1938 / 167 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 21 Jul 1938 18:00:00 GMT) scan diff

Fünfte Beilage zum Reichs- und Staatsanzeiger Nr. 167 vom 21. Juli 1938. S. 4

- e Sechste Beilage Noch: Kreis Ruhrorter Straßenbahn Aftiengesellshaft. Vilanz am 31, Dezember 1937, 1 ema Gesästsjahe 193 j zum Deutschen ReichSanzeiger und VBreußischen Staatsanzeiger

Gewinn- und Verlustre<hnung am 31. Dezember 1937. Le s L - [25390]. Aktiva. RM = I, Aufwendungen für den Straßenbahnbetrieb: RM |\D5 RM | Anlagevermögen: Aufwendungen. RM H Fr. 167 Berlin, Dounerstag, den 91. Zuli 1938 e s A E E

Verwaltungsunkosten: a) Besoldung, Löhne und sonstige Bezüge « « ; 40 325/84 __ Bebaute Geschäfsts- und Löhne und Gehälter n l E R S b) Sonstige a tes 1A o 24 082/69 64 408 53 gran E D ; 8 015 169,98 : L z ; —TITTOS T von au 2. Betriebsunkosten: a) Besoldung, Löhne Und sonstige Bezüge «. « 441 703 17 | E , Y Ï A S : b) Sonstige Betriebsunkosten . L L 19 805 37 461 508'54| Zugänge . -_93 395,44 : Q ra r Se Lr dan obe | 7 If tien- sellschaft zur bestmöglichen Verwertung [25851] ; Gewinn- und Verlustre<huung Albert Ritter; Dr.-Jng. e. h. Wilhelm 3, Treibkraftkosten ! 908 72712 814 236,44 erre<ne _ 104 191/99 z zur Verfügung gestellt werden. Aus Efmo-Bauhandels-A.-G., Berlin. per 31. Dezember 1937. Zaeringer A A L S zkost ? cinschli lich hne: A Abgänge . « 14 779,— _| Sozialabgaben: Wunsch ist dieje. auh bereit, die Abrun-| Mit Beendigung der außerordent- S : Vorstand : Richard Pape; Vaul T i a) ie Gleisaniagei Eis en : 131 451/51 | Abschr. «12 030,44 | 787 427 geseßliche . 566 747,19 gesellschaften. Mun Q A Le soweit möglich | lihen Hauptversammlung vom 20. Funi Aufwendungen, RM H | hauer. : Richard Pape; Paul Thor- b) für Sagen d Sich A F er E M e pt u < Ak Vér “Umtausch erfolgt für die Aktio- N S dengeses dure Neuwahl Soziale Abgaben. Aut “67 276 78 at 4 E c) für Stre>enausrüstung un SicherungS8anlagen Le - « E ) U, 93307 intausch von Attien. ¿ vai bn C A A i B A e T (0d ape. orhauer. d) kür Grundstücke und Gebäude 24 220/73 | Zugänge. _843 981,36 E ao eh [ e Gruid dexr uns in dex Vauwtver- e börxsenumsaßsteuer- und gebühren t Coden: L N Mabanle Boe T T falis J an das An- ¿e E R S S 5, Soziale Ausgaben: a) Soziale Abgaben 6 189 436,36 V , el E sammlung am 5. Fuli 1938 erteilten i 4 t 0A Le o i Z gevermogen « « l 04997 E ¿ b) Sonstige Ausgaben für Wohlfahrtszwede 102 518/87 | Abgänge. 3097,— E Ermächtigung fordern wir hierdurh ab L Oktober 1938 an der 1 örse nicht Schneidereit, Beet: Wikmersvrfe| Ecicag und Vermögen - P Sie | Westfälische Bierbrauerei Ak- . Abschreibungen auf das Anlagevermögen « « - - o o... 261 933/47 | Abschr. « _ 747 560,36 | 5 438 779 s aschinen 694 324 14 unsere Us welche über Reichs- | mehv gehandelt werden. 3, Erich Rösler, Berlin-Charlottenburg. Beiträge _ Berufsvectte- 2% 9 tiengesellschaft hat in ihrer Hauptver- . Versicherungskosten s 17 275/68 | Betrieb8gebäude auf frem- auf Säcke und ' mark 30,—, RM 400,— und | Neukirchen, den 7. Juli 1938. Verlin, den 20. Juni 19838. tungen 4 661 08 | sammlung vom 23. März 1938 be- . Aufwandzinsen 33 869/53 dem Grund (Bahn- Decken 390 806,80 { NRM S009, lautende Aktien besißen, | Niederrheinische. Bergwerks-Afktien- Der Vorstand. Außerordentliche Aufwen- | |\<lossen, die Gesellshast aufzulösen. . Steuern: a) vom Einkommen, grund) 1577 047,— auf Beteiligungen 125 24 | 2 869 009 h auf, diese Altien mit einem gahlen- Gesellschaft. CUECROE S ARZE R C R R R A igen 55 Gol Unter Hinweis hierauf werden die b) Sonstige Steuern s E E 82 9144| gugänge _237 450,02 And N —- L aas ma E doppelten . Num-]. Beer. Schweiger. [25407]. Reingewinn: E “—| |Gläubiger der Gesellschait aufgefordert, . Beiträge an Berufsvertretungen « 1 095 20 1814 497,02 Binsmeh ree "1 1 096 476 R E Gesellschaftskasse in Neu- | [25854] „Mabag“ Maschinen- und Appa- | Vortrag aus 1936 ihre Ansprüche anzumelden. Die An- . Anlageabgänge 7 13 299/15 | Abgänge . 7 656,— Beau d E kirchen, Kreis Moers “Die Verbfféiitiguha n Ne: 187 ratebau- Aktiengesells<haft, 9 001 62 meldung exfolgt bei der Geschäftsstelle . Wege- und Betriebsabgaben - SE A0 O)» Abjehe, e L008 T0202}. 712 670 Besibsteuern 1 124 251,60 bis zum 30. September 1938 zum | d. Bl. wird dahin ergänzt, daß Auf- Nordhausen. Gewinn aus / Bochum, Märkische Straße Nr. 4a. . Alle übrigen Aufwendungen I4 5/99 Unbebaute Grundstücke L: Umtausch acgen RM 1000,— Alti fichtsratsvorsit E D Bilanz per 31. Dezember 1937. 1907, 48 17335 57 17517| VBochum/Dortmund, 8. Juli 1938. Minderuna des Verlustvortrage 125 000'— 56 207 Umsaßsteuern 528 214,55 1 652 466 [m aus gegen Y tien | sichtsrat vorfi zer Herr R.-A. Dr. _ E 24 Westfälische Bierbrauerei Verlustvorteäg aus 1936 .. T Gesetzliche Berufsbeiträge 29 233 einzureichen. Bernhard Frankenbah, Berlin-Grune- Aftiva. RM |H 1215 377 62 Uktiengesellschaft i. Lig.

e 9.0000 09,90 ee eo o ooo

e ooooo o e so os . o eo. . e eso. oos ÎÏî]o 2 o 0 o. o Î.o . . 2e os . . s es ee. s

e oa... o eo eo.

523 481 | z ita B : : e did 1 , . G Ÿ T Y E e v r ret R E E A E 7 Abgänge / 56 206 Zuweisung an Betriebs- Den Aktien über RM 100,— sind die | wald, umd dessen Stellvertreter Herr Anlagevermögen: Erträge. | Versen, Rehtszanwalt u. Notar,

1 831 400 55 | Maschinen und maschinelle versorgungs- amd Unter- dazu gehörigen Gewinnanteilscheine | Herbert Rin>, Berlin W, ist. Bebaute Grundstüe mit Gewinnvortrag 9 00162 als Liquidator

e - T b S Fr f: 8 î ‘li Fuli j 2 : Erträge. Anlagen 789 083,— stüßungsfonds « . 150 000 A R E De do0r- Berlin, den 19. Fuli 1938. Fabrikgebäuden und an- Rohüberschuß 1 184 M

, Betriebseinnahmen: ugänge . _581 957,13 i i - : : “Hot : L aat i it sie di 95 ieb8einnah i: 1424 043/32 Zugäng T5 Can 150 000 die Erneuerungsscheine beizufügen. - +[- - - Handels:Aktiengesellschaft, E Baulich- 8072 Zinsen, sotweit sie die Auf- [25379] Allgemeine 145 812/70 Sbatias 0E Ia a flicitige außer- Die «etwa verbleibenden, dur< +1000 |- - - « Heinrih Müller. L Ta wandszinsen übersteigen 9 515/76 Elektricitäts-Gesellschaft, gunge ' pag nicht ‘teilbaren Spiyen können der Ge- Dr. Albert Schilling. GUgong s E Außerordentliche Erträge. |__12 550/51 Auslosung

1, Aus dem Personenverkehr: a) Fahrscheine « e o.“ b) Zeitfarten . « c) Jahresdauer- und Polizeikarten 2. Sonstige Einnahmen: a) Reklame E b) Sachschädenerstattung « « - c) Bergschädenerstattung « « - d) Altmaterialerlöse . . « « - S

Auflösung des Tilgungssto>es zur teilweisen De>kung des Verlustvortrage Bea v R E S . Sonstige Erträge: 1. aus Verkauf an Dritte « » 2. aus Werkhäusern . . .--. 3. Hauszinssteueranteilscheine 4. aus Verkauf von Wagen «o. o... o. 5. aus Verschiedenem « « e ooooooooo V, Vérlust 1937 . s. . . L 6 6 - . e 0 . . o . .

Ss L 509 977 Abschr, - 405 197,13 | 963 547 ordentlihe Aufwen-| Betriebs- und Geschästs- dungen .«.. - * Se E S S S S Abga 5 980,— is Anse rer Teili 4 857/49 ; A E Ad 2 : Die Auslosung unserer Teilschuld- ausstattung 63 980,— Gewinnvortrag 831 752,65 251531. : Nach dem abschließenden Ergebnis un- e MEBUUY Ute l j [ 147 491,51 serer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund vers<reibungen Serie IV ist durh

13 469/67 * Güne u gänge . . 304 166,01 Zuzüglich Ï E zen E E 13118 10) 88 72532 S lu eidinn . 322 388,73 | 354 091 Mdenbarg-Portugieilib A s der Vither und Schriften dex Gesellschaft | rein Bie gehononen Nuntmern, die

—| Abgänge. « 83 158,— 15114 771 Vermögensaufstellung am 31. Dezember 1937. stüde . . . 3 800,— sowie der vom Vorstand erteilten Auf- p ias 1999 zur Rü&tahi

21 437/61 Ab 919 127 01 145 861 B A flärungen und Nachweise entsprechen die an O 193: guL Rückzahlung 42014 | E h af - , Erträge. : ; 151 291,51 Buchführung, der Jahresabschluß und der gelangen, sowie die früher verlosten, 14 814/79 | Sä>e und De>en 246, Ausweispflichtiger Roh- ; L L o s Abschreibung 3 268,34 | 148 02317 | Geschäftébericht, soweit er den Jahres- | aber noh nicht eingetöten Teilschuld- 9 180/40| SBugänge 1 014 874,29 übers<huß « . « « « « [13928 919 Anlagevermögen: ora E abschluß late. ben gesetlichen Bors verschreibungen sind in Nr. 161 des 15 128/81 1 015 120,29 Beteiligungserträge . « 26 196 Fahrzeuge: Bilanzwert am 1.1, 1937 » » « « « | 5231 713/05 Grundstü>e 60 296,— riften. f E Deufschen Reichsanzeigers vom 14. Fuli 4 228/19 | Abgänge . 562 431,05 Außerordentliche Erträge .-| 1 081 602 Abschreibung. « « « « « + + o o * * + | 985 531/05 Uebertrag auf Mo S GLA: TE, Gun 1068, | 0908 verdsfentli@t worben. „Die Der- 8 70004 | Abschr. - 390 806,80 , Außerordentliche ‘Zuwen- : j ; 4 246 182 |— Konto bebai Deutsche Treuhand-Gesellshaft, zinsung der ausgelosten Teilschuldver- 1831 400/55 | Beteiligungen 521 010,— dungen . o. 46 301 Neubauten: Bilanzwert am 1. 1, 1937 100 000,— te Grundstüe 83 800,— Kruse, ppa. Kilb, \hreibungen hört mit dem 31. Dezember

: L : j ; 28 29 var pg im ris e E a 1938 auf. : Ï f Zugänge . « 22 125,24 Gewinnvortrag .+ » ° . ° 81 762 ___OHOOA ; 2 700 090, | 2 800 000 Maschinen und maschinelle Wirtschastsprüfer. E s Duisburg-Meiderich, im März 1938, T5 15114771 Geschäftsinventar: Bilanzwert am 1.1.1937 4|—| 7 046 186 Anlagen . . 63 la Aufsichtsrat: Hans Gröber, Vor-/ Berlin, im Juli 1988.

Der Vorstand. Otto. Schwarz. f i i ; i; E ILE i S L ver: Richard F. Ull E S : E Nach dem abschließenden Ergebnis meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Grund der Bücher, Schriften und sonstigen Abschreibungen 125,24 |__543 010 München, den 2. Juni 1938. E din LL 1987.4 «ea » lef 468 6 L Zugang «_- E S ls “ans 8 E n A S a E erag or P Unterlagen sowie der erteilten Aufklärungen und Nachweise bestätige ich, daß die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäst8- : 8 709 391 * Vayerische Warenvermittlung s ge o ooooooooooo . 20 034, assessor Walter Resow; Bergasjsessor a. D Bücher. Lemd>e bericht den : i Umlaufvermögen: G Umlaufsvermögen: Abschreibung 74 317,98 | 145 717 ; ga}jeljor a. L. U <eL, : geseßlichen Vorschriften entsprechen. » Warenbeständ landwirtschaftlicher Genossen- Ausrüstun-8beständ l E L zit See E Hen e S E arenbestände schaften Aktiengesells<aft. 1afbeRtnbe a e R 2.900 S [25410] f C

Duisburg, den 30. März 1938, u g, den ö Karl Hübner, Wirtschaftsprüfer. Wertpapie S 050 920/56 Eichinger. Dr. Netschert. Niggl. Sa Le L G GH ¿2900 ; li i x ' : j i j ngen: an abhängige. 307 78 ags 2 z , olgenden Herren: Oberbürgermeister Hermann Freytag, rtpapier Geßler. Weis. Dr. Spigauer, g ängige. Gesellschaf 1 S Lu . 5 5 Baugesellschaft für elektrische Anlagen Aktiengesellschaft.

ister Theo Ellgering, Duisburg; Stadtrat Karl Grundpfand- leis<berger. . Theisinger. aus Leistungen « « « - ürgermeister Theo Ellgering, Duisburg Fleishberger heising pat E S itev4 G Ae E 088,

h ! ) s i : E R his ; : : 85 600,85 aus Havarien : “S ter Dr. Kurt Jahnke, Dinslaken; Direktor Heinrich Schmiß Essen/Ruhr; Landrat Wilhelm v. Werder forderungen ' Bachmann. Straub. ; ? Find, Duisburg: Birgermeister Lee B e i S burg-Hamborn; Bankvorsteher Emil Bee>- | Segebene An- Nah dem abschließenden Ergebnis Sonstige Forderungen 676 029, Abgañg » 21 3/0004

S 596,40

Dinslaken; Stadtrat Walter Zweigert, Duisburg; Obexingenieur Rudolf Brand, Duisburg- L c En j ) : i fran, Duisburg-Meiderich; Decdürgermeister Wilhelm Gelberg, Oberhausen; Direktor i. R. Wilhelm Nolden, Mülheim/Ruhr. O 198 259,44 unserer pflichtgemäßen Prüfung auf | Ai d Postsche>konto . - ' Duisburg-Meiderith, den 7. Juli 1938. _Liesér- un Grund der Bücher und Schriften der S quen Abschreibung 2 758,40 e Der Vorstand. Otto. Schwarz. Leistungs- Gesellschaft sowie der vom Vorstand nerledigte Reisen « - s L fen —— - forderungen erteilten Aufklärungen und Nachweise Wertpapiere . . « » «- 1808 170/28 | Fal os e Anlagevermögen: \ KM. |8,| RM |5,| RM [H] RM |9| RM (davon ding- entsprechen die Buchführung, der Jahres- : [8812 774/28 | Sugang « «+ S Bebaute Grundstü>e:

[25861] betrag von 20 Reichsmark herab- [2490] : lich gesichert 1 ) : 4 ( run Industriela>werke Aftien- esezten Aktien nebst Gewinnanteil- Untex Hinweis auf die dur< Hqupt- g abschluß -und der Geschäftsbericht, soweit Havariedepotkonten . « « ; _. Dae : 194,— mit Geschäfts- oder j geselchaft, Düsseldorf-Gerresheim. sheinen und Erneuerungssein wol E, ding igisecer G j be: E 518,70 n es Be erläutert, den Havariebürgschaftskonten 439 300 Abschreibung 193,— L S Ber ernt E > S |_ 196 157 \ d der I. D Fiüthrunasver- | Umtausches in Aktien zu eichs: osjene ] ejell- E geseßlich orschristen. 539 965 E A / 5 it Fabrikgebäuden oder | E An e enes Soi 29. Sep- mark bis zum 31. Dezember 1938 | aft fordern wir alle unsere Gläu- Ur abhängige Berlin, den 17. Juni 1938, aa Umlaufvermögen: anderen Baulichkeiten S __ 54 236 N biger gem. $ 208 Akt.-Gej. v. 30. 1. nternehmen Revision3- und Treuhand gesell] 8 812 774/28 | Roh-, Hilfs- und Betriebs- Maschinen und maschinelle

1937 Art. 1 11 1 u, ff. sind die | einschließli bei der Communalstän- l | ! Ab Lol ain Fd Attionäre E Gesellschaft Laute Be- dischen Bank für die_ Preußische | 1937 auf, ihre Ansprüche bei uns anzu- det schaft des Reihsverbands der deut- E Passiva. stoffe . . . 415 458,04. |. Anlagen Í —} - 532/— 1 kanntmachungen vom 11. Februar 1938, | Oberlausitz, Görlitz, einzureichen. melden. T H 15) 992 866 30 <hen landwirtschaftlichen Genossen- Aktienkapital s 4 800 000|— | Halbsfertigé Er- Werkzeuge, Betriebs- und P 3. März ‘1938 und 5. April 1938 auf- | Aktien, welche nicht ein ereiht wer- Heidsie> & Co. Monopole A.-G. i. L. Ain E aften Raiffeisen m. b. H. Rü>lagen: Gesehlihe Rüdlage « 480 000 zeugnisse . . 431 579,76 Geschäftsinventar . . . 1 015 i 5 gefordert worden, ihre Aktien über | den, sowie eingereichte Aktien, welche Mainz. lichtige Dr, Müller, ppa. Dr. Barnbe>, | Erneuerungsrü>lage 350 000 Fertige Erzeug- : Kurzlebige Wirtschafstsgüter 11 754/25 425)

Die Abwikler. pslichtig Wirtschastspfüfer. Andere Rüdlagen . « » 235 000|—| 1 065 000 nisse, Waren 52,289,683. 2 244! 13 301/25 | T

Sei R 280 00 Geleistete An- i | En 0 Umlaufvermögen:

nom. RM 20,— bis zum 15. Mai 1938 | die zum Ersaß . durch Aktien gzu : einshließli<h einzureichen zum Umtausch | 100 Reichsmark nötige Zahl nicht er- Herbst. W. Craßt. D o eihüsts- 19M der Hauptversammlung vom 12.0 Wertberichtigung auf ies | 7s Ee e O 0 Rüstellung für ungewisse Schulden 557 900 | s9hlungen . 8 635,— S Smenanitie Ba

in Aktien zu nom. RM 100,— unter reihen und welhe auh der vorgenann- 2 leite 58 :

Androhung der Kraftloserklärung der- | ten Einreichungsstelle nit zur Ber- Nero Aktiengesellschaft S D Dividende beschlossen und die neue Verbindlichkeiten: Forderungen a. alb] l 741,84

es Aktien die bis zu iesem Tage | wertung für Recinung der Beteiligten für Braunkohlenverwertung,- S S8 i 2a Saßung genehmigt. da E 850 000 Grund von Fertige Erzeugnisse A 145 756,16 173 498,—

nit eingereiht werden sowie der ein- | zur Verfügung gestellt werden, werden Verlin. Barmittel . 573 11872 Der bisherige Aufsichtsrat wurde Warenlieferungen und Leistunge 354 799 Warenliefe- i Forderungen auf Grund von Warenlieserungen und _

gereichten Aktien, die die zum Ersaß für fraftlos erklärt werden. Vilanz zum 31. Dezember 1937. | HBankguthaben 80 120,03 wiedergewählt. i D var C e 1 Sag rungen und Leistungen 87 302,32

duxch eine neue Aktie erforderlihe Zahl | Rothenburg, O. L., 18. Juli 1938. S nsti ) ' München, den 13. Juli 1938. Noch abzuführende Steuern 42 769 Leistungen . 647.897,86 Barmittel . . sie s 6 283,53 [24410] Aftiva. RM [H MIEIGE Bayerische Warenvermittlung Akzeptverbindlichkeiten 100 000 Forderungen an Bankguthaben s 5 222,45 | 272 306

70 142 1 433 438 Konzernun- Posten, die der Rechnung3abgrenzung dienen - L L 397

nicht erreichen und der Gesellschaft nicht Der Vorstand. t Forderungen 1 ü der Be- | Erih Kabi. Carl Stoephasius.|Anlagevermögen: Kohlen- A, landwirtschaftliher Genossen- D fir Beivertneg für Aen l O Z L abbaurete : | (avon bing- schaften, A.-G. Somlige ternehmen . 36 728,66 D 359 676/64 | Wechsel . . . 19 069,91 | 363 102

| in G init des L i Sud [25852] 2 Sordarungen «S6 e 205 061,82) _ 413 162,39 45 678 476 E O Rechnungsabgrenzung « « ___9524 Sheds . .. 1141,71 Passiva. folgede Aktien für kraftlos erklärt: Gustav Tietze A. G., Leipzig. Verlust: Afktive Abgrenzposten « « 2 994 [25835] L: S 8 505 540|— | Kassenbestand Grnnd a 4 i O ote e 100 000 51/758, 760/761, 763, 791, 834/835, | Die am B. 7. 1938 stattgefundene | Verlustvortrag Bürgschaftsschuldner Rheini Lederwerke A.-G Havarietreuhandkonten : E 93 665 einshließl. Rücklagen: ; j ; ; ¡ RM 425 195,04 E A r Wee Bürgschaftskonten « « « ¿ 439 300 Reichsbank- i Gesebliche Rücklage Es

48/850. 852, 857/863 906 917/919. | 16 ordentliche Hauptversammlung be-| aus 1936 . . - 11 900,46 : l 921/932, 931/959, 1016/1017, 1026/1027, stätigte die in der 2. Beilage zum Deut- Verlust in 1937, _753,36 | 12 653 Be E 7560 755/91 | Zu der am 13. August 1938, 16 Uhr, E T0632 965 Z und Postsche>- Beamten- und Arbeiterunterstüßungsfonds i; 20 000 Dies wird hiermit bekamntgemacht. schen Reichsanzeiger und. Preußisch 20 000|— ' i e Pa Samen G ; : 8 505 540 guthaben . 9154,36 Rückstellungen für ungewisse Schulden . « « « T 29 500

en E é: . 6. 1938 in Saarbrücken 1 (Sißungszimmer der Rei ; 9 i And Bank Ih Düsseldorf-Gerresheim, 19, Juli | Staatsanzeiger Nr. 126 vom 2. 6. Passiva. R : c eingewinn 1937 . 307 234 ndere Bank- Verbindlichkeiten: : | Seite 4 veröffentlihte Bilan er Passiva. i Gebr. Röchling-Bank, Wilhelm-Hein S : | ) : 1938. Der Vorstand. eite ffentlich z p Aktienkapital . « » « »-« « [20000 Grundkapitat . . . « + « | 6000 000/— | pi<-Straße 16), anberaumten XXXX. I N L 6.383,08. |. Spott D öl

Mahnke. e 131 12, T. a : Geseblihe Rücklage « « . | 1506 000 Mr E s | Der. neu. gemählte Aufsichtêrat seßt 20 000|— | Betriebsversor ordentlichen Generalversammlung Gewinn- und Verlustre<hnung am 31. Dezember 1937 derungen . 20 432,73 | 1 648 770 indliGkei ; n z i , gungs- und t tav Aktio- g" + DEeZemver + e Verbindlichkeiten auf Grund. von Warenlieferungen und [25833] sih aus folgenden Herxen zusammen: | Gewinn- und Verlustre<hnung Unterstüßungsfonds . | 500 000 ei ein. unsere Herren Posten, die der Rechnungs- Leistungen ns

RM |5 | _ abgrenzung dienen , 1 886 Verbindlichkeiten gegenüber Konzernunternehmen

Berliner Kindl Brauerei - | Kaufmann Frib. Schubert, Dresden, | füx das Geschäftsjahr 1937. |Selbstversicherungsfonds | 167 560 / , : Aktiengesellschaft, Berlin. Vorsißer; Kaufmann Wolfgang Tiegße, | -——————— | Anlagewertberichtigungen 439 347 1. Sahungsänderung, UnN. nsbesondere Löhne, Gehälter, Heuern und Pensionen 962 437 Bürgschaften 1000-—= | Sonstige Verbindlichkeiten I 9, 197 999

Bekanntmachung betr. Börsen: Magdeburg; Privatmann ‘Hermann Aufwendungen RM [H | Umlaufwertberichtigungen .| 2 457 750 ; N f Soziale Abgaben: lid i ; ; 1 A 1 R É Stüdelung des ziale Abgaben: FJnvalidenversicherung 11 660,33 | Cas t 8 enz in 7 E T eeipai Vetpiig, Juli 1938 Besibsteuern 277/10 | Rückstellungen « « « « « | 1441 348 Atiientapitals ¡2e 000-RM-Attien L, Beamtenversicherung . 41 942,34 ; Serie Gon: Vortrag ‘aus 1080/97 n Se T Durch Beshluß der Zulassungsstelle L g, Vorstand. E Tieyue Sonstige Aufwendungen « 91776 | Verbindlichkeiten: vorzunehmen Anpassung der Unfallversicherung . . « 30 452,— | Passiva. Gewinn in 1937/38“ .' .- 8 747 an der Börse zu Berlin vom 22. Juni ad Saa : Verlustvortrag aus 1936 « | 11 900/46 | Grundpfandschulden : Saßung an die Bestimmungen des Arbeitslosenversicherung 23 600,01 Grundkapital... « « « | 1 000 000 E E O Es 1938 sind i TCAOOOT i : 13 095/32 13 769,96 Aktiengeseves dur< Neufassung. Seckrankenkasse . . 18 263,53 | 120 918/21 (eseblihe Rüdlage, « « «. |. 62 000 o E 363 102 RM 570 000,— neue auf den Philipp Holzmann Aktiengesellschaft. | Empfangene i Auf Verlangen wird jedem Alktio- Abschreibung auf Fahrzeuge... l —— 385 531,05 Rückstellungen . « « 248 318 Gewinn- und Verlustre<hnung füx das Iahr 1937/38. Inhaber lautende Stammaktien, |"-“ - -Krastloserklärung. a MNEROG Anzahlungen 301 056,76 när ein Abdru> der beantragten Wertberichtigung zu Neubauten « « «o, eo, 00 1 266 831/05 | Bet Gteten: T 998 Stü>k zu je RM 300,— Nr. | nter Bezugnahme auf unsere Be- Zinseinnahmen . « « « « 441/50 | Liefer- und Sabungsänderungen ausgehändigt. Zinsén a e R e S T ainorlog | PUROIUNYENON \ Aufwendungen, RM |H, Erträge. RM 6231—7228, 541 Stü zu je 9 t ä Reichs- Verlust: Leistungs- Vorlage des Geschäftsberichts und Ste : C 2A d ; Kunden . , 253,303,94 Löhne und Gehälter 186 620/33] Ausweispflichtiger i Zu 113151, | fanrtmahungent inr Deutschen Reich Verlustvortrag . g : euern vom Einkommen, Ertrag und Vermögen . i: 614 922/90 | PVerbindlich- 4 R i A me N L M 5924 | und Prèußischen Staatsanzeiger vom] n G schulden . 5 375 204,28 des Jahresabschlusses zum 30. Juni Beiträge zu geseßlichen Berufsvertretungen ¿879316 Es A Soziale Abgaben . - 13 135/85} Rohüberschuß . 246 923 T ovie M f ES a E 6., 13. und 20. April 1938 erklären Gun N 1037: 11 S ¿s alis Le og | 1938 und des Gewinnverteilung®- Außerordentliche Aufwendungen t : | 525 000 M e eee sogiale a U l Ge B Me 4A | lg U E ilt / “Et; .. 29 j 52] abhängige tandes sowie K AFoRT " AEULTAO E x i f reibungen auf das Anlage- 40e e O 84 au den Fnhabee sauteide |Lileces Geselle pi nom, KM 100, [00a | fniocnehmen 4309418 por giages des Bogllandes fang | Galle Midlage annen anti UOOe| Banne, endgen P | 12 146 20| Gewinorteg a 1 6-S ; e i: / / , , echsel- , i E . xungen un insen S 1936/37 . . 6 794 tü> zu je RM 500,— Nr. 40053 und RM 1000,—, die aus . Anlaß. der. | Nach. dem abschließenden Ergebnis un- schulden . 235 699,04 L e ai über die Gewinn- Reingewinn 1937 «ee o ooo 0 307 234/28 Leistungen . 205 403,83 S, vom Einkommen, Ertrag E N bis 15078, der Berliner Kindl Zusamrienlegung unseres Stamm- | serer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund Schulden an / : Aa fassung Über die y —— | Serbindlich- / und vom Vermögen ' Brauerei Aktiengesellschaft, aktienkapitals von 1933 zum Umtausch | der Bücher und Schristen der Gesellschaft | "9 ayerische A 4 Ba G die Ent- 3993 370/16 | *Feiten de gen Magd E feeaiatingui Verlin, | in zusammengelegte Stammaktiéèn un- sowie der vom - Vorstand erteilten Aus- Zentral-Dar- : O bus Borftandis h des i Haben. über Konzgern- Gatittr zum amtlichen Handel und zur Notie- | eter Me Ga) ‘zu nom. KM ‘100-— | klärungen und Nachweise entsprechen die | [ehenstasse Aufsi Dts 18 Ertrag, ohne die besonders aus8gewiesenen Erträge und Aufwendungen } 3 805 518/85 | unternehmen 18 374,46 Vortrag aus 1936/37 6 794,58 rung an der Börse zu Berlin zuge- e Mes d n L E S LiGR ebel A ben Al vred- e m s N UUSHT des Aufsichtsrats Erträge® aus Beteiligungen E S R 6 ae dRZA 187 851/31 | Verbindlich- 1 Gewing, in 1937/38 1 953 —— Y w d h pu l . Ö Á j e a T1 el s a ail g f k 00 ® R E O, 4 Ali igten gam: lan P ollständige Prospekt ist in det | Verkehr - befindlichen, - mit einem - vov | abschluß erläutert, den geseplichen Vor-| 0, c utben 43 E E 6. Wahl des Abschlußprüfers für das e 3903 370116 | M l , Berliner Börsen-Zeitung Nx. -380- vom dem Jahre 1933. liegenden Ausstellungs= | schristeu. i j Sonstige f E Delanmbüna eils Hamburg, im Juli 1938. ' eigener Aachen, im Juni 1938. 18. Juli 1938 veröffentlicht. datum versehenen alten Stammaktien Mee den 7. Juni 1938, Schulden. 764 021,31 : & , Der Vorstaud. Dr. Schulße, Hans Heitmann. Wechsel . . 83 720,— : Vaugesellschaft für GEeTIAe Hs Aktiengesellschaft. üwe

s ! i R i d das Stimmrecht ausüben / ) Berlin, im Juli 1938, : w nom. - R 400,— und RM 1000, S Hasf ns & Sells Revisions=- Nicht erhobene nehmen un d “fsen Na li emäßer Prüfung au Grund der : Sonstige Ver- N " Dresdner Bank. für kraftlos. Die an. Stelle der für| . Gesellshaft m.b.H. O und Anträge stellen zu können, müs Ges R Sig har at Sre: 4 Bilther uni Zar SGettan Dor bindléGkeiten 146 521,43 Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtgemäßen Prüfung auf Grund

: Dividende 14 831,18 141 513 567 die Aktionäre bei der Gesellschast: ellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise entsprechen

G. m. b. S. kraftlos exklärten alten Stammaktien | Wirtschaftspr fungsgesells<haft. ; ‘dmm reti le 1ona l VEE ; ; ; : : ; ia ü j í i s

Hardy & Co. G. m, b, S omn. AM 400,— und RM 1000,— | Dr. C. Brauns, Wirtschaftsprüser. | Passive Abgrensposten « « | 10798 kasse, bei einem deutschen Note, or: abschluß erläutert 1 Veblicien Vorschriften, E S L daes Tad flärun en und Nachivelse entsprechen die ‘Buchführung, der Jahresabschluß und der

[25834] Kleinbahn tretenden zusammengelegten Stamm- | Der Vorstand. Albrecht Wertheim. | Reingewinn: e Gebr. M Ba, "i n y , g / é M. grenzung dienen A 79 | Weshéltsbericht den geseblichen Vorschriften, ,

Horka-NRothenburg-Priebus aftien unserer Gesellshaft zu nom. Der Aufsichtsrat besteht aus den | Gewinnvortrag 31 752,65 L L E Ber M0 ot Hamburg, den 7. Juli 1938. ias pin art ai OEO S D Köln am Rhein, im Juni 1938. Aktiengesellschaft. 1 RM 100,— und RM 20,— werden für | Herren: Rechtsanwalt und Notar Dr, Zuzüglich, acuiast Lo Er, Se E d G. Bergmann, Wirtschaftsprüfer. “mth vid eh Treuhand-Bereinigung Aktiengesells<aft. Gemäß 88 1 f. der ersten Durhfüh- | Rehnung der Empfangsberechtigten | Lindgens, Berlin (Vorsißer), Kaufmann Neugewinn , 322 338,73 10. August 1938 bis zur Been lien Der Aufsichtsrat besteht aus den Herren: Johann W. Welker, Paul Reusch, 03g aut 1 Dietes, Wirtschaftsprüfer. Dr. A Meier.

Bürgschaftsgläubiger der Hauptversammlung ihre Arnold Amsin>, Werner ‘Carp und Alfred Haniel. A is - Der Aufsichtsrat sept sich zusammen aus den Herren: Bankdirektor Dr. jur.

e ora Le ges lare V e Ee é 20. Juli 1988 R Fen E i Architekt Fried- a 0e hinterlegt Haben V D ibeas N abla el dee Dentschen Vank, Jiliale $ Pra ern wir unsere Aktionäre auf, thre rankfurt a. M., 20. Fuli E arl Wer erlin, ; / ¿ Fe te idende von 6% ist zahlbar bei der Deutshen Va ale Yam- ans Si Vorsi inri tellvertret , jur. dur<h Hauptversammlun sbes<luß vom Philipp Holzmann Akkiengesellschaft. | Berlin, den 29, Juni 1938. Zes ionsgläubiger Der Vorstand. burg, gegen Einreichung der mit Nx. 14 bezeichneten Gewinnanteilscheine abzüglich 1937, » . 48 173,66 | 57 176 s Q ae Leine) Gu E erttetera Drs jur, Cart Aetzur Banote 23. September 1924 at einen Nenn- þ Der Vorstand. Der Vorftand. Albrecht Wertheim. M 84 981,48 54 390 422 0% Kapitalertragsteuer. : : Den Vorstand bildet Herr Dipl.-Jng. Franz Düwel.

#

153 471,51 1315 377 /62| von Teilschuldverschreibungen.

e ooooo Weeos

ee ooooo 8 e oes s e o. eee oooooo eo 00 0 0.0.0.0 9 0.0. v S: #9 0:0 ee ooooooooo

Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft besteht 3. Zt. aus f Duisburg, Vorsißer; Direktor Dr.-Jng. Kern, Essen-Ruhr, Vorsißer;

L B

¿45 Stand am - J} Abjschrei-| Stand am Jns- ATtiva, 1, 4.1937| gang bung | 31.83.38 | gesamt

è ooooooo d è eo. e eee eo . ® . 6 . e . o . «

o. ee... L s eo eo. e. e 0000

ili ü \ .} Oberstl D; irmer. i: : : i : è teiligten zur Verfügung gestellt werden berstleutnant a. D. S < Umlaufsvermögen: Sonstige lich gesichert Eichinger. Dr. Netschèrt. Vnerledigte Reisen . « «