1903 / 46 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2) „Kaulbach-Apotheke Wilhelm Zwerschiua.““ Siß: München. Inhaber: Wilhelm Zwerschina fe Münden Apotheke, Ohmstraße 12, Ecke Kaul- acstraße. i: x

3) „Bernhard Bauch.“ Siz: München. In- haber: Kürschnerméister Bernhard Bauch, K. Hof- lieferant A S E und «Handlung, äfflerstraße 4. L A) „„Hermaun Just.“ Siß: München. JIn- haber: Berta Just in München, Postkartenverlag, Karlstraße 65/0. : ;

11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) „Neuburger & Sänger.“ Siy: München. Offene Handelsgesellshaft infolge Ausscheidens der Gesellschafterin Mina Neuburger, wiederverehelichte Sänger, aufgelöst; nunméhriger Alleininhaber unter bisheriger Firma: Sally Sänger in München, Herren- garderobegeshäft, Löwengrube 6. 7

2) „Felix Böttcher Filiale München“/ (Haupt-

Cg Se pat: Prokurist: Kaufmann Bruno Ernst Harnisch in Leipzig. : o ube, Schöllhorn.“ Siy: S Nach Auseinanderseßung der Gemeinschaft nunmehrige Alleininhaberin: Kaufmannswitwe Frieda Schöllhorn in München. s j

* 111. schungen eingetragener Firmen.

1) „Georg Weilubök.“ Siz: München.

2) „H. Schirmer.“ Siß: München.

3) „Ferd. Schmidt.“ Siß: München.

4) „Haus Völkl.““ Siß: München.

München, den 19. Februar 1903.

Kgl. Amtsgeriht München T. Neusalz, Oder. Pat

In unser Handelsregister A. find heute folgende Firmen eingetragen :

Nr. 86. Ernft Wiesner, Neusalz. Inhaber: Ernst Wiesner, Maurer- und Zimmermeister, Neusalz.

Nr. 87. Wilhelm Pein, Neusalz. Inhaber: Wilhelm Pein, Vachdecktermeister, Neusalz.

Nr. 88. Karl Hauskneht, Neusalz. Inhaber: (0 UEAR Drogen- und Kolonialwarenhändler,

eufalz.

Neusalz a. Oder, den 9. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Neusalz, Oder. C

In unser Handelsregister A. sind heute folgende Firmen eingetragen : x

Nr. 89. Otto Gurschke, Neusalz. Inhaber: Otto Gurschke, Schiffsbaumeister, Neusalz.

Nr. 90. Wilhelm Sperlich, Neusalz. Jn- haber: Wilhelm Sperlih, Goldarbeiter und Gold- warenhändler, Neusalz.

Nr. 91. Reiche’s Hotel zum „Großen Gast- P Besißer Hermann Pelz, Neusalz. In- aber: Hermann Pelz, Hotelbesißer, Neusalz.

Neusalz a. Oder, den 14. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Neusalza. [93365]

Auf Blatt 6 des hiesigen Handelsregisters, die pirma Otto Geller in Neusalza betreffend, ist eute eingetragen worden, val der Chemiker Karl Emil Otto Geller in Spremberg als Gesellschafter eingetreten ist, und daß die Gesellschaft am 19. Fe- bruar 1903 begonnen hat.

Nothdurft, Hornburg, Inhaber Kaufmann Rudolf Nothdurft zu Hornburg, eingetragen.

Paderborn.

als Inhaber der Firma Emil Gutheim zu Pader- born (Nr: 81 des Registers) der Kaufmann Carl Gutheim zu Paderborn eingetragen.

Pforzheim.

Engelmann hier): Die

f 1903

Oldenburg, Grossh. 5 [93373] Großherzogliches gene Oldenburg.

Im Handelsregister ist zur Firma Deutsche Torfwollwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Oldenburg im S Ne T ODBL O, Siß daselbst, an Stelle des Baumeisters und Ingenieurs Oskar Linker in Leipzig der Ingenieur Paul Prüsse in Oldenburg als Geschäftsführer ein- getragen.

1903, Februar 19.

Oppeln. [93374] In unser Handelsregister Abteilung A. ist bei der Firma Breslau’er Kaffee-Nösterei Otto Stiebler zu Breslau mit Zweigniederlassungen in Brie und Topew heute eingetragen worden: Dem Kauf- mann Carl Lichey und dem Kaufmann Marx Schmelzer, beide zu Breslau, is Gesamtprokura erteilt. Amtsgericht Oppeln, den 18. Februar 1903. Osnabrück. [93375] Zu der laufende Nummer 277 des hiesigen Handels- registers A. eingetragenen Firma H. Wendt zu Osnabrück ist heute nahgetragen: Die offene He esellshaft is durch den Tod des früheren itinhabers Heinrich Wendt aufgelöst; die Firma mit dem Handelsgeschäft ist S den Kaufmann Eduard Schmidt zu Osnabrück übergegangen; dessen Chefrau Anna geb. Wendt ist Prokura erteilt. Osnabrück, den 12. Februar 1903, Königliches Amtsgericht. I. Osnabrück. [93376] Zu der laufende Nummer 520 des hiesigen Handels- registers A. eingetragenen Firma Bleßmann ist heute nahgetragen : Die Zweigniederlassung in Biele- feld ist în ein selbständiges Geschäft umgewandelt. Osnabrück, den 19 Februar 1903. Königliches Amtsgericht. IT. OsterwieckK. [93546] Im H.-N. A. 177 ift heute die Firma L. Willcke- Hornburg, Inhaber: Landwirt und Mühlenbesiger Ludewig Willcke zu Osterode, eingetragen. Osterwieck, den 16. Februar 1903. Königl. Amtsgericht. Osterwiecck. [93547] Im H.-R. A. 178 ist heute die Firma Rudolf

Osterwiecck, den 17. Februar 1903.

Königl. Amtsgricht. Bekanntmachung. [93377] In unserem Handelsregister Abteil. A. if heute

Paderborn, den 13. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Handelsregister. [93378] Zum Handelsregister Abt. A. wurde eingetragen : 1) Zu Band 11, O.-Z. 329 (Firma Bernh. irma ist erloschen. Engelmann '«&

2) Band V, O.-Z. 4: Firma g er der seit 13. Februar

ier. Die Gesellscha estehenden offenen

Königliches Amtsgericht Neusalza, 0 E 190g y Neuwied. [93366] In das Handelsregister A. is unter Nr. 346 die Firma Friedr. Wilhelm Fillinger zu Sayu und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Wilhelm Filliger daselbst eingetragen worden. Neutwvied, den 14. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Nordenburg. : i Senf, In unser Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 28 die Firma Kaufhaus Jfidor Schelasnitzky, Nordenburg, und als deren Inhaber der Kaufmann Isidor Schelasnitzky, Nordenburg, ein- V Mtetenburaz 48 Februar 1903 ordenburg, 18. Febru s Königliches Amtsgericht. Nossen. [93367]

Auf Blatt 251 des" Handelsregisters ist heute die Fitma Paul Bräuulich in Dittmannsdorf und als deren Inhaber der Kaufmann Georg Paul Bräunlich daselbst eingetragen worden.

Angegebener Geschäftszweig: Kohlen- und Pro- Minen, O Februar 1903

ofen, am 20. Februa s Königliches Amtsgericht. Oberaula. [93368]

Der Zimmermeister Johannes Röth zu Weißen- born ist am 18. Februar 1903 als Inhaber der Firma Johannes Röth zu Weißenborn in Abteilung A. des Handelsregisters des unterzeichneten Gerichts eingetragen. Königliches Amtsgeriht Oberaula. OberKanufungen. F [93369]

Handelsregister vou Oberkaufungeun. Nr. 24.

irma „L. Fischer“ zu Oberkaufungen. Die e ist erloshen. Eingetragen am 13. Februar 1903. Oberkaufungen denselben.

Königliches Amtsgericht. Oelde. A, __ [93370]

In unser Handelsregister A. ist heute bei der unter Nr. 37 eingetragenen Einzelfirma Bernard Northoff zu Oftenfelde folgendes eingetragen : j :

Der Landwirt Theodor Mittrup zu, Kirchspiel Ostenfelde ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter Ae Die Gesellschaft hat am

. Oktober 1902 begonnen. L ;

N Sus Vertretung der Gesellschaft ist nur der Brennereibesißzer Bernard Northoff zu Ostenfelde berechtigt.

de, den 18. Februar 1903.

A Königliches Amtsgericht. Den Menbach, Wain. Befauntmachung. l N unser Handelsregister unter A./212 wurde ein- getragen: die Firma Mathias Kuipp zu Offen- bach a. M. Inhaber ist : Mathias Knipp, Aepfel- weinproduzent von da. Dem Kaufmann Clemens Knipp dahier ist Prokura erteilt worden.

Offenbach a. M., 18. Februar 1903.

Großherzogliches Amtsgericht.

uit [sregister B. ist bei E Im hiesigen Handelsregister B. 1 bet der un n 8 O Aktienkommanditgesellschaft „Barmer Baukverein Hinsberg, Fischer «& Comp. in Varmen““ mit Zweigniederlassung in Ohligs heute eingetragen worden, daß die Crhöhung

des Grundkapitals um 7 713 600 4 erfolgt ijt.

Bijouteriefabrikant Bernhard Enge Techniker

AeIages ellshaft sind:

bär, Geer E 4 an E und

ohann Geor in enfeld.

2 Zu Band 1V, O. Jal B Firma Erwin n

Gesellschaft, welche von der Generalversammlung ge- wählt werden und von denen alljährlih die Hälfte und bei ungrader Mitgliederzahl abwechselnd drei und zwei ausscheiden. Die Ernennung und An- stellung des Direktors liegt dem Aufsichtsrat ob. Mitglieder des jeßigen Aufsichtsrats \ind: 1) der Landtagsabgeordnete August Knüpfer zu 9) LE S., L er Hosbesißer . Hübbe zu Kollow b. Sbrenbet, 3) der P EBEE H. Müller zu Hochstedt b.

Vieselbach, 4) der Schmiedemeister Fr. Grundmann zu Kollow b. Schwarzenbeck, 57 der F EENLE Berthold Moser zu Penzlin __b. Meyenburg.

Die Einberufung der Generalversammlung geschieht durch die Direktion oder den Aufsichtsrat mittels Bekanntmachung in den oben genannten Zeitungen: Die E erfolgen drei Wochen vor der zu berufenden Versammlung unter Angabe der Tagesordnung.

Plau i. Meckl., den 16. Februar 1903.!

Großherzogliches Amtsgericht. Posen. Bekanntmachung. [93382]

In unser Handelsregister Abteilung B. ilt heute unter Nr, 53 bei der Lud Mylius Hotel Stadt Dresden Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Posen eingeträgen worden, daß der Bankbuchhalter

fie Seipold zu Posen stellvertretender Geschäfts- ührer ist.

Posen, den 18. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Radeberg. [93383] Auf dem die Firma Roßberg «& Co. in Rade- acrs betreffenden Blatt 271 des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß Herr Kaufmann Hermann August Windschild aus der Gesellschaft ausgeschieden und Herr Kaufmann Eduard Rudolph Reinhold Pebold in Radeberg in dieselbe eingetreten ist. Ly 1 sh et

Radeberg, am 19. Februar 1903.2 Das Königliche Amtsgericht.)

ReckKlinghausen.

[93057]

In das Handelsregister Abt. A. is heute unter Nr. 201 die Firma Westfälische Fahrrad-

Automobil- und Metall - Judustrie Wilhelm Burow Reeklinghausen und als deren Inhaber l ia Wilhelm Burow in Recklinghausen ein- getragen. Recklinghausen, den 14. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Remscheid. [93384] In das hiesige Handelsregister wurde heute ein- getragen : : Abt. A. Nr. 190 zu der Handelsgesellschaft Fr. Wilh. von der Höh in Remscheid : Der Feilenfabrikant Friedrih Wilhelm von der Höh junior zu Remscheid ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. E Die Firma is geändert in Richard & Ernst vou der Höh in Remscheid. Remscheid, den 20. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Ruhland. z (92885) In unserem Handelsregister A. ist die unter Nr. 1

gener «& Zobel hier wurde von Amts wegen

gelöscht. : Ñ

Gr. Amtsgericht PfoLzheim. 11. Plau, MeckIb. ; [93381] In das Handelsregister des unterzeihneten Amts- gerichts ist heute eingetragen:

Spalte 1: Nr. 130. :

Spalte 2: 16. Februar 1903. Spalte 3: Deutsche Vieh-Versicherungsgesell- schaft auf Gegeuseitigkeit zu Plau i. Meckl. Spalte 4: Plau. L Spalte 6: Der Versicherungsverein bezweckt, seine Mitglieder nah den Grundsäßen der Gegenseitigkeit gegen Verluste in ihren Viehbeständen zu versichern. ie Versicherung wird nur unmittelbar unter Aus\{hluß der Rückversicherung betrieben. Die Erlaubnis zum Geschästsbetriebe ist von dem Kaiserlichen Aufsihtsamt für Privatversiherung zu Berlin durch Beschluß vom 1. August 1902 für die Großherzogtümer Sachsen-Weimar und Olden- burg, für die Provinzen Hannover, Shleswig- olstein, Hessen-Nassau, für die Gebiete der freien ansestädte Hamburg, Lübeck und Bremen und für das Königreich Belgien erteilt worden. j

Vorstand des Vereins ist der Versicherungsdirektor Carl Wedler zu Plau, :

E Satzung liegt in Anlage zu der Register- aften.

Auf Grund des § 33 des Neichsgeseßes über die privaten Versicherungsunternehmungen vom 12. Mai 1901 wird weiter das Nachstehende bekannt gemacht:

Die Deckung der Ausgaben erfolgt durch die von den Mitgliedern zu zahlenden Vorprämien und etwa erforderlihen Nahprämien, Die Vorprämien werden in solcher Höhe erhoben, daß sie unter ge- wöhnlihen Verhältnissen zur Deckung der Schäden und Verwaltungékosten ausreichend erscheinen. Reicht die gezahlte Vorprämie hierzu jedo nicht aus, dann kann der Fehlbetrag zu jeder Zeit durch Nachprämien gedeckt werden. E 2

Zur Deckung eines aus dem Geschäftsbetriebe sich ergebenden außergewöhnlichen Verlustes wird ein Reservefonds gebildet. Derselbe wird in Höhe von mindestens 100 000 angesammelt und ist in mündelsicheren Papieren anzulegen.

In denselben flièßen :

1) die Eintrittsgelder,

2) die Zinsen für die aus dem Reservefonds an- gelegten Gelder, - Ee

3) fünf Prozent der Jahresvorprämie,

4) die Ueberschüsse des Rechnungsjahres sowie etwaige außergewöhnlihe Einnahmen.

Nachprämien werden erst erhoben, wenn die Ein- nahmen einshließlich. zehn Prozent des vorhandenen Sons zur Deckung der Ausgaben nit aus- reichen.

Eine Kürzung“ der Versicherung8anfprühe wegen Unzulänglichkeit der Mittel ist niht vorbehalten.

Die öffentlichen Bekanntmahungen des Vereins erfolgen durch je einmalige Einrückung in den Deutschen Reichsanzeiger, die Weimarsche Zeitung und das Eschweger 2 latt und Kreisblatt.

Die Vereinsorgane sind die Generalversammlung, der Aufsichtêrat und die Direktion. An den General- versammlungen kann jedes Mitglied, welches sih dur

Ohligs, den 18. Februar 1903. dis Königlihes Amtsgericht.

Vorlage der Police legitimiert, teilnehmen. Der Aufsichtsrat besteht aus 4 bis 6 Mitgliedern der

eingetragene Firma: | Hermaun Findeisen in Ruhlaud Und Arusdorf“‘ gelöscht worden. fo

Ruhlaud, den 17. Februar 1903. Königliches Amtsgericht.

Schneidemühl. Bekanntmachung. [93386] In unser Handelsregister Abteilung B. ist bei Nr. 5 Fabrik landwirtschaftlicher Maschinen + Zimmermann und C°_. Aktiengesellschaft

mit dem Siß in Halle a. Saale und weignieder-

lassung in Schueidemühl folgendes eingetragen worden:

Dur Beschluß d 12. Januar 1903 ift er Generalversammlung vom

sey E bisherige § 15 durch folgenden neuen 8 15 Zur Vertretung der Gesellschaft sind berechtigt

a. falls der Vorstand aus ei : iy Wer Wirt us einer Person Be feht:

2) zwei Prokuristen;

Besteht der Vorstand aus mehreren Personen

1) zwei Direktoren, 2) ein Direktor und ein

er

Prokurist,

3) zwei Fuotarten: E efugnisse des Aufsichtsrats sind er-

Schneidemühl, den 18. Februar 1903. Y Königliches Amtsgericht. Schönebek. [93387]

Die Firma „Robert Paul“ u Schü Nr. os des Handelsregisters As E T R in: „Bruno Haufe, - Flora-Drogerie““. Í Schönebeet, am 10. Februar 1903.

h Königliches Amtsgericht.

D [93388 è Firma „Gebr. Sonntag“ zu Schi Í

Nr. 34 des Gesellschaftsregisters if elite

Schönebeck, am 16. Februar 1903. Î E Königliches Amtsgericht.

weinsart. Befanntmachung, :

„Gg. Chr. Will“ mit dem Sind in fia furt : Als Inhaber dieser Firma wurde die Kauf, farb ante e Bis Specht in Schwein-

gem Kausmann Wilhelm Her- T Seom Specht in Schweinfurt wurde Prokura Schweinfurt, den 17. Februar 1903.

Í Kgl. Amtsgericht Registeramt

G NE Bekanntmachung, 44 4 7

Ny du au Barth“ mit dem Siße in Elt-

irma ift erloschen. 2 era Foesel“: Üdier tiefer 1899 ein Cra Foesel in Limbach seit Oktober

Liu und gemischtes Warengeschäft in Ae n 18 ge. Amtôsgeriht Negiste é Siegburg, BéGintmaGara, e Im Handelsregister A. ist heute bei der riedri aufe fe aetragen als

[93390]

irma betreibt

Februar 1903,

[93391] irm Inhaber die

rau Friedrich Luise geborene Bus, in

iegburg. Franke,

Siegburg, den 13 Februar , ), 1903. Königliches Amtsgericht.

[93392] f

"Sintra audelsregister Fintragung in das Haudelsr " 22 Cr S E erg, Höhscheid. er ist der , eta O s Der

riedrih Langenberg daselbst. d Chefrau des Frucht- und Mehlhändlers riedri Langenberg, Fru geb. Rader, zu Höhscheid, ist Prokura erteilt. Solingen, den 18. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. 6. ; Solingen. ils nee ] Eintragung in das Haudelsreg + | Abt. B. Nr. 27. Firma Barmer Bankverein rep) ischer Comp., Bármet Ln j weigniederlassung zu Solingen. Dem u e direktor Erich Remanofsky in Solingen ist saßung®# gemäße Gesamtprokura erteilt. Solingen, den 19. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. 6. Stolp. Bekauntmachung. Der Kaufmann Friedri Boes (sprich: Do hier hat das von der Frau Anna Schmidt, f Schulße, unter der Firma „Ernst E e; i folger“ hier betriebene Handelsgeschäft durh_Ka 2 erworben und führt es unter der bisherigen Ler fort. Dies haben wir heute im Handelsregl vermerkt. Stolp, den 17. Februar 1903. h Königliches Amtsgericht.

R N

[93539] j

Stolpen. : [93220 Auf Blatt 112 des Handelsregisters für den die zirk des unterzeihneten Amtsgerichts ist heute f Firma Feodor Marschuer in Dürrröhrsdo A und als deren Inhaber Herr Spediteur Grwin Feodor Marschner in Dürrröhrsdorf eingetragen worden. dis Angegebener Geschäftszweig: Betrieb eines Spe tionsgeschäfts.

Stolpen, am 20. Februar 1903.

Das Königliche Amtsgericht. Uerdingen. Oeffentliche Bekanutmachung. Ih,

Bei der unter Mir. 4 des Handelsregisters s Ges Tas Lanker-Celluloiv-F é

esellschaft mit beschränkter Haftun ist heute vermerkt worden, E Die Bestellung des Kaufmanns Carl Blecher als Geschäftsführer w oder

rufen ist. Die Gesellschaft wird dur einen her

[93395] j

mehrere Geschäftsführer vertreten. Sind zw wei mehrere Geschäftsführer bestellt, so vertreten d derselben gemeinsam die Gesellschaft. Uerdingen, den 11. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. 3640] Velbert. Handelsregister. Æ

j lut Eingetragen wurde die Firma Witwe gulíhe Veckershoff mit dem Sih zu Velbert. gershoffi Inhaberin ist die Witwe Wilhelm Be Wilhelmine geb. Weyel, in Wülfrath. hert it Dem Doi Karl Beckershoff zu Vel Prokura erteilt. Velbert, 13. Februar 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. 3. Wanzleben. 193% In unser Firmenregister ist heute bei Nr. zu eingetragen, daß die Birma G. Poggenpoh! | Wanzleben erloschen ist. i; Wanzleben, den 17. Februar 1993. Königliches Amtsgericht.“ Abt. 2. Warburg. [9339 In unser Gesellschaftsregister ist bei der untl Nr. 29 eingetragenen Haäandelsgesellschaft H. F Urban & C°_ in Warburg heute eingetrag worden, daß der Kaufmann Heinrich Urban aus t Gesellshaft ausgetreten und dieselbe erloschen Das Geschäft hat der Kaufmann Franz Kuhaup Warburg übernommen, der dasfelbe unter det herigen Firma, die im Handelsregister Abt. A8 Nr. 14 neu eingetragen ist, fortführt. E Warburg, den 19. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Sat f E in E maung. ent e Miargarine-Gesellschaft, gy Scheffel, Gesellschaft mit bes chrüntter H9 Fleve O Der Siß der Gesellschaft i nad) Wiesbaden, den 14. Februar 1903. Königliches Amtsgericht.

Woldenberg. (93390) ie unter Nr. 4 i i A. j tragene Firma S. We Handelöregister haber

ol ittwe, Jnh n. Frieda Wolff Woldenberg N/M. N erlos

Fes: N ebruar 19083. oniglihes Amtsgericht.

Würzburg. ager Eingetragen wurde

(93541) er Anton Schwaigee! 3 Inhaberin d

0 L

i burg A

Kohler, geborene Fuhrmann, Oplikergehefrau dase s ; ürzburg, 14. Februar 1903.

N K. Amtsgericht Negisteramt.

Würzburg.

ugt E die Firma „Edmund Reich

z urg

Würzburg, 16. Februar 1903.

J K. Amtsgericht Registeramt.

Vas E E rnold elöscht wurde die Firma riß s

pez Inh. Joseph Rod nue Thünge?

Würzburg, 18. Februar 1903.

K. Amtsgericht Registeramt. 5441 Würzburg. i isen Gelöscht wurde die Firma „Gebrüder Geist

berger“ in O Würzburg, 19. Februar 1903.

[9354] |

K. Amtsgericht Negisteramkt.

ban f Bla i delsregi ae

uf Blatt 265 des hiesigen Handelsr F eute die Vena Paul S ubert in Wur en bet F 9 deren a oR der Fabrikant Otto Paul i t /

a eingetragen worden. rit H Angegebener T E Metallwarenfs (A ünd galvanische Anstalt. A

urzen, am 20. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. 93646

Wusterhausen. [

Nr. ; In das Handelsregister Abteilung A. ist ! Zeu bei der Fuma Eduard Stolle Bahnhof VSE ftadt a, D. eingetragen worden : sib des

Der Ort der Niebélaflund und der Wohn (2/8 Inhabers ist Körit bei Neustadt a. De

usterhausen a. D., 18. Februar 190 niglihes Amtsgericht.