1876 / 149 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

red

Daß auch die Industrie im leßten Jahre so em- pfindlihe Schläge erlitten hat, dürfte nah Ansicht der Kaufmanuschaft wohl mehr in den allgemeinen Zeitverhältnissen seinen Grund haben, werde dieselbe si< wieder erholen, sobald ein ruhiger Gang wieder eintritt. Die großen Unternehmungen, Anlagen von Fabriken jeder Art, hatten die Favri- kation überall auf eine solhe Höhe gebracht, daß dieselbe den Bedarf wesentlih überstieg. Die Reak- tion mußte eintreten, aber leider hat sie sehr ver- derbliche Folgen gehabt und besonders unser Ort ist davon stark betroffen worden.

Die Alktienfabrik für Eisenhahnbedarf, welche {ou im Jahre vorher ihre Zahlungen ein- stellen mußte, wurde zu geringem Preise von Hrn. Strousberg angekauft ; dieselbe kam aber nicht wieder in Betrieb, da der Zusammensturz der Strousbergschen Unternehmungen dies vereitelte, und steht jeßt ein neuer Verkauf derselben bevor. Dos Messing Walzwerk is wieder in Betrieb geseßt, da- gegen hat die Westpreußische Eisenhüttengesellshaft zum Konkurse schreiten müssen, weil fie auf die Länge der Zeit niht im Stande war der stets rüd!- gängigen Konjunktur in ihren Fabrikationsartikeln von Walzeisen zu widerstehen.

Die anderen Fabriken haben \si{< dur< Mangel an Absaß und Bestellungen veranlaßt gesehen, die Arbeitszeit bedeutend zu beshränken. Tausende von Arbeitern sind dadur< theils brodlos geworden, theils müssen fie sich mit geringem Lohn begnügen, *

Der Jahresberiht dec Handelskammer für dice Stadt und den Kreis Görliß pro 1875, welcher soeben zur Ausgabe gelangt ist, hebt zunächst hervor, daß auch im leßten Jahre wieder, wie 1874, die Lage und der Gang der Industrie und des Handels im Handelskammerbezuk als nicht günstig, ja als im Rü>schritt begriffen, bezeichnet werden mußte. Die Tuch- und Wollenstoff-Fabrikation blieb au< im vorigen Jahre: bei dem fehlenden Export hauptsähli< auf das deutsche Geschäft angewiesen, welches das im Verhältniß zu dem sehr eingeshränkten Bedarf immer no< zu große Quantum des Fabri- kats nicht konsumiren kann. Das Geschäft wurde durch die englische und französishe Konkurrenz benah- theiligt; während die Ausfuhr deutsher Tuchwaaren nach England unbedeutend blieb, stieg die Einfuhr eng- lischer Produkte der bezeichneten Branche seit 1868 nicht unerheblih. Die Orleansfabrikation hatte ebenfa\ls unter der ausländischen, namentlich der englischen Kon- kurrenz zu leiden. Die Maschinenfabrikation ist bei dem s\{le<ten Gang der Terxtil- und an- deren Industrie unbeschäftigt. Nicht viel besser ist es mit den Eisenbahnwagen-Bauanstalten. Die Glasfabrikation erhielt si< bei freili<h sehr gedrüd- ten Preisen dur< den Export in dem bisherigen Betriebe. Die Porzellan- und Steingut-Manufak- tur, Aktien: Gesellshaft in Tiefenfurth, sowie die Porzellan- und Chamottwaaren-Fabrik ebenda haben ungünstige Resultate erzielt. Die Görlitzer Elfen- bein-, Holzs{nmh- und Hirschhornwaaren- Fabrikation liegt ebenfalls darnieder, da Lurxusartikel jetzt wenig gekauft werden. Troßdem erhielt si< der Absaß in Möbeln von Hirs<h- und Rehlgeweihen auf dem besseren Standpunkte des Vorjahres, da solche ein Handelsartikel geworden sind, der über ganz Europa Verbreitung findet. Die Preise für Bau- und Nußzholz gingen von Monat zu Monat zurü> in Folge der in den waldreichen Gegenden Schlesiens, Polens unb Galiziens statt- gehabten Ueberproduktion sol<her Hölzer. Die Bierbrauereien mußten mit den hohen Hopfenpreisen kämpfen; die Görlißer Aktien-Brauerei verkaufte 20,187 Hektol. Bier gegen 23,557 Hektol. im Vor- ahre und konnte eine Dividende nicht vertheilen.

m Güterverkehr ab Bn nah und dur< Sach- sen wurden im vorigen Jahre 445,186,550 Kilogr. befördert, meistens aus Getreide, Mehl, Spiritus, Tuchen, Wollen- und Manufakturwaaren bestehend. Der Import aus Sachsen dagegen belief sih auf 201,699,650 Kilogr,, hauptsächli< Getreide, Kohlen, Nußholz, Manufakturwaaren, Eisenwaaren 2c. Der Gesamitumsaß bei der Königlihen Bank- Kommandite betrug 164,482,000 4, bei der Kom- munalständishen Bank 276,600,076 M.

Der Jahresbericht der Handelskammer zu Grünberg i. Schl. bespricht besonders die Lage der Tuch - Industrie. Troß der in dieser Branche herrshenden ungünstigen Verhältnisse hat si die Handelskammer den Bestrebungen nah Schutzzöllen ni<t angeschlossen. Wir vermögen eben sagt der Bericht die Zollverhältnisse niht als Ursache der \chle<ten Geschäftslage anzuerkennen, wenn wix auch manche Aenderungen derselben für dur<aus noth- wendig halten. Zu den die Industrie drü>en- den Verhältnissen re<net der Bericht auch die Eisenbahn - Verkehr- und Tarifverhältnisse. Bezüglich der Weinbranche wird dargelegt, daß die Posaungeu auf eine günstige Lese des Jahres 1875

< im vollsten Maße erfüllt haben. Das Quantum ist ein so bedeutendes, wie man es dort seit 20 Jah- ren niht gesehen hat; es wird auf mindestens 30,000 Orhoft ges{<äßt und sind die Keller sowohl der Hand- lungen wie der Produzenten wieder einmal vollstän- dig gefüllt.

Der Vorstand des brandenburgishen Provinzial- Baugewerkenvereins hielt dieser Tage in Berlin eine Versammlung ab, in welcher die Besprehung über die Gründung einer Unfall - Genossenschaft auf der Tagesordnung stand. Es wurde einstimmig be- \{lofsen, eine solhe Genossenschaft zu gründen und derselben folgende Firma zu d «„Braänben- burgis<her Provinzial-Baugewerken-Ge- nossens<hafts-Verein“, Siß in Potsdam.

Buschs Archiv (Carl Heymanns Verlag) ent- hält in dem soeben erschienenen 5. Heft des 33. Ban- des u. A. einen Aufsaß des Kammergerichts - Rath Kéeyßner über die Rechtsfrage, ob und wieweit Aktien- gesellschaften eigene Aktien erwerben dürfen.

Handels: Register.

Die Handelsregistereinträge aus dem Königreih

Sachsen, dem Königreich Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dienstags

bezw, Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

Leipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver-

öffentlicht, die beiden ersteren wöchentlih, die leh: teren monatlich.

Aachen. Unter Nr. 1231 des Gesellschafts- ers wurde beute eingetragen, daß die Handels-

A

hoffentli<h

N

* gesellshaft unter der Firma Ph, I, Seiler & Cie.,

mit dem Siße in Aachen, am heutigen Tage aufge- 18 worden und in Liquidation getreten ijt, und daß u deren Liquidatoren die zu Aachen wohnenden

aufleute Leopold Preuß und Joseph Schwarß be- stellt worden sind.

In Folge dessen wurde unter Nr. 752 dcs Pro- kurenregisters die Prokura gelöscht, welche dem zu Aachen wohnenden Kaufmann Joseph Schwarß für vorgeda<te Firma ertheilt worden war.

Aachen, den 19. Juni 1876.

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Aachen. Die Handelsgesellschaft unter der Firma Gebrüder Bücken ist dur<h den Tod des eiven deren beiden Theilhaber, des Kaufmanns Wilhelm Büden, aufgelöst worden; das Geschäft ist mit Ak- tiven und Pasfiven und mit der Firma auf den an- deren Theilhaber, den zu -Aachen wohnenden Kauf- mann Peter Bü>en übergegangen; gedachte Firma MRS ne unter Nr. 342 des Gesellschaftsregisters ge ;

Sodann wurde unter Nr. 3509 des Firmenregisters eingetragen die Firma Gebrüder Bü>ken, welche in Aach?:n ihre Niederlassung hat, und deren Inhaber der daselbst wohnende Kaufmann Peter Bü>en ist.

Aachen, den 20. Juni 1876.

Königliches Handelsgerihts-Sekretariat.

Altona. Tag,

Jn unser Firmenregister, woselbst unter Nr. 187 die Firma P. L. Iürgeuns ¿u Altona eingetragen steht, ist heute vermerkt worden :

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Ludwig Wilhelm Mcriß Albre<htsen zu Altona über- tragen, welcher dasselbe unter der Firma:

__ _eP. L. Iürgeus Nachflg.“ foctführt.

Demnächst is ebendaselbst unter Nr. 1309 die Firma P, L, Jürgens Nachflg. zu Altona und als deren Inhaber der Kaufmann Ludwig Wilhelm Moriß Albrechtsen daselbst eingetragen worden.

Altona, den 24. Juni 1876.

Königliches Kreisgeriht. Abtheilung I.

Berlin. Handelsregister des Königlichen Stadtgerichts zu Berlin, _ Zufolge Verfügung vom 26. Juni 1876 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt: In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 3262 die hiesige Aktiengesellshaft in Firma : Berliner Aktiengesellschaft für Papier- : fabrifation vermerkt steht, ift eingetragen : In der Generalversammlung vom 9. Juni 1876, deren Protokoll in beglaubigter Form sh Seite 110 bis 115 des Beilagebandes Nr. 170 zum Gesellschaftsregister befindet, sind die $8. 35 und 43 der Statuten geändert worden. Der bisherige Prokurist Georg Diitmann zu Friedland ist zum Vozstandsmitg)icde gewählt worden. Die dem Heiurih Wahrenberg für diese Firma ertheilte Prokura ist erloschen und is deren Löschung in unserem Prokurenregister Nr. 2564 erfolgt.

In unser Gesellschaftsregister , woselb unter “Nr. 2508 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma:

E C, G, Dörffeï Söhne mit ihrem Siße zu Eibenstc> und einer Zweig-

niederlassung in Berlin vermerkt steht, ift einge- tragen :

Julius Dörffel ift dur< den Tod aus der Handelsgesellshaft auêgesieden.

In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 4236 die hiesige Handelsgesell\{<aft in Firma: i; Birnbaum & Rosenthal vermerkt steht, it eingetragen: Ca BINONE ist dur< Uebereinkunft guf- gelöst.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma : Naffleubeul & Loewe (Spiegel- und Fensterglas en gros) am 1. Juli 1876 beginnenden Handelsgesellschaft (jeßiges Geschäftslokal: Alt-Moabit 21) sind die Kaufleute: 1) Friedri<h Wilhelm Rafflenbeul zu Elberfeld, 2) Johann Emil Loewe zu Alt-Moabit. Dies ist in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 5773 eingetragen worden.

Die Gesellschafter der hierselb unter der Firma: Böhm &. Co. am 26. Juni 1876 begründeten Handelsgesellschaft (jeßiges Geschäftslokal: Charlottenstraße 25) sind die Kaufleute: 1) Georg Ferdinand Emil Böhm, 2) Gustav Samuel, Beide zu Berlin. Zur Vertretung der Gesellschaft is nur der Kauf- mann Gustav Samuel berechtigt. Dies ist in unser Gesel.schastsregister unter Nr. D774 eingetragen worden.

In unser Gesells<aftsregister, woselbst unter Nr. 3078 die hiesige Ne Ltacellihaît in Ficmat: _ Joseph Neisser vermerkt steht, i} eingetragen :

Die Gesellschaft ist dur< den Tod des Kauf- manns Adolph Guttmann aufgelöst. Der Kauf- mann Joseph Neisser zu Berlin E das Han- ! delsgeshäft unter unveränderter Firma fort. ! Vergleiche Nr. 9455 des Firmenregisters. j Demnäthst ist in unfer Firmenregister unter * Nr. 9455 die Firma: ; Ioseph Neisser i

und als deren Jnhaber der Kaufmann Joseph Neisser hier eingetragen worden.

In unser Firmenregister ist unter Rr. 9456 die Firma: | Inlius FOONETE /

und als deren Jnhabec der Kaufmann Zulius Wolfsohn hier | (jeßiges Geschäftslokal: Neue Jacobstraße 6) | eingetragen worden. |

Jn unser Firmenregister, woselbft untex ' Nr. 1969 die hiesige Handlung in Firma:

Robert Mießner vermei kt steht, ist eingetragen:

unter Nr.

Das Handel8ge\{<äft is dur< Vertrag auf den

Kaufmann Johannes Paul Theodor Krüger zu Berlin übergegangen, welcher dasselbe unter der pes Robert Mießner Nachfolger fortseßt. | ergleihe Nr. 9457 des Firmenregisters. ¡

Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr.

9457 die Firma:

Robert Mießuer Nachfolger j und aîs deren Inhaber der Kaufmann Johannes Paul Theodor Krüger hier eingetragen worden. l

Der Fabrikant Christian Ernst Kramme zu Berlin |

hat für sein hierselbst unter der Firma: C. Kramme

(Firmenregister Nr. 6329) bestehendes Handels- ges<äft dem Ernst Hermann Otto Bonsa>k zu Berlin Prokura ertheilt, und is dieselbe in unser Prokuren- register unter Nr. 3340 eingetragen, dagegen in dem- selben unter Nr. 2474 die dem Carl Louis Philipy Be für diese Firma ertheilte Prokura gelö\<t worden.

Berlin, den 26. Juni 1876.

Königliches Stadtgericht. T, Abtheilung für Civilsachen.

Aroslau. Betanntmachung.

In unser Prokurenregister i Nr. 958 die verehelichte Kaufmann Bertha Riesenfeld, geborne Fränkel, hier als Prokuristin des Kaufmanns Eduard Riesenfeld hier für dessen hier bestehende, in unserem Firmenregister Nr. 725 eingetragene Firma

E, Niesenfeld heute eingetragen worden.

Vreslau, den 21. Juni 1876.

Königliches Stadtgecicht. Abtheilung T,

Breslau. SBefanutmahnung.

In unserem Firmenregister ist eute unter Nr. 189 die Firma Ernst Oy zu Breslau und der Kauf- mann Ernst Oy hiersclbst als deren Inhaber ein- getragen worden.

Breslau, den 23. Juni 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Dortmund. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund. Unter Nr. 308 des Gesellschaftsregisters ist die, am 1. Juni 1876 unter der Firma Gebr. Hasen- briug errichtete offene Handelégesellschaft zu Dort- mund am 22, Juni 1876 eingetragen, und sind als Gesellschafter vermerkt: ; 1) der Kaufmann Carl Hasenbring zu Dorkt- mund, 2) der Denn Clemens Hasenhring zu Dorkt- ( mund, Die Befugniß, die Ge/'ellschaft zu vertreten, \tcht jedem der Besellschafter zu. :

Dortmund. Handelsregister

des Königlichen Kreisgerichts zu Dortmund. Die unter Nr. 248 des Gesellschaftsregisters cin-

getragene Firma Gebr. Thieuhaus zu Mengede

(Firmeninhaber Kaufleute Ernst Martin Thierhaus

und Gustav Adolph Thienhaus, Beide zu Mengede)

ist gelöscht am 22. Juni 1876.

Frankfurt a. O. Handelsregister des Königlichen Kreisgerich1s zu Fraukfurt a. O.

Der Kaufmann Alexander Ferdinand Peltret zu Frankfurt a. O. hat füc seine daselbst bestehende, unter Nr. 156 des Firmenregisters eirgetragene Firma: „F. Peltret“ dem Kaufmann Carl Peltret zu Frankfurt a/O. Prokura ertheilt.

Dres ist zufolge Verfügung vom 23. Juni 1876 am 24. Juni 1876 in das Prokurenregister unter Nr. 108 eingetragen.

Glatz. Vekanntmachung.

Die Firma des Kaufmanns Bernhard I3achims- soha zu Glaß in Bezug auf die Niederiassung in Glaß und die Zweigniederlassung in Habelschwerdt ist erlos<hen und dies zufolge Verfüguag vom 22. d. Mts. unter Nummer 17 des Firmenregisters heute vermerkt worden.

Glaß, den 23. Juni 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Görlitz. Jn unser Firmenregister ist bei Nr. 532 das Erlöschen der Firma:

: B. Seyberlich

zu Görliß und in unser Prokurenregister bei

Nr. 107 das Erlöschen der für dies: Firma dem

Kaufmann Alfred Seyberli<h in Görlitz ertheilte Prokura heut eingetragen worden.

Görlitz, den 22. Juni 1876. Cto. 231/6.)

R A Ey Kreisgericht. :

. Abtheilung.

Greiz. Die auf Fol, 173 des hiesigen Handels- registers eingetragene Firma: __ Louis Zippel hat Herrn Louis Paul Alvert hier Prokura ertheilt. Greiz, den 26. Juni 1876. Fürstlich Reuß-Plauisches Justizamt I. als Handelsgericht

Halle a. S. Sandvelsregister. Königliches Kreisgericht zu Halle a. S. Die im hiesigen Firmenregister unter Nr. 798 eingetragene Firma: Gustav Kolbe (zu Halle a./S.), Jnhaber Kaufmann Gustav Kolbe zu Halle, jeßt

zu Zörbig, is erloschen und gelöscht zufolge Ver- fügung vom 23. Juni 1876 am sclbigen Tage.

ïî Halle a. S. Handelsregister. | Könlgliches Belg eruhe zu Halle a. S, | Bei der im hiesigen # : eingetragenen Firma: Robert Cohu ist folgender | Vermerk in Colonne 6: | der Kaufmaun Emil Greiffenberg zu Halle a, S. | ist in das Handelsgeschäft des Kaufmanns Rotert Cohn als Handelsgesells<hafter ein- getreten und" die nunmehr unter der Firma „Robert Cohn“ bestehende Handelsgesellschaft | unter Nr. 361 des Gesellschaftsregisters ein- ( getragen ; L eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Juni 1876 am folgenden Tage. | Gleichzeitig ist in das hiesige Gesellschaft3register 361 Folgendes ; | Firma der Gesellschaft: | Robert Cohn;

Sitz der Gesellschaft: _ Halle a. S.; Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: die Gesellschafter sind: 1) der Kaufmann Robert Cohn, 2) der Kaufmann Emil Greiffenberg, Beide zu Halle a. S. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1876 be- gonnen ; f eingetragen zufolge Verfügung vom 20. Juni 1876 am folgenden Tage.

Harburg. Traun ma ang aus dem Handelsregister des Königlichen Amtsgerihts Harburg, vom 24. Iuni 1876.

Eingetragen is heute auf Fol 60 zur Firma I, N. Graefenhain zu Harburg, daß diese Firma mit dem 1. Juli dieses Jahres auf Johann Gustav Julius Maß daselbst als alleinigen Inhaber in Folge Vertrages übergeht.

Bornemann. Warburg. C NCN ant aus dem Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Harburg, vom 24. Iuni 1876.

Eingetragen ist heute auf Fol 226 zur Firma : Wiechel es Oldenburg zu Harburg, daß deren Inhaber an Friedrih Wilhelm Rudolph Heinrich Heuer daselbst Prokura ertheilt hat.

Bornemann.

Iserlohn. Handels3register

des Königlichen Kreisgerichts zu Iserlohu.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 502 die Firma L. Drewit in Jse:lohn und als deren Fn- haberin die Ebefrau Ernst Drewitz, Lina, geb. Klin- gelhöfer daselbst zufolge Verfügung vom 15. Juni 1876 eingetragen. Die Chefrau Ernft Drewitß zu Jserlohn hat für ihre zu Iferlohu bestehende, unter der Nr. 502 des Firmenregisters mit der „irma: L, Drewiß einge- tragene Handelsniederlassung ihrem Ehemanne Ernst Drewitz daselbt als Prokuristen bestellt, was gleih- zeitig unter Nr. 176 des Prokurenregislers ver- merkt ist. Iserlohnmn. Handelsregister

des Königlichen Kreisgeri<hts zu Iserlohn.

Die sub Nr. 388 unseres Firmenregisters einge- tragene Firma A. Stahls>hmidt in Pleitenberg —= Jrhaber Kaufmann und Fabrikant Arnold Stahl- {midt daselbs ist zufolge Verfügung zom s. Juni 1876 gelöscht worden.

Ley z: #7 Hanuvbelsregister-Einträge des Königreihs Sachseu, zusammengestellt vou Königlichen Handelsgerichte Leipzig. Bantzen., (Handelêgeriht im Bezirksgericht.) Am 10. Juni. Fol, 159, Th. Grumbt; Jnhaber Friedri Theodor Grumbt. Chemnitz. (Handelsgeri<ht im Bezirksgericht.) Am 13. Juní. Fol. 162. Gust. Tetuer; Auguste Rosälie Tetz-

ner in Folge Ableöens niht mehr Mitinhabexrin.

Fol, 1209, Inlïus NRudert ; Inhaber niht mehr Julius Rudert, sor deru Alfred Ernst Carl Rudert ; des leßteren Prokura dadurch erledigt.

Fol. 1788, Emil Schenkel, erloschen.

Fol, 1755, Taubert & Schuhmann ; Jnhaber ni<ht mehr Yugust Wilhelm Taubert und Friedrich Wilhelm Schuhmann, sondern Johanne Margarethe Marie, verehel. Taubert, und Minna Amalie, verehel. Schuhmann.

Fol. 1851, H. A. Wilhelmi; Juhaber Hermann Angelo Wilhelmi.

m 15. Juni.

A

Fol, 1646, Buhler & Trübenba<h; Julius Benjamin Richard Trübenba<h ni<t mehr Mit- inhaber (ix Folge Ablebens). aEs 1892 Paul Lösche; Inhaber Paul Arwed sche. Fol. 1853, Frißs<he & Pushmaun; Junhaber Carl Hermann Frißshe und Friedrich Julius Pusch-

mann. Döbeln. (Gerichts8amt.) Am 12. Juni.

Fol. 142. Johannes Großfuß in Döbeln; R des August Carl Ferdinand Großfuß er- oschen.

Dresdon. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 13, Juni.

Fol. 602. Krewmler & Göldel; Christian Gottlob Göl>el ausgeschieden; Firma firmirt künftig: Adolf Kremmler, früher Kremmler &

Göld>el. Am 14. Juní.

Fol. 1923. B, Straschit; erloschen.

Fol. 2741, Kohl & Mün; Ernst Bruno Kohl auêgeschieden ; Eli Enderlein eingetreten als Mit- Münch ; Firma firmirt künftig: Enuderlein &

n><. i

Fol. 2906. E. Kittler; Inhaber Gottlieb

Eduard Kittler; Johann Bernhard Kittler Prokurist. Am 15. Juni.

Fol. 2907. Emil Graumnigß & Co. ; Inhaber Friedri<h Emil Graumniß und Heinrih Wilhelm Emil Hermann Schaffner.

Dresden. (Gerihtsamt.) Am 13. Juni.

Fol 130. Max Sponholy; Inhaber Mar

| Heinrich Ferdinand Sponholß in Niederlößniß.

Frankenberg. (Gerichtsamt.) Am 15. Juni. Fol, 119, F. G. Veyer & Co. in Brauns-

irmenregister unter Nr. 227 dorf; erloschen.

Fol, 149, E. Beyer in Braunsdorf ; Inhaberin Auguste Louise Emilie, verehel. Beyer; Ferdinand Gustav Beyer Prokurist.

Freiberg. (Handelsgeriht im Beztrksgericht.) Am 17, Juni.

Fol. 84. Rouanet ; erloschen. J

Fol, 320. Dr. E. Mylius; Jnhaber Dr. phil. Ernst Ludwig Mylius. :

Leipzig. (HaudelsgeriGt im Bezirksgericht.)

m 14, Zuni. Fol, 84. Gebrüder Spilluer; Lheodor Gustav Spillner ausgeschieden (dur< Tod). : Fol. 2730. Gebr. Kühn; August aus'm Weerth ausgeschieden ; Andreas Georg Gustav Struve, ein- getreten als Mitinhaber.

Fol, 2894. Afktiengesellshaft Leipziger Wechs- lerbank; Bernhard Breslauer - Mitglied des Vor-

standes. Am 17. Juni. : Fo). 1959. Crull & Westphalen; Einlage des Kommanditisten anderweit vermindert. i Fo), 3576. I. Breslauer & Sohn; Zweig- niederlassung des Hauptgeschäfts in Breslau ; gelöscht. Fol. 3773. H, Bresh; Inhaber Herrmann

Bresch. s Lelpzlg. (Gerichsamt I)

Am 13. Juni.

Fol. 100, Bibliographishes Institut, Her- maun Iulins Meyer in Reudniß ; firmirt künftig : Vibliographisches Institut Meyer.

Am 21. Juni. i Fol, 116, Spar- und Borschuß- Berein für Reudniz und Umgegend, eingetragene Genos- senschaft ; Statutea abgeändert. : j

Fol, 124. Hoffmann & Ohnstein in Reudniß; Inhaber Karl Hugo Hoffmann und Lina, verehel.

_ Ohnstein.

Lengenfeld. (Gerichtsamt.) Am 15. Junt.

Fol. 125. Olzmaun & Comp. in Lengenfeld ; Eduard Olzmann Mitinhaber; Johann Gottfried Olzmann, Franz Eduard Günthel, Herrmann Tho- mas, Moriß Hofmann und Carl Hermann Wolf ausgeschieden.

Fol. 150. Theodor Banmgärtel in Lengen- feld; Inhaber Hermann Theodor Baumgärtel.

Am 19. Juni. Fol, 43, I. G. Müller ÿ- in Lengenfeld; Her- mann Müller ausgeschieden (durch Ableben). Liohteusteln. (Jürstlih S<hönburg\hes Ge» richtsamt.) Am 17. Juni. j A

Fol 1, C, H. Webendörfer & Söhne in Lich- tensteinz der zeitherige Inhaber Heinri<h Jultus Webendörfer verstorben; Max Roberi Lau>ner und Paul Erhard Fankhänel Inhaber; deren Prokura

erloschen. : Am 19, Juni. ;

Fol, 112. F. W. Gruner in Lichtenstein, Pro- kura des Gustav Theodor Köhler erloshen

Melssen. (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 16. Juni.

Fel, 109, Aftiergesellshaft Bereinigte Fa- briken eng!ischer Sicherheitszünder in Weißen ; Gesellschaft8yertrag anderweit abgeändert.

Mügeln. (Gerichtäamt.) Am 16. Juni. :

Fol. 38, Credit- Verein zu Mügeln; einge- tragene Genossenschaft; Datum des Gesellsaftsver- trags: 23, Mai 1876; Siß: Mügeln; Zwe>: durch

den gemeinschaftlichen Kredit den Mitgliedern die zur Förderung ihres Geschäftsbetriebes zeitweise er- forderlichen baaren Geldmittel zu verschaffen und Spareinlag:n von ihnen entgegenzunehmen ; die Mit-

lieder des Vorstandes: Franz Adolf Nißschke, ais irektor, Karl Heinrih Thieme, als Kasstrer,

Beidz in Mügeln, welhe die Firma

gemeinschaftli<h zzihnen; die Bekanntmachungen er-

folgen im Amteblatt des Stadtraths zu Mügeln

(feßt „Wochenblatt und Anzeiger für Mügeln,

Wermsdorf, Mutßschen, Hubertusburg und Umge- gend“) unter der Verreinéfirma und werden von den

beiden Vorstandsmitgliedern unterzeichnet.

Osohaiz. (Handelsgeriht im Bezirk8gericht.) Am 16. Juni. ; ;

Fo], 34. G. H, Nuster; Georg Heinrich Nuster ausgeschieden.

i e 84. Ihle, Stohwasser und Comp.z er-

oschen.

Planen. (Handel8geriht im Bezirksgericht.) Am 12. Juni.

Fol, 334. Meyer & Lohmannz an Stelle des verstorbenen Gustav Ferdinand Eduard Lohmann in Mua ift Caroline Wilhelmine, verw. Lohmann, geb.

inkler, in Leipzig als Mitinhaberin eingetreten, dieselbe aber von der Vertretung der Firma außs-

geschlossen. i

Fol. 436. Lorenz & Hohl; Junhaber Theodor

Alexander Lorenz und Otto Hohl.

Fol. 437, Tropißs< & Co.; Juhaber Oscar Bruno Tropißs< und Curt Bernhard Tropißsch.

Fol. 434, Lehm & Zimmermann; Inhaber Robert Eduard Lehm und Carl Oscar Zimmer-

mann. Am 16. Juni.

Fol, 439. Emil Bär; Jnhaber Emil Adolph

Robert Bär. Pulsnitz. (Gerichts8amt.) . Am 16. Juni.

Fol, 77. Friedrich Gotthold Horn in Bretnig ; Wilhelm Adolf Horn Mitinhaber; Firma firmirt fünftig: F. G. Horn & Sohn.

Radoberg. (Gerichtsamt.) Am 15. Juni.

Fol. 50. Aftiengesellshaft Saxonia, Eisenwerke und Eisenbahubedarf-Fabrik zu Radeberg ; Gesellschaftsvertrag abgeändert; Herrmann Adolph Fedor Alberti, Prokurist; das Grundkapital beträgt jeßt 1,500,000 6 (== 500 000 Thlr.) in 2500 auf den Inhaber lautenden Aktien über je 600 M (m 200 Thlr.); künftiges Publikationsblatt: Dresdner

nzeiger.

ol. 57. C. F. Mitscherling in Moribdcrf; Prokura des Paul Clemens Kupz erloschen. Stollberg, (Gerichtsamt.) Am 14. Juníî. Fol 12, Friedr. Ehreg., Woller in Stollberg ; Friedrich Bruno Woller, Mitinhaber. Treuen. (Gericht8amt.) Am 16. Juni. Fol. 2. Traugstt Reiher in Treuen; erloschen. Waldenburg. (Zürstlih Sönburg' sches Gerichtsamt.) Am 19, Juni.

Fol 45. Fricdrih Wilhelm Kröber; Inhaber

Friedrih Wilhelm K1ster in Waldenburg. Werdau. (Gericht8amt.) Am 15. Juni.

Fol. 420. H, F. Roth in Werdau; Inhaber Carl Ferdinaud Roth und Franz Hermann Be>ert. Am 21, Juni.

Fol. 421. H. A. Cramer in Werdau; Inhaber Heinrih August Cramer.

Zwilokan, (Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Am 14. Juni.

Fol. 423. . Afti:ngesellshaft Zwi>kauer Kohlen- zehntenactienverein; Gesellschafts statut zum Theil e 67 f Iuhaber Joh

ol, . Hh. Hosmann; Juhaber Johann Andreas Adam Heincih Hofmann.

E R tee aen benen enige! A756

Lobsens. Befanntmahung, In unserem Genossenschaftsregister ift bei Nr. 3 Folgendes eingetragen worden:

Der Borschuß- und Sparkassenverein zu Mrotschen eingetragene Genossenschaft hat in der Generalversammlung vom 1. Juni 1876

1) den Hausbesißer Eduard Scheewe zu Mrot- schen zum Kassirer,

2) den Kaufmann Michael Salomon Machol

zum Kontroleur

gewählt.

Eingetragen am 22 Juni 1876 zufolge Verfügung vom 19. desselben Monats.

Die Verfügung befindet sih Blatt 25, III, 146 der Akten.

Lobseus, den 19. Juni 1876. i

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Lüchow. Jn das hiesige Handelsregister ist heute Fol, 65 zur Firma:

C. D, Brünger in Lüchow eingetragen :

Col. 1 (fortl. Nr.) 2.

Col. 2 (Firmeninhaber): : Wittwe weil. Brauereibesißers Carl Diet- ri< Brünger, Dorothee, geb. Rust.

Lüchow, den 23. Juni 1876. Königliches Amtsgericht I. <midt.

Lüdensecheid. Berichtigung. In der in Nr. 142 des Deutschen Reichs- und Preuß. Staats An- zeigers bezw. Nr. 168 des Central-Handels-Ren1isters abgedru>ten Bekanntmachung der Königlichen Kreis- gerihts-Deputation zu Lüd-nsheid muß die unter Nr. 254 des Gesellschaftsregisters aufgeführte Firma F. W. Becker & Comp. und niht Be>ker & Lange heißen.

Magdeburg. Handelsregister.

1) Das von dem Stockfabrikanten Georg Adol ph Richter sen. unter der Firma G. Adolph Nichter hier betriebene Handel8geschäft Stec>fabrik ist mit Aktivis und Passîivs auf den Sto>fabrikant2en G-org Adolph Richter jun. und den Kaufmann Mar Ortlepy übergegangen, welche es seit dem 1. Juni 1876 in offerer Handelsgesellschaft unter der bi3- herigen Firma fortführen. Leßtere ist deshalb unter Nr 1591 des Firmenregisters gelös<t und als Ge- sellshaftsfirma unter Nr. 868 des Gesellschafté- registers eingetragen.

2) Die Kaufleute Fricdri<h Gustav Schmidt und Poul Robext Schmidt, Beide zu Westerhüsen, sind als Gesellschafter in das von dem Kaufmann Fried- ri<h Albert Schmidt unter der Firma Alb, & Herm. Schmidt zu Westerhüsen, mit Zweignieder- lassung zu Magdebutg betriebene Handelsge\{<häft eingetreten, welches alle drei seit dem 1. Mai 1876 in offener Handelsgesellschaft unter der biéherigen Firma fortführen. Dieselbe ist deshalb unter Nr. 1115 des Firmenregisters gelö\{<t und als Gesell- \chafté firma untec Nr. 869 des Gesellschaftsregisters eingetragen.

Die bisherigen Prokuren der neu eingetretenen Gesellschafter für die Firma Alb. & Herm. Smidt A Nr. 223 und 460 des Prokurenregisters gelöscht.

3) Der Kaufmann Robert Thieme ist als Gesell- schafter in das von dem Kaufmann Otto Schönner unter der Firma Otto Schönner hier betriebene Handelsgeschäft Produktengeshäft eingetreten, welches Beide seit dem 20. Juni 1876 in offener Handelsgesellshaft unter der Firma Thieme Schönner fortführen. Leßtere ist unter Nr, 570 des Gesellschaftsregisters eingetragen, dagegen die R Firma urter Nr. 1324 des Firmenregisters gelöst.

4) Die Kaufleute Ernst Baumgarten und Alwin Querner, Beide hier, sind als die Gesellschafter der seit dem 1. Juni 1876 unter der Firma Ernst Baumgarten & Co. hier bestehenden offenen Handelêgesellshaft Cigarren- und Tabackhandlung 0 unter Nr. 871 des Gesellschaftsregisters einge- ragen.

Zu 1—4 zufolge Verfügung von heute.

Magdeburg, den 23. Juni 1876.

Königliches Stadt- und Kreisgericht. T. Abtheilung.

NMelle. getragen : Fol, 102, zu der Firma: Holtmeyer & Luhmann in Melle : Die Firma ist erloschen. Melle, den 22. Juni 1876. Königliches Amtsgericht Grönenberg. Swart.

Melle. In das hiesige Handelsregister ist ein- getragen : Fol. 104, die Firma: I, Balke. Ort der Niederlassung: Buer. Firmeninhaber: Johann Gerhard Balke in Buer. Melle, den 22. Juni 1876. Königliches Amtsgericht Grönenberg. Swartkt.

In das hiesige Handelsregister ist ein-

Posen. Handelsregister. / i: Zufolge Verfügung vom heutigen Tage ist einge- ragen :

1) in unser Firmenregister unter Nr. 1664 die Firma: I. Szczodrowski, Ort der Nieder- lassung Stenschewo, und als deren Jnhaber dex Kaufmann Jgnaßz E zu Stexschewo ;

2) in unser Handelsregister zur Eintragung der Ausschließung der chelihen Gütergemeinschaft unter Nr. 465, daß der Kaufmann Iguah Szczodrowski zu Steushewo für seine Ehe mit Rosalie Ginter aus Buk dur Vertrag vom 5, Mai 1876 die Gem-inschaft der Güter und des Erwerbes in der Weise ausgeschlossen hat, daß das Vermögen der Rosalie Ginter die Natur des vorbehaltenen Vermögens haben soll.

Posen, den 22. Juni 1876.

Königliches Kreisgericht.

Posen. Handelsregister. Es ist eingetragen: 4 1) in unser Firmenregister unter Nr. 1665 die Firma: Moritz S. Doeblin, Ort der Nieder- | lassung Posen und als deren Juhaber der Kauf- j mann Moriß Doeblin zu Posen; | 2) in unser Handelsregister zur Éintragung der Ausschließung der ehelihen Gütergemeinschaft unter Nr. 466, daß der Kaufmann Moriß

Doebliu zu Posen für seine Ehe mit Julie . Namm von hier dur< Vertrag vom 22. Mai 1876 die Gemeinschaft der Güter und des Er- werbes ausgeschlossen hat;

zufolge Verfügung vom 22. Juni 1876 am heutigen

Tage. Bosen, den 23. Juni 1876. Königliches Kreisgericht.

Potsdam. Befanntmachung.

In unser Gesellschaftsregister, woselb|st unter Nr. 94 die hiesige Handel®gesellshaft in Firma:

Schramm & Wöltje vermerkt steht, ist eingetragen: Die Gesellschaftsfirma ist gelöscht. Potsdam, den 19. Juni 1876, Königliches Kreisgericht. Abtheilung L.

Potsdam. SBefanutmachung. Die Gesellschafter der hierselbst unter der Firma: Gebrüder Dietrich am 8. Mai 18376 begonnenen Handelsgesellschaft sind: 1) der Kaufmann Carl Dietrich, 2) der Kaufmann Adolf Dietrich, Beide hier. Dies i} in unser Gesellschaftsregister unter Nr. 123 eingetrageri worden. Potsdam, den 19, Juni 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung I.

Potsdam. BSefanntmachung. In unser Firmenregister is unter Nr. 619 die Firma:

F. Schramm | und als deren Inhaber der Kaufmann Friß Schramm hierselbst eingetragen worden.

Potsdam, den 19. Juni 1876, Königliches Kreisger <t. Abtheilung T.

Rostock. In das hiesige Handelsregister ist heute Fol, 244 sub Nr. 531 eingetragen: Col. 3, Handelsfirma: Louis Tobias. Col, 4, Ort der Niederlassung: Rofto>. Col. 5, Name und Wohnort des Jn- habers: Kaufmann Louis Tobias in Rosto>. Vom Obergerichte. Rosto>, den 24. Juni. 1876. Adv. Siegfried, O. G. Registr.

Rostock. In das hiesige Handelsregister ist heute Fol, 96 sub Nr. 276, betreffend die Firma Joh, Fr. Lüders“, eingetragen:

Col 5. Name und Wohnort des Jnha- bers der Firma: Der Kaufmann F. V. J. Lüders ist verstorben. Das Handelsgeschäft und die Firma sind auf seine Erben, die hin- terbliebene Wittwe Theodore Sophie Wilhel- mine, geb. Drosten, und die beiden minderjäh- rigen Kindir Frieda Auguste Sophie Dorette Albertine und Wilhelm Friedrih Ludwig, über- gegangen. Die Firma wird von der Wittwe Lüders allein gezeicnet.

Vom Obergerichte. Rosto>, den 24. Juni 1876. Adv. Siegfried, O. G. Registr.

Sangerhausen. Sn unserm Firmenregister ist unter Nr. 300 der Müllermeister Friedrich Vogel in Wallhausen als Jnhaber der Firma „Fr. Bo- gel“ daselbst zufolge Verfügung vom 17, Juni 1876 am 19. deffelben Monats eingetragen worden.

Sangerhausen, den 19. Juni 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung. Nötel.,

Sangerhausen. Sn unserm Firmenregister ist zufolge Verfügung vom 19. Juni d. J. an dem- selben Tage bei der irma A. Trautmann’s Nath- folger Nr. 255 eingetragen, daß die Firma in

- «Richard Müller“ verändert ist und zugleich ebendaselbst unter Nr. 299 der Kaufmann Richard Müller in Artern als Jun- haber der Firma Richard Müller daselbst ein- getragen.

Sangerhausen, den 19. Juni 1876.

Königliches M I. Abtheilung. ôtel.

Schwelm. HSandelsregister der Königlichen Kreisgerihts-Deputation zu Schwelm.

In unser Firmenregister is unter Nr. 229 die

Firma: Emil S@midt zu Vogelsang bei Geyels- e und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Schmidt zu Poeten bei Geveléberg am 24, Juni 1876 eingetragen. Stettim, Der Kaufmann Carl Friedri August Gramfke zu Stettin hat für seine in Stettia unter der Firma: A. Gramke bestehende und unter Nr. 493 des Firnienregisters eingetragene Handlung den Wilhelm Friedrich Gramke zu Stettin zum Proku- risten bestellt.

Dies ist in unfer Prokurenregister unter Nr. 477 heute eingetragen.

Stettin, den 23. Juni 1876.

Königliches See- und Handelsgericht.

Tilsit. Bekauntmachung. In unserem Firmenregister sind heute na<ftehende Firmen gelöscht : Nr. 339. W., Knippel semior. Nr. 349. Carl Robert Reiner, Nr. 288. H. I. Thiedemaun, Tilsit, den 22, Juni 1876. Königliches Kreisgericht. 1, Abtheilung.

WittstocKk. Königliches Kreisgeriht zu Wittsto>k. In unser Firmenregister ist Folgendes eingetragen worden :

1) Nr. 230.

2) Bezeihnung des Firmeninhabers: Frau Kaufmann Harm, Wilhelmine, geb. Grambed.

3) Ort der Niederlassung: Pritzwalk.

4) 7 Mlle der Firma: F. I. Harms

w

e.

9) Eingetragen zufolge Verfügung vom 21. Juni 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Firmenregister Band Ix. S. 71.)

Haagen, Kreisgerihts-Sekretär.

WittstoecL. Königliches Kreisgericht zu Wittsto>. ¿ Jn unser Prokurenregister ist Folgendes eingetragen

worden :

1) Nr. 20. E - 2) Prinzipal: Frau Wilhelmine Harm.

3) Firma, welche der Prokurist zeichnet: p. pa. x. I. Harm's Wittwe A. Clasen,

4) Ort der Niederlassung: Prißwalk.

5) Firmaregister: Die Firma is} eingetragen unter Nr. 230 des Firmenregisters.

6) M Kaufmann Adolf Wilhelm Julius

asen.

7) Zeit: Eingetragen zufolge Verfügung vom 21, Juni 1876 am selbigen Tage. (Akten über das Prokurenregister Band I[L. S. 64.)

Haagen, Kreisgerihts-Sekretär.

Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffeutlicht.)

Charlottenburg. Als Marke . ist in unfer Zeichenregister zufolge Verfügung vom 21. Juni cr am 22. Juni cr. unter Nr. 3 eingetragen: 1) Nr. 3. 2) a. Firma: Paul Süß maun, Fabrik chemischer La>kpräparate. b. Ort der Haupt-Niederclassung. Charlottenburg. ec, Stelle, an welcher die Firma im Handelsregister eingetragen steht : Nr. 149 des Firmenregisters. 3) Tag und Stunde der Anmel- dung! den 14, Juni 1876, Mittags 12 Uhr. 4) Waarengattung, für welche das Zeichen bestimmt ist: a, im Allgemeinen: 1) La>firnisse und 2! Weingeist- lade; b. im Besonderen: 1) Kaiseria k, 2) Bictoria- weiß, 3) Militär- /

Oelglanzwichse, 4)

Deutscher Stiefella>,

5) Verdünnungs-Prä-

parat, ferner: Inter-

nationale Schiffs-

farbe, Korrefktur-Es-

senz. Die Marke ist

an der Außenseite der

Versandtgefäße ange-

braht. Akten über

das Zeichenregister

Band: 1, Rr. 3.

9) Darstellung des

Zeichens:

Charlottenburg, den 22. Juni 1876. Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Mülhbhausen Im Elsass, Als Marke ist eingetragen zu der Firma Ad. Braun & Cie, zu Mülhausen-Dornach, ( na< Anmeldung vom 13. Juni 1876, Vormittags 11 Uhr, für Papierfabrikat oder Photo- oraphien aller Art, unter Nr. 75 das Zeichen:

welches entweder dur< einen feuchten oder dur< einen Tro>enstempel auf die Waare selbst oder

* deren Verpa>kung angebracht wird.

Kaiserliches Handelsge: ichts. Sekretariat.

Muster-Register.

(Die ausländischen Mufter werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Dortmund. In das Musterregister is ein- getragen : ;

Nr. 1. Firma Heinr. S<hmidt in Dortmund: ein Modell für eiserne Badeöfen mit kupfernem und eisernem Mantel (in photographis{<er Abbil- dung), Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 20, April 1876, Nachmittags 4 Uhr.

Dortmund, den 22. Juni 1876.

Königliches Kreisgericht.

Nainz, Großherzoglich Hessishes Handels- gericht Mainz. In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 2, Die Aktien-Gesellshaft Gasapparat und Gußwerk in Mainz. Ein versiegeltes Paket, ent- haltend angeblich dreiundzwanzig Muster für plastische Erzeugnisse; Schußfrist zehn Jahr:. Angemeldet den 3. Mai 1876 um neun Uhr des Morgens.

Nr. 3. Die offene Handelsgesellshaft Zulauf & Compagnie iu Mainz. Zwölf neue Muster in photographischen Abbildungen für plastische Erzeug- nisse; Schußfrist drei Jahre. Angemeldet den 31. Mai 1876 um neun Uhr des Morgens.

Konkurse.

[5535]

In dem Konkurse über das Vermögen dzs Manufakfturwaarenhändlers Iacob Cohn (in Firma: Iacob Cohu) ift zur Abstimmung über einen Akkord in Fortseßung des Termins vom 13. Mai d. J. ein neuer Termin auf

den 8. Iuli 1876, Vormittags 10 Uhr,

im Stadtgerichtsgebäude, Portal IL, 1 VDreppe hoh, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kommissar anberaumt worden.

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Be- merken in Kenntniß geseht, daß alle festgestellten oder vorläufig zugelassenen Forderungen der Konkurs- gläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorrecht, no< ein Hypothekenre<t, Pfandrecht oder arderes Ahbj\onderungsreht in Anspruch genommen wird, zur Theilnahme an der Beschlußfassung über den Akkord berechtigen.

Berlin, den 15. Juni 1876.

Königliches Stadtgericht.

I. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses, Roestel, Stadtgerichts. Rath.

9034 : l h dem Konkurse über das Vermögen des Hutfabrikaunten Moriß Sandmann bierselb ist zur Berhanudlung und Beschlußfassung über einen Akkord Term'n auf

den 11. Iuli 1876, Bormittags 11 Uhr, im Stadtgeribtsgebäude, Portal 111, 1 Treppe bo<, Zimmer Nr. 13, vor dem unterzeihneten Kommissar anberaumt worden.

Die Betheiligten werden hiervon mit dem Bemer- ken in Kenutniß gesetzt, daß alle festgestellten oder vor- läufig zugelassenen Forderungen der Konkursgläubiger, soweit für dieselben weder ein Vorreht noch ein Hypothekenre<t, Pfaudreht oder anderes Absonde-

B L AN er A I a

R ZA

S S ens É E rie A

Beri U Ie T dts

T gu L p E A r Ed dge Erinne Á

Pr Er am s “rer tOE T DMI J

Fiphit t E --— - « g p = E Z T E E trat L s é D Si TEZ T id Pan a L —- pp vent: E tate. T-B TET e-r Art D-R tren BerWes-enLgrnnnsetie-5n0 -+ Mng egr ret rmarnent-rammnenrmge er