1903 / 66 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

n Aktionäre werden e 19. ordent- lichen Generalversammlung auf Samstag, deu 4. April

ändi of in Mainz eingeladen.

A esorduung : abs{lufses pro 1902. 2) a pa rdea der Bilanz, Feststellung der Vorstand und Aufsichtsrat. an para für den Aufsichtsrat.

An der Generalversammlung teilzunehmen, ist

jeder Inhaber von Aktien berechtigt, und gibt je eine ie Herren Aktionäre legitimieren si< dur< Vor-

peigung ihrer Aktien oder Depositenscheine über die

Vehörde erfolgte Hinterlegung derselben.

Mais den 17. März 1903.

Kommerzienrat Louis Kannengießer, Vorsitzender. [101428]

Wir laden hiermit unsere Aktionäre zu einer außerordentlichen Generalversammlung auf 10 Uhr, in das Kontor der Brauerei ein. Tagesordnung lautet :

der Amtsdauer bis zum November 1905.

Die Anmeldung der Aktien zur Generalversamm- unserer Kasse auh in Coburg bei der Coburg- Gothaischen Credit-Gesellschaft Sa Der Auffichtsrat der Röderberg-Brauerei.

Sartorius i. V.

Die Herren Aktionäre werden hierdur< zu der am

Mounutag, den 20. April 1903, Vormittags

Aktiengesellschaft „Mainkette“ in Mainz. Die L Je Vormittags 11x Uhr, in den 1) Vorlage e E tsberchts und Jahres- Dividende und Erteilung der Decharge an 2 Wahl der Bücherrevisoren pro 1903. ie eine Stimme. ei der Gesellschaftskasse oder bei einer öffentlicheu Der Auffichtsrat. Röôderberg-Brauerei. (Actien-Gesellschaft.) Freitag, deu 17. April 1903, Vormittags 1) Ersaßwahl eines Aufsichtsratsmitglieds mit lung nah $ 23 der Statuten kann außer hier an Fraukfurt a. M., den 17. März 1903. (101831) Rheinische Bauk. 11 Uhr, in den oberen Räumen der Gefellschaft

„Kasino“ in Mülheim a. d. Nuhr stattfindenden BORU A Hauptversammlung ergebenst ein- geladen.

Tagesorduung : 1) Anzeige des Vorstands, daß der re<nungs- mäßige Verlust die Hälfte des Grundkapitals erreicht; Bericht des Vorstands über die Lage des Geschäfts unter Vorlegung des Rechnungs- . abs{lusses, der Gewinn- und Verlustre<nung und des Geschäftsberichts für das verflossene 9 Bel G Abe Erteilung der Entlast es{<luß über ung der Entlastung. 3) Wie ca a n E $ 19 der Saßungen müssen die Aktionäre, welche in der Hauptversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, ihre Aktien oder die entsprechenden Hinterlegun s\heine der Reichsbank oder. eines deutschen Notars nicht später als am fünften Tage vor der Hauptversammlung bei dem unterzeichneten Vorstaude in Mülheim a. d. Ruhx oder bei dem Bankhause L. S. Rothschild in Verlin, der Deutschen Geuossenschaftsbauk von Soergel, Parrisius &-Co., Commandite rankfurt a. M. in Frankfurt a. M. oder der estdeutshen Bank vorm. Jonas Cahn in Vonn binterlegen.

Die |

[101429]

in

Die Aktionäre de werden hiermit zu der

eingeladen.

und die Direktion. 3) Wahl der

Gesellschaft anmelden und

[101240]

Aktiva.

Bezahlte Gerichtskosten und Ansprüche an Szameitat für

Unterbilanz

[101250]

Aktiva.

im Geschäftslokale der Gesellschaft, kleiner Hi

1) Geschäftsberiht der Direktion, Prüfungsbericht des Aufsichtsrats, unter Vorlage der Jahresrechnung

Die Aktionäre wollen si< behufs Teilnahme Angabe der auf ihren Namen in dem E eingetragenen Aktien auf dem hiesigen Bureau der

Dampfziegelwerks und Mahlmühle Gr.

NUUUEO O F G Ce Aktienkapital . Henterleguäigäfonio G N Sa A Ernst Kroehnert . . Valin Siam O riß Vanhoeffen Bestrittene Hypothekenforderng ...... « Kroehnert & F. Debitorenkonto .

littenen Verluft an dem durch Subhastation ver- kauften Grundstü>, Utensilien u. Mobilien

Tilfit, den 14. März 1903.

Dampsziegelwerk und Mahlmühle Gr. Actiengesells<a} in Liquidation.

Deutscher Phönix Frankfurt a. Main.

s Deutschen Phönix Versicherungs-Aktien-Gesellshaft in Frankfu

Dienstag, den 21. April 1903, Mittags 12 Uhr,

Ó rshgraben Nr. 14 in Frankfurt a. Main, stattfindenden 4. (58. ordentlihen) Generalversammlung

Tagesorduung:

und der Bilanz; s Dee R über i

Gewinnverteilung sowie über die Entlastung des Au

2) Wahlen für den Aufsichtsrat ($8 22, 305 d. St.).

Revisoren und Erfatrevisoren ($ 307 d. St.).

die hiernah auszufertigenden Eintrittskarten in Empfang nehmen.

ie Anmeldung und Empfangnahme der Eintrittskarten kann auh auf Wunsch von dur Vermittelung der Sektion Karlsruhe geschehen.

Frankfurt a. Main, den 17. März 1903.

Die Direktion.

Hugo Kettner. Vilanz

in Liquidation für das Geschäftsjahr 1901/1902.

S d E E E S qi L

Vorschüsse c/a Szameitat durch sein Verschulden er-

Vanhoeffen ,

D. S. ¿0316 d: G S S G

| 191 147\75]

St. Amort, Liquidator.

Vilanz am 31.

Gießener Volksbad Actien-Gesellschaft in Gieß

Dezember 1902.

bis spätestens den 18. April l.

Pasfiva.

Versicherungs-Aktien-Gesellschaft

64. (58. ordentliche) Generalversammlung.

rt a. Main

Bericht der Revisoren

die Bilanz

<tsrats und der

J. unter

Aktionären

Aßnaggern Act. Ges.

d: 1A 125 000/— 28 135 14

9 735/56

28 277/05

191 14775

Aßnaggern

en. Pasfiva.

[98727] Die Kommanditisten unserer Gesellschaft werden hiermit zu der am Donnerstag, den 26. März cr., Abends 8 Uhr, in unserm Geschäftslokal, Tuch- macerstraße 10 in Fürstenwalde, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen. S agesordnung : Vorlegung des Rechnungsabshlusses pro 1902 und Erteilung der Entlastung. F Fürstenwalde a, Spree, den 7. März 1903. Der Auffichtsrat der Vereinsbank des Lebuser Kreises in Fürstenwalde von C. Fähudrich & Co. Commanditgesellschaft auf Actien. T h. Noth, Vorsitzender.

[101353] __Bei der am öffentlichen

16. März d. J

in Gegenwart eines Notars

erfólgten 15. Auslosung

unserer 4/4 Partialobligationen sind folgende Lit. A. 55 56 89 177 184 227 229 238 259 262 286 289 294 337 359 358 521 533 535 554 899 907 925 1016 1021 1070 1098 1140 1163 1252 1253 1322 1339 1375 1392 1412 1470 165 1690 1717 1836 1849 1883 1952 1989 1992 2035 2046 2083 2158 2163 9173 2999 9306 2e 86 240 ; 2692 2776 2779 2821 2829 2864 9876 5904 2906 2930 2992 2997 2999 3054 3326 3356 3372 / 22 3570 3658 3696 3707 3789 3794 3852 3938 3962 4016 4026 4187 Lit. u. 37 67 127 167 149 199 242 286 306 382 473 491 527 576 617 637 647 739 764 899 Die betreffenden Obligationen gelangen am L. : bei der Deutschen Bank, Gesellschaftskasse, und zwar: Lit. A. mit ( 525,—, Lit. m. mit 46 210,— ae früheren N restieren: om Jahre 1901 : Lit. A. 1249, 3345 388% 4369, Üt. B. 715 717. Berlin, den 16. März 1903. für Anilin-Fabrikation. [101354] Auslosung unserer 44 °/% Teilschuldver <rei- bungen vom Jahre 1900 find folgende Nummern Lit. A. 13 69. . Lit. E. 163 170 255 286 338 462 497. 1134 1204 1228 1249 1354 1355 1395 1399 1428 1495 1566 1612 1651.

Nummern gezogen worden : 620 652 678 756 773 788 789 796 868 886 887 1510 1520 1521 1562 1572 1584 1607 1637 j 572 1584 1607 1 2014 2386 2405 2433 2552 2573 9584 9692 2718 ) 92 2573 2584 71 9916 3334 3399 3434 35 3744 4039 4193 4418 4433 4454 4548 4578. 393 877 893 947 973, Ok- bei den Herren Robert Warschauer & C0-- her zur Auszahlung. vom Jahre 1902 : Lit. A. 249 2480 Actien-Gesellschaft Bei der heute in Gegenwart eines Notars erfolgten gezogen worden : Lit. C. 548 549 668 718 854 927 943 971 1011 Lit. D. 1738 1800 1845 1875 1926 1927 1928

1929 197 2350 2579 Die verlosten Stücke gelan

en am L. Juli 190 in Berlin: bei der J Z

eutschen Bank, bei den ren Robert Warschauer & Co., der Gesell- chaftsfafse zur Rü>zablung, und zwar:

Lit. A. mit 4 51560,—, Lit, W. mit

Bad ala r Á. 2060,—, Lit. C. mit M 1030 ,—, Lit. D. : L | z|mit % 545,—. i Der Rechnungsabschluß, die Gewinn- und Verlust- ; : f | D S A S F 1 rednung und der Geschäftöberiht liegen vom | i mar get E 231120) O Me “| vom Auhre 1901: Ur G U L 2212 D Gs Mana n unseren Geschäftsräumen L e ertb d vet E 1000 M 100 000,— voi Jahre 1902 : Lit. B. 123, Uit. C. 576 1463; : F e A tien Lit. B. I L AGEN z y Mülheim a. R, R: März 1903. « Kontokorrentkonto : à M 900 —— ._, 52000,— | 152000 Berlin, 16. März 1903. s Joseph Hermeling. J s E L S e 170631) Hypothekenkonto: de Actien-Ges ellschaft N E E Grundstü>, Gebäude, innere und I t E I s 7 für Anilin-Fabrifation. Blech- & Emaillirwarenfabrik Kirrweiler maschinelle Einrichtung 179 052/65 Dirleben P 10000 | ———————— A. G., Kirrweiler (Pfalz) - Mobilienkonto: - Reservefondskonto: (101242) Bilanz per 30. Juni 1909. Die Generalverfammlung unserer Gesellschaft vom ; Es ‘Verlufikonto: L Reserve aus 188. . 2464 Aktiva. M 2 26. Januar 1903 beschloß die Herabseßung des Saldo per 1. Januar 1902 Gnundslüclkskonwo ae e 48 1955 Aktieukapitals von 461 300 000,— auf (1 200000, i M17 240,99 Gebäudekonto a e 282 291/05 dur Einziehung von „K 100 000,— zu diesem Zwe> Verlust in 1902. , 2889,83] 2013082 A 6 351 566/23 ratis eingelteferter Aktien. Die Generalversamm- R 210 024/54 21 Bi Geleiganlagetonts C, 43 514/74 ung beschloß ferner, das so auf M 1200 000,— 0024/54 | Kontormobilienkonto 7 063/24 Peannse te Aktienkapital dur< Zusammenlegung | Soll. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1902. Ne C r pg E S von 2 Aktien zu einer weiter auf A 600 000,— zu | ==—= I A ———————————————— | Fühewerlöfono C 53/66 ermäßigen. Die Kapitalherabsezungen erfolgen zwe>s Verluste. Setuiebab Eepinge. k s Sepgüentonto N s 18 E LUPE Thi e Me, Larnahwe vei L L M ¿n R A 30 156/92 Fabrifat onde und Betrieböinateciai | 168 136/49 Tr Gt iéfte Beschlüsse fordern wir hierdur< | » Handlungsunkostenkonto: , aae 9927 Tie e iede n 31 2390 die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft auf, ihre Handlungsunkosten . . Ee S Ret a Le e ad 2 780,8 Aktien nebst Dividendenscheinen und Talons zwe>s | Immobilienkonto: T Betiut ie 1902 2 889183 | Di Lite L E. 8764 70 Zus, enlegung bis spätestens 30. Juni Abscheeibuugen « sa a 6 R A í G: io en Á s E 97 763 Loos bei einer der unten verzeichneteu Stellen | Mobilienkonto: Be un Berlust-Konto: einzuliefern. Von zwei eingelieferten Aktien zu Abib rie rae iy pro 1. Ju i 1000, oder von zwei Aktien zu & 500,— wird | Zinsenkonto: Verlust pro 1901) “022 105,13 eine rè<tlih vernichtet, die andere mit einem ent- Hypothekzinsen —|— | Verlust pro 1901/ E s sprechenden Aufdru> zurückgegeben. S L L 299,88 7977 Soweit einzelne Aktien her Gesellschaft zur Ver- Gießen, den 31. Dezember 1902. 2 446 039 wertung zur Verfügung gestellt werden, wird die Der Auffichtsrat und Vorstand. Pasfiva elishatt von je zwet Aftien gleichen Nennwerts S S 1 400 000/— dernihhten und die andere gemäß $ 290 D-S ti [101370 : 101415] l Aoaltonlo as ea N 2% 780 e e Lf Wh bekannt, daß in der auserordentlihen Genecal: | Sederfabrik Faller Act. Ges. | Lebciteruntersühungäkonto . : : : : 1 09246 DEUA e annt, l i E A D E PIANIO «s s i s E 3 h um einpelne Stide han: | versammlung, vom 14. April y. Js. der Verlags, Rappoltsweiler. Kreditorenkonto. :| 101900940 ung t werden, werden | buWbändler i ss Rudolf Gifenschmidt in den F | Ginladung der Herren Aktionäre zu der ordent- 2 446 039187 nd von je ( 2000,— | sihtsrat unserer Gesellshaft gewählt worden ist. lichen Generalversammlung Freitag, den Gewinn- und Verlustkonto ¿n Aktien wird eine neue Aktie Der Vorstand des 17. April 1903, Vormittags 10 Uhr, zu per 30. Juni 1902 | G-B. durch die | Waarenhauses für deutsche Beamte, A. G. | Rappoltsweiler im dolal der Firma. ——— i : x: : i d Dane (R «has E 1) Gin des Vorstands und des Auf- Sorten pro E t 1022 240 B dei | Ste EU i 7 t ; ; s T OIIDTONID N s R ea R E - Mannheim, und Nordd he Chemische Fabrif 3 Setne de Brie S E T Auf- inserengounfkostenkonto E S 56 124167 S. Lederle, Ludwigshafen a. R. Ras in Harburg. sichtôrats. i; O Si i E Rd 1 628/96 Frankfurter Filiale dex Deutschea n ahdem die außerordentliche Generalversammlung Nappoltsweiler, den 16. März 1903. euerversiherungskonto E 268 Bu Frankfurt a. M., pa erer At 17. Februar d. I. die Herab- Der Vorstaud. uhrwerksunkostenkonto . . . 2 Beg E Bauk Bounu, Bonn Sa ee e PeeusGat [101412] agenmieteflono 2521 76 . . v E en un eler s i ; E n S Gefellschaftskasse in Kirrweiler. ntägeaemaGung vom 28. Februar des | Dpar- & Vorschuß-Verein Neuenkirchen. Konto unis ibcniee C f 0 gil 6a Ünter Hinweis auf die beschlossene bseßung er e i im Handels- | Generalversammlung Sonnabend, den 4, April reibungen ._- - T5361 965/01 4 Aktienkapitals unserer Gesellschaft fordern wir Gesellschaft n èn die Gläubiger unserer 1903, im Hause des Hr. Wilh. Weymann. Ó E : j L 989 H.-G.-B. die Herren Gläubiger auf, U ert, i zu melven. 89 des lögeseßes É na 1M 27 meg Bilankont Kredit. 7 1 261 965/01 k E j Lrt e ( telden. urg, 9 L G D s e S É thre An P Es ï Mrs 1903. Dée Lts i y 2 [l von vier Verwaltungsmitgliedern. J ohann Albrets-Werke : Kirrweiler, de - des Aufsichtsrats: L. Halfen. : Heyborn. 3) Wahl der Rechnungsrevisoren. Z st adt i/M. Der Vorfigende des 2 —— _| Neuenkirchen bei Melle, den 17. März 1903. Aktien-Gesellschaft in U W. Grof. Wilhelm Weymann. C. Culemeyer. Der Vorstand.

6 2129 2130 2133 2206 2215 2232 9958

 B H “End