1903 / 78 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[325]

Immobilienkonto . . .. Baukonto Maschinenkonto Werkzeugkonto Meodellekonto

Mobiliarkonto Betriebkonto

Kassakonto Wechselkonto Kontokorrentkto., Debitoren

ca des Auffichtsrats Herr Emil

[331]

« Debitorenkonto : a. Restkaufgelder . M 174 324,— b. Bankguthaben . c. Diverse Debitoren

Debet.

pt

Gewinnsaldo, vorzutragen auf 1903

Utensilienkonto Debitorenkonto

Abschreibungen 39/9 Dividende « Saldovortrag

#_> > S (p

Bürgermeister

Aktiva.

od S T

360 342/52 Soll.

p. S E m

An Abschreibungen « Betriebsunkosten usw.

Aktiva.

An Grundstü>skonto: Buchwert am 31. Dezember 1901 M. 189 711,14

ab für verkaufte 136 991/44 + 111. Úgquidations- rate = 774% . „930 000,—

ndlungsunkostenkonto:

traßenunterhaltung, Pläne, Dru>- sachen, Gerichts- und Notariatskosten 2c.

« Steuernkonto: ezahlte Steuern

b 0 Mm S S E

Verlin, im Februar 1903. Terraingesellschaft E>ardtsberg in Liquidation. Der Auffichtêrat.

Mh. . |Per Vortrag aus dem Jahre 1901 4 23317 E ADEONIO E N e O 599/39 STCNTONIO S vao m6 630|— 95/55 5 55816

têrat unserer Gesellshaft besteht aus den Herren: i Wilh. Dönhoff, Vorsitzender, r. Haarmann, stellvertretender Vorsibender,

antier M Hanf, Rentner Mleaabe S ei Spennemann,

a Friedr. Caemmerer in Duisburg. Witten, den 21. März 1903.

Vorstand der Wittener Bade-Gesellschaft. Th. Müllensiefen. Carl Seidel. Th. Kettler.

Fabrik landwirtschaftlicher Maschinen, Hennef. esellschaft in Hennef, Sieg.

er 31. Dezember 1902.

Miienlavitallonp__ e a Pp e

DolbeteulonD L L es Ce SPEDELONIO 4 0 len eie A M. 6 557,16 Set D, ANOR . «1+ a « 3 165,64

11279) Volksbank Arenb

. [Per Aktienkapitalkonto . . . . . | » Reservefondskonto . . . Spezialreservefondskonto . . Gewinn- und Verlustkonto :

Meinen. L „6% e

# S i 5 020/26]] Wechseldiskonto. . « ¿ -+.2-- Mechso io T 4 O 73 736/77 Kontokorrentzinscn und N Ä Kontokorrentzinsen E PEDORA os it Kone Fe Me R Le E en u. Prov. osite Me q e E Lisa au “Effekten a 3 435/37]| Obligationenzinsen « + + -- --

Gewinn auf Coupons und Sorten . 1 085/88] Sche>ecinlagenzinsen. . « « - #

ili e 482/871] Agenturprovisionen « - * - * . Sette o 7 2 7] SIOIEOY Pandlungdunkofien . » + + 70 7 ; e 5 4 ag Ur 1909 » «» « « » Eingang auf frühere Abschreibung . E Reing ns e pro 10OR ¿s E "T 58000 181 479/61 1814

T e do le 56 891/93 Konteokorrentreserve . . - - Coupons- und Sortenbestand . . . 9 708/41

sämtlih in Witten,

Der Auffichts sibender; Be Meyer, stellvertretender Vorsißender; Heinr. Johannigmann; Heinr. Krapp; Herm. Langen; : M

[299]

An Generaluukosieukonto . „e = e o.

Noch nicht erhobene Dividende aus den Vorjahren n B L E Del EreDeIORO ei e Sep da nie e de e Lr Ri JInferimslonld „=+ » po 46a Koutolorrenlonto, Krediloren „e o».

Gewinn aus verkauften Parzellen

In der ordentlichen Generalversammlung vom 27. März 1903 wurde das ausgeschiedene Mit- Velthaus in Mülheim a. Rh. wieder gewählt und an Stelle des

errn T ‘2608 ens in Hünshoven Herr Gerichtsassessor Dr. Seibt in Altena i. W. in den Aufsichtsrat neu gewählt.

Terraingesellschaft Eckardtsberg in Liau.

er 31. Dezember 1902.

Per Aktienkapitalkonto : Stü> 1000 Aktien à 4 1200 b. 1 200 000,— ab: L., II. und

2 MRIDITOCERTDIIO

Der SAlbdovoriat. e 4e s ie verstllene Dividènde¿: .- ¿+ avis I DEIETON O i A D Ce A

S E E A Verlust, dur Reservefonds gede> .

L Raw 4 31 110,45 Gewinn in 1902 . 2686,68

Per Bilanzkonto: 176257 Zinsenkonto: 3 815 . 133797/13 39 3751

vereinnahmte Pacht

Der Liquidator: Philipsthal.

Gewinnvortrag aus 1901 . .

vereinnahmte Zinsen . . . . Pacht- und Mietekonto:

[217]

Hauskonto, Buchwert des alten auses

ab: 1 9/6 Abschreib Buchwert d. neuen Hauses 46 229 000, ab: 1% Abschreibung Mobilienkonto, Gesamt- wert d. Dru>ereiutensil. „4 107 672,65 ab: 9/0 Abschreibung , Drud>ereikonto, Vorr:

Stuttgarter Debitorenko

Soll.

K

Unkostenkonto insenkonto ewinn-

An

Die wurden wiederge

d [S M 37 625,75

290,

eerbetasse, nto, Ausftä Kassakonto, bar in E

T P, D L E s a

0s N a S

e s 0 S A

und Verlustkonto : Reinertrag inkl. Salo Lik 1901 ,

dem Turnus ausgeschiedenen

Stuttgarter Verecinsbuchdru>ereci. Vilanz für das Geschäftejahr vom L. Januar bis 31. Dezember 1902. Genehmiat von der

eneralversammluna am 29. März 1903.

Kapitalkonto, Aktienkap. 4 70 500,— Einl. stiller Gesellschafter , 29 500,—

| auf das neue Haus . 100 000,— 226 710/42 ur ob .. «s LT1T0,00 | auf Dru>ereimaterialien , 3 840,70

97 992/11} Sparkassenkonto, Spareinlagen . . , 6 083/88]] Gebäudeschuldentilgungékonto . . . 12 440/50]} Reservefondskonto „...... Spezialreservefondskonto. . . . .. Gewinn- und Verlustkonto: Nestsaldo von 1901 . & 2207,43

« Dru>ereikonto :

47 627/75

Der Vorftand. August Koh. J. Leiser,

Kreditoren: a. d. alteHaus 4A 37 056,33

Darlehenskonto, aufgenomm. Darlehen

Reingewinn pro 1902 ,„ 12 062,05

erg - Meppen. nung ro 19082.

Einnahme. Gewiun- und Verl

Seme L & F

Aktiva.

I e Se Sp N O 78 079/92] Aktienkapital. . . - « - - - "D 0.000 Melbselbestan s A N 813 221 80] Geseblidhe Nesewve „_. « - » 5/0 7 Kontokorrentdebitoren . . . . . -- 1262 053/68} Allgemeine Reserve . « - « «-*

Kontokorrentkreditoren . . . « - + ä

E a bub v S 0 S 32 900/—}} Konto für Verschiedene Kreditoren . obilien und Materialien . . . . 3 537/14} Depositenkonto . . - « - o 2 »» DautabinDe E s n e 28 000M Sdedfonto . . - - - - on Verschiedene Debitoren . . . . . 306 133|86]| Avalacceptekonto . „..+++- x Ungener Bankkonto. « - - - 87 641/93] Volksbank Meppen Koulo . «28 Vortrag für 1903. . . - - - - Reingewinnsaldo . . - - +- + --

2 673 168/67

rat unserer Bank besteht gegenwärtig aus den Herren: C.

r. Wegener; B. Willemsen; B. Leenders. den 30. März 1903. Der Vorstand. S ppe i ZUUNET R Hartmann. I. Augustin

Debet. Gewinn- und V rl

.* Dillonto . c fräi e Ae 2 9/0 Pre. und Gebäudekonto #4 233 982,37 25 % Brunnenloulo . „»» - - w 862,72 10 9/9 Wasserleitungskonto . . . . e. SUBLUO 10 S a L s Co n4 30 874,57 15 9% Küblanlagekonto . . .. .. « 20 979,92 15 9/9 Maschinenkonto .. ..- « « 4945561 15 9% Inventarkonto „6% - « 4674/06 E B e “13701 15 % Lagerfaßlonto „A . 983.5 20 9% Tranéportgefäßekonto . . . . 18630,64 a, R v e 0 wb « 6684/05 20 9/9 Wagen- und Geschirrkonto. . , 2625,24 uweisungen an: . Debitorenreservefondskonto . . . . . . Grltarefervesonddlomo o aa moo Tantieme dem Aufsichtsrat und Vorstand 10 V De A G A Vortrag auf neue Rechnung . ......- | 307 951/37

Aktiva.

Grundbesitz- und Gebäudekonto . . .. 500 000 SIUNNCUO s e ain ov e e A 7 /23 MalerlenitdnaNonlo 0A s 12 103/85 Garküchekonto . . .. .. M 55 387,11 Aa 86 ab Hypothek . . 27 600, | 66 000 Kühlanlagekonto . . . 14ER 9M} Ertrareservef 29 000 e i E O V 50 100|— *TEDeNTORTORIO E a as 1 510/29 D 2 A C REeR 1333/38 Lateriaonis L a e s n E p TranCiorigelmetonto a c am P16 N «a n gen- und Geschirrkonto . . . …. a E AENOOIE s «v ed E Hypothbeken- und Darlehensdebitorenkonto E L o 4 o pa  Brauercibetricbtkonto: Vorräte an Malz, Hopfen u. Bier 82 6827 Generalunkostenkonto: ' Vorräte an Materialien . . . [13 803/211 S410 978 611 Ta 78 6T Rehau, den 5. März 1905. t Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und - Der rstand konto habe i ret und mit den ordnu ene der Exportbierbrauerei Rehau ilwaraiy M büchern der Gesellschaft lier Actiengesellschaft. Rehau, den 12. März 1903.

G. Hoppe. H. Krug. G. Frank, als bestellt ücherrevisor. - Der Dividendenschein Mr. 10 unserer Aktien Cont vom 1. April a. c. ab mit 10% = 100 e pro Aktie an unserer Kassa sowie in Dresden bci der Sächfischen Diskont-Banuk zur

Einlösung. i diesen Zahlstellen gelan b 1, t de L 2: i scheinen zu: Ei ‘a y h gelangen a Juni a. c. au) neue Talons mit Dividenden-

chau, 30. März 1903. Der Vorstand. G. Hoppe. H. Krug.

Nach der in der zehnten ordentlichen Generalcer- | [312]

ml 98. “März 190 j i i sam! ls ven S See L E Vassauischer Schiefer-Actien-Verein

Per Saldovortrag b. 1901 2207,43 Bruttoertrag 1902 , 45 420,32

ffichtêratêmitglieder J. Huober und

aus den Here L in Frankfurt a/Main. Moriy Albin Sieber, Fabrikbesißer in Zwi>au, | Die Herren s de aan hierdur< zur Vorsitzender, i : dreiundzwanzigften ordentlichen General- P irerte Biäne SRDeE in Rehau, D Ung eingeladen, welde Montag, den . Vorsitzender, j . l a. cr., Vormittags 11 in Johann Schmidt, Restaurateur in C i öp u Rehau, 30. Män E É 4 demn E 0] a V Tagesorduung: e i r Vorstand ilanz, Gewinn- und Verl der ta pre Ad on 1A Rehau GesSälttberibt res Vorstands und f a ; ctiengesellschaft. 9) Eis uffihtêrats. G. Hoppe. H. Krug. " d ax Le A 4 E [404] Alex Fey, Aktiengesellschast Diejenigen Aktionäre, welhe an der General-

für Holzverwertung, Hoh- und Tiefbau. beat Rege ver L Weneralversammlun g ihre i den

Auf die Tagesordnung der zum 20. ril | Aktien bei der Gesell 1903 einberufenen ordentli Benecat, Nachweis zu erbricten C ihre Ati bei einem

versammlung werden nachträgli<h no< folgende | Notar binterlegt haben.

Gegenstände gestellt: Die Bilanz, Gewinn- ren 5) Einziehung und Vernichtung von 125 000 „4 | {häftsberiht des Vorstands O Din ua Le der ErBaNt E rg ge- “oed rger: L, en vom 6. April a. c. an auf dem ellten en un absezun rund- | Bureau der Herren peprals e s Beirag, fowie entsprechende “Sea E E nderung : j rankfurt a. März Danzig, den 31. März 1903. Br Bn 20 gu

#

A E F. Pühler.