1903 / 46 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Genossenschaftsregister.

Ansbach. SBefanntmachung. [93457] Darlehenskassenverein Élpersdorf. c. G. m. U

In der Generalversammlung vom 9. Januar 1903 wurde an Stelle des Leonhard Wellhöfer von Wüsten- bruck als Beisißer gewählt:

Enzner, Adam, Bauer in Mittelbach.

Ansbach, am 10. Februar 1903.

Kgl. Amtsgericht. Ansbach. Befkfanutmachung. [93468]

„Molkerei Zailach, e. G, m. u. H.“

In. der Generalversammlung vom 8. Februar 1903 wurde an Stelle des aus dem Vorstand ausscheiden- den Peter Mayer als Rechner und Kassier gewählt:

eier, Johann, Oekonom in Zailach.

Ansbach, den 16. Februar 1903.

Kgl. Amtsgericht. ) Bekanntmachung. [93460] Einträge ins Genossenschaftsregister betr.

1) Kersbacher Darlehenskassenverein, ein- Yetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Kersbach. Paul Burkard ist aus- Vlieden und für ihn bestellt zum Beisißer der

efonom Konrad Wagner in Kersbach.

Bamberg, 19. Februar 1903.

K. Amtsgericht. 1.

Bamberg.

. Breslau. [93462]

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. 2 Vauk Ludowy, Eingetragene Genossenschaft mit beschräufkter Haftpflicht hier heute eingetragen worden: Vorstand. Ausgeschieden früh. _Gerichtssekretär Wladislaus Wozniacki, Schneider- U Sialalaus: Cotetat Cn A i nislau ybulsfki, K ojcie Salkowski, beide in Breslau. E E

Breslau, den 16. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht.

EsSsen, Ruhr. Bekanntmachung. [93465] ,Sintragung in das Genossenschaftsregister des Königlichen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 7. Februar 1903. Nr. 17: Essener Milch- händler-Verein, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, betreffend: An Skelle des ausgeschiedenen Wilhelm von Cicken zu Haarzopf ist Carl Schmiß zu Roßkothen zum Vorstandsmilt- gliede bestellt. :

Giessen. Bekanutmachung. [93466] „In das Genossenschaftsregister wurde heute be- züglih des landwirtschaftlihen Consumvereins D den ister Iakob Fink äonbneister cißbindermeister Jakob Fink un SKonral Lol beide zu Klein-Linden, sind zu Vorstands- mitgliedern gewählt. / Gießen, am 19. Februar 1903. Großherzogliches Amtsgericht. E [93467] In das Genossenschaftsregister wurde heute be- zügliß des landwirtschaftl. Cousumvereins Veuern Uk e. G. m. u. H. eingetragen : Heinrich Undenstruth 11. zu Beuern ist an Stelle des ver- storbenen Direktors Konräd Sommerlad IV. für die Zeit bis zur nähsten Wahl bestellt. Gießeu, am 19. Februar 1903. Großherzoglihes Amtsgericht.

Giessen.

Gotha. : 5 [93468] Im Genossenschaftsregister ist bei dem Cousum- verein zu Oesterbehringen eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Oesterbehringen eingetragen: Johann Kellner, Christian Stopfel und August Kley das. sind aus vem Vorstand ausgeschieden und an deren Stelle Friedrich Hühn, ‘Otto Habermann 1. und Ernst Dehmer ebendas. in den Vorstand gewählt. Gotha, am 20. Februar 1903. K Herzogl. S. Amtsgericht. Abk. 3.

Wadamar. / 7 493491] n unser Genossenschaftsregister ist E 2A

ud Darlehuskafse e. y H. zu L, an Stelle des A Vorstandsmitgliedes Johann Kunz IV., 5 E

emeinderechner zu Dorndorf, der Landwir Wörsdörfer daselbst eingetragen worden. \

Hadamar, den 9. Februar 1903. i

Königliches Amtsgericht. T. eds Weinsberg, Rheinl out B 101

In unser Genossenschaftsregister ist heute T Kreis Geilenkirchen-Heinsberger Bezugs: P Absatz - Genossenschaft jt EPIENE enra e. G, m. u. H. cingetragen t 4 An Stelle da aus dem Vorstande agg nen M. Heinrichs in Langbroich, Pet. Jof. E w A Bhillivi Josef S in Harzelt sind:

Nr. 13, Spar-

hilliphen in Schterwaldenrath, Joachim Jansen in

angbroih, Hubert Küppers in Harzelt als Vor- standsmitglieder gewählt worden.

Heinsberg, den 19. Februar 1903.

Königl. Amtsgericht.

WMerzberg, Harz. O d

In das hiesige Genossenschaftsregister ist heute be der Firma: Konsum-Verein zu Barbis, einge- tragene Genossenschaft mit alie Haft- Miche, eingetragen, daß Heinrich Rojahn aus dem

orstande ausgetreten und an seiner Stelle der

ckermann Hermann Dreymann zu Barbis in den

Vorstand gewählt ist. - Serebeaa B Harz, den 17. Februar 1903. [93479]

öniglihes Amtsgericht. Mittelwalde. : ;

In unser Genossenschaftsregister is heute bei der unter Nr. 2 eingetragenen, zu Schönfeld domizilierten Genossenschaft in Firma Spar- und D fasse, E. G. m. u. H., vermerkt worden, daß an Stelle des verstorbenen August Eltner Josef Kaßer aus Sghönfeld in den Vorstand gewählt worden ist.

Mittelwalde, den 19. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Neuss. E [93481] nossenschaftsregister zu Neuß. ;

An S en iedenen Jacob Nütten ist ‘Engelbert Kreutzer in üderih als Vorstands- mitglied der Büdericher Milchverwertungs- genossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit wubeshräukter Haftpflicht zu Vüderich, gewählt orden. i

Neuf, den e Ge E nigl. Amisgeri)r. Ohlau. n [93489]

In unser Genossenschaftsregister ist heute bet der Unter Nr. 1 O en, in Frauenhain domi-

1 zeigepfliht bis 2. März

‘Bayreuth.

zilierten Genossenshaft „Spar- und Darlehns- fasse, cingetragene Genofsenschaft mit unbe- schränkter Haftpflicht“ eingetragen worden, daß die Bekanntmachungen der Genossenshaft in der Slesischen landwirtschaftlichen Genossenschaftszeitung erfolgen, und daß an Stelle des ausgeschiedenen Kretschambesitßzers Reinhold Scholz der Dresch- maschinenbesißer Reinhold Neichert in Frauenhain in den Vorstand gewählt ift. Ohlau, den 16. Februar 1903. Kgl. Amtsgericht. Peine. [93483] Bei dem Kousum-Verein Gr. Bülten, cein- getrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, in Gr. Vülten sind an Stelle der aus dem Vorstande ausgetretenen Karl Pape und Robert Sqhulz der Grubenarbeiter Heinrich Friche und der Bergmann Willi Kummer, beide in Gr. Bülten, in

| den Vorstand gewählt.

Peine, den 17. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. T.

Rhein. [93528]

Vorschuseverein zu Rhein. i: Es find folgende Statutenänderungen in unser Genossenschaftsregister eingetragen : Jn der Firma ist das Wort fortgefallen. / J Maßgebend ist das abgeänderte

18. Januar 1903. Falls die von der Genossenschaft ag eh enden Be- fanntmahungen im Whéner oder Sensburger Kreis- blatt unmöglich werden, tritt an die Stelle des be- treffenden Blattes der Deutsche Reichsanzeiger. Rhein, den 10. Februar 19083. Königliches Amtsgericht. Ronsdorf. Befanntmachung. [93484] Fn unser Genossenschaftsregister ist bei dem unter Nr. 4 eingetragenen „Rousdorfer Consumverein eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Nousdorf““ eingetragen worden: Der Bandwirker Emil Kemper in Nonsdorf ist aus dem Vorstande ausgeschieden; neu gewählt ist der Bandwirker Karl Kuhbier in Ronsdorf. Nonsdorf, den 19. Februar 1903. Königliches Amtsgericht. Schildberg, Bz. Posen [93485] Sn unser Genossenschaftsregister ist béi Nr. 9 Bukownica’er Darlehnskassenverein, eiuge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht eingetragen, daß an Stelle des Wirts Jgnaß Ambrozy in Marszatki der Wirt Martin Smardz in Bukownica als Vorstandsmitglied ge- wählt ist. Schildberg, den 10. Februar 1903. Königliches Amtsgericht.

zu" vor „Rhein“

Statut vom

Wadern. : ? [93488] Im Genossenschaftsregister is bei Losheimer Darlehuskassen-Verein E. G. m. u. H. zu Losheim eingetragen: - ; An Stelle des Mathias Ader is P. Esch als Vorstandsmitglied bestellt. A ; Wadern, 1. Februar 1903: Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

Babenhausen, Schwaben. Vekanntmachung. Das K. Amtsgericht Babenhausen Bayern hat mit Beschluß vom 19. Februar 1903, Nach- mittags 21 Uhr, das Konkursverfahren über das Vermögen der Gasftwirts- u. Krämerseheleute Alois und Crescenz Zeller in Oberroth er- öffnet. Konkursverwalter bis auf weiteres K. Ge- rihtsvollzicher Hengel hier. Offener Arrest mit An- 1903 ist erlassen. For- derungen sind bis zum 7. März 1903 beim Gericht anzunielden. Erste Gläubigerversammlung und zu- gleih Prüfungstermin am Dienstag, 17. März 19083, Vormitt. 10 Uhr, diesgerihtl. Sißungssaal. Babenhausen, 19. Februar E Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. Bekanntmachung. . [93268] Das Kgl. Amtsgericht Bayreuth hat heute, Nach- mittags 62 Uhr, über das Vermögen des Hotel- besißers Andreas Thurn in Bayreuth das Konkursverfahren eröffnet. Als Konkursverwalter ist der Nechtsanwalt Berthold Klein in Bayreuth er- nannt. Offener Arrest und Anmeldefrist bis 7. März 1903 eins{ließlih. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters und über Be- stellung eines Gläubigerausschusses sowie zur Prüfung der angemeldeten Forderungen am Moutag, deu 16. März 1903, Nachmittags 3 Uhr, im Sitßungsfaale. Bayreuth, den 19. Februar 1903. erihts\{reiberei des Kgl. Amtsgerichts. (L. 8.) Deuffel, Kgl. Sekretär.

Bremen. [93280] Oeffentliche Bekanutmachung.

Ueber den Nachlaß des hierselbst, Hastedter Chaussee 268, wohnhaft gewesenen Kaufmanus Martin Schmidt ist heute der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rebtsanwalt Dr. Kulenkampff-Post hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 31. März 1903 einschließlih. Anmeldefrist bis zum 31. März 1903 ceinshließlich. Erste Gläubigerversammlung 20. März 19083, Vormittags U1A Uhr, allge- meiner Prüfungstermin 24. April 1903, Vor- mittags 11 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, 1. Obergeschoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Ostertors- straße). ;

Bremen, den 20. Februar 1908

rihts\chreiber des Amtsgerichts : E G PAlter, Sekretär.

[93247]

: den. E [93295] N tiebes Las Vermögen des Weinhändlers Ernst

or Annadus Adolf Degener Böning O Firma: „Ernft Degener Böning““ Landhausstr. 7/9 —, wird heute, am 20. Februar 1903, Vormittags 11,20 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Ratsauktionator Canzler hier, Pirnaische Str. 33. Anmeldefrist biszum 13. März 1903. Wahltermin am 24. März 19083, Vor- mittags 97 Uhr. A am 24. März 1903, Vormittags 94 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. März 1903. Dresden, den 20. Fedruar 1903. Königliches Amtsgericht. DüsseIdorf. Á [93275] Ueber das Vermögen des Weinhändlers und

Weinwirts Josef Fey, Inhabers der Binger

Weinstube, hier, Hunsrücken 44, wird heute, Nach- mittags 44 hr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Le hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener rrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 27. März 1903. Erste Gläubigerversammlun am 13. März 1903, Vormittags 11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 17, April 19083, Vormittags 117 Uhr, Kaiser Wilhelm- Straße 12, Zimmer Nr. 7. Düsseldorf, den 19. Februar 1903. Königliches Amtsgericht.

Eisleben. Befanntmachung. [93265]

Ueber das Vermögen des Bäckermeisters Karl Fritzsche in Dederstedt ist am 19. E 1903, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Nehtsanwalt Schöne in Eisleben. An- meldefrist bis 1. April 1903. Erste Gläubiger- versammlung 19. März 1908, Vorm. 11 Uhr, Prüfungstermin 8. April 19083, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. April 1903.

Eisleben, 19. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht.

Erfurt. [93263]

Ueber das Vermögen der Firma Ernft Goetz «& Comp., Inhaber der Kaufmann Ernst Goeß und Frau Marie Goetz, geborene Purrmann, in Erfurt, Kettenstr. 13, ist heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Otto Stößel in Erfurt. Konkursforderungen sind bis 20. April 1903 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. März 1903. Erste Gläu- bigerversammlung am 24. März 19083, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 5. Mai 19083, Vorm. 10 Uhr, Zimmer 30.

Erfurt, den 17. Februar 1903. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 4.

Erfurt. [93264] Veber das Vermögen der Handelsfrau verchel. Klempnermeister Brißkow, Alma geb. Walther, in Erfurt, Schlösserstr. 26/27, ist heute mittag 12 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Bücherrevisor Karl Erdmann in Erfurt. Konkurs- forderungen sind bis 20. April 1903 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. März 1903. Erste Gläubigerversammlung am 24. März 19083, Vorm. 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 5, Mai 1903, Vorm. 107 Uhr, Zimmer 30. Erfurt, den 18. Februar 1903. : Der Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 4.

Gaildorf. [93282] K. Württemb. Amtsgericht Gaildorf.

Ueber den Nachlaß des verstorbenen Christof Wahl, Maurers und Postboten in Frien- hofen, ist am 17. Februar 1903, Vormittags 10 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter ist Bezirksnotar Schaidle in Gshwend. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 12. März 1903. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin: 21. März 19083, Nachm. 35 Uhr.

Amtsgerichts\ekretär h[.

Güstrow. Konkursverfahren. [93301]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Karl Steinhagen in Güstrow wird heute, am 19. Fe- bruar 1903, Mittags 123 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Franz Hering zu Güstrow wird zum Konkursverwälter ernannt. Konkursforde- rungen sind bis zum 15. April 1903 bei dem Ge- rihte anzumelden, Es wird zur Vestußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls übèr die in L 129 der Konkursordnung bezeihneten Gegenstände auf den 5. März 1903, Vor- mittags 9 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 25. Mai 19083, Vor- mittags 9 Uhr, Termin anberaumt. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. März 1903. *

Güstrow, den 19. Februar 1903.

Großherzogliches Amtsgericht.

Hultschin. [93250]

Veber das Vermögen des Gafthausbefißzers Benno Goldstein aus Petrzkowihtz ist heute, am 18. Februar 1903, Nachmittags 47 Uhr, das Kon- fursberfahren eröffnet worden. Konkursverwalter : früherer Gastwirt und Buchdruckereibesißer Nawrath zu Hultschin. Anmeldefrist bis zum 20. April 1903. Erste Gläubigerversammlung am 12. März 1908, Vormittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 30. April 19083, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. April 1903.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts Hultschin.

Karlsruhe. KRonftursverfahren. [93292]

Nr. 8511. Ueber das Vermögen des Georg Andres, O in Karlsruhe, Kurven- straße 23, wurde heute, am 19. Februar 1903, Nach- mittags 54- Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kaufmann Franz Geuer in Karlsruhe wurde zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 20. März 1903. Erste Gläubigerversammlung am Dienstag, den 17. März 19083, Vormittags 11 Uhx. Allgemeiner Prütngstermin am Diens- tag, den 24. März 1903, Vorm. 11 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 20. März

Karlsru e, den 19. Februar 19083. Dex Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Boppré, Sekretär.

Leipzig. [93287]

Veber das Vermögen des Metallwarenfabri- fFanten Johann Gabriel Dießmann, Inhabers der Metallgiefßierei unter der Firma: Gabriel Dietzmann in Leipzig-Eutritzsch, Delißscherstr. 62, Wohnung daselbst, Bebichauersir, 18, ist heute, am 19. Februar 1903, Nachmittags 46 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Anshüß hier. Wahltermin am 13. März 1903, Vormittags AL Uhr. Anmeldefrist bis zum 28. März 1903. Prüfungs- termin am 15, April 1903, Vormittags 1 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. März 1903.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A.1, Nebenstelle Johannisgasse d, 1, den 19. Februar 1903.

Leipzig. [93286]

Veber das Vermögen des Kaufmanns Selmar Arthur Kohl, Inhabers der Papier- und Schreibwarenhaudlung unter der im Handels- register nicht cingetragenen firma Arthur Kohl hier, Windmühlenstraße 46, Wohnung : Bayerschestraße 99, ist heute, am 19, Februar 1903, Nachmittags 6 Uhr,

ahl

das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: err Kaufmann Paul Gottschalck hier, Kurprinz- traße 9. Wahltermin am 13. März 1903, Vormittags Lx Uhr. Anmeldefrist bis zum 28. März 1903. Prüfungstermin am S. ril. 1903, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 19. März 1903. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A.1, Nebenstelle Johannisgasse 5, 1, den 19. Februar 1903.

Löbau, Sachsen. 93267] Ueber das Vermögen der Handelsfrau Alwine verw. Hempel in Löbau i. Sa. wird heute, am 20. Februar 1903, Vormittags 114 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kauf- mann Hermann Petzold hier. Anmeldefrist bis zum 31. März 1903. Wahltermin am 16. März 1903, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am L7. April 1903, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. April 1903. Königliches Amtsgeriht Löbau i. S.

Mannheim. Konfursverfahren. [93276]

Nr. 7132 1. Ueber den Nachlaß des Nestau- rateurs Franz Walter in Mannheim wurde. heute, Nachmittags 46 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter : Nehtsanwalt Dr. Theodor GER O Mannheim. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 3. April 1903. Erste Gläubigerversammlung: Freitag, deu 20. März 1903, Vorm. 9 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin - Freitag, den 17. April 1903, Vormittags 710 Uhr, vor dem Großherzogl. Amtsgericht Mannheim, Abt. 111, Zimmer 2.

Mannheim, den 19. Februar 1903. Der Gerichtsschreiber Großherz. Amtsgerihts: Mohr. Montabaur. [93522]

Veber das Vermögen der Kolonial- u. Manu- fafturwarenhändlerin Witwe Heinrich Meurer zu Wirges ist heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter ist Rechtsanwalt Dr. Wentrup zu Montabaur. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 17. März 1903. Anmeldefrist bis 30. März 1903. Erste Gläubiger=- - versammlung am 18. März 19083, Vormittags 107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 8. April 1903, Vormittags 107 Uhr.

Montabaur, den 20. Februar 1903.

Der Gerichts|hreiber Königl. Amtsgerichts.

München. [93302]

Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abteilung A. für Zivilsahen, hat über das Vermögen des

Strumpfwarengeschäftsinhabers ohannes Frerk in München, Alleininhaber der La Jo-

hannes Frerk in München, Wohnung: Elisabeth« ylaß 3/1, Läden: Promenadeplaß 5, Müller|tr. 42, Übschneiderstr. 7 und Fraukfurt a. M., Kaiser straße 32; Fabrik: München, Sthillerstr. 16, am 19. Februar 1903, Vormittags 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. Adolph Veit in München, Schwanthalerstr. 13/T. Offener Arrest erlassen, Anzeigefrist in diefer Nichtung und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 11. März 1903 einscließlich bestimmt. Wahlo termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines“ Gläubigeraus- usses, dann über die in §§ 132, 134 und 137 der K-O. bezeichneten Fragen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf: Mittwoch, den 18. März 1903, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 56, Justizpalast, Erdgeschoß, bestimmt. München, 19. Februar 1903. 5 Gerichtsschreiber: (L. S.) Merle, K. Sekretär.

MysIowitz. Ë 9323| Ueber das Vermögen des Uhrmachers us Brzezinka zu Rosdzin ist am 17. Februar 1903,

u Nachm. 6 Uhr der Konkurs eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann L. Plonsker zu Myslowi: Offener Arrest mit Anzeigefrist sowie Anmeldefrist bis 25. März 1903. Erste Gläubigerversammlung: 11. März 1903, Vorm. 18 Uhr. Prüfungs- termin: 4. April 1903, Vorm. A1 Ubr, Zimmer 10. ch

Mygslowitz, 17. Februar 1903. Amtsgericht. Nagold. [93519]

K. Württ. Amtsgericht Nagold. Konkurseröffnung.

Ueber den Nachlaß des verst. Josef Göß, gewes. Wirts „zum Deutschen Reich“ in Unterthalheim, wurde heute, am 20. Februar 1903, Vormitt. 9x Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. und zum Konkursverwalter der Bezirksnotar Delschläger in Nagold bestellt. Offener Arrest mit Anzeigefrist 20. März 1903. Anmeldefrist für Konkuréforde- rungen 20. März 1903. Erste Gläubigerversamm- lung. und Prüfungstermin 27, März 1903, Vormitt. 1A Uhr.

Den 20. Februar 1903.

Gerichtsschreiber Härle. Neheim. Konkursverfahren. [93274]

Ueber das Vermögen des Sägemüllers Bern- hard Rosenthal in Hüsten ist am 18. Februar 1903 der Konkurs eröffnet. Verwalter: Auktionator Friedrih Cöppicus in Neheim. Anmeldefrist bis 20. April 1903. Erste Gläubigerversammlung am 17. März 19083, Vormittags 107 Uhr. All- gemeiner Prüfungstermin am 5, Mai 19083, Vormittags L107 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 15. März 1903.

Neheim, den-18. Februar 1903.

Königliches Amtsgericht. Nürnberg. : [93300] Bekanntmachung. (Auszug.)

Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 20. Februar 1903, Nachmittags 124 Uhr, über das Mg Rut des Werkmeisters uud Spezereihändlers Friedrich Geyer in Nürnberg, Wilhelm Späthstraße 458, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Karl Kublan in Nürnberg. Anmeldefrist. und offener Arrest mit Anzeigefrist. bis 18. März 1903. Erste Gläubigerversammlung: Mittwoch, 18. März 19083, Vormittags 107 Uhr, im Zimmer Nr. 41, und allgemeiner Prüfungstermin: Samstag, 4. April 1903, Vormittags 9 Uhr, im Zimmer Nr. 19 des Justizgebäudes an der Augutstinerstraße dahier.

Nürnberg, den 20. Februar 1903.

Gerichts\{hreiberei des K. Amtsgerichts Nürnberg.

Oels. [93258]

Ueber das Vermögen des Krämers Alois Goebel zu Alt-Ellguth, Kreis Oels, ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Reinhold Guhr hier. An- meldefrist bis 14, März 1903, Erste Gläubiger-