1938 / 155 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 07 Jul 1938 18:00:00 GMT) scan diff

Y , 4 t A i A N A t E E

Beutralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 155 vom 7. Juli 1938. S. 2

E

e R R T D ¿ i N ¿C A "

Zentralhandelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 155 vom 7. Juli 1938. S. 3

„„Sonnen-Apotheke Eduard Rave“, Dortmund (Kleine Beurhausstr. 17). JFnhaber: AÄpothekec Eduard Rave in

Nr. 1802 am 16. Funi 1938 „August Nachfolger Frau ©rna Soldan“‘“‘, Dortmund (Destillation u. Weingroßhandlung, Arndtstr. 6).

JFnhaber: Ehefrau Erna Soldan geb. Brosius in Dortmund.

Nr. 1848 am 23. Juni 1938 „Fried- Bauunternehmung Hannover mit Zweigniederlassung orimund (Arndt-

Dortmund“‘, Dortmund (Güterfern- verkehr, Mindener Str. 14), e

Nr. 262 „Dortmunder Güterfern- verkehr Gesellschafi mit beschränkter Dortmund

Die Firma ist geändert in: Haus Gabriel & Sohn. : ande! gesellschaft. Kausmann Alfred Gabriel, S , ist in das Geschäft als per- sönli<h haftender Gesellsch Gesellschaft 1. Fanuar 1938 begonnen,

Bahnhof Mansfeld folgendes einge- tragen worden: Die Firma

Als JFnhaber der Firma ist der Kaufmann Martin Fähnig, Düben, eingetragen worden.

Düben, den 27. Funi 1938. Amtsgericht.

und vollständig neu gefaßt. Gegenstand des ‘Unternehmens isst nunmehr: Die Verwaltung und Verwertung des aus Bergwerks- und Hüttenbesiß der Ver- einigten Königs- und Laurahütte stamn- menden Vermögens.

B 52 041 Starfstromanlagen Afktien- gesellschaft (W 62, Kleiststr. 1.

Johannes Steding und Georg Füngel Vorstandsmitglieder. Josef Sindel, Oberingenieur, Essen, ist stellvertretenden

Amtsgericht, Abt. 5b, Boun. Offene Handels-

Jn das Handelsregister wurde fol- gendes eingetragen:

Abteilung A:

Nr. 2137 am 25. 6. 1938 bei Firma Max Schreuer in Boun.

Die Firma ist erloschen. 1938 bei der . Rheinische Kunftharzfabrik Dr. Gerhard Stein in Bonn.

Die Firma ist erloschen. 2744 am 25.

lautet jeßt: Hermaun Opel, Klostermansfeld. Das Geschäft auf die Witwe des rs, Lina Opel geb. feld, über- erlassung ist nah Klostermansfeld verlegt.

Grevenkru r (Mindener

Haftung“, Str. 14), und

Nr. 263 „Heinrich Brüggenthies, Fernverkehr8unternehmen, mit beschränkter Haftung““, Dortmund (Clausthaler Str. 34), am 14. Funi 1938:

Dur<h Gesellschafterbeshluß 20. 4. 1938 ist die Gesellschaft aufgelöst. Geschäftsführer Heinrich

after aufge- ist dur< Erbgan

bisherigen Fnha Düren, Rheinl. Schlegelmilh in Klo Amtsgericht Düren. Handelsregistereintragungen. Neueintragung:

27. 6. 1938 A 978 Firma A. Ludwig Rottland,Bauunternelzmung, Düren. Ludwig Rottland, unternehmer, Düren.

Veränderungen: Firma Bernh.

Brackenheim. Amtsgericht Brackenheim. HandelSregifstereintragungen. Neucintragung:

A 1 am 30. Juni 1938 Wilhelm Boeekle (Tabakwarengroßhandel) Güglingen.

JFnhaber Wilhelm Boe>le, Kaufmann in Güglingen.

Löschungen am 29. Funi 1938:

Bei der Firma Adolf Loß in Güg-

rih Eickhoff, Jn unser Handelsregister A Nr. 4140 ist heute die Firma Johaun Lehmkuhl, (Zweigniederlassung Firma in Oldenburg), eingetragen.

Alleininhaber ist der Kaufmann Fo- hann Lehmkuhl, Prokuristen sind Ehe- frau Fohanne Lehmkuhl geb. Hüttemann und Kaufmann Erich Kurths, sämtlich in Oldenburg.

Erfurt, den 1. Fuli 1938.

Amtsgericht.

Vorstandsmit- ñ

Die Prokura für Josef 6. 1938 bei der

Firma Bonner Papierwarenfabrik

Sebastian Fopven jr. in Bonn. Die Firma ist erloschen.

3012 am 7. 6. 1938 bei der

Firma Dr. Madaus «& Co. zu Rade-

beul mit einer Zweigniederlassung in

gliede bestellt. Sindel ist erloschen.

B 50954 Westfälisch - Anhaltische Sprengstvoff-Actien-Gesellschaft Che- mische Fabriken. (W 9, Linkstraße 25),

Durch Beschluß derx Hauptversamm- lung vom 31. Mai 1938 ist der Gesfell- chaftsvertrag hinsichtlich tandes, des Vorst indes, des Ausfsichts- rats, der Hauptversammlung, der Vor- legung des Fahresabschlusses, der Ge- winnverteilung und au<h sonst in An- passung an das Aktiengeseß vom 30. Fa- und vollständig Die Bestellung stellver-

tretender Vorstandsmitglieder i

lässig. . Diese stehen hinsihtlih der Ver-

tretungsmacht ordentlichen Vorstands- mitgliedern glei<h. Gegenstand des

Unternehmens ist: a) Herstellung und - Vertrieb von <hemischen Produkten aller

Art, insbesondere die Herstellung von

Explosivstoffen und Sprengmitteln so-

wie von dazu erforderlihen Rohstoffen

aller Art, der Handel mit diesen, mit den hergestellten den wiedergewonnenen und weiter ver- arbeiteten Abfallpxodukten, ferner inner- alb dieser Grenzen.

Zeräußerung von Patenten,“ Vergebung von Lizenzen und ähnlichen Rechten. e) Erwerb, Pachtung und Errichtung von Anlagen jeder Art für eigene und fremde Rechnung.

B 54 003 Vereinigte Korkindustrie Aktiengesellschaft (Berlin-Schöneberg, Freiherr-vom-Stein-Str. 17/18).

Prokurist: Walter Brandt in Berlin. Er vertritt gemeinschaftli<h mit einem Vorstandsmitgliede.

B 53 961 Märkische Bauholz- und

Aftieugesellschaft (Berlin-Charlottenburg 4, Giesebrecht-

Der bisherige

in Dortmund“‘, Bußfeld ist

: Diplom-Fngenieur Karl- S heinz Eickhoff in Hannover. Dem B assessor Rudolf Schmelter in Dortmund ist Prokura für die Zweigniederlassuig in Dortmund erteilt.

Veränderungen :

Nr. 1446 „Max Hopp «& Co.“‘, Dortmund (Papiergroßhandlung, Eli- sabethstr. 7), am 11. Funi 19388 Kommanditeinlage is erhöht. Es ist ein weiterèr Kommanditist ein-

Nr. 46 „Gewerkschaft Alte Haase““, Dortmund {(Silberstraße 16. Juni 1938.

Direktor Dr. rer. pol. Hans Ahren- fiel in Dortmund is zum weiteren Mitglied des Grubenvorstandes bestellt. „„Heinrih Weimann“, und Metall

13. 6. 1938 Lindner « Cie., Düren.

13. 6. 1938 A 443 Firma Dürener Briefumschlagfabrik, Funck, Düren.

ZU A 442, 443: Der persönlich haf- tende Geséllshafter Anton Fun>, jest Notar in Blieskastel, Saar, ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

24. 6. 1938 B 348 Firma Dürener Dampfsstraßenbahn, schaft, Düren.

Durch Beschluß der Hauptversamnmt- lung vom 26. April 1938 ist die Saßung geändert, neugefaßt und an das Aktien- geseß vom 30. Fanuar 1937 angeglichen. Als micht eingetragen wird bekanntge- macht: Die Veröffentlichungen der Ge- sellshaft erfolgen im Deutschen Reichs-

g 28. 6. 1938 A 979 Firma J. Beckers «& Cie., Düren. Ein Kommanditist ist neu eingetreten. Jet Kommanditgesellschaft seit 1. Fa- nuar 1938.

Düsseldorf, Handelsregister Amtsgericht Düsseldorf. Düsseldorf, den 30, Funi 1938. Veränderungen:

B 4237 Rheinmetall-Borsig-Aktien- llschaft, hier : Hauptversammlungsbes<hluß vom 29, Funi 1938 ist die Saßung ge- ändert und neugefaßt, insbesondere in Anpassung an das Alktiengeses vom Ausgeschlossen von der Eintragung ist vorläufig die Ver- legung des Sitzes der Gesellshaft näch Geändert sind u. a. die mmungen über den Gegenstand des nternehmens und die Bekanntmachun- Die Gesellschaft wird gesebli< i Mitglieder des ur< ein Vorstands- mitglied gemeinsam mit einem Proku- Stellvertretende Mitglieder des Vorstandes stehen in der Vertretungs- befugnis den ordentlihen Mitgliedern gleih. Gegenstand des Unternehmens 1st nunmehr die Herstellung und der Vertrieb von: Metallgegenständen Maschinen und der Abs<{hluß aller da- zusammenhängenden Ferner wird bekanntgemacht: Die Be- Gesellschaft er-

folgen jeßt nux no< im Reichsanzeiger.

Die gleihe Eintragung wird erfolgen _im Handelsregister

lassungen: a) Amtsgericht Berlin be- Zweigniederlassung Berlin unter der Firma „Rheinmetall- Borsig Aktiengesells<hast Werk Borsig b) Amtsgeriht Söm- merda bezüglih der Zweigniederlassung in Sömmerda unter der Firma „Rhein- metall-Borsig Aktiengesellschaft Sömmerda in Sömmerda.

B 4832 Gebr, Poensgen Aktienge- sellschaft, hier: Hauptversammlungsbes{<luß vom 25, Mai 1938 ist die Sazurg, ins- ondere in Anpassung an das Aktien- ey vom 30. Fanuar 1937, geändert Die Prokura des Wil-

Dresden, Handelsregifter Amtsgericht Dresden, am 29. Funi 1938. Neueintragung:

A 1061 Frauz Skuthan, Dresden (Handelsvertreter mit Kohlen, nenstraße 3).

Der Handelsvertreter Franz Skuthan in Dresden ist Fnhaber.

Veränderungen:

B 280 (bisher Blatt Norddeutsche und Vereinigte Elbe- \schiffahrt Aktiengesellschaft, den (Zweigniederlassung, Hauptnieder- lassung in Hamburg).

Duxch Beschluß der Hauptversamms- lung vom 9. Mai 1938 sind die außer Kraft getretenen Bestimmungen über den Aufsichtsrat wieder in die Sazung aufgenommen worden. j

B 334 C. Frommherz Müller Nachflg, Aktiengesellschaft, Dresden

und Steinbruchs- er Str. 35 B).

der Hauptversamms- lung vom 16. Mai 1938 ist die Saßung geändert und neu gefaßt worden.

A 443 (bisher 5272) E. Paschky, Dresden (Seefishhandlung, Pillniver Straße 3). Kaufmannsehefrau Leffler verw. gew. Si>ert geb. Braune in Dvesden ist ausgeschieden. sellschaft ist aufgelöst. Die Kaufmanns- ehefvrau Brünhild Busch geb. Braune in Dresden ist jeßt Alleininhaberin.

A 1017 (bisher 23286) Hugo Phis lipp, Vaumeister, Dresden (Eisen- und Tiefbau-Unters- nehmen, Straßenwalzenbetrieb, Win>el- mannstraße 33).

Der Baumeister Friedrih Heinvih Hugo Philipp ist infolge Ablebens aus- aumeisterswitwe mma Martha Philipp geb. Thüroff ist Fnhaberin. erteilt dem Paul Alfred Rudolph in Dresden und dem Kaufmann Richard Arthur Großer in Freital.

6367 Georg Münch, (Buttergroßhandlung, Grunaer Str. 31),

Hinsichtlih der Kommanditisten sind Aenderungen eingetragen worden.

A 1038 (bisher Blatt 24 103) Loose «& Keller, Dresden (Großhandel mit <hemifalis<hen Präparaten für die Land- Große Meißner

irma ist erloschen. exr Firma Gottlob Enzel in Brackenheim: | Von Amts wegen gelöscht. Ï Bei der Firma Stadtapotheke Güg- lingen Hugo Hornung in Güglingen: Die Firma ist erloschen. Bei der Firma Wilhelm Layher in Eibensbach: Von Amts tvegen gelöscht. Bei der Firma Jofef A. Neuter in Massenbachhausen: irma ist erloschen. er Firma Josef Gebert in Schwaigern: Von Amis wegen

Die Zweigniederlassung in Bonn ist aufgehoben.

Nr. 3117 am 21. 6. 1938 die Kom- manditgesell schaft Kommanditgesellschaft

Persönlich haftender Gesellshafter ist Kaufmann Carl Becker in Bonn. Kommanditist ist vorhanden. i sellshaft hat am 1. Dezember 1937 be- Kaufmann )

ergfried in Bonn ist Prokura erteilt.

Nr. 3198 am 27. 6. 1938 die Firma Beueler Eisengießerei Franz Rübe nach in Limperich bei Beuel und als JFnhaber Fabrikant Franz Rübenach in Limperich bei Beuel.

Abteilung B:

Nr. 105 am 25. 95 Firma Chemische Fabrik Wesseling Aktiengesellschaft in Wesseling.

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 29. April 1938 ist die Satzung der Gesellschaft entsprehend der Anlage zu der Urkunde Reg.-Nr. 6504/38 des Notars Eduard Cremer in Köln neuge- faßt worden. i

Nr. 281 am 27. 6. 1938 bei der Firma Baugesellschaft schränkter Haftung in Godesberg.

Die Zweigniederlassung in Bonn ist erloschen. Die Prokura des «JFngenieurs Eduard Stumpf in Bad Godesberg ist

Nr. 546 -am 27. 6. 1938 bei der Firma Wessel Keramische Werke Aktienge- sellschaft in Boun, :

Die Prokura des Oskar Manasse in Bonn ift erloschen. :

Nr. 520 am 17, 6. 1938 bei der Firma Aloisiuskolleg Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Godesberg.

Der Geschäftsführer Adolf Rodewyk An seine Stelle ist der Geistlihe Hubert Becher zum Geschäfts- führer bestellt. :

Nr. 537 am 23. 6. 1938 bei der Firma Wessels Wandplatten-Fa'brik, tiengesells<haft in Bonn. ,

Die Sazung der Gesellschaft ist dur Beschluß der Generalversammlung vom 30. Mai 1938 geändert. /

Nr. 582 am 28. 6. 1938 bei der Firma Peter W. Lichtenberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bonn.

Das Stammkapital ist dur< Beschluß Gesellshafterversammlung 28. Oktober 1937 um 10 000 RM herab- geseßt worden und beträgt nunmehr no< 30 000 RM. i

Nr. 727 am 27. 6. 1938 bei der Firma Oxydex, Gesellschaft mit beschräuk- ter Haftung in Beuet.

Die Firma ist erloschen. wegen eingetragen auf Grund des $ 2 des Geseßes vom 9. Oktober 1934.

Nr. 851 am 27. 6. 1938 bei der Firma Walther & Co. Handelsgesellschaft mit beschränkter Haftung in Bonn.

Dem Kaufmann Dr. Ernst Walther in Bonn ist Einzelprokura erteilt.

Nr. 924 am. 11. 6. 1938 bei der Firma Westerwaldbrüche Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Boun.

Der Sig der Gesellschaft ist von Bonn nach Linz a, Rh. ver i des Kaufmanns Ernst Ax in Bad Godes- Plittersdorfer

Esscn-W erden. Bekanntmachung. Gewerkschaft

Aktiengesell- Fischlaken

S 9 F . . nuar 1974 inkohlenzeche b. Werden.

Die Firma ist erloschen. Essen-Werden, 30. Juni 1938. Das Amtsgericht.

4491) Neue

Freiburg, Breisgau.

Handel®8register Freiburg i. Br.

Amtsgericht Freiburg i. Br. Abteilung A. Neueintragung:

A Bd. XIl O.-Z. Möbelfabrik Hermann Nebel, Frei- burg i. Br. (Adolf-Hitler-Stx. 9).

Fnhaber ist Hermann Nebel, Kauf- mann, Freiburg i. Br. Am 30. 6. 1938. Veränderung:

O.-Z. 166 Großwäscherei für Stärkewäsche Hellmuth Gall, Freiburg i. Br.

Dortmund (Eisen- - E Kaiserstr. 165), am 21, zFFuniîi

Die Prokura der Ehefrau Weimann, Magdalena. geb. H ist erloschen. j

Nr. 3604 „„Heinrih Butzer offene Handelsgesellschaft“, (Bauunternehmung, j Straße 15), am 23. Juni 1938:

Die Zweigniederlassung in Duisburg Der Siß der Zweig- niederlassung Volksdorf ist nah Hams- burg verlegt. Die Firma dieser Zweig- niederlassung ist geändert in: H Buyer offene Handels mund Zweigniederlassung Hamburg. Jn Frankfurt a. M. ist eine Zweig- niederlassung errichtet unter der Firma: Heinrih Bußter offene Handelsgesell-

Zweigniederlassung Wilhelm Bart

heodor Kiefer, vormals Gottlieb Kiefer,

Kohlen u. Baumaterialien in Güg- 154 Freiburger

Rohmaterialien 6. 1938 bei der (Steinmeßgeschäft betrieb, Hambur

Durch Beschlu

Dortmund Schönhauser

Von Amts ivegen gelöscht. b) Erwerb und M E Braunsechweig.

Handel8register Amtsgericht Braunschweig,

30. Juni 1938. / Neueintragungen: A 2823 Ernst Bewig, schweig (Restaurant „Siegsriedshänuke“,

be- Siegfriedstraße 35).

rnsstt Bewig in Braun-

1. Juli 1938.

\< A 362 Altewiek-Apotheke Werner Möhle, Braunschweig.

Buchen. Amtsgericht Buchen, 25. 6. 1938. Handelsreg. A I 109 A. Steinhardt

in Eberstadt: Firma erloschen.

Bühl, Baden. Handel8register Amtsgericht Bühl (Baden).

1. Fuli 1938.

\< A Bd. ITII Registerbl. 44 Firma Franz Harbrecht, Eisental. Die Firma ist erloshen. Das Geschäft wicd als Kleingewerbebetrieb weiter-

ist aufgehoben. (Hans-Fakob-Str.

Die Firma is geändert in: Groß- wäscherei Hellmuth Gall. Am 28. 6.

Erloschen, weil Kleingewerbe:

A Bd. VII O.-Z3. 222 Jakob Hahn, Freiburg i. Lr. (Hindenburgstr. 62). Am. 28. 6. 1938.

Erloschen:

A Bd. T! O.-Z. 348 Heinrich Beyer, Freiburg i. Br. früher Wolfenweiler). Am 27. 6. 1938.

Von Amts wegen gelöschi:

A Bd. X O.-Z. 237 Josef Mahl- bacher, Freiburg i. Vr. (Breisacher Str. 46). Am 24. 6. 1938.

Abteilung B. Veränderungen :

B Bd. T O.-Z. 21 Katholisches Lehr-

É Gesellschaft schränkter Haftung, Freiburg i. Br. (Kartäuserstr. 43). _Geschäftsführer Dr. Constantin Brettle ijt gestorben, an seiner Stelle ist Dom- Rudolf Geis, r., zum Geschäftsführer bestellt. Am 6. 1938.

B Bd. V O.-Z. 66 „Union“ Han- dels - Aktiengesellschaft, | i. Br. (Adolf-Hitler-Str. 300).

Fabrikant Paul dem Vorstand ausg

esellschaft Dort-

30, Fanuar 1937.

Dortmund ankfurt-Main. öln ist Einzelprokurist. l mann Hermann Funk in Dortmund ist unter Beschränkung auf die Haupt- niederlassung Dortmund Gesamtpro- kura erteilt. Er vertritt zusammen mit einem anderen Prokuristen. Die dem Oberingenieux Diplom-Fngenieur Erich Bur>as in Dortmund erteilte Gesamt- rokura ist unter Aufhebung der Be- ränkung auf die Hauptniederlassung Dortmund “in eine Ein Dem Dr.

Bahnmaterial bahn-Beton-Hoch- e

Durch Beschluß der Hauptversamm- Gut 26 sung vom 31. Mai 1938 ist die Saßung in Anpassung an das neue Aktiengesebß hinsihtlih der $8 7 bis 10 (Aufsichis- Hauptversammlung, abs<luß) geändert und vollständig neu Durch den gleichen Beschluß ist die Gesellshaft aufgelöst. Der bisherige Vorstand Kaufmann Berlin, ist Abwi>ler. tragen wird no<h veröffentliht: Fm übrigen wird auf die bei Gericht ein- gereichten Urkunden Bezug genommen.

vertreten durch Vorstandes oder

: in Dresden ist abberufen. i Baumeister

elprokura um- lingsheim, 5ng. Siegfried unter Be- schränkung auf die Zweigniederlassung Hamburg Einzelprokura erteilt. Dipl.-Fng. Hermann Jung in Frank- furt-Main ist unter Beschränkun die Zweigniederlassung Frankfurt- Einzelprokura erteilt. Erloschen: Am 14. Funi 1938:

Nr. 2172" ,„„Steinwahs8 « Schöp- per“, Dortmund.

Nr. 2725 „„Friedrich Nölle“/, Dort-

„e-Öyrofa‘ BVauten- \<huß-Vrodukte Günther Höh Faust“‘, Dortmund. ___ Am 16. Juni 1938: Nr. 3185 „„Stefsan Redder jr.“‘, Dortmund“‘.

J Nr. 1651 „Adolf Sprengel“, Dort- Nr. 4311 eeMax Schild“‘, Dort-

Hans Schmalg, Als nicht einge-

pfarrer Dr. Beuthen, O. S. kanntmachungen Amtsgericht Beuthen, O. 30. Juni 1938. Erloschen: A Nr. 38 „Hermann Nosenthal“‘; „Emil Brauer“‘;-

Q

Buxtehude, Handelsregister Amtsgericht Buxtehude, 28. Funi 1938. Erloschen: A 96 Firma Waldshloß Wilh. Peters, Altkloster. -

Detmold. Handelsregister Amtsgericht Detmold, Detinold, den 28. Juni 1938.

A 958 Ernst Hilker «& Co., Det- mold (Möbelfabrik, Säge- und Sperr- holzwerk, Thusneldastr. 17). ene Handelsgesellschaft Januar 1938. abrikant Ernst Hilker, rnst Hilker und Verkaufsleiter Willi ilker, sämtli<h in Detmold. Kaufmann arl Schmidt, Detmold, ist nunmehr Einzelprokurist. Die Prokuren der Ehe- frau Lina Hilker und des Kaufmanns Willi Tölke in Detmold sind erloschen.

Detmold, den 29.

B 203 Lippishe Möbel-Fabriken, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, Detmold und Heiligenkirchen, Detmold (Lageschestr. 69). abrikant Carl mold ist als Geschäftsführer ausge- schieden. Der Fabrikant Willy Herdt ist er Geschäftsführer der uristin: Ehefrau Julia Königs, in Heiligenkirchen. ur< Beschluß der Gesellschafterver- vom 26. April 1938 ist der Gesellschastsvertrag in den $8 9 und 10 (Geschäftsführung) geändert.

Dillenburg. E

R, A 404. Handel3re

ng bei Kommanditgesellshast Ph. Carl

in Haiger (Leimfabrik):

[. der Kommanditisten: 27.

enburg, den 17. Funi 1938. Amtsgericht,

Dillenburg. {

Amtsgericht Dillenburg. Handelsregistereintra- ung am 27. 6, 1938: Otto Jacobi, ibel8hausen; Geschäftsinhaber: Säge- Facobi in Eibels-

der Zweignieder-

Straße 19.

Die Gesellschaft Kaufrnann Friedri<h Alban Keller in Dresden ist ausgeschieden. mann Eduard Dresden: ist jeßt Alleininhaber.

A 1037 (bisher Blatt 11 636) Räppel «& Co., Dresden (Metallgießerei und Dreherei, Sebnißer Str. 53).

Kommanditgesellschaft, begonnen am 15. Funi 1938 dur< Eintritt eines Kommanditisten. Die Gesellschaft haft2t nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bi8- herigen alleinigen Fnhabers.

Erloscheu : Morgenstern,

] ski ist aus ? eschieden. An seiner Stelle ist Rentamtmann Heinrih Koch in Schramberg zum Vorstand bestellt. Am 28, 6. 1938.

B Bd. I O.-Z. 42 Schraubenspund- Wm. Kromer, Aktiengesell- Freiburg i.

Der Gesellschaftsvertrag vom 18. August Beschluß der Hauptversammlung vom 10. Junt 1938 außer Kraft geseht. An seine Stelle ist ; Hauptversammlung vom 10. Funi 1938 beschlossene neue Sazung

Gegenstand des Unternehmens ist: Herstellung und Verkauf von Spundver- s{<raubungen, Armaturen und Brauerei- artikeln jeder Art, Temper- und Grau-' gqußgießerei. Fnnerhalb dieser Grenzen ist die Gesellshaft zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zux Er- l Gesellshaftszwe>es not- wendig oder nüßli<h exrsheinen, insbe- sondere zum Erwerb und zur Veräuße- rung von Grundstü>ken zur Errichtung 4 von Zweigniederlassungen im Fn- und Ausland, zur Beteiligung an anderen Unternehmen gleicher oder verwandter Art sowie zum Abschluß von Fnteressen- gemeinschaftsverträgen.

Der Gesellschaftsvertrag vom 18. De- zember 1903 ist dur< den Beschluß der Hauptversammlung vom 10. Juni 1938 außer Kraft geseßt. An seine Stelle ist d Hauptversammlun 10. Funi 1938 geschlossene neue etreten. Die Vertretung dex Gesell- chaft exfolgt, sofern der Vorstand aus einer Person besteht, dur< diese, und sofern erx aus mehreren Personen sammengeseßt ist, dur< zwei Vorstands- mitglieder oder dur ein Vorstandsmit- glied gemeinschaftlih

Aufsichtsrat

einzelne Vorstandsmit- 1 ertretung der efugt sein sollen. Am 28. 6. 1938.

280 „„Autou 430 „A. Guradze“‘, Nie- derlage der Herrschaftl. Toster Schloß- brauerei, Tost, mit Zweigniederlassung Beuthen, O. S.; Inh. Hugo Kuschelewski“‘; Altmann8 Nachf.

874 „Ernst Ep- 897 „Hohenzollern-Drogerie Friedrich Wilh. Hildebrand“‘; ,eSchuh-Sport Bernhard Flaum“‘; ,,Georg Schmidt 1214 „Carl Dehn“; R. Goergens“‘, Thorn, Zweignieder- lassung Beuthen, O. S.; ditions8fkontor Abraham ' Schorr“‘; 1917 „Dipl. Jung. Osfar Friedrich“‘; „Fanny Böhm““, S.; - 2647 „Barbara- Drogerie ‘Wladis8law Michalowski“‘, Schomberg:

Von Amts wegen gelöscht.

Merkel“‘; ist aufgelöst. Der Kauf-

. in-T 4“ Heinrih Loose in-Tegel“,

Marta Neißer“‘; Von Amts

1303 „August ipl.-Kaufmann j faß und neugefaßt. helm Rahmlow is} erloschen. wird bekanntgemacht: Die gleihe Ein- tragung wird im Handelsregister des Amtsgerihts Hamburg für die dort unter der Firma Gebr. Poensgen Ak- tiengesellshaft Zweigniederlassung Ham- burg bestehenden Zweigniederlassung

1839 „„Spe- ,„Gustav Brachmann“, Dortmund. Am 22. Juni 1938: Nr. 1396 „„Nosendahl u. Sohn“, Dortmund-Aplerbeck. Nr. 3894 „Nußbaum «& Löwen- ftein“’/, Dortmund. Am 283. Funi 1938: Nr. 1684 „Jordan «& Co.“‘, Dorit-

Nr. 1747 „Gustav Rosterg“‘, Dort- mund-Eving. Am 25. Juni 1938: Nr. 1547 „Hermann Lentze“‘, Dort-

3864 „Ernst Eisengräber“/,

Dortmund. Nr. 4314 reG

Dortmund.

Dresden.

12 273 Richard Steinhart, Dres- den; auch die Prokura des Kaufmanns Kurt Steinhart in Dresden,

13 511 Arthur Mehlhardt, Dress

Veuthen, O. ie Prokura

Straße, ist . Zu weiteren Prokuristen sind bestellt: 1, der Dr. phil. Paul Hinte in Linz a. Rhein, und zwar zum Einzel- prokuristen. 2. Rudolf Stein in Marien- esterwald, in der Weise, daß er nux berechtigt ijt, die Gesellshaft zu- sammen mit einem derx anderen kuristen zu vertreten. Der Gesellschafts-

\{<luß der General- ai 1938 dahin

reihung des

Erloschen: B 1085 Bau- und Jmmobilien-Ge- sellschaft mit beschränkier Haftung,

ist beendet.

bingen, Rhein, Handelsregister Amtsgericht Bingen (Rhein). Neueintragung:

Am 25. Funi 1938 Mathias Pieroth m Bingen.

Inhaber is der Kaufmann Arthur Pieroth in Bingen.

Veränderungen:

Am 17. Mai 1938 Carl Erne Wwe. in Bingen.

Die Geschäftsinhaberin Anna Maria Karoline Teßmar wohnt jeßt in Bingen.

Am 1. Funi 1938 Franz Brüning Nachfolger in Bingen.

Die Gesellschafterin Margrit Ney- meyer führt infolge Verheiratung den Zunamen „Schlößer“.

Löschungen:

Am 20. Juni 1938 H. Sichel Söhne Zweigniederlassung Bingen, und Sichel & Co. in Mainz, Zweigniederlassung Bingen.

Am 3. Juni 1938 Otto Kahn in Vüdesheim.

Dresden, Handelsregister i Amtsgericht Dresden, 1. Juli 1988. Neueintragung: : 1075 Friß Schua, (Lebensmittelhandlung, Dürerstr. 95). Dex Kaufmann Friß Schua in Dres- den ist Fnhaber. Veränderungen: A 1062 (bisher 12 221) Strumpfhaus8 r Junh. Carl Günther, Dress eestraße E>ke Breite Straße). Offene Handelsgesellsha am 1. 3, 1938, Di Max Leopold Wilhelm Kalb, dessen Pro- kura erloschen ist, und Johann Heinri oßbach, beide in Dres- ind mit dem bisherigen «Fnhaber haftende Ge eändert in: ndelsgesellschaft. A. 1053 Williaur Sahre, Dresden leisten und BVilder-

eier in Det-

Die Liquidation Firma ist erloschen. Veränderungen:

Walde>ker «& Freytag, (Fournierhandlung, j straße 22):

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ee Gesellschafter

Qunene N esellshasi. Br ist dur< Be O versammlung vom 16. J geändert: Die Gesellschaft wird durh einen oder mehrere Geschäftsführer ver- Jeder Geschäftsführer is be- rehtigt, die Gesellshaft allein zu ver- treten. Die übrigen Bestimmungen hin- ihtli<h der Vertretungsbefugnis fallen

Nr. 1051 am 27. 6. 1938 bei der rma,,Keramag“/ Keramische Werke, Fftiengesellschaft in VBoun.

aßung der Gesellschaft ist dur Beschluß der Generalversammlun 24, Mai 1938 entsprechend der Anlage 3 zur Urkunde Reg.-Nr. 100/38 des No- tars Dr. Möhring in Frankfurt a. Main neugefaßt.

ranz u. Karl Lußz“‘,

Veränderungen: evbert Wal-

„Hotel zum Römischen Kaiser vorm. i mann“, Dortmund (Brückstr. 4— am 14. Funi 1938:

Durch Bes lung vom 17.

t, begonnen

istereintra- leute Franz

A 10670 Verets «& Weinhausen Inhaber Ernst Weis, hier (Tal-

Die Firma lautet jeyt Ernst Weiß. Erloschen: A 5110 Jacob Culp, hier.

auptversamm- er Gegenstand des Unternehmens geändert und die gefaßt worden. Gegen- stand des Unternehmens ist der trieb des Hotels

Adam Conrad

stimmen, da

Eberbach, Baden. Amtsgericht Eberbach. Eberbach, den 29. Juni 1938.

Firma Jakob (Gasthaus

zum Römischen enker-Paymann“ ortmund, die Ausbeutung der dazu- ehörigen Läden sowie der Betrieb aller onstigen Unternehmungen und chäfte, welhe damit in Verbindu tehen oder den Zwe>ken der Ge örderlih erscheinen. ) #st weiter bere<htigt, Fmmobilien zu er- werben und sih an anderen Unterneh- mungen zu ähnlihen Zwe>en zu be-

l Nr, 63 „Hubert Sander Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“‘,

H.-R. A 421.

(Herstellung von H

rahmen, Rietschel Mis erner Theodox William Sahre in

Dresden ist jeyt Alleininhaber,

Gelsenkirehen-Buer,. Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Gelsenkirchen-Buer.

A Nr. 627 Medizinal-Drogerie Jo- hann Nolde, Gélsenkirchen-Buer. Die Firma ist erloschen. Tag der Eintragung: 17. Juni 1938.

werksbesißer Otto usen. (Sägewerk, Zimmerei,

Bordesholm. Handelsregister Amtsgericht Bordesholm. en 23. Funi 1938, Veränderung: A 1 Saus8 Gabriel, Grevenfrug. Die Nummer des Handelsregisters, unter der die Firma eingetragen ijt, ist in A 67 berichtigt.

Waldkatzenbäch und Pension), Die Fiëma ist exloschen.

Bockenem. Handelsregister

t Bockenem, 1. 7. 1938.

eueintragung:

bi 184 Friß Tangemann, Groß-

Fnhaber ist dex Kaufmann Fri Tangemann in Groß Rhüden: id

Amtsgerich t E

I Jm hiesigen Handelsregister A Nr. Firma Leopold pieler, Düben, folgendes eingétragen

Die Firma lautet jet: “Leopold Inh. ‘Martin

Bordesholm, Dortmund.

Handelsregister A t Dortmund.

Visleben, Amtsgericht Eisleben, 20, Juni 1938,

In das Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter Nx. 8390 einge- tragenen Firma Hermann Opet in

Neueiniragungen: 11, Funti

Görlitz. [22242] Handelsregister Amtsgericht Görlitz. Neueintragung:

Am 21. 6. 1938: 4 2929 Herbert Kruhl, Görliß (Handelsvertretungen und Großhandlung in Kraftfahrzeug- Zubehör, rzakobstraße 15).

Jnhaber ist der Kaufmann Herbert Kruhl in Görliß.

Veränderungen:

Am 29. 6, 1938: A 2930 Michael Michalski, Nauscha, O. L. (Apotheke).

Inhaber ist jeßt der Apotheker Ger- hard Neivel in Rauscha als Pächter. Der Pächter haftet nicht für Verbindlich- keiten, die vor Beginn des Pachtver- trages begründet sind.

Am 30. 6. 1938: A 2933 Offene Han- delsgesellshaft in Firma Curt Weltin- ger, Görlitz “(Mineralwasserfabrik, Jakobstraße 37).

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Ge- chäft ist infolge Erbgangs auf Frau Emma gen. Liddy Müller geb. Brü>ner, adopt. Eiselt, in Görliß übergegangen. In das Geschäft ist der Diplomingenieur Erih Müller in Görliß als persönlich Lebus esellschafter eingetreten. Die ierdur< begründete offene Handels- Pan hat am 16. November 1937 egonnen.

m 28. 6, 1938: B 368 Waggon- und Maschinenbau Aktiengesellschaft Görliß in Görliß.

Durch Beschluß des Aufsichtsrates vom 9./10./11. Funi 1938 ist der $ 5 Abs. 1 des Gesellshaftsvertrages (Einteilung des Grundkapitals) geändert worden. Das Grundkapital von 8 000 000,— RM ist jeßt eingeteilt in 6469 Stammaktien über je 1000,— RM, 6410 Stammaktien über je 100,— RM, 554 Vorzugsaktien über je 1000,— RM, 3360 Vorzugsaktien über je 100,— RM.

Göttingen. [22243]

Handelsregistereintragung: B Nr. 182 Gesellschaft zur Förderung - des Wohnungs8wesens mit beschränkter Haftung, Göttingen.

Der bisherige Geschäftsführer Rechts- anwali Dr. Baehr ist ausgeschieden. Alleiniger Geschäftsführer ist jegt Bau- meister Georg Dawe in Göttirgen.

Göttingen, den 2. Juli 1938.

Das Amtsgericht.

Goslar. {22244] Amsgericht Goslar, 1. Fuli 1938,

H.-R. A 439. Fn dem Handelsregister des Amtsgerichts Goslar steht unter A 439 - eingetragen die „Allgemeine Arbeiter Sterbekasse zu Goslar“.

Diese niht mehr bestehende Firma oll von Amts wegen gelösht werden.

itglieder oder Rechtsnachfolger dieser Sterbekasse werden aufgefordert, ihren etivaigen Rechtsanspruch gegen die Löschung bis zum 31. Oktober 1938 geltend zu machen.

HabeIlschwerdt. [22245] Amtsgericht Habelschwerdt, 30. Juni 1938. Neueintragung:

4 H.-R. A Ernst Bösel, Obst- und Gemüse-Groß- und Kleinhandel, Ko- lonialivaren in Habelschwerdt.

Jnhaber Kaufmann Ernst Bösel in Habelschwerdt.

Halberstadt. [22246] Amtsgericht Halberstadt, den 23. Funi 1938. A Nr. 1228 Firma Hülsebusch Scho- foladefabrik Halberstadt. Dem Kaufmann Josef Hegenbart in Halberstadt ist Prokura erteilt.

Malberstadt. [22247] Amtsgericht Halberstadt, den 28. Juni 1938.

A Nr. 1497 Carl Blume, Halber- stadt.

Der Kaufmänn Otto Blume, Halber- stadt, ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die nunmehrige offene Händelsgesellshaft hat am 1. 4. 1938 begonnen.

Halberstadt. [22248] Amtsgericht Halberstadt, den 28. Juni 1938. A Nr. 1807 Zech & Zimmermann, Elektrizitätsgesell schaft, Halberstadt. Die Firma lautet nunmehr Zech & Zimmermann. Kaufmann Ernst Jakob, Halberstadt, ist Einzelprokurist.

HWalberstadt. [22249] Amtsgericht Halberstadt, den 29. Funi 1938. 'A Nr. 1901 „Annemarie Beinert, Buch- u. Kunsthandlung“. Neuer Juhaber Buchhändler Friß Günther, Halberstadt.

Walle, Westf. [22250] Unter Nr. 417 des Handelsregisters A ist heute die Firma Adolf Kalthoff in Versmold i. W. und als deren {Fn- haber der Kaufmann Adolf Kalthoff daselbst eingetragen. Halle (Westf.), den 2. Fuli 1938. Das Amtsgericht.

Hannover. (22252] Handelsregister Amtsgericht Haunover.

Abt. 12, Hannover, den 2. Juli 1938.

: Neueintragungen: A 11459 Salinen-Apotheke Max Kirchberg (Badenstedter Stx. 2113.

Inhaber ist derx Apotheker Max Kirch- berg, Hannover-Badenstedt.

A 11 460 Wilhelm Ruhe (Handels- vertretung in Textilien, Bölschestr. 40).

JFnhaber ist der Handelsvertreter Wil- helm Ruhe, Hannover.

Veränderungen :

A 7248 Martin Kindt (Ferdinand- straße 13/14). Kaufmann 2 Hannover ist in das Geschäft als persön- aftendex Gesellschafter eingetreten. adurh begründete offene Handels- gesellschaft hat am 1. Fanuar 1938 be-

Nabeler, Sprakensehl“‘ und als deren Fnhaber der Kaufmann Fohannes Ra- beler in Sprakensehl eingetragen.

Handelsregister Anrtsgericht Jauer, den 8. Juni 1938. Veränderung:

B 35 Aktiengesellschaft Wilh. Kra- mer u. Co. (Stlesis<he Granitwerkez; Jauer, Bez. Liegniß).

Der Gesellschaftsvertrag ist dur< Be=- {luß vom 26. April 1938 neu gefaßt. Das Gesellschaftskapital ist um 8000,— auf -800 000 RM herab- Dieser Beschluß is im Wege der Einziehung und Vernichtung der zugsaktien durchge-

A Reichsmark A 9959 Buchführung8gemein schaft und Gewerbe S. Reimers «& Co. (Artilleriestr. 11).

Die Prokura des Max Schubert ist er-

Einzelhandel 8000,— RM Vor

Erloschen: A 2101 Ludolf Dreyer. A 2916 A. 2922 Otto p Civil-Jugenieur. A 9999 Walther & Höcke Hoch- Tief- und Straßenbau. A 10563 Haus Fischer « Co.

Veränderungen:

B 889 Kraul « Wirlkening Stelling, Gesellschaft mit beschräufk- ter Haftung (Kirhwender Str. 22).

Dem Kaufmann Carl Best, Hannover, rokura derart erteilt, daß er tlih mit einem anderen Ge- tprokuristen zur Vertretun aft berechtigt ist.

B 1773 Gebr. Grebenstein Gesell- beschränkter (Schaufelder Str. 33).

Die Prokura des Heinri<h Esselmann ist erloschen.

B 2874 Niedersächsische Tages- zeitung Gesellschast mit beschränkter Haftung (Georgstr. 33).

Die Prokura des Burkhard Vinzenz Die Prokura des Louis Zweigniederlassung Göttingen ist erloshen. Dem Kaufmann Werner Schulz in Blankenburg 1st für den Betrieb der Zweigniederlassung in Blankenburg Prokura erteilt.

B 3183 Fr. Vähre «& Söhne, Ge- „sellschaft mit beschränkter Haftung (Prinzenstr. 1 A).

Die Gesellschaft ist aufgelöst. vorsteher Otto Bezani in Hannover ist zum-Liquidator bestellt.

Erloschen:

B 1703 Hanomag-Nachrichten-Ver-

mit bes<hränfter

Amtsgericht, Abt. T, Jever, 29, Juni 1938 Veränderung:

. G. F. Friese,

Neuer Fnhaber Karl Rudolf Friese,

Saas «& H:M, A ‘496

Karlsruhe, Baden. HandelLregifster Amtsgericht Karlsruhe (Vaden). Neucintiragung: Eintrag vom 2. 7. 1938.

H.-R. A 1120 Wilhelm Brand & Co., Karlsruhe (Kaiserallee 25; Fort- führung der bisher von der Firma K. L. Stern und Sohn in Karlsruhe, Erb- prinzenstraze 11, betriebenen Großhand- lung mit Sattler- u. Polsterwaren).

Kommanditgesellschaft seit 23. Funt 1938. Persönlich haftender Gesellschafter ist Wilhelm Brand, Kaufmann, Heidel- Ein Kommanditist. Karl Schnei- der, Kaufmann, Karlsruhe, und Josef Kaufmann, Rüppurr, sind Einzelprokuristen.

Veränderungen: Eintrag vom 28. Funi 1938.

H.-R. A 26 L. F. Ettlinger, Karls8- ruhe (Kronenstraße 24; der Geschäfts- betrieb ist auf die Fortführung des bis- herigen Auslandsgeschäfts beschränkt).

Samtliche Kommanditisten und dec personlih haftende Gesellschafter Paul Theodor Elsas, Kaufmann in Karls- ruhe, sind ausgeschieden. Die Komman- Wirkung vom uni 1938 in eine offene Handels=- umgewandelt. kuren von Albert Wiedenhorn, Dr. 7Fo- sef Konrad Neumann und Franz Kunz- weiler, alle in Karlsruhe, sind erloschen.

Eintrag vom 1. Fuli 1938.

H.-R. A 587 Max Wolf, Karl8-r ruhe (Bierbrauerei und Gastwirtschaft, Werderplaßtz 51).

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fa-

ist Gesamt gemeinscha

ist erloschen. Karlsruhe-

ditgesellshaft

Gesellschaft gesellschaft

Hindenburg, O. S. Amtsgericht Hindenburg, Oberschl, 27. Juni 1938. Neueintragung:

A 1602 Robert Karkosch, Hinden- burg-Nordofst (Kolonialwaren, Schil- lingstr. 1), und Kaufmann Robert Kar- fosh ebenda als Fnhaber. - Karlsruhe, ist als persönlich haftender

E Gesellschafter

Amtsgericht Hof, 1. Fuli 1938. Handel8register. ¡Marta Neumeister“ in Hof. Inhaberin: Händlerin. Martha Neu- ‘meister; Gemischtwarenhdlg. ¡Karl Reckziegel““ in Selb. Jnhaber: Photographenmeister Karl Reckziegel; photographishe u. optische 2 Projektionsgeräte- Hdlg., Ausführung sämtl. photographi- scher Arbeiten u. Postkarten-Verlag. ,-Friß Millizer““ in Hof. Komm.-Ges. seit 1, 1, 1938, da an JFngenieur illi _ Geshäft des Friß Millißer als Gesellschafter eingetreten ist; Eine Kommanditistin ist no

Erloschen: Eintrag vom 29. 6. 1938. H.-R. A 311 Robert Blum, Karl8-

Einträge vom 30. 6. 1938.

H.-R. A 648 Karlsruhe.

Strickwolle- Strumpswarenversand

Weiß & Groß, Karlsruhe.

Eintrag vom 1. 7. 1938.

H.-:R. A 782 Adolf

Karl8ruhe.

Hamburger,

Ic önigsberg, Pr, Handelsregifter Amtsgericht Königsberg (Pr.). Neueintragung:

B 228 am 25. Juni 1938 Dr. Herbig & Co. Gesellschaft mit beschränkter Siß: Hannover. niederlassung: Königsberg (Pr.).

Gegenstand des Unternehmens: Er- werb und Veräußerung von Laborato- und von chemis<h- pharmazeutis<hen Präparaten aller Art, insbesondere Sterilisier- und Desinfek- tionsanlagen, Krankenhausmöbel, voll- ständige Einrichtungen von bakteriolo- Krankenhaus- und medizinische

r, geb. Klug.

Holzminden. Amktsgericht Holzininden, den 25./27. Funi 19838.

< H.-R. A 326 Firma Karl Böker in Ottenstein. H.-R. A 117 1. Firma Walter Höh- ler vorin. Christian Höhler, Stra- Zweignieder-

riumsgerätschaften

Dortmund, lassung Holzminden a/W.: _ Die Zweigniederlassun äußerung aufgehoben. in Wilhelm Höhler, Straßenbau, Holz- minden geändert und - unter Nr. 103 dieses Registers neu eingetragen. Neueintragung:

H.-R. A 111 103 Wilhelm Höhler, Straßenbau, Holzminden. Straßenbauunternehmer Wilhelm Höhler in Hamm, jeßt

gischen, chemischen, Schlachthof-Laboratorien, Apparate und Funstrumente, Personen- und <emishe Waagen. 1 20 000 RM. Geschäftsführer: Direktor Erih Morgenroth, Dr. Herbert Hoff» mann, beide in Dessau. Conrad Herbig, Hannover. mit bes<hränkter Haftung. schaftsvertrag ist am 9. Dezember 1937 Sind mehrere führer bestellt, so wird die Gesellschast dur< zwei Geschäftsführer oder dur einen Geschäftsführer und einen Pco- Nicht eingetragen: Gesellschafter Ostpreußisches Serumwerk bringt ein alle Aktiven und Passiven der Firma Dr. Herbig & Co. mit dem Recht der Fortführung der Firma. Da- mit ist die Stammeinlage des Gesell- schafters. voll 18 000 RM.

ist nah Ver- ie Firma ist l Stammkapital:

Prokurist: Dr. Gesellschaft Der Gefell-

festgestellt.

Isenhagen-Hankenshiüittel, Amtsgericht Jsenhagen-Hankensbüttel, 21. 6. 1938. du das Vese Panbelonedisor Abt. d n das hiesige Handelsregister ; Nr. 10 if}t bei der d maun, Wittingen““ folgendes einge-

E j as Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf Frau : mann gelb, Bvannes in Wittingen über-

kuristen vertreten.

Höhe von ie Veröffentlichungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Königsberg, Pr. Handel8regifter Amisgericht Sens (Pr.).

A 1453 am 27. Juni 1938 Friedrich Schemione®k. eßiger Fnhaber: Kaufmann Hans Schemionek in Königsberg (Pr.)-

TIsenhagen-Hankensbüitel.

Jsenhagen-Hanken

“Bekanntmachung. ige Handelsre die Firma -

icht Sbüttel, 23. 6. 1988. istex A ist

‘untex N.