1903 / 46 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichsan

M 46.

Der Inhalt dieser Beilage,

die Königliche ilhelmstraße

Vom „Zentral-

Selbstabholer au< dur Staatsanzeigers, SW.

in welcher die Bekannt : muster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten find, e

Zentral-Handelsregister

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Expedition des Deutschen 32, bezogen werden.

See WETILUu Ur

machungen

; Berlin für Reichsanzeigers und Königlich Preußischen

Handelsregister für das Deutsche Rei

<‘‘ werden

aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Geno enschafts-, r[<eint au in einem esonderen

für das Deutsche Reich. (@. 164)

entral-Handelsregister für das Deu Rei \PDeint in d S eträgt L & 50 E L eutshe Reich erscheint in der Regel tägli. Der

Das Bezugspreis

Insertionspreis

zeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 23. Februar

1903.

eichen-, Muster- und Börsenregistern, über Wa ichen, s latt unter dem Titel Si g R D

das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. für den Raum einer Druckzeile 30 K. as 2

heute die Nrn. 46 4., 46 B. und 46 C. ausgegeben.

[93567]

Eintragung von Patentanwälten.

Auf Grund des Geseyes, betreffend die Patent- anwälte, vom 21. Mai 1900 is in die Liste der Patentanwälte eingetragen worden unter Nr. j

Paul Breddin in Halberstadt.

Berlin, den 21. Februar 1903.

Kaiserliches Patentamt. Hauß.

Patente.

{Die Ziffern links bezeihnen die Klasse.)

: 1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nah- n an dem bezeihneten Tage die Grteilung M Patentes nachgesu<ht. Der Gegenstand der

nmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung

ae

a. K. 22 772, Dampfglühlichtbrenner mit Sauerstoffzufuhr. Karl König, Ratibor, 24. 2. 02. 4a. S. 16 255. Gasglühlichtbrenner, bei welchem der Brennerkopf in zwei Kammern geteilt ist. Göran A. Santessou, Grunewald, Karl Erichsen, Berlin, u. Grih Henniges, Charlottenburg. . 4. 02, b. J. 6709, Aufhängevorrihtung für Lampen- gloden. Heinr. Jacobs, Bocholt i. W. 3. L 02. 5d. K, 22 862. Selbsttätiger Schahtvershluß, bei dem das Oeffnen der Schiebetüren dur Schräg- stellen der Laufschienen erfolgt; Zus. z. Pat. 134 448. Karl Kleinberg, Libusin, Böhm. ; Vertr.: Otto Hoesen, Pat.-Anw., Berlin W. B00 O2 6b, L, 15 522. Verfahren zur Herstellung eines alkoholfreien gehopften Malzgetränkes. Valentin Lapp, Leipzig-Lindenau. L020 f 6b. L, 16 894, Heiz- und Kühlshlangen mit zwei oder mehreren ineinanderliegenden beweglidhen

Ringen für Normaischbottiche mit zwischen "den Sala n freisenden Rührflügeln. Nobert Leyer, Gummersbach, Rheinl. 16. 6. 02

7c. M. 21 258. Rundbiegemaschine für Bleche mit vier Biegewalzen. Maschinenfabrik Wein- arten vorm. Hch. Schatß A. G., Weingarten, Württ. 22. 3. 02. :

%e. W, 17 581. Verfahren zur Herstellung von Drahtflachfedern für Korsett- und Kleider- täbe. «& Schilling, Oberkaufungen

Sb. NVerfahren zur Umwandlun d Samtbänder oder von iaibera mit aus

egenden Verzierungen in s{langenförmig ekrümmte Bänder. Ewald Grobel, Bachstr. 6.

: . 02. 30. 10 Wendegetriebe für Wasch-

._28 973. Sd. inen. C. A. Heinemann, Düsseldor, Gornelius-

. 9. 02, s he Sh, do 384. Kippvorrichtung für Doppel-

trommelwashmaschinen mit hinterem Antriebvorgelege. i l

armen, Oscar Schimmel & Co., Akt.-Ges., Chemnit. 14. 10. 02 Si E 8x. N. , Verfahren gur Erzielung de Wirkung einfarbiger Seidenstosfe bei Pape Gustav Neuhoff, Berlin, Wilhelmslr. 44. 18. E Llla. &. 17 229. Fadenheftmas{hine. i he Seh Mana glei, Cre

._St. A.; x.: C. , G. Loubier, Stei A. Büttner, Pat.- Anwälte, Berlin NW. 7. L ON u bi LLe. K. 22508, Aktende>el mit Vorrich g fm: provisorischen Binden loser Papierblätter. C1 L. Krag, Chicago; Vertr: H. Heimann, Pat.-Anw-, Berlin NW. 7. 14. 1, V2. ALR A. 9180, P U Gese e Filterkuchen aus Faserstoff o. dg! “n . Fabr U: N Se-Einxi tungen vorm. Heinrich

mp., 7.02. e L T GAL, Eñhlvorrichtung für Anlagen

Berlin.

LZ2e. i l

zum dichten und Sammeln von Bes

James Ballantyne Haunay, Loch Long a gl:

e: H. Neuvars, O u. F. Kollm, lin NW. 6. D

Up. F. 16 554, Verfahren zur Herstellung von

Caffeïnäthylendiamin. Farbwerke vorB- 7 eister

äning, Höchst a. 2M. "22 l 7: e y E ISE Verfahren zur L des Dinitro-p-<lorphenols (O: ‘Os: Cl: NO»s = 1 A "Farbwerke vorm. Me Lucius «« , Höchst a. M. 24. 5. 02. & Brlinin g Ln. h Be u Dae j l amidoanthrahinonlarbon äure. arb» C e Meister Lucius & Brüning- Höchst a. M. 3b. H. 2792 eine Membran mit Nohrboden. Paul

19. 9. 02. A : 591. Nöhrenvorwärmer mit dur dem Mantelrohr yerbundenem Hoffinaun, Dresden - Plauen, Räni 7/91. 2. 02: i

Näétniper S 699. Mehrstofige ktionsdampf- oder -Gasturbine mit teilweiser Beaufschlagung. Socistó Sautter, Harlé & Cie, Paris; Vertr.:

D i at.-Anw., Dresden. #4. e aud, Smd 6 926 Ausschließvorrihtung für

Att inen. The Liuotype Compauy O Vertr. : H. Neubarkt, Pat.-Anw.,

u. F. M6 200 O 19. Cs 30478. Sreibmaschine mit einem auf einer vertifal gestellten, fretsförmtgen Qo be- e dur unmittelbaren Dru> auf die Typen einstellbaren Typenträger. Wilhelm Busch, Kray

Essen. 11. 1. 02. y ; 15g. M. 20 228. Vorrichtung zum Schreiben

f | 21f.

von Noten unter Benußung gewöhnlicher Schreib-

inen. M. E. Martin, Grenoble; Vertr. : Aer, H. Springmann u. s Stort, Pat.

Anwälte, Berlin NW. 490. I 4 17d. P. 13 226. Köndensationsvorrichtung für Säuredämpfe u. dgl. Anastasius Parobek u. he Spn, Cöln a. Rh. Hildeboldplay 20. 93: 12:01 i 17d. 3. 3745. Kühlturm zum Kühlen von A Stanislas Zylberlaft, Manchester ; ertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 7. 11. 02. USc. M. 19 691. Temperofen und Verfahren zu seiner Benußung. M. Münter, Ue>ermünde. 8.

01. ; 19a. M. 21 838. Vorrichtung zum Wsen der dur Umbörteln auf Schienenträgern befestigten Laufschienen, Walter Lord Le Maitre, F. G. W. Parker u. E. Rhodes, Leeds, Engl.5 Vertr. : À. Loll, Pat.-Anw., Berlin W. 8. 11. 7: 02. 20a. A. 8918. Cinrichtuog zur Verminderung der rollenden .Reibung bei der Bewegung von Fahr- fugen auf Schienen. Albert Christian Albertfou,

ew Vork; Vertr. Ó Paul Müller, Pat.-Anw., Berlin 1080

SW. 46. j i / 20c. N. 6416. Feststellvorrihtung für Mulden-

fipper; Zus. A 131282. Otto Neitsch, Halle a.S., Merseburger Str. 159. 1. 1102 : 20d. H. 26 886. Selbsttätig wirkende Schuß- vorrichtung für Straßenbahnwagen mit zwei hintex- einander angeordneten, gleichzeitig auszulösenden angvorrihtungen. Carl Haggeumiller, München, Steinstr. 19. 24. 10. 01. ; i 20d. K. 23411. Aus zwei Scheiben zu- sammengeseßtes Bahnwagenrad. George Killian, Scranton, V. St. A.; Vertr. : M. Mint, Pat.-Anw., Berlin W. 64: 18. 6.02. 20c. N. 17 020. Vorrichtung zum Einlegen sich selbst spannender Seitenkupplungen mit in senk- re<ter Ebene angeordneten Haken und, Oesen als NUP Pn ggen, Johann Reinert, Bingen a. Rh. 8. 02. H. 26 940. Von der Belastung der Be- Bremsfkraftregler mit Hebel-

L)

20f.

triebsmittel beeinflußter

werk zwischen Untergestell und Achse. Paul Hallot, Vincennes, Frankr. ; Vertr. : B. Müller-Tromp,

Pat.-Anw., Berlin SW. 12. 9315.01

20i. K, 22 503. Signalyorrichtung an Loko-

motiven. William Kershaw, Leeds, (ngl.; Vertr.:

6 C. Glaser, L. Glaser, O. Hering U. E. Peitz, at.-Anwälte, Berlin SW. 68. 13. 1. 02.

20i. Sch. 19 1183. Antricbvorrihtung für

Megschranken mit Vorläutezwang. Osw. Schönherr,

Niedersahswerfen. L OL: é

20l. D. 11 603. Als Elektromagnet aus gebildeter Kontaktschuh für Teilleiterbetricb mit Kontaktknöpfen. Henri Dolter, Paris; Vertr.: pugo A u. Wilhelm Pataky, Berlin NW. 6. 21a. A. 8055. Saltung für Amtsverbindungs- leitungen zwischen Fernsprechämtern, bei welchen ein und derselbe Signalapparat (Klappe, Glühlampe o. dgl.) für Anruf-, Kontrolle und Schlußzeichen verwendet wird. Akt. Ges. Mix «& Genest, Telephon- u. Telegraphenwerke, erlin. 14. 5.01. Ua. 28 333. Schaltung für elektrische A Dr. Ferdinand Braun, Straß- urg i. E-, Universitätsstr. 1. 31. 12. 00;

E. 8749. Belastungsausgleich in Anlagen mit gemishtem Kraft- und Lichtbetrieb. Elek- trizitäts-Afkt.- Ges. vorm. Schuckert & Co., Nürnberg. 24. 10. 02.

B. 29 713. Verfahren zur Herstellung regenerierbarer, bzw. sich während ihrer Brennzeit selbst regenerierender eleftris<her Glühlampen. Dr. Friß Blau u. Elektrische Glühlampenfabrif „Watt“ Scharf & Co., Wien; Vertr. D Menghöffer, Pat.-Anw., Berlin N. 24. 26.7. 01.

Die Anmelder nehmen für diese Anmeldung die Rechte aus Artikel 3 und 4 des Uebereinkommens mit Oesterreich-Ungarn vom 6. 12. 91 auf Grund eines Patentes in Oesterrei<h (Anmeldung vom 91. 11. 00) in Anspruch. ; 21g. A. 9603, Apparat zur parallelprojek- tivijchen Aufnahme von Nöntgenbildern; Zus. z- Pat. 137 810. Allgemeine Elektricitäts-Gesell-

aft, Berlin. 31. 12. 02. I R. 17 246. Strahlenempfindliche Zelle zur Bestimmung der Intensität von Röntgen- und ähnlichen furzwelligen Strahlen. Ernst Ruhmeer, Berlin, Friedrichstr. 948. 30. 9. 02. 22a. F. 16 630. Verfahren zur Darstellung wasserunlöslicher Monogzofarbstoffe aus é-Navhtol und Halogenamidophenol-(bzw. Kresol-)benzyläthern ; Zus. z Anm. F. 16254. Farbwerke vorm, Meister Lucius & Brüning, Höchst a. M. 15. 8. 02. Dc. C. 11 106. Verfahren zur Darstellung von Arylderivaten alkylierter Isorosinduline. Leo- pold Cassella & Co., Frankfurk a. M. 9. 9. 02. 25a. B. 30 807. Auf der Nundstri>maschine hergestellter glatter Strumpf. Max Bergmann, Chemniy i. S., Friedrichstr. 15. 1. L 29b. H. 26 250 Verfahren zur Reinigung und Entfettung von Wolle bzw. Wollabfällen. Alfred Born, Berlin, Krausenstr. 19. 29. 6. 01. 30a. B. 31 161, Vorrichtung zur Untersuchung der Hörfähigkeit mit Fernspre<hhörern für den Arzt und den Ponte Dr. Édmond Trétrôp, Ant- werpen i N Schmidtlein, Pat.-Anw., Berlin

NW. 6. 4. 3. 02. E K. 23 534. Sprize mit einstellbarem

30d. Kolben. W. A. R. Kespohl u. J. W, R. Krull,

Hamburg, Brennerstr. 90, 147 (74024

21d.

33b. K. 24036. Taschenuhrbehälter mit bügel- förmigem Halter. Gebr. Köchert,

17. 10. 02. 34a. Carl 34g. M. 22 Mißfeldt, Putliß, 34i, B. 32 61 von Sculbänken. H hausen. 19. 9 02 37d. und Stellen von B aufzug durch eine ein Düsseldorf. 42b. H. mit einem

D .

achen.

Pat.-Anw.,

C. 11 238.

42f. i Alexander Hastings

M. 22 024. Spiritusko Ernft Möbius. 22 092.

Prigni. 29. 8. 02.

9, Vorrichtung zum Anheben

M. 20 403. Vorrichtung zum Bewegen

01. 28 932. Zirkelartige Meßvorrichtung ten E tem M, iladelphia; Verlr. : Edgar Hi S

teilweise geöffneter Fenster mittels eines dur Universalgelenk an dem einen Flügel befestigten Drehriegels. Alois Weiß, Berlin, Rüderödorfer Str. 42. 12. 8. 02.

69. B. 32915. Vorrichtung zum Eingießen von mit S und Angel versehenen Geräten, wie Messer, Gabeln u. dgl., in Metallheften. VBern- dorfer Metallwaarenfabrik Arthur Krupp, Berndorf, N.-Oe.; Vertr. : C. Fehlert, G. Loubier, Fr. Harmsen u. À. Büttner, Pat.-Anwälte, Berlin

NW. 7. 830. 8. 02 Heftbéfestigung für Messer

Ilmenau i. Th.

er. Fa. Johanu abe É É 13. 8. 02. Bettgestellbeshlag. Ernst

einrih Brink, Cassel-Wahlers-

69. W. 19 907. und Gabeln mit ins Heft ges<raubter Angel. Württembergische Metallwarenfabrik, Geis-

lingen St. 29. 11. 02. 70b. F. 16196. Federhalter mit elastishem

retthenvorhängen mit Walzen- zige Schnur. Carl Mumme,

beweglichen Schenkel. |

M. Schmet, | Kern zur Lagerung der Feder. Ernst Fischer 9.02 Wien; Vertr.: H. Heimann, Pat. -Anw., L in Selbsttätige Wägemaschine. N A7 A: 9 v At O

Canning, Toronto, Canada; | #2b. P. 14 136. Vershluß für Schuhe,

Nertr. : M. Schmeß, Pat.-Anw., Aachen. 10. 11. 02. Korseits, Handschuhe u. dgl. Emma Perlich, geb. 42h. H. 26 652. Prismenfernrohr mit Prismen- | Pahhur, Dresden. 18. 10. 62. Eta i stuhl. William Henry Harvey, Westminster; Vertr.: | 29b. G. 16 238. Verfahren und Vorrichtung

1349, 01 45b

.

mersche Eisengießerei u. Ges. Stralsund-Barth, 899.

von Getreidekörnern und anderen Samenarten. Gebr.

45e. R. 16

Nöber, Wutha. 46b. G. das Einströmventil

Gasmotoren-Fabrik Deutz,

47e. M. 2140

tätiger Ausrückung einer Kupplung rad und Schraubenspindel bei Beendigung des Kolben- hubes. Wilhelm Mathieseu, M. 21 465, hin- und hergehender vorritung für Mischungen von Oel und smier- ; S faltes, gemis<htes oder warmes

47e.

fähigen festen Sto

Leußsh-Leipzig. 29. 4. 02 47g. O15. beim Wachsen der Spannung im des Dampfzulaßventils bewegten :

H. 29

zum Schließen Kolben und einem

öffnenden Sicherheitsventil.

1 47h.

‘Pat.-Anw., u. F.

Berlin, 47h. Hebelbewegungen in wegung einer 3012501

\<leife. Vertr. :

übertragung Dierfeld, S

ubin, 49d. M. 20 7

49g.

eeS Sudre,

59a. für Kapselwerke. 63b. M. 19

63c. Sh. 18

64a. A. 9378. des Anschlagens des

Dresden. 10. 10

Göa. Christ, Berlin, Els 65a.

run Joh, bah, M. Meyer u.

Erfurt: 23.7. 02 68d. G.

des Hin-

\{lußteil wirkender

i 136 824. Hermann Gaebel, Berlin. 30. 7. 02.

7. 02 68d. W. 19 49

E. Schmidt, Pat. -Anw., P. 13 640. Düngerstreumaschine. Pom-

17 129.

An der Stadtbahn 24. C. 10 4234. Getriebe zur Umseßung von | Reuß.

elle.

D. 12 909. Kurbelgetriebe mit E e Danes,

A. Rohrbach,

Pat.-Anwälte, Erfurt.

47h. D. 12 950.

wischen parallelen

70. tung. Arthur Moser, Vijon; Pat.-Anw., Berlin NW. B. 31 942.

von Metallscheiben mit ein- stärkungsrippen an ihrem Umfange.

Wandungen seines Rohres angeordneten Membranen. Paris; Vertr.:

57b. M. 19 965.

abgetönten Photographien bei künstlihem Licht. Fa. A. Wertheim, alie 2. 02 s M. 20 956. David Morell, Cassel. 29. 1. 02. 693. Kippkarrre. Martin, Toronto, Canada; Vertr. : H. Neubartt, Kollm, Berlin NW. 6. 8. 9. 01. S 210. Motorwagen mit zwei un- abhängig voneinander au Gestellen. Albert Schmid, Havre, Or. N. Wirth, Pat.-Anw., Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Pat.-Anw., Berlin NW. 6.

1 Verschlußkopfes von Knichebel- vershlüssen aus Draht an den Flaschenhals. Ges. für (G SROUNE vorm. Friedr. Siemens,

C. 10 768. Stoßstange mit schirmartig zusammenklappender Stoßfläche für Boote. Heinrich

lin, H. 28 589. und Herschlagens von Schiffsrudern. O. Heum, Moß,

1% 218. Oberfenstervers{hluß mit am Futterrahmen drehbarem Handhebel und auf den

zur Herstellung von Papierspiralen für igaretten- hülsen; | Zus. z. Anm. G. 15112. J. Ges A. Benoit u. J. Nicault, Paris; Vertr. : C. Gronert, Pat.-Anw., Bérlin NW. 6. 11. 11. 01. SO0a. B. 28 220. Brikettpresse, bei welcher der Preßkanal am Austrittéente mit einem beweglichen Detel belastet ist. Th. Grote, Vierseburg. 13. 12. 00. 82a. P. 13 867. Verfahren zum Tro>nen ! von Zu>erbroten. Emil Pafß{burg, Berlin, Brüd>en- allee 33. ‘30, 7. 02. 83a. B. 31 944. Uhrwerk mit einer zu be- stimmten Tagesstunden von einem besonderen Feder- werk betriebenen Läutevorrichtung. Bauer, Fürth i. Bayern. 19. 6. 02. 85f. B. 32 051. Mischhahn für Badezwe>e, dessen mit zwei Durhlaßöffnungen für das kalte und warme Wasser versehenes Küken in seinen E asser Wilhelm Mathiesen, | zum A fluß bringt. P. Bettscheider, Frankfurt ä : “Sis ja. M. S., Launikstr. 28. 3. 7. 02. Dru>kminderer mit einem 86b. E. 7541. Jacquardmaschine mit endlosem Niederdru>caume | Papierband. Camille Marie Edouard u. Charles Sorlin, Lyon; Vertr.: A. Loll, Pat.-Anw., Berlin M0 28, 00

Berlin SW. 61

Maschinenfabrik Aft.- h, Stralsund. 12. 5. 02. Windfege zum Sortieren

02.

Regelungsvorrichtung für von Explosionskraftmaschinen. Cóln-Deut. 7. 7. 02. Schmierpresse mit \elbst- !

5. zwischen Schne>en-

Leußtzsch-Leipzig. 17. 4.02. | Schmierpresse mit einer als | Kolben ausgebildeten Nühr- j

ffen.

bei zu hohem Niederdru>e fi Eustace W. Hopkins, | 86g. S. 16 568. Fadenteiler für geleimte Web- 3. 10. 02. ¡i fetten I Qustap Selbmann, Lusan b. Gera, é De e die beständig umlaufende Be- } S7a. R. 17 533. Feststellvorrihtung Paul Claus, Lauenförde. j tellbare Schraubenschlüssel; Zus. 3." Pat.

einêhagenver Wer eugfabrifation, Hilde- Kurbel- | braud «& Aruz, Nemscheid-NReinshagen. 6. 12. 02. Paris; 89b. S. 16 866. Steinfänger für Rüben- ' schnißelmaschinen u. dgl. mit wa, ere<hter Schneidscheibe. { Selwig «& Lange, Braunschweig. 28. 8. 02.

9) Zurücknahme von Anmeldungen. a. Die folgenden Anmeldungen sind vom Patent-

Zentrier- und Ankörnvorrich- scher zurü>genommen. ; ; Bindehaken für ärztliche

Vertr: E. Daléhow, | 30a. B. 31 608. G1 2.0L V | oder ähnlihe Zwe>ke. 29. 1. 03.

Verfahren zur Herstellung 39a. H. 27 409. Verfahren, Hohlkörper aus oder beiderseitigen Ver- j Celluloid mit Verzierungen aus andersfarbigem Bielefelder Celluloid zu versehen. * 20. 11. 02. ;

8c. A. $452. Sprengrmittel. 19. 6. 02.

für ver- 125 983.

M. Meyer u. W. Bindewald,

15:10:02,

Kurbelgetriebe zur Kraft- Wellen. Benno Pos. 29. 10. 02. |

|

Maschinenfabrik, vorm. Dürkopp «& Co., 78c. 4 Bielefeld. 19. 6. 02. b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu S1c. S. 15 623. Blasinstrument mit in den entrichtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen

als zurü>genommen. i | 30a. W. 19 415. Maske für Narkose. 17. 11. 02.

Gustav A. F. | üllà F 45b. E, 8314. Nührwerk für Düngerstreu-

Müller, Pat.-Anw., Berlin NW. 6. 4. 14.017 b. 5 î i

52a. H. 28 166. Spulengehäusesiherung für | maschinen mit, dur<h die Rührwelle angetriebener Ringgreifernähmaschinen. W. Husmann, Kößschen- Reinigungévorrichtung ; Zus. z. Pat. 13s 450. 20. 11.02. broda, u. Wilh. Fuchs, Radebeul. 20. 9. 02. 46d. D. 12 457. Verfahren zum Treiben von 52b. L, 16 025. Selbsttätiger Bandfaltcnleger Heißluftmaschinen. 20. 11. 02. i

für Kurbel-Sti>- und Nähmaschinen. Linz & Eck- 47a. V. 4708. Sicherung für Schrauben- hardt, Berlin. 22. 10. 01. muttern. 15. 9. 02.

e zum Uebermalen von | S8a. O. 3987. Befestigung von Drehschaufeln

hotegrammen. Joh. Carl Mehler, Bremen, | M Turbinenleiträdern. 6. 11. 02. stertorstr. 50a. 83. 7. 01. Das Datum bedeutet den Tág der Bekanntmachung S5%c. 2W. 148 731. Apparat zum Kopieren von der Anmeldung im Reichsanzeiger. Die Wirkungen

des einslweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten.

3) Versagungen.

Auf die nachstehend bezeiczneten, im Reichsanzeiger an dem angegebenen Tage bekannt gemadten An- meldungen it ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Slutzes gelten als nicht cingetreten. 5a. W. 17178. Vorrichtung zur“ Gewihts- ausglei<hung des Gestänges bei Tiefbobrungen durh 4 E i Seiltrommel wirkendes Gegengewicht. 121. A. 7902. Verfahren zur Abscheidun Kalkfalze aus Salzlösungen, namentli aus S sole. 28. 11. 01. j ; 49b. A. 8240. Antriebsvorrihtung für Loch- stanzen. 6. 2. 02.

53. S. 12 A418. A zur Herstellung einer die Aromastoffe des Kaffees und eine Harz- lösung enthaltenden Konservierungsflüssigkeit und die Benußung dieser Flüssigkeit zum Ueberziehen von Kaffee. 4. 1. 00. :

60. A. 8377. Verfahren zur Regelung von Dampfmaschinen mit stark we<selnder Beanspruchung.

20. 3. 02. 4) Exrteilungen.

Auf die hierunter angegebenen Gegenstände ift den 1 Nachgenannten ein Patent unter nachstehender Nummer Zugitangenverbindung; Zus. J der Patentrolle erteilt. Das beigefügte Datum be- Schöneberg b. | zeichnet den Beginn der Dauer des Patents. : 140 511 bis 708. 4. Vorrichtung zum Feststellen Ab, 140 537, Magnetischer Erzsheider mit einer

02 Nachdichtbarer Flügelkolben Sohn Arthur

f die Achsen sih stühenden Frankr. ; Vertr.: der

16. 1. 02; alze

Vorrichtung zum Verhindern

Akt.-

holzitr. 14. 3. 9. 02

Vorrichtung zur “Nerhinde-

Norw.; Vertr.: A. Rohr-

W. Bindewald, Pat.-Anwälte,

Ver-