1900 / 113 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[14262] Lederwerke, vormals Ph. Iac. Spicharz

i Offenbach a. M.

Dur@ Bes{bluß der Generalversammlung vom 10. April d. J. i den Besigern der noch vor- handener 40 Stück alten Aktien unserer Gesellsaft das Recht eingeräumt worden, solche gegen Zu- zahlung iun Prioritäts - Aktien umzuwandeln. Die Zuzahl"ng beträgt für die bis zum 31. Mai d. J. cingereichten alten Aftieu Á 300,— per Aktie; für die nach dem 31. Mai bis 31. Dezember d. J. eingercihteun Stücke jedo M 350,— per Vktie zuzüglihch 6G °% Zinsen vom 1. Juni d. J.

Die Inhaber von alten Aktien, welhe von dem eingeräumten Reht Gebrauch machen wollen, haben

(1433) MAftiengèsellshaft des Pforzheimer Töterinstituts.

Die ordentliche Generalversammlung für 1899/1900 findet Montag, deu 28. Mai d. J., Abends ¿9 Uhr, im Musikzimmer des hiesigen Mujeumsgebäúdes stait. Tagesorduung: Ent- gegennahme des Geschästzberihts, Genehmigung der Bilanz, Ertheilung der Enilastung, Feststellung der Dividende.

Pforzheim, den 10, Mai 1900.

Der Vorstand. Albert Meischhofer.

{14191}

Gegen den Beschluß der Generalversammlung vom 10. April d. J. ift seitens der Kommanditistin Frl. Elise Kerckow in Magdeburg Aufehtungs-

[14386]

Die ordeutlihe Generalversammlung Aktionäre der Königsberger Zellftofffabrik Aktien»

der

gesellschaft findet am Sonuabeud, den 9. Juni cr., Nachmittags 4 Uhr, im Sißzunßgssaale der Königs-

berger Vereinsbank in Köntgsberg i. Vorftadt 48/52, ftatt. Tagesorduung :

Pr., Vordere

1) Bericht des Vorstands und Auffichtsraths. 2) Bericht der Revisionskommission.

4) Wahl eines Mitgliedes in den event. Wabl von Revisoren.

3) Beschlußfassung über die Ertbeilung der Ent- lastung und Fesisepung der Dividende.

Aufsichtsrath,

Diejenigen Aktionäre, welhe an der versammlung theilnehmen wollen, haben ihre oder die über solche lautenden Depotscheine der Reichsbank oder die Bescheinigung über die bei einem Notar erfolgte Hinterlegung von Aktien big spätestens 5. Juui cr., Nachmittags 6 y bei der Königsberger Vereinsbank in Königs. berg i. Pr. niederzulegen,

Königsberg i. Pr., den 10. Mai 1900.

Königsberger Zellstofffabrik Actiengesellschaft.

Der Auffichtsrath.

C. Gâdeke.

[14266] Activa.

Actien - Zuckerfabrik Wismar.

[14187]

Rechnungs- Abshluß

der Färbereien & Appreturanstalten Georg Schleber

Aktiengesellschaft, Reichenbach

& Greiz.

Geuehmigt in der Generalversammlung vom 8. Mai 1900,

acttya. Bilanz am 30. S

eptember 1899.

Passîìva.

E

M S 2 312 893/85 65 797/66 58 960|— 1 328 300/71 33 9571/50

cundftücke und Gebäude Sccsserleitungen Beleutungsanlagen Maschinen und Utensilien . .. de, Wagen und Geschirre . ., ventur-Lagerbeftände von Färberet- und Appreturartikeln, Futtermitteln,

264 167/65

Aktien-Kapital Reservefonds

Beamten- Pensionsfonds Rabatt- und Delkredere-Reservefonds Kreditoren ¿ L

|S

A 3 500 000 84 058 90 323 748 19 1024 000 108 160 ,— 95 958 62 791 744 79

ypothekar-S{hulden ombard und Darlehen

[14287] Activa.

Vilanz am 30.

September 1899.

An Werth des Zeitungsunternehmens | j 25 66089

S

Maschinen-Konto ..… ,, zu Zugänge

ab 10%, Abschreibung

Utensilien-Konto zu Zugänge

ab 109% Abschreibung . .

Kaffabeftand Forderungen : a. Diverse Debitores b, für Inserate

ab vorausbezahlte Inserate .

134 294

23119

64) Per Aktien- Kapital-

———

ihre alten Aktien mit Talons nebs Zuzahlung bis zu den vorgenannten Terminen entweder : in Offeubach a. M. bei der Gesellschaft oder in Frankfurt a. M. bei dem Bankhause Baß «& Herz T fenbach M., den 9. Mai 1900 enbach a. M., den 9. Ma i; Der Vorstand.

Bilanz-Konto pro 31. März 1900. s

Elage erhoben worden.

T°-rmin fteht am 22. Mai a. e., Vormittags 10 Uhr, vor dem Königl. Landgericht, Kammer für Handelssachen, in Magdeburg an.

Maagdeburg-Buckau, den 8. Mai 1900.

Budckauer Porzellan Manufactur. Georg Stumpe.

len x A ae) Wechsel und Effekten . . . .| 63716976 M. Vorausbezahlte Feuerversicherungs- 1456 0002 Prämien „oooooo „10 253 04 120 375 69 1216 A

588 757 15 5 927 670, 5 927 670/50 Gewinn- und Verlust-Konto, den Zeitraum vom U. Oktober 1898 bis 30. September 1899 umfassend.

M |A j 147 652/25] Gewinnvortrag vom vorigen Jahre . 61 984/15} Betriebsübershuß Ï Verluft .

ifelh Außenftänd E Cc. an iweisfelyasten uByen nden E N 510,67

ab 50 9/0 Abschreib. 255.34 255,33

d, für Zeitungs-Abonnements Waaren- und Materialbefiände Sewinn- und Verlust-Konto: a. Uebertrag aus dem Vorjahre b, Verlust des laufenden Jahres . . ..

Summa | Kattowitz, 30. September 1899. j Oberschlefisches Tageblatt, Actiengesellschaft. Mita. Adam. Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Geschäfts- büchern bescheinigt Kattowitz, den 8. April 1900. Paul Beyer, gerihtl. vereideter Bücherrevisor. Gewinn- und Verluft-Konto.

t.

Aktien-Kapital Reservefonds . . Kreditoren

Grundftück und Fabrik , 4552 144,12 Bahnanlagen . . . 80160,53 Maschinen und Apparate 839 971,24 Geräthe und Werkzeug „, 30 429,73 Mobilien 5 24471

Kafsenbeftand Effekten Debitoren Vorräthe

7 86141 1 980 87|

16 484 6 293

1507 950/33 5 095/24 |

323 839/50 318 608/05 | 110 442/06 |

2 265 935/18 2 265 935 18 Verlust-Konto pro 31. März 1900.

[13106] Activa.

52 665 239 714/35

Passíva.

Netto Bilanz ver 31. Dezember 1899. M 15 319

239 714/35

M | 6 444 85 202 848 92

342 63

209 636 40

Summa

« 2 1891/88 95 75144

14 590 17 9 878 47

52 111,96

bshreibungen . D nund Kurêverluft an Effekten .

Reservefonds-Konto: Saldo . Delkredere-Konto:

Saldo

Effekten-Konto :

Bestand

Konto-Korrent-Konto :

Guthaben bei Commanditges. Weil & Benjamin, aus Flüssigmahung des Gewinn- und Verluft-Konto : Gesellschaftsvermögens herrübhrend | S i s

M 29 179,57 | || Reingewinn pro 1899

diverse Debitorea . ., 701339} 36 79296 52111 96

Gewinu- und Verluft Konto ver ZL. Dezember 1899,

# S Unkcfsten-Konto: Steuern, Insertionen, Porto und | Spesen 3 433/22 Bilanz-Konto: Reingewinn pro 1899 9 878/47

13 311/69 Karlêrube, den 31. Dezember 1899.

Badische Handelsbank in Liquidation.

Die Liquidatoren : Benno Weil. Felix Benjamin.

209 636/40 M |y Neichenbach und Greiz, am 8. Mai 1900.

2797 d Färbereien & Appreturanstalten Georg Schleber Actiengesellshaft. | j

M [H 2140 530 53 491 753 78 22 956 71 71 162 05 70 980 03 2797 3831 2 797 383/10 Vorstehendes Bilanz-Konto sowie Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. März 1900 habe ih

geprüft und mit den ordnungsmäßig und richtig geführten Geshäftsbüchern der Actien-Zuckerfabrik Wismar

in Uebereirstimmung gefunden. Wismar, den 6. April 1900. Herm. Heyne,

gerichtlid vereideter Bücherrevisor, Braunshweig. Actien-Zuckerfabrik Wismar. Der Vorftand.

Der Auffichtsrath. ; C. N. Keding. C. von Biel. 6. F. Keding.

H. v. Oertzen. O. v. Reftor ff. C. Bachmann. F. Jantzen. Langenbeck. E. Bock. E. C. Ziemsen. Ch. Thormann.

J. von Stralendorff. Actien-Gesellschaft Petroleum-Lagerhof. Nechnungs- Abschluß pro 1899—1 900, 9 260¡— 63 960 22 1689/15

Zucker und Melasse Betriebsunkosten .

Landes- u. ftädtishe Steuern . . . Betriebsfteuer u. Betriebsfteuerzushlag Abschreibungen

Paul Schleber.

Credît.

[13 553/11 | : 125 165/59 . 139 497/07 |

Debet.

An General - Verwaltungskoften, Löhnen und Kosten des Zeitungsbetriebs 2c. 94 140 05 Abschreibungen 3 258 49 19 182/77] 97 398/54 Summa } 97 398,54

| 197 398/54 Kattowitz, den 30. September 1899. : Oberschlesisches Tageblatt, Actiengesellschaft. Mika. Adam. Die Uebereinstimmung orftebäben Gerbini- p Verluft-Kontos mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern bescheinigt

Kattowitz, den 8 April 1900. i Paul Beyer, gerihil. vereideter Bücherrevisor.

Thonwaaren & Steingutfabrik Actien-Gesellschaft, Staffel a. d. L.

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva.

M “A |y 75 000 1200 000|— 24 539 120 000|— E 482 159 25 3 000/45

2708/89

Per Einnahmen für Waaren 2c. Abonnements

M S

Effekten-Konto : Uebers{huß . .., 22 30 Zinsen-Konto: Uebers{uß 12 937 84 Provisio as-Konto : | eingenommene Provision 351 55

13 311,69

Aktien-Kapital-Kontc Reservefonds-Konto Konto-Korrent- Kontc

Grundstück-Konto Zagang ..

Wasserkraft-Konto .

Gebäude-Konto . . Abschreibung

Accepte-Konto . . . Gewinn- u. Verluft Konto

287 000 4 305 282 695 122 305 68 000 5 440 62 560 3 091 50 000 9 000 45 000

9 565 30 000

° 3 000 27 000

11 365 6 303 945

Zugang .

Brennöfen-Konto Abschreibung ..

[14267] Activa.

1899,

Lübecker Badeanstalt.

Gewinn- und Verluft-Konutó.

A | M 1899 | Dez. | Per Zinsen-Konto . I e etrieb8-Konto

[13107] [14268]

‘Meta. Passiva.

Zugang

Mas en-Konto eo ng

Schluß-Rechnung per 2. Mai 1900. Passiva.

d“ [9

Credit.

t [s 394/57 2 707,16

Debet. 1899 Dez. öl.

M 9 920 000/— 2 T7T1|— 104 000/— 700|—

Per Aktien-Kapital-Konto Dispositionsfonds-Konto . . .. Reservefonds-Konto Arbeiter-Wohlfahrts-Konto . . . Tantiòme-Konto 66 315/20 Dividenden-Konto ... . „| 761 800|— Gewinn- und Verluft-Reserve- | Konto: Gewinn-Vortrag auf neue | Rechnung 1 212/47

An Inventarien-Konto « General-Kafsa- Konto « PVirektions8-Kafsa-Konto

K 18 Reservefonds-Konto : | Saldo 1 891/88 Delkredere-Konto: | Saldo i: L S . 121 876/35 Gewinn- und Verlust-Konto: Saldo . , . M 24 468,64

1 390 109/30 780 -| | | | || Reingewinn per 1900. ,„ 455813/29 02677 | 9 | d S E E E E E T E 52 E |

52 795|— 52 79%5|— 1456 798/67 1456 798 67 D355 Gewinn- und Verluft Konto ver 2. Mai 1900. Haben, Gewinn- und Verlust-Kouto. Credit. 5 688

: x T3 000 “4 9 M 3 d d L E Nuf often-Konto: | Zinsen-Konto: An Verwaltungs-Unkosten-Konto . . Per Gewinn- und Verluft-Reserve- S E Porti, Insertions-, Anwaltskosten x. . 75/88 Gewinn 49290 | Arbeiter-Wohlfahrts-Konto . . . Konto: Vortrag aus dem Ge 12 000 Bilanz-Konto: | |} Provisions- Konto: E Hypothekenzinsen-Konto \hâftsjabr 1898/1899 387/65 26 561 4 558/13 320 Immobilien-Konto | .|_413791

Reingewinn pro 1900 eirgenommene Provifion Lagermiethe-Konts : 12 000) Inventarium-Konto 4 634 01

Guthaben bei Commanditgef. Weil & Ber jamin, aus Flüssizmachurg des Ge-

| An Inventar? u. Mobiliar-Konto: sellschzaftêvermögens herrührend: |

|

|

Abschreibung lt. Stat. § 14 10%o v. 4881,98 8 Erneuerungsfonds-Konto: Zuschrift lt. Stat. § 14 F 9% von 4 102300 5115 . Kessel- und Röhren-Anlage-Konto: Abschreibung 2 46203 | 8 | 3 061/73 3 061173 Lübeck, den 31. Dezember 1899.

Der Vorstand. Krafft Tesdorpf. A. G. Erasmi. Flügel. Lübecker Badeanstalt.

1899, Vilanz ultimo Dezember.

Konto pro Diverse Reservefonds-Effekten-Konto

| B S111 112

5 Mobilien- und Geräth\ a. behufs Reftauss{üttung von 434,70

per Akiie 06 52 050,— Abschreibung . b. reserviert für noh ent-

ftehende Liquidations-

Zugang .... Fuhrwerks-Konto Abschreibun

745,—

Soil. Debet. H. Lüders. C. Heidenreich.

H [ch 14 016/03 1143/74 979/20

80 799/40 2 289/10 26 094/47 248 672/45 124/90

7 911/85 66 315/20 761 800/—

j j

Passíva.

M [d 102 300/—

Activa.

Per Aktien-Kapital-Konto Pfandschuld auf das Grundftück Oiirsiraß2 130 e 22 000|— Kapital-Reservefonds-Konto . 1 000/— Erneuerungsfonds: Kto. 4 6933,58 j 1899 Zuschrift lt. § 14 | des Statuts . . ._— , 51150 46 7445,08 abzügl. Abschreibung auf Reparatur-Konto für Anlage einer neuen Sielleitung 2c. . .__„ 1712,91]

An Haus Hüxstraße 130 100 500/— Kefsel- und Bem Ra Dpato, g Mb 22 , | 36 365/35 Abschreibung 1899. . 246203| 2009144] , L220 20 Lübecker Privatbank Gutbaben . . _20141} - 6 224/89 | , Effekten-Konto E 7 890/65 Mobiliar-Konto |

20 650|—

12021179 Koblen- Kon io B, Waaren-Konto 6 16685 Vedsel-Konto a-Konto Ee Aval-Konto. u-Konto LORAE Konto für Eiurichtung der erweiterung. Thongerechtsame-Konto Konto-Korrent. Konto Guthaben bei der Reihsbank . ... Diverse Debitoren

Ij IZ i L ISSISIS |

| }| Unkoften-Konto : Einnahmen 12 000 | zurückvergütete Steuern Wafserbau- Konto Reservoirmiethe-Konto : Reservoir- Konto E

Ginnahmen Reparatur-Konto Eîin- und Auss\peicherungs-Konto: Maschinelle Anlage-Konto . . :

: Einnahmen és Tantième-Konto Waagegeld-Konto : Divitenden-Konto

L Einnabmen Die Liquidatoren : Gewinn- und Verlufst-Reserve-

4634 01 Karlöruhe. den 30. April 1900.

Vadische Handelsbauk in Liquidation.

79 913/45 « Inventar- und 3 407/47 Î M 881,91 88 20

9 914/21 6 600! 957 286 51

96 384 28 365 000

1899 Absch{reibung lt. Statut §14. .,.

Kassa-Konto Saldo

793/71 1554/96

| 5 732117 131 032/17

131 032/17 Lübe, den 31. Dezember 1899.

Der Vorstand. Krafft Tesdorpf.

Betriebs-

E 4

n S

1) Aktien-Kapital-Konto . . 2) Hypothekarishe Anleibe . 3) Reservefonds-Konto 4) Tantième- Konto 5) Dividenden-Konto . 6) Anleibe-Zinsen-Konto . . ., 7) Delkredere-Konto 8) Kreditoren 9) Darlehen. Tilgungs-Konto . . 10; Gewinn- und Verluft-Keznto: Credit. Vortrag aus 1898 . A 301,27 Betriebsgewinn . . 337 053,17 Miethe u. Landpaht. 407318 Á 341 427,62 Debet. General-Unkoî#ten A 839 295,42 Zinsen und Diskont , 47 941,89 Beiträge zur Kranken- * fasse, Alters- und

5 017/45 89 509/32

; Krabngeld-Konto: Benno Weil. Felix Benjamin. Konto: Gewinn-Vortrag auf neue : Interefsen-Konto: Terrains

j Einnahmen N 1 212/47 - . [14181) Actien-Gesellshaft Vereinigte Großalmeroder Thonwerke. E 1 Activa. Vilanz per 31. Dezember 1899. Passiva. | E S p | I Einnahmen 14 923/57 S | Terrain- Konto : | 1) Manie und Ans | Gewinn aus dem Verkauf des s A elder: | L si Reservefonds8-Cffekten-Konto: | Gewinn aus dem Verkauf der | Effekten e É 766/0% 1211 354/81

a. Großalme- rode. . , 689 585,56

Abschrei 34 479,28

A. G. Erasmi. Flügel. H. Lüders. G, Heitidenreich. Der Auffichtsrath. F. Weber.

A. Koch. J. E. G. Boye son.

S SS

94 526 77 1 807 868 59 per 31. Dezember. 1899.

J

1 807 868/59

Haben. [14190] M

P Waaren-Konto 93 345/18 | _Aectiva.

A Been A

s bâäude-Konten . . .

He R « Maschinen- u. Apparate-

Konten

Bahne- u. Kanal-Anlagen

Kassa- u. Wechsel- Konter Effekten-Konto .

Waaren-, Betrieb- und f |

auswärtige Lager 2111 494/61 Konto-Korrent-Konto: | Debitoren 4531 964,01 |

} A 1211 354/81 Berlin, den 31, März 1900. Wir bescheinigen biermit, baß Le Ln 1 I Bein mit: bes v äßi r besheinigen hiermit, daß die vorftehend aufgeführten Posten ' führten Geschästsbücbern übereinftimmen. G S E e Nud. Federmann. Albert Unger.

Jul. Gränwald. Carl Mohr. Die für das Geschäftsjahr 1899/1900 gewählten Deputirte des Verwaltungsraths der l Reviforen. y Actien - Geselishaft Petroleum - Lagerbof. Die Dividende ift zablbar mit 1463 9% d. b. 46 439,50 pro Stück à M 300, M 1465,—

pro Stück à 4 1090,— vom 10. Mai cr. bei der Berliner Bauk, hier, Jägerstraße 9.

[14188] Viersener Aktienbaugesellschaft zu Viersen.

Vermögen. Vilauz am 31. Dezember 1899.

cen

rei- | bung 655 106/28

b, Romme- | | rode 30 702,02 | |

Abschrei- bung 1535,10 29 166/92 684 273) 2) Gebäude 224 702/17 6 741/06

Abschreibung 06 133 102/68

3) Brennöfen Abschreibung . 5 324/11] 127 778

4) Maschinen und Keffel . 64 99165 | Abschreibung . .. 6 499/16 58 492

5) Drahtseilbahn Groß GLmetodE 4 po «s

Soll.

| Gewinn- und Verlusi-Konto

LA 53 945 74 36 690 55 2 708 89

93 345 18

Genehmigt in der Generalversammlung vom 5. Mai 1900. Der Vorstand. Ringhausen. Kellermetier.

[14286]

Bonner Bade- Anstalt, Bonn.

Dienstag, den 29. Mai 1900,

SSSE

Bilanz pro 31. Dezember 1899.

t: [B 197 347|— 1 009 872/34

1043 039/83 128 96214 138 643/80 336 394/95

P assíva.

M [ch4

3 000 000|— 320 000|— 144 000/— 6 020/—

1 680|—

73 282/72 142 As

[Sl I SS| 10

O ckck

Unkosten-Konto Absreibungen Gewinn-Vortrag auf neue Rechnung . .

V N M I

D bs O

Per Aktien-Kapital-Konto

Obligations-Konto

Hypotheken-Konto

Kupons-Konto

Dividenden-Konto

Arbeiter-Sparkassen

Pensions- und Hilfskafsen Reservefonds-Konto . . «#6 330 000,— Spezial-Reservefonds-Konto . 350 000,— Dividenden-Reservefonds-Kto. 200 000

Gebäude- Amortisations-Konto

217 961

{14193]

Thonwaaren & Steingutfabrik

880 000|—

61 876/92 100 000|—

6 187/69] 55 689/2:

Abschreibung sue 6) Anschlußgleise Groß- almerode a

Abschreibung. R 7) Tövfershachtanlage . . Abschreibung .

8) Mobilien u. Utensilien Abschreibung .

9) Fuhrwerk Abschreibung

10) Fabrikanlage rode

15 444/46 772/22 10 130/85

10 130/85 94 081128

2 408/13 3 380/76

¿ 507/11 Romme-

14 672

990 852/82

íFnval, - Versiche- rung, Berufs- | genofsensckchaft . . Knappschaftébeiträge ,„ C T v & Abschreibung a. De- whstrebine 9 del reibung a. Pos. 1— 10 der Aktiva Zum Reservefonds . , Tantiòme für Vor-

16 396,35 10 662,80 4 353,46

4 573,95

130 546,38 4 382,87

95 961/67] 934 891 1792

299 152

1 R Ee s 12) Waaren-Konto . . 13) Debitoren

14) Feu-rversicherungs - Kto. 15) Kafa und Wechsel ._. 16) Effekten

54 530

2 660 690

| Genehmigt in der Generalve: sammlung vom 5. Mai 1960.

Großalmerode, 7. Mai 1900.

225 610! 4 800]

500|

sand und Auf- sihtsrath.. , 70/1 Rüdkftellung a. Dar- 01 lehen - Tilgungé- 49 | Konto

| 4% Dividende . .

15 7 996,50

42 56 (00 12 M 340 149 62 | - } Vortrag auf neue Recyaung .

04

1 278|— 2 660 690,04

Der Auffichtörath. Heinr. Macco.

Kassenbeftand Gebäude Tra ¿ä oser

Ï Rahser Grundflücke Hoserkirchweg z oser Vorausbezahlt Versi büh orausvezablte Versiherungsgebühr . Verzinslihes Guthaben

Handlungsunkoften Versicherungsgebühren Zinsen . Bau-Ausbesserungen Steuern

Dividende Abschreibungen Vortrag

#M S 1 204/09 45 794/01 33 478/51 43 136/58 3111/85

Aktienkavital

Hypotheken Dividenden

Der Vorstand.

Act. Ges., Staffel a. d. L.

In Gemäßheit des § 244 des Handelsgesezbuchs machen wir hiermit befannt, daß Herr Kaufmänn Hermann Rotkgießer, Hannover, in der General- versammlung vom 5. Mai d. Is. zum Mitgliede unseres Auffichtsraths gewählt worden ist.

Der Vorstand. Kellermeier. Ringhausen.

[14318]

Terraingesellschaft Eckardtsberg in Liqu.

Nachdem das g-\eylihe Sper1jahr abgelaufen ift, gelangt nunmehr auf unsere Aktien vom 15. Mai d. J. ab die L Liquidatiousrate mit 50 %% = 4 600,— pro Aktie zur Auszahlung.

Dieselbe kann gegen E-.nreiburg der Aktien nebst doppelten arithmetishen Nummernverzeichnifsen, welhe mit Quittung über den empfangenen Betrag L Fetlevent sind, vom genannten Tage ab bei

Bankhause Born «&« Busse, Berlin W.,

Bebrenftraße 31, erhoben werden. :

Die Aktien werden abgeftempelt zurückgegeben.

Verlin, den 10. Mai 1900.

Terraingesellshast Eckardtsberg in Liqu.

A. Philipsthal.

Nachmittags 6 Uhr, ordeutlihe Hauptversammlung in der Anstalt, Baum)chuler Allee 2. Tagesordnung : Vorlage des Geschäftsberichts und des Rechnungs- abs{lufses für 1899. Ertheilung der Entlaftung. Ersaß- und Neuwahl von Vorftands- und Aufs sihtsrathsmitgliedern. Der Vorstaud. 14263 : Riede Tivoli. Actien-Gesellschaft. Durch Beschluß der außerordentliven General- versammlung vom 11. Januar 1900 sind an Stelle der bisherigen Mitglieder die Herren Wilbelm Reiners, Hamburg, Johannes Jepp, Groß-Flottbeck, Ludwig Hilgerloh, Bremen, zu Mitgliedern des Auffichtsraths gewählt Bre den 8. Mai 1900 remen, den 8. Ma k Bremer Tivoli-Actien-Gesellschaft. Der S oß.

Kreditoren . 321 126 77 Betheiltgungs-Konto

Soll.

b An Unkosten-Konto, inklusive Beitrag zur Beamten-

Pension8-Kafse Zinsen-Konto

210 837 24 17 398 | 5 193 989 91 Gewinn- und Verlust-Konto pro 31. Dezember 1899.

bshreibung für zweifelhafte Ausftände

W-M D. V

[s 34 879/43

9 852/18

1 428|—

326 094,20 418 853/97

Per Vortrag von

Maschinen und Apparate Amortisations-Konto Gewroinn- und Verluft-Konto

1898/99 Diverse

200 000 326 694 36 5 193 989,97

Haben. M6 8 52 27969

366 97428

418 853/97

Laut Beschluß der am 8. Mai 1900 in Frakkfurt a. Main ftattgefundenen ordentlichen General- versammlung wurde di- Dividende für den Zeitraum vom 1. Juli bis 31, Dezember 1899 mit 8% pro

ta t is entsprehend 4A 40,— pro Aktie festgeseßt. “g " * Wegeit eli ferung des Gewinnantheilsheins Nr. 27 gelangt dieselbe vom 15, Mai 1900

ab an der Kasse der Gesellschaft, Moselstraße 62, Frankfurt a. M., oder bei den Herren D. « J. de Neufville, Frankfurt a. M., zur Auäzablung. Fraukfurt a, Main, den 8. Mai 1909.

Vereins für „Chemisch

Der Auffichtsrath des

e Industrie in Mainz. rof. Dr. E. Hint, Vorsitzender.