1876 / 116 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) dem minderjährigen Fr'edrich Wilhelm Daegel, 3) der minderjährigen Dorothea Pauline Marie Daegel, i leßtere beiden vertreten durch ihre ad 1 genannte utter, als Vormünderin, und den Rathsherrn Oberg dahier, als Gecenvormund, in Gemeinschaft mit dem biéherigen Gesellschafter Ernst Wilhelm Daegel unter unveränderter Firma in offener Handelsgesell- schaft fortgeseßt. | Zur Vertretung der Gesellshaft und Zeichnung der Firma ist nur der Gesellschafter Ernft Wilhelm Daegel berechtigt. :

BVleckede, den 11. Mai 1876.

Königliches Amtsgericht T. Roscher.

Bolkenhain. Befanutmahung. Die in unserem Firmenregister sub Nr. 32 einge- tragene Firma „L, Wallfish“ zu Bolkenhain ift erloshen und soll im Register gelös{cht werden. Bolkenhain, den 5. Mai 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Breslau, Sefauntmahung. In unser Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 19 der Breslaner Creditverein (Eiugetragene Genossenschaft) mit dem Sitze zu Breslau eingetragen worden.

Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 19. März 1874, biziehungêweise vom 23. März 1876. Der- selbe befindet sih nebst den Beschlüfsen der General- versammlung Blati 1 des Beilagebaudes zur Ge- nossenschaft: Breslauer Kreditverein eingetragene Genoffenschaft.

Gegenstand des Unternehmers ift die Betreibung eines Bankgeschäfts zur Beschaffung der, den Mit- gliedern zum Gewerbe und Haushalt nöthigen Geld- mittel durch gegenseitigen Kredit.

Die Dau r der Genossenschaft if auf eine be- stimmte Zeit nicht beschränkt.

Die zeitigen Vorstar.dsmitglieder find :

der Direktor, Getreidehändler Ernst Kärger zu Breslau, der Kassirer, Partikulier Eduard Hübscher zu

Breslau, Bucbindermeifter Rudolph

der Buchhalter, Huhn zu Breélau und

der als Siellveitreter des Vorstandes funktio- nirende Partikulier Hartmann zu Breélau.

Alle Bekanntmachungen der Genossenschaft ergehen unter ihrer Firma und werden in der zu Breslau erscheinenden Morgenzeitung und der Breslauer Zei- tung veröffentlicht.

Die Zeichnung der Firma für die Genossenschaft erfolgt mit rechtlicher Wirkung von drei Mitgliedern des Vorstandes.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder Zeit bei dem Stadtgericht zu Breslau eingesehen werden,

Breslau, d:n 9. Mai 1876.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Breslau. SBetanutmathung. In unser Gesellschaftsregister ist heute bei Nr. 1294 die durch den Austritt des Fräuleins Emma lishke aus der offenen Handelsgesellschaft Plischke Co. hierselb erfolgte Auflösung dieser Gesell- schaft und in unser Firmenregister Nr. 4303 die Firma Plishke & Co. bier und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Gutzeit hier eingetragen worden. Breslan, den 11. Mai 1876. Königliches Stadtgericht. T. Abtheilung.

Breslau. Bekanntmachung. In unser Firmenregifter ift Nr. 4300 die Firma: E, v, Fragstein und als deren Inhaber der Kaufmarn Emaruel v. Fragstein hier, heute eingetragen worden. Breslau, den 11. Mai 1876, Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Breslau. BSefauntmachung,. In unser Firmenregister ift Nr. 4301 die Firma Leo Guttmaun und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Gutt- mann hier, heute eingetragen worden. Branche: Cigarrenhandels-Geschäft. Breslau, den 11. Mai 1876. Königliches Stadtgericht. Abtbeilung I.

Breslau. Befanntmachung.

In unser Firnienregister ist bei Nr. 3999 das Erlöschen der Firma Iohaunes Siebe hier beute eingetragen worden.

Breslau, den 11. Mai 1876.

Königliches Stadtgericht, Abtheilung I. Breeiaz. Sefkauntmahung,

In unser Firmenregister ist kei Nr. 2085 das Erlöschen der Firma Gustav Friedmaun jum., gen. Striemer, hier beute eingetragen worden,

Breslau, den 11. Mai 1876.

Abtheilung I.

Königliches Stadtgericht. Breslau. SBekanntmahung. In unser Firmenregifter ift Nr. 4302 die Firma: R, Ebueter und als deren Inhaber der Kaufmann Robert Ebneter bier, heute eingetragen worden. Branche: Destillationsgeschäft. Breslau, den 11, Mai 1876. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

reslau, Bekauutacacung. _In unser Firmenregifter ist bei Nr. 4113 das ; Erlöschen der Firma Ernst Kuhnau hier heute cin- getragen worden. Vreslan, den 12 Mai 1876, Königliches Stadtgericht.

Abtheilung I.

Breslau. Befanntmachung. In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr, 1295, die Handelsgesellschaft:

Iulins Gottstein & Comp, betreffend, Folgendes :

ie Gesellshaft Lat sich aufgelöst und ift in

Breslau. BSBefanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ift bei Nr, 1249 die Auflösung der offenen Handelsgesellschaft :

i Wilh. Schmidt & Comp. hier, sowie das Erlöschen der Firma derselben heute eingetragen worden.

reslau, den 11. Mai 1376. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. Breslau. Befanntmachung.

In unsercm Gesells{aftêregister ift beute unter Nr. 31 die zu Breslau unter der Firma Berndt & Sommer bestehende offene Handelsgesellschaft, ferner, daß dieselbe am 1. Mai 1876 begonnen hat, und die Gesellschafter

1) Hugo Berndt, : 2) die verwittw. Eisenbahnshaffner Sommer, Rosalie, geb. Buchwald, zu Breslc.u find, eingetragen worden. reslau, den 12. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Charlottenburg. BSefanntmachung. In unser Firmenregister ist zu Nr. 4, woselbst die Firma „Herrmann Traffehn“ eingetragen steht, heute zufolge Verfügung vom heutigen Tage in Spalte 6 eingetragen worden : __ Diese Firma ist erloschen. Eingetragen zufolge Verfügung vom 13, Mai 1876 an demselben Tage. cfr. Aften über das Firmenregister Band XXRI. Nr. 1. Garlipp, Kreisgerichts-Sekretär. Charlottenburg, den 13. Mai 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Crefeld. Auf vo:schriftémäßige Anmeldung wurde as heutigen Tage bei Nr. 630 des Handels-Pro- kuren-Registers des hiesigen Königlichen Handels- ear betreffend die Seitens des Kaufmanns Eli Blankenstein zu Crefeld, für sein mit dem Sitze in Crefeld und einer Zweigniederlassung in Berlin unter der Firma E. Blanukenstein geführtes Handels- geshäft dem zu Berlin wohnenden Eduard -Dyhren- furth ertheilte Prokura zur Zeichnung dieser Firma vermerkt, daß diese Prokura erloschen ist. Crefeld, den 12, Mai 1876, Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff. Crefeld. Zwischen dem zu Crefeld wohnenden Kaufmann Wilhelm Vossen, als tem alleinigen per- sönlich haftenden Mitgesellshafter und einem Kom- manditiften ift unterm heutigen Tage eine Komman- ditegesellshaft mit dem Siße in Crefeld und unter der Firma Wm. Bossen & Cie, errihtet worden und wurde dieje Gesellshaft auf vorschriftsmäßige Anmeldung der Betheiligten am heutigen Tage zub Nr. 1099 des Handele-Gesellshafts-Registers des hiesigen Königlichen Handelsgerichtes eingetragen. Crefeld, den 13. Mai 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff.

Graudenz, Jn unfer Firmenregister if die in Graudenz errichtete Handelsniederlassung des Kaufmanns Bernhard Moses ebendaselbft unter der Firma B. Moses in das diesseitige Firmenregister unter Nr. 282 eingetragen. Graudenz, den 12. Mai 1876, Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung. Greiz. Die dem Herrn Kaufmann Paul Oëêcar Vieweg hier für die hiesige Fiuma: . Engelhardt & Rein ertheilte Prokura ist am 10, d. M. worden. Greiz, den 13. Mai 1876. Fürstlih Reuß-Plauisches Justizamt I. als Handelsgericht,

Guben. Bekanntmachung. Ín unserm Prokurenregister ist folgende Ein- tragung bewirkt: 1). Mr (37. 2) Prinzipal:

Tuchfabrikant Carl

_ Guben, 3) Firma, welche der Prokurist zeichnet : Carl Lehmann.

4) Ort der Niederlassung :

Groß-Gastrose. 9) Firma oder Gesellschaftsregister :

Die Firma Carl Lehmann ist eingetragen y unter Nr. 327 des Firmenregisters. 6) Prokurist : N Kaufmann Emil Lehmann zu Groß:Gastrose, l) Zeit:

Singetragen zufolge Verfügun i

1876 am 12. Mai 1876, n Sas:

Guben, den 12, Mai 1876,

Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Guben. Bekauntimachung.

In unserm Fi gister i i e N öttmenregister ift folgende Eintragung 1) Nr. 327. 9 N S Airmeitinhaherse ucfabrikant Carl Augu i

3) Ort der Niederlassung; Lm s Mis

Groß-Gastrose. 4) Bezeichnung der Firma:

Carl Lehmaun.

9) Eingetragen zufolge Verfü | 07A om 2A 1A O rOOS, 2 E

Guben, den 12. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Guben. Bekanntmachung. __In unserem Gesellschafter Eintra ung bewirkt: 1) Ne. 80

2) Firma: H. Lehmann & Iudckel,

zurückgezogen

August Lehmann in

ist folgende

Iserlohn. Handelsregister / des Königlichen Kreisgerichts zu Iserlohn. Die unter Nr. 386 des

Heinrichs 5, Mai 1876.

Königshersz. Handelsregister.

tragung bewirkt: ; unter Nr. 444 bei der Firma: Ostpreußische Haudelsmühleu Neumuechl, von Luckowiß & Co,

Col, 4, Die Gesellschaft ist durch netariellen Vertrag vom 27. März 1876 in eine Kommandit- Gesellschaft auf Aktien umgewandelt worden;

unter Nr. 581:

Col. 2. Ostpreußische Handelsmühle Neumuehl, von Luckowiß & Co.

Col. 3, Neumuehl bei Rastenburg mit einer Zweigniederlassung zu Königsberg.

Col. 4. Die Gesellschaft ist dur notariellen Ver-

Gesellschaft in eine Kommandit-Gesellschaft auf Aktien umgewandelt worden. Die persönlih haftenden Gesellschafter find; der Hauptmann a. D. Theobert von Lukowiß zu Neumühl und der Kaufmann Gustav Carl Robert Bedcker zu Königsberg. 0 ; Das Kapital der Gesellschaft von 420,600 Reichs- mark ist in 450 Aktien, jede zu 1000 Reichsmark erlegt. è : Alle Bekanntmacungen der Gesellschaft ecfolgen durch einmalige Einrückung in die Hartungsche Zei- tung und in die Osftpreußisce Zeitung zu Königsberg. Königsberg, den 12. Mai 1876.

Konitz. DELRRRIM a ange : 4 Zufolge Verfügung vom 12. Mai cr. ist am 13. Mai 1876 die in Koniß befindlihe Handels-

daselbst unter der Firma: Emil Herrmaun in das diesseitige Firmenregister urter Nr. 144 eingetragen. Konitz, den 13. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abibeilung.

Magdeburg. Sandelsregister. i

1) In der Gereralversammlung der Aktionäre des Magdeburger Bank-Vereius Klinckfieck Schwa- nert & Co. vom 6. April 1876 if der $. 59 des Gesellshaftsvertrages in der in den Aften über das Gesellshaftgregister Spezialband 18 enthaltenen Faffung abgeändert. Vermerkt bei Nr. 462 des Ge- sellschaftsregisters. A :

2) An Stelle des verstorbenen Kommerzien- Rathes Ludwig Kricheldo: ff ist der Kaufmann August Wil- helm Kahlenberg hier als Mitglied des Vorstandes der Magdeburger Gasgesellschaft gewählt. Ver- merkt bei Nr. 153 des Gesellschaftsregister®.

3) An Stelle des verstorbenen Kommerzien-Rathes Ludwig Kricheldorff if der Kommerzien-Rath Bern- hard Freise zu Neustadt-Magdeburg als Mitglied des Verwaltunçcsrathes der Magdeburger allge- meinen Bersicherungs- Actiengesellschaft gewählt. Vermerkt bei Nr. 649 des G. sellschaftêregisters,

Zu 1—3 zufolge Verfügung von heute.

Magdeburg, den 12, Mai 1876.

Königliches Stadt- und Kreisgericht. I, Abtbeilung.

Felle. tra

In das hiesige Handeléregister ist cinge-

gen: Fol. 103 die Firma: Freiligrath & Wehn, Ort der Niederlassung: Bakum tei Mlle. Firmeninhater: Wilhelm Wolfgang Freilig- rath, Kaufmann in Melle, und Friedrih Ri- hard Wehn, Kaufmann in Bakum. Rechtsverhältnisse: Offene Handelegesellschaft. Jeder zeichnet die Firma. Melle, den 13. Mai 1876. Königliches Amtsgeriht Grönenberg. Swarkt.

Königliches Kreisgericht Minden. L. Abtheilung. In unser Handel3-Prokurer-Register hat folgende Eir tragurg stattgefunden: Band I. Seite 27 Nr. 78:

Für das Handelsgeschäft: F Clemen in Min- den, eingetragen Band I. Seite 59 Nr. 111 des Handels-Gesellschaftsregisters ift dem Kaufmann Carl Schwake und dem H A Völker in Minden Kollektivprokura er- theilt.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Mai 1876 am sccklbigen Tage. Sander, Rechnungs-Rath.

Minden.

Münster. Bekanntmachung. In das Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 9. dss. Mts. heute eingetragen: unter Nr. 526, be- treffend die Firma A. F. Gröpper hier, daß die- selbe in Folge der Gütergemeinschaft und durch Ver- trag auf die Wittwe des Kaufmanns Anton Friedrich Gröpper, Pauline, geb. Funk-, hier übergegangen ift, vergleihe Nr. 701, und unter Nr. 701 die Wittwe des Kaufmanns Anton Ps Gröpper, Donne geb. Funke, hier als Inhaberin der Firma . F: Gröpper hier. PVünster, den 9. Mai 1876.

Königliches Kreisgericht.

Neumarkt. Sn unfer Gesellschaftsregister ift bei Nr. 4 W. Fischers Erben in Stradau nachstehender Vermerk eingetragen worden :

Der prafktizirende Arzt Dr. Franz Richard Masfe zu Görliß ist aus der Handelsgesellschaft ausgeschieden und hat seine Antheilsrehte an den Mitgesellshaftcer, Kreis - Steuereinnehmer

3) Sit der Gesellschaft : 4) Rechtsverhältnisse der Gesell{Catt: | __ Die Gesellschafter sind j 2, Fabrikbesißer Hugo Lehmann hier,

Liquidation getreten, Zum Liquidator ift der | bisherige Gesellschafter Kaufmann Eugen | Kozlowski zu Breslau bestellt ; / heut eingetragen worden. ; Breslan, den 11. Mai 1876, Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

am 12. Mai 1876

b, Fabrikbesißer Ernst Juckel hier j Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1876 begonnen. | Eingetragen zufolge Verfügung vom 9. Mai 1876

Guben, den 12, Mai 1576. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

/ 1876 am 11. Mai 1876.

Xeuwied,.

Friedri Rudolph Fischer in Groß Glogau mit Genehmigung der übrigen Gesellschafter abgetreten. i Eingetragen zufolge Verfügung vom 11. Mai Neumarkt, den 11. Mai 1876. : Königliches Krei8geriwt. I, Abtheilung. [

Firmenregisters einge- tragene Firma Hch,. Rentrop St. H. Su. (Firmen- inhaber; der Kaufmann Heinrich Rentrop Stephan m zu Altena) ist gelö\ht am

In unser Gesellschaftsregister ist zufolge Ver- i fügung vom 6. am 11. Mai d. I. folgende Ein-

trag vom 27. März - 876 aus einer Kommandit-

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

niederlassung des Kaufmanns Emil Herrmann ebcn- ;

Erben des verstorbenen Hengstenberg auf den Mit- theilhaber Carl Regeniter zu Neuwied übergegangen, Derselbe führt das Geschäft unter der bisherigen Firma fort und ift leßtere im Firmenregister Nr. 477 eingetragen.

Neuwied, den 6. Mai 1876. ; Königliches Kreisgericht. T. Abiheilung.

î

| Neuwied. Befanntmachung. _

Der Bernhard Brodesser zu Neuwied ist in das unter Nr. 444 des Firmenregisters eingetragene { Handelsgeschäft des Louis Brodesser zu Neuwied als ! Handelsgesellshafter eingetreten und die nunmehr ' unter der Firma Gebrüder Brodesser bestehende | Handelsgesellschaft unter Nr. 150 des Gesellschafts- * regifters eingetragen.

Die Gesellschafter sind Louis und Bernhard Brod- esser. Die Gesellschaft hat am 25. April 1876 be- gonnen und wird von jedem der Theilhaber mit gleichen Rechten selbstfiändig vertreten.

Neuwied, den 6. Mai 1876.

Königliches Kreiêëgeriht. I, Abtheilung.

Perleberg. Befanntmahung,. :

Die in unser Firmenregister für den Kaufmann Æilhelm Otto Eichholz in Wittenberge unter Nr. 59 eingetragene Firma „W. O, Eichholz“ ift erloschen und daber zufolge Verfügung vom 12. Mai am 13, Mai 1876 gelö\cht worden.

Perleberg, den 13. Mai 1876.

Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I.

Perleberg. Befanntmachung.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 279 für den | Händler Friedrich Mielke zu Lenzen die Firma | Fe Mielke“ mit der Niederlassung in Lenzen zu- ¿ folge Verfügung vom 13, Mai 1876 heute einge- : lragen worden.

: Perleberg. den 13. Mai 1876. Königliches Kreisgericht, Abtheilung I.

Pleschen. Befanntmadung. Zufolge Verfügung vom 5. dieses Monats find beute fo!gende Eintragungen bewirkt, und zwar: A. in unserem Firmenregister : urter Nr. 165 „die Firma Eduard Fraenkel Eisen- waarcn in Pleschen und als deren Jn- baber der Kaufmann Eduard Fraenkel in Pleschen" ; B. in unserem Gütergemeinshafts-Ausschließungs-

registcr unter Nr. 22:

* „Der Kaufmann Eduard Fraenkel zu Pleschen hat für s.ine Ehe mit Hannchen Neugedachter durch Vertrag vom 13. März 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlofsen.

Pleschen, den 6. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Posenm. Handelsregister. ;

Die hiesige Firma R. Kerber ist erloshen und in unserm Firmenregister unter Nr. 1366 gelö\ch{t; dagegen ift in dasselbe unter Nr. 1660 die Firma: Nathan L. Neufeld, Ort der Es : Posen, und als deren Inhaber der Kaufmann ata Lipp- mann Neufeld zu Posen, zufolge Verfügung vom beutigen Tagè eingetragen,

Posen, den 9. Mai 1876.

Königliches Kreisgericht.

Posen. Handelsregister.

In unscr Gesell'{aftsregister ist zufolge Ver- fügung vom 6. Mai 1376 bei Nr. 95, woselbft die hiesige offene Handelsgesellschaft in Firma M. Glück- manu Kaliski und als dercn Gesellschafter der Kaufmann Heinrich Lißner und der Kaufmann Sieg- mund Lißner aufgeführt steben, heute in Cclonne 4 eingetragen :

Der Kaufmann Heinrich Lißner zu Posen ift am 14. September 1875 verstorven und sind an dessen Stelle auf Erund déssen Testaments sein2 hinter- bliebenen fünf Kinder, nämlich:

1) Julie geboren am 24. Dezember 1862, 2) Martha geboren am 5. Auguft 1864, 3) Siegfried geboren am 26. Juli 1866, 4) Anna geboren am 22, Mai 1868,

5) Louise (Lucia) geboren am 10. März 1871, Geschwister Lißner, vertreten durch ihre Mutter, die verwittwete Frau Lißner, Rebecca geborne Remak, zu Posen als befreite Vormünderin, als Handels- geselschafter in die Gesellschaft eingetreten und wird das Handelsges{häft von dieser Namens ihrer ge- nannten Kinder und dem Kaufmann Siegmund Lißner zu Posen unter der bisherigen Firma für ge- meinschafilihe Rechnung fortgeführt.

Posen, den 6. Mai 1876.

Königliches Kreikgericht.

Potsdam. Sefanntmahung. z Die unter Nr. 585 des Firmenregifiers ein-

getragene Firma: C, Heinze

ift gelöst. Potsdam, den 12. Mai 1876. Königliches Kreitgeriht. I. Aktheilung. Reichenbach i. SekhI. “In unser Firmenregister die Firma:

Bekanntmachung. ist bei Nr. eur

_ _yC. E. Bechstaedt“ betreffend, Folgendes eingetragen worden: Die Firma i} durch Erbgang und leßztwillige C auf den Kaufmann Friedrich Born- bäuser zu Langenbielau übergegangen. Ferner ift in demselben Register eingetragen worden : unter Nr. 440 die Firma: „C. E. Bechstacdt“ zu Langenbielau: und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrid Bornhäuser daselbft. Reichenbach i, Sch[l., den 11. Mai 1876. Königliches Kreiégcriht. I. Abtheilung.

Rinteln. Bekanntmachung.

In das Handelsregifter Nr. 10, betreffend die Firma G. H. Möhlivg zu Rodenberg, ift einge- tragen: Nah Anzeige der Inhaberin vom 9. Mai 1876 ist die Firma erloschen.

Et RRE Rug, Die in unserm Gesellscha!têregifter Nr. 85 einge- j

* tragene Firma Regeniter & Hengstenberg ift |

durch Vertrag unter ausdrückliher Einwilligung der

Rinteln, den 11, Mai 1876. Königliches Kreisgericht. Mert.

Bekanutmachung. : :

den Amtsgerichtsbezirk 62 Firma Herm, heute Folgendes eîn-

Rinteln. U

Im Handelsregister für Obernkirchen ift zur Nr. Gärtner a Linkwegen etragen worden: G Nach Erklärung des Inhabers vom 5./5. 1876

ist die Firma erloschen. _ Rinteln, den 10. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. . Merßt.

Rössel, Bekanntmachung. Die Handelsfirmen :

Nr. 87. Ed, Didschun zu Barten,

Nr. 136. M. Daunapfel zu Bischofsburs,

Nr. 165. E, Korsch zu Barten,

Nr. 169. Auton Borowski zu Seeburg, sind erloschen und demgemäß in unserem Firmen- register gelös{t worden.

Rössel, den 11. Mai 1876. : Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Rössel, Bekanutmachung. In unser Firmenregister ift unter Nr. 187 die Firma A. Ganstwindt ¿u Seeburg und als deren Inhaber der Kaufmann Anton Ganswindt d - selbst; unter Nr. 188 die Firma M. Borowski zu Seeburg und als deren Jnhaber die Handeléfrau Magdalena Borowski, geb. Zimmermann daselbst ; unter Nr. 189 die Firma I. Sehweighoefer zu Barten und als deren Jnhaber der Kaufmann Sulius Schweighoefer daselbst; unter Nr 190 die Firma Rudolf Weiß zu Barten und als deren Inhaber der Kaufmann Rudolf Weiß daselbft : i zufolge Verfügung vom 9, am 11. Mai 1876 ein- getragen worden. : Röf}el, den 11, Mai 1876. : önigliches Kreisgericht. T. Abtbeilung.

Rössel. DEARRRKMENS,

Der Kaufmann Feodor Zywina Firma F. Zywina zu Bishofsburg, hat für seine Che mit Maria geb. Spließ durch Vertrag vom 26. März 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausges{lossen. Das eingebrachte Vermögen der Ehefrau und alles, was sie während der Ehe dur Erbschaft, Vermächtniß, Geschenke, Glücksfälle oder sonst erwirbt, sell die Eigenschaft des Vorbehaltenen haben. : y :

Dies ist zufolge Verfügung vom 2. am 11. Mai 1876 unter Nr. 33 in das Register zur Eintragung der Ausschließzung oder Aufhebung der Gütergemein- schaft eingetragen. E

Rössel, den 11. Mai 1876. E

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Rote burz a. Fulda. Hersfeld, Firma: thfels. L, Bothse Nr. 153 9. N.

Der Kaufmann Louis Rothfels, gebürtig von Kirchhain, wohnhaft zu Frankfurt a. M., hat in Herês- feld unter der Firma:

L. Rothfels : ein Manufakturwaaren Geschäft erritet und feinem Bruder, dem Kaufmann David Rothfels, Prokura ertheilt.

Rotenburg a. Fulda, am 10. Mai 1876.

Königliches B L O Abtheilung I. ohde.

T

Rotenburg a. F. Hersfeld. Firma:

eorge Ziegler. Gegen D Nr. 44 H. R. S Die Firma is nach dem Tode der bisherigen alleinigen Inhaberin, Wittwe des G. Ziegler, Lu- cretia, geb. Knoch, auf den Kaufmann Philipp Duntze aus Ranzbac, dermalen zu Herzfeld, über- gegangen. : Rotenburg a. F, am 11, Mai 1876. Königliches Regens, Abtheilung I. ohde.

Saargemünd. ÑSaiserlihes Handelsgericht zu Saargemünd. Auf erfolgte Anmeldung vom heutigen Tage wurde eingetragen: a. in das Firmenregifter bei Nr. 364, daß die Firma „Edm. Weingärtner zu Saar- gemünd“ erloschen ; b. in das Gesellschaftsregister unter Nr. 78 die ofene Handelsgesellshaft unter der Firma „Brüggen & Wagner“. welche ihren Siß zu Saargemünd und mit dem 15, April 1876 begonnen hat. Die Gesellschafter find: Johann Baptist Brüggen und Carl Wagner, Inhaber einer litbegraphischen Anstalt, zu Saargemünd wohnend. Die Befugniß, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen, steht den beiden Inhabern der irma zu. R

Saargemünd, den 8. Mai 1876.

Der Landgerichts-Sekretär. Jansen.

Sangerhausen. Sn unserm Firmenregifter ift zufolge Verfügung vom 30. April dieses Jahres am heutigen Tage : 1)- die unter Nr. 105 eingetragene Firma „A, Schade“ von Kelbra gelöscht ; 2) unter Nr. 293 der Kaufmann Julius Schade in Kelbra als Inhaber der Firma „Inlius Schade“ daselbst eingetragen worden. Sangerhausen, deu 2. Mai 1876. Königlict es Freragertüe, I. Abtheilung. ôtel.

Schweidnitz. Befanutmahung. Als Prokurist der am Orte Bres 1 /St. be- stehenden und im Firmenregifter «ub Nr. 82 unter der Firma: Iulius Versu eingetragenen, dem Kauf- mann Julius Bersu zu Freiburg i./Shl. gehörigen Handeléeinrihtung ist der Kaufmann Max Bersu zu Freiburg i,/Sch[l. in unser Prokurenregifter unter Nr. 51 am 12. Mai 1876 eingetragen worden. Schweiduit, den 12. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung 1.

Sehweidnitz. Befanntmachung. Die unter der Firma:

thum des Fabrikbesißers Moriß Kucenbecker zu . Schweidnitz ATERE und die neue Firma : e Kuchenbecker zu Schweidniß unter Nr. 391 des Firmenregisters heut eingetragen worden. Sckchweidnit, den 12. Mai 1876, Königlickes Kreisgericht. I. Abtheilung.

Sehweidnitz. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist sub laufende Nr. 392

die Firma: s I. Schwerin zu Schweidniß und als deren Inhaber der Kauf- maun Jgnaß Schwerin aus Schweidnitz heut ein- getragen worden. Schweidnitz, den 12. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T.

Sehwelm. Handelsregister der [Königlichen

Kreisgerihts-Deputation zu Schwelm.

A. In das Gesellschaftsregister ist bei der sub Nr. 19 eingetragenen Firma: Cornelius Giebeler zu Rüggeberg am 11, Mai 1876 Fol- gendes eingetragen : 5 i:

f E Gs der Gesellschaft ist nach Milspe verlegt,

b, die Theilhaber, Wittwe Cornelius Giebeler und Ehefrau Juweliers Otto Humbecg, sind aus- der Gesellshaft ausgetreten. Die ver- bleibenden Theilhaber haben ihren Wohnsiß nach Milspe verlegt. Dem Theilhaber Her- mann Giebeler ist die Befugniß, die Gesell- schaft zu vertreten, ertheilt,

B. Die dem Kaufmann Hermann Giebeler zu Rüggeberg für die Firma: Cornelius Giebeler zu Rüggeberg ertheilte, unter Nr. 98 des Prokuren- p P eingetragene Prokura ist am 11, Mai 1876 ge :

Schwerin. Sn das hiesige Handelsregister ist zufolge Verfügung vom 12. d. Mts. an demselben Tage eingetragen : sub Nr. 463 die Handeléfirma Iohn Töllner. Ort-der Niederlassung: Schwerin. : Snhaber: der Kaufmann Johannes Töllner in Schwerin. Schwerin, den 15. Mai 1876. Das Magistratsgericht. Westphal.

Schwerin. Sn das biefige zufolge Verfügung vom 13. dieses lichen Tage eingetragen: sub Nr. 467 die Handelsfirma:

„Siegmund Stern“. Ort der Niederlassung: „Schwerin“. Inhaber: „Der Kaufmann Siegmund Sierg zu Schwerin“. y Schwerin, den 15. Mai 1876.

Das Magistratsgeriht.

Weft phal,

Spremberg. In unser Gesellschaftsregister ift heute folgende Eintragung geschehen:

Laufende Nr. 58. E

Firma der Gesellschaft : Zschipfau’er Brauukohlenwerke, Aktien-Gesellschaft. Siß der Gesellschaft: Berlin mit einer Zweigniederlassung in Zschipkau. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft :

Die Gesellschaft ist eine Aktiengesellschaft und be- ruht auf dem notariell verlautbarten Statut vom 30, April 1872. A Gegenstand des Unternehmens is Förderung des auf dem Grund und Boden der Gemeinde Zschipkau ers{lofsenen Braunkohlenlagers und dessen Ver- werthung, sowie Erwerbuxg und Ausbeutung der in der Nähe liegenden Braurkohlenfelder, Ankauf von Grundftücken und Errichtung und Betreibung von industriellen Fabriken und Anlagen jeder Art. i Die Dauer der Gesellschaft ift auf bestimmte Zeit nicht beschränkt. E : Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt 900,000 Thlr. (zweihundert tausend Thaler) und zer- fällt in 1000 Aktien à 200 Thlr. Durch Beschluß des Auffichtsraths voa 14. Oktober 1872 ist das Grundkapital um 100,000 Thlr. (Einmal Hundert- tausend Thaler) zerlegt in 500 Aktien à 200 Thlr. und durch Beschluß der Generalversammlung vom 8. Januar 1874 um 100,000 Thlr. (Einmal Hundert- tausend Thaler) durch Emission von 503 Aktien à 200 Thlr. ertht worden.

Die Aktien lauten auf den Inhaber.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen

durch 5 1) den Deutschen Reihs- und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger, uud 2) die Berliner Börjenzeitung. j Die Berufung der Generalversammlungen erfolgt durch den Aufsichtsrath mindeftens 10 Tage vor dem Termin. . Die Bekanntmachungen des Auffichtsraths sind mit den Worten : i „Der Aufsichtsrath der Zschipkau’er Braunkohlen werke, Afktiengesellshaft“ Ä unter Beifügung des Namens eines Aufsichtsraths- Mitgliedes zu unterzeichnen. / l Der Vorstand besteht nach Bestimmung des Auf- sicht8raths aus einem oder zwei Mitgliedern. Alle Uckunden und Erklärungen des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlich, wenn fie mit der Firma der Gesellschaft und, falls der Vorstand aus einer Person besteht, der Namensunterschrift dieser; falls er aus zwei Personen besteht, der Namensunterschrift beider, oder eines Vorsftands- mitgliedes und eines Prokuriften, versehen sind. Zum alleinigen Vorstand der Gesellschaft ist der Rentier Ernft Ahlemáun zu Berlin gewählt. : Eingetragen zufolge Verfügung vom 29. April 1876 am 2. Mai 1876. é Spremberg, den 2. Mai 1876. : Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Spremberg. Sn unser Gesellschaftsregister ift folgende Eintragung geschehen : aufende Nx. 59. Firma der Gesellschaft : Kahlvaum & Beyer. Sitz der Gesellschaft :

andelsregister ift onats am nam-

enbecker & Stanke

Ku î sub Nr. 88 in ais e Gesellschaftsregister ein E ¡ 0 aus Schweidnitz aufge- :

offene Handelsgesellshaft if durch den O RN Karl Stanke

Jóst, das Handelsgeshäft selbft in das Alleineigen}

Drebkau.

9) E Mühlen-Inspektor Johann Beyer da-

elbst.

Die Gesellshaft hat am 1. April 1876 be-

onnen. h: :

ingetragen zufolge Verfügung vom 2. Mai;

1876 am 3. Mai 1876. j

Spremberg, den 3. Mai 1876. j Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Stralsund. AERIUIIIeE Kreisgericht.

I. Abtheilung. Den 12. Mai 1876, In unser Handelsregister ist heute eingetragen gub Nr. 563 des Firmenregisters die Firma: Albert Meyer, Jnhaber der Kaufmann Albert Meyer zu Prerow, Ort der Niederlassung Prerow.

Waldenburg. Befanntmachung. In unserem Firmenregister ift : a, bei der unter Nr. 151 eingetragenen Firma:

Ernst Gocksch zu Wüste-Waltersdorf, b. bei der unter Nr. 395 eingetragenen Firma: F. A. Gocksch zu Wüste-Waltersdorf, das Erlöschen dieser Firmen und in unserem Pro- furenregister bei der unter Nr. 56 eingetragenen, der Frau Clara Teichmann, geb. Gecksch, von threm Ehemann, dem Kaufmaun Lothar Teichmann, JIn- habers der Firma F. A. Gocksch zu Wüste-Walters- dorf, ertheilten Prokura das Erlöschen derselben heut vermerkt worden. | : Ferner is in unserem Gesellschaftsregister auf Grund vorshriftsmäßiger Anmeldung eine Handels- gesellschaft sub laufende Nr. 111 unter der Firma:

ae A. et Ernsi Gocksch am Orte Wüste-Waltersdorf unter nachstehenden Rechtsverhältnifsen : Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Lothar Teichmaun ; b. der Kaufmann Ernst Gosch, aus Wüste-Walterödorf. Jeder Gesellschafter ist zur Vertretung der Gesellschaft befugt ;

heut eingetragen worden.

Waldenburg, den 3. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung. (B. à 186/5.)

Weimar. Befanutmahung. Laut Beschluß von heute ist im hiesigen Handels- register Fol. 26 die Firma: Carl Schmidt “I. G. Raumer's Nachfolger hier, Inhaber: Carl Ri- hard Hugo Schmidt daselbst eingetragen worden. Weimar T E A E

roßberzogl. S. Justizamt.

f E (Ag. Weim. 170.)

Wittstoeck. Jn unser Firmenregister ift zufolge

Verfügung vom 13, Mai 1876 Folgendes eingetra-

gen worden:

1) Nr. 166. :

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: meifter Wilhelm Kruse. : ;

3) Ort der Niederlassung : Wulfersdorf.

Bätcker-

Leipzig. :

Firma: F. Sabatier zu Thiers in Franfrei, _nach Anmeldung vom 30. September 1875, Abends | 7 Uhr 30 Minuten, für Mefsershmiedewaaren

Als Marken sind eingetragen zu der

ac vaatEt 0 Z & ACIET

A S ACIER E FONDU

unter Nr. 2027 das Zeichen:

unter Nr. 2028 das Zeichen :

! welche auf den Waaren durch Einsclagen angebracht

werden. Königliches Handelégeriht zu Leipzig. Dr. Hagen.

Leipzig. Als Marken find eingetragen zu der Firma: Minet jeune zu Reims in Frankrei nach Anmeldung vom 3. November 1875, Nach- mittags 5 Uhr, für Champagnerweine

unter Nr. 2127 das Zeichen:

unter Nr. 2128 das Zeichen :

Königliches Handelsgericht zu Leipzig.

Dr. Hagen. Trier. Als Marke ift eingetragen beim König- lichen Handelsgerichte zu Trier unter Nr. 5 zu der Aktiengesellschaft unter der Firma „Quinter Eisen- Hüttenwerk“ zu Quint bei Trier, nah Anmeldung vom 9. Mai 1876, Vormittags 10 Uhr, für Rob-,

area d Se QUINTS

Walz-Eisen das

Zeichen :

welches auf den Waaren und auf der Verpackung

der beiden leßteren angebracht wird.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Hasbron.

Konkurse. [4262]

Zu dem Konkurse über das Vermögen des Cemeuthäudlers Frauz Dan hat der Kaufmaun W. Baumgarten nachträglich eine Reft-Wechsel-For- derung von 1200 M rebst Zinsen und 77 #4 50 S Kosten angemeldet.

Der Termin zur Prüfung

dieser Forderung

4) Bezeichnung der Firma: W. Kruse. : 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 13. Mai 1876 am selben Tage. (Akten über das Firmenregister Band VII.

S. 156.) E Haagen, Kreisgerichtssekretär, Wittstock, den 13. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Witistoeck. Sefanntmahung. In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 12. Mai 1876 Folgendes eingetragen worden: 1) Nr. 165. i T 9) Bezeichnung des Firmen-Inhabers: Kaufmann Ernst Wendt. 3) Ort der Niederlassung: Pritzwalk. : 4) Bezeichnung der Firma: Ernst Wendt, 5) Zeit der Eintragung: Li : Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. Mai 1876 am selben az _ : Haagen, Kreisgerichts-Sekretär. Wittstock, den 12. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Zeichen - Register.

(Die ausländisGen Zeichen werdev unter h Leipzig veröffentlicht.)

Berlin. Königlihes Stadtgericht zu Berliu, I. Abtbeilung für Civilsachen. Als Marke if} eingetragen unter Nr. 293 zu der Firma: Paul Bumcke in Berlin, nah Anmeldung vom 13. Mai 1876, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten, für Toiletten-, Seifen- und Parfümerie-Artikel das

Zeichen :

Franksurt a. O. Als Marke ift eingetragen unter Nr. 3 zu der

ift auf

den 22. Mai 1876, Bormittags 117 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal I1Ïï,, 1 Tr. bo, Zimmer Nr. 13, vor dem unterzeichneten Kom- missar anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ibre Forderungen angemeldet baben, in Kenntniß geseßt werden. :

En A A Königliches Stadtgericht. T. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurfes,

Kunau.

[4266] e :

Der Kaufmann Werner is in dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Carl Caspary zum definitiven Verwalter der Masse bestellt worden.

Berlin, den 11. Mai 1876.

Königliches Stadtgericht. Erste Abtbeilung für Civilsachen.

4261 S : Der von uns dur Beschluß vom 24, August 1875 über das Vermögen des Kaufmanns Ioseph Iulius Levin, in Firma Compaguie Francaise Claus et Levin écröffnete Konkurs if dur rechtskräftig bestätigten Akkord beendet. Berlin, den 11. Mai 1876. Königliches Stadtgericht. Erste Abtheilung für Civilsaen

[#214 Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen des Lederhändlers Na- thauael Schott in Firma Gebrüder Schott, Kochstraße 57 (Privatwohnung in Charlottenburg, Berlinerstraße Nr. 131) ift am 13. Mai 186 Nachmittags 1 Uhr, der kaufmänuishe Konkurs eröffnet und ist der Tag der Zahlungseinstellung festgesetzt auf den 5. April 1876. L

Zum einftweiligen Verwalter der Masse ift der Kaufmann Herr Conradi, Neanderftraße Nr. 37, bestellt. E i

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden au7- gefordert, in dem au

Gesellschafts-Firma Kochlmann ck

Liqueurfabrik Nachfolger, hier, =

nach Anmeldung vom 2. Mai 18 76,

Vormittags 104 Uhr, für Spiri- „F

tuosen das Zeichen : E rankfurt a. O., den 5. Mai 1876.

6 i Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Leipzig. Als Marke ist eingetragen zu der Firma : Alfred Du- douy & Cie. zu Paris in Frankrei , nah Anmeldung vom 13. April 1876, Nach- mittags 3 Uhr 45 Mis- nuten für ein Düngungs- mittel, chemisches Com- | positum, genannt: Le Floral, unter Nr. 2123 das Zeichen:

Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind :

Drebkau,

1) der Rittergutspähter Carl Kahlbaum zu

* wird. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Dr, Hagen.

S l hot, Zimmer Nr. 12 | e Königlichen Stadtrichter H

welches auf den Kasten, Packeten u. . w. angebracht : madhen.

f deu 27, Mai 1876, Bormittags 11 Uhr,

! im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe 12, vor dem Kommissar, errn Humbert, an- Termin Vor- Beibehaltung dieses Verwalters eines andern einstweiligen Ver-

beraumten ihre Erklärungen und

| chlâge über die | oder die Bestellung 0 / :

| walters, sowie eventuell über die Bestellung eines

| einstweiligen Verwaltungsraths abzugeben.

| Allen, welche von dem Gemeinshuldner etwas an | Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder * Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas verscul-

' den, wird aufgegeben, nihts an denselben zu verab-

! folgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Befiß der

: Gegenstände

! bis zum 17, Iuni 1876 einschließlih

' dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An-

' zeige zu machen und Alles, wit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, eben dahin zur Konkurêmafse ab- zuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleihberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- ftüden bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkuregläubiger machen wollen, werden hier- dur aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen