1876 / 148 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

( \

: bei uns berechtigten Bevoll- { [5457] M Stargard i/Pomm. Berichtigung, In v. Gostkowsky und der Rechtsanwalt Kutscher zu möGfigten- zur Praxis bei uns beretig _Proclam. ju

den Akten anzeigen, Z j s lagen. ten bestellen und zu t feblt Nachdem über das . Vermögen des Spezerekï- unserer Bekanntmachung vom 30. Mai d. Is., be- Sachwaltern vorges jenigen, welchen es hier an Bekänntschaft fehlt, 2 ier dep: Tivit- ; \ Z [ g treffend die Eintragung der “Marke zu der Firma werden die Rechtsanwälte Koh hier und Kreis in Us Rourats Sra O Krüger bier n ö Bor en- Bei | d é

ommersche Asphalt- uud Steinpappen-Fabrik 15472] Proclama. Landeck zu Sachwaltern vorgeschlagen. den 25, Oktober d. I., Vormittags 9 Uhr, ° ° v go 0 lh. Meißner muß s stait „für Fabrikate an 1 isgeriht zu Krotoschin, 1. Abth, T O beraumt, în welhem sämmtliche Gläubiger beim D i R 8-A d K [ SÍt {8-:A priuie G doppellagiger Asphalt © Pappen - Be: Krotoschin, am 21. Juni 1876, Nachmittags 5 Ube, [5509 Rechtsnachtheil des Ausschlusses von der Masse ihre um Veu én Heich9- nzeiger Un oniqu TCUBTIIenN aal9-2N CINeT. brifate an doppellagiger Asp | Ueber das Vermögen des Handelsmannes und Fanuimagung und Ediitalladung. Ansprüche anzumelden und zu begründen haben. : L av, Ne ; E Ras den 19. Zuni 1876. | Tischlermeisters Rudolph Glayel Jum. hier, ist der | Nachdem der Fabrikant Franz Feuerhahn aus | Ansprüche anzumelden und g A2 148, Berlin, Montag, den 26. Juni 1876. M EREE O t I. Abtheilung. | Taufmännische Konkurs eröffnet, und der Tag der | Salzgitter, Inhaber der Firma „Franz Feuer- önigliches Amtsgericht T. Abtheilung 3. : MERiglihes MretêgeriE, L. ues ; Zahlungseinstellung auf den 15. Juni d. J, Mittags | hahn“ (frühere ofene Handelsge)ellshaft unter Pfeiffer, K. A. - Berliner Börse vom 26. Juni 1878.| terr Eradit 100 1858|-- | pr. Stück 1309,50bz Rhein-Nahe | 12 Uhr festgeseßt worden. Zum einstweiligen Ver- | der Firma „Stahmer & Feuerhahn*) dem Ge- Zur Beglaubigung : Ïn dem nachfolgenden Conrszoettel sind die in einen amtlioken | Oegterr Lott -Anl, 1860/5 [1/50 1/11.|98,25bz Starg.-Posen gar Kouknunrf\e. lter der Masse ift der Kaufmann Moriß Prinz. | richte seine Vermögensunzulänglichkeit angezeigt und Ronge. ¿nd siohtamtliohen Theil getrennten Conrenotirungen uach den do, de, 1864 —| pr Stück 257.00b Thüringer Lit. A. hier b ie Gläubiger des Gemeinschuldners | mit dieser Anzeige den Antrag auf Zusammenberu- A ; amm engehörigen ¡aréctougattungan goorânet und dis nicht s "let ey ea S as 471] ; hier bestellt. Die Gläubig : aubi Zwecke des Versuchs einer | [5458 a ¿liehen Rubriken darch (N. A.) bozeichnet. Dis in Liqui- | Pester Stadt-Anleibe „6 1/1, u, 1/7.173,00G Thür, neue 70% [9 liber das Vermögen her werden aufgefordert, in dem auf den fung seiner Gläubiger zum Zwede 1 [5458] Ediktal-Ladun ; reflndl. Gesallschaften finden sich am Schluss dos Courszattel. do do. kKleine/6 1/1. n. 1/7./73,50 G do, Lit.B.(gaz.) i Boreurse Aber tis | li 1876, Vormittags 11 Uhr, ütlichen Einigung verbunden hat, ist dem 2c. Feuer- ; : i l i ‘n. 1/91 * Tit.C.(gar. inri eter Garbe und 6. Inli 1876, mitic : i G * : b Vermögen des Uhrmather#: Woohss6l, Ungar, Gold-Pfandbriefe/5 1/3. n. 1/9,/81 00G do, Lit.C.{(gar.) Fabrikanten Conrad Heinri P To, | Rath Leo, im heute die Verfügung über sein Vermögen ent Nachdem über das Vermög } i : „Qo Wilhelm Schmidt, in Firma: Garbe & 49 | ze s Aas, O Ln : n eute die gung Ieau Heß Jum. hier das vorläufige Koukurs- A auterdam . 00 4 F pgae, OL-Tegnb -Anl)s 1/1. A M Es . , 2 SFitti 1 i ï De . E L 9 j f i ï î o ev o o. , . P i , m i S « As die Billardfabrikanten Hußelmann & Sittig, ! Terminszimmer Gleichzeitig werden beantragtermaßen alle Diec- | verfahren eingeleitet ist, wird Termin zur sum | T as B H ei ¿ Tax 1/ s ; O S G)

14,10bz Cöln-Mindener V, Em./4 1/1. v. 1/7.190,75 B 1G1.75bz do. VI. Em. 4}/1/4.0.1/10./97,40bz G 127,00bz2G |Halle-Sorau-Gubener . .|5 1/4.0.1/10,[100,80bz 117.50bz do. Lit. B./5 [1/4.0,1/10./100,80bz 90,00bz G Hannov.-Altenbek I, Em. 44|1/1. n. 1/7. 1—,—- 100, 10bz G do, IL. Em. 44/1/L u. 1/7.|—,— 22,00bz G do. IlI. gar. Mgd.-Hbst.4L/1/1. u. 1/7.[88,90bz G 99 50bz Märkisch-Posener . . , 6 |1/1. u. 1/7./102 50bz B „1.1/10./98,75 G u. 1/7. u, 1/7.

31,50bz [Magdb -Halberetädter ,/41/1/4.nu.1/1 E E do, ven 1865/44/1/1. u. 1/7.196,50bz B 96,25bz

1 E 1/

’50bz Magdeburg- Wittenberge {L —,— S Magdeb.-Leipz, IIT. Em./44/1/4.1.1/10./100,00G 23,00bz Œ do. do. 1873/44 1/4.6.1/ 33,90hz do. do. Lit, F.41/1/4.0.1/ 72,75bz G Magdeburg -Wittenberge 4 1/1. 64,50bz G Münst.-Ensch,, v, St, gar. 41/1. n 91 25bz G Niederschl.-Märk, I. Ser. 4 1/1, u 10.50bz do. II. Ser, à 624 Thlr. 4 1/1. 33,75bz N.-M., Oblig. I. u, IT. Ser. 4.1/1. 44,50bz do. III, Ser./4 1/1. 7375bz2 L I, E.5 L

bz erschlesische Lit, A. Ï S do. Lit. B. .34/1/1. 1/1. 1/1. 1/4. 1/

: ; ; : i  d Vorschläge über die Beibehal- : 2 j L it b

ierselbst nachträglich zwei Forderungen: von : ihre Erklärungen un die Bestellung eines | jenigen, welche Ansprüche an das fragl. unzuläng- | marischen Schuldenliquidation, zum Güteversuh be- ; g 6 i V d IRA G RONA tung diejes Berwaitars Mex die Bettelung Er hne i lihea Konkurses und zur 1 L, Strl. do, do. kleine . , . 2 (6 |1/6:0.1/12 |84,60bz “E BE

860,10 #& aus drei Wechseln un | andern einstweiligen Verwalters abzugeben. lihe Vermögen zu haben vermeinen, aufgefordert, R I L O ichea Konkurs à p: 100 Fr. 8 Angerm,-8, St-Er.

angemeldet. 4 ; Gemeinschuldner etwas | solche Ansprüche in dem zu diesem Zwecke auf i ng dieser Forderungen | Allen, welhe von dem Gemeins k o 31. Iuli d. I., Bormittags 9 Uhr, 100 Fr. Der Termin zur Prüfung | an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besitz Mittwoch, den 19. Iuli 1876, ; og l t, und werden sämmtliche Gläubiger béim do. 100 Pr.

do. do, IL Em. . . 3 (6 1/2. u. 1/8./79.9022 (Bog af Sthe j S 6 erl.Dresd, St.Pr.

do. ds, Kleine . ,. 1,5 6 11/2, a. 1/8.180,00G 1-Göxl St Franz. Anl. 1871, 72 É 5 116/25. Berl.-Göxl, St-Pr 1

; do, von 1873 E

—_— Chemn, -Aue-Adf, 71,70bz Hal.-Sor,-Gub. 101,70 G Hann,-Alib. St.P.| 0 90,90bz Märk.-Posener „; 0 90,90bz [ Db 3 3 e a 0 ip

I

R E er E T R

10. 10./100,00 G 10./100,00 G 7.197,50 &

/

u U

ERERSEASEARA

J 8 1 1 1 1

1/7 1/7./102,25 B 1/7./98,.00 B 1/7./96,00B 1/7./198,00 B /7.196,25 G /7. t 185,25 B 193,00 B 0.1/10./95,50b ΠKl. f, 4.12.1/10./100,90bz 1. n. 1/7.199,4)G klf.

1/7./102,00b G K]. f.

1/7./103,50bz

1/7.191,00 B

1/7.197,40bz KLE

1/7.97,00bz

1/7.

1/7.

1/7.

C0 VI V5 I CE D O E VI CORSCD

ist W 12, Iuli 1876, Bormittags.10 Uhr, |} oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- Morgeus 10 Uhr, Rechtsnachthell der Nichtberücksibtigung in diesem Wien, öst. W./100 FL Ttalienizche Bente , 4 5 1/1. : Ff i dem | gewi E : mr i . 12, vor dem unterzeihneten Kommissar : verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von g 4 i LENE inb Beitritts der Chirographar-Gläubiger zum Beschlusse i bent wovon die Gläubiger, welche ihre For- | Besiße der Gegenstände bis zum n Oer mite, eue t udbleibenden, A der Mehrheit der Erscheinenden hierdurch geladen. 100 8 R 41265,80bz Bas Nicolai Obligat. S

i y ; ; | 7 im Stadtgerichtsgebäude, Portal 1IL, 1 Treppe ho, | shulden, wird aufgegeben, Nichts an denselben zu | auf hiesiger Gerichtsstube anstehenden Termine so vorbereitenden Verfahren bezw. der Annahme des de, do, [100 FI do, Tabaks-Oblig, . 1 H ; 7

; if ¿4 21. Iuli d. I. eiuschlicßlich erreiht werden sollte, die | i Warschau , [100 8. R. derungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden. | 21 grapharischen Gläubiger als derselben zustimmend an- | Den Schuldnern des 2c. Heß wird eröffnet, ia Bank une A es Berlin f. Wechsel 34%, f. Lombard |Ttaliou. Tab. Bors Aki, 1 7 7

3

Mnst Ensch.St,-,| Q /1. n. 1/7.|— Nordh.-Erfori „| 0 /1. u, 1/7./86 75bz Oberlausïtz, (21) /3. u, 1/9.189,70 B Ostpr. Südb. „3% 1/5.n,1/11.]89,80bz-+- B, Odernfer-B. | 61 1/5,0,1/11. 8

1/2. u. 1/8.

ß anzumelden, als entgegengeseßten Falls, wenn Patersburg . „100 8. R. Rumänier d 8 1/1. n van 4 Uen u), e r e t 1 Abtl eilung für Civilsachen eile E aba nine ies amis Vorbehalt ibrer genommen, wenn nicht, der Konkurs eröffnet, und | sie Zahlung rehtsgültig nur an f A Ny - Ua Beomes L Pit e i E S O E j tali S i ; ung für Civi “3 ee) lotAd ; N R : - äutigam dahier, 0. ] , . à. M, , Dur : . Pr. Bt. G e r har E RUR I / etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- | alle nit erschienenen Gläubiger von der Konkurs- | ten Kurator, Leihhaus-Agent Bräutiga 0 Geld-Sorten nud Banknote S Russ, Centr.-Bodonor -Pf 5 |] 1

11 Humbert, Stadtrichter. | liefern. masse ausgeschlossen werden sollen. A 16, Sudi- 1676, lata v A L L ;

inhaber und andere mit denselben gleich-] Zum interimistishen Kurator ist der Advokat i L : dave L 20'42b f E Lars "Gläubiger des Gemeinschuldners haben | Pieper hieselbst bestell. Königliches A I, Abtheilung 3. Napol Ug RA 2 Dick E A Engl E E O von uns dur Beschluß vom 10. Februar | von den in am ede befindlichen Pfandftüdten V S Ui Zur Beglaubigung: 2 us ¿t s S do, fund, Anl, 1870 . Z 7 Mg ) nur Anzeige zu mahen. i i E : ; Pr, C 4.18 G do. consol. do, 1871 L bent erehelichten Rikterguisbesier Krüger, Zugleich A C E e A D G. v. Einem. | Ronge i: imporial Ï pv: ‘Sena 16 66 L do. D A ? -„| Maße Ansprüche a ontursgia A : M 0. 1392,50 0. doe, 1872. Louise, geb. Ziemaun, früher verwittwete Rein ierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche 5 : schen EFisenbahnen Fremds Banknote ; b do. do, klei old eröffnete erbschaftliche Liquidationsver- by A Me a sein oder nit | V'arif= etc. Veränderungen der deutsch mde Bankno on pr. 100 bie 99,65 2 do, do, L ahren i1t is i 1876 mit dem dafür verlangten Vorrechte bis zum Vo. 114. / #ranz, Banknoten pr, 100 Francs . , |81,05bz do, do, Kleine Berlin, den 20. Juni 1 Civil-Abtheilung 21. Juli d. I. cin\schließlih Ï 02 Vesterreichische Banknoten pr, 100 FI. |166,40bz do, Anleihe 1875 , .., Königliches Stadtgericht. T. _| bei uns schriftlih oder zu Protokoll anzumelden und | Main-Weser-Bahn. Pn [5502] de, Silbergulden pr. 100 FI. |170,C0 B de. do. Kleine .. T demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb der [5506] Bekanutmahunug. L 1A do. Yiertelgulden pr. 100 FI, [170/00 B de, Boden-Kredit , [5469] Bekanntmachung. 4 gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie nach Die Bestimmung : ; Pen Ep t Bussischs Banknoten pr. 100 Rubel. |266 30bz do, Pr.-Anl. de 1864 Jn dem Konkurse über das Dae, n Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungs- des Nachtrags 50 zum Westdeutschen Gütertarif | [t Bekanntmachung. Fends- nnd Staats-Papters. ¿o, do. doe 1866 Tuchappreteurs Wilhelm A a Ms finitiver personals auf den vom 1. Oftober 1872, ca l R 4 Lomolidirte Anleibe , |44/1/4,n.1/10./104,75bz de, 5, Anleihe Stiegl. Kaufmann F. L. Melde hierselbst als de 18. August d. I, Vormittags 10 Uhr, des Nachtrags 20 zum Westdeutschen Tarif {ür | umm L n ; ; Stnata-Anleibe, ,, . 4 1, 0.2/1, 198 40bz do. 6, do. do, | j Verwalter ernannt worden. vor demKommissar, Herrn Kreisgerichts-Rath Leo zu den Stettin-Berlin-Badish-Württembergischeu } Wir machen, zuglei im Namen dec betheiligten 2 S E Go do, Poln, Schatzoblig. p U 4 |1/4.n.1/10|8350 G Böh. West, (5 gar.) Cottbus, den 14. Juni 18786. ; erscheinen. Le Bi Güterverkehr vom 1. Oktober 1872, ¡ Bahnen bekannt, daß mit dem 1. Juli d. J. nach- Stauts-Schuldsoheine . -/3 1/1, n, 1/7./93,50bz do. do. kleine S [4 |1/4,0,1/10.181,30bz Brest-Grajewo , Königliches Kreisgerichi. L. Abtheilung. Endlich wird hiermit eine zweite Frist bis zum der Nachträge 78 und 79 zum Nordwestdeut- } folgende Gütertarifnachträge in Kraft treten: L Lux- n, Nora. Sohuldr. 31) 1/ y, (91/80Þbz Poln, Pfdbr. IIIL Em [S Pla, U Breat-Kiow 15. September d. J. bestimmt, und zur Prüfung {hen Gütertarif vom 1. August 1870 und 1) Nachtrag VI. zum Tarif für den Verkehr zwi- Üdez-Deichb.-Oblig.. , 1/L u 1/7 101,00bz de, 2 5 1/1 u 1/7 76,50bz Duxr-Bod. Lit. B. [5473] Vekauntmachungz. der Forderungen, welche innerhalb derselben, nah des Nachtrags XXI. zum Tauife für den Oft- | {hen Berlin-Hamburger und diesseitigen Stationen, Zorliner Stadt-Oblig. . ‘4,1 n.1/,1, 1102,50bzG |de. Liguidationsbr, J“ |4 1/6.0.1/12./68,20 B Elis, Wesib, (gar. In dem Konkurse über das Vermögens des | dem Ablauf der ersten Frist angemeldet worden, westdeutshen Güterverkchr vom 1. Mai 1872, 2) Nachtrag XVI. zum Tarif für den Verkehr T 4 0 t: ls tr E Warsch. Stadt-Pfäbr. L. 5 |T/4n. 1/10 [72 75et.bz Frañs Jos (ant Kaufmanns F. Wischuiewski zu Dirschau hat der | „in zweiter Termin auf den wonach für Sprit- und Spiritus-Sendungen | zwischen Berlin-Stettiner und diesseitigen Stationen, Célner Stadt-Anleibe ./44/1/4:0,1/10./101,50B do. do, I —,— Gal (Carl LB)ear, Kaufmann Max Levinstein zu Berlin eine Forde- 13. Oktober d. I., Bormittags 10 Uhr, in Quantitäten von mindestens 5000 Kilogramm , 3) Nachtrag XIX. zum Tarif für den Verkehr Bheinprovinz-Oblig 4 1/1. L 1/7 2 Türkische Anleibe 1865/5 1/1, n, 1/7./10,00bz Gottharäk rung von 43 M 60 -Z nachtcäglich angemeldet. anberaumt. S . „| auf einen Frachtbrief und von enem Versender- an | zwischen Magdeburg-Leipziger und diesseitigen Sta- Bakuldv. d, Berl. Kauf. 41 1/1. : 1/71100,70bz do. do. 1869/6 |1/4.n,1/10.|—,— Eagch.-Oderb . Zur Prüfung dieser Forderung ist Termin“ auf | Mer seine Anmeldung schriftlich einreicht, hat eine | ¿inen Empfänger im Verkehr der Stationen | tionen, Q ; (Berliner 4111/1. u, 1/7. /101,90G do, do, Kkleine/6 |1/4.n.1/10.|—,— Lâäwhf.-B. (9% g.) den 5, Iuli cr., 10 Uhr Bormittags, im Ter- Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. der Berlin-Stettiner, der Königlichen Ostbahn, 4) Nachtrag XRII, zum diesseitigen Lokal-Güter- äs 5 |1/L n. 1/7./106,00G do. 400 Fr.-Loose vollg.|3 |1/4.0.1/10.133,00bz Lüttich - Limburg minszimmer Nr. 1, vor dem Kommissar, Herrn | Zeder Gläubiger, welcher nicht in unserem Amts- der Berlin - Potsdam - Magdeburger, Brauu- | tarife. : z : 4 1/1 n, 1/7./95,30bzG -|(N-IFinnl.Loose(10hN)— [ pr. Stick [39 S0bz Mainz -Tndwigsh. Kreisrichter Dr. Litten, anberaumt. bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- s{weigishen, Magdeburg - Halberstädter und | Exemplare der Tarifnachträge sind auf den Ver- Rur- u, Noumärk. 34/1/1. a. 1/7.185,10bz Oesterreich, Bodenkredit /5 |1/5.9.1/11./87.00 G MoklFrdr Franz. Pr. Stargardt, den 21. Juni 1876. dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wöhn- Magdeburg-Cöthen-Halle-Leipziger Bahn | bandsftationen zu haben. de, neue . 31/1. u. 1/7./85 50bz G Oest, 5proz, Hyp.-Pfdbr.|5 1/1. n. T Oberhess, St, gar, ; Königliches Kreisgericht. haften oder zur Praxis bei uns berehtigten auswär- | «inerseits und den Stationen : ; Derlin, den 20. Juni 1876. do, 4 |1/1. n. 1/7./95,50@ Oest, 5kproz. Silb.-Pfdbr./54/1/1. u. 1/7133 50 B Oest.-Franz. Bt, I. Abtheilung. i tigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten der Main-Weser-Bahn, dex Nassauischen Bahn Das Direktorium de nvus 41/ 1/7. 101,90 B Wiánär Silber - Pfandbr 5111 /L L Oeat. Nordwesthb. E E anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekaunt- (via Frankfurt a./M.), der Hessischen Ludwigs- | der PeEisenvae Set naa ldebnraer N. Brandenb, Creâit/4 |1/ A Now-Yersey 7 |1/5,0.1/11.|94/00bz do. Lit, B, schaft fehlt, werden die Rechtsanwalte Arnold, bahn, der Rhein-Nahe- und Saarbrücker Bahn, | Eisenbahu-Gesellscha do. neus . .41/1/ T S KRoeich,-Prd. (44g.) [5501] S aativs S, des Kaufmanns | Gäbel und Pörsh vorgeschlagen. Ls n Ba, R | s E Ostpreussisohe. , . .|34/1/ 1 : M T E ahn, der Main-Neckar-Bahn, d j e do, 4 |1/ C. L. Wüstenberg zu Treptow a/Toll. ift dur : / adischen Bahn, sowie Offenba [5487 99. Antschüttung der Masse beendet. [4999] Bekauntmachung. A ua ntie Sradtinllas ; [ )mitteldeutsh-Ungarischer Verband. l ani 4411/1. u. 1/7./102,30B DeutscheGr.-Cr.B.Pfdbr.|5 |1/L u. 1/7./102,00bz B Sehwoeis. Uniocgb Demmin, den 19, Juni 1876. 4 bis inkl 30. Junt L J. nicht erhoben wird, | Durch den vom 15. Juli d. J. ab gültigen Nai- Gat; G 4 L 17 E M do. 5% IIL.b. rückz, 110/5 1/7. 1101 00bz G do, Westb Königliches e s Konkurs - Eröffnung. bleibt vorläufig auch noch über den 30. Zuni d. J. trag II. zum Spezialtarif für Holztransporte werden M A T O2 50ta Q 4 20 Ï rückz. 110/4¿/1/1. u, 1/7./95,75bz Südöst, (Lomb,) Der Kommiffar des Konkurses, Königliches Kreisgericht Habelschwerdt, | hinaus auf unbestimmte Zeit in Kraft. | direkte Frachtsäße für die Stationen Wabern, Treysa, “54 Pogonschs, neue l «1 /7194,50bz G 0. Hy/,-B, Pfdbr. unkb.|5 |1/4.n,1/10. 101 O0bzZG |, 0-Prager : } ; E E den 7. Juni 1876, Vormittags 10 Uhr. ¿ Cassel, am 22. Juni 1876. ' Neustadt (Hessen), Kirchhain, Marburg, Lollar, * ÎSüchsische a /L «s. 1/7196 25G m L 9E rof 1/4,0.1/10.195,75bz G Vorarlberger(gar. 5 |1/1n.7./40,00 B Mainz-Ludäwigshafen gar.|5 |1/1. u. 1/7./103,00 G (5490) Konkurs-Eröffnung. scher zu Grofenort ift ter fausmännishe Roe ner erwaltungen des Zoestventswen, “Gießen, Bubbas, Nauheim, Friedberg, Bocenhein « |8eklovizcho (178020 (Bunk. Raitanbrie 1/1 7) (Magd r S4 * B Hus n aa N E S VDIIOOO Ia G è és : : EHGoi afenort i er Tlausman ; deu en un e “un rankfurt: Sa s i 4 Ra ° . venD . T do. G 10 L 1/1. |1 b . 40. ¿U I—,— N Se 1ST , Nazmitta 8 PUbr Lantaes n ve Tag der Zahlungseinstellung ! Dn in Derbandes. ist in den Expeditionen der Verbandsbahnen zu er- 79: 10, 1/7/9675 G Krappacho Obligationen 1/4.u.1/10./102,00 B 2 /1. 1194 00bz Urber" das Vermögen des Kaufmanns Otto auf Dienstag, deu 6. Iuni 1876, | Königliche Direktion der Main-Weser-Bahn. | P ied dr line s i eininger Hyp.-Pfandbr. S Li i ä festgeseßt worden, d C ; Erfurt, den 21. | da. A, u. C. Rühle hierselbst ift der kaufmännische Konkurs n einstweiligen Verwalter der Masse ist der | Nafsauishe Eisenbahu. j Die Direktion : ; S R Def Tan Me D E nstelimg auf den d S mait Fosdelia veltrlli (5408) Betanntmahu, erten! der Thüringischen Eisenbahn-Gesellschast nr MeTeAuE Anse: worben 23, Iuni 1 Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden | N I. gu O «t eus S Abd als geschäftsführende Berwaltung, is a0 estgeseßt worden. : ; in de! | Personenverkehr zwischen d x | A x _Beris. um einstweiligen aven, vit. Messe ist der Ep Freitag, den 16. Inni 1876, ; Oberlahnstein und Ems einerseits und R E E ; "a ea Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- Kommissar - Herrn Kreisrichter Hubrih r Dreodege 'Clfenbu neits vis Suda, [2486] Thüringische Eisenbahn. do. Neulandach, 95258 i vor dem Kommissar, Herrn Kreisrid rchtg, ; ) Grundtaxzn für | 1. Zuli d. J. ab wird von den Stationen 0. 0, I, 490 de de, rz, 100 gefordert, in dem auf im Terminszimmer Nr. 11. des hiesigen Gerichts- Gießen in Folge Aenderung der Srundtaxen für | Vom 1. Zuli d. J. j Orofberingen da do u, 1/7./101 50 G " ?, . deu 6. Iuli 1876, Vormittags 10 Uhr, r Ctr ten Termine ihre Erklärungen | Schnellzüge höhere Billetpreise in Kraft. : Leipzig, Halle, Weißenfels, Weimar, Großheringe r ' Es o ne E A b de. do, rz, 115 in E umi far, Heren Kreitrißter. reh D R Ga E Beibehaltung a fa le Näher 6 ist bei den betreffenden De P IB/6 Sie Seis e Venn nt O IRE Kur U na 1/4.9.1/10. O Pr. Cirb, @fanddr, „db. vor dem Kommisjar, . ; [ters oder die Bestellung eine ondern einstweiligen zu erfahren. : 2 S ied mmen und vom ; Pommersche 1/4.0.1/10,/96,70bz G do. L 9 s anberaumten Termine ihre Erklärungen und Vor- | wa ; iber abzugeben, ob ein einst-! Wiesbaden, den 19. Juni 1876. | nah Waltershausen wieder aufgeno S 0. do. de 1872,74,75 s ; j [ters } Verwalters, sowie darüber abzugeben, ; , irekti | Betriebseröffnung auf der Bahnstrecke Posensche 1/4.4.1/10./96,70 B do. de. de 1872,73,74 schläge über die Beibehaltung dieses Verwa weiliger Verwaltungsrath zu bvestellen, und welche ! Königliche Eisenbahn-Direktion. | Tage der Betriebser S wird Von VAIULIR Pronaaiuékó 1/4.2.1/10./96,60 B « e. „Ö, E E O Ra O E Ber E teln Att Berne Aub j —trertrt 7 | Waltershausen-Friedrihroda ab wird von denselb Edin 0, Wink ‘14 S TAOJOGCOB Pr. Hyp.-A.-B. Pfandbr. o. TIL Em walters abzugeben. Vin: Gia Tafdais ¡dvs Netjo Allen, welche von bem Gemeinschuldner etwas an | Niederschlesish-Märkische Eisenbahn. | L auch nah Friedrichroda direkt expedirt 7a B (p! h 1E u 1/0: S Ï 4M A ) . Se E do. Ditesold.-Elbf.-Prior.|4 1/1. N Barls E e anderen Sachen in Besiß | Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | [5485] Verlin, den Tbilcinaiikes j weB ert den 22. Juni 1876. Süchsischs 1/4.0.1/10./97.75 B o D S Be O u Ae a pet Gewah am haben, oder welhe an ihn etwas | Gewahrsam haben, s itia M Even i A E ringt h Die Direktion. Sohlesische 4 ea Tao! 97,10b¿G |gtett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges {101.00b2@ lor “ad LEos al L ( n ' S 7 en, j E s D h | u, 1} 6, A 5 S . 9. 7B 7 Ee 4B » I G ° vershulden ( wird A Era, E S, MRETS ich, id age e, vielmehr von dem} Hom 15. d. Mis. ist für den oben bezeichneten | A E T C E L S do. do. /1, n. 1/7. 98 00G do, Nordb. Fr.-W. E, Dee qu zahlen, Besiß der Gegenstände | | Verband-Tarif (Spezial-Ta-if für Getreipe) en “do. Bk-BivenbAul [5 (18) o 0 can Landb Hyp PAS T1/T. u. 1/7 do, Bahr,-C.-K, Gl. I, Ser. Vis zum September d, I, eiuschliefilih E E O Pu Pre lter dee Maste An- / Nachtrag 11. in T ishen den Ungarishea Sia: Mit 1. Zuli 1876 tritt der Nachtrag V1, zum do, do ...., M 1/2. u: 1/8.(0426B Mo onb, Hyp, fandbr. /5 1/1, ‘1/7196 50 6 lo I E . y Aga eri erwalter der Ma S1 Bt iffa: wischen den Ung en Sta- * e ; { andisch - Rüeinisch- j Í | “197192 . . s e z Ai E ixat a Ms amit de orbebali Ge T RILA C A, u Dorvenass n j lone us Bn Si Moues ee Königlich E : E ben Bersotes voi L Rege Tara ia Bramar: Our 2 Anleihe 11 2 198,75 B Aas, ROMgON e ON ù N ; s L M nbe i O ; n etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse abzu- . Staatsbahnen, der Leipzig-Dresdener Bahn, | | B Anleihe de 1874 E L : i ‘0. /70,198,00 bz 9. s * ihrer etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursinasse | et / i : mai ä «Gubener Bahn |' Kraft. remsr Anleihe de , BüddentscheBod.Cr.Pfbr |5 |1/5,u.1/11.[102 95G do, Lit, B. . A Pfandinhaber und andere mit den- | liefern. | Station C der ¡lle-Sorau-G Derselbe enthält Ergänzungen und Aenderungen ohurgor ‘mera Mt ‘e . 1/9. 194,20bz do. do. rz, 110/44 E T 98 00bz Berlin-Görlitzer A

Pfandinhaber und andere mit denselben gleihberech- | und Großenhain der Cotthus-Großenhainer Bahn

, - e f s z o E iFc7 , î i i -—— selben gleihberechtigte Gläubiger des Gemeinschuld tigte Gläubiger des Gemeinschuldners en von (ufgehoben. An Stelle dieser Tarifsäße treten vom | der Tarifsäße und der Waaren-Klassifikation und ift Ma, Be, L / Toldvi Bisonbahn-Stamm- nnd Stamm-Prto ttüte- Akten do, Lit, 8. j N DAGZintoOR. ° .

E E Dee Ie n ren Dei L I T ibrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur ¿dachten Tage im Sähsisch-Oesterreichish-Unga- | bei den Verbands-Expeditionen einzusehen. ui / PaT (Die ein geklammerten Dividenden bodeùts i i Pfandstücken i nug A a aen welche an Anzeige s machen, A ¿ Btye Eisenbahn-Verbande nene ermäßigte Fraht- Merten liche Cisenbahn-Direktiou / P taat 2 E e ¡1. "n, Ea E Dix. pro 1874 1879 a Berlin-ambarg, L Em. "Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen | 111 Puglety werden A Sn he WeiGe au ie ' sähe in Kraft. ärk -Eiseub als geshäftsführende Verwaltung. esa, Pr. -Seh. à 40 ThL| -| pr. Stück [248008 [alo 1/1 L (116 25) L L Ex: Pala T RLAIC E rg datteri, ihre Ansprüche , die- | Masse Ansprüche als Se Anfte die ne Königl. Direktion der Niederschl. Märk.-Eisenb. ; Badiächó Pr -Anl de 1867 1118 506 ta T er ¡8 /L. N L a B--Potad.-Magd.Li E selben mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, V S ee ide e mie n dem ! „Stettiner Eisenbahn, de, 35 FI, Obligation. |—| pr. 136,50bz |Borl.-Anhalt,. . ; .7./110 00bz G do, Lt.C.. m den har U cli er einschlieslih dafür verlangten Vorrecht 9465] Deellu-Stettiner BttiOhe P s h 25s Ls G {|Borlin-Dresden . 20,50bz êo. Lt.D,.. bis zum 15. Juli cr. e : ; 1876 einschließlich | E W. «* L,0080|—| pr, Sti „(0bz Berlin-Görlitz . 39, 10bz de, Lt E... bei-uns. schriftlich oder zu D a A E pee f I a S tal D elden und | i n T | i A, Er, -Ánthoil 84 /1/4.n. 1000 |Borl.-Hbg, Lit, A. 176,50bz do, Lt, F... demnähst zur Prüfung E g intwt Man fowie] demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb | T a A Goth, Gr Prü Pfabe (8 1/4. 117,0 B,-Potsd.- Magdb. 83,20bz Barlin-Stettiner I, Em. Lad Bestnden zue Bestellung ‘des definitiven Ver- | der gedachten Frist e, oe | É (s do, do, IL Abtheil (5 |J/]* % /7./109,0C R E , : E En A D s z nah Befinden zur Bestellung des defin d T E ab, SOTUI - It a E u , e n e waltungspersonals 10 Uhr Ga | ; B strecke Wriezen - Letschin im Anschlusse an die | Lay. pOTHI, rg .St.,13 / Cöln-Mindener . G 101,10bz do. IY, Em, v.St.gar. In 7: September er. Vormitiags ; f Dienstag, den 18. Iuli 1876, | Vom 1. Juli cr. ab werden auf der neuen Bahn rem Orte in Wriezen eintreffenden r didumtga 0, do, Lit. B. 99,60bz2 Œ do. V.Em...., in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer - Nr. 2e! B Bormitta s 10 Uhr, ! von Wriezen nah Neustadt E./W. abgehenden und an die von leßterem Orte in à oininger L00868 ., Halle-Sorau-Gub. 10,00bz G do. VI. Em. 34 x gar. vor dem genannten Kommissar, Herrn Kreisrichter vor dem Herrn Kreisrihter Hubrih im Termins- Züge yier Personenzüge in jeder Richtung wie folgt M 8s, 3,50 Nachmittags, 10,0 Abends. 01 u a E / Hannov,-Altenb. , 15,90bz des, VI.Em Proben zu erscheinen. ; i III. des hiefigen Gerichtsgebäudes zu er- , Abfahrt von Wriezen 8,16 Morgens, 11,47, Vormittags, 3, 8 10/17 Abends Rb, 40 Thlr -L, p, 8t. : Märkisch-Posener 21.10bz2 G Braunschweigischs Nach Abhaltung ‘dieses Termins wird geeigneten- j |béinen Nr. 11. des hiefig t A Neu- Trebbin 8,33 Morgens, 12,2 Mittags, 4,7 N ads 10/33 Abends. Amerik, rückz. IS8I » (1/1, u, 1/71T05,10b2B S Mgdb.-Halberst, 89;,00bz Bresl Bob eet Lit, D. falls mit der Verhandlung über den Akkord verfahren / ]cheinen. ltung dieses Termins wird geeigneten ! Ankunft in Letschin 8,49 Morgens, 12,17 Nachmittags, 4,23 e AD eo 6'44 Abends. do. do. 1885 1/5.0.1/11./109 50bz *# |Ma, deb.-Leipzig . 246,00bz do. Lit, E. P. Ct werden. F O ber den Accord vers | Abfahrt von Letschin 5,24 Morgens, 9,7 Vormittags, 12,37 Nachmittags, 7'0 Abends do, do, 1885 1/1. u, 1/7.1102,40 et. à 30] do. gar. Lit 96,00bz : Lit. G 94,00 B do. do. v.1877\ 1/3. n, 1/9:1102,00 G Mer seine Anmeldung \ch{riftlich eimreidk. hat Falls O Derhandlung Über den j Neu-Trebbin 5,40 Morgens, 9,23 Vormittags, 12,51 N u Abends. do. Bonds (fund. 1/2. 5.8.11./102/,30G Mnst -Éan Sab: (A bie Lit. H 91:00 @ do do: v.1I878€8 « U, 1/9/102,00 eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- j fahren "Erscheinen in diesem Termine werden die Ankunft in Wriezen 5,55 Morgens, 9,38 S Qu am vom 27. d. Mts. New-Yorker Stadt - Anl, 1/1. u. Ha! 101,60 G Ndschl Märk. gar, 197,60 B , Lit. I. 89,00 B do. do. Oblig. JK° fügen. 2A u, qun ¡ fgefordert, welche ihre Forderungen ! Alles Nähere ergiebt der Fahrplan für die Strecke Wriezen-Le Billetkaffen für 5 S fäuflih zu do, do. 1/4.0,1/10,/102,90bz Nordh.-Erfrt, gar. 33.00 B do. Lit, K./4{/1/4.u.1/10./89,25 B Baltizhe ......., Wes D Wohnfib hat m ber Anna E daf imnechalt dner der Fristen anmelden werden. i ab auf säminiilsjen Stationen unserer Bahn aushängen und bei unseren Bille arm, Aul. d 1874 . ,/44/15/5,15/11 S Obaohl. A.CD,n,E. ./137,20bz Cufa-Crefatddr 1/L u. 1/7.|—,— Broest-Grajewo en Wohnfiß hat, 6A. e { inreicht, hat eint in wird. ‘00wed, 8-Anleihe 4 j 0, Lit, B. gar. :T.1127.00et,bz G |Cöln- ner i 1/1. u. 1/7.199,25b kow-Asow N einen am hiefigen Orte wohnhaften oder zur / Wer seine Anmeldung JOri Nis cio y “au haben sei Stettin, den 22. Zuni 1876. à Ct, 1139/6.) Vesterr, Papier - Rente|á 1/0. 1,1, (64,70bz Oëtor. Stidbaka z Sb G ao IA n U t E, uk E n B Praxis bei uns beretigten auswärtigen Bevoll- Abschrift S E ales nicht in unserm Amts- Dirxectorium. Ct, * P do, do, 44/1/5.n,1/10./54.70bz R. Öderaufer-Bahn 102,75bz da. do, |4 1/L u. 1/7/92,35 B Char i mächtigten bestellen und zu de rammdho Fen: : b R Aue obnsi hat, muß bei der Anmel- s Verlag der Expedition (Kessel). Druck: W. Elsner. do, Silber - Rente/44)1, 1, n. 1,14, [56,75bz Rheinisohs . .,, do. 1/4.n.1/10./90,25 G Jelez-Orel gar. 5 Denjenigen, welchen es hier an tel Dr. Koehler, bng seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- Berlint Redacteurt F. Prehm. rlag do, do. 44 1/4.0.1/10; 56,75bz G do, (Lit, B. gar.) do, do. 1/4.n.1/10.|—,— Jelez-Woronesoh gar. , ./5 werden die Justiz - Räthe Henkel, Dr, ; do. - 350 FL 1854/4 | 1/4, 197,00B *) abg. 116,00bz 10,80bz do, 84 gar. IV. Em.|4 |1/4,0,1/10./92,50bz G !Koslow-Woronesd gar. ./5

11.|—,— E ¿ e —_—,— S-T-G.-PÌ, 8t.-Pr.|. (5) 89,80bz ‘j Tilsit-Insterb. | 2 1/3. 8. 1/9.190 GObz Weoimar-Gera , s 1/4.u.1/10, oss NA.) Alt.Z.St,Pr. 64 1/6.n.1/12.|8 9'80bz resl.Wech. St.Pr.| 0 “A, «O i Lpz.-G,-M, St.-Pr. P 0

Rm

T aaa =29 M R U

,

u

u

u

u. 1

U. 1

1/ u. 1/7 .1/ u. 1/7 : u. 1/7 v. 1/7 0

G

1

4 24/80 d Lit, Q: ‘4 24 80bz G 0, it, C, ; 70d S u E 4 A A e do. gar. 31 Lit. F. : 102 25bz o. Lit. G: .4L1/ E 0, « Lit. H. 1

L 0, a Too s E. do, do. v. 1873 .\4 |1/1 de, do. v, 1874 /44/1/1. 66,50bz . (Brieg-Neisse)/41/1/1, 17,80 B 0, \CIEGEOLN) L 0 . 1/1

111,75bz 0. z 117.75bz . Niederschl, Zwgb. i

. 7154,50 B lo. (Stargard-Posen)|4 |1/4.u.1/1

. 7175,75bz lo, I Em. L

/

t,

1 Ls

1/6.u,1/12. E Saslbabn St.-P ° 1/4.u,1/10,/85,50bz N U Ee Í 1/4.0.1/10.[85 50bz Saal-Unstrutbahn

1/L u, 1/7.85,60bz G Bumän, St-Pr. | (5) 8 1/1. u, 1/7,1177.00bz Albreohtsbaba /, | 3,57 1/3. u. 1/9.1171,50bz B Amzat, -Rottecdam| 6,50 1/4,u.1/10.|—,— Auasig-Teplitz . . 1/4.0,1/10./91,50et. bz Baltieche (gar.)

Op Cl e en

V2 s fa en

/ 103,90bz

U, u, U. U, u, u, U, Uu. U, ,

= 220 Bm,

A A en

99/00 & 199/00 G

7 0 0, 23.10G do. TIT. Em./441/4.0.1/10 . T3 —-,—- Ostprouss. Südbahn . . .|5 1/1. n. 1/7. .7.19,00bz o, o. Lit. B./5 1/1. u. 1/7. 462,20etwbzG | do. do. Lit. C. |5 1/1. a. 1/7.| —,— .7.154,90bz B Bechtes Oderufer 1/1. u. 1/7./104,00bz .7.183,29à83,75bz |Rheinisch6 1/1. u. 1/7.]—-,— -7.146,00G [G] do. II. Em. v. St. gar. 34 1/1. u. 1/7.|—,— 1 0,7.137,00bz G do. I. Em, v.58 u. 60/41/1/1. u. 1/7.199,00bz G ./175,75bz do. do. v.62 n. 64/44/1/4.0.1/10./99,00bz G /1. [15 90bz do. do, v.1865. ./41/1/4.u1/10./99,00bz G ./99,30bz do. do. 1869,71 u.73/5 |1/4.u1/10.110280G 106,00bz do. do. v. 1874. 5 |1/4.u1/10./103,40bz B 72,50bz G Rhein-Nahe v.S. gr. L. Em.|44/1/1. u. 1/7./102,75G klf. 7.) —,— so, gar. IT. Em. /441/1. u. 1/7./100,75G Kl f. 7.1212 00bzG j¡Sehleaswig-Holsteiner . . 47 1/1. u. 1/7./100,00 G .7./69,00bz B Thüringer I. Serie . . 4 1/1. u. 1/7 .|—,— .7.149,50bz de. I Serie . . ./4}/1/1. u. 1/7 |—,— ./44,90bz do. IIL Serie . , 4 |1/1. u. 1/7.|—,— , 117,00bz G do. IV. Series .. ./44/1/1. u. 1/7.|—,— .{109,400z do. V. Serie . . ./44/1/1. u. 1/7./100,00 B /4. u.1/10.]—,—- l.n

. |6.20bz G do. YVL Serie . . 1 1/5ni 1 16,60 & Chemnitz-Komotaxr . . „fr, 1/1. n. 1/7.[38,25etwbz 1/1. 43,00 B Lübeck-Btichen garant, /41/1/1. u. 1/7.|—,-——

en o D

,

,

D i

c

R M N Ui Q jf 10s En Q GO 1E Gr N

Sar

n ——

wt M Ah ner Ee jt g tg are ar mern trag Ries empor His L

o N E 20!

cupD

,

1

. 1/7.) —,

. 1/7.185,75bz G m N ¡EKpr.Budolfsb.gar, 1 Braunschw,-Han. Hypbr.|5 |[T/I. a. 1/7./100,50 G RuaztÄnier 1

7 IPAOI G 9 do. do. do. 4411/1. n, 1/7.95,75 G |Enss.Staateb, zar,

L 1. 1, 1. l. u. 1. u. 1. 1. 1 1

e

Go

G5 Hx Mr O Pa ps wr Ri O! CRN 69 j | 2 | E R RN

Werrabahn I. Em, . , |41/1/1. a. 1/7] —,— 1/L a. 1/7.1100,00bz G Eleonbakn-Prieritäts-Aktion uad Obligationen. Albrechtabahn (gar) . D (L/5.u.1/11.156 605 1/4,.1/10. 1C1,25bzG |Anchen Mastriehtaer . 1/1. n, 1/7.190.50B Dux-Bodeata6h 5 (1/1, u, 1/7./54 50bz B 1/1. u. 1/7. 1101 50bz G da, IL. Em.|/5 1/1. n. 1/7.|-—,— 1/4.2.1/10./42,40G 1/1. n, 6: 105,00 & do. ITI. E 1/1. u. 1/7/97,10 @ /23,10G

Bl, 1/1 u. 1/7./101,50G Borgizoh-Mürk, I. Ser.|44/1/1. n. 1/7.|—,— L: , Em. , . fr. O u. 1/7./100,50bz do, I, Ser. 4È1/1. n. 1/7./101,00 B Elisabeth- Westbabn 73/5 [1/4.8,1/19./68,00bz G ; « U. 1/7./96,50bz do. ILLSer.v.Stant 3}gar.(31/1/1. n. 1/785,30bs Fiünfkirchsn-Bares gar, ./5 |1/4.0.1/10.| —,— /1. n. 1/7./100,00G do. do, Lit, B, do.|341/L n. 1/7.5,30bz Gal. Carl-Ludwigsb. gar. 5 |1/1. a. 1/7.181/00 G 1/1. u. 1/7./103,00br de. do, Lit. C, , 34{/1/1L. n. 1/7|75,75bz do, do. gar, IL. Em.5 [1/1 u. 1/7.//6/50bs 101,00z G M V 1/1. 98 20 G do. do. gar, IIL. Em./5 1/1. u. 1/7./-4,90B /7. A us do, Y. Sor. 1/1. |98,19bz G do. do. gar. IV. Em./5 |1/L u. 1/7.!71/70bz Tor SOR do, ; 1/1. /98,20bz Gëömörer Eisenb.-Pfdbr./5 1/2. n. 1/5.!75,80bz 107,7 0 do. 1/1. /102,30bzG Gotthardbahn I.u.ILSer./5 |1/1. n. 1/ 0,00 G 98,50bz do 4 1/L —,— do. I. Ser./5 |1/4.1.1/1 /:0,00G 4101,50bsz do. do, IL Em. 4 1/1 —,— Ischi-Ebenses fr. fr. Zinse |—,— ./99,00bz G do, 4 1/1. —— Kaisór Ford. - Nordbahn/5 |1/5.0.1/1. |ck6/00bz

«U, 1/7.195,29 G Fordd.Grund-C -Hyp.-A. . 1/7./101,50bz de. Eyp.-Pfandbr. /L u. 1/7. 24,90 B Pon, Hyp .-Br. I rz.120 . U, 1/7./26,00bz do. u, IY. rz. 110 /1. a. 1/7./101.00bz G do. LII. u. V. rz, 100 /1. u. 1A 107,00bz G de. I rz, 110 ... «U, L Pr, B. Hyp. Schldsch.kdb. . U. 1/7,/95,25 G do. B unkdb, rz. 110

O E Ges

Go E Marth

6 do

Lan

His QIY pf pa

e E

G O a I E N p

a oe Tee ea d raa tet br IZSBEEISS

CN A Er reh Funck para jk

—,— Kaschanu-Oderberg gar. ./5 |1/1. n. 1/7.|54/20bz: B 96,00 Livorno 3 [1/1. n. 1/7./204,00 B 89,00 B Ostrau-Friedlander , , .5 1/4.0.1/10.|—,— 96 00 G |Pilaen-Priesen 5 1/1. u. 1/7./59,75 G .102,25b G k1.f.|Raab-Graz (Präm.-Anl.)/45/15/4, u. 10.169,25bz G —, Schweiz Centr. u. Ndostb. 5 1/4.0.1/10,|:300G —— Theissbahn 5 [1/5.0,1/11.166.90B 196,00 B Ung.-Galiz. Verb.-B. gar.|5 |1/3. u, 1/9.153 60G —,—— Le Nordostbahn gar./5 |1/4.0,1/10./51,50bz [100,50 B 0. Ostbahn gar. . 5 1/1. n. 1/7.49,00bz B 1100,50 B do. do. . Em./5 (1/1, u, 1/7.157,75bz B ./101,50bz Vorarlberger gar 1/3, u, 1/9./59,25 G E H 1/5,0,1/11./63,50 G —,— do. gar. IL. Em.5 |1/5.6,1/11.163,00 —— do. gar, ITL. Em./5 (1/5.0.1/11./55,00bz B —_—— do. IV, Em./5 |1/5.u.1/11./52,00B 4104,00 B Mähr.-Schles. Centralb. .fr.| s —— de. do, IL. Ser, 90,70bz Oest,-Frz. Stsb., alte gar. |/3 196,50 B s E do, 1874—

-—,— 0. Ergänzungsnetz gar./3 1/3, n. 1/9. ./94,00bz Oesterr.-Franz. Staatsb.|5 1/3. u. 1/9.195,00bz dus do. I Em.|5 [1/5.n.1/11./95,00bz

:193,00 G Kl, f. Oesterr. Nordwestb,, gar,/5 1/3. u, 1/9.171 00B 193,00G kf} do. Lit. B, (Elbethal)/5 (1/5.0.1/11./58,00 B ./103,00bz Kronprinz Rudolf-B. gar./5 |1/4.n.1/10./65,00bz G ./99,00bz do, 69er gar.|S |1/4.n.1/10.]62,00B 193,00 B Krpr. Bud.-B, 1872er gar./5 |1/4.0,1/10.161,00 G ./98,40bz Reich.-P. (Süd-N. Verb.)/5 |1/4.0.1/10.|70,80B /7.194,50bz Südöat. B. (Lomb.) a 1/1. u, 1/7.|233,60bz ./95,00 & do. do, nous gar. 1/4.u,1/10.]232,50bz E l 1/3. n. 1/9.1101,00B

Beatsnbriete, ¡Er Vf Er V 5B n f

ps

az F Bs «AAAAMOë”5öíI

196,50 G do, do, I. Ser,

PAASFFEAr Aae paas

Ind and prak bs bnd

[I

d Fa prak pen Zq00'86 ‘9s

,

pmk dum pen dermal

1 R Dia. Dm j,

BAIíA

t P

Pre PnpprPSpe

n Se E Igr s01-

wee R S e

R

C r pk jf in ja Jn d SS = Or pf jn Mp

{S