1876 / 165 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a e O

S C e L

E L L E

4) am 12. Maï- 1876 zu Hauptnummer 255, daß der Korbwaarenfabrikant Georg Grau zu Coburg für sein unter der Firma Gg. Grau je. zu Co- burg bestehendes Korbwaarenge){chäft dem Handlungs- gehülfen Franz Kerber aus Rothenfels in Bo.yern, 3. Z. in Coburg, Prokura ertheilt hat, sowie

5) am 12, Mai 1876 unter Hauptnummer 382 für die von dem Fabrikarbeiter Oscar Enzmann aus Chemnitz, z. Z. zu Coburg, und dem Holzarbeiter Johaun Georg Wikler aus Judenbach, z. Z. in Co- burg, seit dem 11. April 1875 errichtete offene Han- delêgesellschaft zu einem Jalousiengeshäft

die Firma: Enzmann & Widckler zu Coburg,

6) am 12, Mai 1876 unter Hauptnummer 383 für den Kaufmann Georg Henkel von Widkershof bei Frißlar, z. Z. in Coburg, zu einem Handels- geschäft mit Cigarren, Portefeuillewaaren und Stêcken

die Firma: Georg Henkel zu Coburg,

7) am 31. Mai 1876 unter Hauptnummer 384 für die von den Schreinern Johann Georg Moriz Schneider und August Christian Wilhelm Jacoby zu Coburg unterm 11. Mai 1876 errichtete ofjene Handelsgesellschaft zu einem Holzwaarengeschäft

die Firma: Iacoby & Schneider zu Coburg,

8) am 12. Juni 1876 unter Hauptnummer 385 für die seit 10 Jahren bestehende Handelsgesellschaft des Hofphotographen Jacob Georg Gattineau zu a und des Photographen Franz Gattineau zu

obur die Elbing: I, G. Gattineau & Sohn zu Coburg.

Coburg, den 24. Juni 1876.

Herzogl. Sächf. Kreisgericht. Dr. Otto.

Cöln. Auf Anmeldung is heute in das hiesige Handels- (Prokuren-) Register unter Nr. 1209 ein- getragen worden, daß der in Brühl wohnende Kaufmann Benedick Salm für seine Handelsnieder- lassung daselbs unter der Firma : eVB, Salm“ seinen Schwiegersohn, den in Brühl wohnenden Leyv Baer, zum Prokuristen bestellt hat. Cölu, den 3. Juli 1876. / Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist bei Nr. 1426 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Aktien-Gesellshaft unter der Firma: „Actien-Gesellschaft für chemische

Bleiproducte und Farben“ i mit dem Siße in Cöln vermerkt steht, heute die Eintragung erfolgt, daß die genannte Aktiengesell- {haft in Ehrenfeld eine Zweigniederlassung er- richtet hat. /

Côín, den 4. Juli 1876. ; Der Handelsgerihts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist heute in das hiesige

“Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3120 ein-

getragen worden der in Cöln wohnende Kaufmann Joseph von Geldern, welcher daselbst seine Handels- niederlassung hat als Juhaber der Firma:

„Ios. vou Geldern“.

Sodann ift in dem Prokurenregister unter Nr. 1210 heute die Eintragung erfolgt, daß der Kauf- mann x. von Geldern für seine obige Firma seiner bei ihm wohnenden Ehegattin Sibylla, geborenen Gompen, Prokura ertheilt hat.

Cöln, den d. Juli 1876. L

Der Handelsgerihts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung, daß der in Côln woh- nende Kaufmann Johann Bernard Falckenberg sein daselbst bestehendes Handelsgeschäft unter der Ficma : „I. B. Falckenberg“ : mit Einschluß dieser Firma seinem Sohne, dem in Côln wohnenden Kaufmanne Johann Caspar Falcken- berg übertragen habe und daß Letzterer das Geschäft

. für seine Rechnung fortsete, ist der genante Iohann

Caspar Falkenberg als Inhaber der Firma:

„I. B, Falckenberg“ : beute in das hiesige Handels- (Firmen-) Register unter Nr. 3121 eingetragen und der Uebergang jener Firma auf denselben bei Nr. 603 desselben Registers vermerkt worden.

Cölu, den 5. Juli 1876. 4 Der Handelsgerihts-Sefkretär. Weber. Cöln. Auf Anmeldung is bei Nr. 909 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Bg ien unter der Firma: „Rheinische Inute - Spinnerei und Weberei, Solf, Davenport & Cie.“ in Cöln und als deren F haftende Gesell- \chafter 1) August Solf, Kausmann in Cöln, 2) Heinrih Solf, Kaufmann daselbft, und 3) William Wilson, Fabrikant, früher ¿8 Téteghem bei Dün- kirhen, jeßt in Beuel bei Bonn wohnend, vermerkt ftehen, heute die Eintragung erfolgt, daß die Gesell- {chaft aufgelöft worden ift. Cöln, den 5. Juli 1876. Der S s-Setcetds, eber.

Cöln. Auf Auma ist heute in das hiesige Handels- (Gesellshafts-) Register unter Nr. 1775 eingetragen worden die Handelsgesellschaft unter der

Firma: : „L. Gößling & Cie,'“, ; welche ihren Siß in Cöln und mit dem 1. Juli 1872 begonnen hat. S Die Gesellschafter find die in Cöln wohnenden Kaufleute Leopold Gtplins und Albert Weinberg und ist jeder derselben berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten. Cöln, den 6. Juli 1876, Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cöln. Auf Anmeldung ist bei Nr. 1723 des hiesigen Handels- (Gesellshafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellshaft unter der Firma:

hz | „Kahenstein & Kahn“

in Côln und als deren Gesellschafter die daselbst ea Kaufleute Emil Kaßenstein und Heinrich Kahn vermerkt stehen, heute die (Fintragung erfolgt, daß der Kaufmann Emil Kaßenstein aus der Ge- sellshaft ausgeschieden ist und haß der Kaufmann Heinrih Kahn das Geschäft mit Uebernahme von alien Aktiven und Passiven für seine Rechnung am

M Plaße unter der Firma seines Namens ortseßt. |

_ Sodann i}t unter Nr. 3122 des Firmenregisters der Kaufmann Heinrich Kahn in Cöln als Jnhaber

der Firma:

; „Heinrich Kahn“

, heute eingetragen worden.

¡ Cöln, den 6. Juli 1876.

Der Handelsgerihts-Sekretär. Weber.

Cölm. Auf Anmeldung i} bei Nr. 1239 des hiesigen Handels- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Aktiengesells{aft unter der Firma : „Rheinische Baugesellschaft“!

mit dem Sitze in Cöln vermerkt steht, heute die Eintragung erfolgt, das ausweise Actes des Notars Bessenich dahier vom 16. Mai 1876 die an diesem Tage stattgehabte ordentliche General-Versammlung der Aktionäre der Gesellschaft die §8. 14, 16 und 28 des Statuts der Gesellschaft abgeändert hat, und daß insbesondere der erste Saß des §. 28 nun- mehr lautet wie folgt:

„Die in diesem Statut vorgesehenen üffent- lichen Bekanntmachungen und Aufforderungen erfolgen in der „Kölnischen Zeitung“, dem „All- gemeinen Anzeiger für Rheinland und West- falen® und der „Berliner Börsenzeitung. *

Cöln, den 6. Juli 1876. Der Handelsgeri{ts-Sekretär. Weber.

Cölm. Auf Anmeldung ift bei Nr. 411 des hiesig-n Handels3- (Gesellschafts-) Registers, woselbst die Handelsgesellschaft unter der Firma : «August Rogge“ in Cöln, und als deren Gesellshafier: 1) August Rogge, 2) Theodor Rogge und 3) Carl Rogge, alle Kaufleute in Cöln, vermerkt stehen, heute die Ein- tragung erfolat, daß die Kaufleute August Rogge und Theodor Rogge aus der Gesellschaft ausgeschieden sind, daß dagegen der in Cöln wohnende Kaufmann Otto Rogge als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten if, und daß derselbe gleihwie der Kauf- mann Carl Rogge berechtigt ist, die Gesellschaft zu vertreten. Cöln, den 7. Juli 1876. - Der Handelsgerichts-Sekretär. Weber.

Cosel. Bekauutmachung. : In unser Firmenregifter ift sub Nr. 81 die Firma : „«Guadenfelder A H d lata und Eisen- gießerei“ 5 zu Gnadenfeld und als deren Jnhaber die Brüder- Gemeinde zu Gnadenfeld zufolge Verfügung vom 11. Juli 1876 am 12. Juli 1876 eingetragen worden. Cosel, den 12. Juli 1876 i KBönigliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Cosel. Bekanntmathung.

Sn unser Prokurenregister is unter Nr. 11 die von der Brüdergemeinde zu Gnadenfeld als Jn- haberin der Firma:

„Gnadenfelder Maschinen-Fabrik und Eisengießerei“ i zu Gnadenfeld, Nr. 81 des Firmenregisters, dem Schlossermeister Herrmann Matschke ertheilte Pro- fura zufolge Verfügung vom 11. Juli 1876 am 12. Juli 1876 eingetragen worden. Cosel, den 12. Juli 1876. i Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Cosel. Bekanntmachung.

In unser Prokurenregister ist unter Nr. 10 die von der Brüdergemeinde zu Gnadenfeld als Jn- haberin der Firma:

«C. T. Konopak et Comp.“ zu Gnadenfeld, Nr. 16 des Firmenregisters, dem Handlungs: Commis Rudolph Scholz ertheilte Pro- fura zufolge Verfügung vom 11. Juli 1376 am 12. Juli 1876 eingetragen worden. Cosel, den 12. Juli 1876. ; KöHnigliches Kreisgericht. T, Abtheilung.

Crefeld. Zwischen: 1) George Bauer, Kaufmann in Cöln und 2) Christian Schaurte, Techniker, zu Deut wohnend, als den persbulich und solidarisch haftenden Mitgesellshaftern und einem Komman- ditisten ist unterm 1. Juli c. eine Handel3s-Kom- manditgesellshaft mit dem Sitze in Neuß und unter der Firma Bauer & Schaurte, Rheinische Schrauben- und Mutterufabvrik, errichtet worden, und wurde diese Gesellschaft auf vorshriftsmäßige Anmeldung der Betheiligten am heutigen Tage sub Nr. 1111 des Handels- (Gesellschafts-) Regifters des hiesigen Königlichen Handelsgerichtes eingetragen. refeld, den 12. Juli 1846. Z Der Handelsgerichts-Sekretär.

Ensbo ff. BDeutsch-Crone. Sn unfer Firmenregister ist sub Nr. 134 die Firma:

Hern. Neumann zu S(hloppe und al2 deren Jnhaber der Kaufmann Hermann Neumann daselbst heute eingetragen worden. Deutsch-Crone, den 13. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Dillenburg. In das Genossenschaftsregister des Kreisgerichtsbezinks Dillenburg ist zufolge Ver- fügung vom Heutigen zu Nr. 10 (Gerschbatcher Vorschußverein, eingetragene Genossenschaft zu Hershba@h) eingetragen worden, daß in der Ge- neralversammlung vom 21. Mai l. J. Franz Himme- rih vou Hershbach an Stelle des verstorbenen Jo- hann Stöppler von da zum Vorstandsmitglied und zwar als Controleur E worden ist, Dillenburg, den 4. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. Erst: Abtheilung.

Mein ck.

Dillenburg. SBefanutmachung- 1

Ju das Genossenschaftsregister des Kreisgerichts- bezirks Dillenburg ist zufolge Verfügung vom Heu- tigen zu Nr. 9 (BVolksbauk zu Biedeukopf, ein- getragene Geunosseuschaft) eingetragen worden, daß dér seitherige Kassirer Carl Heinzerling und der seitherige Controleur Richard Hosh aus dem Vor-

stand ausgeschieden und an deren Stelle nah statt- ehabter Wahl in der Generalversammlung vom. 2s, April l. J, Wilhelm Wieland von Biedenkopf als

Kassirer und Adolf Hosch von da als Controleur in den Vorstand eingetceten sind. Dilleuburg, den 10. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Mein ck.

Elberfeld. Befkauntmachung.

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Om 11 des Genossenschaftsregisters einge- ragen : :

Die Baugesellschaft zu Elberfeld, eingetra- gene Genossenschaft daselbst, ist zufolge Be- schlusses der Generalversammlung der Genossen- schafter vom 27. Juni 1876 in Liquidation getreten und nimmt die Firma für die Dauer der Liquida- tion den Zusaß „in Liquid.“ an.

Zum Liquidator is das bisherige Vorstandsmit- élied, der Eisenbahnbetriebs-Sekretär Ernst Honsing in Elberfeld bestellt worden.

Gemäß Beschluß derselben Generalversammlung erfolgen die von der Genossenschaft ausgehenden Be- kanntmachungen von nun an nur noch durch den in Elberfeld erscheinenden „Täglichen Anzeiger für Berg und Mark".

Elberfeld, den 7, Juli 1876.

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Elberfeld. Daa,

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nuümmer 1266 des Gesellschaftsregisters eingetragen :

Der Aufsichtsrath der Aktiengesellshaft unter der Firma: „Chemische Fabrik zu Station Haan“ hat durch Beschluß vom 20. April 1876 an Stelle des aus dem Vorstande ausgeschiedenen Dr. Richard Fellinger in Elberfeld den Kaufmann Ernst Ru- beh eer in Barmen zum Vorstandsmitglied

esteut.

Sodann hat die genannte Aktiengesellshaft in ihrer Generalversammlung vom 23. Juni 1876 die Reduktion des Uktienk-pitals um 6 Aktien im No- minalbetrage von 18,000 A zum Zwecke der Amor- tisation beschlossen.

Elberfeld, den 10, Juli 1876. L

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat. ®

Elberfeld. Bekanntmachung.

Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde in das Handelsregister Folgendes eingetragen :

1) Nummer 255 des Firmenregisters: Das von dem Kaufmann Carl Joseph Küster in Solingen daselbst unter der Firma C. J. Küster b-triebene Geschäft ist am 1. Juli 1876 nah Frankfuri am Main verlegt worden.

2) Nummer 1565 des Gesellschaftsregisters: Die Handelsgesellschaft unter der Firma Louise Séhnei- der & Co. in Sonnborn bei Elberfeld, welche am 1. Juli 1876 errichtet worden ist.

Theilhaberinnen sind die Kaufhändlerinncn Adel- heid und Louise Schneider in Sonnborn, von denen jede befugt ist, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

3) Nummer 2 des Genofsenschaftsregisters: Aus dem Vorstande der Solinger Eisen- und Stahl- waaren-Geuossenschaft, eingetrageue Genossen- schaft zu Solingen, sind die Vorstandsmitglieder, der Scheerenarbeiter Carl Kepping in Kotten, Ge- meinde Höhscheid, und der Mefsserarbeiter Carl Ludwig Schmiß in Solingen ausgescieden, Eine Neuwahl findet nicht statt.

Durh Beschiuß der Generalversammlung der Genossenschafter vom 12. Juni 1876 ift die gedachte Genossenschaft in Liquidation getreten und hat den seitherigen Rechnungsführer, Fabrikanten Carl 020 M Grünewald bei Solingen, zum Liquidator estellt.

Für die Dauer der Liquidation nimmt die Ge: nossenschaft in ihrer Firma den Zusaß „in Li- quid.“ an.

Elberfeld, den 11, Juli 1876. y Königliches Handelsgerichts-Sekreatariat, Ælberfeldä. Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nummec 2418 des Firrxenregisters ein-

getragen: 4

Der Kaufmaun Carl Friedrich Ern, früher zu Haan, jeßt zu Wald bei Solingen wohnhaft, hat am 1. Juli 1876 den Siß des von ihm unter der Firma C. Friedr. Ern geführten Handelsgeschäftes von Haan nach Wald verlegt.

Elberfeld, den 11. Juli 1876.

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Elberfeld. Auf Anmeldung vom heutigen Tage wurde unter Nummer 2570 des Firmenregisters und 1497 des Gesellschaftsregisters eingetragen :

Die Handelsgesellshaft unter der Firma Robert Hartkopf in Solingen hat sich am 26. April 1876 durch den Tcd des Theilhabers Robert Hartkopf aufgelö. Ju Folge Erbgang und Vereinbarung dex Betheiligten ist das Geschäft mit allen Aktiven und Passiven und dem Rechte der Weiterführung der Firma auf den seitherigen Theilhaber, Fabrikanten Hermann Hartkopf in Solingen, mit Wirkung vom 15. Mai 1876 ab, übergegangen.

Elberfeld, den 12, Juli 1876. |

Königliches Handelsgerichts-Sekretariat.

Frankfart a. O. Handelsregister de3 Königlichen Kreisgerichts zu Frankfurt a. O, Sn unserm Gesell\chaftsregister ist unter Nr. 165, woselbst die Handelsgesellschaft «H, Geiduer & Co,“ j eingetragen steht, zufolge Verfügung vom 8. Juli 1876 am 9, Juli 1876 Folgendes vermerkt worden: Johann Friedrich Janz ist als Gesellschafter ausgeschieden. Die Firma ist, nachdem sie der Inhaber, Kaufmann Herrmann Gottlieb Geiduer in „H. Geidner“ umgeändert, nah Nr. 835 des Firmenregisters übertragen.

Gleichzeitig ist in unser Firmenregister unter Nr. 835 der Kaufmann Herrmann Gottlieb Geidner zu Frankfurt a/O. als Jnhaber der Firma:

„H. Geiduer“ eingetragen worden.

Frankfurt a. O. ¿Hanbeldreatner

des Königlichen Kreisgerichts zu Fraukfurt a. O. Die untér Nr. 575 unseres Kirmenregisters ein- etragene Firma: A, Goldschmidt, Firmeninhaber: aufmann Abraham Goldschmidt zu Frankfurt a./D.

ist ge zufolge Verfügung vom 4. Juli 1876,

am 7, Juli 1876.

' Fulda. Nah Anzeige vom 4. d. Mts, is an

Stelle des abgetretenen Kassirers Rudclph Aha der

seitherige Controleur Benedict Petter zum Kassirer

, und an Stelle des Benedict Petter Jojeph Wehner | von Hünfeld zum Controleur des dasigen Bor- | shußvereins, eingetragene Geaossenschaft, ge-

wählt worden. Fulda, den 5. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. Neuhof.

Greiz. Auf Fol, 335 des hiesigen Handelsregisters ist heute die Firma: August Hartig und als deren Jnhaber Herr Kaufmann Christian August Hartig aus Leipzig verlautbart worden. Greiz, ven 7. Juli 1876. Fürstlih Reuß-Plauisches Justizamt I. als Handelsgerich: Zopf. Wanmau. Zufolge Verfügung vom s. Juli 1876 ist auf Anzeige vom 7. d. M. heute in das Handels- register eingetragen worden, daß der Inhaber des dahier unter der Firma Otto Lindeubauer betrie- benen Handelsgeschäftes dieses an seinen bisherigen Prokuristen Wilhelm Bang abgetreten hat, welcher solches unter der alten Firma fortführt. Prokurist Friedrih Löber wird beibehalten. Hauau, am 11. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. Müller. Herford. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Herford, Es ist eingetragen zufolge Verfügung vom & Juli 1876 am 10. Juli 1876: Nr. 152 des Gesellschaftsregisters : Die Handelsgesellshaft unter der Firma : (F. Schrader und Sohn“’, die in Vlotho thren Siß und am 1. Juli 1876 begonnen hat. Die Gesellschafter sind: 1) der Cigarrenfabrikant Friedrich Schrader zu Vlotho, 2) Le 1 ale A Heinrich Schrader aselbst, von welchen jeder die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen berechtigt ift.

Herford. Handelsregister des Königlichen Kreisgerichts zu Herford. Es ist eingetragen zufolge Verfügung vom 8. Juli 1876 am 10. Zuli 1876: Nr. 151 des Firmenregisters: Das Erlöschen der Firma S Schrader zu Vlotho, deren Inhaber der Cigarrenfabrikant Friedrich Schrader daselbst war.

Leobsehütz. Bekanntmachung. In unser Firmenregister sind folgende Firmen : unter Nr. 220: Ioseph Zipper und als deren Inhaber der Kaufmann Joseph Zipper aus Katscher, unter Nr. 221: A, Verunard und als deren SJnhaber der Kaufmann Anton Bernard daselbst, unter Nr. 222: Salomon Wiener und als deren Znhaber Kaufmann - Salomon Wiener daselbst, unter Nr. 223: Ioseph Lehuert und als E der Kaufmann Joseph Lehnert aselbst, unter Nr. 224: R. Heidrih und als deren E der Kaufmann Rudolph Heidrich da- elbst, unter Nr. 225: C. Kreizer und als deren Jn- haber der Kaufmann Carl Kreiter daselbst, \sämmtlich mit dem Ort der Niederlassung Katscher heut eingetragen worden. Leobschüt, den 6. Juli 1876, Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Leobsechütz. Bekanntmachung. Jn unser Firmenregister ist unter Nr. 227 die

Firma : „Carl Reichel“, deren Inhaber der Kaufmann Carl Reichel in Bauer- wit und Ort der Niederlassung Bauerwihß heute ein- getragen worden. j Leobschüt, den 8. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Lübeek. Bekanntmachung.

Arnade & Co. Diese Firma ift am heutigen Tage in das Handelsregister eingetragen : Die Handlung ist eine Commanditgesellschaft. Persönlih haftender Gesellschafter ist der hiesige Kaufmann Moriß Arnade. Lübeck, den 11, Juli 1876. (H. 01497 b) Das Handelsgericht, Zur Beglaubigung Dr. Achilles, Akt.

Metz. Im hiesigen Firmenregister wurde heute

die Firma: A. Kaiser zu Meh und als deren Inhaber der Holz- und Kohlenhänd- ler Anton Kaiser daselbst eingetragen. Meg, den 12. Juli 1876. Der Sekretär des K. Landgerichts. Kammer sür Handelsja en, Clundt.

Mohrungen. Jn das Genossenschaftsregister ift eingetragen :

Col, 1. Nr. 3.

Col. 2. Borschuß-Berein zu Saalfeld Ostpr. Eingetragene Genofsenschaf

Col. 3. Saalfeld. :

Col, 4. Der Gesellschaftsvertrag datirt vom 18. Oktober 1875. Gegenstand des Unternehmens is der gemcinschaftlihe Betrieb eines Bankgeschäfts behufs gegenseitiger Beschaffung der in Gewerbe und Wirthschaft nöthigen Geldmittel auf gemein- shaftlichen Kredit. §, 1 des Staiuts.

Die zeitigen Vorstandsmitglieder sind:

1) der Kaufmann Joseph Fuerst, Direktor, 2) der Rentier Wilhelm Baumgarth als Kasfirer, aus Saalfeld.

Die Bekanntmachungen der Genessenschaft erfolgen unier deren Firma, werden vom Vorstande unter- zeichnet, §, 75 d. St., und durch das Mohrunger Kreisblatt veröffentlicht. §. 77. Z i

Der Vorstand giebt seine Willenserklärungen mit Rechtsverbindlichkeit für den Verein Dritten gegen- über nur durch Zeichnung, welche von beiden Bor- standsmitgliedern gesehen ist, kund. §.-6 a, a, D.

Die Zeichnung selbt ges{Gieht daturd, daß die Sten zu f Firma des Vereins ihre Namens- unterschrift hinzufügen. §. 6 a. a. O. : |

Eingetragen zufolge Verfügung vom 6, Juli am | 6. Juli 1876. A

Cfr. Akten, betr. die Führung des Genossenschafts- registers Fol. 164.

Das Verzeichniß der Genossenschafter kann jeder- zeit bei dem hiesigen Gericbt eingesehen werden.

Mohrungen, den 10. Juli 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Neisse. Bekanntmachung. i L Jn unserem Gesellschaftsregister ift bei ber Unter Nr. 56 eingetragenen Firma: „Schlesishe Groß- Kunzendorfer Marmorwerke, Aktieu - Gesell- haft“ in Col 4 Folgendes eingetragen worden : Laut Beschlusses der Generalversammlung vom 29. Juni 1876 ist der bisherige Vorstand, In- genieur Gustav Liebau aus seiner Stellung als Direktor entlassen und der Buchhalter Heinrich Trosh zu Groß- Kunzendorf an seiner Stelle zum Direktor gewählt worden. Neisse, den 7. Juli 1876. a Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Perlebers. SBefanntmahung.

Fn das Gesellschaftsregister des unterzei(neten Ge- richts ist unter der neuen Nr. 44 Folgendes einge- getragen worden : i

Firma: _ „Klusemann & Fölsch“. Sitz der Gesellschaft : „Wittenberge“. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft : Die Gesellschafter sind: a. der Kaufmann Friedri Max Klusemann, b. der Kaufmann Carl Fölsch, : als Destillateuxe und Juhaber eines Bierdepot- Geschäfts.

Die Gesellschaft hat am 15. Dezember 1874 be- gonnen und ist zur Vertretung derselben jeder der Gesellschafter berehtiat.

Eingetragen zufolge Verfügung vom 12. Juli am 12. Zuli 1876. :

Perleberg, den 12. Juli 1876. |

Königliches Kreisgericht. Abtheilung L

Pleschem, Die Bearbeitung der auf die Füh- rung der Handels- und Genossenschafisregister des unterzeichneten Gerichts sich beziehenden Geschäfte ist an Stelle des von hier versegten Kreisgerichts- Raths Trusfen dem Kreisrihter Valeniin Über- tragen, Pleschen, den 4. Juli 1876.

Königliches Kreisgericht.

Posen. Handelsregister.

In unser Firmenregister ist unter Nr. 1669 die Firma: A. Katz, Ort der Niederlassung: Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Bo nheim Adolph Kaßtz zu Pojen zufolge Verfügung vom heutigen Tage eingetragen.

Posezt, den 12. Juli 1876.

Königliches Kreisgericht.

WRöÿassel., Bekanutmachung.

Der Kaufmann Fulius Schweighsoefer Firma I. Schweighoefer zu Barten, hat für seine Ehe mit Emma Ludwike Koch, durch Vertrag vom 25. September 1875, die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes ausgeschlossen. Das Vermögen pet Ghefrau soll die Eigenschaft des Vorbehaltenen

aben.

Dies ist zufolge Verfügung vom 5. Juli 1876 an demselben Tage unter Nr. 37 in das Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der Vütergemcinschaft eingetragen.

Rössel, den 5. Juli 1876.

Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Saargemünd. ‘Saiserliches Handel3geritht s zu Saargemünd,

Auf erfolgte Aumeldung fanden folgende Ein-

tragungen statt: A. In das Firmenregister: Am 29, Juni 1876 unter Nr. 643 die Firma: Iules S, Rosenwald

zu Saarunion und als deren Juhaber der daselbst wohnende Pferdehändler Julius Rosenwald.

Am 30, Juni 1876 unter Nr. 644 vie Firma: 4 ; A+ Dahlet zu Völlerdingen und als deren Inhaber der daselbst wohnende Müller Johann Adam Dahlet.

Am 7. Juli 1876 bei Nr. 929, daß die Firma: Iacob Franz zu Saarwerden erloschen.

Am 7. Juli 1376 unter Nr. 645 die Firma: Hoffmann zu Großblittersdorf und als deren Inhaber der daselbst wohnende Mehl- und Kleienhändler Peter Hoffmann.

Am selben Tage unter Nr. 646 die Firma: S Michel Ury u Großblitiersdorf, und als deren Inhaber der da- elbst wohnende Handelsmann Michel Uy.

Am selben Tage unter Nr. 647 die Firma: h. Wildermuth zu Kirberg, und als deren Inhaber der daselbst wohnende Branntweinhändler Philipp Wildermuth.

Am selben Tage unter Nr 648 die Firma: j Israel Löwy js Großblittersbo1f, und als deren Inhaber der da- elbst wohnende Handelsxaann Israel Levy.

Am 8. Juli 1876 unter Nr. 649 die Firma:

zu Sagrunion, und als dero Suhaber der daselbst , und als deren Inhabex der dase

wohnende Gypshändler Peter Wagner.

Am 11. Juli 1876 unter Nr. 650 die Firma: zu Diemeringen, u Ed ber d

1 1 a /

wohnende Müller Friedri Mei O N

B. In das Gesellschaftsregister: Am 4. Juli 1876 regtster: : deldgeilisBaft anb Remar 2 92 „M9 ossene Han

Gebrüder Falk, Söhne von Samson, mit dem Siße zu Diemeringen, und als deren Jn-

haber David Falk, Sohn von Samson, und Hey- mann Fa!k, Sohn von Sanu:son, Beide Handels- leute zu Diemeringen wohnend. Die Gejellschaft besteht seit dem 1. Juli 1876 und ist Jeder der Theilhaber berechtigt, dieselbe zu zeihnen und zu vertreten.

Am 7. E A unter Nr. 83 die offene Han-

delsgesellschaft sub Firma: E I. Frantß et fils

mit dem Sitze zu Saarwerden, und als deren Jn- haber Jakob Fran und Hetinrih Frantz, Beide Gerber zu Saarwerden wohnend. Die Gesellschaft besteht seit dem 1. Juli 1876 und is jeder der Theilhaber berechtigt, dieselbe zu zeichnen und zu vertreten.

Saargemünd, den 12. Juli 1876.

Der Landgerichts-Sekretär. Jansen.

Schrimm. SBekfanntmachung. In unser Firmenregister ist uuter Nr. 165 der Vermerk: die Firma ist erloschen heute eingetragen worden. Schrimur, am 3, Juli 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Schrimm. Befanntmahung. E In unser Firmenregister ist unter Nr. 197 die

Firma: L, Mittwoch und als deren Jnhaber der Kaufmann Lippmann Mittwoch hier heute eingetragen worden. Schrimm, am 3. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Sehwaan. Sn das biesiae Handelsregister ist zufolge Verfügung vom 2. d, M. am heutigen Tage sub Rr. 22 eingetragen : Firma: Alfred Gere, Niederlassung: Kavelsdorf, Inhaber: Kaufmann Häusler Alfred Gercke. Schwaan, den 6. Juli 1876. Großherzoglih Mecklenburgishes Amtsgericht.

Stettin. Der Kaufmann Becniard Müller zu Grabow a./O. hat für seine Ehe mit Emma, geb. Kube, durch Vertrag vom 29. Juvi 1876 die Ge- meinschaft dcc Güter und des Erwerbes auêge- \chlof}sen, j

Dies ist in unser Register zur Eintragung der Ausschließung oder Aufhebung der eheiihen Güter- gemeinschaft unter Nr. 433 heute eingetragen.

Stettin, den 12. Juli 1876.

Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. Gelöscht if in unserem Firmenregister unter Nr. 1306 die Firma „Iohaunes Weber“ zu Stettin. Stettin, den 12. Juli 1876. Königliches See- und Handelsgericht.

Tilsit. Bekanntmachung.

Die Gesellschafter der in Ska1sgirren unter der Firma „Zacharias & Luchtenstein“ am 1. April 1876 begründeten offenen Handelsgesellschaft find:

1) der Kaufmann Simon Zacharias, 2) der Kaufmann Herrmann Luchteustein, Beide von Skaisgirren.

Dies ist in unfer Gesellshaftsregister unter Nr. 84 heute eingetragen worden.

Tilsit, den 10, Juli 1876.

Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheilung.

Waldenburs. Befanntmachung. In unserem Gesellschaftsregister ist bei der unter Nr. 60 eingetragenen Handelsgesellschaft : Gasbereituugs-Anstalt August Nichter zu Waldenburg das Erlös en dersclben beut ver- S und in unser Firmenregister unter Nr. 417 die irma: Gasbereitungs-Austalt August Rizter u Waldenburg und als deren Inhaberin die Sai Kaufmann Ohme, verwitiwet gewesene Richter, Anna, geb. Dimter, zu Walden- bura heut eingetragen worden.

Waldenburg, den 5. Iuli 1876. Königliches Kreisgericht. J. Abtheilung. (B. à 167/7.)

Wesel. Handelsregister des Königliéhen Kreisgerichts zu Wesel, In unser Firmenregister ¿st unter Nr. 480 die Firma R. H. BVeelmann und als deren Inheber der Lieferant Rudolph Heinrich Veelmann zu Wesel am 12, Juli 1876 eingetragen.

Wiesbaden. Heute ist in das Firmenregister für das Amt Ksnigstein sub Nr. 70 eingetragen worden, daß die Firma Vinzenz v, Wasilewski in Oberursel erloschen is. Wiesbaden, den 12. Juli 1876. Königliches Krei8gericht, 1 Abtheilung.

Wittmund. Bekanntmachung, i In das hiesige Handelsregifter ist heute einge- ragen : auf Fol. 22. die Firma: P. I. Fimmen ist erloschen. Fo01. 97. : Di P. W. Fimmen. rt der Niederlassung: Carolinensiel. Firmeninhaber: Kaufmann Peter Wilhelm Fimmen zu Carolinensiel, Wittmund, am 11. Juli 1876. Königliches Amtsgericht T. v. Martens.

Wittmund. Befanutmachung. In das hiesige Handelsregister ist heute ein- getragen: F 61, 93. Dma Dr. A. Kloer. rt der Niederlaffung: Neuftadtgödens. Firmeninhaber: Apotheker Dr. Adolph Kloer in Neustadtgödens. Wittmund, am 11. Juli 1876. Königliches Amtsgericht I. v. Martens.

Wittmund. Bekanutmachung.

4257 M. inkl. Protestkosten angemeldet. Der Termin

In das hiesige Handelsregister if heute einge- zur Prüfung dieser Forderung if auf

tragen:

Fol S Firma: P. I. Beckter Wttw. Ort der Niederlassung: Carolinenfiel. Firmeninhaber : Wittwe des weil. Peter Janssen Beckr, Garberika, geb. Tjarks zu Caroli- nenstel. Wittmund, am 11. Juli 1876. Königliches Amtsgericht T. y. Martens.

Wittmund. Befanntmachung. , In das hiesige Handelsregifter ist heute einge- tragen: F 01, 96. Firma: Iohaun Siebels. Ort der Niederlassung: Carolinensiel. Firmeninhaber: Müller Johann Christoph Siebels in Carolinensiel. Wittmund, am 11. Juli 1876. Königliches Amtsgericht I. v. Martens.

Wittmund. Bekauntmachung,. In das hiesige Handelsregister ist heute einge- tragen: Fol, 94. Firma: Hillern H, Ommen. Ort der Niederlassung: Neufunnixsiel. Firmeninhaber: Müller Hillern Herrn Ommen zu Neufunnixsiel, Wittmund, am 11. Juli 1876. Königliches Amtsgericht I. v. Martens.

Zielenzig. Bekanntmachnng. / In unserm Firmenregister find folgende Firmen ;

Nr. 34 F. W. Urban Inhaber Kaufmann Friedrich Wilhelm Urban zu Königswalde auf Verfügung vom 13. d. Mts. heute,

Nr. 51 M. Schwarz —- Jnhaber Kaufmann Mendel Schwarz zu Grochow auf Ver- fügung vom 13. d, Mts., heute

gelöst. Zielenzig, den 13. Juli 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Zeichen - Register.

(Die ausländischen Zeichen werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Königliches Stadtgeriht zu Berlin, I. Abtheilung für Civilsachen.

Als Marke i} eingetragen unter Nr. 309 zu dex Firma: N. Frißuer in Berlivy, nah Anmeldung vom |== 12. Juli 1876, Vormittags 11 Uhr, \—- für Flaschenvershlußfabrikate das Zeichen :

Berlin.

Hamburg. Als Marken sind eingetragen unter Nr. 95 und 96 zur Firma: Cohrs & Ianzen in Hamburg, nach Anmeldung vom 12. Juli 1876, Nachmittags 17 Uhr, für Cigarren die Zeichen:

Nr. 95.

Das Handelsgericht.

Leipzia. Als Marke ist eingetragen zu der Firma: Ernest Auguste Bon- B E Res in Bantreeh FORTIER na nmeldung vom 6. Juli 1876, Nachmittags 5 Uhr, fir PARTLS. Schuhmacherwaaren unter Nr. 2074 das Zeichen : welches auf den Waaren durch Pressung angebracht wird.

Königliches Handelsgericht zu Leipzig.

Dr. Hagen.

Hamburg.

München, SBefanntmahung des Königl. Handelsgerichts München 1, d. I.

Als Marke ist eingetragen unter Nr. 24 zu der Firma: „Dav. Schnell dahier“, nach Anmeldung vom 5. Juli d. J., Vormittags / 11 Uhr, für Seifen, Lichter und k 7 Talgwaaren das Zeichen: N

welches auf den Waaren selbst angebracht wird. München, am &. Juli 1876. Der Königliche Ober-Gerichtsschreiber. Müller.

Konkurse.

Der Kaufmann Conradi is in dem Koukurse Über das Handels- und Privatvermögen der Kauf- lente Herrmann Heymann und Herrmann Hirsch in Firma Schulz & Hirsch zum definitiven Verwalter bestellt worden.

Berlin, den 6. Juli 1876.

Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

Der von uns durch Beschlu ; vom 3, Februar 1875 ! über das Vermögen des Se iaauas Sebastian | Abschrift derselben un RNoseustock (in Firma Rosenstock et Cop.) erôffnete i

Koukurs if durch erfolgte Schlußvertheilung der Masse beendet. Berlin, den 6. Juli 1876. [6074] Königliches Stadtgericht. I. Abtheilung für Civilsachen.

| i

1

den 27. Iuli 1876, Vormittags 10x Uhr, im Stadtgerichtsgebäude, Portal UL., 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kommissar anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß

* geseßt werden. [6073]

Berlin, den 7. Juli 1876. Königliches Stadtgericht. T. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses. Röôstel.

Vekanntmachung.

Der von uns durch Beschluß vom 25. April 1874 über das Vermögen des Zimmerpoliers C. Rogge eröffnete Konkurs is in Folge Einwilli- gung sämmtlicher Gläubiger aufgehoben.

Berlin, den 6. Juli 1876. [6077] Königl. Stadtgericht. 1. Abtheilung für Civilsachen.

Zu dem Konkurse über das Vermögen des Kauf-

manns Iohannes Angerstein, in Firma F. A. Angerstein, hat die Handlung Boom & Co. zu Reims resp. deren Vertreter, Justizrath Brimker, uachträglih eine Forderung von 600 Fres. = 480 M angemeldet. Der Termin zur Prüfung dieser For- derung ift auf : ben 24. Inli 1876, Mittags 12 Uhr, im Stadtgerichtêgebäude, Portal IIL, 1 Treppe hoch, Zimmer Nr. 12, vor dem unterzeihneten Kommissar anberaumt, wovon die Gläubiger, welche ihre For- derungen angemeldet haben, in Kénntniß gesetzt werden.

Berlin, den 8. Juli 1876. [6075} Königl. Stadtgericht. T. Abtheilung für Civilsachen. Der Kommissar des Konkurses.

Pteil. Vekanutmachunug.

Nacbdem in dem Konkäarse über das Vermögen des Seifenfabrikanten Alexander Tanucré zu Pankow der Gemeinschuldner die Schließung eines Akkordes beantragt hat, ist zur Erörterung über die Stimmberechtigung der Konkur®gläubiger, deren For- derungen in Ansehung der Richtigkeit noch nicht geprüft oder bisber streitig geblieben sind, ein Ter- min auf den 21. Juli 1876, Bormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Kommissar an unserer Gerichtsftelle, Zimmerstraße 25, Terminszimmer Nr. 12, anberaumt worden. Die Betheiligten, welhe die erwähnten Forderungen angemeldet oder bestritten haben, werden hiervon in Kenntniß geseßt.

Berlino, den 11. Juli 1876. [6066]

Königliches Kreisgericht. Der Kommissar des Konkurses.

Konkurs-Eröffnung.

Ueber das Vermögen der Norddeutschen Papicr- Fabrik, Actiengesellshaft, hiesiges Comtoir Annenstrafe 25, Direktion und Fabrik in Cöslin, ist am 12. Juli 1876 Nachmittags 1 Uhr, der kaufmännische Konkurs eröffnet und ist der Tag der Zahlungseinstellung festgeseßt auf den

__5, Juli 1876, [6042]

Zum einstweiligen Verwalter der Masse is der Kaufmann Sieg, Alexandrinenstraße Nr. 37, bestellt.

Die Gläubiger der Gemeinschuldnerin werden auf-

gefordert, in dem auf den 21. Juli 1876, Bormittags 11 Uhr,

im Stadtgerichtsgebäude, Portal III., 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, voc dem Kommissar, dem König- lichen Stadtgerichts - Rath Herrn Pfeil an- beraumten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beibehaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern einstweiligen Verwalters, sowie eventuell über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltungsrathes abzugeben.

Allen, welche von der Gemeinschuldnerin etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen im Besiß oder Gewahrsam haben, oder welche ihr etwas verschul- deu, wird aufgegeben, nichts an dieselbe zu verab- folgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände

bis zum 19. September 1876 einschließli dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- zeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen Rechte, ebendahin zur-Konkursmasse ab- zuliefern, Pfandinhaber und andere mit denselben gleihherechtigte Gläubiger der Gemeinschuldnerin haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- edi bis zum vorgedahten Tage nur Anzeige zu machen.

Alle Diejenigen, welhe an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, werden hier-- durch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits rechthängio sein oder nicht, mit dem dafür: verlangten Vorrech

bis zum 19, September 1876 eiusehließlih bei uns \{chriftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb- der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie nach Befinden zur Besteliung des definitiven Vere waltungspersonals auf

den 13. Oktober 1876, Bormittags 10 Uhr, im Stadtgerichtegebäude, Portal UTI., 1 Treppe ho, Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar zu erscheinen.

Zugleich is zur Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger noch eine zweite Frist

bis zum 21. November 1876 einschließlich festgeseßt, und zur Prüfung aller innerhalb der zweiten ist angemeldeten Forderungen ein Ter» min auf

den 15. Dezember 1876, Bormittags 10: Uher, | im Stadtgertbtsgebüude, Portal 11I1., 1 Treppe: hoh.

[6076] Zimmer Nr. 12, vor dem oben genaunten Kommifsare

{ anberaumt, zu welchem sämmtliche Gläubiger vor- | geladen werden, welhe ihre Forderungen innerhaV» Vereine Aameldiag shrifii eimeichh, hat Mer seine Anmeldung schriftlich einrei at eïne d ihrer Anlagen beizufügen. Feder Gläubiger, welcher nicht inm unserem Gerichl8bezir® wohnt, muß bei der Anmeldung Gee orderung einen am hiesigen Orte wohn- aften Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten ; anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Be- kfanntschaæ\t fehlt, werden zu Sachwaltern vorge- | schlagen die Rechtsanwalte Arndt3, Ackermann und

Zu dem Konkurse über den Nachlaß des am Justiz-Nath Becher.

2. Juni 1875 verstorbenen Kaufmanus Carl Fer nand Fink hat der Kaufmann F. Klose in alle a. S. nachträglich eine Wechselforderung von

Bex»lin, den 12. Juli 1876, Königliches e Erste Abtheilung für Civilsachen