1900 / 116 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E S

'Nolll, zu Köln, wird eingestellt, da ih ergeben hat,

verglei< dur< re<htskräftigen Beshluß vom 7. Fe- bruar 1900 bestätigt und der Schlußtermin abgehalten ist, hierdurh aufgehoben. Grofitänchen, den 2. Mai 1900. Kaiserliches Amtsgericht.

{15142] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Vuchdrukereibefizers Eduard Wieske zu Halle a. S. ist zur Abnahme der Schlußre<nung des Verwalters, zur Erbebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>sihtigenden Forderungen und zur Beschluß- fassung der Gläubiger über die niht verwerthbaren Vermögzensftü>e und über die Erftattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubicerausshusses der Schluß- termin auf den L2. Juni 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbft, Kleine Steinstraße 7 11, Zimmer 31, bestimmt. Halle a. S., den 10. Mai 1900. Dülßner, Sekretär, Gerichts\{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 7.

{15131] Konkursverfahren. In dem Konkursverfabren über das Vermögen des Kaufmanns Heinz Stöcker zu Hannover ist zur Abnahme der Sc@#lußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- zeichniß der bei der Vertheilung zu berü>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die ni<t verwerthbaren Vermögensftücke der Schlußtermin auf den 11. Juni 1900, Vor- mittags D Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bierselbst, Zimmer 126, bestimmt. Hanuover, den 10. Mai 1909, Königliches Amtsgericht. 4A.

[15133] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Genossenschafts - Badeanftalt Hannovera vor- mals Herschelbad zu Hannover is zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Forderungen Termin auf den D, Juni 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier, Zimmer 126, anberaumt Haunusver, den 11. Mat 1900. Königliches Amtsgericht. 4 A.

[15132] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Adolf Drave, Inhabers der Firma Adolf Drave zu Hannover, if zur Prüfung der naträglii angemeldeten Forderungen Termin auf Dienstag, den 22. Mai 1900, Vormitiags 44 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte bier, Zimmer 126, anberaumt.

Hannover, den 11. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht. 4A.

[15111] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bauunternehmers Auguft Commandeur zu Linden a. d. Nuhr wird nah erfolgter re<ts- kräftiger Bestätigung des abges<lofsenen Zwoangs- vergleis und Abbaltung des Schlußter-mins bierdur aufgehoben.

Hattiugen, den 9. Moi 1900.

Königliches Amtsgericht.

[15159] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des verstorbenen Landmanns Ludwig Göbel von Münchhausen wird na< erfolgter Athalturg des Schlußtermins hierdur< aufgebcben.

Herborn, den 10. Vai 1900,

Königlich 3 Amtsgericht. 11.

[15154] K. W. Amtsgericht Horb.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Max Pfohmaunu, Schneiders in Hochdorf, wurde nach erfolgter Abhaltung des Shhiußtermins und Borgenommener Schlußvertheilung beute auf- geboben.

Den 12. Mai 1900.

Gerichtes<reiber Reiner.

[15124] Koukurêverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Wladislaus Jakubotwvski zu Juowrazlaw ift zur Abnabme der Sc<hlußrehnung des Verwalters und zur Erhebung von Ginwendungen gegen das S{hlußverzzeichniß der Schlußtermin auf den 1, Juni 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Friedrich- straße 17, Zimmer 9a., bestimmt. JFunowrazlaw, den 9. Mai 1200. Königliches Amtsgericht.

[15113] Konkursvexfahrenu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns und Mechauikers Friedrich Weid- fuhn von hier wird, na<hdem der in dem Ber- gteihstermine vom 18. April 1900 angenommene Zwangéveraleih durch re<tefräftigen Beschluß von demselben Tage beftätigt ift, hierdurh aufgehoben.

Insterburg, den 10. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht. Abih. 1.

[15147] Beschluß. Das Konkursverfabren über das Vermögen der Ehefrau August Wiecsemann, Emilie, geborene

daß eine den Kosten des Berfahrens entsvrehende Konkursmasse nicht vorhanden ift. Köln, den 7. Mai 1200. Königliches Amtsgeriht. Abth. IIT 1.

[15145] Veschluf.

Vas Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers Jakob Korres zu Köln wird bierdur aufgehoben, da sich herausgestellt hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprechende Kon- fursmasse nit vorhanden ist.

Köln, den 7. Mai 1909.

[15118] Konkursverfahren.

wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Leer, den 1. Mai 1900. Königliches Amtsgericht.

[15156] Konkurêverfahren. Nr. 13247, Das Konkursverfahren über das

Vermözen des früheren Zigarrenhäudlers Otto

Greuther in Lörrach wurde nah erfolgter Ab-

haltung des Schlußtermins aufgehoben. Lörrach, den 7. Mai 1900.

Der Gerichts\hceiber Großberzoglihen Amtsgerichts: (L. S.) Appel.

{15116] Bekauntmachuug.

Das Konkarsverfabren über das Vermögen des

Kaufmanns F. Heinrih Rüschkamp, früher zu

Lüdinghauseu, jeßi zu Kölu, ist wegen unge-

nüaender Konkursmasse eingestellt worden. Lüdinghausen, den 11. Mai 1900. Königliches Amtsgericht.

15163 i Dan Königl. Amtsgeriht München I, Abth. A. f. Z.-S., hat mit Besluß vom utigen das unterm 17. Februar 1899 über das Vermögen des Schreinermeisters Albert Böhner hier eröffnete Konkursverfahren als dur<h Schlußvertheilung beendet aufgehoben. /

München, 5. Mai 1900.

Der Kgl. Sekretär: (L. S.) Prestele.

[15164] Das Königl. Amtsgericht München 1, Abth. A. f. Z.-S., hat mit Beschluß vom Heutigen das unterm 14. Dezember 1899 über tas Vermögen des Kaufmauns Hans Barabo in München er- öffnete Konkursverfahren a!s dur< Zroangsvergleih beendet aufgehoben. München, 5. Mai 1900.

Der Kgi. Sekretär: (L. S.) Prefteke.

[15141] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Juweliers Emil Schucider zu Nordhausen

wird nah erfolgter Abhaltung des SHlußtermins

bierdur aufgehoben.

Nordhausen, den 11. Mai 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

(15162) Bekauntmachung. i Das K. Amtsçeriht Regensburg T hat mit Be- {luß vom 9: d. M. das unterm 9. Dezember 1897 über das Vermögen der verstorbenen Hafnermeisters- wittwe Viktoria Marquardt in Regensburg erôffnete Konkursverfahren, als dur< Sc<lußver- theilung beendigt, aufgehoben.

Regensburg, den 10. Vai 1999. Gerichtsschreiberei des K. Amt3gerihts Regensburg I. Sarg, K. Ober-Sekretär.

[15096] Veschluß. Das Korkursverfahren über das Vermögen des Bäckers Sarl Kusch zu Suttrop wird nah er- folgter Abhaltung des. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Nüthen, 11. Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

(15155] Koukursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Franz Fuhrmann, Ackerer in Laugd, wird nach eriolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufaeboben. Saarburg i. L., den 12. Mai 1900.

Das Kaiserlihe Amtsgericht,

15109} Konkursverfahren. In dem Kaufmanu Albext Kalis’schen Konkurse wird zur Abnahme der Schlußrehnung, zur Er- hebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeihniß und zur Bes(lußfass:ng der Gläubiger über die nit verwerthbaren Gegenstände Termin auf den 7- Juni 19006, Vormittags 10 Uhr, an Serichtsftelle anberaumt, wozu alle Betheiligten hiermit geladen werden. SchlußreWnung nebst Bes lägen und Sc{lußverzeihniß find auf der Gerich!s- reiberei niedergeleat. Schippenbeil, den 10, Mai 1800.

Köntalicßes Amisgericht.

[15107] Beschluß. Das Konkursverfahren über, das Vermögen des Hotelbesfizers Hermaun Öhlke zu Schloppe wird eingeftellt, ta si ergeben hat, daß eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Konkursmasse ni<t vorhanden ist. Der guf den 29. Mat 1200, Vormittags 9 Uhr ankeraumte Prüfungstermin wird aufgeboten. Schloppe, den 12, Mai 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ausfertigung. Be?kauntmachung. Das Konkuréverfahren über das Vermögen der Gastwirthscheleute Karl und Elisabetha Löhuert von Obbach, wird wegen erfolgter Zu- stimmung sämmtlicher Konkursgläubiger geit 88S 202 und 203 K.-O eingestellt. Schweinfurt, 12 Mai 19C0.

Kgl. Amtsgericht.

s (gez.) Weber. i Für den Gleihlaut voistehender Ausfertigung mit dem Originale. Schweinfurt, den 12. Mai 1900.

Gerichts\reiberei des Königl. Amtsgerichts. (L. S.) Döderlein, Kgl. Sekretär.

[15104] Koukursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Wittwe Jacob Lösch, Händlerin zu Siuzig, ist zur

[15137]

[15123]

ift zur Abnahme der S<hlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das M verzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>- sichtigenden Forderungen und zur D afand der Gläubiger über die ni<t yerwerthbaren Vermögens- ftüde der Schlußtermin auf den S. Juni 1900, Vormittags 10} Uhr, vor dem Könglichen Amts- geridte hierselbst, Zimmer Nr. 22, bestimmt.

Waldenburg, den 10. Mai 1900.

Miketta, GeriWtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts.

{15122} Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Porzellanmalers Emil Exuer zu Bad Salz- brunn ift zur Abnahme der Sw(hlußrewhnung des Verwalters, zur Erhebung voa Einwendungen gegen das Shlußverzeichniß der bei der Vertheilung zu berüd>sihtigenden Forderungen und zur Beschlufs- faffung der Gläubiger über die niht verwertbbaren Vermögensftü>ke der Schlußtermin auf den S. Juni 1900, Vormittags 40 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 22, bestimmt.

Waldenburg, den 10. Mai 1900.

Miketta, Gerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts.

15121] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Georg Jasch (in Firma Friedrich Voh1's Nachfolger) zu Waldenburg, Freiburger- ftraße 27, ift heute auf Antrag des Gemeinschuldners eingestellt worden, da er nah dem Ablaufe der Anu- melvetrist die Zustimmung akler Konkursgläubiger, wel<e Forderungen angemeldet baben, beigebrat hat und ein Widersyruh innerbalb der geseßlichen Frist niht erhoben ift. Waldenburg, den 11. Mai 1900. Königliches Amts3gericht.

[15108] In der Wegener-Wol!gaft-Fonkurésache wird zur Abnahme der Schluprehnung, zur (&rhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß und ¡ur Beschlußfafsang der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Vermögensfstü>e ein Termin auf den 31, Mai 1900, Mittags 12 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr. 1 unten links, anberaumt. Wolgast, den 8. Mai 1909. Königliches Amtsgericht.

[15182] Konkursverfahren, Das Konkursverfahren über das Vermöaen det Krämers Johann Viktor Conroß zu Weistenu- burg (Elsaß) wird na erfolgter Abhaltung des S{lußrermins hierdur aufgehoben. Weißenburg, den 9. Mai 1900. Das Kaiserlihe Amtsgericht.

Tarif- x. Belannimachungen der deutschen Eisenbahnen.

[15409] Deutscher Oft Afrika-Verkehr über Hamburg. Wegen des füdafrikanishen Krieges kann cine direkte Abfertigung von Gütern na< Pretoria und Johannesburg bis auf weitercs nit m-br staitfinden. Güter für genannte Pläße werden vielmehr nur bis Delagoa-Bay direkt beförcert ; für Weiterbeförderung von Delagoa - Bay hat der Versender selb Sorge zu getragen. Altona, den 10. Mai 1900. Königliche Eisenbahn-Direktion, namens der Berbandéverwaltungen.

{15411] Sechafen:-Ausuahmetarif E L : __ _CSchiffsbaueisen). 6

Mit Gültigkeit vom 1. Mai d. J. ab werden im Gruppen- und We&sel verkehr der Preußisch- Hessischen Staatteisenbahnen, sorie im Wcchselverkehr mit der Oldenburgishen Staatsbahn und mit Station Kempen der Breslau-Wars<hauer Eisenbahn die Anmendungsbedingunaen des Seehafen-Ausnahme- tarifs E 1 (für Schiffskaueisen) wie folgt ergänzt : 1) Unmittelbar unter der Ueberschrift ift zuzusezen : Der Frachtbrief muß auf eine der in diesen Aus- nahmetarif aufoenommenen Empfançgsftationen lauten. 2) Unter Ziffer 11 ist in der 4. Zeile zwischen den Worten „Eisenartikel" und „zu obigem Zroe>ke* eins zuschalten: auf einer am Orte der Empfangéstation oder in dessen Nähe befindlihen Schiffäwerft. Berlin, den 9. Mai 1900.

Königliche Eisenbahu-Direktion, namens der betheiligten Eisenbahn-Verroaltungen.

{15410]

Ausuahmetarif für Dängemittel und Noh- materialien der Kunstdüngerfabrikation. In den Ausnahmetarif für Düngemittel und Rob-

1897 wird für den Bereich der Preußisch-Hessischen und Oldenburgischen Staatteisenbahnen fowie deren

(Frahtsäge des Spezialtarifs II1T) genannten Güter der Artikel „Dungfedern (Abfälle der Bettfedern- fabrikation)“ aufgenommen. Berlin, den 10. Mat 1900.

Königliche Eisenbahu-Direktion, namens der betheiltgten Eisenbahn-Verwaltungen.

{15415] Bekanntmachung. Nordwestdeutsc<h-Hessisher Güterverkehr.

[15440] Deutsh-Franzöfischer Verband, Verkehr über

Weitere Auskunft ertbeilt auf Anf

Korkursverfahreu. ordern 4 Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen der | kehrébureau der unterzeihneten Verwaltun das Ley, Kaufmanns Hermaun Creutzenberg zu Leer | Geschäftsinhaberin Er:ma Wolf zu Dittersbach gen

e So baiide Gitettes nigliche enbahn. Direktion zugleih namens der übrigen b f Verwaltungen. theiligten

[15412] Mitteldeutsch-Hesfis<her Verkehr. Mit \ofortizer Gültigkeit wirt L N T : a aftrage V Sei eina Kran fil amenz i. S. (auf Seite von 4 E berichtigt. n $7 in 557 Erfurt, den 10. Mai 1900. : Königliche Eisenbahu-Direktio

[15413] Gütertarif der Gruppe VII vom 1.

Mit dem 15 d. M. wird in der A 9, tarif 7c. für Giscnerz ein Frahtsaß von 013 für 100 kg von Duisburg-Hochfe!ld-Süd nah Gele firhen aufgenommen. le

Essen, den 11. Mai 1900.

Königliche Eisenbahn - Direktion.

[15414] Bekanutmachung. Norddeutsh-Hesfis<-Südwestdeutscher _ Seehafen-Ausuahweetarif.

Mit Gültigkeit vom 20. Mai 1200 werden dj Säge der Klafse 1 (Baumwolle, rohe und Bay, wollabfälle) für ver|><iedene Wärttembergische Sty tionen ermäßigt. Näheres ift auf den Tarifstation zu erfahren.

Haunover, den 12. Mai 1909,

Königliche Eiseubahn- Direktion.

Mitteldcutsch-Rhcinischer Güterverkehr, [15416] C(Grupyven V/VII.) Vom 1. Juli 1900 ab wird der dur den Nag, trag 11 zum Gütertarif für den obengenazntg Berkehr eingeführte Saß der Klasse Il des Arg nahmetarifs 98S. für Eisen und Stahl zum By zur Ausbesserung oder zur Ausrüstung von See- uyd Flußschiffen im Versande na< binnenländisdey Stationen für die Stationsverbindung Grevenkbrit —Aken von 059 auf 0,61 M für 109 kg erhößt, Magdeburg, den 10 Mai 1900. : Königliche Eisenbahu-Direktion, namens der betheiligten Verwaltungen.

[15417]

Oftdeutsch-Mitteldeuts<her Güter. Tarif vom 1. Mai 1900 (Gruppe x, IL/V), Mit Gültigkeit vom 20, Mai 1900 wicd da I. Nattrag herausgegeben. Er entkält die Af nahme der neuen Versandftationen Delißsh b. Hall a. S., Sandersdorf, Spremberg des Cisenbahn Direktionsbezirks Halle a. S. und neur Emp'anz#e stationen des Eisenbahn - Direktionsbezirks Königt, berg i. Pr. in die Abtbeilung B. (Braunkoblæw briquets) des Ausnahmetarifs 6 für Brearfstoffe, sowie fonstige Ergänzungen und WBerichtiguneen, Gremplare des Nattrags sind na< dem 20. Mit d. I. bri den betheiligten Abfertigun:sftelien käuflih zu haben. Bis dabin ertheilt unser Berkehréb.reau Auskunft über die Höhe der Fracttsäte. Magdeburg, den 12. Mat 1909.

Königliche Eisenbahu-Direktiou, als geshäftsführende Verwaltung.

[15418]

Personenverkehr mit den Nordseeiuseln Norderney, Juist, Borkum, Langeoog, Spickeroog und Wangerooge.

Am 1. Auxi 1900 tritt zu dem Tarife für den vorgenannten Verkehr vom 1. Mai 1899 der Net-

trag I in Kraft. Durch ihn erfährt der Haupttarif scwohl hint lich der besonderen Beftimmungen und Tarifsyor schriften, als au< hbinsichtlih der Tarifsäße cinige Aenderungen und Ergänzungen. Die darin aufgenommenen zusäßli<hen Bestin mungen zur Verkehrsordnung sind gemäß den Vor (riften unter I (3) genehmigt worden. A Nähere Auskunft geben die bethe:ligten Dienst stellen. Münfter, den 9. Mai 1900. Namens der betbeiligten Verwaltungen: Königliche Eiseabahu-Direktiou.

{15419} Bekannimachung. Westdcutscher Privatbahunverkehr. Am 1. Juri d. J. tretea direkte Frachtsäße für den Verkehr ¡wischen den Stationen der Dortmund Gronau-Gnascheder Eisenbahn und den Staticnen Balfter, Benavy, Crampe, Fürstenberg i. Medl, Gül, Martensdorf, Neu-Placht, Neuwedell, Ober Leschen, Stralsund, Techlipp und Velgast in Kraft. Näbere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab fertigungsftellen. Münster, dea 9. Mai 1200. Königliche Eiseubahu-Direktion.

[15420]

Aufhebung des Recxpeditionsverfahrens in Saarkohleuverkehr na< Frankreich. Die in den Saarkohlentarifen Nr. 20 und 21 von 1. Dezember 1893 bezw. 1. September 1898 enb

moaterialiea der Kunstdüngerfabrikation vom 1. Mai | haltene Bestimmung, betreffend die Recxpedition a

ciner Unterwegsftation, wird am 1. Juli dies Jahres außer Kraft geseßt. Von diesem Zeitpurkle

Verkehr mit der Station Kempen der Breslau- c: ; q rant Warschauer Eisenbahn mit Gültigkeit vom 15. Mai S ak uBUEsA eolenzudgen n nur 1900 ab unter die im Abschnitt I, 1, A. des Tarifs noch direkt abgefertigt werden.

St. Johann-Saarbrücken, den 11. Mai 190. Königliche Eiseubahu-Direktion, namens der betheiligten Verwaltungen,

Bekanntmachung.

Elsaß: Lothringen. Mit Geltung vom 1 Juni d. Jz. tritt der Nad

trag VI zn Theil 11 B (Franzöfishe Schnittsäßt)

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

M 116. __ Berlin, Dienstag, den 15. Mai 1900. 10| 300

Amilihh festgestellte Kurse. RheydtSt.-A.91-92/34 300 135,00B

1.4. do. do. IT. 1900/4 S: —_,— ; i ; do. do. 1894: Rirxdorf. Gem.-A./4 |1.4. übe>er Loose . .|34| 1.4. 150 [132 00bzG erliner Hör se De M L Apolda do. : Rosto>erSt.-Anl.|3$/1. Meininger 7 fl.-L| |p. St> R O > es 4 Gb. österr. W. = 1,70 1 Krone österr,- Augsb, do. v. 1889 do. do. ä Oldenburg, Loose 13 12 Ì 2, 85 7 Gld. südd. W. = 12,00 M 1 Gld. holl do, do. v. 1897 Saarbr>.StA. 96/3 Pappenbm. 7fl.-L.|— p. St> 12 E 6 1 Mark Vanco == 1,50 & 1 sand. Froue = LlE E} D den-Bad. do.98 St.JohannSt A. Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. 4,20 6 1 Livre Sterling = 20,40 Barmer do. |: 2 , Schöneb. G.-A.91 1 D. - Ostafr. Z.-O.|s | 1.1.7 11000—300/106,50G Elf. Wechsel. to. do. 1899/4 |1.1.7 do, do, 96 5000 -- 500] —, Ausländische Fonds. 100 fl. |8 T.[169,20bz do. unk. b. 1905/4 | 1.1. SchwerinSt.A.97 3000 - 100/20,80G Argentiuishe Gold-Anl. LL7 [—,— | 100 2M.|163,15G Berl.St.O. 66-75|: Solinger do. 99 1000 u. 500j98,90G do. do. lleine 83,00 bz 4p.| 100 Frs. |8 T |81,25G do. 1876—92/34| vers. Spandau do, 91 1000— 200|—,— bo V E 80,10 ba 9, 100 Frs. |2M.180,75B do. 18968. j L do. do. 1895 -10/1000— 500] —,— do. do. abg.kl. 80,60 bz je .| 100 Kr. 4112,05 bz do. Stadtsyn. 1900/4 | 1.1. : Stargarder do. .|35| 1.4.10/50000—200|—,— do. innere 70,90 bz B .| 100 Kr. 4112,10G Bielefelder St.-A. Stettiner do.1888 2000—200¡—,— da. do. lfleine 70,90 bz 20,485 bz Bonner do. do. do. 94 Litt.O.| |5000— 200{—,— h9, äußere von 88 71,50 bz 420,305G Bcxb. Nummelsb do. do. 99 Liúk.P. 5000—200|—,— do. do. 5002 71,75 bz —,— Br sl zu St -A 80 do.do,1900 Litt.P./34| 1.1.7 [5000—200/90,90B do: do, 1002 71,90bzG ; 1) do. 91 Stralsunder do. . L [A do. do. 73 59 bz Bromberg do. 9 Thorner do. . d. AOO 5 50bi do. do. 99 Wandsbe>. do. 91 Barlettaloose i.K. 20.5.97| 22,5G Caffeler do. 68/87 Weimarische do. . Bern. Kant.-Anl. 87 konv.| s Charlottenb.do.89 Wiesbadener do. . (i Bosnis@Ge Landes - Anl. do 1885 do, do, 1896 4.101 - do. do. 1895| b-, 1889 do. do, 1898/34 1.4 10|: Bozen u.Mer.St.-1.1897 ‘do, L IL 1895 Wit ener do. 1882/34 1.4. ButkaresterSt.-A.84 konv. do L 1899 Wormier do, 1299/5 |114 10/2 do. do. lfleine

reufis do. v. 1888 konv. Se An ada be s L 116,10 do, do. leine

bs. ko. v. 1895 N iede dg. do, fleine Crefelder D e do. do. 1898

ä do, do. kleine D v6 Ai Budapester Stadt - Anl

do. do. 96 10000100 G do. a Spa n E . |8 T.1215 8bG Dortmunder do.91 ] -100|—,— uen. Aires Gold-Anl. S Sorten, Banknoten und Kupons. do. do. 98 5000—150/93 20 bz do. do, Ds es Münz-Duk | 5 |—,— Gngl.Bankn. 1£/20,51 bz Cresdner do. 1893 do, do, va Le0s ae Duk f K—,— rz. Bkn. 100Fr. 81,50 bzkl.f | Dürener do. kv.93 bo, E Eouvereigns ./2048G [Holl.Bkn. 100 fl.| 169 25 bz do. do. 1900 “a feine rStüde 16 31etbB[Ital.Bkn 100Lr.|76,90b.kl.f. | Düfseldorfer do.76 ay a Lf Si, —,— NordBkn.100Kr|112,10 bz do. do, 1888 a a L R Gold-Dollars|—,— |Oeft.Bk.p100Kr/84,50bG do. do. 1890 2or Nr. 241561—246560 O e de op 100R/216 4008 s e U be Nr. 121561—136560 Ruff.do. p.100R|216,406kl.f | do. do. 1899 e Ne: A do. do. 500N./216,406z | Dutsb.do.82,85,89 4 R De o a) ST1or “e 2e E e S Be do Nationalb Pfdbr.k.11. Amer, Not. gr.|4,19bzG jult. Juni —,— Elberf. St.-Obl. Chileu Wold-Anl. 1889 il do, fleine/4,185bz |[Schweiz.N.100Fr|80,90G do. do. v. 99 [l i cHul, deter l do, Cy. ¿.N.Y./4,19 bz G |Ruff.Zollkupons|324,590bz | Erfurter do. 93 1. t do, große|4) .100Xr|81.30 bz do. fleine|/224 490bz | Gfener do. I1V.V. Chinesische Staats Anl ist Deutsche Fonds und Staats-Papiere. do. do. 1898 eel aats So « Dt. Rchs.-Anl, ky.|34| 1.4.10/5000—200/95,10 G lensbg. St.-A.97 N do Titels do. do. 3{| vers<.|5000—200/95,10G rantf.a.M. do.99 do: do 1896|5 do. do. ver]<.|10000- 200185 60 bz G do. Interims\<.

E do, ult, Mai —,;— Fraustadter do. 98 do, p, ult, Mai ers<. 5000 15099 25 bzG

1000 u.500|—,— 2000—500] —,— 1000 u.500|—,— 3000—200l —,— 3000 500] —,— 5000-1000] —,— 1.7 |2000—200} —,—

.10/1000—100] —,—

AalenerSt.-A.93 Alton. do. 87.89

Cöln-Md. Pr.Sh|3F mburger Loofe êt

ore. D S F LkP

au 5X

ersb, u. War wed. P!. 6.

S

pen pel bund pk e SeEEpa abon 4.

T5 GE S L LS OD LO OD S 0D LO E R

E TE TT pra fend fred nd pad denk dk dead red fk P P f P P

i j t n m O O O00

163'50G 14,195 bz 81,49G 81,00 bz 84 45 bz 84/40G 80/80B 76 45 bz 215,70G 1912'50G

S

bi s

pk puri D Q e in

I 5 L UI I I C P t

Ut u de O M

J

98 80 bz

37,25 bz GkLf. 89,80bzG 90,20bzG

89 80 bzG 89,90 bz G

88 30bz G

88 30bz¡¿G

89 80G 89,80G 93,70B Tf 89,50 bz fL}E

[d

ris 33. St. P

5, Schweiz 5,

R

. p pak pt C

Kopenhagen 6. Madrid 4. T2 T2

am Ftalien. P!

J J] rek fnerb pee jemals jem Q J J O O pk prak pee park prr permek

Bauk-Diskonto. Amsterdam s4. Berlin v4. (Lombarh 6.) fel 4. London 4, Pa

SaS Wien 43.

BI, 64.

do. 13

LandsSftl. Zentral ( do. do, 3 —,—

76,10 bz

76 79G

40 00 bz

40 00 bi G

39,75à 60à, 70 bi

87,00 bz

87,00 bz

37,00 bz

87 40 bz 84.0IbzG 34,00 bz G 101,80G 104,90 bz 50f. 97,75 bz 25f. 8210G Sf.

do, do. : : Kur- u. Neumärk. |: 1000 j 0, neue 10000-200/96,00 h O ais 2000200 | Dsipreußlie. - Pemmersche . . .|: do, <6 S M 3 do, Land.,-Kr. do. do, 34 —— do, neulands,|2 5000—200/99,75 bz G D

Dr ce DO DD D D

G5 I S O fe US U L I C A. I I O L I LI U I U L dmn bard pen Prunk fmd per proc Perm pre prmnés ferm pur jdk fork Pren erd prck rek jed drk brn bi D D D M I S t t 5 I M M O O P DO

E wr Wr Dr i C— Wr tOr-tOr- Or tor 0 O

do, 500 g E do, de « - «16,205 bz

bend jun pak —} J =J

i

J A A A A J A A J N A B J ©

r wi B B D It

S $.® [Ey

Mr S [E

A J A A A A A A A J A A J A Y A J A A

14- e- e-r-

bb J I

> C

S M _E dri des pak Tis pk pk T O A SA N O

pk bt S

do, von 1898/44 „Kons. A. êy. Glauhhauer do. 94 : O | Bens A 3 5000— 150/9525 bz Graudenzer do.1900 Ghriftiania Stadt - Anl. \4

icterf Dänische St. - Anl. 1897|3 | k D .4.10/10000- 100]86 00 bz G Gr.Licßterf.Ldg.A. “B-ObL, | o va. ‘Mai _—,— Steae St.-A. Dän. Landm.-B.-Obl. TV

: j do, do. V Badis Si.Gif.A. ./3000—100|—.— alberst, do. 1887 L N L A 5 04 6fD- / aimdidre balieide do 18923 3000—100/100,75 bz “Donau-Re tier Lavse 4 , LO, 0. 0, 4 3 . Bay. Staats-Anl. Hameln do. 1898/34 1.1.7 |3000 i D S bo, Gib, Obl. . Hannov. do. 1895 /3{| 1.1. ( do. Lit. C. B menten sh. Hildesh. do. 89 34! 1.1. * do, Lit. C|3 Brschw, Lün, . do. do. 9934| «As 4 \ do. Lit. D. 1 do, do. VII. SEE do. 97/351. do. Lit. D. d R 1888| R eltcabee do, 863° K do, do. Lit. D.|3 9, : arlsruber do. ) do, 1890 do. do, 89 SYww De, do, 1892 do. do. 1900 G P do, 1893

do. do. Kieler do. 89 do, 1896 Lo da: 98 Os T do, 1898

bo: bo, 96 : do, 1898 do, Los

5 Kölner O 2

r.Hefs.StA.8/1 do. 0.

de, Lo, 96 I [f do. do. 98 do, do, G, 3.10.96 Königsb. 91 1-I[I do, St-Anl. 99 do. 1893 I1-I[I Hambrg.St.-Rnt. do. 1893 IV do, St.-Anl.86 O t P do, amort.87 do. 99Ser.1.u.l1. de, do, 91 —_—,— Landsb. do. 90 u.96 do, do. 93 5000—500193 00 bz G Laubaner do. IL. do, do, 97 Liegniter do. 1892 do, do, 99

Ludwh.St. 492,94 ib. Staats-A, 95 5000—200|—,— Lübeder do. 1895 6. do, 99

5000—500/93,10 bz Magdb. do. 91, V Me>l.Gisb,S&[d.

Mainzer do 91 do, kon}, Anl. 86 do. do. 88 de, do, 90-94

do. do. 94 „Alt.Lb.Ob. Mannh, do. 1888 „MeinLdscr.

do. do. 1897 Sit}, St.-Anl.69|: do. do 1898 , St, -Rent. c

do. do, 1899 w.-Rud, Sh. |: Mt dener do. . w.Sond. 1900

Mülh., Ruhr do. ar Susdv.|: do. do. 1897 do. do. Tony. do. do. 1899 Württ, St. A. 81-3 München do.86-88 Brdb.Pr.-A.L-1V 5000— 100193,25 bz do, 90 u. 94 Prov, iï.S,T. 5000—200|—,— +0 1897

do, S. VIU. ,

bo, S. Ix. Oftpreuß, Yry.-O. Pomm. rov.-A.|: sen. Prov.-Anl. do, 98 L.u.II.

do, d Rheinprov.

do, ° ¿ do. Tand les. altland.

do. 0. do. landsch. neue/|: do do, do. do. Lit, A.!3

, do. Lit. A.!

5 0 3 I f I D I I U I I I P S5 I L

S2 Co F wle

5000—100/%4,50G Egyptishe Anieihe gar. . 5000—100]93 30 bz O VEA L ¿ 3000—-100/100,75 bz do. do dis 5000—100/84,50G do d Volot 5000—100}93 30 bz do. do. pr. ult. Mai. 5000—-1001100,75 bz do, Daïra San.-Anl. 5000—100184, 50G Finnländ.Hyp.-Ver.-Anl. 5000—200/100,30 bz do. nd. Hyp.-Anl. . 5000—200192,10 bz do, 5000—-200|—,— do. St.-G \ -Anl. 5000-—100|—,— Freiburger 15 Sr ite 500(—200199,90B Galizische Landes-Anleihe 5000—100| —,— Galiz. Propinations-Anl. 5000-—200|—,— Genua 150 Lire-Loose . . 5000—20—,— Gothenb, Si. v. 91 S. A.|: 5000—200|—,— Griehishe Anl. 1881-34 5000—20094,30 bz do, do. kleine 5000—200/92 70B do, kons. G.-Rente4°/0 5000—200/93,20 bz bo. do. mittel4°%/) 5000—60 192 20G do. do. fleine 49/0 5009-—200]82,00 bz G do, Mon.-Anleihe 4°/6 5000—200]82 40 bz do. fleine 4°/6 do. Gold-Anl. (P.-L.) d9. do. mittel do, f dO d Tee ngrors tadt - Änl Dn h do. 1900 Hollänb. Staats-Anl. 96

Do M bo en

r trnd (k E Pk bend derd denk prak pk jun et fend dund fark funk fund fend denk d uk rk brd

n Or ;

O - m Qr E do fh °

5 A 1 Ba C3 3 C

Go —- pi O

P di daa Pak Bl Pa fat IU I S M PES P U O D DO DO t P D bak e QO bt bund mk QO E QO —Y O r p 5 =A—ADAADA N pmk C on J brd _

L Q:

e

Ex

D pak dd DE pet DE prak jet C) » Gl As

P o

do. . 3 do, LIL Folge do, M olge Wrítpr, er! M. L.

ds, do. I B. ;

3

O ri T

G

5000—500/93, 50G 39,50G [2 33,30 bz G 33,30 bz G 33,40 bzG 45,00 bz G 45,25 bz G 39,50 bz G 39,50 bz G 39 50 bz G 93,40B

s

95,00G

96 90G

95 00 bz G

i: 95,00 bz G 94,90Gà95,00bzG- 194,30 bz

,

s

98'80G

68,00 bz¿B 68 30 bz G

12'60bs

b =J A

O s . * . D . 2 J J 4 A A I

pk pre prr J I O

P p f F s o O00

-

EEEE2E

do, do. II (8 do, neulnds... do. ritt. L./3 do. bo. IL!3 [L do, neulnds{.TT./3 | 1.

Sächsis Landw. Kred.IHT4, 1/4

do. do. A, T, TIA, TI, Till, ILA, ÎLITI . 134 L

- -

ooo.

——-

wr 0— ver O e P v M wr

park purò bad J] ferm frei fd QO Ddo d dO

O do d0 [> Leoadamni D 2a r bn e d ps .- « n 29 09 uu pra ja I-I

mm

—.

A225

wi Do bo 2 n N

] 100 01 (0B) do. XVITI,|: 5000—100| j do. do. Pfb.Kl.TTA (1500 u.300|—,— do, Komm.-Kred.-L. do. do. KL.IA, Ser. FtalL ftfr.Hyp.O. i.K. 1,4, IL-LA, LI-LIL, LIT-LTI do. fifr. l ai u. LTIB, L u. L: 2000-75 191,40 bz do. sfr. Itat,- E -Pfob. do. Pfd. Blu. Ill4/34| 1,4.10/2000-—-100]91,40 bz do. do, do, do. X18) LL: E ae Mente alts MR u. L . Krd. IIBlu. IBA/34| 1.1.7 [2000—100]91,40 bz 20. bo. ne E riefe. do. do. pr. ult, Mai óvuU—30 I—,— do. do. neue ./3000—-39 |—,— do. amortis. IIIL. IV. i 3000—-30 |—,— Jütl. Kred.-V.-Obl, V, 13000-3230 |—,— do. do. Vi 3000— 30 100,20G do. do. Va 0 .13000-—30 |—,— Karltbader Stadi - Aul. 3000—3C |—,— Kopenhagener do. [3000—309 [100,20G do. do, 1893 3000—30 192,30 bz Lissab. Et.-Anl. 86 I. II. 3000—830 1100,60G do. do. Leine 3000—30 192 40G Luxemb,Staats-Anl. v. 82 3000—30 |100.20G Matiänder 45 Lir--Loose 3000—30 192,25G 10 Lire-Loose

bek T pru frem Nt 8

S i D O Eo E i t I J

T frank pam pern jene jur ——)

D Bi A)

omo pm A E n I J e De

Ba i ; Kur- u. N. (Brdb) do. i i Lauenburger . Pommersghe ,

do, Posensche . . . « - do. A PediiGe ,

Wr r wor ror tur v de D

S De L O P US S V he I I S I T as I L If I C5 S in I I I U E S C a I C H G5 _—

duk penck pt È e S dO D

do, 1899 M.Gladba@er do. do. do. 1899V. do. do. Münster do. 1897 Nürnb. do. 11. 96 do, 96—97 do. 98S. II.

D

wr - R

x bt 2A J J duk 7

pur J þs O

wr wr rir Or wb ——

S w—-

u P E Es O

5000—10(]82 © 5000——500]92,00 bz*®

1+ pk jdk jun E D De D D quk jeh db D D bs bd Pes Pee LPO

E os E S E S QA@ _.

0. D. lll. IT.

P P bib b e b O bund pi =J =J I O0

Am 16. Mai 1900 tritt der Nachtrag 9 zu dem | Kraft. Die Abgabe frforgt unentgeltlich. Straftburg, den 10. Mai 1200. do, V.-VII |3

Die ges{<äftsführende Verwaltung, do. L.LIL-IVI.|: Kaiserliche General-Direktion do, ILII.u,XIT,

der Eiseubahuen iu Elsaß-Lothriung&- , do, XVIIL V licher Redakt da, T erantwortlicher Redakteur: V Kt Direktor Siemenroth in Berlin. LAL-O.Prv.A.99

do, 3000—830 [100,20G Mexik, Anl. 1899 große vers<./3000—39 |—,— do. do, mittel 1.4.10/3000—30 }[100,20G do. do. kleine 1,4.10/3000—30 [100.20G Neufcatel 10 Fr.-Loose . vers<.|/3000—809 193,00B New Yorker Gold - Anl. 1.4.10/3000—30 1109,60B Nord. Pfandbr. Wiborg L.

-r\<.|3000—30 192,75G do. do. LI, pes Norwegische Ö Lee

Ï “Et 13 iehung Ansb.-Gunz. 7fl./—(p. Stol 12 [B do, Staate-Anlcihe 88

S r E 3,8 300 1141,20 bz V mittel u. k

i - 1.8. 390 161,60 bzG do. do. 1892 B L p. 60 1129,00 bj do, do. 1894

do. 98S. LiI. do. 9 S [i do. 1900 S.II[I. Offenburger do. 99|: do. do. forzheimer do 95/: irmasens do. 99 osener do. I.u II. do. do, 1894 IT1.|: .10/5000—-200]91,75 bz Potsdamer do. 92 Austal+, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. do, do, TTI .4.10|/5000—200j91 75 bz Regensburger bo. Wehe gu, 29e TTI 5000—200/100,10G tl.f. | do, do, Kpr.Prov. Anl. 3000—200{91,50G Remscheid. do. 1900,

_— -.- - -

>

98,80 bz 99,10 bz 99,10 bz

102,10G

Äbnahme oer Schlußrechnung des Verwalters, zur Er- | Gütertarif für den vorgenannten Verkehr in Kraft. Königliches Amtsgericht. Abth. II1 1. hebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß Derselbe r alt nee Entfernungen für ie L 1da ———— der bet der Vertheilung zu berücksichtigenden Forde- | Stationen der Stre>e Corbah—Frankenberg des [1512 ] s rungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über | Direktionsbezirks Cassel, geänderte Entfernungen für Das Konkursverfahren über den Nachlaß des | die nicht verwerthbaren Vermögensftü>ke der Schluß- | einzelne Stationen der Direktionebezirke Hannover Maurermeisters Traugott Milde aus Kreuz- | termin auf Donnerstag, den 7. Juni 1900, | und Münster im Verkehr mit Stationen der aab Vornahme der Slenbee, Sa iet e Vormittags 10 ehr, zor dem Königlichen Amts- | Direktionsbezirke B EOE af und Mainz, r eilung hierdurh auf- | g e hierselbst bestimmt. eänderte Station®entfernungen für Bensheim, lle er Kr.-Anl. gehoben. Sinzig, den 12. Mai 1900. Darmstadt und Mannheim des Direktiocbeiets Verlag der Expedition (Scholz) in Berl! Westf. Prev.-A.11

Kreuzburg O.-S,, den 12. Mai 1900. Capitain, Kanzleirath, Mainz, sowie geänderte Entfernungen für die Stati > der drud>erei und Verlozþ D «6 T Königltches Amtsgericht. Gerichtssreiber des Königl. Amtogerihto. | Stadthagen des Direktionöbejirks Hanno | Anstal, Berlin 8M, Wilbelmiteaße Nr. 3 j

Rhein. u. Westiä do 0. Säch E

Slsw.- Holstein. do. do.

pi O P Dos - _—— dund On Cù, pak pri pors Is Ae OOE

D Fa O QD J pu back J O0

E E W 1 ZEIA: N E Punk P punk þri J J J J A

E b pk jk pri urò jem juni D

Go d p L b: P bots [y O

> 5 S O

mo “Ian