1876 / 134 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

auf deu 30. Iuni d. I, Bormittags 105 Uhr, | n unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 6, vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Wegner, anberaumt, und werden zum Erscheinen in diesem Termine die sämmtlihen Gläubiger aufgefordert, weiche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen gemeldet haben. C : Ver A Aumeldung schriftiich einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amts- bezi:ke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- haften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswär- tigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten

nzeigen. 7 Dievsealgen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Rechtsanwälte Justiz - Rath Henkel, Koehler und v. Gestkoroskly und Rechtsanwalt Kutscher zu Sachwaltern vorgeschlagen.

Stolp, „den 30. Mai 1876. L Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

[4836] L ¿

In dem Konkurse über das Vermögen des Kaufmanns Franz Herrmann hier ist zur Anmel- dung der Forderungen der Konkursgläubiger noch

; ite Frift s M um 24. Iuni cr. einschließlich

estgeseßt worden. / Ï Feige Gläubiger, welche ihre Ausprüche noch nicht angemeldet haben, werden aufgefordeS dieselben, sie mögen bereits rechtshängig sein oder vit, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten Tage bei uns \{chriftlich oder zu Protokoll anzumelden.

Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 95. April 1876 kis zum Ablauf der zweiten Frist angemeldeten Forderungen ift

auf den 4. Iuti 1876, Bormittags 115 Uhx, vor dem Kommissar, Stadt- und Kreiéëgerichts-Rath Herzog, an Gerichtsstelle, Domplaß Nr. 9, anbe- raumt, und werden zum Erscheinen in diesem Termine die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet aben. ; Wer scine Anmelduug \chriftlich einreidht, hat cine Abschrift derselben uud ihrer Anlagen beizufügen. : |

Jeder Gläubiger, welcher niht in unserm Anitsbezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- hafien oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Uften anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschafi fehli, werden die Rechtsanwälte Lochte, Meißner, Justiz-Näthe Bleck, Schul, Sieinbach zu

den 17, Iuli 1876, Bormittags 10 Uhr, vor dem Kommissar, Herrn Kreisgerichts - Rath Wagner im Terminszimmer Nr, 2 anberaumt und werden zum Erscheinen in diesem Termine die sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche ihre For- derungen innerhalb einer der Fristen angemeldet haben.

Wer seine Anmeldung \chriftlich einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu-

gen. O i Jeder Gläubiger, welcher nit in unserm Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen .am hiesigen Orte wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen Bévollmächtigten bestellen und zu den Akten anzeigen, Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, werden die Rechtsanwalte aa, - Rath Peters und Dr. Cuno hier zu Sachwaltern vorge]chlagen. Wittenberg, den 1. Juni 1876. y Königliczes Kreisgeriht. Erste Abtheilung.

[4926] Bekanntmachung. :

In dem Koukurse über das Vermögen des Kaufmanus B. Yudo!ph zu Wittenberg ift der Rechtsanwalt Vette ebendaselbst durch Gerichts- beschluß vom heutigen Tage zum definitiven Ver- walter ernanut worden. : »

Wittenberg, den 1. Juni 1876. h

Königliches Kreisgericht. T. Abtheiluvg.

[1925] Edictalladung.

Nachdem zu dem Vermögen resp. Nachlaß des Fabrikaut Oscar Herbst weil. in Meuselwiß und der Firma I. H. Herbst Söhne daj. der Koufurs- prozeß durch rechtsfkräftig gewordenes Dekret eröffnet und demgemäß

Douuerstag, der 26. Oktober 1876, als peremtorischer Liquidationstermin, Dounerstag, der 2, November 1876,

als Termin zur Publikation eines Präklusivdekrets anberaumt worden ift, so werden alle bekannten und unbekannten Gläubiger, welche aus irgend cinem Grunde Ansprüche an das Vermögen des Oscar Herbst resp. der Fuma J. H. Herbst Söhue zu haben glauben, unter Hinweis auf die bei dem Herzoglichen Gerichtsamte I. hier, bei dem Herzog- lichen Stadtgericht hier und bei dem Königlich preu- Fischen Kreisgericht zu Zeiß aushängenden Ediktalien hierdurch geladen, am erstgedahten Tage Vormittags 10 Uhr an hiesiger Amt? stelle persönlich zu erscheinen, ibre bei dreißig Mark Strafe wenigstens drei Wodt en vor dem Liquidationëtermine zu dex Akten anzuzei- genden Forderungen bei Vermeidung des Rechts- nachtheils, daß fie außerdem hinsichtlich derselben von der gegenwärtigen Masse ausgeschlossen und der Rech:swohlthat der Wiedereinseßung in den vorigen

Nebersicht über die in der Vakanzeuliste für Militär-An- wärter (Nr. 23) enthaltenen erledigten Stellen.

L. Armee-Corps, 5 Stellen: Bisckofswerder, Löbau W./Pr., Neidenburg und Nordenburg, Ix. A. C, 7 Stellen: Bromberg, Gollnow, Loiß und Wangerin.

LELZ. A. C. 8 Stellen: Berlin, Cremmen, Gu- ben, Jüterbog, Lippehne, Potsdam, Span- dau und Züllichau.

IWV. A, C. 1 Stelle: Barby.

V. A. C. 3 Stellen: Emchen, Quariß.

Görliß und

Sta

VYo. 23.

Bezeichnung der vakanten Stellen.

hysikus des Kreises Greifenhagen . hysikus des Kreises Usedom-Wollin_ ; bysifus des Kreises Hirschbera i. /Schl. hysikus des Kreises Halle i./W.. . reis-Wundarzt des Kreises Loebäu . Kreis-Wundarzt des Kreises Wuhrau . Kreis-Wundarzt des zue Barmen Kreis-Wundarzt des Kreises Hersfeld Kreis-Wundarzt des Unterlahnkreises Grenz-Thierarzt zu te Kreis-Thierarzt des Kreises Hoyerêwerda Kreis-Thierarzt des Kreises Pr. Holland Kreis-Thierarzt des Kreises Schildberg . Kreis-Thierarzt des Kreises Nimptsch Kreis-Thierarzt des Kreises Emden . . Kreis-Thierarzt des Oberwesterwald-Kreises . . Kreis-Thierarzt für die Bezirke Hilders und Tann. Kreis-Thierarzt des Kreises Zell a. d. Mosel . Bürgermeister zu Charlottenburg . A Bürgermeister zu Tremessen .

Bürgermeister zu Me1seburg

Bürgermeister zu Königshütte... . Lehrer an der reorgan. Gewerbeschule zu Cöln ..

Rektcr am Progymnafium zu Dorsten a. d. Lippe .

zu St. Martin bei Boppard

MWissenschafil. Lehrer zu Neustadt b. Magdeb. 2 MuR au der Bürgerschule zu Eléfleth

Mittelwalde, Kreis Habelshwerdt .

Oberlehrer und ordentl. Lehrer an der Realschule zu Lippstadt Inspektor an der evang. Erziehungs- und Besserungsanstalt Direktor am Großherzl. Marien-Gymnasium zu Jewer ;

Bahnmeister-Asptranten an der Kgl Ostbahn zu Bromberg Rendant an der Kreis-Kommunal-Kasse zu Nerggrabowa

usammenstellung # der im Reichs- und Staats - Anzeiger „3 Beseßung angezeigten gegenwärtig vakauten Stellen. _

Einkommen der Stelle

jährlich.

Vtelsdung| bis zum

7T./7, 15./7. 1./7. 20./6. 15/7. 27./6. 15./6. 17./6. 1D/(.

6./7.

1./7. 17./6. 10./6. 25/6, 28./6. 13./6. 16,/6.

e

G 15,/6. 18./6.

10./6. 1/7.

17./6. 15./6,

10.,/6.

76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76 76

76 76

76 76

76

K

A Sl EESH 1H

R

11

900 M 450 M. Zus. 900 A.

1200 M

600 M 300 M Zus.

7500 4, u. fr. Wohn.

2100 A u. Emol,

4500 M

6009 M. nebst freier Wohn. 3150 A.

3909 M resp. 2700 M. 2520 M.

2100 M nebst freier Wohn. 4500—5500 M. 1500 M. 1350—1650 M 2—3 M. tägli 1800 M nebst 9090 M Nebeneinnal:me. |

VI. A. C. 2 Stellen: Leobschüß und Münsterberg. WILE. A. C, 4 Stellen: Duisburg, Haltern, Mün-

ster und Warburg. . VIII. A. C, 7 Stellen: Saarbrücken und Kreuz-

nach.

IK. A, C, 12 Stellen: Altona, Apenrade, Burg a./F,, Hamburg, Hamburg - Hohenfelde, Harburg, Mölln i./Lbg., Neustadt t./H. und 6

K. A. C. 5 Stellen: Hannover, Hildesheim, Lüne- burg und Wilhelmshaven.

XKL. A. C. 7 Stellen: Mainz, Marburg, Weil- burg und Wiesbaden. i:

Die Vakanzenliste ist einzusehen bei den Landraths

Aemtern und den Landwehr-Bezirks-Behörden.

de

2 25

= e S

= 105 127 128 122 114 130 131 110 123 131 110 123 124 106 114 132 120 122 129 101 113 125 132 122 127

124 122 115 114 124 127

M

¿ 134.

Beriinzer Börse vom 9. Juni 1876

In dem nachfolgenden Courszettel sind die in einen amtlichen mnd Bichtamtlichen Theil getrennten Coursnetirungen zachk den maammengehörigen Efektengattungen geordnet und die nicht amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquiä bafind]. Gesellschaftsn finden sich am Schiuss das Courszoattel.

3

O0 G5 G2 O CE D V0 00 G5 G0 DD O BBRRAEAREAS

+3

WoobsslI, ./100 FI, : | 3 .|1 L, Strl, 1 L, Strl, 3 100 Fr. 9 do. do. [100 Fr. M Wien, öst, W. 167,10bz 100 FI, 165,90bz Petersburg 64 do. . ./100 S,'R. 261,85bz Farschau , 100 S. R.|8 T. | 64|265,60bz 449%, Bremen 5%, Frankf, a. M, 4%, Hamburg 53% Dukaten pr. Stück 9,61bz G SBovercigns pr, Stück 20,39etwbz áo pr. 500 Gramm . _ 18G Imperials pr. Stück do. pr. 500 Gramm _—,— 99,90 B do, einlösbar in Leipzig |—,— 81,10B Vesterreichische Banknoten pr, 100 FI, âo, Silbergulden pr. 100 FI. |174,00bz E Bussische Banknoten pr. 100 Rubel. |266,00bz Fonds- und Staats-Papiere, Staats-Anleihe 1, V 0 1/,,/99,70bz do. 99,75bz 1/1. u. 1/7.

, ./100 F1. /2 Paris [100 Fr. Belg, BankpI, 100 FL âs, do, 44 „100 8, R. 264,85bz Bankdiskonto: Berlin f. Wechsel 33 %, f. Lombard Eeold-Sorton nund Banknoten. Napoleonsd’or pr, Stück 16,27 G Dollars pr. Stück ,66 G Fromde Banknoten pr, 100 A... Franz, Banknoten pr, 100 Francs . , 167,50»2 do. Viertelgulden pr. 100 FI. |- Consolidirte Anleihe , |43/1/4,0,1/10./104,75bz 4 Stauts-Schuldscheine . « 94,40bz

Kur- z, Nenm. Schuldy. Oder-Deichb.-Oblig.. , - Berliner Stadt-Oblig. . -

doe. do, « Cölner Stadt-Anleihe . Bheinprovinz-Oblig.. Sobuldy. d, Berl, Kaufm.

V r 5 11 92,00 G 1/1. u, 1/7./101,25bz 1/,/,0./,1/,,/102,60bz G 1/1 u, 1/7.193 50bz 16a 1/10 E L1/1. n. 1/7./102,25 B 11/1. 100,60 G 1/1 102,20bz G 106,80bz 96,00bz G

S S

âo, l : Landschast, Central, Zur- u, Neumärk.

ch[—_I J

9. F

Oesterr, Lott.-4nl, 1860 do, do, 18084 Pestar Stadt-Anleihe doe. do. Ungar, Gold-Pfandbrieïe Ungar. St,-Eisenb,-Anl.' do. Lo0ose Ung. Schatz-Scheinse) d do, do. kleine .,,,. ddo Im do. ds, kleine . ,., Franz. Anl, 1871, 72} Italienische Rente , „j Æ do, Tabaks-Oblig, .\Æ Rumänier i do, j E s Russ, Nicolai-Obligat, Italien, Tab.-Reg.-Akt, | Fr. 350 Einzah], pr. St.| Russ, Centr,-Bodencr.-Pf.' do, Engl, Áni. de 1822) s do, do, de1862 do, Engl, Anl. .. ¿0, fund, Anl, 1870. do. consol, do, 1871. do. de, 1872. do. do. 1873, do, do. HKleins do, Anleihe 1875 , , ds, do. kleine . do, Boden-Kredit . () do, Pr.-Anl, de 18E4 ¿o do. ds 1866 do, 5, Anleihe Stiegl. do. 6, do, do. do, Poln, Schatzoblig. do. do. kleine O, Pfdbr. ITI, Em. 9, do. Liquidationsbr. ,) Warsch. Stadt-Pfdbr. I. do. do. II, Türkiegche Anleihe 1865 do, do, 1869 do, do, kleine do. 400 Fr.-Loese vollg.

Rm1Lst.-ÑRm

Fr—80

20 Rm

=—

t

1 Ls

R A R N

100 Bo. =320 Bm, ;:

JYesterr.Eredit 100, 1858|—|

B O D BRRRE

MOMER M

Börsen-WVeilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 9. Juni

; | Pr. Stück | | pr. Stück 6 1/1. u, 1/7.

kleine 6 1/1. v, 1/7.

9 1/3..u, 1/9. 5 1/1. n. 1/7. -—|vro Stück ; 1/6.0.1/12. 1/6,0.1/12. 1/2, u. 1/8. 1/2, a, 1/8, [16/2.5.8 11

R

6 D

3. 1, 1/9. n.1/10, n,1/10,

/4.u.1/10.

/4.0,1/10.

0/4

1l/L u 1/7

1/6,u.1/12.

1/4.n.1/10,

1/1 a, 1/7. 1/4,4,1/10. 1/4:n.1/10. 1/4,0.1/10

1/5,0,1/11.

1499.00B 184 50 etb G 189;/50bz 819000 G 189,50b2** 189 50bz .185,00bz 185/-00bz

/7.184,60bz /7.1173 00G

[305,00 B 95,60G 250,00bz B 73.50 B 73,90 G 81,00B 65 00 G 137,00 G 79,30 B 80,50bz 76,40bz B 77,00bz G

,

1101 30G 7.187,00bz 7.187,00bz

2zq00‘18 12

89 .50bz*

ZQ4GL 68 Tas Z4CL 68 Tx

168 25bz G 82,25 B

92 ,00et. bz 82,50bz &1,25bz B

76,40bz 67,60 hz

11,25bz

,

35 75bz

Oest, 5proz. H

(N.A,)Finnl, Loose(10thl)— Vesterreicb, Bodenkredit'5 „Pfdbr. 5

pr. Stück 1/5,u,1/11. Le

39,90 G

,

Thüringer Lit.

Werra-Bahn ,

Thür, neues 70% do, Lit.B.(gaz. do, Lit.C.(gar.

Tilsit-Insterburg

Weinm,-Gera(gar.)

A.

0

| 9 | P (20)

1/1.

0

7.163,70bz

132,00bz G 123,00bz G 90,90bz 100,25bz G 23 50bz B

32,50bz

Hal.-2or,-Gnb, Fana,-Altb, Bt, Märk.-Pogenser E G S, v,

Noräh -Erfurt Oberlanusitz,

Ostpr Sädh,

B. Qderufer-B,

Tilsit-Insterb, Weimar-Gera

Ángerm,-8, Bt-Er,| Berl.Dresd, St.Pr. Berl. -Görl, St,-Pr. Chemn,-A4nua-Àdf,

C. WMnst Er soh.St.«,,

Bheiniache .. , S-T-(4.-PI1, St-Pr,

(NA.) Ált.4. Str, Bresl. Wach. St.Pr. Lpz.-G.-M, St-Pr. Saalbahn St-Pr. Saal-Unstratbahn|

2 (5) |

Su

Fa, O

,

P. , ,

o O red D O

,” , ,

ps S A

, ,

On R O

en | Gear

S | D R

o

É

40,00 B 70,00bz 82,00bz G 2020 & 23,00bz 36,25bz B 74,50bz 65,.00bz G 91.75bz 11,00bz G 35,25bz 45,00 G 73 00bz G 107,75bz G

24,75bz G 70,5002 34.590 G 101 50bz 26,00 & 73,75bz 29,40 B 10,50bz G

Bunaäa. St-Pr,

-| (E)

70,00bz G

Baltische

arb

Albrechts2aho , Arast, - Rotterdam 6,59 Auseig-Teplitz . .|

p e) Böhb, West, (5 gar.) Brest-Grajewo Brest-Kiew ,, Dux-Bod, Lit. B. Elis, Wostb, (gar.) Franz Jos, (gar.) Gal (Carl LB) gar. Gotth

Kagsoh -Oderb, Lâdwhf.-B. (9% g.) Lüttich - Limburg Mainz- Ludwigsh. Moki. Frir Franz . Oberbeas, Bt, gar, Oest.-Franz. Bt,

| #97

J 8 5 O | 5% Y 3 5 8,59 (9) 5

bi

V3 Gow

ck do E11 11

on w eA

Es !

rie

Dr H C QAT 1E P G O E c C7 E] G E Qt ja C G Q C C C7: 0 £31 E Ct E

Pa D pr fes Van 1 CF D C N E V

. 7115,00 G

7172,75etwbz G

.18,90bz 158,75 G .7.153,00bz .7.179,50bz G .7.145,00 G .7.136,50bz G .1175,00bz

¡L ./98,90bz

112,40bz 118,25 G 53, 75bz

23,10 G

15,25bz G

106,40bz 72,60bz G

Ostpreuss. Südbahn . .

Rechte Oderufer Rheinis0be

Cöln-Mindener V, Em.|4 do. VI. Kan, Halle-Sorau-Gubewe- ., do. Lit, B.| ADL L An 0,

Märkisch-Posener . ., Magdcb -Halberetädter do, do.

(5

do. do,

do. do.

Niederschl.-Märk. I. Ser, |4 do. II, Ser, à 624 Thlr, 4

N.-M., Oblig, I. n, IT. Ser.'4 do. III. Ser, 4

Nordhausen-Erfurt I. E, 5

Oberschlesische Lit, A. do. Lit. B.

de, Lit,

do, Lit,

do, gar. Lit,

do. gar. 34 Lit,

de, Lit.

do, Lit,

âo,

de,

de,

do,

do.

do,

do.

â0.

do,

o.

gar.

00, Ÿ. do. v, 1874 (Cosel-Oderb.)4 do,

Niederschl, Zwgb, (Stargard-Posen) II, Em.

TII. Em.

4

do

/ do, Lit. B. do.

20. Lit. C.

5 5 5 4 do. II. Em. v. St. gar. do. III. Em. v.58 u. 60 60. 00: v, 02 u 04 40: d... v1800 do. do. 1869,71 n.73 40: 00, V 10/4

45 5

I, Em, 44 IL. Em, 4} do, ILI, gar. Mgd,-Hbst. 47

43 von 1865 44 von 1873/42 Magdeburg- Wittenberge 3 Magdeb.-Leipz. III. Em. 4}

1873 44 Lit, F.44 Magdeburg -Wittenberge 44 Münst.-Ensch,, v. St. gar. 4}

; 44 (Brieg-Neisss)/44 f

34] 43

41 1/4.0.1/10. 5 |1/L u. 1/7.

34

h

1/4.u.1/10.

1/ 1 1/ L A L V 1/L 1/4.a.1/10. 1/4.n.1/10. 1/4,7.1/10. Lu V6 L U U/T: Lu 1/7 L 01/7. L u 1/7 L a V7. L U 1/1, 1/1 1/1: 1/4.

M L 1: B

1/1. A, T 1/L E 1/1. 1/1. u. 1/7. Eu L/6 /1/4.n.1/10. [1/4.0.1/10.

U u Be u u

L 6 11/1. u 1/7 T Ae 1/1. u. 1/7. ŸL u, 1/7,

1/1 u 1/7,

[1/4.0,1/10. 1/4. u1/10. 1/4. u1/10.

1/1. a. 1/7. 1/4.a.1/10.

1/4.0.1/10. L C U 1/7 1/7, Tae 4.x.1/10.

E C, 1/6 1/6 111/4.0n.1/10. 1/4.u.1/10. L L/6, u. 1/7.

Le:

G

17G.

90,50 G 97,40bz G 100,70bz G 100,70bz G

88 50bz G 96,00bz 73,50 B 100.60 G

100,00 G 100,00 G

97,75 Q 97.75 G 9650 G 96,75 G

£5,50B

94,00B gr. f. 85,50G kLf 101,20bz B 99,00 B 102,20bz klf. 103,75bz 91,10G 98,25 G

KLf,

. 1/7.|—, 1/6

104,40 bz 76,50bz

99/25 G 99,95 G 101,75 G

99,75bz 99,75bz 100,00 G 103,10 B 103,20 G

Sit S Sr

1/4.u1/10. L Le V6 E

86,00bz 85,20bz 95,50bz 103,00bz 103,00bz

Bureaubeamter beim Landes - Direktorat der Provinz / 185,90 G

Cb H

Forst- und Teich-Aufseher zu Sorau. Negiments-Schneidermeister zu Minden .

34

H Oest, 5S4proz. Slb.-Pfdbr. 5141/1. u. 1/7.|—,—

Wiener Silber - Pfandbr. 54/1/L. n. 1/7. -,-—

New-Yersey [7 |1/5,0.1/11.193,50bz G

Genueser Loose 150 Lire|— 100,50 G

Braunschw,-Han, Hyphbr.|5 95,75

do, do, do. 47 DeutscheGr.-Cr.B.Pfdäbr.|5 102,25bz B ä By B Pfdbr t Lb s 1/4.n.1/10 101.00b G 0. Hy/,-B, Pfdbr. unkb, .0,1/10./101,00bz do, do. do. (44/1/4.n.1/10,/95,75bz@ |[Süddat, (Lomb,). 96,00bz Els.-Lothr, Bod, u. C.-Cr.\4| |—— Tornau-Frager 1/1. n. 1/7. N Vorarlberger(gar.

9 4 103,30bz G Hamb ; „Hyp, Rentenbriefe|4 —_—,— L 2 1/4.n,1/10./102,00et.bz @ | Varsoh,-Zer, gar, 5 9

Sachwaltern vorgeschlagen. N Magdeburg, den 23. Mai 1876. i Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung.

.7.1207.00G

.7.158,00 B

.7.148,59bz .143,50bz G

/1, 118 00bz G .7,1106,00à106,50

6,50G [bz

17,25bz G

: 41 '75bz G .[43,75bz

193 00bz G

Stand verlustig werden erachtet werden, anzubringen und zu bescheinigen und womöglich sich zu vergleichen, | wenn aber ein Vergleich niht zu Stande kommen sollte, über die liquidinten Forderungen und deren Vorzug mit dem bestellten Streit- und Massevertreter und unter sich zu verfahren, binnen Ordnungefrist zu beschließen, auh in dem anberaumten Publi- fationstermine legal zu ersheinen und der Eröff- nung des Präklusivdekrets, welches rücksichtlich der Außenbleibenden - Mittags 12 Uhr für publizirt eratet werden wird, gewäitig zu sein. »

Nicht am hiesigen Orte wohnende Gläubiger haben bis spätestens im Liquidatiou?termine einen hier wohnhaften Advokaten zur Annahme von La- dungen und sonstigen Verfügungen, wie nach Be- finden zu ihrer ferneren Vertretung, zu bestellen.

Alteuvurg, den 29. Mai 1876.

Herzogl. Säwbs. Gerichtsamt I. Schuster.

2100—3600,. u. Wohnung È-|

Oest. Nordwesth. geldzus{huß. | est. Nordwes |

L Da A B, ich .-Präà. (4g. Kor Budelfab ien Buulslèz .,, Bnsa,Staatob, gar. Schweiz. Unionsb, do. Westb. ,

tin

Bhein-Nahs v.S, gr. LEm. do, gar. IL. Em. Schleswig-Holsteiner . . Thüringer I. Serie ... da, IT. Seris 407 E Berie .

do. LIV. Serie . . ./44 do. Y. Serie rid /1. n. 1/7.199,75 B . . 1441/4. 0.1/10./99,50G klf.

do. YVI. Serie Chemaitz-Komotau . . „ifr,1/1. u. 1/7.[43,00 B 1/1. u. 1/7,/101.00 G

Lübeck-Büchen garant, 4} Mainz-Lndwigshbafen gar.|5 |1/1. u. 1/7./102.90bz B 1/3. u. 1/9./103,20 bz B

do. do. 1875/5 1AM IAO I es 87,00 @

do. do. 44 Werrabahn I. Em. . . 1441/1. u, 1/7. 56,10bz B 52 00 G

Albrechtsbabn (gar.) . ./5 |1/5,u,1/11. Dux-Bodsnbrch 5 V1 u 1/c, ./5 |1/4.6.1/10./42,00 B | 22,60 bz 68.00 B

fr.

51,00 B &0,60bz 78,00 G 75,20 G 72,75 i 74,10 G 52,590 B 52,90 B 8,00 (F 86,C0bz G 54,60bz G 201,00 G 61,00 G 68,50 G 91,60 & 66,80bz 51,80bz 48,75bz 56,10bz G

64; 30bz G

102,25 B u 102,25 B B 99,75 G . u. 1/7.194,75 G 1/1. u. 1/7 [101,00 G 1/1. u. 1/7.194.75 G 1/1. u

1 1

E neue 0, 4 24./8. 76 do. neue , 44 1./7. 76 N. Brandenb, Credit 4 2 do. neue . sl Nstpreussische , . . „3

: do, 4 da, l Pommersche s 44

ds. do, | 24 Posensche, neue . , ,| Süchsische 4 34

Pas en

d el

A T7: 1/1. u.:1/7. 1/1. u: 1/7 1/1. u, 1/7.

[4929] 5 L

Sn dem Koukurse über das Vermögen des Kaufmanns R. Rudolph zu Wittenberg ist zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger

ine zweite Frist noch eine zweite F cluschließlih

bis zum 3, Juli 1876 estgejeßt worden. Y fdie läubiger, welGe ißre Ansprüche noch nit angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, sie mögen bereits rechtshängig fein oder nit, mit dem dafür verlangten Vorrechte bis zu dem gedachten Tage bei uns \chriftlich oder zu Protokoll anzumelden.

; Der Termin zur Prüfung aller in der Zeit vom 16. Mai 1876 bis zum Ablaufe der zweiten Frift angemeldeten Forderungen ist auf

T'arif- ete. Veränderungen der deutschen Eisenbahnen No. 97.

Unna-Königsborn zur Einführung gelangen. Derselbe kann von unseren Güter-Expeditionen und dem Tarifbureau unentgeltlich bezogen werden.

Königl. Dircktion der Westfälischen Eisenbahn.

[4911] Bekanntmachung.

Haunover-Thürirgischer Eisenbahn-Berband. Thüringische Eisenbahn.

Am 16. Iunt cer. kommt die direkte Personen- und Gepäck-Abfertigung über Cassel mit Ausnahme des Verkehrs zwischen Eisenah und Münden in Wegfall, dagegen wird via Bebra-Friedland ditekte Personen- und Gepäckabfertigung eingeführt.

Nähere Auskunft ertheilen die Verbands - Expe- ditionen. |

Erfurt, den 3. Juni 1876.

Die Direktion.

dener Eisenbahn Gesellschaft. Dun Am 1. Juli d. Js. treten neue, mit theilweiser Erhöhung der Fahrpreise und Frachten verbundène Tarife für die Be- 4 förderung von Personen und

Q 4 H

[ali A

Xo. 23. Uebersickt . 1/7./100,50B

der im Reichs- und Staats-Anzeiger bekannt gemacbten anstehenden Submissions-Termin-,

ui Die Submission ist ausgeschrieben

termin am von |

96,00B 102,60B 84,70bz G

v

C Pn d C D En

_AAAAAAAAAAAAIIAY

en vor

auf

1 1 1 1 1 1 1 1/ 1 1 1 1 1 Í 1

Ma E CIY Ms Hr Mm En SFT Mm CFT Hr E E

purd D

Aga EEASA

94.90bz Kra . . ppsche Obligationen|5 | * 1/1. U. 1/7. i: do. Wien.

96,00 G Meininger Hyp.- fandbr. S rund-C /4.a.1/10./101,00bz G

Schloesieche ——,— Norda L L u, 1/7. /101,50bz G /

do. do. do, do. neue4 do. A. u. C. Westpr., rittersch. 3 do. do, 4 do, do, 147 do. IT, Seris./5 do. do. 44 do. Neulandseh, 4 do. r T de, 0, 4E do, do, II/ Kur- u, Neumärk, , Pommersche Posensche Preussische | Rhein. u. Westph, 4 Hannoyversche .,,. Süchsische

/ {7

Gläser für Meidingershe Elemente, Aufftellen von Telegraphenleituugen, Maurerarbeiten,

Kaiser). General-Telegraphenamt zu Berlin, Kaiserl. Ober-Postdirektion zu Magdeburg, L e ati Remhardt zu Thiergarten- chleuse, 7 :

Kgl. Bau-Inspektor R. Stüve zu Berlin, Bou-Abtheil. TV. der Kgl. Oftbahn zu Bromberg, Kgl. Betriebs-Juspektion 111, zu Br-slau,

Kgl. Bau-Inspektor Reißner zu Osnabrüdck, Direktion der Oberlausißer und Cottbus-Großen- hainer Eisenbahn zu Cottbus, Eisenbahn-Baumeister Houssele zu St. Johann au der Saar, .

Kgl, Strafanstalts-Direktion zu Sonnenburg,

10/6, «(6 10/6. 2 10/6. »

10/6. 12./6. 12.,/6. 12./6. 12./6.

12./6. 12./6. 12/6.

12./6. 12./6. 13./6.

13./6. 13./6. 14./6.

14 /6. 14./6. 14/6. 14./6.

14./6. 15./6. 15./6. 15./6. 15./6. 15./6.

15./6. 16/6. 16./6. LU/0. 17/6, 17./8.

17./6. 19./6. 19./6.

19./6. 19./6. 19 /6.

20./6. 20./6. ' 22,/6.

Bigeubahn-Frieritäic-Aktiez 12d OChligatienen.

Anchen Mastrichter . , .|4}|1/L. u, 1/7.190,50 G do, IT, Em.|§ 1/1. |—,— do. III, Em.|5 1/1. n. 1/7.|—,— Bsorgiech-Mürk. L Ber./44{1/1. u, 1/7.|—,— do, TI, Ser.|44/1/1, 199,50 G do. IIT.Ser.v. Staat 3tgar.|34 1/1, n, 1/7.185,25bz G do. do, Lit, B. do,/3§#11/1. n, 1/7.185,25b G gr. f. 49 00 TAL O, .(8& 1/1. u. 1/7.177,40bz 198,75 G

do, 44 1/1. n.

do, 198,75 G

do, . 1/7.198,75bz B

do, 1102,75bz KkL f,

do, Aach.-Düsseld. I, Em. 189,50 &

do, do, I. Em. 4 1/1. .189,50bz G

do, do, ITI. Em. /43/1/1. n. 1/7.|—,—

do, Düssold.-Elbf,-Prior.4 1/1, u, 1/7.|—,—

do, do, IISer, .1/7.|—,— Livorno

äo .Dortrannd-BoestI.Ser. |—,— Ostrau-Friedlander , ..5 1/4.0.1/10,

do, do, IILSer. 196,25 G Pilsen-Prieson 0 11/1 u. 1/7:

do, Nordb. Fr.-W, ..…. . u, 1/7,/103,90 G Raab-Graz (Präm.-Anl.) 4515/4, n. 10.

do, Buhr,-C.-K, GI I, Ser, {L u. 1/7.|—,— Schweiz Centr. u. Ndostb. 5 |1/4.0.1/10.

do. de, II. Ser, fl, u. 1/7.|—,— LOGIMDAOR oe, 5 (1/5.0,1/11.

äo, do, I. Ser.4}1/1. n. 1/7.|—,— ’_ng.-Galiz. Verb.-B. gat. 5 1/3. u, 1/9.

Berlin-Anhalter .1/7.|—,— Hue Nordostbahn gar.'5 |1/4.u,1/10. do 199,75BD (Kl, f o, Ostbahn gar. . .5 1/1. u. 1/7.

do, s i 199,75 BKL. f. #| do, do. I. Em.'5 1/1. u. 1/7.

6 11/1. u, 1/7.1102,30bz

E Pomm, Hyp.-Br. I. rz.120 . u, 157/72, 110

1 1 1 1

R im de. Hyp.-Pfandbr. n, 1/7./105,25 G

do. do. III. u. YŸ. rz. 100

5

z 1. u, 1/7./101.90 G Ge, L R. L110. &F

5

9

5

4

/L n. 1/7,/100,50bz

1 1 P 1/1 101,50bz G f 1/1. u. 1/7.196,50bs 1/1 1/1 V 1 1

84,90 B 96,20bz 101,70bz G 106,70bz G 101,30bz G 98,50bz

94 40bz 101,80 G 101,50bz 98,40bz 98,00 B 97,10bz 97,10bz 98,30 B

Mauersteine, neue ,

Erdarbeiten, ;

Pflasterung des Bahnhofes Bunzlau, Sockelquader,

Eisenbahnaschienen,

Erdarbeiten incl, Maurer- und Zimmer- arbeiten, -

Arbeitskräfte der Strafanstalt Sonnen- el burg, Eisentheile,

Gasrohrleitung, :

Maschinenstück- und Förderkohlen,

Beschäftigung von Gefangenen JIndusftriearbeit, E

Verkauf von Schmiede- und Gußeisen,

Ausrüftungsgegenstände,

eiserne Thore, Pflasterung u. Schiencn- geleise,

Fundirungsarbeiten,

Eisentheile,

Ruhrkohlen,

eiserner Ueberbau,

/ u. 1/7./100,00G L U 1/6 ersch.

/ /

Elisabeth-Westbahn 735 [1/4.a,1/10. Fünfkirchen-Barcs gar, . 5 |1/4.0.1/10, Gal. Carl-Lndwigsb. gar. 5 Lt do, do. gar. II. Em.'5 1/7. do. do. gar. IIT. Em.'5 G do. do. gar. IV. Em. '5 1.

L

/10.

| | | | |

T 0: Hyp, Schldsch, kdb. do. B. unkdb. rz. 110 doe, do, rz,100 do. 00, X35 110 Pr. Ctrb. Pfandbr. «db. do. unkdb, rückz. à 110 do. do. de 1872,74,75 do. do. de 1872,78,74/5 | Pr. Hyp.-A.-B. Pfandbr./4}) do, doe, | Schles. Bodenc1.-Pfadbr. |1/L n. do, do, 4411/1. n, Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges,|\5 (1/1. u do. do. 4} 1/1. u N.A.)Anb.Landb Hyp.Ff/5 7 U Mecklenb. Hyp. Pfandbr. 0 1/1. u do, do, rückz. 125/44/1/1. u Nürnberg, Bodenkr.-Ob1I.|5 1/1. n do, do, 43/1/4.u,1/10. SüddeutscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5,0.1/11./102 25G do, do. rz. 110/4{/1/5,0,1/11.198,00bz

Bisonbahn-Stamm- und Stapun-Fricritäts-Akitien

(Die eingeklammerton Dividenden bedenten Bauzinssn.) Div, pro |1874/1875| | Aachen-Masir, . , 4 | 1/L Altona-Kieler , . 4 | 1/1. E es S 4 L Berl, -Anhalt,. .. 4 1/1n.7, Berlin-Dresden . A A Berlin-Görlitz .. 4 | 1/1, Berl. -Hbg, Lit. A. 1/1 B,-Potsd.- Magdb. 1/1 Berlin-Stettin . . 1/1u Br.-Schw.-Freib. . 4/0 1/1. 1/1. 1/1. E

103,20bz G 101,00bz G 1. u, 1/7./100,00bz

1/4.0.1/10./100,30bz

. 1/7./108,00bz .198,50bz 1101,50bz .199,00bz G .{100,20bz G 1100,25 194,590 B .1101,00bz G 198.00 G 7.102,75G 7.1101.00 G 7.196,50 G 7,1101,00bz 98,00bz

l / 1/7. 1/1. u. 1/7.

1/4,n.1/10. 1/4.u.1/10. 1/4,4.,1/10. 1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4,n.1/10.|—,— 1/4,0,1/10./98,70 B Schlesische 1/4.n,1/10.197,25bz Schleswig-Holstein. /4 |1/4,0.1/10.|—,.— Badische Anl, de 1866 4411/1, u. 1/7.|—,—

do. St,-Eiseab.-Anl, 5 1/3. v. 1/9.|—,—

do, doe, /4 1/2. u, 1/8./94,50 B

4 1/1. u, 1/7./93,50bz G

Bremer Court. - Anleihe|5 |1/1. n. 1/7./100,00 G Bremer Anleihe de 1874/44 Hamburger Staats - Anl.4 |1/3. u. 1/9.194,25bz B Lothvinger Prov.-Anl, .|4 1/1. u. 1/7.4—,— Meckl, Kisb.-Schuldvers.|34/1/1. n. 1/7.|89,90bz Büchs, Staats-Anl, 1869/4 |1/1. n, 1/7,/96,00 G Pr.-Anl, 1855 à 100 Thl, 1/4, 1130,60bz Hess, Pr.-Sch, à 40 Thl, |—| pr. Stück |248,50bz Badische Pr,-Anl. de 1867/4 |1/2. n, 1/8./118,75bz G

de, 35 FI. Obligation.|—| pr. Stück [134,00 G Bayorsche Präm.-Anleihe 1/6, |[121,25bz G Braunschw. 20Th1,-Loose|—| pr, Stück |82,40bz Cöln-Mind, Pr. - Antheil'34/1/4,n.1/10.108,10bz Dessauer St.-Pr.-Anleihe 1/4 1116,50G Goth, Gr, Präm, Pfdbr.|5 |1/1. n, 1/7./109,00bz 1/1. u. 1/7./106,40bz 1/3 171,106 170,75 B

do, do, II. Abtheil, , Eamb, 50Th1.-Loose p.St, /3. 1/4 pr.Stck pr. Stück |20,10B 102,30 B

Lübecker do. do, Meininger Loose ..,., do, Präm, - Pfdbr, 1/2. Oldenb. 40 ThIr.-L. p. St. 1/2. 1134,50 G T. a, 1/7.[104,80bz G /5.u,1/11./109,20bz G 1 101,80bz G

Amerik, rückz. ISö118 Í . n, 1/7. / : { 102,20bz

do, do. - 18852 /2.5.8.11. 101,60 B

do, do, 1885/1 do. Bonds (fund.) L u, 1/7, 1/4,u,1/10,/102,30 G 98,90 B

New-Yorker Stadt - 15/5.15/11 97,50 B

0, do, Rorw, Anl. de 1874 53,70bz 54,00 G

Behwed. Staats-Anleihe Oesterr, Papier - Rente

56,25bz B 56,29bz

do, do 93,00bz

1 1 n. 1/7. n. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7. 1/7.

Sago aAaAa

L Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn. i R Berlin, den 6. Juni 1876. i | Vom 10. d. Mis. ab tritt zum Tarif für den Badish-Sächsishen Verbandsgüterverkehr vom 1. Fe- bruar 1873 ein Nachtrag VIL, in Kraft, welcher Tarifsäße für die Station Singen der Großh. Ba- dischen Staatsbahn enthält. Druck:xemplare dieses Nachtrages sind bei unseren Güter-Erpeditionen in Breélau und Liegniß unentgeltlih zu haben. Berlin, den 7. Juni 1876. Vom 1. Juni cr. ab ift zum Tarife für den Nord- deutsch-Unzarischen Verband- Verkehr ein Nachtrag IV. und zum Tarife für den Norddeutsch-Nordoftungari- hen Verband-Verkehr (für Getreide) ein Nachtrag I. in Kraft getreten. Durch diese Nachträge werden die in den Haupttarifen enthaltenen Frachtsäße aus denselben theilweise eliminirt und auf den Deutsch- Oesterreich - Urgarischen Verband nach erfolgter Ermäßigung der Getreidefrachtsäße übertragen. | Druckexemplare der Nachträge werden von unseren ; Güter-Expeditionen in Berlin und Breslau auf Ver- langen unentgeltlich verabfolgt. Königliche Direktion der Niederschlesisch-Märkishen Eiseubahn.

Ostbahn, T i Reisegepädck sowohl im Binnen- Bromberg, den 2. Juni 1876. | verkehre der unter unserer Verwaltung stehenden Der direkte Personen- und Gepäckvezkehr zwischen | Bahnen als auch in allen direkten Verkehren in der diesseitigen Station Landsberg und der Station | Kraft. Den BVilletpreisen für I., 11. und UI. Klasse Dresden der Leipzig-Dresdener Eisenbahn wird vom | werden dieselben Einheitssäße wie bei den preußischen 1. August cr. ab aufgehoben. Staatsbahnen und denjenigen für IV. Klasse die : Bromberg, den 3. Juni 1876. CEinheitssäße unserer Nachbarbahnen, der Bergisch- Für diejenigen Thiere, Geräthe und Maschinen, | Märkischen und der Rheinischen Bahn, zu Grunde welche auf der am 28, Juni d. J. in Lyck statifin- gelegt, E denden Hauptthiershau und landwüthschaftlichen Die Erhebung dcr Gepäcküberfrat erfolgt nach Ausstellung ausgestellt werden und unverkauft | der Gewichtseinheit von 10 zu 10 Kilogramm und bleiben, wird auf der Ostbahn eine Transportbegün- | werden im Minimum 20 S erboben. stigung in der Art gewährt, daß für den Hintrans- Die neuen Tarife können son einige Tage vor port die volle tarifmäßige Fracht berechnet wird, der | dem Einführungstermine auf den Stationen ein- Röücktransport auf derselben Route an die Aus- | gesehen werden. . steller aber frachtfrei erfolgt, wenn durch Vorlage | Cöln, den 6. Mat 1876, des Original-Frachtbriefes für den Hintransport | [4128] Die Direktiou. jowie durch eine Bescheinigung des Aussftcllungs- j r —-——— Comité's nachgewiesen wird, daß die Gegenstände 2c. [4924] ; L ausgestellt gewesen und unverkauft geblieben sind und | Mit dem 15. Juni cr. tritt ein Nachtrag ITI. zum weun der Rücktranêport innerhalb 8 Tagen nach | Tarif vom 1. Juni 1875 für die Güterbeförderung Sg@luß der Ausstellung ftatifindet. | im Bergish-Mä:kisch Niederländischen Verkehr via 23./6. Königliche Direktion der Ostbahn. Venlo in Kraft, welcher Aenderungen und Ergän- 24/6. e zungen der Transportpreise für Güter, der Waaren- 27./6, Westfälische Eisenbahn. klassifiklation und der Tarifsäße enthält: H i 28./6, Münster, den 7. Juni 1876. Der Nachtrag kann in unseren Güterexpeditionen 30./6, Am 6. d. Mts. ist die zweite Ausgabe des See - | eingesehen und dur dieselben zum Preise von 15 § 59./7, Transit-Tarifs für unsern Lokalverkehr ausge-

pro Stück bezogen werdeu, (1D geben, durch welde außer einigen Ermäßigungen Elberfeld, den 2. Juni 1876. auch- Säße für unsere Stationen Dorimund und

7

L u. Gömörer Eisenb.-Pfdbr. 5 1/2. u. Gottharäbahn I.nu.IL.Ser. 5 ¿ do. III. Ser.'5 |1/4.n.1 Ischl-Ebenses fr. fr. Zinsen, Kaiser Ferd, - Nordbahn 5 |1/5.0.1/11. Kaschan-Oderberg gar. .5 1/1. u. 1/7, 0 (L U

1/1. u

; 1/L Q

. Ul

Ï L . Is u

. U, e U

Kaiserl. Marine-Hafenbau-Kommission zu Wil- X F j S

helmshaven, / l L 1/4.n.

Kgl. Eisenbahn-Baumeister Beil zu Dirschau, /

Kaiserl. Werft zu Wilhelmshaven, / /

Direktiox der Männer-Strafanstalt zu Cêln,

5 4511 9

4t11 9 [1 9 [1 1 1 L

auf

‘Routsnbriete,

Kgl. Artillerie-Depot zu Danzig, 2. Hann. Infanterie-Regiment Nr. 77 zu Celle, Kgl. Fortifikation zu Spandau,

Ksl. Eisenbahu-Direktion zu Hannover, Dieselbe, ;

Kgl. Garnison-Verwaltung zu Karlêruhe,

Kgl. Eisenbahn-Bau- Juspektor Wenderoth zu Stargard i./P.,

Kgl. Direktion der Strafanstalt zu Brandenburg, Kaiserl. Genueral-Telegraphenamt zu Berlin, Kaiserl. General-Postamt zu Berlin,

Kgl. französishes Gymnafium zu Berlin,

Kgl. Direktion der Pulverfabrik zu Spandau, Direktion der Geschüßgießerei zu Spandau,

Kgl. Garnison-Verwaltung zu Berlin,

Kgl, Eisenbahn-Direktion zu Hannover,

Kgl. Garnison-Verwaltung zu Berlin,

Abtheilungs-Baumeister Kiene zu Küllftedt,

Direktion der Kgl. Gewerbe-Akademie zu Berlin,

Kal. Direktion der Ostbahn, Bau-Abtheilung T.

zu Bromberg,

Kgl. Oberförster Sachsenröder zu Falkenhagen.,

| Kgl. Eisenbahn-Direktion zu Wiesbaden,

VI, Betriebs-Inspektion der Kgl. Niederschlesisch-

Märkischen Eisenbahn zu Berlin,

Kaiserl. Garnison-Lazareth zu Mülhausen,

Kaiserl. Ober-Postdirektion zu Halle a./S.,

Kgl. Direktion der Ostbahn, Bau-Abtheilung IV.

zu Bromberg, : :

| Kaiserl. Marine-Garnison-Verwaltung zu Kiel,

| Wasserbau-Inspektor Oppermann zu Meppen, Eisenbahn-Baumeister Housselle zu St. Johann a, d. Saar, /

Kgl. Eisenbahn-Kommission zu Berlin,

Abtheilungs-Baumeister F. Herh zu Dortmund,

Kgl. Artillerie-Depot zu Neisse,

Kgl. Direktion der Ostbahn zu Bromberg,

Kgl. Eisenbahn-Kommission zu Bromberg,

A T General Seen Prius zu Wittlich,

Kaiserl. General-Telegraphenamt zu Berlin,

Braun- und Steinkohlen,

Rohzink,

Brennholzlieferung,

Würfel fteinkohlen,

Lohe,

Maurer-, Mal-r-, Maschinenbauer- und Stein!eterarbeiten inkl. Material,

Erd- und Maurerarbeiten,

Erbauung eines Gütershuppens,

Neubau zweier Schuppen,

Bau ecires Bretterschuppens8,

Heizungê- und Erleuchtungsmaterialien,

Erdarbeiten,

s

22,00bz G 118,75G 82,80bz 109,75bz 24,50bz 39,50bz

. 1178,00bz

. 184 60bz G .7,1120,10bz 76,80bz 100,50bz 99,00bz G 10,75bz 15,50 G 21,60bz 87,25bz 240.00bz 96,75bz G 97,00 & 97,50 G 32,.00bz G 136,50bz 126 00 & 26,50bz G 102,00bz G 9 93,60bz 14,00bz G 101,40bz B

© | I

O

U.

O O 0K

Cöln-Mindener . . 00 Lit, B, Halle-Soran-Gub. Hannov.-Altenb. Märkisch-Posener Mgdb.-Halberst, , Magdeb,-Leipzig. 0. , Lit, B, Mnst,-Hamm gar, Ndschl Märk, gar, Nordh,-Erfrt, gar. Obschl,A,CD u. E. do, Lit, B. gar, Ostpr. Südbahn . B. Oderufer-Bahn OLE E 6, Lit, B. 7 Rhein-Nahe s y Starg.-Posen gar. *) abg. 116,10bz

Jagensteine, : Lokomotiv- und Schmiedekohlen, Lattenzaun,

S1

»ck

E

L

1/1. Neubau eines Garnison-Lazareths, 1/1. Telegraphenstangen, 1/1 Erdarbeiten,

Borlin-Görlitzer ... j ¿[Vorarlberger gar 5 1/3. u, 1/9. do. Lit. B, ir u, 1/7./92,00G k1f. %| Lemberg-Czernowitz gar. 5 |1/5,u.1/11. de, Lit. C. ./44/1/4.0.1/10.189,40 G Z do. gar. II. Em,'5 |1/5.n,1/11./64,30bz G Berlin-Hamburg, I. Em.|4 |1/1. u, 1/7.|—,— 4 do, gar, IIL. Em.'5 (1/5.0.1/11./54,C0bz G do. IT. Em, |—,— do. IV. En./5 1/5.0.1/11./50,00 G do, ITI. Era. 104,25bz KL f. |Mähr.-Schles. Centralb. fr. -— [17,30G B‘-Potsä,-Magd.Lt,A.u.B 92,25 G doe, do, E Ser; | D E do, O. .190,75bz G Oest,-Frz. Stsb, alte gar. 3 | 317,00bz o. D, 196,50 G do. do. 1874) --- 295,00bz do, M —— do. Ergänzungsnetz gar. 3 |1/3. u. 1/9./299,10bz G do, Dce . 11, 1/7.194,75bz Oesterr,-Franz. Staatsb. 5 1/3. u. 1/9,/95,50bz Borlin-Stettiner I, Em. n, 1/7,|—-,— do. II Em.'5 1/5.u.1/11./95,00bz do. IL Em. gar, 34/4 1/4.u,1/10.|—,— Oestarr, Nordwestb., gar. 5 1/3. u. 1/9./70,60 G do. III. Em. gar. 3} |—— do, Lit, B, (Elbethal) 5 [1/5.0.1/11./57 60G do. IY. En. v.St.gar.|441/ /7.1103,00 G Kronprinz Budolf-B. gar./5 1/4.u.1/10./64,00 G do. V, Em 199,10etwbz G de. 69er gar. 5 1/4.0.1/10./62,50bz B do, | .1/10,/93,00bz B r. Bud.-B. 1872er gar. 5 |1/4.0.1/10.|60,50bz G de, y 1/4.6.1/10./98,20bz G Reich.-P. (Süd-N. Verb.)/5 |1/4.0.1/10./70,00bz B Braunachweigische . . ./441/1. n, 1/7,194,75bz G Südöst, B. (Lomb.) gar 1/1. u. 1/7.|226,75bz G 1 j Bresl, Sohw.Freib. Lit, D./45 1/1. u. 1/7.|—,— do. do, neue gar.//3 1/4.0,1/10.1226,50 B 1 1/1u.7. do, Lit, E.F.| | —,— do.LÞþ,-Bons,v.1876 ./101,00 G , J 1/1nu.7. do. Lit. G./43/1/1. u, 1/7,194,10bz G do, do, LLOC 4102,00 G 1 1/1, do, Lit, H./45/1/4.0.1/10./92,00 B do. do. yv.1878 1103,00 G 1 1/1u.7. 89,25bz do. do. [73,00 G 1/1nu.7. 44/1/4.9,1/10./88,75bz 1/1. 41/1 L 1/1. 4 L 1/4u10 1/1; 1/1 n.7.

110.60bz

Weiterbau des Exrerzierhauses, Cement, Traß, Kalk, Eisenkonstruktion,

Verkauf von Schienen und Eisenzeug, Grd- und Planirungsarbeiten, Schmiedeeisenverkauf, Coupéheizkohlen,

Schienen- 2c. Verkauf,

Erd- und Tunnelarbeiten, Telegrammformulare,

do, A Li do. Lit, K. Cóln-Crefelder. .,... Cöln-Mindener I, Em. do, II, Em. do. do,

do. ITI, Em.

do, do. do, ¿4 gar. IV. Em.

S

Oblig. Baltische Brest-Grajewo | Charkow-Ásow gar. . . ./5 do. in £ à 20,40, gar. 5 Chark.-Kremontsch. gar. /5 Jelez-Orel gar. ...., 15

Jelez-Woronesch gar. . .|5 Koslow-Woroneach gar, „5

184,25 G 169,00bz ./90,50bz 190,50 G 190,50bz

/9.190,50bz 91,20etwbz G

D | 22H R

L u Dle 5 1/1. n, 1/7./105,25 G 4 |1/L u. 1/7492,50 G 4 |1/4.n.1/10./90,50 G 441/4:n,1/10./99,25 G 4 |1/4.0,1/10./93,00 B

kl,

1/0 56 L—

1/5,0,1/1 (4a1/18 A

117 132 F‘ 130

¡ s do, Silber - Rente do, do,

le. 250 FL 1854

ufe H e M M P QIO C3S M M Hr Ma Ff Hi V H V CIT I P 1 V J

M O E D)

x

e ———

Königliche Eisenbahu-Direktion 1 Berlin: Redacteur: F. Prehm, Verlag der Expedition (Kessel). Druck: W. Elsner.