1876 / 196 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Zweite Beilage

Königlich Ni B iglich Niederschlesisch-Märkische E. Eifenba Gc as E D e U n. r. A, 13 und 29 - ie Uebernahme der Arbeit | „D. Nr. 13 üb , je über 100 Thl l, Siegersdorf soll im Fitersmoroeos f Balmhef | S S S „V, Emisfion: Ziehung der . November 1876 Lein ; werden, Termin a Wege der Submisfion vergein | B, Ne. 14 fiber 00) Ae, hörenden E E A Aas, Dig De | E e ade t beseßt werden. utag, den 28. August d ' D. Nr. 8 über 5 e über 109 Thl s Departement in U mden. Dage Bewerber, welche die Qualififation i * , I, BVorinittags | „Den Inh x. 8 über 50 Thlr E den 8. 8 d ent in Uebereinsti gen | für die oberen Kl ififation im Deuts s : vern der E : es Anleibekontr immung mit | und f Klassen höherer Leh eutsch im Bureau der Königli hr, | die bezei E gedachten Obligati des am 15. Novemb aktes zur Begleich m Unterrichten bereits ge ranstalten b en Hierselbst anbera s ichen Eisenbahn-Kommissi forderun E Kapitalien hierdurch onez werden termins der A er d. J. verfallenen AbARN ung | unter Einreichung ihr geübt find, woll esißen franfirt und N bis zu welchem die O ssion | Pr Sbligati ndigt, die Beträge mit der Auf- Amortisati igen Staats-Anleihe, i ungs. | Zeugnisse binuen 4 er Vrlifinie Uid-foni ih siegelt mit der Aufs\crif ffferten r Obligationen v gegen Einreichung ationsplanes Kr. 164 ? in Folge des Erfu Wohen bei sonstige „Submission auf Er er Aufschrift: [6959 der Kreisf om 1. Oktober d g | Annulliru 400, der Bank rt, den 15. A i uns meldn, , weiterun „LOIO ] ommunal-Ka ; er d. I. ab bei | obi umg nachge anx Zur (H. 51269 a. uguft 1876. N, I eingereiht jhupten in E es Güter- nehmen, - Die Verinjunt N Ta DiA zu E n fergebon vümlich: Opa S491 a.) - Der Magisicat Ne d G cil (n d! - il (i el i oni Î Die Submissi ht Neumark em 1. Oktober d. J 1ga- "ar 430 —121, 270 /0 H P [ á Liegen im vorbe ons-Bedingungen und Zei D ark, den 20. Juni 1876 ¿ ‘V. (us. 1, 430 = 12 St 2 Bek S rel ? 1 zeichneten B Zeichnungen er Kreis-Aus , 4000 Kr E anntmachun emr j M | A aub fôn ï ureau Ur \chuß des u B. N A Q S E An d î . y : , B . fi A erleben Dfferien 2 èr Bedingungen | J E A No. e A266E Ke: v o E i E as I auf Weiterès außer den geruchtlicha B erlin, Montag, den 21. Angust a9 eige. opi 4 rien : abei . “E P Ee ; cr. e è, 1d) 2 ; 7 Ea T ane R ba O ‘un de unt Bee * T - n wte a S ) fin de antetete Herb ae ine GanaringeR und Eur nen D 1876 reslau, den 15. Auguf n. ebenden Tilgungsplans h amit in Verbindun 594, 595, 59; 982, an der Mädchen y | mit 4) di anzen-Liste der dur Militär-Anwä ! en Hande1s-, Zeiche - Der Eiseuba S 1876. Ausloosung der jat am 16. August cr e 662 6 , 597, 631, 661, 750 A Geh \chule eine Lehrersteil ) die Uebersicht vafkanter Stellen für N nwärter zu besezenden Stellen 7) die von d 2 n-u. Mufterregifstern E Bau-Inspekto Gasaustal ür das Jahr 1876 fälligen, Je 076. = 30 Sf, d Bewerb alt. elle mit 5) die Uebersicht der T iht-Militär-Anwärt ' a e E Reichs-, Staats- , jowie über Kontur} i de Groote 2 Zanstalts-Aulcihe d älligen, zur 2000 Kr A rber wollen fich”Ns 6) die Ver anstehenden Subhaîtations ‘nis ) die Tarif- und „und Kommunalb | e verôffencluyr : Z gebörigen Obligationen er Stadt Wittenb L D No. 14 E L at 2: B 60 ber cr. bei uns j zum 10 e Le pachtungstermine der s on „Termine, 9) die U Fahrplan-Veränderu ehôrden au3ges{rieb ck :c , R | ttgefund nberg . No. 1495, 1497—1509 „60,000 | Ky melden. . Septem- nigl. Hof-Güter und St e ie Uebersicht der Haupt-Eif ngen der deutschen Eif enen Submisfionstermi Zum Bau des O Es wurden gezozen E —15=178t à1333 1613 riß, den 10. A Der Inhalt di aats-Domänen, sowi 10) die Uebersi upt-Eisenbabn-Berbind en Eifenbahnen E liefern : bservatoriums hi E 11 47 ie Nummern: N =17 8t à13334Kr.= . August 1876, 3 ; Der Inhalt dieser Beilage, in E , sowie anderer Landgüter 11 iht der bestehenden E Berlins, j T) 937 Mille hartb : hierselbft sind u | ien 7 128 141 175 177 201 273 ‘280 388 405 0. 2 INUS6, 3468-2460, 22,6665 Der Magistrat, [6965] E vesonderen Blatt unter dem Titel weleher auch die im §. 6 des Geseyes über den Mark : L LelegraphewVerkchröblatt- ostdampfsif-Verbindungen mit transatlantischen Län! S t D lera: rc O Var R Het hiermit zur öffentlihen Kennt 2463, 2464 T 35 Ba i der provinzialftändischen V i Gentra - enschußz, vom 30. November 1874, vorgeschriebenen Bek Tiede ata m3 iegelbrack s 1877 G emerte/, daß v G nie M r. O eR : A einprovinz soll en erwalt e an - r en e anntmach 2 Zum Verdin E, ab bei unserer ; vom 2, JIauuar F, No, 245 —248, = . .= » 14,000 en des en zwei uach den ung de j 7 é ungen veröffentlicht T Sly antienmin axf Mittwoch, den l t aua ar 1877 6 e E albea Lina u00. daß 2663 O L 1.06 owohl 5 Stantes geprüfte Banmeisier, wide und Uuziandes e e Ca Da für das Deutsche Reich kann dur r Ür das I: RESDERL, SEIDEES A IO „, Vormittags 12 Uhr, i , 3 ust | ni L ab eine weitere Verzi nd da | «00 e 2s 2 LODOE arbeitea habe) -Bau-Angelegenhei ; ê Buchhandlu D ES : arl Heymanns Verlag, Berli nn durch alle Post-A Î ¿i bau-Kommission hr, im Bureau der Haf nicht stattfindet. e Bectiaiia eris a Do * Summa Er. 164,400 | dori en werden, mit dem eiten zu be- ngen, für Berlin au dur die S erlag, Berlin, SW., Königgrä fi-Austatien 1A IE é at 7 Sea welchem Offerten mit Wittenberg, d 6939] | (198/8. L U PeiiibudE Qr Oobbaiies T en auen E Vos Srlialte van 9000 4 ——— ie Expeditiont 8W,, Wilhelm ggrägerftraße 109, und all Das Central - j f: i den 17. August 187 [6939] /8.) den 15. A openhagen vorläufig kommifsari) Gehalte von 300 E mstraße 32, vezoge / alle | Abonnem al - Handels - Regifter + (Nr. 222 „Submission an Der Ma D . August 1876. p E angestellt 000 A P E R iee beträgt L 50 S für das Deutsche Rei e “t. 222.) gistrat. [6949 ualifizirte werden. ateuté J PgE nsertion 2a En § für r tol4 ei erscheint ir E E Lieferung von Ziegel- E Verschiedene Bekanntmachu : N ce Beifügung p S Con G E Prcußgeu, Königlihes mi ifteri e Sid enm die dur eine Eisenbahn herbeig G preis für den Raum einer L E L T G ae ‘xe moe Bu Das Die Bedingun an uns einzureichen /, Staats-Anleihe ve Bekanutm ngelnt. e cr vollständigen Darl ionsnachweis Handel, Gewe Ne R gifterium er | ausübt hterung des Verkehrs aut: i ge- elöst ift: . x sten E ae ; gen liegen i find. 1874. m| An unserer \tädtif ahung. erhält zisse bis rlegung der Pers E cbe und öffentli t, empfunden. Aus ei af die Industrie Fi ; ur Einsicht aus, auh f in unserer Regist er städtishen Real sende zum 10. Septem eronal- Arbeit E stadt ijt die S einer kleinen Provinzi rmenregister Nr. 7 ; : h önnen gistratur In Fol : j welcher der N h: a schule I. Ordn n, ber an m : L en. Stadt Hagen z j rovinzial- die i s r. 7057 : Reduktion ? R rar e E C L m2 Bete pn Lt “ou den 9, t Sronliltier Hr n Au Fran Setgie. R e Gantiziaa wze 1e Wilhelmshaven, z erstelle mit einem Gehalte eine ordentliche Landes - Direktor der Rhei Preuß! n S ür den ganzen Umf und bildet i tungen Zweigbah Köriigli Ae lan, den 11. A! - n eußishen Staat Umfang des ildet im V mnen ausgehen, ‘ónigliches Stad Könialt 11. August 1876. Kaiserliche E ite G r0o b ; E E E Gerne A fell L Stats auf S Ihr Pottasche dar ritt ves u O E oe Sl E I. Abtheilung S Cbiadea s önigliches Stadtgericht. Abtheilung I f on. a ß ' r. tellen, insoweit da ase darzu- | du des märkischen seres Kreises einen 2 roleh. S e z Berlin-C | „Great-Britain“ alp ritanuni e li erkannt worden o les O o benleib eime: Bewohner als durch di der sowohl | Bremen. In E S Ses oblenzer Eiseubahn G egenseitige Lebens-V isi nus drei Jahrs, 0 ‘um 23. August 1879 three U a alben rals dard vie D e. Araust ju has Handelsregifter if} eingeiragen i E E Ee irna e O ; tredckc ordha . i; . egründ ® - j ngert. , (9 ver- aftlichen Leb i ide Stellung Tarl Th. 4 eu | gene Firma S a3 irmenregift E Die Ausführun usen-Wetlar Die Gesells et Jahre 1844 cl l erun 8 G worben hat und Leben unserer Nation si C Eschenverg. Bre (Fi i . Grünfklee enregiiters eingetras j L L S fi ] Z . L E - 6 s 4 . 2 C 4 Firmeninhab s Y zu Mülhei u tellung der beiden Ba Maurerarbeiten zur Her Ueberschusses in fünf Les vertheilt unter ihre Mit und konzessionirt im g esell d Königreih Sahsen. A ist, das d zu einem Verkehrêcentru pa arl Theodor Eschenb men. Inhaber: eninhaber: der Kaufmann S ma. d. Ruhr l N | ¿ 1 f glieder, wel N m Königreich P il | vemb ¿n Aus 5 Jahre: 10 No- Z urch die Masfsentr: un gewerden I. F. Gir erg. zu Mülheim 6 fmann Salom . orlar soll im We N bei Weßlar und entstehenden Streitigkeiten ien den Berechtigten zur À elhe mit Gewinn-Antheil reußen am 15. Sept 0inDOon èr 1875, Dr. Siegiömund v. Sawic . No- | hervorgehen, auf d ransporte, die aus ihm Friedri oud. Bremen, Inhaber: 1876 a. d. Ruhr) if gelös Di Mee vergeben werden und ift er öffentliden Submission Bei dem ia po L EES deutscher Gericht8hs uswahl gesftellten Modalitä versichert find, den 1 ptember 1860. . und Theodor Achtelstet . Sawiczewsky Eisenbahn wes das Wachsen und Werd riedri Giroud. aber: Johann j : [cht am 18, Auguft ; G Le ; ) ten. Si , den unter allen Umsftä Ner fah ztelstetter, Nürnberg, neues | wi ÿ wesentlich eingewi erden der Pabst & M S Sounabend M Lies Termin auf abgeschlof glichen Polizei-Präfidium zu Ld E ie unterwirft si bei ständen entbehrlich L abren zur Konservirung von f enberg, neues | witd bis jet diese W gewirkt hat. Leid 15 ooß. Bremen, Die Fi ; Cas ' . Septemb enen Ve:sicherungsverträ / zu Berlin find zur Si ih bei allen mit deut en Theil ihres nebst dazu gehöri g von frishem Fleisch | dustri diese Wechselwirkunz zwis Der . August 1576 erl ie Firma ift am ael. Nr. 96 u. 97. Die Fi s Bormittags E E, 7 gsverträgen gegen die G ierung aller Ansprü eutschen Versichert pl T B )PrIgen Apparaten; 6 Zuli 187 strie und Eisenbahn Sei una zwischen Ja- H. W. P rloschen. chardt & C O Die Fin s in un‘erem Verwaltung? gs 11 Uhr, deponirt. Prämien-Anlei esellschaft erwachsen nsprüche, welche deuts Mitali erten etwa raugott Schneider U Co Ha i 1876, | tungen noch zu qn Seitens der Eisenbabnverwal Wilk abst, Bremen, Inhab E s. zu Helmarshaus ma C. Schu- hierselbst, anbera ungégebände, Hedderichst n-Anleihe von 1855 Mark 1 _ öchten, preußische Staat L en Mitgliedern aus d s 6963] fanten zu Magdebur M0 Harmonikafabri- dürfnisse d zu wenig gewürdigt und F erwal- ilhelm Pabst. aber: Heinrich | Fi uguft 1876 erloschen, d ausen if mit dem ost, t word straße 59 | preußi : 1700 aatépapiere zum Nomi en mit der Gesells \parnif g, neue Einrichtung zur R : e des Handels und der J finden die Be- Guardi Firma Rudolf Schmi , der bisherige Ink Bezügliche O E en. ußishe Pfandbriefe M / vom Staate garanti 3 ominal-Werthe von : esellschast ersparni an Harmonikas für den s terf nicht die nôthi O NEE Industrie noch im C an Fire and Lise À unter olf Smidt führt ab ge Inhaber der mil er Wafidese ¿Sudmsiontofete „portofrei | Gute 1875 rund 105 C E Mat 22000, pu ta 1 Mark 57,900 R e Anton aicbine; 9. August, Hein Gnparti d, Bal, | Pir peatse de Be ne tutw, Bente find De I Außer Feicdrib| E e ees Pia, Fiatelf Smit rie, g der Lahnbrücken us- P {Ari e, VVV, Die bei +1 Bos lin, Ei , Heinrich Rätke, Der! n Berit pro 187 Fisenbahnverwaltung Förftner & Grosse, ie Inhaber der Fi ingetrage - August 1876. ' N eluupeihon E perigee a Mata tv Gggr Die bei deutshen Mitgliedern ausstehenden Sai E für S S egnas O Pumptrinfflasche e m d T B e unmittelbarem L es N Garl Ludwig, li Grof dgen Caspar den Bbriglithes Kreisgericht. O Später einge M arlehen betrugen 6 daß er Blüthe der Industri men-| Friedrich Grosse zu h E Au eorg Erste Abtheilung. ; gebend : Be Herzoghum : 7 ß, wenn di trie steht, und | A 16. A iesigen Agent te Abtheilung. sichtigt. bende f Offerten bleiben unberück- Se Ain B des Jahres 1875 °, Versicherungen i müll zogin E D Meiningen. W. H elms8- | der, die L ima auch der Güterverkehr L Be 1876: genten bestellt. Pfeiffer i. T sind in A Bedingungen und Zeich g aufe des Jahres 1875 . E m Jahre 18759. Dreschtrommel R VrltinaidU, G S Unie Mgchen muß, E isenhayuey bildet, Bremen. Sn e D O Bekauntmathun nserem technishen d Zeichnungen E Et e ee S S S i ü ? nde 1880. elt. So hat das ch immer zu ver- 16. Mai 1876 i\ r Generalversammlun In unjer j umacung, Pau va unsóre erstere Dire B bo | de Ans Hiervon gingen ab: ves fuiamimen T - . 8,810 Policen mit 46906540 N-Mark Versié Fürstenthum Sippe- Drtm Cofinus Regula Gru- | nsces Rreises fein (anze Vorbe die Industrie autgetreien C Guftav Bank Vorstande (a? Firmenregister ift unter Nr. 82 die Frankfurt e etriebsfanzlei bezogen S E E: men versihert waren: 10,49 é e 8533, / ersih.S, Umtriebs-Maschinen, auf Be ofinus-Regulator für | obgleich eises keine Verkehr8erleihteru A gliede des Vorstandes erwäh anck zum Mik- „Adolph R : urt a./M,, den 16. A werden. | c. - Si S aae 6 16 ; : : 10,496 Policen mit 5 x L ' Jahre. L die Preise sämmtli ng gebracht, Carl Bogel rwählt Rudolph Tewes Pogo ahmer Königliche Eisenba ugust 1876. [6942 « Rückanf, Ablauf e T . 164 Policen mit 1,152,17 5,440,040 R.-Y - Eisens, der K sämmtlicher Materialien Vogeler. Bremen. I es. | und als gorzelleß per Kandrzi eubahn-Direktion ] © Ablauf und Abgang bei Lebzeiten. 1 152,175,320 R.-M ' Mark Versi „S Der V j der Kohle, sowie die Arbeitslö , des Ferdinand Vogel _ Inhaber: Carl als deren Inhab udrzin“ : zeiten s s 9/000, . ark „S er ertra eines K E A z gnd nach bedeutend rbeitslöhne 2c nach Fri dr. Wi geLCr. Prokurift : Ioh Rahmer aner der Kau R T6 , (000,00 anderen Person üb aufmanns mit einer nd heruntergegangen find. edr. Wilhelm Feldhusen. E Cr Ls u R E x Nansmann Vdolys Neubau der Mo r e 3,225,184,70 o H l jon U er abzutrennende Früchte f . am 18. August 1876: yujen. (6 am 14, August 18 B rfugung vom 12 A : 1 clba i: L Li ! ü Halme oder abzuschlagendes auf dem Wolni E Cosel, d 76 eingetrage . August n N der tres an. Prämie von 221500 R ERBEER kommen auf Me Blei 881 5 - Sara ig Erkenntniß Ho ber-Tribu S Haudels- Regi ist ewi A Sti Begesack. Die Firma Ae aliches Kreidgeric E Eis Siction o Le rp 1V. von ungs. uss summe vor. f „M. Unter den preußischen bad Knie, Venn N Seite att 22U D615 Policen S S y Senat, vom 1. Saef Van als ein S eaaciatii Oje Handeldregisterei - Regifter. und Passiva MEEE éa gr Die Aktiva isgeriht. Ferien-Abtheilung im Wege der fe anslagt zu 118,500 &, soll exten kamen im Jahre 1875 mit 3,246,660 R.-Mark V it 51,060,680 R.-Mark E G in edarf demgemäß nit der Schrift- Sajsen E ereinträge aus dem Königrei tümde & Seeke übern ind von der Firma Amt Damme 1 , werden fentlichen Submisfion verdunge 5 20 zahlbare Sterbefä ersiherungésumme zu ei erfih.-S. ; - , dem Königreich Württ igrei§ | Stümcke & Seck ite B eingetragen: + In das Handelsregifter i . . gen efälle mit 20 zu einer {jährl em Großherzogt r7 emberg und ceke. Begesa®. R Bes Handelsregister i wiE Bres sind mit der Aufschrift : „S T Os H. Rechnung auf : M S Versicherung Ist für die Zahlung der Zins ; gen. SroBberto8 h (Wg ürttemberg), unter Di C ernan Samrih Stümete es ra, Si Koopmauu. : wont Sfserte auf Grparbeen nt | 95 B Einnahme, uf das Jahr 1875 ate a REEe t e ti, Stuttgart ms Datgliadt 1e e ol eet an 14, Dura S Betazie Jesevh cr., Bormittags 10 ag, den 29. August etrag der sämmilichen Meer A E aus H S L cen, spezielle Thatsachen dage j rsteren wöchentlich, die l L 376, ie Aktiva und Pasfi . August | "Damn Fladderlobauf oseph Ferdinand K an den unterzeitnet Uhr, versiegelt und iat bei Beginn des Jahres en N —'—} Ausgab art anzunehmen, daß der 2T. Dezember o E L teren monatlich. / es Firma Wolniewicz & C der erloschenen Damme, 1876 Au F cis zureichen, in dessen en Abtheilungs-Baumeifter rEl F E 145,155. 8 | Per Sterbefälle, n 5a L Ce £ : Bes eien als festzusetender Fälligkeitstermi on den ¿ Itenburg. Bekauntm ch Firma übertragen Stümcke sind auf obige Grefßtherzogliches E 11. Hierselbst, zu b Geschäftslokal, Olkftraße 987 M. abzüglich: e Mas | Aussteuer , nah Abzug der Rückversicheru E E cihnatszinsen beabsichtigt war in für die | Laut Beshlufses vor 16 KURY Bremen, aus der Kanzlei mtêgeriht. Abtheilung T im Beisein Lie Stunde deren Eröff ° Werth der Rück- z zurückgekauft C O Ee Rg» 2 57 G0 15 Al L ISE O N [8 a C: dem die Firma: „A . August 1876 is auf den 19. August 1576 anzlei des Handelsgerichts Díillenba E E a : | j E S A) 152,175 30 Der Jahresberi i: Löh : „Altenburger Papi i E ' | ift di r&. Zufolge Verfü gen soll. erschienenen Submittenten D versicherungen , 1,950. 0 | h & bezahlie Leib tag E i 100|——l—| 2.000- ver K resberiht des Vorstes nert und Rothenberg“ i apierfabrik Qt ift die unter Nr. 76 des Fi erfügung vom Heuti Zeichn ; dri p u A | N rovi renten und Dividenden . S 1,266! 9 5 „2,0007 vis Kaufmannschaft 3 Danzi heramtes j den Folium 95 des in Yockendor\ betreffen- H. v. Lingen; Sekr. geriht8bezirf Selt des Firmenregisters O a Bat e a etnge Be a E L f 2 pan t Bie de B C I L, L hnen n Serate Fine Mein äftélokal zur Einsi im bezeihneten Ge- , en qu üdversicherun i E | «ärztliche Honorar G a S S 231! 8| 4 104/628) orga 6 Es othwendigfeit ein Cent J eDie Firma: Alteuburg U In uns “E ahunß er Nr. 77 folgender Ei enzhaujen gelöst aub missionsformula iht aus, auch können Sub Ba gen . 76,975|—| 6] 1,539,5 | 7 Stempelkofte E G E 15,864! 8!—| 31 6280 gan für Eisenbahn-Tarif-P b entra l- Löhnert und Roth R Papierfabrik | di es Ge nrag ist b i Firma-Inhaber: T intrag gemacht worden : bezogen werden re zum Preise von 2,25 #4 v gw O ——— 5776| 9! 5] 500 50 || Geri Me oie S 1,811/11| 7,288 - nen zu gründen, eine Nothwendigkei ublifatic- na Leipzi L enberg“ hat ihren Si ie Aktiengesellschaft st heute bei Nr. 264, Merkelbach 31 hßonwaarenfabrik N G . ' da e E 115,529 40 || E ichtsfosten E eo S429 N 1/3 36,2310 famen Ausschuf endigkeit, die in gemein- zig verlegt und fommt d ps s Rüben- - rkelbach zu Grenzhauf ant Rein hold Trier, den 15. A t Summa | 229,996] 40|| , Betrag sämmtli R E dh Us 271 11| 6 aa1|e : ußfsizungen der Bah gemein-| , Handelsregister in W aher in diesem | betreff Zucker-Fabrik zu G Ort der Nieder p “wide: f k; ugust 1876 229,9 |118¡— 1519,138 ! g ämmtlicher Reserv E E 2ER a j 5,431/50 den im Bahnber-zich b nverwaltungen mit eingetra 2 m egfall, etrefsend, Fol ende i roß-Mochbern Fi i LENE lafung: Grenz 5 Der Abtheilungs-B [6923 L | en am Schlufse des I 195 14| f 3914 landwi eihe belegenen Handelsvorstä agen worden D olgendes eingetragen worden: Firma: R. Merkel zhau}en, gs-Baumeist ] I 7 Sabres | 143,308 /16| 91475 ndwirthshaftlihen Centralverei orständen und Altenburg, de i e Durch Beschluß der auf Are Dillenbur elbah. Fischer Eve FHUE. Bila Sum 3 2,866,176/0 Ausdruck gekommen ist ereinen wiederholt zum H , den 18. August 1876 fammlung vom 20 ßerordentlichen Generalver- g, den 14, August 1876 s nz a s ma | 225,956|158| den Besti ist. Der Bericht sagt darüber : N erzoglih Sächsisches Geri i bisheri 20. Juni 1876 ist an S d. Königliches Kreisgericht indi m f Amortisation E a anle 8 anz au Dezember 1875. S Gedan nteenrbnmungen vom Hesepes über di e. T gen Gesellshafföstatuts cin neues Statut ge- fte Abtheil ung T , 1 mtlihen R A S} ollen die e, F5 . November 183 emäß d - 2 hardt. g u. s w. von öffentlichen Anerkannte, aber noch M erierves _. } 143,308 16| 3 2866 176 30 || Acti [ollen ie Son für den Waaren- und r Belgard. Befanutm Bestimmun er vom früheren Statut abweichend Reid anin Papieren. I e vorg N ¡t fällige | 866,176 30} Hypotheken 1IVa. £ and die Poáteren A Beginn des E aetbelriebes In unserm O Tala il : der O e Gele revidirten Statuts Lefteht Dortmund. Königlih Bete Bekanntmachung ershiedene andere Verpflichtungen . 1,100 92 000'— S EA auf Policen . . E E n S 4 tit, im Falle Aenderungen sofort e deren Ein- «„Shig Zander. vermer: gijter ist bei der Firma des Ausfichttrathes Ae e frei S da Bei Nr. 264 d Dari Be Kreisgericht in e anmäßiger Amortisati i: : S 3 5 149 20||| «Anlagen : S / 451| 710) 349 027 80 äge aber sechs W “9 rüher ermäßigter Die Gesellschaft ift aufgelöf e irettor. nischen Betriebs- | di zei Nr. 4 es Gesellshaftäregi des Allerhöchste! ger Amortisation der auf Gru 149 20 || Regierungs-Scbuldschei S 30,711! 1 ebr ofentli s Wochen vor Anwend licher Liqui gelôft uud gemeinsaf Der V die Firm sellshaft8regifte Ce Alle : j rungs-S L . Lt 1 4 99110 entlich L endung de zer Liquidator d E ee ast- Der Y Ls Ei as LE Drt Sigi5sm gisters, wo! gegebenen 4x ften Privileg vom 1. Juli 1866 O Y Ausländische Gui für Indien und die Coloni L 614,221 ist E bekannt gema erat Bii dieser D Srift auf welchen gte 2 Joseph Zander, IE ee niere giebt ¡seine Willens-Erklärungen i eingetragen fteht, O T UZIE in ee Le Sn Le tleet Es L Cremer I S Polizei Prasivium zu Berl Preußische beim 14,933/12| 7| 298,6720 aa ea esen, Das vetheil Vorgt d (S Slrmemegisier unter E S S6 lie E die Unterschriften E E Did E ro 1876 zu tilgenden Obli rden die Nummern | Nominal-Werthe von Æ 14 erlin deponirte, zum | 4 um ist daher selbst : etheiligte Publi- Firmenregister unter Nr. 253: destens zwei Vorftand E E ershriften von min» ie Handelsgesellsaft ift s Rer ie-Gitun Thlrn. cleth 4500 n See N S ee A N lien A S . 17,550) 6/10| 351 00618 E gene Mühe ha S ch ms gensmann A E zu Belgard mit dem | in T F fanntmachungen der S Pa irg aufgelöst und in fai tjo: 20 Surs ‘bas L g am 21. S er I R o e S 0068 ; außer Stande, ñ E Itig Zander“ Belgard und der Fi Bo geschehen Die Kauf 7 2 E H neis auf alinea 4 un Werben was wir unter | | wai 1s Grundbesiges - e ae Le |—| 54000 De ‘Tarifverinderungen E Mie) s iele Baitgung vom 15. A er Firma | oRüben-Zuer Fabri du ee Zeitung und N E Oi Bactanud, find, zu W ekannt machen. und 5 des Privilegii hiermit LiA Guthaben bei den ves O S 3'972 1211| 79,453 Éotfen h. Die Uebelstande aber könnte ab v age. . August cr. an demselben Scklesiscben 3 tr der Breslauer Zeitung und d quidatoren ernannt bat Dortmund, sind zu Li- ha von MU hierbei wiederholt darauf auf | Vierwögentliche ccacan cinen ani der im De- T —| 284,000- entweder then, wenn f B ftctung üt Bahnen Detars, res Ke August 1876 Vom Tage E G dd er | sammen die Firma JRgr is, I ILIRE on den früher amorti rauf aufmerksam | ierwöchentliche Res ingsprämien auf wel le A möchten, ihre Tari tung übernehmen önigliches Kreisgericht. I i ; vis nah bewirkter g des neuen Statuts E A aur Einlösung noch ni ortisirten Obligationen bis / Mobiliar in L 4 \pektfrift läuft) e die | stimmtes C arifbefanntmachungen dur ei e Abtheilung. Gemäßhei er Neubildung des Vorst ab | Elbherseld von Se och nicht präsentirt word es Fäliige Prä Loudon und den Zweig-A7 E R Bs A ; Centralblatt zu veröffentli ein be- | Bergen bel C eti g eit der Bestimmungen des rstandes in | Königlichen H In das Handelsregifter bei und 1183 à T Ats Ae ‘228, 441, 468. 1101 Prim einschließli E Seis Lalbe A 2510 és 2 auferlegt winde Der im hurch Gesed F Ah H t ift d E S Handels- Kaufmann C F der Gesellibaft durch dex Kómeliden Hanbegeridte Yorielbft f auf Anmel on Ser. Il. di | arf, C A 0 4 E | é nzei v teihs- und S irma: H, W getragen : - ma i at e ferogn A reslau Nr. 15 ; orden : S O Stantinet a die Nrn. 11 und 21 à 25 Thlr. Summa | 111,666| d| 6] 2,893 al Di forbestand und Bankguthaben S 16072) 7 2 3214478 mäßige Tarifan eiger (Sarif aufgenommene regel “Bergen bele R fadeie M wilde in Gemeinschaft tie Fem Breslau gebildet, ggsthaft unier der Fitma Berges Die Handewd- urt a./O., den 16. A [6968] | prü Wir haben die vors 4 R Í i 1 171 7 16,3978 er deutschen Eisenbah - x. Veränderungen | Fi er Niederlafsung: Bergen nah Maßgabe des n Firma der Gesellschaft | die G eld, welche am 1. A erges & Wolf i s De 5 20 ) i s Sd S | ' F d c pas 0 ¿ , + . G î . ff 18 6 b in Der E Des, prüft und richtig befunden vorstehende Aufstellung der Ei S ___5/054/12/ 6 101,092 nit genügen, fo l nen) kann seinem Zwecke irmeninhaber: Maschinenbauer A fugt find. euen Statuts zu zeichnen, be- die Gesellschafter find di Ma 3 begonnen hat ; O EE. E Na Toi : innahmen und A Summa | 144 Ge 5 Gl 2893,30 0 Der Beri i S Ne S nit vollständig ist Werner Wellmann in 2 er Jürgen Heinrich Bresl : e- | teften Friedrich Wi ie Maurermeister nund Ar 2 [5493] B E haben wir die in d usgaben der Gesellschaft des ; G66) 5] 6] 2,893,3200 riht führt alsdann den Beschluf: U Bergen bei n in Bergen. lan, den 11. August 1876 Ot Friedrich Wilhelm Albert B 1d Archi- e wi n: a der Aus- ci Celle, den 17 Königliches Stadtzeri : to Wolff in Elb f erges und C Bon den ?um Z ekanntmahung, ondon, 4, Mai 1876 er vorstehenden Bilanz aufgefü Si mit dem 31. Dezember 1875 endi fige C ug vom 12. Januar Cr. L! daß di Königli , August 1876. tadtzeriht. Abtheil fugniß hat, di erfeld, von denen Jeder di der Allerhöchsten Dri des Chaufseebaues | geführten Sicherheiten nachges ; 75 endigenden Jahres Tati inführung eines obligatorischen C e S igliches Amtsgericht. eilung L Fi at, die Gesellschaft zu vert ie Me Qo C rivil i auf Grund ° gesehen und in ge d d. ations-Organes : 1 en entral-Puvli- Raf. Breslau. irma zu zeichnen. rtreten und di 862, 28. Navember I 17° Mugust 1868 und Arthur Scott Die Rechnungsrevisoren : teien CRRAL E ea e Wege de Gesehes ding not L Gi 20 betref Geselcaflregister {fi heut Elberfeld, den n ägeeigts-Sek Kreises Loebau egebenen Obligatio d IQ 1: uts . i: S m dem betheil g end nor des Z el3register , betreffend die K ; _heute bei Nr er Handel8geriht8-S ett z n / nen de : - + geordnete S eiligten Publikum niglihen S ommanditgesell ch tien ; Sekretär. Amortisation pa p n E Tage behufs *) Diese Guthaben sind mit sehr geringen A S. H. Simmons. W. C. Laurie zu ermöglichen, g her Detraee Publikationen a T Se Stadtgerichts zu Ber Folgendes Tas M Bankverein ¿s Elberf cam j L. Emi L ; n Ausnahmen inzwis . erartigen Tarifanzei zuer empfehlen, ein age folgende Eint ; indam | Die G worden? Iberfeld. In Litt. B. Nr. 3 üb sfion: Der rech = af : inzwischen balanci : anzeiger als besond , einen | Jn unser Gef ntragungen erfolgt: e Generalversamml Königli das Handelsregi ; L er 500 3,260,520 nungsmäßige Ueb g cirt, zum „Reihs-A a ndere Beilage | 26: inser Gesellschaftsregist 5 gt: und 14. Juli ung vom 16. Mai 18 öniglichen Handelsgeri tdelsregister bei d , C. Nr. 2 und 40, ies über 100 T 106. nus Maas g ershnb "1575 run Jahre 1871 rund R.-Mark eigneten Organe, ellen E E ge- Ele Acdu d bares llichaft in Firma: Nr. | fapace Sl (Besellschaft v beschlossen, Gil M tinteiragen worde ift heute auf An- Litt, B. Nr. 7 über Ca Tue u Die Sub-T 3,461,840. werlin, Sw 1872 rund R.-Mark 2,962 Der Jahresberi E vermerkt tebt, is en N. Fuslessel L ‘Müntmann Aa Thaler glei 18 Millionen Thalet au daß per ‘Fabri und Nr. 2577 des Firmenregist t B. Mr Tord 75, je über 100 Thl der Großbritannischen A ; I für den Tot Mob ga mas 962,800 1873 rund R-Ms Kreises hrebericht der P ante lauter ver Rubuit E Birma i avid zusehen, L rcmbkapital v Mgen Mae Le | I Firma einrich Meurer | Solingen, ) Le OTCal- Titain“ ge ? „Eisenbahnwesen* fol aht unter der Rubrik 5 aßfkessel & Müntm um de apital von 8 Millionen T » Q 1876 gestorben i eurer daselbst, am genseitigen Leh gen Jahre sind olgende Bemerkungen: I f | geändert. anu m n Betrag von 4,500,000 haler | mit Aktiven n ift, und daß das Ges - 7 hre sind es 25 Jahr : Im vori- x Rückauf eigener Afti 500,000 Mark durch | ti und Passiven, sowi D, eschäft ohannes S ens Versicherungs-Gesell\h 5 gisch-Märkishe Eisenb e geworden, daß die Ber i i b, daß fern gener Aftien reduzirt werden fol igung zur Fortführun , sowie mit der Berech D ch E s ; s i ; ' / se ' der Fir ; E Nr, 25 Schüß umann ast . tung gestellt w Ves ahn unter staatliche Verwal- In unser Firmenregister ift Schlei er von denjenigen 2 Millione Bertha, geb. Ros f g ma an seine Wittwe enstraße, Ecke Icrusal 7 erhielt. V urde und eine Königliche Direkti Firma: C. Loingen ist unter Nr. 9579 die esischer Bank-Antheils schei n Thaler | übergegangen i enkaimer, Fabrikantin in Soli , f emerstraße. Entwickel on dieser Zeit an datirt di irektion und als der , sion bei Erhöhung des G ine, deren Emis- | Firma n ift, welche solches unter der bi R ung, in welche ni ie großartige Ad en Inhaber der Pia auf 8 Milli rundfkapitales von 6 j li einrih Meurer, mi er bisherigen an fich, sondern dur di nit nur das Unternehm olph Jacob zu Berli nofortefabrikant b ionen Thaler, am 25 O lingen, für fi e , mit dem Sitze in S j d y zn r erlin S eshlo , Oktober 1 d ih weiter b So- Gegend ues leij 9 Ae if ‘str durcchshnittene cingéttan Wilhelmstr 121), (jetziges Geschäfts- vom sen uu 3 vollzogen durch E d 2) Nr. 959 des “S amkinda isters. Die Ls nser Kreis hat den beleben- stat | eingetragen tober 187A n Wimlihkeit nut irma Oeiuri ih N annten regie ener für dit emittirter Betrag von irklihkeit nicht E teurer, dem ür die ‘von 500,000 t | August Meurer in Soli ! Handlung3gehü! 1,500,000 Mark nicht Beraca ger t gin fuxa, L rer in Solingen ertheilt N itaen Veo r, 969 d ; es Prokurenregifters, Die von der

j D, Nr. 28 über 50 Thlr.