1900 / 110 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 43 260. W. 2152,

Eingetragen für aldheimer Parfümerie- seifen - Fabrik - Fa A. H. A. Berg- maun, Waldheim S., zufolge Anmeldung vom 1. 6 98am 17.4. 1900. Geschäfts- betrieb: Her- tellung und Ver- trieb nach-

enannterWaaren. Waarenvetzeicniß: Odontine, Zahnpasta, Zahnseife,

Zahnpulver, Mundwasser, Parfümerien und Toilette- jeifen einsließli< Pußseifen.

Aenderung in der Person

des Jnhabers. I. 16c. Nr. 12 402 (A. 719) N.-A. v. 14. 15 099 (A. 823) 10. 12 441 (A. 720) 14. 14 400 (A. 790) 14, 4. 14 026 (A. 792) 3. Di 14 408 (A. 789) 13. 14 417 (A. 791) s 14 438 (A. 785) ET 15 027 (A. 833) 8, 15 042 (A. 831) 15100 (A. 825) 15 1O0L (A, 827) 15102 (A. 826) 15 103 (A. 824) 15168 (A. 834) 15 1883 (A. 830) 15 376 (A. 832) 15 379 (A. 828) 15405 (A. 829) 15455 (A. 836) 15 624 (A. 840) 15 642 (A. 822) J Ï 17 755 (A. 990) 18. 8. 96, M S (A8) 11. 2, 96. Zufolge Urkunde vom 30. 3. 1900 umgeschrieben auf die Aktien-Gesellschaft Apoliinarisbrunnen, vormals Georg Kreuzberg. Neuenahr. Kl. 9c. Nr. 1659 (Sh. 417) R.-A. v. 18. 1. 95, . 1964 (S. 59) , , 25. 1. 95, T (SP. 609) 49: 3/9. Zufolge Urkunde vom 9./13. 4.1900 umgeschrieben auf die Aachener Stahlwaareufabrik vorm. Carl Shwanemeyer Aktien-Gesellschaft, Aachen. Al. 264. Nr. G47 (P. 57) R.-A. v. 30. 11.94, e. 22806 (P. 1187) O A0, 27 009 (P. 1410) « 22.10.98 . 31 503 (P. 1645) ¿40 L. . 35 282 (P. 1890) , 24. 1. 99, , 35 283 (P 1891) N ¿STSUR (P.1889) : ; 79,6, 99; Urkunde vom 20. 12. £9 umg: {rieben auf Petzold «& Aulhorn, Aktiengesellschaft, Dresden.

Kl. 23. Nr. 25 693 (F. 2011) R.-A. v. 20. 8. 97. Zufolge Urkunde vom 5. 2. 1900 umgeschrieben auf die Jtalienisch-Schweizerische Gasselbftzünder- Gesells<haft m. b.: S., Berlin. Kl. 26 b. Nr. 28 192 (N. 810) N.-A. v. 4.1. 98. Zufolge Urkunde vom 15. 12. 99 umgeschrieben auf Société anonyme Henri Nestlé, Vevey (Schweiz); Vertr.: Eustace W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24.

Nenderung in der Person des

Vertreters. 6220 (Y. 9) R.-A. v. < 6224 (Ÿ. 1) , 2 6226 (V. 8) 6227 (3,11) 6229 (V. 6) 6230 (V. 3) 6231 (N. 2) 6922 (Ÿ. 7) SOO0TL (V, 5)

é 10 414 (9. 10) Vertreter: S, H. Rhodes, Berlin,

Nachträge. 7 731 (B.1377) N.-A. v. 9, 8. 95, 18 938 (B.2800) „, 25. 9. 96, 36254 (B.5267) , , 17. 3. 99, 34 29 951 (B.43592) , ,„ 3. 5, 98, 34 38967 (B.5759) „, ,„ 25.. 8. 99. Die Zeicheninhaberin hat ihren Siß nah Toden- wart a. Werra verlegt.

Berlin, den 8. Mai 1900.

Kaiserliches Patentamt. von Huber.

98,

E L O

y 4 ;

4 4 4 S

d E E E E R 5 E

Zufolge

. 9b. Nr.

2

2 D:

73: “S: 95; 6.11.95

immerftr. 13.

D... R « = « - « « u « «A a“ « « « «a « «

O « « « « - « « «

2

2 9

Kl.

Nr.

[12728]

Das Gewerbegeri<ht. Monatsschrift des Verbandes Deutscher Gewerbegerihte. (Verlag: Georg Reimer, Berlin SW,, Anhaltftr. 12.) Nr. 8. Inhalt: Aus der Proxis der Einigungsämter. Rechtsprehung. Können ' Accordarbeiter Entschädi- gung wegen Nichibescäftigung verlangen, wenn dem

rbeitgeber die Materiallieferung von einer Unter- nehmer-Koalition abgeschnitten wurde? (Rirxdorf.) Kann das GG. au< nah dem neuen Recht die Auf- rechnung auf Grund einer nihtgewerblihen Gegen- forderung zurü>weisen oder bat es jeßt zu entscheiden „unter Vorbehalt der Entscheidung über die Auf- re<nung? (Oldenburg.) If ein Schadensanspru< wegen verweigerter Herausgabe der Versicherungskarte zulässig, wenn die Karte bei ' der Einzugsstelle (Krankenkasse) hinterlegt wird? (Dresden.) Nicht- aushändigung des Krankenkafsenbuhes. Kann der Arbeitgeber, der Schadensersaßpfli<ht durh Anbieten einer einstweiligen Bescheinigung vorbeugen ?(Dresden.) - Lohnverwirkung der Fabrikarbeiter bis zur Höbe eines - Wotenlohns. Mündlicher Lehrvertrag vor 1. April 1898. Wenn ein Bildhauer mit einem Bauunter- nehmer einen Gesellshaftsvertrag eingeht, zu dessen Ausführung aber Tagelohnarbeiten verrihtet, ift das GG. zur Entscheidung der hieraus entstebenden ‘Streitigkeiten zuständig? (Hildesheim.) Reichs- »geriht. Fabrik-Pensiontkasse mit der Bestimmung, daß mit dem Austritt aus der Fabrik alle Ansprüche erlôshen. Andere deutshe Gerichte. Arbeiter als

e. Vom neuéèn Recht A Beschlag- nahme bei Vergütung für nicht geleiftete Dienste.

und BGB. 1. Von Arbeiter-Beisißzer W. Taschen- berg. 11. Zusag der Redaktion. Gutachten und Anträge. arkenfleben zur Inyvalidenversiherung. Gutachten des GG. Berlin. Verfassung und Verfahren. Die Urtheilszustelung nah der neuen Gerichtsvollzieher-Ordnung. Allgemeines über Gewerbegerihte und Arbeitsvertrag. Arbeitsord- nungen für Handlungsgehilfen. Stadtrath Cuno. Verbandsangelegenheiten. Eingänge.

Baugewerks- Zeitung. Organ des Jnnungs- verbandes Deuticher E der Bau- gewerks - Berufsgenofsenshaften und des deutschen Arbeitgeberbundes für das Baugewerbe. (Berlag der Expedition der Baugewerks-Zeitung {B. Felish] in Berlin.) Nr. 35. Inhalt: Besonders zu be- kämpfende Beschlüsse der Reichstagskommission zur Vorberathung der Novelle zu den Unfallversiherungs- E Das Fürftbisöflihe Knaben-Konvoikt in

euthen, O-Schl. Vereinsangelegenheiten. Deutscher Arbeitgeberbund für das Baugewerbe. Lokales und Vermischtes. Technishe Notizen : Erzeugung ummer Wände. Soz:ales. Schul- nachrihten. Bücheranzeigen und Rezensionen. Preisausschreiben. Bricf*+ und Fragekasten. Eingefandt. Bau-Submissions-Anzeiger.

Haase’s Zeitschrift für Lüftung und Heizung. Fachblatt der Lüftungs- und Heizungs- kunde mit Einschluß der Feuerungstehnik und des Ofenbaues für Fachleute und Private. (Verlag: Ge- \häfts\telle der „Zeitschrift für Lüftung und Heizung“ in Berlin.) Nr. 9. JInkalt: Welhe Wärme giebt eine Feuerung nußbar ab? Heizung eines Wasser- heizofens mit Gas. Dampfdru>minderungs- apparate. Die Einmauerung von Maischkesseln und Würzepfannen. Verwendung von Hochofen- gafen für motorishen Betrieb Verwendung der ‘Wärme der Rauchgase. Verbrannter Stahl. Nachrichten über Patente und GebrauWßsmuster. Geplante Bauten. Bauten in Berlin und dessen Umgegend. Submissionsanzeigen.

Deutsche Uhrmoacher-Zeitung. Organ des Deutschen Uhrmacher-Bundes. (Verlag der Deutschen Uhrmacher-Zeitung Carl Marfels, A.-G., Berlin SW., Zimmerstr. 8.) Nr. 9. Inhalt: Schluß- Verzeichniß der Prüfungsarbeiten. Bericht über die dritte Lehrlings-P: üfung des Deutschen Uhrmater-Bundes. Deutscher Uhrmacber-Bund. Zur Eröffnung der Parifer Weltautftelung. Eleftrisher Aufzug an Thurmuhren. Der neue Styl in der Mafsen- Uhrenfabrikation. Vom Kreislauf des Jahres I. Bentral-Verbkands1ag der s<weizerishen Uhr- macher. Flashenzug - Stüßen an Gewichht- Negulatoren. Wanduhren-Schlagwerk mit Stern an Stelle des Nechens. Sprehjaal (Zur Frage der Kollegialität). Aus der Werkstatt (Neue NRingklammer). Vermischtes. Diebstähle, Gerichilihes x. Geschäfiliße und Vereins- Mittheilungen. Brieskasten. Patent-Nachrichten.

Thonindustrie-Zeitung.- Fachzeitung für die Interessen der Ziegel-, Verblendstein-, Chamotte-, Töôpferwaaren-, Steingut-, Porzellan-, Gips-, Kalk-, Zement-, Zementwaaren- und Kunststeinindustrie sowie des Betonbaues. (Geschäftsstelle: Berlin NW. 5, Kruppstr. 6.)- Nr. 51. Inhalt: Vereins- angelegenheiten. Ein neues Syndikat der Falz- ziegel-Fabrikanten. Billige Wohnhäuser. Sind Ringofen-Rauchgase {ädli< oder nit? Deutscher Verein für Thon-, Zement- und Kalk - Industrie. (Fortsezung.) Verschiedenes, Geschäftliches. Ausschreibungen. Brief- und Fragekaften. Börsen-Wochenberiht. Kurstabelle.

Handel und Gewerbe. Zeitschrift für die zur Lertreiung von

E und Gewerbe geseßli< be- rufenen Körperschaften. (Verlag von Siemenroth u. Troschel, Berlin W., Lüßowstr. 106.) Nr. 27. Inhalt: Mittheilungen des Deutschen Hand:1s- tags. Körperschaften zur Vertretung von Handel und Gewerbe. Unterriht. Post. Eisenbahn. Binnenfchiffahrt. Seeschiffahrt. Märkte, Börse. Ausftellungen. Versiherung. Patentshuß. Gericht. Steuern. Zölle. Au8wärtiger Handel. Kleinhandel. Arbeiter. Verschiedenes. Perfönliches. Berichtigung.

Kraft und Licht. Zeitschrift für Maschinenbau, Beleuchtungswesen, Elektrotehnik und Metallindustrie. (Verlag von I. B. Gerla<h u. Co., Düsseldorf.) Nr. 17. Inhalt: Die Lage der Eisenindustrie und des Eisenhandels in Osftdeutshland. Heiß- dampf. Rundschau. Patentneuheiten. Ver- wishte Nachrichten Geschäftlihes. Kleine Korrespondenz. Marktbericht.

Deutsche Töpfer- und P Ne na (Verlag von Wilbelm Knapp in Halle a. S.) Nr. 35. Inhalt: Unfälle in den Betriebea der Ziegelei- Berufsgenofsenschaft. Geschäftliches. Konkurs- nahrihten. Patentberiht. Einfuhr und Aus- fuhr von Zement und einigen Thonwaaren im deut- schen Zollgebiet. Eintragungen von Gebrauhs- mustern. Baumaterialiea-Preise in Berlin.

Handels-Register.

Le (u das Gtndits mee) utraguugen in das Handelsregifter. Ñ 4, Mai 1900.

Hundt & Brammaun, Altoua. Die Firma ist bier erloschen.

Heinrich Clemens, Altona. Inhaber ift der Lans Joháänn Heinrih Nikolaus Clemens in

na.

L. E. Repsold, Altona. In das unter dieser

irma geführte Geschäft ist am 2. Mai 1900 der

aufmann Emil Repfold von hier eingetreten ;

von dem lehteren und der bisherigen Firmen- inhaberin, der Wittwe Pauline Louise Auguste Rep- sold, geb. Mevius, wird die nunmehrige ofene Dan eiegelenGast unter unveränderter Firma fort- geführt.

Hamburger Engros-Lager vou A. J. Heil- buth, Altoua. Das unter dieser Fire Ale Geschäft ist am 1. Mai 1900 von dem bisherigen Inhaber, dem Kaufmann Berthold Heilbuth zu

. Von Stadtrath v. Frankenberg. Arbeitsordnung

Altona, auf den Kaufmann May Jacob Feftersen

bierselbst übertragen worden; der lehtere führt das Geschäft unter der neuen Firma :

Hamburger Enugro3-Lager, Mat J. Fester- |-

sen fort. : - Königl. Amtsgericht, Abth. Tl1 a., Altona.

AscherslIeben. [12427]

In unferem Handelsregister Abtheilung A. ift bei der unter Nr. 25 vermerkten Firma C. Faatz ein- getragen worden: Die Firma ift in Auna Faatz, C. Faas Nachf. geändert worden. Inhaberin ift die Ebefrau des früheren Shuhmachermeisters Ernft Meyer, Anna, geb. Kramer, verwittw. Faaßz in Aschersleben. Jn demselben Register is unter Nr. 26 die Firma Ernft Friede in Aschersleben und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Friede da- selbft eingetragen worden. Jm Firmenregister sind gelös<t: unter Nr. 162 die Firma Adolf Schöne- maun in Aschersleben. Inhaber Kaufmann Adolf Schönemann daselbft, unter Nr. 363 die Firma A. Dewald in Ascherslebeu. Inhaber Kaufmann Adolf Dewald dafelbst.

Ascherslebeu, den 2 Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

Augsburg. Befanntmachung. [12713] Führung des Handelsregisters betr.

In der Generalversammlung der Aktiengesells<haft „Kunftmühle Aichah“ mit dem Sthe in Aichach vom 23. April 1900 wurde das bisherige Statut aufgehoben und an dessen Stelle ein neuer Gesellshaft8vertrag gesetzt. Hieraus ift Folgendes hervorzuheben : Gegenftand des Unternebmens ist der Kunstmühlbetrieb, fowie der Betrieb von indu- striellen und Handelsges<häften anderer Art. Die Dauer ter Gesellschaft is auf unbeitimmte Zeit fest- geseßt. Das Aktienkapital beträgt 500 000 A und ist in 600 Aktien zu je 509 4 und in 200 Aktien zu je 1000 M eingetheilt. Die Aktien sind volleinbe- zahlt und lauten auf den Inhaber.

Als Vorstand der Gesellshaft wird ein Direktor von dem Auffichtsrath ernannk. Der Aufsihtsrath bestimmt au, wer bei Verhinderung des Vorstands oder Erledigung der Vorstandschaft als Stellvertreter des Direktors zu fungieren hat. :

Alle Bekanntmachungen erfolgen dur<h das statutengemäß hierzu befugte Gesellshafts8organ im Deutschen Reichs-Anzeiger. Die Generalver- sammlung wird dur< den Aufsichtsrath oder dur< den Vorstand dur< Einladung in diesem Blatte be- rufen. Die Einladung zur Generalversammlung ist mindestens 19 Tage vor der Versammlung unter Bekanntgabe der Tagesordnung zu veröffentlichen. Hiebei ist der Tag der Berufung einbegriffen.

Augsburg, 1. Mai 1900.

K. Amtsgericht.

Augsburg. Befanntmachung. Führung des Handelsregisters betr. A A. schungen : _1) Die Firma „Lorenz Echerer““ in Augsburg ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. _2) Die Firma „Math. Fuchs“ in Augsburg ist infolge Geschäftaufgabe erloschen.

3) Die Firma „Karl Mittler“ in Haunstetten ist erlof{en.

4) Die Firma „Gottfried Beis<h Nachfolger“ in Augsburg ift infolge Geshäftzaufgabe erloschen.

5) Die Firma „Michael Ullmann“ in Augs- burg ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen.

/ B. Aenderungen.

6) Die Inhaberin der Firma „Anton Thür- heimer“ in Augsburg ift seit 26. März 1899 die Kaufmannswittwe Mathilde Thürheimer.

7) Unter der Firma „Albert Holl“ betreibt der Kaufmann Albert Holl iu Augsburg einen Hopfenstangenhandek.

C. Neueintragunaen :

8) Unter der Firma „Paul Rhe“ betreibt der Kaufmann Paul Nhe in Aichach eine Kolonial- waarenhandlung und ein Barkzeschäft.

9) Unter der Firma „Michael Meßner“ be- treibt der Kaufmann Michael Meßner in Fried- berg eine Meblhandlung.

10) Unter der Firma „Xaver Huber“ betreibt der Kaufmann Xaver Huber in Friedberg eine Mekblhandlung.

11) Unter der Firma „Auna Noll“ betreibt die Satilersehefrau Anna Noll in Wertingeu ein Putgescbäft.

12) Unter der Firma „Handelsdruckerei Jos. C. Huber Diessen“ betreibt der Buchdru>erei- besißer Josef Karl Huber in Diefsen eine Buch- dru>erei.

13) Unter der Firma „Ludwig Herele““ betreibt der Kaufmann Ludwig Herele in Schwabmünchen eine Meblhandlung.

14) Unter der Firma „J. Birle“ betreibt der Kaufmann Josef Wiedemann in Schwabmünchen ein Tuch», Herren- und Damenkonfektionegeschäft.

15) Unter der Firma „Gottlob Bräuninger““ betreibt der Glaser und Kaufmann Gottlob Bräu- ninger in Shwabmünchen einen Waarenbazar.

16) Unter der Firma „Adolf Di>“ betreibt der Käse- und Butterbändler Adolf Dik in Schwab- münuchen eine Käse- und Butterhandlung.

17) Unter der Firma „Hans Di“ betreibt der Käse- und Butterhändler Hans Dik in Shwab- müncheu eine Käse- und Butterhandlung.

18) Unter der Firma „Johaun Kraus“ be- treibt der Kaufmann Johann Kraus in Shwab- münuchen eine Eisenwaarenhandlung

19) Unter der Firma „Max Keck, Goldarbeiter““ betreibt der Gold- und Silberarbeiter Vax Ke> in Schwabmüuchen eine Handlurg mit Gold-, Silber- und Porzellanwaaren. Í

20) Unter der Firma „Johann Speiser““ betreibt der Käse- und Buttezhändlecr Johann Speiser in Sc<hwabmüuchen eine Käse- und Butterhandlung.

21) Unter der Firma „Richard Voigt““ betreibt der Fahrradhändler Richard Voigt in Schwab- münchen eine Fahrradhandlung.

22) Unter der Firma „Michael Winter““ betreibt der Goldshmied Michael Winter in Schwab- miinchen eine Handlung mit Gold-, Silber- und Porzellanwaaren.

a Unter der Firma „Josef Arzberger““ betreibt der Kaufmann Georg Arzberger und die Kaufmanns wittwe Elise Arzberger in Altomünster in offener Handelsgesellschaft seit 29. Januar 1898 eine Spe- (R, Schnittwaaren-, Tuh- und Eisenhand- una.

Augsburg, 1. Mai 1900.

K. Amtsgericht.

[12714]

Bärwalde, Pomm. Bekauntmachung. Folgende, in unserm bisherigen Firmenregister: Ma den beigefügten Nummern, eingetragene rmen: Nr. 1: Salomon Dallmaun, Grofß:-Crösfin (eingetragener Inhaber: Kaufmann Salomon Dall,

mann in Große-Krössin), Nr. 3: Julius Schewe, Yülkenbagen (ein- ulius Schewe in

getragener Inhaber: Krüger Zülkenhagen), Nr. 4: Febus Loewenthal, Baerwalde i/Pom. {Eugeitagener Inhaber : Kaufmann Febus Loewentha[

n Bärwalde i. Pomm.),

Nr. 5: J. Bergmaun, Bärwalde i/Pom. (eingetragener Jnhaber: Kaufmann Jsaak Bergmann in Bärwalde i. Pomrm.),

Nr. 6: Nathan Lewinthal, Bärwalde i/Pom. (eingetragener Inhaber: Handelsmann Nathan Lewin- thal in Bärwalde i. Pomm.),

Nt. 10: J. Matthias, Valm (eingetragener Inhaber: Kaufmann Johann Matthias in Valm),

Nr. 11: Theodor Wetzel, Bärwalde i/Pom. (eingetragener Inhaber: Kaufmann Theodor Wegel in Bärwalde i. Pomm.),

Nr. 12: Arnold Böttcher, Bärwalde i/Pom. (eingetragener Jnhaber: Agent und Kommissionär Arnold Böttcher in Bärwalde i, Pomm.),

Nr. 16: H. Salinger, Naseband (eingetragener E Kaufmann Hermann Salinger in Nase- and),

Nr. 23: M. Maaß, Groß Crösfin (ein- getragener Inhaber: Kaufmann Moses Maaß in Groß-Krössin),

Nr. 29: L, W. Blumenthal, Baerwalde i/Pom. (eingetragener Jnhaber: Kaufmann Louis Wolff Blumenthal in Bärwalde i. Pomm.),

Ne. 36: Max Jaffé Jr-<-, Villnow (ein- getragener Inhaber: Kaufmann Max Jaffé in Berlin), ;

Nr. 37: Louis Saalfeld, Baerwalde i/Pom. (eingetragener Inbaber: Kaufmann Louis Saalfeld in Bärwalde i. Pomm.),

sollen von Amtswegen im Firmenregister gelöst werden, wovon die eingetragenen Firmeninhaber bezw. deren Rechtsnachfolger hierdur<h benachrichtigt werden. Widerspruch gegen die beabsihtigte Löshung ist spätestens bis zum 18. August 1900 bei dem unterzeihneten Gericht zu erheben, andernfalls die Löschung erfolaen wird.

Värwalde i. P., den 3. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bärwalde, Pomm. __ Vekanuntmachung.

In das bisherige Firmenregister des unterzeich- neten Gerichts ist am 3. Mai 1900 eingetragen, daf: folgende Firmen :

Nr. 6: Louis Colberg, Bärwalde i. Pomm. (Inhaber: Kaufmann Louis Colberg),

Ir. 9: Wilhelm Jeske, Villnow (Inhaber : Eigenthümer Wilhelm Feske),

Nr. 41: G. F. Riewe, Bärwalde i. Pomm. (Inhaberin: Kaufmannswittwe WVêarie Riewe, geb. Marogke)

erloschen sind.

Ferner ist in das Handelsregister des unterzeih- neten Gerichts Abtheilung A. am 3. Mai 1900 unter Nr. 24 die Firma Bernhard Jeske, Villnow und als deren Inhaber der Kaufmann Bernhard Jeske dafelbft neu eingetragen worden.

Bärwalde i. Pomm., den 4. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ballenstedt. Befanntmachung. 12829] Auf Fol. 380 des Handelsregisters is in Betre der daselbst eingetragenen Alfktiengesells<aft An-

haltishe Kohlenwerke zu Frose folgender Ver--

merk eingetragen worden : Der Direktor Carl Die zu Frose is aus dem Vorstand ausgeschieden. Ballenstedt, den 3. Mai 1900. Herzogliches Amtsgericht. 1.

Barmen. {12834} Bei der unter Nr. 75 unseres Handelsregisters A. eingetragenen Firma Leopold Hugo Zell zu Barmen wurde beute verme:kt: Dem Kaufmana Johann Strauß zu Barmen is Prokura ertheilt.

Barmeu, den 30. April 1900. Königliches Amtsgericht. 3.

Barmen. {12836] Die unter Nr. 2516 unseres Firmenregisters ein- getragene Firma C. Bahre hierselbst ift heute gelöscht worden. Barmeu, den 1. Mai 1900. Königl. Amtsgericht. 8,

Barmen, [12833]

Die unter Nr. 2535 unseres Firmenregisters etn- getragene Firma D. Raphaels Söhne hierselbft und die Prokura der Wittwe David Raphaels, Sophie, geb. Bermann, zu Barmen sind heute ge- [ô\<t worden.

Barmen, den 1. Mai 1900,

Königl. Amtsgericht. 8,

Barmen. 12835]

In unser Handelsregister Abtheilung A. wurde heute unter Nr. 77 eingetragen die am 30. April 1200 begonnene cfffene Handelsgesellshaft unter der Firma Lekebush «& Raphaels, hierselbft, und als deren Inhaber die Kaufleute August Lekebusch und Wilhelm Heinri<h Ravbaels zu Barmen.

Barmen, den 1. Mai 1300,

Königl. Amtsgericht. 8.

Bayreuth. Bekanntmachung. Die Firma H. Schirmer in Goldkrouach und die Prokura der Fabrikarbecitersehefrau Trina Sit in Goldfrona<h wurden im Handelsregifter ge , Bayreuth, den 3. Mai 1900. Königl. Amtsgericht.

[12824}

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlitx-

Dru> der Nord Buchdru>erei und Verlag8- Anftalt, Berlin I, W Nr. 32.

—EEREE [12830] 4

[12831]:

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

.¿ 110.

Der Inhalt diéser Beilage, in wel

die Bekanntmachungen aus den Han muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten \ind, ersheint au< in einem besonderen

Siebente

Beilage

Berlin, Dienstag, den $8. Mai

del8-

1900.

Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchss latt unter dem Tite

Central-Handels-Register für das Deutsche Reih. 6. 1103)

Das Central - Handels - Register für das De Berlin auch s die Me Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich e

ilhelmstraße 32, bezogen werden.

Anzeigers, SW.

Handels-Register.

Belgard, Persante. Bekanntmachung.

In unser Handelscezistec A. siad heute folgende Firmen von Einzelkaufleuten eingetragen worden:

Nr. 15. „Guftav Matz“, Niederlassungsort Belgard a. P., Inhaber Kürschnermeister Gustav May zu Belaard a. P. ;

Nr. 16. „August Godlewsky““, Niederlassungê- ort Belgard a. P-, Inhaber Schuhmä«chermeister August Godlewsky zu Belgard a. P.

Nr. 17. „Johannes Bühlow““, Niederlafsungs- ort Belgard a. P., Jahaber Kaufmann Johannes Bühlow zu Belgacd a. P. i

Belgard a. P., den 28. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

[12826]

Berlin, Handelsregifter [12839] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin. (Abtheilung W.) L

Bei Nr. 17378 des Gesellshafts-NRegisters des unterzet{hneten Gerichts, woselbît die Aktiengesellschaft in Firma:

Westafrikanis@ec Pflanzungêgesellschast „Victoria“ mit dem Siße zu Berlia und Zweigniede:la\ung zu Victoria in Afrika vcrmertt steht, ist am 30. April 1900 eingetrazen : /

Der Kaufmann Hermann Dingeldey zu Berlin ift stellvertretendes Vorstanzémitglied geworden.

Die Prokura des Kaufmanns Hermann Dingekdey zu Berlin für die vorcenannte Aktiengesellsczaft (Prokuren-Register Nr. 12 684) ift erlos{-n.

Folgentes if bei Ne. 401 des Handelsregisters Abtheilung B.), wofelbst dite Aktiengesellshazft in

irma:

„Glückauf“, „Actiengesellschaft für Braun- Ffohlenverwerthung““

mit dem Sitze zu Berlin vermerkt steht, am

2. Mai 1900 eingetragen : i

Das Vorstandsmitglied Paul Kriebi ifi Berg- werks-Direkior ceworten und hat seinen Wohnsitz na< Lichtenau, Bezirk Liegniß, verlegt.

Der Kaufmaznun Adolf Füzener zu Lichtenau ift Mitglied des Vorstandes geworden.

In das Handelsregister (Abtheilunz B.) ist bei Nr. 432, woselbft die Aktiengesellschaft in Firma:

Hera-Prometßeus, Actien-Gesellschaft für Carbid & Acetylen mit dem Sitze zu Leipzig und Zweigniederlassung zu Berlin verm: krt ftehr, als Pcokucist Alexander Pilz zu Berlin eingeiragen. Derfelve if ermächtigt, in Gemeinschaft mit einem Vorstantsmitgliede die Gesellichaft zu vzriretea. :

Die Prokura des Kaufmanns Paul Marienfeld zu Berlin für die Aktiengesellschaft in Firma: Aktiengesellschaft für Feld und Kleinbahuen-

Bedarf vormals Orenstein «& Koppel mit dem Siye zu Berlin und vers<iedenen Zweig- E A (Proturenregister Nr. 12 656) ift er- osen.

In das Prokuren-Re?zister bei Nr. 11 102, wo- selbst die Prokura des Kaufmann Johannes Friedrich Alexander Wittenbeh:r zu Hamburg für die zu Hamburg bestebende Aktiengesellshaäft in Firma :

Waaren-Credit- Arstalt in Hamburg mit Zweigniederlassung ¿u BVerliu, Uwhtere unter der Firma:

Waaren- Credit-Anstalt in Hamburg

Filiale Verlin vermerkt steht, ist am 2. Mai 1900 eingetragen :

Die Prokura ist erloschen.

Bei Nr. 371 der Abtheilung B. des Handels- registers, woselbst diz Attiengesellshaft in Firma:

A. Schaaffhausen’sher Bankverein mit dem. She zu Köln a. Rh. und Zweignieder lafsung zu Berlin recmerkt steht, ist am 2. Mai 1900 eingetragen, daß in der Generalversammlung vom 31. März 190) der Gesellshaftsvertrag geändert worden ist. j

Dem Wilhelm Meyer zu Schöneberg ift für die Aktiengesellshaft in Firma: : Actien: Geselischaft für Beton- und Monierbau mit dem Sitze zu Berlin und verschiedenen Zweig- niederlassunagen derart Prokura ertheilt, daß derselbe ermächtigt ist, in G2meinshaft mit éinem Vorstands- mitgliede d'e Gesellschaft zu vertreten, Dies ift unter Nr. 14 134 des Pecokurenregisters eingetragen worden.

Berlin, den 2. Mai 1900. :

Köatgliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregister [12840] des Königlichen Amtsgerichts 1 zu Beclin. Abtheilung A.)

Am 3. Mai 1900 tit eingetragen : ;

Bei Nr. 6234 Gesell|<aftsregister Berlin 1 irma Shmöle & Co., Hönnenwerth bei enden mit Zweiani-derlassung zu Berlin): Der Sit der Gesellschaft ift seit 1. Oktober 1876 nah Menden (Karlswerth) verlegt. Bei Nr. 130 Abtheilung A. Firma: Otto Koch «& Co., Berlin. Ler Kaufmann Max Ehrhart ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig st der Kaufmann William George Neumann in die Gesellshaft ais persönlih haftender Gesellschafter eingetreten. Zur Vertretung der Gesellschast sind die Gefellshafter nur gemein]shaftli<h ermächtigt. Ne. 2343 Abtheilung A. Firma: Kunst-Austalt HSugo Spindler, Berlin, offene Handelsgesellscha}t und als Gesellshafter 1) Eugen Hugo Reinhold

ost - Anstalten, für

he Reih kann dur alle reußishen Staats-

Kaufmann, Berlin. Dieselbe hat am 1. Mai 1900 begonnen.

Nr, 2340 Abtbeilung A. Firma: Louis Cahn, Berlin. Inhaber Louis Cahn, Kaufmann, Berlin. Nr. 2339 Nbtheilung A. Firma: Emil Brüder- lein, Pößne>, mit Zweigniederlassung Berlin, Inhakter Emil Brüderlein, Lederfabrikant, Pößne>. Nr. 2354 Abtheilung A. Firma: Robert Stäu- ber, Nixdorf. Inhaber Robert Stäuber, Kauf- mann, Rixzorf.

Nr. 2353 Attheilung A. Firma: Emil Schwerdt- feger, Grof: Lichterfelde. Inhaber Emil Herr- mann Schwerdtfezer, Architekt, Groß-Lichterfelde. Bei Nr. 1804 Abtheilung A. Firma: Abraham Se{hlesinger, Berlin. Die Pcokura des August Hübner ijt erloshen. Gesammtprokuristen :

1) Guftav Preuß in Hirschberg,

2) Hermann Moses ia Hirschberg.

Je zwei der cingetragenen 4 Gesammtprokuristen sind aemeinschaftli<h zur Vertretung der Gefellschaft ermächtia*.

Gelös<t sind:

Firmenregister Nr. 18 693 Berlin 1. Firma: Carl Hildesheimer. :

Firmenregister Nr. 3 Rirdorf. Firma : F. Frahm. Nr. 1634 Abtheilung A. die Firma: C, Täube-

re<t. S : Firmenregister Nr. 40 Nixdorf. Firma: Emil die Prokura des

Gronemaun. Piokurenregister Nr. 14011:

Louis Lehmann für die Firma R. HUucfauf. Berlin, den 3. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 29. Berlin. [12838] In das Gesellschaftsregister des Königli@en Anits- gerihts T ift Folgendes eingetcagen worden :

Am 3. Mai 1200.

Nr. 441. Kartographishes Juftitut Befeke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. i Durch Gesellschafterbes{luß vom 5. April 1900 ist u. A. bestimmt:

Der Siz der Gesells@aft ist Berlin.

Die Gesellshafr wird dur<h zwei Geschäftsführer vertreten.

Der Redakteur und Leutnant a. D. ‘Carl Bescke in Charlottenburg is ni<ht mehr Geschäftsführer. Wiüy Rohne, Kaufmann in Berlin, Richard Winterberg, Oberleutnant a. D. in Berlin find Ge- schäftsführer geworden.

In das Handelsregister des Königlichen Amts- gzerihts T Abtheilung B is Folgendes eingetragen worden :

Am 3. Mai 1900.

Nr. 453. Bergische Stahl-Judusftrie-Gesell- schaft mit beschräukter Haftung. L

Dem Fri Braune, Kaufmann in Remscheid, ift Prokura erthzilt.

Die Prokura des Kaufmanns Heinrich Kellermann in Remicheid ist erloschen. :

Der Kaufmann Heinri Kellermann in Remscheid ift stellvertretender Ges<häftsführer gewocden.

Dur Beschluß der Gesellschafter vom 28. Oktober 1899 ist $ 16 des Gesells<aftsvertrages geändert und u. A. bestimmt: j :

Die Firma der Gesellschaft wird in d-r Weise gezei<hnet, daß derselben beigefügt wird die Unter- chrift:

1) eines Geschäftsführers, E

2) zweter Vertreter des oder der Geschästsführer, wel<e den Tittel Direktor führen oder eines Direktors und eincs Prokuristen oder ¡weier Profuristen. i

Nr. 66. Rud. Otto Meyer, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Dur Beschluß der Gesellshazfter vom 22. Januar 1900 is das Stammkapital um 150000 4 auf 1150000 M erhöôht.

Nr. 436. A. Wiedemann «& Co. Fabrik und Waarenhaus für Kantinen-Artikel, Fette und Oele, Geselischaft mit beschränkter Haftung.

Dem Gustav Uloth, Kaufmann in Charlottenburg, ift Prokura ertheilt.

Die Prokura des Max Boldt, Oberleutnant der L. in Charlottenburg ist erloschen. Es

Die Vertretungsbefugniß des Geschäftéführers Hermann Mildbrand in Berlin ist erloshen.

Der Kaufmann Hermann Felter in Grunewald und der Kaufmann Paul Steinau in Schönebet g find Geschäftsführer geworden. l

In das Gesell\<haftsregister ist eingetragen worden:

Am 4. Mai 1900.

Nr. 18445, Plastik, Gesellschaft sür Holz- und Stein: Bildnerei mit beschränkter Hastung,

Der Kaufmann Josef Winde> in Berlin ist nicht mehr Geschäftéführer. : :

Der E Laas Siegfried Hirschlaff in Berlin und der Kaufmann Gotthelf Gofsels in Berlin sind Ge-

<äftsfübrer geworden | N 18 6TT, Berliner Terraingesellschaft Prenz!auer-Allee Mit beschränkter Haftung,

Der Direktor Wilhelm E der Kors in Rotter- dam is Geschäftsführer geworden.

Sn bas 'Diudeldregisier Abtheilung B if} einge- tragen worden: Am 4. Mai 1900. l

tr. 359. Acetiylen-Judustrie-Gesellschaft mit

änkter Haftung. Pran e Lai Dr. Rosenberg if niht mehr

eshäftsführer. L e H „Berliner Kunst- und Bautisch- lezei“ Gesellschaft mit beschräukter Haftung, Durch Gesellshasterbe[Lluß vom 30. April 1900 ist die Firma geändert. Dieselbe lautet tebt: Berliner Kunst- und Bautischlerei von Poock und Schacht Nachfolger, Gesellschaft

Spindler, Zeichner und Xylograph, Hessenwinkel bei Erkner, 2) Moris Wilhelm Otto Paul- Messer,

mit beschränkter Haftung.

Bezugspreis beträgt L & 50

eter ist eingetragen in das Gesellschaftsregister : m 4. Mai 1900. :

Nr. 19244. Norddeutsche Gesellschaft für bergmäanische und industrielle Unteruehmun- gen, mit bes<hränkter Haftuug. :

Der Kaufmann Hermann Enkel in Berlin if Ge- {<äftsführer, : S

der Fabrikbesißer Adolf Winter in Berlin ift stell- vertretender Geschäftsführer geworden.

Verlina, den 4. Mai 1900. ;

Königliches Amtszericht 1. Abtheilung 122.

Bieleselad. Befanntmachung. [12832]

In unserem Handelsregister Abtheilung B. ist bet Nr. 1, woselbst die Aktiengesellschaft „Bielefelder Baugesellschaft‘““ ¡zu Bielefeld eingetragen ift, heuie Folgendes vermerkt : #

Der Kaufmann August Potthoff is dur< seinen am 20. Januar 1900 erfolgten Tod aus dem Bor- ftande ausgeschieden.

Bielefeld, den 25. April 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bocholt. Bekauutmachuug. [12837]

Bei der von Nr. 94 dés Gesellschaftsregisters nah Nr. 9 des Handelsregisters A. übertragenen Firma: „Witiwe P, Willemsen in Bocholt‘ ift heute vermerkt;

Die Gesellschaft ist dur gegenseitige Uebereinkunft aufgelöt, indem der Fabrikant Hermann Lohmeyz?r zu Botholt am 31. März 1899 aus der Firma aus- etreten is. Der Fabrikant Albert Urbach zu Bocholt segt das Handelsgewerbe seit 31. März 1899 unter unveränderter Firma fort.

Bocholt, 30. April 1900.

Königl. Amtsgericht.

Bochum. Eintragung [12823] in die Register ves Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 39. April 1900: Die Deutsche Montan- Nuß-Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bochum, Der Gesellschaftsvertrag ist am 12. April 1900 festgestellt worden. Der Gegenstand des Unter- nehmens ift die Herstellung von Gasruß sowie die Ausbeutung und Verwerthung des dem Ingenieur Nichard Thalwiter unter dem 18. Januar 19090 er- theilten Neich:patents Nr. 109 826 zur Herstellung von Gasruß und ferner die Betheiligung an Unter- nehmungen, welhe das dem Thalwiter patentierte Verfahren auf Herstellung von Gasruß verroerthen oder ausbeuten sollen. Außerdem foll sih dec Gegen- stand des Unternehmens auc erstre>en auf die Weiter- verbreitung des erzeugten Rufsses zu Kunstdrukfarben, sowie die Betheiligung an allen derartigen “Untet- vehmungen umfassen. Zum Geschäftsführer ist der Ingenieur Heinrih Meyn in Bochum bestellt worden. Das Stammkapital beträgt 70 000 #4. Der Gesell- schaster Ingenieur Richard Thalwigtzer in Halle a. S. bringt in Anre<nung auf seine Stammeiälage in die Gesellschaft ein seine auf Herst:llung von Gas- ruß erhaltenen Patente und die dazu erforderlihen Apparate, desglziccn die erwocbene Kundschaft, die ißm bereits ertheilten Aufträge und die von ihm ab- geshlossenen Lieferungéverträge. Der Ge-ldwerth dieser eipgebrahten Gegenstände wird auf 29 275 M angenommen.

Borna. [12827]

Auf dem die Aktiengesclshaft Actienbrauerci zu Borna betreffeaden Blatt 42 des Handels- registers für das unterzeichnete Amtsgeri@t ift heute eingetragen worden:

1) daß das Grundkapital zufolge des Beschlusses der Generalversammlung vom 23. März 1882 um 23100 M herabgeseßt worden i und zur Zeit 316 503 in 1055 Aktien zu 300 A mit gleicher Berechtigung beträgt,

2) daß der Gesellshastsvertrazg vom 16. Oktober 1871 mit seinen mehrfahen Abänderungen durch Beschluß der Generalversammlung vom 10. Januar 1900 außer Kraft geseßt worden ist und an seine Stelle der am 10, Januar 1900 feftgestellte neue Gefellschaftsvertrag tritt.

Nunmehr erfolgen alle von der Gesellshaft aus- gehenden öffentlihen Bekanntmachungen dur< den „(Deutschen Reichs-Anzeiger““ und das Bornaer Tageblatt. Geht leßteres ein, so ist vom Aufsichts- rath ein anderes, in Borna erscheinendes Blatt zu bestimmen.

Die Berufung der Generalversammlung hat zwet- mal, das erste Mal mindestens zwei Wochen vor dem Tage der Generalversammlung unter Angabe der Tagesordnung im „Deutschen Reichs: An-

eiger“ und im „Bornaer Tageblatt“ zu erfolgen.

ür die Gültigkeit der Berufung ist nur ent- scheidend, daß die Berufungsfrist in der Bekannt- machung des Deutschen Neichs-Anzeigers gewahrt ift.

Borna, den 3. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Nodig.

Brake, Oldenb. i [12822]

In das Handelsregister des Amtsgerichts sind heute folgende Firmen eingetragen :

1) Firma: Friedrich Ruseler, alleiniger Inhaber : Johann Friedrich mann und Gastwirth in Hayenwärf;

9) Firma: Gerhard Frerihs, Norderschwei, alleiniger Inhaber: Johann Gerhard Frerihs, Kauf- mann und Gastwirth in Norderschwei. ki: Brake, den 309. April 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht. Beer.

ayenwärf, useler, Kauf-

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der für das Vierteljahr. Einzelne Nummern

Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile 39 „$.

osten 20 4.

Bremen. [12825]

In das Handeléregister ift eingetragen worden:

Am 4. Mai 1900:

J. Heinrich Blo>, Bremen : J1haber Jehann Heinrich Blo.

Deutsche FahrraderwWerbs - Gesell- Schaft Tischbein & Cie., Bremen: Die Handelsgeselishaft ift am 30. April 1200 aufgelöst werden und, nah stattgehabter Liqui- dation, die Firma gleichzeitig erloschen.

Karl Gros, Bremen, als Zweigniederlassung des in Brake unter glcier Firma bestehenden Hauptgeschäfts: Die an Ludwig Schimmler er- theilte Handlungévollmacht ist am 1. Mai 1900 erloschen.

Wilhelm Grothe, Bremen: Inhaber Friedrich Wilhelm Grothe.

Johann Friedrich Hagemeyer, Bremen: Jn- haber Johann Friedri Hagemeyer.

Rosen - Apotheke Adois Giehler Wwe., Bremen: Das G:\<äft wird feit dem 2. Mai 1900 unter der Firma Nosen- bd Frau Wwe. Charlotte Giehler fort- geführt.

Rosen - Apotheke Frau Wwe. Char- lotte Giehler, Bremen: Shnhaberin Adolf Wilbelm Giehler Witiw2z, Charlotte Helene, geb. Meyer.

Jute - Spinnerei und Weberei, Bremen: Die Generalversammlung vom 9. April 1200 hat Statutenänderungen gemäß [58] bes<lossen. Von denselben is Folgendes hervorzuheben : Zwe> der Gesellschaft ift Spinnerei und Weberei von Jute oder ähnlichen Faser- stoffen, Herstellung von Fabrikaten aller Art aus Jute und ähnlihen Faferstoffen, Handel mit allen dahin eins{<lagenden Ganz- und Halbfabrikaten, Betrieb aller nah dem Er- messen des Aufsihtsraths diesem Zwecke dien- lichen Geschäfte, scwie Betheiligung der Gefell- chaft in irg-nd einer Form an anderen ihren Interessen förderlihen Unternehmungen. Neu auszugebende Aktien können zu einem den Nenn- werth übersteigenden Betrage ausgegeben werden und werden auf den Inhaber ausgestellt. T Bes steht ver Vorstand nur aus einem Mitgliede, jo ift dieses bere{tigt, für si< allein die Ge- sellshaft zu vertreten. Sind mehrere Vorstands- mitglieder vorhand-n, fo ist zur Vertretung der Gefsellshaft die Mitwirkung zweier Vorstands- mitglieder oder eines Vorftandêmitgliedes und eines Prokuristen erforderlih. Der Aufsihhts- rath Tann au< beim Vorhandensein mehrerer Vorstandsmitglieder einzelnen Veitgliedern des Vorstandes die Befugniß ertbeilen, die Gesell«- saft allein zu vertieten. Mag der Vorstand aus einem oder mehreren Mitgliedern bestehen, so kann vom Aufsichtsrathe au< zwei Pro- kuriften die Befugniß zur gemeinschaftlichen Vertretung in folhen Angelegenheiten übertragen roerden, zu tenen die Prokura nah den Grund- säßen des Handelsgeseubuhes ermächtigt. Die Einladung zu einer Generalversammlung muß mit einer Fist von 20 Tagen bekannt gema<ht werden, wobei der Tag der Bekanntmachung und der Tag der Versammlung niht mitgerechnet werden. Nachträglih können Gegenftände mit der Wirkung, daß iu der Generalversammlung über sie Be [Hlüf? gefaßt werden dürfen, vur dann auf die Tageéordnung geseßt werden, wenn deren Verhandlung mindestens am elften Tage vor dem Tage der Generalversammlung dur öffentlihe Bekanntmachung angekündigt wird; ift aber für die Beschlußfassung einfahe Stimmen- mehrheit niht ausreihend, so muß diese An- kündigung mindestens am achtzehnten Täge vor dem Tage der Generalversammlung erfolgen.

Bremea, 4. Mai 1900.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Stede.

Bretten. Handelsregister. [12828] Zum Handelsregister Abth. A Bd. 1 O.-Z. 49 wurde heute eingetragen die Firma Carl Moeftner in Gondelsheim. Inhaber i Karl Friedrih Moeßner, Mühlebesißer in Gondel3ßeim. Bretten, 5. Mai 1900. Gr. Amtsgericht.

Cassel. Handelsregister. {12896] Am 2. Mai 1900 ift eingetragen: ¿u Nr. 1032 Claus & Hutshmann, Cassel: Der Sitz der Firma if nad Guxhagen und nah Abändervng dec Firma in Claus «& Hutsch- maun, Nachf. R. SŸhlegel unter Belassung einer weigniederlaffung in Guxhagen wieder nah asel verlegt worden. Caffel, den 2. Mai 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 13,

Cöthen, Anhalt. [12886] Handelsrichtexlihe Bekanntmachung.

Fol. 796 des olten Handelsregifters, woselbst die Ern Louis Neubert Juh. Ernst Maeter in

öthen verzeichnet steht, ijt Folgendes eingetragen:

Die Firma lautet fortan: „Ernft Maeter“ in Cöthen. Dieselbe hat eine Zweigniederlassung in Apolda errichtet.

Die Firma - ist auf das neue Handelsregister Abth. A. unter Nr. 20 übertragen.

Cöthen, den 3. Mat 1900.

Herzoglih Anhalt. Amtsgericht. 3.

Danzig. Bekauntmachung. 12850 In unser HEF eger Abtheilung A. Nr. 2 ift heute eingetragen worden, daß dem Paul Queisne