1876 / 120 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

daselbst mit dem Siße zu Altona eingetragenen

Firma: „Elmenhorst Gebr.“ vermerkt worden. i Altona, den 19, Mai 1876, O Königliches Kreisgerickt. ra Abtheilung 1.

j | Arnswalde. Bekanutuahung. :

E Die untec Nr. 67 unseres Firmenregisters einge- E E tragene Firma: Iohannes Thilo zuz A Li

gelö

zufolge Verfügung vom heutigen Tage Worden. j Arnswalde, den 19. Mai 1876. Königliche Kreißgerichts-Deputation.

Arnswalde. SBefanutmacchung. In unser Firmenregister ist heute unter Nr. 84

die hiesige Firma: E Herm. Schöufeldt und als deren Jnhaber der Kaufmann Hermann

Scönfeldt hiersetvst eingetragen. j Aruswalde, den 19, Mai 1876.

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Berlin. Handelsregister des Königlicheu Stadtgerichts zu Berlin, Zufolge Verfügung vom 20. Mai 1876 find am selbigen Tage folgende Eintragungea erfolgt : In unser Gesellschafisregister, woselbft unter Nr. 2324 die hiesige Aktiengesellshaft in Firma: Halle-Sorau-Gubeuer Eisenbahn-Gesellschaft vermerkt steht, ift eingetragen : Das Amt der früheren f\tellvertretenden Direk- tionsmitglieder, Constantin Graf Solms-Son- nemwalde, Theodor Ricloff, Hermann Helft, Poul Kuczynski und Julius Nelke ift in Folge der am @26. Juni 1874 beschlossen-n Statuten- änderunf erloschen.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 3616 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: Berliner Vauvereins-Bank Actien-Gesellschaft vermerkt steht, ist eingetragen :

In der Generalversammlung vom 6. Mai 1876 ift die Auflösung der Gesellschaft be- {lossen worden. Die Liquidation erfolgt durch eine Kommission von zwei Liquidatoren, welche nur gemeinsam zur Firmenzeichnung berechtigt find; im Falle der Behinderung oder des Fort-

falls eines derselben ist der Aufsichtsrath be-“

fugt, einen Stellvertreter zu ernennen, der die- selben Befugnisse hat, wie die von der General- versamwlung gewählten Liquidatoren. Die Li- quidatoren find berechtigt, die Immobilien der Gesellichaft freihäudig zu veräußern. Gegenwärtig find Liquidatoren : a. der Kaufmann Gustav Röhl, b. der Kaufmann Julius Born, Beide zu Berlin.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 4097 die hiesige Aktiengesellshait in Firma: Deutsch-Holländischer Actien-Bau-Berein vermerkt teht, ist eingetragen : Der Geheime Ober-Finanz-Rath a. D. Adolph Geim zu Berlin ist aus dem Vorstande aus- geschieden. Die dem Hermann Grübs für diese Firma er- theilte Pro?ura ift erloschen und ift deren Löschung in unserem Prokurenregister Nr. 2852 exfolgt.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 4186 die hiesige Aftiengesellshaft in Firma: Bercinigte Bralißer Dampf-Ziegeleien : Actien-GeseUschast vermerkt steht, ift eingetragen: Der Kaufmann Guido Salamonski zu Berlin ift zum Vorstandsmitgliede ernannt worden. Die vorgenannte Aktiengesellschaft hat dem Buch- halter Earl Zachert zu Bralitz Kollektivprokura der- gestalt ertheilt, daß derselbe nur in Gemeinschaft mit dem Vorstandsmitgliede Guido Salamonski die Firma der Gesellscaft zu zeichnen befugt ist. Dies if} in unser Prokurenregister unter Nr. 3311 eingetragen worden.

In unser Gescllshaftsregister, woselbst unter Nr. 4280 die hiesige Aktiengesellshaft in Firma : Ziegelei- und Thonwaaren- Actiengesellschaft Cremmen werwerkt steht, ift eingetragen : In der Generalversammlung vom 1. November 1875 ift die Liquidation der Gesellschaft be- fchlossen worden. Liquidatoren sind: a, der Banquier Louis Bamberger, Þ, der Kaufmann Carl August Arndt, e. der Kaufmann arl Friedri Schlickeysen, Sämmtlih zu Berlin, Zur gültigen Firmenzeihnung und Vertretung der Gesellschaft sind {hon zwei derselben be- rechtigt; dieselben find zum freihändigen Verkauf der Jreumobilien ermä@&tigt.

In unser Firmenregister sizd :

uKter Nr. 9382 die Firma: Georg Hirschfeld und als deren Juhaber der Kaufmann Georg Hirschfeld hier (jeßiges Geschäfts- lefal: Planufer 66/67), }

uter Nr. 9383 die Firma : C, W, A. Schmeißer 1nd als deren Inhaberin die feparirte Caroline Wilhelmine Auguste Schmeißer, ge b. Horn hier (jeßiges Geschäftslokal: Char- lot tenrftraße 57),

, Gelöscht ist: j Firmenregister Nr. 87: die Firma: A. Bertheim, Berlin, den 20. Mai 18/6. Königliches Stadtgericht I, Abtheilung für Civilsachen.

Beuthen D./S. Vefauntmachung, In unser Genossenschaftsregister ist auf Grund vorschriftsmäßiger Anmeldung unter Nr. 19 die Ge- nossenschaft unter der Firma: Konsum- und Spar-Berein Beuthen O./S. eingetragene Geuossenschaft unter nachstehenden Rechtsverhältnissen heut einge- tragen worden : Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 7. Februar 1876. Der Gegenstand des Unternehmens ist 1) der Einkauf von Lebensbedürfnissen aller Art und Verkauf derselben an die Mitglieder, 2) Unterbringung der Ersparnisse der Mitglieder in diesem Geschäft oder bei anderen Ge- nofsenschaften, 3) der Verkauf von Waaren auch an Nicht- mitglieder zu gleichen Preisen. Die gegenwärtigen Vorstandsmitglieder sind: 1) der Schuhmachermeister Nicolaus Kasprzyk zu Beuthen O./S,, als Direktor des Vereins; 2) der Schumachermeister Philipp Soßna da- selbst, als Stellvertreter des Ersteren und Kontrolleur des Vereins; 3) der Gerbermeister Paul Schauder von hier, als Kassirer des Vereins. Die von der Genosserschaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen dur die Oberschlesische Volks- stimme und durch die Gazeta Gornoszlazka und werden von mindestens zwei Vorftandsmitgliedern unterzeichnet. ; Beglaubigte Abschrift des Statuts befindet sich Blatt 1 des Beilagebandes. Beuthen O,/S., den 16. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. I, Abtheilung.

Beuthen O./S. BVefkauntmahung, Als Profurist des dem Kaufmann Hirsch Langer zu Trzebinia gehörigen, zu Myslowiß unter der

Firma : Dampf-Mehl-Niederlage Hirsch Langer bestehenden Handelsgeschäfts ist der Kaufmann Salo Kaß zu Myslowiß unter Nr. 136 des Prokuren- registers heut eingetragen worden. Veuthen O./S., den 16. Mai 1876. Königliches Kreisgertht. L Abtheilung.

Benthen ©./S. Befanntmachung. In unser Firmenregister sind I, eingetragen: Nr. 1475 die Firma: Dampfmehl-Niederlage Hirsh Langer" zu Myslowiß und als deren Johaber der Kauf- mann Hirsch Langer zu Trzebinia; IIL. gelöscht worden: Nr. 1368 die Firma A. Iuraski zu Kattowiß. Beuthen O./S., den 17. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Bielefeld. Jn unfer Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 13, Mai 1876 am heutigen Tage eingetragen : A 347 Firma: Aug. Liekfeld ift ge- Ot, Bielefeld, den 19. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Bremen. ÎIn das Handelsregister ist eingetzag2n am 13. Mai 1876: ; Inhaber: B-crn-

Gebr. Behrends. Bremen. hard Behrends und Johaun Diedrich Beh- rends, Kaufleute hierselbst. Offene Handels- gesellschaft, errihtet am 12. Mai 1876,

E. F. Schulße & Söhne. Bremen, Ernst ELOUN Schulte ist am 1. März 1876 als

heilhaber ausgetreten, Johann Friedrich Schulße und Gustav Adolph Kemmerich haben sämmtlihe Activa und Passiva über- nommen und führen das Geschäft unter unver- änderter Firma fort.

M. Wilckens Nachfolger. Bremen. Am 12, Mai 1876 ist der bieherige Commanditist aus der Gesellschaft ausgetreten und ist damit die Commanditgesellschaft aufgelöst. Am näm- lihen Tage if Friedrich Eduard Water- meyer als offener Gesellschafter eingetreten,

Alliance, British & Foreign Lise and Fire Assuranmnce Company. London. Die an Julius Gustav Sto ck On Vollmacht is am 10. Mai 1876 er- oschen.

Bremerhavener Bank, Filiale der Geestemüinder Bank Eremer- haven. In der Gen, - Vers. vom 6. April 1876 find die ausscheidenden Verwaltungsraths- Mitglieder Rikmer Clasen Rickmers und Johann Georg Wolde als solhe wieder- gewäßlt. Ferner find in der Verwaltungsraths- fißung vom nämlichen Tage R. C. R ickmers als Vorsißender' und Wilh. A. Riedemann als Stellvertreter desselben wiedergewählt.

Nerddeuteehe Aectiengeselischaft Fir Glasfabrikation. Bremen. Sn der Gen. -Vers. vom 27. April 1876 sind die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Johann Chriftoph Ruft, Wilhelm Haas junior und

eingetragen worden.

In unser Genossenschaftsregister, woselbst unier Nr. 38 die h. iefige Genossenschaft in Firma: Friedrich stäi \tishe Schorusteinfegermeisterschaft eing'etragene Genossenschaft vermerkt fteht, ist eingetragen : In der Ge1neralversammlung vom 2. Mai 1876 hat eine Neuwahl des Borftandes stattgefunden, welcher nunm thr aus folgenden in Berlin woh- nenden Schorru'steinfegermeistern besteht : ä 1) dem Wilh'elm Joseph als Vorfißenden, ; 2) dem Wilh.!lm Grund als Stellvertreter

Thomas Boisselier als solche wiedergewählt. In der Vorstandsfißung vom nämlichen Tage ist Johann Christoph N ust als Vorsibßender und Heinr. Albert Encke als dessen Stellver- treter wiedergewählt.

Seeversicherungs-Gesellschasft zu Clhristianmia. Die an J. Fr. von Uffel ertheilte Vollmacht is erloscen.

Meyer & DHagens. Bremeu. Die Handels- gesellschaft ist am 15. März 1876 aufgelöst. Joham Hagens führt das Ges{häft unter U-ebernahme der Aktiva und Passiva als Ae Inhaber unter unveränderter Firma or

desselben, : 3) dem Rudolph Thiele als Schriftführer, 4) es Wilhelm Burkhard als dessen Ver- reter, 9) dem Ludwig Kochgey als Rendant, 6) dem Wilhelm Draeger als dessen Vertreter.

am 16, Mai 1876:

selbst eingetragene Firma: Carl Loewenbach in

Sitzung des Vorstandes vom nämlichen Tage ist Johann Abraham Albers zum Vor-

4 ne

zum fiellvertretenden WVorsißenden wieder? gewählt. am 17. Mai 1876:

Friedr. Wilh. Lehm.

Friedr. Carl Heinr. Wilh. Lehm. am 18. Mai 1876:

Cammert & Gödeckte. Bremen. Die Prokura M Meyer ist am 14. Mai 1876 er- oschen.

E. Schlotte. Bremen. An Rudolph Christian Heinrich Scchchlotte ist am 18. Mai 1876 Pro- kura ertheilt,

Norddeutseher Lloyd. Bremen, Sn der Gen.-Vers.- vom 29, April 1876 ift die Streichung des $, 4 der Zusaßartikel zum Statut beschlossen. Jn der nämlichen Gen.- Vers. sind die aus\{cheidenden Verwaltungsraths- mitglieder Johannes Friße und J. G. Loh- mann «ls solche wiederaewählt. In der Ver- waltungsrathsfißzung vom nämlichen Tage ift Herm. Henr. Meier zum Vorsitzenden des Verwaltungsraths und Fciedrih Reck zu dessen Stellvertreter wiedererwählt.

Bremen, aus der Kanzlei des Handelsgerichts,

den 18. Mai 1876. Funke, Sekr.

Breslau. Bekanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister ift 761 die offene Handelsgesellschaft : j Bunke & Kleinert mit dem Sitze zu Neisse und einer Zweigniederlassung ¿u Breslau betreffend, Folgendes eingetragen worden : Die Gesellschaft ift aufgelöst, die Zweignieder- lassung in Breslau auf den früheren Gesell- hafter Kaufmann Albrecht Kleinert zu Breslau unter der bisherigen Firma Bunke & Kleinert durch Vertrag übergegangen und im Firmen- register unter Nr. 4306 eingetragen (vergl. Nr. 4506 des Firmenregisters).

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 4306 die Firma:

: Bunke & Kleinert hier und als deren Inhaber der Kaufmann Albrecht Kleinert hier eingetragen worden,

Breslau, den 15. Mai 1876,

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

heute bei Nr.

Broiletkn. Handeisregister der Königlichen

Kreisgerichts-Deputation zu Broich, 1) In unser Firmenregister sind am 18, Mai 1876 folgende Firmen eingetragen worden: a. unter Nr. 370 die Firma Heinr. Heckhoff zu Mülheim a, d. Ruhr, und als deren Inhaber S Heinrich Heckhoff zu Mülheim a, D. Huÿr; k

b, unter Nr. 371 die Firma I. Th. Holzschnei- der zu Mülheim a. d. Nuhr, und als dn JIn- haher der Kaufmann und Agent Johann Theodor Holzsc{bneider zu Mülheim a. d. Ruhr. 2) Die unter Nr. 303 des Firmenregisters einge- tragene Firma Heinrich Bruns zu ‘Styrum bei Mülheim a. d. Nuhr (Firmeninhaber: der Destilla- teur Heinrih Bruns zu Styrum) ift gelöscht am 18. Mai 1876.

Buttstädt. Bekanntmachung.

In Folge Beschlusses von heute ist die Firma: Iulius Frauke

und als deren Junhaber der Handels - Agent Julius

Heinrih Christian Frauke hier Fol, 10 Bd. II. des

Handelsregisters eingetragen worden.

Butistädt, den 18. Mai 1876.

Großherzoglih Sächs. Justizamt das.

G. Menneken.

Coburg. Jm hiesigen Handelsregister wurde zu Hauptnummer 16 unterm $. Mai eingetragen, daß von der Handelsgesellshaft urter der Firma Chri- stoph Witthauer zu Neustadt b/Cob. der Kauf- mann Johann Christoph Witthauer daselbf| am 13, Januar 1876 verstorben ist, daß die beiden übrigen Gesellschafter das Geschäft in offener Ge- sellschaft unter der seitherigen Firma mit Zustim- mung der Erben des verstorbenen Gesellschafters fort behielten, der eine derselben, Kaufmann Albert Witthauer zu Neustadt b/Cob. aber inzwischen am 17. März 1876 verstorben und Kaufmann Franz Witthauer daselbft seit dem 12, April 1876 mit dem anderen Gesellschafter, Kaufmann Christoph Heppner daselbst, zu dem Geschäft in ofene Handelsgesekll- schaft getreten ist, die die seitherige Firma mit Zu- stimmung der Erben des verstorbenen Gesellschafters fortführt.

Coburg, den 11. Mai 1876.

Herzogl. Sächs. Kreisgericht. Appuun.

Coburg. ' Im hiesigen Genossenschaftsregister wurde zu Hauptnummer 8 unterm 10, Mai 1876 eingetragen, daß in der Generalversammlung der Genossenschaftsschlachterei zu Coburg, cin- getragene Genossenschaft, vom 24, April 1876, a g Mitglieder des Vorstandes diesex Genofsen- a a, Schneider Johann. Seiler aus Wüstenahorn, x LD n L E pedender, N : uhmacer Heinri ampf aus Herbst- leben, 3. Z. zu Coburg, als Kassirer, V c. Schuhmacher Theodor Simon zu Coburg, als erster Controleur, d. Schreiner Vincenz Menzner zu Coburg, als zweiter Vorfißender, Schneider Carl Fischer zu Coburg, als zweiter Controleur gewählt worden sind. Coburg, den 17. Mai 1876. Herzogl. Sächs. Kreisgericht.

D

Appun. Crefeld. Bei Nr. 1788 des bei dem hiesigen Königlichen Handelsgerihte geführten Handels-

(Firmen-) Registers wnrde auf vorschriftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage vermerkt, daß die da-

fißenden und Christian Herm. Noltenius

Bremen. Inhabers

Crefeld. Der zu Crefeld wohnende Kaufmann Heinrich Weidenbusch, hat die von ihm für sein hie- siges Handelsge|häft geführte Firma: H, Weiden- busch in Weidenbush-Mylius abgeändert, was auf vorschriftsmäßige Anmeldung am heutigen Tage: bei Nr. 2018 und resp. sub Nr. 2449 des E: (Firmen-) Registers des hiesigen Königlichen Handels = gerichtes Gauen worden ift. Crefeld, den 20. Mai 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Gnshoff.

Demmin. Sefauntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 219 die

Firma:

Hr, Kretlow, als deren Junhaber der Kaufmann Heiarih Kretlow zu Alt-Tellin bei Jarmen und als Ort der Nieder- lassung für das Hauptgeschäft Alt-Tellin bei Jarmen und für die Filiale Barmen bei Jarmen zufolge Verfügung vom 16. am 17. Mai 1876 eingetragen..

Demmin, den 17. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Demmin. __Bekanutmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 218 die Firma:

C. Tesch,

als deren Jnhaber der Kaufmann Carl Tes zu Siedenbollenthin bei Treptow a./Toli. und als Ort der Niederlassung Siedenbollenthin bei Treptow a./Toll. zufolge Verfügung vom 16. am 17. Mai 1876. eingetragen. Demmiu, den 17. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Müsseldors Auf Anmeldung ist beute in das- hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1790 eingetragen worden, daß der zu Düsseldorf wobnende Kaufmann Peter Tillmanus daselbst seit dem 15. Mai d. Js. ein Handelsgeschäft unter der Ficma: „P. Tillmanns“ etablirt hat, Düsseldorf, den 17. Mai 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

( Düsseldorf. Auf Anmeldung ist leute in das

biesige Handels- (Gesellschafts-) Register sub Nr. 33 eingetragen worden, daß dec zu Düsseldorf wohnende Kaufmann Salomon Philipp van Perlstein aus der zwischen ihm und dem zu Düsseldorf wohnenden Kaufmanne Leò van Perlstein daselbst seither unter der Firma: „G. P. van Perlsiein“ bestandenen offenen Handelsgesellschaft seit dem heutigen Tage ausgeschieden ist. Das Geschäft ift mit Aktiven und Pajsiven auf den Kaufmann Leo van Perlstein übers gegangen, welcher dasselbe nunmehr für seine alleinige Yechnung mit Genehmigung des Salomon Philipp van Perlftein unter der bisherigen Firma fortführt, welch leßterer sub Nr. 1788 des Firmenregisters einge- tragen worden ift.

Düsseldorf, den 15. Mai 1876.

Der Handelsgerih1s-Sekretär. Hürter.

Düisseldorf, Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register sub Nr. 764 eingetragen worden, daß zwischen dem zu Benrath wohnenden Ingenieur Paul Capito und dem daselbst wohnenden Kaufmanne Heinrich Klein seit dem 1. Mai ds. Is. eine ofene Handelsg-sellshaft mit dem Sitze in Benrath und unter der Firma „Capito & Klein“ errichtet worden ist. Jeder der Gesellschafter ist zur Zeichnung der Firma und zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Düsseldorf, den 15. Mai 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

Hürter.

Büsseldorf. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1467 eingetragen worden, daß das von der zu Düsseldorf wohnenden Wittwe Jakob Herz, Wilhelmine, geb. Gottschalk, daselbst unter der Firma „I. Herz“ be- tricbene Handelsgeschäft seit dem 1, März ds. Js. zu beftehen aufgehört hat und demnach die gedachte Firma erloschen ift.

Düsseldorf, den 15. Mai 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

Désecldors. Auf Anmelduna ift heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr, 1789 eingetragen worden, daß der zu Burscheid, Kreis Solingen, wohnende Kaufmann und Fabrikant Max Urbahn daselbst seit dem 15. Januar cr. ein Han- del8geshäft unter der Firma: „Max Urbahun“ cta- blirt hat.

Düsseldorf, den 16. Mai 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

Diisseldorf. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register sub Nr. 1661 eingetragen worden, daß der zu Düsseldorf wohn- haft gewesene Bauunternehmer Friedriß Gerhard am 29. September 1875 gestorben, daß demnach seit diesem Tage das von demselben zu Düsseldorf unter der Firma: „Fr, Gerhard“ betriebene Handels- geshätt, sowie die dem Architekten Heinri Helle- meyer zu Düsseldorf ertheilte sub Nr. 492 des Pro- kurenregisters eingetragene Prokura erloschen ist. Tüsseldorf, den 16. Mai 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

Düsseldorf. Auf Anmeldung ift heute in das hiesige Handels- (Gesfellschafts-) Register sub Nr. 769 eingetragen worden, däß zwischen der zu Düs- seldorf wohnenden Ehefrau Wilhelm Rüsch, Cäcilie, geb. Steurnagel, und dem daselbst wohnenden Gra- veur Moses Heymann seit dem 15. Mai ds. Js. eine offene Handelsgesellschaft mit dem Siße in Düssel- dorf unter der Firma „Rüsch & C.“ errihtet wor-

Bremer Baugesellschast. Bremen, An Stelle des am 10. Mai 1875 aus dem Vorstande ausgeschiedenen Johann Wilh. Nielsen ist in der Generalversammlung vom 28. April 1876 Waldemar Zembs\ch zum

Neuß wegen Aufgabe des Handelsgeschäfts Seitens des Inhabers dieser Firma Kaufmann C :rl L - . bah daselbft erloschen ist. | E

Crefeld, den 19. Mai 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär.

den ist. Nur die ad 1 genannte Ehefrau Wilhelm Rüsch ist zur Zeichnung der Firma und zur Vertxe- tung der Gesellschaft berechtigt. Düsseldorf, den 16. Mai 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

Mitgliede des Vorstandes erwählt. In der

Enshoff. j

Hürter.

WDüsaseldorf. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register sub Nr. 176 eingetragen worden, daß der zu Gerresheim woh- nende Kaufmann und Fabrikant Ferdinand Heye, alleiniger Inhaber der daselbst unter der Firma Ferd. Heye“ bestehenden Handlung, den in Ger- resheim wohnenden Dr. Richard Albert Fellinger zum Kollektivprokuristent bestellt hat in der Weise, daß derselbe ermächtigt ist, in Gemeinschaft mit einem der bereits bestellten Kollektivprokuriften Emil MWevers und Richard Schultze, die gedachte Firma Folleftiv. per procura zu zeichnen. Düsseldorf, den 16, Mai 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Hürter.

Freren. In das Handelsregister ift bei der Firma Gebrüder Bosfule zu Freren, Fol. 17, ein- C Die Firma Gebrüder Boskule ist heute elôscht. s Freren, 15. Mai 1876. i Königliches Amtsgericht. Mulert.

Greiz. Jn unserem Handelsregister ift heute zu- folge Anzeige vom 12, Mai 1876 das Erlöschen der auf Fol. 50 eingetragenen Firma: Ambach & Dofß verlautbart worden. Greiz, den 15. Mai 1876. / Fürstlich Reuß-Plauisches Justizamt T. als Handelsgericht. Zopf.

Heydekrug. In unfer Firmenregister ist heute zufolge Verfügung vom 12. d. M, unter Nr. 66 die Firma C. R. Klein in Ruß und als deren In- haber der Kaufmann Carl Rudolf Klein daselbft eingetragen, und zugleih im Regifter zur Eintr gung der Ausschließung der Gütergemeinschaft ver- merkt, daß der C. R. Klein für feine Ehe mit der Juliane Mathilde Kroelnert durch Vertrag vom 22. September 1873 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen hat, und dem Vermögen der Ehefrau die Rechte des Vor- behaltenen beigelegt sind. Hcydekrug, den 12. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Flmenau. Sn unfer Handelsregister Fol, 116

Î ift laut Beschluß von heute die Firma:

C. Pauly hier und als deren Inhaber Karl Friedrich Wilhelm Pauly hier, eingetragen worden. Í Ilmenuan, den 17, Mai 1876. Großherzoglih S. Justizamt. Schwaniß. Jüterbog. Bekanntmachung. Die in unserm Firmenregister unter Nr. 9 einge- tragene Firma C. Daunenverg zu Treuenbrietzen,

| deren Inhaber der Kaufmann Carl Lebereht Dan-

nevberg war, ist erloschen. : Eingetragen ebendaselbst ifff dagegen unter Nr.

| 9256 die Firma Hermaun Dannenberg in Treuen-

brießen und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Dannenberg daselbft. Iüterbog, den 19. Mai 1876. Königliches Kreisgericht. T, Abtheilung. Leer. Bekanntmachung. j Im Handelsregister des unteczeihneten Gerichts

Ï ist heute ad Fol. 105 Firma A, D. Heyer hierselbst

E P E

P T ce T Lo

i Plesehen.

M Folgendes eingetragen :

Diese Firma ist erloschen. Leer, den 18. Mai 1876. Königliches Amtsgericht. A. Rspfke,

Bekanntmahung Der Kaufmann Louis Schlesinger in Pleschen

# hat für seine Ehe mit Henriette Leßler durch Ver-

trag vom 24. Dezember 1875 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen.

Eingetragen unter Nr. 23 unseres Registers zur Eintragung der Ausschließung der ehelichen Güter- gemeinschaft zufolge Verfügung vom 12. Mai 1876 am heutigen Tage.

Pleschen, den 13, Mai 1876.

Königliches Kreisgericht,

z Stettin, Geösht ist in unserem Firmenregister | unter Nr.

845 die Firma „Louis Izig“ zu Stettin. Stettin, den 18. Mai 1876. Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. Der Kaufmann Iohaun Erhardt Rudolph Mete zu Stettin hat für seine Ehe mit Anna Marie, geborenen Wolter, durch Vertrag vom

| 9. Mai 1876 die Gemeinschaft der Güter und des

Erwerbes ausgeschlossen.

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der ehelihen Güter- gemeirshaft unter Nr. 428 heute eingetragen.

Stettin, den 18. Mai 1876.

Königliches See- und Handelsgericht.

Striegau. SVefanntmachnung, In unser Firmenregister if Folgendes eingetragen Worden: Colonne 1, Laufende Nr. 120, Colonne 2. Bezeichnung des Firmen- Inhabers: Kaufmann Eduard Ricßter. Colonne 8. Ort der Niederlassung: Striegau. Colonne 4. Bezeichnung der Firma: E. Nihter. Colonne 5, Zeit der Eintragung: 13. Mai 1876. Stricgau, den 13, Mai 1876, Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

WWiüttsatoeck. Bekanntmachung. S In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 Folgendes eingetragen worden: 1) Nr. 175, : 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Mühlen- besißer Carl Behrendt, 3) Ort der Niederlassung : Freyeustein. 4) Damn de Firma: , Behrendt.

5) Eingetragen zufolgck Verfügung vom 18, Mai 1876 am selbigen Tage. j Haagen, Kreisgerichts-Sekretär. Wittstock, deu 18. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Verfügung vom 18. Mai 1876 -Fuvlgeudes einge- tragen: 1) Nr, 181. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Fleischer- meister Wilhelm Troll. 3) Oct der Niederlassung: Wittstock. 4) Bezeichnung der Firma: Wilhelm Troll. 5) Gugetbauen zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmenregister Band IX. S. 3.) Haagen, Kreisgerichtê-Sefkretär. Wittsiock, den 18. Mai 1876. Königliches Kreisgericht,

WWättstock. Sn unfer Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 Folgendes einge- tragen:

D ECO:

2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Wilhelm Viebig.

3) Ort der Niederlassung: Kyrißt.

4) Bezeichnung der Firma: Wilhelm BViebig.

9) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 am selbigen Tage. : e Über das Fi-menregister Band IX.

Haagen, Kreisgerichts-Sekretär.

Wittstock, den 18. Mai 1876.

Königliches Kreisgericht.

Kaufmann

Wittstoeck. In unser Firmenregister ist zu- folge Verfügung vom 18. Mai 1876 Folgendes ein-

getragen : 1) Mr 180. i 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Fleischer-

meister Ludwig Troll. 3) Ort der Niederlassung: Wittstock. 4) Bezeichnung der Firma: L. Troll, 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmenregister Band IX., S. 2.) Haagen, Kreisgerihts-Sekretär. Wittstock, den 18. Mai 1876.

Königliches Kreisgericht. Wiittstoelk. Jn unser Firmenregister ift zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 Folgendes einge- tragen :

1) Nr. 182. - 2), Bezeichnung des Firmeninhabers: Mühlen- besißer Christian Göde. 3) Ort der Niederlassung: Goldbeck. 4) Bezeichnung der Firma: Chr. Göde. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 am felbigen Tage. (Akten über das Firmenregister Band IX. S. 4.) Haagen, Kreisgerichts-Sekretär. WittstoŒ, den 18. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Wittsateek. Befanntmahung. In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 Folgendes eingetragen worden: D) Nr. 177. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Christian Schneider. 3) Oct der Niederlassung: Kyrit. 4) Bezeichnung der Firma: Christiau Schzneider. 5} Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 am selbigen Taae, (Akten über das Firmenregifter Bd, VIII, S. 167.) Haagen, Kreisgerichté-Sekretär. Wittftock, den 18. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Wittsatork. Sefanntmathung. In unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 Folgendes eingetragen worden : 1): Nr. 178. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Wilhelm Adolph Rantzow. 3) Ort der Niederl.fsung : Kyrit. 4) Bezeichnung der Firma: Adolph RNantow. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmenregifter Bd. VIII. S. 168.) Haagen, Kreisgerichts-Sektretär. Wittstock, den 18. Mai 1876. Königliches Kreisgericht, * WWittstoek. Befanntmahung. In unser Firmenregistec ist zufolge Verfügung vom 18. Viai 1876 Folzendes eingetragen worden : 1) Nr. 176. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers : Mühlenbesitzer Rudolph Eßtrod t. 3) Ort der Niederlassung : Freyenstein. 4) Bezeichnung der Firma: R. Eßtrodt. i 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmenregister Bd. VIII. S. 166.) Haagen, Kreisgerihts-Sekretär. Wittstock, den 18, Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Wiüttstoek. Jn unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 Folgendes ein- getragen : - 1) Nr. 184. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Eduard August Pflughaupt, 3) Ort der Niederlafsung: Wittst o ck. 4) Bezeichnung der Firma: A, Pflughaupt. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmenregister Band IX, S. 6.) . Haagen, Kreisgerichts-Sekretär. Witt ock, den 18. Mai 1876.

/ Königliches Kreisgericht.

Writtstock. Sn unser Firmenregifter ist zufolge /

Wittatoeck. Bekanntmachnng.

In unser Firmenregister ift zufolge Verfügung im Stadtgerichtsgebäude, Portal

| WOrden!: 1) Nr. 183. 2) Bezeichnung des Firmeninhabers Kaufmann und Gastwirth Carl Friedrich Daafe. ; 3) Ort der Niederlassung : Blumenthal. 4) Bezeichnung der Firma: C. Fe Daase. j 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmenregister Bd, VIII. S. 5.) Haagen, Kreisgerichts-Sekretär. Wittstock, den 18. Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

!

Wiäüttstoeck Jh unser Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 Folgendes einge- tragen worden : I 173: 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Kaufmann Hermann Kunkel. : 3) Ort der Niederlassung: Frey enstein. 4) Bezeichnung der Firma: H, Kunkel. | 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 am selbigen Tage. (Aften über das Firmenregister Band VIII. S. 163.) Haagen, Kreisgerihts-Sekretär, Witt stock, den 18. Mai 1876. Königliches Krei2gericht.

Wittstoek. Sn unser Firmenregister is zufolge Verfügung vom 18. Mai 1876 Folgendes eingetragen worden : D) Nr: 174 2) Bezeichnung des Firmeninhabers: Mühlen- besißer Wilhelm Voß. 3) Oct der Niederlassung: Fre yenstein. 4) Bezeichnung der Firma: W. Boß. 5) Eingetragen zufolge Verfügung vom 18, Mai 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmeuregister Band VIII, S, 164) Haagen, Kreisgerihts-Sekretär. Wittstock, den 18, Mai 1876. Königliches Kreisgericht.

Zeichen -: Register.

(Die ausländischen Zeichen werdeo unter Leipzig veröffentlicht.)

Königliches Stadigeriht zu Berlin. I. Abtheilung für Civilsachen.

Als Marke is eingetragen unter Nr. 295 zu der Firma Iacob Ravené Söhne & Co, in Berlin, nah Anmeldung vom 18. Mai 1876, Vormittags 11 Uhr 40 Minuten, für englishen Gußstahl in Stangen und in den verschiedensten im Handelsver- fehre vorkomm-nden Dimensionen, sowie für eng- lishe Gußstahl-Bleche das Zeichen:

Berlin.

FIRTH SHEFFIELD

Düsseldorf. Als Marke i} eingetragen unter Nr. 20 zU de Firma:

Ferdinand Möhlau

& Söhne

in Düsseldorf, nah An- meldung vom 19. April 1876, Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten, für Blau- druck das Zeichen : welches auf das Ende eines jeden Stúckes in Farbe aufgedrückt wicd.

Düsseldorf, den 22. April 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. HUrt er.

Konkurse. [4386]

In dem Konkurse über das Vermögen des Manufakturwaarenhändlers Solomox Nosen- thal ift zur Berhandlung und Beschlußfassung über einen Akkord Termin auf

den 26. Mai 1876, Bormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtsgetäude, Portal III1,, 1 Treppe hoch,

anberaumt worden. : : Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be-

oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Kon- fursgläubiger, soweit für dieselben weder ein Vor- recht, no anderes Absonderungsrecht in Anspruch genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den Akkord berechtigen. j Die Handlungsbücher des Gemeinschuldners, die Bilanz nebst dem Inventar und der Generalbericht des Verwalters liegen in unserm Bureau, Zimmer Nr. 20, zur Einsicht offen. Berlin, den 12. Mai 1876. Königliches Stadtgericht. T, Abtheilung für Civilsachen. Der Kommif\ar des Konkurses, Humbert, Stadtrichter.

[4385] ;

Der von uns durch Beschluß vom 24, März 1875 über das Vermögen des Herrengarderobenhänd- lers Emanuel Neuländer eröffnete Konkurs ift dur erfolgte S{lußvertheilung der Masse beendet,

Berlin, den 13. Mai 1876.

Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

4383] [ Jn dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- manus Carl Franz Friedrih Bormann, in Firma : C. F. Bormaun, ift zur Verhandlung | Und e MANENANE über cinen Akkord Ter- min au

(Akten über das Firmenregister Bd. VIII., S. 165.) vom 18. Mai 1876 nachstehende Eintragung bewirkt j 9, Zimmer Nr. 12, vor

den 14. Inni 1876, Vormittag2 19 Uhr, L, 1 Trezpe dem unterzeichneten ommifsar anberaumt worden. i

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- merken in Kenntniß geseßt, daß alle feitgestellten oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Kon- fursgläubiger, soweit für dieselben weder ein Bor- recht, noch ein Hypothekenreht, Pfandrecht oder an- deres Absonderungsrecht in Anspruch genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den Akkord berechtigen. j: :

Die Handlungsbücher des G-meinschuldners , die Bilanz nebst dem Inventar und der Generalbericht des Verwal{grs liegen im Konkurs- Bureau zur Einsicht offen.

Berlin, den 13. Mai 1876,

Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses. Roestel, Stadtrichter. [4384]

Zu dem Konkurse über das Vermögen der Bau- Unternehmer Rudolph Otto Albert Neander und Franz Paul Kühne, in Firma Neander & Kühne haven:

1) der Bildhauer Adolph Möller hier eine For-

derung von 1906 6 20 s nebst Zinsen, 2) der Paul Frißsche, in Firma Carl Wilh. Bau- mann hier eine Forderung von 16436 &. 68 S,

3) die hiesige Stadtgerichtskassen-Verwaltung eine Kostenforderung von 7 M. 83 s,

leßziere mit dem im $. 78 Nr. 3 der Konkursordnung

bestimmten Vorrechte nachträglich angemeldet.

Der Termin zur Prüfung dieser Forderungen ift auf

den 9. Iuni 1876, Vormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 1UL, 1 Treppe boch, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Koms missar anberaumt, wovon die Gläub!ger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden.

Berlin, den 15, Mai 1876.

Königliches Stadtgericht. I, Abtheilung für Civilsachen Der Kommissar des Korkurfes. Humbert, Stadtrichter.

[4366] Konkurs-Eröffnung. Ueber das Vermögen des Restaurateurs und Hotelgarnibesißers Johann August Lück, Karl-

straße 2, ift am 18. Mai 1876, Nachmittags 1 Uhr, der fkfaufmännishe Konkurs eröffnet und ist der Tag der Zahlungseinstellung festge- seßt auf

den 11, Mai 1876. ; Zum einstweiligen Verwalter der Masse 1} der Kaufmann Herr Goedel, Besselstraßze Nr. 20, bestellt.

Die Gläubiger des Gemeinschuldners werdzn auf- gefordert, in dem auf

ven 1, Iuni 1876, Bormittags 11 Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal 11, 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König- lichen Stadtgerichts-Rath Herrn Frenßel, anbergumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen einstweiligen Verwalters, sowie eventuell über die Bestellung eines einstweiligen Verwältungsraths abzugeben.

Allen, welhe von dem Gemeinschuldner an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besi ¿der Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas verschulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr voz dem Besitz der Gegenstände

bis zum 21. Iuni 1876 einshließlich

vem Gericht oder dem Verwalter der Maße Anzrige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Rechte ebendahin zur Konkur6masfe abzuliefern.

fandinhaber und andere mit denselben gleichbe- rehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besiy befindlichen Pfandfstücken bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu machen.

Alle Diejenigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, werden hierdurch aufgefordert , ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits rechtshängig fein oder nicht, mit dem dafür verlang- ten Vorrecht

bis zum 21, Inni 1876 einschließli

bei uns s\criftlich oder zu Protokoll anzumelden, und | demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, iunerhalb ! der gedachten Frift angemeldeten Forderungen, sowie | nah Befinden zur Bestellung des definitiven Vers | waltungépersonals auf | den 18, Zuli 1876, Bormittags 10 Uhr,

im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe hoh,

eta83

Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kommissar | Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom-

missar zu erscheinen. : Nach) Abhaltung dieses Termins wird gecig-

merken in Kenntniß geseßt, daß alle festgestellten | netenfalls zuit der Verhandlung übc7 deu Ak-

ford verfahreu werden. N L ugleich ift zur Anmeldung der Forderungen der

ein Hypothekenrecht, Pfandrecht oder | @znkursoläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 30. September 1876 einschlicßlich festgeseßt und zur Prüfung aller innerhalb der pISEE O angemeldeten Forderungen ein Ter- min au

den 28, Oktober 1876, Vormittags 10 Uhr, im Stadtgerihts8gebäude, Portal IIL, 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kom- missar anberaumt, zu welchem sämmtliche Släubiger vorgeladen werden, welche ihre Forderungen inner- halb einer der Fristen angemeldet haben.

Wer seine Anmeldung schriftlich einrzißt, Hat eine Abschrift derselben und ibrer Anlagen bzizus fügen.

Jeder Gläubiger, welchec niht in unserm Ge-

richtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung feiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften Be-

voll:nächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen. Dentenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden zu Sachwaltern vorgeschlagen die Rechts- anwalte, Justiz-Räthe Wolff, von Wilmowski und

| Wilde.

Berlin, den 18, Mai 1876. Königliches Stadtgericht, Erste Abtheilung für Civilsachen.

[4390] Bekauu.&squttg. L Der Rechtsanwalt Teemer i1t in dem Konkurse

über das Vermögen der unvrereheliczten Naßel