1938 / 155 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 07 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Erloschen: A 4066 Helmut Riedel. A 4710 „Schuh-Behr““ Bernhard Behr.

IKönigsee, Thür. [22264] Amtsgericht Königsee/Thür.

Königsee, den 2. rFuli 1938.

Jm Handelsregister A unter Nr. 365 haben wir bei der Firma Thüringer Likörfabrik und Fabrik hem. pharm. Prävarate, Chr. A. Eicte, Notten- bach, eingetragen:

Die Firma ist geändert in „Thü- ringer Likörfabrik und Fabrik chem. pharm. Präparate, Reparaturwerk- stätte und Mietwagen, Chr. August Eicte, Rotteubach“‘.

Iöónigsee, Thür. [22265] Amtsgericht Königsee/Thür.

Königsee, den 2. Fuli 1938.

Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 435 ist heute die Firma „Willy Hanf, Kurz-, Woll-, Manufaktur- und Modewaren, Sitßendorf (Thür.)““ und als deren Fnhaber der Kaufmann Willy Hanf, daselbst, ein- getragen worden.

Iionstanz. [22266] Handel8register Amtsgericht Konstanz. Löschung:

29, 6. 1938: A Band Ill O.-Z. 188 Pauline Brachat Wwve. in Konstanz:

Die Firma ist erloschen.

Neueintrag:

1. 7. 1938 A Band 9 Nr. 385 Tren- hand- u. Liegenschafts8büro Dr. jur. Johs u. Neidhardt in Konstanz.

Offene Ren welche am 1. April 1938 begonnen hat. Persön-

lich haftende Gesellshafter sind: Diplom-Volfswirt Dr. jur. Richard

JFohs in Karlsruhe und Makler Wil- helm Neidhardt in Konstanz. Veränderung:

29. 6. 1938 B Band 4 Nr. 16 Firma Gabriel Herosé, Aktiengesellschaft in Konstanz.

Die Generalversammlung vom 23. Mai 1938 hat die Neufassung des Gesellschaftsvertrags beschlossen. Hier- nach ist in $ 3 der Absag 2 in Wegfall gekommen, der lautet: Die Ausgabe von Aktien für einen höheren Betrag als ‘den Nennbetrag ist zulässig. Bei Neuausgabe von Aktien kann deren Ge- winnanspruch abweichend von $ 214 Abs. 2 Satz 2 H.-G.-B. geregelt werden.

Landau, Pfaïz. [21947] Handelsregister Amtsgericht Landau i. d. Pf. Landau i. d. Pf., den 1. Juli 1938. Neueintragungen:

A T1 72 Philipp Hölzer, Kandel (Zigarrenfabrikation).

Inhaber ist Robert Pfeiffer, Kauf- mann in Karlsruhe, Kaiserstraße 74. Einzelprokurist: Else Pfeiffer ‘geb. Steiger, Ehesr. von Robert in Karls- ruhe, Kaiserstr. 74. Die Firma war bisher mit dem Sit in Neudorf im H.-R. von Philippsburg eingetragen. A 17 8&2 Karl Theodor Bolt, Kuhardt (Handlung mit Eisen, Ma- schinen, Baumaterialien u, Kolonial- waren).

Inhaber ist: Karl Theodor Boly, Kaufmann in Kuhardt.

A TT1 81 Oberrheinishe Kies- baggerei Weisenburger, Fretter «& von der Au, Germersheim (Bagge- reibetrieb und Ausbeutung und Ver- trieb von Kies und Sand im großen Grund).

Offene Handelsgesellschaft seit 23. 3. 1938. Gesellshafter sind: Georg Weisenburger XXIV., Schifferei u. Kiesgeshäft in Neuburg am Rhein, Pfalz, Jakob Fretter, Schiffer u. Kies- geschäft in Erfelden am Rhein, Heinrich von der Au, Fuhrunternehmer in Darmstadt, Magdalenenstr. 6. Zur Vertretung der Gesellschaft sind je zwei Gesellschafter gemeinsam berechtigt.

Veränderungen:

A IV 77 Seinrich Messerschmitt, Godramfstein (Handlung mit Wein u. Spirituosen u. Kommissionsgeschäft).

Ort der Niederlassung ist jegt Landou i, d, Pf. (Weißenburger Str. 11), wo der Znhaber Heinrih Messershmitt, Weinhändler, jeßt wohnt,

A 1V 164 Michael Bullinger, Lan- dau i. d. Pf. (Möbespeditionsgeschäft, Adolf-Hitler-Str. 13).

Der bisherige Fnhaber Michael Bullinger ist gestorben. Jeßt offene Handelsgesellshaft unter Fortführung der Firma seit 1. Fanuar 1938, Ge-

sellihafter: Eugen Georg Bullinger, Khnfmairn u. Spediteur in Landau

i. d. Pf, Karl Nikolaus Bullinger, ai u. Spediteux in Speyer a, Rh.

A V 336 J. Krater's Möbbelspedi- tion, Landau i. d. Pf. (Möbeltcans- portgeshäft, Adolf-Hitler-Str. 13).

Der S Fnhaber Michael Bullinger is gestorben. Fett offene Handelsgesellschaft unter Fortführung der Firma seit 1. Januar 1938, Ge- Elen Eugen Georg Bullinger, Kaufmann und Spediteur in Landau i, d, Pf, Karl Nikolaus Bullinger, En und Spediteur in Speyer a. Rh.

B 14 Annweiler Email- u. Metall- Werke vorm. Franz Ullrich Söhne, Annweiler, Aktiengesellschaft,

Das Vorstandsmitglied Gustav Ull-

rich, Fabrikant in Anntwveiler, ift infolge Todes ‘aus der Vorstandschaft ausge- schieden.

B V 12 Südpfälzische Verlagsan- stalt Gesellschaft mit beschränkter Hafiung, Landau, Pfalz.

Durch die Gesellshafterversammlung vom 24. Juni 1938 wurde auf Grund des Geseßes vom 5. Fuli 1934 die Um- wandlung der Gesellschafi derart be- schlossen, daß ihr Vermögen und ihre Verbindlichkeiten unter Ausfluß der Liquidation mit Wirkung vom Zeit- punkt der Eintragung der Umwandlung in das Handelsregister auf die bestehende offene Handelsgesellshaft „K & A. Kaußler“ mit dem Sihe in Landau i. d, Pf. übergehen. Das Geschäft wird von den persönlih haftenden Gesell- shaftern der off. H.-G. K. & A. Kauß- ler, als: 1. Karl Kaußler sen., Buch- druckereibesißer, 2. Karl Kaußler jun., Kaufmann, 3. Ernst Kaußzler, S. v. August, Kaufmann, alle în Landau i. d, Pf., unter der Firma der offenen Handelsgesellschaft „K. & A. Kaußlec“ mit dem Sibe in Landau t. d, Pf. un- verändert fortgeführt. Die offene Han- delsgesellshaft ist im Handelsregister eingetragen Abt. A Bd. I1V Nr. 5. Die Firma der Gesellschaft mit beschränkter Haftung ist erloshen. Den Gläubigern der G. m. b. H, die sich binnen sechs Monaten nah der Bekanntmachung der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses ins Handelsregister melden, ist Sicher- heit zu leisten, soweit sie niht Befriedi- gung verlangen können.

Landsberg, Waríkhe. [22267] Handel®regisier Amtsgericht Landsberg (Warthe). Landsberg (Warthe), 30. Funi 1938. Folgende nicht mehr bestehende Fir- men sind von Amts wegen gelöscht:

A 14 Richard Radamm, Lands8- berg (Warthe) (Kürschhnergeschäft, R

A 259 Felix Vendix, Landsberg (Warthe).

A 409 Gustav Kobking, Pollychen (Baugeschäft, Pollychen).

A 439 Emil Scroeter, Landsberg (Warthe) (Weinhandlung, am Markt),

A 592 Levy & Salomon, Lands: berg (Warthe) ch(Parzellierung von Gütern und Kleinbesiedlung, Küstriner Straße 24).

A 1278 Nene Kunst Joseph NRo83- ner, Landsberg (Warthe) (Kunst- handlung; Gemälde, Graphiken, Kunst gewerbe, Friedeberger Str. 3).

Langenberg, Rheinl. [21948] Amtsgericht Langenberg, Rhld.,

den 30. Funi 1938. Neneintragung: H.-R. A 350 ,„„Grulag“‘ Labs «&

Grube, Langenberg (Nheinland) (Druckereibetrieb nebst Reklameartikel- Großhandel).

Offene Handelsgesellshaft seit dem 30. TFuni 1938. Gesellschafter sind der Kaufmann Friß Labs und die Ehefrau Friy Labs, Helmi geb. Grube, betde zu Langenberg, Rhld.

Laupheim. {21949] Amtsgericht Laupheim. Handelsregistereinträge.

Neueintragung: Am 28. Juni 1938, A 92 Josef See- burger, ©l- und Fettwaren, Bron- nen, Fnh, Fosef Seeburger, Kaufmann

in Bronnen. Erloschen:

Am 28. Juni 1938. A 11 Kurz, Kommanditgesellschaft, Laupheim.

Veränderung:

Am 27. Funi 1938. B 4 Simon S, Steiner Hopfen G. m. b. H. in Laupheim,

Der Liquidator Hans Schmidt I, Kaufmann in Laupheim, ist nur ge- meinsam mit dem weiter bestellten Liquidator Chester Stilés, 51 Hawthorcne Place, Munsey Park, vertretungs- berechtigt.

Liebenburg, Harz. {22268] Amtsgericht Liebenburg, 24. Juni 1938. Jn das hiesige Handelsregister A ist heute unter Nr. 138 eingetragen: Firma Richard Säger, Möbel- haus, Salzgitter. Fnhaber: Kaufmann Richard Säger in Salzgitter.

Liegnitz. [21950] Handelsregister

Amts3gericht Liegniß, 29. Funi 1938. Veränderung:

A 1865 Georg Schmidt, Liegnitz.

Die Firma ist im Erbwege auf die verwitwete Kaufmann Frau Gertrud Schmidt geb, Polke in Liegniy über-

gegangen. Limbach, Sachsen, [22269] Handelsregister

Amtsgericht Limbach, Sa., den 1. Juli 1938. Veränderung: A 29 Gustav Bölke, Limbach. Der Kaufmann Johannes Heinz Bölke in Limbach ist als pes haf- tender Gesellschafter in das Handels- geschäft eingetreten. Die Gesellshaft hat am 1.

Januar 1938 begonnen.

Lobberich. Handelsregister Amtsgericht Lobberich. Lobberich, 30. Juni 1938, Neueintragungen:

A 638 Theo Lehnen, Lobberich (Transportgeschäft sowie ein Geschäft in Mühlenfabrikaten, Lobberih-Flothend).

Alleiniger «Fnhaber ist Theo Lehnen, Kaufmann in Lobberih. Der Ehefrau Theo Lehnen, Marga geb. *Gesell, in Lobberich ist Prokura erteilt.

Lübeck. Handelsregister Amtsgericht Lübeck. Lübeck, den 22. Funi 1938, Veränderung:

B 523 Christian Hausen's Labora- torium Gesellschaft mit beschröukter Haftung (Königstr. 38).

Durch Gesellshafterbeshluß vom 11. Funi 1937 ist das Stammkapital um 80 000,— RM auf 100 000,— RM erhöht worden. Dementsprcechend ist $ 3 des Gesellshaftsvertrages (Stamm- kapital) abgeändert worden. Als Sach- einlage ist eine Forderung der Aktien- Gesellschaft Christian Hanjen's Labora- torium A. S. in Fopenhagen von insge- samt 80 000,— RM eingebracht. -

Lübeck, Handelsregister Amtsgericht Lübeek. Lübeck, den 25. Juni 1938. Veränderungen:

A 319 Gebrüder Seicck (Sandstr. 7).

Der Kommanditist Gerhard Heick ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die dadurch begründete offéne Handelsgesell- schaft hat am 1. Fanuar 1936 begonnen.

A 358 Bertram «& Graf (Eisen- und Stahlgroßhandlung, Mengstr. 38).

Die Firma der Zweigniederlassung in Pansdorf lautet fortan: Pansdorfer Werkzeugfabrik Filiale der Firma Bertram & Graf, Lübeck.

Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Die gleihe Eintragung wird bei der bei dem Amtsgeriht in Bad Schwartau. eingetragenen Zweignieder- lassung Norddeutshe Werkzeugfabrik, Filiale der Firma Bertram & Graf, Lübeck, Zweigniederlassung Pansdorf,

erfolgen. Erloschen: A 2875 Hans L. Bach, Rehling. Die Firma ist erloschen.

Lübeck, Handelsregister Amtsgericht Lübeck. Lübeck, den 29. Funi 1938. Veränderungen:

A 2547 Rud. Otto Meyer. Zweig- - niederlassung Lübeck.

Die Prokuren für Karl Wilhelm Kuthe und Carl Friedrichßh Detléf Schmidt sind erloschen.

B 508 Wilhelm Franck Gesellschast tit beschränkter Haftung (Korken- fabrik, Fishergrube 76).

Durch Beschluß der Gesellshafterver- sammlung vom 11. Juni 1938 ist $ 14 des Gesellshaftsvertrages (Zeitdauer der Gesellschaft) abgeändert worden.

B 694 Jugenieurkontor für Schiff: bau Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Schwartauer Allee 109).

Der Wohnsih des Prokuristen Richard Wagner ist Lübe.

Erlofschen:

A 1130 Johs. Martin Rabe.

Die Firma ist erloschen.

A 2822 Ruben «& Co.

Die Firma ist erloschen.

[22270]

[21953]

[21954]

[21955]

Mainz. [22271] In unser Handelsregister wurde heute die Firma „Friedrich Krauß“ in Mainz, Hafenstraße 1, und als deren Fnhaber Friedrich Krauß, Mehlgroß- händler in Mainz, eingetragen. Mainz, den 2, Fuli 1938.

Amtsgericht. Mainz. [22272] Fn unser Handelsregister wurde heute eingetragen:

I, Bei der Firma „„Likeurftokerij en Distilleerderij, voorheen van Enfst en Co.“‘, Hauptsiz: Doetinchem (Holland); Zweigniederlassung in Mainz (H.-R. B XII 665):

Das bisher von dex Zweignieder- lassung in Mainz betriebene Geschäft ist mit dem Rechte zur Fortführung Der Firma auf: 1. Josef Mutter, Fabrikant in Säckingen a. Rh,, 2, Karl Friedrich Mutter, Stud. phil., z. Zt. in Freiburg i, Br., 3. Ernst Walter Mutter, Stud. agr., z. Zt. in Göttingen, und 4. Erich

elmut Mutter, ‘Kausmann, z. Zt. in tonstanz, übergegangen, die es in der Rechtsform einer Kommanditgesellschaft fortführèn. Der Uebergang der im Be- trieb des Geschäfts der Zweignieder- lassung begründeten Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerb des U durch die Kommanditgesellschaft ausge|hlossen. Die pes dex Zweigniederlassung ist er-

cen. : 11. Die Kommanditgesellschaft in Stena ,„Likeurstokeri) enm Distilleerderij, voorheen van Enst en Co.“ mit dem Siy in Mainz, Jngelheim-

straße 15. ersönlih E Gesellschafter ist Josef Mutter, Fabrikant in Säckingen a. Rh. Drei Kommanditisten se bei der Gesellschaft beteiligt. Die Gesellschaft at am 1. cFFanuar 1938 begonnen. Der ebergang der im Betrieb des Geschäfts der Zivei R derlang in Mainz der

„Likeurstokerij en Distilleerderij, voor- heen van Enst en Co.“ begründeten

Bentralhaudelsregisterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Ner. 155 vom 7. Juli 1938. E. 4

Verbindlichkeiten is beim Erwerb des Geschäfts durch die Kommanditgesell- [haft ausgeschlossen. Mainz, den 2. Fuli 1938. Amtsgericht.

Menden, Ir. Iserlohn. {22273] Handelsregifter Amtsgericht Menden, Kr. JFserlohnu, den 27. Funi 1938. Neueintragungen:

A Nr.-331 Heinrih Haarmann Kommanditgesellschaft chemische Fa- brik, Menden. -

Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Heinrih- Haarmann, Menden. Es ist ein Kommanditist vor- handen. Die Gesellshaft beginnt am 1. Juli 1938.

Löschungen: L A Nr. 2 Josef Strohband, Men- en.

A Nr. 4 Clemens Polle, Menden.

A Nr. 278 Johannes Gilberg, Landwehr b. Menden.

Meschede. Handelsregister Amtsgericht Meschede. Meschede, den 5. Mai 1938. Erloschen: x 5 9 Firma Anton Müller, Nams- eck.

[22274]

Mettmann. [22275] H.-R. A 4194 Frisch & Hammel, Zweigniederlassung Mettmann. Die Zweigniederlassung ist aufge- hoben. ie Firma der Ziveignieder- lassung ist erloschen. Mettmann, den 23. Mai 1938. Amtsgericht. Mülheim, Ruhr, [22276] Vekanutinachungen, Neueintragungen: Am 28. Juni 1938.

H-R. A 2021 Seinrih WedckÆ R S SNVENSLUNS in Mülheim- uhr.

Fnhaber ist der Kaufmann Hein- rich Weck in Mülheim (Ruhr)-Heißen. Veränderungen: Am 390. 6. 1928: H.-R. A 1673 Carl August Stein in Mülheim-Nuhr.

Die Firma ist geändert in „„Kohlen- großhandlung Carl Aug. Stein“. Der Ehefrau Hedwig Stein, geb. Ringel, ist Einzelprokura erteilt.

Am 25. 6. 1938: H.-R. A 1599 Wil- helm Bachem jr. in Mülheim-Nuhr.

Die Firma ist geändert in „Wilhelm Bachem jr. Nachf. Hans Bilgen““. Das Geschäft ist unter Aus\{luß der Forderungen und Verbindlichkeiten auf den Kaufmann Hans Bilgen überge- gangen. j

Am 30. 6. 1938: H.-R. B 574 Mül- heimer Bergwerks-Verein in Mül- heim-Ruhr. L

Dr. phil. Hans Broche ift zum stell- vertretenden Vorstandsmitglied bestellt und ermächtigt, die Gesellshaft zu- sammen ‘mit einem anderen Vorstands- mitgliede oder einem Prokuristen zu vertreten. |

Die Prokura des Dr. phil. Hans Broche ist erloschen.

Mülheim-Ruhr, den 1. Juli 1938.

Amtsgericht.

Müllheim, Baden. [22277] Zum Handelsregister A Band II

Nr. 30 wurde heute eingetragen: Firma Eugen Baschnagel, Bau-

unternehmung, Hoch- und Tiefbau,

Müllheim/B. Fnh. Eugen Baschnagel,

Bauunternehmer in Müllheim/B. Müllheim/B., den 23. Funi 1938,

Amtsgericht.

Münster, Westf, [21964] Handelsregister Amtsgericht Münster i. W. Veränderungen: 30. 6. 1938.

j L Wilhelm Arndt, Münster Infolge gleichzeitigen Eintritts des Wilhelm Arndt Ln und Ausscheidens des Bernhard (Benno) Arndt ist ersterer, enen Prokura erloschen ist, nunmehr

alleiniger Firmeninhaber.

A 2043 Gebr. Krawinfkel, Münster.

Die bisherige offene Handelsgesell- shaft ist durch Tod des Mitgesell- [chasters Josef Krawinkel aufgelöst; dex verbleibende Gesellshafter Antonius Krawinkel is gemäß Vereinbarung nunmehr Alleininhaber der unverändert fortgeführten Firma.

B 689 Westfälische Vereins8-Drucke- rei vormals Coppenrathsche Buch- druckerei, Münster. ;

Die Firma lautet: Westfälische Ver- einsdruckerei vormals Coppen- rathshe Buchdruckerei Afktiengesell- schaft. Gegenstand des Unternedmens B der Betrieb eines Verlages und einer

ruckérei. Die Satzung 1st durch Be- {luß der - Hauptversammlung vom 27, Juni 1938 neu gefaßt. Als nicht eingetragen wird veröffentliht: Be- kanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Neueintragung: 30, 6. 1938,

B 696 Auskunftei W. Schimmel- pfeng Deutsche Auskunftei (vor- mals R. G, Dun «& Co.) Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Leipzig, Zweiguiederlassung Münster (Westf.) Tibusstraße 6 —.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer s uskunftei und aller damit zusammenhängenden Ge-

schäfte, insbesondere die Uebernahme

s

L E E E N 7 mene "erd

i N Dei E Cs h e 2E D D J L d s Ÿ S D S: Q 4 Ri Da

und Fortführung der unter den Firmen Auskunftei W. Schimmelpfeng - und’ Deutshe Auskunftei (vormals R. G. Dun & Co.) Gesellschaft mit beshränkter Haftung betriebenen Handelsauskunf=- teien. Das - Stammkapital beträgt 1 000000 Reichsmark. Geschäftsführer sind Dr. jur. Herbert Brücker, Berlin, und Dr. Peter Küffner, Berlin. Der Gesellshaftsvertrag ist am 12. Juli 1929 abgeschlossen und am 9. September 1937 bezgl. des $ 1 (Firma) und $ 2 (Gegen- stand des Unternehmens) geändert wor- den. Die Gesellschaft hat die Haftung sür die gesamten Verbindlichkeiten gegen- über den Abonnenten der „Auskunftei W. Schimmelpfeng“ aus bestehenden Abonnementverträgen übernommen. Die Haftung der Gesellshaft für sonstige im Betriebe des Geschästs der „Auskunftei W. Schimmelpfeng“ begründete Ver- bindlichkeiten ijt ausgeschlossen.

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durh zwei Ge- [häftsführer oder einen Geschäf:sführer und einen Prokuristen gemeinschaftlich vertreten.

Veränderungen: 1. 7. 1938.

A 2637 Niehaus & Schürmaun,

Me S

ie offene Handelsgesellschaft ist dur Tod des Gesellschafters Aloys Niebaus aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Felix Schürmann is alleiniger Jn- haber derx Firma.

Naumburg, Bz. Ki assel,. [21965] Handelsregister Amtsgericht Naumburg (Bez. Kassel). Naumburg (Bez. Kassel), 27. 6. 1938. Neueintragung:

A 39 Gebrüder Krieger, Junhaber Ludwig Krieger, in Balhornu.

_ Inhaber ist der Kaufmann Ludwig Krieger in Valhorn. Dieser hat das bisher unter der niht eingetragenen Firma „Gebrüder Krieger“ betriebene Geschäft von den bisherigen Fnhabern erworben und dabei der Firma den Zu- „ZFnhaber Ludwig Krieger“ -bei-

el

Naumburg, Saale. [21966] Handelsregister Neueintragung.

A Nr. 1196 Geschwister Knäusel,

Naumburg/Saale.

Offene Handelsgesellshaft. Gesell-

schafter sind 1. die Gärtnerin Anna Knäusel, 2. der Landwirt und Kaufmann Wilhelm Knäusel, 3. die Sekretärin Jlse Knäusel, sämtlich in Leislau. Die Gesellshaft hat am 1, April 1938 begonnen. Zur Vertre- tung der Gesellschaft sind jeweils je zwei Gesellschafter gemeinsam berechtigt. Fn Jenà 1st eine Zweigniederlassung er- richtet. jj

Naumburg/Saale, den 28. Zuni 1938.

Das Amtsgericht.

Neisse, [22278] A 684 A. Bruck, Neisse. Die Firma ist erloschen. Neisse, den 1. Fuli 1938, Amtsgericht. Neudamm. [22279]

Fn unser Handelsregister A Nr. 251 Carl Leist, Neudanim, ist heute in Spalte 3 (Fnhaber) folgendes ein- getragen worden:

Frau Margarete Leist, geb. Bojarstki, Neudamm, Kaufmann Pa Leist, Neu- damm, als Erben des Kaufmanns Carl Leist in ungeteilter Erbengemeinschaft.

Neudamm, den 23. Funi 1938.

Amtsgericht.

Neumüinster, [22280] A 470 Guftav Hart, Neumünster. Der persönlih haftende Gesellschafter

Gustav Hart ist durch Tod aus der Ge-

sellschaft ausgeschieden. Die Vermögens-

einlage der Kommanditisten ist auf

Reichsmark umgestellt.

Neumünster, den 1. Fuli 1938. Das Amtsgericht.

Neumüinster, [22281] A 763 Siegfried Schreck, Neu- -

münster. i L Offene Handelsgesellshaft. Die Ge-

sellschaft hat am 1. Fuli 1938 begonnen. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Ernst Schreck und Wer- ner Schreck in Neumünster. Die Pro- kura der Kaufleute Ernst und Werner Schreck ist erloschen. Neumünster, den 1. Fuli 1938. Das Amtsgericht.

[22282]

Neumüiüinster, Neu-

A 9388 Ferdinand Neiche, münster. j Der Sitz der Firma ist nah Hamburg verlegt. j Neumünster, den 1. Juli 1938, j Das Amtsgericht.

Verantwortlich: für den Amtlichen und Nichtamtlichen Teil, den Anzeigenteil - und für den Verlag:

Präsident Dr. Schlange in Potsdam; für den Handelsteil und den übrigen redaktionellen Teil: Rudolf Lanbvs\ch in Berlin- Schöneberg.

Druck der Preußishen Druckerei- und

Verlags-Aktiengesellschaft.

Hierzu eine Veilage,

»

mann und Kunsthändler in Nürnberg.

si allein zur Vertretung dex Gesell-

Ir. 155 (Zweite Beilage)

Zentralhandel8registerbeilage

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich

Berlin, Donnerstag, den 7. Fuli

1938

1. Handelsregister.

Für die Angaben in ( )} wird eine Gewähr für die Richtigkeit seitens der Registergerichte nicht übernommen

Neumünster, {22283] A 945 Ernft Kröger Diplominge- nieur, Neumünster. Hans Rieper in Schulensee bei Kiel ist Einzelprokurist. Neumünster, den 1. Juli 1938. Das Amtsgericht.

Neumünmster. ; [22284] A 977 Seinrih Ohm, Neumünster. Fnhaber: Kaufmann Heinrih Ohm

in Neumünster-Brachenfeld.

Neumünster, den 1. Fuli 1938.

Das Amtsgericht.

Neunkirchen, Saar. [21967] Jm P Handelsregister B Nr. 59

wurde bei der Verwaltungs- und

Treuhandgesellshaft in Neunkirchen-

Saar folgendes eingetragen:

Dr. Dito Eise1hut in Heidelber M zum dritten Geschäftsführer bestellt worden.

Geschäftsführer Dr. Eduard Siquet ist gestorben.

Neunkirchen, Saar, den 24. Mai 1938.

Das Amtsgericht.

Neuruppin. [22285] Amtsgericht Neuruppin, 27. Juni 1938. H.-R. A 471: Die Firma S. Elias, Neuruppin, ist erloschen.

VNemustadt, O. S. [22286] Amtsgericht Neustadt, O. S., 18. Juni 1938. Neueintragung: Handelsregister A Nr. 558 Firma Franz Hoffmann, Neustadt, O. S., Niedertorstr. 30. Fnhaber: Kaufmann Kaxl Hoffmann in Neustadt, O. S.

Nordenham. [22287] Handelsregister Amtsgericht, Abt. 3, Nordenham,

den 21. Funi 1938.

Neueintragungen: t A 404 Seinricch Kolling, Schwei. ‘405 Witwe'Méta Rohde, Noden-

kirchen.

Veränderung: b A 38 Seinrich Stöter, Norden- ain. ‘Die Firma lautet jeßt: H. Stöter Nachf. Herbert Wohlweber.

Nordhauwsen. [22288] Amt2gericht Nordhausen.

Jn: das Handelsregister À is am 30. Juni 1938 bei der Fixma Grimm &- Steinext in Nordhausen (Nr. 130 des Registers) eingetragen, daß die Pro- kura des Kaufmanns Hermann Schenke #loschen ist. Nürnberg. [22289]

Bekanntmachuug. Handelsregister. Neueintragungen :

A 779 27. 6. 1938 S. « F. Kueidl in Nürnberg (Groß- und Kleinhandel mit Linoleum, Teppichen, Läuferstossen, Tapeten, Gummi- und Wachstuchfabrikaten, Ziegelgasse 21).

Offene Handelsgesellschaft seit 10. Juni 1938. Gesellschafter sind Hans Kneidl,» Kaufmann, und Fanny Kneidl, Kauf- mannsehefrau, beide in Nürnberg.

A 780 27. 6. 1938 Keßler «& Hartmann in Nürnberg (mechanische Wäschefabrik, Essenweinstr. 5, Rckgb.).

‘Offene Handelsgesellschaft seit 18. Mai 1938. Gesellschafter sind Margareta, ge- nannt Grete, Keßler, Direktrice, und «Fohann, genannt Hans, Hartmann, Kaufmann, beide in Nürnberg.

A 781 27. 6. 1938 Leo Corgueli in Nürnberg (Handel mit Kunstgegen- ständen, insbesondere mit Gemälden und Perserteppichen, - Königstraße Ap

Geschäftsinhaber: Leo Corneli, Kauf-

A 784 29. 6. 1938 Gebrüder Wenk: in Nürnberg (Fabrikation von Schnitt-, Stanz- und Preßwerkzeugen, Lehren, Vorrichtungen sowie von Schußhbrillen jeder Art, ferner von Me-

tallwaren und die Verarbeitung von

plastishen Massen, Feuerweg 10). B 127 27, 6. 1938 SHolzwerke Offene Han etsgeieniwalt seit dem | Zapfeudorf Aktiengesellschaft in

90. Funi 1938. Gesellschafter sind die | Nüruberg,

Mechanikermeister Karl. Wenk und Wil- helm Wenk, beide in Nürnberg.

A 785 29. 6. 1938 —-Klöwer & | Sempel in Nürnberg bestellt.

Wiegmann Zweiguiederlassung Nürnberg in Nürnberg, - Haupt- niederlassung in Dortmund, Kommanditgesellschaft. Die Gesell- schaft hat am 1. Fanuar 1920 be- onnen. Pexrsönlih hasftendé . Gesell- hafter: Paul Wiegmann und Peter ehme, Kaufleute in Dortmund. Fünf Kommanditisten. Die persönlih haf- tenden Gesellschafter sind ein jeder für

Nordbayerische Rohstoffaktiengesell- Nürnberg.

vom 13. Juni 1938 ist die aufgelöst. Als Abwicklex ist der Schnei-

berg bestellt. Die Firma sührt den Zu- saß: în Abwicklung. Y

haft und Zeihnung der Firma be- rechtigt. Dem Sentnaîia Ferdinand Pähler in Nürnberg ift unter Beschrän- fung auf den Betrieb der Zweigntieder- laïung Nürnberg Einzelprokura er- teilt. Dem Ferdinand Päßler in Nürn- berg und dem Eduard Busse in Dort- mund ist Prokura erteilt dergestalt, daß beide nur gemeinsam zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt sind. Dem Fridtjof Jeske in Dortmund ist derart Prokura erteilt, daß erx mit einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt ist.

A 786 29. 6. 1938 M. Mertes Nachf. (Inh. Nudolf Stahl) in Nürnberg (Herstellung von Textil- ivaren, insbesondere von Mütßen aller Art, Veillodter Straße 18).

Geschäftsinhaber: Rudolf Stahl, Kaufmann in Nürnberg. Der Ueber- gang der im Betrieb der “Firma M. Mertes Nachf. Max Hecht Gesellschaft mit beshränfter Haftung in Nürnberg begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten ist beim Erwerb des Ge- {äfts durch Rudolf Stahl ausge-

schloffen. Veränderungen:

A 214 828. 6. 19388 -W. B. Schloß in Nüruberg.

Die Gesellschaft ift C Die bisherigen beiden Gesell]chafter sind Liquidatoren und befugt, einzeln zu handeln.

A 391 28. 6. 1938 Theodor Eberlein in Nürnberg.

Die Gesellschaft ist aufgelöt. Facob Scharrer ist nunmehr es

A 392 28. 6. 1938 Conrad Scharrer in Nürnberg.

Die#Gefellschaft ist duxch das Aus- heiden des Hans Hauerstein aufgelöst. Jacob Sétharrer ist nunmehr Allein- inhaber.

A 782 27, 6. 1938 Otto Gaert- ner in Nürnberg.

Bisheriger JFuhaber isst gestorben; nunmehriger Fnhaber: Gunda Gaert- ner, Kausmannswitive in Nürnberg.

A 783 28. 6. 1938 Dr. Alb. Lessing in Nürnberg.

Fnhaber Dr. Walter Lesfing gelöscht. Nun Kommanditgesellschaft. Persönlich haftender Gefellshafter ift dex Direktor Rudolf Muschi in Nürnberg. Ein Kom= manditist. Die Gesellschast * hat: am 1. Mai 1938 begonnen. Das Geschäft wird unter der geänderten Fixma Dr. Akb. Lesfing Fuh. Muschi & Co. weitergeführt. Die Prokuren Georg Braun und Erih Werner bleiben be- stehen, die des Rudolf Muschi ist er- loschen.

A 787 29. 6. 1938 Georg Gast in Nürnberg.

Die Firma lautet fortan: Georg Gast Nachf. Kommanditgefellfchaft seit dem 29. Juni 1938. Perfönlih haftender Gefellshafter ist der Kauf- mann Hans Wolst in Nürnberg. Drei Kommanditisten find beteiligt. Die Haftung für alle in dem Betriebe des erworbenen Gefhäfts begründeten Ver- bindlichkeiten is ausa-’chlossen.

B 93 29. 6 1938 Vereinigte Fränkische Schuhfabriken Aktien- gesellschaft in Nürnberg.

Die Hauvytvexsammlung vom 11. Funi 1938 hat Aenderungen dex Saßzung nah Niederschrift, im besonderen - hinsichtlich des Gegenstandes des Unternehmens, der Vertretung durch den Vorstand so- wie die Neufalsunta beshlossen. Die Gesellshaft wird - vertreten durch: a) zwei Vorstandsmitglieder oder b) ein Vorstandsmitglied und einen Proku- risten. Stellvertreter von Vorstands- mitgliedern stehen hinsihtlich dex Ver- tretungsbesugnis ordentlichen Vor- standsmitgliedern gleich. 1. Gegenstand der- Gesellschast ist die Herstellung und der Vertrieb von Schuhwaren und aller in diesen odex einen anderen ver- wandten Geschäftszweig ein]chlagenden Waxen. 2. Die Gesellschaft . kann alle Geschäfte tätigen, die den Gegenstand des Unternehmens zu Pran geeignet sind. 7Fusbesondere ist sie berechtigt zum Erwerb und zur Veräußerung von Grundstücken, zux Errihtung von Zweigniederlassungen im Fn- und Aus- lande, zur Beteiligung an anderen Un- ternehmungen gleicher oder verwandter Art sowie zum Abschluß von Juter- essengemeinschaftsverträgen.

Zum weiteren ordentlihen Vorstands- mitglied ist der Kausmann Dr. Kurt

B 173 28. 6. 1938 „Nordro““ schaft für das Schneidergewerbe in

Durch Beschluß der een eje t

dermeister Wilhelm Pamlecr in Nürn-

Handels- nund Junduftrie Afktien- gesellschaft in Nürnberg.

Direktor Heinz Kaiser is nicht mehr Vorstandsmitglied. Zum alleinigen Vor- stand ist bestellt Dr. Nudolf Diessl, Steuerberater in München. z

B 175 29. 6. 1938 M. Mertes Nachf. Max Hecht Gesellschaft mit beschränkter Haftung iu Nürnberg.

Durch Beschluß derx Gesellschafterver- fammlung vom 25. Funti 1938 1vurde der Gesellschaftsvertrag in è 1 (Firma betr.) geändert. Die Gesellschaft ist auf- gelöst und in Liquidation getreten. Li- quidatoren sind die Kaufleute Max Hecht und Ludwig . Fleishmann, beide in Nürnberg. Feder Liquidator ist allein vertretungsberechtigt. Die Firma ist ge- ändert in Max Hecht «& Ludwig Fleischmann Gesellschaft mit be- schränkter Hastung in Liquidation.

A 10 Lauf 30. 6. 1938 Georg Vankel Wandplattenfabrik in Lauf.

Die Prokura des Georg Ziegler ist er- loschen.

A 788 30. 6. 1938 Wilhelm Aufochs in Nürnberg.

Die Prokura des Hans Aufochs ist er-

loschen. Erloscheun:

F.-R. IV 183a 30. 6. 1938 Leonh. Hahn in Nürnberg.

F.-R. I1. 249 29. 6. 1938 Da- vid Nindsberg in Nür berg.

F.-R. TIT- 166 29. 6. 1938 J. M. Stern in Nürnberg.

F.-R. VI. 225 27. 6. 1938 Max Hoch in Nürnberg. E

Die Firma wurde gelöscht; das Ge- {äft wird als Handwerksbetrieb weiter- geführt.

F.-R. VTI. 75 27. 6. 1938 Hvtel Weißer Hahn Nichard Distler in Nürnberg.

Das Pachtverhältnis ift beendet. Die Firma ist erloschen. F.-R. XITI. 179 27. 6.“ 1939

Gmauuel Schlosßiberger in Nürnberg.

Die Firma und die Prokura der Blüma Schloßberger ist erloschen.

F.-R. XIV. 225 29. 6. 1938 Wolf Strauß in NürnLerg.

A 85 28. 6. 1938-— Paul Posfselt in Nürnberg.

G-R XXC 68, 29 6 1938 Eisengießerei Nitrnberg Aktienge- sellsthaft in Nitrnberg.

Die Hauptverfammlung vom 9. Furti 1938 beschloß die Umwandlung der Ak- tiengesellschaft durch Uebertragung des Vermögens tm ganzen unter Aus|chluß dex Liquidation auf die einzige Aktio- närin Karoline Schmieger, Kaufmanns- witwe in München. Die Firma ift er- loschen. Den Gläubigern der Gefell- schaft, die sih binnen fe{s Monaten zu diesem Zwecke melden, is Sicherheit zu leisten, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

Nürnberg, den 1. Juli 1938.

Amtsgericht Reg??tergericht.

Oberhausen, Rheinl, [22290] Es ist beabsichtigt, folgende im iesigen Handelsregister eingetragene irmen gemäß $ 31 H.-G.-B. und $ 141 -G.-G. von Amts wegen zu löfchen: Theodor Althoff, Gerrrich Knobel, Komuianditgesellshaft Fakob Mallman, Heinrih Spicerhoff, Gewürzhandlung Josef Edelhoff, Wilhelm Räß, Wilhelm Rotthaus, B. J. Schäfer, berg, Fr. Stholl, Julius Klocke, David Levi, Gustav Hartmann, Ant. Cremer, Wt. Foh. Kettler, Wilhelm Schwanen, Karl Zellerhoff, Foh. Lohmann, Karl Kleinbrahm, Dtto Breuhaus, Eduard Berg, Jul. Lintner, Alex Overmeyer, Hermann Hadstein, Johann Lüttgen, Peter Brouwers, Max Meißner, Wil- helm Stader, Karl Rud. Scherer, Ernft Holzrihter, W, Baum, Wilhelm Pütt, Max Holländer, W. FJosken, Arthur Kunze Adler Drogerie, ax Engert, Aug. César, Gebrüder Franguinet, Otto KoS, B. e: Arthur Rzezniczek, Sulzbacher und Watty, Fohannes Höf- ling, Gerhard Staymann, Karl Engelen

termann- Fngenieuxrbüro, Karl Schmidt, Gerh. Landers jsun., Hüttendrogerie Hans S Joh. Staatsout, Heinrih Gu skar Adler, rFosef Orlob, Gustav Dellken, LAA cFndustrie- unternehmungen ilhelm Volkmann, M. Goldberg u. Co., Heinz Schmit u. Co., Striebe u. Co., Meyer u. Thor- westen Johann Paßmann Lebens- mittelhandel, Jakob Bieler, J. Otten n. Co., U Pohlenz fia «ohann En- elen, Elektro u. Fndustriebedarf, Rhein. limaterialverwertung Fosef Wirth, , Hermann Steffen, Otto Wölting, Ar- nold Freese Lebenömittelhandlung, rade A. Kaiser u. Co., Franz Heît- ting, Foh. Schweda u. Co., Franz Münteseringz Salomon Schmidt, Ja- kob Lukas Werdehandlung, Schulze u. Co., Bernstein u. Co., Bever u. Linden- berg, Kippels u. Co., Higarrenhaus Karl Fürtjes, Gebrüder Wächter, Ja-

. Haten- È

Landesprodukte, Kommissiortshaus Crust Ï Langer, Willi Breuhaus, Heinri Hol-

tenheimer, Bernhard Berkemeier, Schul- ten-Bräu Gebr. Schulte am Esch, Lud- wig Weber, F. Prößler, Gerhard Maas, Heinrich Schaefer, Gebrüder Burgs-

nig, Oberhausener Manufaktur u. Schuhwarenvertrieb Walter Schleimer. Die Jnhaber diefer Firmen oder ihre Rechtsnachfolger werden aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen drei Monaten bei dem unterzeihneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung er-

E wird. berhausen, Rhld., 28. Juni 1938.

Das Amtsgericht. Abt. 7.

Obernkirchen, [22291]

Grafsch. Schaumburg,

Amts2gericht Obernkirchen, 1. Juli 19383. Bekanntmachung.

In unser Handelsregister B is unter Nr. 8 bei der Aktiengesellshaft in oa ,-Dbernkirchner Sandstein-

rüche, Aktiengesellschaft“, folgendes eingetragen: Die bisherigen Bestim- mungen des Statuts über den Aufsichts- rat, insbesondere in den $8 7, 9—22, 24-—26, 28—30 bleiben nah Schluß der Hauptversammlung vom 27. Mai 1938 in Kraft.

Offenbach, Main, [21974] Haudelsregister Amtsgericht Offenbach (Main). Neueintragung vom 28. Juni 1938:

B 614 Firma Seinrih Bierliug, Gesellschafi mit beschränkter Haf- tung.

Zweigniederlassung Offenbach a. M. (Hauptsißz: Brockwit.) Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Gegenständen der Lederfabrikation, dex Betrieb aller in die Lederbranche einschlagenden Ge- \chäfte, die Erwerbung und Einrichtun diefem Zweck dienender Grundstücke un Anlagen und die Beteiligung an ähn- lichen Betrieben. Gesellshaft mit be- schränkter Haftung. Der Gesellschafts- verirag ist am 27. April 1923 neu ab- geshlossen und am 24. November 1924, 28. April 1925, 1. September 1925, 26. März 1929, 11. August 1937 ge- ändert worden. Die Gesellschaft wird durh den Geschäftsführer Heinrich Oskar Bierling allein oder durch zivei andere Geschäftsführer gemeinsám oder beim Vorhandensein mehrerer Geschäfts- führer durch einen solchen. und einen Prokuristen gemeinsam vertreten. Das Stammktapital beträgt 2000 000,— RM. Geschäftsführer: Fabrikbesißer Heinrich Oëkar Bierling in Dresden, Kaufmann Angust Ernst Alfred Roessel in Dre3- den, Kaufmann Ernst Arthur Züschner in Coswig (Elbe). Gesamtprokuristen sind: Kaufmann Walter Georg Stemm-- ler in Coswig (Elbe), Kaufmann Karl Franz Richard Kuntze in Radebeul.

Veränderungen : a) Vom 27. Juni 1938.

A 2408 Firma Fevo Schuhfabrik R E Konrad Faß, Offenbach a. M.

Fas Firma ist geändert in Konrad Faß. b) Vom 28. Juni 1938.

A 2409 Firma Wilhelm Krebs, Steinbruchgeschäft, Offenbach a. M.

Theodor Krebs, Kaufmann in Offen- bah a. M., ist in das Geschäft als per- sönlih haftender Gesellshafter einge- treten. Jeßt offene Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1937 begonnen. Die Prokura der Max Wik- helm Krebs jr. Ehefrau, Barbara Mar- garete geb. Krebs, bleivt bestehen. Die Firma ist geändert in: Wikhelm Krebs, Steinbrüche, Straßenbau, Tiefbau.

A 2387 Firma Wilh. Gerstung, Offenbach a. M. Dem Günter Shu- bert in Offenbach a. M. is Einzel- prokura erteilt worden. Die Prokura des Konrad Gerhard Lohse ist erloschen.

c) Vom 30. Funî 1938,

A 2411 Firma Albert Krahn, Offen- bach a. M. : Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und die unveränderte Firma sind au den Kaufmann Fulius Wolfgang Krahn im Frankfurt a. M.-Oberrad veräußert worden.

Vom 30. Juni 1938. A 1918 Firma Julins Königsber- ger, Offenbach a. M. Die Firma ift erloschen.

Ohrdruf. {22292] Handel3register Amtsgericht Ohrdruf, 28. Juni 1938.

Veränderungen: H.-R. A 277 Vereinigte Vogtsche Fabriken in Luiseuthal. Die Prokura des Kaufmanns Paul Peiniger ist erloschen.

Osnabriiek. [22293] Amtsgericht Osuabrliick. Eiutraguugeu in das Handels:

müller, Rhein. Weinkellerei Friy Han- | &

etragenen Ficmen: Adolf H. W. tüller, August Schneider, Franz Dröghoff, Otto Sturhahn, H. C. Hollewede, G, E. Lückerdt, Simon Vertermann, Korte « Co., Friedrich Nehrenst, Hugo Theile, Diedrich Stackelbeck, Naveaux «& Reins, Verner & Mentrup, Ferd. Hollmann, Richard Friedlaender, sämtlih in Osnabrück, sollen gemäß $ 31? H.-G.-B. und $ 141 F.-G.-G. von Amts wegen gelöscht werden. Es werden deshalb die Fnhaber der Fir- men oder ihre Rechtsnachfolger hier- durch aufgefordert, einen etwaigen Widerspru) gegen die Löschung binnen drei Monaten seit Veröffent- lihung dieser Bekanntmachung bei dem unterzeihneten Geriht geltend zu machen, widrigenfalls die Löshung er- folgen wird. Osterode, Ostpr. [22294] Handelsregister beim Amtsgericht Osterode. Osterode, Ostpr., den 30. Juni 1938. Veränderung: A 19 Lip8fky & Sohn, Osterode,

1 Oftpr.

Die Firma lautet nunmehr: H. Dopse schall. Fnhaberin ist die Witwe Hed- wig Dopschall geb. Siebert in Berlin. PasewalkK. [22290]

Amtsgericht Pasewalk 30: Juni 1938;

Handels8regifterneueintragung:

A Nr. 321 Willy Kopelmann, Fer- dinandshof, Kr. Ueckermünde.

Inhaber: Kaufmann Willy Kopel- mann in Ferdinandshof.

Pausa. {22296] Handelsregister Amtsgericht Paufa (Vogtl.), am 1. Juli 1938.

Veränderungen: H.-R. B 1 Tüllfabrik Mehltheuer, Aktiengesellshaft Oberpirk bei Mehltheuer.

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 24. Mai 1938 i die Saßung geändext worden durch Anpassung an die Vorschriften des Aktiengesezes und in folgenden Punkten: Gegenstand des Unternehmens, Bekanntmachungen, Vertretung, Wahlzeit, Beschlußfassun- gen und Vergütung des Aufsichtsrats, Hinterlegungsfrist, Frist zur BVorlequng des Fahresabschlusses durch den Vor- stand.

Die Satzung ist neu gefaßt worden. Plauen, Vogúíl, [22297] Handelsregister Amtsgericht Plauen (Vogitl.). Plauen (Vogtl.), 16. Funi 1938. Veränderungen :

A 217 Ernft Bahner «& Co., Plauen (Vogtl.).

Der bisherige Alleininhaber Gustav Adolph Bahner in Lichtenstein i. Sa. ist infolge Ablebens ausgeschieden. Seine Erben Walter Ernst Bahner, Kaufmann in Lichtenstein i. Sa., Gustav Arthur Bahnéèr, Kaufmanrt in Bernsdorf i. E. und Fohanna Magda- lena verehel. Fankhaenel geb. Bahner in Lichtenstein i. Sa. haben das Han- delsgeshäft in die Kommanditgesell- haft G. A. Bahner in Lichtenstein i. Sa. mit Aktiven und Passiven ein- gebracht. Das hiesige Handelsgeschäft ist nicht mehr Hauptniederlassung, son- dern Zweigniederlassung der in Lich- tenfstein i. Sa. unter der Firma G. A. Bahner bestehenden P S, Die Firma lautet fortan: Ernft Vah- ner « Co., Jnh. G. A. Bahner in Lichtenfiein i. Sa. Kommanditgesell- haft seit 28. Oktober 1937. Gesellschaf- ter find Walter Ernst Bahner, Kauf- mann in Lichtenstein i. Sa. und Gustav Arthur Bahner, Kaufmann in Berns- dorf i. E. Eine Kommanditistin ift be- teiligt. Die Prokura des Maximilian Müller ift erloschen. Fohanna Magda- lena verchel. Fankhaenel geb. Bahner, Hugo Bernhard Merkel und Paul Fo- hannes Vogel, sämtlih in Lichtenstein i. Sa., sind Einzelprokuristen.

Ratingen. [22298] Amtsgericht Ratingen.

Jn das Handelsregister B Nr. 163 is} am 27. Funi 1938 bei der Firma Ra- tinger Maschinenfabrik und Eifern- gießerei Aktiengesellschaft, Ratin- gen, folgendes eingetragen worden:

Durch Hauptversammlungsbes{luß vom 21. Dezember 1937 a die Saßung zur Anpassung an das Aktiengeseß ge- andért, ergänzt und völlig neu gefaßt. Auf die eingereichten Urkunden wird Bezug genommen. Durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 9. Funi 1938 ist $ 4 der neuen Saßung (Einteilung des Grundkapitals) geändert. Das Grund- kapital beträgt 112 000,— Reichsmark und ist eingeteilt in 70 Stück Aktien über je 100,— Reichsmark, 400 Stück Aktien über je 200,— Reichsmark und 25 Stück Aktien über je 1000,— Reich8-

B 174 29. 6. 1938 Fränkische

kob Apelstein, B. Bitkower, Hans“ Par-

register. 4 Die im hiesigen Handelsregister ein-

mark. Je 100 Reichsmark Nennbetrag