1900 / 118 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gont.Waf

Defian Gas (105 au

do. 1892 (105

do. 1898 (105

Dt.Asph. G.(105 L

E Deutscher Reichs-Anzeiger

is 10f (108) 4 A und

D

Er TRRT [S EAA Gde É l 1 I 1127,75 bz G Ô Z 186, 50G 119 75 bz G d.-Ges| i. Lig. |fr.{p. 624,00G 158,00 bzG Ge . O E 49, 50G é 157,50 bzG 74,00bzG 54,00G 259,00 bz G 103,75 222.75 bzG 130,10bzG 237 25G 256 90 bz

n An 328,75 bzG 126,50 171,00b 139,10G —,— E 97.00B 112 00bz 100,25 bzG 159,50 bz 128 50 bz

122,50G 84,75 bz Ludp j

m prak ©

El. Ut u. s 9 0. egn .. Elekt.Unt. Zürich Em.- u. St. [lr. do. Silesia . [1 Engl.WUs.St.P Erèmansd.Spin. Gshweiler Drgw

senwerk .

J i I A

pet Pt 16ck GD pk O J punk

“A A

do. Ei

Faber Joh.Bleist Nürnberg açonManstaedt abrzg. Eisenach alkenst. Gard. ein-Jute Akt. . eldm. Cell. Gof. lôther Masch. -

—=Y J ders bk jun funk jur

denk pa dad d

139,75B 215,00bzG | Donnersmardckh. .|34| 1.4. 90 120 00bzG | Trim Bergb(105) 600 |——

195,60bzG | Drtm.Union (110) 1000u. 500|110,75G 164 00G bo. (100 1000 u. 500|—,—

15 00G Düss, Draht (105 125,00G Elberf Farb. (105 170,00bzG | Gl.Lidt u.K.(104)

S E:

Fre

[a Ge pkt ges ee ; 25|1|11] L band ank duard [fins duc punok

Iren pk jer fernt jun prmeb jed |

rei jed pre pk

fl.167.00G Max Seaall . 370,.00bzG | Sentker W z Vi

.

do R Ner

S-W

ret i

E O E S E E E e E E L 9 T O-S,

ankf. Chaufsee ranti Fette

do. . raustädt. Zucker reudenft. u. Ko reund Masch. k. ried Wilh.Pr.A rifter & N. neue ritsche Bch. Lpz

aggenau Vorz.| 7

Gasmotor Deutz Seite Be eiten gro. vos. {. fr. Verk.

t.

do. do. neue do, Stamm-Pr. do. fleine Gernm.BVorz.-Akt. Gerreshm. GI8h. iefel Prtl.-Zm. Sladb. Baumw. do. Spinn. abg. do. Wollen-Ind. Glauzig, Zuerf. Slück@auf Borz. . Spater Web. Görl. Eisenbhnb. Göêrl. Maschfb. k. Gothaer agen Greppiner Werke Grevenbr.Masch. Srizner Masch. Gr. Lichtf. Bauv. do. as; a do. err.G. Guttsm. Bald

Dae Gu a Masdinsb.3

do.Un.fr.Pom. mbg.Clekt.W. d. Bellealliance na.BauS bo. Immob do. Masch.Pr. rburgMühlen 7b.-W. Gum. rkortBrückb.k. Io. St.-Pr. Hs Br 2e rp-Orgo.-WC]. do, tk, fr. d 0. neue rim. Ma Me rtung Gußst rzer A. u. B. per, Eisen . dwigshütte . . in, Lehm. abg. inrihshall . . -lios, Gl. Gef. emmoorPrtl

gA uk Jal Sik gard dout Pik dak dend Fed. Ferne Pakt a J J J N t A A fs O O Fark J bck prrck jk

I pená e Cn. R as

I pemk pad dank frank frank jut As

oor | v0

m I D O ih P

—__— 0003 | 00

O

19200

1000 150 00G 1500/200 257,75 bz G 400

22 Pn Fra Fn Df Fenk funk A Ernt rk Pk Pr f t N D

Ey

Is bk 1 b p L fs bk A S pnA gk fun k fnk D 1 Smd pk k d p gm Bd pk p pk f p pmk ge duns bl S

Ra I

do s ._dO

102 C0G 104 50G 160,80 bzG 158,00 bzG 414 50G 196,00bzG 60,80 bz G 142,75G 107,00 bzG 175,75G 290,00 bz G 212,40 bz G

196,25 bz G 141,80b¿B 141,80 b¿B 137,40 bz 146,50G 114,10G 140,25 bzG 111 50G 191,00G 94 00 bzG 133,90 bzB 111,50 bzG 116,00 bz G 263,00G 219,00 bzG 135 00G 123,50G 151,00bzG 190,00B 62,00G 95,00G 336, C0G 119,00B 117,50bzG 406,00G 119,50bzG 149,25G 122,00G

111,75G 366,00 bz; G

122,60G 148 50 bz G

1200/600 [120 00 bz G 1200/600 |223,30 bi 50à4,25A3,10à4.30bz

214,75G

155,25 bzG 114,30bzG 208 09 bzG 360,00 bzG 154,00 bz G 245,00 bzG 155 00G

157,50 bzG 170,00 bz

12,25213,10b

138,25et.bB

106 50et.bG

do. x 4 op . a g. do. St-Pr u ky. ° t.-Pr. Lüneburg, Wachs Luther, Maschin. Mrt Masch. Fbr. M:k.-Westf Iw. Magd. Allg. Gas do, Baubank do, Bergwerk do. do. S -ePr. do. Mühlen . Mannh.Rheinau Marie, kons. Bro. Marienh. -Koßn. Maschin. Breuer do. Buckau Mi Ÿ K g u.Arm.Str. Mafsener Bergb. Mathildenhütte Mech, Web. Lind. do. do. S do, do. Zittau Mesheruis Bw. Meggen. Walzw. Mend.uSchw. Mercur, Wollw. Milowicer Gisen Mix u.Genest Mülh. p oa e Müller Speisef. ch, Koch

Neues Hansav.T. Neurod. Kunft. A. Neuß, Wag.i.Ua. Neußer Gisenw. Niederl.Kohlenw Nienb. Viz.A abg. Nolte, N.Gas.G. Nordd, Eiswerke

do. Summi ..

do. Lagerh.Brl. do. Wollkämm. Nordhaus. Tapet. Nordstern Brgw. Nürnb. Velocip. Obershl.Chamot do. Gisenb.Bed. do.G.-IJ.Car.H. do, Kokswerke

do. Portl. Zem. Reb GiSE X.

T

Lothr. Gi en alte

l)

E L TE

A NHUg A s

p D M ON p ps

D hrt bd bs bk Sf I

t A ps G0 S S pak jar pre D jeh fee . » ü . .

| Zuber SES|ck| nt Jed fark þrk J)

D jur rank pack 3 erb jak rek dena:

poná Lane

e

.

on

p Pee E De e L M T Fenk Pank fem Part Prm fre furt Dr) I Ute

nor | o | 2c | m | | DOAN I park jed A] b my) R D

[ar] o%]|w| ad

prt pruk pet p jut denk rod JD gd T

do. Vorz.

do. Jute-Spin.

S206

[ey WMOPRONM wor or

pi D S hs Pank Îe aeb Drn bme fend Den

pmk prenk Q if I pre jprurnb fre prak jrercb pk D

po pur jar

W-M.

pk d jdk c D I O N

Opp.Portl. Zem. Drens. & Koppel

46 25 bz G 89,10 bzG 86,00 bz 143,75 bz 220,25 bzG 156,00 bzG 155,00 bz G 102,00 bz 123,30G 111,00B

125,10G 117,00G 78,60 bz 104,00 bzG 141,75 bz¿G 18225 bzG 251,75 bz 99 00 bz G 187,00 bzG 217,60 bzG 159,75B 181,25G 163, 50B 1150,00 bz 226 00bzG 140,00 bzG 101 06G 148,10 bzG 203,50 bz G 135,20 bz 176,25 bzG 155,60G 181,00 bz G 116,00G 90,50 bz G 91,00G 134 00G 430,00G 283,00 bz G

0121,00 bzG

113,00 bz 86,50B 70,75 bz G 99 50G 86,50G 100 00G 96,00G 163,00G 89, 25G 250,25 bz G 133,C0G 165 25 bz G 141 00bzG 161 00bzG 156,00 bz G

167,00B 148,25G 225 50 bz G 130,00 bz G

—,-- . f Stegen Solingen

Siemens, Glasb. Siem. u, Halske Simonius Cell, Sigendorf Pori- Spinn und Sohn SpinnNRenn SHERA aßf. C: em.Fb. Stett.Bred.Zem.

do. Ch.Didier |2

do. Elektrizit do, Griftow do. Vulkan B. . do do. St. Pr. Stobw. Vrz.-A. Stöhr Kammg. Stoewer, Nähm. Stolberger Zink do. St.- r. Strls. Spl. st.-. SturmFalzziegel Sudenburger M. SüddImm.409/c|" Tarncwig. Brsb. Terr. Berl.

do, G.Nordost do, G.Südwest do. Wißleben . Teuton. Misburg Thale M SLeS do. Vorz.-ATt. Thiederhall . . . ThüriugerSalin do. Nadl.u.St.|? Tillmann Wellbl Titel, Knfit.Lt. A

T e Bu O Tuchf. Aachen kv Ung. Asphalt . do. Zucker . . Union, Dae do, Shem.Fabr do, Elektr.-Ge| U. d. Lind., Baur do. Vorz.-A. A. do. in De B. BarzinerPapierf. Ventki, D. V. Brl.-Fr.Gum Ver. OnfsGl. Fbr er. Hn r Ner. Kammerich Br. Köln-Rottw. Ver. Met. Haller Verein, Pinselfb. do.Smyrna Tepp Viktoria Fahrrad Vikt.-Speich.-G. Vogel, Telegraph Bogtländ ad. Vogt u. Wolf , Voigt u. Windt Nolpti u. Schlüt.

m E D GIAS - s Fmk QO fend J hn fern:

J fmd Zu J J n 1 b frni 2E

O Om OmN] N tpr fk dem p

A2) I Funk park drk G] P Pre Puck jd

ek jun jurnk jak

P

Ium fa Ink lnt J P t A Pn bd QO O 2)

|SS&0lo|| | So5a= | | avs | | P EEE E

r ir

uen prnn Gems Prers pern Preenk dur denk Þ e 3D ey Punk

ooooo] jo]

o

fd _

_— ph pes pen pur pak _— oa | | MORINARAISO| M2 ama tvo |

mo | | wr 2 24 6 N 0 uar Si 5x! 96 20:20 VE B A ieh ges Fd F Ses

D

DNDIITINMNIOoODON

ror

197 50bzG 244 75%hzG 174 50bzG 1:5 00b; G 87,10bzG 100,00G 93 00 bzB 185 50bzG 172,(0bzG 180,00 bz G 559,25 bzG 160,00bzG 144 10G 250 10bzG 252 60bzG 70,00G

109 75G 104 50bzG 164 50bzG

114 50G 103,90 bz

115 50G 107,69bzG 108,00G 132,75G 124,25 bz G 136 00bz 109 25 bzG 72,00 bzG 135,00 bz 184,00B 53 00G 121,40G 77,00 bzG

r 1174 25G

127,25 b¿G 167.75B 140,50 bzG

58 50 bz G 206 50G 112 00B 100 50B 14025G 126 25G 185,00bzG 197 60 bzG 159 00bzG 170 50G 130 25G 85,50G 46,25 bz 177 01 G 117. 00G 183 25G 116 50G 33,25 bz G

127,50 ebzG

El. Unt Zür. (103) Engl W llw 08, do, do. (105

Georg-Mar. (103) 4

Germ.Br Dt(102)

Ses.f. el.Unt (103)|4 do. do. (103)/44

l Union (103

nau Hofbr.(108

:pB gb1892 fy.|4

g ja Hp.O t Brgbau

Inororazlaro,

Kaliwerke Aschrs8l 4 bau

König Ludw. (102)/4 König Wilh. (102)/4

ried. Krupp .

llm.u. Ko, (103) |4

Laurahütte A.-G. Louise Tiefbau . . Ludw, Löwe u. Ko. Mannesmröhr.(106) Mass Brad L

(un) NaphtaGold-An Nauh. säur. Prd(103) Nitederl.Kobl.(105) Nolte Gas 1894 . Nortd.Gicw (103) Os 105) do. Eis Ind C H. do. oer e) Oderw. ObL. (105 Oest. Alpin.Mont. Payenh. Br. (103) do, II. (103) feferbg. Br. (105 our. Zuk. Ankl. ortl. Zem Gern. *Rb.Metallw. (105) Rh Wft:.Kllw.(106 do. 1897 (103) Remb, Hütt. (105) Schalker Gruben . do. 1898 (102) do. 1899 ..,

Shl.Elektr.uGas/|4i

SchuckertEl?.(102

1000u.500 99 50bB Ai,

500 u. 1000/— 1000 L o b 1000 |— G 100 [106 25G 1000u 500|—,-- 1000 |97'25G 1000 |—— 500—1000|100.80@

1000—500|103,00bBA., A Bkl.

99'10G 90,80G

97.80G 99/60G 90'40G 100 G

Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 S.

Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an ; für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition

SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

Einzeine Nummern kosten 25 s.

M 14s.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 4. Jnserate nimmt an: die Königliche Expedition

des Deutschen Reichs-Anzeigers

und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

Berlin $W., Wilhelmstraße Nr. 32.

Berlin, Donnerstag, den 17. Mai, Abends.

1900

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht :

dem Ober-Geometer a. D. Ferdinand Mengersen zu Wiesbaden, bisher in Berlin, dem Gerichtsschreiber a. D., Kanzleirath Anderson zu Münster i. W., bisher in Pr.- olland, und dem Eisenbahn-Büter-Expeditions-Vorsteher a. D. heer zu Godesberg im Landkreise Bonn, bisher in Essen a. d.. Ruhr, den Rothen Adler: Orden vierter Klasse, dem Eisenbahn-Stations-Einnehmer a. D. Reiche zu Messenthin i. Pomm., bisher in Berlin, den Eisenbahn- Siations-Assistenten a. D. von Faber, Karl Müller, Karl Naveau, Wilhelm Pürsch zu Berlin, Julius Matern zu Charlottenburg und Wilhelm Ruthenberg ju Ee a. d. O. den Königlihen Kronen-Orden vierter ase,

den ‘emeritierten Lehrern Haber zu R 25 o Kreise Allenstein, Jensen zu Quckborn im Kreise Pinneberg, Scheer zu Alt-Damm im Kreise Randow, Schultheiß zu Gutistadt im Kreise V bisher zu Stegmannsdorf im Kreise Braunsberg, Schulz zu Wilhelmsburg im Landkreise Harburg und Sproß zu Dudweiler im Kreise Saarbrücken den Adler der Jnhaber des Königlihen Haus-Ordens von Hohenzollern,

dem Eisenbahn-Weichensteller erster Klasse a. D. Friedri ch Hahn zu Wriezen a. O., bisher zu Berlin, und dem Eisen- bahn-Portier a. D. Johannes Schneider zu Berlin das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens,

den Eisenbahn-Lokomotivführern a. D. Emil Fleisch- mann, Louis Glisch zu Berlin und Wilhelm Suffrian ¿u Frankfurt a. O., dem Eisenbahn-Weichensteller erster Klasse a. D. Brilon zu Holsterhausen, bisher in Essen a. d. Nuhr, und dem Eisenbahn-Nachtwächter a. D. Robert Reichelt zu Sen f bei Leipzig, bisher in Berlin, das Allgemeine Ehren- zeichen, jowie

dem Generalleutnant z. D. Grafen von Wartensleben, à la suite des Westfälishen Dragoner - Regiments Nr. 7, und dem Regierungs- und Forstrathy Mehrhardt zu Gum- binnen die Rettungs-Medaille am Bande zu verleihen.

Deutsches Reich. Auf Grund des Geseßes, betreffend die Rechtsverhältnisse

Königreich Preußen.

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : infolge der von der Stadtverordneten-Versammlung zu Remscheid getroffenen Wahl den bisherigen Gerichts - Assessor Dr. jur. Adolf Maier in Bochum als besoldeten Beigeord-

neten der Stadt Remscheid für die geseßlihe Amtsdauer von zwölf Jahren zu bestätigen.

Auf Jhren Bericht vom 2. Mai d. J. will Jch der Stadtgemeinde Berlin behufs Erwerbung der zur bebauungsplanmäßigen Herstellung des “Helgoländer Ufers erforderlichen, auf den anbei zurückfolgenden Plänen roth an- gelegten Fläche des in dem Grundbuche von den Uingebungen Berlins im Kreise Niederbarnim Band 103 Blatt 4052 ein- S Grundstücks das Enteignungsrecht verleihen.

erlin, den 7. Mai 1900.

Wilhelm R.

Ls von Thielen. An den Minister der öffentlihen Arbeiten.

Ministerium der geistlichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten.

An den Erziehungs- und Lehrerinnen-Bildungsganstalten

daselbst Martin Liebau als ordentlicher Seminarlehrer end- gültig angestellt worden.

Aichtamkliches. Deutsches Reich. Preußen. Berlin, 17. Mai.

Seine Majestät der Kaiser und König hörten, wie aus Wiesbaden gemeldet wird, heute Vormittag den Vortrag des Chefs des Marinekabinets, Vize - Admirals Freiherrn von Senden-Bibran.

zu Droyßig ist der bisherige kommissarishe Seminarlehrer"

_ Auf der Fahrt nah Worms war die Torpedoboots- Division bei Oppenheim von einer großen Menschenmenge lebhaft begrüßt worden. Dabei fielen infolge des starken Ge- dränges zahlreihe auf der Landungsbrüe stehende Personen ins Wasser. Sofort sprangen sämmiliche Offiziere und ein Theil der Mannschaften in den Strom, Andere leisteten von den Booten aus Hilfe; alle ins Wasser Gefallenen wurden gerettet.

Oldenburg. (E) Seine Königliche Hoheit der Großherzog ist nah einem mehrmonatigen Aufenthalt in Jtalien eflori zurüd- gekehrt und hat sich nah der Sommerresidenz Nastede begeben.

Oesterreich-Ungarn.

Der österreihishe Minister - Präsident von Körber is gestern Nachmittag aus Budapest nah Wien zurüdcgekehrt.

Ein gestern in Wien auszegebenes Communiqué über die Obmänner-Konferenz der deutshen Parteien der Linken besagt, dem „W. T. B.“ zufolge: Die durch die Mitglieder der Verständigungskonferenz für Böhmen und Mähren verstärkte Obmänner-Konferenz berieth über den be- züglih der Prüfung und Begutachtung des Sprachengeseßz- entwurfs der Regierung einzushlagenden Weg und seßte ein Subcomité ein, welches nah Beendigung seiner Arbeiten der Konferenz Bericht erstatten wiro. Das Subcomité konstituierte sich unter dem Vorsig von Prade und begann bereits seine Arbeiten

Der Heeresausschuß der ungarischen Delegation hat gestern das Budget des Kriegs-Ministeriums im allgemeinen angenommen. Jn der heutigen Sizung beginnt die Spezial- berathung.

Großbritannien und Frland.

Der Prinz Albrecht von Preußen traf, wie „W. T.- B.“- meldet, gestern Abend in London ein und wurde am Bahnhofe von dem Prinzen von Wales, dem Ge- sandten Grafen Wolff-Metternich und den Mitgliedern der deutshen Botschaft empfangen. Der Prinz begab fich alsbald mit dem Prinzen von Wales nah dem Buckingham-Palast.

Der Schaßkanzler Sir Michael Hicks Beach hielt pre in Bristol eine Rede, in welcher er ausführte, es be- tehe aller Anlaß, zu hoffen, daß die Kricgswolke sich zertheile.

ae wit P

O s —y bmi b p 24 b A IRO J A fred fer J

Osnabr. fer 93,00B Ottensen. Eisnw. 162,40 bz anzer e f.-Gef, konv. 233,25bG ch, Masch. 5044,25à3,3024 40bz | do. Borz.-À. 1200 |—,— iger Maf

190 25G ersb. elft.Bel.

117,00 bzG etrol.W.Vrz.A. 139 00 bz B hôn. Bw. Lik. A 119,80G do. B. Bezsch. 186,00bzG | Pluto Steinkh[b. E A, do. St.-Pr. 12,00B P inner.

153 00bzG | Vorw. Biel. Sp.| 184 00bzG | Vulk. Duisb. fv 84 50G Warstein. Grub

| : der Deutschen Schußgebiete (Neichs-Geseßblatt 1888 Seite 75), - Der Oranje-Freistaat sei thatsächlich annektiert. Ec hoffe, daß bald j 2,75G If. iserli wrd F ; *tniffe : n ie Nc ung M ingehen we : E et us s pen s 4 j tr Zallerugen Verordnung, betreffend die Rechtsverhältnisse Der Bundesrath v:rsammelte sich heute zu einer A O beiliew e i bid 5 S Cle hätten Een 366 00G ger aid 7 4 S 173) ub v iticves beef N! V ref atn Plenarsißzung. Vorher beriethen die vereinigten Ausschüsse für | Vermehrung der Kosten für die Marine sei möglich, er glaube 107,00G ThaleGijenb(102) \ e J Rechnung2wesen und für Eisenbahnen, Post und Telegraphen. | gber nicht, daß eine große ständige Vermehrung des Land-

, / die Beurkundung des Personenstandes von Reichsangehörigen C } k r : e ing totalieB L im Auslande, vom 4. Mai 1870 (Bundes-Geseßblatt Seite 599, i Ta) «ffn man müsse auf die Miliz und die n

| Reichs-Gesegblatt 1896 Seite 614) besti ih: i

104,50G n, El Ges.(103) imme i: Bei dem Kriegsamt war, dem „Reuter'shen B u

141,0 Welt! Aupire A 1000 [99/00 Dem mit ‘der Wahrnehmung der Geschäfte des Zivil- Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. M.S. „Gefion“, | zufolge, bis estern Nachmitta eine Nachri È von dem Fall

198 5082G Wilbelmsbali (183) ¡L 1000 u.500 wte Buenos für Kiautschou betrauten Regierungs - Assessor | Kommandant: Fregatten-Kapitän Rollmann, mit dem Chef Ma fetings nic eingetroffen. MA E

930 00 bzG eiß. Masch. (103) *410/1000—500|103,75bG. on Veltheim wird für seine Person und die Dauer seiner | des renzen 2 Geicrbaders, Vize - Admiral Bendemann an - ô 3 | / ‘410 / amilihen Thätigkeit im Schußgebiet die allgemeine Ermäch- | Bord, heute in Wusung eingetroffen.

87,30 : « 600 u. 300|100,40G , d 7 e è L bON idi 4 tigung ertheilt, daselbst bürgerlih gültige Eheschließungen S. M. S. „Jrene“, Kommandant: Fregatten - Kapitän

j bezüglich aller Personen, welche niht Chinesen sind oder be- in, i 15 i ingtau n fi i L G Berichtigung. Borgesieun: Nredh, Bank züglih derer niht durch Verordnung des Gouverneurs Ab- Raa QUE 20, INOI on SEINOI) nag MagYt i ek 101,10bzG E D Sis 615B. Magdeb. weichendes bestimmt wird, vorzunehmen und die Geburten, |

4 n Lebensvers. —,—. Gestern: Medckl. konf. Anl. Heirathen und Sterbefälle derselben zu beurkunden.

: ._y. 1897 65bz, Stell. Derselbe wird ferner ermächtigt, im Falle der Behinderun 1900/200[137,56 1000f | V: 1890/94 94,10bzB. Argent y, "32H06. i ‘Tel : gl, 1m 75 C g 8 n ral l ) 1000/500/161,25G MaliE Sa Dr U 308 S eE 0R301,26l Ms RLON Richters die Gerichtsbarkeit auszuüben. boots-Flottille passierte heute Abend 7 Uhr stromabwärts Bureau“, der Minister des Auswärtigen dementiere die ¿CVV [145 10 bz G : / icin erlin, den 13. Mai 1900. die hiesige Rheinbrücke. Das Boot hatte von 2 bis ö Uhr Meldung, daß die Regierung von Transvaal den portu- 1000 |/35,50b¿G Jn Vertretung des Reichskanzlers: bei Godesberg angelegt. giesishen Konsul in Pretoria aufgefordert habe, Trans- 500 [24 00 bz G Fonds- und Aktien- rse. igt Tirpig. i vaal zu verlassen. er Minister habe hinzugefügt, es ey E Berlin, 16, Mai 1900. „Die heutige Börse Bayern. habe sich an die der Burenregierung gemachte Ankündi- 1200/3 |276G fl.o.U. n L lafice créeiten uf einigen Gebieten eines Ueber das Befinden Seiner Majestät des Königs ist, wie | gung, daß ene Truppen Mogçambique durchzichen

1000 [98 00 T. B.“ meldet, gestern folgendes Bulletin ausgegeben | wUrden , kein Zwischenfall geknüpft. Richtig sei, daß 1 | 1090 MATSB G eda haben \ih heimische Anleihen Bekanntmachung E B eldet, ges folg ges eine anscheinend für eine der kriegführenden Parteien be- 1.7 | 500 1285 00bzG | gegen gestern etwas erholt; fremde Renten stelltex p j Fm wesentlihen if das Befinden Seiner Majestät unverändert. stimmte Sendung von Büchsenfleish unck anderen Nahrungs- eller Gesellschaften. | sich durchwez eine Kleinigkeit höher. ) Der Hamburger Nr einan Lagerhaus Sale" Die Förperkräfte haben sich gehoben, doch vermeidet Seine Majestät | mitteln sowie von Ueberröcken bis zur endgültigen Ent- 1000 |75 75bzG Das Geschäft in inländischen Bahnen war \{leppen haft in Hamburg if auf Grund $ 795 des Bürgerlichen | uno, selbständig zu gehen und zu stehen. scheidung in Lourenço Marques angehalten worden fei: man 1000—500/99,50bB kl.f. | und die Kurse eher s{chwächer; ausländische Bahne" Geseßbuhes die staatliche Genehmigung ertheilt worden, könne a priori den Charakter von Waaren als Kontrebande blieben gefragt und stellten sich vielfa böber. ingel Schuldvers chreibungen auf den Jnhaber im Betrage Baden. nicht bestimmen, da die besonderen Umstände in jedem Einzelfall In Bank: Arten machte sih nur schr ger er zwei Millionen Mark in den Verkehr zu bringen. Die Seine Königliche Hoheit der Großherzog ist, wie die maßgebend seien. GELAN Se met der Bergwerks-Aktien herr! 4 e dverschreibungen lauten über je 1000 4 und D mit | Karlsr. Ztg.“ meldet, infolge eines Broncialkatarrhs seit durdweg ziemlich feste Stimmung. Rüge ¡ährlich zu verzinsen. Die ane oder theilweise | vorgestern genöthigt, das Bett zu hüten. : s Der Kassamarkt der Industrie - Papiere 100 L ort 19cigung dieser Schuldverschreibungen darf erst vom 1. April Der Minister - Präsident Jwantshow, welcher den Siffahrts- Aktien und die übrigen Transp ais ab geschehen. Diese Anleihe bildet die zweite Abtheilung Hessen. russischen Staatsrath Kobekow auf der Fahrt nah Plewna, werthe waren leiht gebefsert. jwal Gesen April 1892 von der Hamburger Freihafen-Lagerhaus- Die Rhein-Torpedoboots-Division ist, wie ,„W. T. B.“ Varna und Rustschuk begleitet haite, ist, wie „W. T. B. Auf dem Geldmarkt stellten sich die Säge f esellschaft kontrahierten Anleihe von drei Millionen Mark, berichtet, gestern Mittag gegen 2 Uhr in Worms eingetroffen. berichtet, gestern wieder in Sofia eingetroffen. niedriger, isfont 48 0 mit welcher fie in gleicher Priorität steht. Die Spigen der Behörden und die Stadtverordneten waren Privatdiskont 43 °/o. Gegeben in der Versammlung des Senats, den Faepedabnaien. entgegen efahren; (gtertalh, von Mheine Si Si (ffe Konv i k d Gewetb amburg, den 14. Mai 1900. Dürkheim erfolgte die Begrüßung mil leogyaslen Zurusen. Ln ie republifanishe Konvention von Kalifornien n Ie las Baileae M 9 N den Sis bildete eine dichtaedrängte Menschenmenge | hat Mac Kinley zu threm Kandidaten für die Präfident- Spalier, das 4. Großherzoglich Hessishe Jnfanterie-Regiment | shaftswahl beslimmt. f (Prinz Carl) Nr. 118 hatte am Ufer Ausstellung genommen. Wie das „Reuter'she Bureau“ aus Washington meldet, Um 3 Uhr Nachmittags fand ein Festmahl statt; heute früh sollte | hat das Staatsdepartement keine Kenntniß davon, daß die Weiterfahrt nah Mannheim erfolgen. in Lourenco Marques amerikanisches Büchsenfleisch zurü»

stenb.Ma/

pa O pp pap pinzi ges

e” Scchul1h Br (10s

bk i M P D

wer Do C7 Er Junk J Fark 2 Pk Jed 2 JPueek pur Tue erb F

Do L J

do

o bed pur. jomnk F

do. neue Pilvec, Vai

pect, Mas. ir\berg. A

do. Masch. Pod Farbwerk

) [126,50bzG

50,C0 bz G 28 25bzG 195,00 bz G a —,— . Kupfer . . —,-— Westph. Drht-I. —,— do, Stahlwerke| b 97,00G Weyersberg . —,— Wickling Portl, 75,00B i i 118,75G WiedeMaschinen 100,90 bz do. Litt.A. 142,50G Wilhelmj Weinb 104,5 bzk.o.U | do. Vorz-Akt. 106,00bzB | Wilhelmshütte . 189,00bzG | Wilke, Dampfk. 148,00bzG | Wiffs. Bergw. Bz 160.00bzG | Witt. Glaehütte 142 75G do. Guhstdlee 185 00bzG | Wrede, G. 206,75 6zG | Wurmrevier —,— Zeiger Maschin. 2ck2 00bzG

i © O n avg S L atttgers Abu R U E S err E D A N r ta fe wer

p. o | | | wan ' A!

P 1Þck j P P H r 1 1 fe a 1 m e A u 5 ck de S Sa (L ¡P (v (fn (P. 1D L t 1 G 6

ôchst. Farbwerk. | ôrderhütte alte do. ny, alte do. neue do. do. St.-Pr do. St,.Pr.LittA oes, Gif.u.St örter - Godelh. A lenetag “a8 ofmann gg. owaldt - Werke L Se üttig, phot. App uld [hint c umboldt Masch lse, Bergbau . nowrazl. Salz Int. Baug.St P Jeser:ch, Asphalt Kahla Porzellan Kaltwk, Ascherel. alio 8 Banneugieyer H Kapler Maschin. Kattowiß.Brgw. Keula Eisenhütte Keyling u. Thom. Kirchner & Ko, . Klauser, Spinn. Köblmnn. Stärke) Köln. Bergwerk. do. Glektr. nl. do. Gas- u. Gl, Köln. Müsen. B

e r i

MOUOLO A fn

wit tens pu i

Ftalien. Die Session des Parlaments ist, wie „W. T. B.“ meldet, durch ein gestern erlassenes Königliches Dekret ver- tagt worden.

p-- D

18.20G . Sprit-A.G. 136 00bzG \spanfabrik . —,— enow. opt.J 185, 30bzG | Rauchw. Walter 223,00 bzG Í

133 10bzG 176 00G : 270,00bzB | Rb 135,50 bz G do. Anthrazit 91,10G do. Berg’ au 133,75G do. Chamot e 171 00bzG do, Metallw. 126 00e bzG do. Stablwrk. 151,25 bz do. do. neue| 78,80 bz T öIvd.

196 00G R E

; 1140 30bzG | RieteckMortnw. 310,00G Rolandshütte . . 1209, (0G pg” ge en 149 29G Rosi. Brnk.-W. 121,50 bzG do, Zuckerfabr. 116,00bzG | Rothe ErdeEi'en 226,10bzG | Sächs. Elektri. 170,25bzG | do. ug.

E O M —_ Scaar l ael | I rogl ller Ho &ck 00 |oo]|o

Portugal. Bonn, 16. Mai. Das Divisionsboot der Torped o- Aus Lissabon vom 16. d. M. erfährt das „Reuter"sche

ti fn O U A Aa Ea Ie ogau moo S |

p L pri fend jdk js A A 1s L Mi ps f jl p ft 1 ferm C O S

e F RIEIER A A ¿E R 5 A Ade S mera UiG d d cu T E E e Rd L A erd «s | 000

.

A

O09

bs Jn D eut

Soveiin Fa Ee A Ra E E E E E fa. any i aao ck -.

Juni Fred J Juni funk J feu

p r) de ak ©°

Wi —I i Wt A A R A O-A

l R |

Id wr

L D O ae © pam pem a mA Aden ree Enn vie lde ici viZe eamte: E E S, és ¿L

ct erein . . 132,29B ellit.-#b. WIdh.|15

215,50bzG vckerf. Krushw.|14 131 10bzG Obligationeu iu 260 00bzG | A.G.1.M1.J. (102 200,0et. bzB | Alg. Elektc.-Ges. 166, 25G Anhalt. Koblenw. 168,00t;G | AniL-Fabr. (105 2622566 | Bed F (108 2,49 L erz. 10 V-

79 50G Berl S:

106 75G do. do. 152,00 bz do.Hoi.G. Kaiserb. 152 C0bzG | do. do. 90 232.75 bz Bochum. Brgwk. 70,25et.bzG | do. Gußft. (103) 94 00bzG De Lee 301,00b,G | BresL b(103) 164,00bzG | Brieg St.Br.(103) 75,60 bz G Buder Eisw.(103) 725.00bzG | Gentr.Hot.I. O 10)

S S Teer

So | po T R R R

= L | B08 Iaeeesas

Bad Fenk Jun Fund J Prok Qn} dard DY D 20J Dis J enc J I P pk J) J enck 2} jrard fern = 00

°

R Ca S Ou e | rand pruci fred, fue pra fernt pon fund 1320 fra emb g

2

Bulgarien. 138,00bzG V-A

255,00 B 92,00B 9281 50bz 433 .C0bzG 90,25 bz G 117,50G 64,75 bz 300 |[102,00bz 1000/600 1296,00 bz G 1000 1345 00 bzG 600 196,75 bz 1000 170,50G 1000 1139,50 bz G 1000 1219 50bzG 1000 1215,00ebzG

=J roe dank J I

dumb und jed preck pur jeuad puenk pmk vak pam prak O

Ik gut peredk parak perk fra per penrk pern . . . - - . . Jes: Fie puet: dul Fs dued daes, is furt

.

p N 00 00 M D

r Ls pri A _ . . . - . . . .

t -

bt b

I pan pueb prnck pen jed pre er uk

o =

pk

e Las Dan An

T

237 40 bz do. 11.(110) 104,40G lot. Wafferw. 13150b;G |G

101,25G 387,25G

mm mm R Lank Bani Junt denb jmd J J Per bub

bek pur jun pern punk pmk hund Junt rend J derr pre

mat pi ded Þ pi =J =I I

Pm O

a Eer E E

pi app pn ppe Dk pra bb pa pt pu p ek

m J

E E E E E P P P P P S S P f P O 1 f 1

Roon SPS | S

E J denk duc 8 | —ck

p dak ps O