1876 / 115 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Görlitz. Nr. 541 die Firma: R, Weber

zu Görliß und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Oscar Reinhold Weber daselbst heut einges

) Lauenstein. Im hiesigen Handelsregister ift

tragen worden. örliß, den 10. Mai 1876. Cto. 147/5b, Königliches Kreisgeritht.

L. Abtheilung.

In unser Firmenregister ist unter

nach Tawellningken, vermerkt, am 9. Mai 1876. Königl. Kreisgericht Kaukehmen.

heute auf Fol, 61 eingetragen die Firma Rothfstein & Levy,

berger von Sed>enburg (Elbings - Colonie)

Leipzig. (Geri<i8amt I.) Am 3. Mai

! zig; Sriedri< Wilhelm Carli aus dem | ausgeschieden ; Carl Zapf

¡ Schriftführer und Stellvertreter des Vorsißenden. j Leipzig. O r / . Mai.

m 3. Mai. l Fol. 59. Consumverein Schönefeld bei Leip- C Vorstande , | ; ist Vorsißender des Vor- ! ' standes, Carl Richter Mitglied des Vorstandes als

geb. Schnieder, jeßt Ebefrau Theodor Holt- mann zu Lastrup. Löningen, 1876, Mai 13, i

Großh. Oldenb. Amtsgericht. Bünnemeyer,

Eintragung in das Handelsregister.

Lüibeek.

"C arif- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen

No. e Staatsbahn. Hanuoversth Haunover, den 12. Mai 1876.

1, VFuli cr. ab wird: 1) im hiesigen Lokal- vie A in den direkten Personenverkehren mit Stationen anderer Eisenbahnen; 2) im Norddeutschen

78. unter Beibehaltung d\r bisherigen Grundtaxen in der Art berechnet werden wird, daß überschießende Kilogramm stets für volle 10 Kilogramm gerechnet werden, und als Minimalsatz 0,20 #4 zur Erhebung gelangen. Vom gleichen Tage ab kommt die kis- herige freie Beförderung von Begleitern von Vieh

lefis<h-Märkische Eisenbahn.

E ace Berlin, den 4, Mai 1876:

Vom 15. Mai 1876 ab tritt zum gemeiaschaft- lichen Tarif zwischen der Oberschlesischen und König- li<h Niederschlesis<h- Märkischen Eisenbahn für - die Beförderung von Braunkohlen in Wagenladungen von den Meinertschen Kohlenwerken bei Sorau ein Nachtrag II1. in Kraft, enthaltend Frachtsäße für die Stationen Benau und Liebsgen. Dru>exemplare

Berlin, den 12. Mai 1876.

Vom 15. d. Mts. ab tritt zum Deutsch Dester- reih-Ungarishen Verband-Gütertarife einNachtragVI. in Kraft, welcher tarifarische und Spezialbeftimmun- gen zum Betriebsreglement, sowie einen Meilen- resp. Kilometerzeiger und eine Liefecfrist - Tabelle enthält. Dru>exemplare des Nachtrags werden von unseren Güterexpeditionen in Berlin und Breslau

nentgeltli< verabfolgt. nta liche Direktion

isenbahnverbande; 3) im Braunsthweig-Hannover- S lerubueg Westfälischen Verbande insoweit eine Er- höhung der Gepä>fra<t eintreten, als die Ueber- fraht von diesem Tage ab von 10 zu 10 Kilogramm

Col. 2 als Ort der Niederlassung : Coppenbrügge, Col, 3 als Firmeninhaber: die Kaufleute Louis Rothstein und Arnold Levy zu Coppenbrügge, Col. 4 Offene Handelsgesellichaft seit Ostern 1876. Lauenstein, den 4. Mai 1876. Königliches Amtsgericht Coppenbrügge. Hasenbalg.

dieses Nachtrazes werden von den Güterexpeditionen der bezeichneten Stationen verabfolgt.

Gladbacher Feuer-Versicherungs-Actien- GeseU(l- der Nieders<leßs<- Märkischen Eisenbahn

schaft, Die für diese Gesellschaft den hiesigen Kaufleuten Carl Johann Heinri<h Faash und Ludwig Wilhelm Wessendorff ertheilte General- Agentur ift am heutigen Tage im Handelsregister gelös<ht worden.

Für die Gesellshaft is dem hiesigen Kauf- mann Gustav Adolph Schulße die General- Agentur für die freie Stadt LübeX und Umge- gend übertragen worden.

Lübed>, den 10. Mai 1876. Das Handelsgericht. - (H. 01038 b.) Zur Beglaubigung Dr, Achilles, Akt.

Neuhaus a. d. Oste. Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister ist heute zu der, auf Fol, 19 eingetragenen Firma : | „C. von Essen“ Niederlassungsort :

| „Bülkau“ eingetragen:

„Die Firma ist erloschen.“ Neuhaus a, d. Oste, den 5. Mai 1876. Königliches Amtsgericht. Hausmann.

Neuwied. Bekanutmachun . Für die Firma: Gebrüder Lossen zu Concordia-

in ganzen Wagenladungen in Wegfall.

m Fol. 104. C, Leonhardt in Goßblis; erloschen. Königliche Eisenbahn-Direktion.

Llohtensteln. (Fürstlih Schönburgshes Ge- richtsamt.) Am 4. Mai. Fol. 180. C. Franke in Lichtenstein; Inhaberin Wilhelmine Clara, verehel. Franke; Carl Richard Franke Prokurist. Löban. (Gerichtzamt.) Am 4. Mai. Fol, 184. Vigo Algex in Löbau; erloschen. m 6. Mai. Fol. 185. W. Schröter & Comp. in Löbau; Wilhelm Hilfe ausgeschieden (dur< Ableben), M (Gräflih Schönburg’ sches Gerichts- amt,

Am 5. Mai.

Fol, 492. G. A. Schulze in Meerane; Inhaber

Carl Gustav Adolph Sidon Schulze. Oelsnitz. (Gerihtsamt.)

Görlitz. Jn unser Prokurevregister ist bei Nr. 98 das Erlöschen der dem Kaufmann Heinrich Wilhelm Henschel zu Görliß für die in unserem Fiemenregister Nr. 485 eingetragene Firma: Oberlausther Bolzen- und Mutterun-Werk, m

S, Rie von dem Inhaber derselben ertheilten Prokura heut

eingetragen worden. : Görlitz, den 10. Mai 1876. Cto, 147/5 a.) Köuigliches Kreisgericht.

L. Abtheilung.

L EEE E

Königliche Saarbrücker und Nhein-Nahe- Eisenbahn.

Fahrplan vom 15. Mai 1876 ab. ie Rü>f i ts von den Stationsnamen) sind von unten na< oben zu lesen, De Oen ret Singerbeü> - Saarbrücken - Forbach, Stationen.

[4145]

Hn 3 Pri«Z, Pri-Z Gm.Z Schn.Z Prs-Z. Pri.-Z - -3. Gm. Zg S<hn.Z S<hn.Z Prs.-Z. Prs.-Z. Gm. Z S<hn.Z Pr).-Z. Pl1.-Z- R 3 MB Ne 2 D Nr. 4 Nr. 16 Nr. 18 Nr. 20 Nr.6 Nr. 22 Nr. 24 1239S 12002/1239 1294.29.44 1 29. 12.04. L140 Klasse. Klasse. Klasse, Klasse. Klasse. Klasse. Klasse. Klasse. Klasse, Klafse.

Abgang. -Z. i: .Z Schu. 2 Pes-3. Gm.Zg. Shn.Z Gem.Zg. Prf.-Zg. G1 Mrd N A Vet Ned Ne Nr. Î Nr. 2 Nr. 3 Nr. 21 N. 33 Oa S I S 1212 Ml 4,0 69, 41/4 O 1 2D ff afie u.v.St. Klasse. Klasse. Klafse. Klasse. Klasse. Klasse. Klasse. Klasse. E

Leipzig, Handelsregiiter-Eiuträge des Königreichs Sachsen, Uan geen vom Königlichen Handelsgerichte Leipzig. Annaberg, G CRON im Bezirksgericht.) l

m 8. Mai. Fol, 301. R, O. Fribs<h & Comp. in Anna- berg; Inhaber Robert D3wald Frißs<, Daniel Schulten und Paul Friedrih Dörffel. Am 2. Mai. Am 9. Mai. Fol. 105. Vorschußverein zu Oelsnibß, ein-

Fol. 269, August Weber in Annaberg; er- potengene Genossenschaft; Datum des Gefell- loschen. i aftsvertrags: 1. Januar 1875; Siß: Oelsniß; Bantzen. (Gerihtsamt.) Zwe>: dur den gemeinschaftlihen Kredit den Mit- Am 10. Mai. gliedern die zur Förderung ihres Geschäftsbetriebes

Fol, 12, Margarethenhütte bei Bauyzen, | zeitweise erforderlihen Geldmittel zu verschaffen; Herrmaun Schomburg ; Prokurist C.emens Wil- | der Vorstand des Vereins aus dem Direktorium und helm Janicaud verstorben, Prokura Carl Ahle- | aus einem Aus\chusse von 6 Mitgliedern zusammen-

Hamburg. Eintragungen in das Handels- register.

1876, Mai 11.

Chr. Ferd. Grahl. Das unter dieser Firma bis-

er von Auguste Henriette, geb. Fohwinkel, des

Christian Ferdinand Grahl Wittwe, betriebene

Geschäft ist von Emil Salis übernommen worden

und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt.

E. A. Kahl. Juhaberin: Friederica Dorothea Emilie Albertine, geb. Schwarß, des Ludwig Heinri< Georg Kahl Ehefrau.

E. A. Kahl, Diese Firma hat an Ludwig Heinrich Georg Kahl Prokura ertheilt.

4,03 3,51 3,41 3,33 3,26

9,14 8,58 8,41 8,24 8/16

+7,56 7,43 7,27 6,51 6,32

+6,20

12,33 12,18

10,35 10,18

3,13 2,92

6,20 8,09

Abg. Bingerbrü> . Langenlonsheim Creuznach Stadt .. R Creuznach Bad 5,54 L Münster a./Stein . : 11,29 Niederhausen . ..…. 11,09

Waldbö>elheim 10,59 Staudernheim 10,48 Sobernheim . 10,34 Monzingen 10,23 Martinstein 10,12

9,43 9,55 10,15 410,19 10,26

4,36 4,49 5,00 5,06 5,12

9,23

9,43 8,00 9,50

7,33 7,92

[ 10,28 10,40 10,50 10,55 11,01|

LB 5,02 5,28 5,35 5,47 45,55 Gl 6,30 6,47 7,00

Zu 6,59|| 9,18! 9,19, 9,31)

+ 9,39 9,52 10,06 10,19 10/33 +1038

I Uo Do D S ANN

2,41

10,07

p i i pri A

7,07

-_

|

10,40 10,48 10,56 11/05

3,09 3:01 9,54 2,46

9,47

1 n dd

Mai 12.

S. & A. Bud, Inhaber: Siegmund Bud und Adolf Bud.

R, Plate & Sohn. Ratje Plate ist aus dem un- ter dieser Firma geführten Geschäft ausgetreten, und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber, Andreas Heinrih Carl Plate, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

M, Grünthal. Jnhaber: Moses Grünthal.

Fräu>kel & Meyer. Die Sozietät unter dieser Firma, deren Inhaber Julius Frän>el und Robert Meyer, Leßterer in Stokholm wohnhaft, waren, ift aufgelôft, und wird die Firma in Liquidation von Louis Hahn gezeichnet.

Fräun>del & Bra>enhoeft. Inhaber: Julius Frän>el und Carl Christian Bra>enhoeft.

Car! Bra>enhoeft. Diese Firma, deren Jnhaber Carl Christian Bra>enhoeft war, ist aufgeboben.

Hamburg. Das Handelsgericht, Hannover. Jn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 2484 eingetragen die Firma: John Wallmach & Co. und als Ort der Niederlassung: Hannover; als

Inhaber:

1) Weinhändler John Wallmah zu New-York,

2) R epler Jacob Broich aus Rüdesheim im

eingau. Offene Handelsgesellschaft seit 1. Februar 1876.

Prokurist ist der Weinhändler Oscar Grohmann 4 O jeßt Handel mit Wein en gros et en il,

Geschäftslokal: Schillerstraße Nr. 31. Hannover, den 10, Mai 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung T, Hoyer. (Ag. Han, 1018.)

HMannover. SJn das hiefige Handelsregister i heute Blatt 2486 eingetragen zu D Fina: E M Harzer Union, Aktiengesellschaft E Ens und Hütten- etrich:

Das Grundkapital der Gesells<haft if gu 2,000,000 Æ reduzirt und in 10,000 Aftien ! 200 M auf den Inhaber lautend zerlegt, und soll die Reduktion auf den ausgegebenen und zu solchem

Zwed>e vorzulegenden Aktien vermerkt werden.

Eine Erhöhung des Aktienkapitals bis auf “l Ap ad é. kann auf Beschluß des Aufsichtsraths erfglgen. “Der Beschluß der Generalversammlung der Ak- tionäre vom 19, April 1876 über verschiedene Ver- änderungen der Statuten ist in óffentli<h beglau- bigter Form hinterlegt.

Hannover, den 11. Mai 1876.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. H oyer. (Ag. Han, 1018.)

Hannover. Sn das hiesige heute Blatt 2485 eingetragen die Louis Emmerich und als Ort der Niederlassung: Hannover; als Jn- haber: Kaufmann Heinrih Louis Christian Emme- ri<h zu Hannover; jeßt: Handel mit Kolonial- und Materialwaacen. Gesckäftêlokal: Große Barlinge Nr. 23, Haunover, den 11, Mai 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1. Hoyer. (Ag. Han, 1018,)

andelsregister ift rma :

Hannover. In das hiesige Handelsregister i heute Blatt 158 eingetragen zu der Siena a E _I, H. Köneke: Die Firma ist erlo‘cen. Hannover, den 11. Mai 1876. Königliches Amtsgericht. Abtheilung I. Hoyer. (Ag. Han. 1018,)

meyer’n übertragen

Christoph Carl Schi. Fol, 1838, C, Emil Kipping; Inhaber Chri- ftoph Emil Kipping. OCrimmitsohan, (Gerichtsamt.) Am 6. Mai. Fol. 321, Aa & Comp, zu Crim- mitschau; Carl August Lindner ausgeschieden. Dresden. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 29. April. _ Fol, 2803. Gruner & Findeisen; Gustav Heinrih Gruner Mitinhaber. Am 2. Mai. Fol. 242, Holfert & Wolfram; Robert Otto Wolfram ausgeschieden; die Firma lautet künftig: Gustav Holfert. Am 3. Mai.

Fol. 232, Carl Wilhelm Hänichen; von Carl

Richard Hänichen übergegangen auf Hermann

Robert Grunewald; Firma lautet künftig: Robert

Grunewald, E oa R Hänichen. ai

m #4. Y Fol. 2059. Erste deutshe Unfall- und Transportversichernugs-Aktiengesellshaftz auf- gelöft ; Gustav Hellverg und Carl Otto Paul Colberg ni<t mehr Vorstandsmitglieder, dagegen Carl Otto Paul Colberg und Edmund Schanz Liquidatoren.

Fol, 1415, B dei ¿Würt C

01, . Venjamin Würkert ; l dol

Ae. 9049 Mobert Ki A 01. ; ober derlen jw. ; k des

Wenzl Wagner erloschen. E

Fol. 2728. I A E erloschen.

Am 6. Maiï. Fol. 1316. Kleidermacher-Association, Höger & Comp.; zwei Kommanditisten ausgeschieden, zwei neue O Ran eingetreten, m 8. Mai. Fol. 2886. I. Rust; Inhaberin Juliane Caroline Dorothea, ges. Rust, geb. Freydt. Dresden. (Gerihtsamt.) Am 6. Mai. Fol 128. L. Iacob Mendelsohn & Comp. in Löbtau, Zweigniederlassung der Handelsgesellschaft in Dresden; Jnhaber Eduard Pellesen und Paul Kappel in Dresden. Frobbarg. (Gerihtsamt.) Fol. 38. Uni csal-De>farb Fab ol, 38, niverjal-De>kfarben-Fabrik Froh- ur Ernst Körner in Frohburg ; Inhaber FrraL Ernst Louis Körner. Glanohan. (Fürstli< und Gräflih S<hönburg- ses Handelsgericht im Bezirksgericht.) Am 9. Mai.

Fol. 343. Wilhelm Heine; Inhaberin Marie Sie Wilbe Li Enden (dur< Tod); riedri ilhelm Heine als Inhaber eingetreten,

Grimma. (Gerichtsamt.) :

Fol, 99. H, H Richte; in M

fol, 99. H, H. er in Mußschen; Jnhaber

Heinrich Hugo Richter. EN 9

EKönilgsbrüok. (Gerichtsamt.)

Fol. 19. Ang, Ven b rdi i Sh

$01, 19. Ang. Bernhardi in wepniß, Zweig-

niederlafsuug der Firma gleichen Namens in fern |

nach dem Ableben Auguste’n, verw. Leonbardi, geb. |

Kotsch, ift Fnhaber Emil August Eduard Leonhardi. Leipzig. (VASNLIE im Bezirksgericht.)

ai,

Am 2. Fol. 942, Knauth, Nachod & Kühne ; Marcus

Ohemnitz. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 3. Mai. Fol. 1837. S. C. Schi>; Jnhaber Sigmund

Liebenburg.

Tage #701, 49 zur Firma:

geseßt; Ersteres besteht aus: Herrmann Stengel, Direktor, und Karl Piegler, Kassirer ; den Ausschuß bilden: Louis Paß, stellvertretender Direktor, Eduard Gräf, , stellvertretender Kassirer, Oskar Schanz, Schriftführer, Johann Gottfried Schinner- ling, stellvertretender Schriftführer, August Liene- mann und Franz Ludwig Haberkorn; alle im Namen des Vereins auszufertigenden Urkunden sind von dem Direktor ‘und dem Kassicer zu unterzeihnen und bedürfen außerdem, wenn es si) um die Aufnahme von Darlehnen bei Nichtmitgliedern handelt, no< der Mitvollziehung dur< den Schriftführer, sowie der Beidru>ung des Vereinssiegels; die Bekannt- machungen erfolgen unter der Form: „Vorschuß- verein zu Oelsniß, eingetragene Genossenschaft“ dur< das Amtsblatt des Stadtraths in Delsnißz und außerdem, im Falle der etwaigen Auflösung des Vereines, ducWdie Leipziger Zeitung. Penig. (Gerichtsamt.) __ Am 3. Mai. Fol, 75. Aftiengesellshaft Patentpapierfabrik zu Penig; Gesellshaftêvertrag abgeändert. Planen. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 9, Mai. Fol, 17. E. B, Knabez Prokura des Carl Hugo Marx Seydewißz erloschen. Fol, 227. Eduard Teuscher sen. ; erloschen. Relohenbaoh. (Gerihtsamt). Am 3. April. Fol, 145. Fr. W, Séhreiterer; Robert Schrei- terer Mitinhaber, dessen Prokura erloschen. Sebnitz. (Gerichtêamt.) Am 9. Mai. i Fol. 16. Wilhelm Henke in Sebniß; exlvschen. Sohwarzenberg. (Gerihtsamt.) Fol. 71. Gust T is B ol. 71. Gustav Loreuz i1 Bo>au; Inhaber Heinrih Gustav Lorenz. \ Stollberg. (Gerihtsamt.) Am 2. Mai. Fol. 137. Consumverein zu Hornersdorf, eingetragene Genosseuschaft; G-sellshaftsver- trag vom ? Sitz: Hormersdorf; Zweck: dur< Ein- und Verkauf von Verbrauchsgegenständen den Mit- Cairo Kapital zu erwerben; Vertreter: Reinhold erold, Gotttrau Kreßshmar und Louis Reichel; Publikationéblatt: Amtsblatt des Königl. Gerichts- amts Stollberg. Waldheim. (Gerihtsamt.) Am 3. Mai. Fol. 30. Bruno Frits< in Waldheim; Cle- mens Anton Staden ausgeschieden. Wilsdruff. (Gerihtsamt.)

O 17 C œ Rot T Wilsd K 01. 17, C. F. Roßberg iu sdruff ; l Friedrih Roßberg 2 M Aa

ausgeschieden; Friedri<h Gustav

Roßberg und Franz Otto Roßberg als Inhaber ein-

getreten; Firma firmirt künftig: Gebrüder Roß-

berg in Wilsdruff.

Zwiokan. Pugni im Bezirksgericht.) i.

Am 3, Ma Pol. 564. V. Rühle; Jahaber Johann Eduard Bezuo e h ol, . Wächter und Zaeuner; Junhaber Me Eugen Wächter und Robert Wilhelm Eduard aeuner.

Zwiokan. (Veri Am 8. Mai

Fol, 53. Chemische Fabrik von Woldemar A, in Mosel; Prokura des Curt Eagen Wächter erloschen.

L Bekanntmachung. In das hiesige Handelsregister is am heutigen

Desberg, Profutist : 01, 3492. Rudolph Beer; Lentz, Mitinhaber. ph Franz Theodor |

Hannover. Jn das hiesige Handelsregister ist heute Blatt 2171 eingetragen zu der M : Petersen & Holekamp: | Die offene Handelsgesell)<aft ift aufgelöt; die Firma ist als sol<e erloshen und wird nur no< als Liquidationéfirma gezeichnet. Liquidator ist der bisherige Gesellschafter teft August Petersen zu Hannover. j Hannover, den 11, Mai 1876. ;

Königliches Amtêgeriht. Abtheilung 1. | gegangen auf

Hoyer. (Ag. Han. 1018.)

Kaukehmen. Befkauuntmachuug. s E p Diiter ist: ei Nr. ie Firma Ioh. Petri> gelöst, | bei Nr. 38 die orie der Firma d. W. Nienke p Ca UMRENN na< Se>enburg (Gr. Krys- zahnen), bei Nr. 45 die Verlegung der Firma L, Greifen-

Hermine, verchel. Winsch, { Prokurist.

[lassung des Hauptgeschàfts Adolph Boskowiy in New- Archi- witz in Leipzig. j

: ;

Johann Karl Heinrich r Baeindt in Odeffa. ai.

Sitverlegung.

Fol. 3747, Winsch & Merell ; Carl Hermann | Otto Winsh ausgeschieden ; Friederike Mathilde | Mitinhaberin; Ersterer Fol. 3759. I. & A, Boskowit, Zweignieder- |

- F. Schubert's Nachfolger ; über- Adolph Ludwig Windi sch" und Carl ugust Altaer. j

Fol. 3254. Steinbach, Köhlin & Co, (Zweig-

Fol, 57.

niederlassung); Georg Steinbach ausgeschieden: d | Inhaber firmiren künftig: Wilhelm, Frey F Co. i at,

im 6. Fol, 3760. ‘Emil Berndt's Verlag; Inhaber

Am 9. Fol, 2429. Gebr. Kröning; gelös<t in Folge

¡ eingetragen :

in New - York; Inhaber Liebenburg. Sn York und Ignatz Bosfo- Amtsgerichts Fol, 53 ist

Löningen.

„Stahmer & Feuerhahn“

hütte ist dem Gustav Schumann und Alfred Wanke zu Concordiahütte Prokura mit der Ermächtigung ertheilt, die Firma kollektiv zu zeichnen. Die Eintragung der EteR ist unter Nr. 113 des Prokurenregisters erfolgt. Neuwied, den 3. Mai 1876. Königliches Kreisgeriht. I. Abtheilung.

Nordhausen. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Nordhausen. In unserem Gesellschaftsregister ist be1 der Nr. 149, woselbst die zu Nordhansen domizilirende Harzer Actiengesellschaft für Eisenbahubedarf, Hartguß und Brü>enbau, vormals Thelen & Weyde- meyer, zu Nordhausen a. H. eingetragen steht, Nach- folgendes vermerkt worden : Zum sitendei des neuerwählten Aufsichts- raths is für das Jahr 1876 der Stadtrath Mer. Schulze zu Nordhausen und zu dessen Stellvertreter der Fabrikant Alexander Vetter zu Frankfurt a. M. bestellt worden. Ersterer ist aan von dem Aufsichtsrath für Verhinde- rungsfälle zum zeitweiligen Stellvertreter der Direktionêmitglieder gewählt. Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Mai 1876 am 11. Mai 1876. Akten über das Gesellschafts- register Band 20, Seite 37. Staer>, Sekretär.

Saarbrücken. SBefanntmahung. Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nr. 1093 des hiesigen B (Firmen-) Registers eingetragen die in St. Johann wohnende Kauffrau Anna Kaufmann, Ehefrau Nicolaus Stein, welche daselbst eine Handelsniederlassung errihtet hat, als Inhaberin der Firma:

__ Frau Nicolaus Stein.“ Zugleich ist unter Nr. 165 des Prokurenregisters eingetragen worden, daß die Firmeninhaberin ihren genannten Ehemann zum Prokuristen bestellt hat. Saarbrüd>en, den 12. Mai 1876.

Der B C eb Berens, oster.

Zeichen - Negifter.

(Die ausländischen Zeichen werdev unter Leipzig veröffentlicht.)

Lahr. Als Marke ift ein- getragen unter Ordgs.-Zahl IV. zu der Firma BVene- mann und Seufert in Lahr, na< Anmeldung vom 5, Mai 1876, Morgens 7 Uhr, für Cigarren das bei- gefügte Zeichen:

Lahr, den 5, Mai 1876. Großh. Badisches Amtsgericht. B. B. D. R:

Wil>ens.

Leipzig. Als Marke ist gelöst das unter Nr. 1027 zu der Firma: Peugeot Jackson & Co. zu Pont de Roide in Frankreich laut Be- kanntmachung in Nr. 12 des Deutschen Reichs- Anzeigers“ von 1876 für Werkzeuge, insbesondere für halbgehärtete Sägen und ordinäre Zirkel einge- tragene Zeichen.

Königliches Handelsgericht zu Leipzig

Dr. Hagen.

Leipzig. Die ia dec dritten Beilage zn: Nr. 71 des „Deutschen Reichs-Anzeigers" vom lfd. J. abge-

ie Firma ist erloschen. Liebenburg, den 11. Mai 187€, Königliches Amtsgericht. Graf v. Schweiniß.

' heute eingetragen : Firma: Franz Feuerhahu. Ort der Niederlassung: Salzgitter. Firmeninhaber: Franz Feuerhahn in Salzgitter. | Geschäft : Wagenfabrik und Eisengießerei, | Liebenburg, den 11, Mai 1876. ! Königliches Amtsgericht. Graf v. Shweinißt.

Nr. 76. Firma: I. Nutmanun Wwe, |

Sig: Lastrup.

Inhaberin, alleinige: die Wittw: des weil, ! Kaufmanns Johann Nutmann, Helene Maria,

Neum ied. getragen unter Nr. 44 zu der Firma

| zu Neuwied, [ 4. Mai 1876,

In das Handelsregifter ist heute Zei emaillirte Blehwaaren das

eingetragen : t

dru>te Bekanntmachung des unterzeichneten König- lichen Handelsgerichts über Eintragung von Waaren-

; zeichen auf Nr. 1846—1849 des Zeichenregisters wird { dahin beri<tigt, daß die anmeldende ! Brouyère & Michaud, | Micharud lautet. das Handelsregister des Leipzig. De. H

Firma nicht „sondern Bruyère & Königliches Handelsgericht zu agen.

Als Marke ist ein-

I. Aßmanu

na<h Anmeldung vom Vormittags 11{ Uhr,

en r

Das Zeichen wird in die Waare eingebraunt. Neuwied, den 5. Mai 1876,

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

eichen :

7:11 7,21

11,20 11,32 11,54 12,07 12,17 12,28 12,40

1,03

8,37 8,48 9,00

3,04 3,12 3,20

3,29 3,49

9,15 9/23 9,32 9,51

Pers. Z. Nr. 15 1.2.3.4, Kl. 10,24 10,33 10,42 10,49 10,56 11,04

1,10 1,18 1,37 1,45 1,53 2,00 2/06 2,30 2,41 2,46

10,03 10,16

4,01 4,15

10,48 10,59

2,521 6,251

7,58]

10,50

7,42 |

Oberstein Kronweiler Heimbach Birkenfeld

S4 4-6,69 6,52 7,07

7,27

S 8,27 8,36 8,55

St. Wendel

ers. Z. Pers. Z. Je 29 Nr. 29 1:2 34,1234 Kl: Kl. 6,15 9,56 6,231] 10,04 6,31 10,13 6,38|| 10,19 6,44 10,25 7,381 | 10,33 7,56 8,04

Pers. Z. Nr. 21 1.2.34. Kl. 4,21 4,29 4,37 4,45 4,50 4,98

Ottweiler

9,07 Neunkirchen

9,18

ulzba< Dudweiler

9,46

Styringen Ank. Forbach

9,57

Türkismühle . Niederlinxweiler ..

O. Sale

Saarbrü>ken .

9,23 9,13 9,03

9,59

8,44 836

810 Gm. Z. Nr. 12 1/23

Kl. 11,19 11,03 10,55 10,48 10,42 10,33 8,13 8 06

Gum. Z.

Nr. 10

1. 20. Kl.

7,58 7,49

7,21

7,04

2,30 2,16 2,05 1,47 1,37 1,27 1,16 12,54

12,41 12,32 12,19 12,11 12,04 11,58 11,49 11,15 11,69

6,08 9,48 5,32 5,11 4/59 4,48 4,28 3,54

11,39

411,38 11,28 11,19 11,09 11,01 10,54 10,48 10,39 10,19 10,12

3,38 3/29 8:11 2,54 2,45 2,37 2/29 2,20

nen or

Do O > C O C e O C

4,23 4,17

[Eo

ers.-Z. Gm.Zg.

Der 38 Nr. 40 1.973, 1.2/9:4: Klafse. Klafse. 1108 2,35 11:17 2,46 1127 2/59 11,85 3/10 1140 3,16

\.-Z. Pers.-Z. Mr! 2 Me 17 Nr.

19 31,20 2.94 2,94 Klasse. Klasse. Klasse. Klasse.

2,23 2,27 2/34 2,41 249 2,56 3,02 3,08 3,16 3,27

11,30 11,34 11,41 +11,46

E

12,02 12,07 12,14 12,27

3,38 3,53 4/03 4/11 4/93 4,38 4/48

12,37

l |

7,17

+6,08 +618 +7,37 6,31 7,46 647 T 7,08 8,11 7/23 8,21

+12,57 1,06 1A 1,33 1,43

L

2,53 3,09

rs.- Zg. L 26 12/9 Klasse. 9,05 Abg. 9,14 9,24 9,37 Ank, “Perf,-Zg. Gem. Zg: Her 23 Me. 2 U L Klasse. Klafse. 7,00] | 10,36 04 10,42 10,51 11,03

Brebach

anweiler C)

Abg.

Louisenthal Völklingen Bous Ensdorf Saarlouis Dillingen Be>ingen

I

|

Mettlach

Serrig

Miltingen V CGonz Ank. Trier

Saargemünd - Saarbrü>en - Conz - Trier,

Saarbrü>en ..….. Kleinblittersdorf ..

aargemünd ....

Saarbrü>en ....

Beurig-Saarburg -

Gm.Z. Nr. 37 1.2.3.2, Klasse. 10,29 10,20 10,06 9,54 9,48

r\.-Z. E 12 223. Klasse. 10.29 10,23 10,16 10,09 10,00

9 53

9,47

9,38

9,30

9,19

I Bef L

9,05 +8,43 8/36 895

8,14 7,98

E

Gem. Z. Perî.-Zg- Nr. 43 Nr. 27 120.4 2,2.

Klasse. Klasse.

G53 | 10,30 6/43|| 10,23 6,30 R

—— 4,16 6,19 +1 1

1,46 as 4,05 6,13|| 10,00

Gm.3g. Pr\.-Z. Prs.-Z. Gem. Z. Pers -Zg. Nr 20 Nr. 6 Nr. 22 Nr. 24 Nr. 26 Nr. 28 934 934 120 123 294 1 29 Klasse. Klasse. Klasse. Klasse, Klasse. Klafse. 1,49 4,37 | 7,00 9,00|| 11,24 1,42 431] 6,54 8,94 141,18 1,27 424] 6,46 8,43 Hl 1,08 4101 6,039 8,31 11,04 12,47 4,09 | 6,30 8,13/| 10,55 12,33 4,021 6,23 8,05|| 10,48 12,20 3561 6,17 7,52) | 10,42 12,05 3,48 | 6,07 C00 10,33 11,49 340 5,59 A 10,25 11,29 3,30 55,48 7,10 10,15 +587 318 5,83

Pers.-Z. Gm. Z. Nr. 39 Nr.41 1.2.39. 1.2,9,4> Klasse. Klasse. 2,15 4,43 2,07 4,33 1,57 4,20

10,03

10,58 10,30 10'17 10/07 942 9,24 853

+9,41! 9,34 -+-9,22 9,14 8,58

+5,10 5,03 4/52 441 4,28

1) Die schattirten Zahlen bedeuten di 2) Das |Vben + bedeutet, daß der

Saarbrüd>ea, im Mai 1876.

Konknrf\e.

4213 i L Dee Kaufmann Herr Conradi hier ift in dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Walter Scott Mathie, in Firma Reim und Mathie zum definitiven Verwalter der Masse be- stellt worden. Berlin, den 4. Mai 1876. Königliches Stadtgericht. Erfte Abtheilung für Civilsachen.

4219

De Kaufmann Werner is in dem Koukurse über das Vermögen des Manufakturwaareu- händlers Victor Ring zum defiaitiven Verwalter der Masse bestellt worden.

Berlin, den 8. Mai 1876. / Königliches De Erste Abtheilung für Civilsachen.

(4185) Konkurs-Eröffnung,

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gustav Adolph Schweizer in Firma Sthroeter & Schweizer, Kronenstraße 21 Wohnung Krausen- ftraße 6) ift am 12. Mai 1876, Nachmittags 1 Uhr, der kanfmännishe Konkurs eröffnet und ift der Tag der Zahlungseinstellung festge-

t gu i l den 12, November 1875,

6 Uhr Abends bis 5 Uhr 59 Minutea Morgens, A E eta Stelle nur anhält, wenn Reisende zum Ein- oder Ausfteigen vorhanden.

D Königliche Eisenbahn - Direktion,

uma einstweiligen Verwalter der Masse it. der ¿Sia Hr. Dieliz, Große Präsidentenstraße Nr. 10, bestellt. f Die Gläubiger he Gemeinschuldners werden auf- ordert, in dem au “i den 27, Mai 1876, Bormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtêgebäude, Portal III., 1 Treppe ho, immer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König- lichen Stadtgerichts-Rath Hrn. Kunau, anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters, sowie eventuell N M: Ses eines einstweiligen Verwaltungsraths abzugeben. i Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besit oder Gewahrsam haben , oder welche ihm etwas verschulden, wird aufgegeben, nihts an denselben qu vera aae oder zu zahléèn, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände bis zum 17. Inni 1876 eise dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Rechte ebendahin zur Konkursmafse a zuliefern. fandinhaber und andere mit denselben gleihbe- re<tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß . befindlihen Pfandstü>en bis zun vorgedachten Tage nur Abge zu machen. Alle Diejenigen, welhe an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, werden hierdurch aufgefordert , ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits re<tshängig sein oder nicht, mit dem dafür verlang-

ten Vorrecht

bis zum 17, Iuni 1876 einschließlich

bei uns \riftli< oder zu Protokoll anzumelden, und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie na< Befinden zur Sap des definitiven Ver- waltungspersonals au

den: 15, Iuli 1876, Bormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal III., 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- missar zu erscheinen.

Rad Abbaltung dieses Termins wird geeig neteufalls zue der PLEAKUBRRY über den Afk-

rd verfahren werden. Ford en ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger no< eine zweite Frist

bis zum 19. September 1876 eins<hließlih festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ein Ter- min auf

den 18. Oktober 1876, Bormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe hoc, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- mifsar anberaumt, zu wel<hem sämmtliche Gläubiger vorgeladen werden, wel<e ihre Forderungen inner- halb einer der Fristen angemeldet haben. Wer seine Anmeldung s\{riftli< einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu-

gen. : i eder Gläubiger, wel<her ni<t in unserm Ge- riMit wobn muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Be- vollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen, Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt,

die Rechts-

rn vorgesclagen werden zu Sachwaltern vorgeslag R E

anwalte Riemann und Justiz-Räthe Robert. ; Berlin, den 12 Mai 1876. Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsachen.

(4214) Konkurs-Eröffnung.

r das Vermögen des Lederhäudlers Na- iatiaet Schott in Firma Gebrüder Schott, Kochstraße 57 (Privatwohnung in Charlottenburg, Berlinerstraße Nr. 131) is am 13. Mai 1876, Nachmittags 1 Uhr, der kaufmännische Konkurs eröffnet und ist der Tag der Zahlungseinstellung festgeseßt auf den 5. April 1876. i

[: einstweiligen Verwalter der Masse if} der Kaufmann Herr Conradi, Neanderstraße Nr. 37, estellt.

P lie Gläubiger des Gemeinshuldners werden auf- efordert, in dem auf

s La 27. Mai 1876, Bormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe ho<, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem Königlichen Stadtrichter Herrn Humbert, an- beraumten Termin ihre Erklärungen und Vor- {läge über die Beibehaltung dieses Verwalters

! oder die Bestellung eines andern einstweiligen Ver-

walters, sowie eventuell über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltungsraths abzugeben.

Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder andereu Sachen im Besiß oder