1876 / 171 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

M

Muster-Register. Erklärungen und Vorschläge übec die Beibehaltung bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung Falliments-Anzeige. i y h D oórsen-VBeilage

| dieses Verwalters oder die Bestellung eines anderen | seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften

Die ausl ändi\ch en Muster werden unter [Z | einstweiligen Verwalters, sowie darüber abzugeben, | Bevollmächtigten bestellen und zu den Liften an- | , Dur Urtheil vom 12. Juli 1876 hat das König- 0 9 0 0 9 9 0

( A veröffentlicht.) | ob ein einstweiliger Verwaltungsrath zu bestellen | zeigen. liche Handelsgericht zu Cöln den in Nippes woh- | ui Deul en Rei 9-7 || cl el und oli l leUl l en taals-An cl (l

Chemnuit Jn das Musterregister ist einge- ! und welche Personen in denselben zu berufen seien. Denjenigen, welchen es hier an Bekauntschaft | nenden Bau-Unteruehmer Wilhelm Schnaß j n

t e usterregister il einge- | Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas | fehlt, werden die Justiz-Räthe Fränkel, Korb, | fallit erklärt, den Tag der Zahlungseinstelum ;

TA “E Firma: Wilhelm Bogel, 1 versiegeltes ' an Geld, Papieren oder andern Sachen in Besiß oder { Hienßsch und Plathner zuSachwaltern vorge- vorläufig auf den 8, laufenden Monats Iuli 4 2 171. Berlin, Sonnabend, den a Juli 1876.

pactei mit 16 Mustern für Webereizweike, Flächen, Gewahriam p U g Nichts n densel ver | 10 Bderiau, den 12. Juni 1876 S anne E a R | : R

: i ( { \hulden, wird aufgegeben, Ni an denselben zu reslau, den 12. Jun ; / | : ; 7

ffir, Pabrifummmer 3338, 3340 Lis 3845, 9805 | (Ele her u Lien, vefmehe von dem Bess | Kónglittes Siadgeridi, “Abtheilung, | 10 den, in Chin wohnenden Abwokat-Kewalt Herm Romer eiae Gtr 8, tun m D g B muna ldet i; 6 M ; 1876 u ittags 4 Uhr g der Gegenstände G R d Jacob Jansen I. zum Agenten des Falliments er- und nichtamtlichen Thsil gotronnton Couranotirungea Rach den Ja 350 Fl 1854

INEIDEL RUC: D, tat e Sag i: bis zum 15. August 1876 einshließlih Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | "annt. E On Sa Ol L) bextitiaok Dis ja Liquie | Jsterr Kredit 100, 1868

Nr. 8. Firma: Carl Dürfeld, 1 versiegeltes dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzei L h Gegenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des amtlichen Bubri ; r N á ) ; zeige | maguns Heinrih Schreiber zu Liegniß ist durch eg zug i find]. Geaellscheften finden ich am Sahlnss dos Courazettel. |Oesterr, Lott.-Anl, 1860 A A Oitmme 1686 1715, IT1G, 1453 bis ju machen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwanigen | rechtskräftig bestätigten Akkord, für dessen Erfüllung Artikels 457 des Rheinischen Handelsgeseßbuches F? O Wecksol do do. 1864

i j ete, ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. i hiermit beglaubigt. : L ; 3 Anlei 1757, 1803, 1805, 1811 bis 1828, 1830 bis 1841, Drenkinbabec E Aubeee O t tak leidd- bie Lgeieate Sicherungsmaßregeln getroffen 10 Cöln, den 14. Juli 1876. E kwterdam , „100 Fl, 8 169,10bz B Pestar Stadt-Anleibe

R A : E angemeldet au 29. Mai 1876, berechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners aben Liegnis, den 12. Fuli 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. È S “a 000 T E E von den in ihrem Besiß befindlichen Pfandstücken| “Königliches Kreiögeriht. Erste Abtheilung. Meyen [O200I F E al Patfei lt 14 Mustern f TWebereinw ae Elben nur Anzeige zu machen Werner A I, 106 Fr. acket mi ustern für Weberecizwecke, Flächen- j \ O . - m; t : |. Gl muster, Fabriknummer 1842 bis 1845, 1853, 1857, Ma A F iee R ms A E Falliments-Anzeige. Belg. Baskpl./100 Fr. 1859 bis 1863, 1866 bis 1888, 1890 bis 1892, | wollen bierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Falliments-Anzeige , Durch Urtheil vom 13. Juli 1876 hat das Könige F do. do. [100 Fr. 1894 bis 1896, 1900, 1902, 1903, 1924. selben mögen bereits rechts t ändia fin oba M ht Dub ubel vem 7. Sul A L Bat dit lihe Handelsgeriht zu Cöln den in Côln woh- : Wisn, öst, W./100 FL Nr. 10. Firma: Wilhelm Vogel, 1 versiegeltes | (n ne erlangten Vorre bte e M M ar P a G nenden Gypsfabrikanten Carl Paffrath fallit F do, do, 100 FI, O Franz Anl 1871, 79 Packet mit 6 Mustern für Webereizwecke, Fabrik- bis zum 18. August 1876 einschließli ae t e OA etSgeriht Zu D n R n n | exrflärt, den Tag der Zahlungseinstellung vorläu- fu Petersburg . ./100 8. B. /64 9 U Ttalienische Bonts nummer 3356, 3858, 8360, 3361, 3863, 3365, | 5. an U S de wu Protokoll anzumelden, | Uit cettä aufmann Peter RNaaymann | fig auf den 19. Iuni dieses Iahres festgesett, h do. [100 8. R. 26 1,70bz en 4 Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. Mai 1876, | und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen nee fa 1 E Dan BIO L D Uge e die Anlegung der Siegel verfügt, den Herrn Er- i Warschau , [100 S. R.8 T. | Gi 266,50bs N 0, 2 aks-Oblig. . Vormittags 11 Uhr. balb der gedachten Eri angemeldeten Forderungen Fest aues a An : Menn l aROE 4 gänzungsrihter Meurer zum Kommissar und den in |# Bank diskoento: Berlin f. Wechsel 48! E ‘4 U N Nr. 11. Firma: Séthott, Ufer & Schilbath, 1 owie uack Befinden zur Bestellung des définitiven estgeseßt, die Anlegung der Stege I , den | Cöln wohnenden Advokat-Anwalt Herrn Ludwig L. 5/9, Bremen 5%, Frankf, a. M. 4%, Hamburg 54% A a U versiegeltes Packet mit 12 Mustern für Borden, Verwaltungspersonals e g Herrn Ergänzungsrichter Farina 1E ommissar | Guler zum Agenten des Falliments ernannt. F Geld-Sorten und Banknoter. f E E is Möbelstoffe und Tischdecken, Fabriknummer 655, den 6 Septemb er 1876, Vormittags 9 Uhr und den zu Côln MOLnCIE O - Anwalt Gegenwärtiger Auszug wird in Gemä heit des F Paksaten pr. Stück 9,59et.bz Ï E M E d 674, 688, 690, 692—697, 699, 700, Schußfrist 3 in hiesi en Gerichtslokal L boni dean iei Vin: Lein Jacob Zimmermann Il. zum Agenten des Art. 457 des Rheinischen Handelsgeseßbuches hier- L Povereigns pr. Stick 2041 B u 2 U = pr. E Jahre, angemeldet am 16. Juni 1876, Nachmittags mifsar Ma erscheinen g P rige Wu dud wird in Gamäbhleit des mit beglaubigt. : [6263] A M 0r Pt, a EAN 16,22bz E e A189) L. 9 Ber i 187 Wer seine Anmeldung \chriftlich einreicht, hat eine | Artikels 457 des Rheinischen Handelsgeseßbuches hier- L den e H in Sekretä K Dollare pr Stück 1 ae “do, de1862| Chemnig, den 30. Juni 1876. : Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizufügen. | mit beglaubigt er Handelsgerichts - Sekretär. v ias br Stück E Viel Anl önigliches S im Bezirksgericht. Jeder Gläubiger, welcher nicht in unjerem Amts- Cöla, Va 13. Suli 1876. Weber. 1 E pr. E : 03 Gu e T n E b : G bezirk seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung Der Handelsgerichts-Sekretär. ; : Y Fremds Banknoten pr. 100 M. , ., |99,70G . consol, do, 1871 (6 : seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohn- | [6264] Weber. Falliments-Auzeige. L ao einlósbar iu Leipzig |—,— . do, kleine ..., Konkurse. haften oder zur Praxis bei uns berechtigten aus- E RERSEE I Durch Urtheil vom 14. Juli 1876 hat das Kd- f Franz, Banknoten pr, 100 Feancs . , |8130G 2. da, 1872,14 i: i wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den lliments-Anzei nigliche Handelsgeriht zu Cöln die in Cöln woh- Qosterreichische Banknoten pr. 100 FI. |162,10bz . do, kleine , ... Konkurs-Eröffnung Akten anzeigen. ; Falliments-Anzeige. nenden Kaufleute Julins Bingel und Carl | do, Bilbergulden pr. 100 FI, |163,00bz , do, 1808, 7 G Denjenigen, welchen es hier an Bekanntshafi | Durch Urtheil vom 12. Juli 1876 hat das Kö- | Sackermann, beide Theilhaber der früher in Cöln F ¿o, Yiertelgulden pr. 100 FI. |—,— | do, Kleine ® Ueber das Vermögen dcó Kaufmauns Heinrith | fehlt, werden als solche die Rehtsanwälte Kniebusch, | niglihe Handelsgericht zu Cöln den in Ehrenfeld | bestandenen, nunmehr aufgelösten offenen Handels- | Buesiezhs Banknoten pr. 100 Rubel. |267,00bz , Anleibe 1875 , Neumann, Königstraße 8 hierselbst, ist am 20. Zuli | Scheurih und Schmidt hier vorgeschlagen. wohnenden Schreinermeister Peter Ioseph Her- | gesellschaft unter der Firma Bingel & Bo, fallit Fonds- und Staate-Paplore, de. do. kleine .. 1876, Nachmittags 1 Uhr, der kaufmänuische | Crossen a./O., den 8. Juli 1876. mes fallit erklärt, den Tag der Zahlungseinstellung | erklärt, den Tag der Zahlungseinstellung vorläufig Gouaolidirte Anleibe . ,/44/1/4,6,1/10.1105,00bz do, Boden-Kredit , Konkurs eröôffnei und is der Tag der Zahlungs- Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. vorläufig auf den 9. Mai dieses Iahres festge | auf den 8. Mai dieses Iahres festgesebt, die An- Y do de 1876 . 97,10bz G do, Pr.-Anl, de 1864 einstellung festgeseßt auf den (6273) seßt, die Anlegung der Siegel verfügt, den Herrn | legung der ‘Siegel verfügt, den Herrn Ergänzungs- Staats-Anleihe 14 1, u, 98 30bz ¿a o, do 1866 , 24, Juni 1876. ; Aufforderung der Konkursgläubiger. Ergänzungêrichter Langen zum Kommissar und den | richter Herstatt zum Kommissar und den in Cöln 2 do. 1850/52 4 | “198,30 G âs, 5, Anloihe Stiegl, Zum einftweiligen Verwalter der Masse if der | (Konkursordnung §. 167, Instr. §. 21, 22, 30.) | in Côln wohnenden Advokat-Anwalt, Herrn Jacob | wohnenden Advokat-Anwalt Herrn Hendrihs zum e Btanta-Schuläschéins . .(34/1/1, u. /7./94,00bz G do. 6, do. do, Kaufmann Fischer, Dessauer Straße Nr. 4, bestellt. | Jn dem Koukurse über das Vermögen der |} Jansen I. zum Agenten des Falliments ernannt. Agenten des Falliments ernannt. A RKur- n, Nou. Schuldv. 341, 1/, a. 1/,,/92,00bz do, Polu, Schatzoblig. Die Gläubiger des Gemeinshuldners werden auf- | verehelihten Kaufmann Meyer, Anna, geb, | Gegenwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des | Gegeuwärtiger Auszug wird in Gemäßheit des Qlder-Doichb,-Oblig.. . Lu 1/7(101,60B [da do, Kleine gefordert, in dem guf Zimmer, in Firma Carl Regin, hier, is zur | Artikels 457 des Rhein, Handelsgesezbuches hiermit | Art. 457 des Rheinischen Handelsgeseßbuches hier- Berliner Stadt-Obbg. . ./44|1,1/, u.1/,1,,/103,00bzB |Pela. Pfdbr. IIL. .. den 2. August 1876, Vormittags 11 Uhr, Anmeldung der Forderungen der Konkursgläubiger | beglaubigt. [6266] | mit beglaubigt. [6262] äs do 2 Lu 1/7 93.00bz de. Liguidationsbr. J = im Stadtgerichtsgebäude, Portal IIL, 1 Treppe hob, | noch eine zweite Frist Cöln, den 14. Juli 1876. Cöln, den 17. Juli 1876. : Cölner Stadt-Anleibe ./4|1/4.0.1/10.|—,—- | Warsch, Btadt-Pfähr. I. Zimmer Nr. 12, vor dem Kommissar, dem König- bis zum 31. August d. I. einschließli Der Handelsgerichts-Sekretär. Der Handelsgerichts-Sekretär. A Qlainprovinz-ObK 1411/1 u. 1/7. |—,— do. do. I. lihen Stadtgerichts-Rath Herrn Kungu anberaumten } festgeseßt worden. Weber Weber. 8 Zohnliy. d Borl Erfo 1/L. L 1/7. 101,25bz Türkische Anleihe 1865 fins ie R D u Die S welche ihre Auen s Bu! | : E “41/1. u. 1/7./102,75 B do, de, 1869 ehallung diejes Derwatler r DIE - 1 c:ngemeldet haben, werden aufgefordert, diejelben, | r. 2E ° E | '6,75bz do, do. kleine andern einstweiligen Verwalters, sowie eventuell über | fie mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit Taríf- etc. Veränderungen der deutschen Eisenbahsen L LA Cüntra), 05906 ‘Jo. 400 Fr.-Looese vollg.

die Bestellung eines einstweiliger Verwaltungsrathes | dem dafür verlangten te bis zum ge- 4 : 5 E ee, von dem Gemenshduer eas au Wen abe del nb (Heili ate am Peri No, 159. far. n elek L T0 [Stena Patent N ! S a anzumelden. ZAOE p z ü ; ; q : r, 95,90b S s Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder er Termin zux Prüfung aller in der Zeit vom Reichs Gfeupaunen u Elsaß Sib O Artikel 0 Verkehre zwuoes Go Gereon und M 4 s R A G Jas, M Gewahrsam haben, oder welhe ihm etwas ver- | 16. Juni v f ist [6274] traßburg, den 17. Juli 1876. heim a./Rhein , sowie Aschaffenburg. Preis 5 S. ; . e ; est, Syproz. Silb. r. \{ulden wird aufgegeben nihts an denselben zu S det cr. s zum Ablauf der zweiten Fri Am 15. d. Mts, ist mit vorläufiger Gültigkeitsdauer b, Gültig ab 1. August c. Tarif für die Beförde- æ# N, Brandenb, Credit 95,90bz Wiener Silber - Pfandbr, verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß uf bena ê& Forderungen ist Bormittogs 11 Uhr bis Ende d. J. für die Beförderung von Coaks und rung von, lebendem Vieh zwischen einigen Hessishen do. neus . .43 103,00 G New-Yers&y .....,. der Gegenstände el en14. September , Boruitto:g chts-Rath Eisenerzen zwischen rheinischen und luxemburgischen, und Rheinischen Stationen. Preis 10 H. * Yatpreussisohe , , « 85,70 G Braunschw.-Han. Hypbr. bis zum 19, September 1876 cinsGliesi El O O e Ne. 2, N aberctit sowie oen Slusouen ein ues Mair M es C O U ab A 09 A do do. do

; L Mes ner, im r l N d x 1 1 Tarif zur Einführung gekommen. erkaufspreis . Juli cr. nter die Artikel de usnahme- S 9, 1102, z 20 7 dem Geis O Ans mit Borbebalt- E nzeige } und werden zum Erscheinen in E E ins 90 Vize | 4 { Tarifs für bedeckt gebaute Wagen vom 15. April cr. Pommersche .(84,75bz E T A O Rechte ebendahin zur Konkuré4iia ers en sämmtlichen Gläubiger aufgefordert, welche det ———— | wird noch der Artikel „Malz“ aufgenommen. Für do, 195,50bz G Di rückz. 110 fandinbaber und andere -75 O e s, zu pee Forderungen innerhalb einer der Fristen angemeldet | &fthahn, den Verkehr von und nach der Pfälzischen Station do, 103,00 G do. Hyp.-B, Pfdbr, unkb. E Gläubiger des 7 zit denselben h eichbereh- | haben. e L : Bromberg, den 12. Zuli 1876. | Oggersheim gelten die Frachten von L'idwigshafen F dianechs neue . 95,30bz B do: as G L Ra, Besiy Be seiten Tia Ee D T ute E e elei eine | Für diejenigen Gegenstände, welche auf der in der loco für sämmtliche Artikel des genannten Aus- Bopaliclie |—— Els -Lothr. Bod u. C.-Cr - enn rlelven un er e . ; i 4A n Co î tefliî S F Ï 6 —_,— - f U S eine Mig M Anzeige zu abe chel 6 Jeder Gläubiger BAN s Reifinvenden Garierban-Audstellung Alf wen: | Vin e 20. ui 1876 - do. E —,— Err Öllieaianon Genigen, welhe an die Weajse An]pru ezi:ke seinen Wohn at, muß bei der An { blei itt ie Die Direition. 5. I L Ï a16 Ry er menden wollen, werben hierdurt | setner Horverung einen am hiesigen Wohnorte wohne | {Ly Staatgeisenbuhnen eine Transportbegünstigung Ï do, E Nordd Grund_C-Hyp-A- aufs efordert, ihre Ansprüche, dieselben mögen bereits | aften oder zur Praxis bei uns A aut in der Weise eir, daß für den Hintransport die volle . Anzeigen _ do A, u, C. E de. Hyp.-Pfandbr.. . 0A A O oder nit, mit dem dafür ver- E O bestellen und zu den Akten | j rifmäßige Fracht hereWnet P Ie M ue zetgen. MaNipe, rittorech. ; G Pomm, Hyp.-Br. I, rz.120 en . ; o . L ° Í 99D); Z “is zum 19, September 1876 eiuschließlich | "Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft fehlt, frei U lar d, Vorlace des Originalfracht- ! xem E H do, do, 101,80bz o: I u Y. æ 100 bei uns \riftlich oder zu Protokoll anzumelden und | werden die Rechtsanwoite Corsepius und Sturm, | hriefes für die Hintour ¡owie dur eine Bescheinigung | |@ A BUEOR A | do, LI, Serios. (107,25 G J Tw O demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, innerhalb | sowie die Justiz-Räthe Glogau und Dr. Pescatore } pes Ausstellungs-Comités nachgewiesen wird, daß die | F WERTHUNG yon Patenten i do, do, E Pr. B. Hyp. Schldsch.kdb. der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie | zu Sachwaltern vorgeschlagen ; kauft y h In An do. Nenlandsch, —;— p er d anden zur Bestellung des definitiven Ver- dl udberg a. d. W, den 12. Juli 1876. [6258] Gegenstände 2c. ausgestellt gewesen Und unver An Ländern, CONSTRUCTIVE AUS- do I "Mou áo. B. unkdb. rz. 110 U aiperianals auf : | Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung. N L etifindet L A Ne FUEHRUNG N O resp. noch Jo do. , ./44|1/1. n. 1/7./102,20 G B s rz, Ie E o O . . . 4 L . j J . do o. . . , 0. 0 TZ den 14. Oktober 1876, Bormittags 10 Uhr, a : A i : 12. Juli 1876. unrelilen BArundungen, de, do. : 101,75bz s : S L IE Wor ben Portal 11I., 1 Treppe hoc, _Vekanntmachung. Für diejenigen Gegenstände ele auf der in vidende M Kur: n, Bouwmürk, ‘4 |1/4,0.1/10,97,10v@ |" go, unkdb. rückz A110 Zimmer Nr. 12, vor dem oben genannten Kommissar Sn Sachen, betreffend g Mi L PEA ae der Zeit vom 30. Juli bis 3, August d. I. in Vobornahine vou Lntwüirfän Vau E ;\Pommarache E O MQIE E do. do. de 1872,74,75 iu h Abhaltung dieses Termins wird ge- urs ie ers Koxl Wilhelm Schmidt zu | Kanu a tin O, L L Iloher und gewerblloher Anlagen | “É |Proussisohe 1/4 01/1096 90bz 00, A ASIOBIRLIS ei netenfalls mit der Verhandlung über den | Anclam in Firma: Aug, Ad. Schmidt S TES t aut b ut ischen. Staats- jeder Art. Beschaffung von vollstän- {Bhein n. Westph. .4 |1/4.n.1/10.|97,70bz De E E: Attord verfahren werden, ist der Tag der Zahlungseiustellung e Ge- Eisenbahnen eine S nfoortt egan egung in der ! . . Zugleich ist zur Anmeldung der Ea der | meinschuldners anderweitig auf den 4, R) Weise ein, daß für den Hintransport die volle tarif- R e nre 116 Sinchliehtih | 'Mneleue den 18 Zuli 1876 19297) | mäsige Siadt berebnes my dee Mi ia | : ; E A, O E e 2 rselben Route an | fac N T tten Res O S aut Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung. erfolg ers N A des ina be l t R 102,00G en drit an N i N ür die Hintour, sowie durch eine Dec j nen. Prospekte gratis da, &St,-Eisenb.-Anl. , „u, 1/9. deE Deer oevube, Portal U, 1 Treppe hot Bekanntmachung Kuftollungs-Goinités -nacbgewiejen wird, daß, die Cent E S P do do e i hrglt D. m 1/8 (04,20) | do, do, run, 126 eri e ' 1 / G S : * n U j s z i; 193, . . . Zimmer Nr. 12, vor dem oben enan Kommissar Fn dem Konkurse über das Vermögen der Se ind, E Per Rüctransport inner- J. Momme N As t 1 Me 7 Eramer Couxt. - Anleihe 5 . Ul, | Pitt Mee Aus: P OOS anberaumt, zu welchem . sämmtliche Gläubiger oe Haudelsgesellschaft B. Baues & n e: halb 14 Tagen nach Schluß der Ausstellung statt- B Kochstr, 2, z Bremer Anleihe de 1874 102,30bz m D ots geladen eien a “apita E \Pafte A Le iten Scetia Baruert ge- findet. Königlich ‘Direktion der Ostbahn ; ate fee f On do do LS 110 98.00 G Berlin-Anhalter einer Der 7 Ae N: j l , ! nigliche Dire , N D l i arxaburger Staats - Anl, . 9, 1/9.194, : D / d L.ch II En. eine Anmeldung schriftli einreicht, hat eine | borenen Peterson, und verehelichten Ratalie j Ee D E D L | Lothri Al L L | vont 0, „t, IT, Enn, AbsHrift derselben und t Anlagen beizufügen. | Patschke, Tboreoen Rozmariouowska, hier, ‘\ | eslau - Schweidniß - Freiburger Eisenbahn M Is A | Meckl E ice e /1L a. 1/7./90/00bz B do, Lät, B,*, Jeder Gläubiger, welcher E in unserm Gerichts- | der Kaufmann Ferdinand Landsberger hier, Fischer- Di an - Schw d Y Kl Î C, bei Ausnußung der & Pat E | SKchs Staats-Anl. 1869 1/7197 256 Bisoubahn-Stamm- aud Stamm-FPrioritätz-AkHon |Bezlin-Görlitzer dezirk wohnt, muß bei der nmeldung seiner For- | gasse Nr. 26, zum definitiven Nerwalter der drei m e Frachtsäße er § E 1 Fransittarifs N N é j Alk laute Ranke (V Ie ROR (Dis eingeklammorton Dividenden bodeutn Bauzinson) âo. Tát. B. derung einen am hiesigen Orte wohnhaften Bevoll- | Massen ernannt worden. Zugleich ift zur Anmeldung agen unseres provisorische j Von V ——— Ee t : 4, Div. pro [1874/1875 do, Lit. C. . mächtigten bestellen und zu den Aktien anzeigen. | der Forderungen der Konkursgläubiger noh eine E *ANee L (ien t R ehenbas, » Peter Barthel, y i “ge Ma S A pr. Sti Di Ane Fie, L 20,0Ibz s Bort S 2 Em. , ; : or. und na Hgal Z he 1 } 1 ; H L A, . » . 440) L na-Kieler , . 7 118,25 bz . . Em, Ten m S een vorgeSlagen fe Reis, | ite Fri, August 1876 einschließlich aulbrück und Schweidniß auf 0,35, für Königszelt, in Frankfurt am Main, 9 Badisohe Pr.-Ánl. de 1867/4 |1/2. n, 1/8/118,0068 |Boerg.-Mürk, , ., L : |81,00bz @ do. I. En. werde enst 1nd Sustiz - Räthe Dirksen und D woe 5 triegau und Saarau auf 0,34, für Waldenburg auf [ E Urs dete N 4 de, 35 Fi, Obligation.|—| pr. Stick |136,00bx |Berl.-Anbalt . . . 111,00bs (B'-Potsd.-Magd.Lt,A.u.B Eng ntt C E ie Gläubiger welche ihre Ansprüche noch nicht | 0,42, für Altwasser auf L, für Freiburg auf 0,38 E Eut u ZNIE | L Baer im nlailo (6. 1 (121.00bz@ pBorlin-Drosden 116 60bz do Lt. C 5 ; / ; 100 Ki erhoht. 5 B i raunschw. „- Loose r, Stück [83,30bz in- j é N erli, der Sigliches Stadtgericht angernelves Payen, remen Er es E V Breslan, den IL Juli 1876. [6268] E im In- u. Auslande. Vieljäh- 0 z Coln-Mind. Pr, - Antheil 4.n.1/10,108 40et ba B |Borl-Hbg Tit. A. 178.20bs ‘ey It R : - (Ciyilsa pes A ; t bts Direktorium. M rige Erfahrung. Gute Corre- N : eesauer St,-Pr,-Anleihe 1/4. 1116,50 G B.-Potsd.- Magdb. 99 Js Me Erste Abtheilung für Civilsachen. | dem dafür verlangten O e S es F R E A spondenteni.allenLändern. X) 4 Goth, Gr, Präm. Ptdbr.|5 (1/1, u. 1/7./109,10bz Ba P, 3 G E T A U ao0e bei uns. Griftli@) oder s Tai Ss 1A Ea Le R, s f mi 2 h dn do, II, Abifill,, L K 1/7. Mo Br.-Schw.-Freib.. 173,25bz G do, 5938 ¿Ero 8 s ; Nei ekanntmachung. ; E i « SOTHI,-Loose p.St, ¿ ) Cöln-Mindener . 101,00bz B do. [5938) Konkurs-Eröffnung, ee L c F de often, t lde | Mik 1. August tritt Nachtrag 111, zum Tarife Lübecker do, do, (34 /1/4pr.Stek/170,50 G do, Lit, B, 99,806 do. Se ab ift angemeldet d n ift für den Hamburg- Dresdner Güterverkehr via Berlin- E / Jo gor Loose . |—| pr, Stück [19,30bz Halle-Seran-Gub. 9,75bz B do. Ueber das Vermögen der Handlung Wilhelm | frift angemeldeten Forderungen E. ormittags | Köderau resp. Lübbenau in Kraft. Gxemplare hier- | [4622] 018° „gFrkm, -Pfdbr.4 | 1/2, |102,76bz |Hannov.-Altenb. 14,80bz B do, Hoh und das Privatvermögen ihres Inhabers | auf den 20. SLOON u , Do g von sind dur unsere betheiligten Expeditionen zu | Þ. Wollen, Accountant and Auditor, enb. 40 Thlr .-L. p, S, 1/2. 1133,50z2G |Märkisch-Posener 300A äo: : Paul Wilhelm Hoch in Crossen i E n der Stadtgerichts-Rath Fürst | erlangen. 38 Threadneedle Street, London E. C. j Amerik, rückz. N u. 1/7./105,40 G Mgdb.-Halberst, , 93 00bx Brauaschweigi

—,—*) Cöln-Mindener II. Em.|4 |1/1. u. 1/7.|—,— 94.00bz G âo. IIL Em, 4 [1/4,0.1/10.¡—,— 13,20bz G o, do. |44/1/4,0,1/10./99,50bz B 101.75bz da. et œar. XV. Era.|4 |1/4n.1/10./93.75bz G 134,10bz G do. V. Em.4 1/1. n. 1/7.190,75G KkLf. . 1125,00bz G do. VI. Em. 43/1/4.6.1/10./97,60bz . |92,10bz Halle-Sorau-Gubener . . /4.a.1/10./101,25bz @& 101,20ebz G do. Lit, B./5 (1/4.n,1/10,/101,25bz G . [21,00bz B Hannov.-Altenbek I, Em, 1 158,10etwbz G 0. IT. Em, 30,20bz do. III. gar. Mgd.-Hbet. Märkisch-Posener ..,. R a ea Et 0, ven 1 Sees ag  n. ypi7On 1878 agdeburg- Wittenberge s E Magdeb.-Leipz, IIT. Em. 92,95bz G do. do. 1873 34 00bz G do, do. Lit, F. 72,25bz G Magdeburg -Wittenberge . 167,C0bz G Münst.-Ensch., v. St, gar. /1. |93.70bz Niederschbl.-Märk. L Ser. 9 00B do, II, Ser. à 624 Thlr, 33,00bz G N,-M., Oblig. I. u, IT. Ser. 40,00 B do. IIL, Ser, 73 25bz Nordhausen-Erfurt I, E. 109 60bz Oberschlesische Lit, A. E do. Lit, A da, Lät, 1/1. |68,00bz G âo, Li, 1/1 n. 7|30,75bz & do, gar. Lit, I o. gar. 84 Lit, 1 L S do, Lit. G. 1/4n.10/63,00bz G G 1/1. 128,60 G : “dow 1925 1/1." [10 00bz 4 R E è, do. v, 1874 ,

2/1. [64,80bz 10, (Brieg-Neiss8o) 1/1 u. 7/17,90bz do, (Cosel-Oderb.) 1/1 a. 7/111,30bz s do.

1/1, [111,75bz lo. Nieáarsch], Zwgb. 3} 1/1 n, 752,70 G Ïo. (Stargarä-Posen) 1/1 u. 7|74,25bz 20, TI. Bra.

1/1. 20,80bz do, ITI. Em. 1/1. 73] —,— Oatrerousa, Südbabn . .. 1/1 0.7.18,80 G e, âo, Lit, B. 1/1 u1,7.162,00bz G ¿6 do. Lit. C. 1/1 a,7.153,10bz B Bocktes Oderufer 1/1 n.7./81,90bz G Rheinische 1/1 n.7.143,50 B do, II. Em. v. St. gar. O 1/1 6.7.136,20bz do. LII. Em, v.58 u. 60/4} 199,80 @

1/1 u,7./175,50bz do. do. v.62 n.64/441/ 199,80 G

1/1. 115,50 G äo. do. yv.1865. .43/1/4.u1/10.199,80 G 1/1 2.7./98,60bz do. do.1869,71 a.73/5 |1/4.u1/10./103,10B 1/1. |105,90bz do, do, v. 1874. 5 |1/4.u1/10./102,40B

171. 173,00 G Rhein-Nakhs v.S. gr. L.Em. . 0, 1/7,/103,00bz G 1/1n.7.|—,—- à9, gar. II. Em. 44 1/1. u. 1/7./103,00bz G 1/1 n.7./206,50 [Sohleawig-isolsteiner .. u, 1/7./99,50 G 1/1 u.7./60,00bz @ Tuliringer I. Serie .. u. 1/7.197,25 @ KL f. 1/1u,7./47,75bz à& I. Serie .., u, 1/7 |—,— 1/1n.7./42,90bz G do. IIL Serie ... u, 1/7.197,25G 8K], f. 1/1. |15,10bz da, Zv. f vai va L / T P N : Z ; Serie . 1/7,1100, 1/1n.7./108,50bz G 0 V 21/40/10040& 0. 1/7. u. 1/7. u, n,

V u, 1/2/1099, TObz Rheinisohe . .,. 1/4.0.1/10;/55,75bz do, (Lit. B. gar.)

1/4. 95,00 B Rhein-Nahs ,.. pr. Stfick |297,00bz Starg.-Posen gar. 1/5,u,1/11./99,40bz Thüringer Lit. A. pr, StÜok [252,00 G Thär, neus 70% 1/1, u, 1/7.170,00 G do, Fo 1/1, u. 1/7./70,20bz do, Lit.C.(gar. 1/3. n. 1/9.178 00bz G Tilsit-Insterburg 1/1. z. 1/7.166 20B Weim, -Gera(gar.) pro Stück/142,00 G Werrs-Bahbn . e112 U O *) eze. 114,90bz

.u,1/12.184,25bz Angerma,-B, St-Pr. 1/2. u. 1/8.180,75 G Berl.Dresd, Bt.Pr, 1/8.180.90 G Borl.-Görl, St-Pr, 9 11/106,75 G Chemn -Ans-Aâf. 1 1 1

Sr

ERESRSCAREABA

/8 168,35bz do, do. kloiae /2 20,485bzZ Ungar, Gold-P fandbriefe

Dr L L T

20,41bz Ungar. St,-Eisenb,-Anl, 3 |81,15bz âo. L00896

151 /81,05bz Ung. Sohatz-Scheins} d la 80,80bz do, do. Kleine . |

O | f O00

S S s!

N do Dip

u. 1/7.

1. u, C

[i a. 1/7,189,50bz G /1. u. 1/7./102,50bz G L.

1:

(Au. 100,00 B 1, 1/7./99,00bz u, 96,50bz B /i. [73,00B

,

,

20R: | &

161,60»z de. deo, II, Em. ..,.

44/160,80bz do, do. kleine , .., /

6/2 nl

l /1l /

1 3

e, E m N Q]

2% 81 it Ps N

171,50 Gera-PI.-Sächs, . 1102,00 G Hal.-Bor -Ganb, ,

CO VO G S C0 I O0 I P E R

3

D |

90,90bz G Waun -Albb. St, P. 90,90bz G R |Märk.-Posener ,„

A ana J [Magd Halbat B, þ | do, G. 5

476 00 G nat Ezsch.Bt,=,, E i/ 90,50-70-60%|0s pr Stidb, » S, Da e â ruf -B, ,

1/8 195,506 & +2 |Rhotuine

„(UVDZ S |8-T-G.-PL. Bt.-Pr.

2. 1/9.(90 80à90bz & |Tileit-Inaterb. 4.u.1/10./90,60bz Weimar-Gers ,

u. 5. U, L, U, I n, ‘198,50 G ‘102 25bz /7.|97,60 @ 195,75 B :198,00bz "7.196 90 B 7.197,00 B

185,75 G

‘|93 40bz

‘186,00 B

101,106 ‘1102,25bz

/7.1103,75 G

.1/7,190,75bz G . 1/7.198,90 B

‘193,75 @ ‘u 1/7177,00G 1/10.194,C60 &

199,25 G 199/256

,

,

1 1 1 1 1 l 1

00Fr=80Rm1Let.

e

d3 Wr © Gu DDERN I S —— Da

M M

E E R N N C7 ias G Q N E EN EN VI EN E CN I N N E C R

5 1

A

u /5.u

/2.

/b.u 5

0 MmMROR D H

ae au

1 s 1/l. u.

1/3. n, 1/ 1/5.9. 1/5,u.

1/2. u,

D d

A 6A t c e

Bos

/

R Rar ves

ck e | éa

/6.0.1/12./90,60bz 500 f.

1/3

1

1/6 91,00bz (N) AR.Z.BEEr. 1/6 resì, Wach. St.Pr. 1/4

l

1

l

OC

E Gen Gn G U En Er E C e N RRERNDGA j O en j E N

u.1/12.|—,—- T pzZ-G.-, St-Pr. /4,0.1/10./84,73bz Saslbaln Bt.-Pr.

Ñ U, zl 7 L Saal-Uns{ratbabn /1

1. 2. SUrULR 13 a, 1/7./168,00bzG |Bumän. St-Pr. u,

c

D

D

W Q =A Go 5 C E ck R E j P Pck

/10.182,50bz Amst, -Bottezlamn

J n G

L T: G

N 1/9.1165 50G Aïbrechtsbahn . „| § 1/4.0,1/10./92 25bz Aussig-Teplitz .

1 —,— Baltiscbe (gar) . L /10.,182 25bz Böh. Want. (S gar.) \ /7 176 .75bz G Brost-Grajewo . .

bl pie O

u u a

fo,

4 M: 1/4e.1/10 |—,— Dux-Bed. Lit. B. E Elias, Westh, (gar.} 1/1, u, 1/7.110,80bz Franz Jos, (gar.} 1/4.n,1/10.|-—,— 1/4,0.1/10.|—,— 1/4.n.1/10.127,00bz G B Gs : ; pr, Stick [40,39 G wui-D, (9% g. /5.9,1/11.|84,90 G Lüttich - Limburg u. 1/7.|—,— Mainz - Ludwigsh.|-- n. 1/7.135,c0bdz@ |Mokl.Frdr. Franz. n.1 (7 E Obearheas, St, gar. n.1/11./95 10G Oest.-Franz. St. u, U, U.

00 Bo. = 32 Bm, 12S

6,n.1/12.167,25et.bz Brest-Kiew ...

1 u, 1 .0,1/10. u, .u.1. „E.

en R A Co D I C C O or

7.193,50 G

29

F n D

R

bund Sa

s 2 n G0 Wer M

bt mrd | V D Gi ja C j p E Q T E EN

o D U o ck ck a

A orre

MVACNDIOED wr

M ry Bis C7 C Dan D Men Ma C par C jn C7 I Ea (30 Voi Pa Mi Us C O A U. E H M Mir O O e H G Go

1 1 1/ 1/

ati S

= : Oos. MNordwestb. 1/7,/10050G * do, Lit. B.

E,

wi e ae

‘n: 1/7/95,75 G L , u. 1/7./103,00bz „Pr. (43g) 1/7. [101,00bz Epr.Budolfsb.gar.

wi

R

l i/

a &L

IIAIZAZAAAZAAAAAAAAI

Bumänier ,.., u, 1/7./96,00bz Buss,Staatsb, gar. u,1/10./101,00bzG |gohvweiz. Unionsb n,1/10./95,75bz G do, Weatb.

E E Südöst, (Lomb.) u. 1/ A 15a Meuse: ; n.1/10/101,50ba |Vorazlbarene Car, n, 1/7. 100,25 B Warech,-Ter. gar. 54 2.1/10.|101,50bz G * Wien . .| 10

êa,

A U H Q i G R E EN DO 277 ¡f Î en S wr

wr Sp. ei _ o D

T A TLAS Cnt m i t

1 1/1. j 1/1 950B do. YI. Serie . .|44/1/4.u.1 1 15,25 bz a tete Cut E A i Chemnitz-Komotan * «fr./1/1. 43,70 & L la8'25 @ Lübeck-Bichen garant." 41/1. u. 1/7./101,10 @ 1/11n.7.139/00b Mainz-Ladwigsbafen gar.|5 1/1. u. 1/7.1103.10G 1/4010 M SE do. do. 1875/5 |1/8.-2: 1/9./103,00 G 1/1. |187,60G do. äo. 44/1/4.0.1/00:1—,— L b Werrabahn I. Em. . . .143|1/1. u, 1/7.189,50B KkL f. 5

1/5.0.1/11. 54406 1/1. n. 1/7./50,60bz G; 1/4.9.1/10./39,50G *. ‘120756 163/75 G 177006

/

t

Sr AS

1 1/7 1/ /10 1/ 1/

il brd bl pen n per nt Perl jk Pl erk je brr rk jr brm dr bre

IIDIA Q js bei C5 C A

Pfanäßr

vy-: S

1/ 1/ 1

1/ [

/L. u. 1/7.1101,50bz G

U /1. n. 1/7./105,00 G Filceubaku-Priezitäie-4%tion uné Gbllgationen. | Albrechtsbabn (gar.) .. / 1/7./102.60 G Aachen Mastriehtor . . 41/1. u, 1/7.190,25 G Dux-Bodanbach /

1 1 1 9 1 1 1 ; 4 1 4 1 4 1 1

_— i Sr R Ste B R ——————. R Rat

B AS

T I

———————————————

7.

7.1100,30bz do, II. Em.|5 1/1. ua. 1/7.97,50 G da,

7./96,50bz âe L Eo L a: 1/7197'25B

/7./100,00 G Bergiseh-Märk. 1. Ber.\4;1/1. u, 1/7.|—,—

(A d s

1

1 1/1

1 103/00bz G do. IL, Sor. 4 1/1 1100,25 G

1

1/7./100,00bz do. de, Lit, B, do,/31/1/1

/ 3241/1

1

1

1

1

P p bi pi bi t ber i Pri fri A k pri jur prr pri ri prt pri pri deni rek beri rek

pi pmk pur jed perk pmk ek

1 1 1/1. 1

1/1,

4, »

[Ny

R es E

1 1 1 1/1 R 1/1 1/4.1.1/10 v 1/4.0.1/10 1

/1. u. 1/7 u. 1/7 u. 1/7 u. 1/7. u, 1/5 u. 1/7 Â

ck N Q CN C Q C E n ja p G Rana & G E

. |101,00bzG |do. IILSer.v.Stant 34{gar. /L, a. 1/7./85,10bz G Fönfkirchen-Barcs gar, .

. /1. u, 1/7.185,10bz G Ga). Carl-Ludwigsb. gar. 10./100,60bz do. x n {A u, 1/7.177,20bz do, do. gar. II. Em. /7.1107,40 B do. s 1/1. n. 1/7 (99,20 G do, do. gar. IIL. Em. /7.198,50bz do i: 1/1. n. 1/7.198,75B Kk1f.| do. do. gar. IV. Em, 198,60G K1f, |Gömörer Eisenb.-Pfdbr.

|102,70bz2* Gotthardbahn I.u.TT.Ber, / 7.191,25bz do. /&.u. u

fl /4 73,25 G /1l 71,50G /1 69,10 G 1 71,50 B 1 /7 148,00 B 1 1/1ò [48,00 G Nn8C 6

1

/11.|84/00bz G

wr

/7/101,50 lac I Lu /7.99,00bz G ry 4 1/1.

Ma. G ¡p N wr E

1/7./100,380bzG do. Aaob.-Diisseld. I, Em. /L u. 1/7./100,00 G do. do, II. Em, /L. u, 1/7./94,25bz do. Ao. TII. Em. /1. u. 1/7./101,C0bz do, Dieseld.-EIbf.-Prior. 1, 1/7.198 00bz do, do, II.ßSecr. 1102.75bz do.Dortmund-SoestI.Ser. 1101.00 G do. do, TI.Sor. /7.199,00 B do, Nordb. Fr.-W. ..…. /7.1101.00bz äo, Bubr.-C.-K, GL I, Ser, ./98,00bz do. de. II. Ser, 10250 G do. do, III. Ser,

6

digen Fabrlkselnrlohtungen, Ma- t - sobinen, Apparaten, Workzengenet. S a * 4 A 2T/10107 00bs 8ohls, Bodonar.-Pfadbr. S MURHLEN und BRENNEREIN. [feine 1/4.0,1/10,/96,80bz Stett.Kat.-Hyp,-Cr.Ges Anfertigung ‘banpolizellloher sta- f __ Sobloswig-Holstein. 4 [1/4.1,1/10,/96,00bz do, e S F tlsoher Bereohnungen von Eisen- Baische Ánl. de 1866 4}/1/1. 4102,00 (Nb. Landb Hyp.

191,00 G Ischl-Ebens66s fr. Z 198,00 G Kaiser F'erd. - Nordbahn |5 |1/ 190,25 G Kaschau-Oderberg gar. .|5 |1/

. 1/7,/203,75 G

1 1 U S 3. 1/1, n 91,00bz G n.1/10, u 1

4. 4. 1. 1. 1. /1. 2. 1. 4. 5.

. 1/7.152,00bz G

d Brandi & Gy Nawod

1 Ostranu-Friedlander , . ./5 |1 Pilsen-Prieson 1

D 2q00‘Z0L ‘XI «

1

1 L L,

/ 4, E 98,00 G 5 1/1. u. 1/7,153,00bz 103,70bz Raab-Graz (Präm.-An].)/44/15/4, u. 10.167,20 G 98,00 & Schweiz Centr. u. Ndosthb. /4.4.1/10./92,70 B —— Theissbakn 1/5.0,1/11.164 50bz 98,00 G Ung,-Galiz. Verb.-B. gar.|5 1/3. u

S | Ungar. Nordostbahn gar. 4,u,

, / 100,25 B gr.f o. Ostbabn gar. ….. 1/

, 1/9./50,50G 1/10.150,25 B u. 1/7./47.00 G n. 1/7./57,50bz B U, 1/9. R 1/11./6C,00 G 1/11.|60,50 G

S e T e L S Î uk pi frem jmd pmk jdk pre Pumdk Prmz jr jk (emc pel funk

Ee e R ——— AIZZEAASSS

0966"

1 1 100,5 B gr. fS] do. do. II, Em. î

—— to| Vorarlberger gar. . ..…. 92,25G K1.f |Lemberg-Czernowitz gar.|5 |1/5.n, .188,75bz G do. gar. II. Em,5 1/5.n,

—,— do. gar, III. Em.5 |1/5.n.1/11,/52,60 G —,— do. IV. Enm./5 [1/5.0.1/11./49,50 G 1104,25 B Mähr -Sohios. Centralb. .\îr.| -— 15,00 —,— do, do, II. Ser, u E 91,60bz G O0ost,-Frz. Stsb., alte gar. -— 316,00bz B 97,75bz B do, do. 1874 298,25

—— do, Ergänzungsnetz gar.3 |1/3. n. 1/9./301,00 B .195,80bz & Oesterr,-Fransz. Staatab. 5 |1/ A 94,20 B

1 { 1.193,40 B 11.

tb k prt dert

p ——

AUAALQZAAADSAAAI

L 1 /3. K:

M N

i

. T pmk pmk pre park pem pmk rund enk prak

3

3. u.

[101,25 G do. IL, Em, /ó.u.1

.194,00bz G O0esterr. Nordwestb., gar./5 |1/3. u, 1/9./69,00 G /94.00bz & do. Lit, B, (Elbethal)/5 |1/5.u.1/11./5%,70 G 1103,25 G Kronprinz Rudolf-B. gar. 1/4.a.1/10.|162,25bz ,/99,25bz do. 69er gar. 194,00 B Krpr. Rud.-B. 18720r gar. ,198,60bz G Reich.-P. (Süd-N. Verb.) [7.|—,— Südöst. B. (Lomb.) e

do. do, nens gar.

do.Lb.-Bons,v.187 At i

S

R wn

1/4;0.1/10./59,25 G 1/4.0.1/10./59,00 B 1/4.0.1/10.|71,00G /7.|232,60bz G 1232,60bz G

.1101,80bz 1102,50 G

»ck S Ha ra 0 0 Hb Ham pf M Fi m Dieim pre bf C pin n pi pie pin p pf pit pie pm pt

L 1/1 männische Konkurs eröffnet und der Tag der | vor dem Kommissarius, S 7 Dresden, den 19. Juli 1876. u welcher von mehreren Handels- und Gewerbekam- 6u, do. 1885 A 1/5.u.1/11.,[101,00et.bz G |Magdeb.-Loipzig. A 90b Boh 4D S n Taae aberin A D A Königliche General - Direktion der Sächsischeu | mern Dentschlands empfohlen worden ist, besorg{ h 42 f do, 1885\] 1A i /7. 10290 G E 2 e Ar, Tit % 200,0 bu B T SEIN T INN ZaL D: auf den 28. Iuni 1876 g Zum Ers Seitièn: ik Vi esem Termine werden die Staatseisenbahnen, die Ahwieckelung von W'ORLCanase s ß A L aas (fund) |5 1/2.5.8.11.1102,90 G Mnst.-Hamm gar,

fesigelest cinsimeili en Verwalter der Masse is der | sämmtlihen Gläubiger aufgefordert, welhe ihre von Techirzchky. und andere Kaufmännizeh- Jur e en B Frid 2 E Anl, 1/1. n. 1/7,/102,40bz Ndachl,Märk. gar, Púivatsecretair Eduard Yose hierselbst vel. Fbt ungen innerhalb einer der Fristen ange T0] [6279] Rheinische Ei he Eisenbahn. L L TARZE inen i Ergland. 4 KMorw, Ank ds 1874 1e A R O pee, Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | ha 2er seine Aumeldung schriftli einreicht, Tarifändecungen. E Fevacieue: S. Prebm 2 S A ATE0, —,=- do, Lit. B. gar, a, Gültig ab x : s oaterr, Papier - Rente ie a. 1/,1/,,103,10bz Ostpr. Südbahn .

1/5,u 1, 11.,/53,30bz G derufer-Bahn

99,10bz do, Lit. E.F. N M do. Lit. G.

198,00 G do, i . 132.25bz do,

41135 50et.bz B do. 4127.00 B Cöln-Crefeldor , . 23,60bz Cöln-Mindener 104,25bz do,

M I N NENAES }

do. do. v.1877 L „U,

do. de. v.1878/ °° x46 . 9. 1/9./103,00G

do. do. Oblig. I R . u, 1/7./75,80b2 G f Baltisohbe , .. E 184,00 G P Brest-Grajewo /1. u. 1/7 /72,50B S 1100,50 G gr.f.|Charkow-Asow gar. . u, 1/9192, 40622 G S 1—,— do. in £ à 20 h 186,90bz ® ta

bÞck j jo I i M DDOANR

M j I C E C C Tj 0 |

oi 0d

gefordert, in dem

auf den 15. Iuli 1876, Vormittags 9 Uhr, | hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen S Rheinis Hebe L cim Güter Tarife } a | Berlin! gxeriag der Expedition (Kessel). F Îo, 4s

/ g i i i eizufügen. / M oie üx: O eiae Ternine: ilire | E ubiger, welcher nicht in unserm Amts- | 1, Januar c,, enthaltend Frachtsäße für verschiedene Druck: W. Elsner.

E ZE Pr E E D R —— aa R R —— e

F