1903 / 66 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1

Gefamtgewinn gekürzt sind, mindestens 75%/9 den in | [101251] i [101036 Bekanntm; den genannten beiden Abtellungen vertragsmäßig am (l. : a ahung. Gta eiliaten Versiche a ite gnd g zu So i Bilanz atn §1. Dezember 1902. aben. x De Generalüersamulung_ von 2%. Februar 1903 dann - noh borbandene «Géwinurest fleht zur Vere t « 225000 e auf O0 ROO p La l Io von fügung der Generalversammlung und kann ganz oder | Kassenbestand . 318 086/291] Kapitalkonto 7 500 000 À Hie L äubi B ibe teilweise zur Verteilung einer Superdividende an die | Couponsbestand 118 324/97}| Kreditoren: f dite e I E M E zum Portrag auf neue Rechnung WBedhjelbestand U 8 683 289/18 E, Scheckverkehr 908 873/04 e Es Se N au verwendet werden. : Gffetienheslaun im Depositenverkehr 1 1868 352/45 y rfw j fk gefeulite nto Banda E Reichsanleihe, Konsols und E 5 N unen er Nehnung . Da 172/33 To x erf Feilenbach 2612, A L i 161-3 8 85. D U R - «9 ua e-466382| 687 974114) Male n 589 222/50 Actien-Gesellschaft. Die Dividende an die Aktionäre wi ebitoren : elervejonds 400 000|— : “am _1. Juli jedes Jahres gégen Giäiliefrenng dea Le Guthaben bei Banken und Bankiers sowie Rückständige Dividende . 60|— | [1014226] Vekanntmachung. Nt Dividendenscheines bei der Gesellschafts Vorschüsse auf Cffekten . #4 4 377 588,83 Meiigtibitn U H L 614053|73 | Die diesjährige ordentliche Generalversamm- kasse und an den vom Aufsichtsrate zu einen in laufender Rehnung . . , 6271 359,74 [10 648 948/57 lung der Grevener Baumwollspinnerei A. G. Greven Stellen bezahlt. wovon & 4 040 961,20 gede findet am 9. April cr., Morgens 11 Uhr, im R Las Ee Art und Weise der Ver- aa ranto Es ers A urs . 589 222/50 Geschäftslokale n G att. eilung des Gewinnanteiles ie mi inn, | Konto des Bankgebäudes en A : agesordnung: anspruch bei der Gesellschaft Versicherten E elt fd MOCLUNeS U0D ANRen:. ees aat O AET 1) Bericht des Vorstands über die Lage der Ges nah den Bestimmungen der von der Gesells aft 16 332 869/22 16 332 869/22 {äfte unter Vorlegung der Bilanz, des Ge- mit ihnen abgeschlossenen Versicherungsverträge. Die Getvinn- und Verluftkonto am 31. Dezember 1902. winn- und Verlustkontos für das verflossene Gewährung von Dividenden kommt jedo in Fort- T mins R T See agair. fall, J die Prämienzahlung aufhört - oder die | y ; t A e 1A 2) Beschlußfaffung über die Erteilung der Ent- Versicherung außer Kraft tritt. Alle Gewinnanteile Hollen (einschließli 6 66 472,14 Steuern) . | 156 846/06} Vortrag aus 1901. . . .| 4847379 lastung an Vorstand und Wu der Versicherten, welche nit zur Auszahlung oder arts E A IE 0 b 20 380/63) Zinsen L 447 134136 1 Be S L A, Verrethnung gelangen, verfallen zu Gunsten der Ge, | Lene 614 053/73|| Provision . . ..… . 215 966/09 | „2 Verschiedenes. winnxeserve der Versicherten. Die Gewinnreserve | Getwinnberwendung: j et O S 79 706/18 | Greven i. W., 18. März 1903. der Versicherten wird nut 46 jährli verzinst, | Ueberweisung an den geseßlichen dder L E E Z Der Aufsichtsrat der Dié Rehnungsgrundlägen der Gesellschaft bedürfe 4 9/0 Dividende“ C 00 000’ i Grevener Baumwollspinnerei A. G. der Genehmigung des Kaiserlichen E Boas für Abschreibung auf Bankgebäude . ; 37 023,57 Friy Biederlack, Vorsitzender. rivatversicherung, und können Aenderungen dieser MeaputariWe, Gewinnanteile .. , 13 391,73 [101264] L : Ls nur mit dessen Genehmigung Zoo d Werdibite e s 1 2/00 Sletliner Speither-Verein. 37. ortrag auf neue Rechnung . . . „45 782,77 : + 1902, Die Anlegung der Si Prämienreservefonds bil- 0 Gewinn- ind Verluftkouto. denden Aktivbestände erfolgt nah Vorschrift der §8 59 e 614 053,73 ; ad Vermieturigökonto . ... . 4 39 413,20 und 60 des Geseßes über die privaten Versicherungs- 791 280/42 n Unkostenkonto... ! 11 703,— unternehmungen vom 10. Mai 1901. Die in der beutigen Generalversamml. R Zl - 79128042 | „, Interessenkonto d 6 flidhaft 2 eun g V2 sonstigen Geldbestände | \ann mit « 60,— gegen Einlieferung des Dividendenscheird E E E O Nee ab, Ein E r Gesellscha owei î n * Î M des Vorstandes enk er alien E S, e in Berlin E Deutschen Bank Gia C E olgt in gleicher Weise wie Absaß 1 bestimmt, je- i ö i; E « Dividendenkonto. . . , 16 650,— bo ¡ft die E agi veR t u int Me ecbobet Viktbirnn n Berlin und Cöln bei dem A. Schaaffhauseu'sheu Baukverein s Grundstückonto Li e t s 946,50 a oe, e E zu 50 elo des Tax- Essen-Ruhr, den 14. März 1903. » . Reservekonty . . . , „199,30 , 39 413,20 / rsstt nah geschehene E und nur in einem Gesamtbetrage lässig mel \ s ener Bankv erein. i Bilauz am IL. Dezember 1902. ein Drittel des nach der leßten Bilanz nicht zum Rehn. Hoffmann. - Schwab Grundstückto Aktiva. rämienreservefonds gehörigen Vermögens der Gesell- ab. BUDIU O s a p i 06 # M 824 279,90 daft nit übersteigt. [101258] Actien-Co di Conto A e S 4E 4 « 40 000,— „Die Bestimmungen bes Absab 2 dieses Paragraphen -Commandit-Gesellshaft Barmer Bank-Verein Sind 0 ax s 1 E nden Teine Alnwendúng auf Forderungen, weldefür| C CORIRIIA he C E as » : F GaRaft in velbéflden Mette S Detel Hinsberg, Fisher & Co. T46386 324.90 erten, Agenten, anderen Versicherungsgesellshaften E CTORA A Gewinn- und Verlustkouto. Kredit a anken und Kontokorrentshuldnern entstehen. 4 : j N T m m——————— | Attienkonto. ..,.., e FA 38 Rey I. | Verwaltungskostenkonto | l 4 Ado E Ueber die Aufbewahrung der Bestände an 1 Steuectonlo S 258 799 64 L. \ ortrag aus 1901. 38 058 Â Siri an 0E , 4 U T9 538/60 Hypotheklendokumenten und Wertiavleren erläßt der | 11. | Abschreibung E E Snnonto « «95176644 | Reservebaukonto. N 1363 Aufsichtsrat besondere Instruktionen, desgleichen über auf Debitoren. . 150/000,— I. | Intercssenkonto Dividendenkonts 5/0 * « 13 136,30 die Aufbewahrung der von den Aktionären zu hinter- auf Mobilien und Utensilien 12 246/59 | 162 946 S d A ait 10 60 legenden Solawecsel. (Zur Zeit ‘sind dieselben bei | 1V. | Reingewi ——— 24659 rgebnisses der ; o. 886 324,90 der Sächsischen Bank in Dreöden deponiert.) s fas a E E T IV fa arbitrahe « | 1698 674/33 E g E vg N a ia IV. Ab z f ; pee n vertrag -_{ Cffektengewinn 5 | Wt ndet von heute an gegen Bekamttits R E cjelsaft mäßi enen C A 1817 336/56 Ls E E Een Vividendenscheine in ; ) 39, Dividende: 60/ Stetti: z Die von der Gesellschaft dende Bel: auf f | Stettin, den 14. März 1903. mde gas pa Tubacle | nitóri 1 | De Direktion des Sirituer Speicher-Bereins, LL statutarischen Se aunnalen durch den Aufsichts: Peberweiiung E Lea e000 [101265] Georg Saehn cat oder den Vorstand mittels Abdruckes i fi L i „Deutschen Rei Fadpa es R ionsfonds der Beamten 15 000,— ür die Fir iee T Bitlikkciabin en des V erten L e120 ' Stettiner Speither-Verein. {antes sind die für Firmenzeichnun G b L Vors ortrag auf neue Rechnung 838 444,05 E é Se „G-B. machen wir hiérmit - e en tnaßgebend; x ekanntmacuns t des Aufsichts: 1 36,06 | l a7 rat nunmehr aus fol- . [101268] gen in der in §& 25 vorgeschriebenen Form. | E j nrat Brunnckow,

Actien Gesell haft „Handelshalle““.

+ Dezember 1902.

. |Kassakon TUEC 2 - e _ fitis Gewinn. un fottds N E E ap nlo 4 d_Verlustkouto. 45 i Ea LeE e s S Ginla 9 cfonto der 28/288 200, i 1903, E per Verwictungskonto A Vorschüsse A 10 098 682/37 afen P j Cg Sehn é

n Unkostenkonto , 50 | 111. | Wechselkonto: * Gesellschafter - 105.000,—| vmAiA q

« Intcressentonto Z a. Devisen. . . 1420 329,30 Verautwortliches Kapital —|2

Dividendenkonto * b. Play- u. Mark- IT. |Neservekonto . . iri} Grd

Tantiemekonto . © M . 12535 131,92 [18 955 461/22] 111. | Koutokorrentreservekonto. , | G Srinbstüatnto h E Effektenkonto: e 19, Fonta orrentfeditoren C

rneuerungs A i erte epositen:

gskonto , 7 i 50 a. Fellen he D ECT 960,72 : auf 6 Monate Kündigung und Bilauz. j b. industrielle F i länger . . . . 5120 481,86} Art —==- (ch | Allien « „191 [96,12] 1772454 d E E Ee p Grundstükkonto eas / «4 al yI. |Rontokorrentdebitoren . . . - [90 646 477/19" auf fürgere rif 4549631015907 300M Der, Gffektenkonto. ‘2p, «i 446000|/- vIT | Avaldébitoren 2410 2%] 3 199 389 1A T | Recepténkonto 7 128677 cnofsensh Debitorentorto. Ls 5 875/80 Jinmobilien-, Mobilien-' und TI. Fpalfonto E 3 199 38 Berliu, den 7. Februar 1903. ¿t S e tE S E : to: . L S S E A A O E , . . B, Kassenkonto T 6 400 Ütensilienkon Smmobilien- YI1II. | Kktiendividendekonto 1898 . . Centralftellc für Pferdezucht und Fahrkunde - ( EetN 4250 a. Saldo des 7 092 071 61 1} 1X. | Aktiendividendekonto 1899 .…. Eingetragene Geuosfeuschaft mit bes fter - j Pasfiva 158 318 30 b bilien und i S en evelonts 1901 A A P L An: Die Liquidate E Abtienkonto an das F rit / F “Utensilien _. 3249648 | 112456809) X | Mftiendividendekonto 1902 . .| 1703592/— | R. Gründel. von- Wedel. Friy Müller. B ouis «2 e P Ai BLOONET Ét X11. | Gewinn- und Verlustkonto 1903 |_ L E

R 22 300|— : 82 876 O Nestérbetonto 7 3 600|— 89 676 077/26 : l )

j Eu V E E S * Jndem wir die Bilanz pro 1902 Voniegent S A 26 E E es Etat 8) Niederlafsung 10 von ;

ahtiemerono S | z der Generalbersammlung vom. gestrigen : i E err D E 5

: f —122— E auf 6 9/0 Sei ist. und daß dieselbe gegen Uebergabe des e tete Nechtsanwälten.

Li Gi aptuin de Dis l. 158 318/30 | V i Nr. 36 der Aktien von -& (00,— mit « 36 [101404] BVekanutmachung E Didende wit A a der anb Me. 8 der ften von d N eq, | Bg e Wis der bei few Pest Lundgerist ju: Aushändigung der betreffenden Dividendenscheine (n UPR- Penn E n unserer Kasse, außerdem bei unsereu Filialen in Düsseldorf, | gelassenen Rechtsanwälte ist heute unter r 45 d “w unserem Kontor. 4M in Gladba, Hagen, Obligs, dlemscheid und Soliugen, d ishetige Gerihtsassefsor Somwer zu Beuthen O..S

tettin, den E Ma E O Son der Dibéonto-Gesellschast, der Bauk füx Handel und | cingetragen worden. D. ActienGe]eLlGatt Daubelöyatie: D ndustric der Dresduer Baut A S lei Lev: 1E e Beuthen “arin e 14. März 1903 and. p A He L , N Konlali 8 Land i L Georg Saehn. - : H Sen et S a S ten Lan erei Gee Discouto- Gesellschaft und der Filiäle der [101360] Bekanntma O E c dustrie, In di List o g. (101) . “Bank füx, Saudel und Zu und den Herren Sal, Oppeuhecim jr. & Co., In die sten der bei den unterzeichneten Gortäus Königsberger Kleinbahn- [n Son ln Tee Wsuembergishen Bankanstalt vormals Pai & Co, | oen, Nea: 1 eingeiragen: M p ftien esellschaft. An ie Stellen können auh Gesche berihte pro 1902 in Empfang genommen werden. H anibis Z deus Piharlac in Hamburg. Bet der heule er olgten dritten Auslosung Barmen, den 17a 4 veesbn lich haftenden Gefellschafter: Das Hanseatishe Oberteedes s unserer Stommaftien Lit. A sid. folgende 6 Arioni, “Lb Dinobero. C Pesap M. von Rappard. Sbm R lordetanidt Car ree Vas Landgeriht. © L Es 206 93. R Kal das R Das Amtsgericht. Die Juhaber der ausgelosten Aktien werden ersucht, | [101259] 1101347] Sekretär. Dr. e Lma rg, Sekretär.

dieselben nebst Dividendenscheinbogen an den uuter- Actien-Commanditgesellschaft Barmer Mar Pöôtter Aktiengesellschaft, i g

Vorstand einzusenden behufs statut- Bankverein Hinsberg, Fischer & Comp. uk Betauncmachung,

zeichneten n dex Utio F b am 1. April d. J. gegeu Er- 4 ; gau; n der Lille der bci dem Herzogl j Milit des Ynmuecte Bird, do Bani frfo Mng: | Vere ai Matin ammen I aus dem) ee Tae gorduung für de ordentliche General. | Hefoatto) pen Meteta älte it ber unier Me. 08 erg i. Pr. ausgelojlen . A. haben LIEY N, 9 am &, ZUpril 1903: ; getragene Ne@tbamralt Feltx Dolch bier infol Vot 1 Me il 1903 ab mit den Stammaktien eit B, armen, den 16. März ia d Anzeige des Vorstailds gemäß 8 240 Abz a erflärter Aufgobe der Bulaiutg ais Rec gleiche Rechte : Die persönlich Air att esellshaster: H.-G.. B, 8 9240 Absay 1 | anwalt bei dem biesizcn Landgerichte beute Abkigöberg i. Pr ri p O Ra e N Berlin, den 18 Mär, 11603 ‘Alécburg, ben 12, Ms i Vorftaud. f: L D j cuburg, den 12. März Der Stahl. er Vorftaud. Herzogliches Laa

Marx Pôtter. PPa. Hupperßt: ck24 geh A