1938 / 165 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 19 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Mie

_—

E

tr:

L E B R H T Hie: i D E S S E A

03 MREES E L R I arg E r ÏL gi Be eri E e Ms - Plgger mv e V T

| Heutiger | Voriger

| Heutige

r | Voriger

| Heutiger | Voriger

| Hautiger | Voriger

| Heutiger | Voriger

Tempelhofer Feld. 75b Terrain * NMudow-

Johannistha! do. Südwesten i.L.|oT Thale Eisenhíiite.. Thür. Eleftr. u.Gas Tïr. Gasgesellsch. Triumvh-Werke v. Tuchersche Bran. Tuchfabrik Aachen Tüllfabrik Flöha X} 6

_ -_

966

134b 170b

D

ps ed brd part pet pet brd ded D D .

n e 2 tes d m4 Des (Q) but D

Union, F. chem. Pr.

Veltag, Velt. Ofen u. Kerauif ,..NX Verein. Altenburg. u. Strals, Spielk.|8/ do. Baußner Pa- vierfabrik do. Berliner Mör- telwerke do. Böhlerstahlwke. RM per Stück t 10 \frs. do. Chem. Charlb.,

¡.Pfeilring-=W.AG ° _

* 9,673 do. DeutscheNikel- werke do. Glauzsloffs Fabriken do. Gumbinner Maschinenfabr. ..| 58 .1 91h do. Harzer Port- land-Cement,...} s do. Märk. Tuchfabr. do. Metallwaren QAUW s él do. Stahlwerke „…. do. Trikotfab. Voll-

moeller do. Ultramarinfab., Victoria-Werke .…. C. J. Vogel Draht-

1076 105b

u. Kabelwerke... - E

Wagner n. Co. Maschinenfabrik, Wanderer-Werke.. Warstein, u. Hrzgl. Schl. -Holft, Eisen WasserwerkeGelsens- firhen Wenderoth pharm. Werscheu- Weißenf. Braunkohlen... Westdeutsche Kauf- D Si ote Loc

Deutsche Aul. Ausl.-Schein, einschl. !/, Ablösungsschd.

5%, Gelsenkirchen Bergwerk RM 1936

44% Fried. Krupp RNM- Auleihe 1936

59, Mitteldeutshe Stahl RM-Anl. 1936

43 9/6 Vereinigte Stahl RM- Anleihe

Accumulatoren-Fabrik.…..

Allgemeine Elektricitäts- Gesellschaft Aschaffenburger Zellstoff .…

Bayerische Motoren-Werke F. P. Bemberg Julius Berger Tiefbau... Berlin. Kraft u. Licht Gr. A Berliner Maschinenbau... Braunk. u. Brikett (Bubiag) Bremer Wollkämmerei Buderus Eiseuwerke Charlotienburger Wasser- werke Chem. von Heyden Coutinentale Gummiwerke

Daimler-Benz

Demag

Deutsch-Atlant. Telegr. .…. Deutsche Cont. Gas Dessau Deutsche Erdöl

Deutsche Linoleum-Werke. Deutsche Telephon u. Kabel Deutsche Waffen- u. Munit. Deutscher Eisenhaudel ….. Christian Dierig Dortmunder Union-Brau.

Eintracht Braunkohle Eisenbahu-Verkehrsmittel. Elektrizitäts-Lieferungsgefs. Elettr. Werke Schlesien... Elektrische Licht und Kraft Engelhardt-Brauer2i

J. G. Farbenindustrie

eldmühle Papier... elten u. Guilleaume...

Ges. f. eleftr. Unternehm.— Ludw. Loewe u. Co. .…. Th. Goldschmidt .

amburger Elektrizität... arburger Gummi... arpener Bergbau .…....« oejch-KöluNeuesjen .....

Philipp Holzmann... Hotelbetriebs-Gesellschaft..

-10,169,75b 161b

125b .1 |47,5b 103,5B

170 G 165b Br 93,5b

125,5b G

48b 104ÿb

1076 G 139eb G 106b 150,5 G 124b 6 155,75b

105,5b

Mindest- abshlüsse

5000

Westeregq. Alkalt X 1.1 [99,25b Westfälische Draßt- industrie Hamm 1,7 1139b Wicküler=Küppers

Brauerei L L111 Wilmer8df.-Rhein-

Terrain i. Liqu. 1 |27,75b Wintershall .….. X .1 /120,25b H. Wißner Metall, „7 (99 G Wrede Mälzerei 9 [114,5b G

140,5b

.7 [2076 141»

Zeiß Jkon

Zeiger Eisengieß. u. E s e S AE 6

Zeltstof Waldhof

ZuckerfabrikNasten=-

2, Banken.

Hinstermin der Bankaktien is der (Ausnahme:

Allgemeine Deutsche f Credit-Austalt

Badische Vank

Bank fir Brau-Ind..| 6

0 10t,75b 6 l x Bayer.Hyp.u.Wechslb.| 4 5 x 3

6 1185 B 1223 y 100 G 107{ G L 1123,5b 69,5b

do. Vereinsbank... Berliner Handel8gefs.| 61 do. Kassen-Verein Braunschwg,-Haunov.

Hypothekenbank Commerz-u.Priv.-Bk. t12,5b Q DanzigerHypotheken-

banki.Danz.Guld. X Deutsch-Asiatische Bk.

“__RM per ’‘St.

DeutsheAnsiedlung3-

Bk, j.: Ditsche. An- E

fiedlungsges.A.G. X 70h Deutsche Baut und

Disconto-Gesellsh.,

i: Deutsche Bank .| 5 | 6 [119,5b Deutsche Centrals

bodenfreditbanf.….| 5% | 6 [111,5b G Deutsche Effecten- u.

Wechselbank o | 3% |85,75b Deutsche Golddiskont-

bank Gruppe B...| 35 Ls Deutsche Hypotheken-

bant Berlin 5416 [111,5b Deutsche Überseeische

Dal ada ooo i 018 E

481b

Heutiger

131% bG-131,1G-—'

102 bB—-

10#74- 9834-98,5-

111-108 b 120

146,5-145 b

-132-130,5-— 147,5-146,25- 154-152,5 b 128,5-128- 190 G

168 bG-168- 114,25-113,5-

108,75-

204,5-203-

1333-13154 b

142-140 bG

-112ebG-112- 113,5-112,25-112,5 b o. D, 126-125-

-152,75-153- 127,5-127-

139-138-

180,5 bG-

i -200- aitiio

169,25-169- 158,5-157,5 b 115,75-115,25- 11454-114- 136,5-135,5-

«nats -8 ais ins 150%-150,25-14914-149,25 b

126-124 G-124,25- 128,75-

131,75-130,75- 131,5-131-

150,5-149,5-

163-162,25- 107,5-107 G-10724-1071%4-

149,5-149- 91-90-

Bank für Brau-Jnduftrie 1. Fuli.)

100,5h Dresdner Bank | Hallescher Bankverein! —_ Hamburaer Hyy.-Bk. LübecerComnm. -B.X _ Luxemb. Jntern. Bk. NM per St. 28,25b Mecklenburg. Depos.- 121 u. Wechselbank. 101,56 do. Hyp.-u. Wechselb. S Mecklenbg. -Streliyger Hypothekenbank, j.: Meckl.FKred.u. Hyp.B. Meininger Hyp. -Bk.. Niederlausizer Vank . Oldeubg, Landesbank (Spâäxs- u. Leihbank) Plauener Bant Pommersche Bank Reichsbank Nheiuische H yp.-Bank Nheiuish=We stfälische Bodencreditbauk Sächsische Bant do. Bodencrediianst. Scchlezwig=Holst. Bk. . Südd. BVodencrebitbk. Ungar. Alig. Creditb. NMvy.St.zu50Pengö Vereinsbk. Hamburg. Westdeutsche Boden- treditanstalt „„„«..

1495b

143'{b G 926

L Sannar.

[1026 1226 109b G t107{6G

123,756 (69,75b

110,5eb G 112,5b

Aachener Kleinb. X'j 0 Akt. G. f. Verkehr8w.} 6/4) 63/4

Allg. Lokalbahu U. Krastwerke 7 An1sterd.-NotterdX |[40fl Baltimore aud Ohio Bochum-Gelsenk.St| 0 Brandeubg. Städte-

L. As 4

do. Lit. 24 5% Czafath.-Agram Pr.-A. i. SoldGkd,

Deutsch. Eisenbahn-|

DeutscheNeichsbahu (7% gar. V.-A. S.1-5, Inh. Zert. d. Neichs- bf.-Gr.5,1-4)L.A-D Eutin-Lübee Lit. A Gr.Kasseler Strb. X

do. Vorz.-Akt. Halberst. - Blanken-

485b -

burger Eisenb...

o ck fs P

3. Verkehr.

110,25b 1[110.25b

104/06 [104b 6

101,756» 5 192,75 B % 193,5b

111,25b

—8 11346

193,256 144

134,5b 110,5b Q

[ate G

192,5 G 143;5b

1341 119,5b G 117,55 91e G

% 119,5edB

12Tb 127b

„1 [756 G 120//b

140,25h

1246

| Heinrich, 1 St. =

Halle-Hettstedt. Hambg.-Am, Packet (Hambg.-Am. L,) Hamburger Hoch- bahn Lit A... X Hamburg - Südam. Dampfsch, Hannov. Ueberld1w.| u. Straßenbahnen

„Hansa“ Dampf= fchifffahrt3-Ges. Hilde3heim - Peine Lit. A

König3bg.-Crauz. V Kovenhagener Dampfer Lit. © X Lausiger Eisenb... Liegniy - Nawitsch Vórz. Lit, À X do. do. St. A. Lit. 3 Luxemburg Prinz

500 Fr.|. Magdeburger Strb. Mecklbg. Fried.-W.

Pr.-Akt. do. St.-A. Lit. A Münchener Lokalb, Niederlaus. Eisb. X Norddtsch. Lloyd Nordh.-Weruiger. . Pennsylvania

1 St.=50 Dollar Priguiyer Eb. Pr.A. Niutelu-Stadt-

hagen Lit. A...

do. Lit, B Rostocker Straßenb, Schipkau - Finster-

Strausberg Herzf.| 6

Südd, Eisenbahn.

West - Sizilianische 1 St, = 500 Lire f, 500 Lire,

4. Versicherungen. RM p. Stück.

Geschäftsjahr: L Januar, jedoch Albingia: 1, Oktober, Aachen u. Münchener Feuer. [9766 Aacheuer Rückversichecung....} „Albingia“ Vers. Lit, A Lit, C Allianz u, Stuttg. Ver. Vers. do. do. Lebeusv.-Bl|

do. do.

Fortlaufende ANotierungen.

Voriger

131,25-131,1 G-13114 b 10174-10174 b

100 B-

10174-101,75- 98,5 bG-98,5- 214-

112,75-111,5 b 12134-121,25-

146-145,75 b

135-133- 146,5-147-14554-146,5- 154,5-154,75-154- 131-130-

-190,25-

168,5-169-

114-—

109-10874- 140,5-140- ch0

133,5-133-

143,75-143- 117,75-117-11734-117 G-— 127-127,25-127 b

154+

—162,5B

142-

159,5- 116,5-116,25- 115 G- 138,25-135—- 81,5-81b

15174-15054-15074-150,5 b

127,5 —. 1292-1287/-129-

133-132 b 132-

149,75-14974-

164-163,25 b 109-108,75-10874-108,5 b

91,75-90,75 b

Flse Bergbau

«F5lse Bergbau, Genußsch.. Gebrüder Junghans

Kali Chemie Kaliwerke Aschersle Klöckner-Werke

Kokswerke u. Chem.

Lahmeyer u. Co. QOITEAIIE Ge s Leopoldgrube

Mannesmannröhrentwerke.

Mansfeld A.-G. f. B Maximilianshütte.. Metallgesellshafst

Niederlausizer Kohle...

Orenstein u. Koppel

Rhein. Braunkohle u. Rheinische Elektrizit

Nheinishe Stahlwerke... Nheinish-Westfäl. Elektriz. Rheinmetall - Borsig

Rütgerswerke

Salzdetfurth Kali

Schlesishe Elektrizität und

Gas Lit. B Schubert u. Salzer Schuckert u. Co. Ele

Schultheis3-Paßzenhofer, j.:

Schultheiss-Braue Sieniens u. Halske

Stöhc u. Co., Kammgarn . Stolberger Zinkhütte

Süddeutsche Zucker.

Thüringer Gasgetellsh....

Vereinigte Stahlwerke .…. C. F. Vogel. Draht u. Kabel

Wasserwerke Geljenkirchen Westdeutshe Kaufhof.…...

Westerregeln Alkali

Wintershall „oco .e5

Zellstoff Waldhof

Bank für Brau-{Fndustrie . Reichsbank .........

A.-G. für Verkehrswesen . Allgem. Lokalb. u. Kraftw. Deutjche Reichsbahn Vz.-A. Hamburg-Amerika Paccetf. Hamburg-Südam. f mp 1 -.... Yorddeutscher Lloyd ..... Otavi Minen u. Eisenbahn

„Hansa“ T

3000 2000 2000

3000 3000 3000 2000

2000 2000 2000

Den

Fbken

3000 3000 3000 3000

2400 3000

3000 3000 3000 2000 3000 3000

3000

3000 3000 3900

3000

3500 3000 2000 2000

3000

3000 2000

2000 3000 3000 2000

3000

3000 ‘3000,

3000 3000 3000 3000 3000 3000 3000 50 St.

ergbau

Brikett äts. .

TIT¿ ¿6s

Vie

Mindest- abschlüsje

32,75 G 63,5» 99,75h 124b

39 Q 100% B 124,5b

48,75b 69,25 G 56,250 B

|82b

976b @ 261b 2220

Heutiger

135,75 ebG—135,75- 108,75-107-

119-118,25 b 141,5-140,5 b

123-122- 15,75-1576-

—— L OBE

10754 G-10654- 141-140,5-—

127-125- 166—165-

82b B d

Sch A

erl. H agel-Affec. Lit. B (26{} Einz.) Berlin. Feuer (vol) (zu 190 RM) do. (35 Ÿ Einz.) Colonia Fener- 1t.Unf.-B, öln iegt: Colonia Köln Versicherung

o. do,

do.

Dresdner Allgem. Tran3port

do. Frankona

Gladbacher Feuer-Versicher. X

Hermes Kreditversicher. (voll)

do. do. 425 % Einz.

FAIVIIgE Feuer-Versich. Ser. 1 0.

do.

do.

Magdeburger Feuer-Vers, „X do. PogsMars, (65 Y Einz.)

do,

do. Leben3-Vers.-Ges. „..- do. Nückversich.-Ges. do. do. „National“ Allg.V.A.G, Stettin Nordstern Allg. Versicherung .

do. Leben3versich.- Bank, f. Nordstern Lebensvers. A,-G. Schles. S E (200 .4-St.)

do,

Stett.Rückversich. (400 RM-St. -

do.

Thuringia Vers. -Ges, Erfurt 4 s do. do. B Tran3atlantische Giüterverf... Union, Hagel-Versich, Weimar

do,

Deutsch-Ostafrika Gej.| 4 [4 | 1.1 1105b Kamerun Eb, Aut. £80 Neu Guinea Comy.../0/0|1.1 Ytavi Minen u. Eb,|*

do. (264% Einz.) (k= 11. Mitversicher.

(70 Einz.)

100 4-Stiicfe N

(521% Einz.)

L O u. D

do. Ser. 2 do. Ser. 3}

G, (32%Y Einz.)

(Stiicke 100, 800)

0D S 11S 11 li 141TH

lil

(25% Etuz.)

(300 NM=St.)

L T HN

_— B

Sl 114 a

Kolonialwerte.

107b @ 1.1 |79b

1.4 |23,5b

1St.=1L,NM v.St *(0,75/0,25 RM für

1 Stück antung Handel8- O, eco ce ere 0/0/11 118,56

105,25-103,75-104-103,25-

—— A 115-113,75- 14034-140- 119-11814 b 128,5—-128- 139-138,5-139-

128-127,59-

166,79- 99,25-98,5-985%6 b

192-191- 122,9-124-

22074-

103,75-103354-103,5 B-103%-

r

92,75-93-92,5- 99 5-99 120,75-120b@

142,5-141 b

192,25 G-192 G-

120,5-120-120,5b 141,75-140,25- 124-

-123,75- —-113-—

[10334 b

119,6b

Voriger

136,5-136- 111%-—

119,5-119- 1425-142 b

124,5- 161-16 G Sas 19s

108,5 G-10854-108- 143-143,5- 197,75-197,5-

-127-

106,75-105,75-

994,5-224- LI4 (Bariebs 141-139,75-140,25-139,75-

120,25-119 G [140 b

129,5-12874 b 142-

129,29- -1359bG- -168-167,5-

100-99b

194-193-— 125,75-

A R 221,25-220,5-

134- 104,75-104,25-10454-104 b

947/4-94,25- 102- 121,25-121-

144-143,5-

193-192,5-—

121-121,5-120,5-120,75- 144-142/5- (1 12425-12414 b

69,5-69-

20,5 b

70-

Prag 1937, erschienenen . Buches

-

Deutscher Reichsanzeiger

Preuß

Erscheint in jedem Wochentag abends. Bezugspreis dur die Post

des Portos abgegeben.

O

r Staatsanzeiger.

Reichshankgirokonto Nr. 1913 bei der Reichsbank in Berlin

Ir. 165

Inhalt des amtlichen Teiles. Dentsches Reich.

Erlöschen einer Exequaturerteilung. Bekanntmachung über den Londoner Goldpreis. Bekanntmachungen des Reichsführers H und Chefs der

Deutschen Polizei über das Verbot der Verbreitung von ausländischen Druckschriften im Juland.

Bekanntmachung des Reichsführers {h und Chefs der Deutschen Polizei über die Aufhebung eines Verbreitungsverbots.

Bekanntmachung KP 578 der Ueberwachungsstelle für unedle S vom 18. Juli 1938 über Kurspreise für unedle etalle.

Bekanntmachung über die Ausgabe des Reichsgeseßzblatts, Teil L, Nr. 112,

Preußen. Ernennungen und sonstige Personalveränderungen.

Amtliches.

Deutsches Neich.

Das dem schweizerischen Wahlkonsul Friedri Wilhelm Schmid in Nürnberg namens des Reichs untex dem 283. Juni 1920 erteilte Exequatur ist erloschen.

Bekanntmachung über den Londoner Goldpreis

gemäß $ 1 der Verordnung -vom 10. Oktober 1931- zur Aenderung der Wertberehnung von Hypotheken und sonstigen Ansprüchèn, die auf Feingold (Goldmark) lauten (Veichsgesezbl. I S. 569). - Der Londoner Goldpreis beträgt am 19, Juli 1938

für eine Unze P x = 141 sh 44 d,

in deutshe Währung nah dem Berliner Miktel-

kurs für ein englisches Pfund vom 19. Juli 1938 mit NM 12,26 umgerechnet = RNM 86,6629, für ein Gramm Feingold demnah . . = pence 94,5437, in deutsche Währung umgerechnet. . . . = RM 2,78627.

Berlin, den 19. Juli 1938.

Statistishe Abteilung der Reichsbank. Speer.

Bekanntmachung. Betr.: Verbot einer ausländishen Druckschrift.

Jm Einvernehmen mit dem Reichsminister für Volks- aufflärung und Propaganda wird 'auf Grund des $-1 der Verordnung des Reichspräsidenten zum Schuße von Volk und Staat vom 28. Februar 1933 bis auf weiteres im Jn- lande die Verbreitung des im Verlage Denoel in Paris erschienenen Buches :

„Hitler en Espagne“ von O. K. Simon verboten.

Berlin, den 13. Juli 1938.

Der Reichsführer #h und Chef der Deutschen Polizei im Reichsministerium des Fnnern. /

J. A.: Müller.

Bekanntmachung. Betr.: Verbot einer ausländishen Druckschrift.

Jm Einvernehmen mit dem Reichsminister für Volks-_

aufklärung und Propaganda wird auf Grund des $ 1 der Verordnung des Reichspräsidenten zum Schuße von Volk und Staat vom 28. Februar 1933 bis auf weiteres im Fn- lande die Verbreitung des im Verlag M. Knapp,+Prahakarlin,

„Politisches und Persönliches, ¿‘1 WNELEL D 1e von Arthur Heller

Gedichte

verboten. Berlin, den 13. Juli 1938. : Der Reichsführer Fh und Chef dèr Deutschen Polizei im Reichsministerium des Funern. . J. A.: Dr. B e st.

aa

Verlin, Dienstag, den 19. Zuli, abends

eile 1,85 SW 68, Wilhelmstraße 32. Alle DruÆausfträge sind auf einseiti beshriebenem Papier völlig druckreif einzusenden, | Jes ist darin auch anzugeben, welhe Worte etwa durh Fettdruck (einmal unterstrihen) oder dur Sperrdruck- (besonderer Vermerk am Rande) hervorgehoben werden sollen. Befristete Anzeigen müssen 3 Tage vor dem Einrückungstermin bei der Anzeigenstelle eingegangen sein.

- dd i Anzeigenpreis für den Raum einer fünfgespalienen 55 mm brei monatlich 2,30 Æ# einschließlich 0,48 Æ& Zeitungsgebühr, aber ohne B , Bee Nele 1,10 #AÆ, einer v e rang mm breiten Petit Bestellgeld; für Selbstabholer bei der Anzeigenstelle 1,90 Æ monatli. j Alle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in Berlin für Selbstabholer die Anzeigenstelle SW 68, Wilhelmstraße 32, Einzelne Nummern dieser Ausgabe kosten 30 #/, einzelne Beilagen 10 #4. Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Einsendung des Betrages einschließli Fernsprech-Sammel-Nr.: 19 33 33,

. =— Anzeigen nimmt an die Anzeigenstelle Berlin

insbesondere

Poftschectkonto: Berlin 41821 1938

Bekanntmachung.

Betr.: Aufhebung des Verbotes einer ausländischen Drufschrift.

Jm Einvernehmen mit dem Reichsminister für Volks- auffklärung und Propaganda wird das am 10. 6. 1937 bis auf weiteres ausgesprochene Fnlandsverbot der in Laibach (JFugoslawien) erscheinenden Zeitung

„Slovene c“ mit sofortiger Wirkung aufgehoben.

Berlin, den 14. Fuli 1938. _

Der Reichsführer {h und Chef der Deutschen Polizei im Reichsministerium des Fnnecn. 2 J Ae Dee Bu}

Bekanntmachung KP 578

der üÜberwachungsstelle für unedle Metalle vom 18, Juli 1938, betr. Kurspreise für unedle Metalle.

1. Auf Grund des $ 3 der Anordnung 34 der Über- wachungsstelle für unedle Metalle vom 24. Juli 1935, betr. Richtpreise für unedle Metalle, (Deutscher Reichsanzeiger Nr. 171. vom 25. Juli 1935) werden für die nachstehend auf- geführten Metallklassen anstelle der in den Bekanntmachuñgen KP 575 vom 13. Juli 1938 (Deutscher Reichsanzeiger Nr, 161 vom 14. Fuli 1938) und KP 577 vom 15."Fuli 1938 (Deut- scher Reichsanzeiger Nx. 163 vom 16. Juli 1938) festgeseßten Kurspreise die folgenden Kurspreise festgeseßt:

Kupfer (Klassengruppe VII1) Kupfer, nicht legiert (Klasse VIII A). « RM 55,25 bis Kupferlegierungen (Klassengruppe IX) Messinglegierungen (Klasse IX A). ¿„. RM 39,75 bis Rotgußlegierungen (Klasse IX B). ¿ # 5525 ,„ Bronzelegierungen (Klasse IX 0) «5 8,— 83,— Neusilberlegierungen (Klasse IX D) ¿„ 5175 54,25 2. Diese Bekanntmachung tritt am Tage nach ihrer Ver- offentlihung im Deutschen Reichsanzeiger in Kraft. Berlin, den 18. Fuli 1938. :

Der Reichsbeauftragte für unedle Metalle, Zimmermann.

57,756

42,95 57,75

Bekanntmachung.

Die am 18. Fuli 1938 ausgegebene Nummer 112 des Reichsgeseßblatts, Teil I, enthält:

Gesey über Leistungen für Wehrzwecke (Wehrleistungsgeseß). T Du 1938. Einfüh des Wehrleif s

erordnung zur Einführung des Wehrleistungsgeseßes im Lande Oesterreich. Vom 13. Juli 1938.

Erste Verordnung zur Durchführung des Wehrleistungs- gelan Bestimmung der kreisangehörigen Gemeinden und der zuständigen ehörden und Verwaltungsgerihte —, Vom 14. Juli 1938. :

Bekanntmachung der Bedarfsstellen der Wehrmacht, die zur Jnanspruhnahme von Leistungen nah dem Wehrleistungsgeseß berechtigt sind. Vom 15. Juli 1938. z s

Umfang: 114 Bogen. Verkaufspreis: 0,30 RM. Postver- fendungsgebühren: 0,04 RM für ein Stück bei Voreinsendung auf una Postscheckkonto: Berlin 96 200.

Berlin NW 40, den 19. Fuli 1938. Reichsverlags8amt. Dr. H ubri ch.

BVBreußen. Die Forstmeisterstelle Fulda-Süd im Landforstmeisters

bezirk Kassel-Ost ist zum 15. August 1938 zu beseßen. Be- werbungsfrist: 1. August 1938,

Itichtamtliches.

Deutsches Neich.

Der Lettische Gesandte Hugo Celmins ist nah Berlin zurückgekehrt und hat die Leitung dex Gesandtschaft wieder übernommen.

Werkehrstvejers.

Fahrradverktehr mit Oesterreich.

Mit Wirkung vom 10. Juli 1938 is eine weitere Erleichte- rung im Reiseverkehr mit Oesterrei eingetreten: von Reisenden mitgeführte Fahrräder bleiben künftig beim Eingang nah Oester- reih von einer Sicherheitsleistung für den Zoll befreit, wenn es sih niht um eine Einbringung für die Dauer handelt. Zugleich entfällt auch die Erhebung der Abfertigungsgebühr für Fahr- räder, die außerhalb der Amtsstunden die Grenze “überschreitèn.

Süuaoaßé 10290 Wißßerr Hafi. Aus den Staatlichen Museen.

Führungen und Vorträge.

__ Jn der kommenden Woche finden in den Staatlicen Museen die folgenden Führungen und Vorträge statt:

Sonntag, den 24, Juli. 10,80—11,30 Uhr im Deutshen Museum: Van Eyck und Roger van der Weyden. Dr. Behling. L 11——12 Uhr im Neuen Museum, Aegyptische Abteilung: Nubien von der geschichtlichen bis zur christlichen Zeit. v. Bothmer.

Montag, den 25. Juli. 12—13 Uhr im dex National-Galerie: Das Lildnis in der Plastik des 19, Jahrhunderts. Dr. Griebert.

Mittwoch, den 27. Fuli. 12—13 Uhr im Kaiser-Friedrih-Museum: Arnolfo di Cambio. Dr. Mey. Freitag, den 29, Juli. L 11—12,30 Uhr im Musikinstrumentenmuseum: Rundgang (mit Vorführungen an den Fnstrumenten). Dr. Ganse. 12—13 Uhr im Schloßmuseum, Schloßfreiheit: - Berliner Por- zellan. Dr. Köllmann. : Í

Sonnabend, den 30. Juli. 11—12 Uhr im Museum für Völkerkunde: Rundgang durch die „Tuxfan“-Abteilung, L. Dase Kutscha (Jidische Abteilung). Dr. Behrsing. 11,380—12,30 Uhr im Neuen Museum, Aegyptishe Abteilung? Mittleres Reich (2100—1700 v. Chr.).

Außerdem finden im Pergamöon-Museum täglich außer Montag von 11——12 und 12—13 Uhx Rundgänge statt.

Die in der Ostasiatishen Kunstsammlung im Museum in der Prinz-Albreht-Straße vorgesehenen amtlihen Führungen fallen in den nächsten 21s Monaten aus, da die Ostasiatishe Kunst- sammlung wegen Bauarbeiten geschlossen ist.

Handelsteil.

Berliner Börse am 19. Zuli.

Aktien fest, Reuten ruhig.

Entsprechend den vorbörslichen Erwartungen trat an den „Aktienmärkteu nach den stärkeren Kursrückgängen der leßten Tage

nunmehr eine Erholung ein. Obwohl auf einzelnen Markt- gebieten weiterhin Angebot vorlag, seßten sih bei lebhafterer Kauflust überwiegend mehrprozentige Kursbesserungen durch. Von der Bankenkundschaft waren zumeist Kaufaufträge * ein- gegangen; darübèr hinaus nahm der berufsmäßige Börsenhandel einige Anschaffungen vor. Anreiz hierfür boten die bei dem gegenwärtigen Kursstand der Aktien allgemein günstigen

Renditen. j Montane wurden durchweg im. Kurse heraufgeseßt. So

“stiegen Buderus um- 14, Vereinigte Stahlwerke um 2, Rheinstahl

f

Deutsche

um 24, Mansfeld, Mannesmann und Hoesh je um 3, sowie Klöckner um 514 %. Am Braunkohlenaktienmarkt kamen Rheine= braun 1 % und Deutsche Erdöl 4 % höher an. Von Kaliwerten stiegen Westeregeln um 1 und Wintershall um X %. Jn der Chemischen Gruppe erzielten Farben bei lebhafterer Umsaßtätig- keit eine Steigerung um 134-% auf 1484.

Goldschmidt und Kokswerke gewannen je 1%, Rütgers 4 %. Unter Ne litten Gummi- und Linoleumwerte, von denen inoléum gegen die leßte Notiz um 14 und Conti-

Gummi um 2% niedriger bewertet wurden. Elektro- und Ver- P naa erte wurden. zumeist stärker im Kurse heraufgesebßt. AEG. gewannen 1, Krast und Licht sowie engen je’ 114, Dessauer Gas 1%, Lahmeyer 14, Gesfürel 214, RWE. 214 und

Siemens 4 %.- Deutsche Atlanten büßten hingegen % % ein. Am

Autoaktienmarkt stiegen Daimler um 1“ und BMW. um 21% %.