1900 / 119 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Pa: iva. Eingezahltes Aktien-Kapital. . . Reserve- onds s R

B. Passiva,

S M S 1 178 305/60

IT. Bilanz am 31. Dezember 1899,

M.

| 1350000 10 536 657

M

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

3) Spezial-Reserven: “M Guldennaten (Sud ei l M 119. Berlin, Freitag, den 18. Mai 1900-5

Sichzrheitsfonds : Die chi nim f Eigen, A | ‘Die Direktion der Fraukfurte: Des Ae dieser DELasE, n er die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebr a. Kapitalversiherungen auf dey, Todesfall Die Direktion der Fraukfurter Bau, unter, Konkurse, sowie die Tarif- und F abeplen-Bekanntmaungen er deutshen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter a ane j P audhs-

Qt E Lende, O OAEO, ‘o. Andreae, Dr. Winterwer b, C entral , Handels- Negister für das Deutsche Reich. (Nr. 119 A.)

den E L eite nDt Us L20 AERO c. Haftpflichtversfiherungen . 1 250 000,— d. Unfallversiherungen . . . « 428 812,98 i H j Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reih kann dur alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der Berlin auch dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staats- S ejugspr eis beträgt L 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Fns\ertionspreis für den Raum einer Drucfzeile 30 4.

0. Krankenversiherungen „14 664,— Rentenfonds : A 4 Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich“ werden heut die Nrn. 119 A, 119 B. und 119 C. ausgegeben. Waarenzeichen. Nr. 43 393. B. 6375. Klafse 38. | Geschäftsbetrieb: Dampf-Destillation und Liqueur- | Nr. 43 406. D. 2444.

a. Haftpflihtversiherungen . ° 0 fabrik. Waarenverzeihniß: Liqueur. (Neichögeseh vom 12. Mai 1894) | Der polnische Reiter. E

Bankscheine im Umlauf . Täglich uge Verbindlichkeiten i An eine Kündigungs gebundene j ¿Verbindlichkeiten R T S2 Sonstige Passiva . . . « + - Noch nicht zur. Einlösun gOnas

000

800 1) Aktien- oder Garantie-Kapital (Gemeinschaft- 15 689 licher Garantiefonds). „. „o o + + 467 2) ‘Kapitalreservefonds: i

a, Kapitalversiherungen auf den Todesfall . . Þ. j ° - s Erlebensfall c. Hastpflichiversiherungen . f

Wechsel der Aktionäre oder Garanten . ¡ Grundbisiß

31 221/50) 11 394/42 1 005 842/34

A. Activa.

3) z potbeken 0 * . . - . . , 4 Pvlebne auf Werthpapiere . 5) Werthpapiere : Nennwerth [Einkaufsprs.| Kurswerth | Buchwerth a. Staats- j

M M M M » Peplere 1 125 000,—|1 154 313,38/1 098 406,—|1 098 406,— . Pfand- briefe . | 814 000,—| 827 918,50| 790 930,—| 790 930,— c. Kom- munal- papiere d, Sonstige Werth-

papiere i a : 3 619 800,—|3 688 617,52[3 514 513,60) 6) Darlehne auf Policen: 2. Kapitalversiherungen auf den Todesfall _ . #4 48 919,— b, Z « » Grlebensfall . „, 96 824,50 c, Unfallversiherungen mit Prämienrückgewähr B Kautions-Darlehne an verfiherte Beamte 8) Reichsbankmäßige Wechsel...

17 106 114909

E, 1 048 458 /

1 680 800,— [1 706 385,641 625 177,60/1 625 176 20

(16713) _ Wochen-Uebersicht e

der

Reichsbank

vom 15. Mai 1900.

Activa.

1) Metallbestand (der Bestand an

kuröfähigem beutshen Gelde und

an Gold in Barren oder aus-

ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 M berechnet) .

1 923 477

3514512 67 416,06

34 314 86

b. Unfallversicherungen . . 101 730/92 2 025 208

Schadenreserve:

a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall . b Erlebensfall

9 446/38 Klasse 263.

2 100|— 1115 640/32] - 308 471/73

146 503

6. aftpflichtversicherungen d. Ünfallversiherungen .

388 567 Klasse 16 a.

9) Guthaben bei Bankhäusern: a. bei der Württ. Vereinsbank . b. beim Wiener Bankverein

10) Guthaben bei anderen Versicherungs-Gesellshaften

11) Rückständige Zinsen 12) Ausftände bei Agenten 13) Gestundete Prämien :

a. Kapitalversicherungen auf den Todesfall .

b, E x c, Haftpflichtyersiherungen d. Unfallversiherungen . . 14) Baare Kasse Í 15) Inventar und Drucksachen , 16) Sonstige Aktiva, und zwar: a, Ausstände bei Staats-

und Militärkafsen

2573918

þ. Guthaben bei dem K. K. Poftsparkassen- ämtern in Wien und Budapest K. 400,— = ,

c. Gestundete durch den Rückaufswerth der in Betracht kommenden Policen gedeckte Auf- nahmegebühren der Abtheilung für Kapital-

versiherungen auf den Todesfall Litt, A. , 309 368— |

17) Fehlbetrag

1) An die Reserven: a, Sicherheitsfonds hiezu vom Vorjahr .. Sicherheitsfonds pro 1. Ja- nuar 1900

. 6 200 231,83 Erlebensfall . 162711 12

. 4 25 737,36

97 056

1 340 208 927 1 857 416

15 056,90 Prämienüberträge :

d. ÜUnfallversiherungen

7 748,29 276 430 Prämienreserve:

49 438 20 000 340,—

Dividendenreserve:

Dritter Baar- Kautionen

gestelite

. Handweiker-Konto UVebersGuß:

b. d. Unfallversiherungen

18 882 294/72 C. Verwendung des Jahresüberschusses.

Abtheilung

c. Haftpflichtversicherungen

d. Unfallversiherungen . ..

e. Krankenversicherungen

f. Jnvalidenversiherungen (Invalidenfonds) M

(Kranken- u. Alterêreserve) .

c. Hastpflichtversicherungen Guthbaken anderer Versiherungsanstalten bezw.

. Beamtenhilfskasse . . . . Noch zu zahlende Remunerationen . . . Guthaben der Inspektoren

c. Hxstpflichtve:siherungen

6. Krankenversiherungen f. Inyalidenversicherungen

6. Krankenversicherungen f. Invalidenversiherungen

L E

Sonstige Passiva, und zwar: . Unterstüßungsfonds für Beamte und An-

e «G

6. Krankenverficherungen f. Invalidenversiherungen

É

II. ITI A. IIT B, IV,

1c N

1 250 000

|S

M M. “M |S

30 41658 106 256/37

| S 182'9 14 664|—

E) 140 152/55 428 812/58

M |S

13 466/34 123 744/26

b. Kapitalreservefonds hiezu vom Vorjahr .……, Kapitalreservefonds pro 1. Ja- nuar: 1900 E 2) Tantièmen ‘an: a. Aufsichtsrath , . þ, Vorstand . .. c. Generalbevoll- mächtigten . . dn E 3) An die Aktionäre oder Garanten 4) An die Versicherten . . . hiezu vom Vorjahr Dividendenreserve pro 1. Januar 1900 s : 4 Ah s

‘7au(pa1120 u2zl01 - gßunz1va113F;

4aazun qul

_1 290 000/— 127 021/57 1005 842

T1 846/93

137 210 60

34

|

136 672%

568 965 T3

U S7 31 221/50

11 394/42

T3792 532/76

T 132 863/91

1143194 229 338 58

T1 221/50)

11 394 42

961 274 29

59 059 93

961 2714/29]

59 099 93

5) Andere Verwendungen

T2700 215/75

140 152/99 182/93

M 1 454434,15

30 416/58

T3 166 34

Allgemeiner Deutscher Verficherungs-Verein in Stuttgart.

Vorstaud: C. G. Molt, Kommerzienrath.

a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall .

þ. L « » Erlebensfall c. Haftpflichtversiherungen |

Þ Kapitalversiherungen auf den Todesfall . .

clebensfall

134 875,46 31 502 32

a. Kapitalversiherungen auf den Todesfall . . b Erlebensfall

a. Kapitalversicherungen auf den Todesfall . .

rlebensfall

1 189/95

3 804/60/ 1 440 652

26 575/85 55 896/54

2 840 33008 628 284/70

8 986/70

13 303/74

1 928 869/64 4 884 744/69 331 898/03 61 660/54

3 441/70}

166 377/78

261 274 59 059 229 338

20 000|— 3 760/90 98 602/80 1141/84 26 699/14

30 416/58 13 466/34 1270 215/75 140 152/55 182.93

3 573 377

7 376 992

549 672 101 845

110 204

1 454 434 15

23 142

—-

18 882 294/72

Im Königreich Preußen waren am Schlusse des Jahres 1899 1486 185

Personen

versichert.

r ) Die Prämien - Einnahme betrua

jährliche

M 4 279 305,04

Für Swhadenfälle

aus den Vorjahren wurden

a, gezählt für 1683 Fälle. . M 438 887,70

b, zurüdaestelit für-185-Fälle ..

im Rechnungsjahre rourden

a. gezahlt

für 6272

älle ..

b. zurüdckgeftellt für 2155 Fälle. . 499 372,09

384 002,82

546 653,17

[16511]

Von der Deutshen Genossenschafts - Bank von Soergel, Parrisius & Co. hier is der Antrag gestellt

worden,

4558 000 neue Aktien der Königsberg- Cranzer Eisenbahugesellschaft in berg i. Pr., 558 Stück à H 1000, Nr. 2885

bis 3442,

önigs-

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zu-

zulassen. Berlin, den 15. Mat 1909.

Bulassungsstelle s Kaempf.

[16631] Bekanntmachun;

Von dem Bankhause E. Ladenburg,

a. M., i

; bei uns der Antrag auf M

*

an der Börse zu Berlin.

rankfurt

20, ron von 3 000 000 ,— Aktieu der Brauerei-Gesell-

schaft Eichbaum (vorm. Hofmaun) in Manu- eim zum Handel und zur Notierung D der hiesigen

örse eingereiht- worden. Frankfurt a. M., den 16. Mai

Die Kommission

1900.

für Zulassung von Werthpapieren an der “Börse zu Franksurt a. M.

(16700 Allgemeine Deutsche Versicherungs-

Gesellschast „Schuß und Truß“ J (Sterbekasse).

Die diesjährige ordentliche Geueralversamm- lung findet Mittwoch, den 30. Mai d. J., Abends 6 Uhr, in Hekbig's Etablissement, Theaterplay Nr. 2, Zimmer Nr. 3, in Dredôden ftatt.

Tagesordnung: 1) Vortrag des Jahresberichts und des Rech- abshlufses pro 1899, sowie Entlastung des Fen ive is und des Direktors. § 37. 2) Ersaßwahl für ein statutengemäß aufé- sheidendes, aber wieder wählbares Mitglied des Aufsihhtsraths. § 21. 3) Wahl der Revisionskommission und Bewilli- gung der Remuneration für dieselbe. § 18. Dresden, den 4. Mai 1900. Der Auffichtsrath. Hofrath Dr. Honedckter, Vorsigender.

VBekauntmachung.

In der Generalversammlung von Mariawerth, Moork. Gesellssch. m. Deschr. Hastg., vom 15. März d. J. wurde mit Zustimmung sämmtlicher Gesellschafter die Auflösung der seitterigen Moor- kfultur-Gesellshaft Mariawerth beschlossen.

Zum Liquidator wird das Gesellschafts - Mitglied Herr Graf von Schwerin-Löwiy ernannt.

[16541]

Alle S der Gesellshaft wollen sih wegen

Befriedigung i

zeichneten in Verbindung seßen. Löwitz in Pommern, den 14. Mai 1900. Graf von Schwerin - Löôwi t.

rer Ansprüche sofort mit dem Unter-

K T E E C A O S 5A

9) Bank- Ausweise. Stand der Frankfurter Vauk

am 15. Mai 1900. Activa.

[16513]

Kassa-Bestand: ‘fe ege

scheine.

Noten anderer —Banken . .

M 5 524 100,—

35 300, 680 100

Guthaben bei der Reichsbank . Wechsel-Bestand

Statuts)

V üsse gegen Unt y fänder ¿ I y en . d BEN Sonstige Aktiva

Darlehen an den ‘Staat (8 43 des

#4. 6 239 500

562 900 38 249 100 9 729 700 4844 600 774 500

1714 300

‘Sonstige täglich fällige

Noten anderer Banken Wechseln. i Lombardforderungen . Effekten. . sonftigen Aktiven . Passiva. 8) Das Grundkapital 120 000 000 9) Der Reservefonds. . . 30 000000 10) Der * Betrag - der umlaufenden N E cor E 098376000 11) Die sonstigen tägli fälligen Ber- 19) Die rien P s E D005 000 e sonstigen Passiva . . 24 658 000 Berlin, den 17. Mai 1900. Reichsbauk-Direktorium. Gallenkamp. Frommer, von Glasenapp. von Klißing. Shmieditcke, Korn. Goßmann.

Ñ Bestand an Reichskassenscheinen 3

98 028 000

[16514]

Bank für Süddeutschland.

Stand am 15. Mai 12900. Activa.

Kafse :

1) Metallbestand . .

2) Reichskassenscheine . :

3) Noten anderer Banken . Gesammter Kassenbestand . Bestand an Wechseln . . Lombardforderungen . Eigene Effekten

mmobilien .

onstige Aktiva

4 874691 15 94 245

60 200

. [5029136 D . 21 316 555 06 1 755 464 66 2 781 544 90 433 159 79 _1 807 646 35 33 123 506 90

IT ITI. IV,.

V, VI

Passiva. I. | Aktienkapital -. IT. | Reservefonds . . . . . .„} 186877241 . [Immobilien-Amortisationsfondé 97 696 72 IV. | Mark-Noten in Umlauf . 14 696 200 V. | Nicht präfentierte Noten in alter |

ährung . . . A 90 685 73

VI.

VII.

| . [15 672 300

Täglich fällige Guthaben . 59 648 2 Diverse Passiva . . . « «| 638 203 79 33 123 506 90 Eventuelle Verbindlichkeiten aus zum Jufafso

gegebenen, im Inland zahlbaren Wechsel: é 1 487 811,83,

[16630] Stand

der Württembergishen Notenbank

am 15, Mai 1900.

Activa.

Metallbestand . . Neichskassenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombardforderungen - Effekten . . Sonstige Aktiva

P assiva.

Grundkapital Reservefonds e 2 Umlaufende Noten . . . Täglich fällige Verbindlichkeiten . An Kündigungsfrift gebundene

Verbindlichkeiten . 32 500|— Sonstige Passiva . D E Wi 693 769/31

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln 4 897 779,54.

(16512) Braunshhweigishe Bauk,

Stand vom 15. Mai 1900,

Activa. :

Metallbestand . . . 409 044. 79.

Reichskasjenscheine é 28 620. Noten anderer Banken . 73 500. Wechsel-Bestand . i 8 286 852. Lombard-Forderungen . « - 1 144 920. Effekten- tand . . . . . 28 329, Sonstige Aktiva . 10 314 649. 10 500 000.

Grundkapital .

Reservefonds . .. 450 414, 60

Spezial-Reservefonds 399 440. 10

Umlaufende Noten . . 1 412 900. 4 719 440, 70.

2 670 500. 92 257.

|

10 381 376/59 88 555 |—

1 071 509 21 927 489 510 400

8 430

890 818!

9 (00 000

979 633/28 21 503 200/— 2 669 468

K

Passiva.

2. K

Vers bindlihkeitn . .. An eine Kündigungsfrist ge- bundene Verbindlichkeiten . Sonstige Passiva. . . . « GventuelleBerbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln .. . , Bedi mern, den L Mai 1900.

er Vorstaud. Bewig. Tebbenjohanns.

35,

295 083, 90.

Verzeichniß Nr. 39.

Nr. 42 964. H. 5541. Klasse 9 Þb.

Triumph-Yense

Eingetragen für Franz Huber, Mühlbach, Station Oberaudorf (Bayern), zufolge Anmeldung vom 5, 1. 1900 am 29. 3. 1900. Geschäftsbetrieb : Fabrikation von Sensen, Waarenverzeichniß: Sensen, unter Aus\hluß aller anderen Eisen- und Stahl-

waaren. Fr. 4318S. G. 3121, Klasse 34.

Eingetragen für Gumprih «& Straus, Frank. furt a. M., Schweizerstr. 13, zufolgeAnmeldung vom 7. 2. 1900 am 12. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Vertrieb und Ex- port von Par- fümerie- und

Seifenwgaren.

Waarenberzeich- niß: Parfümerien und Seifen.

Ne. A3 391, M. 3460. Klasse 23.

[NOTYPE

Eingetragen für Mergenthaler Seumaschinen- Fabrik G. m. b. H., Berlin, Chausseestr. 17/18, zufolge Anmeldung vom 14. 11. 98 am 23. 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von Set- maschinen. Waarenverzeichniß: Sezmascinen. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

‘Fr. 43 392, H. 5635, Klasse 34.

ALLENW VORAUS

Eingetragen für François Haby, Berlin, Mittel« ftraße 57/58, zufolge Anmeldung vom 16. 2. 1900 am 23 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von kosmetishen Mitteln und Geräthen. Waarenverzeichniß : Kosmetishe Mittel und Geräthe zur Pflege der Haut, der Haare, des Schnurrbartes, der Zähne und der Nägel, Parfümerien, pharma- zeutishe Präparate. Der Anmeldung if eine Be- \chreibung beigefügt.

‘Nr. 43394, N. 3344. Klasse 41 c.

——

war

j Schlafe

Eingetragen für Paul Reifschuneider & Co., Glauchau i. S,, zufolge Anmeldung vom 16. 1. 1900 am 283. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ñ teb nahbenannter Waaren. Waarerverzeichniß:

aturfarbige seidene Betteinlagen und Widckeltücher.

Eingetragen für Arnold Böuinger, Duisburg, zufolge Anmeldung vom 12. 2. 1900 am 23. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Verfertigung und Vertrieb von Tabackwaaren. Waarenverzeihniß: Rauch, Kau- und Sch{nupftaback, Zigarren und Zigaretten.

Nr. 43 395. K, 4964, ® Klafse 2.

Sinecura

Eingetragen für Apotheker Krewel & Cie., Köln, zufolge Anmeldung vom 11. 1, 1900 am 94. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrik pharma- zeutisher Präparate. Laarenverzeichniß: Urethral- drainagen und Urethrophortuben, sowie Inhalt der

leßteren. Nr. 43 396. R. 8138, Klafse 3 d.

Eingetragen für Gebr. Ritter, Berlin, zufolge An- meldung vom 21. 8, 99 am 24. 4. 1900. Geshäfts-

betrieb: Wäschefabrik. Waarenverzeichniß: Kragen, Mayvschetten, WVorhemden, Oberhemden und Nacht- hemden für Herren, Damen und Kinder.

Nr. 43397. G. 3065, Klasse 97...

Rohbur

Eingetragen für Ferdinand Garelly junior, Saarkrüdcken, zufolge Anmeldung vom 20 12. 99 am 24. 4. 1900. GesWäftsbetrieb: Drahtweberei. Waarenverzeichniß: Drahtgewebe, Drahtgeflechte, Drahtstebe und Gartenzäune. Der Anweldung ist eine Beschreibung bzigefügt.

Nr. 43 398. S, 2784,

Klafse 13,

A V R

Eingetragen für Société Générale des Cirages Français, Paris (Frankrei); Vertr. : Renó van der Haegen, Stettin, zufolae Anmeldung vom 9. 11. 99 am 24.4. 1900. Geschäftsbetrieb : Fabrikation und Vertrieb von Shuhwichse. Waaren- verzeihniß: Shuhwichse. Nr. 43 399. K. 5085,

s Kaufmanns ORIEINAL BAUERN SÄNKE -

unu MUySEUM nebst ATAKOMBEN.

Eingetragen für Max Kaufmaun, Berlin, Jäger- ftraße 69, zufolge Anmeldung vom 26. 2. 1900 am 94. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Restaurationsbetrieb mit Bierbandel. Waarenverzeihniß: Bier, Spiri- tuosen, Kognak, Liqueur, Weir, Mineralwasser, Limonaden. Der Anmeldung is eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 43401. M, 4221.

Klafse 16 a.

Kiaffe 16 b.

NEUSTADT

i.Sachsen,

ckDieserMoagenligueur CL/ hat sich Gu und ( émnhr-U Aus(ande piel UUI14 gefunden. Man trinkenack dei Hülfs nd Adbendessen,je ein Ligue. und der Erfolg wird niclit ausd/eiben, „SEGRÜNDET 1867 ——

(S C Dr Zan unn N T 2

Eingetragen für Aug. May, Nevstadt i. S., zu-

folge Anmeldung vom 15. 3. 1900 am 24. 4. 1900,

Nr. 43 400, A. 2328,

Eingtragen sür Actiengesellschaft Schwaben- bräu, Düsseldorf, Münsterstr. 150—156, zufolge Anmeldung vom 15. 2. 1909 am 24. 4. 1900. Ge- EIIERO Bierbrauerei. Waarenverzeihniß :

er.

Nr. 43402. K, 4928,

Eingetragen für Karthaus «& Co., ODresden- Trachau, zufolge Anmeldung vom 23. 12. 99 am 24. 4. 1900. Ge- äftsbetrieb: Fa- brikation und Ver- trieb der genannten Waaren. Waaren:

verzeichniß: Hölzerne MRiem- scheiben. Der An- meldung ist eine Beschreibung bei- gefügt.

Nr. 43 403. T, 1742,

„Cleopatra“

Eingetragen für Wilh. Jul. Teufel, Stuttgart, zufolge Anmeldung vom 12. 3. 1900 am 24, 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrik chtrurgischer, orthopädischer und bygienisher Artikel. Waarenverzeichniß: Leib- binden, Bandagen, Korsets, Korseteinlagen, Monatsverbände und Theile derselben, Verbandstoffe, Verbandartikel, Verbandmaterialien, Geradehalter, Suspensorien, Gummistrümpfe, Gürtel, Hosenträger, Strumpfhalter, orthopädishe und (oatriastiide Apparate.

Nr. 43 404. K. 4856,

Eingetragen für Carl Kraufße « Co., Camenz i. S., zufolge Anmeldung vom 23. 11, 99 am 24. 4, 1900. Geschäfts- betrieb : Herstellung und Vertrieb von Waagen. Waarenverzeichniß : Waagen.

Nr. 43405. Q. 98, Klasse 26 a.

(Querner's fester Fleisch-Extract

Eingetragen für A. W. Querner, Braunschweig, zufolge Anmeldung vom 10. 2. 1900 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Konservenfabrik. Waarenverzeichniß : Fleish-Extrakt.

Nr. 43 407. C. 2610, Eingetragen für Robert Craig& Sons, Limited, Caldercruix (England); Vertr. : C. Rob. Walder, Berlin, Kleinbeerenftr. 22, zufolge An- meldung vom 2. 10. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb von apier. Waarenverzeihniß: öspapier.

Nr. 43 408.

VULCAN

Eingetragen für Gebrüder Hoesch, Kreuzau b. Düren (Reinl.), zufolge Anmeldung vom 28. 7. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Papier-

Klasse 21.

Klasse 22 a.

Klasse 22 b.

Klafse 27.

Br 22077180

H. 5203.

fabrikation. Waarenverzeichniß: Zeichenpapter.

Eingetragen für Jobs. Detmers, Hamburg, Gänsemarft 3, zufolge An- meldung vom 12. 12. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Kaufraännischer Betrieb. Waarenverzeihniß: Chine- de Präserven, speziell Jngwer aller

rt, Ingwer - Bier, Ingwer - Wein, Ingwer-Liqueur, Ingwer-Kakes, Jng- wer-Marmelade, Thee.

K 5 0 9) wh

FRADE- MAAG

Klasse 34.

Nr. 43 409,

Die Jungfrau

Eingetragen für Hoffmaun’s Stärkefabrikeun Actiengesellschaft, Salzuflen, Fürstenthum Lippe, zufolge Anmeldung vom 27. 1. 1900 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetcieb: Herstelung und Vertrieb _nah- genannter Waaren.- Waarenverzeihniß: Stärke, Stärkepräparate und Stärkezusäße sowie Wäsche- mittel, nämli: Bleichsoda, Kern- und Schmierfeife, Seifen- und Waschpulver, Waschblau, Borax, Glycerin, Paraffin, Crêmefarben, Kleesalz, Pottasche.

Nr. 43410. D, 2426. Klasse 34.

Flotten-Seife

Eingetragen für Georg Dralle, Hamburg u. Altona, zufolge Anmeldung vom 1. 12. 99 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Parfümerien und Toiletteseifen. Waarenverzeichniß : Toiletteseifen ein- \{chließlich medizinisher und Zahnseifen, Parfümerien er “ads Kosmetika, Puder und sonstige Toilette- mittel.

Nr. 43 411, P. 2295, Klasse 34...

„Flumeyers Bartwuchsbeförderer"

Eingetragen für Otto Plumeyer, Berlin, Friedrichstr. 90, zufolge Anmeldung vom 25. 1. 1900 am 24. 4. 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb nachgenannter Waare. Waarenverzeichniß: Ein chemisches Präparat zur Pflege des Bartes. Der Anmeldung ift eine Beschreibung beigefügt.

Nr. 43412. B. 6396, Klasse 34.

Eingetragen für Frau Elise Marie Friedrifkfe Becker, geb. Ebmke, Hamburg - Barmbeck, Heitmannstr. 34, zufolge An- meldung vom 17. 2, 1900 am 24: 4. 1900. Geschäftsbetrieb : Herstellung und Vertrieb nah- genannter Waare. Waaren- verzeihniß: Pußpulver.

H. 5595,

ai ia bats Ce „ck T enun

Gingetragen für S. Wolle, Berlin, zufolge An- meldung vom 17. 10. 99 am 24 4. 1900. Ge- [Oa Fabrikation und Vertrieb nachbe- enannter Waaren. Waarenverzeichniß: Baumwoll- waaren, nämli: Piqués, Barchende, Dammaste, Frottierstoffe, bunte Decken, halbleinene Stoffe, nämli Frottierstoffe, Dammaste und Decken.

Nr. 43 415. H, 5739, Klasse 4.

GAROLY

Eingetragen sür Carl Holy, Berlin, ODranien- straße 23 a., zufolge Anmeldung vom 19. 3. 1900 am 95. 4, 1900. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von Lampen und Lampentheilen. Waareaver- zeichniß: Lampen und Lampentheile.

Nr. 43 414, B. 6458, “Klasse 4...

GUURUN

Eingetragen für Breudel & Loewig, Berlin, Neuenburgerstr. 27, zufolge Anmeldung vom 13. 3. 1900 am 25, 4. 1900, Geschäftsbetrieb: Herstellun.