1876 / 105 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

vor dem Kommissar, Kreisrihter Harrassowiß, im

ihre Vorschläge zur Bestellung des definitiven Ver

Terminétzimwer Nr. 46 an hisiger Gerichtsstelle zu walters ab - tigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten | Der Termi - r L ; ugeben. ; r Termin ur Prüfung diese erscheinen. Nach Abhaltung dieses Termins wird ; Allen, Le ak der Bemeinschuldue: in etwa? i s i ; L auf Diensiag, den 23. Mai 1876, M Cie gal u a e iatleno ie tea U | GA "pen au Bt Buder Be | wee L Heltttmaf Gatt Bie 18s H | vos dem artei Meme im Börsen-Beilage S LEH: : | oder Gewahrsam laben, oder welche th l R Z , Obert und Wittig | vor dem unter:eichneten Kommissar im Termins- Zugleich ift noch eine zweite Frist zur Anmeldun 1:4 ?, ! r welche thr etwas ver- | hier zu Sackwaltern vorgeschlagen. i ; - ll g | s{ulden, wird aufgegeben, Nichts diesel Ad : Zimmer Nr. 8 des Gerichtsgebäudes anberaumt 9 9 o 9 9 9 bis zum 30. Iuni cr. einschließlich | SaA Rol 6 -„ Nichts an dieselbe zu wovon die Gläubiger, welche ib i D 2 vie N ES L RUNN eva (Se C 9 N mien D D T e zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preupischen Slaals-Anzeiger. : rsten Frist angemeldeten Forde- | bis zum 31. Mai d. I. I : Fr eichenbach, den 25. April 1876. ; ; rungen Termin } dem Gerchte oder als B O Handelsgesellschaft P. F. Oppler in Glogau Königliches Kreisgericht; I. 4e 105 Berlin, Mittwo den 3. Mai Ü h 5 an den 10. E cr., Fort lags 10 Uhr, | Anzeige zu maden und Alles i Siebert I! E a feAaE Vinfus & M O l Der Komiissar des Korkurses : @ / / . ul S j or dem genannten Kommissar in dem bezeichneten ! etwai 9 j 6G z n Pinukus Friedländer Oppler j; 5 = E S A T R A RDT E RES R s Bui vera: S S E S S S E R G T O T D Ti R G E) E Zimmer ia gu Erscheinen in didleni Ter- Oa A CPENDAUIE 20 MUREAIE e ist Ane Saale ar og ian D is t d A E Vierdiobiat 20 ¿d e Se E L 18605 FEa L 99,75.498,50 Tie N Lite Al T a8 A [11826 O Ei Me n 30 A mia werden die Gläubiger aufgefordert, welche } in e mi j g und Beschlußfassung über | rzg: j ninA die ia einen mmBleen) Desberr, LoVRA S 1/5.0,1/11./99,75 à 98,50à| Thür, neus 70x | (5) | (5) 5 | 1/5. 113 25G a VL Em. 44 |1/4.n.1/10./96 80bz G L A L oon fett Gua her frifiee aur Vote QIE le Me S A N O META einen Alkord Termin au! I actes A, qud nickiamlichen Theil gobrannion Conrmmotirungen ach e do do, 1864—| pr. Stfck (256,00 G S) do. V r) 4 O 2 | 1/4 (90.00bzB (Hallo-Sorsu-Gubener . "5 1/4:0.1/10./97,90bz @ A melden werden. | in toren Best vefindliben "Dieebftiute en M ER deu 24. Mai cr., Bormittags 10 Uhr, èr Kon urs über das Vermögen des Kauf- amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Dis in Liquid Pester Stadt-Anleihe .6 1/1. u. 1/7. 7000B S do. Lit Car) 44 44 4} 1/1. |100,00bzB o. Lit, B./5 |[1/4.0.1/10./97,25bz G : Wer seine Anmeldung schriftlich einteiht, hat zeige zu machen wi fandstücfen uns Ane | vor dem unterzeichneten Kommissar, im Termins- MOLON Iustus RNegener zu Halle a./S. ift durch velindl. Gesellschaften finden sich am Sohluss des Conrszettel, do, âo. Kleine/6 1/1. u. 1/7./71,00 B S |Tilsit-Iusterburg | | 4 | 1/1. 23 25bz Hannov.-Altenbek I. Em./44|1/1. u. 1/7.195 50G 1 eine Abschrift derselben und ibrer Anlagen beizu- | Buala® e s zimmer Nr. 1, anberaumt. i : DBELr S der Masse beendigt. Woohsel, Ungar, Gold-Pfandbriefe 5 1/3. u. 1/9.180,00 G Weim.-Gera(gar.)| (44)| |44/1/1n.7./45,75bz do, do. IL Em. 4}|1/1. u. 1/7./95,50 G L U, | Masse Ansprüche als Konkurs M ye Pfa Die Betbeiligten weiden hiervon mit dem Be- Halle a./S., den 29. April 1876. Aesterdam . ./100 FI, |8 T. |8 Ungar. St.-Eisenb,-Anl, 5 |1/1. u. 1/7./69 75bz Werra-Bahn . . .| | 4 | 1/1. 129,75bz do.do.lÏL gar.Mg.-Hbet. 44|1/1. n. 1/7./86,75bz G t: Jeder Gläubiger, welcher niht in unserm Amts- ! wollen, bierdur aufgef Et N 2 prü L Len merken in Kenntniß gesebl,_ daß alle festgestellten Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. de A0 L 2 do. Loose . . - ,, .|—\pre Btick/143,00et. bz B |Ingormn.S Ber 3 | [6 | 1/1. |—,— Märkisch-Posener , . . .5 |1/1. u. 1/7./102,25B E bezirke scinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung ; selben mögen bereits reht8Hängig sein p N icht, E s SVSO Enn Logen E L n j2 E e U R ET/IS, S6 2Sba Berl Dresd, B&Er. O) D U RaTE G d Al 1 4/7005.90 B t semer Forderung einen am hiesigen Orte wohn- | mit dén daf I R, i er nicht, | gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorrecht, [3828] Beschluß. O e 1 L, Strl. 3 M. |— do, do. Kleine . ... Z 6 11/6.u.1/12. 86,25bz Berl.-Görl, St.-Pr| 4 | 5 5 | 1/1. |82,75G de, von 1865/44|1/1. n. 1/7.195,90 B 5 haften oder zur Praxis bei uns berechtigten | bis zum 25. Mai d. I, einschließli 4 ein Hypothekenreht, Pfandrecht, oder anderes In dem Konkurse über das Vermögen des Sei- Paris .. . . ./100 Fr. (8 L E do. do, II. Em, .. .s& 6 11/2. u. 1/8./83,90bz B Chemn.-Ane-Adf. | (5) | (5) |5 | 1/1. [19 75be do. von 1873/44/1/1. n. 1/7. 93,00 auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | bei uns schriftli oder zu Protofoli anzumelden und sonderungérecht in Anspruch genommen wird, | lermeisters Franz Reiband zu Halle a. S. ist Belg. Bankpl,/100 Fr. (8 T. \oy— do. de, kleine . . . J 6 1/2. n. 1/8.84,40bz Hal Bor. -Gub. ,„ | O | 0. [5 | 1/1 |23,00bzG Magdeburg-Wittenberge| 2 1/1. [72,25 & Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Be- | demnächst zur Prüfung “det sämmtliche aa halb zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den | der Kaufmann Bernhardt Schmidt hier zum defini- de, do, [100 Fr. 2 M Franz. Anl, 1871, 72\ f S 16/2.5,8 11|—,— Hann «Alb. At Þ,| 0 | 5. 1/L-185,00B Magdeb.-Leipz, IIL Em. 44/1/4.0.1/10./99,50 G fannishaft fehlt, werden die Rechtsanwalte | der gedachten Frist angemeldeten Ford n ianerhalb | Akford berechtigen, und daß die Handelsbücher, die | Verwalter dzr Masse betellt. Vier, 0% Mo N e 47 A S ra rar, S L Märk.-Poseuer „| 0 | 34 5 | 1/1. |65,75»z G D A, L atel Pezenburg, Riebe, Kitte, Wolff und Hünke zu Sach- | nah Befinden ür Bestellun N A ae Bilanzen nebst den Inventarien und der von dem Ver- Halle a. S. den 29. April 1876. do, do. [100 FIl. 2 M. 168,60bz do, Tabaks-Oblig. 86 1/1. u. 1/7. 100,25 G Magd-Halbet,B.., | 34 | 34 |3#| 1/1. [61,00bz G do, do. Lit. F./44|1/4.n.1/10.|—,— waltern vorgeschlagen. | waltungöpersonals L g des definitiven Ver- } walter über die Natur und den Charakter der Kon« Kênigliches Kreisgericht. I. Altheilung. Petersburg . .|100 8, R.3 M. 64 264,20bz Rumänier. . ..... 8 1/1. n, 1/7. 93,505 H do. O. B 5 5 | 1/1. 189 90bz G Magdeburg -Wittenberge 44 1/1. n, 1/7. 98,00 B Fraukfurt a. O., den 28. April 1876. | auf den 29, Mai d, I., Bormittags 10 U furse aristattete Bericht im Gerichtslokale zur Ein- “09, . ./100 8. R.3 M, 260,90bz do, kleine .…. S 8 1/1. R 93,50bz Mnet.Ensch.St.-, 9/0 5 | 1/1. |11,50G Münst.-Ensch., v, S{. gar. 44 /1/1. u. 1/7./102,00B Königl:ches Kreisgericht. lo VaG Pete etra ‘Rctiin g Si hr, | siht der Betheiligten offen liegen. [2457] Auszug aus einer Ediktalladung Warschau , ./100 8. R./8 T. | 64 265,10bz Russ, Nicolai-Obligat.' = 4 11/5,u.1/11.1—,— “| |Norâb.-Erfart „| 0 | 5 | 1/1. |34,25bz G Niederschl,-Märk. I. Ber. 4 (1/1. n. 1/7. 97,20 & Erfte Abtheilung. A Tes M n Glogau, den 27. April 1876. Ueker das Vermögen des Bürstenmachers Herr- Bank diskoRto: Berlin f. Wechsel 4%, f. Lombard Italien, Tab.-Rog--A Oberlausïtz. (24) | |5 | 1/1. /42,90B do. II. Ser. à 624 Talr. 4 11/1. n. 1/7.95,00@ E Rach ‘Abhaltun din R ael i Königliches Kreisgericht, | nann Buch hier is Konkurs erkannt und b9/6. Bremen 5%, Frankf. a. M. 4%, Hamburg 53% |Fr. 350 Einzebl. pr. St./G 1/1. a. 1/7./509,00 G Ostpr. Südb. ,„| 3% 5 |5 | 1/1. |7400bzG N.-M, Oblig. I. u. IT. Ser. 4 1/1. v. 1/7.198 00B [3837] Bekauntmachung. aft at Le Dabaubii O L A C ee Der Kommissar des Konkurses. | Sonnabend, der 24. Iuni 1876 . Geld-Sorten und Banknoten. Russ. Centr.-Bodener.-Pf.|5 1/1. n. 1/7./9000dz B P ibenifer-B. "| gl [5 | 1/1. [108006 bz do, IIL. Sor. 4 |1/L u. 1/7./96,50B Der durch Beschluß vom 17. Juli 1875 über das fahren werden | 3 er den ord ver- Fekell, zum®einzigen Anméldungötermine, / Dukaten pr. Stück... ...-.- 9,55bz âv, Eugl, Anl. de 1822) g 9 1/3. a, 1/9.197,00 G X |Rhoinischo .. » E Le Nordbauseu-Erfart, L. E.ió |1/1. a. 1/7.156,00 G Vermögen des Kürschnermeisters Gustav Arning Wer seine Anmeldung schriftli einreicht, hat ei 3825 R E | Donnerstag, der 29. Iuni 1876 Sovereigns pr. Stück „........ 20,32bz do, de. de1862| 5 [1/5.0.1/11.97,50b¿ “S/8-T-G.-PL Sf.-Fx.| (5) | |5 | 1/1. |23,50et.bz G Oberschlesischs Lit. A. .4 |1/L u. 1/7.|—,— allhier eröffnete Koukurs is durch Vertheilung der Abschrift derseiben und A Mlacen A vf eine | [3825] Vekanutmachung. : ! aber zur Eröffnung eines Präklusivbescheides au- Napoleonsd'or pr. Stück. ...,...- 16,17bz do. Engl, Anl. ... e 3 Va s Tileit-Insterb. „| —- | |5 | 1/1. |—,— do, Lit. B. .34 1/1. u. 1/7.|—,— Masse unter die Gläubiger beevdet. | Seder Gläubiger welchér idt os Ln E. Zu dem Konkurse über das Vermözen der * beraumt werden, was mit Bezugnahme auf die an 99 Bre 500 Gramm [1393,00 D T 2 E M0, 102506 S |Weiraur-Gora . | (5) (24) 15 [1/1 n. 726,00 B do, Lit, C, 4 1/1. n. 1/7.|—,— Potsdam, den 29. April 1876. Z | vefe feinen Bkatt bat M 0 0 [u E Handelsgesellschaft Gebrüder Heinze Gerichtéstelle angeshlagene und im Anhalt. Staats- Dollars pr, Stück „....--+.- 4,175 G do. consol, do. 1871 f || 5 [1/8. u. 1/9. /97,75bz2®* “+|(NAJ)ARZ.StEr. 64 | (5 | If. |—— do, Lit. D, ./4 11/1. 1. 1/7./92,75 B Königliches Kreitgeriht. Abtheilung 1 N ) E ei der Anmeldung | bierselbst hat der Kaufmarn Paul Aermann zu | Anzeiger enthaltene vollständige L DO Imperials pr. Stück „........- —,— do. de, 1872.18 5 |1/4.0.1/10. 97,7501 *%* 6 g : | O O do, gar. Lit. E. .34/1/4,a.1/10. 85,50bG KLf, E P eue ab, eg am hiesigen Orte wohnhaft-n | Ratibor als einstweiliger Verwalter der Konkurs- "bekannt gemacht wird ändige Ladung hierdurch do. pr. 500 Gramm. ...... n do. do. 1873. 5 |1/6.n.1/12./98,10bs 2 O E ape, E E N 0B do. gar. 34 Lit. F. ./41/1/4.u.1/10./100,50b GKLf. [3823] i tinter Léstellen M e N: Bevollmäch- | masse des Kaufmanns L. Langer jun, von dort eie Dessau, den 10. März 1876. Fremde Banknoten pr. 100 M... 99.85bz do, do, Kleins J 9 1/6.0,1/12.|—,— s aab “j Lt 4 A (2) L 5 Be A Ie G do. Lit, G. 4 1/1. u. 1/7./99,(0bz In dem Koukurse über das Vermögen des | Wer Lea tnterläilt, kane éiten B bl h Waarenforderung von 92 4. 47 H nachträglich an- Herzogl. Auhalt. Kreisgericht. do. einlösbar in Leipzig |—,— do, Anleihe 1875 . t 1/4.u.1/10.|190,606 S Seel-Uaeteutbali C GcR 1/1 [10006 do. gar. Lit. H. „4 11/1. u. 1/7./101,20bz Kaufmauns Robert Boß hierselb ist zur An- Grunde, weil er da L E votiA e aus dem | gemeldet. Pietscher. Franz, Banknoten pr, 100 Francs 81,10bz ds. do. kleine . . , .44/1/4.0.1/10. 90,70bz F i += H ¿o Hm, v. 1869 5 [1/1. n. 1/7./103,75bG k1.f, meldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch ! anfechten N orgeladen worden, nit Oesterreichische Banknoten pr. 100 F1. |169,80bz do, Boden-Kredit o [5 1/1. u. 1/7.|85,40bz G Kamäa. St-Pr. .| (8) | 8 |8 | 1/1. |76,60bz do, do, v. 1873 4 1/1: n. 1/7.191,00G eine zweite Frist bis l Denjenigen welchen es bier an Bekanntschaft fehlt f arif C. Ÿ erie Tegen Aer N Ff ER N M D Tieunia V TOPL Mo L E L 1866 B 5 1/3. K 1/9: 169 00ba E R e 6, 2 A A 17708 as (B: s oten T f Vi ta um 15. Mai ì werden die Rechte ‘Mm Dat t ! E M CRELAN 2 r QeutschRen TiSe a 99 1 0B Pr. M fonte 0. L ES E: 9 |1/8. u. 1/9. z net. - Botteraza| 6,59 | 5,95 (4 1/10. 7/111,70bz äo, rieg-Neisse)/4#[1/1. u, 1/7.|—,— festgeseßt. 1876 eiuslic lich | wen n A A a A Schrage u Fl Senate Bussische Banknoten pr. 100 Rubel. |265.00bz do, 5. Ánleihe Stiegl. Q 5 11/4,u.1/10.]|—,— Anssig-Teplitz. .| 9 | 84 4 L 112,75bz do. CaTodek a T O Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nicht ! walterri vor Al COTON MUT BCRS E As So. G8, Faonds- unnd Staats-Paplere. do. 6, do. do. I| 5 [1/4.n.1/10./94,90bz Baltischs (gar) .| 8 |3 (8 |1/1n,7/55,40@ do. E E 5 1/1. n. 1/7./104,00bz angemeldet haben, werden aufgefocdert, dieselben, sie | L [3792] Consolidirte Anleibe . .|44/1/4.0,1/10./104,50bz do, Poln, Schatzoblig. f " 4 |1 4.n.1/10. 84,60 G Böh.West. (S gar) S (S 9 1/1 u. 7|74,10bz do. Niederschl. Zwgb.|34/1/1. u. 1/7.|76,40 ba G mögen bereits rechtsanhängig sein oder nicht, mit | [3838] Ga ani Bekauntmachunug. Aaata-Anleihe . ..... 4 1 0 1/,1/4,/99,75bz do. do, Kleine g [4 |1/4.0,1/10./43 50bz Brest-Grajewo ..| © | |4 | 1/1, 25 00bz o. (Stargará-Posen)/4 |1/4.u.1/10./92,50 G dem dafür verlangten Vorreht bis zu dem gedah- } Der über den Nachlaß des Bauk - Direkt Mit dem 15, Mai cr. tritt auf der Tilsit-Insterburger Eisenbahn der nachstehende S do. 1850/52 .| | 99,75bz Poln, Pfdbr, IIL Em Se N L. Brest-Kiew ..| |— 4 |/L 78 do, II. Em./44/1/4.0,1/10.|—,— ten Tage bei uns sriftlich oder zu Protokoll anzu- | Heute hier eröffnete Konkurs if dur reftors |} Fahrplan in Krast: t CNENDE O Mes Staats-Schuldscheine . - 8341/1. u. 1/7. 93,75bz O 29 1/1 u 1/ 76,75 G Dux-Bod. Lit. B. 0 |0 4 1/1 n.7.8,75bz B do. I. Em.|/4i|1/4.0.1/10.|—,— melden. | 29 Oktober 1875 erfolate V A Ven (Stationszeit.) Kur- n, Neum. Schuldr. 3E, 1/, u. 1% u —— de. Liquidationsbr. J" 4 |1/6.n.1/12./68,30et.bs |Elis, Weatb, (gar)) S (d 1/1 0.7.(62,50bzB |Ostprenuss. Südbahn. . 5 1/1. u. 1/7.1102,00 B Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom | beendigt gte Vertheilung der Masse Oder-Deichb.-Oblig.. . -44 1/1 u, 1/7./101,70bz Warsch. Stadt-Pfdbr, I./5 |1/4.u.1/10 |73,25bz Franz Jos, (gar.)| 5 | 5 |9 |1/1n,7.66,25 G do, 2o, Lit. B.\5 1/1. n. 1/7. 101,50 B 12. April cr. bis zum Ablauf der zweiten Frist an- ! Coeslin den 20. April 1876 _____Insterburg-Tilsit A Tilfit-Jnsterburg Berliner Stadt-Oblig. . 4,1, 0.1/1,/102,20bz B do. do. IL| 73,00bz Gal (Carl LB) gar. 8,60 | 6 |S [1/1 n.7. 80,50à79,50* do. o. Lit. C. 5 1/1. u, 1/7.|—,— gemeldeten Forderungen ift 1 A CNEOL Meetag ebt Gemischter Zug Gemischter Zug Gemischter Zug Gemischter Zu de, do. . ‘1841/1, u, 1/7. 93,00bz Türkische Anleibe 1865/5 (1/1. u. 1/7./11,20bz Gottkerdb. . . . .| (6) | G) 6 1/1 1.7./47,30G 2 |Rechte Oderufer. ... 5 1/1. u. 1/7.|—,- auf den 23. Mai 1876, Bormittags 11 Uhr, î Der Kommissarius di S @ t Nr L | Nr. 3. | Nr. 2. | Nr: 4 g Cölner Stadt-Anleihe .|43/1/4.n,1/10./101,20bz do, do, 1869/6 1/4.0,1/10. N Ksach.-Oderb, . 5 | [5 1/1 a.7./44,00bz 2 BHeIDiAdta eas s 4 1/1. u, 1/7.193,00 G vor dem Kommissar, Kreisgerichts-Rath Streuber, i 4 S N urses. Stationen A Stationen ——— —— : Bhoeinprovinz-Oblig.… . ./44/1/1. a. 1/7./102,00 G do, do. kleine|6 1/4.0.1/10.|—,— Lâwhf.-B. (9% g.)| 9 9 4 [1/1 n,7./177,2502 = do, II. Em. v. St. gar. 34 1E S im Terminszimmer Nr. 1, anberaumt, und werden | 73829] Abfahrt S! Abfahrt E S r ena U S Schuldv. d. Berl. uf. 44 1/1. n, 1/7./100,50 B do. 400 Fr .-Loese vollg.|3 |1/4.1.1/10. 33,00et.bz B Lüttich - Limburg 0 | |4 | 1/1. 126 50bG S 60. HI. Em, v.58 u. 60/4{/1/1. u, 1/7./99,50 & zum Erscheinen in diesem Termin : die sämmts ! In beut a Rene Nérnss “S SE ahr S Abfahrt ZZ BElier. L, 5 4111/1. u. 1/7. 101.75 G (N.A JFinnl Loose(10thl)/—| pr. Stück 138,90bz Msínz- Ludwigsh.| 6 | -— |4 (1/1«.7. 99,25bz m d0 d0 T G4 L 64/44 /1/4.0.1/70, 99 50 & lichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderun- j Kaufmanns Louis G ld s io a Lagen des U. V0 M | Ü. M. |M n M|M| F O eiae ala 5 [1/1. o. 1/7./106,20bz G Vesterreich, Bodenkredit 5 |1/5.6,1/11.187,00 G Mckl.Frâr.Fransz .| 64 | 4 | 1/1. /106,25G do. do. v. 1865. ./44/1/4.u1/10. 99,50 G en innerhalb ei ist e i \ oldschmidt zu Schneidemübl | Fr Berli 7 c : i E u_M. M. ‘Tandechafé. Central. 4 |1/1L u. 1/7.195,00bzG |Oest, 5proz. Hyp.-Pfdbr. 5 [1/1 n. 1/7.140,00 G OCbarheas, St, gar.| 31 | 34 (24 1/1. |72,50bz Jo. do, 1869,71 n.73/5 |1/4. u1/10./103,00bz G g halb einer der Fristen angemeldet haben. | ift der Rechtsanwalt Loewenhardt hierselbst Bon Berlin Aut 1 4 20 | 2 19 Von M y S 47 bay L E ¡ / / z / D | | 4 Wer feine Anmeldung schriftli einreicht, hat eine | definitiven Verwalter der M f A 00m Si L | O E A emel Abf.| 8 | 2 358 ¡Kar- n, Neumärk. .34/1/1. u. 1/7./85,75bz G Oest. 5hproz. Silb.-Pfdbr. 54 1/1. u. 1/7.40,00G Oest.-Franz. Bt..| 8 | 4 1/1u7\—,— do. do, v. 1874. .|5 [1/4.u1/10. 103,20bz B Abschrift derselben und ihrec Anlagen beizufügen. Schneidemühl, den 27 Ay il e f z Eydtkuhnen N 489 | 3 [90 l In Tilsit Ank. } 11 9 | S 4 do, neue . . 34 1/1, u, 1/7.184,75bz Wiener Silber - Pfandbr. 94 1/1. u. 1/7./41,0,G Oest. Noräwesth. 5 | |5 1/1 0.7./220 50 @ Bhein-Nabe v.S. gr.I.Em. 44 1/1. u Jeder Gläubiger, welcher niht in unserm Amts- Königliches Kreisgericht M Abtheil « Thorn A 2 | 3 | Mittags Abends do, 4 1/1. u. 1/7./94,90bz Now-Yersay : [7 1/5,n,1/11./93,50 G ee L A L Mitg U N L a (4 00D bezirke seinen Wohnsiß hat, muß einen Bevollmäch- S ettung. E82 do. neue , .44/1/1. u. 1/7.1103,75 B Genueser Loose 150 Lire|— -— —,— Roich.-Prd. (41g.)| 44| 48 44 1/1u.7./51,50bz Schleswig-Holsteiner . 44 1/1. u, 1/7. —,— tigten bestellen. [3840] Bekanutmachun A orgens _Nachmittags | Argeningken*, .| 12 | M N, Brandenb, Credit 4 V/1:u. 1/7.|—,— Braunschw,.-Han. Hypbr.|5 |1/1. u, 1/7.[100,30 G Epr.Budolfs gar. 9 | D 5 [1/11.7. 46,00bz Thüringer I. BerI1e 4 11/1. U. 1/7. N Als Sachwalter werden vorgeschlagen die Rechts- Der kaufmännische Fonknrs über das. V E E Szillen . M 5 O aud i Lu. U do, do. do. 4411/1. n, 1/7./95,75@ ant rag La | U pr Eta vis 2 a L Q in S anwälte Starck in Pasewalk und Brasche in Anklam. mögen des Kaufmanns Emanuel Philip ín ie vage E Grünheide. «1 1 T Ostpronanieche . .. SEL L 17 20G DentecheGr.-Or.B.Pfdbr. 5 (1/1. u. 1/7.1108 7 e Bai] 010 L AnG do, A: j Ÿ/ 2 f. 100,25 G Ueckermünde, den 21. April 1876. Firma: f. E Philipp bierselbst, ift durch Ake | Argeningken * 6/24 7 | 4/58 4 Stu M27 s ra 4 1/10. 1/7 00,008 ahedr Or E I U n. 1/7 (0610s (Some, Ualoneb,| 0 (0% | 1/1 (ooo | do. V. Borio ‘A UL a 1/7(09,20bs B Königliche Kreisgerichts-Deputation. Leb Beeiliat: A rch Afk- Argeningken* . .| 6 38 i |— |— |— [Nah Berlin Abf.| 3 | 40 | 10 B as t de, L u, 1/7.1102,25 B do. Hyp.-B. Pfdbr. unkb.|5 }1/4.u,1/10. 101,00bz G do. Westb. | 0 |-— 4 | 1/1 16,90bz do. . Serie L E h 99, 4 L E Res Breslau, den 29. April 1876 Ut; Ank. | 7/4 |—| 5/38 |—| Königsberg 3 | 40 |— [10/50 | & [Pommerzsche , . ... 34 (1/1. n. 1/7./84,60bz G ä. do. do. |44[1/4,n.1/10.195,75bz G 8Hdöat, (Lomb.).| 14 |4 |1/5ull|—-,— lo. YVI. Serie . . ./44/1/4,0.1/10./99,9 Att E Ls Bon Tilfit . Abf.1 7/24 |—|1 6/14 |— T | | =n do. 4 1/1. n. 1/7./195,30bz Els.-Lothr, Bod, n. C.-Cr.|4 B O Tarnan-Pragex .| 4 | 4 | 1/1. 43,30bz : E TAG [3830] Königliches Stadtgericht. Abtheilung 1. Ia Mui Ql 101 Evdifubnen 1 9 | 29 [2 100408 b AuUL a UTI1O: L NOS, L L r Vorarlberger(gar.| 5 | 5 |5 1/1n.7.43,00G Chemnitz Komotau - «fr. 1/1 n 10050 In dem Konkurse über das Vermögen des s A. A |— 9 Do S 7 S Go A aa 2 do, 44 1/1. u, 1/7./102,60bz Hamb.Hyp. Rentenbriefe|4 Lw Ua Want A Ls (Br, pa 1/4 Gs Lübeck-Büchen garant. 4841/1. u. 1/7. 100,50bz Kaufmaun Robert Gottke hier werden alle | [3584] GetenitiGds | | l Sboin J S E T U S Posensche, neus . 4 11/1. u, 1/7./95,00 B Kruppsche Obligationen|5 |1/4,u,1/10. 102,00bz L M 8E A 1 19 CObz Mainz-Ludwigeshafen gar. | 11/1. u. 1/7./102,80 G Diejenigen, welhe an die Masse Ansprüche als Kon- D a BNs. * An d 9 ; Anmerkung: Süchsischs .. .... 4 |1/L u. 1/7.|—,— Meininger Hyp.-Pfandbr.|5 1/L u. 1/7.1100,00 G da S do. do. 1875/5 [1/3. u. 1/9.|1(2,80 B furegläubiger machn wollen, hierdurch aufgefordert Koukurs - Eröffnung. Nuß E Pee Argeningken wird für gewöhnlich nur des Sonnabends Zug 1 und 2 gehalten. 2 Schlesische . ..... 3411/1, u. 1/7.|—,— Nordd.Grund-C.-Hyp.-A.|9 1/4..1/10,/100,75bz G do. do. 44/1/4.0.1/10.|-—,— ihre Ansprüche, diesilben mögen bereits rechtähängig | Königliches Kreisgericht. Abtheilung T1. zu Glatz nber E E M Nee Enos an den Ma:kttagen in Tilsit wird besonders bekannt gemacht. m E L C4 |1 E d, E o E. Aisenbakn-Prioritäte-4itlen und Obligationen Werrabahn I. Em, . M4t1/1 n. 1/7 86502 sein oder nicht, mit dem dafür verlangten Vorrecht ten 24. April 1876, Mittags 12 Uhr. s en 20, RREE Der B 24 e J u) 1/1 T 17 S Pomm, Hyp.-Br. I. rz.120/5 1/1. u. 1/7. 105 00 G * | ATbrochktepahn (gar) - .|5 [1/5.1.1/11./56,00bz “his zum 20 Mai cr, einschließlich Ueber das Vermögen des Kanfmanus Bernhard der Tilsit-Infter ee WATIMUAREGIN L A n CiaT/L u 1/7,1101.28 do. If. n. IV. rz, 1105 (1/1. u. 1/7./101,508 Aachen Mastrichter . . .|4{/1/L. n. 1/7/9050 G Dnx-Bodenbsch . 5 |1/1, n. 1/7./52 90bz bei uns schriftli oder zu Protokoll arzumelden und | Joachimssohn zu Glay if der kaufmännische tx ¿TUNLIKNorburger Mahn Game, Wor, ritierndh. (BLT/L m. 1/7.84,60bs do. A N25, J A e T WGODa, da A, Em, d (1/1, u, 1/7 Pee o ots . 6 (L/EV,I/IO G demnäh1! zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb | Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungsein- R ren T 9595 G de. II. rs. 110 . . 44/1/1. n. 1/7,96,50bz do. IIL En.|5 1/1. n. 1/7,97,50G Dae 6, fr. |[21,90bs der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, auf stellung Vom 15. Mai 1876 ab tritt für Steinkohlen, Kalk- und Eisen-T : do, do. L g. A 01 95bz G Pr. B. Hyp. Schldsch.kdb.5 1/1. n. 1/7. 99,90@ Pa Bergisch-Mürk. I. Ser./44/1/1. n, 1/7.|—,— do, T En: X - |—— den 2. Iuni cr., Vormittags 104 Uhr, “auf Sonntag, den 23. April 1876 tenen de O O e Sbcbo m6 den Stciioien tér Die A e do. do rio. (1/1 u: 1/71106.30B do. B. unkdb. rz. 1105 1/1. u. 1/7. G do, IL Ser.\44/1/L u. 1/7.|—,— Elisabeth-Westbahn 73 5 [1/4.u,1/10./72,00 B vor dem Kommissar, Herrn Stadt- und Kreiegerichts- | festgeseßt worden. : Thorn via Oels: Militsb-Gnesen befördert werden, ein neue B T nd-T 1e R S T Lerpe L 4 D) T De D 101 40bz do, do, rz, 1005 | versch. 101,00dz2 G doe. IIL.Ser.v.Stant 3}gar.|34/1/1. u. 1/7.85,00bz Fünfkirchen-Barcs gar. . 5 1/4.u.1/10.|60,00 B Rath Jorck im Verhandlungszimmer Nr. 17 des | „Zum einstweiligen Verwalter der Masse is der desselben sind bei den Statienskassen zu Bres!au, Ode Rotbalnbee D E D E | D ealandbeki V 7107 20h de. do, rz. 115/44/1/1. u. 1/7./100,007s lo de. Lit B, do.(34 1/1. u. 1/7./85,00bz Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 1/1. v. 1/7.|81,50 bz Gerichtégebäudes zu erscheinen, Nach Abhaltung Herr Rechtéanwalt Baetke hier bestellt. 10 4 pro Stück zu haben N rthorbahnhof, Dels und Gnesen zum Preise von ry S o T 11/1, u. / 194'20bz Pr. Ctrb. Pfandbr, kdb. 44/1/4.0.1/10./100 20B de do, Tát. C . |341/1. n. 1/776,75bz B do. do. gar. II. Em. 5 1/1. n, 1/7.|78,50 bz dieses Termins wird geeignetenfalls mit der Verhand- Die Giläubizer des Gemeinschuldners werden auf- Breslau, den 28 April 1876 2 do. 4 1 1.1. 1/7./102 00G do. unkdb. rückz. à 1105 1/1 n. 1/7./108,00bz do R o) é L n. 1/7 198,25 G do. do. gar. III. Em. 5 1/1. u. 1/7. 76,00 G lung über den Afford verfahren werden. gefordert, in dem | ' Eönialiche Direkti 5 ; [9819] 4 dor L n B | do do d 1872,74,75 44 1/1. u, 1/7. 986508 d. E. 44 1/L u. 1/7.097,5CB do. do. gar. IV. Em. 5 1/1. u. 1/7./75,00B Zugleich ist noch cine zweite Frist zur Anmeldung auf Montag, den 8. Mai 1876 öniglihe Direktion der Oberschlesishen Eisenbahn. Kur- u, Neumärk, 4 |1/4.0.1/10 97.90 do, do, de 1872,78,74/5 1/1. u. 1/7,10L50b äo, YVI. Ber... ‘A 1/L u. 1/7.97,25b2 B |Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 1/2. u, 1/8./74,00 B bis zum 20. August cr. einschließlih Bormittags 10 Uhr, Direktion der Oels-Gnesener Eisenbahn-Gesellschast B E 1/40.1/10 (97 50B e R E 1/7.99,00bG ag. VIL fer... . „9 |1/1. n. 1/7/102,560bz B Gotthardbahn I.u.ML.Bor. d a 1/7./55,75bs @ festgeseßt, und zur Prüfung aller innerhalb derselben vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Di fti R 0 L is s “Penn A 4 Eo 97 10b do. s, 9 [1/1. u. 1/7. 100,20bz do. Anch.-Düsseld, I, Era. 4 11/1, u. 1/7.|—,— do. I. Ser. 5 1/4.0,1/10./55,75bz G nach Äblauf der ersten Frist angemeldeten For- | Felsher, im hiesigen Gerichtszimmer Nr. 15 an- ireftion der Rehte-Oder-User-Eisenbahn- Vesellschaft. (H. 21007) A ta i 1 si 10.106 90ke Schles. Bodencr.-Pfndbr.|S V u. 1/7./100.25 B do D IL Em.|4 |1/L n. 1/7.|\—,— Ischl-Ebenseo ....,.. sr. fr. Zinsen.|7,75 G derungen ein Term'n beraumten Termine ihre Erklärungen und Vor- 5 s Wak. 4 1/10, 08 25bz e Nat Hyp Or Ges |5 U pa U. e à9, âo, 111. En, 4411/1. n, 1/7./95,50 B Kaiser Ferd. - Norâbahu 5 1/5.0.1/11./87,00 B ani En 2 I Fra Darn! 10 Uhr, e E e pra i Fes QILSLEE, N L bea E e T r ol rec Güterverkehr ¿wiscen Breslau Stadtbahnhof, Bahnhof Mochbern Ÿ Hannoversche (4 1/4.0.1/10. S7 âo. R 44 1/1. u. 1/7./98.00bz D DR A I Loe, T L s A DOOE S Pan Bie: 1 1 s T: Be e Zum Erscheinen in diesem Termine werden alle Allen, welche von dem Gemetüsdulduer etwas | Eisenbahn vom 30. Juni o L L s “d arien er N e WREEReT Ï S “Y Me i Viu1/10 D obs (N.A.)Anh Landb, Hyp.Pf% 1/1. u. 1/710 na do.Dortumnd-BoostI.Ber. 4 1/ L n. 1/7,88,50 G Ostrau-Friedlander 5 1/4u.1/10 62,008 diejenigen Gläubiger aufgefordert, welch- ihre Forde- an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß | 19. SFuni 1876 außer Fraft achtrags I. zu demselben vom 10. November 1875 tritt am Schles O H L L110, 06256 Mecklenb, Hyp. Pfan br. 5 1/1. n. 1/7./101 00 & do. do, ILSer.|4}1/1. u, 1/7.|—,— Pilsen-Priesen ....,.. 5 1/1. u. 1/7./64,60 G range: mer ea 47 Fristen anmelden werden. E E h xben, oder welche ihm etwas ver- Ï E 13818] Sri —— - Zes ADTE 7 7 Ls i pa I rens. Pee G L t. T O T G âo Bars L e L 9, 1/7,/103 00 G Da Een a) 44 las B E Per seine Anmeldung sriftlich einreicht, hat ei shulden, wird aufgegeben, Nicht I : E L ais che Anl, de 4411/1. +—— rnberg, Bodenkr,-CÞbI. . 1, 1/7,./101,00bz do, Bubr.-C.-K. G1, I. Ser./44/1/1. u. 1/7.|—,— chweiz Cenir. u. Ndostb. 5 |1/4,u.1/10.91,30( “Wer seine Anmelduns riftli einreich, hat. eine | sder, wir aufgrgeben, Nichts an, denselben M | (Juni 76 8b die in dem gemeinsbafiliden Steinkohlemarif der RetbierOde-Ufer- und, der Del jo: St.-Rioonb.-Aul. 5 1/8. m. 19 0 ere P e Lal | de de ILBa C L L Di Veh: gur 5 1/8.0.1/11. 6800 Jeder Gläubiger, welcer nicht in unserm Amts- | Besiße der Gegenstände Gnesener Eisenbahn vom 30 Suni 1675 dm Schlusse ufgeführt F tr agt ad Md und ee Des 4a O ee 4 1/2. u. 1/8./95 50bz SüddeutscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5.0.1/11./102,00bz G áo. do, III. Ser.45/1/1. n. 1/7./95,00 G Ung.-Galiz. Verb.-B. gar. 5 1/3. u, 1/9.153,90 G bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung bis zum 24, Mai 1876 einschließlich L Ae V E E M f aûsge hr n Bea \tsäße ab Tarnowiß für Trans- Bayerische Anl, de 1875 4 1/1, n. 1/7./93,90bz G- do, do. rz. 110/44/1/5,0.1/11.198,00G Barliu-Anbalter . . ,.. [4 |1/L n. 1/7.|—,—— Ungar. Nordostbahn gar. 5 |1/4.u,1/10./53 50bz B seiner Forderung einen am biesigen Orte wohnhaf- | dem Gericht oder dem Verwalter der 1 An- | die in dem gemeinsaftlichen Tarife für an, n en M A g as en werden von demselben Tage ab Bramer Court. - Anleihe 5 |1/1. n. 1/7. 100,20 G do Lu. IL Em. 44/1/1L u. 1/7./100.00B k], f.| do. Ostbahn gar. .5 1/1, u. 1/752 00 etwbs G ten, oder zur Praris bei uns berechtigten Bevoll- zeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer Frachtsäße für Oppeln transito auf E un a af )e vom 30, Juni 1875 enthaltenen Bremer Anleihe de 1874 4t L Es Bisonbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktien do, Tit, B. .4¿ 1/1. u, 1/7, 190,00B B * do. do. 4k, Em. 5 1/1. U, 1/6 59,30bz G mächtigten bestellen und zu den Aktin anzeigen. etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- Breslan den 28 April 1876. (H. 21008.) Tamburger Staats - Anl. 4 1/3. n. 1/9./94.00 G (Die eingeklammerten Dividenden bedeuten Banzingen.) Berlin-Qövlitzer . 5 1/1. n. 1/7./1102,50 B 2! Vorarlberger gar. . . . . 5 |1/3, u. 1/9./161.60 G Wer dies unterläßt, kann einen Beschluß aus dem liefern. ' Di fti Q [8-G , Lothviager Proy.-Anl, .4 1/1 1/6 [A A Div. pro |1874/1875| | áo. Lit. B, .|44/1/1, u. 1/7.192,256bz Z Lemberg-Czernowitz gar, 5 [1/5,0,1/11. 64,50 bz Grunde, weil er dazu nit vorgeladen worden, nicht | Pfandinhaber und andere mit denselben gleich- Ile tion der Oels-Gunesener Eisenbahn-Gesellschaft. Meckl, Kisb.-Schuldvers.|34|1/1. u. 1/7.189,70bz Aachen-Mastr, . .| 1 | 4 | 1/1. 22,00bz âs, Lit. C. ./44|1/4,0.1/10.|—,-— S do. gar. II Ém. 5 |1/5.n.1/11./65,00 bz anfechten. berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben Direktion der Rechte - Oder - Ufer - Eisenbahn - Gesellschast Sächs. Staats-Anl. 18694 1/1. 1. 1/7/96,50 G Altona-Kieler | 6 | 78 4 | 1/1. |11660bzB |Berlin-Hamburg. I. Em. 4 1/1. u. 1/7.|--,— S| do. gar, IIL Em./5 1/5.0.1/11.56,10bz G Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | von den in ihrem Besitze befindlihen Pfandstücken : Pr.-Anl, 1859 à 100 1hl 35 1/4. 131,40 B Berg.-Märk, . ..| 3 | 4 | 1/1. 183,75à83,25bz do, IL Em.|4 |1/1. n, 1/7.|—,— do IV. Em./5 1/5.0.1/11.52,50bz fehit, werden die Rechtêanwalte Justiz-Räthe | nur Anzeige zu machen. Hess, Pr.-Sch. à 40 Thl. |-- | pr. Stück |252,50bz Berl.-Anhalt,. . .| 84 8 4 [1/1n.7./104,90bz de. I. Em.|5 1/1. u. 1/7./1104,00G Mähr.-Schies, Centralb. . fr. 19,00 G Breitenbach Roepell und Dekowski zu Sachwaltern | _ Zugleich werden alle Diejenigen, welche an dic Reichs-Eisenbahneun in Elsaß-Lothringen. L Intérnationálós [3413 Badische Pr.-Anl. de 1867/4 1/2. u. 1/8. 117,30bzG |Berlin-Dresden .| (5) | 4 | 1/7. 26,25bz B'-Pctsd.-Magd.Lt.A.u.B/4 1/1. u, 1/7.|—,— de, do, II. Ser, —,— vorgeschlagen. | Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen Berichtigung. D 1 A TENT= und a E de, 35 FI, Obligation.|—| pr. Stück [133,00 G Berlin-Görlitz . .| 0 | 0 4 | 1/1. |40,00bz B o, Lt. C.. .|4 |1/1. n. 1/7./91,20bz Oest,-Frz. Stsb, alte gar. 3 - 315,00etbz G Danzig, den 27. April 1876. wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Straßburg, den 27. Aptil 1876. R Bureau, BESORGUNG UND VER. Bayersohe Präm.-Anleihe|4 1/6, [119.00bzG |Berl.-Hbg. Lit. A.| 124| 4 | 1/1. |170,50et.bz G do. Lt.D.. .|44/1/1. u. 1/7.196,25bz B do, do. 1027 302,29bz Königliches Stadt- und Kreisgericht. selben mögen bereits rechtshängig sein oder nicht Der in unserer Bekanntmachung vom 18, d. M. | Ens Bird WERTHUNG von Patenten in all s Braunschw. 20TH. Loose|—| pr. Stück 81,50bz G B.-Potsd.-Magdb.| 1$| 3 4 | 1/1. |79,.10bz da, TA H. MEL/L n 1/7, do. Ergänzungsnetz gar. 3 1/3, u. 1/9./303,00bz B Erste Abtheilung. mit dem dafür verlangten Vorrecht ' | angegebene Saß für gebrauchte leere Fässer zwischen Ra E=M 1 ¿ndem CONSTRUCTIVE E Cöôln-Mind, Pr.- Antheil/34/1/4.0.1/10./109,30bz Berlin-Stettin . . h 4 [1/1u.,7,/120,00bz B do, Lt, F.. ./44 1/1. u. 1/7./93,00bz Osesterr.-Franz. Staatsb./5 1/3. u. 1/9,/96,00bz E 7 bis zum 30, Mai 1876 einschließlith Bajel und Amsterdam, sowie Rotterdam beträgt | F WÆŒA F'UEHRUNG von Ideen, r h Dessauer St.-Pr.-Ánleibe 35) 1/4. 116,69 B Br.-Schw.-Freib. .| 7L| 54 4 | 1/1 79,50bzB |Berlin-Btettiner I, Em./44 1/F. n, 1/7,/100,25bz do. IL Em. 5 1/5.n.1/11.96,00bz B {3832] Koufurs-Eröüff! E vei uns \&riftlih oder zu Protokoll anzumelden und | niht Frcs. 55,80, wie dort in Folge Schreibfehlers | 32M Es urin Vrflidudi d ats Goth, Gr. Präm. Pfdbr.|5 |1/1. u. 1/7./109,10 B Cöln-Mindener . .|6°/26| |4 | 1/1. |101,00bz do. IL Em. gar. 34/4 [1/4.2,1/10./93 0Obz Oesterr, Nordwestb., gar.|5 |1/3. u. 1/9.|72,60 G O H V Hl. demnächst zur Prüfung der Krmtlidhen innerhalb der Angegeben, sondern Frcs, 55,50 für 1000 Klgr. | t ed MKRegiatrirun von brik do. do. II. Abtheil, 5 (1/1, u. 1/7./106,00 B do, Lit. B.| (5) | |5 | 1/1. 199,40bz do. III. Em. gar. 344 1/4.0u.1/10, 93,00bz G do. Lit, B, (Elbethal)'5 |1/5.0.1/11.|58 50 G Königliches Kreisgericht zu Thorn, gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie nah Derselbe ist gleihmäßig via Ulflingen und via | a n marken in ee Lä; de 7 amb. 50ThI.-Loose p.St.\3 | 1/3. 1170,75bz Halle-Sorau-Gub.| 0 | 0 4 | 1/1, |12,70bz do. LY. Em. v.St.gar. G L A 102,90bz Kronprinz Rudolf-B, gar. 5 1/4,n.1/10. 66,00bz _ Erfte Abtheilung. Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungs- { Rheinroute gültig. | B Ben Uebernahme von nt M L L Lübeckex do. do, |34/1/4pr.Stck|170,50bz Hannov.-Altenb. | 0 | 0 4 | 1/1. |15,50bz B do. Vi, 41/1/4.0,1/10./98,50 G do. 69er gar. 5 1/4.0.1/10./64,40 B Den 1, Mai 1876, Vormittags 114 Uhr. personals Kaiserliche General-Direktion N N ober unq gowerblloher A au- ioininger Loose . . , .|—| pr. Stück |19,50bzG |Märkisch-Posener| 0 | 0 4 | 1/1. /20,40bz do. VL Em.34% gar./4 [1/4:0.1/10./93,00b B Kl, f.|Krpr. Bud.-B. 1872er gar. 5 1/4.0,1/10.|63 40bz B _Ueber das Vermögen des Fräuleins Hulda auf den 20, Iuni 1876, Bormittags 10 Uhr der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen A OTETE Jer Art os B men _ do, Präm, - Pfdbr. 4 1/2. 1101,40bz Mgdb.-Halberst. | 8 | 4 | 1/1. 169,00bz de. La e e /1/4.0.1/10./97,90bz Reich.-P. (Sñd-N. Verb.) 5 [1/4.n.1/10.[73,00G Krupp zu Thoin ist der kanfmännische Konkurs | vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerich1s-Rath Fels : ies Ugdn Pabrikselnriobtnngen, e Oldenb. 40 Thlr.-L. p. St.|3 1/2, 1134,00bz G deb,-Leipzig.| 14 | 14 4 1/1. |233,50bz G Braunszchweigische .. M 1/7,/94,50bz G Südöst. B. (Lomb.) gar.| |3 |1/1. n. 1/7./233,00bz eröffnet und der Tag der Zahlungseinftellung auf \{er, im Zimmer Nr. 15 des hiesigen Gerichts- S E A D sohlnen, Apparaten, Werkz B, T Lmerik., rückz. 18811 S |6 T/I. u. 1/7./104,30 B 0. gar, Lit, 6 4 |4 4 | 1/1. [96,00bz B Bresl. Schw.Freib. Lit, D./44/1/1. n. 1/7. 95,50 G do. do. nens gar. 3 [1/4.u.1/10./233,25bz den 10. Februar cr. gebäudes zu erscheinen. Nassauische Eisenbahu a Ie Bpceialität: Ban nud ‘erder pern agd A do. do. 1885\% (6 |1/5.n0.1/11. 99,75bz Mnst.- gar.| 4 | 4 [4 |1/1u.7.|—,— do. J4E.Fi| 95,50 G do.Lb.-Bons,v.1876] q _6 1/3. u. 1/9./101,00 G festgeseßt worden, Nach Abhaltung dieses Termins wird geeigneten- Wiesbaden, den 24. April 1876 E MUEHLEN und BRENNEREIEN. do, do, 1885/1 |6 |1/1. n. 1/7./101,30G Ndschl.Märk. gar.| 4 | 4 4 1/1u.7./98,10B do. Lit. G.|44/1/1. u, 1/7,/95,00 @ do. do. v.1877 æœ 6 [1/3. n. 1/9./102,00 G Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der | falls mit der Verhandlung über den Akkord ver- Im Nassau-Hessischen Güterverkehr wird der A S Anfertigung banpolizellloh ti do. Bonds (fnnd.))A 5 |1/2.5.8.11./102,00 G Nordh.-Erfrt. gar.| 4 | 4 4 | 1/1. [82 50bz da, Lit, H./44|1/4.0.1/10./91,50 G do. de. v.1878\ck=/6 1/3. u. 1/9.1103.00G Kaufmann M. Schirmer hier bestellt. | fahren werden. tikel „roher holzsaurer Schwerspath* vom 1 f. Mt. Q Avóbide: Servocbmiten o o? ais S New-Yorker Stadt - Anl. 6 |1/1L n. 1/7,/101,00et.bz B |Obschl.4.CD.n.E. 12 | 104 in. 139,50bz do, Lit. I. 90,00bz do. do. Oblig. K 5 1/1. u. 1/7./76,25bzB Die Gläubiger der Gemeins{uldnerin werden auf- | IBPer seine Anmeldun schriftlich einreicht hat ab bei Aufgabe in Wagenladungen von mindest ns R oonstruotlonen Pros ekts T ie do, do, 7 11/4.u,1 10, 101,90bz do, Lit, B. gar, 12 10L 81/1 n.7./128 T5bz do, Lit, E. 4 1/4.a.1/10. 89,90bz Baltische E Eve S 96 9 1/1. U 1/0 85,90 & gefordert, in dem ' eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen | 10,000 Kilogramm in den erhöhten Spezialtarif T und Natted a Norw. Anl. de 1874 , 44/15/51 /11/97,00 B Ostpr. Südbahn | 0/0 4 1/1. |27,50bz B Cöln-Crefelder, ..... La 17] —,— Brest-(èrajewo ...... 5 (1/1. u. 1/7.|74,75bz G “auf den 17. Mai d. I., Bormittags 10 Uhr, | Jeder Gläubiger, welher nit in unserem Amts- | verseßt A ; 1-2 Bo andé d G. T i Schwed. Staats-Anleihe 44 97,40 B R. Öderufer-Bahn| 64| 4 | 1/1. [103,75bz Cöln-Mindener I. Enm./44|1/1, o. 1/7.|—,— Charkow-Ásow gar. . . 5 |1/3. u. 1/9. 4,50 & in dem Sißungssaale des Gerichtsgebäudes vor dem bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- i Königliche Eisenbahn-Direktion 1/773 { e S N SW K v. Nawreeki, Qesterr. Papier - Rente|4 [42% a. 1/,2/4,| (05,00 à 55,30 |Rhoinischs . 8 | |4| 1/1. |—,—*) da, II. Em. |5 1/1. o. 1/7.|—,— do. in £ à 20,404 gar./5 (1/3. u, 1/9.]—,— ü geribtlihen Kommissar Herrn Kreisgerichts-Rath dung leine Forderung einen am hiesigen Orte wohn- 0A | , Koghatr, 2, A, A 16n.1/10. ba „do, Lit, B. (gar) 4 | 4 4 1/n1000. 1028 do. t (6 Ln U lo50B 1e Chark-Kromentach. gar. 5 (1/3. n, 1/9.04 000 2— anberaumten Termixe die Erklärungen über haften oder zur Praxis bêi uns b i Âr- S int t ; so, ilber - Rente|4L|1/,1y/, a. 1/,1/,|98,40Dz ein-Nahe .,.,| 0/0 4 | 1/1. [1470bz 6, . Bro, u.1/10./90, . [Jelez-Orel gar. ... .0.1/11./94,90 F zur Prax 8 berechtigten auswär Berlin: Redacteurt F. Prehm. Verlag der Exvedition (Kessel). Druck:. W. Elsner. do. do, U dn1AG. 58,40bz Starg.-Posen gar.| 44| 44 4 101,30bz B âo. do. lec 100,25 G K. f, |Jelez-Woronesch gar. . ./5 L n. 1/9.193,75etbz G kI o. 250 FL 1854/4 | 1/4. [96,90bz B *) abg. 115,30bz à 408 111,40bz áo, 34 gar. IV. Em.|4 {1/4.u,1/10. 92,60 G Koslow-Woronesch gar. 5 |1/1. u. 1/7. 96,00bz