1938 / 157 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 09 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Berlin. [22802] Amtsgericht Berlin. Abt. 561. - Berlin, 1. Juli 1938.

Veränderungen:

B 53922 MAftiengesellshaft für Verkehr8wesen (Berlin - Wilmers3- dorf 1, Mecklenburgische Str. La

Dur Beschluß der Hauptversamm- lung vont 80. Mai 1938 ist die Sazung hinsichtlih- des Gegenstandes des Unter- nehmens (Neufassung der Ziffer 3), der Vertretung und sonst zur Angleihung an die estimmungen des Alktien- geseßes vom 30. Fanuar 1937 geändert und vollständig neu gefaßt. uf die eingereichte Urkunde wird Bezug ge- nommen. Der Vorstand besteht aus mindestens zwei Personen. Die Ver- tretung der Gesellshaft erfolgt durh den Vorsißer des Vorstandes allein, durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied gemein- \haftlich mit einem Prokuristen. Dr. jur. Erich Lübbert ist Vorsizer des Vor- standes.

B 53912 „Debag‘“/ Vetriebsstoff- Aktiengesellschaft (W 8, Mauerstr..33).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 17. Mai 1938 ist die Saßung geändert hinsihtlich der Grundkapital8- einteilung, des Aufsichtsrats, der Haupt- versammlung, der Gewinnverteilung und sonst und in Anpassung an das neue Aktienreht völlig neu gefaßt.

B 53 464 Vank für Landwirtschaft Aktiengesellsschaft (SW 11, Dessauer Sirate 20). F

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 17. Mai 1938 ist die Sanne bétr. Aufsichtsratsvergütung, Teilneh- merreht anderer Personen an den Aufsichtsratssißzungen, Errichtung von Bezirksausschüssen, -Gewinnverteilung, Uebertragung von Namensaktien, der Einteilung des Grundkapitals und sonst zur Angleihung an die Bestimmungen des Aktiengeseßes vom 30. Fanuar 1937 geändert und vollständig neu gefaßt. Auf die eingereihte Urkunde wird Be- zug genommen.

Die gleiche Eintragung wird für die Zweigntederlassungen in Halberstadt, Halle (Saale), Magdeburg, Leipzig, Breslau, Luckenwalde, Jüterbog, Nauen, Wriezen, Neuruppin, Werder (Havel), Düsseldorf, M.-Gladbach, Köln jeweils mit der gleihen Firma und dem ‘entsprehenden Zusaß Filiale Hal- berstadt, Halle usw. bei den Amts3gerich- ten der bezeihneten Orte, für die Zweigniederlassung in Potsdam unter der Firma Potsdamer Credit-Bank (Filiale der Bank für Landwirtschaft Aktiengesellshaft) und für die Zweig- niederlassung in Babelsberg unter der Firma Bank für Landwirtschaft Aktien- gesellschaft, Filiale Babelsberg, bei dem Amtsgericht Potsdam exfolgen. -

Erloschen:

B 48510 Aftiengesellshaft für Filmbeteiliguugen (Berlin-Wilmers- dorf, Zähringerstr. 1).

Die vermögenslose Gesellschaft ist auf Grund î 2 des Geseßes vom 9. Oktober 1934 erloschen. Von Amts wegen ein- getragen. '

Berlin. 22804] Amt3gericht Berlin. Abt. 562. Berlin, 1. Juli 1938. Veränderungen:

B 51984 Treuverfehr Deutsche Treuhand Aktiengesellschaft (NW 7, Friedrichstr. 103).

Die auf die Zweigniederlassung Frankfurt a. M. beshränkte Prokura für Friß Bodenheimer ist C ee Die gleiche agung wird für die Zweigniederlassung bei dem Amtsgericht Frankfurt a. M. erfolgen. Die Zweig- niederlassung führt die Firma: . Treu- verkehr Süddeutshland Filiale der Treuverkehr Deutshe Treuhand Aktien-

gesellschaft.

Berlin. [22805] Amtsgericht Berlin. Abt. 563. Berlin, 2. Fuli 1938. Veränderungen:

B 52 842 BVottina Schuhgesellschaft mit beschränkter Haftung (C 2, König- straße 43/44). J

Saul Bader ist nicht mehr Geschäfts- lie bis Die gleiche Eintragung wird

ür die Zweigniederlassung beim Amts- gericht Hof erfolgen. Erloschen:

B 37246 VDW-Ausfuhr-Gemein- \chaft Gesellschast mit beschränkter Haftung (Vaudewag) (NW 7, Neue Wilhelmstr. 12—14).

Die Firma ist erloschen.

B 10932 Gryphiusftraße 11] Grunderwerbsgesellscha#t mit be- su;ränkter Haftung.

Die Gesellschaft ist auf. Grund des Geseßes vom 9. Oktober 1934 gelöfcht. Berlin,

[22807]

Amtsgericht Berlin. Abt. 564. Berlin, 2. Juli 1938. Veränderungen: i B 54033 E. R. Krüger & Co. 4oftüct8 - Gesellshast mit be- jzränkter Haftung (W 66, Mauer- straße 89 bei Gustav Geisler). | Walter Tews în O Os ist niht mehr Geschäftsführer. Die Gesell- schaft wird jeßt durch den Geschäfts- führer Gustav Geisler in Berlin allein vertreten.

iti E E S

J

\ eh Ï M U F j E ai: kd Ai!

Zentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 157 vom 9. Juli 1938, S. 2

Bernburg. [22806] Handelsregifter

Amtsgericht Bernburg. Bernbucg, den 2. Fuli 1938. Veränderung: / A 1589 Lohmann & Co. in Gerbißz (Spiritusbrennerei). i Die Gesellschafterin Frau Helene Berg verw. gew. von Bila ist aus dec Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig

wirt, Gerbit, in die Gesellschaft als per- sönlich haftender Gesellshafter ein- etreten. Zur Vertretung der Gesell- haft ist er nicht ermähtigt. Bielefeld. [22546] Amtsgericht Bielefeld. Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister Abteilung A ist folgendes eingetragen worden:

Am 4. Zuni 1938 bei Nr. 80832 (Amanda Hinz in Bielefeld).

Die Geschäftsinhaberin führt infolge Verheiratung den Familiennamen Wehmeyer.

Am 4. Juni 1938 bei Nr. 3460 (offene Handelsgesellshaft unter der Firma Steinkrüger « Beccker in

Der

ielefeld). |

Die Gesellschaft ist aufgelöst. ] bisherige Gesellshafter Kaufmann Wil- helm Steinkrüger in Brackwede ist allei- niger Fnhaber der Firma.

Am 9. Juni 1938 bei Nr. 2744 (Sugo Brocke vorm. W. Neuberg in Bielefeld).

Die Firma is geändert in Hugo Broce.

Am 9. Juni 1938 bei Nr. 3212 (Wäscherei-Bedarf Brune «& Co. in Bielefeld).

Die Witwe Mathilde Brune geb. Johanning in Bielefeld ist in das Ge- chäft als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Die dadurch be- gründete ofene Handelsgesellschaft hat am 1. Funi 1938 begonnen.

Am 10. Juni 1938 unter Nr. 3778 August Wilh. Goldbeck in Bielefeld.

JFnhaber ist der Kaufmann August Wilhelm Goldbeck in Bieleseld, Fm Siekerfeld 1. Die Niederlassung ist von Gütersloh nah Bielefeld verlegt.

Am 11. Juni 1938 bei Nr. 2782 (Gustav Hartmann in Bielefeld).

Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf dic Witwe Paula Uff- mann geb. Kirchner in Bielefeld in fort- geseßter westfälisher Gütergemeinschaft mit ihren Kindecn Margarete Standke geb. Üffmann in Hamburg Nr. 20 und Jlse Kohlshmidt geb. Uffmann 1n Blumenthal t. Hann. übergegangen.

Am 13, Juni 1938 unter Nr. 3779 August Pape in Bielefeld.

JFnhaber ist der Tiefbauunternehmer August Pape in Bielefeld, Detmolder Straße 186.

Am 14, Juni 1938 unter Nr. 3780 Wilhelm Kramer Buchdruckerei und Verlag in Bielefeld. E

Jnhaber is der Buchdruckeretibesißer und Verleger Wilhelm Kramer 1n Bielefeld, Gütersloher Straße 43 Þ.

Am 15. Juni 1938 bei Nr. 3315 (Carl Ludwig Wendt in Bielefeld).

Die Firma ist erloschen.

Am 16, Juni 1938 unter Nr. 3781 Georg Klußmann in Bielefeld.

Fnhaber is der Kaufmann Georg Klußmann in Bielefeld, Theesener Straße 1 b.

Am 17. Juni 1938 bei Nr. 3726 (August Petring in Bielefeld).

Das Geschäft ist an Kaufmann Walter Dahlkötter und Betriebsleiter Ewald Wittler, beide in Bielefeld, ver- äußert. Die offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juni 1938 begonnen.

Am 17. Juni 1938 bei Ne. 3131 (Carl Kortmann in Bielefeld).

Das Geschäft ist auf den Kaufmann Wilhelm Naggert in Brake i. W. über- gegangen. Die Firma ist geäudert in „Carl Kortmann Jnhaber Wilhelm Naggert““. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen V beim Erwerbe des Geschäfts durch Wi helm Naggert ausgeschlossen.

Am 18. Juni 1938 unter Nr. 3782 Friß Pundmann in Gadderbaum.

Funhaber is der Kaufmann Frißz Pundmann in Gadderbaum, Eggeweg Nr. 55, Post Brackwede.

Am 20. Funi 1938 bei Nr. 2960 (Albert Andrée in Bielefeld).

Die Firma ist erloschen.

Am 21. Juni 1938 Lei Nr. 2937 O Möller «& Co. in BViele- eld).

Der Bauingenieux Heinrich Möller jun. in Bielefeld ist in das Geschäft als persöónlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die dadurch begründete offene DANNICeN Man hat am 1, Fanuar 1938 begonnen.

Am 21. Juni 1938 unter Nr. 3783 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Friedrich u. Heinrich Sievert in Bielefeld.

Persönlich haftende Gesellshafter sind Kaufmann Friedrih Sievert und Schuhmachermeister Heinrich Sievert, beide in Bielefeld. Die Gesellschaft hat am 1. Fuli 1920 begonnen.

Am 21. Juni 1938 bei Nr. 3326 (Ferdinand Werneke Spedition und Lagerhaus in Bielefeld).

Die Firma ist S in Ferdi-

ist der Otto Heinrih v. Bila, Land- |(

Am 22. Juni 1938 bei Nr. 3141 (Ferdinand von Linden in Viele- feld). :

Die Firma ist erloschen.

Am 23. Juni 1938 bei Nr. 3130 (Carl Mühlenweg in Bielefeld). Die Ehefrau Mathilde Mühlenweg, geb. Anders, in Bielefeld hat Einzel- prokura:

Am 24. Zuni 1938 bei Nr. 2632 Eilers8-Werke Frit Eilers unr. in Vielefeld).

Dem Heinrih Klausmeier und dem Rudolf Römke, beide in Brackwede, ist Prokura derart erteilt, daß beide ge- meinsam oder jeder von ihnen gemein- sam mit einem anderen Prokuristen zur On der Firma .der Haupt- niederlassung bevechtigt ist. Die Pro- kura des Willi Biexstedt ist erloschen. Am 24. Juni 1938 bei Nr. 2720 (offene Handelsgesellshast unter der Firma F. W. Lohmann in BViele- feld). Der Siß der Firma ist nah Stuken- brock verlegt.

Am 24, Juni 1938 beï Nv. 2819 (offene Handelsgesellshaft unter der Firma Gebr. Gumpert in Bielefeld).

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Kauf- mann Moses Gumpert in Berlin-Wilk- mersdorf ist Alleininhaber.

Am 25. Juni 1938 unter Nr. 3785 Charlotte Vethake, Tabakwaren-, Süßwaren- und Spirituosen-Groß- handlung in Senne I, Post Win- delsbleiche. i

Junhaberin ist die Ehefrau Kaufmann August Vethake, Charlotte geb. Parten- heimer, in Senne 1 Nr. 190.

Am 29. Juni 1938 bei Nr. 3427 (offene S Nagel O unter der 40 . Wirth «& Co. in BViele- eld),

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellshafter Aloys Wirth in Bielefeld ist alleiniger Fnhaber der Firma.

Am 1. Juli 1938 unter Nr. 3786 die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Bielefelder Cartonnagen- ved H. Thöne «& Co. in BViele- eld.

Persönlich haftende Gesellshafter sind Kaufmann Hans Thöne und Ehefrau Kaufmann Hans Thöne, Frieda geb. Elbracht, beide in Bielefeld. Die Ge- jellshaft hat am 1. Fuli 1938 be- gonnen. Zur Vertretung der Gesell- haft ist nur der Kaufmann Hans Thöne ermächtigt.

Jn das Handelsregister Abteilung B ist folgendes eingetragen worden:

Am. 29. März 1938 bei Nr. 297 (Göricfewerfke Aktiengesellschaft in Bielefeld).

Die Firma ist erloschen: Die ‘gleiche Eintragung wird für die Firmen dier Zweigniederlassungen

a) Göriéewerkte Aktiengesellschaft in Bielefeld, Filiale Hamburg,

b) Göricfewerfe Aktiengesellschaft in Bielefeld, Zweigniederlassung Berlin,

c) Göricfewerfe Aktiengesellschaft in Bielefeld, Zweigniederlassung in Leipzig, erfolgen.

Am 2. Juni 1938 bei Nr. 602 (E. Gundlach Aktiengesellschaft in Bielefeld).

Hermann Schrader, Ernst Schrader, beide in Bielefeld, und Eivald Wiede- mann in Brake i. W. ist derart Pro- fura erteilt, daß jeder von ihnen ge- meinsam mit einem Vorstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen zur Vertretung der Alktiengesellshaft be- rechtigt ist.

Am 2. Zuni 1938 bei Nr. 643 (Anker-Werke Aktiengesellschaft in Bielefeld). i

Nah dem Beschluß der Hauptver- sammlung vom 10. Mai 1938 ist der Gegenstand des Untexnehmens ge- ändert, Gegenstand des Unternehmens ist die Her ellung und der Vertrieb von Nähmaschinen, Fahrrädern, Regi- strierkassen, Buchungsmaschinen, Post- freistemplern, Warenautomaten und verwandten Gebrauchsgegenständen so- wie der Erwerb und Betrieb von Unternehmungen, Handelsgeschäften und Anlagen, die mit diesem Zweck zu- sammenhängen.

Am 4. Juni 1938 bei Nr. 628 (Ver- einshaus Aktiengesellschaft in Bielefeld).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 5, Mai 1938 sind $ 3 (Zwet), $ 4, $ 7, $ 9 bis $ 13 der Satzung geändert und neu gefaßt.

Am 9, Juni 1938 bei Nr, 653 (Ra- vensberger Spinnerei Aktiengesell- schaft in Bielefeld).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 31. Mai 1938 ist die Sazung 88 21, 27, 28 geändert, $ 30 gestrichen, im übrigen dem Aktiengesey angepaßt. Die gee Eintragung erfolgt bei der Zweigniederlassung Wolfenbüttel.

Am 8. Juni 1938 bei Nr. 626 (Gebr. Jsringhausen mit be- schränkter Haftung, Frankfurt a. M., Zweigniederlassung Biele- feld in Bielefeld).

Durch Beschluß der Gesellschafterver- e vom 14. Mai 1938 ist $ 2

es Gesellschaftsvertrages geändert, Der Siz isst von Frankfurt (Main) nach Bielefeld als Hauptniederlassung ver-

bush in Bielefeld bestellt. Die Pro- kura des Ernst Vielmetter ist erloshen. Am 9. Funi 1938 bei Nr. 707 (PVhoenix Nähmaschinen Aktien- gesellschaft Baer «& Rempel in Bielefeld).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 27. Mai 1938 ist dec $ 2 (Zweck) erweitert und die Sazung im übrigen dem Alktiengeses angepaßt. Zweck des Unternehmens ist: 1. Die Fortführung des Unternehmens in Firma Bielefelder Nähmaschinenfabrik Baer & Rempel durch Herstellung und Vertrieb von Nähmaschinen, Maschinen und Maschinentetilen jeder Art, Prä- zisionsartikel, Sperrholz und Erzeug- nissen aus Spercrholz, sowie dur Handel mit einschlägigen Erzeugnissen. Die Gesellshaft kann die zu ihrem Geschäftsbetrieb erforderlichen Fmmo- bilien und Einrichtungen erwerben und sich an anderen Unternehmungen gleiher oder ähnlicher Art beteiligen, solche Unternehmungen erwerben und errichten, sowie alle Geschäfte eingehen, die geeignet sind, den Gesellshaftszweck zu fördern. 2. Die Gesellschaft ist be- rechtigt, Zweigniederlassungen im Fn- land und Ausland zu errichten.

Am 14. Juni 1938 bei Nr. 624 (Bielefelder Aktiengesellschaft für Mechanische Weberei in Vielefeld).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 1. Funi 1938 ist die Saßung dem Aktiengeseß angepaßt und neu ge- faßt... Das Grundkapital ist um 6000 Reichsmark auf 1300 000 RM herab- geseßt.

Am 17. Juni 1988 bei Nx. 676 (Spinnerei Vorwärts in Brack- wede).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 1. 6. 1938 ist als Gegenstand des Unternehmens an Stelle des Ab- saß 2 bestimmt: „sowie ferner jede Art von Beteiligung an solhen und anderen ihren Zwecken förderlih er- scheinenden Unternehmungen“. Die Satzungen sind geändert und dem Ge- sey angepaßt.

Am 22. Juni 1938 bei Nr. 583 (Bielefelder Fahrrad-Taschen-Fa- brik Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bielefeld).

Die Prokura des Heinrich Stüws ist erloschen. Die Gesamtprokura des Wilhelm Grundmann jr. tin Bielefeld ist in Einzelprokura umgewandelt worden.

Am 22. Juni 1938 bei Nr. 720 (Schnell -Ferntransport-Gesellschaft aps E Haftung in Viele- eld).

Die Satzung ist geändert. Der Sih der Gesellschaft ist Shötmar t. L.

Am 24. Funi 1938 bei Nv. 57 (An- stalt Bethel in Gadderbaum).

Fabrikant Wilhelm Wolf, Gütersloh, Pastor Friedrich Wolf, Bethel, Pastor Ludwig Düteneyer, Mennighüffen, Re- gievungsdirektor Gottfried Bartels, Minden, Graf Leopold von Baudissin, Bethel, Sanitätsrat Dr. Karl Blümtcke, Bethel, sind aus dem Vorstand ausge- schieden. Fabrikant Karl Kisker, VIr- sißender, Generalsuperintendent i. R. D. Walter Kähler, Bethel, 2. stellver- tretender Vorsißender, Fabrikant Her- mann Potthoff in Werther i. W., Erster Landrat i. R. Otto Schulze-Steinen, Münstex i. W., Oberregtierungs- und Medizinalrat Dr. Fulius Dietrich, Koblenz, Professor Dr. med. Werner Villinger in Bethel bei Bielefeld, Rittergutsbesißer Dr. Karl v. Laer, Oberbehme betï- Herford, Pastor Eduard Wörmann in Bethel bei Bielefeld sind zu Vorstandsmitgliedern bestellt.

Am 30. Juni 1938 bei Nr. 43 (Bielefelder Cartonnagen - Fabrik H. Thöne «& Co. in Bielefeld).

Die Gesellshaft ist durch Beschluß der Gesellschafter vom 30. Juni 1938 aufgelöst. Stadtamtmann Wilhelm Schwarze in Bielefeld ist zum Ligui- dator bestellt,

[22808] Bischofswerda, Sachsen. Amtsgericht Bischofswerda (Sachs.). Veränderungen :

B 6 Raw «& Vogel Aktiengesell- schaft, Großharthau.

Die Satzung ist am 6. 5. 1938 ein- getragen am 31. 5. 1938 neu fest- gesecßt worden.

Die Gesellschaft wird vertreten: 1. wenn der Vorstand aus einer Person besteht, durch diese, 2. wenn der Vor- stand aus mehreren Mitgliedern be- steht, entweder durch zwei Vorstands- mitglieder oder A ein Vorstandsmir-

lied und einen Prokuristen gemein- shaftlich.

Der Aufsichtsrat ist jedoch berechtigt, einzelnen Vorstandsmitgliedern die Be- fugnis zu erteilen, die Gesellschaft allein zu vertreten.

Die Vorstandsmitglieder Kaufmann Arno Kurt Vogel, Großharthau, und Kaufmann Kurt Kölbel, Großharthau, sind berechtigt, die Gesellshaft allein zu vertreten.

Bremerhaven, [22809]

Fn dds h e unh [8regist st n das hiesige Handel3register | heute zu der Firma L C. V. eve

E

worden: Die hiesige Zweigniederlassung ist erloschen. / Bremerhaven, den 4. Juli 1938. Amtsgericht. Bückeburg. [22810] Handelsregister Amtsgericht Vückeburg. Neueintragungen : Büdckeburg, den 5. Fuli 1938. A Nr. 275 Wilhelm Vogt jun., Holzhandlung, Beeke. JFnhaber: Holzhändler Wilhelm Vogt jun., Beeke. Bisher eingetragen H.-R. A Nr. 112 des Amtsgerichts Obernkirchen. Bückeburg, den 18. Funi 1938. A Nr. 272 Rudolf Fecher, Vücke- burg. Fnhaber: Kaufmann Rudolf Fecher, Bückeburg. 998

Burgdorf, Hann, [22811] Amtsgericht Burgdorf i. Hann.,

den 2. el ifier Abt Y L Fn unsex Handelsregister Abteilung 2 Ne, 36 A bei der Firma Willy von Uffel heute folgendes eingetragen worden:

Firma „Willy von Uffel Nachf. Jnh. Heinrih Stolte, Burgdorf und als deren Jnhaber Kaufmann Heinrich Stolte in Burgdorf. Burgsteinfurt. : [22812]

Zu der Firma Heinrich Viefhues, Burgsteinfurt, ist unter “Abt. A Nr. 382 vermerkt, daß der Siv der Firma nah Groß Reken, Kreis Borken i. W, verlegt ist. :

Burgsteinfurt, den 18. Funi 1938.

Das Amtsgericht. Darkeim. [22814] Bekanntmachung. Handelsregister Amtsgericht Darkeim (Darkehmen). Neueintragung am 27. Juni 1938:

A Nr. 331 Firma Kurt Haefkel, Darkeim. i

JFnhaber Kaufmann Kurt Haekel in

Darkeim.

Darkeim. [22815] Bekanntmachung. | Handelsregister Amtsgericht Darkeim (Darkehmen)-« Löschung am 27. Funi 1938+ A Nr. 237 Firma Gustav Korth,

Darkehmen.

Diepholz. [22816] Amtsgericht Diepholz, 31. Mai 1938.

Jn das hiesige Handelsregister A Nr. 11 ist heute bei der Firma F. H. Koch, Cornau, als deren zZn- haber der Kaufmann Heinri meyer in Coxñnau eingetragen.

Diepholz. \22817] Amtsgericht Diepholz, 22. Juni 1938. In ‘das hiesige Handelsregister A Nr. 13 ist heute bei der Firma Eduard Pohlmann in Wagenfeld-Hafßlingen folgendes eingetragen: Die Firma ist erloschen.

Diepholz. {22818] Amtsgericht Diepholz, 22. Juni 1938. Jn das hiesige Handelsregister A Nr. 50 ist heute bei der Firma Diepholzer Maschinenfabrik Friß Schöttler in Diepholz folgendes eîn=- etragen worden: - Dem Diplom-Jngenieur Karl Grebe= stein in Diepholz ist Prokura erteilt.

ippoldiswalde. [22819] aa Handelsregister

Amtsgericht Dippoldiswalde, den 30, Juni 1938. Veränderungen:

* 977 Haupt «& Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Schofkfo- ladenfabrik in Possendorf. :

Der Gesellschastsvertrag ist dahin ge- ändert, daß dann, wenn mehyvere Ge- shäftsführer bestellt sind, jeder einzeln und allein zux Vertretung der Gefell» haft und zur Zeihnung berechtigt H, Als weiterer Geschäftsführer ist bestellt der Baumeister Walter Haupt in Dresden-Plauen, Coschüßer Straße 25. Diissetdorf. i L {22820

Das Erlöschen folgender Firmen fo gemäß $ 31 ? H.-G.-B. von Amts wegen in das Handelsregister A eingetragen

erden:

4 1175 Eichenberg & Läzarus, 1973 A. Loewenthal, 3326 Josef

9684 Alfred Singer, 9798 Geor Heymann, 9870 Oswald Liebergall, alle in Düsseldorf. i Zur Geltendmachung eines Wider- spruchs wird den Beteiligten eine Frist von drei Monaten bestimmt. Düsseldorf, den 1. Juli 1938. Amtsgericht.

DiisseIldorf. [22821]

Folgende Firmen sollen wegen Véêr- mögenslosigkeit gemäß Ges. v. 9. 10. 1934 im Handelsregister B von Amts wegen gelöscht werden:

Nr. 1091 Neiß-Lüfter G. m. b. H., 39729 Cohalt Vermögensverwal- tungsges. m. b. H., 4252 Gruben- holzhandlung Eugen Blasberg G. m. b, S., 4501 Stephan Rost- shuß- und Anfitrih G. m. b. H., 4521 Handelshof-Wirtschaftsbetriebe G, m. b. H., 4633 Wicking A. G. für

nand Werneke. em Erich Werneke in Bielefeld ist Einzelprokura erteilt.

|

legt. Lun weiteren Geschäftsführer ist der Diplom-Kaufmann Ewald Lecke-

in Bremerhaven folgendes eingetragen

Grundstücksverwaltung, 4660 „Pre-

S af- 7

. verg. Die Firma ist erloschen.

Grünewald & Co,, 8897 M. Klein,

tan“ Gerbstoff-Ges. m. b. S., alle in Düffeldorf. j Zur Geltendmahung eines Wider- \pruchs8 wird den Beteiligten eine Frist von einem Monat bestimmt. Düsseldorf, den 1. Fuli 1938. Amtsgericht.

Eisfeld. [22825] Handelsregister

Amtsgericht Eisfeld, 1. Juli 1938. B Nr. 33 Hohlglashüttenwerke Ernst Witter Aktiengesellschaft in Unterneubrunn in Thüringen. Der Gesellshaftsvertrag vom 28. 2. 1906 und 30. 4, 1906 ist durch einen neuen Gesellshaftsvertrag vom 8. Juni 1938 erseßt.

Emmendingen. [22826]

Handelsregister Amtsgericht Emmendingen,

28. Juni 1938. A Bd. 1 49 K. Tschummi in Nim- burg —. Die Firma ist erloschen.

Erkelenz. [22827] ' Handelsregister B Nr. 76 Firma Westdeutsche Licht- und Kraftwerke A.:G. in Erkelenz.

Der Gesellschaftsvertrag ist durch Be- {luß der Generalversammlung geändert und neu gefaßt. Das Grundkapital ist um 1 000000 RM auf 2 000 000 RM herabgeseßt worden.

Erkelenz, den 4. Fuli 1938.

Amtsgericht.

Erwitte, [22828] Handel8register Amtsgericht Erwitte, 4. Juli 1938. E

A 1IT 68 Franz Stüer, Erwitte.

Inhaber is jeyt der Zigarrenfabri- kant Fosef Stüer in Erwitte, auf den das Geschäft nebst Firma durch Erbgang Übergegangen ist und der das Geschäft unter unveränderter Firma fortführt. Gerdauen.

[22832] Handelsregister Amtsgericht Gerdauen, 30. 6. 1938. A 156 Koppel Klimowski (Rohpro- duftenhandel), Die Firma ist erloschen.

Gernsbach, Murgtal. [#22833] Handelsregister | Amtsgericht Gernsbach. Gernsbach, den 2. Juli 1938. Veränderung: __ Band B Nr. 3 Firma E. Holtmann “es g Aktiengesellschaft in Weisen- bach. \ Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 4. Mai 1938 ist die Sazung

zum Zwecke der Anpassung an das neue |

Aktiengeseß völlig neu gefaßt...

Glogau. [22834] Handelsregister A Amitsgericht Glogau. Glogau, 27. Juni 1938. Löschung:

A 309 Emil. Badrian, Glogau.

Inh. verw. Kaufmann Rosa Sarne

geb. Badrian, Glogau. Die Firma ist

erloschen.

Glogau, [22835] Handelsregister Amtsgericht Glogau, 30. Juni 19838. A 1056 G. Scheibel, Oberquell.

Inhaber ist der Kaufmann Wilhelm Scheibel in¿Oberquell.

Göttingen. {22836] Handelsregistereintragung A Nr. 1055 zu Firma Dr. med. Friedrich Eberth, Pharmazeutisches Laboratorium in Göttingen: Inhaber der Firma ist: Dr. Hermann Stecher, Göttingen, Wilhelm-Weber-

Straße 20. Die Prokura des Dr. Her- | 1.

mann Stecher ist erloschen. Göttingen, den 2. Juli 1938. Das Amtsgericht.

Goldberg, Mecklb. [22837] Handelsregister Amtsgericht Goldberg (Meekl.).

1. 7, 1938: A 7 August Kohl, Gold-

Greussen, [22838]

H.-R. Abt, A 11 Nr. - 223 Carl Auener in Greußen.

Die Prokurá des Buchhalters Arno Hscherpe in Greußen ist erloschen. _ Das Handelsgeschäft ist mit der Firma auf den Fleishwarenfabrikanten Franz Buretn M in Berlin 0 34, Peters- burger Plaß 8, unter Aus\chluß der Aktiven und Passiven übergegangen. Die Firma wird unverändert fort- geführt.

Greußen, den 25. Funi 1938,

Amtsgericht. |

Grottkau. (22840]

Handelsregister : Amtsgericht Grottkau, 28. Juni 1938. Neueintragung:

Ventralhandelsregifterbeilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 157 vom 9.. Juli 1938. S. 3

Hermsdorf, Kynast. Handelsregister

4, Juli 1938. Erloschen :

Hermsdorf, Kynast, Handelsregister

5, Fult 1938; Erloschen:

Petersdorf i. N.

Hilchenbach. Handelsregister

Veränderungen:

Kolb, Ferndorf.

westfälischer ihren Kindern Jda, Fan Auguste und Erwin; Witwe nikers Christian Döring, ring zu Ferndorf.

nur die Gesellshafter Erwin Witwe Christian Döring,

allein.

A 42 Offene

Albert Klein, b) des Fabrik Ange Karl Weiß,

chenbach, sind erloschen. Die haftende Gesellschafterin F Weiß sen. ist gestorben.

gewandelt worden. Die

„Weiß und Münker“ fort.

schaft ausgeschieden. Persönl

der Fabrikant Carl Weiß in tisten vorhanden:

Erloschen: Hilchenbach, den 9. Juni A 73 L. Wiegands Buch Julius Diehl, Hilchenbach

Die Firma ist erloschen.

Hof. Handel8register Amtsgericht Hof, 4. 7. ¿Gustav Schmidt sen.“ foßdáu. Inhaber: Viéh-

Gänse- u. Holzhandlung.

Bruno Gâäbler u. niker Horst Gäbler; Orthopädie u. Bandagen. „Georg Spörl“ loschen.

„Friedr. Schoedel schaft“‘“ in Münchberg.

N Am 25. 6. 1938 mit Wirk Potthoff, Kfm., und Franz tretungsbexechtigt ist.

Hohenlimburg.

1. Juli 1938. H.-R. A 31 D. Ambrockeck, Hohenlimburg. ;

Wwe. Fabrikant Richard Anna-Marie geb. Pieper, und der 1. kaufm. Angestellte A

liese sämtli

[haft eingetreten.

Gesellschaft ausgeschlossen.

Homberg, Bz. KasseI. In unsex Handelsregister Ab ist heute eingetragen worden: H-R. A Nr. Stolzenbach,

Feinkost, Bez. Kassel.

H.-R. A Nr. 219 Frit Groß, Grott- bath, Bomb Kausmann" Friy

Fau (Viehgroßhandlung, Münstérberger Straße 31). q | \

Havelberg. jen Amtsgericht Havelberg, 4. Juli 1938.

Im Handelsregister B Nr. 21 ist bei der Firma „Gesellschaftshaus Con- eordia“’ Gesellschaft mit beschränkter Haftung Havelberg in Liquidation folgendes- eingetragen:

Die Liquidation ‘ist beendet. Die Ge- sellshaft erloschen.

Inh. Vindszohnen.

, Homberg, Beg. Kassel.

omberg, Das Amtsgevicht. Abt.

Insterburg.

Handelsregister Neueintragun Neinthold

JFnhaber Mühlenpächter

Neumann in Bindszohnen,

A 193 Offene Handelsgesellshaft H.

Gesellschafter sind: Erwin Kolb zu Ferndorf; Witwe Friedrih Kolb, Emma geb. JFrle zu Ferndorf in fortgeseßter Gütergemeinschaft

Kolb zu O Klaus Heinrih Dôö- Zur Vertretung der Gesellschaft sind

Kolb berechtigt, und zwar jeder für sih

Hilchenbach, den 2. Funi 1938, i Handelsgesellschaft Weiß und Münker, Hilchenbach.

Die Prokuren a) des Buchhalters

, beide in Hil-

Die Offene Handelsgesellschaft Weiß und Münker ist in eine Kommanditgesellschaft um-

1 Kommandit- gesellschaft hat am 1. Fanuar 1938 be- gonnen und führt die Ne Die shafterin Käte Weiß ist aus der Gesell-

der Gesellshafter der Gesellschaft ist

b, Hilhenbach. Es sind 2 Kommandi- i a) Arthur Wei Siegen, b) Moriß Weiß in Hilchenbach.

5 u. Holzhändler Gustav Schmidt sen.; Vieh-, Shweine-,

„Bruno u. Horst Gäbler““ in Hof. Off. Hdlsges. seit 15. 3. 1937. Gesell- hafter: Orthopäd- u. Bandagenmeister A

Fachgeschäft

in Jodiß. Er-

,„Bareuther & Co. Gesellschaft mit beschränkter HSaftung““ in Hof. Am 24. 5. 1938 Stammkapital von 200 000 um 100 000 auf 100 000 RM in erleichterter Form herabgesetzt. ktiengesell-:

Am 25. 6. 1938 wurde die Saßung nah dem neuen Aktienrecht neu a

' „Judustrie:-: « Gewerbebank tiengesellschaft““ in Wunsiedel.

7. 1938 aufgelöst; Abwickler: Fritz

Dipl.-Kfm.; von denen jeder allein ver-

Amtsgericht Hohenlimburg,

Der Fabrikant Richard Ambrock ist aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die

Ambrock, 2. Marianne Ambrock, 3. Anne- Ambrock, 4. JFrmgard Ambrock,

in Hohenlimburg, sind als Ge- sellshafter in die offene Handelsgesell- ) i Die vorgenannten Kinder sind von der Vertretung der

124 Firma Homberg,

ez. Kassel, 28, Funi 1938.

Amtsgericht Justerburg.

am 1. Fuli 1938: A 1602 Fa. „Mühle Vindszohnen Neumann“ in

[22842] Amtsgericht Hermsdorf (Kytiast),

A 270 Schiller & Co., Petersdorf i. N., deren Fnhaber Josef Mellich war. [22843]

Amtsgericht Hermsdorf (Kynast),

“A 241 Bruno Müller « Co. in

[22844]

Amtsgericht Hilchenbach, 2. 5. 1938.

ny, Elise, des Tech- Elise geb.

Kolb und Elise geb.

anten und

persönlich rau Karl

Ao esell- ih haften- Vormtvyald

in

1938. handlung

[22845]

1938. in - Ober-

U

o f- ung vom

Heunisch,

(22846]

Neh bei

Ambrock, ihre Kin- nnemarie

[22847] teilung A Frit Stolzen-

I. [22848]

Reinhold

mit

[22849] Isenhagen-Hankensbüüttel, Amtsgericht Jsenhagen-Hankensbüttel, 30, Funi 1938, In das hiesige Abt. B Nr. 7 ist bei der Firma-,„„Klein-

tragen:

vektox Friedri L am 5. Apcil 1937 verstorben. Durch Beschluß der Gesellshafterversammlung

rungsrat Dr. Glehn in Gifhorn, als Geschäftsführer gewählt. Durch Ge-

ist der Gesellshaftsvertra eändert bzw. ergänzt in $ 3 (Geschäftsjahr), 8 8 (Reingewinnverteilung), $ 1 Abs, T und Ill (Gesellshafterversamm- lung und deren Berufung), $ 15a (Vermögensverteilung für den Fall der Auflösung, gestrichen).

Der $ 10 Abs. T und Tl des Gesell- shaftsvertrages haben folgende Fassung erhalten:

Abs. 1. Die Gesellschaft wird gevicht- lich und außergerichtlich durch die Ge- schäftsführer vertreten, deren Zahl auf 1 bis 3 festgeseßt wivd.

Abs. 11, Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, so sind sie beshlußfähig, wenn mindestens zwei anwesend sind. Bei Stimmengleichheit eutscheidet die Stimme des Vorsißenden; die Ge- shäftsführer werden auf drei Jahre gewählt.

Ferner haben $ 11 Absäte I, TI,- IIï folgende Fassung erhalten:

Abs. 1. Die Gesellshafter wählen den Vorsißenden der Geschäftsführer. Dieser verteilt die Geschäfte.

Abs. 11. Die Veschäfstsführer haben die Firma der Gesellschaft in der Weise zu zeichnen, daß sie der Firma der Ge- sellshast ihren Namen hinzufügen.

Abs. TI1. Es genügt, wenn die abzu- gebende Erklärung oder Zeichnung durch einen Geschäftsführer erfolgt.

[22850] Handelsregister Amtsgericht Jena, den 5. Fuli 1938.

Veränderung:

A 1494 Eduard Buhler, Jena. Die Firma ‘lautet fortan: Eduard Buhler Jnh. Otto Körbs. Ge- shäftsinhaber ist jeßt der Kaufmann Otto Körbs in Oberroßla.

Jena,

Jena, [22851]

S “Handelsregister *

Amtsgericht Jema, den 5. Fuli 1938. Erloschen :

161 Serrenbefleidungsgesell-

m. b, H., Jena.

B schaft Die Liquidation ist beendet.

Johanngeorgenstadt. [22852] Handelsregister Amtsgericht Johanngeorgenftadt, am 5. Juli 1938. Veränderung:

A 53 Konsolidierte Gewerkschaft Vereinigt Feld im Fastenberge zu

Johanngeorgenstadt.

Bergdirektor Johannes Friedrich Wil- helm Focke in Neustädtel ist als Gruben- vorstand ausgeschieden.

Willy Hänîig, Oberregierungs-Berg- rat vom Sächsishen Blaufarbenwerks- Verein, Aue, ist mit Wirkung vom ° gun 1938 zum Grubenvorstand be- tellt.

Kaltennordheim, [22853] Handelsregister

Amtsgericht Kaltennordheim.

__ Eintrag vom 29. Funi 1938.

_A 11 137 Burghardt « Wagner,

Fabrik feingeshnißter Holzwaren,

Klings.

Der Siß der Gesellschaft ist seit dem

30, Mai 1938 Kaltennordheim.

Koblenz. Handelsregister

Amtsgericht Koblenz. A Neueintragungeu: A 1812, 23, Mai 1938: Johann Stein BVaustoffe, Boden- u. Wand- platten, Kärlih b. Koblenz (Bau- stoffgroßhandlung, Schweizerstraße 11). nhaber Johann Peter Stein, Kaus- mann, Kärlich,

[22655]

nehmung Peter Seis, Koblenz (Bauunternehmung für Hoch- und Tief- bau, Hohen ie U 96), Jnhaber Peter osef Seis, Bauunter- nehmer, Koblenz. A 1869, 4, Juli 1938: Heinz Eckert, Tabakwarengroßhandel, Koblenz (Großhandel, Herbert-Norkus-Str. 43). Jnhabex Heinz Eckert, Kaufmann, Koblenz. Veränderungen: A 1830, 4. Funi 1938: Frau Anna Maria Diel, Koblenz (Kohlenhand- lung, N 8), i jeßt den

Firmeninhaberin A h s atthes, Anna

Namen Frau Adolf Maria geborene Canton.

A 1831 (1755), 8, Juni 1938: Sieg- fried Eschelbacher, Riesenbasar, Koblenz (Verkauf von Haushaltwaren, Entenpfuhl 18).

Die Kaufleute Wilhelm Persih und Dr. Gerd Machers haben das Geschäft

Handelsre(ister

bahu Wittingen-Oebisfelde, G. m. b, H., Wittingen““ folgendes einge-

Landrat Dr. von Wagenhoff in Gif- horn hat sein Amt als Geschäftsführer

niedergelegt; der Geschäftsführer, Di- Bruns in Wittingen,

vom 16. Dezember 1937 ist der komm. | U. Landrat des Kreises Gifhorn, Regie-

sellshasterbeschluß vom 24. März 1938

A 1839, 21. Juni 1938: Bauunter: |.

triebe des Geschäfts begründetên Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist beim Erwerb des Geschäfts durch die Genann- ten ausgeschlossen. Die Firma ist ge- ändert in: Persih & Co., Koblenz. Kommanditgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 12. Funt 1938 begonnen. Per- sönlih haftender Gesellshafter ist der Kaufmann Wilhelm Persih in Koblenz. Ein Kommanditist ist vorhanden.

A 1834 (1235), 7. Juni 1938: Wil- helm Groos, Hof-Buch- und Kunst- handlung (L. Meinardus), Koblenz (Verkauf u. Betrieb von Buch-, Kunst- u, Papierwaren, Rheinstraße 15). Die Firma ist in „Kurt Horst, Buch:

Kunsthandlung““ geändert. Der Buchhändler Kurt Horst hat das Ge- {häft als alleiniger JFnhaber der Firma übernommen. ie Gejellschaft ist auf- gelöst, Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts bis 1, Mai 1938 einshließlich entstandenen Verbindlich- keiten und begründeten Forderungen der früheren Fnhaber der offenen Handels- gesellshaft auf Kurt Horst ist ausge- |chlosjen.

A 1833, 10. Juni 1938: M. Bock, Weißenthurm (Brauerei, Weißen- thurm).

Die Prokura des Brauereidirektors Jean Eicker, Weißenthurm, ist erloschen.

A 1835, 10. Juni 1938: Heinrich Schwebel, Winningen (Weingut U. Weinhandel, Schulstraße 9).

Drei Kommanditistinnen sind aus der Gesellschaft ausgeschieden.

A 1836, 11, Juni 1938: Gebr. Bernd, Koblenz (Schuhwarengeschäft, Balduinsiraße 41). ;

Dié Gesellshafter Fosef und Moses Bernd sind durch Tod aus der Gesell- schaft ausgeschieden. Die beiden Mit- esellschafter Sally und Alfred Bernd Führen im Einverständnis und mit Zu- stimmung des Erben Heinrih Bernd auf Grund Auseinanderfeßungsvertrags v. 10. 5. 1938 die Gesellshafr unter der bisherigen Firma fort.

A 1838, 13. Juni 1938: Ferdinand Moelich, Winzerhaus, Winningen (Weingut u. Weinhandel, Türmchen- straße 13).

Das Geschäft nebst Firma ist durch Erbgang auf die Witwe Karoline Moe- lih geborene Mölih in Winningen als Alleinerbin des Nachlasses des Wein- gutsbesißers Ferdinand Moelich überge- Rh Die Firma m geändert in: Ferdinand Moelich Weingutssißer und Weinhandel. _A 1840, 20. Funi 1938: Schulz «& Co., vormals Koblenzer Werkfstein- und Traßgesellschafst m. b. H.,., Koblenz (Gewinnung und Vertrieb von Werk-. u. Natursteinen usw., Marken- bildchenweg 15). Ein Kommanditist ist verstorbéti, “an seiner Stelle ist die Witwe als alleinige Erbin als Kommanditist in die Gesell- shaft eingetreten. A 1841, 22. Juni 1938: Gebrüder Schwarz, Koblenz.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bis- herige Gesellschafterin Kauffrau Elsbet Jrion geb. Rowald genannt El3beth Rowald-Frion in Bingerbrück ist allei- nige Fnhaberin der Firma. A 1870, 4. Juli 1938: M. Günther, Koblenz (Mehl- u. Getreidegroßhandel, Kastorpfaffenstraße 12). Die der Ehefrau Arthur Günther, Jda geb. Mayer, in Koblenz und dem Kaufmann Fosef Benner in Urbar er- teilte Gesamtproftura ist erloschen. A 1873, 4. Juli 19388: Andreas Esser Witwe, Koblenz (Handelsver- tretung, Moselstraße 51). Das Geschäft nebst Firma ist dur Erbgang auf den Kaufmann Franz Felix Esser, Koblenz, als Alleinerbe des Nachlasses der Witwe Andreas Esser übergegangen. B 455, 21. Mai 1938: Energiever- sorgung Mittelrhein, Gesellschaft mit beschränter Haftung, Koblenz. Durch Beschluß der Gesellshafterver- ammlung vom 20. Mai 1988 ist der Ge- ellschaftsvertrag in dem Punkt 13 dur euhinzufügung der Abj. 4—9 (buch- mäßige Behandlung von Erneuerungen) geändert worden.

B 545, 17, Juni 1938: Verlag m U Volkszeitung, Gescllschaft mit beschränkter Haftung, Koblenz (Herbert-Norkus-Str. 2—4),

_Der Ee Ge ad Wilhelm Kremer

ist abberufen; an seiner Stelle ist Dr.

Fhä Erich Sellheim, Koblenz, zum Ge-

hâftsführer ernannt.

B 473, 18. Funi 1938: „Rhein“ Auto

und Verkehrsgesellschaft mit be-

schränkter Haftung, Koblenz.

Der Siß der Firma ist von Koblenz

nach Köln verlegt worden. Löschungen:

A 1479, 4. Juni 1938: Metternicher

Metallwarenfabrik, Anton Stein-

lein, Metternich.

A 43, 1. Juni 1938: Paul Vegas

und Co. Nachfolger, Koblenz.

A 100, 3. Juni 1938: Strengnart ««

Co., Winningen.

A 124, 1. Juni 1938: S. Vender «

Cie., Koblenz.

A 178, 1, Funi 1938: Gasthaus

,„Rheineck“‘, „Jm Vierstall““ Wil-

helm Schiffbauer, Koblenz. i

A 370, 1. Juni 1938: Johan Schikl, Koblenz. E A 381 1. Juni 1938: Wilhelm Klein peter, Koblenz. S. Schiffs-

A 402; 17 Funi 1988: mann, Koblenz.

A 421, 3. Juni 1938: Carl Mais, Koblenz-Moselweiß.

A 456, 1. Juni 1938: Arnold Orth, Koblenz-Lügzel.

A 447, 1. Juni 1938: Ernst Birkel, Koblenz.

A 478, 3. Juni 1938: Julie Kucken- berg, Koblenz.

A 518, 1. Funi 1938: Gebr. Hau- \child & Co., Koblenz.

A 631, 3. Zuni 1938: „Hansa“ Aus= funftei und Jukassogeschäft für Han- del und Gewerbe, Benedikt Vetter, Koblenz.

A 640, 3. Juni 1938: Ernst Thei- ler, Koblenz.

A 683, 3. Juni 1938: Anton Volk, Champagnerzentrale, Koblenz.

A_ 703, 1. Juni 1938: M. Borg,

Junt

Koblenz.

A 856, 3. 1938: A. Reite!,, Koblenz.

_A 863, 9. Juni 1938: Hans Müller, Koblenz.

A 32, 1 Funit 1938: Mathilde Stein- hardt, Goldmann, Koblenz.

A 18, 3. Juni 1938: Schulten &@ Co., Kobleénz-Neuendorf.

A 291, 17, Funi 1938: Ferd. Bauer vormals Gebr. Löwenstein, Koblenz.

A 1719 * 20; Jnt 1938: G. S: N. de Becker «& Co., Kommanditgesell- schaft, Koblenz.

Die Gesellschaft ist aufgelöst.

B 183, 21. Fguni 1938: BVints- industrie Hohlweck «& Co., Gesell- schaft mit beschränkter Waftung, Weißenthurm bei Koblenz.

Gemäß $ 2 des Geseßes vom 9. 10, 1934,

B 235, 23. Juni 1938: Gottschalk & Co. G. m. b. S., Koblenz. ;

Die Liquidation ist beendet.

Adrian

Lauban, {22857]

4, H.-R. A 625 Firma Georg Reipp- rich, Lauban.

Als neuer Fnhaber wurde eingetragen der Buchhändler Heinz Krause, Lauban. Die Firma lautet jeßt: Heinz Krause, vorm. Georg Reipprich, Lauban.

Lauban, den 1. Juli 1938.

Das Amtsgericht.

Lebach, Bekanntmachung. Fn dem hiesigen Handelsregister Ab- teilung A ist heute bei der Firma «Zanardi und Compagnie in Hütters8- dorf (H.-R. A Nr. 130) folgendes eins= - getragen. worden: Dis Gesellschaft. ist aufgelöst, -- Liqui=- datoren-sind:-:1.,-Ernst Michels; pens. Lehrer in Bupprich, 2. Fohann Hoff- mann, Rendant in Bettingen. Lebach, den 24. Funi .1938. Das Amtsgericht.

[22858]

Leipzig. [22859] Handelsregister Amtsgericht Leipzig. Abt. 118, Leipzig, 5. Juli 1938. Veränderungen:

A 1011 J. J. Weber (Graphische Kunstanstalt, C 1, Reudniger Str. 1/7). Die Gesellschast ist aufgelöst. Felix Arthur Siegfried Weber ist nunmehc Alleininhaber. Als niht eingetragen wird noch be- kannigemacht: Die gleiche Eintragung wird im Register des Amtsgerichts Berlin für die dort bestehende Zweig- niederlassung erfolgen. Fn diesem Re- gister wird außerdem noch eingetragen werden, daß die Prokura des Karl Friedrih Otto Haupt erloschen ist. A 2047 Paul Städter Nachf. (Großhandel mit technischen Oelen u. Fetten, Farben Uu... Lacken,- N 24, Dimpfelstr. 11). Inhaber jeßt: Arno Friß Pattusch, Kaufmann, Leipzig. Der Uebergang der im Betrieb des Geschäfts begründe- ten Vevbindlichkeiten ist beim Erwerb des Geschäfts durch Arno Fviy Pattusch N

A 2401 Vetter « Müller (Senf- fabrik, Glas- und Porzellan-Großhand- lung, C 1, Sidonienstr. 47), Die Gesellschaft ist aufgelöst. Gertrud Clara vhl. Beyer geb. Vetter ist nun- mehr Alleininhaberin. B 30 Pittler Werkzeugmaschinen- fabrik Aktiengesellshaft (N 2826, Pittlerstr. 26). Durch Beschluß der Hauptversamms- lung vom 27. Mai 1938 ist der bis- herige Gesellschaftsvertrag außer Kcaft geseßt und durch die neu festgestellte Saßung erseßt worden, Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, so wird die Gesellshaft durch zwei Vor- - standsmitglieder oder durch ein Vor- standsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Auf=- sihtsrat kann einzelnen Vorstandsmit-= AUiGaA die Befugnis erteilen, die Ge- ellshaft allein zu vertreten. Gegen= stand des Unternehmens: Die Ferti- gung und der Vertrieb von Wertzeug- maschinen und anderen Erzeugnissen der Metallindustrie, die Beteiligung an *

A 190, 3. Funi 1938: Kißel «& Riebe, Koblenz.

A 236, 3. Juni 1938: Theodor Krude- wig, Koblenz.

Vad Laubach Rittershaus «& Schels,

erworben. Dex Uebergang der im Be-

Unternehmungen, thx Erwerb oder Be=-

triob, die Errichtung und der Betrieb von Anlagen im JFn- und Ausland, so- : wie die Vornahme aller Geschäfte zu A 240, 1. Juni 1938: Verwaltung Vtten, die mit dem Gegenstand des

Al3

Koblenz-:Laubach.

nternehmens zusammenhängen.

nicht eingetvagen wird noch bekannt=-