1876 / 124 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[4481]

Prämien-Anleihe des Canton Freiburg. 39. Ziehung der 15 Francs-Obligationen vom 15. Mai 1876

in Folge der Serien-Ziehung vom 15. April 1876. Die mit mehr als 19 Francs gezogenen Prämien sind von folgenden Obligationen gewonuen worden.

| |

g

vom 15. April 1876 gezogenen Serien

der Ziehung |

April 1876

en Serien, Prämie in Fics. Gewinnende Nr. Prämie in Frcs. Gewinnende Nr. Prämie in Frcs. gezogenen Serien. Gewinnende Nr. Prämie in Frces. gezogenen Serien, Gewinnende Nr. Prämie in Frs.

1

vom 15. April 1876 gezogenen Serien. vom 15. April 1876 vom 15. April 1876

Gewinnende Nr.

gez Nr. der in der Ziehung

Nr. der in der Ziehung Nr. der in der Ziehung

Nr. de vom

tro ! Nr. der in der Ziehun

5005 | 28 5044 | 12 u 45 5059 | 8

S 40 95393 :

D O pouk

50 | 50 | 3683 | L! 80 50 | 3894 | 28 | 50 : /40| 75 Ch '48| 75 | 12 | 125 18) 75 | 26 | 125

8| 50

17 | 125 |/2| 75 (98.1 0 41 B

4| 7

fd S E J

L 3897 |ch

2265 D.

2443 | 5 z 2

2514 3955 «10

2806 | 37 | 1: S 2

2815 | 120 1 4311 | 4 E 0 |

2967 ¿ | 5516 | 33 | 3039 x p O |

2 j | 5603 | 27 | 125

3107 4455 : | 43 | 50

, © | 2

3188 |

21. D |

L «A

4A cka s

D L G0 DO D M F C3 t

D A O9 1

» S

e

Mck D #ck =J

5809 | 30 75 50 2 | I O0ZO Ll 200 75

Z 4468 140 50 | 75

8 75 1. 3672 | 4770 | 4 GISE 1961 129 | T5 27 129 L 4844 | GIOZ 1 S 00 50 0 10 T L R 10 Q 50 | 34 50 4 7D C 48 | 6293 | 29 | 79] 7809 | 32 T5 Folgende Obligationen find mit der Prämie von 19 Fres. gezogen worden: 145, 199, 447, 883, 1089, 1404, 1417, 1428, 1442, 1478, 1547, 1802, 1847, 1856, 2006, 2191, 2201, 2250, 2263, 9484, 2514, 2679, 2806, 2815, 2967, 3039, 3107, 3188, 3481, 3482, 3523, 3965, 3672, 3683, 3894, 3897, 3955, 4028, 4311, 4455, 4468, 4515, 4770, 4821, 4844, 5005, 5009, 5044, 5059, 5516, 5603, 5756, 5824, 5829, 6184, 6197, 6236, 6293, 6380, 6432, 6520, 6708, 6733, 6760, 6870, 7234, 7266, 7693, 7801, 7809, deren Nummern in der obigen Tabelle nicht enthalten sind.

Die Zahlung jeder dieser Obligationen, mit der betreffenden Prämie, findet vom 15. Februar 1876

in Freiburg bei der Schaß!ammer,

in Bern ber den Herren Tschann Zeerleder & Co.,

in Lausanne bei dea Herren Sigismund Marcel Erben, 5

in Frankfurt a. Main bei Herren von Erlauger & Sohn und Herrn August Siebert zum Course von 7 Fl. für 15 Fres.,

in Wien bei Herrn Vanquier Victor von Erlanger,

in Paris bei den Herren O. F. Krauß & Cie., 29 rue de Provence,

in Berlin Æ ee, L für Iudustrie und Handel, zum Course von 4 Thlr. Ür Fres.,

in München bei Herren Merck Christian & Cie., zum Course von 7 Fl. für 15 Fres.

Folgende Obligationen: Ser. 45 Nr. 18, 21, 37, 46; 268: 11, 31/3; 284: 6, 37; 598: 49; 1016: 3, 4, 25; 1096: 9, 14; 1105: 3, 23/7, 45, 48, 49; 12432: 27; 1386: 8, 11, 26, 30, 46, 48, 49; 1399: 36, 40, 45; 1596: 34, 35, 49; 1622: 1; 1668: 25, 47; 1813: 24-27, 29; 2264 : 12, 20; 2366: 10; 2433: 5, 6, 10, 14, 24, 27/9, 44; 2440: 7, 21, 23, 36, 40; 2455: 24, 36, 42; 2761: 16, 39, 48, 50; 2898 : 22, 50; 8037: 4/6, 20, 27, 48; 3147: 10, 23, 24, 41, 47, 50; 3190: 19/35, 40; 3227: 4, 6, 9, 24/8, 30; 3256 : 35, 45, 46, 48, 49; 3618: 7/9, 36, 39, 50; 3651; 12, 46, 50; 3660: 4/6, 41, 47, 50; 3805: 1, 6, 12, 17, 29, 32, 37; 3891: 14,-31/3, 35; 3947: 11, 25, 30, 41/3, 45, 48, 50; 3966: 11/3, 44/6, 49; 4018: 1, 18, 31, 32, 34, 41, 44, 45; 4181: 14, 15, 26, 33, 43; 4298: 26, 47; 4299: 4, 5, 9, 14; 4484: 21, 37, 47; 4564: 40; 4573: 10, 29, 30; 4639: 11, 13, 29, 30, 33, 38, 47; 5025: 5, 6, 15, 35, 37, 38, 40; 5490: 18, 19, 48; 5692: 4; 5914: 10, 11, 28, 29, 33/6; 6384: 20, 29; 6390: 17, 24/7, 46; 64083: 3, 21, 41, 42, 46,.50; 6417: 6, 7, 43; 6418: 15, 24, 35, 46; 6473: 5, 6, 9; 6495: 5, 8, 39, 46; 6636: 11, 20, 23, 30, 33/5, 38, 40, 48; 6640: 31, 32, 48; GSS8O: 4, 16, 17, 19, 25, 28, 34, 35, 48 ; 6931: 7/12, 34, 44; 7048: 12, 18, 21, 28, 32, 34, 35, 46; 7270: 3, 4; 7420: 40, 41; 7427: 2, 20; 7446: 1, 7, 14, 18, 45; 7676: 38; 7692: 42; 7793: 6, 34, 50; 7984: 39, gezogen in der 29. Ziehung vom 15, Mai 1871.

Ser. 613: Nr. 4, 23; 982: 1, 22, 44; 1037: 10, 13, 26, 34; 1565: 27, 29; 1935: 26, 27, 33/7; 2108: 42; 2126: 2, 4, 10, 14, 20, 21, 36, 37; 2719: 19/21, 24, 36, 48; 2834: 12, 15, 31, 42, 43; 2910: 2, 4, 20/2; 3252: 10, 14, 15, 19, 20, 23, 27,32, 41, 42; 3588: 4, 7, 9, 15: 3679: 4, 7, 8, 11, 13, 15, 19, 24, 26, 27, 34, 44, 48; 3819: 7, 9, 11, 19, 24, 25; 3829: 8, 15, 20, 44, 45, 49; 3893: 4, 5, 19, 32, 33, 35, 44; 3949: 6, 7, 25, 40, 43, 50; 4239: 1, 33, 34, 37, 38; 4362: 8; 4424: 1, 12, 18, 21, 42, 43, 48, 49; 4576: 8, 9, 40; 49682: 6, 12, 13, 25, 29/31, 36, 40, 50; 5019: 5, 6, 13, 14, 41; 51082: 1, 8, 42, 47; 5320: 30, 44; 6231: 7, 25, 27; 6304: 32; 6532: 5, 43; GS8S5L: 10, 12, 13, 36; 7137: 22, 33, 34, 48; 7155: 18, 21, 32, 34, 39;

7324: 5, 16, 39/12; 7438: 2, 3, 7, 27, 43, 44, 46, 50: 2698: 7,8, 12,13, 17, 26/8, 34.394 7709: 19/25, gezogen in der 30. Ziehung vom 15. November 1871, find noch unbezablt. Jn Folge ?

des Artikels 9 des eseßes vom 22. November 1862 werden dieselben für null und nichtig erklärt werden, wenn solche nicht bis zum 15. Fetruar 1877 einfasfirt werden.

c

Verzeichniß der in den Ziehungen vom 15, Mai 1872 bis 15, November 1875 incl. gezogenen Serien, !

die noch zahlbar sind: 4, 36, 60, 63, 75, 96, 100, 42, 48, 62, 64, 65, 81, 221, 48, 65, 67, 309, 17, 53, 75, 76, 78, 93, 423, 29, 59, 64, 69, 85, &02, 8, 13, 37, 61, 68, 92, 95, G02, 32, 54, 57, 94, 95, 721, 24, 32, 34, 42, 49, 98, 833, 42, 69, 76; 84, 917, 45, 49, 83, 1028, 31, 47, 64, 1128, 36, 72, 98, 1225, 45, 46, 47, 56, 75, T7, 95, 99, 1316, 1429, 55, 57, 81, 86, 87, 90, 91, 97, 98, 1504, 12, 42, 80, 1605, 16, 28, 38, 74, 81, 83, 8703, 8; 29, 40, 45, 92, 97, 65, 1819, 23; 26, 30, 39, 51, 63, 79, 91,1925, 44 45, 598, 2035, 47, 49, 84, 2102; 13,- 35, 2965, 92, 98367, 77, 88, 9402, 22, 25, 51, 66, 71, 92. 2500, 5. 10,20. 39. 50, 51, 55, 81, 84, 89, 90/ 2616, 29, 50, 72, 84, 9731, 43, 50, 59, 2802, 45, 61, (5, 82, .86, 93,

2940, 47, 69, 3002, 15, 70, 83, 91, 3101, 13, 16, 28, 68, 93, 99, “8202, 35, 61, 63, 75, 80, 89, 99, |

2307, 13, 15, 22, 29, 31, 49, 74, 94, 3425, 31, 43, 52, 595, 83, 3519, 46, 54, 56, 61, 62, 75, 94,

3614, 25, 48, 63, 78, 84, 88, 3774, 89, 93, 3800, 1, 4, 16, 33, 46, 48, 74, 3915, 24, 25, 37, 41, 46, !

53, 71, 96, 4002, 27, 35, 48, 78, 92, 4124, 25, 26, 33, 41, 45, 99, 4221, 29, 41, 46, 47, 64, 92, 4332, 64, 65, 95, 4414, 44, 48, 62, 86, 97, 4502, 9, 21, 24, 77, 4612, 18, 32, 36, 42, 55, 61, 80, 94, 4742, 45, 49, 52, 83, 97, 99, 4800, 35, 52, 80, 92, 4904, 24, 95, 5003, 14, 22, 64, 5119, 28, 75, 97; 5205, 11, 19, 46, 57, 78, 83, 5322, 55, 76, 94, 97, 5440, 51, 82, 93, 5504, 5, 13, 36, 50, 85, 87, 93, 5605, 31, 65, 74, 82, 91, 5233, 36, 40, 73, #811, 12, 21, 22, 72, 82, 5915, 16, 37, 38, 73, 78, 81, 91, 97, 6001, 28, 42, 45, 58, 61, 74, 77, 81, 92, 6110, 12,45, 16, 49, 65, 66, 6228, 41, 50, 55, 57, 32, 6308, 11, 16, 43, 50, 6427, 74, 6500, 1, 2, 42, 61, 62, 77, 86, 90, 97, 6604, 10, 38, 89, 6728, 39, 53, 81, 82, 94, 6803, 21, 40, 60, 62, 63, 82, 86, 96, 99, 6913, 14, 33, 78, 87, 7063, 81, 7102, 50, 61, 93, 7247, 48, 76, 2310, 36, 49, 71, 75, 77, 82, 92, 7417, 32, 62, 64, 7555, 68, 73, 76, 82, 99 7627, 64, 66, 73, 7200, 24, 57, 62, 75, 7868, 2924, 36, 64, 67 und 94. j

Verzeichniß der in den Ziehungen vor dem 15. November 1871 gezogenen und amortisirten Serien: 12, 27, 31, 38, 57, 62, 65, 86, 88, 93—95, 409, 41, 47, 50, 71, 72, 76, 85, 94, 98, 206, 20, 37, 40, 52, 64, 88, 91, 800, 12, 19, 20, 27, 34, 36, 38, 47, 92, 58, 60, 73, 90, 96, 401, 05, 24, 35, 57, 75, 93, 507, 22

52, 81, 800, 06, 13, 36, 62, 70, 81, 82, 93, 95, 97, 907, 08, 11, 12, 15, 24, 27, 31, 44, 75, 1020, 24; 36, 70, 93, 1112, 13, 27, 38, 40, 46, 52, 85, 87, 1219, 43, 60, 66, 73, 93, 1301, 25, 48, 50, 54, 73, 81, 93, 1423, 26, 32, 33, 48, 51, 58, 62, 68, 72, 75, 85, 1521, 40, 66, 78, 85, 1614, 24, 36, 48, 72, 79; 94, 95, 1266, 13, 23, 31, 48, 49, 58, 80, 82, 84, 86, 89, 91, 92, 96, 1804, 05, 25, 35, 44, 53, 61, 7L, 84, 86, 87, 99, 1918, 27, 40, 60, 76, 86, 2005, 08, 22, 36, 50, 51, 63, 69, 76, 86, 97, 2117, 30, 39, 56, 90, 2213, 39, 32, 34, 36, 51, 87, 89, 94, 99, 2301, 05, 24, 37, 51, 52, 64, 81, 82; 83, 91, 98, 99, 2404. 93, 65, 55, 91,

97, 2700, 16, 27, 37, 42, 67, 87, 91, 96, 2801, 12, 14, 31, 32, 54, 64, 69, 78, 84, 2935, 51, 56, 59,

59, 64, 66, 70, 73, 78, 93, 2409, 16, 28, 32, 53, 79, 2503, 07, 29, 34, 35, 45, 57, 58, 63, 64, 67, 84 93, 3605, 23, 37, 38, 44, 94, 96, 3220, 11, 26, 32, 38, 55, 68, 81, 83, 84, 3821, 37, 39, 52, 70, 77, 85, 8900, 14, 52, 58, 64, 67, 94, 97, 4010, 11, 24, 30, 40, 58, 75, 80, 83, 85, 93, 4105, 18, 32, 42, 99, 76, 78, 88, 4203, 13, 22, 25, 53, 67, 80, 82, 4202, 06, 15, 24, 30, 31, 38, 42, 50, 54, 77, 79, §4, 90, 92, 4412, 15, 21, 22, 25, 32, 45, 46, 53, 58, 59, 63, 75, 76, 4511, 14, 50, 82, 85, 93, 98, 4G11, 21, 29, 48, 63, 65, 76, 91, 4706, 36, 46, 75, 92, 94, 4804, 12, 29, 47, 65, 93, 4922, 45, 47, 66, 73, 75, 82, 84, 94, 96, 5016, 26, 45, 49, 51, 55, 84, 92, 95, 5105, 11, 15, 20, 41, 48, 71, 77, 92, 5202, 07, 12, 34, 45, 52, 69, 66, 85, 87, 89, 95, 5304, 15, 27, 61, 68, 77, 93, 5407, 09, 50, 55, 56, 70, 74, 76, 84, 92, 97, 503, 12, 62, 68, 69, 74, #606, 12, 21, 23, 50, 93, 63, 98, 5711, 29, 43, 45, 67, 69,

/ 83. 84. 86. 87. 88. 89. 90. 91, 92

i 239.

| 961. 272. ; 294, 323. 31, 39, 66, 69, 76, 78, 82, 91, 96, 604, 07, 10, 18, 27, 29, 41, 52, 53, 55, 83, 87, 90, 707, 16, 23, 41, | 342.

16, 59, 67, 69, 83, 95, 98, 2501, 09, 38, 45, 63, 67, 94, 98, 2613, 18, 23, 31, 47, 66, 68, 73, 77, 87,

90, 93, 3004, 10, 11, 22, 25, 71, 78, 89, 3127, 65, 98, 3226, 57, 64, 70, 71, 94, 3302, 09, 10, 39, 478.

80, 93, 96, 98, #810, 23, 38, 46, 60, 61, 63, 71, 74, 5912, 22, 29, 36, 51, 57, 64, 69, 83, 86, 6007, 23,

| 27. 29. 48, 51, 55, 63, 70, 75, 85, 96, 6104, 09, 27, 29, 35, 50, 67, 83, 6207, 6318, 21, 52, 61, 69, 71. 89! 97, 98, 6408, 48, 50, 63, 88, 90, 91, 94, 96, 6507, 11, 14, 18, 46, 64, 79, 89, 99,

6605, 20,

26, 45, 46, 66, 79, 6713, 43, 51, 52, 56, 65, 91, 93, 95, 6816, 44, 59, 67, 95, 6960, 67, 83, 7009

28! 39, 40, 47, 69, 62, 69, 73, 90, 96, 7117, 23, 32, 58, i 1, 98, 7405, 12, 55, 60, 91, 93, 7505, 13, 23, 41,

15. 23, 36 58, 99, 7237, 49, 65, 96, 97, 7812, 14, 41, 44, 46, 61, 70, „71, 80, | 91, 7923, 38, 55, 61, 81, 96, 99.

87, 7303, 18, 32, 46, 50, 60, 66, 67, 70, 89, 90, 63, 66, 85, 89, 7603,

Obenbezeichnete Serien

59, 68, 73, 77, 7210, 23, 45, 54, 57, 68, 84,

find in Folge des Artikel 9 des Geseßes vom 22. November 1862

entweder bezahlt oder définitiv annullirt und wird kein, diese Nummer tragendes Stück als gültig an-

erkannt werden.

Die Ziehungsliften ftehen zur Verfügung des Publikums :

In Paris bei den Herren O. F.

Krauß u. Cie., 29 Rue de Provence; in Mailand bei dem

Schweizerishen Konsul Herrn Oscar Vonwiller; in Wien bei Herrn Banquier Victor v. Erlanger; in: Genna bei dem Schweizerishen Konsul Herrn Schlatter; in Triest bei dem Schweizerischen Konsul Herrn

Cloeta; in Venedig bei dem Schweizerishen Konsul Herrn Céréfole; in Madrid bei dem General-Konsul Herrn Chapuy; in St. Petersburg bei dem Schweizerishen General-Konsul Herrn P

Schweizerischen his

lippin Duval; in London bei dem Schweizerischen Vize-Konsul, 7 Great Winchefter, Street Buildings E. 8.; iu München bei den Herren Merck Christian et Cie.; in Berlin bei der Centralbank für In-

dustrie und Handel. : / Freiburg, den 15, Mai 1876.

Finanz-Direktion

des Kanton Freiburg,

[4413]

Gläubi

geraufruf.

Enropáische Lebensversicheruugs- und Nenteubank.

Durch

die Auflösung und Liquidation der unter obiger

die ordentliche M ER Fr Era eng der Aftionäre dl. d. 29, April 1876 ift

rma hier bestandenen Aktiengesellschaft,

sowie deren Generalrepräseutanz für Oesterreich beshlossen worden, Dies wird in Gemäßheit des Art. 243 des Allgemeinen Deutschen Handelsgesezbuhs3 veröffentliht. Zugleich werden die Gläubiger der Gesellschaft, sowie der Generalrepräseutau

für Oesterreich auf

efordert, sich zu melden und die Belege für ihre Forderuaugen schriftli

oder persöulich im Bureau des Herrn Rechtsanwalts Hax Römer, Nothestraße 10 parterre hier, während der üblichen Kanzleistunden zu übergeben.

Stuttgart, den 18. Mai 1876

Europáische Lebensversicherungs- und Rentenbank in Liquidation.

R.A. Max Römer, RA. Ass. Schmal, Procurator Schall.

[10092] : i Dur Beschluß des Kreistages des Kreises B2es- kfow-Storkow vom 28. Okftober cr. werden die sämmtlichen sich noch im Umlauf befindlichen, unten näher bezeichneten Beeskow - Storkowschen Kreis- Obligatiouen / Littr, A. über 300 Mark: Nr 145 678.9 10,11 1214 16, 17. 18. 21.22.23 2026. 20.29, 90, 01.02. 90: 04. 35. 36. 37. 39. 40. 41. 42. 43. 44. 45. 46. 47. 48. 49, 51. 53, 54. 56. 57. 58. 59, 60. 61. 62. 64. 65. 66.67. 68. 69, 71. 72, 13, (4. T5, T7. 18, 79. 80

81. 82. 84 85. 87. 88. 89. 90. 93. 94. 95. 96. 98. |

102-103. 105. 106.107. 109: 110. 1159, 116. L010, 121: 122. 120, 127. 190.101, 10% LoA. 138. 139. 140. 141. 143. 144. 145. 150. 152, 1553: 155,157. 198. 160; 165. 166. 167. 168. 169. 170. 171. 177. 178: 4#9. 180. 181. 183. 184. 191. 192. 194. 195. 196. 197. 198. 204. 205. 206. 208. 209. 210. 915, 210, 210 2180: 219, 220. D O D O ZIO, 201 233. 235. 236. 238. 289. 240. 241. 242. 243. 245, 246. 247. 248. 249. 250.

Litir. B. über 150 Mark:

Nr S340 01001210: 14 10, 19.20: 01.90 93 L 5 27 25 29.91 32. 04. 39. 00. 38. 39. 40. 41. 42. 43. 44. 45. 46. 47. 48. 49. 50, 51. 53. 54; 55. 56. 57.59. G61. 62, 64. 65. 66. 67. GB 09 T0 (213A 1 0, (T. 16: O0, Si. S2. 93. 94. 95. 96. Fl T1 L 125 120. 126 138. 139. 141. 149; 150, 191. 160. 161. 164. 175, Lde LTD. 189, 190. 192. 201. D. 216: T 229 231.

99, 1007 LUL 12, 119,114 123. 124, 125. 135, 136. 137. 146. 147. 149, 162. 163. 164. 142. : 1A 1D 180. 186. 190. 199. 200, 203. 212. 213. 214. 222. 223. 224.

221. 244.

109. 123. 137. 148, 159. 172. 186. 199. 20 213. 215.

108. 122. 135. 147. 158

170. 185 198. 212.

106. 120. 133. 145. 156. 168. 182, 196. 207.

100. 101 116. 118. 151: 102 143. 144. 153. 154. 166. 167. 10. 409. 194. 195, 205. 206.

In 20 21 222 225 224 200 2204

S0 20 (. 290; 209. 244 269. 200,

Littr. C. über 75 Mark: O0 60 I L 14 O 0 I 20 E 24 25 26.27. 29. 30.32 33, 34. 35 30, 37, 99.

107. 121. 134. 146. 157. 169. 183. 197. 211.

97.

115. 130. 142. 152. 165. 177. 193. 204.

40. 41. 42, 43. 44. 45. 46. 47. 48. 49. 50. 51. 52. j

58. 59. 60. 61. 62. 63. 64. 65. 66. C2: 00: (E, T 1 E E U D 87. 88. 90. 91, 93. 94,99. 96. 101. 102. 103, 164. 105. 106. 112.1138 E 110 H L 126. 127. 128. 129, 130. 131. 138, 141. 142. 143. 144. 146. 155. 156, 157, 158. 159, -160. 167. 171. 172, 110, 1% L600, 180. 181. 182. 183. 184. 185. 191. 192; 193. 194. 1959; 197. 204, 207. 209. 210. 211. 2:3. 218. 219. 220. 222. 223. 224. 230. 231. 232. 234 235. 236. 2á2. 248. 244. 245. 246. 248. 253. 204, 256. 201. 205, 209 264. 265. 267. 268. 269. 270. 276. 279. 281. 282. 284. 290. 299. 301. 302. 303. 306. 307. 312. 313, 314. 316. 317, 320, 326. 327, 329. 330. 336. 337. 345, 346, 348. 349. 350. 351, 360. 361, 363. 365. 366. 367. 375. 376. 380. 382. 383. 334. 390. 391. 392. 393. 395. 397. 403. 404. 405. 406. 407. 409. 414, 415. 416. 417. 418. 420. 427. 430. 431. 432. 433. 434. 441. 442. 443. 444. 445. 446. 453. 454, 456. 460. 463. 464. 469, 470. 471. 472. 473. 474. 480. 481, 482, 483. 486. 487. 488. 489. 492, 493. 495. 497, 498. 500. zum 1. Iuli 1876 hierdurch gekündigt.. Dies wird den Juhabern der Obligationen mit dem Bemerken hierdurch zur Kenntniß gebracht, daß die Beträge der einzelnen Obligation-n, sowie die vom 1. Januar 1876 bis 1. Juli 1876 fälligen Zinsen vom 16, Juni 1876 bis 1. Juli 1876 bei der Kur- und Neumärkischen Ritterschaftlichen

53. 94. 956. 957. 67. 68. 69. 70. 82. 83. 85, 86. 98, 99.- 100.

108. 109. 111. 119. 121, 129. 204, 190. 137. 151. 153. 154. 162. 164. 166. 1775 178, 179. 188, 189. 190 199, 200. 201. 215. 216. 217. 226. 227. 228. 240. 241, 291. 252. 262. 263. 273. 274. 295. 297. 310, 311. 324. 329. 343, 344, 397. 398, 370. 372. 388, 389. 401. 402. 412. 413. 424. 425. 438. 439. 449. 450. 467, 468.

107.

133. 149, 161. 17s. 187,

214, 229. 238. 249

260. 271, 293. 308

250.

338. 394, 368. 389. 398. 410. 422. 439, 447, 465. 476 490.

342. 399. 369. 387, 399. 411. 423. 436. 448. 466.

211. ! 232. |

97. ; 118. !

198,

322. |

. Darlehnskasse in Berlin W., Wilhelmsplaß 6, und bei der Kreis: Kommunalkasse hierselbft aus- ¡ bezahlt werden, und daß vom 1: Juli 1876 ab die Verzinsung der Obligationen aufhört.

Die Talons derselven werden als Zinscoupons für die Zeit vom 1. Januar 1876 bis 1. Juli 1876 honorirt werden.

Beeskow, den 20. Dezember 1875.

Der Kreis-Aus\chuß des Kreises Beesfkow-

Storkow. Graf von Platen, Landrath.

Bei der heute nach Maßgabe der §8§.-39, 41 und ; 47 des Geseßes vom 2. März 1850 wegen Errich- tung der Rentenbanken im Beisein der Abgeordneten der Provinzial-Vertretung und eines Notars statt- | gehabten 50. ffentlichen Verloosung von Pom- merschen Rentenbriefen sind die in nachfolgendem : Verzeichnifse aufgeführten Nummern gezogen wor- | den, welche den Besißern mit der Aufforderunz ge- { fündigt werden, den Kapitalbetrag gegen Quittung und Rückgabe der ausgeloosten Pommerschen Renten- : briefe in coursfähigem Zuftande mit den dazu ge- hörigen Zinscoupons Serie IV, Nr. 5/16 nebst i Talons vom #19. September 1876 ab in den | Vormittagsstunden von 9 bis 12 Uhr in unserem ¡ Kassenlokale, Große Ritterstraße Nr. 5, in Empfang ' zu nehmen. Vom 1. Oktober 1876 ab hört jede | fernere Verzinsung dieser Ventenbriefe auf. In- ¡ habern von ausgeloosten und gekündigten Renten- | briefen soll bis auf Weiteres gestattet sein, die zu | realisirenden Rentenbriefe unter Beifügung einer ? vorschriftsmäßigen Quittung durch die Pest au | unsere Kasse einzusenden, worauf auf Verlangen die } Vebersendung der Valuta auf gleichem Wege auf * Gefahr und Kostea des Empfängers erfolgen wird. ! In dem Verzeichnisse b, sind die Nummern der be- reits früher ausgeloosten Rentenbriefe, welhe noch ! niht zur Zahlung, präsentirt find, resp. die Num- | mern derjenigen Rentenbriefe, welche als verloren { angemeldet sind, abgedruckt. Die Inhaber der be- : treffenden Rentenbriefe werden zur Vermeidung fer- : neren Zinsverlustes an die Erhebung ihrer Kapi- j talien erinnert und darauf aufmerksam gemacht, daß | nah §. 44 des Rentenbank-Geseßes vom 2. März 18590 die aus den Fälligkeitsterminen vom 1. April und 1. Oktober 1866 verloosten Rentenbriefe mit dem Schlusse dieses Jahres verjähren. Wir machen noch darauf aufmerksam, ! daß die Nummern aller gekündigten, noch rüdckitäns : digen Rentenbriefe dur die Seitens der Redaktion i des „Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen | Staats-Anzeigers" herauëgegebene Allgemeine Ver« loosungs-Tabelle sowohl im Mai, als auch im No- | vember jeden Jahres veröffentliht werden, und {day das betreffende Stück dieser Tabelle ! bei der gedachten Redaktion zum Preise { von 25 Reiehépfennigen bezcgen werden kann. a. Rentenbriefe der Provinz Pommern, Ber- loosung am 17. Mai 1876. Auszahlung vom 19. September 1876 ab bei der Königlichen Rentenbankkafse zu Stettin. Ltt. A. zu 3000 A Nr. 29 287 687 2901 3297 3396 3624 3691 3716 4109 4453 4696 4813 4836 4855 4905 4929 5054 5198 5342 5393 9481 5482 59517 5771 5879 5969 6013 6096 6310 6523 68859. Läitt. B. zu 1500 A Nr. 43 63 208 295 398 677 783 816 1496. Lätt. C. zu 300 Æ Nr. 160 594 862 969 1147 2003 2516 2664 3123 3282 3846 4047 4589 4751 5549 6001 6192 6799 7068 7076 7133 7276 T7430 7457 7837 7897 7912 7915 7986 8005 8116 8338 8381 8454 8603 8618 8634 9072 9147 9262. Láítt. D. zu 75 A Nr. 130 433 620 1157 1613 2039 2310 2394 3159 3201 3676 3752 4192 4264 4401 4488 4679 4719 4808 4896 4914 4934 4969 9023 5263 5295 6202 6348 6516 6599 6654 6759 6908 6963. Anmerkung: Sämmt- lihe Rentenbriefe Litt, E. von Nr. 1 bis 5240 find früher verloost resp. gekündigt. H, Nückständig find: pro 1. April 1873: Litt. D, Nr: 3318; pro 1. April 1874: Litt. D. Nr. 1338; pro 1. Oktober 1874: Litt. D, Nr. 755, Litt. E. Nr. 5070; pro 1. April 1875: Litt. A, Nr. 178 2897 3894 Lit&. B. Nr. 46 799; Litt C. Ny. 1024 2702 2910 4164 59510: Litt, D. Nr. 1373 1726 1901 2148 3028; pro 1. Oktober 1875: Litt. A. Nr. 3822 5337; Litt. B,

Nr. 285, Litt. C, Nr. 623 635 1700 2431 2591

3024 3459 5174 5819, Litt, D. Nr. 904 2485 2515 2547; pro 1, April 1876: Litt. A. Nr. 146 646 1669 2027, Litt. B. Nr. 24 256 1584 1718, Litt. C. Nr. 2121 2265 2623 2946 4100 4110 5463 5757 6668 6926 7975 8029, Litt. D. Nr. 4 212 768 2580 2838 3186 3369 3706 4526 4528 4621 4773 4912 5170 5320 5321 6165. Als verloren angemeldet: Litt, A. Nr. 192, Litt. D. Nr. 265 1338 2844 2949. Stettin, den 17. Mai 1876. Königliche Direktion der Neutenbank für die Proviuzen Pommern und Schleswig-Holstein, Triest.

[4509] A Plau man, i Zur Amortisation der gemäß Allerhöchften Pri- vilegiums vom 28. April 1875 ausgegebenen 4% pro- zentigen Kreis-Obligationen des Kreises Heils- berg im Betrage von 882,000 #4, find für das Jahr 1876 die nachstehenden Apoints ausgeloost : Littr. C. Nr. 47, 146, 159, 174 und 188 sämmtlich über 600 Æ Littr. D. Nr. 30, 74, 108, 139, 142, 200, 222, 225, 226, 236, 263, 338, 341, 348, 380, 382, 383 385, 420, 421, 463, 474, 506 und 514 sämmtlih über 300 M

Die vorstehend spezifizirten Kceisobligationen wer- den hiermit gekündigt, und die Inhaber derselben aufgefordert, vom 1. Iuli 1876 ab den Nenn- werth derselben nebst den bis zum 30. Juni 1876 fälligen Zinsen gegen Rückgabe der Obligationen mit den Coupons und Talons bei der Kreisfommu- nalkasse in Guttstedt zu erheben. :

Der Betrag etwa fehlender, nach dem 1. Juli 1876 fälliger Zins-Coupons wird von dem Kapitalbetrage abgezogen. ; / L

Es wird noch bemerkt, daß die weitere Verzinsung dieser ausgeloosten Kapitalien vom 1. Juli 1876 nicht stattfindet. ;

Guttstedt, den 24, Mai 1876.

Die ständische Kommission für deu Chaufsce- bau im Kreise Heilsberg.

Aochen-Ausweise der deutschen Zettelbanken. Wgchen-Ueberficht

der Neichs-Bank vom 23, Mai 1876. Activa. 1) Metallbestand (der Beftand an t coursfähigem deutschen Gelde und an Geld in Barren oder aus- ländishen Münzen, das Pfund fein zu 1392 Mark berechnet) . 2) Bestand an Reichskassenscheinen . an Noten anderer Banken an Wechseln ; an Lombardforderungen . an Effeften an sonstigen Activen .. P assiva. 8) Das Grundkapital 9) Der Reservefonds 10) Der Betrag der umlaufenden Note. 67 g ese 11) Die sonstigen täglih fälligen Ver- bindlichkeiten . e 12) Die an eine Kündigungsfrist ge- bundenen Verbindlichkeiten . 13) Die sonstiger. Passiva Berlin, den 27. Mai 1876. Reichs-Bauk-Direktorium. von Dechend. Boese. Rotth. Gallenkamp. Herrmann. Koch. von Koenen.

[4563] Braunschweigische Bank, Stand vom 23. Mai 1876. Activa. 46 2,439,000. —. 44,000. —,

[4573]

119,996,000 12,000,000

650,791,000 177,874,000

73,937,000 753,000

Metall-Bestand . , Reichskassenscheine Noten anderer Banken, Wechsel-Bestand. .. Lombard-Forderungen , Effekten-Bestand . Sonstige Aktiva

Grundkapital Reservefonds . . Umlaufende Noten . . Í Sonstige täglich fällige Verbind-

E ae e M0 An eine Kündigungsfrist gebun-

dene Verbindlichkeiten ¿ BSonstige Passira

14,157,572, 1,915,948.

S G 7,854,719 Passliva. #6. 10,500,000. 450,518. 4,431,500. —,

9,040,448.

9,752,900. 221,687.

Eventuelle Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln. , . . HA T12,471, Braunsehweig, 23. Mai 1576, Bie Direction. Bewig. Stübel.,

Status der Chemnißer Stadtbauk

[4564] in Chemniß

am 23. Mai 1876. Activa,

1) Cefsa

Metallbestand 4 272,423, 56. Bestand an Reichskassen- R Beftand au Noten an- derer Banken 131,600,

6,105. —,

2) Bestand an Wechseln .

3) Bestand an Lombardforde-

L

4) Bestand an Effekten . . . ,

5) Bestand an sonstigen Ak-

7s FPassiva.

6) Das Grundcapital . ..

7) Der Reservefonds . . . ,

8) Der Betrag der umlaufen-

9) Die jo ice ti lich fälligen

le fonftigen ta gen

10) o Berbiudlihkeiten - ci - le an eine AuUugs8fr

ebundenen mi

Mee ck

11) Die sonstigen Pasfiven . ,

.

Stand

der Badischen

am 23. Fail 1876, Activa.

[4562]

|

" 4 410,128. 56. 3,148,420. 03.

183,272. 05. 32 778. —.

334,938, 23.

# 510,000. —.

65,297. 53. 510,000, —,

« 88,411. 46,

, 2,842,200. —.

93,627. 88.

Weiter begebene und zum Jncafso gesandte im Inlande zahlbare Wechsel 4 532,300. —.

Bank

R

: Metallbestand . . , Beichskassenseheine , . Noten anderer Banken . j Wechsel-Bestand . . , j Lombard-Forderungen , L ¡ Sonstigs Activa

4 } : i j j

M 4“

P assiva.

| 11,240,206 76

52,985 |— 203,300

21,062,039 45

2,021,280|— 348,306 43 3,746,555 /48

32,671,673 12

j 4 j 1 1 i

i j

{ - | Reservefonds }

H Viaenda Nom ! Täglich fällige Verbindlichkeiten*) An Küindigungsfrist gebundene

Verbindlichkeiten , S

U a s G I

1 MOBEHZO. Fav S a C À

U.

9,000,000 1,349,022/87

18,274,800/—

586,304 19

9,000,000|— 464,546 06

138,674,673/12

Die zum Incass80 gegebenen Roch nicht fälligen | deutschen Wechsel betragen M 1,164,521, 41 S.

*) Wovon 4 92,931. 43 S in per 1, Oktober

| 1875 eingerufenen Guiden-Noten.

!

/ | (4548] Wojen-Uebersicht

der Bayerischen Notenbank

vom 23. Mai 1876.

Activa. : Metallbestand . . .

i “Ls ( Bestand an Reichskafsenscheinen h 105,000, —.

L an Noten anderer Banken . Gt. I a lee an Lombard - Forderungen . G: ee

1

A an sonstigen Aktiven .

Passiva.

. * Das Grundkapital. . { Der Reservefonds .

-

' Der Betrag der umlaufenden Noten . : Die sonstigen, täglich fälligen Ver-

U N Die an eine Kündigungsfrist gebun-

.¿ denen Verbindlichkeiten

Die sonftigen Passiva.

Bi

31,834,000 69,000 1,204,009 31,591,000 2,008,000 36,000 1,694,000

7,500,000

102,000 2,102,000

. Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen , im Inlande i zahlbaren Wechseln: 4A 972,089, 27,

Müncheu, den 25. Mai 1376.

Bayerische Notenbank.

Die Direkïtion.

Verschiedene Bekanntmachungen.

“"Steinkohlenbergwerk Nordstern

in Cffen.

Die Herren Actionaire unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der

am Moutag, den 12. Juni

statifindenden dritten ordentlichen

DÎS,

Generalversammlung

eingeladen. Tageso

1) Bericht der Direktion über die Lage der Gesellsch

rduung:

2) Ernennung eines Mitgliedes des Aufsicht?raths.

3) Berathang der zu ergreifenden finanziellen Maßregeln.

4) Abänderung der §S§. 19, 21, 26 und 27 des Gesellschaftsstatuts. 5) Verschiedene Anträge von Actionairen, betreffend die Beseitigung der Annuitätenshuld.

Die

beraumten Versammlung béi

/ Herren Actionaire, welhe dieser Generalversammlung beiwohnen wollen, ihre Actien resp. Juterimsscheine in Gemäßheit des 8. 28 des Statuts spätestens drei Tage vor der an- j

1) dem A. Schaaffhausen'shen Bankverein, Cöln, 2) der Essener Credit-Austalt, Effen, oder 3) » Gesellschafts-Cafse auf Zeche „Nordstern“

zu depouiren. 7 Essen, den 24, Mai 1876.

Der Auffichtsrath

des Steinkohlenbergwerks Norödftern. Fauvel,.

I., Vormittags 10 Uhr,

im Hôtel Hartmann in Essen

aft und Vorlage der Bilanz pro 1875.

werden ersucht,

| 1 | 1

j j j

[4570]

Halle-Sorau-G

Auf Grand der §8. 27, 28 und 31 unseres Gesellschaftsstatuts werden die Herren Aktionäre der Halle-Sorau-Gubener Eisenbahn hierdurch zu der

am 27, Iuni d, I,, Nachmittags 3 Uhr, im Sibungssaale des Empfangsgebäudes des Berlin-Görlißer Bahnhofes hierselbft, Zimmer Nr, 50,

statifindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen, Gegenstände der Tagesordnung sind:

1) Bericht des Verwaltungsrathes über die Lage der Geschäfte und die Bilanz.

2) Wahl von 3 Revisoren zur Prüfung der Bilanz pro 1876,

3) Bericht der Revisoren über die Prüfung der Baurechnungen und der Bilanz des ver-

flossenen Jahres. Indem wir bezüglih der Berechtigung zur Theilnahme an der Generalversammlung auf die

S8. 32 bis 35 unseres Gesellshaft3ftatuis verweisen, bemerken wir, daß die Deposition der Aktien min- destens 3 Tage vor der Versammlung bei unserer Gesellschaftskasse in Berlin auf dem Görlißer Bahn- hofe oder bei dem elen Bankverein von Kulisch, Kaempf & Co. in Halle a./S. erfolgen muß.

Die Stelle der wirkliten Deposition bei der Gesellschaft oder bei dem vorgedachten Bankhause vertreten nur amtlihe Bescheinigungen von Staats- und Kommunalbehörden über die bei ihnen erfolgte Deposition der Aktien. j

Der Bericht der Verwaltungsvorstände kann drei Tage vor der Versammlung bei unserer Hauptkasse hier Görlißer Bahnbof in Empfang geuommen werden.

Berlin, am 26. Mai 1876.

Der Verwaltungsrath der Halle-Sorau-Gubener Eiseubahn-Gesellschaft.

Norddeutscher Lloyd.

A Postdampsf=chifsahrt

s "E. S E

von Bremen nach New-YOrk una Baltimore,

D. Brannsohweig 31, Mai nach Baltimore | D, Oder 24, Juni nach New-York D. Mosel 3. Juni nach New-York | D. Leipzig 28. Juni nah Baltimore D. Donan 10. Juni na New-York | D. Main 1. Juli nach New-York D. Nürnberg 14. Junt nach Baltimore | D, Neokar 8. Juli nach New-York D, Rhein 17, Juni nach New-York } D, Ohio 12, Juli nah Baltimore Passage-Preise nah New-York: I. Cajüte 500 Æ, I1. Cajüte 300 Æ, Zwishendeck 120 Pafsage-Preise nach Baltimore: Cajüte 400 #4, Zwischendeck 120 K&K ï NRetourbillets für die Weltausstellung in Philadelphia zu ermäßigten Preisen. Zur Ertheilung von Passagescheinen für obige Dampfer des Norddeutschen Lloyd, fowie für jede andere Linie zwishea Europa und Amerika sind bevollmächtigt Iohauning & Behmer, Berlin,

Loniseuplaz 7. Von Bremen nach dem La Plata

auf der Hin- und Rückreise Antwerpen und Lissabon und eventuell Cherbourg anlaufend nach Bahia, Rio, Montevideo ua Buenos Áyres

D. Bohenzollern 25. Suni, D. Saller 25. Juli und ferner am 25. jedes Monats.

Die Direction des Norddeutschen Lloyd in Bremen.

Lebensversicherungs- und Ersparnißbauk in Stuttgart. [4551] Jahres- Bilanz pro 1875

Banpuds uro ultimo D Ea ea d Effective Einnahmen pro 1875,

Un M E E ala ( E A L at ee e ee 0e o 1 829,529, 39, furzzcitig bei der Bank angelegte Capitalin „eo ooooo .__y 1,388,205. 84. M. 22,808,754, 41.

fia [861]

Á. 17,196,358. 31, » 8,0992,600. 37.

Áé 1,007,728. 36. 59,360. —. 660,895. 98.

Ausgaben,

Für Sterbfälle aus 1874 und 1875. e bei Lebzeiten angefallene Verficherungen . r E 6 : E E e t e e R 2 o 71,424, 24. Provifionen und sonstiger Verwaltungsaufwand 9,49 °/g der

A a E ee a0 225,017. 29. Zurüdzahlung kurzzeitig angelegter Capitalin „...y 1,367,843. 3222 3,392,269. 19.

: ,_ Bankfonds 4 19,416,155. 22, Vermögens-Nachweis.

Caffa-Biftand und ausftehende Poften.

Ausgeliehene Capitalien auf Hypotheken und Werthpapiere E ee

Discontirte Dividendenscheine, Wechsel, Werthpapiere, laufende Zinsen, Mobilien und S S

Abscheidung des Baukfonds, Dedckungscapital für Lebens- und Rentenversiherunga . M E Vermögen der Ältersversicherten pr. 31. Dezember 1875 è Kurzzeitig bei der Bank auf Verzinsung angelegte Capitalien . C O L Sicherhecitsfonds, worunter Ueberschuß des Jahres 1875 #. 1,144,795. 69,

M 1,105,888. 09, y 16,546,459, 56.

L O, D Á 19,416,455. 22.

M 11,313,677. 38. 1,589,846. 60.

* 1/830,772. 88.

A a 8

' 296,129. 56.

J U 5. A 19,416,189. 32.

Bersicheruugs-Staud pr. 31. Dezember 1875, Dezember 1874 an Lebens-, Alters- und Renten-Verficherungen : S 24,061 Personen (A 91,979,744. 58, Vers.-Capital,

2,452 Ÿ « 13,543,762. 57.

r 26,513 Personen M 105,523,507. 15. Vers.-Capital,

Bestand am 31. Zuwachs im Jahre 1875.

biervon gingen ab:

dur Tod bei den Lebenêversicherten 992 Pers. M 1,030,400. —.

dur Tod bei den Altersvers. 27 „, y 37,442. 86. 319 Pers. M 1,067,842. 86.

durch Ablauf und Löschung

wegen unterlassener Prä-

mienzablua . 99 » »

bleiben in Kraft pr. Ende Dezember 1875 . wovon in den Kgl. Preußischen Staaten . und mit einer Prämien-Einnahme von versichert find. Stuttgart, im Mai 1876.

Die Bank - Direction. Mit vollzogen, Berlin, im Mai 1876.

Der Geueral-Bevollmächtigte für die Königl. Preußischen Staaten, E. Menshausen«.

14802 0 8 991588. 72 5 z 795,645 Personen 4 102,607,621. 43, Vers.-Capital, 2,024 Pers. mit , 10,395,227. —. j, :

S e D 000,00 C S)

8 Beuth-Str. BERLIN SW. Beuth-Str. 8.

Liefert Druck- Arbeiten jeder:Art in bester Ausführung zu billigen Preisen.

Pr T E I T E E