1876 / 103 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage zum Deulschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Montag, den 1. Mai 1876.

98 Spu>näpfe, 3 Dezimalwaagen, Gewichte von Eisen und Messing Toll im Wege der öffentlichen unbeschränkten Sub-

mission sicher gestellt werden.

Pommersche Hypotheken-Aktien-Bauk. Vereinigte südösterr., lomb. u. centrai-ital. Eisenbahu-

Die Einlösung der am 15. Dezember 1875 mit Gesellschaft.

einem Zuschlage von 20 °/% zum Nennwerthe aù?- General-Versammlung.

gelosten Die Herren Aktionäre werden hiermit in Kenntniß geseßt, daß die einundzwanzigste (ordenilihe)

ers Hj ; : i Æ( 106,500 Sypothekeubriefe erster Emisfion

Es ift hierzu cin Termin auf unserer Bank findet eta von jeßt ab General-Versammlung der Gesellshaft am 30, Mai l, I., Nachmittags 3 Uhr, in Paris (Lalle Taitbout, rue Taitbout No. 57) stattfinden wird.

i . Mai c., Vormittags 10 Uhr i A D, eitate der bterze'<neten Verwaltung F S Zan umere A E 26, Osterstraße 273) anberaumt, wozu Unternehmer mik}. R Le 3 s d Grade ca eingeladen werden, bis dahin ihre Dei Lon L Lokalblätter bekannt gema L de bik Aagedaederung find: l 1) Mittheilung des Jahresberichtes. : 2) Genehmigung des Re<hnungs-Absc{lufses für 1875. 3) Ersatz der ausgetretenen Verwaltungsräthe.

versiegelten Offerten mit der Aufschrift : „Submis- Ï 98 Nyril 1876. fion auf Schlosserutensilien“ portofrei abzu-| Cöslin, O Graa-Sieetiion.

) } : ammlung können nur diejenigen Aftionäre beiwohnen, wel<e mindestens: 4C Aktien ces A spätestens 14 Tage vor dem Zusammentritte der General-Ver'ammlung

eben. / j 5 Die Lieferungsbedingungen liegen während der i stehenden Kassen binterlegt haben: 6 M "u gen der “i priv. österr. Kreditanstalt für Handel uud Gewerbe,

[3762]

Deffentlicher Anzeiger.

1. Steckbriefe und Untersuehungs-Sachen. | 5. Industrielle Etablissements, Fabriken und 2. Bubhastationes, Aufgebote, Verladungen | Grosshandel.

n. dergl. 6. Verschiedens Bekanutmaechungen, 3, Verkäufe, Verpaehtungen, Submissienen ete. | 7, Literarisohe Auzeigen,

Inserate für den Deutschen Reichs- u. Kgl. Preuß. Staats-Anzeiger, das Central-Handelsregifter und das Postblatt nimmt an: die Königliche Exveditiou des Dentshen Reihs-Anzeigers uus Böuiglich Preußischen Staats-Anzeigers :

Inserate nehmen an: das Central - Anuoncen- Bureau der deutshen Zeitungen zu Berlin Mobren traße Nr. 45, die Aunoncen-Exrpy-ditionen des „Invalidendank“, Rudolf Mosse, Dazsenstein & Bagler, G. L. Daube & Co., E. Sthlotte, Büttger & Wiuter, sowie alle ubrigen größeren Annuoncen-Bureaus,

Verschiedene Bekanntmachungen- [3748] Ausweis

Dienststunden im Bureau zur Einsicht avs und können auch gegen Erstattung der Kopialien abschrift- lich bezogen werden.

Hildesheim, den 21. April 1876. Königliche Garnissonverwaltung. Reddig.

der OIldenburgischen Landesbank

per 30. April 1876. Activa. Kassebestand incl. Guthaben auf Giro-Conto der Reichzbank . e E R L i Diskontirte verlooste Effekten . | Leue Mane Is . L «2 nex. | Lombard-Darle S R e gemeinnüzige Bau-Gesellschaft. | Nicht eingeforderte 60 pCt. des Die öffentliche Sißung des T dee Dis | E A E liner gemeinnüßigen Bau-Gesellshaft zur Aus106- | O ae a o H : snung Vet zu E eitea Aktien findet am 9, Mai | e Á 14114941, 13. d. I., Nachmittags 55 Uhr, im Bau-Bureau des | Realisationsfond des Königlichen Schlosses ftatt. | Staatspapiergeldes: L Berlin, den 29. April 1876. l boar e G TTOONO, Der Borsiaud | Wechsel... 4 1564074 10; der Berliner gemeinuühigen Bau-Gesellschaft. | 7 2337074. 10. | M 16452115. 2: Ostpreußische Südvahn, | Pax L \ E; | Aktienkapital... «E 3000000 | : | Depositen: Regierungsgelder und Guthaben öfentl. Kassen Einlagen von Privaten .

449024. 32. 3934885. 62. 1281226. 68.

3205. —.

3607800. 93.

3002400, —.

»„ 1800000, —.

Berloofung, Arnortisatison, Zinszahlung u. s w. von öffentlichen Papieren.

[3740] Berliner

[3765] 2 M. 1884592. 77.

„_ 8775051. 87._ a J 10659644.

| | j i

Die Einlösung des Dividendcuscheins Nr. 4 ; IL Serie zu den Stamm-Prioritäts-Aktien der Ost- | : preußishen Südbahngescllschaft für das Jahr 1875 | Reservefond . . .. . . . y 180000. findet außer bei den in unserer Bekanntmachung | Hiyerss . . « « . « « , . » 293370. vom gestrigen Tage benannten Einlösunséstellen auch ; T3305 E E E fgr >y N E r | Aufgerufene, noch nicht zur Ein-

On Vom E E, Ioung con aio Pn S T 4

nte C | desrl Staats ie s b . z KönigskLerg, den 28. April 1876. as taatspapiergeld : —EOTS

Der Berwaltnuugsrath, d 2015. 23.

13645]

Zweite Mastvieh-Ausstellung Berlin

in Wen Fallen es Wiehmnmarkts,. Reunnenstraeso Adlerstunevo, am littwoch, 3. Mai, und Donnerstag, 4, Mai,

Geöfanet von Vormittags 9 bis Abends 7 Uhr. Von Nachmittags 3 Ubr ab Militär-Musik. Eizutritispreis am S. Mai, Vormittags 9 bis Mittags 2 Uhr Zwei Mark,

am 3. Mai, Nachmittags 2 bis 7 Uhr Eine Mark, am 4, Mai Funfzig Pfennige,

Diz Herren Actionaire der Ornontowiter Actien-Gesellschaft für Kohlen- und Eisen-Production werden bierdur zur diejäbrigen ordentlichen Geueral-Versammlung, welche am 1G. Juni d. Js., Nachmittags 5 Uhr,

im Saale der hiesigen Börse, Neue Fciedris-Straße Nr. 51, stattfinden foll, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung. Ls A

1) Eistattung des Jahresberichts, Vorlegung der Jahres-Re<hnung und Bilanz und Beschluß-

fassung über Stena ber Zewargs

2) Wahl der Revisions-Commifsarien, j

3) B A Stiel über eaätiarnt des Verftandes und Verwaltungsrathes zum Ankauf von

Yctien der Gesellschaft zum Zwe>e der Vernichtung derselben, und Reduction des Actien-

Capitals bis auf den Betrag von 500,000 Tblr. j L

Diejenigen Actionaire, welche an der General-Versammlung Theil nehmen wollen, haben gemäß

8. 30 d:8 Statuts ihre Actien , beziehungsweise Quittungsbogen während der Geschäftsstunden spatestens

vis zum 8. Zuni cr., Mittags 12 Uhr, im Bureau der Gesellschaft, Krausen-Str. 42 hierselbft, niederzulegen. s: Berlin, den 26. Äpril 1876. : - E |

Der Verwaltungsrath der Ornontowizer Actien-Gesellschast sür Kohlen-

und Eifen-Production,

[3761] Harstei. Sekrocder. Cto. 1493/4.)

[3759] (H. 32162)

L , R Â Ad Pn e , . Allgemeine Unfall-Versicherungs-Bank in Leipzig. Die vierte ordentliche Geueralversammlung fixdet Sonuabend, den 27. Mai cr., Bor- miitags 10 Uhr, zu Leipzig im Hotel Hauffe am Roßplayz statt. Wir laden zu derselben die verehr- lichen Bankmitglieder mit dem Bemerken ein, daß die Legitimation dur Vorzeigung der Aufnahme- unde geschieht (S. 37 der Statuten). A BES 4 Gegenstände der Tagesordnung sind: 1) Gescäftsberict des Vorstandes. : s 2 Vorlage dèr Jahresrehnung und Bilanz pro 1875 rind Bericht der Revisions - Kommitsfion. Antrag auf Decharge für den Vorstand und den Aufsichtsrath. Wahl der Revisions-Kommission pro 1876 ($. 46 der Statuten). O Wahl zweier Aufsichtsrathsmitglieder an Stelle der ftatutgemäß autsceidenden Herren Louis Haniel in Düsseldorf und E.sengießereibesißer Göß in Leipzig. Eintrittékarten und Stimmzettel können von 8 Uhr ab im Sigßungslokale nommen O 30. April 1876 Leipzig, den 30. April 1876. aats Allgemeine Unfall - Berficherungs - Bauk in Leipzig. Der Aufsichtsrath, Druceumüller.

entgegenges-

Deutsche Unfall- und Vnvaliditäts-Verficherung:s [3760] Genossenschaft in Leipzig.

(Zweig - Institut der Allgemeinen Unfall - Versicherungs - Bank in Leipzig.) Die dritte ordentliche Geaeral-Bersammlung findet am Sounabend, den 27, Vai er,, Mittags 12 Uhr, im Hotel Hauffe in Leipzig, ftatt. Wir laden zu derselben die verehrlichen Genofsens \chaftsmitglieder mit dem Bemerken ein, daß die. Legitimation durch Vorzeigung der Police geschieht.

(8. 26 der Statuten.) . 7 A Gegerstände der Tagesordnung sind: 1) Gescäftsberiht des Vorstandes. E A 0 2) Vorlage der Jahreêre<nung und Bilanz pro 1375 und des Berichtes der Revisions-Commifsfion. 3) Antrag auf Decharge für den Aufsichtsrath und Vorftand. 4) Wabl der Revisions Commission pro 1876. ($ 39 der Statuten.) : j Eintrittskzrten und-Stimmzettel können von 8 Uhr ab im Sihungsiokale entg?-gengenommen werden. Gd 26: tvrit 1876 j eipzig, den 30. APril 1200. Ñ L d Deutsce Unfall- und Iuvalidítäts-Verfichernngs-Genossenschaft in Leipzig.

36398. 58. | [en

nischen Eisenbahn-Gesellschaft zu vertreten.

Triest bei den Herren Morpurgo & Parenute, : : Tre fnet a. M, bei den Herren M. V von Rothschild & Söhne,

Berlirt N S O Das & Söhne

amburg bei den Herr:n L. Behr ,

Pans bei der Devositeukassa der Gesellschaft, fue Laffitte 17,

London bei den Herren N, M, Rothschild & Söhue,

Mailand bei der Hauptkasse der Gesellschaft,

Genf bei den Herren Lombard, Odier & Comp. , Lyon bei den Herren P. Galline & Comp. uad bei Veuve Morin, Pons & Comp. Gegen die deponirten Aktien werden Depositenscheine ausgefolgt, welche den Zutritt zur Ge-

neral-Versammlung gewähren.

Die zur Theilnahme an der General-Versammlung bere<tigten Aktionäre können sich dur< einen anderen riftli bee llmädtigten Aktionär, welcher selbst das Recht der Theilnahme hat, vertreten

Die Vollmacht muß in der unten *) angegebenen Form auf der Rü>seite des Depositenscheines

ausgestellt und spätestens bis zum 16, Mai l, J. bei der Depositenkassa der Gesellshaft (rus Laffitte 17) vorgewiesen werden.

Wien, den 29. April 1876. : D Berwaltunngsrath,

*) Jch bevollmächtige den stimmfähigen Aktionär Herrn N. N., mich bei der am 30. Mai l. J. statifindenden General-Versammlung der Vereinigten südössterreichishen, lombardishen und central-italie-

(W. 1769) N. N.

Fricdrich Wilhelm

Preußische Lebeus- und Garantie-Versicherungs-Actien-Gesellschaft. Nechnuungs-Abschluß pro mltimo Dezember 1875.

Banz. Passiva.

[3754]

Activa.

M. P M. p A 8 M. D | 1) Actien-Capital . | } 3,000,000] L 2,241,000|—|:| 2) ea | 2) Hypotheken . 1,879,636/90 | 8. Prämien - Uebertrag | 3) Grcten : h 99,234|— I und Referve . ; 4) Lomtard auf Hypo- | |!| b. Reserve für unerle- theken, Effecten und j digte Sterbefälle . Wechsel l 298,332/91] 2,277,203 81 ec. Capital- M 5) Außenstände bei den | N E 59,289. 54. Meta A 6) Gestundete rä- [M nte : miew-Btten : 5 363,348|75 490,201 78! Lea 7) Grundstü>-Conto . |1,458,759/50 N Ros hiervon: Ab}chrei- E

20,950|74| 1,437,808 76 || d. Conto für

1) Wechsel der Actio- naire . N 3,465,324/72

70,559/28

126,853/03 | H

5,448. 63.

l E R I

Es l M t. Ber- 8) Mebiliar und Vor- | event. Ber räthe incl. Neube- : l M schaffung in 1875 32,120/52 M

hiervon: Abschrei: N b M 4,354 27,76613/

lufte und

Bedürf, K H | nisse . . 52,130. 35. | hierzu: | R s aus dem | 9) Darlehen auf Po- H

e 160,573 67) rigenUe- 10) Wechsel-Bestand 3,200|—|| Bers<uß 5,408. 03. 11) Cafsen-Bestand . 64,609|87)) 3) Nicht abgehobene Di

j E S 4) Zinsen für vollge- | zahlte Actien (cfr. 15 i S 9) Saldo-Gewinn zur | Vertheilung von: | 123% Tantième für | Curatorium und | Direction 6,129 72 9% Dividende au die | 37,500

Actionaire 6,702,364 02

diesjäh-

57,538/38| 3,658,160 55 | 21375

360

6,702,364 02 Berlin, den 24. März 1876. Friedrich Wilhelm, Preußische Lebens- und Garantie-Versicherungs-Actien-Gesellschaft. Die Dirso.ctkoA, Dr. Langheinri. 4 s Die Uebereinstimmung des vorstehenden Rehnungs-Abschlusses mit den vorgelegten Büchern bes seinigen hierdur< na< vorgenommener Prüfung. y E Berlin, den 5./7. April 1876. Die Revisions-Commission. Carl Prinz zu Hohenlohe - Ingelfingeu. I. Samelson. Berlin, den 29. April 1876. Dis Cur at drt 1x it;

__ Bictor Herzog von Ratibor. i ; Die Generalversamuilung hat vorstehenden Rechnungs-Abschluß genehmigt und die beantragte Decharge ertheilt,

f

Aachener und Münchener Feuer- (36521 Versicherungs-Gesellschaft.

Der Geschäftsftand der Gesellschaft ergiebt \ich |

aus den nachstehenden Resultaten des Rechnungs- | N unoncen

abs{<lusses für das Sahr 1875: ; S 9,000,000. ——. | Yai summilihe hiefige und auswärtige Zeitungen, Pramien- Js Du Mein- axel | | Zeitschriften, Journale 2c. 2c. befördert unter L Ueb i e 2 AOI8G O AD: Garantie der gewisseuhastesten E BLY E 7 C BCFTIS I0. e An Unparteilichkeit bei Auswah 71 5A ® 4 , i . ér k ec un en Versicherungen in Kraft D ß s i S r ia Central - Annoncen- Büreau

S 1 e n GOORSIO O, l Die Gesellschaft übernimmt die Versichernng von der Deutschen Zeitungen, Actien-Gesellschaft,

Haus- und gewerblichem Mobiliar, laudwirtl- Berlin W., 45. Mohrenstraße 45%.

scha{tlihen Objekten, Waaren und Maschinen jedo< in der Stadt Berlin nur gegen die Gefahr

Dex fAufst<htstrath: l Druckenmiüiller.

(H. 82163,)

aller Art, und Gebäudeversicherungen, leßtere Berlin, den E S senstraße Nr. 37 Hauptageutur-Bureaþn, Kraujensiraße ?ir. : ; am Dönhofsplat. : Zweite Beilage

l Derlin, 8. N. Wilhelm-Straße Nr. 32.

4, Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u, 8. W. ven öffentliehen Papieren,

Verloosung, Amortisation, Zinszahlung u. \. w. von öffentlichen __ Papieren.

Bekanntmachung.

Berliner Pfandbrief-Amt.

Bebufs der ftatutenmäßigen Amortisation werden nachstehende dur das Loos bestimmte Berliner A uttest ihren Inhabern zum 1, Juli 1876 ge-

g L. prozentige Pfandbriefe :

Litt. A. Nr. 88, 485. 714. 786. 877. 1130. 1814. 2500. 2741. 2886. 2993. 3055. 3662. 3774. 3895. 4026. 4191. 4312. 4326. 4706. 5287. 6134. 6766. 6974. 7035. 7086. 8232. 8433. 9299. 9448. 10413. 11248. 11435. 11631. 11636. 12073. 12572. 12600. 12714. 12739: 13163, 13317. 13425. 13570. 13829. 14410. 14617. 15511. 16029. 16152. 16211. 16227. 16328. 17830, 17908. 18116. 18131. 18146. 19569. 20065. 20191. 20328. 20956. 21029. 21298. 22046. 22081. 22178, 22203. 22799. 23128. 23184. 23233. 23803. 23885. 24120. 24955 = 77 Stüdt à 300 Æ

Lit BiiNe: 150, 157.- 705. -903. 4130, 1548. 2015. 2173. 2198. 2609. 2960. 3260, 3831. 4070. = 14 Stüd> à 1500

Litt, C. Nr. 61. 262, 272. 337, 969. 1300. 1541. 1940 = 8 Stüd à 3000 A

Ix. 5 prozentige Pfandbriefe: Litt, D, Nr. 26. 31.35; 37. 104. 182. 208. 286, 363. 372. 443. 718 = 12 Stü&> à 3000 A

Litt. E. Nr. 19. 29. 78. 99. 109, 144, 152. 226, 238. 244. 269. 284. 332. 333. 395. 460. 632. 737. 742. 773. 853. 910. 978, 989. 1021. 1240. 1293 = 27 Stüd> à 1500 M

Litt. F. Nr. 44, 73. 93. 149. 209, 328. 349. 359. 396. 434. 486. 521. 550. 590. 630. 687. 705. 775. 842. 955. 967. 1009, 1012 1122. 1190. 1355. 1460. 1687. 1746, 1765. 1792. 2187. 2236. 2244. 2249. 2292. 2399, 2432. 2457. 2587. 2665. 2748. 2940. 3038. 3101. 3136. 3153. 3157. 3216. 3335. 3421. 3580. 2581, 3589. 3597. 3717. 3766. 3784. 3937. 3954. 4002. 4047. 4070. 4103, 4136. 4151. 4365. 4378. 4500. 4611. 4628. 4644. 4742. 4766. 4926. 4980. 5009. 5072. 5095. 5115. 5206. 5239. 5262. 5289. 5382. 5392. 5476, 5485. 5502. 5540. 5587. 5590. 5703. 5751. 5826. 5840. 5857. 5904. 5928. 5965. 5982. 6020 = 102 Stüd à 300 M

Lábk: G: Ne. 96, 274. 432. 509, 775. 801. 850. 852. 880. 946. 990. 1013. 1044. 1135. 1291. 1451. 1472. 1483. 1544. 1696. 1792. 1802. 1809. 1829. 1830. 1868. 1883. 1884. 1903. 1951. 1966. 2030. 2036. 2329. 2466. 2577. 2640. 2689. 2726. 2760. 2815. 2826. 2864. 2894. 2903. 3084. 3225. 3348. 3396. 3402. 3543. 3579, 3580. 3679, 3856. 3908. 3994. 4002. 4019. 4020. 4056. 4109, 4125. 4167. 4176. 4284. 4359. 4402. 4592, 4599, 4688. 4801, 4854. 4940. 4968. 5065, 5095. 5123 = 78 Stü> à 150 M

Zur Einlösung dur< Zahlung des Nominalbetra- ges sind die vorstehend bezeichneten Pfandbriefe nebst den dazu gehötigen, na<h dem 1. Juli 1876 fällig werdenden Coupons in coursfähigem Zustande zur Verfallzeit bei unserer Kasse einzuliefern.

Der Betrag fehlender Coupons wird von der Einlösungsvaluta in Abzug gebracht.

Werden die gekündigten Pfaudbriefe zur Verfall- zeit nit eingeliefert, so wird in Betreff der Valuta derselben und ev. wegen ihrer. gerihtli<hen Amorti- sation in Gemäßheit des $8. 44 Al. 2 des Statuts für das Berliner Pfandbrief-Jnfstitut Gesebtz- Sammlung für 1868, Seite 451 ff. verfahren werden.

Berlin, den 29. März 1876.

Das Berliner Pfandbrief-Amt. Gesenius.

Küudigung Teltower Kreisobligatiouen, Bei der heutigen planmäßigen Ausloosung der pro 1876 zur Amortisation beftimmten Teltower Kreis- Obligationen sind folgende Apoints gezogen worden : E B 310 Wt 2 T 447. 880. JAlk C: Lo Tol: Ne L O6 08977 HL 161. 220. 455. 460. 510. 530, 598. Die Inhaber dieser Obligationen werden aufge-

[2768]

fordert, solche zur sofortigen Auszahlung, mit den :

Ziusen pro x. Semester 1876, der Teltower Kreis-Kommunalkasse zu Berlin, Mathäi-Kirch- straße Nr. 21, V. M. 9—1 Uhr einzureihen (mit Coupons pro IT. Semester 1876 ab und Talons). Mit dem 1. Juli cr. hört die Verzinsung auf. Außerdem sind no< rü>ständig :

aus der Verloosung pro 1875: Litt, B. à 100 Thlr. : ;

Nr. 1 und 45 und von den älteren 5% Obliga- tionen aus der Kündigung zum 1. Juli 1873: Litt, B. à 100 Shlr.: Nr. 339. 340. Litt. C. à 50 Thlr. : Nr. 20 und Litt. D. à 25 Thlr.: Nr. 59. 61. Die Verzinsung diefer Obligationen hat bereits feit 1. Juli 1873 aufgehört, [1534] Berlin, den 21. Februar 1876. Die Kommission (àCto. 180/2)

zur Berwaltung der Teltower Kreisschulden,

Prinz Handjery, Kiepert. Hoeft.

Der Kreis-Auss<uß des Kreises Pr.-Holland kün- digt biermit zum 1. Juli 1876 die laut Privilegium vom 3. Dezember 1860 verausgabten 60,000 Thlr. in Obligationen à 5 %, von wel<en uo< unaus- gelooft sind:

Litt, A. Nr. 1. 2. 4, 5. 6, 9. 10 à 1000 Thlr.

Litt, B, Nr. 1—14. 17. 18, 21—26. 31—36,

39, 40 à 500 Tblr.

300. 424, !

Litt, C. Nr. 11—20, 51—80. 101—110, 131—140. 161—190. 201—220. 231—270, 281— 300 à 100 Thlr.

Die Inhaber dieser no< unausgeloosten Obliga- tionen sind berechtigt, diefelben auf 47 % convertiren und demgemäß abstempeln zu lassen, wodur< fie die abgestempelten Stü>ke die Aufkündigung ihre Erledigung findet.

Inhaber von Obligationen, die dieje bis Ende Januar 1876 abstempeln lassen, erhalten als Prämie Lx: Diejenigen, die bis zum 1. April 1876 ab-

empeln lassen, } %, für Diejenigen, die no< über den leßten Termin hinaus abstempeln lassen, findet keine Prämien-Vergütung statt.

Die Abftempelung kann erfolgen an einer der drei ua>genannten Stellen: auf

der Kreis-Kommunal-Kasse zu Pr.-Holland, bei der Ostpreußischen Landschaftlichen Dar- lehus-Kasse zu Königsberg und bei dem Banquier Iakob Litten in Elbiug, welche au< nah erfolgter Abstempelung sofort die Prämien bezahlen und in 8 Tagen die neuen Cou- pons und Talons aushändigen werden.

Diejenigen. Inhaber, wel<he ihre oben aufgeführten 5% igen Obligationen nicht in 47% ige Obligationen umwandeln, erhalten Kapital und Zinsen zum 1. Juli 1876, welche an ciner der vorhin genannten drei Zahlungs-Siellen zu erheben sind.

Mit dem 1. Juli 1876 hört die Verzinsung der obigèn 5% igen Kreis-Obligationen auf. [9342]

Pr.-Hollaud, den 24. November 1875,

Der Kreis-Ausschuß,

[1197] Bekanntmathuug,

Bei der gestern stattgehabten Ausloosung Oste- roder Kreisobligationen (erste Emission über 40,000 Thlr. zu Chausseebauzwe>?:n) find folgende Abschnitte:

Litt, B. Nr. 13 zu 500 Thlr. oder 1500 M ¿De M90 400 N S, Z (R

gezegen worden.

Diese ausgeloosten Obligationen werden hiermit zum 1. Iuli d. I. mit der Maßgabe gekündigt, daß von diejem Zeitpunkte ab die Zinfenzahlung aufhört und die niht zurückgegebenen Coupous bei der Rü>zah- lung des Kapitals in Abzug gebracht werden.

Die Einlösung der obigen Obligationen erfolgt bei dem Herrn A. Samter in Königsberg in Oftpr. und bei der Kreiskommunalfkfasse in Ofterode in Ofipr. (niht mehr Liebemühl).

ausgeloosten Ofteroder Obligationen die Abschnitte Litt, B. Nr. 16 über 500 Thlr. D O. bisher no< ni<t eingelöft worden find. Die Jn- haber derselben werden an die Einlösung mit dem Bemerken erinnert, daß die Verzinsung seit dem 1. Juli 1875 aufgehört hat. Osterode Oftpr., den 26. Januar 1876. Der Kreisauss{<huß des Kreises Osterode. v, Brandt.

[791] Bekanntmachung.

Das unterzeichnete Chaufseebau-Comité des Coseler Kreises bringt hiermit zur öffentliGen Kenntniß, daß bei der in Gemäßheit des Allerböchsten Privi- legiums vom 1. März 1869 heut zum Zwe> der weitecen Amortisation ftattgehabten Ausloofung der

Coseler Kreis-Obligationen 1x, Emission die Nummern der nachstehenden Apoints gezogen worden find: i

Littr. A. à 500 Ihlr. = 1500 M

Nr. 29. /

Nr. 93. 140. 206

Littr. C. à 50 Ihlr. = 150 A

Nr 19, 41; 215.

Die Inhaber dieser Apoints werden aufgefordert, deren Nominalbeträge gegen Rü>kgabe der Obligatio- nen und der zugehörigen Zinêcoupons vom 1. Iuli | d. I, ab in der Kreis-Kowmunalkasse hierselbft in | Empfang zu nehmen. Mit diesem Tage hört der Zinjenlauf auf. :

Für die etwa febklenden Zinêcoupons wird der Betrag vom Kapital aktgezogen.

Cosel, den 27. Januar 1876.

Das kreisständische Chausseebau-Comité,

Himumaul, Königlicher Landrath und Vorfißender.

[424] Bekauntma<hung. i

In der Vorstandëesißung vom 29. v. Mts. sind die nan Gend aufgeführten Societäts-Obligationen, nämlich:

A. Ans der 1. Anulcihe ad 450,000

1) Litt. A. Nr. 68 à 1500

2) Litt. B. Nr. 162, 249, 344, 385, 416, 564, 658, 672, 709 à 300

3) Lit. C. Nr. 833, 870, 910, 916, 922, 932, 1046, 1091, 1147, 1178, 1185, 1195, 1239, 12458, 1250, 1255, 1359, 1359, 1374, 1465, 1467, 1493, 1516, 1536 à 150 M

B. Aus dex 2. Anleihe ad 120,000 6

4) Litt. A. Nr. 30 à 1500 Æ

5) Litt, B. Nr. 18, 76, 120 à 300 ausgeloost worden. gt

Die Inhaber der gedachten Obligationen werden hiervon mit dem Bemerken in Kenntniß geseßt, daß die Auszahlung derselben am 1. Iuli 1876 gegen

Gleichzeitig wird erwähnt, daß von bereits früher ;

Rückgabe der Obligationen sowie der betreffenden ; Zins-Coupons bei der Societätskafse hierselbft er-

8, Theater-Ánzeigen,

In der Börsen- 9, Familieu-Nachrichten,. |

beilage.

folgen wird und von der Verfallzeit ab die Ver- zinjung aufhört, j Zugleiß mache i< unter Bezugnahme auf die Bekanntmahung vom 24. Dezember 1874 darauf aufmerksam, daß die Beträge für die bereits früher ausgeloosten Obligationen aus der , 1. Anleihe ad 450,000 A 1) Litt, A. Nr. 60 à 1500 M 2) Litt. B. Nr. 234, 487, 493, 497, 504, 516, 538, 635 à 300 M 3) Litt. C. Nr. 830, 886, 1025, 1048, 1102, 1222, 1223, 1365, 1372, 1562 à 150 M __ @# Anleihe ad 120,000 4 4) Litt. B. Nr. 157 à 300 bis jeßt bei der Societätskasse ni<t abgehoben sind und die Inhaber dieser Obligationen deu entstehen- den Zinsverluft \sih selbft beizumessen haben. Rahden, den 4. Januar 1876.

Der Direktor der Societät zur Regulirung der Gewässer im nördlichen Theile des Kreises Lübbe>e.

v. Oheimb,

Königlicher Landrath.

Bei der am beutigen Tage durch die Chaufseebau- Kommission des Kreises Ahaus vorgenommenen Aus- loosung von Ahauser Kreis-Obligationen find von den Obligationen der ‘ersten Emission die nach- bezeichneten sub Litt, B. über 300 A ausgelooset worden:

Nr. 10 30 48 52 95 116 136 147 160 182 203

209 217 236 263 280 292 293 315 316 325 342 348 355 356 372 385 430 454 483 524 528 547,

Den Inhabern dieser Obligationen werden solche mit dem Bemerken gekündigt, daß die Rücfzahlurg der Kapitalbeträge gegen Rückgabe der Obligationen nebst den dazu gehörigen Zins-Coupons bei der Kreis-Chausseebaukasse ‘dahier erfolgt und mit dem 30. Juni 1876 die Verzinsung aufhört.

Es wird zuglei< bekannt gema<ht, daß von den früher bereits ausgeloosten Kreis-Obligationen der ersten Emission Litt. B. diejenigen sub Nr. 39 40 163 318 334 347 371 418 511 514 516 und 533 bis jeßt no< nit abgehoben worden find.

Ahaus, den 28. Oktober 1875.

Der Königliche Laudrath, Herwig. [8913] [2071] Bekanntmachung.

Bei der am 18. Dezember pr. bewirkten Aus- loosung vou BVomster Kreisobligationen find folgende Buchstaben und Nummern gezogen worden:

Von Serie I. (Privilegium vom 21. März 1859) =

4400 Thir. = 13,200 A Buchstabe A. Nr. 88. 96. 97. 98. . 1,200 7 C S 12 100: 170; -. 900 L E. 396, 464 480,523. 300 Von Serie I[. (Privilegium vom 2. Sep- tember 1864) = 1500 Thlr. = 4,500 , E Ï G % Q 65. 89. 100 O s L, Von Serie Ill, (Privilegium vom 30. Oktober 1865). = 1850 Thlr. = 5, De e D R... L ¿ E O L De.

Diese Vbligationen werden den Inhabern hiermit bis zum L Juni 1876 mit der Aufforderung ge- kündigt, den Kapitalbetrag gegen Rü>kgabe der Obligationen und der dazu gebörigen, erst nah dem 1. Juli 1876 fällig werdenden Zinêcoupons und Talons von dem genannten Tage ab bei der hie- figen Kreis-Kommunalkafse in Empfang zu nehmen. Gleichzeitig wird an die Einlieferung der bereits früher aufgerufenen Obligationen

Serie I. Bucbstabe C. Nr. 166. S R 0D

L m 0E. Serie II. Buchstabe D. Nr. 152, Serie III. _ Buthstakbe D. Nr. 155. wiederholt erinnert. Wollstcin, den 3. März 1876. Königlicher Landrath. Frhr. v. Unruh -Bomst,

[9338] Bekanntmachung.

Bei der am 15. November cr. vor dem Kreis- Ausschuß stattgefundenen Ausloosung der in Ge- mäßheit des Allerhöchsten Privilegii vom 17. Juli 1867 ausgegebenen Kreisobligationen des Kreises Freistadt find für den Tilgungstermin

den 1. Iuli 1876 folgende Apoints gezogen worden :

ite D, Ne 2

Tite: C. Nr. 366.

Littr, D. Nr. 333, 359,

e n Ne T 172 186 316. 376. j i

Die Jnhaber dieser Obligationen werden aufge- fordert, dieselben mit den dazu gehörigen Coupons und Talons bei der Kreis-Kommunalkasse hierselbst am 1. Iuli 1876 einzureihen und das Kapital dagegen in Empfang zu nehmen. Die Verzinsung hört mit dem 1. Juli 1876 auf. Der Betrag feh- lender Coupons wird vom Kapital abgezogen.

Von den bereits früher ausgeloosten Dbligationen find no< folgende Apoints einzulösen :

Littr. C. Nr. 214. 262. 312.

239. 246. 258.

i Ltr De Nu 25, 59, 91; 151 240. 245. 302. 303. 337. 365. Lite B, Ne. 17, 50. 1058. 137. 140. 161. 205. 229. 231. 270. 289. 300. 348. 358, Ct. 212/11) Freistadt in N./Schles., den 19. November 1875.

Der Kreis-Aus\{huß.

J Bekauntmachung.

Ausloosung von Obligationeu der Rhein-

j provinz.

In unserer heutigen Sitzung find von den auf Grund der Allerhöchften Privilegien vom 19, April 1869 und 24. März 1873 emittirten Obligationen folgende 339 Stü> ausgeloost worden und zwar:

Serie L. in GEIT vos 100 Thle. oder

f.

35 203 232 238 388 396 406 475 512 581 667 685 694 745 764 766 767 782 783 785 905.

1004 1012 1032 1224 1358 1373 1389 1390 1391 1488 1513 1520 1619 1635 1723 1791 1989.

2064 2121 2122 2140 2200 2228 2276 2336 2343 2387 2398 2463 2488 2621 2622 2663 2670 2683 2694 2738 2775 2939 2980.

3079 3094 3100 3112 3194 3301 3328 3443 3455 3549 3550 3645 3722 3725 3742 3755 3768 3918 3984 3991.

4011 4012 4014 4015 4039 4076 4112 4131 4226 4351 4372 4405 4489 4533 4691 4705 4811 4854 4933 4934 4950 4972.

5015 5102-5113 5192 5193 5194 5195 5211 5293 5321 5431 5562 5821 5888 5891 5905 5935.

6011 6029 6114 6115 6249 6277 6510 6521 6523 6535 6554 6694 6701 6797 6798 6859.

T2800 C327 1390 7449 7699 7741 T7161 7867 7916 7938.

8030 8049 8050 8205 8207 8390 8 8509 | 8638 8689 8696 8727 8988.

9060 9065 9155 9299 9301 9359 9378 9582 9583 9785 9825 9874.

Serie 11. in Stü>ken von 500 Thlr. oder

1500

10046 10048 10125 10158 10254 10336 10339 10393 10473 10657 10661 10802 10854 10857 10856 10887 10897 10914 10953 10990.

11040 11186 11328 11385 11464 11466 11475 11528 11624 11632 11689 11715 11770 11811.

Serie 10x, in Stüfen von 100 Thlr. oder

300

173 216 269 270 271 280 388 389 326 414 551 695 709 730 740 767 778 813 818 819 835 853 887 893.

1038 1064 1333 1342 1546 1561 1562 1565 1589 1809 1947 1961 1977.

2070 2084 2485 2498 2525 2638 2706 2710 2841 28352.

3000 3095 3079- 3081 3290 3292 3571 3852 | 3853 3876 3877.

4093 4127 4415 4431 4550 4567 4774 43860 | 4893 4917 5221 5264 5434 5439 5506 9017 5524 5537 5665 5666 5779 5781 5829 5832.

6041 6051 6065 6069 6095 6122 6149 6362 6415 6470 6531 6533 6534 6539 6540 6641 6757 6829 6885 6911.

7126 7202 7299 7361 7442 7462 7475 7488. Serie 1V, in Stüden vou ö00 Thlr. oder 1500 Æ

7505 7506 T7629 7646 T7691 T7710 7735 T7804 7850 7962 7981 7986.

8007 8070 8230 8364 8568 8587 8641 8791 8822 8951 8975,

Die vorbezeichneten Obligationen werden den In- | habern mit dem Bemerken hierdur< gekündigt, daß die Auszahlung des Kapitals nah dem Nennwerthe der Obligationen und gegen Rü>gabe derselben, der Talons und der no< nicht fälligen Coupons vom 1. Iuli d. Is. ab durch die Rheinische Provinzial- 1 Hülfskafse in d:ren Geschäftslokale im hiesigen Re- gierungsgebäude an allen Werktagen in den Vor- mittagsftunden von 9 bis 12 Uhr stattfindet. Der Betrag der eiwa fehlenden no< nicht fälligen Zins- coupons wird am Kapitale gekürzt. Mit dem 1. Juli d. Is. bört die Verzinsung der dur die ans- gelooften Obligationen verschriebenen Kapitaibeträze auf. Werden diese Obligationen binnen 30 Jahren nah dem Zablungstermine weder zur Einlösung präsentirt, no< als verloren oder verni<tet Behufs Ertheilung neuer Obligationen angemeldet, so wer- den sie nah Ablanf der Frist zum Besten der Rheinprovinz als getilgt angesehen.

Zualeih machen wir darauf aufmerksam, daß von den in früheren Jahren ausgeloosten Otligationen folgende Stü>e no<h nit zar Einlösung präjen- tirt sind:

Scrie L. 166 167 175 749 750 751 4356.

Serie Ix. 11333. welche am 24. Jaruar 1874 ausgelooft sind;

Serie L. 11 192 221 650 654 672 739 933 936 953 991 1147 1260 1437 1562 1767 1768 2137 2167 2246 2565 2610 2660 3036 3060 3336 3345 4080 4096 4097 4370 4470 4902 4948 5072 6358 6494 6726 6754 6773 6786 7003 7083 7110 8644 8647 8921 9376.

Serie L. 10524 10653 10771 10965 11598 11621 11987 welche am 25. Januar 1875 ausgeloost sind. Die Inhaber dieser Obligationen verweisen wir anf unsere Bekanntmachungen vom 24, Januar 1874 und 25. Januar 1875. Cóln, den 8. Januar 1876. Die Direktion der Rheinischen Provinzial-Hülfs-Kasse. Lettew,.