1900 / 111 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6 [11079]

Steitiner Gemeinnüßige Baugesellschaft.

Die diesjährige ordentliche Generalversamm: lung findet am Freitag, den 18. Mai cr., Vor- mittags 10 Uhr, in unserem Komtor, Roßmarkt- straße 14/15, statt. _Der Geschäftsberiht und der Rechnungsabs{luß für das Geschäftsjahr 1899 liegen daselbst zur Ein- sicht für die Aktionäre aus.

_ Tagesordnung: Geschäftsberiht pro 1899. Entlastung des Vorstands. v Genehmigung der Dividende. Wahl von 6 Mitgliedern des neu zu bildenden A Ras und von 2 Rechnungs - Revi-

oren. Mittheilung über vom Handelsrihter an- geordnete Statutenänderung.

Der Vorftand. 5

[8620] j; LBade- und Schwimmanstalt Godesberg. (Akftien-Gesellschaft.) "

[13474] Soll.

[13467] b / Heinrih Ernemann, Aktiengesellschast für Camera - Fabrikation in Dresden, Nach deu in der heutigen Generalversammlung stattgefundenen Wahlen is der Auffichtsrath unserer Aktiengesellschaft wie folgt zusammengeseßt : Herr Banquier Arthur Mittash in Dresden, Vorsitender. Herr Direktor Rud, Sulzberger in Dresden, Stellvertr. d. Vorf. err Kommerzienrath A. F. Silomon in Dresden. err Kaufmann Adolf Schneider in Dresden. Dreôdeu, den 30. März 1900. Der Vorstand. Heinrich Ernemann.

Baumwollspinnerei Wangen im Allgäu. | Gewinn- und Verlust - Rechnung E 31. Mete 1899. : Vierte Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger. M 1114. Berlin, Mittwoch, den 9. Mai 1900.

13 846/69 : | 6. Kommandit-Gesels<ha en a Ten f Aktien-Gesellichs

39 375|— L Untersuhungs-Sahen. f 2. usnd Berlust- und Fundsachen Me u. dergl. S e e ntl î ch c r A i ; e i g cer. l Srwerno 1E B trthsGart Genf

45b 839 77 Unfall- und Invaliditäts- 2c. E 9. Bank-Ausweise. „Concordia“, Vergbau-Aktiea-Gesellschaft, Oberhausen (Rheiuland).

# S 138/69} 16 551/04 641|—

Per Garn-Konto: Erlôs aus Garn . M49 670,71 SFnventarum „9

Oekonomie-Konto: Rent C s o om Gle

Interessen-Konto:

An Baumwoll- Konto: Verluft auf diesem Konto . , Garn-:Konto: Fnventarium per 12. Febr. 1899 Unkosten-Konto: Se S e R EEA nteressen-Konto : : ä l Dbligations-Aulehens-Y e ¿ G E Bause j

0,— Saldo der Konto- Saldo

Korrent-Zinse 8849 06 |

Wechsel-Konto: :

Berluft auf diesem Konto . Oekonomie-Konto:

Debit-Saldo. ... « « + Miethe-Konto :

Verlujt auf diesem Konto . 33/30] Gewinn- und Verlust-Konto:

r

5, Verloosung 2c. von erthpapieren.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

bisher hier veröffentlichten Bekauntmahungen e Pas Verlust von s ieren befinden

1213/70 [13353]

Activa.

{13470]

In der am 24. Februar 1900 ftattgehabten General- versammlung is Herr Geheime Justizrath Dr. Carl Reinah in Mainz in den Auffichtsrath unserer Gefellshaft gewählt worden an Stelle des dur den Tod ausgeschiedenen Mitglieds Herrn Geheimen

94 50 4 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 24 599 | 10. Verschiedene Bekanntmachungen. Vermögensstand am 31. Dezember 1899.

P asSiva.

Bestand am

Abschreibung 31. Dez, 1899

M S

E S

M S

fn S

R 2

Kommerzrath Gottfr. Pastor in Aachen. Maiuz, den 7. Mai 1900.

Chr. Adt_ Kupferberg & C0

Geueralversammlung am Dounerstag, den 17, Mai cr., Nachmittags 6 Uhr, im Lokale der Geschwister Schumacher hierselbst.

co gA B r L ec qr i; P L D ge

Kommandit Gesellschast auf Aktien.

[13478]

Rheinische Portland-Cementwerke, Köln. Wir bringen hiermit zur Kenntniß, daß infolge

Ablebens am 10. April a. c.

Hermann Lütgen, Eschweiler, aus unserm Aufsichts.

rath ausgeschieden ift.

Mai 1900.

Köln, im

[13350]

Herr General-Direktor

Der Vorstand.

Bilanz per 31.

Tagesorduung:

1) Entgegennahme des Geschäftsberichts und des ung! abgelaufene Geschäftsjahr, sowie Entlastung des Vorstandes.

Rechnungsabschlusses für 2) Festseßung der Dividende.

3) Ausloosung von zwei Aufsichtsrathsmitgliedern.

das

4) Neuwahl zweier Aufsihtsrathsmitglieder.

5) Verschiedenes. Godesëberg, den 21, April 19090. Der Vorstand. Dengler.

Dezember 1899.

Vortrag vom Jahre 1898/99

Activen.

Reinbil

456 038 03

anz per 31

518 782/10

. Dezember 1899.

| | 19 567/28 |

E 918 78210

Passiven,

An Grundstü>s-Konto 1... Abschreibung

Mobiliar-Konto . . . « Abschreibung

Kautions-Konto

Effekten-Konto

Geleisanlage-Konto 11... Utensilien-Konto I è 33 2249 Abschreibung 3 995

Wechsel-Konto Kassa-Konto

Geleisanlage-Konto I Abschreibung

Gebäude-Konto 1 Abschreibung

Debitoren

Inpentar-Konto T Abschreibung Maschinen-Konto 1 Abschreibung Hängebahn-, Brü>ken- und Fahr- | stubl-Konto Thongrube Epterode Anl.-Konto

Abschreibung

Pferde- und Wagen-Konto

Abschreibung

Grundftü>3-Konto 1L

Abschreibung

Maschinen-Konto 11

Abschreibung

Utensilien-Konto II

Abschreibung

Sandgruben-Konto

Abschreibung

Draßhtseilbahn-Konto Gpterode . .

Abschreibung

Geleitanlage-Konto Epterode . .

Abschreibung

Inventar-Konto Epterode . .

Abschreibung

Maschinen-Konto Epterode .

Abschreibung

i Gebäude-Konto

Abschreibung

Utensilten-Konto Epterode

Abschreibung

Gebäude-Konto Epterode , . .

Abschreibung

Waaren-Konto |

Actien-Gesellschaft Moöncheberger Gewerkschaft.

L, Ransohoff.

159 962/22 1 099/62

734/54 73/45

(

141 355/25 4 127/70 T6714 128/94 98 207/92

44 834754 2771/27 T1 156/27

41 550 87

104 781/50 3 045 04 19 338/71 2 629/46 55 265/96 550/81 15 624/59 1 562/46 5 838/84 583188 30 357/44 308/57 30 73 24768 2 185/99 71 27 973132 751180 M 1193/55 263/22 12 371/32 ' l 116244 11 IT 129 635/45 25891651 127 262/77 24/91 61 131/23 638/27 60

| 937 »Or 325

&)

|

Th. Lins.

O M ¡8 158 862 60

14 088 20

95] 30001 97 4 310 23 | 2 56844 137 227 55

1 645 921 02 300 018 42

42 076 27 412 605 40) 135 050 101 736 46

16 709 25

5471 ö 15

14 002.18

5 254 96

» 09 "99 930 33

3 740

Per Neservefond-Konto . . .. Obligations-Konto . . Akttenkapital-Konto . Prioritäts-T.ktien-Konto Delkredere-Konto Acceptea-Konto Kreditoren . ü Dividenden-Konto: 69/5 von M 1 000 000,— Prioritäts-Aktien . Gewinn- und Verlust-Konto

00

; 891 55 200

|

|

548 87 062 09 921 52 21888 045 80 237/86

492,96 482 67

201/67

3 740 201/67

Geprüft und mit den ordnungëmäßig geführten

Cassel, 10. April 1900. Aug. Daltrop.

Gewinn- und Verlust-Konio per 31. Dezember 1899.

Büchern in Uebereinstimmung gefunden.

An Steuern-Konto

General-Unkosten-Konto

Wechsel-Konto

Interessen- Konto

Betriebs-Konto

Bau- und Reparatur-Konto

Salair-Konto Unkosten-Konto

Invalid - und Alters.-Vers.-Konto . . . Krankenkassen-Konto . . . . . «

Abschreibungen

Reservefond-Konto E 4 Dividenden-Konto Bilanz-Konto, Vortrag

Actien-Gesellschaft

M .. S önjeerger „Bewerts<aft,

6 Lal 9 458 60 94 101 69 923 72 77 618/84 74 098/66 8 901/41 54 008/92 83973

92 714/33 2 768/38 97 339/88 4 722/17 60 000|— 30 703/89

II j

Per Vortrag v. 1898 Waaren-Konto ë Sandgruben-Betriebê-Konto . . . Miethen-Konto

441 227192

Th. Lins.

441227122

M 982/57 430 769|— 1691/04

7 784/61

Geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten

pril 1900.

Caffel, den 10. Aug. Daltrop.

Büchern in Uebereinstimmung gefunden.

Die lt. Beschluß der Generalversammluenz vom 28. April a. c. mit 6 0 gelangt vom L. Juni a. e. ab zur Ausjablang, O a LNON Sie RAEW Caffel, den 8. Mai 1900.

A.-G. Möncheberger Gewerkschaft.

Der Vorstand.

L, Ransohof f.

Th. Lins,

A 4

10 738/29 207 000/— 500 000/— 1 500 000 347 1244 937/17 186 E

60 000|— 30 703/89

Garn-

burg

An Bau-Konto Spinnmaschinen- Konto Turbinengetrieb3- O s Damyvf- u. Gasein- rihtungs- Konto . Utensilien-Konto Werkzeug: Konto Kanalbau-Konto . Feuerlös{<:Einrich- tung8-Konto . Arbeiterwohnungen- C Dampfmaschinen+

_86084,16

Liegenschaften-Konto Konto Oekonomie-Konto Reorganisations-Konto Effckten-Konto Gewroinn- und Verlust-Korto

Bank in Schaffhausen M

Bebr & Vollmöller, D

W. Winkler, Halbau

F. X, Honer, Ravens-

BVorschuß- Konto Konto pro Diversi R A & Mayer, e<hingen . « « C. C. Schäfer, Balingen An 8 Debitoren

. e «6195 234,05 941 972,22

41 630,36 9 413,82 23 263 07 1 530,80 33 738,99 6 491,77

35 849,75

27 228,50

6,91 3,66

408,42 795,49 223,47

948,71

M. A

925 211/99 114 26871 50|—

13 846/62 983 893/04 800

455 839/77

Per Stamm-Aktien-Konto&, .

. Prioritäts-Aktien-Konto- . . . . Obligations-Anlehen8-Konto:

I. Hypothek Maschinen-Erneuerungtfonds t: . Oblig.-Anlehen-Zins-Kupons-Kto. Krankenkassafonds } Hypotheken-Konto: IL. Hypothek

K

. 11829 466/78! Waugen i. Alg., den 4. April 1909.

1793 910/13

| |

39 996/65

Per 8 Kreditoren

Fopp & Co., Wangen i. Allg. 9-700 Seutter & Co. Prag 2,94 Actiengesellschaft vormals Job. Jakob Nieter&Co., Winter- thur 63 334 42 Bank in Winterthur Fr. 200 000,— . . 160 000,— Bank in Winterthur Fr. 107 820 . . 86 256,— Bank i.Schaffhausen , 16 430,70 is L ¿06145020

Der Auffichtsrath.

60 000.— |

“M ,y 430 000/— 240 000

350 000— 170 000 6 45750

2 13931 30 000/—

1

1 328 59681

500 369) 1 829 46678

Activa,

(1334) Metien-Gesellschaft Georg Egestorff's Salzwerke. General-Bilanz-Konto vom 31. Dezember 1899.

P assiva.

An Salinen

Q-A: S.:-V Q M

Konto Chemische Fabrik. Konto . Farben-Fabrik-Konto ¿8 Kiesbaggerei Rohrsen-Konto . Nienburger <emis<e Fabrik. Kto. Geschäftébaus- Konto E General-Mobilien- Konto é Pferde- und Wagen-Konto , .. Effekten-Konto Banguier-Guthaben Wechsel- Kassa-Konto Vorräthe Dekitoren

Konto

: 14 775 559/18 Debet. General-Gewinn- und Verlust-Konto vom 31. Dezember 1899.

Mb A

5 089 878/08 92 853 964/13 1 573 724/80 35 998/17 194 801/93 145 171/66 7 616

6 512 2788 852/50 335 008 08 75270 33 7811'— 862 89471 798 055 79

| | 8

Per Aktien-Konto

Prioritäts - Partial-Obligativaen- Konto T... SRAE Ta A Prioritäts - Partial-Obligationen- Konto I1 Reservz- u. Erneuerungsfond£-Kto. Kurs-Reserve- Konto NReservefond2-Konto Amortisations-Konto Dividenden-Konto Prioritiäts-Zinsen-Konto . .. Berufsgenossenschast der <hemischen Industrie Königl. Haupt-SteueramtHannorer Kreditoren . Gencral-Gewinn- u. Verlust-Kto. : Gewinn-Uebertrag aus 1898 . M 5542,74 Gewinn in 1899 ,„ 595 622,94

Mh Á 6 000 000

1 608 300

1 500 000 159 60361 50 000— 572 509118

3 235 416N 1 525—

926 834

601 165 68

14 775 569118 Credit. _

iteuern General-

welcher ih folgt : davon

Zur

Aktionäre (M 100 pro Aktie) Uebertrag auf 1900

An General-Unkosten-Kto. Staats- u. Kommunal-

Gewinn

Amortisations-Konto .

Demnach Reingewinn davon z. Reservefonds 5 9/o

davon: Tantième für d. Aufsichts- rath u. d. Beamten 7 9/9 von M4427 814,66 A 29947,03 Verthei- lung al8Divi- dende an die

Bilanz - Kto., vertheilt, wie

auf:

« 400 000,— 3410,37

M A 18

601 165

145 000|—}| T56 165/68 22 808/28 133 357 10

433 357/40

55 077 51 / 49 767/88

| 601 165/68

Der Vorftaud. Dr. Carl Kraushaar.

Fr. Bures<.

706 011 l

Linden bei Hannover, den 19. März 1900.

Bankhäusern Ephraim Meyer « Sohn in Hanuover urd S

E Per Gewinnübertrag a 1B Zinsen-Konto |— Erträge d.Waike| 666 203 38 abzüglich : Verlust auf zwoeifel-

hafte Forderungen 1 116 06

6 E

5 542774 35 381/01

666 087 2 |

|

Der Aussichtsrath.

| mm 706 011/07

Baron Carl Alten-Linden.

L. Huesmann.|

Vorstehende Bilanz sammt Gewinn- und Verlust-Konto i ü [iches uuiv- fberriafiMAieio MTUUDUE nd Verlust-Konto is von uns mit den Büchern verg

i Die Auszahlung der in der Generalversammlung genebmigten Dividende wit 4 100 pl Altie findet! vou heute an statt bei der Kasse der Actiengesellschaft in Saitientep,_ sowie bei den

. Bleichröder in Berlin.

sammlung und der Ausübung des Stimmrechts in “derfélben' müssen sih die Aktionäre-spätéstens drei

. gebenst. eingeladen,

,|Bavtérrain-Konto - -Gatrtén-Konto

—Bllanz-Konto

“*Aktienkávital-Konto . . . Hypotheken-Konto . . . Konto der Kreditoren . . .

aus\{ließlih in Unterabtheilung 2. [13465]

Terrain-Actiengesell schast Bogenhausen-Gernu.

Die Herren Aktionäre der Terrain-Actiengesellschaft Bogenhausen-Gern werden hierdur< zu der am Samstag, den 2. Juni l. J.- Vormittags 10 uhr, in dem Pala1s des Herrn Grafen Bertram Quadt-Wykradt-Jsny ‘Grlauht, Briennerstr. 56/1L, dahier stattfindenden außerordentlichen General- versammlung ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1. Beschlußfassung über die Erhöhung des Grundkapitals.

11. Hingabe von Aktien der neuen Emission an Zahlungsftatt für einzulegende Grund- besißungen.

11]. Statutenänderung, und zwar insbesondere :

des $ 1 (Firma der Gesellschaft), des $ 3 (Höhe des Grundkapitals).

N Sesisepung der Zahl der “Mitglieder des

ersten ufsihtsraths und eventuell Er- gänzungswahl.

Zum Zwe>e der ‘Theilnahme an der Generalver-

Tage vor der Geueralversammlung ‘bei dem Vorstande der Gesellschaft melden. München, den 5. Mat 1900. Der Vorstand. Martin Dülfer.

{13468]

Steingewerkschast Offenstetten.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur diesjährigzn ordeutlihen General- versammlung, welhe Donnerstag, deu 31. Mai l, J., Vormittags D Uhr, in unseren Geschäfts- räumen, Landwehr|traße 61 hierselbst, stattfindet, er-

Tagesorduung : ï 1) Bericht des Vorstands und des Aufsihhtsraths. 2) ‘Boilage des Rehnungsabschlusses pro 1899 und Beschlußfassung darüber. 3) Vornahme der statutgemäßen unserer Pfandbriefe. München, den 5. Mai 19090. Der Aufsichtsrath.

Deutsche Verlagsgesellschaft in Stuttgart,

Die zchnte ordentliche Geueralversammlung der Aktionäre unserer Gesellschaft findet am Donners- tag, den 31. Mai 1900, Vormittags 11 Uhr, in unfecem Geschäftslokal dahier statt.

Tagesordnung :

1) Die Entgegennahme des Sahrescerihts und der in Art. 260 des H-G-B. bezeichneten Vorlagen.

Die Genehmigung der Bilanz und Erthei- lung „der Entlastung, sowie die Beschluß- fassung über Verwendung des Reingewinns (Statut $ 29 Ziffer 1—3).

2) Die Abänderung des Gesellschaftéstatuts unter Berücksichtigung der am 1. Januar 1900 in Kraft getretenen Bestimmungen -des neuen Handelsgeseßbuches. i

Die Herren Aktionäre werden hiermit zu der zehuteu ordeutiichen Generalversammlung unter Hinweis auf $ 25 des Statuts (Anmeldung und Hinterlegung der Aktien) eingeladen.

Stuttgart, den 7. Mai 1900.

Der Aufsichtsrath. Adolf Kröner, Vorsigender.

Verloosung

[13469} Union

[13475]

Zoologischer Garten

für Aachen u. Burtscheid. Bilanz pro 31. Dezember 1899.

Activa. M A

Immobilien-Konto 80 720/50 5 996/04

52/066|72 110.456|— 9369/83 47 842/84 7 404 /—

Bau-Konto Kassa-Konto Mobilar- u. Utensilien-Kcnto Konto der Debitoren .... „6 Gewinn- uud Verluft-Konto. Debet. Saldo, Unkosten, Ak-

schreibungen . . - . M 12 $44,07 Cred1i

i L

Gruben-Berechtsame . . .

L 40 000 /—

3 240 000|—

M P 3 900 000|—

“Passíva.

Grund-Gigenthum : Bestand am 1. Januar 1899 , 4 796 000,— Zugang in 1899 ... . . .…_ „190 848,89

Gebäude : / Bestand am 1. Januar 1899 . H 920 000,— Zugang in- 1899 , . . .. „. 136 487,74

Schacht-Anlagen .

Neue Schachtanlage

Aufbereitungen und Wäschen ,

Koksofén- Anlagen .

Pee erte isenbahn- und Wege-Anlagen: Bestand am 1. Januar 1899, M 15 000,— Zugang in 1899 , 9 412.28

Wasserleitung

Elektrishe Beleuchtung

Maschinen- und-Kefsel-Anlagen:

Bestand am 1. Januar 1899 , # 331 000,— Zugang in. 1899 101 381,12

Werkzeug, Geräthe und Mobilar

986 848/89

1 056 487/74 890 000|— 73 561/25 292 000|— 627 000|— 54 000|—

17 412, 10| 10!

9 848/89

| 26 487/74

977 000

1 030 000

813 500|—

73 961

262 800|—

564 300

50 000|—

Kohlen-Vorräthe . . . Koks-Vorräthe - Plegesttein-Dorele Y mmoniak- und Theer-Vorräthe . Materiälleä ¿e in. ao E eie Betheiligung bei anderen Gesellshaftea

Soll.

Gewinnu- und

945 682 80| 27 851176

2 414 724 21 10 917 515/83 Verlust-Konto.

Anleihe

Rüdlage

Gläubiger :

Aktien-Kapital

Ausloosung in 1899

Fällige Obligationen ' Anleihe-Zinsen Dividende

| Sonderrü>lage . Delkredere-Konto

a, hne pro Dezember 1899 b. Verschiedene

Gewiun- und Verlust-Konto : a. Vortrag b. Gewinn in 1899

ab Abschreibungen

6 500 000 527 000|— 138 000|—

11 800|—

3 875|— 435 000|—

S

168

r E D D E T T T

| 695 000 000 | |

295 037 80| 691 264 74| 986 302/54 ae A ZERLS

209 42947

A 1 820 043,02 260 000,— | 1 560 043/02 1 769 472/49

| \

An Grundentshädigungen O. fentliche Lasten Kurêverluït an Effekten Abschreibungen Gewinn-Saldo

Oberhausen, den 5. Mai: 1900.

[13355]

Soll.

Á A 1 947 556 94! Bezahlte Entschädigungen, abzüglich des Antheils der Retrozessionär2 503 099'—! Zurüdgestellt für \<hwebende Schäden, | abzügli< des Antheils der NRetro- | zessionäre. S : 1 684 681|—| Prämien-Rescive und Ueberträze, frei | vom Antheil der Retrozessionâre. 778 008/73 NRetrozessions-Prämien. E 807 076!41] Bezahlte Provisionen, _ abzügli<h der | von den Retrozessionären erstatteten. 54 772 60] Verwaltungskosten. 11 73125) Steuern. i 39 906/20 Kurs-Verlust auf Werthpapiere. 5 826 832/13

l

Activa.

Schäden

Ristorno Zinsen von

Verlust

M A 30 44081

361 610/83 30 563/50 260 000|— 1769 472 49

Uebertrag der Prämien - Einnahme,

Zinsen der L2bens- N Uftien-Umschreibungsgebübren Kursgewinn auf auéläadishe

9 452 087/63

ank in Mülheim a.

M S 209 429/47

Bon Gewinnvortrag aus 1898 | Betrieb2-Gewinn Zinsen . „« Pächte un

Der Vorftand.

Minerva RNetrocessions- und Rüversicherungs-Gesellschaft.

Gewinn- und Verlust-Konto pro 1899.

Vorgelegt. in der Generalversamml

Saldo-Vortrag aus 1898 Uebertrag der Reserve für

abzü

ung vom 5. Mai 1900.

“Prämien-Reserve . En glich des

N

schwebende

angelegten Kapitalien . ,

u. Unfallbranh?e .

Summarische Bilanz am 31, Dezember 1899.

«e : 1 800 080'—| Verbindlichkeits-Dokumente der Aktio- | nâre auf ihre Aktien. 625 000 —| Darlehen gegen Hypotheken. 1 782 858 60] Werthpapiere. | | Kurswerth am 31. Dezember 1899: 4 1 794 003,60. Baar in Kassa. : Guthaben bei verschiedenen Veisichz- rung8-Gesellshaften. 904 448'47| Guthaben bei den Banquiers. 13 224'40] Guthaben auf Kapital- Zinsen bis zum | Jahreé\{lufse. 9 055 01| Gestundete Prämien-Raten (Lebens- Versich.). 5 244'59| Ausstände für Lebensversih.-Neserve. 126 492 98] Verlust. 5 155 908[06 Die Aktionäre unserer Gesellschaft von 4% = M 10,— pro Aktie gegen Nummern geordneten Verzeichniß

zahlbar ist, undzwar bei folgenden Bankstellen : bei den Herren

in Köln |

in Aachen bei der Aachener Köln, ten 5: Mat 1900.

Aachen, den 14. April 1900.

benahrihtigen w Einlieferung des

vom 7. Mai cr. ab

j dem Herrn J. H. A. Schaaffhauseu

Stein,

A. «& L. Camphausen, Sal. Oppenheim r. «& Cie.,

Schäden . . d Ueberträge, frei Retrozessionäre

schen Bankverein, iscouto- Gesellschaft. E

Valuten

Aktien-Kapital in 2400 Stück Aktien à # 1000 Kapital-Reserve . : | Dividenden-Ausgleihungsfonds . Nicht erhobene Dividende Uebertrag für shwebende Prämien-Reserve un vom Antheil der Sonstige Passiva (Guthaben der Ne- troze]sionäre und Saldi anderer Ab- re<hnungen) :

Die in der heute stattgehabten Generalversammlung auf 91 9% festgeseßte Dividende gelangt sheins Nr. 10 vom 7. Mai d. J. ab bei der Kasse unserer Ge bause Arons & Walter in Berlin, der: Nheinischen B Gleichzeitig können gegen Eizareihung der alten

sellschaft, der Deutschen Effecten- : d. Nuhr und der Rheinischen Bank in Duisburg zur Auszaßlung.

Talons die neuen Dividendensheinbogen 1900—1909 in Emvfang genommen werden.

356 506 1 334 ant Y

3 910 569 33 88 828 42

4 430 34 300|— 207/50

126 492/98

5 826 832/13 Passiva.

G [F

2 400 000l—

375 000|—

80 000|—

25|—

503 099/—

1 684 681 f

113 va

j

|

| | 5.155 éééle

ir ergebenst, daß die Dividende pro 1899 Dipidendenscheins Nr. 14 nebst einem nah

ice Direktion.

2 177 929/38 43 892/91 20 835 87

2 452 087/63 mit c 210,— gegen Aushändigung des Dividenden- «& Wechselbauk in Fraukfurt a. M., dem Bank

[13466] Gaëwerk Salbke A.:G. Bremen.

Laut Beshluß der Generalversammlung vom 95. April 1900 is das Aktienkapital um M 80 000,— (80 Aktien zu je M4 1000,—) erhöht. Die Firma Carl Fran>e in Bremen hat die jungen Äftien übernommen mit der Verpflichtung, bis zum 1. Juni a. c. den alten Aktionären cu? je 2 Attien ihres Besißes eine neue Aktie zum Kurse von 100 9/6 zuzügl. Stüdfzinsen à 49% vom 1. April a. C. anzubieten.

Wir ersuchen die Herren Altic: äre, welhe das Bezugsrecht ausüben wollen, sih bis zu oben ge- uanntem Termin an das Bureau der Firma Sarl ‘Fraucke, Bremen, Bacstraze Nr. 78/80, unter Einreichung ihrer Aktien behufs Abstempelung derselvea wenden zu-wollen.

Der Vorftand.

[13461] :

Die am 25. April d. J. u Berlin stattgehabte außerordenilihe Generalversammlung der Yfktionäre hat bes<lofsen, das Aktienkapital dur Ausgabe von 1500 Aktien à 1000 4 von 4500 009 auf 6000000 M zu erhöhen und die neuen Aktien zunä<st den alten Aktionären zum Kurfe von 100 zué Verfügung zu stellen. N

Ja Ausführung dieses Beschlusses hat der A ufs i<tsrath bes{lossen, jedem Aktionär auf j: 3 alte Aktien eine neue Aktie zuzutheilen, wenn derselbe bis zum 26. Mai d. I-- Abends 6 Uhr, einen von ihm untershriftlih vollzogenen Zeichnung8- {ein in duplo unter Beifügung der aiten Aktien (ohne Dividendenbogen), auf rund deren das Bes zugsreht ausgeübt werden foll, bei dem Vorstande dèr. Gefellshast ¿u Goslar einreiht und ferner den vollen Nominalbetrag von 1000 6 pro Aktie zus züglih der Kosten für den Aktien- und Schlußnoten- stempel in Höhe von 10 A 20 „Z pro Afttie, in Summa also 1010 #4 20 S pro Aktie, für Rech- nung der Gesellshaft bei einer der nachbenannten Zahlstellen:

1) Dresdner Bauk, Berlin, 2) Berliner Haudelsgesellschaft, Berlin, 3) Gesellschaftskasse Goslar

einzahlt.

Die neuen Aktien lauten auf den Inhaber, haben mit den alten gleihe Rechte, nehmen an der Divi- dende jedoh erst vom 1. Januar 1901 on theil;

Sollien Bezugsrechte Mgen bléiben, so wird der Aufsichtsrath übcr die Verwerthung der dis poniblen Aktien beschließen.

Formulare für Ausftellung von Zeichnungsscheinen werden den Aktionären auf Verlangen vonder Ge- ellschaft eingesandt.

Goslar, den 7. Mai 1900

Kaliwerke Salzdelfurth Aktiengesellschaft,

Schmeißer.