1938 / 151 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 02 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Si lib t Seri t

E

h r T I T E Sr, rit i d P

g 8

Die gleihe Eintragung wird bei den Gerichten der Zweigniederlassungen in Dresden, Dortmund, Nürnberg und Stuttgart, unter der Firma:

Benzol-Verband Gesellschaft mit be- shränktex Haftung, Niederlassung Dres- den, bzw. Niederlassung Dortmund} bzw. Niederlassung Nürnberg, bzw. Pieder- lassung Stuttgart erfolgen.

Braunschweig. [21015] Handelsregister Amtsgericht Braunschweig,

25. Juni. 1938. Veränderungen:

A 1875 S. A. Freyve Labora- toriums8bedarf und Meßgeräte, Kommanditgesellschaft, Braunschweig

(Kaiser-Wilhelm-Straße 1 c).

Der Frau Martha Freye geb. Riley in Braunschweig ist Prokura erteilt.

B 635 „„Miag““ Mühlenbau und Industrie Aktiengesellschaft, Braun: schweig (Ernst-Amme-Straße 19).

Die Prokuren für Hermann Mävers und Friedrih Steinmetz sind erloschen. Die gleiche Eintragung erfolgt für die Zweigniederlassung in Hannover bei dem dortigen Amtsgerichte. Breslau. [21016]

Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 62. Breslau, 22. Juni 1938. Veränderung:

B 2895 F. Neichelt, Aktiengesell- \chaft, Breslau (Gartenstr. Z3—5),

Dr. Werner Apelt in Breslau ist zum stellvertretenden Vorstandsmitglied bestellt.

Die gleiche Eintragung wird für die Zweigniederlassungen bei den Amts- gerihten in Berlin, Cottbus, Ham- burg, Königsberg und Kiel erfolgen. Breslau, [21017]

Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 62. Breslau, 22. Juni 1938, Veränderung:

B 23895 F. Reichelt, Aktiengesell- schaft, Breslau (Gartenstr. 3—d5).

Die Prokura des Friß Bettsack, des Oskar Prüfer, des Walter Bohl und des Arno Moser, sämtlih in Berlin, ist erloschen. : :

Die gleiche Eintragung wird für die 'Bweigniederlassung bei dem Amtsgericht in Berlin erfolgen.

Breslau. [21018] Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 62, Breslau, 22. Juni 1938. Veränderung:

B 2927 Leipziger «& Goldmann, G. m. b. S., Breslau (Karlstr. 30, Herren- u. Knaben-Kleider-Fabrib).

Durch Gesellshafterbeshluß vom 7. Juni 1938 ist die Gesellschaft auf- gelöst und sind die bisherigen Geshäfts- führer zu Liquidatoren bestellt. i

Erloschen:

B 268 Schlefisher Apparatebau G. m. b, $H., Breslau (Tauengien- straße 49). z

Die Gesellschaft ist gemäß $ 2 des Ge- seßes vom 9. Oktober 1934 RGBL. I S. 914 von Amts wegen gelöscht. Breslau. {21019]

Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 63. Breslau, 23. Juni 1938. Neueintragungen:

A 14379 SHesmut Strauß, Bres- lau (Handelsvertretung f. Eisenhan- del, Cretiusstr. 41).

Jnhaber ist der Handel3vertveter Helmut Strauß zu Breslau.

A 14380 Maria Hentschel, Bres- lau (Milh-, Backwaren- u. Genuß- mittelhandel, Kaiserstr. 92. i

Fnhaber ist die Geschäftsinhaberin Maria Hentshel geb. Werner zu Breslau.

A 14381 Martin Laud, Kletten- dorf b. Breslau (Kolonialwaren).

Fnhaber ist Kaufmann Martin Land zu Klettendorf b. Breslau,

A 14 382 Rundfunk-Vertrieb Hans Gfesel, Breslau (Gartenstr. 53/55).

Fnhaber is Kaufmann Hans Giesel zu Breslau.

Breslau. [21020] Handelsregister Amtsgericht Breslau.

Abt. 63. Breslau, 23, Juni 1938, Veränderungen:

A 3761 Gebr. Jacobowiß, Bres- lau (Sortiments-Großhandel, Karl-

straße 30). \

Die Firma lautet fortan: „Olbrich «& Hoche.““ Offene Handelsgesellschaft seit 18, Juni 1938. Persönlich haftende Gesellshafter sind die Kaufleute Richard Olbrich und Walter Hohe, beide in Breslau. Die Prokura des Egon FJacobowitz ist erloschen. Der UVebergan der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Me Tf auf die Gesell- schaft ist ausgeschlossen.

A 4036 „Hotel Habsburg, Habs- burger Hof, Gustav Schüßler“, Breslau (Teichstr. 13).

Die Firma lautet fortan: „Hotel „Südost‘ Käthe Schultze.“

A 6761 Moriz Pulvermann Nahf., Breslau (Elferplay 5s, Spirituosen-Großhandlung).

Neuer Jnhaber ist Kaufmann Leo Rechenberg zu Breslau, Die Gesell-

schaft ist aufgelöst. Der Uebergang

Bentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 151 vom 2. Juli 1938, S. 2

der im Betriebe des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten ist bei dem Er- werbe durch Leo Rechenberg aus- geshlossen. Die Firma lautet fortan: „Leo Nechenberg vormals Moritz Pulvermann Nachfolger.“

A 8908 Sans Silberstein & Co., Vreslau (Hartsteinwerk, Albrecht- straße 16).

Die Gesellschaft ist aufgelöst und der Kaufmann Gerhard Nowak zu Bres- lau zum Liquidator bestellt.

A 13114 Walter Dutschke, Bres- lau (Herbert-Welkish-Str. 15).

Die “Firma ist geändert in: „Walter Dutschfe Bettfedern- Fabrik.“

A 13883 Georg Müller vorm. Albert Michaelis, Breslau (Ring 48, O _ Die Prokura des Richard Gottwald ist erloshen. Dem Friß Kanter und der Ruth Müller geb. Gropp, beide zu Breslau, ist Einzelprokura erteilt.

A 14096 Gebrüder Wolff jr., Breslau (Friedr.-Wilhelm-Str. 92, Kornbrenneret),

Die Prokuren der Hertha Wolff geb. Horn und Elly Wolff geb. Grünpeter sind erloschen .

Breslau, 24. Juni 1938,

A 6666 Pilsnißzer Dampfziegelei Paul Kuchler, Pilsniß b. Breslau.

Neue Fnhaber sind: Fabrikbesißer- witwe Luise Kuchler geb, Komorek, Breslau=Pilsniy, verehel. Kreisaus- schuß-Bürodirektor Marie George geb. Kuchler in Hirschberg i. Rsgb., Fräu- lein Agnes Kuchler in Hirschberg i. Rsgb. und Kaufmann Alfred Kuchler in Foßnig i, Vogtland,- in ungeteilter Evrbengemeinshaft. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begrün- deten Verbindlichkeiten ist bei dessen Erwerbe durch die Erbengemeinschaft ausgeschlossen. Die Firma lautet foxtan: „Pilsnißzer Ziegelwerke Paul Kuchler, Jnhaber Paul Kuch- ler’sche Erben.“

Breslau. Handel3register Amtsgericht Breslau. Abt. 63. Breslau, 23. Juni 1938. Erloschen:

A 4682 Max ®Kretschmer, Breslau (Wallstr. 5).

A 6776 Alfred BVöhlert, Breslau (Burgstr. 1).

A 10306 David Boehm, Breslau (Morißstz. 20).

A 11 891 A. J. Knips jr., Breslau (Friedr.-Wilhelm-Str. 92).

A 14 199 B. Perlhöfter, Vreslau (Hummerei 28).

21021]

Bretten, [21022] Handel8regifter Amtsgericht Bretten, 23, «unt 1938. Neueintragung: A 67 Karl Klein, Tabakwaren in Bretten. Geschäftsinhaber Karl Klein, Kauf- mann in Bretten.

Bünde, Westf. Handelsregifter Amtsgericht Bünde. Bünde, 23. Juni 1938. Erloschen: A 364 Heinrih Wöhrmann, Süd- lengern.

Bünde, Westf. Handelsregister Amtsgericht Bünde. Bünde, den 23. Juni 1938. Veränderung: A 879 Friß Stork & Co., Vünde. Inhaberin des Geschäfts mit Firma ist jeßt die Witwe Anna Uphoff gen. tork geb. Hagmeister in Bünde. Da- durch ist die thr früher erteilte Pro- kura erloschen.

[21023]

(21024]

Bünde, Westf. Handelsregister Amtsgericht Vünde. Bünde, den 24. Zuni 1938.

A 1146 O. S, . Bernhard, Vünde.

Alleininhaber ist der Kaufmann Ernst Heipmann, Ennigloh. Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründe- ten Forderungen und der Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerber des Ge- {äfts dur den jeßigen E ausgeschlossen. Dem Kaufmann Peter Gerlah in Bünde ist Prokura erteilt.

Die Firma und die Prokura des Peter Gerlach sind erloschen.

[21025]

Butzbach. {21026] Amtsgericht Butzbach. Handelsregistereintrag

vom 17. Funi 1938 bei der Firma

Andreas Zeiß in Holzheim (A

Nr. 74): :

Die Firma ist erloschen.

Deutsech Eylau. {21027] Vekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 483 die Firma ih Garshfe, Dt. Eylau, und als deren Jnhaber der Kaufmann Erich Garschke in Dt. Eylau eingetragen.

Deutsch Eylau, den 4. Juni 1938.

Das Amtsgericht.

Düisseldorf. [21028] Handelsregister Amksgericht Düsseldorf. Düsseldorf, 28. Juni 1938. Neueintragung :

B 4894 Stahl- und Walzwerke Grofßenbaum Aktiengesellschaft (die irma lautete bisher Hahnshe Werke Actiengesellschaft), Düsseldorf, wohin der Siy von Berlin verlegt ist. Gegen- e des Unternehmens ist nunmehr ie Herstellung von Stahl-, "Eisen- und Walzwerkserzeugnissen und sonstigen Metallgegenständen: aller Art, ferner deren Weitervevrarbeitung sowie die Führung aller erforderlich ersheinen- den Hilfs- und Nebenbetriebe. Zu diesem Zweck ist die Gesellschaft befugt,

im Fn- und Ausland die notwendigen.

Anlagen zu unterhalten und zu errich- ten, Liegenschaften und Schußbrechte zu erwerben und darüber zu verfügen, sowie industrielle oder Handelsunter- nehmen jeglicher Art zu errichten, zu erwévben und zu betreiben oder sih an solhen zu beteiligen. Sie kann im Jn- und Auslande Zweigniederlassun- gen und Vertretungen errichten sowie alle Geschäfte betreiben, die geeignet ersheinen, den Gesellshaftszweck zu fördern. Sie ist befugt, sich an wirt- shaftlihen Verbänden, Funteressen- éttnisüaften, Kartellen, Syndikaten

Gvund- Vorstand:

und dergleichen zu beteiligen. kapital: 9989 000 RM. Direktor Otto Marks, Großenbaum, Kausmann Paul Reunert, Berlin, Kausmann Dr. Gerhard Maleß, Düssel- dorf, stellvertretendes Vorstandsmit- glied. Aktiengesellschaft, Die Satzung ist am 28. 3, 1896 festgestellt und am 23, 3. 1899, 2. 6, 1906, 16. 3. 1907, 14, 3. 1911, 21. 10. 1916, 21. 5. 1917, 26, 6,1919. 16, 7, 1925 18. 9, 41938, 17. 2. 1933, 27. 6, 1933, 10. 7. 1934, 28, 5. 1936 und 11. 5. 1937 geändert. Durch Hauptversammlungsbeschluß vom 16, Mai 1938 ist die Sagzung, ins- eat in Anpassung an das Aktien- gele vom 30. 1. 1937 geändert und neugefaßt. Geändert sind u. a. die Be- stimmungen über Siy, Gegenstand, Vertretungsbefugnis und "Aufsichtsrat. Wenn zwei oder mehrere Vorstands- mitglieder bestellt sind, wird die Ge- sellschaft durh je zwei Mitglieder des e oder durch ein Mitglied des Vorstandes in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Die bishecige Bestimmung, daß der Aufsichtsrat einzelne Vorstandsmitglieder zur Alleinvertretung ermächtigen kann, ist gestrichen. Besteht der Vorstand aus- shließlich der stellvertretenden Mit- glieder aus mehr als zwei Personen, jo kann ein Vorsißer vom Aufsichtsrat ernannt werden. Prokuristen: Emil Brauer, Berlin. Er vertritt mit einem stellvertretenden Vorstandsmit- glied oder einem Prokuristen, Hermann Blum, Berlin-Schöneberg, Bruno Col- berg, Berlin-Friedenau. Feder von diesen vertritt die Gesellschaft gemein- N mit einem stellvertretenden orstandsmitglied. Ferner wird be- kanntgémaht: Geschäftsräume Berger Ufer 1b. Die Eintragung betreffend die durch die Hauptversammlung vom 16. 5, 1938 beschlossenen Sazungsände- rungen wird auch im Handelsregister des Amtsgerichts Duisburg e die dort eingetragene Zweigniederlassung in Großenbaum erfolgen. Veränderungen:

B 1089 Allgemeine Nohrleitung Fe N ANe hier (Kölner Str. 7 /

Durch Hauptversammlungsbeshluß vom 15. Funti 1938 ist die Saßung ge- ändert und neugefaßt, besonders in An- passung an: ‘das Aktiengesey vom 30. Fa- nuar 1937. Gegenstand des Unterneh- mens ist nunmehr: 1, die Herstellung und der Vertrieb von Maschinen und Apparaten jeder Art, insbesondere die Herstellung von Rohrleitungsanlagen. 2. der Erwerb und Betrieb von Unter- nehmungen, Handelsgeshäften und An- lagen, die zur Erreihung und Förde- rung dieses Zweckes geeignet sind. Die Gesellschaft hat das edt mit Geneh- laffen des Aufsihtsrates Zweignieder- lassungen im Fn- und Auslande zu er- rihten und sih an andeven Unterneh- mungen ähnlicher Art in jeder zulässt- gen Form zu beteiligen.

B 3246 Rheinische Geschäfts- und Privathaus-VBaugesellscha\t mit be- schränkter Haftung, hier (Helmholgz- straße 14).

Dr. Emil Breuer T hat sein Amt als Liquidator niedergelegt. Wilhelm Cas- pary, Treuhänder in Düsseldorf, ist zum Liquidator bestellt.

B 4407 Wotan- und Zimmermann- Werke Aktiengesellschaft, hier.

Durhch Hauptversammlungsbes{chluß

vom 7. Mai 1938 i\t der t dex Ge- Þ e

sellshaft nach Glauchau ver Firma ist hier gelöscht. Veränderungen:

A 500 De Limon Fluhme «& Co., hier (Fndustriestr. 1—17).

Dem Dr. Alfred Shmemann in Düsseldorf ist Prokura derart erteilt, daß er die Gesellshaft in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen ver- treten kann.

A 2599 Zimmermann «& Krings, hier (Horst-Wessel-Play, Fachgeschäft für Berufskleidung).

Die Prokura der Frau Mathilde Krings ist erloschen.

gt. Die

A 5755 Wilhelm Baumeister, hier

(Vertretungen in Eisen-, und hüttentech- nishen Bedarfsartikeln, Grimmstr. 16).

Max Schmitges, Diplom-Fngenieur |

in Düsseldorf, is in das Geschaft als persönlich hastender Gesellschafter einge- treten, Offene * Handelsgesellschaft seit 1. Januar 1938 mit Siy in Düsseldorf. Sie führt die bisherige Firma fort.

A 6293 Margulius & Weinberg, hier (Schürzenfabrik, Straße der SA. 119—121), |

Das Geschäft ist mit der Firma an den Kaufmann Dr. Alfred Eberhardt in Mülhausen, Thüringen, veräußert. Die Firma lautet jeyt Düsseldorfer Beklei- dungsindustrie Dr. Alfred Eberhardt vormals Margulius & Weinberg. Der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- chäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Dr. Alfred Eber- hardt ausgeschlossen. Die Prokura der Frau Hermann Margulius und des Erich Lewandowski ist erloschen.

A 10518 Dücker & Cie. Beton- baugesellschaft, hier (Neanderstr. 6).

Dem Dr.-Fng. Werner Bansen in Düsseldorf, dem Wilhelm Wißner, da- selbst, dem Wilhelm Hagemann, t und dem Kurt Kohl in Halle a. S. ist Prokura erteilt derart, daß jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen oder, falls mehrere persönlich haftende Gesellschafter vorhanden sind, auch in Gemeinschaft mit einem per}on- lih haftenden Gesellschafter die Gesell- schaft vertreten kann. Ferner wird be- fanntgemacht: Die gleiche Eintragung wird beim Registergeriht der Zweig- niederlassung Saarbrückten, dem Amts- gericht daselbst erfolgen.

Erloschen: i /

A 769 L. Voß & Co. Königliche Hofbuchdruckerei, hier.

A 3688 Philipp Sämann, hier.

A 5646 Cahn «& Co., hier. Eberswalde. [21029]

Handelsregister Amtsgericht Eber8walde,

den 25, Juni 1938.

Neueintragung: /

A 865 Firma Theodor Cronewißt, Eberswalde (Fleischerei, Herstellung von Fleish- und Les im Klein- und Großhandel, Eberswalde, Breite Straße 46). :

JFnhaber: leishermeister Theodor Cronewiy in Eberswalde.

Einbeck. [21030] \ j Handelsregister Amtsgericht Einbeck, 27, Juni 1938. A 506 Paul Viezens, Einbeck. Die Firma lautet jeyt: Paul Viezens, Groß- und Kleinhandel in Tabakwaren. A 380 S. F. Ohnesorge, Einbeck. Die Firma ist erloschen. Eisenach, [21031] Handelsregister Amtsgericht. Eisenach. Eisenach, 22,' Funi 1938. Erloschen: -R. ‘A 176 Paul Helbig, Eisenach. ie Firma ist erloschen,

Elmshorn. (21082] Handel®8register. Amtsgericht Elmshorn. Elmshorn, den 27, Funi 1938, Dn A 574 Hugo DSertß. ie Firma ist erloschen.

Essen-Werden. {21083] Bekanntmachung. A 229 Firma „Louis Lehberg““, Kettwig, ist erloschen. Essen-Werden, 21. Funi 1938, Das Amtsgericht.

Essen-Werden. [21034] Bekanntmachung.

A. Nr. 433 Firma „Hermann Grot- famp“’, Essen-Kupferdreh.

Die Kaufleute Hermann Grotkamp jr. und Walter Grotkamp in Essen-Kupfer- dreh führen das Geschäft unter unver- änderter Firma als offene Handels- gesellshaft weiter.

Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1938 begonnen.

Essen-Werden, den 24. Funi 1938.

Das Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [20781] Handelsregister Amtsgericht Frankfurt a. M., Abt. 41. Frankfurt a. M., den 27. Funi 1938. Neueintragungen :

A 1020 Zum Ansbacher Hof—Hen- ninger Schänke Karl Zott (Gneise- naustr. 15).

JFnhaber Restaurateur Karl Zott, Frankfurt a. M.

A 1021 Wichelm Ewald (Haupt- I of, Südl, Ar eoi VII/5,

roßhandlung mit Eisenshrott und un- edlen Metallen).

JFnhaber Wilhelm Ewald, Kaufmann, Frankfurt a. M.-Fechenheim.

A 1022 Heinrich Hose (Altegasse 30, Groß- und Einzelhandel in Milchpro- Inhaber Kaufmann Heinri Hos

nhaber Kaufmann Heinr ose, Frankfurt a, M. Veränderungen:

A 9872 Albert Marum Nchf. Junh. Ernst Goinar.

Die Firma lautet legt: Ernst Goinar.

A 5363 Julius Roller, Gummi- warenfabrik.

Prokura ist erteilt: Daniel Cezanne, Frankfurt a. M. l

A 6944 Hermann Lehmann & Co.

Dn Charlotte Piorkowsky, Frankfurt a. M., ist Gesamtprokura erteilt gemein- sam\ mit einem anderen Gesamtproku- risten. Die Gesamtprokura Ruúdolf Schniger ist in eine Einzelprokura um- gewandelt. Die Prokura Hugo Sänger ist exloschen.

A 5302 Richard Henning & Co.

Zu - Einzélprokuristen sind bestellt: 1. Klaus Andreas, Neu Fsenburg, 2, Walter Fischer, Frankfurt a. M.

A 112. Siegmund Sommer. L

Die Prokura Frau Marie Sommer ist erloschen.

A 13 269 Jean Hoellinger, Gries- heim a. M.

Inhaber ist jezt: Frau Emma Hoel- linger geb. Wienhard, Frankfurt a. M. Jhre Prokura ‘ist erloschen.

A 5381 Gebrüder Weinberg.

Die Gesellschafr ist aufgelöst. Der bis- herige Gesellshafter Kaufmann Alfred Gundelfingexr ist Alleininhaber der Firma. ;

A 789 Wilhelm Levy. y

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bis- herige Gesellschafterin Frau Leontine Levy geb. Ehrmann ist Alleininhaberin der Firma. Die Prokura Frau Alice Haas bleibt bestehen.

Erloschen:

A 12 428 Hermann Wallerstein.

Die Firma ist erloshen. Die Pro- lo Frau Recha Wallerstein ist er- oschen.

A 12565 Klein & Co. Mineral- wassergroßhandlung. :

Die Firma ist erloschen.

A 12 502: Anna Csillag Kosmetische Präparate George Altstädter.

Die Firma ist erloschen.

A 767 A. Eberstadt.

Der Sih der V ain ist nah Hof (Saale) verlegt. Die Firma ist daher hier erloschen.

Frankfurt, Main, [20782] Handel®2register Amtsgericht Frankfurt a. M. Abt. 41, Frankfurt am Main, den 27. Juni 1938, Veränderungen:

B 683: Union Suisse Compag- nie général d’Assurances Zweigniederlassung Frankfurt a. M.

Die Firma lautet nunmehr: Schwei- zer Union Allgemeine Verfsiche- rungs-Gesellschaft in Genf Zweig- niederlassung Frankfurt a. M. Das Vorstandsmitglied Victor Beïso ist ge- storben. René von Ca, ern, ist zum weiteren Vorstandsmitglied ‘be- stellt. Die Vorstandsmitglieder Robert H. Steger und Carl Steger vertreten niht mehr die Zweigniederlassung. Zu Prokuristen unter Cat auf die Zweigniederlassung Frankfurt a, M. sind bestellt: Heinrih Chrastek, Frank- furt a, M., Ferdinand Sunkel, Ober- ursel (Ts); sie vertreten die Zweig- niederlassung gemeinsam oder jeder von ihnen zusammen mit einem Vorstands- mitglied. ;

B 4230: Wayß «& Freitag’sche Vau- und Finanzierungs - Gesell- schaft mit beschränkter Haftung.

Die Prokura O ist erloschen.

B! 2997: Flesch-Werke Aktiengesell- schaft für Gerbstoff - Fabrikation und chemische Produkte.

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 7. Mat 1938 ist die Satzung zux Anpassung an die Bestimmungen

es Aktiengeseßes vom 30, Fanuar 1937 teilweise geändert worden.

B 827: Maschinenfabrik Turner Aktiengesellschaft.

Durch Beschluß der Hauptversamms- lung vom 26. April 1938 ist die Satzung teilweise geändert worden.

B 152: Westdeutsche Bleifarben- werke Dr, Kalkow Alktiengesell- schaft.

Die Prokuren Max Adler und Her- bert Strauß sind erloschen.

B 4954: eingroßhandlung Hinckel «& Winckler Gesellschaft mit be- schränkter Haftung.

Frau Marie Reinhardt, Frankfurt a. M,, ist zur L bestellt.

B 1064: Voigt «& Haeffner Aktien- gesellschaft.

Die Prokuren Kurt Haeffner und Otto Schwenk sind erloschen.

B 885: Maschinenfabrik Moenus Aktiengesellschaft.

Durh Beschluß der Hauptversamm- lung vom 31, Mai 1938 ist die Saßung m Anpassung an die Bestimmungen es Aktiengeseßes vom 30. Fanuar 1937 teilweise geändert und neu gefaßt wor- den. Geandert worden ist insbesondere die Bestimmung über den Gegenstand des Unternehmens, Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr: Der Fort- betrieb der früheren Firma Maschinen- fabrik für Schuh- und Lederindustrie Miller & Andreae in Frankfurt a. M.- West; sie kann alle in das Eisengießerei- und Taae einshlagenden Gegenstände t kaufen und ver- kaufen, sowie alle mit diesen Geschäfts= Bt im Zusammenhang een Geschäfte betreiben, Die Gesellschaft ist zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zux Erreihung des Ge- sellshaftszwedes oes und nüßlich erscheinen, insbesondere Grundbesiß zu exwerben und zu veräußern, Zweig- niederlassungen und Beteiligungen zu errihten, sih an anderen Unternehmen leicher oder verwandter Art zu betei- igen, sowie JFnteressengemeinschafts-

und neu gefaßt

und ähnliche Verträge abzuschließen,

‘mann,

B 4817: Limburger Gas- und Koks-Aktiengesellschaft.

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 27. Mai 1938 ist die Satzung zur Anpassung an die Bestimmungen des Aktiengeseßes vom 30, Fanuar 1937 eändert und neu gefaßt worden. Begenstand des Unternehmens ist nun- ba 1, die Erzeugung und der Ver- trieb von Gas, 2. die Verarbeitung und der Vertrieb der bei dex Gaserzeugung gewonnenen Nebenerzeugnisse, 3. die Ausführung von Snita ationsanlagen und die Herstellung und der Handel mit Ziustallättonsacgenständen aller Art. Die Gejellshaft kann andere Unternehmen gleicher oder ähnliher Art erwerben, pachten, verpachten oder sih an Unter- nehmen aller Art in jeder zulässigen Form beteiligen. Sie kann Grundstücke erwerben, pachten oder verpachten und alle sonstigen sih aus dem Gesellschafts- zweck ergebenden Geschäfte vornehmen. Die Gesellichaft ist berechtigt, Zweig- niederlassungen im Fn- und Auslande u errichten. Bezüglih Vorstand und Bertretung ist Vliendex beschlossen:

er Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem oder meheren Mitgliedern. Die Bestellung stellvertretender Vor- standsmitglieder ist meg Besteht der Vorstand aus mehreren Mitgliedern, so sind zwei Vorstandsmitglieder oder ein Vorstandsmitglied MeA mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellshaft und zux Zeichnu threr Firma ermächtigt. Der Aufsichtsrat

kann einzelne Mitglieder des Vorstands

ermächtigen, die Gesellshaft allein zu vertreten und ihre e allein zu zeihnen, Wird ein S [ied um Vorsißer des Vorstandes bestellt, so steht diesem das Recht aus $ 70 Ab]. 2 Sah 2 der Akt.Ges. nicht zu.

B 5468: Rheinische Fluß- und Schwerspaiwerke Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Diese Gesellschaft ist durch Beschluß vom 30, Dezember 1937 in etne Aktien- gesellshaft umgewandelt worden. Die Eintragung als Aktiengesellschaft ist am 23. Juni 1938 erfolgt, Die Satzung ist vom 20, Funi 1938, Die Firma lautet: Rheinische Fluß- und Schwerspatwerke Aktienge]ellschaft ; M hat ihren Siß in Frankfurt a. M. Gegenstand des Unter- néhmens ‘ist: Die Gewinnung, Her- ung und Verarbeitung sowie der

Zertrieb von N und Schwerspat und anderen Erzeugnissen, ferner derx Handel mit Erzeugnissen jeder Art. Zur Er- réihung ihres Zweckes kann sih die Gesellschaft an anderen Unternehmungen in jeder zulässigen Form beteiligen und solche erwerben. Die Gesellshaft kann A im Fnland und Ausland errihten. Das Grundkapital beträgt 500.000, RM. Vorstandsmit- glieder sind: Walter Kaempfert, Kauf- mann, Otto Köhler, Kaufmann, beide Frankfurt a. M. Die Gesellschaft wird, falls ein T bestellt ist, durch dieses, falls mehrere Vorstands- mitglieder bestellt sind, durch zwei Vor- E fra oder durch ein Vor-

tandsmitglied. gemeinsam mit einem |\

Prokuristen vertreten. Der Aufsichtsrat kann ein Mitglied zum Vorsiger bestim- men, falls mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden sind. Der Aufsichtsrat kann bei einem mehrgliedrigen Vorstand einem einzelnen die Alleinvertretungs- befugnis erteilen, Der erste Aufsichts- rat besteht aus folgenden Mitgliedern: Dr. ee Walter Chiodera, Rechts- anwalt, Küsnacht / Zurich (Schweiz), Max Baumann, Bankdirektor, Karls- ruhe, Hermann Weidenmann, Kauf- Zürich (Schweiz), Obervegie- rungsrat a. D. Dr. jur. Egbert Mun- ger, Berlin-Wilmersdorf. Die mit der nmeldung eingereihten Schriftstücke, namentlih. die Prüfungsberichte der Mitglieder des Vorstandes und des Auf- Ee sowie derx Gründungsbericht önnen bei dem Registergeriht einge- schen werden, der Prüfungsbericht des

Gründungsprüfers auch bei der'hiesigen |

Handelskammer.

B 5009: HSefssen-Nafauische Ga8- Aktiengesellschaft, Höchst a. M.

Die . Satzung ist durch Beschluß der Hauptversammlung vom 7. Zuni 1938 M Anpassung an die Bestimmungen es Aktien efehes vom 30. Fanuar 1937 teilweise abgeändert und neu ge- faßt worden, Gegenstand des Unter- nehmens ist jeßt: 1. die Sen ung und der Vertrieb von Gas, 2, die Ver- arbeitung und der Vertrieb der bei der Gaserzeugung. gewonnenen Nebener- gzeu nisse, 3. die Ausführung von Fnstallationsanlagen und die Her- l ung und der Handel mit - tallations8gegenständen aller Art, ie Gesellshaft kann andere Unter- nehmen gleicher odex ähnlicher Art er- werben, pachten, verpachten oder sih an Unternehmen aller Art in r ulässi- en Form beteiligen, Sie kann Grund- stücke exwerben, pachten odex verpachten und alle sonstigen sich aus dem Gesell- shaftszweck ergebenden Ri vor- nehmen. Die Gesellschaft ist berechtigt, Es im Jn- und Aus- ande zu errichten.

B! 3807: Deutsche Kraftfahrstraßen Ie MaNe mit beschränkter Haf- ung.

Durch Beschluß der SUOOe vom 2. Juni 1938 ist die Umwandlung der ag I unter Ausshluß der Abwick- lung auf Grund des Geseyes vom ö. Juli 1934 durch Uebertragung cel Vermögens auf die alleinige Gesell-

\,

/ ras

L

e E Gaz 4 Set ta cth é G ube Set: D Z S E ; E 1A E aid L A Ae A Ltd Be

Hentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 151 vom 2. Juli 1938. S. 3 ;

shafterin, die Straßenbau-Aktiengesell- \haft in Niederlahnstein, beschlossen worden. Die bisherige GAYQGLAaN mit beshränkter Haftung 1st erloshen. Die Gläubiger, soweit sie nicht Anspruch auf Befriedigung haben, können binnen sechs onaten nah dieser Bekannt- machung Sicherheit verlangen.

Freiberg, Sachsen, [21035] Handelsregister Amtsgericht Freiberg, 27. 6. 1938. Veränderung:

A. 92 (früher Blatt 898) Richard R. Otto, Trikotagenfabrik.

Der Jnhaber Robert Richard Otto ist verstorben, Martha Valeska Otto eb. Roscher in Freiberg, Anna Auguste Sertrud Otto gesh. Thiemer in Dres- den-Blasewiß und dor Fabrikant Dr. rer. pol. Lothar Richard Otto führen das Geschäft in Erbengemeinschaft fort.

Dem Handlungsbevollmächtigten Paul Grüner in Freiberg ist Prokura erteilt worden,

Fürstenberg, Oder. [21036] Jn unser Handelsregister Abt. A. ist eute bei der Firma Seifert laske, Baugeschäft, Dampfsäge-

und Hobelwerk, Fürstenberg (Oder)

(Nr. 46 d. Reg.), folgendes eingetragen

‘worden:

Die Gesellschaft ist ausgerast :

Der Zimmermeister Adolf Seifert ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Der Kaufmann Otto Blaske führt als alleiniger Fnhaber der Firma diese als Einjel)irmo fort.

Fürstenberg, Oder, den 28. FFuni 1938.

Amtsgericht,

Fürstenwalde, Spree. [210237] HandDdelsregistereintragung bei der Firma A. 441 Otto Leich, Fürsten- walde (Spree). l Das Geschäft ist nebst Firma dur

‘Erbgang auf die Witwe Fohanna Leich,

geb. Fabian, Fürstenwalde (Spree), als alleinige Erbin übergegangen.

Fürstenwalde (Spree), 24. Juni 1938.

Das Amtsgericht. Fürth, Bayern. [21038] Bekanntmachung. Handelsregister. Neueintragungen:

H.-R. A. Erlangen 101, 18. 6, 1938: Georg Wölfel Gemischtwarenge- schäft, Siy Gräfenberg (Handel mit Tabakwaren en gros und Gemischt- ivaren). (

Geschäftsinhaber Georg Wölfel, Kauf- mann in Gräfenberg.

H.-R. A Neustadt a. A. 5, 18. 6. 1938: Andreas Schaufler, Siy Neu- stadt a. A. (Baumaterialien, Holz- und Kohlenhandlung, Kolonialwaren, owie Oele und Fette, Wilhelm- traße 30).

Geschäftsinhaber: Andreas Schausler, Kaufmann in Neustadt a, A.

H.-R. A Erlangen 132, 22. 6. 1938: Georg Schmitt, Siy Erlangen (Großhandel in Kurzwaren, Feld- traße 8). ) Geschäftsinhaber: Georg Schmitt, Kaufmann in Erlangen.

Veränderungen:

H.-R. A 549, 20. 6. 1938: Johann Eras Kommanditgesellschaft vor- mals Süddeutsche Baugesellschaft mit beschränkter Haftung, Siy Fürth,

Die Prokura des Bernhard Eras ist erloschen.

H.-R. A: 539, 23. 6. 1938: J. Gg. Rupprecht, Siy Fürth. i

Die Gesellschaft ist aufgelöst, Der Gesellshafter Johann Bogendörfer ist nunmehr Alleininhaber.

G.-R. V alt 10. H.-R. B Erlangen T7, 17, 6. 1936: Zucker « Co. Aktien- gesellschaft Schreibwarenfabrik, Siß Erlangen.

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 11. Mai 1938 ist die Sazung eändert und in Anpassung an die Be- V ata des Aktiengeseßes vom 30, 1. 1937 nèu gefaßt. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Schreib- und Kartonagen- waren und verwandter Erzeugnisse und die Vornahme von damit zusammen- Nes Handelsgeschäften aller Art.

ie Erwerbung, Errichtung, Pachtung.

und der Betrieb anderer ahnlicher Unternehmungen ist gestattet. Der Vor- stand besteht aus einex oder mehreren Boeltanns Bestellung und Widerruf des Vorstands erfolgen durch den Aussichts- rat zu shriftlichem Protokoll. Die Ge- a aft wird geseßlich durch den Vor- tand vertreten. Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellschaft durch zwei Vorstandsmitglie- der oder durch ein Vorstandsmitglied ge- ineinschaftlich mit einem Prokuristen vertreten. Stellvertretende Vorstands- mitglieder stehen in der Vertretungs- befugnis den ordentlihen Mitgliedern leih, Der Aufsichtsrat ist auch befugt, Rellocetagiende orstandsmitglieder zu ernennen und deren Ernennung zu Ul und zwar gleichfalls zu schriftlihem Protokoll.

L B 13, 21, 6, 1938: Ludwigs- Eisenbahngesellshaft Aktiengesell- schaft Nürnberg, Siy Fürth.

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 11. 6, 1938 ist die Saßung geändert und nach den Bestimmungen des Aktiengeseßes v. 30. 1. 1937 neu

Gegenstand des Unternehmens

efaßt. ist die Verwaltung und die Verwertung,

des Gesellshäftsvermögens, Jnsbeson-

dere ist die Gesellshaft befugt, auf dem Bahngelände für eigene oder fremde Rechnung Verkehrsunternehmungen zu betreiben. Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen. Die Be- stellung odex Abberufung von Vor- E ubomtiglicdern sowie die Regelung des p e i insbesondere der Bezüge, geschieht durxh den Auf- E Der Aufsichtsrat ist berechtigt, alls der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern besteht, einzelnen von ihnen das Alleinvertretungsreht zu gewähren. Fst nur ein Mitglied des Vorstandes vorhanden, so vertritt dieses allein die Gesellschaft. Bei mehreren Vorstands- mitgliedern vertreten zwei zusammen oder eines zusammen mit einem Pro- kuristen die Gesellschaft, Die gleiche Hauptversammlung hat beschlossen, das Grundkapital um 207 000 RM herab- E Die Herabsetzung ist durchge- fi rt, Das Grundkapital beträgt nun 501 000 RM und ist eingeteilt in 1670 Jnhaberaktien im Nennbetrage von je 300,— RM. Die Sagzung ist geändert in $ 3 Höhe und Einteilung des Grundkapitals —, Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf das Recht, so- weit sie nicht Befriedigung exlangen können, hingewiesen, Frist 6 Monate. Löschung:

H.-R. A 204, 17. 6, 1938: Max Heinemann, Siy Fürth.

Die Prokura des Fsrael Koschland und die Firma ist erloschen. :

G.-R. V 88, 23. 6, 1938: Natten- heimer « Grünbaum i. L., Siß Fürth.

Die Vertretungsbefugnis des Liqui- dators ist beendet. Firma ‘erloschen,

Fürth i, Bay., den 24. Funi 1938,

Amtsgeriht Registergericht.

Gemünd, Eifel. (21039]

H.-R. A: 139 Firma Michael Schmiß

in Mechernich.

Der Ehefrau Klaus Gr E Elisabeth eb, Fuhrwerk in Mechernich ist Pro- ura erteilt,

Gemünd (Eifel), den 18. Funi 1938.

Das Amtsgericht.

Gemiüind, Eifel, [21040]

H.-R. A 142 Firma Klaus Schmit, Mechernich (Eifel).

Der Ehefrau Klaus d Elisabeth eb. Fuhrwerk in Mechernich ist Pro- ura erteilt.

„Gemünd (Eifel), den 18. Funi 19838.

Das Amtsgericht,

Gladbeck. {21041] Handelsregister-Neueintragung. Amtsgericht Gladbeck,

25. 6. 1938.

A 350 Frau Elli Schmidtobreik, Gladbecck (Handel mit Lebensmitteln, Spirituosen, Manufákturwaxen und

Schülartikeln, Bérxliner Str. 53).

Jnhaber: Frau Emil Schmidtobreik, Elli geb. Kruse, in Gladbeck.

Gleiwitz. {21042] Handelsregister Anitsgoricht Gleiwitz, 24. Funi 1938. Veränderung:

A 1582 Felix Vogt « Co. Kom-

manditgesellschaft, Gleiwiß:

Der persönlich haftende Gesellschafter Kaufmann Felix Vogt und zwei Kom- manditisten sind aus der Kommandit-

esellshaft ausgeschieden. Die Gesell- schaft ist damit aufgelöst. Der Komman- ditist Fosef Vogt führt das Geschäft unter der geänderten Firma: „Felix Vogt Großhandel mit Obst und Südfrüchten Jnhaber Josef Vogt““, Gleiwiß, als Einzelfirma fort. Die Prokura von Fräulein Gertrud und Klara Vogt in Gleiwiß ist erloschen.

Goslar, [21043] Amtsgericht Goslar, 28. Funi 1938. Veränderungen :

H.-R. A 757 Kies8werk Sergel & Kramme, Hahndorf.

Kaufmann Kurt - Riemenschneider, Kaufmann Rudolf Möker und Fleischer- meister Otto Möker, sämtlih in Braun- schweig, sind als persönlih haftende Ge- ellschafter eingetreten. Zur Vertretung exr Gesellshaft sind nux berechtigt, Gustav Kramme, Kurt Riemenschneider und Gat Mvöker und zwar entweder zwei Gesellschafter gemeinsam oder jeder von ihnen gemeinsam mit einem Pro- kuristen. er Maurermeister Willi Sergel, P iede ist aus der Gesell- schast ausgeschieden. -

Gronau. [21044] Handelsregister Amtsgericht Gronau i. Westf. Gronau, 17. cFuni 1938. Neueintragung:

H-R. A 223 Wilhelm Dieckmann, Mühle, Sägewerk, Holzhandlung, Epe i. Westf.

JFnhaber: Kaufmann Wilhelm Dieck- mann in Epe.

Gronau. [21045] ) Handelsregister Amtsgericht Gronau i. Weftf.

Gronau, 17. Juni 1938.

H-R. B 16 Spinnerei Deutsch- land, Gronau:

Nach dem Beschlusse der Generalver- sammlung vom 21. Dezember 1937 ist Gegenstand der Gesellschaft jeßt: Die Errichtung und derx Betrieb von Spinne- reien und Zwirnereien sowie die wei- tere Verarbeitung von Garnen und Zwirnen aus Baumwolle und anderen Textil-Rohstoffen. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 21. Dezember 1937 ist das ganze Statut neu gefaßt.

HWalberstadt. [21046] Amtsgericht Halberstadt, den 27. Juni 1938.

Jm Handelsregister sind gelöscht:

A 1664 L. Helst Nachfolger, Deren- burg; A 1308 Karl Spindel & Co., Halberstadt; A 1270 Franz Haack, Halberstadt; A 1828 M. Reichenbach, Halberstadt. Von Amts wegen O gelöscht: A 257 C. Hoffmeister, Gr.

\uenstedt; A 344 August Küster, Wegeleben; A 1353 Walter Vester- ling, Elektrotechnik, Halberstadt; A 1345 Hermann Kaufmann, Halber- stadt.

i / [21048] Heiligenstadt, Eichsfeld.

Firma Adolf Cahn «& Co. in Heiligenstadt, H.-R. A 277, abgeändert in Schmidt & Co., Heiligenstadt, E.

Perjönlih haftender Gesellschaster Fabrikant Walther Schmidt in Heiligen- Po Kommanditgesellschaft. Das Ge- chäft ist unter Aenderung der bis- herigen Firma durch Vertrag vom 13. 4. 1938 und Zusaßtvertrag vom 23. 5. 1938 auf den Fabrikanten Walther Schmidt übergegangen. Gesellshaft hat am . Juni 1938 begonnen. Ein Komman- ditist ist beteiligt. Prokuren Hochheimer und Werner sind erloschen.

Heiligenstadt, den 24. Juni 1938.

Das Amtsgericht,

Herford. Handdel8register Amtsgericht Herford. Neueintragungen :

A Nr. 1583. Am 14. 6. 1938: Oskar Tovote « Co. Kommanditgesell- schaft, Hereukleiderfabrik, Herford.

Persönlich haftender Gesellschafter ist der Fabrikant Oskar Tovote, Hannover, Hindenburgstraße 10. h /

Den Kaufleuten Hanns Uffo Leny in Herford und Clemens Schwartz in Ber- lin W 30, Gleditschstr. 15, ist Gesamtpro- kura erteilt. Ein jeder von ihnen ist auch in Gemeinschaft mit dem persön- lich haftenden Gesellshafter zur Ver- tretung der Gesellschaft ermächtigt.

Kommanditgesellshaft. Die Gesell- haft hat mit der Eintragung in das Handelsregister, den 14. rFuni 1938, be- gonnen. Vier Kommanditisten sind be- teiligt. i

A Nr. 1582, Am 10. 6. 1938: Frit Schwake, Herford.

Fnhaber ist der Kaufmann Friß Schwake in Herford. Den Kaufleuten Hans Schwake und Rudolf Wellhöner, beide in Herford, ist Einzelprokura er-

teilt, l Veränderungen:

A Nr. 1261. Am 190. 6. 1938: Her- forder Süßrahm-Margarine-Werke „Unerreicht““ Jursh «& ‘Schwake, Herford. (367!

Dex bisherige Gesellshafter" Kauf- mann Friy Schwake isk alleiniger |Fü- haber der Firma. Er führt das .Ge- schäft unter Uebernahme der Aktiven und Passiven weiter. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma is in Friß Schwake geändert.

A Nr. 1361, Am 21. 6, 1938: Her- forder Piassavabesen- und Bürsten- fabrik Auguft Werth, Herford.

Offene Handelsgesellshaft. Egon v. Rath ist in das Geschäft als persön- lih haftender Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1, Fanuar 1938 begonnen. Die Einzelprokura des Kauf- manns Heinrich Strackeljahn in Sun- dern ist bestehen geblieben. Die Prokura des Egon v. Rath ist erloschen.

A Nr. 1568. Am 26. 6. 1938: H. Otio Schröder, Herford.

Kommanditgesellshaft, Die Gesell- haft hat am 1. Funi 1938 begonnen. Ein Kommanditist ist beteiligt. Die Firma heißt jeßt: Schröder Kominan- ditgesellschaft.

{21049]

Hersfeld. Handelsregister Amtsgericht Hersfeld. Veränderungen: Eingetragen 17. Funi 1938. A 455 Theodor Gerstenberg vorm. Richard Sattlers Verlag, Hersfeld. Der Gesellschafter Bürgermeister i. R. Kark Friedrich Heinrih Strauß ist ver- storben. Die Firma und das Geschäft wird unverändert weiter geführt. Feder Gesellschafter ist vertretungsberechtigt.

Amtsgericht Hille8heim, Eifel, den 23. Funi 1938.

Die im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 13- eingetragene Firma Gebr. Levy in Gerolstein, deren Fnhaber der Kaufmann Lazarus Levy in Gerolstein war, soll gemäß $ 31 Abs. 2 HGB, und 8 141 RFGG. von Amts wegen gelöscht werden. Es werden deshalb die Jn- ena der Firma oder ihre Rechtsnach- olger hierduxch aufgefordert, binnen drei Monaten einen etwaigen Wider- spruh gegen die beabsichtigte Löshung geltend zu machen, andernfalls “die Löschung erfolgt.

{21050]

j [21052] HWohenwestedt, Holstein, -

In das Handelsregister A Nr. 17 bei der Firma A. Boye in Hohenwestedt ist eingetragen worden:

Die Firma lautet jeßt: Adolf Voye Nachfolger, - Hohenwestedt. Fnhaber Axel: Thomsen. '

Hohenwestedt, den 23. Fünti 1938.

v Amtsgericht,

Holzminden, [21053] Handelsregister Amtsgericht Holzminden, 20./23. Funi 1938. Veränderungen :

H.-R. B 11 3 Fürstenberger Por- zellanfabrik zu Fürstenberg a.

Weser. j

Die Satzung isst durch Hauptver- sammlungsbeschluß vom ‘21. 5, 38 in Aepassung an das Alktiengeses neu esaßt.

x A A 200 Albert Mundt in Holzminden. ¿

Mühlenbesizer Ernst Heller ist aus der Gesellshaft ausgeshieden. Das Geschäft wird unter unveränderter Firma von dem Holzhändler Albert Mundt, hier, fortgeführt, 4

H.-R. A 161 Ernst Kösel in Holz- minden.

Die Prokura des Kaufmanns Ernst Kösel jun. ist da ne Das Geschäft ist unter Uebernahme der Aktiva und Passiva auf den Kaufmann Ernst Kösel jun. übergegangen. /

H.-R. A 322 Henriette Kornberg in Ottenstein. /

JFnhaber jeßt Frl. Mathilde Korn- berg in Ottenstein.

H.-R. A 153 Louis Schmidt, Jnh. Wilhelm Gräven in Holzminden.

Die Firma lautet jeßt: Wilhelm Gräven, Konditorei und Café. Jn- haber: Konditormeister Wilhelm Grä- ven, hier. j

Löschungen:

H.-N. A 286 Firma Vöttger & Co. in Holzminden.

H.-R. A Tll 8 Adolf Helmbrecht in Holzminden.

H.-R. A 149 Hieronymus Wenzel in Holzminden. Hoyerswerda, [21054]

Handelsregifter Amtsgericht Hoyerswerda.

Hoyerswerda, den 15. März 1938.

A 213 Kaufhaus Grube Clara IILI.

Die Firma ist erloschen. Hoyerswerda. [21055

Handel8register Amtsgericht Hoyerswerda.

Hoyerswerda, den 30. Mai 1938.

A 153 August Kuhn, Inhaber Kurt Hoffmann, Hoyerswerda.

Die Firma lautet fortan: A4 315 Kurt Hoffmann, Eisenwarenhand- lung, HoyerLwerda. Idar-Oberstein. [21056]

Bekanntmachung. :

Die untenbezeihneten im hiesigen Handelsregister eingetragenen gien sollen gemäß $ 31 Abs. 2 HGB. und 8 141 FGG. von Amts wegen ge- löscht werden. Die Jnhaber dieser Firmen. - odex ihre Rechtsnachfölger iperden hierdurch. aufgefordert, einen etwaigèn Widerspruch gegen dié“ beab- sihtigte Löschung binnen 3 Monaten \hriftlich oder zu Protokoll des Re- gistergerihts geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen

wird. A Nr. 7 Georg Fischer,

H.-R. Jdar-Oberftein 1.

H.-R. A Nr. 44 Peter Nadig, JIdar-Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 102 Jacob Barth Ill, Jdar-Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 162 Karl M. Jäger, Idar-Oberstein, Göttenbach.

H.-R. A Nr. 170 Münster, Fritsch «& Hartheimer, Jdar-Oberstein 1.

H.-R. ‘A Ne. 213 Walther Wolff, Fdar-Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 230 Carl W. Bren- ner, Jdar-Oberstein 2.

H-R. A Nr. 277 Zwetsch «& Schmäler, Jdar-Obersftein 1.

H.-R. A Nr. 281 Alte Apotheke, Jnhaber Eduard Attenberger, Idar-Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 305 E. Steinfels & Co., JFdar-Oberstein 2.

H.-R. A Nr. 331 Peter Veeck, Idar-Oberstein 2.

H.-R. A Nr. 344 Ph. Leyser, Jdar- Oberstein 2.

H.-R. A Nr. 353 Jsac Baer, Jdar- Oberstein 2. ¿ H.-R. A Nr. 369 Louis Treif,

Jdar-Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 376 Mainzer Waren- haus Mainz-Darmftadt Leo Neu- schüler, Jdar-Obersftein. 1.

H.-R: A Nr. 383 J. Worms, Jdar- Oberstein 2.

H.-R. A Nr. 411 Antoù Henrich, JIdar-Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 459 Jacob Feter, Jdar-Oberstein 2.

H.-R. A Nr. 480. M. Herz, Jdar- E L 6 J

d-R. L rx, 481 A. Herz, Jdar- Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 45 Heinrich Menn, JIdar-Oberftein 2.

H.-R. A Nr. 568 Alfred Hahn, JIdar-Oberstein 1.

H.-R. A Nr. 671 Wilhelm Fuchs, Jdar-Oberstein 2. Í

H.-R. A Nr. 817 Gebrüder J. & D. Lazareff in Paris, Zweignieder- lassung in Jdar-Oberftein 2.

H.-R. A Nr. 819 Jakob Biancuzzi, Jdar-Oberstein 2.

H.-R. A_ Nr. 89 Choupot &

\ Virgoleux, Jdar-Oberstein 2.

H.-R. A Nr. 870 Andreas Leon- hard, Fdar-Oberstein 2,

-R. A Nr. 887 Möbelhaus E Bar Tore 1.

H-R. Ú! ené Virgoleux Jdar-Oberstein 2. :