1900 / 109 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[12701]] Busammenstellung der Aktiva und Passiva der Cenirale und M Filiale] d : i Granitwerk Teisnach Act.-G. Singer Co. Nähmaschineu Act. Ges. id A : F Ün Î te Beila ge

Die außerordentliße Generalverfammlung der f ——_—_————————————————————————————————

l Heraseaung des, Grundbapitals der gas gs ¿fas S guter 8antat gart E zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

fl t v s Q M 5 S: D M Ee E Boas M a Wechsel-, Effekten-, Vorshuß- u. Hinterlegungs-Konto | 1 531 813/10} Gründungs-Abschreibungs-Konto . . . ee des 1900 in das Handelsregister des Kgl. Amtsgerichts Ma Garn- und Fabrikations-Konto . . . . | 6981 187/24 Abschreibungs-Konto für Ausstände s : i : Deggendorf eingetragen worden. Gemäß § 289. E eo ie s ea R Od ILD O 12 AU S für Beftände und Bestandtheile von Nähmaschinen . . , N 109. B erlin, Montag, den 4 Mai 1900. 6. Kommandit-Gefellsakter t-Genosi u. Aktien-Gesellsh. : hschafts- enschaften. tsanwälten.

H.-G.-B. fordern wir demzufolge die Gläubiger s unserer Gesellschaft hierdurch auf, ihre Ansprüche Kautions-, Provisions-, : Den dieselbe Ver 1010. Gren. : j || Reserve-Konto . é ; 1. Unt uhungs-Sathen. | Teisnach, den 5. Mat 1900. Gewinn 2. Aufgebote, Verluft- und Fundfathen, Huflclongen u. dergl. 7. Grwerbs- und DANES nas Act.-G. Saldo aus 1898 L IESOTBA 3. Unfal, E E de : zee erung. c én ér nz ger + L U 2c. von ; ert. 98 266 611 0- : 4. äufe, Verpahtungen, Berdingungen 2c. . Bank-Ausweise. 266 611 04 28 266 611/04 5 ernte A. von hpapieren. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

L12700) Debet. : Ge S éi. 6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch. |!!28) Bernkasteler Volksbank -Aktien-Gesellshaft zu Bernkastel.

Aciiengesellschast zur Erbauung billiger “M |S | S M. Debet. Gewinn- und Verluft-Konto.

Wohnungen, namentlich zum Beste h s ea i A, sten von | 9, Abschreibung auf Ausstände 28} Per Gewinn-Vortrag aus 1898 E ies 307! : l __ Arvellern im Wolms. Gewinn... . M4548 945,59 Waaren-, Garn- und Fabrikations-Konto 1355 462 Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden \ih —— i Bilanz per 31. Dezember 1899. Saldo aus 1898 , 17 807,84 M 566 753,39 abzüglih: Abschreibungen a aus\{ließlich in Unterabtheilung 2. e A “A |4 Activa. “K [4 davon 10 d Reserve-Konto 54 894/55 für Utensilien-Anschaffungen und p t j C —— Mae us Geschäfts-Unkoften-Konto | 5 484/60} Per Gewinn D: aus E G6 E5 Sb o. Éa 4dr T l. Neserve- S Ss b 459,34 . - ° . reibungen: | Veberfschuß aus Zinsen-Konto . . „1 ( * r er Gend 1ER 3 178/82 - Sn \ at e B auf Fabrikations - Maschinen De Aktien-Gesellschaft für Glasindustrie auf Mobilar- und Utensilien-Konto} 386/21} Ucberihuk aus Provisions-Konto 40 iegenschafts-Konto ¿L 478815 e _ DividendewNonto 400 000/— E ol s 0 e O ( vorm. Friedr. Siemens, Dresden. Inkasso - Spesen, Kurs « Verluft auf] (os P feiherango-d Vergütung auf Ver- 57 S RE 0 a E tet ares A L ¿iede 3947,73 | 101 973,55] 1 253 488 Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva. a Go * * * * [4806/36 E y 127 En T Debitoren l 32 477/59 Hamburg, den 31. Dezember 1899. fig VACLAOO k M A S M 33 179/27 33 17927 | An Grundstücks-Konto : Per Aktien - Kapital- Activa. Bilanz pro 31. Dezember 1899. Passiva.

137 318 5T Si .

Da R735 inger Co. Nähmaschinen Act. Ges. 790 15

; ; p L uar 1899| 1 790 158/19] Konto . . . . | 9 000 000 ]

Aktienkavital. Konto 150 000 G. Neidlinger. Wm. S, Chur. ; ens ted a Janua 89 583118] 1879 741/37 , Hypotheken- M | A N Konto I. . 214 500 An Kassa-Konto 8 66037] Per Aktien-Konto 240 000/00

Neservejonds-Konto 907/09 Nachgesehen und mit den Büchern übereinstimmend befunden : Richtig befunden: Are 269 77457 Hamburg, den 23. April 1900, ; L Heldt Revisor „-Fabtitgebäude-Kouto: 5 Kreditoren - Kto. | 725 643 Wechsel-Konto 7 73276 Kreditoren aus Konto-Korrent- ebäude b i - I . . . , . Inventurwerth am T Sannar 1899 x 140 235 88 L e Tre @ P n D. S-M e M 10.0 c and L Trr ¿ je i- S E B: af 88685 Au «4 Dce Der Aufsichtsrath. Neuwerth pro 1899 . O » leer Debitoren aus Konto-Korrent-Mto. | 244 S reditoren ‘aus ‘Depofiten-Konto | 1 137 849 38 137 318 5T Wilh. Rump. Nich. Gieschen. 2 906 53] 1198 888 erlufte) . .| 107526 Zinsen-Konto aus Vorschüfsen 14 454/29 Zinsen aus Depositen-Konto 27 658/41 Gewinnu- und Verlust-Konto c Abschreibung „„ « «e ++ _ | Pensions- und Effekten-Konto Ï 6 465/85 Reservefonds-Konto : 3818/37 E A _— |(12661) : « Wohngebäude-Konto: ¡ Unterftüzungs- Mobilar-Konto 1 424/40 Disvositionsfonds-Konto . . 921/65 | Soll. M S Vilanz per 31. Dezember 1899. ; SInventurwerth am 1. Januar 1899 | 1705 914/30] fassen-Konto . | 152052 Utensilien-Konto 912/00 Saldo aus Gewinn- und Verlusft- An Dividenden-Konto 4% pro 1898 , .| 202401 S E E t a : Neuwerth pro 1899 . . . . . « «|__158 788/28 Reservefonds- | __24 806/36 4D “T3861 702/58 Konto . 673 234 Trr 75358 —Tar7783l88

Reservefonds-Konto 189/59 z : M S Konto pro Diverse (Miethverlufte) . | 117/57 An E und Fabrikgebäude-Konto E Per Aktien-Kapital-Konto | Abschreibung . . 50 088/54] 1 814 614 Dividenden-Kto. 3 389 Gebäudeabshreibungs-Konto . . . [12 000|— Ae s ee er e e eits vulie a lel 1 90888144 300 S Ali ooo S | Ofen- und Ofenmaterial-Konto: N Beamten - Pen- Berukastel, 14. Februar 1900. es Zinsen-Konto . 3 985/02 HGORA e s ile (el due S an B A Genußschein-Konto Snbenturwerth am 1. Januar 1899| 839 694/62 sionskafsen-Kto. E Sas Ee e 4 Los 10/4 Abschreib U | Ee Bente s 6 » abzüglich fertige Materialien . . .|__95 976/72 Ee B acos Die Uebereinstimmung obiger Bilanz mit den Büchern bescheinigt Etn en Ras 00S ass “gn U R 311959 " idr i ies Befe O A i 713717190 G “2A 90 00 Bernkastel, 1. März 1900

5 336/85 n-Konto | | E E R S Res 6 E 7 : 6 c E - L E R 1A As e N C4 000 000) | Prioritäts-Zinsen-Konto. . ... 1207|50 A Verlust «Konto 1 805 191 vai ebiet acdiln@ det A Per Gewinn-Vortrag 3 791/85 e G s C rod einzul, 9 Stück Aftien à A 16,35 147/15 AbsGhreibung . « « + « « + « | SSTE S

242 362 . K: s 15 —=— 07170 - .. ; | 697 721/76 j Braunkohlen Actien-Gesellschaft „Glückanf“ zu Vorna.

Miethen-Konto 11 645|— 9 0/4 Abschreibung auf 4 235 000,— Konvertierungs-Konto 11 Ó

« Liegenschafts-Konto | 13 769/07 9 Sou E 4700,— noh einzul. 5 Stück Aktien à A 319,25 1 596/25 Plus fertige Materialien . 85 183/21) 78: : Activa. Bilanz und Gewinu- und Verlust-Konto vro 31. Dezember 1899. Passiva. 29 205/92 10/0 Abschreibung auf Konto-Korrent-Konto | Bahnanlagen-Konto: 7 —— ——

Genehmigt in der ordentlihen Generalversammlung M 7362,01 = „, 736,01 436/011 236 9: S Meaioten inkl. Bank- und Accept\s{uld . 235 728/60 Inventurwerth am 1. Januar 1899 33 797/26 | E «3

vom 27. April 100. Eleftrizitätt-Konto M “Rücstellung aus dem Gewinn pro 1899 4200| Zugang pro 1890 . - » « » + * |_— Fa Sr iE L T AAIAS end Oba 192 000|—

» 29. y G ON O s o eiti ee o erie S 392 |— 6 ¿00 |— J ( 43 642|— otheten un Miet. as I2 E

y 2 Le Lagerbestand-Reservefonds-Konto | Abschreibung S 4 rlbagdi 108 587/13 Risaevetoub f 10 000

47 490|—{|| Extra-Reservefond 50 000

47 69 13)

» E E M t ; Rückstelluna aus dem Gewinn pro 1899 7 000|— Beleuhtungs- und Wasserleitungs Seilbahn und Zechengleis ck 16 91538 . j ä . s le |

SInventurwerth am 1. Januar 1899 30 061/88 Kassa, Effekten und Kautionen . . . 47 460|79]| Fällige Zinsen und Dividenden . „. 2 104|— Außenftände 84 338/44} Rückstellung für Neubau 9 961/39 Be O DAGLEROL cintns | c E nnahme , Aug N | Ausgabe , 190 204.73 |

Anlagen-Konto:

[11596] Inventar- und Mobilien-Konto Abschrei servef

5 ¿ . eibungs-Reservefonds-Konto

De Fries & Co. Alt. Ges, Düsseldorf. L E Bestand | 105 522/50]

_Vilanz-Konto pro 31. Dezember 1899. Muster-Konto D ie e R e L OES s Gewinn pro 1899 11 168/15 Abschreibungen : M 116 690/65

Activa. C H Vortrag . . . . . . . . . . . . 1 000 A RNüdla i i A 5 45816 idlage auf Konvert.-Konto 1. . . 147,15 | An Immobilien-Konto: E Zugang E —9 458/16 | Abschreibung auf Grundftück u. Gebäude | g Srundstüdcke und Gebäude , .| 77062125 Abschrei 16 458 16 1 9% 3119,59 Neubau-Konto . 119 352/16 bad o e Os S s L 0) —}| Abschreibung auf Maschinen-Konto . - Mobilien u. Utensilien, Masch.- | Kassa- und Wechsel-Konto Abscreibuns auf Elektrizitäts-Konto 5%, 120 Einrichtungen, Werkzeug- Béeslaid 2, i | 286 Ans auf Inventar u. Mobilien :

0/ Seits

1 000, | |

Neuwerth pro 1899 2 156/65 3221853

Abschreibungen .. . F 80 144,13 Dividende 5 616,—

Maschinen-Konto: Tantième 133,80 |

| | | | | | Fnventurwerth am 1. Januar 1899 58 116/45

Neuwerth pro 1899 , 37 340/24 | 145 456/69 | 2 ; 9 51913: 99 4 | Arbeitersond . . . = - 600,— |

E Werkzeuge , 283 s S3, Ne eriale und Wagarenbestand-Konto E E s D d E. e and . . . . . . - . . . . . . 7 9D ) Ab\ch{ ib t - . . . 7

prr as: Bts 2 36 7 470 i P Récstellung au! Bagerbestand -Resere A S S in D Tes 7 das Vorstehenden Bücherabshluß habe ih geprüft und

7 uw 80 TA47 É E E E „@ Ld auf in Dresden 9 u un

20 (44,0 ebitoren fonds-Konto . L 7 0DO00 Abgang dur mit den Handelsbüchern und Belägen übereinstimmend Blumroda b. Borna, den 28. April 1900.

| Konto Dubio . 1 552,— Rüstellung auf Delkredere-Konto 4 200,— 36 780/91 79 909! 18 651° A ! | N E / : © 79 909/74 c E | anze D ¿ gefunden. . | 18 241| Der Vorstand |

- Pferde- und Wagen-Konto: 599 145/23 599 145 23

Abschreibung . . 1 552,— Roc 7a951 Neuwerth pro 1899 s 5 E 396 789/24 T 896 789|: S =l5E Altenburg, den 15. März 1900. : E ci Z Saa adelt4 Debet. Gewinn- und Verluft-Konto ver 31. Dezember 1899. j C 36 So z E P Le ad. Mebilor. Klebart, Direktor. Fabrikationd-cnto: e E E E - / i E L E S ——————— E Abschreibung s 3 942) : Laut Beschluß der 28. ordentlihen Generalversammlung vom 26. April 1900 wird der Divi- Bestand an e d halb / iz i “M S U LA - Utensilien-Konto: A dendenshein Nr. 11 unserer Aktien mit 18 A bei der Kase unserer Gesellschaft in Blumroda, Tito Kaba qs a G An General-Unkosten inkl. Reparaturen, Löhne und Gehalte. . 183 329 73]| Per Waaren-Konto ; Snventurwerth am 1. Januar 1899 986 2501/3: Poft Regis, und bei dem Unterzeichneten vom 15. Mai c. ab eingelöft. 3e ar rikaten un U S U o M oe Sra o Ee 18 359/15 ui E 212 853/03 Neuwerth inkl. Reparaturen pro 1899 |_161 328/92 Meerane, am 1. Mai 1900, Betriebeunkosten-Konto: 20D ZD G d Gewinn pro 1899 . S S0 . ° . 20 . . f 11/108 15 447 T9 Der Auffichtsrath. vorhandene Betriebsmaterialien 578 24 212 853/03 212 553103 Abschreibung inkl. Reparaturen . |__147 358/98 300 220/26 Stadtrath Ludwig Oehmig, Vorsißender. 2 Wurzen, den 31. Dezember 1899. Se Materialien-Konto 21 096 79h Ä 30 303/42

Kassa-Konto, Bestand 13 520/24 Wechsel. Konto f 25 605/20 Wurzuer Teppich- S Velours - Fabriken * Emballagen- und Packmaterial-Konto N L i Vorausbezahlte Prämien 2 343/30 M - Gemenge-Konto 208 507/04 Aktien-Gesellschaft für Zeitungsverlag und Druckerei Div. Debitoren 7 7 | 1150 594/3 Martini. Feuerungs-Konro 18 572/03] Î : A LLUNA os E io 1 732 534 09 Activa. Bilanz pro 1899. Passiva. 4224 13139 | S der um 2. April a. c. stattgefundenen General T e Gs Va n T s L E N iere Nic - Kassa-Konto . M E C Tue La ° . C. e ; zl urch an, daß vom 2. Mai d. Js. ab eine weitere s 386 681 ; O 178 ition Ti Keats 9 500 Zl versammlung wurde D is Aktien von A 1S8,— per Aktie erfolgea wird und die Norddeutshe Bank in Aae magen Me io va ¿ O ents s E i 200 676/57 Immobilien-Konto 4090 2 Aktien-Kapital-Konto 90 000|— Accept-Konto * 12127784 | ; Herr Fabrikdirektor Georg Marwiß, Dresden auftragt ist, diese Auszahlung vom genannten Tage ab für uns vorzunehmen. " Kautions-Konto (Kautionen bei Bahnen Mobilien-Konto 2 642 48|| Reservefonds-Konto z 530|— div. Kreditoren 21 777/84 | in den Auffichtörath wiedergewählt und bleibt der- Hamburg, den 1. Mai 1900. "und Behörden) 150 774/30 Maschinen-Konto 15 783 33} Delkredere-Konto 2290/75 ypotbeken-Konto 379 67 74 selbe aus folgenden Mitgliedern bestehen: ; Die Liquidations-Kommisfion. Debitoren-Konto (inkl. Bankguthaben | | Typen-Konto 13 331/35 Hypotheken-Konto 31 700|— eservefonds-Konto 109 060/40 Kommerzienrath Konsul Henri Palmis, Dresden, Ad. Emil Wenzel. I. Witt, M. d. R. Droege. " “A 802 863,79) 3 489 985/46 apier-Konto 4 960/10 Kreditoren-Konto 11 176/09 Gewinu- und Verlust - Konto / | arl Kefecsbin, K fmann, Dresden, als defsen | geordn R Ran Berzelchniß, pen Formutate gus rhältli@ e E e L Hypotheken-Konto v E Deiitaeta Fonto 3 251/05 Meingnvian 1 870 T M 4 , Kau : ; en e mmern-Verzeichniß, wozu For i uns erbältli ; z ; s y El p Z ' J ZOLI ces LA N espailán : 299 961/65 Stellvertreter und Delegirter der Gesellschaft, unserer Wechselftube ciuGtreien. O BOS UNE SPIINE E) 000 D, Us Be R AMIZE 12720 300 zl 12 720 256127 | Kassa-Konto 305 j Reservefonds 4 | Direktor Georg Marwiß, Dresden, Die Aktien werden mit Aufdruck sofort zurückgegeben, worauf die Zahlung des Betrages laut Debet. Gewinn- und Verluft-Konto per 31. Dezember 1899. Credit. 98 16681 98 16684 L Fedor List, Fabrikbesitzer, Meerane, Bankaufgabe, am nächsten Werktage erfolgt. | es | Gewinn- : Hab : k S A A M l ——— L M

CANUY ay Boriano 38 367.87 Saul Schreiber, Fabrikbesizer, Chemniy. Hamburg, ten 1. Mai 1900. 2 : 10 9% S E e O 000 Wurzen, den 4. Mai 1900. Norddeutsche Bauk iu Hamburg. Gesammt-Unkosten 865 835 95]| Gewinn-Saldo von 1898 34 478/40 A i ' : Beiträge für Arbeiter-Hilfskafsen , 81 151/82] Brutto-Gewinn sämmt- | : 53 566'—- A

Vortrag auf neue Nech-

Wur ner Ra ; c =-| An Unkosten-Konto j Diskont und Zinsen 16 976/32 licher Unternehmungen | 3 U S é r Reservefonds-Konto | j

Teppich- & Velours-Fabriken. [12597] Braun wei 2 Verlufte und Reserven für Verluste , | 94 502/85] Agio-Gewinn . . Abschreibungen Ai 4

| Der Auffichtsrath. c Abschreibungen: | Delkredere-Konto 99e | 4 224 131139 Henri Palmié. Fabrikgebäude-Konto 91 906 53 | Dividenden-Konto 87 |

Gewinn- und Verlust-Kouto. S Wohngebäude-Konto 90 088/94 . 53 566|— 53 566|—

- und Ofenmaterial-Konto . . .| 9143745

Soll. A D uts C dit A [t Mas chinen au- nstalt. O R 5 954/17 Die Generalversammlung unserer Aktionäre hat am 183. April l. J. an Stelle des aus-

An Generälunkosten-Konto «7 #07 801 47 ‘A che reDi nftalt, Wir bringen hiermit zur öffentlihen Kenntniß, daß unsere jungen gt ters E SIINERERUNgE Wat TIaA | geld D Da e den Herrn Carl Füßenih, Pfarrer in Lendesdorf, zum Mitglied " Rande 5b 561166 ctien Gesellschaft. Aktien nunmehr fertiggestellt sind und bei den Bankfirmen j ba Lieg giO 12 512/33 | Düren, den 90, April e Aufsicitorath und Vorstand ashinen-Konto 2912/9: e ath u .

Reingewinn 29996165 | XVIL. ordentliche Gen U (L (C w Ed E T ia d 2 . eralversammlung ? 855 572 41 | am Dienstag, den 29. Mai 1900, Nachmittags (Carl h in Y \ch Utensilien-Konto (inkl. Reparaturen) 147 358/98] 412 012/25 ——[— | 5f Uhr, im Geschästtlokal, Berlin W., Leipziger- l 0. raun eig, Verbrauch und Reparaturen auf vor- # | [12667] è 2 (Bens. use Tbinilider G al : erufung außerordentliGer General-

Haben. | | ftraße 111. : ; ° Per Gewinn auf Fabrikations- und E Tagesordnung: Ephraim Meyer & Sohn in Hannover, edenen Roman exkl. Utensilien- is ales Gesellschaft Urania. S Tina CaA

Auf die Tagesordnung der zum Mittwoch, 88 24—26 (Beschlußfassung und Legitimation

Waaren- Konten 399 572 41 1) Vorle - ; E Ï ; / gung des Geschäftsberichts und der ? e fl. Saldo von 1898 1 805 191/48 s vie Dividende pro 1699 für das divivenden- 2) Scivcitung bet Rae: C. L. Seeliger in Wolfenbüttel a E E 3 45 T 531153 3 453 53153 | den 23. Mai d. J.- Vormittags 11 Uhr, zur Abstimmung in der Generalversamm- berehtigte Kapital von 4 1500 000,— festgesetzt 3) Erl T ppen E, Z E a e Bil bft Gewi einberufenen Generalversammlung wird noch “Ina auf 10% = 4 100,— für eine Aktie nd it régtsterricht 8 in 19 ed ne j Fre oiaA Carl Neuburger in Berlin Vorstehende in der Generalversammlung vom 5. Mai d. I. genehmigte Bilanz ne | Gewinn- | folgender Punkt gesebt: § 28 (Geschäftsabshluß, Feststellung und Ver- dieselbe von heute ab zahlbar 4) Emaächtigune des AussiCioratho des Altten Nictaab E und Verlustrechuung D t mi t e erlent ch 170 4M für die Aktie erfolgt von | “un S Aenderung der Statuten Hom #8 ia] ¿Uns Des Reingewinn). : i ; , E Snefertti ; : e Auszaquun 2ES uß, esondere follen geändert werden : r. 6. rtheilun er cm u an den bei dem A. Schaaffhausen’schen Bank- Kapital um einen Betrag bis zu 150 000 4 gégen HNucCgave der von diesen Firmen ausgefertigten Quittungen im Empfang heute ab gegen Aushändigung des Dividendenscheines Nr. E Dre nund Momme De Ie Ver "E 3 (Erreichung des wedks der 'Gesellsaft). A dia pon dem Regfterrichter ge- et Der , S 8 (Aenderung der Fafsung). orderte Aenderungen des Statuts, welche die-

verein in Köln, herabzuseßen. genommen werden fönnen Böhmen Gesellschaftsfkafseu, in Dresden bei der Niederrhein. Bauk, Zweiganstalt | Die Anmeldung zur Theilnahme regelt sich na B A a Ls t 2 diy dee Bank tür Sanbai und Industrie und der Firma von Koeuen 2 i bet b , ; D ; z irken. (§2 „G.-B.)Þ 22 raunshweig, 4. Mai 1900. C sowie e bine s M. bei der Filiale der Bank für Haudel und JFudustrie. è 4 Stellvertretung von Vorstandsmit, gerung lee, ewirken. (§274 H Þ

t A RPrortes Bank in Düfsel- S res nenen E 000 erlin, den 5. Ma Ÿ E —È Dresdeu, den 6. Mai 1900. liedern). Gesellschaft Urania. bei unserer Gesellschaftskasse i i j f / Düfseldorf, den 23. April E De Dte Auffichtörath. L Braunschweigische Maschinenbau- Anstalt M Me. 19e Der oen U SERG 9 orstand8). E W. Foerfier, ‘Vorsigender A. Roe. Ste v Sei E Horn. 0 Ò d Seanüie T eichs of Liebig. Dieterle. Herrmann. 8 L eva vai iden A

51 254,18 M 295 961.65