1876 / 200 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

VEIL. A. C. 2 Stellen: Bacharah und Bonn. LTXK. A, C. 2 Stellen: Apenrade und Buxtehude. K. A, C. 5 Stellen: Celle, Dizumer-Verlaat und Wilhelmshaven. L, n G, 6 Stellen: Altena, Hersfeld und Wies- aden.

Die Vakanzenliste ist einzusehen bei den Landrathss Aemtern und den Landwehr-Bezirks-Behörden.

TTI. E s 3 Stellen: Hange!sberg, Kieniß und ohrin.

IV. A. C. 3 Stellen: Aken, Delißs< und Suhl.

V. A. C. 2 Stellen: Glogau und Schmiegel.

VI. A. C. 6 Stellen: Breélau, Brieg, Cosel, Creuzbarg, Leubus und Woischnik.

VIL. A. «C, 7 Stellen: Brakel, Gelsenkirchen, Hamm i./W., Laer, Münster, Rexel und Wolbe>.

dem Verwarnen, daß, wenn im Anmeldungstermine . : eine gütlihe Vereinbarung erreiht werden sollte, Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- ; die ausbleibenden einfachen <irographaris<hen Gläu- gefordert, in dem auf : biger als derselben zustimmend angenommen, wenn den 21. August 1876, Mittags 12 Uhr, ? nicht, der Konkurs eröffnet und alle nit ¿rshiene- in unserem Gerichtslokal hier vor dem Kommissar, | nen Gläubiger von der Konkursmasse ausgeschlossen Herra Kreisrichter Filebne, anberaumien Termin * werden sollen. ibre Erklärungen und Vorschläge über die Bei- Im Uebrigen bleibt den Kreditoren unverhalten, behaltung dieses Verwalters oder die Bestellung } daß dem 2c. Nielsen jedes Verfügungêre<ht üher eines anderen einstweiligen E A cvent, | sein f ailp ius e Bed pril tie ¿ly über die Bestellung eines einstweiligen Verwaltungs- } der Zwangsvollstre>ungen erfolgt und der Gerichts- | „. raths aria N E ! voi No. 23. Znsammenstellung

voigt Krollmann mit der Aufnahme eines Inven- O U, y Ú Allen, welhe von dem Gemeinsuldner etwas an | tars über das Vermögen des 2c. Nielsen beauf- der im Reih- und Staats - Ameiger zur Besetzung angezeigten gegenwärtig vakanten Stellen, Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder : E O

tragt ift. O : E Gewabrsam haben, oder welhe ihm etwas} Der demnächftige Ausshlußbes<eid wird nur Bezeichunung | Einkommen icelbuna, S vershuiden, wird aufgegeben, nihts an denselben | dur<h Anschlag an hiesiger Gerichtéftelle veröffent- der_ der Stelle [bia us i zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem | lit werden. Stellen. | jährli, | ¡ Lüneburg, den 16. August 1876. 0K 900 M

Besiß der Gegenstände Königliches Amtsgericht. Abtheilung T. 900 M

Herr Kreisgerihts-Sekrctär Haberland, hier wohnhaft, bestellt.

Börsen-Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 25. August 1876.

8 14 | 1/1. |—,—*) Cöln-Mindener II. Em.|4 1/1. a. 1/7. 4 [1/4010/93.10bz G ás. 13, Em, |4 |1/4.6.1/10. | 1/1. [12,25bz âe, o. |44{|1/4.n,1/10.| 1/1n.7.1101 50G án. T4 gar. T9. Em.4 1/40. 1/10. - 1133,25bz do. V. Em. 4 |1/L o. 1/7. 1126 .60bz do. VI. Em. 43/1/4.n.1/10. 91,10 G Halle-Sorau-Gubener ..'5 |1/4.0,1/10, 101,00bz G do. Lit, B.'5 |(1/4.n1,1/10./i 19,75bz Hannov.-Altenbek I. Em, '441/1. u. 1/7. 58,25bz do. IT. R 1/L u. 1/7.|—,— 31,40B do. III. gar. Mgd.-Hbst.44|1/L u. 1/7./91,00bz G Märkisch-Posener .. , .5 |1/1.u.1/7.|—,— Magdeb -Halberstädter .44/1/4.n.1/10.|—,— do, ven 1865 44/1/1. n. 1/7./98,00 G do. von 1873 /441/1. u, 1/7.197,20bz Magdeburg- Wittenberge| 3| 1/1. [72,50B Magdeb.-Leipz, III. Em.'44/1/4.0.1/10.|—,— do. do. 1873/4{|/1/4.n.1/10.|—,— do, do. Lit, F.'4F/1/4.0.1/10.|—,— Magdeburg -Wittenberge 44 1/1. u, 1/7./198,50 G Münst.-Ensch,, v. St, gar. 44 Niederschl.-Märk. I, Ser. < do, II. Ser, à 624 Thlr. '4 N,-M., Oblig. I. n, IT. Ser. do, III. Ser, Nordhausen-Erfurt I, E,

Bheinischs . 58,40bz 4e. (Lit. B. gar.) 58,25bz Bhein-Nahe , ., 96,9052 Starg.-Posen gar. 302,50Þbz Thüringer Lit. A. 100,90bz Thür. neus 70% 264,00b7 do, Lit.B.(gsaz.} 74,90 B do. Lit.C.(gar.) 74,90 B Tilsit-Ineterburg 82,00 B Wf eim,-Geraigaz.} 69,25bz WFerrs-Bahn , .. EBLEN * ahe, 116.25b 6,40 G 7B Bt STT5Sba |BeilDrosd. Bt Pr. 83,90bz Berl.-Gór!, St-Pr. 84.70bz B Chemn. -Áne-Adf. 106,29 G Gera-PI. Sächs, . 72,80et.bz G |HaL-Sor.-Gub. do. Tabake-Oblig, . 7.102,90 G Hanx.-Altb. St. P.

« L/ 6. 95,00bz Mäürk.-Posensr ,, â9o, s . 1/7.195,00bz

L E28 Sj Magd- That L Russ, Nicolai-Obligat,’ S 4 |1/5.2.1/11.|—,— O Italien, Tab.-Reg.-Akf. | Mnst Ezsch.Bt.-, Fr. 350 Einzabl, pr. Sf.|6 Norâh.-Kréart „, Buss,Centr.-Bodencr.-Pf.|5 Obezlausitz 5 do. Engl. Anl. v, 1829) |5 e

Oesterr. Papier-Rente |4}|1/5.0 1. 11.|55,29 G do, Bilber - Rente/4#4|1/1. u, 1/7. do, ¿o. |44/1/4.u,1/10. 1a. 350 FL 1854/4 1/4.

Nesterr Kzadit 100, 1558|— | pr, Stick

Oasterr. L-ott.-Anl, 1860/5 1/5.0.1/11 do, ¿o, 1864|— | pr. Stfick

Pecter Stadt-Anleine .|6 1/1. u. 1/7. äo, do. kleine'6 1/1. u. 1/7.

Ungar. Gold-Pfandbriefe/5 1/3, u. 1/9.

Ungar. 8t.-Eisenb,-Anl.'5 1/1. a. 1/7,

do. Loose |—- pro Stück

Ung. Schatz-Scheins g [6 11/6.u.1/15. do, do. Kleine .,, fl 16 1/6,n.1/12, S

Berliner Börse vom 25. August 1896. In dem nachfolgenden Conurszetiel sind die in einen amtliche und nichtamtlichen Theil getrennten Coursnsetirungen mach dan zusammengehörigen Efektengattungen geordnet und die niohi amtlichen Bubriken äurch (N. A.) bezeichnet. Dio in Ligs: d. befind], Gesellschafien finden sich am Schluss ¿es Corurezattal. Weoeohsel. ./100 FI1, |8 T. 3 ./100 F, 2

a i =>

o O

H 1E 1j

R

vatanten

Physikus des Kreises Erkelenz . Physikus des Kreises Tönning. . . . Kreis-Wundarzt des Kreises Schildberg . Kreis-Wundarzt des Kreises Ly> . . Kreis-Wundarzt des Kreises Wreschen Kreis-Wundarzt des Kreises Ruppin. . Kreis-Wundarzt des Kreises Halberstadt Kreis-Wundarzt des Kreises Lübktc>e Kreis-Wundarzt des Kreises Tilsit . . Kreis-Wundarzt des Kreises Halle i./W. Kreis-Wundarzt des Kreises Bütow . . Kreis-Wundarzt des Kreises Rummelsburg Kreis-Thierarzt des Kreises Croffen . Kreis-Thierarzt des Kreises Langensalza Kreié-Thierarzt des Kreises Saaßig . Kreis-Thierarzt des Kreises Schildberg . . . - Kreis-Thierarzt des Kreises Rummelsburg- Bütow Ars Me Me Eisenbahnstrc>e von Viet inkl. bis a L e e E 2 Lehrer an den Schulen zu Kyrißz Lehrer an der Realschule I. O. zu

——

76! T6! 76! 76 76 76 76 76 76 76! 76 76 76 76 76 76! 76

29/8. 128./8. 112./9. [11/9 | 1/9.

11./10.

M

1./9.

130./8.

15/9.

18/9;

118./9.

|25./9.

19/9.

2A e

bis zum 14, September 1876 eins<hließli< }

dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Avzeige ; Keuffel.

uy machen und Alles, mit Vorbehalt ihcer etwaigen ?

Rechte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. ; : Pfandinhaber und andere mit denselben j T z2rif= etc. Yeröünderungen

gleichberemtigte Gläubiger des Gemeinschuldners ha- ; 7

ben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- | Mer denutschenKisenbahten

den nur Anzeige zu machen. : f Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die f Vo. 1690. Masse Ansprüche als MORTM En es j Nefäuiite Ctk

i F les i E

hierdur< aufgefordert, ihre Anipruche, die- } (7042) E enbahn. en 18. Augúfi 1876.

wollen,

6 it tshängig sein oder nicht, : | i [ehen aaen E es L G Vom 1. September cr. an tritt eine direkte Berne und Gevä>beförderung zwischen Station F

mit dem dafür ga S! inschließlich

bis zum 14. September ein e d ) 1 yen Z bei in \chriftlih oder zu Protokoll anzumelden und ? Fmpel der, Cöln-Mindener Eisenbahn einerseits und demnäcst zur Prüfung der sämutlichen innerhalb den diesseitigen Stationen Frankfurt a. M., Wies- der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, fowie baden und Ems andererseits via Oberlahnstein-

Rofin] îtellu des defixitiven Ver- | Troisdorf ins Leben. Cto. 181/8) A Ae, Ae E [7041] Wiesbaden, den 19. Auguft 1876.

am 3. Oktober 1876, Bormittags 11 Uhr, Bom 1. Oktober cr. ab treten im direkten Per-

1/1 E, TIE, 1/1u.7. 1/1, T5bz 1/3. T/ES L/3. 1/1. 1/1. 1/1. 1/1.

Amsterdam O ¿4 .Lonáon , „. O S Paris Belg, BarkpI, do, âo, Wien, öst, W. do, do, [100 FI. Petersburg . ./100 8, B. do. . ./100 8, B. Warschau , [100 S. B. 5 Bankdiskonto: Berlin f. Wechsel 4%, î. Lombard 59/5. Bremen 5%, Frankf, a. M. 4%,

vurg 5% Geld-Sorten und Banknoten. Dukaton pr. Sblck. ; , « » s - « - (9,02 Sovereigns pr. Stück 20 39bz G Napoleonsd’or pr, Stück 16,28bz G do, pr. 500 Grana . ... |——

J | E GO P G0

28 o

.|1 L, Strl. 1 L. Strl, 100 Fr. 100 Fr. 100 Fr. 100 FL

Es

S

Gn

600 A 900 A

wll oos

tze M3 M3

p “70: E

——> “S | O —_

E

36,75 G 75,25 G fr. 2.21,75b G » 26,50 G 21,90bz G 37,50bz Œ 71,90bz 71,00bz G 7,30bz G 9,60bz 33,90bz 41,60bz 74,50bz G

aas, en E i

do, do, IL. En. . . „(3 |6 1/2. a. 1/8. do. do. kleins ... JA 6 1/2. u. 1/8. Franz. Anl, 1871, 72\ f 5 [16/2

Italienische Bente , 1% S 1/1.

a,

On

E S

600 600 21./9.

| 600 A6 4 | 900 M u. 450 1. Zuschuß | A.

C0 VI I D IO RD C0 O L O R

| 4 [2€6,60bz

i

D Dr Dr

1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. n, 1/7.|—,— 1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. a. 1/7.197,50 G 1/1 n. 1/7.196,60 B 1/1. a. 1/7.|—,—

Friede- | N A 76

L) wr <5 C nr

e 110./9. Erfurt .

[12./9,

750 A u. 900 A 2109 M.

/7.|88,00bz | 193,25bz |

22

Ostpr.SüäL. ,y

i \ Heri ie ¿nannten | sonen- und Gepä>verkehre zwischen diesseitigen Sta- lu unserem Ge Mus e S tionen einerseits und Stationen der franzöfischen Ostbahn andererseits geringe Preiserhöhungen, theil- weise au Ermäßigungen ein. Cto. 183/8.)

Gleichzeitig kommen gemischte Billets zur Ein- führung, welche auf den deutschen Bahnen zur IL,, und auf der französishen Ostbahn zur T. Wagen- klasse berechtigen. : i

Näheres ist bei den Billet-Expedienten der be- treffenden Stationen zu erfragen.

Königliche Eisenbahu-Direktion.

Kommissar zu erscheinen. S

Mer seine Anmeldung s<riftli< einreicht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- ügen. i Seber Gläubiger, welher ni<t in unserem Ge- richtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner Forderung einen am hiesigen Orte wohnhaften o: er zur Praxis bei uns berechtigten auswartigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an- eigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- \haft fehlt, werden die Rechtsanwalte Pflefser in Côpeni>, Seger in Berlin, Lindenstraße Nr. 33, und Justiz-Rath Stubenrauch daselbst, Gharlotten- ftraße 85, zu Sachwaltern vorgeschlagen. {6741]

Alt-Loandéberg, den 9. August 1876.

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Konkurs-Eröfsnung. Königliches Kreisgericht zu Merseburg, Erste Abtheilurtg,

den 10. August 1576, Mittags 12F Uhr. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Robert Schenke zu Merseburg is der kaufmännische Konkurs eröffnet und der Tag der Zahlungsein- stellung auf den 4. August 1876 festgeseßt worden. Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der Kaufmann Otto Pe>olt sen. zu Merseburg bestellt. Die Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf-

Sätzen des Ostbahn-Lokal-Güter-Tarifs

gefordert, in dem

auf den 23. August d. I., Bormittags 10 Uhr, im Kr-isgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 16, vor dem Kommissax, Kreisrichter Poagge, anberaumten Ter- mine ihre Erklärungen und Vorschläge über die Beis- behaltung dieses Verwalters oder die Bestellung eines andern einstweiligen Verwalters, sowie darüber ab- zugeben, ob ein einstweiliger Verwaltungsrath zu bestellen und welhe Personen in denselben zu be- rufen find.

Allen, wel<he von dem Gemeinschuldner etwas an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder i Gewahrsam haben, oder wel<he ihm etwas ver- schulden, wird aufgegeben, nichts an denselben ¿u verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Bes sit der Gegenstände

vis zum 20. September d. I. einschließlich dem Gerichte oder dem Verwalter der Masse Anzeige u macen, und Alles, mit Vorbehalt ihrer etwaigen Rechte, evendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit denselben gleich- bere<tigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von den in ihrem Besitze befindlichen Pfandstücken bis zum vorgeda<hten Tage nur Anzeige zu machen.

Zugleich werden alle Diejcnigen, welche an die Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wollen, hierdur< aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben mger bereits re<tshängig sein oder ni<ht, mit dem dafür vzrlangten Vorrecht ;

bis zum 20. September d. I. einschließli bei uns s<riftli< oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen innerhalb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, sowie i nab Befinden zur Bestellung des definitiven Ver- } waltunaspersonals

auf den 27. September d, I., Vormittags

Ostbahn. M Bromberg, den 22. August 1876.

Bom 1, September d. Js. ab können Güter in Wagenladungen auf einem der Bahnhöfe in Cüstrin zur Weiterbeförderung nah anéwärtigen Stationen der anderen Bahn oder einer Anschlußbahn auf- gegeben werden. An Gebühren hierfür werden er- hoben: a. eine Expedition8gebühr von 0.06 M pro 100 Kilogramm zu Gunsten derjznigen Bahn, bei weer die Aufgabe des Gutes exfolgt ist; b. die Verbindungsbahn - Gebühr nah den een a L, 5e., c. und d. (Seite 14), und c die Lokal- resp. bezügliche Verbandsfraht ab Cüstrin.

Königliche Direktion der Osibahn.

Westfälische Eisenbahn. S Münster, den 23. August 1876. Am 20. August cr. ist der 24. Nachtrag zum Hannover - Rheinischen Verbands - Gütertarise, in Kraft getreten, welher von unseren Verbands-Güter- Expeditionen sowie unserem Tarifbureau unentgelt- li bezogen werden kann. Derfelbe enthält u. A. Ausnahmefrachtsäße für Kalktransporte von Dornap, Letmathe und Limburg ra< Kiel und Lübe>, See- transittarifsäße für Lübe>, Aufnahme der Rheinischen Bahn und der Westfälischen Stationen Dortmund und Unna-Königsborn in den Verband, sowie einen Ausnahmefrachtsaß für Eiseabahnschienen von Efsen na< Neubrandenburg ünster, den 20. August 1876. Am 1. Oktober c. treten in unserm Lokalverkehre und denjenigen Verbandsverkehren, an welchen wir betheiligt sind, für die Beförderung von Leichen, Fahrzeugen, lebenden Thieren, Gegenständen, wel<e dée Gestellung besonderer Wagen erfordern und Schukwagen anderweite erböhte Säße in Kraft. Kgl, Direktion der Westfälischen Eisenbahn,

[7056] A L Hessische D Ludwigs-Eisenbahn- L Gesellschaft.

rekten Verkehr mit den Stationen Würfcln, Grevenberg und Morsbach, der Aachener Industriebahn und sämmilichen Stationen unserer Linien ein Kohlentarif in Kraft, welcher für e H von unserem Tarifbüreau bezogen werden ann.

Mainz, den 21. August 1876. Der Verwaltungsrath.

2 Lehrer an der Realschule zu Bremen .

3. Prediger oder Diakonus an der _ Frauen* zu Halle a./S. . Direktor an der Mittelschule zu

Kirche “Unserer lieben

Marggrabowa :

Lehrer an der evang. Schule zu Stennert .

Lehrer zu Schönfließ . . S Leh:er an der Bürgerschule zu Posen . Lehrer an der evangelischen Schule zu

Hahnenberg ;

Lehrer an der Realschule zu Grabow i./M. . . Lehrer an der höheren Bürgerschule zu Mühlhausen in Th.

Bürgermeister zu Merfeburg 16 Wegebau- Inspektoren für

2 geprüfte Baumeister zu Düsseldorf Verwalt. Séfkcet. beim Magistrat zu Raths-Kalkulator und Kassenassistent bei dem zu Bunzlau . Stadtsekrctär bei Inspektor (Vorsteher) stettin L

die Rheipprovinz S E Magistrat dem ‘Magistrat zu Züllichau S i an der Landarmen-Unstalt zu Neu-

Förster zu Bunzlau Förster zu Goslar

Städtischer Nachtwächter zu Oebisfelde ; Kreisaus\hußbote bezw. Bureaudiener zu

0. 383.

Sub- missions- termin am

Quedlinburg

j j

| 8000 „& bis 5400 und | 1/9,

360 M Wohngeld-Zuschuß. | 2709 M. |

j 36009 M 3600 M. 1200 M 804 M. 1650 M u. 300 Æ

| 1350 Æ, 105 M f. Heizung 2.| | u. freie Wohn. nebst Garten | | 1500 M |

2250 4500 A u. 1500 A 115. 26 00 M Fuhrkosten 2c.

3000 M

2200

1500 M | | 1290 M | 1/9. 76

2100 M u. freie Wohn. 2c. 31./8. 76 1215 M. 28./9. 76 1000 M ¿00 216 M. O 900 M. |

; 76)

nebersîih

t

der im Reichs- und Staats-Unzeiger bekannt .actnacten anstehenden Suvmissions-Terini= -.

von

Die Submission ift au3geschrieben

| auf

26./5. 26./8. 27./8.

28./8. 28./8.

28./8. 28./8.

28./8.

28 /8.

28./8. 28./8.

29./8. 29./8. 29./8. 29./8. 30./8.

30 /8.

30./8.

30./8. 30./8. 31 /8,

Königl. Garni1on-Verwaltung zu Berlin,

76. Abtbeilungs-Baumeister Grapow zu Berlin,

Bessungen, E Königl. Garnison-Lazareth zu Stettiv, Königl. Polizei-Präsidinm zu Berlin,

Königl. Eisenbahn-Direktion Hannover,

Bauverwaltung der fisfkalishen Neubauten zu Berlin, Invalidenstraße 44/46,

Königl Breslau,

Kaiserl. Werft zu Kiel,

Baurath Hauptner zu Münster,

MWasserbau-Inspektor Oppermann zu Meppen,

Königl. Eisenbahn-Direktion zu Frankfurt a./M,,

Kaiserl. Ober-Postdirektion zu Hamburg,

Königl. Proviant-Amt zu Mainz,

Abtheilungs-Baumeister Fischer zu Trier,

Régiment Nr. 115 zu Darmstadt,

Kaiserl. Werft zu Wilhelmshaven,

Kaiserl. Marine-Hafenbau-Kommission zu Wil- helmshaven,

Königl. Direktion der Westfälishen Eisenbahn zu Münster, /

Königl. Direktion der Berliner Stadteisenbahn- Gesellschaft zu Verlin,

Königl. Eisenbahndirektion zu Saarbrü>en,

Großherzogl. Hessische Train - Compagnie zu

Eisenbahn: Bauinspektor de Groot- zu |

1. Großherzogl. Hessisches Infanterie- (Leibgarde-) |

Königl. Garnison-Verwaltung zu Frankfurt a./D., |

| Ausweißyarbeiten, hôizerne Uebe:führungen, Ausrüstungsstü>ke,

| eiserne Bettgestelle und Drahtmatraßzn, | Verkauf ausrangirter Befkleidungê- 2c. | Stü>e der Schußmannschaft,

| Faschinen,

| Mauersteine,

Erweiterung eines Güters{uppens,

| Wasser filter, | Quarzsandsteine, Marmor 2c, | Eichenholz,

Auéführung von Bauwerken; | Postfuhrgeshäft zu Lüneburg, | Magazinsä>e, | Erdarbeiten, Ausrüstungs\tü>e,

| Gaëékohlen, | Ziegelsteine und Ziegelbra>en,

Erbauung eines Pulverhauses und Wachtgebäudes,

| Erd- und Maurerarbeiten,

| Herstellung eines Spree-Viadukts,

Eisenkonstruktion von Schmiede- oder

Dollars pr. Stück

Imperials do.

pr. Stück pr. 500 Gramm

Franz. Banknoten pr. 100 Frsnes . , Oesterreicaischs Banknoten pr, 100 FI.

do. do. Russische

Consolidirte Anleihe

do.

Silbergulden pr. 100 FI, Viertelgulden pr. 100 FI. Banknoten pr. 190 Bube!

,

81/20bz 168, 75bz

267,70bz

Fonds- und Staats-Papiere.

, [44/1/4.u.1/10. de 1876 .4 1/1. u. 1/7.

Staats-Anleihs , ., .. 4 u,

do.

Staats-3chuldecheinse .

1850/52 .4 | 1/1. u 1/6

Kur- a, Neum. Schuldv. 3$|/, 1/; a.’/s Oder- Deichb.-Oblig.. . ./441/L u. 1/7.

Berliner Stadt-Oblig, . .|44y/, 1, u.1/,2

do,

Cölner Stadt-Auleihe ,| Rheinpr»vinz-Oblig.. , . Schuldv, d, Berl Kaufm,

( rin

Pomm

do,

Pan 0dr f o

ds, do, do, do, ¿o

30, ETON de.

entenbris e,

A

: Schles Badische

do, St,-Eisenb.-Anl.

do.

7 Brandenb, Credit 4

*stDreussische , . . ,

Puseneche, neus . Sächsische Jchlesische do. ol do. sa, | de, Westpr., rittersch. ,|

Kur- n, Nonumärk, 4 Pommerschs , „.. Posensche

Preussische

{Rhein FHannoversche . I Sächseische

i Sohlesische

/1e

* 3t1/L a. 1/7. 1/4.n.1/10.

1/1. n. 1/7. 1/1. u, 1/7, 1/1. 1/1 1/1. 1/1. 1/1. 1/1. L, 1/1. . .144/1/1. 3411/1. 1/1. 1/1. n 1/L á.

do,

44 45

f

pronk jur fern porndk prr

Sr . .

ZAES

do, do, Ie, Deus , .413

nous

Ba

pur pmk park jprck

z

ZIESZAS

dc., neus ¿ L7T

[ [A

di A a a A

áo,

áa, sreche

deo,

40, | Landsch, Cr.

« ,

Aa g u beme bk pk ern pk jmd fre I I

d

AATLSEAS

1/10 1/7, 4 1/1. n. 1/7, 4 1/1. a. 1/7. 1/7. 1/4 1/7. 1/7. 17 Att, 1/7. 1/7. U 1/4.0.1/10. 1/4.0.1/10, 1/4.4.1/10, 1/á.n.1/10. 1/4.n.1/10, 1/á.u,1/10, 1/4,0.1/10. 1/4,u,1/10. 1/4.n.1/10.

A G 6. neue A. u, C.4f 35 do, 4 do, 4t II. Serie. 5 áo. 44|1/ Nenuls.ndsch, 4 do, T,4 do. . 44

00 IE4

asg

n. Westph, ,

wig-Holstein. |4

Anl. de 1866 .441/i, u. 1/7, 19 11/5. u. 1/9,

E 11/2. u. 1/8.

144,90bz 97.20bz 97,50bz 98,40bz 94,20bz 9090 G 102,00 G 102,10bz B 93,90 G 101,00bz 102,60 B 101,80 B 102.75bz

1106,50 G .195,90bz

85,90bz 85,25 B

.195,90bz

,

85,75 G 96,25 G 102,20 G 84,90bz 95,80bz

1103,10bz 195,30bz B

ge guniws

95 00G 84,40bz 95 70bz 102,00bz G

95 $0bz

101,80bz 97,40bz 97,40bz 96,90 B 96,70bz 97,70 G 97,60 G 97,00 G 96, 10bz

——

101,75 B 104 90 B 95,60bz

äo. do, v. 1862 do, Engl Al. do, fand, Anl, 1870 . do. oconsol, do, 1871. do. do. kleine .... do. ds, 1872, do. do, kleine ,... do. do, 1873. âo, do. Kleine J doe. Ánleihe 1675 ..«.. ¿s, do. Kleins . , da, Boden-Kredit , J de, Pr.-Anl, de 1864 ¿a, do. de 1866 da, 5. Anleihe Stiegl. do. 6, do. do, do, Poln, Schatzoblig. do. âo. kleine Poln. Pfábr. I. .. do. Liguidationsbr. ,) Warsch. Stadt-Pfäbr. 5. do. do. TX. Tüirkische Änleike 1865 âo, äo, 1869/6 ¿o, do. kleine do. 400 Fr.-Losss vollg. 3

==20 Bm.

1 Let.

100 Eo. = 320 Bm, *

O U E O f n I T O E eor Uo On o R

1/ 1/4.u.1/10. 1/4,0,1/10, 1/6.u,1/12. 1/6.0,1/12. 1/4.0,1/10. e . U, ä 1/1 u. 1/7. 1/3. u. 1/9. 1/4.n.1/10. 1/4.a.1/10. 1/4.0.1/10. 1/4.1,1/10. Lia V4 1/6.0.1/12. (1/4.0.1/10 |—, [1/4.1.1/10. 1/1, a, 1/7 1/4,a.1/10. 1/404.1/10. i/4 n.1/10

.193,50bz G F

,

93/50bz G 94 00bz 93 50bz G

93,50G 87,50bz G 88,00 G 85,20 B 167,60bz 167 50bz 93.80 G 84 20bz & 82 7obz G 76 50G 68,75bz G

11756 13,50B 27,.10G

Vesterreici, Bodenkredit 3 Oest, Sproz. t E ee 5 Oest. 5Skprez. Silb.

Noew-Yorse7 .

j “E E

(N.A4. Finn], Locse(10thl}—

-Pfäbr.|5t Wiener Silber -Pfandbr./5f

pr, Stück 1/5.8,1/11.|—, 1/1. u. 1/7.|—, 1/1. u. 1/7.|—, Le. 1/7: 1/%,n.1/1i

39,00 G

97.75bz

Braunschw.-Han, Hypbr. do, do, do, Deutsche Gr.-Cr.B.Pfdbr. do, 59/9 ITI, b. rückz. 110 do. rückz. 110 do. p, Pfdbr, unkb, 0, do, do, Els,-Lothr. Bod.|u. C.-Cr. Hamb, Hyp. Rentenbriefe| Kruppsche Obligationen Meininger Hyp.- dbr. Nordd.Grund-C.-Hyp.-À. äe. Hyp.-Pfanäbr. .

do. Sa Pr. B. è do. B

M R110 ¿5 Schldsch.kdb. unkdb, rz. 110 do, Jo, rz. 100 do. do, rz, 115 Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb, do, unkdb, rückz. à 119 do. do. âe 1872,74,75 do. de. de 1872,73,74 Pr. Hyp.-À.-B. Pfandbr. do, da, Schles. Bodencr.-Pfrdbr. do, do. Stett.Nat.-Hyp.-Cr.-Ges, do. do.

7 5 44 5 5 44 4 4 5 5

III. n. V. rz. 1005 |

j

| |

1/1. n, 1/7. 1/1 u, 1/7. An 1/7.

f. 1/L u. 1/7. 1/4:n.1/10. 1/4,u, 1/10.

/L n 1/7: [1/4.0.1/10. 1/1. u. 1/7. 5 |1/4.8.1/10. 19 (1/1. n. 1/7. Pons, Hyp .-Br. I. rz.120/5 |1/1. a, 1/7.

do. Il. a, IV, rz. 1105 |1/1. n. 1/7

101,00 G 96,00G 102,25bz 101,20bz 96,00bz 101,00bz G 95,75bz G

,

100,40 G 101,50bz G 101.50bz G 195,50 G 102 50G 1100,00bz .196,25bz 7.199,90 G 1102 90bz G 101,90bz G [100,002 1100.40bz2 1/7.1107,20bz 69,20bz 1102 00bz

* n. 1/799,00bz G

.1100,30bz G 1100.25 B 95 00 B /7.101.00bz G 98 00

(N.A. E ega Mscklenb. Hyp. Pfanábr

Ero T

1/7. 1/7.

102 50 G 101,00 G

f |Lps

B. Oderufter-B. ,, Bheinischs . . ;, S-T-G.-PI, Bt.-Pr. Tilsit-Instoerb. ,, Weimar-Gara . ;;

ì 9 R

ae D

00 G S Fe C G

Pes L _ do

N

112,75bz

,

À.) Alt.Z.8Bt.Pr. resl Wech. St.Pr. -G.-M. St-Pr. Saalbabn St-Pr. Saal-Unstratbahn Bumiän. St-Pr .|

Albreohtabahn , mat, - Botterdam Aussig-Teplitz . Baltische (gar.} Böh. West, (5 gar.) Brezt-Grajewo .. Breat-Kieæ ,.. Dux-Bod, Lit. B. Elis, Weetb, (gar.} Franz Jos, (gar.} Gal (Carl LB) gar. GottäardE, 60%/5 Kasok,-Cerb, . LAwhf.-B. (9% g.) Lüttich - Limburg Mains - Ludrvigsk. Mok! Frdr Franz . Oberbses, Sf, gar. Veat.-Franz. Bt. . Qezt. Nordweathb. Reich Pr. (Ag) EKpr.Budolfs ae, Bumfniex ..., Buas.Staatsb, gar. Sokvwreiz. Unionsh,

do, Westb. , SAdGat, (Lonab,). Sr :

orarlberger(gar,

Warsch.-Tor, gar, 54

30. Wien . .| 10

Eisezbakz-Frieritäta- &Areheu Mnatriehter . .. do, IL. Em. do. ITL, Em. Bargiseh-Märk. I. Ber. do, IT. Ser. s. IIL.Ser.v. Staat S}gar, ä de, Lit B, do

s ug

Fe L

en B

unent

89 Ds

em ooo H D an mir Mm D 5o en | aRREARNDOIP P 10 10 10 COC P GIE P OOT E 1E O 1D, 10 10 1E E D E E

= anen | O0 er

dec, do, do, âo, ¿a. do. do, âo, do. Dügseld.-ZIbf-Prior. êo, Co, ILSer. âäc.Dortriund-BoestI.Ser. äo. do, TL.Ser. äo, Reozádb. Fr.-W, ...

D O

O2

R HE | O6

co en 0] E Q O Va I C G E N G O En N N I En N R C

e

A

L

G9 f ¡fa C C fe

d drama Prm Prem pee Pm omme femer rae t

azn A

102,29 G

30,50 G 9,75 B 62,5Ibz G 18,60bz B 113,50bz 111,75bz G 53,00 G 77,00 & 21.60bz 49,75 B 8,75 G 67,00bz B 55,30à55,40bz 84,20à83,80bz 146,25 bz .7.138,75bz

1176 25bz G . [17,60bz

199 40bz 106 25bz 75.9etwbz G

.7.1219.00bz 163,30 G .7.150,10bz

‘7.145 40bz G

, 115,50à15,30bz .7.1112,00bz G 5,20 B 18,60 G

38,75 G 39,75bz

/4u10|—,— 1/1. 1199 00bz

uad Ob?igaticuen

. 0, 1/7.191,30 G

. L. 1/7. 214 Da

. 6, 1/7./97,00 @

« l, 1/4. S

/7.186,00 G

186,00 G

177,00 G

L7H (fas 1E CZT O His jm E] Go] e51 N

11. 1/1n.7. 1

s T

f

a S E R Ri Ì “J “Ï

98,10 B

ps R B

[R R) Ey R R ——— Bul prumà pee real pri p puná pur

p drei ti Mini as pi pl 6

.1103,10bz

; 98,50 G ar

Oberschlesische Lit,

do. Lit. âo, Lät, dae, Lit, do, gar. Lit. o. gar. 34 Lit. o. do, do, do, do. âa, âc. do. do. o. äe,

do

A. B, C. D, E, F,

gar. Em,

{ Cose de

de

da. do. Lit. C. Bechts Oderafer. . ... Bheinischs

do, II. Em. v. St. gar.

do. v.62 m. 64 do; * 1800. - do. 1869, 71 n.73 E.

dec. do, do. de. äs, . IL Em. Schleswig-Zelsteiner . Tußringer I. Seris6 .. de. do. do. do. V. Serie .. do, VI. Serie . .

Themnitz-Komotaa . Lfibeck-Bfichen garant, Mainz-Luäwigshafen gar. do. do. do. Werrabahn i. Em. ..

L Seid

do. 1875/5

4 4 5 4 3 4 4

4 Lit. G. ./44/1/ Lit E: 14 v. 1869 .5 do. v. 1873 .4 o. v, 1874 ./44 Se its / E Nisderschl. Zwgb. 34 (Stargard-Posen) 4 IL Em. 4 ä ITI. En. 4 Vstpreuss. Südbahn . . „5 ¿o. Lit. B./5

15 5 |4

4 5 5

Bhein-Nahe v.8. E E u T

4

141 14 I. Saris .. 0 / IV. Seris . . .|44

U

fr, [44 9

47

144

{11/1 n. 1/7.

31 1/1. n. 1/7. do. IIL. Em. v.58 u. 60/44/1/1. u. Mt:

1/L n. 1/7.

La L Lu. 1/6 [1/4:n.1/10.

85,60 G 1/4.2.1/19.|—,— 99,40 G .1102,10bz 4103,60bz .491,25bz 7,199,10 G .197,50bz

7.104,00 G

[1/1. —,—

,

1/4.n.1/10./98,50bz 1/4.0.1/10./98.50bz 1/1. n. 1/7.|—,— 1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. a, 1/7.|—,— 1/1. n. 1/7.1101,00 G 94,25 B

1/1. n. 1/7.

100,00 @ 100,00 G 100.00 G 102,70 G

102,90 B 1/1. u. 1/7./102,90 B 1/1. u. 1/7.199,00 B 1/1. u. 1/7 .|—,— 1/L u, 1/7 |—,— 1/1. u. 1/7.|—,— 1/1. n. 1/7./100,25 G 1/1. u. 1/7./100,50 B 1/4.10.1/10./100,50 B 1 é

[1/4.0u.1/10. 1/4.u1/10. 1/4. 11/10. 1/4.u1/10.

j

L

11/1. n

1/4, u.

I. u. 1/7.[50,90 G 1/1. u. 1/7./101,75bz 1/1. a. 1/7 [103.09 G 1/3. n. 1/9./103,25bz

1/4.u.1/10.|—,— 89,00 B

Albrechtsbahn (gar.) .. Dnux-Bodenbsch

do. Elisabeth-Weestbahn 73 Fünfkirchen-Barcs gar, . Gal Carl-Ludwigsb. gar. do, do. gar. II. Em. do. do. gar. III. Em. do. do. gar. IV. Em. Gëmörer nb.-Pfdbr. Es I.u.IL Ser.

0.

Ischl-Ebenses Eaiser Ferd. - Nordbabsr Kaschau-Oderberg gar. . Livorno Ostrau-Friedlander .. Pilsen-Priesen Ragb-Grau (Präm.-Anl.)

5

L O

b

| |

5 ix fr 5 5 5 5 5 5 5 5 5

5 5 3 5

11/5.0.1/11

1/1. n, 1/7 [1/6,u,1/11. 58,00 B 54,00 G

1/1. u, 17. 1/4.n.1/10./43 30G _— 20 50bz

1/4.6,.1/10.|66 00 G 3.158,00 B 7.181,20bz B 7.176,70 G

74,50bz

173,00 G

* 176,50bz

. u, 1/: 151,90bz G

U. 1. 151,90bz G

87,50bz

55,T5bz (F

208,00 G

50,00 G

58.00 &

69,50bz G

1/1 L C 1/1 w. 1/7. 1/4.0.1/10. 1/1. u, 1/7. 15/4, n.10

31,/8.

31 /8. 1.79,

1./9. 1./9.

Bayerische Anl. de 1875 Bremer Gourt. - Anleihe Bremer Anleibe de 1874 Grossherz. Hess. Oblig. Hamburger Staats - Anl. Lothringer Prov.-Ánl. . Meckl, Eisb.-Schuldvers Sächs, Staats-Anl. 1869 Sächs, Staats-Rente . Pr.-Anl, 1850 à ¡90 Thl. Hess. Pr.-Sch. à 40 Thl, Badische Pr.-AnL do 1867 do, 35 FI. Obligation. Bayersche Präm.-Ánleihe Braunschw. 20TH]. - Loose Cöln- Mind, Pr, - Antheil Dessanuer St,-Pr.-Anleihe Finnländische Loose . .! Goth. Gr, Präm, Pfdbr, do. #20. II. Abtheil, Hamb. 50Th1.-Loose p.St Lübecker do. do, Meininger L.0088 .... do. Präza, - Pfdbr. Oldenb. 49 Thlr.-L. p. St.

Amerik, rückz. a

10 nhr, ¡ im Kreisgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 16 vor dem j obengenannten Kommissar zu erscheinen. [6755] î Mer seine Anmeldung schriftlih einreicht, hat eine j Abschrift derielben und ihrer Anlagen beizufügen. Jeder Gläubiger, welcher ni<t in unserem j Amtsbezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der An- ? meldung - seiner Forderung einen am hiesigen Orte ? wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten ausê- wärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten | anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- ; chaft fehlt, werden zu Bevollmächtigten vorgeschla, : gen die Rechtsanwälte Grube, Viß, Wölfel hier- selbst, Si>el in Lüßea und Justiz-Rath Herrfurth in Wehliß bei Schkeudiß. i

V R L/0 L I

1/3, u. 1/9.

1/3. u. 1/9. 1/1. u. 1/7 u u

92,50 G 67,00 B 54.20d»z B

—, Schweiz Centr. u. Ndostb. E E Theissbahn , _

198,00 G Ung,.-Galiz. Verb.-B. gar.|% S i E Nordostbahn gar.|5

4100,50 B 0. Ostbahbs gar. . .j5 Es 5

.1102,00bz

88,80 G

1/4.0.1/10. 1/5.0,1/11. 1/3. u, 1/9. 1/4.0,1/10./53,90bz 1/1. a. 1/7./50,80bz 1/1. u. 1/7.59,50bz 1/3, u, 1/9.|—, 1/5,6,1/11./63.25 G 1/5.u.1/11./64,50bz

94,00 B do, do, rückz. 125 A Nürnberg. Bodenkr.-ODÞ1, 93,80bz zu 2s do,

94 80bz G eutscheBod.Cr.Pfbr.|5 |1/5,0.1/11./102,10 G da do, do. rz. 110/4}/1/5,0,1/11.98.00G 89,90bz

96.80 G Bisenbahn-Stamm- uud Stamm-Prioritäts-Akticn 71,20 B (Die eingeoklammerten Dividenden bedenten Banzinsen.)

7 Div, pro [1874/1875 [3600vE B | aychen-Masix, ..| 1/1 21,00ebz & E Altona-Kieler , . 73 121,00G 119,00bz N ( 139,90 B „Märk. .., 4 182,25 bz 121,25bz Berl.-Anhalt.… 71112 50G 8440bs@ |Borlin-Droaden . 118 60bz 109 25bz Berlin-Görlitz 34,50bz B 117,75bz Berl.-Hbg. Lit. A. 184.00bz 39,00 G B.-Potsd.- Magdb. : |85,25be B 109, 10bz Berlin-Stettin 1122,00bz B 107 00bz Br.-Schw.-Freihb. . 75,00bz G 174 30bz Cöln-Mindener 103,40bz 171,10bz do, Lit. B. 102.00bz B Is 9,70bz y 0ov.-Altenb. . 15,90bz 102,75 bsz 15,9008

Märkisch-Posener 134,50bz Mgdb.-Halberst, , 108,90bs G 105,40 G 67,50bz G

Magdeb,-Leipzig. 99,50bz @. , Lit, B, „80bz G 100.75et.bz G |Mnst,- gar, |—,-— 103,50bzG |Nâschl,Märk, gar, .198,00bz 102,80bzG |Nordh.-Erfrt, gar. 32.25bz 103,70 G Obschl.A.CD,u, E. .1136,10*® —,— 1126,00 B 95,70 B 24,25bz

de, Lit, B. gar, 59,30bz 109,50bz G

98,50 G 101 00bz G 98,00bz G

o, Buhr,-C.-E, GL I. 96r âo, de. II. Ser, do, do, III. Zer.

Berlin-Anbalter .,.

do. Is, II, Ero. de, Lát, B.*®,

Berlin-GSrlitzer ... âoa. Lit. B. . âo, I G «

Berlin-Bamburg. I. Em. éo’ TI. En. do. ITI. Ems.

B°-Petai,-Magd.Lt,A.u.B âo, 140... do. M s de, A E o, L Fe

Due e I, Em.

0. . gar, do. ILL Em. gar. zl do. IY. En v.St.gar.

O 1/1. n. 1/7. 44/1/4.0.1/10.

—_—

| _Gußeiseu, | Schieferde>er- und Aéphaltarbeiten, Ausrüstungéftü>e,

Es sind erschienen : [7048] 1) Zum Preußisch - Braunschweigishen Gütertarife vom 1. April 1868 der Nachtrag C.IIL, ent- haltend: Aufnahme der Stationen Aachen und Rothe-Erde der Aachener Industriebahn, eine Berichtigung, Ausnahme-Frachtsätze für Façoneisen-Transporte von Eschweiler und Eschweiler-Aue nah Berlin und Ausnahmetarifsäßze für Oel und Spiritus, Sprit im Verkehre mit Magdeburg 2c.; 2) Zum Preußzis{-Braunschweigischen Kohlentarife vom 15. August 1875 der Nachtrag X, enthaltend : Aufnahme der Rheinischen Station Langendreer und Ausnahme-Tarifsäße für Sendungen von je 5 Doppelladungen na< Niederschlesis{<-Mär- fischen, Ostbabn- und Berlin-Stettiner Stationen. Beide Nachträge können von allen Verbands- stationen bezogen werden, Braunschweig, den 23. Auguft 1876. Die geschäfteführende Direktion des Preußisch- Braun\chweigishen Eisenbahn- Verbandes,

Königl. Garnison-Verwaltung zu Berlin,

I1 Großherzogl. Hessishes Infanterie-Regiment (Großherzog) Nr. 116 zu Gießen, E Königl. Straf-Anstalts-Direktion zu Münster, Eisenbahn-Baumeister Zeyß zu Staßfurt, Korrektions- und Landarun en-Anstalt zu Breitenau, Königl. Berg-Inspektion IX. zu Friedri<sthal, Kgl. Strafanfta't zu Arclam,

Königl. Garnison-Verwaltung zu Berlin,

rae N M G

SRISBZAZRSZBSZAZZZANN

Beschäftigung von Gefangenen,

Verblendsteine,

Beschäftigung von Strafgefangenen,

Ventilator mit 2 Betriebs8maschinen,

Beschäftigung von Strafgefangenen,

Steinseßerarbeiten inkl. Materal- lieferung,

Zimmer- und Schmiedearbeiten,

Verkauf von alten Materialien und Metallabgängen,

Verkauf von Guß- und Schmiedeeisen,

Heizungsmaterial,

Coupéheizkohlen,

3 H H H a C H

L U 1/6 L Le 1/1. u. 1/4. pr. Stück 1/2. a, 1/8. pr. Stück 1/6. pr. Stück 1/4.0.1/10, 1/4

pr. Stück 1/1, u, 1/7. M 1/3. 1/4 pr.Stck pr. Stück 1/2. 1/2. (1/1. u, 1//. 1/5.0.1/11. 1/1. n, 1/7. 1/2.5.8.11. 1/1, u. 1/7 1/4.0.1/19, 15/5.15/11 11/2. u. 1/8. 1/2, u, 1/8,

ror

1/7.

[ey pi por pem fem Puk pk pk jed Peck Prmrb pmk erc Prm pr dk jdk Pren Pk pra pr Pra jed Pk Pork pre

Königl. Garxzison-Verwaltung zu Berlin, Kgl. Eisenbahn-Kommission zu Königsberg i. /Pr.,

AAIASAI

pmk pak pen prak d aa 1

g D 00 u N m

Königl. Artillerie-Depot zu Posen,

Kaiserl. Admiralität zu Berlin,

Materialien-Verwaltung der Nafsauischen Eisen- bahn zu Limburg,

Abtheilungs-Baumeister Froelih ‘zu Neustreliß,

Königl. Eisenbahn-Direktion zu Frankfurt a. M.,

Königl. Strafanstalts-Direktion zu Ratibor,

Königl. Eisenbahn-Direktion zu Wiesbaden,

Köuigl. Direktion der Nieders<lesis<-Märkischen Eisenbahn zu Berlin,

Königl. Inspektion des Central-Gefängnisses zu Cottbus,

Kommando des See-Bataillons zu Kiel,

p

Ediftalladung. j

Nachdem der Goldarbeiter Paul Nielsen in :

Lüneburg seine Vernögensunzulänglichkeit angezeigt : und damit das Gesu< um Zusammenberufung seî- ;

ner Gläubiger zum Zwe> des Versuchs einer güt- ; lichen Vereinbarung verbunden hat, diesem Antrag? au<h stattgegeben ist, so werden alle Diejenigen, welche Ansprüche und Forderungen an das Vermö- gen des 2c. Nielsen zu haben vermeinen, hiermit auf- gefordert, ihre Ansprüche in dem auf [7C51]

Freitag, den 15. September d, I., Morgens 10 Uhr,

anberaumten Termine im Lokale des unterzeichneten Amt? gcrihts anzumelden und die ihre Ansprüche be- grüitcnden Uifund.n voczuleger, und zwar unter

[E [E Ba C BSEPArE Bap P Pr A

dw L Sl T bk pk preá prná

SPDAIAA

Herstellung von Wärteretablifsements,

Ausführung der Lahnbrü>en bei Weßiar und Dorlar,

Beschäftigung von Gefangenen,

eisernen Ueberdbau,

Dru>sachen,

i A 2 P D Mo

S5

N

2%, L Nat >% a2

VI VI N en

Ueberii>et übzr die in der Vakanzeuiisfte für Nilliiär - An twärter (Nr. 35) enthaltenen erledigten Si: L. Armee - Corps, 3 Stellen: Karalene, Memel und Pieczenia. | IT. A. C. 5 Stellen: Chodschesen, Mrotschen, | Swhubin, Tuchel und Weinau.

Braunsobweigische ... Bresl, Sehw b, Lit. D, de, Lit, E. F,

do. Lit. G,

do, Lit, H.

do, Lit. I.

do. Lit, E. Cöln-Crefeläer, ..... Cöln-MinZezner I, Em. do, TI, Em.

ded

M P h D i i O OP

Beschäftigung von Gefangenen,

pen til

do. do. 188512 do. do, 1885/|| do, Bonds (fand.))S New-Yorker Stadt - Anl, do, do, Norw. Anl. de 1874 , ; Schwed, Staats-Anleihe Oesterr, Papier - Rente

- E Eo —— R S an

Luftklappen,

Y ved -

Dru>: W. Elsner.

à1395,90bz

Berlin: Redacreur 4 F. Prehm. Veoriag der Erpedition (Kessel).

pt jem

do. do. 1II, Em. .194,25bz gar, IIL Em./5 1/5.0.1/11.157,10bz IV. Em.'5 |1/5.a.1/11. 191,70 B 197,50 B do. do. 1874 3 1/3. u, 1/9.1297,C0 G do etz gar.3 |1/3. u. 1/9.307.00bz —— do. Lit, B, (Elbethal)/5 1/5,0.1/11.69 40G ./102,90bz Kronprinz Endolf-B. gar. 5 [1/4.n.1/10.63,30 G 1100,00 G 5 Sfidöst. B. (Lomb.) gar.| 3 1/1. n. 1/7.57,00bz do, do. neus gar. 3 V4m1/10. 237,25bz G 96,50bz G kLf, 1/1. u, 1/7./96,50bz G klf. 1/4.a.1/10. do, do. Oblig. 1/1. n..1/7./78,00bz G 1/1 n, 1/7.|—,— Pai (bee Brest-Grajewo | 100,50G Charkow-Âsow gar. . . .' 1/1 u, 1/7. a: E gar.

L

Ostpr. Südbahn R, Qderufer-Bahn

Vorarlberger gar Lemberg-Czernowitz gar. IL. Em. 5 .194,25bz i 54, 50bz 103,75 @ „-Schiss, Centralb. . fr. 22,00bz B 94,25 G do, do, II. Ser.| | —— Oest-Frz. Stsb., alte gar.'3 1/3. u, 1/9./321,00 et.bz G «P . Ergänzungsn 195,90 B Oesterr.-Franz. Staatsb.'6 |1/3. n. O 96,00tz G —,— do. IL Em.'5 |1/5,n.1/11.96,00bz B —,— Oesterr. Nordwestb., gar.'5 1/3. n, 1/9.|71,60bz do. 69er gar. |1/4.0.1/10./60,70 G |93,75G klf. |Krpr. Bud.-B, 1872er gar.|5 1/4.0.1/10. 60.70bz .199,10bz Reich.-P. (Süd-N. Verb.)'5 1/4.n.1/10.|71,10G .196,50bz G KkI,f do.Lb.-Bons,v.1876) g _,6 1/3. u. 1/9./101,00G do. do. yv.1877 S6 11/3. n, 1/9.|—,— 91,80baG |do. de. yw.1878\ S =/6 |1/3. u. 1/9.|—,— 91,80bz G 5 1/4.9.1/10./91,80bz G Daltiaalo « ¿uis 4 eie é 5 z 1/1. n. 1/7. 5 1/1. n. 1/7.70,006 S 1/L u. 1/7. 5 1/3. n. 1/9.194,606 S do. in £ à 5 1/3. n, 1/9.,190,40bzG*® F

S SRRS Q a0 Vi Mi Sa E G5 M Va ae 0E C D 1D V 1B E V D H Has U M

en