1903 / 37 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dortmund. [90234]

Der Kaufmann Hermann Sommer zu Dortmund hat das von ihm untec der Firma: „Hermann Sommer (Butter-Sommer)“ zu Dortmund be- triebene Geshäft an den Kaufmann Clemens Schöning zu Dortmund veräußert, welcher dasselbe unter unyver- änderter Firma fortsetzt.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geshäfls begründeten Forderungen und Schulden ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur den Kaufmann Clemens Schöning ausges<lossen.

Dortmund, den 30. Januar 1903.

Königliches Amtsgericht. Dortmund. [90236] Die im Handelsregister eingetragene ofene Handels- gesellschaft in Firma „Becker & Hoeker“ zu

Dortmund ist aufgelöst und die Firma erloschen.

Dortmund, den 30. Januar 1903. Königliches Amtsgericht. Dresden. x [90237] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 9239, betr. die Firma Chem.-techn. Laboratorium Emil Landfried in Dresden: Die Firma lautet künftig: Pfeifenfabrik «& chem. tehn. Laboratorium Emil Lanudfried.

2) auf Blatt 9413, betr. die offene Handelsgesell- haft Joh. Gottl. Stüber & Sohn in Dresden- Plauen: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kauf- mann Franz Julius Bruno Stüber ist ausgeschieden. Der Tiefbauunternehmer Johann Gottlob Stüber führt das Handelsgeschäft und die Firma fort.

3) auf Blatt 5159, betr. die Aktiengesellschaft in Firma Aktiengesellschaft vorm. Seidel & Nau- mauu in Dresden: Das Vorstandsmitglied Carl Robert Bruno Naumann ift verstorben.

Dresden, am 10. Februar 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. Ill. Düisseldorf. [90239]

Es soll das Erlöschen der Firma N. Reinhold zu Düsseldorf nah $ 31 Abj. 2 des Handelsgeseß- bu<8 von Amts Uen in das Handelsregister ein- ae werden. r Inhaber der Firma, ins-

esondere der Kaufmann Naphthali Reinhold, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird von der beabsichtigten Löschung hiermit benacritigt. Zugleich wird die He von $ Monaten zur Geltendmachung eines

iderspruhs bestimmt. 6 s

Düsseldorf, den 39. Januar 1903.

: Königliches Amtsgericht. DüsseIdorf. Si Es soll das Erlöschen der Firma Johauu Wilden zu Düsseldorf na< $ 31 Abs. 2 des H.-G.-B. von Amts wegen in das Handelsregister eingetragen werden.

Der frühere Inhaber, der Bierbrauereibesizer Johann

Wilden, jeßt unbekannten Aufenthalts, wird von der

beabsichtigten Löschung Hiermit E: Zu-

gleih wird eine Frist von 3 Monaten zur Geltend- machung eines Widerspruchs bestimmt.

Pegel Gat na< Nr. 781 übertragen worden. ie persönlih haftenden Gesellschafter sind der Kaufmann Joseph Hirs . hier und vorgenannter Hermann Wistineyki. Die Gesellshaft hat am 1. Februar 1903 begonnen.

Elberfeld, den 6. Februar 1903.

Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. [89924] : fee Firma Fritz Schoeler, Elberfeld, ist er- oschen.

Elberfeld, den 6. Februar 1903.

Kgl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. / [89925] Unter Nr. 782 des Handelsregisters A. ist ein- getragen die Firma Christian Balcke, Elberfeld, und als deren Inhaber der Kaufmann Christian Balke daselbst.

ebruar 1903.

Elberfeld, den 7. mts8geriht. 13. Ems. [90242]

Königl. In das Gesellschaftsregister ist zu Nr. 21, be- treffend die Gesellschaft des Emser Blei- und Silberwerks, heute eingetragen worden : ; - Die in der Generalversammlung vom 21. Mai 1902 bes<lossene Herabseßung des. Grundkapitals von 2 400 000 Æ auf 1 200 000 M ift erfolgt. 2 Ems, den 2. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Ersart. A

Im Handelsregister A. unter Nr. 396 ist heute bei der offenen Handelsgesellshaft Roeser, Hartung & Gelbke hier eingetragen, paß die Gesellschaft aufgelöst und der bisherige Gesellschafter Kauf- n Od Hartung hier alleiniger . Inhaber der

irma ist.

Erfurt, 7. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. 5. Essen, Ruhr. [90244] Eintragungen in das Handelsregister des König- lichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 6. Fe- bruar 1903:

Abteilung B. zu Nr. 8: „Caterunberger Hütte Eisen- und Stahlwerk, Gesellschaft mit be- s<hräukter Haftung“ zu Caternberg betreffend: August Spennemann zu Essen ist als Geschäfts- führer ausgeshieden und an seine Stelle der Architekt Ernst Schnutenhaus zu Essen als Geschäftsführer bestellt worden.

Abteilung A.:

Zu Nr. 368, die offene Handelsgesells<aft in Firma „Longert & Rill“ zu Efsen betreffend: Der bisherige Gesells<hafter Jakob ill ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist dur Ausscheiden des Damian Longert aufgelöst.

Zu Nr. 495: Die Firma „Cravattenhaus Dorff Maria Bühl“ zu Essen ift erloschen. Forst, Lausitz. 90246]

»

Geestemünde. Befanntmahung. [90249] In das Handelsregister ist Abt. A. Nr. 206 'ein- getragen die Firma Fischereihafen-Restaurant Heiurih Hollmeyer mit dem Niederlafsungsorte Geestemünde und als deren Inhaber der Restau- rateur Heinrih Hollmeyer in Geestemünde. Geestemünde, 9. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. L. Gelnhausen. Befanntmachung. [89929] In unser Handelsregister Abt. A. ijt zu der unter r. 22 eingetragenen Firma:

„M. Wertheim in Gelnhausen““

folgender Eintrag bewirkt worden: Die Firma M. Wertheim zu Gelnhausen is dur< Srecang auf die Erben des bisherigen Inhabers Wolf Benno Wertheim, nämlich: a. dessen Witwe Auguste ‘geb. Stamm, b. seine Kinder:

d Mar Wertheim, B as Wertheim, A0) artha Wertheim, sämtlich zu Gießen, übergegangen, wel<he die Firma unverändert fortführen werden. Die Gesellschaft hat am 12. Januar 1903 be- onnen Zur Vertretung ist nur die Witwe des olf Benno Wertheim ermächtigt. __ Dem Kaufmann Julius Wertheim zu Gelnhausen ist Prokura erteilt.

Gelnhausen, den 6. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. GelsenKirchen. Handelsregister A. [90251] des Kgl. Amtsgerichts zu Gelsenkircheu.

Bei der unter Nr. 39 eingetragenen fie Andreas Stauch zu Gelsenkir<hen (Inhaber: Bauunternehmer Andreas Stauch zu Gelsenkirchen) ist am 30. Januar 1903 vermerkt worden:

Die Firma ist auf den Bauunternehmer Friedrich Stauch zu Gelsenkirchen übergegangen. Die Prokura desselben ist C A,

Glauchau. [90252]

Auf dem die Firma Emil Brumm & Sohn betreffenden Blatte 544 des Handelsregisters für die Stadt Glauchau ist heute eingetragen worden, daß der Lohgerbermeister Karl HeinriÞh Emil Brumm ausgeschieden ift.

lauchau, den 9. Februar 1903. Königl. Amtsgericht.

Halle, Saale. Í [90255] Im Handelsregister Abteilung A. is eingetragen: Nr. 1595 die Firma: „Theodor Kühling

junior“, Halle a. S., und als Inhaber der Kaufmann Emil Theodor Kühling junior daselbst. Nr. 873 die Firma: Theodor Kühling in Halle a. S. mit Zweigniederlassung in Halle- Kröllwitz ist erloschen. Halle a. S., den 31. Januar 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

[ In unser Handelsregister Abteilung A. ist bei der unter Nr. 352 eingetragenen Firma Carl Otto

Düsseldotf, den 3. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. DüsseIdorf.

Es soll das Erlöschen der Firma ior Soch- scheidt in Düsseldorf na< $ 31 Abs. 2 des H.-G.-Bs. von Amts wegen in das Handelsregister eingetragen werden. Der Inhaber der Firma, der La>- und Firnissieder Melchior Hochscheidt, jeßt un- bekannten Aufenthalts, wird von der beabfi tigten Löschung- hiermit benachrichtigt. Zugleich wird thm eine Frist von 3 Monaten zur Geltendmahung eines Widerspruchs bestimmt. /

Düffeldorf, den 4. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. DüsseIdorT. [90238]

In das Handelsregister Abteilung A. wurde heute eingetragen: Nr. 971 ofene Handelsgesellshaft in i Düsseldorfer Sanud- und Kies-Gräberei Hebben & Comp. mit dem Sige in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am 1. März 1902 begonnenen Gesellschaft find die Kaufleute Heinrih Hebben und Christian Klein, hierselbst. :

Nr 2 Firma Seiuri<h Kraus, Eiseu- construction, Bau- und Kunstschlofsserei mit dem Sitze in Düsseldorf und als Inhaber der S{lofsermeister Heinrich Kraus, hier. 4

Nr. 973 Firma Ludwig Gläcks, hier, und als Inhaber der Generalagent Ludwig Glücks, hierselb{t.

Bei der Nr. 473 daselbst eingetragenen offenen HandelsgesellsGaft in Firma Dampfmolkerei Nutricia Feruis & Dünwald, hier, wurde ver- mrs a a Gesellschast aufgelöst und die Firma erloschen ist. g

Gelösht wurde ferner die Nr. 2267 des Firmen- registers stehende Firma Joseph Hansen, hier, und die Nr. 650 des Prokurenregisters eingetragene, der Ehefrau Joseph Hansen für genannte Firma er- teilte Prokura.

Düsseldorf, den 7. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht.

EFisenbersg, S.-A. Befanntmachung. [89128]

Im hiesigen Handelsregister Abt. A. ist heute unter Nr. 13 betreffe die Firma Louis Wegel mit dem Sitze in Hermsdorf einge- tragen worden, daß der Kaufmann Louis Richard Albin Webel in Hermsdorf alleiniger Inhaber ge- worden, sowie daß dessen Prokura erloschen ift.

Eisenberg, den 6. Februar 1903.

Herzogl. Sächs. Amtsgeriht. Abt. 2.

Elberfeld. j [89922]

Unter Nr. 100 des Handelsregisters A. W. Spindler, Berlin, mit einer Zweigniederlassung zu Elberfeld ist eingetragen:

Als Erben des am 18. Oktober 1902 verstorbenen Firmeninhabers in ungeteilter Erbengemeinschaft:

1) Dr. Wilhelm Karl Adolf Spindler in Köpeni>,

2) a Karl Ernst Spindler in Berlin,

3) Erich Karl Julius Spindler in Berlin.

Jeder der 3 Inhaber, welche das Geschäft mit Firmä dur< Erbgang erworben haben, ift zur Zeich- nung der Firma befugt. /

Die Ko ofura des Dr. Wilhelm Spindler RORS A Sdler ift ee u übrigen

euren und Gesamtprokuren bestehen fort.

Elberfeld, den 6. Februar 1903.

__ Königl. Amtsgericht. 13. E cie P PRSTEAO nter Nr. 445 des Handelsregisters A. Hirs, Elberfeld i eingetragen : er Kaufmann Hermann

[90241]

89923] oseph

<} haber sind j

istineßki, Elberfeld, | in Gar a. O., Jn

Ditschke, Forst, heute folgendes eingetragen: Jn- E : 1) Fanny Ditschke, Fabrikbesiberin, Forst, 2) a. Fanny Ottilis,+Marie, b. Otto Wilhelm Albert, c. Karl Friedrich Wilhelm, 4. Georg Gott- lieb Johannes, 6. Adolf Franz Georg, Geschwister Ditschke, Forst. Offene ndel8gelellschaft. Die Gesfellshaft hat am 4. August 1902 begonnen. Die Gesellschafter haben das Geschäft dur Erbgang von dem bisherigen Alleininhaber, Fabrikbesißer Otto Ditschke, erworben. i Dem Tuchfabrikanten Max Ditshke zu Forst ift Prokura erteilt. - Forst, den 3. Februar 1903.

Königliches Amts8gericht. Forst, Lausitz. [90245] In unser Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 459 die offene Handelsgesellshaft F. Zeising & Co Döbern und als Inhaber der Architekt Franz Zeising und der Privatier Franz Nichter, beide in Vöbern, eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Februar 1903 begonnen. Forst, den 6. Februar 1903.

Königl. Amtsgericht.

Frankfurt, Main. [89927] Veröffentlichung aus dem Handelsregister: „Süddeutsche Kohlensäure-Judustrie, Frauk- furt a/M. Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ Unter dieser Firma ist heute eine mit dem Sitze zu Franïfurt a. M. errichtete Gesell- haft mit bes<ränkter Haftung in das Handelsregister eingetragen worden. Der Gesellshaftsvertrag it am 30. Januar 1903 festgestellt. Gegenstand des Unter- nehmens ist der Vertrieb flüssiger Kohlensäure in Stahlflaschen, sowie von Reduzierventilen für Kohlen- fâure und neuen Stahlflashen. Das Stammkapital beträgt 20 000 A Der Gesellschafter Kaufmann Jakob Dies zu Frankfurt a. M. hat in die Gesell- s<aft eingebracht: 1) Hundert Stahlflashen und Zu- behôr, 2) einen Kohlensäuretranéportwagen nebst Pferdegeschirr und Zubehör. Für dieses Einbringen nd dem einbringenden Gesellshafter 3000 (A in nre<hnung auf die von ihm übernommene Stamm- einlage gewährt worden. Oeffentliße Bekannt- machungen der S erfolgen dur den Reichs- anzeiger. Die Gesellschaft ist befugt, mehrere Ge- {äftsführer zu bestellen. Sind mehrere Geschäfts- führer bestellt, fo wird die Gesells<haft dur<h minde- tens 2 Geschäftsführer oder durch einen Geschäfts- führer und einen Prokuristen vertreten. Geschäfts- führer find die Kaufleute Jakob Dies zu Frankfurt a. M. und Georg Matschinsky zu Nödelheim. Frankfurt a. M., den 6. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Freiburg, Schles. 90247] In unser Handelsregister Abteilung A. ist heute bei der unter Nr. 8 eingetragenen, hierorts domi- zilierten offenen Handelsgesellschaft in Firma E er «& Bardele eingetragen worden, daß der Bankier Hugo Scherzer in c offene andel Tod ausgeschieden

S9

ist, do< wird die offene Handelsgesellschaft in der bisherigen Weise dur die Bankiers Armin Scherzer in Schweidniß und Frit Bardele in Freiburg i. Schl. fortgeseßt. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der beiden Gesellshafter ermächtigt. Freiburg i. Schl., den 7. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Gartz, Oder. Befanntmahung. In unser Handelsregister A. ist am 3. 1903 unter Nr. 57 die

90248] : ebruar Pia Wilhelm Müller aber Gastwirt Wilhelm

ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesell- | Müller zu Garß a. O,, eingetragen.

schafter eingetreten. Die

ist i i & Wistinegki jet a ist fn Hiese<

Sodann ist die offene

Garßs a. O., den 3. Februar 1903.

Walle, Saale. [90256]

Im Handelsregister Abteilung B. Nr. 88, be- treffend Hallesche Simonsbrotfabrik, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Halle a. S., ist eingetragen: An Stelle des Fabrik- besißers Dr. M Brumme in Löbejün ist der Kauf- mann Marx Maludy in Halle a. S. als Geschäfts- führer bestellt.

Halle a. S., den 31. Januar 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. [90254]

Bei Nr. 26 des Handelsregisters A., betreffend

die offene Handelsge|ell\<aft Schoenemann und

CReara in Halle a. S., ist folgendes eingetragen

worden :

Karl Schôönemann in Halle a. S. und die Ge- \<wister Margarete, Johannes und Walter Paul Swhönemann sind aus der Gesellschaft ausgeschieden. Die Architekten und Maurermeister Fritz Schöne- mann und Richard Richter sind als persönlich haftende Gesellschafter in die Gesell\<haft eingetreten.

Die Gesellschaft wird fortgesezt. Die neue Gesell- schaft hat am 1. Januar 1903 begonnen. Halle a. S., den 5. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Halle, Saale. [90253] Bei Handelsregister Abteilung A. Nr. 1398 ist

Pas eingetragen worden:

ie ofene Handelsgesellschaft: Fabrik chemischer

Produkte Dr. Otto Jaehne in Halle a. S.

ist aufgelöst. Die bisherige Gesellschafterin Frau

Hedwig Jaehne, geb. Meßner, in Halle a. S. ist

alleinige Inhaberin der Firma.

Halle a. S., den 6. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Hamburg. [90257]

Eintragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts Samburg. 1903, Februar 7.

E. Hüpeden. Das unter dieser Firma von J. B. A. Dabelsiein geführte Geschäft ist am 1. Februar 1903 von Heinri<h Friedrih Anton Matthiessen, Kaufmaun, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeseßt. Î

Die im Betriebe des Geschäfts begründeten

Verbindlichkeiten und Forderungen des bisherigen

Geschäftsinhabers sind von dem Erwerber nicht L E Aa Sa Dee Berit

._C. Fe öhne. Der Gesellschafter K. C.

os ist am 7. Februar 1903 aus ee offenen

D

den verbleibenden Gesellschaftern H. A. Fe> und B. G. N. Fe> unter Ueriatetter i fort-

geseßt. Osterrieth «€ Co. Die an O. E. J. C. Ketelhohn A telbos ift e car Ketelhohn. Inhaber: Oscar Emil Joachim Carl Ketelhohn, Kaufmann hierselbst. A

Mueller, Hergt & Co. Der Gesellschafter C. H. M. Knopf ist am 7. Februar 1903 aus dieser offenen Handelsgesellschaft ausgetreten; dieselbe wird von den verbleibenden Gesellschaftern F.

E. Mueller und W. F. Hergt unter unveränderter

Firma fortgeseßt.

Aus: Strube & Ülten. Gustav Ferdinand A ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt rden.

H. A. J. Schul. In das unter dieser Firma von H. A. J. Sul geführte Geschäft t am

1. Januar 1903 der bisherige Prokurist Friedrich

Gustav Sohnholß, Kaufmann, hierselbst, als Ge-

ellschafter eingetreten; die an dem genannten

Königliches Amtsgericht.

Tage errichtete offene Handelsgesellschaft seßt das Geschäft unter der Firma gei S Sus «& Co. fort.

andel8gesells<haft ausgetreten; dieselbe wird von | N

G. Ecfolt. Bezüglih des Inhabers M. H. F. ‘L. Storp ist ein Hinweis auf das Güterrechts- register eingetragen worden.

S. Zimmer «& Cons. Der Gesellschafter I. F. Hellwege ist am 7. Februar 1903 aus dieser offenen Handelsgefellshaft ausgetreten, dieselbe wird von den verbleibenden Gesellshaftern H. G. Zimmer und L. F. M. Meier in Gemeinschaft mit dem gleichzeitig als Gesellschafter eingetretenen Amandus Martin Lattmann, Quartiersmann, hierselbst, unter unveränderter Firma fortgeseßt. Aktiengesellschaft Mix & Genest Telephon- und Telegraphen-Werke. Zweigniederlassung der Gesellschaft in gleichlautender Firma zu Berlin. Das Vorstandsmitglied Alfred Hettler ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Heinrich Borges. Inhaber: Heinri Christoph Ernst Georg Borges, Restaurateur, hierselbst. Schwarzwald & UÜrbahn Gesellschaft mit be-

schräukter Haftung. s Gesellschaftsvertrag datiert vom 4. Februar

Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg. - Gegenstand des Unternehmens ist die Fabrikation und die Verwertung von ges<hmeidigen Fußzeugs- teilen, welche mittels einer von dem Gesellschafter Urbahn gemachten, zux Patentierung in Deutsch= [and und in außerdeutshen Ländern auf gemein- schaftlihen Namen der Gesellshafter Urbahn und Schwarzwald angemeldeten Erfindung hergestellt werden, und die Verwertung dieser Erfindung, der Patente und aller damit im Zusammenhang stehenden Rechte in jeder Form. s Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt M. 20 000,—. Die Gesellschafter Schwarzwald und Urbahn bringen als Einlage in die Gesellschaft ein: die ihnen gemeinschaftlih zustehenden Rechte an der von Urbahn gemachten obengenannten

Erfindung. : dieser Einbringung wird auf # 10 000, festgeseßt und jedem der Gesell- schafter mit 46 5000,— als volleingezahlt auf die Stammeinlage angerechnet. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Hamburgischen Correspondenten. Zu Geschäftsführern find Raphael Schwarzwald und Marimilian Urbahn, eide hierselbst, bestellt worden; jeder derselben ist zur Vertretung 2s Ute und zur Zeichnung der Firma be- rehtigt. Buchhandlung der Witwenkafse im Verein der Hamburger Landschullehrer. ; Der unter dem Namen: Witwenkasse im Verein der Hamburger Landschullehrer zu Hamburg be- - stehende Verein betreibt unter nebenstehender Firma eine Buchhandlung. f Der genannte Verein besißt die Nechtsfähigkeit. Der Sit des Vereins ist Hamburg. Y Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb eines Buchhandels zur Förderung des Zwe>es des Vereins, nah Maßgabe der Satzung den Witwen und Waisen feiner Mitglieder eine jährlihe Pen- fion und auch sonst jede mögliche Unterstützung zu gewähren. Der Vorstand besteht aus 3 Personen, welche Zl Verein gerichtlih und außergerihtli< ver- reten. Mitglieder des Vorstandes sind: 1) O Julius Christopher Kahl, zu Ochsen- wärder, 2) U Eugenius Jvens, zu Billwärder

a. d. Bille, 5) s Theodor Wilhelm Schumann, hier--

eil, sämtlich Lehrer. Februar 9.

W. Grallert. Die Vermögenseinlage - des Kom-- manditisten ist verändert worden.

Dölz & Co. Kommanditgesellschaft. erfönlih: hastender Gesellshafter: Franz Willy Dölz, Tischlermeister, hierselbst.

Die Gesellschaft hat einen Kommanditisten. E Gesellschaft hat begonnen am 9. Februar:

S. Weiss & Co. Zweigniederlassung der offenen: Handelsgesellshaft in gleihlautender Firma zu: Berlin. Die GesellsGafterin A. H. E. Weiss, geb. Demuth, ist aus dieser G-sellshaft aus- getreten; dieselbe wird von dem verbleibenden Gesellshafter M. Gottfurht und dem als Gesell- [hafter eingetretenen Siegmund Weiss, Kaufmann, zu Berlin, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

__ Das Amtsgericht. Abteilung für. das Handelsregister. E A: Dr Veröffentlicht: Schade, Bureauvorsteher, als Gerichtsschreiber.

Hannover. Befanntmachung. [90258] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A. Nr. 2040 ist zu der Firma Lippert & Schliepha>e cin- getragen : _Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator ist der Bücherrevisor D. Wolff in Hannover. Hannover, 9. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. 4 A.

Havelberg.

f [90259] In unser Handelsregister A. ist bei der unter r. 8 verzeihneten Firma C. L. Bahn, Havel- berg, heute der Kaufmann Erich Bahn in Havel- berg als Jnhaber eingetragen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts dur< den Kaufmann Erich Bahn ausgeschlossen. Havelberg, den 7. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht.

Jena. j [90260] Nr. 408 des Handelsregisters Abt. A. ist eingetragen worden: Die Firma Adolph Mahr in Jena und als Inhaber der Fabrikant Johann Karl Adolph Mahr zu Naumburg a. S.

Jena, am 5. Februar 1903.

Großherzogl. S. Amtsgericht. 1V. Kastelaun [90395 In das hiesige Handelsregister Abteilung A. in heute unter Nr. 8 die Firma Katharina Kröber zu Kastellaun und als deren Jnhaberin Fräulein A Kröber, Kauffrau daselbst, eingetragen

orden. Kastellaun, den 6. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht.