1900 / 115 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E

S L - if E L N Es A RRE E aws i I T É eit

s E E E A E E GRE I: —: m A s, E E t I E Es R

p E s E E E

Besiße der Sachen und von Forderungen, 48 welcke sie eiwa aus den in ihrem Besige befiadlichen Sachen abgesonderte Befriedigung beanspruchen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Juni 1900 Anzeige zu machen. j Stadthagen, den 11. Mai 1900. Fürstliches Amtsgericht. II1. Kropp. 114704] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmauns J. V. L. Weinaug zu Wittenburg wird heute, am 11. Mai 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurss- verfahren eröffnet. Herr Senator Oderich zu Witten- burg wird zum Konkursverwalter ernannt. Konklurs- forderunges find bis zum 19. Juni 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausschuffes und eintretenden Falls über die in $ 132 dec Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 5. Juni 1900, Vormittags Uu! Uhr, und zur Prüfung der angemelbeten For- derungen auf den 3, Juli 1900, Vormittags Ut Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen ersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache in Besiy haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu verabsolgen oder zu leisten, au die Berpflicdtung auferlegt, von dem Besiße der Sathe und von den Forderungen, für welhe fie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspru) nebmen, dem Konkursverwalter bis zum 19, Juni 1900 nzeige zu magen.

Großherzogl. Amtsgericht Wittenburg.

[14698] Konkursverfahreu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Eruft Georg Cichorius in Anna- berg, allcinigen Inhabers der Firma G. Cichorius «& Co. daseibst, wird na) Abhaltung des Schluß- termins bierdurch aufgeboben.

Annaberg, dea 8. Mai 1900.

Das Königliche Anitsgericht. Bekannt gemacht durh den Gerichtsschreiber: Aktuar Geißler.

{14708] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schippeuhauers und Landwirths Moritz Reinhard Sieber in Waldkirchen wird nach Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Augustusburg (Erzgeb.), den 9. Mai 1900.

Köntgaliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Schöne.

{14733 Konkursverfahren.

In dem Konkursperfahren über das Vermögen des früheren Zigarreuhäudlers Paul Reiuke zu Berlin, Si!eglißerstraße 34, is zur Abaahme der

(lußrechnung des Verwalters und zur Erhebung von Finwendungen gegen das S{hlußverzeichniß der bet der Vertheilung zu berücksichtigenden Forderungen der Schlußtermin auf den S, Juni 1900, Vor- mittags L093 Uhx, vor dem Königlichen Amts- èrihte I, hierselb, Neue Friedrihraße 13, Hof, Flügel B., part., Zimmer Nr. 32, bestimmt.

Verlia, den 9. Mai 1900.

i Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 81.

{14734} Fonkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft C. A. L. Krause in Berlin, Taubenstraße 23, ist, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 23. März 1900 an- enommene Zwangsvergleich dur rechtskräftigen

eschluß vom 23. März 1900 bestätigi ist, auf- gehoben worden.

Berlin, den 10. Mai 1900, '

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtbeilung 84.

[14727] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmaunssrau Louise Rinck, geb. Harms, in Firma Louise Rinck, zu Brandenburg a. H. - wird nah erfolgter Abhaltung des Slubterming hierdurch aufgehoben.

Brandenburg a. $H., den 3. Mai 1900,

Königliches Amtsgericht.

{14730] Befanutmachung.

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der offeuen Haudelsgesellschafst Gebrüder Gadiel zu Breslau, Inhaber Kaufmann Julius Gadiel und Kaufmann Wax Kains zu Breélau, ift an Stelle des am 25. April 1900 verstorbenen Konkurs- verwalters Carl Beyer von hier der Kaufmann Carl Michaiock hier, Hummerei Nr. 56, zum Kon- kuräverwalter ernannt worden.

Breslau, den 3. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

[14729] Koukursverfahren.

Jn dem Konku:sverfahren über das Vermögen d:8 Zigarrenhäudlers Paul Puh in Breslau ist an Stelle des am 25. April 1900 verftorbenen Konkursverwalters Karl Beyer von hier der Kauf- mann Julius Baer hier, Herrenfstraße 30, zum Korkursverwalter ernannt worden.

Breôlau, den 3. Mai 1300.

Königliches Amtsgericht.

{14731] Bekanntmachuug.

In pem Konkursverfahren über das Vermögen des Nestaurateurs Victor Drefiler zu Breslau ift an Stelle des am 25. April 1900 zu Breslau ver- torbenen Konkursverwalters Carl Beyer der Kauf- monn H:crmann Kofsadk hier, Gnderstraße 18, zum Konkursverwalter ernannt worden,

Breslau, den 5. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

414705} __ Konkursverfahren,

Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hotelicrs Adolf Hopp in Dessau ift zur Ab- nahme der Schiufirchnung des Verwalters, zur Gre hebung von Einwendungen gegen bas Schlußver- zeichniß ber bei der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über dle niht verwerthbaren Vermögensstücke der

[14726]

[14724]

(15036)

[14709]

[14714]

[14702]

Vormittags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts- gerichte hierselbst. Zimmer Nr. 1ER

Dessau, den 11. Mai 1900. Blo ck, Bureau- Assistent,

Gerichtsschreiber des Herzoglichen Amtsgerits, i. V. [14701]

Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Bauuutercnehmers Erust Benoit in Nilviugen wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoven.

Diedeuhofen, den 9. Mai 1909. Das Kaiserliche Amtsgericht. Dr. Gottschal?.

Konkursverfahren. Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen der

e Ber1ha Blume zu Eilenburg,

ahaberin der Firma Richard Kleine daselbft,

ift ¿zur Pcüfung der nacträalich angemeldeten For- derungen Termin auf ‘den 28. Mai 1900, Vor- mitiags 94 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier Zimmer Nr. 15 anberaumt.

Eilenburg, den 24. April 1900. Ries el, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Tischlermeisters August Klaas in Elbing wird nach erfolzter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben

Eibing, den 8. Mai 1900. : Königliches Amtsgericht.

Konkursverfahren. . Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Sicgmuud Kallmann zu Gleiwitz wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Gleiwitz, den 8. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Fettwaarenfabrikantea J. Poleny in Graboto ie nos erfolgter Schlußvertheilung hierdurch auf- geboben.

Grabow i. M., den 10. Mai 1900.

Großherzogl. Amtsgericht. Bekanntmachung.

Das über das Vermögen des Fleishers und

Neftaurateurs Hermann Schramm in Herr- maunósgrün eröffnete Konkursverfahren ift dur S GTRGN beendet und wird deshalb auf- gehoben.

Greiz, 9. Mai 1900. Fürstlihes Amtsgeri%t. Abth. 11. (Unterschrift), Affefsor.

Konkursverfahren. In dem Konkureverfahren über das Vermögen

des Gastwirths C. Schüler in Trautenftein ist zur Prüfung der nahträglich angemeldeten ïorde- rungen Termin auf den 22. Mai 1900, Vor- miitags 10 Uhr, vor dem Herzoglichen Amts-

geridte hterselbst anberaumt. Hasselfelde, den 9. Mai 1900. Schreinecke, Reg.-Gehilfe,

als Gerihtsshreiber des Herzoglichen Amtsgerichts. [14938]

Bekanntmachuug. Das Konkursverfahren über das Vermögen der

Kaufsmaunseheleute Meinrad und Babette Munviug in Jugolstadt wurde durch Beschluß vom 8. ds. Mts. aufgehoben.

Jugolftadt, 11. Mai 1900.

Gerich1s|hreiberei des Kgl. Amtsgerihts Ingolstadt.

(L. 8) Roth, K. Sekretär.

[14725] Nonukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des

Kaufmanns Salomon Brit in Tatve ift zur

Ybnahme der Schlußre@nung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß der bei der Verthcilung zu berücks- tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nit verwerthbaren Vermögens- tücke und über die Erstattung der Auslagen ber Schluß- termin auf den 30, Mai 19098, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier- selb, Zimmer Nr. 9, bestimmt. Kaukehmen, den 9. Mai 1900. Pilch owski, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 2.

{14699] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma C. A. Wolf in SBEr (Inhaber die Kauf- leute Alfred Egidius Wolf, Vecar Hugo Wolf und August Theodor Fischer, allerseits in Kirchberg) wird, nachdem der in dem Vergleihstermine vom 19, April 1900 angenommene Zwangdvergleih durch rechiókcäftigen Beschluß von demfelben Tage bestätigt ist, hierdurch aufgehoven.

Kirchberg (Sa.), den 11. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Krzenek, Akt.

[15028] SEARELRAGULS

Im Konkursverfahren über den Nachlaß des Kauf- manus Hugo Lehmaun soll mit Genehmigung des ‘Gläubigerausschusses eine Abschlagsvertheilung erfolgen, zu welcher 73 000 #4 verfügbar sind. Es sind hierbei 127,40 M bevorrehtigte und 121 425,14 4. niht bevorrechtigte Forderungen zu berücksihtigen.

Kottbus, 10. Mai 1900.

Der Konkursverwalter: Hermann Shwalme.

[14732} Bekauritmachung. i

In dem Konkursverfahren über î a3 Vermögen des Lederhäudlers Guftav Mauan in Krossen a. O. ift zur Abnahme der Shlußrechnung des Verwalters der Scjlußtermin auf den L, Juni 1900, Vor- mittags 9 Uhr, anberaumt.

Krofsen a. O., den 9. Vai 1900.

Königliches Amtsgericht.

[14694] Bckanunimachung.

Die in der Kaufmaun Eugen Cobn's@en Konlursfache von Lauban zur Vertheilung verfüg-

der ju berücksihtigenden Forderungen 28 734 4 24 Z oder 18,5463 9/0. Lauban, den 12. Mai 1900. E : Der Konkursverwalter: Hermann Hoffmann.

[14707] Konkursverfahren. - Das Konkursverfahren über das Nachlaßvermögen des Kaufmauns Christian Jmmanuel Aer-

manu ix Lößuiß, Jnuhabers der Firma C. A.

Pöysch Nachfolger daselbft, wird n erfolgter Abbaltung des Schlußtermins heute aufgehoben. Lößnitz, den 11. Mai 1900. Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Akt. Thomas. :

Das Konkursverfahren über das Vermögen der offenen Handelsgesekischaft in Firma Ludwig Kühn, Wein- uud Spirituosenhandlung in Lübeck, wird, nahdem die Schlußvertheilung erfolat ist, biermit aufgeboben.

Lübeck, den 8. Mai 1900. [14696]

Das Amtsgericht. Abth. V.

[15011] Vesch!ufs.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Lothar Finger in Lyck wird, nach- dem der in dem Vergleichstermine vom 22. März 1900 angenommene Zwangsvergleichß durh rechts- kräftigen Beschluß vom 22. März 1900 bestätigt und der Schlußtermin abg:halten worden ift, hier- durch aufgehoben.

Lyeckck, den 3. Mai 1909.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3.

[14723] Beschlufz. )

Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Aron Finger in Lyck wird, nahdem der in dem Vergleichstermin vom 22. März 1900 angenommene Zwangsvergleiw dur rechtéskräftigen Beschluß vom 22. März 1900 bestätigt und der Schlußtermin abgehalten worden ift, hierdurch auf- gehoben.

Lyck, den 3. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht. Abih. 3.

[14739]

Das Königl. Amtsgerit München 1, Abth. A. f. Z.S., hat mit Beschluß vom Heutigen das unterm 9, August 1899 über das Vermögen des Kleiderhändlers Jouas Weiß in München eröffnete Konkursverfahren als durh Schlußvertheilung beendet aufgehoben.

Müncheu, 5. Mai 1900.

Der Kgl. Sekretär: (L. S8.) Prestele.

[14759] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Hermanu Josef Waddey, Austreicher- meifter und Vauunteruchmer pa M.-Gladbach, ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den 30. Mai 1900, Vormittag 10 Uhr, vor dem Königlichen Auuts- gerichte bter, Zimmer Nr. 13, anberaumt. ;

M.-Gladbach, den 28. April 1900.

Königliches Amtsgericht. 5.

[14719] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirths Heinrih Wilke in Gr. Ger- mersleben ift zur Prüfung der nahträglich ange- meldeten Forderungen Termin auf den 13, Juni 1206, Vormittags D Uhr, vor dem König- lihen Ämtsgecit hier, Zimmer 10, anberaumt.

Oschersleben, den 5. Mai 1900.

Binde, Sekretär,

Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

14712] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schlossers und Messershmieds Max Oswald Rödel in Plaueu wird nach Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben.

Plauen, den 10. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht. Bekannt gemact durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Boljahn,. [14754] MuS er gung, echluß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Bauerseheleute Valeutin und Katharina Reuter dahier wird auf Antrag des Konkursverwalters mangels einer den Kosten des Verfahrens ent- sprechenden Konkurémasse gemäß $ 204 der R.-K.-O. eingestellt.

chweinfurt, am 11. Mai 1900. Kgl. Amtsgericht. (gez.) Weber.

Für den Gleichlaut vorftehender Ausfertigung mit dem Original.

Schweinfurt, den 11. Mai 1900.

Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts.

(L. S.) Döderlein, Kgl. Sekretär. [15008] Konkursverfahren,

Nr. 11811. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schneiders und Kleiderhäudlers Karl Brenuer in Hockeuheim wurde durch Be- {luß Gr. Amtsgerichts hier vom Heutigen Nr. 11 811 nach Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung aufgehoben.

Schwetzingen, 7. Mai 1900.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts : (L. S.) Maier.

[14718] 18 Das Konkursverfahren über das Vermögen des Secifenhäudlers Max Emil Jlling, Inhabers dec Firma Max Illing in Stollberg, wird nah erfolgter Abhaitung des Schlußtermins hierdurch aufaeboben. Stollberg, den 9. Mai 1900. Königliches Amtsgericht. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Akt. Brunst.

[14728]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der SHut-, Müteu- und Weifwaarengeschäfts- Inhaberin Frau Bertha Hirschfeld in Stras- burg Wpr. wird nah erfolgter Abhaltung des Swlußtermins hierdurch aufgehoben.

Strasburg Wpr., den 1. Mai 1900.

Schlußtermin auf Freitag, den 8, Juni 1900,

bare Masse beträgt 5329 #4 14 H und die Summe

Königliches Amtsgericht.

[14711]

Ug Konkursverfahren. ; In dem Konkursverfahren über das Y

des Rittergutöbefitzers Georg Otto in Haydn zur Abnahme der Shlußre@nung des Verwalt zur Erhebung von Einwendungen gegen das Sluf! verzeihniß der bei der Vertbeilun

sihtigenden Forderungen und zur Bes der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Ver, mögensftüde der Schluftermin äuf Mittwoch, d 30, Mai 1900, Vormittags 10 Uhr, po: dem Großherzoglih Sächsischen Amtsgerichte bier selbst bestimmt. f

ju ‘berüdck, dlußfafune

Vieselbach, den 11. Mai 1900.

Der Gerichts|chreiber des Großherzogli Säthsisgen

Amtsgerichis.

Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen deg

Engelbert Hettich, Uhreufabrikanteu, Inhabers der Firma Sugelbert Hettich, Uhrenfabrikation hier, wird, nahdem der in dem Vergleichstermine vom 1. März 1900 angenommene durch rehtskräftigen Bes%luß vom 12. März 1 bestätigt ist, hierdurch aufgeboben.

Zwangsverglei

Villingen, den 7. Mai 1900. Großberzoolihes Antsgericht. (g2z.) Dr. Bernauer.

Dies veröffentliht: Der Gerichtsschreiber: Heller,

stellen in Aitona, Hamburg B. und E. ko abgefordert werden.

Tarif- A. Bekanntmachungen

der deutschen Eisenbahnen.

[14923]

Zu den besonderen Beftimmungen, betreffend

den Eiscnbahn-Güterverkehr in Hamburg und Al, tona. triti mit Gültigkeit vom 1. Juli 1900 der Nachtrag 1 in Kraft. Ec enthält eine Grçeänzung der in Hamburg als Zolistadtgüter uad Dispositions- aûter zu bebandelnden Wagenladungen, ferner eine Berichtigang des Anhanges.

Der Nachtrag kann bei den Güter-Abfertigungs- ftenfre

Altona, den 7. Mai 1900. Königliche Eiseubaghnu- Direktion.

[14924] Schlesisch- Sächsischer Verband.

Mit Güiti,keit vom 20. d. M. ab werden die

Stationen Bernsbach, Elterlein und Grünhain der Nebeneisenbahn Schzibenberg-Zwöniy der Sächsischen Staatseisenbahnen sowie die Stationen Köttwißsh, Kleinwaltersdorf und Lößniy Haltestelle der Sächsischen Staatseisenbahnen in den oben bezeihneten Verband einbezogen.

Bis zur Herausgabe von Nachträgen sind der

Frachtberechvung zu Grunde zu legen : Für Bernsbach die Entfernungen der Station Zwöniy

zuzügli 8 km, Elterlein die Entfernungen der Station Zwöni zuzüglih 19 km, oter Scheibenberg zuzügli

mm,

Grünhain die Entfernungen der Station Zwönig zuzügli 13 km,

Kleinwaltersdorf die Entfernungen der Station Großschirma zuzügli 5 km, oder Freiberg i. S. zuzügli 6 km,

Köttwitzsch die Entfernungen der Station Roliß zuzüglich 4 km,

Lößnitz Haltestelle die Entfernungen der Station Lößnitz Bhf. uzüglih 5 km

Bei den Berkehróstelen Bernsbach, Kleinwalters-

dorf und Köttwißsch sin Güter, zu deren Ver- oder Entladung wegeu bedeutenden Gewichts oder wegen ihrer sonstigen Beschaffenheit besondere Vorrichtungen erforderlich sind, ausgeschlofsen. Ferner ist im Ver- kehr mit Bernsbach und Köitwiy|h die Abfertigung von Fahrzeugen aller Art, die in gedeckt gebaute Wagen durch die Seitenthüren niht verladen werden können, unzulässig.

Breslau, am 8. Mai 1900. Königliche Eisew

bahn - Direktion, namens der betheiligten Ver- waltungen.

[14925] Eröffnuug der Haltestelle Seckerwitß flir dea

Stückgutverkehr (Gruppentarif Il). Am 1. Juni d. Is. wird die bisher nur zur Ab-

fertigung von Wagenladungen eingerichtet gewesene D Seckerwiy auch für den Stückgutverkehr eröffnet.

Breslau, 8. Mai 1900. Königliche Eisen

bahu-Direktion. [149211

Alt - Damm - Kolberger - Eisenbahn. Bekanutmachung. Am 10. d. Mis. wird die neu eingerichtete Lade-

stelle Amalienbof für den Binnen - Güterverkehr in Wagenladungen eröffnet.

Stettin, den 9. Mai 1900. " Direktion.

(14922] Bekanntmachung. Deutsh-Französischer Güterverkehr über Elsaß-Lothringeu.

Die Station Marienborn (K. E.-D. Magdeburg)

wird mit sofort geltenden Frahtsäßen für Dünge

mittel in den Verbandstarif einbezogen. Auskunft ertheilen die Station und die sonst betheiligt Dienststellen. Straßburg, den 9. Mai 1900. Die gesäftsführende Verwaltung: Kaiserliche General-Direktion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringeu.

O

Il, n

T7 B 125M H

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Oruck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagb- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr, 32.

zum Deutschen Reichs-Anzeig

M 115.

Amtlich festgestellte Kurse. Kerliner Börse vom 14. Mai 1900.

nk, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 1 österr. Golb- at. 200 6 1 Glb. österr. W. = 1,70 M 1 Krone österr.- W. = 0,85 #4 7 Gld. südd. W. = 12,00 4 1 Glb. holl. = 1,70 #46 1 Mark Banco = 1,50 4 1 skand. Krone = 1,125 6 er) Goldrubel = 3,20 6 1 Rubel = 2,16 4 1 Peso =

6 1 Dollar = 4,20 6 1 Livre Sterling = 20,40 4 Wechsel. 1 8 T, 2M. . |8 T

0TWe0,

aon 54

wed. Pl, 6,

Ddo C a oi Ee tifab, u, Oporto

S W S S F Petersb. u. War S

co co E en” hs

7

0. do. Madrid u. Barc. do. do.

Rew-York o. d

S S5 9' chweiz 5. PI. 64. Kopenhagen 6. Madrid 4. Lissabon 4.

Ses 2

N N

sterdam 34. Berlin 5}. (Lombard 64.)

aris 34. St.

SS 227 Bank-Diskonto. Am Brüffel 4. London 4. P Ftalien. Pl. 5

Wien 4t,

do. Ds 27 Gt. Petersburg . 8 T.|—,— do. 6 3M.|215,70bz Warschau . . …. . 18 T.[212,60G Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Münz-Duk 15 —,— Engl.Bankn. 12/20 252 bz Rand-Duk. | L|—,— rz.Bkn. 100Fr.|81,55 bzkl.f Souvereigns .|20.485bz |[Holl.Bkn. 100 fl.|169 30 bz 2E tüde|16 305 bz 8 .Stck.|— ,— NordBkn.100Kr|112,15 bz Gold-Dollars|/4,1925G |Dest.Bk.p100Kr|84,50b B Imperial St.|—,— do. 2000 Kr.|84,50bB do. pr. 500 g|—,— Rufs.do. p.100R|216,55bkl.f do, neue. . . ./16,205ebG] do. do. 500R.|216,55 bz do, do, 500 g|—,— ult, Mai —,— Amer. Not:’gr.|4,19G ult. Juni —,— do. fleine|4,185bzG |Schweiz.N.100Fr|80,90 bz do. Gp. ¿.N.Y.|14,19bz H |[Nufs.Zollkuyons|324,60 bz Belg N.100Xr|81,25bzG | do Fletne|—,— Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Dt. Rchs.-AnL. ky.|34| 1.4.10/5000—200]95,20 bz G do. do, 34 E 5000—200/95,40B do, do. 3 |[versch.|10000-200185,90 bz do, ult. Mai 85,60à,75 bz Preuß. Konf. A. ky. |3E| versch.|5000—150195,00 bz G do, do. 3È| 1,4,10/5000—150/95,60B do. do. 3 |1.4.10|/10000- 100186 00G do. do. ult. Mai —— Badisch St.Gis. A. ¿t ./3000—100|—,— do, Anl. 1892 u. 94/3 3000—200/93,70bz G do, do. 96 3 5000—200 L s S, Bay. Staats-Anl.|3} ./10000 -20093,50 bz B do. Gib, ObL .|4 Wel -Menten [S 3i Brschro. Lün. Sch. |3 do. do. VII.|3F Bremer Aul. 1887|34 do, 1888 l do, 1890/3 do, 1892/3} do. 1893/34 do, 1896 do. 1898 do, 1899 Wr.Hefi.St A.8/91|: ds, bo, 96 I do, do. G. 3.10.96 do, GSt.-Anl. 99 Hambrg.St.-Rnt. do, St.-Anl.86 de. amort.87 do, do, 91 do. do. 93 do. do, 97 do, do, 99 Lüb, Siaats-A. 95 Ml Gi Sal do, kon}. Anl. 86 de, do. 90-94

Sal Veinbiner Si „WceinLdscr. S

b p T2 omi, D

2

O dO

5090—500193,00 bz G

uri J J bek puri QO juni junk jrè Q G5 C0 J bk funk Q O i O r jd

D bo jf fk f P N bO P E O Do Do F jp D DO É bo En O

5000—500/93 00 bz G

bk J J J back purk frck 20J] pur fern fern oh Sm

e

2 mm S r

d P bs fn F fa D D F j En

. _—

.St.-Anl.69 Sächs. St, -NRent. w.-Rud. Sch. S{hw.Sond. 1900 Weimar Schuldv. |: do. do. konv. Württ. St. A. 81-83|34

Brdb. Pr.-A.L.-1V 34 Han.Prov.ï@.5U.|3 R Eh Dítpreuß. cu (8ì omm. Prov.-A. 4

—_—.

brd be D

Pop Tr R R

O

osen. Prov.-Anl.|3 do. 98 L.u.II.|3 do, do. 3 Bheinprv.O. 111.11./34 do. V.-VII |3i do, L.IlI.-ITI.|34 do, ILX).u,XIV.|3 XVIIL ê do, LIL.uF.1909/3 do. XXI ._./4 Kor rv. A99 i 1.4.10 ni. p 1 Weftf. Prov.-A. 11|3 | 1.4.10/5000—200[84 30b1 do, do. LI/34| 1.4.10/5000—200/92 50 bz B do, TTI|34| 1.4.10/5000—200/92 50 b; B bo, do. IIT/4 | 1.4.10|/5000—200]100,00bG {L.f. Prov. Anl.134\ 1,4,.10|/3000—200|—,—

Imi b =J I Q n J O0

taub hk 1k pk pri pk pk guek hund pk dek pes derk hob F M IUEN FA 4 S-AN F n m J P I A A

O

al.Bkn 100Lr.|76,90b.k.lf.

AathenerSt.-A.93

Alton. do. 87.89/34

do. do. 1894 Apolda do.

Augsb, do. v. 1839:

do. do. v. 1897 Baden-Bad. do.98 Barmer do.

do. do. 1899

do. unk. b, 1905

Berl.St.O. 66-75|: do. 1876—82|:

do. 1898... do. Stadtsyn. 1900 Bielefelder St.-A. Bonner do. Bcexh. Rummels5b. Br tau St -A 80

do, do. 91 Bromberg do. 95

do. do. 99 Cafseler do. 68/87 Gharlottenb.do.89

0, 1885

d“, 1889

do. L. II. 1895

do L 1899 Coblenzer do.1886

do. do. 1898 Cottbuser do. ..

do. do. 1896 Crefelder do. .. Darmstädter do.97 Deffauer do. 91

do. do. 96 Dortmunder do.91

do. do. 98 Dresdner do. 1893 Dürener do, ky.93

do. do. 1900 Düsseldorfer do.76

do. do. 1888

do, do. 1890

do, do. 1894

do. do. 1899 Duisbh.do.82,85,89

do, do. v. 96 Elberf. St.-Obl.

do. do. v. 99 Erfurter do. 93 I. Gfiener do. IV.V.

do, do.- 1898

lensbg. St.-A.97

rankf.a.M. do.99 do. Interims\ch. Fraustädter do. 98 Glauchauer do. 94 Graudenzer do.1900 Gr.Lichterf.Ldg.A. Güftrower St.-A. m erft. do. 1897

llesze do, 1886

do, do, 1892 Hameln do, 1898 Hannov. do. 1895

Hildesh. do. 89:

do. do. 95 ôrxter do. 97 nowrazlaw do. arlsruher do. 86 do. do. 89 do. do. 1900 Kieler do. 89 do, do. 98 do. do. 98 Kölner do. 94 do. do. 96 do. do. 98 do. 1893 IV Do, LOVD ¿ ¿» do. 99Ser.1.u.II. Landsb. do. 90 u.96 Laubaner do. 11. Liegniger do. 1892 Ludwh.St. 492,94 Lübeder do. 1895 Magdb. do. 91, V Mainzer do 91

do. do. 88:

do. do. 94

Mannh. do. 1888}:

bo. do, 1897 do. do 1898 do. do, 1899 Mi dener do. . . Mülh., Ruhr do. do. do. 1897 do. do. 1899 München do.86-88

do. 90 u. 94/:

do, 1897

do, 1899|: M.Gladbawer do.|:

do. do. 1899Y.

do. do. Münster do. 1897 Nürnb. do. 11. 96

do, 96— 97

do, 98S. TI.

do, 98 S, LiL.j:

do, 99 S [i do. 1900 S.III.

Offenburger do. 95:

b . d irmasens do. 99

0 o. Pirmasens do 95: osener do. I.u I1.|:

do. do. 1894 ITI. otsdamer do. 92 gensburger do.

ENLT da 42

R pmk e)

b p 2 —J L Si C - en «

Sepr A Punk jur bndk 2m) fernt frenk prak 2m] urn:

S S

b fri =J f J t J A J

O jk

S Uo Us US US fa D US US 5 S US US 5 Pr C5 US L Fm C5 S S C5 I G S US U T5 Pr S S U S U C S S S 5 5 1E DO D f unk fan Bas f funk P fend C0 CAS Funk jn Q ft ft fark jf funk Den frck fk J J bi bd A fm C0 D0 A A i A A A O . - O R = A

Go O S Or Ct 40 2 Mer E pet E fet porn prnn proc pern Jm prak: jer prak - C Pt Gr S

[4

wr

Go

S wr m Ll

Omi O0

10 01 dr e r E I C e

S US C fa UI US CI5 S S L V H US S Er G5 S GOOOOOCO8 OO

rw

bi J pt fut park pri juni puri juni 2 ri jr J “J J

S

U Pt P P P P P P s (e P Lo Ps fa Jl Lor I je je F fl dr fs Duk P dea Pu Je P Je de

s ——, bi pi prt jed O brt i f bi CO

DDESSSS

P P P f D U L jr Lo D O

E A ei Es

uad pt pk pre dee Do 7 T

mO O

D S S ck O

do. do. Remscheid. do, 1900;

Mo o E f ho O U E p f t b D fo A =J 00 bmi J J J imt pi 3 f EO p jt bb J J J A juni CO

p pi

5000—500/99,50 bz G 2000—75 197,50G

2000—100]92,80G*® 2000—100/92,80G 5000—100|92,80G 5000—100/92,80G 1000-——200|—,-—

2000—500/92,00 bz G 2000 500] —,—

5000 —500|99 75G

Börsen-Beilage er und Königlich Preußischen Slaats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 14. Mai E C E E E E E C A EEEEEEEEEEE, Cöln-Md. Pr.Sh/3# 1.4.10

NheydtSt.-A.91-2 do. do. II. 1900 Rixdorf. Gem.-A. Nostocker St.-Anl. do. do. Saarbrck.StA. 96 St.IohannSt A. Schöneb. G.-Y.91 do. do. 96 Sch{chwerinSt.A.97 Solinger do. 99 Spandau do. 91 o do. 1895 Stargarder do. . Stettiner do.1889

do. do. 94 Litt.O. do. do. 99 Litt.P. do.do.1900 Litt.P. Stralsunder do. Thorner do. . Wandsbeck. do. 91 Weimarische do. . Wiesbadener do. .

do. do. 1896

do, do. 1898 Wittener do. 1882 Wormtfer do. 1499

do, neue « . do. nene . . neue ..

do. Bandsftl. Zentral / 0, ¿

do. bo, do.

Kur- u. Neumärk. : do, neus . .|:

bo. e. o. . Oftpreußische . . . do. C Yemmersche . „i do, Sa A do. Land.-Kr.

do. do.

do, neulandf@, do, do. 3 Pore SVYI-X|4

D. do.

do. L j; A.

B

do. 2K Rie E

do. l[andschafil. S@les. altlandsch.

do. do.

do. lands. neue

do. do.

do. Lit. À. . do. Lit. A.

. do, Lit. A.

do. Lik. O.

do. Lik. O.

. do. Lik, O.

do, Lit. D.

c R L L

do. do. Lik. D.

Sch{{lsw.Hlft.L.Kr.

do. do.

do. do.

WestfälisGe . .. do. TTT.

do.

do, s d AL b II,

Witpr. ritter}ch. 1.

do. do. I B.\|î

do, do. II. do. neulnds{.II. do, rittsck. I. do. do. L

ho. uneulnd\{G.11.): Landw. Kred.IlI14, 1

do. do. 1A, T4, VIA, TIL, TIII, I, XLIVI . do. XYVTII, de D .KL.TTA do. do. KLIA, Ser. LA-LA, LI-LIL, XIT-LTI

u. IVIB, ITII u. LIL do. Pfd. LBA u. LlIIA):

do. Al do. Krd. [1B4 u. 1B4

do. Lauenburgez . . venn

do, é D Ae

Preußische 2A

O dn R cin. u, Westfäl. 4

eis do. Sdlcfide A

do. do. |:

C0

a t E A R ASALASATA

Pr O S

S prak junk pre puri: p pack prak erd prnnks prnn jur prak pern dant jrens brredk pen pnb fn prak seren ferenk bank pa J J I A J S

cs * . ® - - * e . * - . . - ins j g Pk Fus ft fa 4

E pRpl hered: punnk fyeek pund Lie J C

—_— jk: pind Pri fnad daes DI InL Pre): dek s -

Fa brs f fs s a A bm S

ritt pri ta Tekies de ded des P La DAPS 18 fs Lit’ fei bdA det d A S R

1A l E N A Q A A A A Nt J Q A I A J Y J P A J A I A A A DASABA A SASASYDA I DA

Prnak prek Junk Pak fund Punk Jad Purak

8 C30 1 3 f Cas C0 C0 1a C35 TIO CII O vie d A vot G . - . D . . E . . . . -

v

10ck wt

olge olge|3

V O C5 G5 wr M

0 25 5 I Io mde 0 d S . n L T D

_=: ch__

= 2

d-I

D (O dd fred Ju þ ;

D 2 A

o t ca d R Er

[2 r i p dani A

ck

entenbriefe. .13000-—30

do. Le Kurx- u, N. {Brvb.) A6 oll

./3000—30

./3000—30

5000—200|—,— 5000—200/90,90B 2000—200|—,-— 5000—200|—,— 2000— 2

1000-—2

fandbriefe. 3000—1501116,75G 3000—300]107,30G 3000—150/103,40G 3000—150196 50G 5000—100]/100,00 bz 3000—150193,70G 3000—150184 00B 10000-100|—,— 5000— 150/93 30 bz 5000—15083,.25G 3000—-150|—,—

10000 -75 183,10B

3000--—-100[100;,80 by 5000-—100185,10G 5000-—-100194 30 bz 3000--—-100/ 100,80 bz 5000—-100}85,10G 5000—100/94,30 bz 5000—100/100 80 bz 5000—100 185,10G 5000—200/99,80 bz 5000-—200/92,10 bz 5000—200|—,— 5000—-100|—,— 5000—200]—,— 5000—1001/93,75 bz G 5000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—200|—,— 5000—200/94,30 bz 5000—200/92 50 bz 5000—200/93,20 bz 5000—-60 192 20 bz 5000—200]82 49G 5000—200]82,40G 5000—60 1[82,40G

fandbriefe. „|[2000——100|—,—

./2000—7% 192,30G

5000—100]92,30G 1500 u.8001—

—76 192,30G 2000—-100492,30G 5000—100/92,30G 2000---100192,30G

ó00v0—30 |—,—

1300030 |—,—-

8000—30 |—,— 3000—30 |[100,10G

3000-30 |--,

3000-——30 |—,— 3000—30 [100,10G

3000-——30 |100,50G

./3000-—-30 192 70G

3000—-30 1100,30G 3000—30 192,60G 3000-—--30 [100,20G

3000—830 [100,20G 3000—30 [100,20G 3000-30 |—,—

3000—30 /100,30G

.|3000—-30 192,60G

A-G, 7 S my urger 7 fl.-L. Bad. Pr. Anl. v.87

t 43,75 bz 500 [141,50bz 800 [161,50 bz

B A, Breccaswa.Loofel

60 1130,10bz

mburger Loose |3 | 1.3. übecker Loose . .|3#| 1.4. Meininger 7 fl.-L.| |p. Std Oldenburg. Loose .|3 | 1.2. Pappenhm. 7fl.-L.|—|py. Std

Obligatiouen Deutscher Kolonial D. - Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 |

1900.

135,25 b4

2475 bz 126 30 bz

esellschafter.

¡106,60bzG

Ausländische Fonds.

Argentinische Gold-Anl. é do. fleine

E An i

o. abg.ïl.

innere ....

do. eine

äußere von 88

do. 5008

do. 100L

Barlettaloose i. K. 20.5.97 Bern. Kant.-Anl. 87 kony. Bosnis@ze Landes - Anl. do, do. 1898 Bozenu.Mer.St.-A.1897 BularesterSt.-A.84 kony. do. do. fleine do. y. 1888 konv. do. fleine

bo. bv. 1895

do. kleine

do. 1898

do, do. lleine Budapester Stadt - Anl. do. Hauptftädt.Spark. Buen. Aires Gold-Anl. 88 do. do. do. 50082 do. do. do. 1002 do. do, do. 20L do. Stadt-Anl. 1891 bs, do. fleine do. do. pr. ult. Mai E Gold-Hyp.-Anl. 92 Zbr Nr. 241561—246560 5r Ne. 121561—136560 1r Nr. 1— 20000 2r Nr. 615951— 85650 do. Nationalb.Pfdbr.I1.T1. Chilen.Gold-Anl.1889 {l. do. do, mittel d do. große GhinefisGe Staats - Anl. do, do. 1895 d6, do. Tleine bs. do. 1896

do. y, ult, Mai

do. von 1898/4}

Pr Er E E

en o G Co E E A

p W C

1D f f j jf as Ca P bem pet i pre jun O00

N

t de deut Dad Du det S Des L D Pn PEL I BEEIS ak

DS DO mt pad park C)

Funk Jrnk D C C D Ct C5 Fk Fri L Cas D P L T E jf Do DO DO DD I bus.

ek pund pad Jud ju jem jak Junt pak peck puecd jun demd jed pur D D . J J rur prak jene juni jer Q) J J O C pur pererks prak premd pmk O J

A J

T T hunk

Ps F fs Q P Pk un ÎIU pas hand punk m

O

Ghriftiania Stadt - Anl. 4 Dänische St. - Anl. 1897|3 Dán. Landm.-B.-Ob[. TV|4 0, do, IVi3} Dän. Bodkredpfdbr. gar. |3} Donau-Reguliecr.-Loose ; Egyptische s ri ait Bo: De Mb eas do, do, s do. do. keine do. do. pr. ult, Mai. do. Daïra San.-Anl. Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. do. Iu Hyp.-Anl. . bo. Loose do. St.-E f -Anl. reiburger 15 Sit: alizise Landes-Anleibe Galiz. Proptinations-Unl. Genua 150 Lire-Loose .

Go v

Go 18ck 18ck. t S e

A fred A 2 fd J

* L O I =J A)

ck- m h g) 44 204 B0 9 1-4 2d E 20 8 24 l 2 R 24 E E A 2 O

I E fia d0 Î k funk Pu fr s Ls

p

eyn

L = p-- a de

pak G

n N

9 O 5 Qs —_— S a

N =EO bi Q do

Qa De

wr wr

Gothenb. St. v. 91 S. A. Griechische Anl. 1881-84 bo, do. kleine do, kTons. G.-Rente49/6 do do. mittel4°/60 do, do, kleine 49% do. Mon.-Anleihe 49/6 do. fleine 49/0 do. Gold-Anl, (P.-L.) do. mittel

da. bo. do, kleine Helfingfors Stadt - Anl. do. do. 1900 Holländ. Staats-Anl. 96 do, Komm.-Kred.-L. Jtal. fisr.Hyp.O. i.K. 4,56 do. fle. Zerti ho. t {s L PDfob. do, do. do, bo, Rente alte 20000 u. 10000 do, do. kleine do, do. pr. ult, Mai do, do. neue do, amortis. IIIL, FV, Füt], Kred.-B.-Obl. V. . do. do. Vi e do, do. V. Karlsbader Siadt - Änl. Kopenhagener do. do, do. 1892 Lifiab., St,-Anl. 86 L. IT. do, do, kleine Luremb.Staats-Anl. v. 82 Mailänder 45 SlreToele da 10 Lire-Loose Wexil. Anl. 1899 große do. do. mittel do. do. kleine Neufchatel 10 Fr.-Loose . New Yorker Gold-Anl. Nord. Pfandbr. Wiborg 1.

ae de'H pbk. ObL 6 Ble S Malcibe N O,

U. do. do. 1892 do, do, 1894

-

—-

A S

—_

22A SBE2Z2E2

L D E E | e De De Co 0 O D E f | G5 Os Ee S5

pur pur pak ch3 J O

2 L 04 4 O a R ad ma -- O00

E L e e L DS LIO

pem prerb pr

ps ded ppr E E P Jama pmk deut Ì I d9 DO LD

R ote

AORO O

00

pap ta pa dei par pp Ce m OR! s

Fond pri rk - ps ra d e Hal daa duo drad iv. ca E D L dd san funk I A A Q h i L A A 1=J bank Coo o

S

I bed ied k pu pt J fecd fend gra De FT fra dund k heu deus jrus: S S ck Ea As bund bark bt C ic O

@

do 5 F j f 9 =Y dun pas J 030

po O

84'00G

98 80 bz 89,80 bz G 90,10 bz 89 80bzG 89,90 bz G 88 60 bz G 88 60bzG 89,75 bz 89,75 bz 93 90B

,

76. 25bzB 77 30 bz 40 25 bz G

4050B —à40,20b4

87,00 bz 87,00 bz 87,00 bz

87 ,60bzG 84,10 bz 34,10bz 101,80bzG 105.10 bg 82/2064 Wf,

,

Q: d: Weqe

r

95,20 bz Gf. 96,50G 95,00G 95,00G 95,10 bz B 94,25 bz

,

,

98'80G

,

68.00bzG 68 40 bzG 46,90bz

12,60 bz

98,90 bz 99,10 bz 99 40 bz

97,50 ebBkILf.

89,50 bz GELE

eigne Ss. Zen Bri A. eee I e Fe r H 2 Erm Saa T bir am Bu ai) r: Be ti Arte E E: E

d Eder tw

98,20bz f.

M R E