1938 / 166 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Wed, 20 Jul 1938 18:00:01 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Reichs- und Staat8auzeigeë Nr. 166 vom 20. Juli 1938. S. 2

ch t e - s M E

Se

Wil

=- i

E d o NUNRA 4 T O A Et t ui

+,

A

À A Fed

ns

S R A R ib Wil f

Dritte Beilage zum Neichs8- und Staat8anzeiger Nr. 166 vom 20 Juli 1938. S. 3

em

[24237] Gläubigeraufruf. Gewiun- und Verlustrechuung für das Jahr 1937. : Die que fäl jáe Bierbrauerei, At: h! i u: —— strechuuug f Jah - = N S [25135]. R H enag det Altionäre dem Anthelos zugeführt und 8% an.die Aktionäre gegen Zins» 0 in ihr C (- : - binna hmen. m lagêbuch (.- 2 i . on heute ab ausgezahlt mit BM 48,— auf die Aktien Nr. 1—3750 ammlung vom 23, März 1938 be- Flensburger Schiffsbau - Gesellschaft. Vortrag aus dem Vorjahre « - « « 5 E E E A 590 587,15, 9 An r AODEA s E, Rheini che Gnergie Atktiengefellschaft, Köln. und RM 80,— auf die Aktien Nr. 3751—5787 abzüglih 10% Kapitalertragssteuer Gl die Gesell 5 ortrag aus : D er Hauptversammlung vom echuungsabshl f 3 Atl A BRBGA g RD. S Ege: 0/0 Rapttalertrags|teuer, i ossen, die Gesellschaft aufzulösen. Zinsen, Dividenden und Mieten. ....... A5 746 366. 3. 7 16. Juni 1938 d Mitali gsabschluß zum 31. Dezember 1937. _ Gleichzeitig wird der für die Geschäftsjahre 1934, 1935 und 1936 für die Aktionäre 4 Inter Hinweis hierauf werden die Avschluß am 31. Dezember 1937. UÜeberiweii L: bar: Ab E ; 575 000 Jt wurden zu Mitgliedern 2 (Aktien Nx. 1—3750 zu RM 600,—) gebildete Aulei E E IIOE | : erweisung aus der Abrechnung für Feuerversiherung . « « - e des Auffichtsrates bestellt: Direktor Vermö b Î —) gebildete Auleihestock auf Grund der 3, Vers P Gläubiger der Gesellschaft aufgefordert, Z Ueberweisung aus der Abrechnung für Transportversicherung - « 100 000.—.— Wilhelm Bo, Bremen, Vorsiter, Di- TEMENES Vortrag Zugang | Abgang Betrag {ordnung zur Durchführung und Ergänzung des Anleihestockgeseßes vom 9, 12, 1937 “e ihre Ansprüche anzumelden. Die An- Aktiva. RM \|2] RM [9 | Veberweisung aus der Abrechnung sür Unfallversicherung . «+ « - 325 000,—.,— rektor Egbertus Heikam B emen, : m bar vexteilf unb zwar mit RM 29,40 aus jede Aktie ohne Steuerabzug, i meldung erfolgt bei der Geschäftsstelle Lage R en R Gewinn aus der Lebensversichecung « « « - « .. R E 92 912.10.— Direktox Robert Harcke rieprneng L, Anlagevermögen: NRM |2| RM [2] RM_|5,[ RM [H | gi, ar „Ne Auszahlung dieses Vetirages erfolgt gleichzeitig mit der Dividende gegen \ Bochum, Märkische Straße Nr. 4a. De rer N Maas bäud BELG E Verwalter- und sonstige Gebühren . « o - ooooooo 2 898. 2. 8 Bremen, den 16. Juni 1938. 1, Bebaute Grundstüde: Zinsschein Nr. 60 und zwar: # Le Bochum/Dortmund, 8. Fuli 1938. a) Geschäfts- un ohngebäuden . « « - Q Í a) Wohn- und Geschäfts- 1, bei dem Bankhaus Delbrü von der Heydt & Co., Köln : Westfälische Bierbrauerei b) Fabrikgebäuden und anderen Baulichkeiten y L FNS S G. A. v E Eci A d Ver- gebäude ..…. . « 358 83642] |— [|—| 83658 836/42 2, bei dem Bankhaus F. H. Stein, Köln, t / Me Aktiengesellschaft i. Lig. 1 194 896,42 l Ausgaben. B iagédRbanbluna A-G E Ey b) Fabrikgebäude u. and. 3. bei der Deutschen Vank, Filiale Köln, Köln, Versen, Rechtsanwalt u. Notar, Sia Ao 5 123,60 Schlußdividende für das Jahr 1936, ausbezahlt im Mai 1937 D Baulichkeiten . . . . | 1208 402/35 227—| 181818] 1206 811/17 4. bei der Hauptkasse der Thüringer Gasgesellschaft, Leipzig. als Liquidator. 1 2098 020,02 543 533, 8.10 (SBBBRI 2. Unbebaute Grunödstüde . S5 O E e El m Et S VIOOOLE— Auf Grund der stattgefundenen Neuwahl besteht der Aufsichtsrat unserer E G E E S H S E L A A RIII O Abschr. ... «.. . . . 23020,02 | 1 177 000|—| 1 230 000/— VerGiufie Dividende für das Jahr 1937, a Kölner Bür ergesellschaft 3, Sen Oefen und S O aus lolgenten E Direktor Dr. Hans Gillessen, Leipzig, Vorsißer; Rep o: Masétnei ub LAA i Win 2 L GET 70635 bezahlt im November 1937 . . 542 799.17,— 1 086 333. 5.10 2 2 t, PPRLOE fa âiaim: b 896 219/61] *) 6 753/911 40 382 63] 862 59089 | 2. Konsul Dr. h. c. F. Heinrich von Stein, Köln, 1. stellv. Vorsizer; 3. Direktor Dr-Jng. p p aid 06, Gli T {h Fiat (a T e E A 86 911/10 Hinsen auf Obligationen «o ooo ooooooooooo 47 387,12. 8 via N E A 4, Rohrleitungen, Leitung8- ) Friedrich Plenz, Leipzig, 2, stellv. Vorsißer; 4. Geh. Fin.-Rat Robert Bürgers, Berat: p d i L L 738 616/28 Steuern e e eee ooooooooooo 238 331. 4, 3 | —— Ö 3 - ezem Er 37, neße R Pa Ma P O 9 D 8 182 481 56 167 681 46 *) 12 695 49 8 337 467 53 Rechksrat, Köln; 5. Gen.-Dir. l R. Dr. h, e Robert Frank, Siegrön b, Bad Wilsnack; Ä T Abschreibungen « « « « 118 616/48] 620 000|— Abgaben. . « „e «e oooooo oooooooooo 75 000. —— Aktiva RM 5, Wasser-, Ga3- und Strom- | 6. Rechtsanwalt Dr. jur.“ Gerhard Halberkann, Köln; 7. Eugen von Rautenstrauch, E j Aktiva. RM [N G ie 2 s s E A Abschreibung auf Grundbesiß ...... C 25 000.—.— Anla Ege H e 2, 1080782/63/ 63 150/58) 11 768/53] 1132 164/68 Köln; 8. Gen.-Dir. Erich Schuth, Mannheim; 9. Just.-Rat Dr. jur. Otto Stra, Köln; Bata A0 Ee ai G E Tae 4A E et N A ae zum Sas S E S R R aLS E 100 000.—.— Geschäfts: 5, Wohr obs a s s Aae Gasfkocher 578349) |— 884.66 4 89883 E tigt ie Landrat a. D. Wilhelm Tengelmann, Herne (Westf.); 11, Direktor-Otto apital hfl. A ooo ooooooooooo] uweisung zum Generalreservefonds « «- «e ooooo 275 000,—,— A . Werkzeuge, Betriebs- und ever,» Velpzig. Anlagevermögen: Bestand T36 260/89 Be U U E ens n Aa s a L E 9: 8 E | Geschäftseinrihtungen ck Kölu-Deut, den 15. Zuli 1938. am 1. Oktober 1936 . 1/38 Abschreibungen « « « - ooooo... | 146 260/89 290 000|— P HP S Em Abschreibung 23 000, | 1 120 000/— Fahrzeuge . . . 240 97431| 26920/91| 23 141 —| 244 754/22 Der Vorstand. Dr. Friß Burgbacher Beteiligungen : Bestand am 4, Vetriebs- und Geschäftsausstattung. «- e e eo of 1|— | Semen Elektrishe Anlagen und 8, Forderungen an die Eigen- z i i 1. Oktober as e 0 5. Modelle x 1 : ' a d s - E, ¿ E 6 059/23 Vereinigte Bilanz der Commercial Union Assurance Company Limited Ab ieeibane ; T 6 000 LEUIES Me SINAgEN » ») vis 175/29 i (ct Ca am e “Bretaen Fuhrw M D Ans F / a. La Zugang #+ - o o o dad odooo 11 718 oe L und deren Tochtergesellschaften per 31. Dezember 1937 L Möbel und ZEISERSE E Véctragtredt 12 009 755|66| 294 512/41] 90 690/49]12 213 577/58 A Fe R Etat für 1937. / 4 i S TTS 7G” 17 778/05 ; " x ertragsrehte » «« « « «| 18 000/— a5 R -; E027 Abschreibungen « o s aan Ce 6 778/05) 12 000— | Passiva. £ ad « gegenume r h is Abschr. N 1 466/47 26 590/— | Bilanz zum 31. Dezember 1937. bn At Abschreibung 4240,79 s. S&winumdos —— 42+ 000 | Kapital: Stammkapital £ 3 750 000 : Zugang « . 1541/21 Beteiligungen « « « « .| 493 824/75] 5000|—| 1199010] Ege Ano Ser » +4 S T6 102,— : S L} Hiervon ausgegeben vollbezahlte Anteilscheine (Stock) . « « | 83540 000,—,— 1 542,21 Y Abschr 8 249 90| 478 584|75 Aktiva. RM [H | Soziale Abgaben . « « 22 462 22 Abschreibung 48 290,50 | 8367 811/50 | zul Sliatt 2 177 001|— | Generalreservefonds. ........« . « « 4059 125.1611 Abgang . . . 100,— ; Anlagevermögen: Wschreibungen a.- Anlagen | 81 223,29 Umlaufsvermögen: 1 "Rohe HilfS und Betriebsstoffe 1717 050/79] Beile (hr Wiiivertina dex Vnligen- 9/55 p T4221 : IT, Umlaufvermögen: 112 718 762/33 | Bebaute Betriebsgrund- s t Forderungen auf Grund 4 L N s , C R S 2 Garantie- und Pensionsfonds . « « - o. - . o « 782090.10, 4 Abschreibung . 1 441,21 T f: Botri : stüde: M E von Warenlieferungen u. R S Gewinn- und Verlustkonto . . . « + + « « « « 585712, 9, 3 Gläser. L L iee Gacuinse Ban: 1: 2 M E E A e e Leistungen . 785 019,83 E E A A LOHSO Hand-in-Hand Fund Gewinnkonto . « « « « + « 100000, —— Zugang . . . 2576,70 Ea L O S 12000 | 365.200, oed n e, | 8000 » V, A + QUDDIDCEIEN e e eee L E S S ; 2 T G . e 2 L A 10m E E de e E E W506 s 0 S D vis . BERWE S, S EARE “p MDIUC es ooooo 2 M abhängige 5. Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . « « « | 1656 844/38 Pachteinlösungs und Tilgungsfondsgewinnkonto. 20 000.—.— | 1487 802,19, 7 Z 577,70 4. Eigene Aktien (nom. RM 23 400,—). .. . 28 080,— i Le auf fremdem Ge- Gesebliche Be-ufsbeiträge . 1 597/93 und Konzern- 7. Kassenbestand, Guthaben bei Notenbanken und Post- Transportversicherungsfonds « « « e - e e « - 1208078.—, 1 680,74 | $ 6 Abs. 3 E.-G. zum A-G... « «o «e 713 000,— Vortrag « « « 2 000,— aus 19326 . 137269 gesellschaften 521 693,31 chedfonto. . .. Unfallversicherungsfonds . « « « « « « « « * « 5921096. 1.10 | 14150 151,12,— ; | 6, Hypotheken . . E Abschreibungen 1 000,— I 000 inn in 198 1,76 Ver 25 L \ch S G C E d S S S 13 989/43 : Abschreibung 2 679,74 Hes Hyp h E 0 Q oooooo 28 400, 2 SLi Gim Gin Gewvinn in 1937 41 261,76 42 634/45 erschiedene For- 8. Andere Bankguthaben » 5 è » » è » « » » « » « | 2077 544/07|12 496 009/29 | Pachteinlösungs- und Tilgungsfonds « « «ao. « ++ + 1289 124.14, I Una 7. Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen ,„ 2 534,60 Gleisanlage « « « 1/— Ta iges ia t L: 711,54 Deli a eas L O : „Union“ 4% Obligationen, 1947 . . . « 467431. —— j Waren aufsvermögen: “2093 8. Forderungen auf Grund von Warenlieferungen : ade o ee S 1|— 381 940/23 Postseheck- v Gewinn in 1007-« ce o eo ne a o ol 17504801) 61787444 eel Of ScotanD: 5% Oblig. 1944—04 . « « « 429 280. —— Eigene Aktien dec Gesell- i und Leistungen «eee ooo 794102,23 Lastkraftwagen . . 1|— _ Haben, guthaben 20 075,36 Avale RM 15 250,— E „British General 4% Oblig. 1957 eo. BT3173.—.— | 1469 884, —.— schaft, Nennwert 1600,— +0880 F E en an Konzernunternehmen « « « 1442 844,94 a anges: Rohübershuß. . . . . | 8310 249/44 T L ' —— [— | Schadenreserve abzüglich des Anteils der Rückversicherer: Forderungen auf G : O E A ss o, 295,24 S R Erträge aus Beteiligungen 64 755/98 Andere Bank : g f Grund 11, Kassenbestand Zugan 4 741,95 5 guthaben 88 561,70 | 1 416 061/74 Pass 15 290 884/73 Feuer E L O S von Warenlieferungen u L 10 Aubare B i, Ren “a att a B —TT22 95 Äußore dentliche Erträge I Gala L mziaiio eie assiva. s Lans S oe e o o o 00a o o 0a 200 965.18,— F istu E \ n L o o ooooo .0 3 ußerordentliche Erträge . 6/41 E (a BeQuunga a E L Guwdtapitel M 2 640 000|—| Unfall... ee» e «e « « « 3698693.12.10 | 4542758,19, 3 Kassenbestnd und Post- id s N! R e : Abschreibungen 4 741,95 A T S OOUo La Aas LEEN E / O AURO «e o e o 0 . E Ë erbindli eiten : E Q 0S Se M A E d S +7990 E S Dn _—. t uama inen: 2 929 325/79 B Set, der aue. Prioranleihe von 1904 8 600/— “Zins e E i N ta 1231 359.16. 6 BartatabeR E ita 260 TIY E ard Sr M E aGaN 30 277,94 197 442,94 | 4 330 677/97 V bortedg A E Nah dem abschließenden "fes , —— nzahlungen von Kunden . « « « « « « « « « 112343 502/55 j idckver- é : n, die der Rechnung8abgrenzun . O ugang « «_«_9 000,— Lili x f :( Passiva. o) Vebindlih S iae, 20A Woacenlioferunden und Gel Guthaben anderer Gesellschaften für Rückver De ' gS3avgrenz g dienen o 16 851/07 Zugang unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund Grundkapital, hfl, 1 000 000 | 1 379 120/14 fungen «Le T T On G Ten Lea ibe E band E d an E s ortrag aus is n L ; 17 066 281/37 | g6screibungen - Eva der Bücher und Schriften der Gesellschaft E L i A O A 137 912/01 d) Sonstige Verbindlichkeiten « « « « «o» 2 662/1112 600 884/73 | Akzepte ees L : 7 7 E 7 987.14.10 Verlust in S J = einschl, Umbuchung RM .241,— V Maschinen 2 “2h oi pern E N se Mia L Rütfstellungen C086) - * | 125 528/63 | 3. Posten, die der Rechnungsabgrenzung dienen « « T] 50000|— | Nichtabgehobene Dividenden und Zinsen einshließ- 1937 . „5005,37 |__109 748/68 „Kapital und Schulden, Takkanlage « « « » » 1|— | Buhführung, der Jabreonbschluß und der Verbindlichkeiten a, Grund Avale RM 15 250,— C 0 lich aufgelaufener Zinsen auf Obligationen « «„ 12580. 7. 8 |_1875 115.14. 7 1322 451/49 L Ge eo e ooo ooooooooooo o. [#5000 000|— | Bentesimalwaagen » « U Geschäftsbericht, soweit er den Jahre82 “L Leistungen 6 615,93 N 16 290 884/73 | 9 ssiva der Lebensversicherungsabteilung lt. besonderer Vil 2672615815. 4 Ÿ Passiva, S Andere Rlicllagen E os E i E E “E Gataon 65 51593 s : a i a der ensversicherungsabteilung lt. onderer ilanz. N 15, 2 j E E ï eo ove) erDe: Oriíra 1 rif en, B Verbindlich- i Gewinn- und Verlustrechnung am 31, Dezember 1937. Desliva des Woit of England Lebenbsonos do. - - « « «« «ol 10600 8, 9 Mae] O S Saa SUA- Berlin, den 15. Juni 1938. | keiten gegen- 2 Passiva des Hand-in-Hand-Fonds do. « «- « «o o... | 1207819, 7, 1 S. E e A Stand am 31, 12, 1936 6 827 594,78 3 176, Deutsche Treuhaud-Gesellschaft, bet Dk nCia. Aufwendungen, RM Erträge. RM \H | Passiva des Union Lebensfonds do. . « « « « « « « st - « « « | 1283518, 8, 8 P Ee 332 239/68 7+ Ble n Ie e ei 00600 T T OD Abschreibungen 3 175,— i. Kruse, ppa. David, Gesellschaften Vortrag aus 1936 , + | 792 922/45} Ertrag gem. $ 132 II 1 Passiva des Liverpool Victoria Lebensfonds do. . « « .«. « - 103 663.15. 1 N: Ge 3 500|— i TO9I 374,67 Wectzenaè nb Teclenes Virtschaftsprüfer. u. Konzern- Löhne und Gehälter | 3 660 390/18|| Akt.-Ges. « « «+ « « « | 5073 700/14 | Passiva des Edinburgh Lebensfonds do. „«‘« «+4 3107 725.14. 3 erbindlihkeiten auf Grund Ai A T E o S H N S OLEIDIETTE 1|—| Gegen Einlieferung des Gewinnanteil- esellschasten Soziale Abgaben . . . . | 297 659/92]| Zinsen . « « « « « « « | 272 444/86 | Passiva des British General Lebensfonds do 1 959 194,12.— - von Warenlieferungen u. | - - FOOT E3T 10° Bekleidungsstüde » « « 1— | scheines Nr. 39 erfolgt die Auszahlung d 9 1231 073,77 Abschreibungen auf Anlagen |_ 293 675/44}} Verlustvortrag aus eri, S u L S Et Leistungen . . . . 89 779/15 Sönderwertberichtigun u 170 E auf 8% fesigesebión Divibenve bei fole Verschiedene j Steuern vom Einkommen, 1936 , . « 792 922,45 tir e T Verbindlichkeiten durch M eno o TEESTTT s genden Banken: E Verbindlich- Ertrag und Vermögen . 83 985/371! Gewinn in Aktiva. | Ausstellung eig. Wechsel 9 927/93 b) zu den Posten des U oe 016 697,10 l Zugang 2.326,34 Deutsche Bank Fil. Dresden, Dres indi 13,28 | 1243 602/98 | Beiträge an geseblih vor-|- - - - 4} 1937 « , , 17504801 | 61787444] Hypotheken auf Grundbesig im Znland.. «..» « 244781.11,10 Verbindlichkeiten gegenüber Tv dts E 327,04 den, | | —— schriebene Berufsvertre- Hypotheken auf Grundbesiß im Ausland -. . « « 860 360,13, 3 Banken . 86 936 |— .+ Rülstellungen. „eo o ooooooooooo... | 282840/42| Abschreibungen 326,34 1|— | Dresdner Bank, Dresden Posten der Rechnungsab- 344/78 Het S 4 1142/27 Darlehen auf Kommunalabgaben . . « « « .-. 62688. 6, 6 Posten zur Rechnungsab- 4 P N gg bit da A Büroinventar: Allgemeine Deutsche Credit-An- E S Alle übrigen Aufwendungen | 834 243/81 __| Darlehen auf Aktien und Anteilscheine « « « « « 1000.—,— G Sl a CILS 2 aen s Kunden « « «« Ks ee 11 455,21 Vortrag « 1,— stalt Abt. Dresden, Dresden j Barteon Aus Serie Woba 5 964 019/44 5 964 019/44 | Darlehen auf persönliche Bürgschaften « « « « - 5116.17, 8 673 947, 9, 3 1 1 322 451/49 3. Ma E En u, Leistungen 1 r ZELLN Zugang » «-_, 480,— sowie bei der i ) E jahre . . . 80546,78 Flensburg, im Juni 1938. dd ete: M / A Gewinn- und Verlustrechnung 4. gegenüber Banken .. . L v D000 : p gEA Da fe, Uaumer ate, 07, f Gewinn 1936/ Der Vorstaud. L lius ritishe Staatspapiere \. . « «. e e e e - 4269 884,14, 9 zum 31. Dezember 1937. 5, Sonstige Verbindlichkeiten: 4 Abschreibungen 480, 1 —| Der Aufsichtsrat sebt sich zusammen 1937 2270,47 82 817/25 4 uf Es N Fe e p Unter den Handelsvergünstigungsgesebhen her- à) Darleteir - dia —ee ral | aus den Herren: Bankdirektor Carl Hein» ———— |—————— der Aufsihtsrat, Bauer, Vorsiver. ausgegebene Anleihen . . .. . » 478 434.12, 5 / Aufwendungen. RM |5, b) unerhobene Gewinnanteile 525 R Beteiligungen . . « « 92 500 29 Kersten, Dresden, Vorsißer, Kause 2 929 325/79 Nach dem abschließenden Ergebnis. meiner pflihtgemäßen Prüfung auf Grund | Städtische und Grafschastsanleihen Verein, ; Verlustvortrag aus 1936 . 104 743/31 c) Sonstige E gs Umlaufsvermögen: 1E LLaE SUIRDel, Dresden, BERE Gewinn- und Verlustrechnung der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklä- O A e nts « « o e 1083 921.12,10 Löhne und Gehälter 52 479/23 | VI, Posten, di L S _770 118,55 | 2610 999/95 Bestände 45 557,— Vorsißer, Bergwerksdirektor Johannes ° zum 30. September 1937. rungen' und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der} Indische und koloniale Staatsanleihen « « « 1391441. 7,10 Soziale Abgaben . . .. 4 441/58 | VIL R S l Rechnungsabgrenzung dienen» a s « + « « 208/53 Wertpapiere E Tieb, Annahütte, N. L. - Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. | Indische und koloniale Provinzanleihen . . « « 84903.19,11 Abschreibungen auf Anlagen 27 120/95 + MENRNs. Queteng QUS 0A a 600 9782,72 Forderungen a. E Dresden, den 12. Juli 1938. Soll. RM [5 Flensburg/Duisburg-Ruhrort, den 3. Juni 1938. Indische und koloniale Stadtanleihen « . « « 288749,16, 1 Be Ee 24 103/16 i Gewinn des Geschäftsjahres « « « z 458 936,38 | 468 719/10 | Grund von Dresdner Fuhrwesengesellschaft, Löhne und Gehälter . 15 000/— Hermann Kleinen, Wirtschastsprüfer. Ausländische Staatspapiere ‘. « ooo 3 878 552,16, 6 Bete E eis 52 698/49 Gegebene Bürgschaften RM 543 537,95 Warenliefse- Dr. Schmidt. Uhlig. Soziale Abgaben . . « 1 250 Veränderungen im Aufsichtsrat: 1. Ausgetreten: Herr J. Bauer, Flens- Ausländische Provinzanleihen « « e... 138 706,12,— Sonstige Steuern . . .. 36 731/16 | Empfangene Sicherheiten RM 3 670,13 17 066 281/37 rungen und G E Se E E NNE D g E Bed L D R gus Kurt & Laa ag ody % b) Here ‘epa e Ee 1E fonstigs Dl a 736 339, 7, 6 Betage an Berufsvertre- *) Dividendenberechtigt für 1937 sind M 4 263 600 Leistungen . 95 890,18 [25685] Nexroth-Lynen, A. G a) Besißsteuern , egesack; c) Herr Johann Gröninger, Rotterdam; d) Herr Friß Christiansen, Flens- isenbahn- und sonstige Obligationen, " in- ' un z ungen . 216/91 : A Forderungen an “Michelstadt, Hesseu. 3 e] 0 E E E I D R | «E i Us foniligs Briggs: und gar _302 534/79 Ins I S1, Dezember 1937. unternehmen 195 344 „L ufforderung _ hreibungen au Lz L : „Jng. j z : 1 - s L Ei as unternehmen 60 zum Umtausch vou .{-20,—-Aktien eat a 48 2100 50 | E E E E E ME I R E SIEZOS STO N I S E S N E M E O I M tierte Aktien . . «-+ - + « «+ « « 1698 768,13, 9 Erträge, Aufwendun Scheck8 . J samm! i Alle übri s A Eisenbahn- und sonstige Stammaktien « « « . 1599 991, 7.— | 22 916 535,—,— Jahresertra L P 163 311/91 | 1. Löhne und Gehälter . au e h: A ansi22 | Kasse h eili Jn der Hauptversammlung vom g.- Aufwendunge g 1 : o o 0e o o ooo o. « | 807 926/45 | Kassenbestand 4. Juli 1938 ist anläßlich der N ini Auonabee dex -Aui- [23558]. / : E Aktien von teilweise im Besiß der Gesellschaft besmdlhen Todter- Tei Todter- i Außerordentliche Erträge. |“ ‘29 474/20 L Soziale Abgaben . . O O L 50 383/95 | einschl. Post- fassung der Satzung Bellosien worben, wendungen für bezogene | Commercial Union Assurance Company Limited. gesellschaften zum Kaufwert .. .. a 170 664, 4, 9 Aeu: N E L Senberlhtigungenz scheckguthaben 7 490,97 die bei unserer Gesellschaft bestehenden, Waren (6s o o 24 034/53 Fenerversicherungsabteilun Freies Grundeigentum im Jn- und Ausland, teils als Bliroräume ortrag aus 1936 a) auf das Anlagevermögen . . « « « « « » « o « 263 779,89 Sonstige Forde- auf einen Nennbetrag unter 100, S i Reingewinn: g g+ j der Gesellschaft benußt, teils vermietet « « « « 2014910.18, 6 ; 104 743,31 b) auf Vertragsrechte eco ooooooo 60e 1406,47 rungen « « 911,50 Reichsmark lautenden Kleinaktien c Vortrag aus dem Vor- Einnahmen Ez Ï Mietgrundstücke do. do. . « «e e o ooo, 399174, 2, 8 Verlust in - 0) auf Beteiligungen. „e «ao o oooooo 0 y __8 249,90 | 273 496/26 Kautionen . , 675,— | 847 691/05 | mäß Art. T der ersten Dutchfnheungs- e jahre . . . 30546,78 4M Nen a G E Fs. duioa bed Sudes I C : L Freie Grundrenten S 65 316.15. 4 | 2479 401,16. 6 1937 . . 5005,37 |__109 748/68 j B andere Abschreibunget „ooo aaa 10 78575 | Posten der Rechnungs- verordnung zum Aktiengeses vom A g rat LOEN 2 270 47 39 81725 | Prämien ab Rücversicherungsprämien « « « « « « + « « - « --| 65450648, 2, 8 parat bei Geschäftsstellen, Vertretern und an- R N 302 534/79 | 5 Beiträgs L E Een aa 1 400 49 abgrenzung „o 2 719/26 l gd Ee R Bt d ( u - . é 1 1 (0s E E E 60.00 @ e e e o s. . S, a C î f B . D 95D. S 9:00 Pry . « m m W : 126 355 11 : 12 414 582, 5.11 | Guthaben bei anderen Gesellschaften aus dem j ieN _pllibtgemäken. Veline eut “s U ENERE e E RUn » o0 g : . : y D P A aO A 13 764/37 S 2 | 1500 Stück Mehrstimmrechtsaktien zu Îia __240 990 11 Ausgaben, laufenden Rückversicherungsverkehr . « « « « 476169, 6, 3 - Grund der Büchec und Schristen der \ + Reingewinn; Vortrag aus 1936. , «ooo. « 9782,72 Grundk Passiva, 20,— Reichsmark und 4500 Stüdck Z R dvs am 1. 10. Schäden, bezahlt und {chwebend (nach Abzug der Rüversicherung) | 2 151 900. 8. 3 Graben m s Ba alGEngleah: L L L Gesellschaft sowie der vom Vorstand C E SOIONOITeS e) 4e L202 219,10 Rüdlagen: A a ie Leun See e gee N f E) 30 546/78 S A oa o od s ai a ooo e 6 0 8e E Guthaben bei den O a GibelvnoE IA O A und Nachweise |_2 086 106/56 Geseßliche Rülage , , 50 000|— | werden sollen, ‘die auf 100, Reis: f. E Binsen e». o ce + 1 196/09 | Aiißenstände bei lehten Debitoren - - „+24 «eo 4862. 6, 1| Rückständige Prämien . . „¿ 5. ch ( « «'+« 14087116, 7 SFahresabshluß und der Gand 2 y Erträge. Rücklage für sozialeZwecke| F 000|— | mark lauten. Als Termin, bis zu dem l u - Gririge as Ketotigingen | 20 8980| Uufentann nta ewinn ub Veriusfnso : : : : 2 2 : | 676000 | Wuosesende Binsen, Didkeniden und Miesen - ; 1898818, 8 Pie cten Dae Me (L Bera dena f ïa’ f It P a ed o | 9 vou | pu ned des Émiarige crgmrigen M N | Betrag des Feuerversicherungsfonds am Ende des Jahres: E E o EA T 8 831,—,— en geseßlichen Vorschriften. 3. Erträgni e S P S i E 509A 1 Ee KULLA HEE. Ri hs EFULEHER i i 126 A881 | « MedinleitresernE 1% dor PUM Rein N T | 0007719. 1 Bankguthaben in Depot ch «(- -988310,18,11 e E E E e E RTOA S f R Sliober 1998 besten eta auferee i Ga eruhlen Vedsemit Aida idi —— ETI s n nung und Kassenbestand « « - 2013 234.10. 1 2 951 545, 9,— 6298 415. 5.11 Dipl Ub T R A pr 04 5, Außerordentliche Erträge ooooooooooo) 16 703/09 AEROE Inba ets N iben es e tet T wer- : | # x i: / . 6, R N T6 4 s T Ar : t demgemäß aufgefordert, ihre von i | der Bücher und Schriften der Gesellschaft | ariaigizitvrteiawaem h h i i 32 538 963.16, 5 Der Weinbestand und die Fas 2 086 106/56 | Werksparein- ; diesem Beschl Et S : / owie «der vom Vorstande erteilten Auf- e 5 Aktiva der Lebensversicherungsabteilung lt; besonderer Bilanz « | 26726 158,15, 4 wurden durch die unterzeichne - | M i t8- a8 E Ie i | Haunen und Nahweise entsprechen die Mer Berg ge detu Ee Saab BLRS S dos e oooooo r S L î nungsprüfer am 31, Tia "1987 T E 2A Es der Abschreibungen nach Anlagegruppen, Éifagacus E O MeKHE mat U Gewiun Buchführung, der Jahresabschluß und der Einnahmen. # £ sd I Dae S R E S T S T E ausgenommen. A s RM Anzahl eit, und: Enrénbentasdeinen dis Geschäftsbericht, soweit er den Jahres- | Betrag des Fonds der übrigen Versicherungszweige am Anfang des Attiva des Union Lebensfonds do. «¿ae eoe ooo e | 1283018, 8 7 Vorstehende Bilanz wurde mit den O R a d E Pa o o aas IF O Verbindlichkeit E spätestens 31, Oktober 1938 bei der A Alt eEanlerk, den geseßlichen Vor- M rain C O S L 8 120 317, 5,— aris p E a do, ee oooooo a1 E 5 e ir Belegen in Ueberein-| 9 R E andere Baulichkeiten + 2 + + : : : : 5 1228586| auf Grund Michelstädter Vank in Michelstadt N \christen. Die Tochtergesellschaften haben | Prämien ab Rückversicherungsprämien «- - « - ooo o. 8936 512. 8, 5 e É / o E E 08 immung gefunden. E E 5 y co oooooo o o o o e o 1 000,— vol Waren- zum Umtausch ei i u | wir nicht an Ort und Stelle geprüft. O a E A S a E o e a 00000 46 178, 7.— | Aftiva des British General Lebensfonds do, «o... [41 959 192,12 Köln, den 7. Juni 1938. - - . 3, Maschinen, Oefen und Apparate « «4a qa eo... 1527850| lieferungen Umzutausche de Aktien, di is A Berlin, im Februar-1938. E a n I E vors N 4784.14. 9 GTOBSOBL.IT. f Die Nechnungsprüfer: 4, Rohrleitungen, Leitungsneße, Laternen usw, » « »« « + . » « « « 141803,93| u. Lei biai nde Aktien, die bis zum E A E Tom ien E m Jatod Shwatn, | & Wlerlaen e U E mana adrr ett GOOI0| Bedbindlde C ee But E Vas e efc aft. PE SEA L M Se. F T s L ax ennin sfe . . x o a 20a ao) eo. 310,90 Caen - : “: , E J Wauiedck, Virtschastsprüfer. Ausgaben. E [25117 F. Nei elt Deutschen Bank in Breslau oder 4 Der Aufsichtsrat seht fich auf Grund 7. Werkzeuge, BVetriebs- und Geschäft8ausstattung è ooo. ¿ e. 29 778/05 a R dais i M eg die zum Ersaß A Ss & f Wirtschaftsprü Schäden, bézahblt und 626 Ab ftiengesellshaft, Bresla Berlin de 4 : : 8, Forderungen an die Eigentümer der Anlagen G des eue Aktien über 100,— Reihsmar \ ppa. Frenk, Wirtschaftsprüfer, äden, bezahlt und schwebend (nach Abzug der Rückversicherung) | 4797 456, 9,— wu gesellschaft, Breslau. während der üblihen Kassenstunden x nah“ dem Alktiengeseß exforderlih gen oooooooo 993,95 | unternehm. 18 246,89 Nennwert erforderlihe Zahl nit erz L Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | Provisionen . « «o eee ooooooooooo ee | 1407152,15,11 mtausch unserer Stammaktien | „1m Umtaush in Aktien zu RM 100,— tputkngi ies Neuwahlen aus folgenden 263 779,89 | Akzeptverbind- reichen und der Gesellshaft niht zud A seßt sich wie folgt zusammen: Joseph C. | Verwaltungskosten « «« - - eo ooooooooo 2 007 223, 2. 6 zu nom. RM 20,—. einzureichen j l erren zusammen: Rechtsanwalt Carl Nach dem abschließenden Ergebnis E, lichkeiten . 40 286,50 Verwertung für Rechnung der Beteis t Vebel, Rüsselsheim, Vorsißer; Direktor | Außenstände bei schlechten Debitoren. « « e e o o o oe o o 3 608, 65, 9 3. Aufforderung. egen der Einzelheiten des Umtau- Custodis, Vorsiver, Bankdirektor i. R. | der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie ber Lom Vo Bs a! Grund Sonstige Ver- f ligten zur Verfügung gestellt ebe Se De eme Ln Va Le 938 ror S E E C A C E 15 947, 3, 65 |- Hierdurch fordern wir unsere Afktio- | sches, Se x Kraftloserklä- Nas Kampermaun, stellv. Aecitett klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung ber Sahregabsib I Ie E N \ 76 420/70 | werden gemäß Art. T $ 1 Abs. 2 S msterdam, den 17. Juni 1938, fäuse „eee eno ooo oco ooo ea aae 9 106. 2. 7 | näre zum dritten Male auf, ihre über | rung der Aktien, verweisen wix auf die ufmann Heinrih Appelvath, Architekt | Geschäftsbericht, soweit er den Jahres " de! i „Or | Posten de ersten Durchsührsingsverordnung zu N , Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen V rx Rechnungs- ; q zune TANOs e Vennots as Futer- | Ueberweisung an das Gewinn- und Verlustkonto . « « « « « -- 449 000,—,— RM 20,— lautenden Aktien zwecks Ver- | am 21. April d. J. im Deutschen Reichs- Michael Herkenrath, Direktor Nie Köln, den 7, Juni 1938, f geseßlichen Vorschriften. abgrenzung » à » «5» 8 737185 Aktiengeseß und $ 179 des Aktiengeseßes E 5 na Ina Ie TARREN gonichone Mas dex Fonds dex übrigen Versicherungszweige am Ende des E meidung der Kraftloserklärung bis zum | anzeiger und in der Schlesischen Zeitung Auer, Fachvorsteher i. R, Peter Rheini ch-Westfälische „Revision“ Treuhand A.-G Gewinnvortrag ix La etoE FEEIRE. UNF A e Mee am. AeS epo 04 E O 00 00000 0M S O .16,— | 31, August 1938 (einshle lich) bei der | veröffentlichte 1. Umtauschaufforderung. pt en, Dr. Willi Zörnig. Dr. Minz, Wirtschastsprüser. ppa. Weihmüller, Wirtschaftsprü er aus 1936 , 1372,69 Michelstadt, den 18; Juli 1938. E Gipkb Sümeia, Dito Pan, [1 ; 18 T De E] Der Vorstand, Dee Vorfiand, Toni Cab ev, [1007 eiae Sivioeibe E I U Dlle ir Jo Geschäftsjahr | Setvinn in 1957 41 961/76 | 49 63445 “iGetade, Hefen E * ns i . j : ede von 10% auszuschütten. Davon werden 29 | adt, Hefsen. e i wer 7/0 für Rechnung 709 124/31 | Der Vorstand. Otto Rexroth, |