1900 / 119 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pa: iva. Eingezahltes Aktien-Kapital. . . Reserve- onds s R

B. Passiva,

S M S 1 178 305/60

IT. Bilanz am 31. Dezember 1899,

M.

| 1350000 10 536 657

M

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

3) Spezial-Reserven: “M Guldennaten (Sud ei l M 119. Berlin, Freitag, den 18. Mai 1900-5

Sichzrheitsfonds : Die chi nim f Eigen, A | ‘Die Direktion der Fraukfurte: Des Ae dieser DELasE, n er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebr a. Kapitalversiherungen auf dey, Todesfall Die Direktion der Fraukfurter Bau, unter, Konkurse, sowie die Tarif- und F abeplen-Bekanntmaungen er deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter a ane j P audhs-

Qt E Lende, O OAEO, ‘o. Andreae, Dr. Winterwer b, C entral , Handels- Negister für das Deutsche Reich. (Nr. 119 A.)

den E L eite nDt Us L20 AERO c. Haftpflichtversfiherungen . 1 250 000,— d. Unfallversiherungen . . . « 428 812,98 i H j Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der Berlin au< dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats- S ejugspr eis beträgt L 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Fns\ertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4.

0. Krankenversiherungen „14 664,— Rentenfonds : A 4 Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 119 A, 119 B. und 119 C. ausgegeben. Waarenzeichen. Nr. 43 393. B. 6375. Klafse 38. | Geschäftsbetrieb: Dampf-Destillation und Liqueur- | Nr. 43 406. D. 2444.

a. Haftpflihtversiherungen . ° 0 fabrik. Waarenverzeihniß: Liqueur. (Nei<ögeseh vom 12. Mai 1894) | Der polnische Reiter. E

Bankscheine im Umlauf . Täglich uge Verbindlichkeiten i An eine Kündigungs gebundene j ¿Verbindlichkeiten R T S2 Sonstige Passiva . . . « + - Noch nicht zur. Einlösun gOnas

000

800 1) Aktien- oder Garantie-Kapital (Gemeinschaft- 15 689 licher Garantiefonds). „. „o o + + 467 2) ‘Kapitalreservefonds: i

a, Kapitalversiherungen auf den Todesfall . . Þ. j ° - s Erlebensfall c. Hastpflichiversiherungen . f

Wechsel der Aktionäre oder Garanten . ¡ Grundbisiß

31 221/50) 11 394/42 1 005 842/34

A. Activa.

3) z potbeken 0 * . . - . . , 4 Pvlebne auf Werthpapiere . 5) Werthpapiere : Nennwerth [Einkaufsprs.| Kurswerth | Buchwerth a. Staats- j

M M M M » Peplere 1 125 000,—|1 154 313,38/1 098 406,—|1 098 406,— . Pfand- briefe . | 814 000,—| 827 918,50| 790 930,—| 790 930,— c. Kom- munal- papiere d, Sonstige Werth-

papiere i a : 3 619 800,—|3 688 617,52[3 514 513,60) 6) Darlehne auf Policen: 2. Kapitalversiherungen auf den Todesfall _ . #4 48 919,— b, Z « » Grlebensfall . „, 96 824,50 c, Unfallversiherungen mit Prämienrü>gewähr B Kautions-Darlehne an verfiherte Beamte 8) Reichsbankmäßige Wechsel...

17 106 114909

E, 1 048 458 /

1 680 800,— [1 706 385,641 625 177,60/1 625 176 20

(16713) _ Wochen-Uebersicht e

der

Reichsbank

vom 15. Mai 1900.

Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an

kuröfähigem beutshen Gelde und

an Gold in Barren oder aus-

ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M berechnet) .

1 923 477

3514512 67 416,06

34 314 86

b. Unfallversicherungen . . 101 730/92 2 025 208

Schadenreserve:

a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall . b Erlebensfall

9 446/38 Klasse 263.

2 100|— 1115 640/32] - 308 471/73

146 503

6. aftpflichtversicherungen d. Ünfallversiherungen .

388 567 Klasse 16 a.

9) Guthaben bei Bankhäusern: a. bei der Württ. Vereinsbank . b. beim Wiener Bankverein

10) Guthaben bei anderen Versicherungs-Gesellshaften

11) Rückständige Zinsen 12) Ausftände bei Agenten 13) Gestundete Prämien :

a. Kapitalversicherungen auf den Todesfall .

b, E x c, Haftpflichtyersiherungen d. Unfallversiherungen . . 14) Baare Kasse Í 15) Inventar und Drucksachen , 16) Sonstige Aktiva, und zwar: a, Ausstände bei Staats-

und Militärkafsen

2573918

þ. Guthaben bei dem K. K. Poftsparkassen- ämtern in Wien und Budapest K. 400,— = ,

c. Gestundete dur< den Rü>kaufswerth der in Betracht kommenden Policen gede>te Auf- nahmegebühren der Abtheilung für Kapital-

versiherungen auf den Todesfall Litt, A. , 309 368— |

17) Fehlbetrag

1) An die Reserven: a, Sicherheitsfonds hiezu vom Vorjahr .. Sicherheitsfonds pro 1. Ja- nuar 1900

. 6 200 231,83 Erlebensfall . 162711 12

. 4 25 737,36

97 056

1 340 208 927 1 857 416

15 056,90 Prämienüberträge :

d. ÜUnfallversiherungen

7 748,29 276 430 Prämienreserve:

49 438 20 000 340,—

Dividendenreserve:

Dritter Baar- Kautionen

gestelite

. Handweiker-Konto UVebersGuß:

b. d. Unfallversiherungen

18 882 294/72 C. Verwendung des Jahresüberschusses.

Abtheilung

c. Haftpflichtversicherungen

d. Unfallversiherungen . ..

e. Krankenversicherungen

f. Jnvalidenversiherungen (Invalidenfonds) M

(Kranken- u. Alterêreserve) .

c. Hastpflichtversicherungen Guthbaken anderer Versiherungsanstalten bezw.

. Beamtenhilfskasse . . . . Noch zu zahlende Remunerationen . . . Guthaben der Inspektoren

c. Hxstpflichtve:siherungen

6. Krankenversiherungen f. Inyalidenversicherungen

6. Krankenversicherungen f. Invalidenversiherungen

L E

Sonstige Passiva, und zwar: . Unterstüßungsfonds für Beamte und An-

e «G

6. Krankenverficherungen f. Invalidenversiherungen

É

II. ITI A. IIT B, IV,

1c N

1 250 000

|S

M M. “M |S

30 41658 106 256/37

| S 182'9 14 664|—

E) 140 152/55 428 812/58

M |S

13 466/34 123 744/26

b. Kapitalreservefonds hiezu vom Vorjahr .……, Kapitalreservefonds pro 1. Ja- nuar: 1900 E 2) Tantièmen ‘an: a. Aufsichtsrath , . þ, Vorstand . .. c. Generalbevoll- mächtigten . . dn E 3) An die Aktionäre oder Garanten 4) An die Versicherten . . . hiezu vom Vorjahr Dividendenreserve pro 1. Januar 1900 s : 4 Ah s

‘7au(pa1120 u2zl01 - gßunz1va113F;

4aazun qul

_1 290 000/— 127 021/57 1005 842

T1 846/93

137 210 60

34

|

136 672%

568 965 T3

U S7 31 221/50

11 394/42

T3792 532/76

T 132 863/91

1143194 229 338 58

T1 221/50)

11 394 42

961 274 29

59 059 93

961 2714/29]

59 099 93

5) Andere Verwendungen

T2700 215/75

140 152/99 182/93

M 1 454434,15

30 416/58

T3 166 34

Allgemeiner Deutscher Verficherungs-Verein in Stuttgart.

Vorstaud: C. G. Molt, Kommerzienrath.

a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall .

þ. L « » Erlebensfall c. Haftpflichtversiherungen |

Þ Kapitalversiherungen auf den Todesfall . .

clebensfall

134 875,46 31 502 32

a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall . . b Erlebensfall

a. Kapitalversicherungen auf den Todesfall . .

rlebensfall

1 189/95

3 804/60/ 1 440 652

26 575/85 55 896/54

2 840 33008 628 284/70

8 986/70

13 303/74

1 928 869/64 4 884 744/69 331 898/03 61 660/54

3 441/70}

166 377/78

261 274 59 059 229 338

20 000|— 3 760/90 98 602/80 1141/84 26 699/14

30 416/58 13 466/34 1270 215/75 140 152/55 182.93

3 573 377

7 376 992

549 672 101 845

110 204

1 454 434 15

23 142

—-

18 882 294/72

Im Königreich Preußen waren am Schlusse des Jahres 1899 1486 185

Personen

versichert.

r ) Die Prämien - Einnahme betrua

jährliche

M 4 279 305,04

Für Swhadenfälle

aus den Vorjahren wurden

a, gezählt für 1683 Fälle. . M 438 887,70

b, zurüdaestelit für-185-Fälle ..

im Rechnungsjahre rourden

a. gezahlt

für 6272

älle ..

b. zurüd>geftellt für 2155 Fälle. . 499 372,09

384 002,82

546 653,17

[16511]

Von der Deutshen Genossenschafts - Bank von Soergel, Parrisius & Co. hier is der Antrag gestellt

worden,

4558 000 neue Aktien der Königsberg- Cranzer Eisenbahugesellschaft in berg i. Pr., 558 Stü>k à H 1000, Nr. 2885

bis 3442,

önigs-

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zu-

zulassen. Berlin, den 15. Mat 1909.

Bulassungsstelle s Kaempf.

[16631] Bekanntmachun;

Von dem Bankhause E. Ladenburg,

a. M., i

; bei uns der Antrag auf M

*

an der Börse zu Berlin.

rankfurt

20, ron von 3 000 000 ,— Aktieu der Brauerei-Gesell-

schaft Eichbaum (vorm. Hofmaun) in Manu- eim zum Handel und zur Notierung D der hiesigen

örse eingereiht- worden. Frankfurt a. M., den 16. Mai

Die Kommission

1900.

für Zulassung von Werthpapieren an der “Börse zu Franksurt a. M.

(16700 Allgemeine Deutsche Versicherungs-

Gesellschast „Schuß und Truß“ J (Sterbekasse).

Die diesjährige ordentliche Geueralversamm- lung findet Mittwoch, den 30. Mai d. J., Abends 6 Uhr, in Hekbig's Etablissement, Theaterplay Nr. 2, Zimmer Nr. 3, in Dredôden ftatt.

Tagesordnung: 1) Vortrag des Jahresberichts und des Rech- abshlufses pro 1899, sowie Entlastung des Fen ive is und des Direktors. $ 37. 2) Ersaßwahl für ein statutengemäß aufé- sheidendes, aber wieder wählbares Mitglied des Aufsihhtsraths. $ 21. 3) Wahl der Revisionskommission und Bewilli- gung der Remuneration für dieselbe. $ 18. Dresden, den 4. Mai 1900. Der Auffichtsrath. Hofrath Dr. Honed>ter, Vorsigender.

VBekauntmachung.

In der Generalversammlung von Mariawerth, Moork. Gesellss<h. m. Deschr. Hastg., vom 15. März d. J. wurde mit Zustimmung sämmtlicher Gesellschafter die Auflösung der seitterigen Moor- kfultur-Gesellshaft Mariawerth bes<lossen.

Zum Liquidator wird das Gesellschafts - Mitglied Herr Graf von Schwerin-Löwiy ernannt.

[16541]

Alle S der Gesellshaft wollen sih wegen

Befriedigung i

zeichneten in Verbindung seßen. Löwitz in Pommern, den 14. Mai 1900. Graf von Schwerin - Löôwi t.

rer Ansprüche sofort mit dem Unter-

K T E E C A O S 5A

9) Bank- Ausweise. Stand der Frankfurter Vauk

am 15. Mai 1900. Activa.

[16513]

Kassa-Bestand: ‘fe ege

scheine.

Noten anderer —Banken . .

M 5 524 100,—

35 300, 680 100

Guthaben bei der Reichsbank . Wechsel-Bestand

Statuts)

V üsse gegen Unt y fänder ¿ I y en . d BEN Sonstige Aktiva

Darlehen an den ‘Staat (8 43 des

#4. 6 239 500

562 900 38 249 100 9 729 700 4844 600 774 500

1714 300

‘Sonstige tägli<h fällige

Noten anderer Banken Wechseln. i Lombardforderungen . Effekten. . sonftigen Aktiven . Passiva. 8) Das Grundkapital 120 000 000 9) Der Reservefonds. . . 30 000000 10) Der * Betrag - der umlaufenden N E cor E 098376000 11) Die sonstigen tägli fälligen Ber- 19) Die rien P s E D005 000 e sonstigen Passiva . . 24 658 000 Berlin, den 17. Mai 1900. Reichsbauk-Direktorium. Gallenkamp. Frommer, von Glasenapp. von Klißing. Shmiedit>e, Korn. Goßmann.

Ñ Bestand an Reichskassenscheinen 3

98 028 000

[16514]

Bank für Süddeutschland.

Stand am 15. Mai 12900. Activa.

Kafse :

1) Metallbestand . .

2) Reichskassenscheine . :

3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . Bestand an Wechseln . . Lombardforderungen . Eigene Effekten

mmobilien .

onstige Aktiva

4 874691 15 94 245

60 200

. [5029136 D . 21 316 555 06 1 755 464 66 2 781 544 90 433 159 79 _1 807 646 35 33 123 506 90

IT ITI. IV,.

V, VI

Passiva. I. | Aktienkapital -. IT. | Reservefonds . . . . . .„} 186877241 . [Immobilien-Amortisationsfondé 97 696 72 IV. | Mark-Noten in Umlauf . 14 696 200 V. | Nicht präfentierte Noten in alter |

ährung . . . A 90 685 73

VI.

VII.

| . [15 672 300

Täglich fällige Guthaben . 59 648 2 Diverse Passiva . . . « «| 638 203 79 33 123 506 90 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jufafso

gegebenen, im Inland zahlbaren Wechsel: é 1 487 811,83,

[16630] Stand

der Württembergishen Notenbank

am 15, Mai 1900.

Activa.

Metallbestand . . Neichskassenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombardforderungen - Effekten . . Sonstige Aktiva

P assiva.

Grundkapital Reservefonds e 2 Umlaufende Noten . . . Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrift gebundene

Verbindlichkeiten . 32 500|— Sonstige Passiva . D E Wi 693 769/31

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 897 779,54.

(16512) Braunshhweigishe Bauk,

Stand vom 15. Mai 1900,

Activa. :

Metallbestand . . . 409 044. 79.

Reichskasjenscheine é 28 620. Noten anderer Banken . 73 500. Wechsel-Bestand . i 8 286 852. Lombard-Forderungen . « - 1 144 920. Effekten- tand . . . . . 28 329, Sonstige Aktiva . 10 314 649. 10 500 000.

Grundkapital .

Reservefonds . .. 450 414, 60

Spezial-Reservefonds 399 440. 10

Umlaufende Noten . . 1 412 900. 4 719 440, 70.

2 670 500. 92 257.

|

10 381 376/59 88 555 |—

1 071 509 21 927 489 510 400

8 430

890 818!

9 (00 000

979 633/28 21 503 200/— 2 669 468

K

Passiva.

2. K

Vers bindlihkeitn . .. An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva. . . . « GventuelleBerbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln .. . , Bedi mern, den L Mai 1900.

er Vorstaud. Bewig. Tebbenjohanns.

35,

295 083, 90.

Verzeichniß Nr. 39.

Nr. 42 964. H. 5541. Klasse 9 Þb.

Triumph-Yense

Eingetragen für Franz Huber, Mühlbach, Station Oberaudorf (Bayern), zufolge Anmeldung vom 5, 1. 1900 am 29. 3. 1900. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von Sensen, Waarenverzeichniß: Sensen, unter Aus\hluß aller anderen Eisen- und Stahl-

waaren. Fr. 4318S. G. 3121, Klasse 34.

Eingetragen für Gumprih «& Straus, Frank. furt a. M., Schweizerstr. 13, zufolgeAnmeldung vom 7. 2. 1900 am 12. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb und Ex- port von Par- fümerie- und

Seifenwgaren.

Waarenberzeich- niß: Parfümerien und Seifen.

Ne. A3 391, M. 3460. Klasse 23.

[NOTYPE

Eingetragen für Mergenthaler Seumaschinen- Fabrik G. m. b. H., Berlin, Chausseestr. 17/18, zufolge Anmeldung vom 14. 11. 98 am 23. 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Set- maschinen. Waarenverzeichniß: Sezmascinen. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

‘Fr. 43 392, H. 5635, Klasse 34.

ALLENW VORAUS

Eingetragen für François Haby, Berlin, Mittel« ftraße 57/58, zufolge Anmeldung vom 16. 2. 1900 am 23 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von kosmetishen Mitteln und Geräthen. Waarenverzeichniß : Kosmetishe Mittel und Geräthe zur Pflege der Haut, der Haare, des Schnurrbartes, der Zähne und der Nägel, Parfümerien, pharma- zeutishe Präparate. Der Anmeldung if eine Be- \<reibung beigefügt.

‘Nr. 43394, N. 3344. Klasse 41 c.

——

war

j Schlafe

Eingetragen für Paul Reifschuneider & Co., Glauchau i. S,, zufolge Anmeldung vom 16. 1. 1900 am 283. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ñ teb nahbenannter Waaren. Waarerverzei<niß:

aturfarbige seidene Betteinlagen und Wid>eltücher.

Eingetragen für Arnold Böuinger, Duisburg, zufolge Anmeldung vom 12. 2. 1900 am 23. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Taba>waaren. Waarenverzeihniß: Rauch, Kau- und S<{nupftaba>, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 43 395. K, 4964, ® Klafse 2.

Sinecura

Eingetragen für Apotheker Krewel & Cie., Köln, zufolge Anmeldung vom 11. 1, 1900 am 94. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrik pharma- zeutisher Präparate. Laarenverzeichniß: Urethral- drainagen und Urethrophortuben, sowie Inhalt der

leßteren. Nr. 43 396. R. 8138, Klafse 3 d.

Eingetragen für Gebr. Ritter, Berlin, zufolge An- meldung vom 21. 8, 99 am 24. 4. 1900. Geshäfts-

betrieb: Wäschefabrik. Waarenverzeichniß: Kragen, Mayvschetten, WVorhemden, Oberhemden und Nacht- hemden für Herren, Damen und Kinder.

Nr. 43397. G. 3065, Klasse 97...

Rohbur

Eingetragen für Ferdinand Garelly junior, Saarkrüd>en, zufolge Anmeldung vom 20 12. 99 am 24. 4. 1900. GesWäftsbetrieb: Drahtweberei. Waarenverzeichniß: Drahtgewebe, Drahtgeflechte, Drahtstebe und Gartenzäune. Der Anweldung ist eine Beschreibung bzigefügt.

Nr. 43 398. S, 2784,

Klafse 13,

A V R

Eingetragen für Société Générale des Cirages Français, Paris (Frankrei); Vertr. : Renó van der Haegen, Stettin, zufolae Anmeldung vom 9. 11. 99 am 24.4. 1900. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von Shuhwichse. Waaren- verzeihniß: Shuhwichse. Nr. 43 399. K. 5085,

s Kaufmanns ORIEINAL BAUERN SÄNKE -

unu MUySEUM nebst ATAKOMBEN.

Eingetragen für Max Kaufmaun, Berlin, Jäger- ftraße 69, zufolge Anmeldung vom 26. 2. 1900 am 94. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Restaurationsbetrieb mit Bierbandel. Waarenverzeihniß: Bier, Spiri- tuosen, Kognak, Liqueur, Weir, Mineralwasser, Limonaden. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 43401. M, 4221.

Klafse 16 a.

Kiaffe 16 b.

NEUSTADT

i.Sachsen,

>DieserMoagenligueur CL/ hat sich Gu und ( émnhr-U Aus(ande piel UUI14 gefunden. Man trinkenack dei Hülfs nd Adbendessen,je ein Ligue. und der Erfolg wird niclit ausd/eiben, „SEGRÜNDET 1867 ——

(S C Dr Zan unn N T 2

Eingetragen für Aug. May, Nevstadt i. S., zu-

folge Anmeldung vom 15. 3. 1900 am 24. 4. 1900,

Nr. 43 400, A. 2328,

Eingtragen sür Actiengesells<haft Schwaben- bräu, Düsseldorf, Münsterstr. 150—156, zufolge Anmeldung vom 15. 2. 1909 am 24. 4. 1900. Ge- EIIERO Bierbrauerei. Waarenverzeihniß :

er.

Nr. 43402. K, 4928,

Eingetragen für Karthaus «& Co., ODresden- Trachau, zufolge Anmeldung vom 23. 12. 99 am 24. 4. 1900. Ge- äftsbetrieb: Fa- brikation und Ver- trieb der genannten Waaren. Waaren:

verzeichniß: Hölzerne MRiem- scheiben. Der An- meldung ist eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 43 403. T, 1742,

„Cleopatra“

Eingetragen für Wilh. Jul. Teufel, Stuttgart, zufolge Anmeldung vom 12. 3. 1900 am 24, 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrik <trurgischer, orthopädischer und bygienisher Artikel. Waarenverzeichniß: Leib- binden, Bandagen, Korsets, Korseteinlagen, Monatsverbände und Theile derselben, Verbandstoffe, Verbandartikel, Verbandmaterialien, Geradehalter, Suspensorien, Gummistrümpfe, Gürtel, Hosenträger, Strumpfhalter, orthopädishe und (oatriastiide Apparate.

Nr. 43 404. K. 4856,

Eingetragen für Carl Kraufße « Co., Camenz i. S., zufolge Anmeldung vom 23. 11, 99 am 24. 4, 1900. Geschäfts- betrieb : Herstellung und Vertrieb von Waagen. Waarenverzeichniß : Waagen.

Nr. 43405. Q. 98, Klasse 26 a.

(Querner's fester Fleisch-Extract

Eingetragen für A. W. Querner, Braunschweig, zufolge Anmeldung vom 10. 2. 1900 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Konservenfabrik. Waarenverzeichniß : Fleish-Extrakt.

Nr. 43 407. C. 2610, Eingetragen für Robert Craig& Sons, Limited, Caldercruix (England); Vertr. : C. Rob. Walder, Berlin, Kleinbeerenftr. 22, zufolge An- meldung vom 2. 10. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von apier. Waarenverzeihniß: öspapier.

Nr. 43 408.

VULCAN

Eingetragen für Gebrüder Hoes<, Kreuzau b. Düren (Reinl.), zufolge Anmeldung vom 28. 7. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Papier-

Klasse 21.

Klasse 22 a.

Klasse 22 b.

Klafse 27.

Br 22077180

H. 5203.

fabrikation. Waarenverzeichniß: Zeichenpapter.

Eingetragen für Jobs. Detmers, Hamburg, Gänsemarft 3, zufolge An- meldung vom 12. 12. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Kaufraännischer Betrieb. Waarenverzeihniß: Chine- de Präserven, speziell Jngwer aller

rt, Ingwer - Bier, Ingwer - Wein, Ingwer-Liqueur, Ingwer-Kakes, Jng- wer-Marmelade, Thee.

K 5 0 9) wh

FRADE- MAAG

Klasse 34.

Nr. 43 409,

Die Jungfrau

Eingetragen für Hoffmaun’s Stärkefabrikeun Actiengesellschaft, Salzuflen, Fürstenthum Lippe, zufolge Anmeldung vom 27. 1. 1900 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetcieb: Herstelung und Vertrieb _nah- genannter Waaren.- Waarenverzeihniß: Stärke, Stärkepräparate und Stärkezusäße sowie Wäsche- mittel, nämli: Bleichsoda, Kern- und Schmierfeife, Seifen- und Waschpulver, Waschblau, Borax, Glycerin, Paraffin, Crêmefarben, Kleesalz, Pottasche.

Nr. 43410. D, 2426. Klasse 34.

Flotten-Seife

Eingetragen für Georg Dralle, Hamburg u. Altona, zufolge Anmeldung vom 1. 12. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Parfümerien und Toiletteseifen. Waarenverzeichniß : Toiletteseifen ein- \{<ließli< medizinisher und Zahnseifen, Parfümerien er “ads Kosmetika, Puder und sonstige Toilette- mittel.

Nr. 43 411, P. 2295, Klasse 34...

„Flumeyers Bartwuchsbeförderer"

Eingetragen für Otto Plumeyer, Berlin, Friedrichstr. 90, zufolge Anmeldung vom 25. 1. 1900 am 24. 4. 1900. Ges<häftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waare. Waarenverzeichniß: Ein <hemis<es Präparat zur Pflege des Bartes. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 43412. B. 6396, Klasse 34.

Eingetragen für Frau Elise Marie Friedrifkfe Becker, geb. Ebmke, Hamburg - Barmbe>, Heitmannstr. 34, zufolge An- meldung vom 17. 2, 1900 am 24: 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nah- genannter Waare. Waaren- verzeihniß: Pußpulver.

H. 5595,

ai ia bats Ce „> T enun

Gingetragen für S. Wolle, Berlin, zufolge An- meldung vom 17. 10. 99 am 24 4. 1900. Ge- [Oa Fabrikation und Vertrieb nachbe- enannter Waaren. Waarenverzeichniß: Baumwoll- waaren, nämli: Piqués, Barchende, Dammaste, Frottierstoffe, bunte De>ken, halbleinene Stoffe, nämli Frottierstoffe, Dammaste und De>ken.

Nr. 43 415. H, 5739, Klasse 4.

GAROLY

Eingetragen sür Carl Holy, Berlin, ODranien- straße 23 a., zufolge Anmeldung vom 19. 3. 1900 am 95. 4, 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von Lampen und Lampentheilen. Waareaver- zeichniß: Lampen und Lampentheile.

Nr. 43 414, B. 6458, “Klasse 4...

GUURUN

Eingetragen für Breudel & Loewig, Berlin, Neuenburgerstr. 27, zufolge Anmeldung vom 13. 3. 1900 am 25, 4. 1900, Geschäftsbetrieb: Herstellun.