1938 / 158 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 11 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Ra Sr optd iam f |

E

macher. in Solingen-Höhscheid.

Reinfeld, Holstein, [23175] Amtsgericht Reinfeld i. Holstein.

Neueintragung in das Handelsregister vom ch4. Juli 1938:

A 86 Carl Käselau (Gemischtwaren- geschäft), Reinfeld.

Offene Le seit dem 16. Funi 1938. Gesellshaster sind die Kaufleute Carl Käselau und Karl Käse- lau, beide in Reinfeld.

Reppen. 21092] Amütsgericht Reppen, 17. Funi 1938.

Handelsregister Abteilung A Nr. 119 Firma Brehmer Marie, Landes- produkftenhandlung, Sternberg N/M.

Die Firma heißt jeßt: M. Brehmer Nachf. Fnhaver Friedrich Strechlow, Sternberg N/M. Fnhaber ist der Kaufmann Friedrich Strehlow in Sternberg N/M. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrün- deten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Friedrih Strehlow ausgeschlossen.

St. Wendel. j _[23176]

Jm hiesigen Handelsregister ist heute in Abt. A Nr. 44 bei der Firma M Schmitt in St. Wendel folgendes ein- getragen worden: i

Die Firma lautet jeßt: Paul Schmitt in St. Wendel, und ist als deren Fn- haber der Kaufmann Paul Schmitt in St. Wendel gugeagen worden.

St. Wendel, den 18. Juni 1938.

Das Amtsgericht.

Schmalkalden. / [23178]

Fn unserem Handelsregister A sind folgende Firmen gelösht worden:

a) Nr. 243 Carl Weymar, Schmal- faldeit,

b) Nr. 3 Brauerei A. Messer- \chmidt, Schmalkalden, offene Han- delsgefellschaft,

c) Nr. 268 Eduard Hoffmann, Ge- bläsefabrif, Schmalkalden,

a) Nx. 211 Daniel Leopold, Barch- feld,

e) Nr. 560 Georg Nickel, Floh, und zwar die unter e—e Genannten von Amts wegen.

Schmalkalden, den 5. Juli 1938. Amtsgericht.

Schmölln, Thür. [23179] Handelsregister Amtsgericht Schmölln (Thür.). Schmölln, den 28. Funi 1938.

B 13 Schmöllner Hornpresserei mit beschränkter Haftung in Schmölln. Die Abwicklung ist beendet. Die

Firma ist erloschon.

Schweidnitz. [23180] Oeffentliche Bekanntmachung. Amtsgericht Schweidnitz, 28. 6. 1938. Neueintragung:

5 H.-R. A 1091, Firma: Johannes W. Boldt, Breslau, Zweignieder-

lassung in Schweidnitz.

Fnhaber: Kaufmann Fohannes W. Boldt in Breslau.

Schweidnitz. [23181] Amtsgericht Schweidnitz, den 1. Juli 1938, Oeffentliche Bekanntmachung. Veränderungen:

5 H.-R. A 947: Kaufmann Herbert Kleinert in Schweidniß ist in das unter dêr Firma Berthold Mittmann hier- n bestehende Geschäft als persönlich

aftender Gesellshafster aufgenommen. Die hierdurch gegründete offene Han- delsgesellschaft hat unter Beibehaltung der Firma am 1. Funi 1938 begonnen. Die Prokura der Frau Frmgard Mitt- mann geb. Faleztke ist erloschen.

Solingen. [23182] Handelsregistereintragungen. Abteilung A. Neueintragungen:

Nr. 2836 die Firma Arthur M. Baumgarten in Solingen-Walv (Deuger Hofstraße 10. Fabrikation in chemisch kosmetishen Artikeln) am 1. 7. 1938 undals deren Fnhaber der Kauf- mann Arthux Max Baumgarten in Solingen-Wald. Nr. 2841 die Firma Karl Ham- macher in Solingen-Höhscheid (Steinendorfstraße 27, Fabrikation in chirurgischen und zahnärztlichen {Fnstru- menten) am 4. 7. 1938 und als deren Junhaber der Fabrikant Karl Ham-

Veränderungen:

Nr. 1817 bei der Firma Schirwa Metallwarenfabrik Wilhelm Schir- muly, Kommanditgesellschaft in So- lingen-Wald, am 25. 6. 1938. 2 Kommanditisten sind aus der Ge- sellschaft ausgeschieden. Nr. 2822 bei der *irma Gebr. Hoppe in Solingen am 27. 6. 1938, j Kaufmann Friedrih Rudolf Hoppe in Solingen is als persönli ftender Gesellschafter in die S! t einge- treten. Eine Kommanditeinlage ist er- höht worden. Nr. 2520 bei der Firma Müller «& Schmidt Pfeilringwerk in Solingen- Gräfrath am 27. 6. 1938, Die Prokura des Otto Höhmann ist erloschen. / Nr. 2823 bei der Firma Hartkopf «& Heinrichs in Solingen am 29, 6. 1938.

+ | verwandter Artikel.

Bentralhandelsregisterbeilage zum Neihs- und Staatsanzeiger Nr. 158 vom 11. Juli 1938. S. 6

bi herige Gesellschafter Walter Hart- kopf ist alleiniger Fnhaber dex Firma. Nr. 2851 bei der Firma Dültgen «& Schütte in Solingen-Wald am 4. 7. 1938.

Die auf Grund des Umwandlun et in die „Schütte Kommanditge]ellshaf\t“ umgewandelte „Schütte Harbeck & Co Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ ist_am 29. Juli 1937, dem Tage der Eintragung des Umwandlungsbeschlusses in das Handelsregister, aus der Gesell- haft ausgeschieden. Gleichzeitig sind die Fabrikanten Prosper Meerkamp in Solingen-Ohligs und Hans Schütte in Solingen-Wald in die Gesellschaft als persönlich haftende Gesellshafter einge-

treten. Abteilung B. Veränderungen: Nr. 81 bei der Firma Ernst Pak «& Söhne, Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung, Stahlwarenfabrik in Solingen, am 30. 6. 1938.

Zur Ergänzung der Eintragung vom 9. Mai 1923: Gegenstand des Unterneh- mens ist die Fabrikation und dex Ver- trieb von Haarschneidemaschinen, Rasier- messern, Tischbestecken, Taschenmessern, Werkzeugen und Maschinen sowie aller Seit dem 1. Fuli 1926 gilt die Dauer der Gesellschaft jedesmal als um zwei Fahre verlängert, wenn nicht spätestens ein Fahr vor Ab- Tauf der jedesmal angeseßten Dauer ge- fündigt wird. Die Gesellshaft wird durch einen oder zwei Geschäftsführer vertreten. Diese Vertretung zu be- stimmen, bleibt der Beschlußfassung der Gesellshaft überlassen, ebenso ob im Falle der Vertretung durch zwei Ge- schäftsführer ein jeder derselben ohne Mitwirkung des anderen oder nur beide zusammen hierzu befugt sein sollen.

Nr. 455 bei der Firma Carl Prinz Aktiengesellschaft für Metallwaren in Solingen-Wald am 27. 6. 1938. Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 27. Mai 1938 ist die Sabung im ganzen geändert worden. Der Vor- stand besteht aus mindestens zwei Mit- gliedern. Die Gesellshaft wird ver- treten durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied ge- meinsam mit einem Prokucisten. Der Aufsichtsrat kann bestimmen, daß ein einzelnes Vorstandsmitglied allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt sein soll. Fm „übrigen wird auf die bei Gericht eingereichte notarielle Nieder- chrift Bezug genommen. Die bis- herigen stellvertretenden Vorstandsmit- glieder: Carl Prinz junior, Ludwig Prinz und Dr.-Fng. Carl Ebbefeld sind zu ‘ordentlichen orstandsmitgliedern bestellt. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und dex Vertrieb von Metalltvaren jeglicher Art. Die Gesell- schaft ist befugt, zur Durhführung ihrer Zwecke Grundstücke zu erwerben und fi“ an anderen gleichartigen Unter- nehmungen zu beteiligten.

Solingen, den 6. Fuli 1938.

Amtsgericht.

Stendal. [23183] Amtsgericht Stendal.

Im Handelsregister B ist bei der Commerz- und Privat-Vank Aktien- gesellschast Filiale Siendal am 27.6. 1938 eingetragen:

Leo Moriß Thum und Carl Harter, beide in Berlin, sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Stolzenau. [23184] Handelsregister Amtsgericht Stolzenau (Weser). oe 30. Funi 1938. eueintragungen:

A 146 Friedrich Strohmeyer, Stolzenau. Fnhaber: Kaufmann Friedrih Stroh- meyer in Stolzenau. A 147 H, W. Korte, Jnh. Auguste

Korte. JFnhaber: Ehefrau Auguste Korte in Stadt Rehburg

geb. Meßwarb Nr. 39. A 148 Karl Rabe, Stadt Nehburg. JFnhaber: Kaufmann Karl Rabe in Stadt Rehburg Nr. 30. A 149 Ernst Dornbusch, Münche- hagen. Fnhaber: Kaufmann Ernst Dorn- busch in Münchehagen Nr. 67. A 150 Ludwig Nietfeld, Leese. Fnhaber: Kaufmann Ludwig Niet- feld in Leese Nr. 284. Veränderungen: A 64 C. Meverfsiek, Steyerberg. Jeßiger JFnhaber: Kaufmann Becn- hard Amt in Steyerberg, Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbind- lichkeiten ist ausgeschlossen. A 36-0 rinzhorn, Winzlar. Jett: Hermann Prinzhorn, Winzlar. Inhaber: Müllermeister Hermann Prinzhorn in Winzlar Nr. 89.

Erloschen: A 13 J. C. Tamme, Stolzenau; 32 Paul Nosendorf, Stolzenau; 70 August Rohlfing, Stolzenau; 78 Levi Löwenstein, Stolzenau; 79 Carl Löwenstein, Stolzenau; 7 Leo Goldschmidt, Stolzenau. A 75 Gebrüder Block, Stolzenau; 111 E, Bornemann u, Co., Likör- fabrik, Bad Rehburg. Die Gesellschaften sind aufgelöst. B 18 Hannoverscher Weiú Lloyd mit beschränkter Haftung, Stolzenau.

8 2 des Gesetzes über die Auflösung und Löschung von Gesellshafter: und Genossenshaften vom 9, 10, 1934 von Amts wegen gelöscht. Die erteilte Pro- kura ist erloschen.

; raubing. «_ [23185] F Handelsregister.

Neueintragung:

H.-R. A Straubing Bd. Il Nr. 508 irma „Ludwig Fuchs“, Sih: traubing. JFnhaber: Ludwig Fuchs, Kraftfahr- zeuggeschäftsinhabex in Straubing. (Geschästszweig: Großhandel mit Motorrädern, Ersaßzteilen, Handel mit Fahrrädern, Reparaturwerkstätte, Fahr- \hule und Motorradverleih. Geschäft3- lokal: Bernauer Gasse 1.) Straubing, den 6, Fulti 1938.

Amtsgeriht Registergericht.

Suhl. [23186] Amtsgericht Suhl, den 5. Fulîi 1938. Jn unser Handelsregister Ab- teilung A ist heute bei der unter Nr. 473 verzeihneten Firma J. Lesch- ziner, Suhl, eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Traunstein. [23187] Amtsgericht Traunftein, 1. 7. 1938. Handelsregister.

a) Neueinträge:

A 1 Dipl.-Jüg. Ernst Dürk, Sih

Bad Neichenhall.

Gesch.-Fnh. Dipl.-Fng. Ernst Dürk,

Architekt, dort (Hoc u, Tiefbau, Zim-

merei, Bau- u. Möbelschreinerei).

A 71 Karl Standl, Siz BVad

Reichenhall.

Gesch.-Fnh. Karl Standl, Obst- u.

B E roe Flat B 7 athia atscher, Siß

Bad Reichenhall.

Gesch.-Fnh. Mathias. Flatsher, Kauf- mann, dort (Groß- u. Einzelhandel in Butter, Eier, Käse, Obst u. sonst, Le- bonsmittéeln, Transportunternehmung

im Nahverkehr). Koller, Siy Vad

A 73 Gebr. Neichenhall.

Offene Handelsgesellshaft ab 1. 1. 1938. Gesellshaftec: Georg u. Adalbert Koller, beide Wal ort (Handel mit Seifen, Wash- u. Pußmitteln, Oelen “g dis A 74 Bianca Bucher, Siß Bad Reichenhall. r y / Gesch.-Fnh. Bianca Bucher, dort (Handel mit Obst, Gemüse, Weinen u. Spirituosen).

b A 1650 Karl Stumbeck, Sig Rosen- eim.

Gesch.-Fnh. Karl Stumbeck, Kauf- mann, dort (Kohlen- u, Holzhandlung, Gütertransportgeshäft).

A 151 Rudolf Bauer, Siy Rosen- heim.

Gesch.-Fnh. Rudolf Bauer, Kauf- mann, dort (Herren- u. Knabenklei- dung).

A 162 Georg Axthammer, Siy Ro- senheim.

Gesch.-Fnh. Georg Axthammer, Kauf- mann, dort (Großhandel mit Süß- waren).

A 48 Georg Kolb, Siy Mühldorf.

Gesch.-Fnh. Georg Kolb, Kaufmann, dort (Leder-, Spiel-, Galanterie- U. R Schirme u. Kinderwa- gen).

A 24 Konrad Kuchlbauer, Sitz

Burghausen.

Gesh.-Fnh. Konrad Kuchlbauer, Kaufmann, dort {(Gemischtwaren- geschäft). :

A 59 Anton Braunmüller, Siß Altötting.

Gesch.-Fnh. Anton Braunmüller jun., Kaufmann, - dort (Tabak-, Kolonital=-, Textil- u. Wallfahrtswatengesch.). M 60 Anton Lindemann, Siy Neu- ötting.

Gesch.-Fnh. Anton Lindemann, Kauf- mann, doxt (Textil- u. Modewaren- geschäft). /

A 61 Kunstmühle Engsurt Josef Reichenspurner, Sit ngfurt b. Mühldorf, Obb.

Gesh.-Fnh. Josef Reichenspurner, Mühl-, Säge- u. Elektrizitätswerksbe- sizer, dort.

b) Veränderungen: i

Wohnungsbaugesellschaft mit be- \chränkter Haftung, Siy Bad Nei- henhall.

An Stelle des ausgesch. Geschäftsfüh- rers Fakob Dürk neu bestellt: Dipl.- JFng. Ernst Dürk, Bad Reichenhall.

Puchner «& Co. Spedition, Holz- L Kohlenhof, Siy Vad Reichen- hass.

Ein Kommanditist ausgeschieden. Georg Puchner, Kaufmann, Rad Rei- chenhall, nunmehr Alleininhaber.

F. A. .Wassermann's Nachf., Sih Bad Neichenhall.

Gesellschafter Josef Sri ausgeschie- den. Als weitere Gesellschafter in O, H.-G, eingetceten: Margarete Weiß, Kaufmaännswitwe, Luise Weiß u. Mar- garete Weiß, beide Gesch.-Teilhabe- rinnen; sämtl. Bad ESeE (Eisen- u. Eisenwarenhandlung, chen- u. Wirtschaftseinrihtungen).

B Dempf, Siy Wasserburg am Jun. i fiat von Elisabeth Dempf er- oschen,

Hans Stiglocher, Siß Burghausen.

L Mes Wenninger, Siß orf. Be[P Zu, rihtig: Anton Wennin- ger, Kaufmann, dort. i Fofeph Fichtner, Siy Mühldorf. n Stelle des anan iedenen Anton Aumüller sen. nun Gesch.-Fnh. Anton Aumüller, Spediteur, Mühldorf. Firma geändert in Josef Fichtner Juh. Anton Aumüller (bahnamtl. Roll- führer, Spedition, Möbeltransport). Alois Reih Jnhaberin Anna Reich, Siy Rosenheim. : Anna Reich als Fnh. ausgeschieden. Gesch.-Fnh, nun: Anna SA geb, Reich, Kaufmannsgattin, dort. Prokura erteilt an Paul Wolf, Rosenheim, als Einzelprokurist. Die Firma ist geändert in Alois Reih (Modewaren uU. Damenkleidung). i C. Hagen Yuh. Karl Bauer, Sit Oberaudorf. i: Firma geändert in Apotheke Drogerie Karl Bauer. Katharina Schauer Juh. Therese Krapp, Siy Oberaudorf. i Therese Krapp als Fnh. gelöscht; nunmehr Gesch.-Fnh. Hans Dolischon, Kaufmann, dort. irma geändert in Therese Krapp Jnh. Hans Doli- \chon (Kolonialwaren u. Feinkost). Ludwig Schreyer Sägewerk mit Holzhandlung Oekonomie und Gypswerk riß Schreyer, Siß Weißbach b. Marzoll. Firma geändert in Ludwig Schreyer Junh. Friß Schreyer. Reichenhaller Teigwaren- und Maccaronifabrik Gebr. Trüben- bacher, Siy Bad Reichenhall. Firma geändert in Reichenhaller Teigwaren- u. Maccaroni-Fabrika- tion Gebr. Trübenbacher. Peter Unterauer, Siy Wasserburg am Jun. Gesch.-Jnh. richtig: Peter Unter- auer, Kaufmann, dort. Firmenlöschungen : Milchzentrale Schwindegg Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Liquidation, Siß Schwindegg. Frit Bopp, Siy Mühldorf a. Jun. Abraham Schönwald, Sih Rosen-

heim.

Es Dürk, Siy Bad Reichen- all. y Firma u, Prokura von Ernst Dürk erloschen. | Firma Eduard Stumbeck, Siy Ro- senheim, sowie Prokura von Heinrich Brand erloschen.

und

Vechta. [23188] Amtsgericht Vechta, 2. Juli 1938.

Jn das hiesige Handelsregister Abt. B Band 2 Nx. 26 ist heute zur Fitma „A. Helmus, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Coesfeld i. W“, Zweig:riederlassung in Vechta i. Oldbg.“ folgendes eingetragen AN Beschluß der Gesellshaftsv

Ur eschluß der Gesellschaftsver- Pia vom 7. 4. 1938 ist der Ge- ellshaftsvertrag hinsichtlih der Ver- tretungsbefugnis dahin geändert wor- den, daß die Gesellschaft dur einen Ge- schäftsführer vertreten wird. |

Der Dr. Josef Overbah in Berlin ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Vilbel, [23437] Handelsregister Amtsgericht Vilbel, den 1. Fuli 1938. Veränderung: A 122 Franz Birkenholz Nach: folger Friedrich Necck, Vilbel, Gustav Georg Reck, Kaufmann, Karl Stephan Peter Reck, Weißbinder, und Georg Friedrich Wilhelm Reck, Fnstalla- teur R in Vilbel, sind in das Geschäft als persönlich M Gesell- hafter aufgenommen. Offene Handels- esellschaft seit dem 1. Fanuar 1938. dur Vertretung sind nur die Kaufleute riedrich Reck und Gustav Georg Reck, und zwar in Gemeinschaft, ermächtigt.

Waldenburg, Schles. [23189] Amtsgericht Waldenburg (Schles).

Jn unser “08A bie Mir A Nr. 1553 ist am 4. Juli 1938 die Firma Martha

ober8, Einzel- und Großhandel mit Lebensmitteln, Waldenburg- Altwasser, und als Fnhaber verehel. Kaufmann Martha Lobers, ebenda, ein- Ne worden. Dem Kaufmann

dolf Lobers in Waldenburg-Altwasser ist Prokura erteilt.

Waldenburg, Schles. [23438] Amtsgericht Waldenburg (Schles.).

Jn unser Handelsregister A Nr. 1448 ist am 6. Juli 1938 das Erlöschen der ems Kurt Sagasser, Hermsdorf,

r. Waldenburg (Schles.), einge- tragen worden.

Wanne-Eickel. [23490] Amtsgericht Wanne:Eickel. Vekanntmachung.

Jn unser Handelsregister A Nr. 8 ist bei der Firma Sally Baum, Wanne- Eickel, am 1. Juli 1938 folgendes ein- getragen: x

Die Firma T { in Alepander Mauser, Wanne-Eickel, geändert und

Mühl: | W anne-Eickel,

[23191] Amtsgericht Wanne-Eicel. Bekanntmachung.

Betr.: L Brauerei Hackert, G. m. b. H. in Wanne, H.-R. B 10. Gegenstand des Unternehmens ist in Zukunft die Herstellung und der Ver- trieb von Bier, Eis, Spirituosen, Mine- Bec Limonade und ähnlichen Gegenjständen. ?

Weiden. [23439] Amtsgeriht Registergericht Weiden (Oberpf.), den 6. Juli 1938. Bekanntmachung.

Jn das Handelsregister wurde einge- tragen: „Josef Franz‘‘, Windisch- escheubach. : Josef Franz als Fnhaber gelöscht. Nun JFuhaber: Franz, Karl, Kaufmann, Windischeshenbach.

Werder, Havel, __ [23442 H.-R. A 226 Firma Behrens Burmeister, Werder (Havel): Der Kaufmann Bernhard Burmeister ist aus der Firma ausgeschieden. Der Major a. D. Johannes Behrens führt das Geschäft als Einzelfirma unter der bisherigen Firma »Bohrens & Bur- meister fort. / Werder (Yapel den 4. Juli 1938. as Amtsgericht. Werl, Bz. Arnsberg. [23192] Handelsregister A Amtsgericht Werl. Neueintragung am 5. Fuli 1938. Nx. 97 oni Granseuer geb. Diers, Milchhandlung, Werl. JFnhaber Ehefrau Toni Granseuer, Werl. Nr. 98 Heinrih Lohagen, Werl. Jnhaber Gastwirt Heinrich Lohagen, Werl.

Wetter, Hessen-Nassau. [23193] Neueintragung: H.-R. A 31 Frit Holzerland, Wet- ter, H.-N. Kolonial- und Porzellan- waren. Wetter, H.-N,, den 5. Fuli 1938. Amtsgericht.

Wien. [23194]

Handelsgericht Wien. Abt. 8.

Am 4. 6. 1938. Eintragung einer Aktiengesellschaft. G.-Z. Reg. B 28/131. Eingetragen wurde in das Register B: Sit: Wien 8, Laudongasse 16, Zweig- niederlassung der Hauptniederlassung Bank der Deutschen Arbeit, Aktien- gesellschaft in Verliu, Firma: Vank der Deutschen Arbeit, Aktiengefell- schaft, Zweigniederlassung Wien.

Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb bankmäßiger Geschäfte in allen einen Zweigen und der“ damit zu- ned ängenden Handelsgeschäfte allex Art. Die Gesellschaft ist befugt, ih an anderen Untexnehmungen aller ct zu beteiligen oder diese zu er- werben oder deren Vertretung zu über nehmen. Die Gesellschaft ist berechtigt, Grundstücke zu erwerben, Agenturen, 6 und Zwéeigniederlässun=- en zu errichten. L Y Dis Saßungen wurden am 31. Mai 1924 festgestellt und am 26. August 1924, 21. November 1933 ($ 1 betr. Fixma), 31. August 1934 (Neufest- stellung), 6. Juli 1935 ($ 5 Absaß 1 und 2 bezüglih Grundkapital, $ 6 Ab- [as 3 und 4 hins. Genehmigung zur eräußerung von Aktien, F 10 begüg- lich Bilanz und Gewinn- und Verlust- rechnung) und 11. Januar 1937 ($ 5 bezüglich Grundkapital und $ 12 bezüg- lih Bekanntmachungen) geändert.

ftienkfapital: 25 000 000 RM.

Vorstandsmitglieder: 1. Carl Rosen- hauer, Bankdivektox in Berlin, 2. Adolf Geyrhaltexr, Bankdirektor in München, 3. Rudolf Lencex, Bankdirektor n Berlin. A

Stellvertretende Mor gran Ser: 1. August Christoffe)l, Bankdirektor, 9 Heinz Reitbauer, Bankdirektor, beide in Berlin,

Vertretungsbefugt: Ae der Vor- tand aus mehreven Personen, so wird ie Gesellshaft entweder von zwei Vor- standsmitgliedern gemeinsam oder einem Vorstandsmitglied in Gemein- haft mit einem Prokuristen vertvetea. Die Gesellschaft wird auch vertreten durch zwei Prokucisten gemeinsam. Der Aufsichtsrat. kann einzelnen Mitgliedern des Cla s esugnis O die Gesellschaft auch allein zu ver- treten. lie Aktien lauten auf je 1009 Reichsmark. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erjolgen dur den AANIYO Reichsanzeiger zu Berlin und den E en Beobachter. Datum derx Eintragung: 24. 6, 1938.

Wittenberg, Bz, Halle. [23443] Amtsgericht Wittenberg. Lutherstadt Wittenberg, 6. Zuli 1938.

H.-R. A 779 Alwin Hosse & Co.,

Wittenberg (Herren- und Damen- Artikel-Spezialge|chäft). |

Die Herabseßung der Einlagen der

fünf Kommanditisten hat stattgefunden.

Wittlich. 7 [23444]

Fn unser Handelsregister A ist din unter Nr. 31 bei der Firma „Holz: industrie Kümmel «& Co. in Witt-

unter H.-R. A 181 neu eingetragen.

Die Firma lautet jeyt: Walter Hart- kopf. Die Gesellschast ist aufgelöst. Der

Die Gesellschaft ist auf Grund des

Prokuxa erteilt an Hans Stiglocher jun, Burghausen (Einzelprokurist),

lich“ folgendes eingetragen worden: Den Kaufleuten Walter Schmidt und

- Nr. 2378 Oswald Hahn Nachf., Nr.

i Werkstätten R. Offermann & Co.,

:Nx. 5316 Enigma Verlag Frau Mar-

Nr. 1074 (Ba) Frau Herinann Becker,

Paul Heinrih in Wittlich ist Gesamt- prokura erteilt. Die Einzelprokura des Kaufmanns Walter Schmidt in Wittlih ist er- loshén. Wittlich, den 4. Juli 1938, Das Amtsgericht.

Wuppertal.

Am 27. Funi 1938. Von Amts wegen sind gelöscht:

1. Stadtteil Elberfeld:

Abt. A Nr. 7 Friedr. Görts, Nr. 30 M. Samuel, Nr. 33 Lindemeyer, Hobbie & Co., Nr. 35 Julius Heyer, Nr. 40 G. Wickmann Nachf. Gertrud Wendel, Nr. 52 Niederlehner & Du- bois, Nr. 70 Richard Dauber Sohn, Nr. 73 Paul Hirschfeld Wwe., Nr. 78 Nobert Lückhoff Nachf., Nr. 91 F. W. Fleuß, Nr. 144 Emil Berning- haus, Nr. 169 Hoecknershe Buch- handlung, Nr. 406 Philipp Gras, Nr. 921. Gebr. Gatermann, Nr. 1402 A. & A. Görts, Nr. 1727 Herm. Friedrichs jun., Nr. 1742 A. Fried- länder, Nr. 2024 Martin Gilles, Nr. 2260 Joh. Abraham Freund,

[21103]

2575 Richard Vüäumers, Nr. 2676 Mathias Kolbe, Nr. 2719 Detektiv- und Auskunftsbüro Union Adolf Schmidt, Nr. 2808 Ratskeller Emil Steinweg, Nr. 2818 Caspar Goers- meyer, Nr. 2847 Felix Bossard-Schle- gel, Vüro für Gartenarchitektur und Landschafts8gärtnerei, Nr. 3006 Franz Drame, Nr. 3013 Butter- Müller Carl Müller, Nr. 3111 Groß - Elberfeld, Vergnügungs-" Palaft Groß-Elberfeld, Kurt Elsch- ner, Jnh. Ernst Rüsche, Nr. 3130 Emil Dunker, Nr. 3339 Wilhelm Großheim, Nr. 3384 Werner Goebel & Co., Nr. 3546 Ewald Dahlhoff, Nr. 3658 Friß Golembek, Nr. 3867 riedrichs & Neveling, Nr. 3892 H. tto Friedewald, Nr. 3950 Alous von Vüren, Nr. 4246 Vügel-Batik-

Com.-Ges., Nr. 4270 Josefine Eich Nachf., Nr. 4318 Goldschmidt & Compertß, Nr. 5442 Otto Früh, Nr. 4764 Export- und Handelsgesell- schaft Dollmann & Dicke, Nr. 4765 Goldberg, Banker & Co., Nr. 4815 Rudolf Clemm, Eisenwaren und Werkzeuge, Nr. 4897 Franz Esser, Nr. 4919 Walther Eitenlierg Nr. 5029 Pelzvertrieb Kalman, Hugo Kalman, Nr. 5092 C. O. Dörner & Co., Nr. 5277 Finanzierungs-Organ Oskar Väeker, Nr. 5278 Graphische Kunstanstalt Windhövel & Pulley,

arete Grammont, Nr. 5340 H. Rabe

Co., Nr. 5443 Dellinger & Diet, N=. 5958 Vraun & Co., Nr. 6297 Reinhold Nöhl & Co., pharmazeu- tisches Laboratorium.

2. Stadtteil Barmen.

Abt. A Nr. 487 (Ba) Richard De- messieur, Nr. 542 (Ba) Beilschmidt & Mühlenweg, Nr. 1019 (Ba) August Vrafß, Nr. 1066 (Ba) C. Bonfsel,

Nr. 1190 S. Cohen, Nr. 1454 Gust. Bangert, Nr. 1468 (Ba) Bald & Ju- }stus, Nr. 2147 (Ba) Leonhard Hoch- heimer, Nr. 2798 (Ba) C. Birken- hauer & Co., Nr. 2984 (Ba) Friedrich Bracht, Nr. 3110 (Ba) Polo-Gummii- gesellschaft, Freudmann & Co., Nr. 82534 (Ba) Brennecke & Co., Groß- handlung in Landesprodukten und Konserven, Nr. 3421 (Ba) Carl Lassen, Niederlassung Barmen, Nr. 3690 (Ba) Arthur Blasius, Nr. 3750 (Ba) Adolf Rendel, Nr. 3784 (Ba) Heinrich vom Hagen, Nr. 4010 (Ba) Jung & Craemer,. Com.-Ges., Nr. 4015 (Ba) Pelzvertrieb Kalman, Hugo Kalman, Zweigniederlassung Varmen. 3. Stadtteil- Vohwinkel.

‘Abt. A Nr. 3813 Paul Flockenhaus.

Folgende Firmen: |

: 1. Stadtteil Elberfeld.

Abt. A Nr. 114 Ernft A. Vedder, Nr. 386 Seeling & Lennemann, Nr. 419 Teschemacher - Bredow, Nr. 438 Vhotografie Wolff, Ink, Herm. Wolff, Nr. 443 Hemken Roethe Nachf., Nr. 473 Otto Renzin & Co., Nr. 480 Th. & N. Tillmann, Nr. 497 A. & Th. Kuby's8 Blumen- bazar Flora, Nr. 540 Schmiß & Hal- bach, Nr. 652 Carl Benecke, Nr. 667 G. Zimmermann, Nr. 680 Rudolph Greeff, Nr. 706 Rudolf Acker, NE. 745 Koopmann & Kemper, Nr. 776 F. E. Ufer, Nr. 804 Jungold & Hindrichs, Nr. 812 Vöshagen & Co., Nr. 853 Louis Amberg, Nr. 2091 Rudolf Lie- verz junior, Nr: 4147 Werths « Co., Nr. 5142 Fabrikexport Gins- berg & Cie., Kom.-Ges., Nr. 6437 Wwe. Schwarz & Sohn.

; 2. Stadtteil Barmen.

Abt. A Nr. 1085 (Ba) Herm. Gabel, Nr. 1980 (Ba) Westdeutsche Treib- riemenfabrik Willy Hieber sollen von Amts wegen gemäß $ 31 Abs. 2 H.-G.-B. und $ 141 F.-G.-G. ge- lösht werden. Es werden deshalb die Jnhaber der Firmen oder ihre Rechts- nachfolger hierdurch aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Lö- hung binnen 3 Monaten bei dem unterzeihneten Gericht geltend zu machen, widrigenfalls die Löschung erfolgen wird.

Wuppertal, den 27. Funi 1938.

He / \ }

L i

A É fi 27A S Lt i E E Mt R P E E »

Bentrálhandelsregifterbeilage zum Reihs- und Staatsanzeiger Nr. 158 vom 11. Zuli 1938, S. 7

Zell, Mosel. [234453]

Jn das Handelsregister A ist heute unter Nr. 114, betr. die Fa. Eugen Lenz Witwe «& Co. in Pünderich eingetragen worden:

Die Witwe Eugen Lenz, Maria geb. Justen in Pünderich ist infolge Todes aus der Gesellshaft ausgeschieden. Die Gelelli@al wird zwischen den übrigen Gesell]chaftern unter unveränderter Firma fortgeseßt.

HZell-Mosel, den 4. Fuli 1938.

Amtsgericht.

Zweibrücken.

Handelsregister.

Abteilung A.

Erlvoschen: 1. Ludwig Stimm in Schönenberg. 2. Firma August Bungert u. Co. in Dittweiler. 3, Firma Albert Bender in Jtx- heim.

[23195]

Veränderungen:

Herrmann u. Co., Kindsbach.

Dir Firma lautet nunmehr: Pfälzi- sches Sägewerk Oskar Herrmann, Kindsbach. Die Gesellschafterin Katharina Herrmann ist aus der Ge- sellshaft ausgeschieden. Das Geschäft ivird als Einzelhandelsfirma weiterg?- führt. Die Prokura des Fohann Herr- mann bleibt bestehen.

2. Firma Jakob Sieber, Bruch- mühlbach.

Die Prokura ckdes Helmut Sieber ist erloschen.

3. Firma Heinrich Lieser, Junh. Karl B. Vogt, Strumpf-Vogt, Landstuhl.

Die Firma lautet nunmehr: Karl B. Vogt, Strumpf-Vogt, Landstuhl.

. Firma Ludwig Dahl, offene Handelsgesellschaft, Landstuhl.

Julius Dahl ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Maria Dahl, geb. Sen Ehefrau von Fulius in Land- stuhl, l in die Gesellshaft als persön- lih haftender Gesellshafter eingetreten. Dem Kaufmann Fulius Dahl in Land- tuhl ist Prokura erteilt.

Abteilung B. Erloschen:

1. Firma Vereinigte Schuhfabri- fen, G. m. b. H. in Jxheim-Zwei- brücfen.

Die Gesellschaft ist erloshen. Von Amts wegen eingetragen auf Grund des Geseßes vom 9. Oktober 1934.

2. Firma Neu u. Blumenthal, G. m, b. S. in Saarbrücken.

Die Zweigniederlassung in Ziwwei- brüdcken ist aufgelöst. Î

3. Tabak- u. Zigarrenfabrik Havanna in Jrxheim-Zweibrücken, G. m. b. H. in Jxheim.

Die Gesellschaft ist erloshen. Von Amts wegen eingetragen gem. $ 2 des Geseßes vom 9. Oktober 1934,

Zweibrücker Dructerei, G. m. b, H, in Zweibrücken.

Als weiterer Geschäftsführer wurde bestellt: Richard Rohr in Zweibrücken. Zweibrücken, den 5. Fuli 1938,

Amtsgericht.

4. Genossenschafts- register.

AschaŒfenburg. f Bekanntmachung.

„Spar- u, Darlehenskassenverein iun e. G. m. u. H.“ in Ruppertshütten.

Durch Beschluß der Gen.-Versamm- lung vom 9. 1. 1938 wurde die Ge- nossenshaft aufgelöst. Als Liqui- datoren wurden bestellt: Werthmann; Cdinund, Franz Oskar und Michael, Landwirte in Ruppertshütten, Die O der Genossenschaft führt den usaß: „in Liquidation“. Aschaffenburg, den 30, Juni 1938.

Amtsgericht Registergericht. Aschaffenburg.

[23446] Sen e Ga IEW ten, Durch Beschlüsse der Generalversamm- lung vom 22. 5. 38 wurde der Spar- und Darlehenskassenverein Krausenbah e. G. m. u. H, dort mit dèm Spar- und A S Wintersbach e. G. m. u. H. dort vershmolzen. Ueber- O D El ist der Sþpar- und Darlehenskassenverein Wintersbach. Die Firma des Spax- und Darlehens- kassenvereins Krausenbah is erloschen. Aschaffenburg, den 6. Juli 1938. Amtsgeriht Registergericht.

[23197]

Bocholt, [23447] Jm Genossenschaftsregister Nr. 17 ist bei der „Rewe“ Lebensmittel-Groß- handel e. G. m. b. H. in Bocholt am 7. Fuli 1938 eingetragen: O NIO des Unternehmens: Großhandel in Lebensmitteln und verwandten Artikeln Ms E Wirtschaft seiner itglieder im Sinne der Leistungs- steigerung gegenüber dem Verbraucher. Haftsumme je Geschäftsanteil 400,— Reichsmark. Geschäftsanteil 400,— RM. Höchstzahl der Geschäftsanteile 2, Amtsgericht Bocholt.

Bublitz. [23448] Ie Nr. 8 Ländliche

1. Firma Pfälzisches Sägewerk

Die Firma lautet jeht: Ländliche Spar- und Darlehnskasse Seeger, ein- getragene Genossenschaft mit beshränk- ter Yastpscnt in Seeger, Kreis Köslin.

Bubliß, den 1. Fuli 1938.

Das Amtsgericht.

Cammin, Pomm. [23198]

Bei Nr. 1 des Genossenschaftsreg. (Stuchower Molkerei-Verein e. G. m. b. H. in Stuhow, Kr. Cammin), ist heute eingetragen: Der Gegenstand des Unternehmens ist: 1. die Milchverwer- tung auf gemeinschaftlihe Rechnung und Gefahr, 2. die Versorgung der Mit- E mit den für die Gewinnung,

ehandlung und Beförderung der Mitch erforderlichen Bedarfsgegenständen. Statut vom 9. Funi 1937.

Cammin i. Bonin, 20. Funi 1938.

Das Amtsgericht.

Bütow, Bz. Köslin. [17802]

Jun unser E cene ist am 1. Juni 1938 bei Nr. 4, Landliche Spar- u. Darlehnskasse, e. G. m. b. H. in Borntuchen, eingetragen worden: Die Firma isst geändert in „Ländliche Spar- u. Darlehnskasse Borntuchen, e. G. m, b. $H.“.

Amtsgeriht Bütow.

Dippoldiswalde. [23149]

Auf Blatt 18 des Reichsgenossen- shaftsregisters Wohnungsbau für Hand- werk, Handel und Gewerbe in der Amtshauptmannschaft Dippoldiswalde, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpfliht in Dippoldis- walde, ist heute eingetragen worden: Durch Generalversammlungsbeschluß vom 28. 2. 38 L die Saßung geöndert Und durch die Mustersabung für Bau- enossenshaften des ReiGsverbandes er Bauhandwerker- und Bauproduktiv- genossenshaften e. V. Berlin vom 28. 2. 38 erseßt worden. Gegenstand des Unternehmens ist der Bau und die Betreuung von Wohnhäusern für eigene oder fremde Rechnung.

Amtsgericht Dippoldiswalde, am 5. Juli 1938,

Döbeln, [23199] _Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 31 die Genossen- haft unter der Firma Döbelner Lehr- werkstatt, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpfliht in Döbeln, mit dem Siy in Döbeln eingetragen worden. Das Statut ist am 17. De- zember 1937 festgestellt worden. Gegen- stand des Unternehmens ist die Er- rihtung und der Betrieb einer Lehr- werkstatt für die Döbelner Metallindu- strie, welhe sich mit der Ausbildung derjenigen Lehrlinge und jugendlichen Arbeiter befaßt, die ihr die Mitglieder zu diesem Zwecke überweisen.

Döbeln, den 6. Fuli 1938,

Amtsgericht.

Donanueschingen. . [23200] Genossenschaftsregister Band Il O.-Z, 30 Land. Ein- und Verkaufsge- noffenschaft e. G. m, b. H. in Hon- dingen: Neues Statut vom 8. 5. 1938. Weiterer Gegenstand: Milchverwertung auf gemeinschaftliche Rechnung“ und Gefahr. Eintrag vom 4. Juli 1938. Amtsgeriht Donaueschingen.

Dülken. [23201] Bei der im Genossenschaftsregister unter Nr. 32 eingetragenen Viehver- wertungsgenossenschaft e. G. m. b. H. in Dülken wurde heute eingetragen: Das in der Generalversammlung vom 13. April 1938 beschlossene Statut ist maßgebend. \ Dülken, den 5. Juli 1938. Amtsgericht.

Essen. ___ [22450]

Jn das Genossenschaftsregister ist bei Nr. 69, betr. die Genossenshaft Spar- und Bauverein Essen und Umgegend eingetragene idt Clem mit be- shränkter Se, Essen-Dellwig, am 4. Juli 1938 eingetragen worden: Durch Beschluß der Generalversamms- lung vom 28. Mai 1938 is#t das Statut in $ 16 Abs. 4 (Geschäftsguthaben) ge-

ändert. Amtsgericht Essen.

Freiburg, Elbe. [23451] Jn das Genossenschaftsregister f ute bei der Spar- und Darlehnskasse reibuvg/Elbe eingetragene Genossen- chaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen worden: | Durch Beschluß der Genéralversamm- lung vom 20. Mai 1937 sind die S8 1, 11, 14 Ziffer 4 u. 5, 44 und 53 der Saßung geändert worden. Die Ge- nossenschaft ist in eine solhe mit be- chränkter Haftung umgewandelt. mtsgeriht Freiburg/Elbe, 4. Juli 1938.

——————

Homberg, Bz. Kassel, [23452] Jn das hiesige Genossenschaftsregister

ist bei der Mraftstrombezugägeno] en-

haft, e. G. m. b. H. in Homberg, Bez.

Kassel, heute folgendes

worden:

Das Statut ist in der Generalver-

sammlung vom 24. 5, 1937 neu gefaßt.

Gegenstand und Véctrèiungsbelugnis

sind nicht geändert.

Homberg, Bez. Kassel, 24. Juni 1938.

Das Amtsgericht. Abt. 1.

eingetragen

Amtêgeriht W.-Elberfeld, Abt. 19,

Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. in Seeger. ;

Hoyerswerda. [23453]

Jn unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 68 Eigenheim Baugenossenschaft e. G. m. b: H. Wittichenau, O. L., ein- getragen worden:

Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 29. August 1936 ist die Ge- Bea! ausge e Zu Liquidatoren sind bestellt: Monteur Kurt Geppert und Tischler Alfred Graf, beide in Wittichenau, O. L.

Hoyerswerda, den 25. Funi 1938.

Amtsgericht.

Insterburg, [23454] Genossenschaftsregister Amtsgeriht Fusterburg. Veränderung am 6. Fuli 1938.

Gn.-R. 2 Vorschußverein zu Fnster- burg e. G. m. b. H. mit Zwveignieder- lassung in Gerdauen: Durh Beschluß der Vertreterversammlung am 13. April 1938 ist $ 1 Abs. 1 der Sabßung (Firma) geändert in Volksbank Fnsterburg ein- getragene Genossenschaft mit beshrankter Haftpflicht.

Jessen, Bz. Halle, [23455]

Jm Genossenschaftsregister Nr. 16 der ländlihen Spar- und Darlehnskasse Schüßberg e. G. m. b. H. ist heute als weiterer Gegenstand des Unternehmens

eingetragen: Maschinenbe-

Die Förderung der nußung. Amtsgeriht Fessen/Elster, 5. Fuli 1938.

Kaiserslautern, [23456] Genossenschaftsregister.

Im Genossenschaftsregister folgendes eingetragen :

1. Betreff: Spar- und Darlehnskasse e. G. m. u. H. in Gerbah: Durch Be- {luß der Generalversammlung vom 20. Funi 1937 wurde der Gegenstand des Unternehmens auf „Förderung der Maschinenbenußung“ erweitert.

2. Betreff: Landwirtschaftliher Kon- sumverein Bischheim, e. G. m. u. H. in BVischheim: Durch Beschluß der General- versammlung vom 6. Mai 1938 wurde der Gegenstand des Unternehmens auf „gemeinsame Maschinenbenußzung“ er- weitert.

3. Betreff: Spar- und Darlehnskasse, e. G. m. b. H. in Wörsbach: Durch Be- jchluß der Generalversammlung vom 23. Februar 1938 wurde ein neues von diesem Tage datiertes Statut angenom- men. Gegenstand des Unternehmens ist nunmehr der Betrieb einer Spar- und Darlehnskasse 1. zur Pflege des Geld- und Kreditverkehrs und zur Förderung des Sparsinns; 2. zur Psilege - des

wurde

Warenverkehrs (Bezug landwirtschaft- liher Bedarfsartikel und Absay land- wirtschaftliher Erzeugnisse); 3. zur Has der Maschinenbenußung. Die Genossenschaft beschränkt - ihren Ge- schäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mit- glieder. Die Genossenshaft will in erster Linie dur ihre geshäftlihen Ein- rihtungen die wirtshaftlich Schwachen en und das geistige und sittliche Wohl der Genossen fördern nach dem Ls „Semeinnut geht vor Eigen- nuß“. Kaiserslautern, den 22. Juni 1938. Amtsgeriht Registergericht.

Kempten, Allgäu. [23202] Genossenschaftsregistereintrag. Spar- und Darlehenskassenverein Unterthingau eingetragene Genossen- shaft mit unbeshränkter Haftpflicht, mf Unterthingau. versammlungsbeshluß vom 14. April 1938 wurde $1 des Statuts geändert. Die Pia lautet jeßt: Spar- und Darle 2 Unterthingau eingetra- ene Genossenshaft mit unbeschränkter aftpflicht.

Amtsgeriht Kempten CUO ge RiGH, : den 6. Juli 1938.

Kreuzburg, O. S. [23457] Amtsgericht in Kreuzburg (Oberschles.), dal us t Bun 1088. A enossenschaftsregister: Die Fleische- vei-Rokwropukten-Ein- und Vottauts: genossénschaft für Kreuzburg und Um- go end, eingetragene Genossenschaft mit esGränkter Haftpflicht, in Kreuzburg ist durch Beschluß des Amtsgerichts vom 16. Mai 1938 aufgelöst.

Landsberg, Warthe.

Bekanntmachung. Genossenschaftsregistereintragung bei Gn.-R. 26 Zantocher Spar- und Dar- P eingetragene L O: mit beshränkter Haftpflicht in Zantoch: Das alte Statut ist durch das neue Statut vom 20. Mai 1938 neu erseßt. Landsberg (Warthe), 6. Fuli 1938. Das Amtsgericht.

[23458]

[23203]

PUE Tie Rhein.

enossenschaftsregister. aft eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter

Winzergenossen sch

Haftpflicht in Deidesheim. Durch Beschluß der ener age rig ang vom 19. Funi 1938 wurde ein neues Statut angenommen. Der Gegenstand des Unternehmens isst: 1. die gemeinsame Kelterung und Verwertung der in der Wirtschaft der Mitglieder geernteten Weintrauben unter möglichst sorgfälti-

Durch General- |,

X dci A br F E i Min 4

2, durch einheitliche Behandlung hbest- gepflegte Weine zu gewinnen und dieje auf gemeinsame Rechnung und Gefahr bestmöglihst zu verwerten; 3. die Hebung des Weinbaues durch alle hier- zu geeigneten Maßnahmen, insbeson- dere auch durch gemeinsame Bekämp- fung der Rebenkrankheiten und Schäd- linge. Die Genossenschaft beschränkt es Geschäftsbetrieb auf den Kreis ihrer Mitglieder. Die Genossenschaft will in erstec Linie durch ihre geshäft- lihen Einrichtungen die wirtschaftlich Schwachen stärken und das geistige und sittlihe Wohl der Genossen fördern, nah dem Grundsaß „Gemetnnuy geht vor Eigennub". i Ludwigshafen a. Rh., 6. Fuli 1938. Amtsgericht Registergericht. Ludwigshafen, Rhein. [23459] Genossenschaftsregister. Einkaufsgenossenshafi der Bäcker- Jnnung, Ludwigshafen a. Rh. und Umgebung eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Ludwtgs- hafen a. Rh. Durh Beschluß der Gene- ralverscmmlung vom 23. Mai 1938 wurde das Statut in $ 1 (Firma) ge- ändert. Die Firma lautet jeßt: Bäcker- genossenschaft Ludwigshafen a. Rh. ein- getragene Genossenschaft mit beschränk- ter Hastpfliht in Ludwigshafen a. Rh. Ludwigshafen a. Rh., 7. Fuli 1938. Amtsgericht Registergericht.

Lyck. [23460]

Jn urserem Genossenshaftsregister Nr. 10 (Borshymmerc Spar- und Dar- lehnsfassenverein e. G. m. u. H., Bor- s{chymmen) ist am 2. Juli 1938 ein- getragen worden:

Die Firma lautet jeßt: „Raiffeisen- kasse Vorshimmen eingetragene Ge- nossenshast mit unbeschränkter Haft- pflicht, Borshimmen.“

Amtsgericht Lyck.

Lyck. [23461]

Jn unserem Genossenschaftsregister Nr. 35 (Spar- und Darlehnskassen- verein Prostken e. G. m. u. H.) ist am 2. Juli 1938 eingetragen worden:

Die Firma lautet jeyt: „Raiffeisen- fasse Prostken eingetragene Genosjen- haft mit unbeschränkter Haftpflicht.“

Amtsgericht Lyck,

Meppen. ____ [23462] In das hiesige Genossenshaftsregister ist heute unter Nr. 86 folgende Ge- nossenschaft eingetragen worden: Land- wirtschaftlihe Maschinengenossenschaft Dalum, eingetragene Genossenschaft mit beshränkter Haftpfliht in Dalum. Ge- genstand des Unternehmens ist die gemeinschaftlihe Beshaffung und Be- e R landwirtschastliher Maschinen und erâte, Statut vom 24, Fe- bruar 1938; Amtsgeriht Meppen, 11. Funi 1938, München, [23204] Selbsfthilfekasse des Reichspost- personals in Bayern eingetrageiie Genossenschaft mit beschränkter Haft- pfliht, Siz: München. Gegenstand des Unternehmens ist nun die Förde- rung des Erwerbs und der Wirtschaft der N durch die Gewährung von Darlehen und Krediten an die Ge- nossen und den Betrieb von Sparkassen und Bankgeschäften aller Art. Geänderte Firma: Münchener Spar- und Cre- ditkasse für Beamte eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht.

München, den 6. Juli 1938, Amtsgericht. Nastätten. [23463]

| Bekanntmachung. . In das Genossenschaftsregister ist heute bei dem Holzhausener Darlehns- kassenverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, Holz- hausen, eingetragen worden:

Die Genossenschaft ist in eine solche mit beshränkter Haftpflicht umge- wandelt. Die Firma lautet jeßt: Holzhausener Darlehnskassenverein eingetragene Genossenschaft mit be- “ferne Haftpflicht, Holzhausen a. d. aide.

Nastätten den 5. Juli 1938.

Das Amtsgericht.

Neumiünster. [23205] Gn.-R. 74. Kohlen - Verbraucher- roe Neumünster e. G. m. b. H., Perlen Gegenstand des Unternehmens: Die Genossenschaft fördert mittels gemein- Mee ha Geschäftsbetriebs die Wirt- chast ihrer Mitglieder, ohne dabei abgesehen von angemessenen Rü- lagen, Rücsstellungen und Ueberschuß- vorträgen selbst Gewinn erzielen zu wollen. Sie erstreckt ihre Tätigkeit auf den Einkauf von Bedarfsgütern, insbe- sondere Brennmaterialien im großen

4 und Abgabe an die Genossen im kleinen,

zu günstigen Preisen. eumünster, den 4. Juli 1938. Das Amtsgericht.

Ragnit. [23464] Genossenschaftsregister Amüts3gericht Ragnit, den 1. Juli 1938, Gn.-R. 22. Windelektrizitätsgenossen- haft Budwethen-Naujeningken e. G. u. b. H. in Altenkirh (Dudwetben). Die Genossenschast ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 15. Juni 1938 aufgelöst,

er Auslese nah Lage und Güte, ent- Prethend den maßgeblihen Richtlinien;