1903 / 37 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“nrag Iv aTTANII O p a rer wen eee "R R Mw nenten r gw gi “L

elungêsvorrihtung für elektrisde Zugbeleuhtung A leichzeiti em Sammler- und Dynamomaschinen- etrieb. 10, 11 08 50d. D. 12115. Sichtmaschine mit auf fest- Ee Sieb hin und her bewegten Bürsten.

11; 02, 54f. K. 22913. Verfahren zur Herstellung

DOD, Stan verschiedener Art aus Papierspulen. G5a. Z. 3630. Vorrihtung zur Verminderung der Fahrt von Schiffen. 6. 11. 02.

7G6c. U. 2041. Vorgarnwalze für Vorspinn- krempeln. 23. 10. 02.

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

Versagungen.

Auf die nachstehend bezeihneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemachten An- meldungen it ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. 21a. H. 25 532. Gesprächsträger für Telephono- graphen. 10. 2. 02. 22d. B. 29 580. Verfahren zur Darstellung eines s{warzen substantiven Baumwollfarbstoffs; Zus. z. Anm. B. 29 054. 30. 1. 02. 46a. H. 24133. E7xplosionskraftmaschine mit zwei gegenläufigen Kolben. 10. 12. 00. 76b. Sch. 17 521. Vließtäfelungsapparat mit Vließwickler. 7. 10. 01.

F7Se. T. 7516. Verfahren u Herstellung von Zündschnüren mit unveränderlicher Brenndauer. 5.6. 02.

4) Aenderungen in der Person des

Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Patente sind nunmehr die nachbenannten Feiloues, y 12f. 119 504. Sicher eitsventil für Karbid- behälter. Keller & Kuappich, Gesellschaft für Gascarburation m. b. S., Oberhausen b. Augsburg. 49c. 134295. Umsteuerungsvorrihtung für doppelt wirkende Gewindeschneidmaschinen. 49c. 135455. Gewindeschneidmaschine mit drehbarem Spannkopf.

Nollesche Werke Akt. Ges., Weißenfels a. S. S2a. 137 518. Nähmaschinens{wungrad mit Schwunggewicht. Nähmaschinen-Fabrik & Eisen- gießerci, A. G. vorm. H. Koch & Co., Bielefeld. S6. 104412. R lagvorrihtung für mechanishe Webstühle. Fa. Johaun Biertz, Viersen.

5) Aenderungen in der Person des

Vertreters.

Bei folgenden Patenten ist an Stelle des bisherigen Vertreters Rud. Schmidt, Pat.-Anw., Dresden, zum Vertreter bestellt worden: 4c. 130601. Absperrvorrihtung für Gas- brenner der Gasleitungen. Paul Nicolas Lucas- Girardville, Paris. 15b. 118 205. Verfahren zum Markieren usw. von Papier usw. auf elektrolytishem Wege. William Friese-Greene, London. 49f. 127 947. Lot aus Zink usw. Charles Rolka, Brooklyn. 5 55d. 120 524. Zentrifugaltrockner für Pappen u. dgl. Hans Dittmar, Böhm. Kamniß, Böhmen.

6) Löschungen.

a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren.

3: e 144. 3a: 118 125 los 127. 3c: 134556. 4: 109 037. 4a: 125 212 125 894 131 410 135 608. 4b: 131421. 6b: 123367. 7b: 122183. Tez: 122554. S: 48051. Sa: 120 603 122398. Sb: 137 533. Si: 115 856. 9: 124330. LOa: 128 862 137 354. 12: 107984. 12d: 114837 115 443. 14: 106609. 14a: 130098. 14b: 119018. 14d: 126569 137534 LTL4g: 131589. 15: 100 532. L5c: 135334. 18: 76049 109123. 20: 104980. 20b: 118009. 20e: 133670. 20l[: 122871 126400. 21: 106419. 21a: 114301. 21c: 112538 121250 132728. 21d: 126 527. 21e: 124740. 22a: 126671. 22h: 124792. 25a: 126462. 26: 81763 ‘91172 98 032 103219 109674. 26a: 123 700. 26b: 127 249. 30: 100888 110 376. 30b: 117 769. 30d: 121 366. 30g: 122 080. 3Le: 126 635. 32: 87 100 90 909 91512 101-998 101 999 102000 102 001 102 367 103 052. 32a: 137 047. 33b: 131 240. 34: 104762. 34a: 116578. « 34b: 130259. 34c: 132 554. 34e: 131879. 34[: 130857 132454. 36: 86643. 37: 107370. 37e: 124212 137 600. 3Sa: 126 890. 38d: 117 976. 3Se: 125414. 38h: 132435. 4LIc: 115704. 42: 49732 50598. 43a: 129977 132543. 43b: 124757 124758. 44a: 131478. 45: 98055. 45e: 122223. 45f: 135067. 451: 124235. 46a: 128 187 130 648 137 513 137 666. 46e: 137516. 47: 93639. 47c: 114369 123 144. 47d: 116 620. 47e: 120496 125783. 47f: 112247 119452. 47g: 135448. 47h: 135 233. 49d: 137 171. 49e: 132619. 50d: 137961. 51: 105826. 52g: 119403. 53: 105 022. 53b: 124 520 54a: 116 661 125 537. 56b: 124306. 57: 101953 103 516. Sant 1174132 1209600" 138.049, 57b: 135 476. STc: 119791 120301 132694. 59a: 127199. 60: 116374. 63: 107 453. G3e: 134391. 63g: 122014. 63k: 113321 127 337. G4a: 132112 133081. 64b: 123 353 127 568. G4c: 123 944 124891. G5a: 121 459 127756. GSa: 123740. 70b: 136 170. 70c: 125 870. 72: 56 755 80 680 87 581 88 197 97 453. 72a: 116464 118763. T2c: 135803 136 978 137 547. 72d: 136 983. 76d: 120999. 4Tc: 136827. #78: 80422. 78b: 126807. "78d: 116568. S814: 110338. S2: 103850. S2a: 125 361. 86: 84840. SG6g: 137530. 88: 104 139. S9: 99 547.

b. Jufolge Verzichts.

22: 69199. 45: 75470. 45f: 127962 130453. 49: 106 640. 49b;: 134 639.

c. Jnfolge Ablaufs der gesetßlichen Dauer.

S: 45 998. 38 f 45 111 93 968.

7) Nichtigkeitserklärung.

Das der Fa. Westfälische Stanz- & Emaillir- werke, Akt. Ges. vorm. J. & H. Kerkmann, Ahlen i. W., gehörige Patent 125 520, Kl. 34l, be- treffend Mea mit feststellbarem Deckel, ist durch rehtêkräftige Entscheidung des Kaiserlichen Patent- amts vom 6. November 1902 für nichtig erklärt.

8) Teilweise Nichtigkeitserklärung. Das der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft, Berlin, gehörige Patent 123 711, betreffend Chalt

verfahren zum Uebergange aus der Reihenschaltung res Elektromotoren in die [lelshaltung ohne

tromunterbrechung, ist durch rechtskräftige Ent- scheidung des Kaiserlichen tamts vom 13. No- vember 1902 unter Vernichtung im übrigen auf einen Anspruch folgender Fassung beschränkt:

„Scaltverfahren zum Uebergange aus der Reihen- schaltung zweier Elektromotoren in die Parallel- schaltung ohne Stromunterbrehung, bei welchem in der Uebergangsstellung zu jedem der in Reihe ge- Uen otoren bzw. deren Ankern ein

iderstand W! bzw. W? parallel geschaltet wird, derart, daß der in der positiven Zuleitung liegende Widerstand mit dem an der negativen Zuleitung liegenden Motor und der an der negativen Zuleitung liegende Widerstand mit dem an der positiven Zus- leit liegenden Motor hintereinander geschaltet, und bei welchem sodann die widerstandslose Ver- bindung zwishen den Motoren aufgehoben wird, da- dur gekennzeihnet, daß besagte widerstandslose Ver- bindung zwischen den Motoren nicht allein durch gänzliche Abschaltung der Widerstände, sondern au noh dur eine unmittelbare Verbindung e h bewirkt wird, um vor Perlen, der Parallel- shaltung die Widerstände auf eine bestimmte Stufe cinstellen zu können.“

Verlin, den 12. Februar 1933.

Kaiserliches Patentamt. Hauß. [90433]

Handelsregister.

Aachen. [90393] Unter Nr. 105 des Handelsregisters Abt. B. wurde die Firma „Acus-Werke Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ mit dem Sige zu Aachen eingetragen. Gegenstand des Unternehmens ift die Perle Unn: der Ankauf und Verkauf von Nadeln, tadlerwaren und verwandter Artikel, in weiterem Sinne An- und Verkauf von Immobilien sowie die Vornahme aller kaufmännishen Handlungen. Das Stammkapital beträgt 21 000 „6 Die Ge Aster Arthur Schumacher, Direktor zu Orp in Belgien, Erich umacher, Kaufmann zu Aachen-B., und riedri ings, Kaufmann zu Maren bringen in die Gesellschaft cin: a. ihre Rehte aus dem $ 5 des UVebernahmevertrages vom 2. Januar 1903, welcher lautet: „Die Firma F. Schumacher & Gie erteilt den Herren Arthur Shumacher, Erich Shumacher und pri Wings das Recht, ihre Warenzeichen mitzu- ußen. Bei einer eventuellen Auflösung der Firma F. Schumacher &Cie_ gehen die Warenzeichen unentgeltlich in den Besiß der genannten Herren über, a sind dieselben berechtigt, ihre aus diesem Paragraph re- sultierenden Rechte in eine zu begründende Gesellschaft mit beshränkter Haftung einzubringen“, ferner bþ. ihre Nechte aus dem $ 4 des Lieferungsvertrages vom 2. Januar 1903, nach welchem die- Firma dai

Metallwaarenfabrik- Gebr. Schumacher ellscha mit beschränkter Haftung zu n bers tet ist, der Gesellschaft Acus-Werke mit beschränkter Haftung die zu deren Geschäftsbetriebe nötigen Näumlichkeiten einshließlich Licht und Heizung unentgeltlichÞ zur Verfügung zu stellen, und zwar für eine Vergütung von 21 000 Æ, welbe auf ihre Stammeinlagen zu

ist der Kaufmann Aachen. Dem Josef Lynen zu Aachen-B. und dem Ernst Schunder u Aachen ist Gesamtprokura erteilt. Die Gesell- {haft ist eine solhe mit beschränkter Haftung. r E ift am 14. Januar 1903 fest- ge

Aachen, den 7. Februar 1903.

Kal. Amtsgericht. Abt. 5.

Aachen. [90394]

«& Cie“ in Aachen erteilte Prokura ift erloschen.

Aachen, den 7. Februar 1903. Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

Eintrag in das Handelsregister ist erfolgt. Altenstadt, den 29. Januar 1903.

Abt. A. Nr. 837. H. W. Heidmaun, Altona.

der Kaufmann ¿ und die -Ebefrau Anna Marie Louise Rodemeier,

am 1. Februar 1903 Ee 6. Februar 1903.

Altona erteilte Prokura ist erloschen. Abt. A. Nr. 882. Ottensener Dampf-Marzipan- fabrik C. G. Michelmaun & Schlüter, Altona. Die Einlage des Kommanditisken ift erhöht.

Abt. A. Nr. 1040. Pythagoras. Juternat. Patent-Verwertungs- & Reklamegesellschaft Manz «& Co, Altoua. Offene Handelsgesell-

August Michael Manz zu Altona, der Gastwirt Jo-

ie Gese Zur Vertretung der Gesellschaft sind die drei Ge- sellschafter nur in Gemeinschaft ermächtigt.

Arnswalde. [90218] In das Hâändelsregister Abteilung A. ist zu Nr. 9 (Firma Auguft Guse) beute eingetragen worden, daß die Firma erloschen ist. . rnêwalde, den 6. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht.

Anerbach, Vogtl. E Auf Blatt 497 des hiesigen Saite is

heute die Firma Arno Echraut in Rodewisch

und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Arno

Schramm daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Spedition, Holz- und

Koblenhandel.

Auerbach, den 9. Februar 1903.

Königl. Sächs. Amtsgericht.

Ballensted

Fn das Handels unter Nr. 189 die Ballenftedt und als Richard Hummel daselbst Balleustedt, den 9. F Herzogli Anbaltisches

KRayreuth. Bekanntma 1) Unter der Dampfs\ägewerkbe ein Dampfsägew

irma Hattingen & Weerth in Kulm- lge Auflösung der Gesellschaft e rma Hattingen & Weerth, beschräufkter Hastung in München, der gleichen Firma mit dem Siye 1n igniederlassung errihtet. Die ustav Hattingen, Friy ausm Hattingen und Karl von Ulm, sämt- Gegenstand des Unter- ortführung des mit der Haupt- tünchen und einer Zweignieder- irma „Hattingen schaft betriebenen Herstellung und den Vertrieb bern und damit verwandter Artikel be- zweckt. Stammkapital 300000 Æ (m. W. drei- Jeder der Geschäftsführer ist berehtigt, die Gesellschaft allein zu vertreten. Bayreuth, den 7. F Kal. À

bach ift info

Kulmbach eine Zwe Geschäftsführer sind: Weerth, Ernst n Kaufleute in München. mens ist die niederlassung in lassung îin Kulmbach unter der & Weerth“ in offener

hunderttausend Mark).

Handelsregister Amtsgerichts A Berlin.

Am 7. Februar 1903 ist L das Hanbelveegier en worden (mit Auts{luß s èr. 432 (Firma: Reh «& Sohn, irmeninhaber jeßt: Albert Badt, Kaufmann, Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts en und Verbindlichkeiten ist eschâfts durch den Kaufmann Die Prokura des ist durch Uebergang des

284 (offene Handelsgesellschaft : Pa- F Sh Päkelmannu, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma

hen. Bei Nr. 12614 (Firma: R. Reinert, Berlin): Arthur Berger, Kaufmann, Berlin,

Offene Handelégesellschaft. Gesellshaft hat am 17. Januar 1903 onnen. Sie hat Geshäft und Firma vom bi haber ben. Der Uebergang der în dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Forderun Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist ausg Firma lautet jeßt: R. R Bei Nr. 11209 Verliu): Offene Han

des Königlichen (Ab

begründeten Forderung

bei dem Erwerbe des

Albert Badt ausgeschlo Wen

Geschäfts erloschen Bei

tümerin, Berlin.

gleichen Teilen angerechnet werden. Ges. ihrer RO ellschaft hat Friedri Wings in

Handelsgesellschaft : weigniederlassung zu onstantin Kaiser in der

f: Verlin- els & Co., Die dem Oskar Clemens in Berlin für die Firma | sondern „Aachener Spiegel-Mauufactur E. Hellenthal | E

amburg mit Zweig- r Kaufmann Otto i

Bei Nr. 7215 (offene

Berlin): Der Carl Richard Alexander Abel jun., Dekorateur, ist aus der Gesellshaft ausgeschieden.

Aitenstadt. Bekanntmachung. [90216] T Die Firma „Markus Hessenberger x. von Ludwig Röpke zu Hambu Staden““ ist erloschen. Abel Möbel und

abrif,

Großherzogliches Amtsgericht. Bei Nr. 14248 Gesellschaftsregister Berlin T Altona. [90217] | (offene Handelsgesellschaft: Oppenheim & Meyer Eintragungen in das Handelsregister: in Liqu., Berlin): Die Liquidation ist beendet.

4. Februar 1903. E S ride ci

337. I, S t Nr. offene Handelsgefellshaft: Wangeri

In Hamburg i E A errichtet. S Co., Mea ua als Wesellscafter Sokennès . Februar Z angerin, Buchdrucer, di , Kaufs

Abt. A. Nr. 1039. Rodemeier & Co, Altona. n O e Ie O

Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschafter sind | Berlin. Eraut Friedrih Christian Rodemeier | begonnen.

-Ghef d Bei Nr. 5732 (Firma:

geb. Seick, beide zu Hamburg. Die Gesellschaft hat | Berlin): Prokurist: Frau Elise Norden, geborene

: Wagner, Kaufmann, sämtli zu Die Gesellschaft hat am 1. November 1902

Brühl « Nerden,

i Bei Nr. 10847 (offene Handelsgesellschaft: Rie Abt. A. Nr. 67. H. W. Köbner & Co, | & Henneberg, Berlin mit A iem E Altona. Die dem Kaufmann Heinrih Creuß in | Dresden): Die Prokura des Carl Beutner in Kolonie Grunewald ist erloschen.

Eo ie fien pel Berlin:

D eorg Guhert, Baugeschäft. Wesve & C EIPEE Verlin, den 7. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht 1.

t Die Ge 5 tr ; Bielefeld. schaf ie Gesellschafter sind der Zivilingenieur Jn unserem Handelsregister Ab bann Jacob Bot zu Altona und der Tischlermeister Nr. 310 (Firma Louis Blef:ma Peinriÿ O Wilhelm Senell zu Hamburg, | Mit Zweigniederlassung in Bie

t bat 1 ee ) | des Geschäft8zweiges heute fo haft hat am 1. Januar 19603 begonnen Die Zweigniederlassung E

selbständiges ai umgewar l Willy Voigt in Bielefeld. ¿weig : Spezialgeschäft für Schokola Bielefeld, den 3. Februar 1903. Königliches Amtsgericht.

ers, S uf dem die Firma Johann Niederneukirh betreffenden

registers ist beute ei a ngetragen 1

Abteilung 90.

j [90223] teilung A. ist bei un in Osnabrück lefeld) mit Ausnahme lgendes cingetragen: Bielefeld ist in ein Inhaber ist der (Geschäfts-

Königl. Amtsgericht, Abt. 111 a., Altona. | Kaufmann Willy de und Thee).

[ Gottlieb Lehmann in Blatt 14 des Handels- vorden, daß die Firma

Vischofswerda, am 7 Februar 1 Königliches Amtsgericht. s Aut Bi O uf Dlatt 147 des Handelsregisters if p agdelögesellsa angénaitee M IN ersch & Co. und als ihre Inhaber der hard Giersh und der Kauf-

ß

abrikant Herr Marx

[90220]

li anntmachung. de Vbicitung A. ift heute

irma Richard Hummel zu deren Inhaber der Kaufmann eingetragen worden. ebruar 1903. Amtsgericht. 1.

[89905]

l Bauer betreibt der er Carl Bauer in Glashütten und einen Holzhandel in Glas-

rlosdhen.

Gesell-

[90221]

der Branche

S5

en Firmen-

en und loffen.

i einert Nchflgr. égeselscaft, Der Kau el ;

Richard Marwitz, Berlin, ist in das Geschäft als önlih haftender Gesellschafter eingetreten. Die am 31. Januar 1903 begonnen. Prokura des Kaufmanns Richard Marwitz ist dur seinen Eintritt in das Geschäft erloschen. 10748 (ofene August Deter, Berlin mit Breslau): Der Kaufmann Breslau ist aus der Gesellschaft a Bei Nr. 4432 (offene Handelsge Erfurter-Maschinenfabrik Henry Berlin mit verschiedenen Zweigniederlafsungen) : Die Zweigniederlassung besteht nicht in Erfurt, JIlversgchofen (Amtsgerichtsbezirk

rt). ie Bei Nr. 5491 (offene Handelsgesellschaft : Rosen- (H.-R. A. 256.) berg, Loewe & Co., hai e niederlassung in Berlin): ausgeschieden. Die Gesellschaft ift aufgelöst. Alleiniger Firmeninhaber is der Kaufmann Heinrich Andreas

ra. Handelsgesellschaft : Carl Spiegelrahmen -

90224]

[90225]

un bender Cöln.

die Firma h

x Erust Alfred Su: om Heer : R

rand, am 9. V n niglidhes Amitgeriht.

Buxtehude. E das Hiesige Handel B, ift zu der inter” lassung in Altkloster folgendes te

Spalte 5: Das Vor Christ ist verstorben, und es sihtsratsmitglied Paul Leopold an Stelle auf die Dauer von 3 Monaten als treter in den Vorstand d delegiert. . Zum Prokuristen Jürgen iede

Tiedemann mit der Befugnis in Geme schaft de cinem Ba Firma Hesellschaft nen. S ee H-N B. 1/38. 7. Februar 1903, Buxtehude, 7. Februar 1903, Königliches Amtsgericht. Cassel. Handelsregister Cassel. [902 Zu Bieyws rfandége E beschränk astung, Cassel, ist cin : Oie Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige ( äftsführer Mahrmann tft Liquidator. Königliches Amtsgericht. Abt. 13. o c P E J ser Handelsregister : Nr. 243 zur Firma Karl Cell Die Prokura des Kaufmanns Hugo E T1 e ist in da! \ Gesellschafter ecinactreten. Die Ey inm Burgdorf & C°_ geändert. i Ne Jos. Die Firma Karl Burgdorf & in Celle: Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. 1903. ne efellschafter find dic Kaufleute Lt dorf und Karl Schomerus, beide zu Celle. Celle, den 6. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. 11. Chemnitz. [9024 Auf Blatt 5345 des Handelsregisters ist heute | Firma „Rosa Leder“ in C i e und verlautbart worden, del dee Hands(hubfi fem Rosa verehelichte Leder, geb. O Me mer Bilbelm Leder

Inhaberin aber Profura erteilt As ore 7. Februar 1903. nigl. Amtsgerit. Abt. B. Chemnitz.

Auf dem die offene Handelsgesellschaft

Alexander M: gnidel alé Gesel a a ddie f lotte an chafter Paul in Cheucniy bas “ari unter der Firma als Œi s n E nigl. E tbe, Abt. B

Cöln. Vekauntmachung. [9023 _In das Handeléregister ist am 7. Februar 190 eingetragen:

unter Nr. 2 er e Dieu 2

nier T.

acfer L C a Johann Josep! ie Firma i ; desgleihen die Prokurc Ehefrau Jobann osef Schaefer zu Cöln.

zu Nr. Firma Jacob Faß Der Handlungsgehilfin Alwine Schaefer zu Cöl; und der Ebefrau K ob bende Hubertine geb. Sus 1e Coln Vi Gelees

unter Nr. 2472 bei der offenen Handelsgesellsgha mee der Firma Bau ef es P E - n.

Die Gesellschaft ist aufgelöst ; der bisheri sellshafter Kaufmann Karl Handschuh in C j E R ANIe ZUYgEeE pie irma, unter Nr. 1 i der offenen delsgesell unter der Firma Nichard E ha En i. Sachsen mit ciner Zweigniederlassung

Die Zweigniederlassung in Cöln is aufge Tes erlojhen. G forbehs ITL. Abteilung B. unter Nr. 419 bei der Gesellschaft mit beschränkt ftung unter der Firma Braunkohlentwe! erbertskaul Gesellschaft mit beschränkte

Vg ¿zu Herbertêkaul bei Frechen.

Die * ertretungsbefugnis des Ingenieurs maus zu mee beeuvigtz an seiner ist der Ingenieur Franz Schäfer zu Bahem Frechen zum Geschäftsführer ernannt. E unter Nr. 429 bei der Aktiengesellschaft unter d Firma Rheinische Disconto Gesellschaft - B Een un O zu nter der Firma einische Disconto Gesel schaft Ca p D

er Prokurist der Zweigniederla} Csl P. Krisher zu Cöln ist ermdtiat, Jiimobilien i belasten und - VeauRE, i IT. altes Handelsregister. -

unter Nr. 6037 (F.-R.) bei der Firma Ks Rosftstab Judustrie rauen Cöln. M

s Gewa k eoigen-

unter Nr. 67 R.) bei i P.

Cöln. G M D E

Die Firma ist erloschen.

Kgl. Aimtsgeriht Cöln. Abt. 111 ?,

Cöthen, Anhalt. [90232

Abteilung A. Nr. 224 des Hande 6 ift be be Us eeAug. Kleinvogel“ folgendes cin gen: j Die Firma lautet jet: „Aug. Kleinvoge Nachf. Wilhelm Braubes“. Jnbaber ist der Kauftnann Wilhelm Brandes in Cöthen. Der Uebe der in dem Betriebe des Geschäft begründeten ndlihkeiten ist bei dem Erwerb des Geschäfts durch den Kaufmann Wilhelm Brande! autgey en. . t den 9. Februar 1903. \

Herzogli Anbalt. Amtsgericht. 3. Dessau. (OaaA) Unter Nr. 532 des deléregisters Abt. A. i eute cingetragen: Die Firma Paul Maerker ir

au und als deren Inhaber der Kaufmann unk Hofbankier Paul Maerker in Dessau. Dem Kauf mann Richard Kalbe in Dessau ist Prokura erteil Dessau, den 10. Februar 1903

Herzogli Anbaltisches Amtsgericht.