1938 / 156 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger, Fri, 08 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

fonds) und $ 11 Abs. 6 (Aufsichtsrat) in Anpassung an das neue Aktienrecht ge- ändert. JFdar-Oberstein, den 30. Juni 1938. Amtsgericht. Insterburg. 22580] Handelsregister Amtsgericht Justerburg. Löschung am 30. 6.- 1938: A 1482 Fa. „Maria Kob“ in Justerburg.

Itzehoe. [22581] Jn. das hiesige Handelsregister A Nr. 420 Fa. Carl Sievers & Co. JtBehoe ist heute eingetragen: Mus Ke n R d

ehoe, den 30. Juni 1938. las Das Amtsgericht. Jena. [22582]

Handelsregister Amtsgericht Jena, den 4. Juli 1938. Veränderung: j

A 1327 Georg Reifarth, Jena.

Die Firma lautet fortan: Georg Reifarth Nachfolger, Jnh. Willy Riegel. Geschäftsinhaber ist jeßt der Uhrmachermeister Willy ena.

Kahla. Handelsregister Amtsgericht Kahla, 30. Juni 1938. ___ Veränderung: i

B Nr. 18 Porzellanfabrik Kahla in Kahla.

1. Gegenstand des Unternehmens: Herstellung und Vertrieb von kera- mischen Gegenständen und von Erzeug- nissen benachbarter Fachgebiete. 2. Die Satzung ist durch Hauptversammlungs- beshluz vom 28. April 1938 neu fest- gestellt worden. Der Aufsichtsrat ist nach $ 4 Abs. 2 der Satzung (Umtausch von Aktien über 100,— RM) ermäh- tigt, die Fassung des $ 4 Abs. 1 jeweils dem Stand des Umtauschs anzupassen. 3. Die gleichen Eintragungen erfolgen bei den Registergerihten der Zweig- niederlassungen: Amtsgericht Freiberg für die Zweigniederlassung Freiberg, Amtsgericht Hof für die Zweignieder- lassungen in Schönwald und in Arz- berg, Amtsgeriht Baußen für die Zweigniederlassung in Margareten- hütte, Amtsgericht Stadtroda für die Zweigniederlassung in Hermsdorf.

{22854]

22583]

Karlsruhe-Durlach. Handelsregister Amtsgericht Karlsruhe-Durlach, 28. Funi 1938. Neueintragung: Firma Theodor Falkner in Karls- ruhe-Durlach. Inhaber: Theodox Falkner, Mecha- nikermeister in Karlsruhe-Duxlah. Kempten, Allgäu. {22584] Handelsregister. Amtsgerichte Kempten, Kaufbeuren, Sonthofen. Kempten, den 29. Funi 1938. Veränderungn: l: Ges.-Reg. 1/63 Spinnerei u. Weberi Kottern, Siß: Kottern. : Die Hauptversammlung vom 4. Mai 1938 hat eine Neufassung der Saßung beshlossen. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb von Spinnerei und Weberei und der Vertrieb der Er- zeugnisse. Die Gesellschaft ist zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreihung des Gesellschafts- zweckes notwendig oder nüßlich erschei- nen, insbesondere zum Erwerb und zur Veräußerung von Grundstückten, zur Er- rihtung von Zweigniederlassungen . im JFn- und Auslande, zur Beteiligung an anderen Unternehmungen gleiher oder verwandter Art sowie zum Abschluß von Fnteressengemeinschaftsverträgen. Das Grundkapital beträgt 3 000 000, RM drei Millionen Reihmark —. Es ift eingeteilt in: 10000 Aktien im Nenn- betrage von je 300,— RM. Die Aktien lauten auf den Fnhaber. Die Zahl der Mitglieder des Vorstandes und etwaiger stellvertretender Vorstandsmitglieder wird durch den Aufsichtsrat festgeseßt. Die Vertretung der Gesellschaft erfolgt, sofern der Vorstand aus ‘einer Person besteht, durch diese und, sofern er aus mehreren Personen zusammengeseßt ist, durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied gemein- \haftlich mit einem Prokuristen. Der Aufsichtsrat kann bestimmen, daß ein- elné Vorstandsmitglieder allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt sein ollen. Die Bekanntmachungen der Ge- ellschaft erfolgen durch Veröffentlichung im Deutshen Reichsanzeiger. Die Be lautet: Spinnerei und Weberei tottern. B 1/1 Vereinigte Kunstanstalten Aktiengesellschaft, Siy: Kaufbeuren. Die Hauptversammlung vom 29. April 1938 hat die E des Grund- kapitals um 100 000 RM- mgt Die Erhöhung ist durchgeführt. as Grundkapital beträgt nunmehr 250 000 Reichsmark und ist eingeteilt in 1000 auf den Jnhaber lautende Aktien zum Mag von je 20 KM, 800 auf den JFnhaber “lautende Aktien zum Nenn- betrag von je 100 RM und 150 auf den Fnhaber lautende Aktien zum Nenn- betrag von je 1000,— RM. Die neuen Aktien wurden zum Nennbetrag ausge- eben. Die gleihe Hauptversammlung at auch die Saßung neu gefaßt.

Riegel „in !

Hentralhandelsregisterbeilage zum Reichs3- und Staatsanzeiger Nr. 156 vom 8. Juli 1938. S. 4

phische Vervielfältigungsgeschäfte aller Art zu betreiben sowie an Unternehmun- gen, welche dem gleichen oder ähnlichen Zween dienen, sich zu beteiligen. Die Gesellschaft ist berechtigt, alle Geschäfte vorzunehmen, die dem Zweck des Unter- nehmens unmittelbar oder mittelbar förderlich sind. Sie ist ferner berechtigt, gleichartige oder ähnlihe Unternehmun- gen im Fn- und Auslande zu erwerben, ih an solhen zu beteiligen und Jnteressengemeinschaften einzugehen. Ft nur ein Mitglied des Vorstandes vor- handen, so vertritt dieses allein die Ge- sellshaft. Bei mehreren Mitgliedern vertreten zwei zusammen oder eines zu- sammen mit einem Prokuristen die Ge- sellshaft. Dex Aufsichtsrat kann ein Vorstandsmitglied allgemein oder für einzelne Geschäftszweige zur alleinigen Vertretung ermächtigen. Alle erforder- lihen Bekanntmachungen erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Ges.-Reg. 1/14 Mechanische Weberei Fischen, Siß: Fischen.

Die Hauptversammlung vom 17. 5. 1938 hat unter Aenderung dexr Firma eine neue Saßung beschlossen. Gegen- stand des Unternehmens ist die Her- stellung und Verwertung von Textil- waren. Die Gesellschaft ist zu allen Ge- schäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellshaftszweckes notwendig und nüßlich ersheinen, ins- besondere zum Erwerb anderer ähnlicher Unternehmen und zuc Beteiligung an solchen, zur Errihtung von Zweignieder- lassungen im Fn- und Ausland oder zum Abschluß von Fnteressengemein- [haften und ahnlichen Verträgen. Das Grundkapital beträgt 486 000 RM und ist eingeteilt in 1215 Stück auf den Fn- haber lautende Aktien im Nennbetrag von je 400 RM. Der Vorstand der Ge- sellschaft besteht aus einer oder méhreren Personen. Die Gesellschaft wird durch den Vorstand gerichtlich und außer- gerihtlich vertreten. Besteht dieser aus mehreren Mitgliedern, so ist zur Ver- tretung der Gesellschaft die Mitwirkung von zwei Vorstandsmitgliedern oder eines Vorstandsmitgliedes und eines Prokuristen erforderlih. Die Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. Die Firma lautet jeßt: Mechanische Weberei Fischen, Aktiengesellschaft.

Kempten, Allgäu. [22585] Handelsregister Kempten. Amtsgerichte Lindau, Füssen, Kempten, Schongau, Weiler. Kempten, den 30. Funi 1938. Neueintragung:

A 11/85 Bayerische Staatsbank Zweigstelle Lindau (B), Siz: der Zweigniederlassung Lindau, der Haupt- niederlassung: München. x

Gegenstand des Unternehmens ist Ve- trieb eines Bankgeschäftes.

Erloschen:

Firm.-Reg. 1/30 Apotheke von Josef Boneberger, Sitz: Nesselwang.

Firma erloschen.

Firm.-Reg. 1/168 Theodor Dursst- Burgard, Siß: Kempten.

Firma erloschen.

A 1/4 L. Stromeyer «& Co., Sit der Zweigniederlassung: Weiler, der Hauptniederlassung: Konstanz.

Die Zweigniederlassung isst auf- gehoben.

Veränderungen :

Firm.-Reg. 1/33 Thomas Brandl, Einzelfirma in Peiting.

Jnhaber wurde Frene Brandl, Kauf- mannstochter in Peiting, geboren am 10. Funi 1921. Die Firma lautet jest: W. Ulmer, Thomas Brandl's Nach: folger. Fnhaber ist jeßt auf Grund Pacht Wilhelm Ulmer, Kaufmann in Peiting. Verbindlichkeiten sind nicht

übernommen. 1/86 SHirschapothefe

Firm. - Reg. Erwin Hodrus, Einzelfirma, Sit: Mathilde Hodrus,

Lindau.

Fnhaber wurde Apothekenbesißerswitwe in Lindau. Nunmehriger Fnhaber: Robert Lind- ner, Apotheker in Lindau. Aktiva und Passiva sind niht übernommen. Firma erloschen.

Neveintragung:

A 11/86 Sirsch-Apotheke Robert Lindner, Einzelfirma in Lindau.

JFnhaber: Robert Lindner, Apotheker in Lindau.

Köln, [22586]

Amtsgericht Köln, Abt. 24.

Fn das Handelsregister wurde am 1, Fuli 1938 eingetragen:

Neueintragungen :¿

H.-R. A 16991 „Jacob ‘Mehz- macher“‘, Köln (Gaststätte und Handel mit Spirituosen, Wein und Bier, Kheingasse 4), und als Fnhaber: Facoh Metmacher, Kaufmann, Köln.

H.-R. A 16992 „M. Dohm « Co.“‘, Köln (Anfertigungs- und Ver- trieb8geshäft von Kinderkfleidchen und verwandten Artikeln, Krebsgasse 5».

Persönlich haftende Gesellschafter: Maria Dohm und Hedwig Schlipper geb. Dohm, Kauffrauen, Köln-Ostheim. Offene Tas belamen be die am 1, April 1938 begonnen hat.

H.-R. A 16 993 „A. Kirschbaum «& Co. Kommandit-Gesellschaft““, Köln (Handelsgeschäft mit gebrauchten Auio- mobilen, Aachener Str. 114),

A haftende Gesellschafter: Anton Kirschbaum, Kaufmann, Köln,

Kommanditgesellschaft, die am 29. Funi 1938 begonnen hat. Ein Kommanditist ist vorhanden. Zur Vertretung der Gesellschaft sind nur beide persönlich haftenden Gesellshafter gemeinsam 2r- mächtigt. H.-R. A 16994 „Arthur JIdeu““, Köln (Lebensmittelgroß- und Einzel- handelsgeshäft, Breite Str. 54/56) und Sn A Arthur den, Kaufmann, öln. H.-R. A 16 995 „Ludwig Bohne““, Köln (Automobilhandelsgeshäft und Reparaturwerkstätte, Neumarkt 22) und als Fnhaber: Ludwig Bohne, Kauf- mann, Köln. H.-R. A 1699%6 „Rudolf Speckt“‘, Köln (Großhandlung und Handelsver- tretung in Eisen- und Metallwaren, Luxemburger Straße 343) und als Fn- haber: Rudolf Speck, Kaufmann, Köln- Klettenberg.

Veränderungen: H.-R. A 14004 „Greven «& Bech- told‘‘, Köln (Buchdruckerei, Weyer- straße 19.

Arnold Bechtold, Kaufmann, Köln- Klettenberg, ist als Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten; seine sowie die Prokura des Heinrih Schmidt ist er-- Toshen. Dem Friedrih Cremer, Köln- Klettenberg, ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er gemeinschaftlich mit einem Gesellschafter odex einem ande- ren Prokuristen die Gesellshaft ver- treten kann. Witwe Gertrud Bechtold geb. Peters ist ausgeschieden.

Köln (Bankgeschäft, Röhrergasse 42/44). Sämtliche Prokuren sind erloschen. H.-R. A 15860 „Walther Hins-

berg‘“‘, Köln (Handelsvertretungen,

Junkersdorf, Vogelsangerweg 57). Neuer JFnhaber der Firma: August

E Meurer, Kaufmann, Funkers-

dorf.

H.-R, A 15 958 „Friß Deutz“‘, Köln (Großhandlung in - elektrotehnish2n Artikeln, Vor .den Siebenburgen 38).

Jebt JFnhaber: Witwe Friy Deus, Gertrud geb. Schmitter, Kauffcau, Köln-Marienburg. Dem Peter Wil- helm Deut, Koln - Marienburg, ist Prokura erteilt.

H.-R, A 16 836 „„Peter Ossenbach““, Köln (Handelsgeschäft, Gabels'berger- straße, Güterbahnhof). :

Jeder Gesellschafter ist zur alleinigen Vertretung der Gesellschaft berechtigt.

H.-R_A 16 900 „„Kretßzer & Wirt- gen“, Köln-Ehrenfeld (Fabrik tech- nisher Oele und Fette, Herbrand- straße 3/5). 5

Nunmehr Kommanditgesellschaft, die am 1. Juli 1938 begonnen hat. Ein Kommanditist ist vorhanden.

H.-R. B 8382 „„Gaxten und Heim Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“‘, Köln (Fndustriehof 5—7).

Dr.-Fng. Armin Gruber, Köln, ist zum Geschäftsführer bestellt. Karl Laux ist niht mehr Geschäftsführer.

H.-R. B 8460 „Triererkalkwerk Niederrhein Gesellschaft mit be- {ränkter Haftung“, Köln (Merke- nicherstr. 461),

Jean Haas, Köln, hat Prokura.

H.-R. B 8778 „„Duwalt Korndoer- fer « Co. Aktiengesellschaft ‘“‘, Köln (Domstr. 69).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 24. Mai 1938 ist die Saßzuug neugefaßt. Die Vertretung erfolgt durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied mit einem Pro- kuristen. Gegenstand des Unternehmens ist fortan der Handel mit Drogen, Chemikalien, pharmazeutischen und kos- metishen Spezialitäten, Verbandstoffen, Krankenpflegeartikeln, technishen und verwandten Artikeln sowie die Herstel- lung und Verarbeitung solcher Waren.

Löschungen:

H.-R. A 9757 „Wieland « Co.“‘“, Köln.

H.-R. A 15107 „Friedrich Ehren- thal“, Köln.

H.-R. A 16141 „Brueder Henze“, Köln. i L

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

H.-R. B 6947 „Kapselfabrik Betts3 und Lehua Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln.

Die Abwicklung ist beendet.

H.-R. B 8162 „Chrisftlihes Ge- werkschaftshaus, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“, Köln. E

Die Gesellschaft ift gem. $24 Abs. 5 des Geseßes vom 9. Dezember 1937 (R.- G.-Bl. S. 1333) in Verbindung mit der Bekanntmachung im Deutschen Reichs- anzeiger Nr. 97 vom 28. April 1938 11 B 3b) aufgelöst. Eine Abwicklung findet nicht statt.

Königswinter. [22587] Amtsgericht Königswinter.

Jm hiesigen Handelsregister B wurde am 30. 6. 1938 eingetragen:

Unter Nr. 151 Medidenta Ver- triebsgesellschaft medizinisher und zahnärztlicher Vedarfsartikel m. b. H. in Honnef.

Gegenstand des Unternehmens q die Herstellung und der Vertrieb ärzt G O6 zahnärztlicher ‘und zahntehnisher Be- darfsartifel,

Unter Nr. 152 Sanosa, G. m. b. H. in Honnef.

Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb chemish-pharmazeutischer Prä- parate. Das Stammkapital der beiden Gesellschaften beträgt je 20 000 Reichs-

Gegenstand des G mmiibe i ist Ver- lagsge|häfte und technishe und gra-

Rolf Müller, Kaufmann, Köln-Sülz.

mark. t lder diger der beiden Gesell- schaften ijt der Apotheker Karl Shmeeßz

H.-R. A 14 114 „Ernst N. Müller“,

| beln), Böhliß-Ehrenberg.

in Honnef. Die Gesellshaftsverträge sind am 23. Juni 1922 bzw. 19. Fe- bruar 1924 festgestellt, späterhin abge- ändert worden. Duxch Beschluß der Ge- r Arad naa vom 26. April 1938 ist der Siy von Berlin-Charlotten- burg nah Honnef a. Rh. verlegt.

Königs Wusterhausen. [22856] Amtsgericht Königs Wusterhausen, 4. Zuli 1938. | Fn unser Handelsregister B Nr. 1 ist hinsichtlih der Firma Vereinigte Ber- liner Mörtelwerke heute eingetragen: Der Prokurist Hermann Hein in Ber- lin ist verstorben. Prokuristen sind Jeßt: a) Emil Conrad, Berlin-Wilmersdorf, Kaiserallee 158, b) Willy Schulz, Berlin- Neukölln, Steinbostr. 25, ec) Hans Franke, Berlin-Wannsee, _Ulricistraße Nr. 29 a. Jeder Prokurist ist berechtigt, die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied zu vertreten.

Kuckerneese,. [22588] Handel8register Amtsgericht Kuckerneese (Kaukehmen). | Kuckerneese (Kaukehmen), 29. Funi 1938. Berichtigung: A 286 Wiesenberg & Nieske, Kau- kfehmen. : Offene Handelsgesellschaft. Die Ge- sellschaft hat am 1. Fanuar 1921 be- gonnen. Der Siy der Gesellschaft be- findet sich in Kuckerneese (Kaukehmen). Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellschafter ermächtigt.

Kuckerneese. [22589] Handelsregister Amtsgericht Kuckerneese (Kaukehmen). Kuckerneese, den 1. Juli 1938. Veränderung:

A 286 Wiesenberg & Riesfe, Kau- fehmen. : :

Prokurist: Fräulein Anna Rieske, Kuckerneese. Léipzig. z {22590] Handelsregister

Amtsgericht Leipzig. Leipzig, 4. Juli 1938. Veränderungen:

B 62 Leipziger Verein Bar- menia Krankenversicherung für Be- amte, freie Berufe und Mittelstand auf Gegenseitigkeit (N 22, Springer- straße 24),

Paul Lindner ist nicht mehr Vor- standsmitglied. Rechtsanwalt Dr. Max Teichmann is zum Vorsißer des Vor- standes bestellt und führt den Titel Generaldirektor. Das Vorstandsmit- glied Wilhelm Schenkmann und der

Prokurist Dr. Oskar Wortmann haben |

ihren Wohnsiy in Leipzig.“ Prokutkist: Georg Peters, Leipzig. Ex darf den Verein nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten.

Als nicht eingetragen wird noch be- fanntgegeben: Die gleiche Eintragung wird in dem Register des Amtsgerichts Wuppertal-Barmen für die dort unter der gleihen Firma bestehende Zweig- niederlassung erfolgen.

25 765 Leipziger Verein Bar- menia Leben®êversicherung auf Ge- genseitigkeit (N 22, Springerstr. 24).

Paul Lindner is niht mehr Vor- standsmitglied. Rechtsanwalt Dr. Max Teichmann ist zum Vorsißer des Vor- standes bestellt und führt den Titel Generaldirektor. Prokurist: Georg Peters, Leipzig. Ex darf - den Verein nux in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten. Der P Dr. Erich Tauer darf die Gesellschast auch in Gemeinschaft mit einem Vor- standsmitgliede vertreten.

A 2220 C. G. Lentsch (Spedition, Lagerung, Versicherung, C 1, Brühl 13).

Inhaberin jeyt: Hertha Edith verw. Lentsch geb. Lepach, Leipzig.

A 2353 Otto Lampe (Großhandel mit Lebensmitteln, Großmarkthalle).

Kommanditgesellschaft seit 1. Funiî 1938. An der Gesellschaft ist ein Kom- manditist beteiligt.

Erloschen:

11 125 Liederley « Co. Gesell- schaft mit beschränkter Haftung, Marfkkleeberg.

Leipzig. Handelsregister Amtsgericht Leipzig. Abt, 117, Leipzig, 4. Fuli 1938, Veränderungen: B 260 Hupfeld-Zimmermann Afk- tiengesellschast (Fabrikation und Ver- trieb von Klavieren, Flügeln und Mö-

[22591]

Prokurist: Hermann Richard Günther Hupfeld, Leipzig. Er vertritt die Gesell- schaft nux in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen.

17946 Reinhold Junge (Herren- und Damen - Modengeschäft, C 1, Schillerstraße 5).

Die Prokura des Werner ohannes Albert Louis Wilken ist erloschen.

27 307 Emil Hoppe Filiale der Firma C. Theodor Müller Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Chemniß (Herstellung und Vertrieb von Trikotagen, Strumpf- und Woll- waren, C 1, Petersstraße 9.

Die Gesellschaft wird, falls nux ein Geschäftsführer bestellt ist, durch diesen allein und, wenn mehrere Geschäfts-

schäftsführer oder durh einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen gemeinsam vertreten. 28 536 Josef Kleebach, Modell- fabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Böhliß-Ehrenberg (Fraun- hoferstraße 3). x Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß der Gesellschafter vom 6. April 1938 und vom 17. Juni 1938 geändert, insbesondere von $ 6 bis $ 15 new ge- faßt und duxch $ 16 ergänzt worden. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellshafst durch zwei Ge- schäftsführer gemeinsam oder durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Geschäftsführer Josef Kleebach darf die Gesellschaft allein vertreten. Prokurist: Christian Erny, Leipzig. Er vertritt die Gesellshaft nux in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer. Als nicht einge- tragen. wird noch bekanntgemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen nur S ein Amtsblatt am Siß der Gesellschaft. A Die gleiche Eintragung wird in dem Register des Amtsgerichts Hildesheim für die dort unter der gleihen Firma bestehenden Zweigniederlassung erfolgen. Erloschen: 10 939 Paul Kretschmar. 12 817 Florus Kirmse.

Luckenwalde. [22592]

H.-R. B 5 Schuhfabrik Luwal, Ak- tiengesellschaft, Luckenwalde.

Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß der Generalversammlung vom 4, Mai 1938 neu gefaßt.

Luckenwalde, den 28. Funi 19838,

Das Amtsgericht.

Mainz. i [22595] Jun unser Handelsregister wurde heute bei derx Aktiengesellshaft in Firma

gesellschaft“ mit dem Siy in Mainz, Terrassenstraße 18, eingetragen:

Die Gesellschaft ist durch Beschluß der Hauptversammlung vom 22. Funi 1938 aufgelöst. - Zu Abwicklern sind bestellt: das bisherige Vorstandsmitglied Albert Herbst, Direktor in Mainz, und Wilhelm Cray, beeidigter Bücherrevisox in Mainz.

Mainz, den 4. Juli 1938.

Amtsgericht.

Mainz. [22596]

Fn Unser Handelsregister wurde heute bei der Firma „Carl Walz «& Co. Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“/ mit dem Sig in Mainz-Mom- bach eingetragen:

I. Die Vertretungsbefugnis der beiden Selcästaidrer Carl Walz und Dx, Otto Willenbücher * ist beendet, Die Gesell- schaft ist durch Entschluß des einzigen Gesellschafters vom 24. Mai 1938 auf- gelöst. Rolf Becker, Chemiker in Mainz-Mombach, ist Liquidator. T1. Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ift beendet. Die Firma ist erloschen,

Mainz, den 4. Fuli 1938,

Amtsgericht.

Mansfeld. [22597] Amts8gericht Mansfeld, 16, 6. 1938, Handelsregister A 45 Ewald Hein- rich, Siebigerode. Jetziger Fnhaber ist der Kaufmann Albert Sperling in Siebigerode.

Mansfeld, [22598] Amtsgericht Mansfeld, den 23. Funi 1938.

Fn unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 109 die Firma M. Wagner in Leimbach und als ihc JFnhaber der Kaufmann Robert Ge in Leimbach eingetragen. Der Ehefrau Charlotte Wagner geb. Fritsch ist Pro- kura erteilt worden.

——-

Meiningen.

Handelsregister Amtsgericht Meiningen, ; Unter A Nr. 141 wurde am 30. Funi 1938 bei der Firma Johann Otto in

Meiningen eingetragen: Offene Handelsgesellschaft. : scllshaft hat am 10. Mai 1938 be- gonnen. Gesellschafter sind die Kauf- leute Heinrih Otto und Erich Otts in Meiningen. Sie sind nur beide gemein- \chaftlih zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. JFhre Prokura ist erloschen.

22600]

[22599]

Meißen, Handel83register Amtsgericht Meißen, 2, Juli 1938, Veränderungen: B 31 Steingutfabrik Aft. - Ges, Süörnewitz-Meifßen in Sörnewit. Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 16. Funi 1938 ist die Saßung neu festgestellt.

Verantwortlich: für den Amtlichen und Nichtamtlichen Teil, den Anzeigenteil und für den Verlag:

Präsident Dr. Schlange in Potsdam; für den Handelsteil und den übrigen redaktionellen Teil: Rudolf Lanbscch in Berlin- Schöneberg.

Druck der Preußishen Druckerei- und Verlags-Aktiengesellshaft.

führer vorhanden sind, durch zwei Ge-

Hierzu eine Beilage,

„„Heidsieck & Co. Monopole Aktien:

des Norbert Neuhaus sind erloschen.

Die Ge-

d : U EA 2 j V in E A S toe E U A S A

ZentralhandelS8registerbeilaae

zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

zugleich ZentralhandelSregister für das Deutsche Reich Ir. 156 (Zweite Beilage)

. Berlin, Freitag, den 8. Fuli

1938

1. Handelsregister.

Für die ‘Angaben in ( ) wird eine Gewähr für die Richtigkeit seitens der

Registergerichte niht übernommen, M. Gladbach.

[22601] Handelsregister Amtsgericht M. Gladbach. Neueintragungen: Am 14. Juni 1938,

A 3650 Gebrüder Vommes, Nheydt- Giesenfirchen (Konstantinstraße 241, Schreinerei u. Möbelhandlung).

Persönlih haftende Gesellschafter: 1. Heinrich Bommes, Schreinermeister und Kaufmann, 2. Mathias Bommes, Schreinermeister, beide in Giesenkicchen. Offene Handelsgesellshaft seit dem 10. Funti 1938.

Am 15. Junt 1938.

A 3651 Radio van der Weyden, Inhaber: Alex van der Weyden, M. Gladbach (Lüperzenderstraße 165, E in Radio- u. Musikinstrumen- en),

Inhaber: Kaufmann Alex van der Weyden in M. Gladbach.

Veränderungen: Am 7. Juni 1938.

A 3644 Rheydter Mineralwasser- fabrik und Vierhandlung H. H. Nusfselein, Rheydt.

Inhaber der Firma ist jeßt der Kaufmann Franz Nusselein in Rheydt. Der Uebvergang der im Betriebe deë Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist beim Erwerbe des Geschäfts durch den Franz Nusselein ausgeschlossen.

Am 8. Juni 1938.

A 3646 Sovhia Marzina, M. Gladbach. ;

Die Firma is geändert in Sophia Maxrzina. Kommanditgesellshaft, M. Gladbah. Ein Kommanditist ist ein-

etreten. Die Gesellschaft hat am 1. Fe- ruar 1937 begonnen. Am 21. Juni 1938.

A 3417 Walter Grote Nachf., Rheydt.

JFunhaber der Firma ist jeßt der Kauf- mann Hans Pferdmenges in Rheydt. Dem Kaufmann Helmut Fey in Rheydt ist Prokura erteilt.

A 1066 Gustav Scheulen « Sohn in Rheydt. |

Gustav und Ewäls*Schëeulen fnd?aus der Gesellschaft ausgeschieden. Persön- lih haftende Gesellschafter sind’ jeßt die Kaufleute Helmut Scheulen und Ger- trud Scheulen, beide in Rheydt.

A 707 S. Herzberger in M. Glad- bach. -

Die Prokuren der Susi Cohnen und

——

A 3661 Schmachtenberg «& Nheydt.

Der Fabrikant Ernst - Ferdinand Schmachtenberg in M. Gladbach ist durch Tod aus der Gesellschaft ausge- schieden. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Heinrih Benninghoven ist alleiniger {Fnhaber.

Am 27. Juni 1938.

A 3663 Aug. Dilthey « Söhne, Mürlfort.

Eine Kommanditistin ist aus der Ge- sellschaft auëgeshieden. Die Einlagen D sechs Kommanditisten wurden er-

oht,

A 3032, Es. ist beabsihtigt, die Firma Josef Winter, M. Gladbach, von Amts wegen zu löschen, wenn nicht binnen drei Monaten hiergegen Widerspruch erhoben wird. N

Erloschen:

A 3119 Mathias Gingter, Gie- senkirchen. :

A 1138 A. Wintzen «& Co., Nheydt.

B 314 F. W. Odenthal G. m. b. HS., M. Gladbach.

Beränderungen: Am 9. Funi 1938.

B 270 Eduard RNicharß, Aktien- gesellschaft, M, Gladbach.

Durch Beschluß der Hauptversamm- sung vom 20,’ Mai 1938 i} der Wort- laut der Saßungen in einzelnen Bez zcichnungen, der $ 11 Abs. 2 Saß 1 und der £6 Abs. 1 Saß 1 der Saßungen ge- strichen und wie folgt erseßt: „Der Vorstand besteht aus einer oder mehre- ren Personen und wird vom Aufsichts- xat bestellt.“ i

Am 10. Funi 1938.

B 328 Weiß «& Zimmer, Aktien- gesellschaft, M. Gladbach.

Durch Beschluß dex Hauptversamm- lung vom 5. Mai 1938 sind die Bestim- mungen der 88 13 und 19 des Gesell- \chaftsvertrages (Zusammenseßung, Wahl, Abberufung und Amtsdauer des Aufsichtsrats) mit der Maßgabe wieder in Kraft gesebßt worden, daß der leßte Saß des Abs. 1 des $ 14 gestrihen und 8 19 Abs. 1 (Vergütung des Aufsicht$- rats) geändert worden sind.

Am 15. Juni 1938, B 519 Müllenbroih «& Kauergzz S. in. b. H., M. Gladbach.

Der Kaufmann Rudolf Müllenbroich

ist durch Tod als Geschäftsführer aus-

Co.,

Neisse. [22603] A 971 Ziegelei Sermannfsftein Fnh. Johann Grondey. Siz: Hermann- stein, Kreis Neisse. Inhaber der Firma isst BZiegelei- fe Johann Grondey in Hermann- ein. Neisse, dei 2. Fuli 1938. Amtsgericht.

[22604] Neubrandenburg, MecklIb. Handelsregister Amtsgericht Neubrandenburg. Eingetragen am 4. Fuli 1938. Neueintragungen:

A 129 Erich Schölzel (Obst-, Ge- muúse- und Südfrüchteengroshandel), Neubrandenburg.

Inhaber: Kausmann Erich Schölzel, Neubrandenburg.

A 130 Karl Schmaling (Turm- straße, Kolonial- und Feinkostgeschäft), Neubrandenburg. *

_JFnhaber: Kaufmann Karl Schma- ling, Neubrandenburg.

Neuenhaus, Hann, [22605]

Jn unser Handelsregister is bei den nachstehenden Firmen folgendes ein- getragen:

Am 2. 7. 1938: H.-R. A 58 E. Port- heine & Sohn, Nordhorn,

am 2. 7. 1938: H.-R. A 61 Heinrich Landwehr, Neuenhaus:

Die Firmen sind erloschen:

Am 11. 6. 1938: H.-R. A 205 Jo- hann Philipp Heemann, Nordhorn.

Die Firma ist eine offene Handels- gesellschaft. Der Kaufmann Fohann Hermann Heemann in Nordhorn ist als persönlih haftender Gesellschafter ein- getreten. Die Gesellshaft hat am 1. 1. 1938 begonnen.

Am 17. 6. 1938: H.-R. A 38 F. Bos- maun zu Lage.

Jnhaberin der Firma is jetzt die Witwe des Kaufmanns Johann Bos- mann, Zwenna geb. Konina, in Lage.

Am 17. 6. 1938: H.-R. A 143: Hein- rich Berling in Wietmarschen.

Fnhaberin der Firma ist jezt die Haustochter Wilhelmine Berling in Wietmarschen.

Am 11. 6. 1938: H.-R. A 19 August Deppe in Lemke.

«Fnhabexin ist. jeßt die Witwe des ‘Biegeletbesißers Wilhelm Deppe, Jo- hanna geb. Rawekes, in Lemke.

Am 11. 6. 1938: H.-R. A 149 Catha- rina Erken, Nordhorn.

Die Firma lautet jeßt: Paul Erken, Nordhorn. Fuhaber der Firma ist der Kaufmann Paul Erken in Nordhorn.

Am 31.5. 1938: H.-R. A 84 Derk Ribbink, Frens8dorf.

Der Kaufmann Derk Ribbink in Nordhorn- ist durch Tod aus der Gesell- haft ausgeschieden. An seine Stelle ist die Witwe des Kaufmanns Derk Rib- bink, Gerda geb. Bonke, in Nordhorn als persönlih haftende Gesellschafterin getreten.

Amtsgericht Neuenhaus, 2. Fuli 1938.

Neuhaldensleben. 22606] Amtsgericht Neuhaldensleben. Neucxintragung:

H.-R. A 45 Müller & Co., Neu- haldensleben Veerdigungsinstitut

Pietät —.

Gesellschafter sind die Tischlermeister Heinrich Lippmann, Walter Röhr und Hermann Müller, sämtlih in Neuhal- densleben. . Offene Handelsgesellschaft, begonnen am 21. 6. 1938. Die Geschäfts- führer sind zur Vertretung der Gesell- haft nux in Gemeinschaft mit einem anderen Geschäftsführer befugt.

Ohlau. : [22607] Amtsgericht Ohlau, 2. Fuli 1938. Jun unser Handelsregister Abt. A (8 heute unter Nr. 338 eingetragen: Oe

handel Ohlau, Kommanditgesellschaft E. Scholz mit dem Siß in Ohlau. Persönlich haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Erwin Scholz in Ohlau. Ein Kommanditist ist vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1938 be- gonnen.

Ohlau. [22608] Amtsgericht Ohlau, 4. Fuli 1938.

_Jn unser Handelsregister A Nx. 336 ist am 3, Juni 1938 die Firma Alois Reichel, Niehmen, Fnh.: Kaufmann Alois Reichel, worden. H

Das Geschäft führt Gemischtwaren.

Niehmen, eingetragen

Ohlau. [22609] Amtsgericht Ohlau, 4. Juli 1938. _Jn unser Handelsregister A Nr. 337 ist am 3. Juni 1938 die Firma Paul Sempert, Märzdorf, Junh.: Ma- schinenhändler Paul Sempert, März- dorf, eingetragen worden.

Das Geichäft besteht im- Handel mit O und einer Reparaturwerk- att, :

geschieden.

Prüm. [22610] Im hiesigen Handelsregister A unter Nr, 139 bei der Firma offene Handels- gesellshaft Neuerburg und Leuffgen mit dem Size zu Großlangenfeld, Kreis Prüm, Fnhaber die Kaufleute Johann Neuerburg und Andreas Leuff- gen, daselbst, ist heute folgendes einge= tragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. Prüm, den 25. Juni 1938. Das Amtsgericht.

Prüm. [22611] _JIm hiesigen Handelsregister A Nr. 93 ist bei der Firma Heinrich Hauses ein- getragen worden:

Das Geschäft ist durch Erbfolge auf Gertrud und Anna Hauses in Prüm übergegangen, Beide bilden nunmehr eine offene Handelsgesellshaft unter Fortführung der bisherigen Firma. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1937 be- gonnen. Zur Vertretung ist ein jeder der Gesellschafter selbständig befugt.

Prüm, den 29. Funi 1938.

Das Amtsgericht.

Saalfeld, Saale, Handelsregister

Amtsgericht Saalfeld, Saale,

1 QUlt 1988: Veränderungen:

A 45 Dr. Gustav Bodenstein K. G., Saalfeld/Saale.

Die Prokuristin Therese Bodenstein hat nah der Verfügung des Thürin- gishen Justizministeriums vom 11. Ok- tober 1933 an Stelle ihres bisherigen Familiennamens den Namen „Roth“ als Familiennamen zu führen.

_B 25 Vürgerliches Brauhaus Af- tiengesellschaft, Saalfeld/Saale.

Durch Hauptversammlungsbes{chluß vom 7. März 1938 ist die Sazung laut notarieller Niedershrift völlig neu ge- faßt worden.

Gegenstand des Unternehmens: a) Die Herstellung und der Vertrieb der Er- zeugnisse des Bierbrauerei- u. Mälzerei- gewerbes und der dazu gehörigen Neben- gewerbe, darunter auch die Herstellung und der Vertrieb alkoholfreier Getränke. b) Der Erwerb und die Beleihung voi Grundstücken, insofern und "insoweit solche Geschäfte zur Förderung des. Ab- |abes ‘dienen, sowie die ! Wiedervér- außerung der erworbenen Grundstüce. c) Ferner ist die Gesellshaft ermächtigt, neue Geschäftszweige aufzunehmen, Zweigniederlassungen zu errichten, sich an anderen Unternehmungen zu beteili- gen sowie Fnteressengemeinschaften mit anderen Unternehmungen abzuschließen.

Die Gesellschaft wird vertreten: a) wenn der Vorstand aus einer Person besteht, durch diese; b) wenn der Vor- stand aus mehreren Mitgliedern besteht, entweder dur zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied und einen Prokuristen,

Den Prokuristen Hugo Schmidt und Walter. Schmidt ist Gesamtprokura er- teilt. Jeder von 1hnen ist auch in Ge- E u N E age

r Vertretun er Gesellscha - rechtigt. x is

Sehlitz.

{22612]

[22613] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsvegister A Nr. 31 wurde hente die Firma Georg Schul in. Schliß, Alleininhaber Kaufmann ‘Friy Schul in Schliß gelöscht.

Schliß, den 25. Juni 1988. Amtsgericht,

SchIloßberg, Ostpr. [22614] Handelsregister Amtsgericht Schloßberg (Pillkallen), Ostpr. Schloßberg (Östpr.), den 28. Juni 1938. Erloschen:

A 165 Dampfsägewerk Drozwalde,

Jnhaber Max Faruslawski.

[22615]

Schwarzenberg, Sachsen, Handelsregister

Amtsgericht Schwarzenberg, Erz. Veränderungen:

10. _Juni 1938: H.-R. 508 Wasser- stoff-Sauerstoff-Werke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Schwar- zenberg.

Durch Gesellshafterbeschluß vom 24. Mai 1938 ist der Gesellschaftsvertrag zu $ 2 (Gegenstand des Unternehmens) und $ 8 (Generalversammlungsort) ab- geändert worden.

Gegenstand des Voten 0 M ist die Herstellung von Sauerstoff, Wasserstoff und andeven tehnischen Gasen sowie deren Vertrieb. Die Gesellschaft ist be- fugt, unter gleiher oder besonderer Firma Zweigniederlassungen zu errich- ten, gleichartige oder andere Ünterneh- mungen zu pachten, zu erwerben oder sih an solchen zu beteiligen, auch ver- wandte Geschäfte, inäbelondeze den Ver- trieb von Apparaten und Geräten zur

Erloschen:

10. Funîi 1938: H.-R. 589 Spinn- papierfabrik am Teufelftein, Aktien- gesellschaft in Bernsbach.

13, Juni 1938: F. Escher in Erla.

21. TFuni 1938: H.-R. 816 Max Bach in Naschau.

Härtel in Beierfeld.

Schwelm. [22616] Amtsgericht Schwelm.

Jn unser Handelsregister Abt. B Nr. 88 ist am 29. Junt 1938 bei der Firma Gevelsberg Herd- und Ofen- fabrik W. Krefft G. m. b. H. in Gevelsberg eingetragen worden, daß die Firma auf Grund des Geseßes vom 9, Oktober 1934 gelöscht ist.

Soest. [22617] Bekanntmachung. AmtZ3gericht Soest, 28. Junt 1938. _Jn unser Handelsregister A Nr. 70 ist bei der Firma F. B. Müller, Soest, eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Solingen-Ohligs. [22618] Eintragungen in das Handels- regifter.

Abteilung A:

_Nr. 93 bei der Firma „Emil Noelle“ in Solingen-Ohligs am 28. Funi

1938 und

Nr. 598 bei der Firma „Ofter «& Co. Nachf.““ in Solingen-Ohligs am 28. Juni 1938:

Die Firma ist erloschen.

Abteilung B:

Nr. 172 bei der Firma Herder «& Engels, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Solingen-Ohligs am 15: Juni 1938:

Das Konkursverfahren ist nach Ab- haltung des Schlußtermins durch Be- {luß des Amtsgerihts in Solingen- Ohligs vom 26. 4. 1938 aufgehoben wovden. Die Firma wird von Amts wegen gelöscht.

Solingen-Ohligs, den 4. Fuli 1938.

Das Amtsgericht.

Stettin. Handelsregister Amtsgericht Stettin. Abt D. Stettin, 25. Juni 1938. Neueintragungen:

A 5786 Paul Schmiedel, Autoferu- transportgesellschaft, Stettin (Alt- dammer Str. 5 b).

Kommanditgesellschaft seit dem 25. Juni 1938. Personlich haftender Ge- sellshafter: Kaufmann Paul Schmiedel, Stettin. Zwei Kommanditisten sind beteiligt.

B 1321 Wm. Henneberg Gesell- schaft wit beschränkter Haftung, Stettin (Baustoffe und Düngemittel, Am Königstor 2), wohin der Siß von Swinemünde verlegt ist.

Gegenstand des Unternehmens: Der Vertrieb von fetten, flüssigen und gas- sormigen Brennstoffen, von Oelen und Fetten sowie von Baumaterialien und

Ungemitteln und ferner die Ueber- nahme von Vertretungen aller Art. Stammkapital: 75 000 RM. Geschäfts- führer: Direktor Friedhelm Küppers, Stettin; Kaufmann Heinrih Michotw, Stettin. Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. März 1910 festgestellt. Das erste Geschäftsjahr beginnt am 1. April 1910. Die Gesellschaft wird dur einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. Falls mehrere Geschästsführer bestellt sind, wird die Gesellschaft dur die ge- meinschaftliche Zeichnung von zwei Ge- shäftsführern verpflichtet. Aliserdei wird die Gesellschast durh die gemein- schaftliche Zeichnung eines Geschäfts- führers und eines o Men verpflich- tet, Die Zeichnung geschieht in der Weise, L der Firma der Gesellschaft die Unterschriften dex Vertreter hinzu- pen werden. Durch Beschluß der Ge- ellshaftsversammlung vom 29. Oktober 1924 is der Gesellschaftsvertrag ge- ändert und zwar F 3 bezüglih des Ge- schäftsjahres und $ 4 bezüglih der Stammeinlagen und des Stamms- kapitals. Dies soll im Wege der Um- stellung auf 75 000 Goldmark ermäßigt werden, Diese Ermäßigung is durch- P ies Durch Beschluß der Gesell- haftsversammlung vom 15. Oktober 1935 ist der $ 2 (Gegenstand des Unter- nehmens) geändert. Durh Beschluß der Gel Sa lge vom 14. April 1938 ist der Gesellschastsvertrag geändert in $8 1 (Siß der Gesellschaft). Als nicht ein- etragen wird bekanntgemacht: Oeffent- A Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur im Deutschen Reichs- und Preußischen Staasanzeiger.

Veränderungen : B 1215 Paul Schmiedel Autofern transportgesellschaft m. b. H. (Alt- dammer Str. 5 b). Durch Gesellshafterbeschluß vöm 2. Funi 1938 ist die Gesellshaft auf Grund des Geseßes vom 5. Fuli 1934

[22619]

23. Juni 1938: H.-R. 805 Oswald

dazu in der Weise umgewandelt worden, daß das Vermögen der Gesellschaft ein- \{chließlich der Schulden, unter Aus\schluß der Liquidation auf die gleichzeitig neu errichtete Kommanditgesellshaft in Firma Poul Schmiedel Autoferntrans- portgesell]haft in Stettin übertragen worden ist. Die Firma der Gesellschaft ist damit erloshen. Als nicht ein- getragen wird bekanntgemaht: Den Gläubigern der Gesellschaft, die fih binnen scchs Monaten nah der Be- kanntmachung der Eintragung des Un- wandlungsbeshlusses in das Handels3- register zu diesem Zweck melden, ist Sicherheit zu leistet, soweit sie nicht Befriedigung verlangen können.

Stralsund. [22620] Amtsgericht Stralsund, 30. 6. 1938.

H-R. A 863 C. J. Drews, Ju? haber Franz Geißler, Stralsund.

Die Firma lautet jet: C. J. Drews Jnh. Bruno Hanke, Fnhaber ist Kaufmann Bruno Hanke, Stralsund, als Pächter. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei der Pachtung des Geschäfts durch Bruno Hanke aus- geschlossen worden.

Treptow, Bega. {22622]

Fn das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 241 ist heute eingetragen wor=- den: Die Firma Max Albrecht lautet jeßt Max Albrecht Nachf. Jnh. Nudi Habermann.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Schulden ist bei der Pachtung des Geschäfts durch Kaufmann Rudi Haber- mann, Treptow (Rega), ausgeschlossen.

Treptow (Rega), den 30. Funi 1938.

Amtsgericht. Urach. [22623] Amtsgericht Urach.

Jm Handelsregister A Nr. 106 ist am 4. Juli 1938 bei der Firma Adolf Baur, Metingen (Strickwarenfabrik, Stuttgarter Str. 50), eingetragen worden:

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juli 1938. Reinhard Baur, Kaufmann in Megzingen, ist in das Geschäft als per- söonlih haftender Gesellshafter aufge- nommen. Die Einzelprokura des Eugen Handel ist bestehen geblieben.

Vechta. {22624] Amtsgericht Vechta.

Zu der im hiesigen Handelsregister Abt. A Band IV Blatt 474 eingetra- geyan Firma Georg Langfermann in Vechta ist heute eingetragen, daß die Firma in Georg Langfermann Ww. & Sohn geändert ist.

Fnhaber: 1. Witwe des Kaufmanns und Gastwirts Georg Langfermann, Johanna geb. Klaus in Vechta, 2. Kauf- mann und Gastwirt Fohannes Lang- fermann, Vechta, in ungeteilter Erben- gemeinschaft. Zur Vertretung der Firma ist jeder allein berechtigt.

23. Junt 1938. Wächtersbach, [22625]

Bekanntmachung.

Fn dem hiesigen Handelsregister A ist unter Nr. 27 bei der Firma Julius Heß IL1., Birftein, folgendes einge- tragen worden:

„Die Firma ist erloschen.“ Wächtersbach, den 2. Fuli 1938. Amtsgericht.

Waltershausen, Thür. [22626] Handelsregister Amtsgericht F S N He, S Waltershausen/Thür., 30. Funi 1938. Veränderung: A 476 Sugo Meyer, Friedrich- roda (Kleinhandel mit Haus- und Küchengeräten, Glas-, Porzellan- und Eisenwaren, Hauptstraße 24). Firmeninhaber sind jeßt in unge- teilter Erbengemeinschaft: Alma vecw. Meyer geb. Gösche, Fräulein Paula Meyer, Kaufmann Werner Meyer, sämtlih in Friedrihroda, und Alma verehel. Gerth geb. Meyer in Auer- bach t. V.

Waltershausen, Thür, [22621] Handelsr-gister Amtsgericht Waltershausen, Thür. Abt. 3. Waltershausen, Thür., 2. 7. 1938. Veränderung: A 472 Carl Koesling, Walters- hausen (Kohlen- und Baustoffhand- lung, Ohrdrufer Straße 8. Alleiniger Fnhaber ist jeßt der Kauf- mann Ottomar Koesling in Walters- hausen.

Weiden. ® {22334] Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister wurde ein-

getragen:

„Kaufhaus Hans Amm“‘, Kirchen-

laibach-Bahnhof. Firma erloschen.

autogenen etallbearbeitung zu be- treiben,

und dex Duxrchführungsverordnungen |

Weiden (Oberpf.), den 2. Fuli 1938, Amtsgeriht Registergericht,