1900 / 109 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E

T E R E Eur n Sin aris dres i C G RR I E

Pro M

E

STH

adi ctra E E E

———

V A

E “mh I tebt ege

E 0e

Klasse. 5 63. 133215. Radläufersignal-Vorrihtung für

Fahrräder, bei welcher dur einen Blosebata ein aus mehreren Pfeifen zusammenge|eytes Blas- inftrument zum Grtönen gebraht wird. Andreas Jopp, Mehlis i. Th. 24. 2. 1900. I. 2935.

63. 133216. NRadläuférsignal Vorrichtung für Fahrrädet, bet welhec dur etnén Blasébalg ein Signalhorn zum Ectönen gebraht wird. Andreas Jopp, Mehlis i. Th. 24. 2. 1900. F. 2936.

63. 133 209. Vom Sattel E bur L eruck in Thätigkeit zu feßende Hinkerrad- . bremse für Fahrräder. Emil Wilde, Zei. 31. 2 1900. W. 9293.

63. 133275. Fahnzeugtheil aus nahtlosem Stablcobr mit innerer Verstärkung dur Kceuz- rohr. Richard Erdler, Forbach i. Lothr. u. Lothringer Metallwerke G. m. b. S., Faltenberg i. Lothr. 8. 3. 1900. E. 3779.

63. 133276. Schmußfänger für Fahrräder aus Bügel mit Guimnmieinläge in vetfhtebbareim, dur Flügelshraube feststeüÜbarem Blechkasten. Richard Schubert, Lichtenberg b. Berlin, Frank- \mter Allee 171. 12. 3. 1900 Scch. 10 768.

63. 133286. Kugellager mit ausziehbarer Achse, bei welchem die Konushülse durch Büchsen verstellbar ist. Allright - Fahrrad - Werke, Köln-Lindenthal. 22. 3. 1900. “A. 3990.

63. 133290. Scmußfänger für Fahrräder aus beweglich an der Radga“el befestigter halb- freisförmiger Bürste. Carl Baumgart, Hzm- burg, SGALmMES 29. 24. 3. 1900. B. 14516.

63. 133 297. Saufenst:r-Dekorations-Fahr- radständer mit {chrägz zur Horizont2le; ange- ordneten Ständer-Holmen, an denen ftufenförmig Halter zum Einscz:n dec Räder befestizt sind. Hermann Kaymliug, Rath:now. 29. 3. 1900. K. 12 074.

63. 133374. Verband für defekte Fahrrad- Laufdeckezn aus Kupferblech mit verstärkten Be- feftigungsenden. W. Rogge, Perleberg. 31. 3. 1900. R. 7954.

63. 133375. Kinderwagen mit an der Hinter- seite angeordneter Kurbeltretvorrichtung. Gustav Wiebah, Sangerhausen. 31. 3. 1900. W. 9739,

63. 133384. Mit hakenförmigen Metallleisten an beiden Schmalseiten vecsetener rechteckger Ledez streifen als Bandage für be\chädigte Pneuma- rikcadreifen. Frtedrih Schzidacher, Dingol- fing a. Jar. 3. 4. 1900. E. 10 874.

64. 133125. Trinkgefäßdeck.l mit Griff, dar- Fellcnd einen Aelplerhut an einem Baumstumpf bängend. Wolfgang Lintßmeyer, Nürnberg, Jagsdaasse 8. 21. 3. 1900. L. 7298.

64. E33181L. Trichter, defsen unterer Theil im Querschnitt von der Kreisform abweicht. Hubert Panzuer, Kottbus. 19. 3. 1900. P. 5159

64. 133194. Liförgläëhen in Tonnenform. A Wurm, Barmen, Ahornstr. 22. 30. 3. 1900. W. 9742.

64. 133328. Flashe für hohgespannte Gase mit am Stußen zum R-eduktionéventtil an- geordnetem Hohtraum. H. L. Fuge, Hannover. 3. 4. 1900. F. 6589.

64. 133 341. Bliechdosen- Verschluß mit einem durch úüberzubicgende Blechstreifen der Dose fest- zuhaltenden Deckel, der mit einer tin; förmigen, mit einer Dichtungsmasse zu füllenden Vertiefung von innen und außen über den Dosenrand greift. H. Opitz, Herford. 11. 4. 1900. O: 1774.

64. 133 342. Drahthebelv-r|chluß für Fiaschèn mit an den Außznseiten des Unterbügels an- ebogenem Handbügel. Salo Radlauer, Sey el- Ätaße 3, und Paul Schro-dier, Oranienstr. 65, Berlin. 11. 4. 1900. R. 7986

64. 133 354. Trinkglaëuntersaß mit auf einem drehbaren Spzrrade angeordacten Zablen, zum Zählen der fonsumierten Getränke. Amalie Mönuinghoff, Solingen. 23. 2. 1900. M. 9569.

64, 133399. Kegelförmize Bierfl-\he mit furzer Haléverenoung. Rudolph Winnifes, Berlin, Friedrichstr. 214. 12. 4. 1900. W. 9797.

65. 133 093. Rollenlager mit iner auf der Melle befestigten Scheibe und gegen beide Seiten- flâchen der letzteren laufend?-n forishén Rollen. Wirth & Co, Berlin. 7. 4 1900. W. 9771.

67. 133117. Durch Fußantrieb bethätigte Werkzeug'Schleif- und Poliermaschine mit drei Garborundsteinen und einem verftell- und verdreh- baren Auflagetisch für die We!kzeuge. H rmann Büuer, Stuttgart, Seidenstc. 24. 7. 3. 1900. B. 14458.

683, 132 900. Hobler Thürdrüöcker mit massivem and vershraubtem Kern. W. G. Albert, Menden i, W. 17. 2. 1900. A. 3916.

68, 133280. Fensterfestst-ller, bestehend in einer in federnden Klemmtändern gelagerten Kugelführung. Friedrich Lücke, Berlin, Teltowerstr. 50. 15. 3. 1900. L. 7276.

68S. 133314, Panzerung für Schaßfkammern mit Deckung der zwishen der äußeren Deleiste der Stoßfuge und der Stahlpanzerung befiad- lihen Fuge. S. I. Arnheim, Berlin, Back- straße 40/41. 31. 3. 1900. A. 4009.

68, 133321. Elektrish bethätigter Thüröffner, gekennzeichnet dur ¡wei mit aroß?-r Ueberfeßung ausaestattete Arretierhebel. J. H. Graeber, Basel; Vertr.: J. Strebel, St. Ludwig i. E. 9, 4. 1900. G. 7179.

68. 133322. DOberlichtfenster-Verschluß mit einem am Fensterflügel fißenden Rahmen, einer durch denselben hindur greifenden mit An- \{läzen vérseh-nen Stange und einem Auslöse- hebel. - Paul Völkel, München, Forstearieder- \strafie 35. 2. 4, 1900. V. 2264.

70, 132527. Verstellbarer Reißbrettrahmen zum Schrägstellen für jedes beliebige Reißbrett und zum Aufseßen auf den Zeichentish. R. W. Séefkazek, Beuthen, O.-S. 23. 2, 1900. S. 6062.

70. 132912. Tintenfaß mit im Eintauch- trihter seitlich angeordneter Oeffnung. Hans Sachs, Helmbrechts. 17. 3. 1900. S. 6121.

70. 133 120. Auf den Finger zu shiebender Anfevcher für Kuverts, Briefmarken u. dal. mit Klemmfeder. Paul Kloske, Berlin, Hollmann- ftraße 11. 15. 3. 1900. K. 11972.

10, 133189. Vorrichtung zum Anstreichen von Kleister u. dgl. an Aufschriftzettel (Ctiketts)

u. dgl., aus. einem Behälter mit darin drehbarer Anftreih-Trommel. T. L. Geißler, Dresden, Großenhainerftr. 23. 28. 3, 1900. G. 7163.

Klafse. 70. 133278. Feder zum Schreiben auf

Sqiefertafeln, bestehend aus durhgekohten Rinds- röhrenknochen tin Federform. Max Welker, Ludwigsha*!en a. Rh. 14. 3. 1900. W. 9667.

71, 133273. Gummi-Schuhbeschlag für Ab-

saß und Sohle, ‘mit Metall oder sonstigen Ein-

lagen, weile das Durchgleiten der Befeitigungs-

\hrauben verbinden. Hermann Wemmer,

N dfe Wielandstr. 7. 5. 3. 1900. . 9561.

71. 133310. Mit Drucknopfvershluß ver-

sehenes Schuhwerk. Max Meyer, Leipzig, Elisénstr. 46. 31. 3. 1900. Pt. 9728.

72, 133398. fKinderkanone mit Knallvor-

ridtung. Auaust Goert, Troisdorf. 10. 4. 1900. G. 7216.

6, 133253. Vorcihtung zum Aufwieln

von Garn, bei welch-r die Spulen mit ihrem Umfange auf Rollen laufen und der Faden den- sciben durch eine hin- und heraebende Schiene zugeführt wird. Adolph Haenichen, Paterfon; NVertr.: Max Lorenz, Berlin, Alt Moabit 129. 31. 3 1900. H. 13 736.

77, 133138. Spielball aus Papve, mit

Porrrätabbildungen. Oppenheimer & Sulz- bacher, Nürnberg. 26. 3. 1900. O. 1754.

77, 133167. Schcrzartikel, bestehend aus

einem trillenartiaen Gestell mit vershiebbar gz- führtea und dur einen Faden bewegten Auge?n- nabildungen. Herm. Lacheumeyer, Düssel- dorf, Pa:kstr. 62. 7. 4. 1960. S. 6174.

77, 133168. Geduldspiel mit ein Vogelnest darstellendem Relief zur Aufnahme beweg!iher Kügelchen. Coarad Reutter, Zirndorf b. Nücn-

berg. 7. 4. 1900. R. 7972.

77, 133 231. Pfeife mit beim Durcbblafen ih herumdrebendem Windrade. Otto Junge,

Lüdenscheid. 17. 3. 1900. J. 2972.

37, 133 295. Aus Pappe gepreßter Puppen-

fcpyf mit die Büste und Hls verstärkenden Metallstreifen. Simon Junghans, Nitters®- grür. 29. 3, 1900. J. 2991.

77, 133 339. Laufendes aus Vierfüßler und

Wagen bejtehendes Spielzeug, mit von Kurbel bewegter Stange, die zu den Beinen des Vier- {üßlers so angeo:dnet ist, daß demselben laufende

Bewegung zu theil wird. F. W. Günzel,

Kößscbenbroda. 10. 4. 1900. G. 7208.

80. 133 111. Presse für Dachfalzziegel sowie ähnlihe Gegenstände, mit zwei oder mehreren wecselweise bewegbaren auf ciner Welle an- geordneten Trommeln mit Antriebsscheiben. Nienburger Eiseugießerei und Maschinen- fabrik, Nienburg a. d. Saale. 23. 2. 1900. N. 2698.

§0. 133178. Brennofen für Thonwaaren, mit als Hizvorrihtungen dienenden, tregalartigen, eine Anzahl zweiseitig offener Fäher über- und

nebeneinander zur Aufnahme einzelner Koblen-

stüde bildenden Querwänden. Josef Lengsholz U. Cron Lengsholz, Porz a. Rh. 6. 3. 1940.

L, 72

j 133 193. Trockenborde oder Rost für

Dachziezel, bei welcher die die Latten verbinden- den Querleisten nah der Aufschubseite abaeshrägt sind Cremer « Groffe, Dresden-Pieschen. 30. 3. 1990. C. 2659,

80. 133 274. Muffelofen mit im Abzuatkanal angeordneten Zwischenwänden, W. Ullrich, Magdeburg- B., Feldstr. 62a, 7. 3. 1900.

U. 996.

S1. 133150. Standgefäß für dickflüssize Körper mit niede:shraubbarem Deckel und dit ver- \{ließbarem Autflußrobr am Boden. Johann Wanek u. Anton Streit, M. Wekelsdorf; ertr. : Richard Lüders, Görliß. 31. 3. 1900, W. 9743.

SL. 1331518. Kartonverpackang für Glüh- trüaipfe, aus in einem Karton verpackien deckel- losen, durch zwei Wandungen des Kartons beider-

seitig abgeschiossenen Papprolen bestehend. Zietz «& Biruno Gesellschaft mit bes{chränkter

Haftung, Berlin. 31. 3. 1900. Z. 1860. S1. 133152. Zur Aufnabme von Nadeln dienender Behälter, welher behufs Einzelackgabe

sammt den Eabeloppen perforiert is. Dr. R. M. Salcher, Wien; Vertr.: Robert Deißlec, Julius PYèaemecke u. Franz Deißler, Berlin, Luisenstr. 31 a. 2. 4. 1900. S. 6161.

S1. 133238. Verpz:ckungsrolle aus Pappe mit

Wanduag äus zwei dünnen glatten und einer da- ¡wischen liegenden dünnen geriefelten Papplage.

H. Kohrig, Luisen-Ufer 52, u. N. Clemens,

Balder aittr. 40a, Berlin. 24. 3. 1900, K. 12 037.

S2. 133124. Eftagen- Trocken- Apvarat für

Getreide, Sämereien und Stätke, dessen Heiz- tas{en - Seitenwände vershieten boch sind. Zäácharias «& Steinert, Magdeburg-Neustadt. 20. 3. 1990. 3. 1851.

83, 133 364. Aus einerseits polierter, mattierter,

ladierter oder fonstwie ohne Erhißung oberfläch- lih zugerichteter, sow‘e mit den erforderlihen Löchern, Zapfen 2c. versehener Metallscheibe her- gestelltes Zfferblatt mit darauf aufgedruckteri Ziffern, Tyeilstrihen, Kreisen, Verzierungen u. dgl. Henri Sandoz, Tavannes; Vertr.: Dago- E RN Luisenstr. 27/28. 23. 3. 1900.

85. 132743. Ablaßventil für Wasserkäfsten,

mit Wass:rabshluß im Ablaßtopf. Ernft Gülzow, Hamburg, Hammerbrookstr. 36. 23, 3, 1900. G. 7148

85. 133171, Waschtisch-Spül- und Absauge-

vorrihtung mit an der Waschshale bis zum Höchstwasserstand hinaufaeführter Abwafserleituna. SAAS E Hamburg. 10. 6,

86, 133205. Jn Schaftmaschinen die An-

ordnung von teleskopartig zusammenschiebbaren, in ahsialer Nichtung federnden Nadeln. Eduard M L N Vitusftr. 28. 12. 99.

86. 133 220. Sgaufelshaftmaschine, deren

Schaufeln von zwei verschiedenen Winkéln, welche durh eine Zuastange verbunden sind, bewegt werden. Sächsische Maschinenfabrik vorm. Nich... Hartmann, Act.-Ges., Chemniy. 1. s. 1900 S. 6082.

86. 133270. Mechanish:r Doxrp:!p!üsch

(Mequette), dissen Futter bildendes Grundgewebe

lors bewirkt. Seidler & 900. S. 6088.

Vacuum - Trockenapyarat mit

festen Stand des chreiber, Chemniy. 1. 3. 1

133 140. rat Gesellschaft mit beschränkter H rat, Gese t mit be üfter g- 1900. 2260. 133 239. Kontinuierliher Montejus mit nit bis auf den Boden reihendem Steigrohr und einem Auszgl-ichtrihter auf dem Eirlaufrohr. Oscar Guttmann, London, u. Deutsche Stein- Chomische Judustrie, Friedrihsfeld i. B emishe Judustrie, Friedrihsfe d F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 26. 3. 1900. G. 7157,

Uenderungen in der Person

des Inhabers. Eingetragene Inhaber der folgeaden Gebrauchs- muster sind aunmchr die nahbenannten Perfonen.

. 102 823. Grubensiherheitslampe u. \. w.

Sermann Siebeck, G. m. b. H., Duisburg.

Wagenkasten u. f. w.

20. 128 994. Wagenkaîten u. f. w.

20. 128 995. Waaenkasten u. |. w Helios - Electricitäts - Actie

Köin, &öln-Ehrenfeld. 21. 32046. 21. 32 648,

Canalisatioa

20. 128 573.

ugesellschaft

Maschine zum Wickeln von Spulen. L:nienwähler.

Druckkontaktbühse. Schüitclvorrihtung für Körner-

Fernsprehgehäuse. Koblenkörnermikrophon. Elektromotor. Elektrische Vorrichtung. Galyanisches Element. Bielfahumschalter. Umschalter. Kurbelum|chalter. Kontaktapparat.

Druckontakt.

Zuzkontakt.

Linienwähler.

Thürkontakt.

Zugkontakt.

Signalklappe.

Porzellan! oel.

Edifonfafs ung.

Edisonfaffung.

H-belausschaiter. Gdisonsichzrungs\töpfel. Edisonsicherungsf\töpsel. Edifonficherung.

Gewindering.

Edifonsicherung.

Feinsicherung. Swanfafsungsftein. Gewindekappe für Schnurklemmen. Anschlußftöpsel.

Doppeltaste.

88 894. Chemisbe Zündvorrichtung.

Aktiengesellschaft Mix & Geuest, Tele- phon- und Telegraphecn-Werke, Berlin. Pipeite. Dr. Marschaltkó, Kolozsrár, u. Martin Wallach Nach'olger,

30. 127 099, Vorrichtung zum Einlafsen keim- freier Luft in Behätter.

30. 129745. Saugfla\che.

Richard Lüders, Görliß.

104 617. «& Bach, Herford.

34. 108 083, Fenstershußneß. Ernst Schurk, Chemnitz, artenstr. 19.

35. 132 023, Holzwinde. August Neumaun, Breélau, Neudorfstr. 66.

37. S8 299. Einschubdecke zwischen Holzbalken

Wilhelm Herbst,

Heinrichstr. 2.

114 348, Stangenbligableiter.

42. 107 SS82, Typendrudckvorrihtung.

Negistriertrommel.

mifcovhon.

100 804, 102593, 105 258, 107 226, 107227. 107 228, 107 495, 109317. 116 SI1S, 116 950, 120661. 121 379, 121 505, 121 694. , 121 946, 122 O11, 122183, 122212, 122213. 122 481. . 124 375. 124416. 125 577. 129 149,

30. 123 150. Thomas vou

Atrappe u. st w. Wüslluer

Braunschweig,

107 §53, 42. 114113, Lager. 42, 121 089, Wasserstandsfernmelder. Aftiengeselschaft Mix & Genest Tele- phon- und Telegraphen-Werke, Berlin. 42. 124 174, NRadelstüß? für Stehmaschinen u. \. w. Paul Neftmann, Leipzig-Eutrißsch, Carolaftr. 4. 131 962, RNaffilenbeul, Schwelm. 57. 112 971. Frankenhäuser, Hamburg. 121 805.

Knopf u. \. w. Wasser- Spülapparat. W.

é Antriebsmehanismus u. #. w Auzu Schulz, Hamburg, Schaarmarkt 20

Tableauklappe.

Läutewerk.

120 592. W-ckergehäuse.

120593, Weicker.

Aktiengesellschaft Mix & Genest Tele- phon- und Telegraphen-Werke, Berlin. 77, 131583. Motocrad. Ecnst Paul Leh-

maun, Brandenburg a. H

80. 90 294. Gegossener Wilhelm Herbst, Braunschweig, Heinrichstr. 2.

80. 124255. Shweinestall-Bodenbelagplatte. Noppel «& Co. Ziegelfabrik, Emmishofen; Vertr : Paul Harmuth, Barmen.}ÿ-

SL. 86398. Verpack- und Unterlagsmaterial. Patent Cartonnagen-Fabrik Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Berlin.

S1. 119 964, Beförderungsvorrichtung.

81, 126 S878. Beförderungsvorri{tung.

S7, 120 168, Heft.

Aktiengesellschaft Telephou- und Telegraphen-Werke, Berlin.

Verlängerung der Schußfrist.

Die Verlängerungsgebühr von 60 4 ift für die nachsteheno aufgeführten Gebrauhsmuster an dem am S@luß angegebenen Tage gezahlt worden.

75604. Koppel u. st. w. Neu-Ulm, Bayern. 9 23. 4,-19C0.

Baustein u. \. w.

« Genest

Hans Römer,

Ne 601. Lat \

é 5 erne u. st w. Gebrüd

Nier, Beierfeld. 11. 5. 97. N. 1478 20. 4. 1900.

6. 76393. In eine Dampfleitung einshalt. bares, hahnähnlihes Rüßhrgebläje u. \. w. J, J. Langen & Söhne, Köln. 12. 5. 97. L, 4241. 18. 4. 1900.

15. 86 784. Vorrichtung zum Umwandeln einer Rotationsdruckmaschine u. st w. J. Lam, Wien; Vertr.: G. Dedreux, München. 3. 5. 97, L, 4229, 21. 4. 1900.

19. 76 866. Eisenbahnshwelle aus Z»ment- oder Kunststeinmasse u. |. w. Emil Voitel, Bauten. 29. 5, 97. V. 1275. 17. 4. 1900.

20. 76 156. Sslitterbremss{uh u. f. w. Karl v. Grambusch, Dortmund, Bahnhofsftr. 4, 5. 5. 97. O. 4036. 20. 4. 1900. j

21. 77144, Hängende shaukelartige Zierfigur u. \ w. Gould & Co., Berlin. 26. 4. 97, G. 4009. 25. 4. 1900.

24. 75 533. Kaminreinigungsschieber u. f. w, Carl Herbart, Meiningen. 10. 5. 97. H. 7771. 20. 4. 1900.

26. 76449. Gasbrenner u. st. w. Hugo Junkers, Dessau. 13. 5. 97. I. 1658, 3. 4. 1900.

26. 77201. An:ü"der für Gaslaternen u. f. w, Aktiecugesellschaft für Gasbereitung, Sonne- berg i. Th. 31. 5. 97. 4. 2147. 24.4. 1900,

28. 75 789, Riemenkantenverpußvorrihtung u. st w. Wilbelm Gillissen u. Anton Pappert, Aachen, Achterstr. 16. 14. 5. 97. G. 4061. 19, 4 1900.

30. 76501. Vershließbarer Umschlag für Hefipfl:ster u. #. w. H. Gorgaß, Zerbst. 8. 5. 97. G. 4046. 18. 4. 1900.

Ï0. 76854. GSeshlißzte Dose u. f. w. Chemische Fabrik in Helfenberg b. Dres- den, Eugen Dieterich, Helfenberg. 19. 5.97. C. 1582. 25. 4. 1800.

32. 75519. Sandgebläsetrommel u. #. w. I. E. Mathewson, Sheffield; Vertr. : Carl Heinrich Knoop, Dresden. 8. 5. 97. M. 5406. 21. 4. 1900.

32. 76841. Sandsammel- und Druckgefäß für Preßluft-Sandstrahlgebläse u. #. w. . E. Mathewson, Sheffield; Vertr.: C. H. Knoop, Dresden. 8. 5. 97. M. 5405. 21. 4. 1900.

34. 75152. Asheimer u. st w. Herm. Franken, Sthalke i. W. 3. 5. 97. F. 3493. 23. 4. 1900.

34. 752614. Als Rettungsleiter verwendbares Gitterwerk u. \. w. Th. Loewe, Berlin, Kôpe- E, 63. 27. 4. 97. L. 4197. 25. 4.

00.

34. 75 730. Hockstockdeckel u. w. J. G. Leistaer, Chemniy. 13. 5. 97. L. 4246. 18 4. 1909.

34. 76316. Oesfenband u. \. w. C. A. Kruse, E 12. 5. 97. K. 6727. 20. 4. 1900.

36. 76 015. Ofenrohrwandbüchse u. |. w. Hein- rich Freudeuberger, Diedenhofen. 283. 4. 97. —. F. 3467. 21.4. 1900.

37. 75 710. Dee bzw. Shußdecke u. f. w. Heinr. Jansen, Duisburg.. 12. 5. 97. J. 1655. 20. 4. 1900.

37. 76333, Mit geshliztem Kopf versehener Nagel u. st. w. Heinr. Jansen, Duisburg. 21. 5. 97. I. 1670. 20. 4. 1900.

37. 77439. Gewellter Zementdachziegel u... w. William Hiebsch, Dramburg. 14. 5. 97. H. 7807. 25. 4. 1900.

38. 77 241. Fräéfopf mit Kreiésäge u. f. w. Bossen & Burghardt, Hamburg. 14. 5. 97. B, 8342, 20. 4; 1900.

42, 75 146. Windwerk mit umfstellbarem Ge- triebe u. st w. I. Losenhausen, Düfseldorf- Grafenberg. 3. 5. 97. L. 4214. 24 4. 1900.

42. 75 550. Pipetteu. st w. Martin Knudsen, Kopenhagen; Vertr : Franz Müller, Bonn a. Rh. 10. 5. 97: K 6722. 21. 4. 1900.

42. 76085, Zirkel mit geichlossenem Bügel u: . w. A. Weise, Nürnberg. 20. 4. 97. W. 5352, 18 4. 19300.

45. 76 024. Mittel zur Vertilgung von Nage- thieren u. \. w. Eryst Hammerschmidt, Sieg- bura. - 3. 5. 97. H. 7724. 16. 4. 1900.

47. 74 643. T-Shienen-Krevzverband u. f. w. Carl Richter, Spremberg. 21. 4. 97, R. 4308. 17. 4. 1900,

47. 75548. Sigterheitsventil für Schmier- Drudleitungen u. |. w. W. Michalk, Deuben E 10. 5. 97. M. 5418. 17. 4.

J0,

49. 74898. Spannvorrihtung u. \. w. H. Richard-Herman, Burtscheid - Aachen. 17. 4. 97. R. 4301. 17. 4. 1900.

51. 74 731. Selbstregulierende Windfangvorrich- tung u. st w. Musikwerke „Orpheus“ G. m. b. H., Leipzig-Neuschönefeld. 24. 4. 97. L, 4189. 24. 4.-1900.

51. 75434. Dämpfervorrilßtung u. #. w. Musikwerke „Orpheus“ G. m. b. H., Leipzig- H, iglara 24. 4. 97. L. 4188. 24, 4.

51. SS 499. Antriebsvorrichtuna für mechanische Musikwerke u. \. w. Fabrik Leipziger Musfik- werke vorm. Paul Ehrlich & Co., Gohlis. 7 5. 97. F. 3502. 21. 4. 1900.

54, 75 326, Pappshatel u. \. w. Ernst Paul Lehmann, Brandenburg a. H. 6. 5. 97. L. 4221. 18. 4. 1900.

54, 79 250. Orudsorten u. \. w. Emil Mef- thaler, München, Seißfstr. 5. 7. 5. 97. Mt. 5339. 23. 4. 1900.

54, 102 681, Rabatt. Karte u. \. w. J. Deel- mann, Hamburg, Gr. Reichenstr. 30. 19. 8, 98, D. 3837. 19. 4. 1900.

58. 75 785. Federnde Klemme u. st. w. Gebr. Welger, Seehausen Kr. Wanzleben. 14. 5. 97. W. 5448. 21. 4. 1900.

58, 75 786. Drabtdurhführbügel für Heupressen u. \. w. Gebr. Welger, Seehausen, Kr. Wanz- leben. 14. 5. 97: W. 5449. 21. 4. 1900,

59, 75 719. Einfah oder doppelt wirkende Flügelpumpe u. |. w. L. Lieberich Söhne, Nezilgos a. H. 12. 5. 97. 2. 4243. 17. 4.

00.

59. 75 766, Einfah oder doppelt wirkende Flügelpumpe u. \. w. L. Lieberich Söhue, R a. H. 29. 4. 97. L. 4203. 17. 4.

59. 77 440, Pumpe u. \. w. Th. Ios. Hilbrich,

Klafse. 30. 108 161. Dose mit Loh u. st. w. Der

Hreélau, Matthiasstr. 45. 14, 5. 97. K. 6731. 19. 4. 1900.3

; 76608, Fensterfesisteller u._#, w. H,

68. öutmaun u. Carl. Saeger, Iöllenbeck b. Bielefeld. 8. 3. 97 richtiger 10. 4. 97. S. 5937. 5. 4. 1900.

71, S7366. Scuhspanner u. \. w. Gustav Pabst, Hamburg, Morgens 58. 8; 5, 97. P. 2963. 23. R

72, 74 540. Luftdruck1eshüß u. f. w. Ge- brüder Kirmse, Adorf i. V. 21. 4, 97. K. 6626. 20. 4. 1200,

22. 75 388. Sräzlaufender u. |. w. Ver-

. E. F. Vüchel, Mehlis i. Th. 6. 5. 97. B. 8300. 18. 4, 1900.

004. Einem Drillbohrer ähnliche Dreh- vorrichtung u. st. w. Emil Scheuermaunnu, Ans- bad. 13. 5. 97. S. 6/66. 23. 4. 1900.

27. 79322. Spielzeug u. st. w. R. Kelter- bora, Berlin, Johanniterstr. 10. 27. 4. 97. K. 6653. 23. 4. 1900.

*+8, 76 182, Elekirisher Minenzünder u. f. w. Hans Tirmaun, Wien; Vertr. : Richard Lüders, Görliß. 20. 5. 97. LT. 2037. 17. 4. 1900,

SL. TS1L9L, Feste Weichen für einshienige Hängebabnen u. \. w. Maschinenbau-Actieu- Gescllschaft vorm. Vex «& Henkel, Cassel. 6. 5. 97. M. 5404. 23. 4. 1900.

SL. 78 192. Hängebabngeleise u. w. Ma- schinenbau Actien Gesellschaft vorm. Beck «& Henkel, Cassel. 7. 9. 97. V. 5415. 23, 4. 19060.

85. 75 873. Trepfshale u. st. w. Lud, Theod. Meyer « Co., München. 8.5.97. M. 5407. 20. 4. 1900.

L S7. 74479. Zange mit Coupier- und Stempel-

vorrihtung u. st. w. Joh. Schneider, Müaen, JFahnstr. 24a. 20. 4. 97. Sh. 5965. 17. 4. 1900.

87. 75140, Werkzeug zum Einshlagen von Kiftenklammern u. \ w. Ed. Glardon, Hamburg, Grimm 23. 1. 5. 97, G. 4028. 19. 4. 1900.

Löschungen.

Klaffe. a. Jufolge Verzichts. 4. 1098 825. GEmaillierter Reflektor u. #. w.

24. 125 630. Hohlísteine u. |. w.

34. AEE 937. Washbecken aus Kunststein u. f}. mw.

37, 97773, Blehmörtelträger aus einem Stüd. i

42. 126 748, Graphophon u. st. w.

42, 128 478. Borrihtung an zur Wiedergabe von Tônen bestimmten Apparaten u. f. w.

45. 42994, Selbstshärfender Hufeisengriff

u. f. w. 47, 128 522, Riemenverbinder u. \. w. 54. 100 163. NReklamezündstäbchen u. |. w. 87. 131589, Plombierzange u. \. w. b. Jufolge rechtskräftigen Urtheils. 52, 55889, Maschiaengerüst u. st. w.

Aenderung des Wohnortes.

Fnhaber wohnt in Todenwart a. Werra. Berlin, den 7. Mai 1900. Kaiserliches Patentamt. von Huber. [12727

Die Invaliditäts- und Altersversiche- cung im Deutshen Reiche, mit Ausdehnung auf die Krankenversiherung. Zeitschrift für die Durchführung, Förderung und Weiterbildung der Gefeugebung auf dem Gebiete der Invaliditäts-, Alters- und Krankenfürsorge. (Verlag J. Diemer, Mainz.) Ne. 12. Inhalt: Invaliditäts- und Altersversiherung. Anlegung des Sondervermögens der Versicherungsanstzlten zum Bau von. Arbeiter- wobnungen, Krankenhäusern u. st w. Revisions- entsheidungen des Reichs - Versiberungsamts. Nachbringen der am 1. Januar 1900 rückitändigen Pflihtmarken. Wirkung einer vor dem 1. Januar 1900 liegenden vorübergehenden Erwzrbéeunfähigkeit von sech8un-zwanzigwöhiger Dauer im Falle des § 193 des J.-V.-Ges. Die Anwendung des § 16 ebenda. Zeit des Rentenbezugs für vorübergehende Erwerbsunfähigkeit. Prüfung der NRechtzeitigkeit eines vor dem 1. Januar 1900 eingelegten Nechts- mittels nach den günstigeren Bestimmungen des F V.-Ges. Mittheilungen. Krankenversiherung. Rechtsprehung der Gerichte und Verwaltungsbebörden zum Krankenve:sih?rung8gesez. Kann das Statut einer Ortékrankenkasse die Mitglieder von der Bei- tragäpflicht für die Zeit der durh Krankheit herbei- gelühatea Erwerbsunfähigkeit entbinden? Ist die

nmeldung bei einer Ortsfrankenkasse als freiwilliges Mitglied beim Vorhandensein eines wesentlichen Jrrthums auf seiten des Anmeldenden gültig, bezw. wird durch dieselbe Kassenmitgliedschaft begründet ? Vorübergehende Beschäftigung. Mitiheilungen. Briefkasten.

apier-Zeitung. Fachblatt für Papier- und S{reibwaaren-Handel und -Fabrikation (Berlin). Nr. 35, Inhalt: Papier- und Schreibwaaren- handel und -Fabrikation. Papterverarb. - Berufs- genoffenschaft. Fettdichtes Papier. Verb. südd. Kartonanagen-Fabrikanten, Internation. Arbeitershuß- kongreß, Normalpapier, Mehrverbrauch an Filzen, Gepreßte Wasserzeihen. Abtrennen von Brief- marken, Heizerprämie, Rücksendungépfliht, Ent- nebelungsanlagen in Papierfabrik-n, Neuere Klebstoffe. Leipz. Papierme-sse, Absay von Christ- baumschmuck und Kotillon-Verzierungen, Kleine Mit- theilungen, Probenshau. Buchgewerbe. Berliner Typogr. Gesellshaft. Drucke für Kunst und Wissenschaft oder Drudke für gewerbl. Zwecke ?, Pcin- zipalverein „Senefelder“ in Güimbuta, Gefälshte Zeugnisse, Kleine Mittheilungen, Büchzrtish. Waarenverkehr des deutshen Zollgebiets mit dem Ausland. Papier-Industrie in Baden. Trocknen, Streckenu und Reinigen der Naßfilze von Papier- mashinen (D. R.-P.) Geshäfts-Nachrichten Firmen-Eintragungen. Pat-ntlisten. Beleidi- gung eines Redakteurs. Ne Bilder im Schaufenster. Der 20 g-Brief und die Papier- Industrie. Holzzementdächer. Waarenzeichen. Märkte. Briefkasten. Handels - Rg für die gesammte Uhren-Industrie, Gold- und Silberwaaren, Musikwerke, Optik, Mechanik und Elekrotechnik.

Zentr [stelle „Die Uhr“. Das Rabatt- geben an Vereine. P. Le Roy’'s Schiffs»Chrono- meter. Paris und die Weltausstellung. Moderner Herrenschmuck: Etuis und Stceichholzbülse in Silber geirieban, Einfluß des südafrikanischen Krieges auf das Geschäft. Etwas über das Ge- sperr. Umschau im Fache: Getheilte Rükza für Taschenuhren. Uhr mit phonographisher Stunden- abrufung. Moderne Zimmeruhren. Für Thurm- uhren. Delegirtenversammlung des Zentralver- bandes der \chweizerischen Uhrmacher in Zürich. Bon der Pariser Weltausstellung. Personalien und Geshäftsnachrichten. Vereine und Versamm- lungen. Fahshulwefen. Handel und Verkehr. Technishes. Vermiscbtes. Einbruchsdieb- stähle 2. Geshäftlihe Mittheilungen. Aus- fuhrhandel. Frage- und Antwortkaîten. Korre- \pondenzen. Büchertish. Submissionen. Patente. Silberkurs. Konkurse und Infol- venzen. Arbeitsmarkt.

Handels-Register.

Altenburg. [12429] Auf dem die Firma Consolidirte Chemische Fabrik, Aktiengesellschaft in Alteuburg, be- treffznden Fol. 239 des alten Handelsregisters ist heute das Erlöschen der dem Curt Genßsh in Altenburg ertheilten Prokura eingetragen worden. Altenburg, den 3. Mai 1900. Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1.

erla Wilhelm Diebener, Leipzig.) Nr. 9. nhalt: alftelle „Die

Altenburg. [12428]

Auf dem die Firma W. L. Bechsteiu in Alteu- burg betreffenden Fol. 12 des alten Handelsregisters des vormaligen Stadtgerichts daselbst ift heute das Ausscheiden des Mitinhabers Bernhard Ludwig Hugo Bechstein daselbst eingetragen worden.

Aitenburg, den 4. Mai 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1,

Altona. [12426] Eintragungen in das Handelsregister. 2. Mai 1900,

Wilh. Kohrs, Altona. Das unter dieser Ficma geführte Geschäft ift am 30. April 1909 von dem bisherigen Inhaber Kaufmann Wilh?lm Heinrich Peter Kohrs von hier auf den Kaufmann Johann Heinrich Diedrich Kohrs hierselbst übertragen worden und wird dasfeibe von dem leßteren unter unver- änderter Firma fortgeseßt.

Heiurich Hey «& C°, Altona. Die Firma ist nad béshaffter Liquidation erloschen.

Müller & May, Altona. Die Liquidation ift beschafft und ift die Firma erloschen.

Königliches Amt3gericht, Abtheilung 111 a., Altona.

AschafMsenburg. Bekanutmahung. [12425] Johann Emmerich.

Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Johann Emmerich mit dem Size in Marktheidenfeld ein Manufakturwaaren- und Konfektioageschäft.

Joh. Berunhd- Seit in Remliugen.

Diese Firma wurde antragsgemäß gelöst.

R. Steraheimer in Aschaffenburg.

Diese Firma wurde antrag8gemäß gelöscht.

Die dem Kaufmann Karl Sternheimer ertheilte Profura ist erloschen.

Aschaffenburg. 4. Mai 1900.

Königl. Amtsgericht.

Aurich. [10345]

Fn das hiesige Handelsregister is zu der Firma Kroneubrauerei Aurich, Bl. 260, heute ein- getragen :

Der Kaufmann Gustav Eduard Bröcking in Haxtum i} aus dem Vorstand auszeschieden, an seine Stelle is der Kaufmann Theodor Däblmann in Haxtum getreten.

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 4. April 1900 ift die Auflösung der Gesellschaft und Einleitung der Liquidation beschlossen. Die Liqui- tation foll durch den Vorstand zusammen mit dem Aufsichtsrath erfolgen.

Liquidatoren sind: als Mitglieder des Aufsichts- raths: Bäckermeister G. Buscher, Apotheker L. Sievers, Major a. D. Kaempffe und Kaufmann Chr. Schuirmann zu Aurich, Landwirth Dj. Ulferts zu Upgant; als Mitglieder des Vorstandes: die Kaufleute Th. Däblmann zu Haxtum und Brodthage zu Aurich.

Aurich, den 27. April 1900.

Köatgliches Amtsgericht. Il,

Baumholder. Befanutmachung. [12433] Fa unserm Pana gener Abtherlung A. ift heute die unter Nr. 5 eingetragene Firmx „August Vooß‘“, Inhaber August Vooß, Kaufmann zu Baumbolder, gelö\{cht worden. Baumhoïider, den 26. April 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Berlin. Handel®register [12431] des Königlichen Amtsgerich‘s A zu Berlin Clbiheilung B.).

Die unter Nr. 28 der Abtheilung B. des Handels- registers des unterzeichneten Gerichts eingetragene Aktienaesells haft in Firma Union Elektricitäts- Gesellschaft hat in der Generalversammlung vom 3. April 1900 beslossen, das Geundkapital um 6 000 000 M zu erhöhen. Ï

Dieser Beschluß is zur Ausführung gelangt; das Grundkapital bet:ägt nunmehr 24000000 M Dasselbe ift eingetheilt in auf den Inhaber und je über 1000 G lautende Aktien. Demgemäß is in der vorbezeichneten Generalversammlung S 3 des Gesellschaftsvertrages geändert worden. Der Aus- gabekurs der s ist 115 % inkl. 49/0 Stückzinsen eit 1. Januar ; ;

: Der Königliche Wasserbau-Inspektor a. D. Richard Koß ist aus dem Vorstande geschieden.

Die Gesellshaft hat dem John Eßberger zu Schöneberg, dem Wilhelm Geyzr zu Schöneberg und dem Philixp Pforr zu Berlin Prokura ertheilt. Feder derselben ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellshaft, wenn aber der Vorstand aus mehreren Perfonen besteht, au in Gemeinschaft mit einem wirklichen oder einem stelly:rtretenden Vorstandsmitgliede die Gesellshaft zu vertreten und deren Firma mit einem die Prokura andeutenden Zusaße zu zeihnen.

Vorstehendes is theils am 1. Mai 1900 in das

E Nene eingetragen, theils wird es hiermit bekannt gemacht. In das Handelsregister (Abtheilung B.) ift bet Nr. 173,. woselbst die Aktiengesellshaft in Firma: Erste Deutsche Fein-Jute-Garn-Spinuerei Aktien-Gesellschaft mit dem: Sige zu Berlin vermerkt stebt, am 1. Mai 1900 eingetragen:

Der Kaufmann Edward Bergmann is Mitglied des Vorstandes geworden.

Die Prokura des Edward Bergmann ift erloschen.

In das Handelsregifter (Abtheilung B.) ift bei

‘Nr. 410, woselbst die Aktiengesellhaft in Firma:

Victoria-Brauerei Actiengesellschast mit dem Sitze zu Berliu und Zweigntiecerlassung in Stralau vermerkt steht, am 1. Mai 1900 eingetrag?n:

Der Kaufmann Rudolf Hennig zu Berlin ift Mitglied des Vorstandes geworden.

Die Prokura des Rudolf Hennig ist erloshen.

In das Gesellschaftsregister is unter Nr. 7615, woselbst die Aktiengesellschaft in Firma: Nordstern, Unfall- und Alters - Versiherungs - Actieu- Gesellschaft mit dém Sitze zu Berlin vermerkt steht, am 1. Mai 1900 eingetragen:

Der Regierungs-Affefsor Albreht Gerkcath zu Berlin ist stellvertretendes Vorstandsmitglied geworden.

In das Gesellschaftsregister ist unter Ne. 2045, woselbst die Aktiengesellsbaft in Firma: Nordftern Lebens- Versicherungs. Actien Gesellichaft zu Berlin mit dem S:ye zu Berlin vermerkt steht, am 1. Mat 1909 eingetragen:

Der Regierungs-Afsessor Albrecht Gerkrath ¡u Berlin ift stellvertretendes Vorstandsmitglied geworden.

Berlin, den 1. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. Berlin. Handelsregister [12430] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin.

__CAbtheilung A.)

Am 2. Mai 1900 i\t Folgendes eingetragen:

Bei Nr. 15553, Gefellshaftsregister Berlin I. (Münzer «& Friedländer, Berlin.) Der Kauf- mann Emil Münzer if fortan von der Varitretung der Gesellschaft ausges{chlofsen. -

Bei Nr. 105. Gesellshaftsregist-zr Rirxdorf. (Reinecke «& Bussiahun, Rixdorf.) Die Ge- sellschaft ift aufgelöst; das Geschäft wird unter der bisherigen Firma von dem Architekten G2org Reinecke zu Nixdorf fortgeseßt. Die Firma is nach Nr. 2328 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: Reinecke «& Bussiahn, Rixdorf. Inhaber: Gcorg Reinecke, Architekt, Nixdorf.

Bei Nr. 62. Firmenregister Rixdorf. (M, Grün- berg, Nixdorf.) Das Geschäft ist auf den Kauf- mann Max Markewiy zu Rixdorf am 1. Januar 1894 veräußert worden, der es unter der Firma: Max Markewitz vormals M. Grünberg fort- aefügrt bat und fortführt; diese ist nah Nr. 2324 Abtheilung A. übertragen, und zwar Firma: Max Markewitß vormals M. Grünberg, Nixdorf. Fnhaber: Max Markewit, Kaufmann, Nixdorf.

Bei Nr. 17175. Gejellschaftsregister Berlin I. (E. Krafft, Berlin.) Der Kaufwan1 Otto Eduard Wilhelm Krafft is durch Tod aus der Ge- sellschaft ausgeshieden. Die Wittwe Amalie Char- lotte Wilhelmine Krafft, geb. Mosch, zu Berlin in die Gesellschaft als persönlich haftende GeselisHafterin eingetreten. Zur Bertretung der Gesellschaft ist nur Oito Julius Krafft ermächtigt.

Bei Nr. 25 424 Firmenregister Berlin I. (Kauneubeerg «& Sazert, Berlin.) Das Ge- \chäâft ist dur Erbgang auf die Haadelsfrau Wittwe Marie Kannenbera, geb. Hille, zu Berlin über- gegangen, die die Firma ohne Zusatz fortführt; die- selbe ist nach Nr. 2338 Abtheilung A- übertragen, und zwar Firma: Kaunenberg « Sagert, Berlin. Inhaberin: Wittwe Marie Kannenberg, geb. Hille, Handeksfrau, Berlin.

Bei N-. 2143. Abtbeilung A. (Alfred Hahn |

«& Co., Berlin.) Die Gesellschaft i!t aufgelöst. Die bisherige Ge1ellshafterin Frau (Elsbeth Hahn, geb. Geisler, zu Berlin ist alleizige Inhaberin der Firma. Prokurist: Carl Alfred Hahn, Berlin.

Bei Nr. 11214. Gesellschaftsregister Berlin I. (Carl Schoening, Berlin.) Die Ges llschaft ist aufgelöst, die Firma ist erloshen. Die Prokura des Friedrih Brandes und des Paul Meerrettig ist er- loschen.

Nr. 2320. Abtheilung A. Firma Ferdinand Casper, Berin. Jahaber: Auzust Ferdinand Wilhelm Caztper, Kaufmann, Berlin.

Nr. 2321. Abtbeilung A. Firma Carl Ditt- maun, Berlin. Inhaber: Larl Dittmann, Kauf-

W. | mann, Berlin.

__Nr. 2322. Abtheilung A. Offene Handels8gesell- haft Kuopf & Co., Berlin. Gefellschafter : Kaufmann Berlin 1) Sally Knopf, 2) Siegbert Simon Lewy. Die Gesellschaft hat am 24. April 1900 begonnen.

Nr. 2326. Avdvtheilung A. Fim Diedrich Meyer, Berlin. Inhaber: Diedrith Meyer, Kauf- mann, Rirxdorf.

Nr. 2332. Abibeilung A. Firma: Emil Tre- besius, Berlin. Inhaber : mil Trebesius, Satt- lermeister, Berlin. ;

Nr. 2333. Abtheilung A. Offene Handelsgefell- haft E, A. Wiesenberg «& Co., Bzrlin. Ge- schafter: 1) Edmund Wiesenberg, Fabrikant, Berlin, 2) Otto Gauger, Kaufmann, Berlin. Die Gesell- chaft hat am 10, April 1900 begonnen.

Gelöscht ift:

y Fuennna A. Nr. 105. Firma: Jfidor Haber- and.

Firmenregister Nr. 31 321. Die Firma: Adolf Müller.

Lee Nr. 2169. Die Firma: Julius aul,

Firmenregister Nr. 27 941. Die Firma: M. Selinger.

Firmenregister Nr. 22813, Die Firma: Carl Rauch.

Firmenregister Charlottenburg Nr. 787. Die Firma: Simons Fahrrad Handlung.

Firmenregister Rixdorf Nr. 22. Firma: Gustav Wernitz.

Prokurenregister Nr. 13 832, Die Prokura des Curt Wolf für die Firma Max Kraemer, Berlin.

Nr. 2336. Abtheilung A. Gesammtprokuristen : 1) Karl Weinberg zu Oranienburg. 2) Paul Huch zu Wilmersdorf. 3) Carl von der Dick zu Berlin. 4) Hermann Albers zu Berlin für die offene Handels- geselshaft Guftav Ebell & Co., Beriin. Je zwei von ibnen sind gemeinschaftlih zur Vertretung der Gesellshaft ermächtigt. :

Die Pcokura des Conrad Pix (Prok.-Register Nr. 10 009) ift erloschen.

Bet Nr. 2065. Abtheilung A. (Paul Neufeld, Berlin.) Der Pecokarist zu 1 heißt Liepmann. Berlin, den 2. Mai 1900. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 90.

Beuthen, Oberschl. [12715] In unser H indels3regifster A. ift heute unter Nr. 18 die Firma Johauu Borsutzky, Michal- fowis und als Inhaber Kolportagebuhhändler Fohann Borsußz?y dajelbst eingetragen. Beuthen O.-S., den 1. Mai 1900. Königliches Amtsgericht.

Bieleseld. Befauntmachung. [12432]

In unser Handelsregister ist heute Folgendes ein- getragen : :

Bei Nr. 1173 des Firmenregisters (Firma Wilhelm Reithäger, Bielefeld): Das Handels- geschäft is durch Erbfolge avf die Wittwe Kauf- mann Heinrih Wilhelm Reithäger, Elise, geb. Thumel, zu Bielefeld und deren mit ihr in fortge- seßter westfälisher Güterzemeinschaft lebende Kinder übergegangen, welhe daéselbe unter unveränderter Firma fortseßen. Die Firma is sodann nah Handelsregister Abtheilung A. Nr. 28 übertragen, und zwar: Firma Wilhelm Reithäger, Biele- feld, Inhaber Wittwe Kaufmann Heinrich Wilhelm Reithäger, Elise, geb. Thumel, zu Bielefeld, welche e ea Kindern die westfälishe Gütergemeinschaft ortseßzt.

Unter Nr. 29 des Handelsregisters Abtheilung A.: Die Firma Ludwig Meyer-Ktingelfußs, Viele- feld, Jahaber Kaufmann Ludwig Meyer daselbst.

Bielefeld, den 25. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bremen. ; [12073]

In das Handelsregifter if eingetragen worden :

Am 2. Mai 1900:

Gerhard Bade, Bremen: Inhaber Ernst Friedrich Ludwig Gerhard Bade.

Boswau «& Kuauer, Bremeu, als Zweig- niederlassung des unter gleiher Firmx in Berlin bestehenden Hauvtgeschäfts: Die Pro- kura des Georg Nofe ist am 20. April 1900 erloschen.

Heinrich Gevekfoht, Bremen: Inhaber Hinrich Albreht Bevekoht.

C. SHeinrich Lahmeyer, Bremen: Inhaber Cord Heinrich Lah meyer.

C. Ed.Müller’'s Verlagsbuchhandlung, Bremen: Seit dem 11. April 1900 Zweig- niederlassung des nah Halle a. S. verlegten Hauptgeschä\ts mit gleiher Firma.

Raths-Apotheke Frau Wwe, Anna Hauck, Bremen: SJnhaberin Sohann Friedrih Hauck Wittw,, Anna Christine Petronella, geb. Mechelen.

Schilling & Co., Bremen: An Wilhelm August Wolckenhauer ist am 39. April 1900 Prokura ertheilt.

H. Störck, Bremen: An Heinriß Johann Plate ift am 30. April 1909 Pcokura ertheilt.

Wilhadi- Apotheke Carl Mentzel Wwe., Bremen: Das GSeschäfr wird seit dem 30. April 1900 unter der Firma Wilhadi- Apotheke Frau Wwe. Bertha Menzel fortgeführt.

Wilhadi - Apotheke Frau Wwe. Bertha Mentzel, Bremen: SJnhabverin Carl Wilhelm Heinrih Menyel Wittwe, Bertha Johanne Angelika, geb. Hoyermann.

Bremen, den 2. Mai 1900.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Stede.

Bühl, Baden. [12436] Nr. 7797. Zu O.-Z. 93 des Gesellschaftsregisters : Firma Gebrüder Jäger in Lauf wurde unterm 1. Mai 1900 eingetragen: Die dem Kaufmann Otto Nöôöltaer in Lauf erthetlte Prokura ift erloschen. Gr. Amtsgeriht Bühl.

Bütow. Bekauntmachung. [12435]

Die im Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 68 eingetragene Firma :

Hirsch u. Feldmann ift auf den Kaufmann Hermann Fränkel zu Bütow übergegangen und lautet jeßt: Hirsch u. Feldmann Nachfolger.

Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Schulden is bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Fränkel ausges{lofsen.

Bütow, den 4. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bunzlau. {12437] Bei Uebertragung der Firma Adolph Hirsch zu Bunzlau auf Nr. 6 des Handelsregisters A. ift heute eingetragen worden, daß für diefe Firma dem Kaufmann Atolph Hirsch Prokura ertheilt worden ist. Bunzlau, ben 30. April 1900. Königliches Amtsgericht.

Burg, Fehmarn. Befanntmahung. [12434]

In das husige Handelsregister is bei der Firma Georg Shacht in Burg a. F-+ folgender Eintrag gemat:

Ueber das Vermögen des Firmeninhabers, Kauf- mannes Georg Schacht in Burg a. F. is das Kon- fursverfahren eröffnet.

Burg a. F.- den 30. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [12706]

Im Handelsregister für die Stadt Chemniß wurden heute auf Blatt 4612 die am 1. April 1900 errihtete ofene Handelsgesellschaft in Firma Schulz «& Kobinuger in Chemniß und als deren Gesell- schafter die Cli&ófabrikanten Herr Franz Otto Adolf Schulz und Herr Heinrih August Karl Kobinger in Chemnitz eingetragen.

Chemnitz, den 4. Mai 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Cöthen, Anhalt. [12476] Handelsrichterliche Bekanntmachung.

Nr. 12 des Handelsregisters Abth. A., woselbst die Firma B. J. Friedheim u. C°.. in Cöthen verzeichnet steht, ist heute Folgendes eingetragen:

Die Firma ist durch Grbgang auf

a. die verw. Frau Geheime Kommerzienrath S R geb. Schönfeld, in Cöthen, und au