1938 / 161 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 14 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

4 M

t,

N s ps

x inatigilziile G ini L O N Bs Aw S de 0A" a B De e i U 4 A N R E S A i, ge Ra teen T N tf

mda aiiiiia iti D R L M R L R

E

Dritte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 161 vom 14. Juli 1938. S. 4

[23277]. Nepxroth-Lynen AG., Michelstadt.

Bilanz zum 31. Dezember 1937.

Heliowatt Werke Elektrizit äts- Aktiengesellschaft. Vilanz zum 31. Dezember 1937.

n

Nach dem abschließenden Ergebnis meiner piltgemägen Traun auf Ert áß $ 132, IT, 1 er- rag gemäß 1 2%,

Grund der Bücher und Schriften dex Gesellschaft jowie der vom orstan

teilten Aufklärungen und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahres- geleplide und der Geschäftsbericht, soweit exr den Jahresabschluß erläutert, den

geseßlihen Vorschriften. v Darmstadt, den 21. Mai 1938. Adolf Goerlißt, Wirtschaftsprüfer. Vorstand: Otto Rexroth, Erbach, Odw. Aufsichtsrat gewählt in der 2E am 4, Zuli Alexander zu Erbach-Erbach, Vorsißer; Ri

iesbaden. Michelstadt, den 5. Juli 1938.

1938: - Evbgraf ; chard Rexroth, Darmstadt; Karl Heister, Erbach, Odw.; Henriette Rexroth geb. Heß, Michelstadt; Frieda Rexroth,

1/235 058 |—

3 836 344/17

5 665 153/39

12 241 892/87

8 000 000|—

1 050 135|—

1 037 146/39

RM [N

40 614|—

504 351 |—

22 797|—.

20 001|—

3 983|—

97 246/92

198 070/35 595 855/42 19 142/41

3 273/21

600 000|— 100 000|—

5 856|—

73 356/45 602 047/97 269 834/91

- 182'379|96

371 136/19

12 241 892187

Attiva, A [8 | [2355 N L: L. Anlagevermögen: nlagevermogen: Ï; Bebaute Grundstüce mit: s Bebaute Grundstücke mit: a) Geschäfts- oder Wohngebäuden « « «+ « « « « 6020,— Geschäfts- oder Wohnge- Aeu g e e eue S S E 5 600|— R: ey L, b) Fabrikgebäuden oder anderen Baulichkeiten . 153 347, Rugan L T REÉ Bua «E Le n 2 AROLEO o E Abgänge: o A Abschreibung 12 572,— Abschreibuna « s oe 4 4. 97905 Fabrikgebäuden und an- E E f 5 551,— deren Baulichkeiten: am 6. 10. 37 niedergebrannt 37 090,— 52431,— | 127 600/95 rig am 1. As 2, Unbebaute Grundstückte . . . .. E a S 17 700|— Abschreibung ai Hdt 3, Maschinen und maschinelle Anlagen « « « « « - 26 032,— A L ——— Bd c Co e 58 569,59 Wohn- u. Fabrikgebäuden, —BTG0LT Len SIROREA DDENS) L Stand am 1.1. Abgänge: A E Verkauf d 0 0- S S 8 W D 450,— Zu an t Le Abschreibung . % Groß a D298/20 geg TET D am 6. 10, 37 durch Großfeüer : S D zerstört . E AESE GAD 16 273,— 25 961,25 | 68 640/34 | Abschreibung 18 462,05 4, Werkzeuge, BVetriebs- und Geschäftsausstattung: Unbebaute Grundstüde. a) Werkzeuge 4 Abteilungen je X 1-— «« «o e. . 4|—,| Maschinen und maschinelle b) Vetriebs- und Geschäftsinventar « «ee. « L— Anlagen: ‘Stand am 1. 1. o E eee c 0012/08 1937 1, | —T3,08 Zugang « . 168 435,97 Abschreibung: kurzlebig « - o « . «e . . 6672,08 T : 168 436,97 E «a e Abschreibung 168 435,97 Bugals - ae a C ae 2020/08 P Dis und S OE eschäftsausstattung: Abgänge: Verkauf « «. « « « « 8300,— ui efi am 1. 1. HeS Abschreibung kurzlebig . 2325,05 2 625,05 1—]| Zugang * * 969 216.02 D Alo e E E S I Zugang L d d T M S L M S S M E E 3 296,15 Abi iv 269 216.02 1E shreibung O J Konzessionen, Patente, Li- Abgänge: Verkauf . «¿e 7T0,— enzen, Marken- und ähn Abschreibung kurzlebig . 3 226,15 3 296,15 Ü 2 che Rechte S Beteiligungen E S H: S S0! 020220 /S E 8 Gd S L 7 408 75 Beteiligungen: Stand vin 6, Sonstige Anlagewerte: Anschlußgleis « « « « « st« 6259,— S 1. 1. 1937 20 318,25 Abschreibung. « « e o «s s eco 1 000,— 5 259/— | Abschreibung 317,25 IT. Umlaufvermögen: : Umlaufvermögen: Z : 1. Roh- und Hilfsstoffe: Roh-, Hilfs- und Betriebs8- a) Rohholz s 6 L 03016 S ® $8 6.0.0. 0.:S 72 024,80 stoffe s 1 472 300,50 b) Sonstige Rohmaterialien « «oooooo 16 950,89 Halbfertige c) Verpackungs3material « « eo c ooo 967T,— 89 942/69 Erzeugnisse 1 823 973,21 2, Halbfertige Erzeugnisse. e - o o o ooooooooo 9 772/95 | Fertige Er- 3. Fertige. Erzeugnisse « e ce eee oooooooo - 10 861/86] zeugnisse, 4, Wertpapiere e s S S S: 9,0 #2 0.0 o 50 A 2 S Waren 540 070,46 5. Geleistete Anzahlungen « . . . E E E 29 483/90 | Von der Gesellshaft ge- 6, Cs auf Grund von Warenlieferungen und Leistungen n p 4 leistete O 9 T echse E La Ns e R n Si R R S Sa E00 S orderun en au Grund 8. Kassenbestand, Reichsbank und Postscheckguthaben « « « « 931/26 E L erie a 9, Andere Bankguthaben . .. dis ooo Ss 87 048/24 | geistungen . « - ch« B ITL. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen » e o o... 53 666/80 | Wechsel... .. Avale RM 8 240,— A 85 Kassenbestand einschl. von Giroforderungen KM 15 084,16 _—_—_—__[_]| Reichsbank- und Post- 651 962|73 G o M | Andere Bankguthaben . Passiva. Sonstige Fo beritfi U L, Grundkapital: Mehrstimmrechtsaktien e o « 830000,— R Ebe Rechuriengs- Di g A S Li cs d o 40000 375 000/— | abgrenzung dienen 20,— = 1 Stimme Mehrstimmrechtsaktien (12fahes Stimmrecht): 1 500/20,— = 18 000 Stimmen Passiva. Stammaktien (einfaches Stimmrecht): Grundkapital... « 4 500/20,— = 4500 Stintment Gesebliche Rücklage « « « 850/100,— = 4250 A Wohlfahrtsrückläge. « « 340/500, = 8 500- ch i iem va a0p f. ungewisse zusammen 35 250 Stimmen chulden . . « «. IL, Rütlagn gge Verbindlichkeiten: s) Gesehe R s eva sa ee dee BT 000, Hypotheken . . « « D) N S e Se e oa LADOO 50 000|— S L au E e E A 7 rund von Warenliefe- TIT, es E ungewisse Schulden ): Ÿ 3 454,62 rungen und Leistungen - C + . . S 00M P e 6 . . . . 1 7 , t : Sorte M aae eie s u: T0 6 954/62 A O IV,. Verbindlichkeiten: z Wed el UnD der Aus- L S EA R D auf Grund von Warenlieferungen und Lei- E eigener Wechsel ungen M e o E R S S Sd S. Q S #0. S L E D. j ; t E 2, Anzahlungen E E a e v ae o O Es 5 729/65 Berin Nane ae 3, Sonstige Verbindlichkeiten: S : nl indli a) Steuern (nah dem L 1,1938 Po ss e 21 281/56 Use Z S: b) Zündwarensteuer: fällig am: 10. 1. A S ; ; Z : 1 Om: 0:2: 1088. : : 6300 | 10830|—| dbgrenzung dienen - - c) Freiwillige Sonderabgabe (Zündhölzer). .. . -- 3 082/50 | Reingewinn in d) Rest der bis 31. 12. 1937 geleisteten, aber noch nicht ver- 1937. . . . 704 788,29 rechneten Zahlungen auf den Brandschaden vom 6. 10. 1937: ab Verlustvor- 1. Brandvetrs.-Kasje Darmstadt , « - - »+ »- - 13 634,— ; trag a. 1936 333 652,10 |. 2. Gladbacher Feuervers. , « » e - »- e - -_107006,— | 120 640|— ' E e) Sonstige- Verpflichtungen « « « «ooooo 2 646/84 V, Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « «« + - « +- 10 250|— Se E R EUBIahe LOI a) Gewinnvortrag aus 1936 . «e... 527,28 A ; i ; ufwendungen. b) Reingewinn 1937 «o ee oooooo 46 020,28 46 547/58 Verlustvortrag aus 1936 . Avale RM 8 240,— Löhne und Gehälter. .… Giroverpflichtungen RM 15 084,16 __| Soziale Abgaben .. 651 962|73 | Abschreibungen auf das An- Gewinn- und Verlustrechnung zum 31, Dezember 1937 pi fait *! T: e g3 + DEZ + Steuern R Einkommen, p N vom Ertrag und vom Aufwendungen. Erträge. M |N| Vermögen . . „. ch- Löhne und Gehälter . « « - « Gewinnvortrag aus Beiträge an Berufsver- Soziale Abgaben . . . « . + - 19386... 627/28 | tretungen . . . .. Abschreibungen auf. Anlagen . Ausweispflichtige Zuweisung an die geseßliche Steuern vom Einkommen, vom Rohüberschuß . . 483 739/28] Rüdlage. . . . . Ertrag und vom Vermögen . Erträge aus Beteili- Zuweisung an die Wohl- Beiträge an Berufsvertretungen gungen « « «+ « 392/40 | fahrtsrüdlage . « « « «- Außerordentliche Auswendungen Zinsen _. . . 1 616/58 | Reingewinn in Alle übrigen Aufwendungen . . Außerordentliche 1937. . . . 704788,29 Gewinnvortrag a. 1936 527,28 Erträge « «o, 5 487/46 | ab Verlustvor- Reingewinn a. 1937 . 46 020,28 __| trag a. 1936 333 652,10 491 763|— Erträge.

Akt.-Ges. Zinsen, soweit sie die Auf- wandszinsen übersteigen Außerordentliche Erträge .

S B Dai S #2

5 4477 584/49

———

RM [H 333 652/10

393 273/66 480 575/29

1076 832/97 36 475/24

38 000|— |

100 000|—

371 136/19 8 277 529/94

unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften der Heliowatt Werke Elektrizitäts-Aktiengesell- schaft, Berlin-Charlottenburg, sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäfts- bericht, soweit er den Jahresabschluß er- läutert, den geseßlichen Vorschristén. Berlin, den 9. Juni 1938, Treuhand- Aktiengesellshaf}t Wirtschaftsprüfungs gesellschaft. ppa. Dr. Nippes, -Wirtschaftsprüfer. - Berthold. Jn der Hauptversammlung vom 4.7. 1938 ist die DividenDe für das Geschäfi3- jahr 1937 auf 4% festgejeßt worden. Die Auszahlung - erfolgt gegen . Dividenden-

[23319].

N. L, Castell-Bleistist-Fabrik A.-G., Stein bei Nürnberg.

. Bilanz zum 31. Dezember 1937.

schein Nv. 7 unter Abzug von 10% Kapi- talertragsteuer. Zahlstellen: Gefell=- schaftstasse, Commerz- und Privat=- Bank Att.-Ges., Berlin, Deutsche Vank, Verlin.

Dem Aufsichtsrat gehören an (neu- gewählt in der Hauptversammlung vom 4. 7. 1938): Max Ebbecke, Vorsißer, Friß Fessel, stellv. Vorsißer, Philipp Keßler, Hans Rummel, Dr. Joseph Schilling, sämtlich in Berlin.

Dem Vorstand gehören an: Emil Schoder, Schweidniß, Max Seidel, Berlin, Dr. Richard Meine, Berlin, Dipl.-Jng. Erwin John, Berlin.

Berlin-Charlottenvurg, 7. 7. 1938.

Der Vorstand.

Faber

Ertrag. 1, Gewinnvortrag aus 1936 . .

3, Erträge aus Beteiligungen . « « » 4,- Zinsen, soweit sie die

Schoder. Se Dr. Meine.

Der Vorstand, Otto Rexroth.

| 8 277 529 Verlin-Charlottenburg,imMai1938

Heliowatt Werke Elektrizit äts- Aktiengesellsd al. e . John. Nah dem _abschließenden Ergébnis

J] Grund der Bücher und Schriften

- eo odo. .

2, Austweispflichtiger Rohübershuß C E E

ufwandszinsen übersteigen 6, Außerordentliche. Erträge « « e «ooo...

Stein bei Nürnberg, den 23. Mai 1938. s Der Vorstand.

Nach dem abschließenden Ergebnis unserer E e Prüfung auf

e Gesellschaft

Aktiva. RM |N I, Anlagevermögen: / 1, Bebaute Grundstüte mit Fabrikgebäuden oder anderen Baulichkeiten: Buchwert am 1.1.1937 44 830,14 e Oa r e oe a SLOETOE 86 177,78 “Normalabschreibung « « « . - + « « « - « 11 917,02 74 260/76 2, Maschinen und maschinelle Anlagen: Buchwert am 1. 1, I A ai 6d s «o 196:488,20; Zugang « - « «e. « . 160 868,49 297 356,72 Abschreibung: Normalabschreibung . « « « « 89 998,09 Abschreibung kurzlebiger Wirt- schastsgüter « « « «. « . - 8 597,99 48 596,08 248 760/64 3, Werkzeuge, Betriebs- und Geschäftsausstattung: Buchwert on L11937 o a o 60 o 4962060 Zugang « + « « « o « « « 101 281,0L 150 901,67 Abgang S0 0s 0E 6 524/29 144 377,38 Abschreibung: Normalabschreibung . « « « « 783 840,33 Abschreibung kurzlebiger Wirt- : schaftsgüter . « « « « « « 70 535,05 144 375,38 2|— 4. Beteiligungen: Buchwert am 1. 1, 1937 « 548 280,94 Bugang . « e... ooooooo « 226058,85 | 77433979 IL, Umlaufvermögen: 1. Roh-, Hilfs- und Betriebss\toffe « « « « « e « 586 996,92 2, Halbsertige Erzeugnisse e od eee 6 T44 379,43 3, Fertige Erzeugnisse, Waren « « e e « « « + 902 545,96 | 2238 922 31 4, Wertpapiere « - e o o oa oooooooooo 615 938/50 5, Grundschuld „e e ooooooooooo 20 250|— * 6, Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen « « « .- « 32 669/02 7, Forderungen auf Grund von Warenlieferungen u. Leistungen | 2 143 644 26 8. Forderungen an Konzernunternehmen « « « - . o o o. 434 263/91 9, Wechsel . o o ooo oooooooooo). 11 75574 10. Scheck3 . - ® . . . o . . . . . . . . . o . . . . . 9 895 35 11, Kassenbestand einschl. von Reichsbank- und Postscheck- guthaben 6 E07 60.00 6 0.0/6 0. S #0 00.0 D 68 823 98 12. Andere Bankguthaben eee ooooooooooo. 174 280/73 13, Sonstige Forderungen - « «o o. - oooooooo 25 500/48 IITL. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « o «.. » * |... 41 215/44 IV, Bürgschaften RM 23 160, = 6 909 522/91 Passiva. \ L, Grundkapital (2500 Stimmen) e e ooooooooooo. 2 500 000 T1, Rücklagen: 1, Geseßliche Rücklage oa C:d 60 s 250 000,— 2. Sonderrüdlage 0% Q (0. 0.0 0. 00 é eo 58 500,— 308 500 |— TIL. Wertberichtigungen zu Posten des Umlaufvermögens . . . » 220 000|— IV. Pensionsfonds und Rütfstellung für Pensionsverpflichtungen « | 1 000 000/— V, Rüdstellungen für ungewisse Schulden: 1, Rücsstellung für Rentenverpslichtung «eo eo... 515 133/70 ] 2, Allgemeine Rückstellungen « « « «o oooooo e | (63653863 VI, Verbindlichkeiten : 1, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen und Leistimgen -. » oe e ac a os R E C6 280 060/03 2, Verbindlichkeiten gegenüber Konzernunternehmen « « «. » 190 046/23 3. Verbindlichkeiten gegenüber Banken. . .. . « « -- Ï 189 262 44 4, Roland Graf Faber-Castellsche Unterstüßhungskasse in Stein bei Nürnberg e. V.. . «oooooooooo 50 000|— 5, Sonstige Verbindlichkeiten . . « « « «o e ooo e 328 548/89 VIL. Posten, die der Rehnungsabgrenzung dienen-4 « « « ¿« « | 425 25428 VIIL. Bürgschaften RM 23 160,— IX. Gewinn: Gewinnvortrag aus 1936. « + « » « « 79 553,74 Reingewinn 1937 . « e «ooooo 186 624,97 266 178/71 j 6 909 522/91 Gewinn- und Verlustrechnung für das Jahr 1937. Aufwand. RM 1. Löhne und Gehälex « «e ooooooooooo 2712 624/05 2, Soziale Abgaben m: E S 0E M S De 00 D M0: D Q W-M O 183 728/01 3, Beiträge zu Berufsvertretungen . « « - e «o e ooooo 12 885|— 4, Steuern vom ‘Einkommen, Ertrag und Vermögen « « « « « « « | 403 490/71 5, Abschreibungen auf das Anlagevermögen: Normalabschreibungen .. + . - ooo o «0 120 755,44 Abschreibungen kurzlebiger Wirtschaftsgüter » « « «_79 133,04 204 888/48 6, Außerordentliche Aufwendungen . « « « « «oe oe eo 219 698/85 7, Zweisung an „Pensionsfonds und Rüdstellung für Pensionsver- pflihtungen“ .. . . «- E O E o a eie o 125 210/40 8, Sliveiua an „Roland Graf Faber-Castellsche Unterstüßungskasse in Stein bei Nürnberg e. V“ „e ooooooooooo 9 435/22 9, Gewinn: Gewinnvortrag aus 1936 «o... 79 553,74 Reingewinn T E E Ed E 186 624,97 266 178/71

41138 139/43

oa ooooooo 79 553/74

6.0 /0.,6/.0 60.0.9094 3 942 855/50

e ee oooooooooo 33 258/40 . e ooooo 12 52422

s ooo. 0. 69 947/57

4138 13943

owie der vom Vorstand er-

8 209 488/19] teilten Aufklärungen und Nachweise entsprehen die Buhhführung, décr Fahves-

6 449/94 | geseßlihen Vorschriften. 61 591/81 ürnberg den 23. Mai 19

Kempter, Wirtschaftsprüfer.

marck, LAO , Pommern; München;

Schloß Stein ‘bei Nürnberg.

xnstt Johann Faber, Nürnberg; Roland Gra

geblich und der Geschäftsbericht, soweit er den Fahresabschluß erläutert, den

38. 94 | Vayerische Treuhand-Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellsckuaft.

ppa. Lauer, Wirtschaftsprüfer.

Lon l Neuwahl gehören dem Auffichtsrat folgende Herren an: Professor Dr. Dr. E. H. Meyer, Bankdirektor, Berlin, Vorsiber; F. W. Horn- stein, Direktor, Nürnberg, stellvertretendes Borsiger; Nikolaus Gr

Kommerzienrat Karl Bu e t Bankdirektor,

af von Bis- von Faber-Castell,

zum Deutschen Reichsanzeiger und Preußischen StaatS8anzeiger

Ir. 161

—_—

2 T ; t: L a U A AE C L R Ee R L A E R Ore

4 “8

ad / e Mad

Vierte Beilage

x Ä "A Ä v 6 S L 1 “A c s E: Ad oi f R) ; Es Be K 24 c E att a A R R idem =

1938

Berlin, Donnerstag, den 14. Zuli

7. Aktiengesellschaften. |gpötgeten und Grund- | RM [H | Beiträge an Be- n [A | Rent : Ls i en, Le sie lau- rufsvertretungen Sinte-SobediE, 24. Mai 1938 L. Krefft A. G., Gevelsberg, Westf. | Wölauzgezahlte Darlehen Ei L GAN 2 . -Sparsi“/ [23580]. Bilanz per 31. Dezember 1937‘ - A abzü lich fer Lande Uke onsi 1ge osten 0 623,64 10252471 Spargenossenschaft e. G. m. b. S., E s eiifen aetilateit Ve- Steuéri u. öffentliche Ab- / G s Sen Doe es: va. RM- ; Jal 2 gaben: r. Waizenegger. Ehinger. A: tagevermögen: H RM A d 6 429 069,46 Se 7227,52 Bäder. e Bebaute Grundstücke mit: onstige « „_„ 1488,76 8-716/28| Nah pflichtmäßi üf f h i vorstehenden j -_. 1488,76 flihtmäßiger Prüfung au Geschäfts- und Wohngebäuden . « « « « « . « « | 136 000/— Se r abe Versicherungsbeiträge . 20 492 | Grund der Bücher und der Sgristen Fabrikgebäuden und anderen Baulichkeiten « « « | 485 000/— züglich der Versicherungssteuer . . 19 615/85 | der Genossenscast sowie der vom Vor- Unbebaute Grundstü „. ... ae o 183 000|— davon in- Zinsen und Aufwendungen stand erteilten Aufklärungen und Maschinen und maschinelle Anlagen « « « « « + « | 150 835/— zwischen ge- für Fremdgeld . . . 6762952 | Nachweise bestätigen. wir, daß die Betriebs- und Geschäftsausstattung « « « « « o - 74 866|— tilgtenBe- Aufwendungen für den Buchführung, der Rechnungsabschluß S A 1 1 * 26 936,40 | 6456 005/86 | „Figenen Grundbesig . 1.045180 4 AnD 10e ALESIEVIMA, JOIDEIT Cf DEN Beteiligungen E E E E n E n E n E E E ) 1|—|} 1 029 702|— Sonstige Hypotheken und tian s Big A eri M eEllGen VoiGeit E n E Umlaufvermögen: - ea / 1 __öffentlihe Abgaben seßlihen Vorschriften entsprechen. Roh-, Hilfs- und Vetricbsstoffe « « « « 675 941,20 Bua, noch nicht voll 608 891/69 | RM 1243,41 Singen-Hohentwiel, 28. Mai 1938. Halbsertige Erzeugnisse . . . « e « « « 453 374/33 ausgezahlte Darlehen: An Prüfungsverband deutscher ans Erzeugnisse und Waren « e s « 276 157,45 | 1 405 472/98 ausgezahlte Beträge . « 84 711/84 bes ATBEE f Q MENPN M E, Vausparkafsen bp ca 4 650 |— noch nicht ausgezahlte Be- beri E G Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und träge RM 215 092,05 ror Dr. Wagelaar, Stehlik, Leistunget I a 0200799775 Sonstige Darlehen an Bau- Sbhoibelen u Wirtschaftsprüfer. Forderung an Konzernunternehmen 78 973/27 sparer « . « «+-- 161 406/23 M bacingen Mitglieder im J Wechsel S 135 848/94 Geschäft8guthaben bei Ge abi E Gi V3 “1937 E C E06 o o 000 E. 0s L e ichtigun 37 Ch e L O Was nossenshaften . . gt E, L: Kassenbestände, einschl. Reichsbank- und Postscheck- Wertpapiere . . . « « 1 942 n E MEMled S a Bang Is Ver O 22 590/71 Guthaben bei Banken und ege Ab- E INGISIEEIS es E Andere Bankguthaben « «oooooooo 14 278/72 Shparkässen e 785 341 26 ia L 1 869 95 J a DUOONO, e Geo i 208 Sottsligé Gorderunget « « e s ss ou a o oe 13 088/26] 4 324 284/75 | Kassenbestand u. Postscheck- B —— T 5407 Vürgschaften RM 47 215,— L GSETaE A 2 guthaben . «« «- O O s Abgang E |— | Forderungen an Vertreter 16 418/23 daa atis dur Mitgliederstand am Schlusse des 5 353 986/75 | Rückständige Erträge: g geworaene Ver- Geschäftsjahres . S 4543 Passiva. | Versicherungs- sicherungssummen . . 8 009—| gz; Ee O: Grundkapital: beiträge . « « 909,10 Sonstige Aufwendungen: Mitglied N e Stammaktien (24 000 Stimmen) « « o e o o o « « | 2400 000|— Zinsen aus Den Sparern zyrüdver- Gesdäftstal Mr R E EUIE Des Vorzugsaktien (16 000 Stimmen) s « o o ooo, « 80 000|—| 2 450 000|—| Dwischenkrediten 508 Verwalkungsge- u A A um RM 13 420,15 ver- C E af vai 8 Verzugszinsen Es Gewinn des Geschäftsjahres 858/73 t s C al „der Haftsummen OLLCIITS T TIHEQ «e e e o o 6 e oooooo —_— t —— [0 NA 28 250,— Wertberichtigung zum Umlaufvermögen (Forderungen) 200 000|— der Tilger « 2820,22 332 973/33 also M ael E M a ? Rückstellung für ungewisse Schulden « «ooo o. 275 000|— DONge tai cas 10 TEBOS B. Erträge —— | Ende des Vorjahres C E 9 ; Ra ü Ä inricht 2 n z E ae Verbindlichkeiten : Geschäftseinrichtung . « « 1 |— Verwaltungsgebühren: Die rückständigen fälligen Mindest- Anleihen von 1926... í 120 000|— Kraftwagen ‘o 1— | Ab ü zahl f die Geschäfstsantei L C A L l l s{lußgebühren zahlungen auf die Geschäftsanteile be- Anzahlungen von Kunden. « «« e oooooo 35 670/40 Rechnúungsabgrenzung3- 19 981 95 tragen am Schlusse des Geschäftsjahres Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen posten: tali ' RM 1099440 L IES und Leistungen s 321 732/61 Stückzinsen 4 863,85 Eitmalige Ges RM 10 994,40. Verbindlichkeiten gegenüber Banken i: Ï ¿ ¿ ; : 5 1 269 361/85 Stücmieten . . 115,— S S [22403]. S R Sonstige Verbindlichkeiten. « « «« « « « « |_817350/76| 1964 315/62, Sonstige « « « 2152,88 7131/73] regelung nah Gemeinuügiger Spar- und Vau E die der Rechnungsabgrenzung diénen s « «s » 57 894/63 8 083 354/57 s gena 166,— verein G. m. b. H., Kempen-K*rh. nt i | Gebühren für Viïanz mit Gewinn- und Verltfia Reingewinn des Geschäftsjahres 1937 « « s . T7 753/82 B. Passiva. die Zeitungs- : L ions +- Gewinnvortrag aus 1936, « « « » » » » « » « | /2002268| 106 776/50 Lia De ofe o L: N ————— Â . a 42 N o 12 Mg | Bürgschaften RM 47 215, __| Eingezahlte und gutge- ae as afi aaen a au : 5 353 986,75 | Jchriebene Beträge . . | 273 255/60 Ofen: E S E 4 D Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 1237. L U Ge von den get e C q l d o 4 R L S O I— Aufwand, RM |3,/} 19 eis zahlt . . . 81977,51 Löhne und Gehälter « « « « mark 10 994,40 V Til ° 23 912/46 Sozialabgaben L E E E S E E E E E E 2 229 889/39 Rücklagen: on den Til 0 Ô C E E E E E E E E O E E E E E E E E) 161 931 e. ern mit den Fi S Abschreibungen auf Anlagen « « - o e ooooooo 226 dad “i Gesebliche Rülage s 170 000 Tllautigäräten Geschäfts Maa, 42515 A A a a a C ut 00TOTUNS R E E (ee gezahlt, so- So atedngen E S ands Zinsen V S C E: . . . . . . . . . . . . 6 0 o, 6 6 0 . 3 . s UNgEN a f 2 e a H weit Î i ¿ i S A j l 4 2 2 2 & E Steuern vom Ertrage und vom Vermögen » o e oooooo 212 168 20 WertberiGtigungsposten: in Beteag der L E ; ag 9 Beiträge an Berufsvertretungen « « - o oe ooooooo 4T7TTT|27 HUMAge au den Dar- Hypotheken V R ck Judas Gewinn: p lehen, die in den Hypo- enthalten sind 30 245,17 : 29 912146 Reingewinn des Geschäftsjahres 1937, « « «e « 771753,82 ) halten: rundschulden Verminderung Gewinn- und Berlustreznun g. + Gewinnvortrag aus 1936. «oe oe o . e « « « 29022,68 | 106 776/50 t R Rats nicht der Verwal- rSaimiüe 9 iiniipiooecn/deqipiinbiioanlgen f vielem: | init Lit . - P Ï I ‘3/281 557/96 für Verwaltungskosten Verfi cue sr E folie Gezahlte ris in s 4 Erträge. as A ; 5 853,85 Versicl 2 Rg s L Ea Verwaltungskosten e L C 263/95 Ertrag gemäß $ 132, 1 1/1, eo für sonstige Ee e 19 615/85 | Fi uf Saudánsüeutv- 1 E d E P Tas Gewinnvortrag AUS L08 la ae s o i C O Go o oe Ba 29 022/68 | Bugeteilte Darlehen, so- aris 52 506,78 Ube ane 6 311/98 : 3 281 557/06 | zahlt RM 215 099.08 rücständige 6 320,— _1373/07 Nach pflihtgemäßer Prüfung auf Grund dey Vüchor -und- Schriften der Für Ausfälle aus Hypo- Su Ua S S Ss Ertrag. E Gesellschaft sowie der vom Borstand erteilten Aufklärungen und Nachweise ent-| theken und Forderungen 151 208/23 | “Wechselkredit 37 489,03 AnSeinmtahm 728/07 sprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und dex Geschäftsbericht, soweit | Verbindlichkeiten: Mieten: : d Mieteinnahmen « .«. 645! er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschrißfteu nit folgendev Gin- Sypargythaben dex nicht gezahlt —T373107 schränkung: Die Bezüge der Mitglieder des Vorstandes Und -die dex Mitgliedor zugeteilten Sparer: geza Ë Lp e E z 373/07 des Aufsichtsrates sind im Geschäftsbericht niht getrennt angegeben. / ungekündigte . . . « « | 5896 398/44 üdmieten_. 115, | 10615966] Kempen-N'rhein, 31. Dezember 1937. Wu.-Varmen, den 13. Juni 1938, : R . gekündigte... « « « 154 979/99 | Kursgewinn bei Wert- Gemeinnüßiger Spar- und Vau- Düsseldorfer Treuhand-Gesellschaft Altenburg « Tewsos.A. G, - . |Sparguthaben . der. zuge- D U S L C 310/72 verein G. m. b. H. i. L. Drögemeier, Wirtshaftsprüfey. : teilten Sparer . . 26 323/30 O E q E [22404] Q : ; fj iu! i Fn der heutigen Hauptversammlung wurde die Auszahlung ei ¿z¿- | Verwaltungskostenrücklage 173 974/24 | rungSqummen aus avy- : “Ae L: dende ta E das Bear abe n br blofen, H E GémAMans, ber Seis gesloss. Versicherungen 3 009 i Durch Beschluß der Generalversamm- Dividende erfolgt unter Abzug von 10% Kapitalertragsteuer gegen Einreichung | „|Parer « « « «+ + -- 5 686/87 | Sonilige Erträge: U E es E a E des Dividendenscheins Nr 3 ( Guthaben ausgeschiedener Porti, Mahn- und Aus- j - jmeinnüßige Spar- und Bauverein für die Aktien von RM 100,— mit RM 2,70 per Stü, Gee 91 913/—| fertigungsgebühren n A M b. H. Kempen-N'rhein auf- : für die Aktien von RM 1000,— mit RM 27,— per Stü Verbindlichkeiten gegen i 518,83 4 R M, A wee bei: der Gesellschaftskasse und bei den nachstehend verzeichneten Banken: BOrtreter A 762/30 Sonstige ._. 8094,64 | 11 619/47 mi Mea S o a Gas Commerz- und- Privat-Vank A.-G., Berlin, Düsseldorf, Barmen | Rückständige Zahlungen . 5 455/08 j 332 973/35 | ‘Bu Liquidatoren wurden bestellt: a A e a: birh P Fremd- G oa Tex Vorstand schlägt der Generalver- | 1. Ma “Seinrith Zuris, 2 As C Go. G. m L R A | sammlu i inschließ- j d L Q Der Aufsichtsrat besteht nah der Neuwahl aus den Herren: Konsul | Zahlungen für Vertrags- li d Gewin E e E Navi KoG, Velde: qu ems E htsrat t, t :_ Konsu l es innvortrages vom Vorjahre | pen-N'rhein. Hans L Düsseldorf, Vorsißer; Hugo Raßmann, Berlin, stellvertretender | _verläufe « « . + +- 8 416/95 R M od E c g med. Wiedner, Hückeswagen. Fearta ees 34 786/49 2 rg, den 6. zzuli 1938. echmumngs8abgrenzung8- : Der Vorstand. Hugo Eicken. H S S 2 514/69 15 B F 1 Ge . Verschiedene Bekanntmachungen e Vorjähriger Gewinn- E E vvrtrag. . . . 5585,56 H Berlií 11 G 4. Verschiedenes. Gewinn des Ge- : ärtif che Landschaft, erlín . eno Ci- j BAr A T der Ne Ben \chäftsjahres . 858,73 6 444/29 atans zu I, Seoember 127. : ammlung sind nur die gewählten Ver- S S chaften treter (8 25 dèr'Saiaig) berechtigt.“ * f 8 083 354/57 | [2381 AEO RM \|| RM . Berlin C2, dn 13, Juli 1938 - - | - Gowinn- und Verlustrechnung | 2 Knbosand it fic nit mier 3. unk 8. auf 4 462/22 (24413) g Berbrauchet géndssenschaft Berliner für das Geshäftsjahr 1937. UTaLC Hk soweit sie nicht unter 3. und 8. auf- 6 Ir g- . . 2 n ; . Wi ; I N , qierbrauhergenossenschaft Berliner icaf Dis Lieuidatorcae V A Aufwendungen. RM \|H a) Schaßanweisungen, Anleihen und Schuld- ir [P D enn & G. m. b, H. i. Liqu. Frenzel. Mente Verwaltungskosten: b) Guflos Bea des Reiches und der Länder | 4777 939/66 ) ng. n - Abschlußkosten: i Se E e 1 554 360/47 6 332 300/13 2M Vertreter werden nah $ 27 der [208], Provisionen . 15 261,20 In der Gesamtsumme 2 enthalten: A L aßung zu einer außerordeutlihen Ge-| „Sparsi“ Spargenossenschaft Löhne und Gé- RM 2 377 567,73 Wertpapiere z. Deckung peralversammlung (Vertreterversamm- | eingetragene Genossenschaft mit | hälter d.Haupt- i der Pfandbriefe : ung) in der Gaststätté „Alter Aska- beschränkter Haftpflicht, verwaltung 15 347,95 3. Eigene Pfandbriefe, Nennbetrag GM 319 830,— 299 249|70 mer“, Berlin SW, Anhalter Straße 11, Singen am Hoheutwiel. Sozialé Abgaben 718,20 ; 4, Bankguthäben 1 242 307/30 cin AE dem 25, Juli 1938, 17 Uhr, | Bilanz für den 31. Dezember 1937. | Sonstige Kosten 27 765,69 59 093/04 s Sun E. E E E 846 533}78 aden. ) arren _ Laufende Koften . Hypotheken und Darlehen: 1: Beri Tagesordnung: A. Aktiva. RM [H Lötns und Gebaiter der 8) Deckungshypathelez 9 eriht der Liquidatoren. Ausstehende Einlagen auf f Hauptverwaltung 1, für . Pfandbriese .der .Land-. . . - Beschluß über die Delung des Ver- | eingeforderte Geschäfts- 61391,89 haft... . 9849 342,02 _lustes in ‘der Liquidationseröff-| anteile RM 10 994,40 Soziale Abgaben 2872,78 2. für Pfandbriefe der.Central- ug bilanz i M Vermögenswerte: Kosten für Zei- Be O erer ois 86499 144,16 ]96 348 486/18 eg’ A Al S » f 4 ? Gil, Ba 2s T0. Q n Ei E E t e m Qr S D 2M 26K E R . s' Liquidators. cundbesi} e - o... 55 000 tungsliéferung 4716,10 (Fortseyung -auf der folgenden Seite.)

D

f