1938 / 161 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 14 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Da

Jnhaber ist Kaufmann Paul Kupke in Breslau-Hundsfeld. Der Helene Kupke zu. Breslau-Hundsfeld ist PLrd- kura erteilt.

A 14 404 Friß Schimmel, Breslau- Hartlieb (Lebensmittel-, Milh- & Kohlenhandel, Hartliebstr. 20). E

Jnhaber ist Kaufmann Friß Schim- mel in Breslau-Hartlieb.

A_ 14 405 Wilhelm Kaschuy, Bres- lau (Groß- & Einzelhandel mit Damen- hüten & Puyartikeln, Tauenyienplaß

e. T0 D, s: ;

Inhaber is Kaufmann Wilhelm Kaschny zu Breslau.

A 14406 Walther Nerlich, Bres- lau (Handelsvertretung für Papier- u. Pappenfabriken, Viktoriastr. 95).

Inhaber ist Kaufmann Walther Ner- lich zu Breslau.

Breslau. : [23943] Handelsregister Amtsgericht Breslau. Breslau, 29. Juni 1938. Nachstehende, in unserem Handels- register Abt. A eingetragenen Firmen, deren Niederlassung bzw. Siß Breslau ist, sollen gemäß $ 31 Abs 2 HGB. und 8 141 FGG. von Amts wegen gelöscht

werden:

Nr. 66 W. Falk (Antonienstr. 1),

Nr. 1002 Max Alexander (Funkern- straße 1/3),

Nr. 2159 Arthur Sayn, offene Han- delsgesellshaft (Schweidnißer Str. 9),

Nr. 2858 Robert Arndt (Neue Schweidniver Straße 1),

Nr. 3577 Wilhelm Laufer (Doro- theengasse 7),

îx. 4438 Arthur Vulkan, offene Handelsgesellshaft, Moribstr. 27).

Nr. 54129 Gebrüder VBeissinger {Sonnenstr. 16),

Nr. 5442 Dietrich Staub & Böhm Ohlauufer 2),

Nr. 5560 Carl Meyer, offene Han- delsgesellshaft (Neue Graupenstr. 11),

Nr. 7689 Nathan Jereslqw (Sonnen- straße 7),

Nr. 7759 Breslauer Treibriemen- Fabrik Woide « Diebison (Hedwig- straße 36),

Nr. 7894 JFsrael Eifinger (Schwert- straße 5),

Nr. 9020 Hirschfeld & Bettsak, E Handelsgesellschaft (Gartenstraße

x. 36

Nr. 9547 Markus Minzer, Agen- tux - Commission - Fabrikvertretungen (Augustastr. 189),

Nr. 9577 Rohftoffverwertung Hugo Cohn (Reichthaler Str. 14),

Nr. 9764 Salo Wagner (Gräb- shener Str. 4),

Nr. 10 752 R. Wittenberg (Oranien- straße 32),

Nr. 11403 Edmund Sugár (Feld- straße 38),

Nr. 11715 Fri Vater (Burgstr. 6),

Nr. 11870 Hans Schweizer (Gar- tenstraße 63),

Nr. 12 207 Felix Goldftücker (Fahn- straße 10),

Nr. 12822 Frit Bendit (Viktoria- straße 103),

Nr. 12834 Kurt Hirschfeld (Garten- straße 40),

Nr. 14304 J. Budwig (Schweid- nier Straße 38/40).

Die eingetragenen Junhaber dieser Firmen oder ihre Rechtsnachfolger wer- den aufgefordert, einen etwaigen Widerspruch gegen die Löschung binnen drei Monaten seit diesér Be- kanntmachung bei dem unterzeichneten Gericht geltend zu machen.

Breslau. [23944] Handel2register Amtsgericht Vreslau.

Abt, 63. Breslau, 30. Funi 1938. Erloschen:

A 4136 Import landtvirtschast- liher Produkte und Weingroßhand- lung Jgnaß Fürst, Breslau (Fahn-

straße 14). _ Neuer Jnhaber is die „Ungarwein- mport Gefellshaft mit beschränkter Haftung“ in Breslau. Die Firma lau- tet jeßt: „Ungarwein-Jmport Gesell- schast mit beschränkter Haftung.“ Der Uebergang der im Betrieb des Ge- schäfts begründeten Verbindlichkeiten ist bei dessen Erwerbe durch die Ungar- wein-Fmport Gesellshaft mit beschränk- ter Haftung, Breslau, ausgeschlossen.

A 5474 Ferdinand Frosch, Breslau

C enmenpias 6, Herrenmaßschnéi-

erei), A 11758 Haude & Schwebsh, Breslau (Kloster-

Buchdruckerei, straße 81). Die Gesellschaft ist aufgelöst. A 12002 G. Sirschmann «& Co., Breslau (Hubenstr. 23, Möbel), A 12686 Lebensmittelkaufhaus Eugen Strachotta, Breslau (Neu- dorfstr. 25). A 13 875 Julius Hainauer, Bres- lau (Musikverlag, Sauerbrunn 6).

Breslau, [23945] Handelsregister

Amtsgericht Breslau.

Abt. 62. Breslau, 2. Fuli 1938.

Veränderung:

B 2499 Flughafen Breslau, G. m.

b. S., Breslau (Flughafen).

Magistratsrat Dr. Georg Zellmer in

Breslau ist ‘zum weiteven Geschäfts-

führer bestellt worden.

Kentralhandelsregisterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 161 vom 14. Juli 1938. S. 2

Breslau. [23946] Handelsregister Amtsgericht Breslau. Abt. 62. Breslau, |. Juli 1938. Veränderung: B 1145 Georg Preuß G. m. b. S., Breslau ch(Vauberatung, Claaßien- straße 17). E j Dem Dr. phil. Rudolf Preuß in Berlin, dem cand. med. Friy Preuß und dem Fräulein Anna Frey, beide in Breslau, ist Prokura derart erteilt, daß nur je zwei zusammen, und zwar ]e- weils Fräulein Frey zusammen mit je einem der beiden Gebrüder Preuß, zur Vertretung der Gesellshaft berechtigt sind, dagegen eine Vertretung dur die beiden Prokuristen Preuß zu- sammen micht stattfindet. Frau Meta Preuß geb. Ludewig ist durch Tod als Geschaftsführerin ausgeschieden. Erloschen: B 92527 Grund-Kredit-Gesellschaft u. b. H., Breslau (Opiystr. 5). Die Firma ist erloschen.

Breslau. ® [23947] Handelsregister Amtsgericht Breslau. ; Abt. 62. Breslau, 4. Juli 1938. Veränderungen :

B 2289 Mamlok «& Söhne, G. m. b. S., Breslau (Chromolitographische Kunstanstalt, Gräbschener Str. 101). Artur Mamlok, Alfred Wolff und William Wolff sind nicht mehx Ge- schäftsführer. Kaufmann Hellmaut Herda in Berlin-Grunewald ist zum alleinigen Geschäftsfühwer bestellt worden. : B 2979 Caypsel- und Verbandstoff- fabrik „Breca“‘“ Dr. Walter Jung «& Co., G. m. b. S., Breslau (Gar- tén. 2D

Durch Gesellshafterbeschluß vom 17. Juni 1938 ist $2 des Gesellschafts- vertrages (Gegenstand des Unterneh- mens) geändert. Gegenstand - des Unternehmens ist fortan: Herstellung und Vertrieb von Gelatinekapseln, Ver- bandstoffen, Krankenpflegeartikeln, Ge- genständen für den Luftshuß, cirur- gischen und orthopädishen Gegenständen sowie Gummiwaren, pharmazeutischen und kosmetishen Präparaten und Toi- letteartikeln.

Breslau. [23948] Handel8register Amtsgericht Breslau.

Abt. 62. Breslau, 4. Juli 1938. Veränderung:

B 2627 Th. Zimmermann, G. m. b. S., Zweigniederlassung Breslau (Leinenweberei u. Wäschefabrik, Ring

Nr. 20).

Die Prokura des Johannes Leonhardt und des Kurt Wonjsack ist erloshen. Den Kaufleuten Paul- Shüß und Ro- bert Kujack, beide in Gnadenfrei, ist Prokura in der Weise erteilt, daß jeder von ihnen zur Vertretung der Gesell- schaft zusammen mit einem Geschäfts- führer oder mit einem anderen Pro- kuristen berechtigt ist, Walter von Wietersheim und Johannes Siebörgec sind niht mehr Geschäftsführer. Zum Geschäftsführer ist der Finanzdirektor Herbert Verbeek in Herrnhut ‘bestellt,

[23949]

Breslau,

Handel8regifster Amtsgericht Breslau. Abt. 62. Breslau, 4. Juli 1938.

Veräuderung:

B 2947 Hansa - Vank Schlesien, Attiengesellschaft, Breslau (Ohlauer Stadtgraben 29).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 16. Mai 1938 ist die Satzung in den 88 16 bis 22 (Aufsichtsrat) ge- ändert. A

Die gleiche Eintragung wird für die Zweigniederlassung bei den Amtsgerich- ten in Glaß, Oels und Schweidniß er- folgen.

Bretíten. [23950]

; Handelsregister Amtsgericht Bretten, 2. Juli 1938.

Neueintragung: s

A 71 Jakob Kühner u. Söhne, Schweinehandlung, Bretten. ;

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Juni 1938. Gesellschafter sind die Schweine- händler Jakob Kühnex in Bretten, Her- mann Kühner in Gölshausen und Hans Kühner in Bretten.

Brieg, Bz. Breslau. [23951]

Handelsregister :

Amtsgericht Brieg, den 7. Juli 1938. Veränderung:

5.-R. A 618 Max Fritsche,

ie Firma lautet jeßt: Max

Fritsche Jnhaber Walter Grimm.

Dahme, Mark. [23952] Amtsgericht Dahme (Mar®k), den 8. Juli 1938. Erloschen: A 129 F. A. Haberland «& Sohn. Die Firma ist erloschen.

D

Dt. Krone. [24262] Handelsregister Amtsgericht Deutsch Krone. Deutsch Krone, 7. Fuli 1938, H.-R. A 309 Firma Friß Henne- berg, Dt. Krone,

Dorsten. : [23963] Ju unser Handelsregister Abt. A Nx, 30 ist zu der Firma Urban Drecker, Dorsten, - heute folgendes eingetragen wovden : : h Das Geschäft nebst Firma. ist durch Erbgang auf den Kaufmann Josef Dreter in Dorsten übergegangen. Dorsten, den 2. Fuli 1938.

Das Amtsgericht.

Dresden,

Handel8regifter . Amtsgericht Dresden, 9. Zuli 1938. Neueintragungen:

A 1124 Richard Heine, Dresden (Einzelhandel mit Lebensmitteln, Alten- berger Str. 26). j Der Kaufmann Ernst Richard Heine

in Dresden ist Fnhaber.

A 1125 Gerhard Kaufmann, Dres- den (Einzelhandel mit Kraftfahrzeugen, Tiergartenstr. 2B.

Der Kraftfahrzeughändler Hugo Karl Gerhard Kaufmann in Dresden ist Fu-

haber.

Veränderungen: A 94 Otto Kauffman# Komman: ditgesellschaft, Niedersedliz (Zshach- wigzer Str. 2/4).

Die Prokura des Kaufmanns Hans Manie ist erloslen. Dem Kaufmann Rudolf Hentschel in Zschieren ist Ge- samtprokura erteilt. Er vertritt ge- oder pur E “nie aa Zrokuristen Dr.-cFng. «Foolt.

A 351 J. . Knepper Nachf., Dresden (Vertrieb von Tapeten, Li- noleum, Wachstuhen und Teppichen, Neustädter Markt 10). i:

Der Kaufmann Friß Noack in Dresden ist jeßt Funhaber. Der Ueber- gang der im Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen ist beim Er- werbe des Geschäfts durch Friß Noack ausgeschlossen.

A 1095 Erust Kungmann, Dresden (Gerüstverleih- und Baugeschäft, Zinzen- dorfstr. 31).

Die Zimmer- und Maurermeisters- witwe Martha Frida Leuthold 16 Kunzmann in Dresden ist jeßt Fn- haberin.

A 1098 Emil Habert, Dresden (Großhandel mit Zentralheizungs-Be- standteilen und sanitären Ausrüstungen, Bauyner Str. 12). :

Gesamtprokuristen: Paul Richard Dreiseitl, Fngenieur, und Frido Wolde- mar - Denkert, Kaufmann, beide in Dresden. Sie können die Firma nur gemeinsam vertreten. s

93 459 Hohlglasfartell Geselischaft mix beschränkter Haftung, Dresden (Bernhardstr. 35). j

Die an Bernhard von Versen erteilte Prokura ist erloschen.

Erloschen:

11913 Elbsandstein-Judustrie Af- tiengesellshaft, Dresden. :

Nach beendetex Abwicklung is die Firma exloschen.

[24263]

Ebersbach, Sachsen. [23954] Handelsregister - Amtsgericht in Ebersbach (Sachs).

Am 7. Juli 1938 ist auf H.-R. B 10 Spinnerei und Weberei Aktienge- sellschaft Ebers8bah in Ebersbach (Sachs.) eingetragen worden: /

Der Kaufmann Karl Albert Reichelt ist niht- mehr Vorstand. Zum Vor- standsmitglied ist der Fabrikdirektor Ehrhard Herzog und zu stellvertreten- den Vorstandsmitgliedern sind die Fa- brikdirektoren Ernst Albert Kinder- mann und Dr. Heinz Ullrih Frenzel in Ebersbach (Sachs.) bestellt worden. Die O für Ehrhard Herzog, Albert

indermann und Dr. Ullrich Frenzel sind erloschen.

FddelakK. [23955] Amtsgericht Eddelak, 8, Fuli 1938.

Jn unsex Handelsregister A ist heute unter Nr. 148 die offene Handelsgesell- haft Johs. H. Widderich, O. H.-G. in BVrunsbüttelkoog, eingetragen worden. Gesellschafter sind die Kauf- leute Johannes H. Widderich und Bernhard Fohann Widderich in Bruns- büttelkfoog. Die Gesellschaft hat am 1. Oktober 1937 begonnen. Zur Ver- tretung der Gesell jhaf ist der Gesell- Coblia Johs. H. Widderih allein be- rechtigt.

Eilenburg. [23966] Handelsregister Amtsgericht Eilenburg. Eilenburg, den 6. Juli 1938.

A 394 Paul Römer Co. Zweig- stelle Eilenburg. Die Hauptnieder- lassung befindet sich in Torgau.

fene Handelsgesellschaft seit dem 1. Juli 1936. Gesellschafter sind der Steinseßmeister Paul Römer und der Kaufmann Paul Streuber in Eilen- burg. Jeder Gesellschafter ist zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt. Eisenach. [23957] Handel83register Amtsgericht Eisenach. Eisenach, 5. Fuli 1938. Neueintragung:

A 406 Erna Bartel, Eisena M mit Tapisserie-, Kurz- uw

odewaren). |

B ist Fräulein Erna Bartel in Eijenach. * E Eisecnach, [24265]

Handelsregister Amtsgericht Eisenach, Eisenach, 7. Juli 1938,

Veränderung:

B'6 Hainstein - Aktiengesellschaft,

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 24. Funi 1938 ist die Saßung hinsichtlih der $8 T7, 8, 9, 10, 12, 13, 15, 16, 17 und 19 in Anpassung an das neue Aktienreht geändert worden. 8$ 6 ist weggefallen. Eisenach. [24266] Handelsregifter Amt®égericht Eisenach. Eisenach, 8. Fuli 1938. Veräuderung: A 74 Fris Kallenbah Söhne, Eisenach. i Jnhaber ist jezgt Frau Emilie Kallen- bach geb. Greve in Eisenah. Die Pro- kura der Frau Emilie Kallenbach geb. Greve in Eisenach ist erloschen. Eisenach. [24267] Handelsregister Amisgericht Eisenach. Eisenach, 8. Fuli 1938. Veränderung: B 31 Flugmotorenfabrik Eifenach, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung in Eisenach. : | Dem Hermann Krahmer in Eisenach ist Prokura erteilt in der Weise, daß er berechtigt ist, in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer die Gesellshaft zu ver- treten.

Eisleben. [23958] Amtsgericht Eisleben, 5. Juli 1938. Jm V ner Abteilung A ist bei der unter Nr. 707 eingetragenen Firma „A. Goldstein, Kommandit- gesellschaft in Eisleben“, heute os endes eingetragen worden: Die Ge- Lllschaft ist aufgelöst. Die bisherigen Gesellschafter Benno Goldstein und Erwin Graumann sind Liquidatoren. Feder von ihnen kann die zur Liquida- tion gehörenden Handlungen einzeln vornehmen. Eisleben. {23959] Amtsgericht Eisleben, 7. Juli 1938. Jm Handelsregister Abteilung A sind am 6. Mai 1938 folgende Firmen ge- löscht worden: Louis Ziesenhenne in Eisleben (Nr. 257) und Conrad Schmelzer in Eisleben (Nr. 266).

Eiterfeld. i [24268] Die hier im Handelsregister A unter Nr. 27 eingetragene Firma Levi Rosen- stockx, Buchenau, Kreis Hünfeld, SFnhaber Levi Rosenstok in Buchenau, und dort unter Nr. 28 eingetragene Dee Manchen Nosenstockx in Buchenau, Krs. Hünfeld, Fnhaber Manchen Rosenstock in Buchenau, sind erloschen - und im Handelsregijter ge- löscht worden. : Eiterfeld, den 11. Fuli 1988. Amtsgericht.

Ellrich. j / [23960]

Jn unser Handelsregister A il dea unter Nr. 359 die Firma Hans Prast und als deren Juhaber dex Kaufmann Hans Prast in Ellrih eingetragen. Die Firma lautete bisher Hamburger Kaffee- lager Hans Prast (Nx. 301).

Ellrich, den 8. cFuli 1938.

Amtsgericht.

Erfurt. i [23961]

Sn unser Handelsregister A ist heute eingetragen worden: j

1. Untex Nr. 4142 die Kommandit- gesellschaft „Elapp““ Singer &@ Co. mit dem Siß in Erfurt und als deren pexsönlih haftende Gesellschafter der Elektrotehniker Otto Singec und der Kaufmann Hugo Oswald, beide in Erfurt. Sie sind zur Vertretung dex Gesellschaft nux in Gemeinschaft ermäch- tigt. Es ist ein Kommanditist beteiligt. Die Gesellschaft hat heute begonnen.

29. Untex Nr. 1562 bei der Firma Erfurter Eilboten - Gesellschaft „Bliß“, Rote, Blaue u. Grüne Nadler „Erfurter Eilboten «& Blitz-Eilboten“, E. Vurmann «& Co., Erfurt:

Die Firma ist erloschen.

Erfurt, den 8. Juli 1938.

Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt. i (A Jn unser Handelsregister B Nr. 715

ist heute bei der Aktiengesellschaft Erfurter elektrische Straßenbahn in Erfurt eingetragen:

Durch Beschlu der Generalversamnt- lung vom 30. Mai 1938 ist die Saßung neu gefaßt unter Aenderung von Firma und Vegenstand des Unternehmens. Die Firma lautet jeyt Erfurter Verkehrs- Aktiengesellschaft. Gegenstand des Unternehmens ist jeßt der Betrieb von Straßenbahn- und Omnibuslinien [u Personen- und Güterbeförderung, der weitere Ausbau des -Liniennetes, die Einrihtung und dexr Betrieb anderer Unternehmen und Anlagen, die dem Verkehr dienen oder ihn fördern und überhaupt die Befördexung von Personen und Gütern mit Fahrzeugen aller Art sowohl im Linien- als auch im Ge- legenheitsverkehxr. Die Gesellschaft kann den Betrieb ihrer Straßenbahn- und Omnibuslinien und anderer von ihr eingerihteten Unternehmen und An- lagen ganz oder ee verpachten, sie kann andere Unternehmen gleicher Art pachten und erwerben, ge kann zur I runo ihrer Aufgaben Grund- es echte und Einrichtungen aller

f oder- mehreren Personen.

teiligen. Die T kann fernex Wohnungsbauten selbst ausführen und sich auch an Bauvorhaben anderer .be- teiligen. ; Der Vorstand besteht nah näherer Be=- stimmung des Aufsichtsrats aus einer Es fönnen Stellvertreter bestellt werden, Wenn der Vorstand aus mehreren Personen besteht, wird die Gesellschaft durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vors standsmitglied gemeinschaftlih mit einem Prokuristen vertreten. Der Ausfsichts=- rat kann ein Vorstandsmitglied zum Vorsizer des Vorstands ernennen und es zur Vornahme bestimmter Ta oder bestimmter Arten von Geschäften ermächtigen. Erfurt, den 8. Fuli 1938. Amtsgericht. Abt. 14.

Erfurt. [23963 Jun-unser Handelsregister A Nr. 346 ist heute bei der Firma Erfurter Strafßenreinigungs-Anstalt vormals Bender - Schubert Paul Albrecht Nachf., Erfurt, eingetragen:

Das Geschäft ist mit Wirkung vom 1. Juli 1938 verpachtet an die Kauf- leute Kurt und Hans Albrecht, Exfurt. Diese haben eine offene Handelsgesell- haft errichtet, die mit dem gleichen age begonnen hat.

rfurt, den 9. Juli, 1938.

Amtsgericht. Abt. 14,

Esslingen,. A Amtsgericht Eßlingen a. N. Eintragungen vom 7. Fuli 1938.

Neueintragungen :

A 268 Mech. Zwirnerei Wendlins

gen Max Nichter, Wendlingen

(Mechanishe Zwirnerei, Spulerei und

Hasplerei, Vorstadtstraße).

JFnhaber: Max Richter, Fabrikant,

Wendlingen.

A 269 Süddeutsche Damenwäschese

fabrik Stierle & Wendling, Efs

lingen.

JFnhaber: Karl Stierle, Fabrikant,

Eßlingen.

A 270 Fudustrielack - Gesellschaft

Brechenmacher & Haas, Eßlingen

(Herstellung und Verwertung von Zus

dustrielacken, Alte Stuttgarter Str. 75d,

Offene Handelsgesellshaft. Die Ge-

sellshaft hat am 1. Fuli 1938 begonnen,

Gesellschafter: Wolfgang Brechenmacher,

Kaufmann, Eßlingen, und Fohannes

genannt Hans Haas, Lacktechniker,

Stuttgart-Zuffenhausen. Siehe A 258.

Veränderungen:

A 27 Erwin Behr, Wendliugen

(Möbelfabrik).

Gesamtprokura je mit Vertretungs-

berehtigung in Gemeinschaft mit einen

andexen Prokuristen ist erteilt: Rolf

Schwab, Wendlingen und Oskar Stroh»

maier, Wendlingen.

A 189 Lamellen und. Kupplungs8-

bau August Häußermaun, Eß-

lingen (Mettingen, Obertürkheimer

Straße 69). Erwin Baumann, Stuttgart, und

Wilhekm Bisingex, Eßlingen, ist Ge-

samtprokura erteilt.

B 10 Berundorfer Metallwaren- fabrik Arthur Krupp A. G. Werk Eßlingen a. N., Eßlingen.

Prokura des Dr. techn. Robert Ham- burger erloschen. N j

Süddeutsche Damenwäschefabrik Stierle & Wendling, Eßlingen.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Geschäft mit Firma ist auf den Gesellschafter Karl Stierle allein übergegangen. Siehe A 269. Ñ

A 258 Otto Voeppel o. H. Ges. Lackfabrik, Eßlingen (Alte Stuttgar- ter Straße 75). / 4

Die Gesellschast ist aufgelöst, Geschäft mit dem Firmareht jedoch ohne die im Geschäftsbetrieb begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten 1st auf Wolfgang Brechenmacher, Kaufmann in Eßlingen, und Fohannes genannt Hans Haas, Lacktechniker in Stutt- gart-Zuffenhausen übergegangen. Firma erloschen. Siehe A 270. :

Neckarwerke Aktiengesellschaft, Es- lingen.

Durh Beschluß der Hauptversamm- lung vom 31. Mai 1938 wurde die Sabung nah Jnhalt der Niederschrift geändert und völlig neu gefaßt, insbe» sondexe in Anpassung an das Aftiei- eses vom 30. Fanuar 1937. Gegen- stand des Unternehmens ist die Erzeu- gung, Fortleitung und Verteilung elek- trisher Energie nebst allen damit z1- sammenhängenden Geschäften, sowie der Erwerb und der Betrieb elektrischer Starkstromanlagen. Die Gesellschaft ist berechtigt, alle in den Rahmen dieses Gegenstandes fallenden Handelsgeschäfte abzuschließen, Unternehmungen, welche geeignet sind, die Gesellschastszwecke zu fördern, zu erwerben oder sich * daran in jeder Form zu beteiligen. Sind mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden, so wird die Gesellschast durch zwei Vor- standsmitglieder oder durch eîn Vor- standsmitglied in Gemeinschaft mit cinem Prokuristen vertreten. Richar

(Bekanntmachungsblatt ist nur noch der Deutsche Reichsanzeiger.) ;

Maschinenfabrik Eßlingen, Ef- lingen.

Durch Beschluß der Hauptversamnt- lung vom 28. Mai 1938 wurde die Sabung nah Jnhalt der Niederschrift cändert und völlig neu gefaßt, insbe- uber in Anpassung an das Aktien-

{rt erwerben und sih auch an gleih-

Die Firma- ist erloschen.

Eisenach.

artigen Unternehmen-in jeder Form be-

gese vom 30, Januar 1937. Gegen-

tex Haftung in Eßlingen übergegangen;

Pilz ist niht mehr Vorstandsmitglied.

“a r Ca ? E) E i d, A:

Me

8 des Unternehmens ist die Hex- tellung und der Vertrieb aller in das Gebiet der Eisen- und Metallindustrie gehörigen Erzeugnisse, insbesondere von Maschinen, Apparaten, Gießerei- erzeugnissen, Eisenbauten, Straßen- und Schienenfahrzeugen, elektrotehni- schen Erzeugnissen usw. Der Gesellschaft ist auch der Handel in allen Rohstoffen, Halb- und Fertigerzeugnissen, die mit dem Gegenstand ihres Geshäftsbetriehes zusammenhängen, gestattet. Die Ge- sellschaft is zu allen Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Er- reihung des Gesellshaftszweckes not- wendig oder nüßlih erscheinen, insbe- sondere zum Erwerbe anderer Unter- nehmungen _ und zux Beteiligung an solhen, zur Errichtung von Zweig- niederlassungen sowie zum Abschluß von Interessengemeinshaftsverträgen und ähnlichen Verträgen. Sind mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden, so wird die Gesellshaft durch zwei Vorstands- mitglieder oder durch ein Vorstands- mitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Aufsichts- rat kann bestimmen, daß ein Vorstands- mitglied’ allein zur Vertretung der Ge- sellschaft befugt sein soll. Prokura des Foh. Heinrih Bauer erloschen. (Die Aktien lauten auf den Fnhaber; das Umwandlungsreht ist weggefallen.)

Württembergische Gesellschaft für Elektrizitätswerke Aktiengesellschaft, Eßlingen. Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 28. Mai 1938 wurde die Sabung nah Fnhalt der Niederschrift geändert und völlig neu gefaßt, insbe- sondere in Anpassung an das Aktien- acseß vom 30, Januar 1937. Der Ge- sellschaft ist auch der Handel in allen Rohstoffen, Halb- und Fertigerzeug- nissen, die mit dem Gegenstand thres Geschäftsbetriebes zusammenhängen, stattet. Die Gesellschaft ist zu allei HL- schäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellshaftszweckes notwendig oder nüßlich erscheinen, ins- besondere zum Erwerbe anderer Unter- nehmungen und zur Beteiligung an solhen, zur Errihtung von Zweig- niederxlassungen, sowie zum Abschluß von Jnteressengemeinshaftsverträgen und ähnlichen Verträgen. Sind mehrere Vorstandsmitglieder vorhanden, so wird die Gesellschaft durch zwei Vorstands- mitglieder oder durch ein Vorstandsmit-= glied in Gemeinschaft mit einem Pro- kuristen vertreten. Der Aufsichtsrat kann bestimmen, daß ein Vorstandsmit- glied allein zux Vertretung der Gesell- schaft befugt sein soll, (Die Aktien lauten auf den Fnhaber; das Um- wandlungsreht ist weggefallen.)

Afkt.-

Stuttgarter Bäckermühlen Ges, Eßlingen.

Durch Beschluß. dex -Hauptyersamm-- lung vom 24. Funi 1938 wurde die Sabßung nah Fnhalt der Niedersthrift geändert und völlig neu gefaßt, ins- besondere in Anpassung an das Aktien- gese vom 30. Januar 1937. Gegen- stand des Unternehmens ist derx Betrieb von Kunstmühlen und -der Handel mit allen mit dem Gegenstand des Unter- nehmens unmittelbar oder mittelbar im Zusammenhang stehenden Erzeugnissen. Die Gesellschaft ist berechtigt, gleih- artige oder ähnlihe Geschäfte zu er- richten, zu erwerben und sich an Pion in jeder Form zu beteiligen, überhaupt alle Maßnahmen zu ergreifen, die für die Förderung des Gesellschaftszweckes notwendig oder nüßlich ersheinen. Sind mehrere Vorstandsmitglieder vorhan- den, so wird die Gesellschaft durch zwei Vorstandsmitglieder oder durch ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Neuer Firmawortlaut: Stuttgartex Bäcker- mühlen Aktiengesellschaft. (Trifft im Falle dex Kapitalerhöhung der Er- höhungsbeschluß keine Bestimmung darüber, ob die neuen Aktien auf den Jnhaber oder den Namen lauten sollen, so lauten sie auf den Jnhaber. Be- fanntmachungsblatt is nur noch der Deutsche Reichsanzeiger.) Gleiche Eintragung erfolgt für die Zweig- niederlassung unter der Firma Stutt- garter Bäcklermühlen Aktiengesellschaft, Mühle Hermaringen in Hermaringen beim Amtsgericht Heidenheim (Brenz).

V. Wagner, Eßlingen (Feilenfabrik, Strohstraße 18).

Das Geschäft mit dem Firmareht, jedoch ohne die im Geschäftsbetrieb des bisherigen Funhabers begründeten For- derungen und Verbindlichkeiten, ist auf Friedx. Dick Gesellschaft mit beshränk-

C -

die Firma P. Wagner ist erloschen.

Vlochina - Früchte Aktiengesell- haft in Abwietlung, Plochingeu.

Die Abwicklung ist beendet. Die Ge- sellschaft ist gelöscht.

Erloschen:

Mechanische Zwirnerei Wendlin- gen Schmidt u. Cie., Wendlingen. Karl Häuser, Eßlingen.

Freiberg, Sachsen, [23966] Handelsregister Amtsgericht Freiberg (Sa.), den 9.- Juli 1938. Neueintragungen :

A 93 Kurt Kühn.

Inhaber ist der Händler Kuxt Richard Kühn in Naundorf bei Freiberg.

‘A 94 Carl F. Uhlig.

Der Kaufmann Karl Fedox Uhlig in

V

E A

E Q E i d 7 2% D L E t L ca R P R E) Vi hi

e s

2

bts i

L

r agd: L A S E E i ibi E Ti É Ps Ai E

Zentralhandelsregifterbeilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 161 vom 14 Juli 1938. S, 3

Der Händler Ernst Hermann Weise in Obervobrivßsch ist Fnhaber. Dem Ge- shäftsgehilfen Ewald Hermann Weise in Oberbobrißsh ist Einzelprokura er- teilt worden.

Veränderungen:

A 96, früher Blatt 1213, Habana- Haus Nudolf Fritsche.

Die Firma lautet künftig: „Habaua- Haus Rudolf Frißshxe, Tabakwaren Groß- und Kleinhandlung.“

B 18, früher Blati 592, BVlei- industrie-Aktiengesellschasi vormals Jung «& Lindig.

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 26. 3. 1938 ist die Sazung hinsichtlih des Zweckes (Gegenstand des Unternehmens), Befugnisse des Auf- sihtsrats, Einberufung und Zuständig- keit der Hauptversammlung geändert und im übrigen zur Angleihung an die Bestimmungen des Alktiengesetes vom 30. 1, 1937 neu gefaßt worden.

Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung und der Vertrieb von Er- zeugnissen aus Blei oder aus ent- [sprechenden Zwecken dienenden sonstigen

toffen.

Die Gesellschaft wird, wenn der Vor- stand nur aus einer Person besteht, durch diese, und sofern er aus mehreren Personen besteht, durh zwei Vorstands- mitglieder oder dur ein Vorstandsmit- glied in Gemeinschaft mit einem Pro- furisten vertreten.

Der Aufsichtsrat kann einzelnen Mit- gliedern des Vorstandes die Befugnis erteilen, die Gesellshaft allein zu ver- treten.

Die gleih Eintragung wird auch in den Handelsregistern der Amtsgerichte Hamburg und Dresden für die dort ein- F _Zweigniederlassungen in Hamburg, Eidelstedt und Dresden er- folgen.

Erloschen:

Blatt 1177 Chemische Fabrik Frei- berger Mulde, Gesellschaft mit be- schränkter Hastung.

Blatt 1314 Agentur Anker Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Blatt 711 Robert Sandig.

Gardelegen. [23967] Amtsgericht Gardelegen, den 8. Juli 1938. Bekanntmachung. Jn unser Handelsregister A i} heute bei der Firma Wilhelm chulz, Gardelegen, eingetragen: Die Firma ist in Wilhelm Schulz, Tabakwarengroß- und Einzelhandel, abgeändert.

[23968] Geilenkirchen-Hüinshoven, Handelsregister Amtsgericht Geilenkirchen. Geilenkirchen, den 7. Fuli 19838. Veränderungen:

A 291 Seinrich Plum und Söhne,

Vocket.

In die offene Handelsgesellschaft sind als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten: der Landwirt und Ziegelei- gehilfe Friedrih Plum, der Landwirt und Hiegeleigehilfe Kaxl Plum, der H, G un bil der Land-

irt und Ziegeleigehilfe Heinri Plum, sämtlich 5 Bocket. Die big, Magen Gesellshafter Fohann Heinrich lum, Peter Michael Plum, Josef Heinen und Josef Franzen sind aus ‘der Gesellschaft ausgeschieden. Zux Ver- tretung der Gesellschaft ist ein Gesell- shafter nur gemeinsam mit einem anderen Gesellshafter berechtigt.

A 292 J. P. Jansen, Setterich.

L lere Pa eng ast, Die per- sönlich haftenden aler Wilhelm Jansen, Fruchthändlexr, Theodor Jan- sen, es Edmund Fruchthändler, und Katharina Yansen, ohne befonderen Stand, sämtlich zu Setterich, führen nach dem Tode des bisherigen Geschäftsinhabers das Ge- chäft unter unveränderter Firma 0E

Die Gesellschaft hat am 1. Fanuar 1988 begonnen.

N

Erloschen: A 13 Wilhelm Corall, Brachelen. A 15 Hermann Sermandung, Brachelen. j A 62 Leonard Reit, Braelen. A 172 Gebr. Jumpertz, Brachelen.

Greifswald, [2396M Amtsgericht Greifswald, 2. 7. 1938. Jn unser Handelsregister A 456 ist heute eingetragen: Wegner u. Söhne, Wieck bei Eldena Gua mit Fischen und Betrieb einer Fishräucherei). Persönlich haftende Gesellschafter sind die Kaufleute Friedrich Wegner, Fri Wegner, Paul Schumacher, init Wieck bei Eldena. Die offene Handels- gesellshaft hat am 1. Januar 1938 be- h Zur Vextretung der Gesell- haft ist jeder Gesellschafter allein be- rechtigt.

Gross Umstadt. [23970] Handelsregister Amtsgericht Groß Umstadt. Groß Unistadt, 6. Fuli 1938. #rioscheu:

A 154 M. Strauß, Lengfeld.

Die Firma ist exloschen.

B 7 Wilhelm Jitturann, Gesell-

schaft mit beschränkter Haftung in

Grofe Umstadt.

Grottkau, [23638] Handelsregister Amtsgericht Grotikau, 18. Juni 1938.

Veränderungen : H.-R. A Nr. 217 (früher 85) Priv. Stadtapotheke, Apotheker Franz Neumann, Grottkau. : Fnhaberin is jeßt Frau Gertrud Neumarn, Grottkau. Grottkau. {23971] Handelsregister Amtsgericht Grottkau, 5. Juli 1938. Neueintragung: H.-R. A Nr. 220 Arthur Bittner (Viehhandlung in Grottkau). Inhaber ist der Viehkaufmann Arthur Bittner, Grottkau.

Gumbinnen. [23972] Amtsgericht in Gumbinnen. Gumbinnen, den 21. Funi 1938.

Veränderungen:

A 581 Vank der Ostpreußischen Landschaft in Königsberg, Pr., Ne- benstelle Gumbinnen.

Das Statut hat durch die Beschlüsse des Verwaltungsrats vom 3, Dezember 1937 und 15. Fanuar 1938, genehmigt durch das Preußische Staatsministerium vom 21. Dezember 1937, einen X. Nach- trag ($ 5 IX Beteiligung“än Bankunter- nehmen in dem vorx Fnkrafttreten des Versailler Vertrages zu Ostpreußen ge- hörigen Gebiet) erhalten.

Erloschen:

A 631 Konditorei und Café Her- mann Lorch in Gumbinnen.

Jnhaber: Hermann Lorch, Kondi- toreibesißer, z. Zt. in Königsberg.

Die Firma ist erloschen.

Gumbinnen, den 22. Junt 1938.

/ Veränderung:

A 722 Fa, Sans Tank in Gum- binnen.

Inhaber: Witwe Cläre Tanck geb. Hirsch in Gumbinnen. Dem Kurt Reich ist derart Gesamtprokura erteilt, daß ex Gar mit einem zweiten Pro- uristen zux Vertretung der Firma be- rechtigt ist.

Gummersbach. [23973] Handelsregifter Amtsgericht Gummersbach. Gummersbach, den 8. Fuli 1938.

A 1 Bergische Apotheke Arthur Greive, Gummersbach. Znhaber ist der Apotheker Hermann Güllekes, „Gummersbach. Der Ueber- gang der in dem Betriebe der Apotheke begründeten Schulden ist bei der Pach- tung der Apotheke durch Hermann Gül- lekes ausgeschlossen.

Hamburg. {23974] Handelsregister Amtsgericht Hamburg. Abt. 66, 7. Juli 1938. Neueintragungen: A 42747 Moritz Mädler (Koffer u. Lederwaren, Neuerwall 10), Zweig- niederlassung in Hansestadt Hamburg der Firma' Moriß Mädler in Leipzig.

Jnhaber: Kaufmann Edgar Moriß Mädler, Leipzig.

A 42748 Jacob Hansestadt Hamburg geschäft, Balduinstr. 30).

Jnhaber: Fettwarenhändler Fohann

E Sarenhusen, Hansestadt Ham- urg. A 42749 Ch. A. Wilhelmn Meier, Hansestadt Hamburg (Lebensmittel- Einzelhandel, Hamburg-Bergedorf 1, Großestr. 6 a).

Inhaber: Lebensmittelhändler Wil-

ri Christian Anton Meier, Hanse- tadt Hamburg. | A 42750 Johannes Schwarz, Hansestadt Hamburg (Wild- u. Ge- flügelgeschäft, Langereihe 45). Inhaber: Kaufmann Fohannes Joachim Andreas Schwarz, Hansestadt Hamburg. A 42751 J. Aug. Möller & Sohn, Hansestadt Hamburg (Gemischtwaren- handlung, Hamburg-Moorfleth, Elb- deih 131).

Offene E O E seit dem 1. Fanuar 1937. Gesellschafter: die Krämer Fohann August Möller und Paul Nicolaus August Möller, ‘beide Hansestadt Hamburg.

A 42752. Friedr. C. Jacobs & Co., Hansestadt Hamburg (Kaffee, Tee u. Kakao sowie Kaffeeröstecei, Eppen- dorferweg 5). Offene Handelsgesellschaft seit dem 1, Fanuar 1930. Gesellshafter: Kauf- leute Friedrich Carl Theodor Facobs und Karl Emil Franz Forster, beide Hansestadt Hamburg. Veränderungen: A 40337 Ammelt & Co. (Handel mit Lebens- u. Genußmitteln; Handels- vertretungen, Mühlendamm 41). Junhaberin jeyt: Ehefrau Luise Hu- bertine Ammelt, geb. Bertel, Hanse- PoY Hamburg. ie im Geschäfts- etriebe begründeten Verbindlichkeiten und Forderungen der früheren Fn- A sind niht übernommen worden. i N Prokura des Carl Heilmann ist er- oschen. A 33 873 Dobbertin & Co. (Eisen- ausfuhr, Kattrepel 2). Die Einzelprokura des Karl Detlef I und die Gesamtprokuren des rich Heinrih Fulius Paul Leist und des Karl Günther Kauffmann sind er- loshen. Gesamtprokuristen: Alessandro Carlos Maria von Ondarza, Carl Emil

Sarenhusen, (Fettwaren-

Lichtenberg ist Juhaber. A 95 Hermann Weise.

Die Firma ist von Amts wegen gelöscht. i

————__——…_—

1937 ist das Stammkapital um 60 000

mer, alle Hansestadt Hamburg. Fe zwei alier Gesamtprokuristen sind zusammen zeichnungsberechtigt.

A 40663 Hans-Erik Röhl (Radio- u. Phono-Großhandlung, Brandsende Nr. 24).

Jn das Geschäft ist Kaufmann Rolf Richard August Röhl, Hansestadt Ham- burg, als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. Seine Prokura ist erloshen. Die offene Handelsgesell- haft hat am 1. Juni 1938 begonnen. Die Firma ist geändert worden in Ge- brüder Röhl.

A 41908 W. Gradenwiß & Co. (Export u. Kommission, Möneberg- straße 7, IID.

Die Prokura des Hans Friedrich Heinrich Julius Schulz ist erloschen.

A 10913 J. Ambvbor - (Fabrikation von u. Großhandel in techn. Artikeln, Spaldingstr. 62/68).

Aus der Gesellschaft ist ein Komman- ditist ausgeschieden.

A 40 398 Köster Handelsgesellschaft vormals Köster Aktiengesellschaft (Gr. Bürstah 11/17).

Die- Prokura des Franz Schwermer ist erloschen.

A 15962 Gebr. Böhling (Maschi- nenbau, Rohrleitungs- u. Avparatebau, Grossmannstr. 118).

Gesamtprokuristen: Helmut Max Hugo Körner und Wilhelm Karl Hein- rich Schrader, beide Hansestadt Ham- burg. Fe zwei aller Gesamtprokuristen sind zusammen zeihnungsberechtigt.

A 40 871 A. Jehle & Co. (Handels- vertretungen, Colonnaden 40 a).

Die Prokura des Franz Hermann JFehle ist erloschen.

A Blankenese 212 Otto Klüß (Ko- lonialiwarengeschäft, Hamburg - Nien- stedten, Nienstedtenerstr. 7).

Fn das Geschäft ist Kaufmann Fohn Klüß, Hansestadt Hamburg, als per- sönlih haftender Gesellshafter auf- enommen. Die offene Handelsgesell- saft hat am 1. Fanuar 1938 be- gonnen.

A 37117 JFndo-Continental Han- dels8gesellschaft B. C. Patel & Co. (Export u. FJmport von Waren aller Art nah Fnudien, Barkhof 3).

Die offene Handelsgesellschaft ist auf- gelöst worden. Fnhaber jeßt: Kauf- mann Werner von Pein, Hansestadt Hamburg. Seine Prokura ist erloschen.

Bei B 1859 Deutsche Bauk Filiale Hamburg (Adolphsplaß 8).

B Altona 874 Deutsche Bank Fi- liale Altona (Hamburg-Altona 1, Hinrich Lohse-Str. 117/119) und

B Harburg-W. 139 Deutsche Vank Filiale Harburg (Hambuxg - Har- burg 1, Rathausstr. 25):

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 6. April 1938 ist die Saßung geändert hinsihtlich des Vorstandes, des Aufsichtsrats, der Hauptversammlung und sonst in Anpassung an das neue Aktienreht nach Maßgabe der Nieder- {rift und völlig neu gefaßt.

Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Die Eintragung ist im Handels- register des Gerichts in Berlin erfolgt und in Nr. 126 des Reichsanzeigers be- kanntgemacht.

B 2019 Habermann & Gudes- Liebold Afktiengesellschaft (Zweig- niederlassung) (An der Alster 52).

Durch Beschluß der Hauptversamm- lung vom 28. April 1938 ist die Saßung in Anpassung an das Aktiengeseß ge- ändert und neu gefaßt. Die Zweig- niederlassung in Hamburg führt fortan den Zusay: Niederlassung Sauburg. Gegenstand des Unternehmens ist fort- an: Die Uebernahme und Ausführung von Bauten allex Art, dec An- und Verkauf von Grundstücken fowie die Herstellung und Gewinnung von Bau- materialien und Baustoffen. Dem Wal- ter Ferck, Hansestadt Hamburg, ist Pro- kura in der Weise erteilt worden, daß er berechtigt ist, die Gesellshaft für den Bereich dex Niederlassung Hamburg ge- meinsam mit einem Vorstandsmitglied oder dem Stellvertreter eines solchen oder mit einem audecn Prokuristen zu vertreten.

Als nicht eingetragen wird veröffent- liht: Die Eintragung ist im Handels- register des Gerichts in Berlin erfolgt und in Nr. 131 des Reichsanzeigers be- kanntgemacht. - C 8781 Kühl- und Lagerhaus Bochum Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Bremerhaven, JFndustrie- gebäude).

Durch Beschluß vom 29. November

Reichsmark auf 100 000 RM und durch Beschluß vom 30. Dezember 1937 um weitere 150 000 RM auf 250 000 RM laut notarishen Niederschriften erhöht

worden. Erloschen: A 37525 Mädler Niederlage Si- mon Bogopolsky. Die Firma ist erloschen. A 40662 Rolf Röhl. 2 Die Firma und die Prokura für Hans-Erik Röhl O erloshen. Das Geschäft ist eingebracht in die offene Handelsgesellshaft unter der Firma Gebrüder Röhl, Hansestadt Hamburg. 8. Juli 1938. Neueintragungen: A 42753 Heinz Dammann, Hanse- stadt Hamburg (Fettwaren-Einzel- handel, Müggenkampstr. 35). Jnhaber: Kaufmann Heinz Fohann

Wilhelm Witt, il Ser eodor Gustav Tödter, Alfred Emil Hermann Grüm-

Dammann, Hansestadt Hamburg.

Hansestadt Hamburg (Werbeleitung, Mittelstr. 84). :

«Fnhaber: Werbeleiter Arthur Fonny Eugen Rettig, Hansestadt Hamburg.

A 42755 Hans Enemarfk, Hanses ftadt Hamburg (Kolonialwarengeschäft, Sillemstr. 24). : j _Jahaber: Kaufmann Hans Christian Enemark, Hansestadt Hamburg.

A 42756 Hotel Germania Willy Becter, Hansestadt Hamburg (Holz=- damm 55).

Fnhaber: Hotelier Paul Willy Karl Becker, Hansestadt Hamburg.

A 42757 Rappolt & Söhne Nachf., Hansestadt Hamburg (Bekleidungs- branche, Mönebergstr. 11, V.).

Kommanditgesellschaft seit dem 16. Juni 1938. Persönlich haftende Ge- sellshafter: Kaufleute Gottfried August Dubelman, Hansestadt Hamburg, Wal ter Bernhard Friedrih Hanssen, Hanse=- stadt Hamburg, Wilhelm Gustav Adolf Köppen, Berlin. Fünf Kommanditisten sind beteiligt. Die Gesellschaft wird durch je zwet persönlich haftende Gesell» schafter gemeinschaftlih oder durch einen persönlih hastenden Gesellshafter in Gemeinschaft mit einem Prokuristen vertreten. Prokuristen: Helmuth August Franz Ahrens, Friedrih Heinrih Ju- lius Christian Fürböter, Hellmuth Mat- tick, Otto Fohannes Carl Schult, alle Hansestadt Hcemburg. Feder von ihnen ist zusammen mit einem persönlich haf» Es Gesellschafter vertretungsbereh- tigt.

-

Veränderungen:

A 41580 Rappolt & Söhne (Be- kleidungsbranche, Mönckebergstr. 11, TI1T.).

Die offene Hc:ndelsgesellschaft ist aufs gelöst worden. Abwickler: Kaufleute Franz Max Ravhpolt, Hans Alfred Rap- polt, Erih Paul Rappolt, Heinz Fulius Rappolt, alle Hansestadt Hamburg. Jeder von ihnen ist alleinvertretungs=- berehtigt. Das Geschäft ist an die neu errichtete Kommanditgesellshaft untex der Firma Rappolt & Söhne! Nachf. mit dem Sig in Hansestadt Hamburg veräußert. Die Haftung der Komman- ditgesellschaft für die im Betricbe des Geschäfts begründeten Verbindlich- keiten der früheren Fnhaber wird aus- geschlossen.

Die Firma der aufgelösten offenen Handelsgesellschaft ist geändert in Raps- polt Verwaltungsgesellschaft in Lis quidation.

Als nit eingetragen wird veröffent- liht: Die gleihe Eintragung wird für die Zweigniederlassung in Berlin beim Gericht in Berlin erfolgen.

A 17 629 Heinrich A. J. Dehuhardt (Handelsvertreter, «Fsestr. 64).

Einzelprokurist: Henry Thomas Bert- hold Arnold Dehnhardt, Hansestadt Hamburg.

A 22424 Valduin Knoblauch (Köse-Großhandel, Norderstr. 95/99).

Die Prokura der Ehefrau Amalie Marie Knoblauch, geb. Kriedemann, ist erloschen.

A 40 878 Alfred Thode (Oelsaaten- u. Getreidemakler, Neuerwall 42).

Jn das Geschäft ist Kaufmann Gustav Otto Berthold Friedrich Thode, Hansestadt Hamburg, als persönlich haf» tender Gesellshafter eingetreten. Die offene Handelsgesellshaft hat am 1. Fuli 1938 begonnen.

A Wandsbek 657 Wand®8beker Dampf - Haarwäscherei Sievers & Co. (Alsterdamm 16/17).

Fn die Gesellschaft ist eine Komman- ditistin eingetreten.

Die Gesellschaft wird seit dem 1. Juli 1938 als Kommanditgesellschaft fort- geseßt.

A 42396 Vieling Gebrüder (Ex- port, Mönckebergstr. 7).

Einzelprokurist: Hans Friedrich Hein- rich Julius Schulz, Halstenbek.

A Wandsbek 228 A. Düring & Sohn (Haus-, Güter- u. Hypotheken- mafkler, Hamburg-Wandsbek 1, Bären- allée 21).

Jnhaber jeßt: Hausmakler Hans- Joahim Paul Franz Düring, Hanse- stadt Hamburg.

A 19 837 Norddeutsche Conserven- fabrik (Stadtdeih 27 b/F. Hey).

Die Kommanditgesellschaft ist auf» gelöst worden. Abwickler: Wirtschafts» prüfer Willy Wißler, Hansestadt Hams- burg. Die an Bruno Hey für die Zweigniederlassung Osterode am Harz erteilte Prokura ist erloschen. :

Als nicht eingetragen wird veröffent» liht: Die gleiche Eintragung wird für die Zweigniederlassung in Osterode am Harz beim Gericht in Osterode am Harÿ erfolgen.

A 5839 Jacob ‘Fricdr. Wierum (Textilwaren (Wollwaren), Hermann- straße 35).

Jnhaber jeßt: Kaufmann Wilhelm Bahner, Oberlungwiy in Sa.

A 5130 Sandel Katz (Agentur U. Kommission, Schauenburgerstr. 14).

Die Prokura des John Arthur Ma- son ist erloschen.

Bei A 38436 Sauber & Co. (Nee derei, Alsterdamm 26) und

A 42130 Sauber Gebr. (Kohlen- Großhandel, Alsterdamm 26):

August

Die Prokura des Ernst Friedrih Commeny ist erloschen.

B 1972 Deutscher Ning Lebein8s versicherungs - Aktiengesellschaft (Karl. Muck-Play 1).

Durch Hauptversammlungsbeshluß vom 25. April 1938 ist die Sabung laut notarisher Niedershrift neu gefaßt

A 42754 Arthur J. E. _ Rettig,

worden. Gegenstand des Unterneh-