatrka}se (Reservefonds) ... 7 200 Schhuldentilgungs-Konto 6 000

E 2 820 63 D R 5 623/60

A O 44 s 630 83! O L A 7 200'—

E e, S E 3 400|—

R L i 30/60

| Ed a S 277183

E G Pro 1899 aae 6 2 227/15

126 759 18 126 759118

Die Direktion. I. E. Marcussen. C. Tiedemann. Die vorftehende Rehnung ist am heutigen Tage von uns mit den Büchern und Belägen ver-

Friedr. Harding.

ch