1903 / 78 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

tine n tan!

zum Deutschen Rei

A r 48

r

.+ Untersuchunas\achen.

. Unfall- und Invaliditäts- 2c. V erung. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. d, Verlosung 2c. von Wertpapieren.

#5 DO

Aufgebote, Verlust- und Gunbsagen: Bars u. dergl. |

Sechste Beilage

Berlin, Mittwoch, den

1. April

Öffentlicher Auzeiger.

6. Kommanditgesellschaften auf 7. Erwerbs- und Wirtschafts 8, Niederlaffung 2c. von Ne, 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

chsanzeiger und Königlih Preußischen Staaksanzeiger.

1903.

Aktien und Aktiengesell sch.

cnossenschaften. tsanwälten.

6) Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellsch. “Russische Montanindustrie

Aktiengesellschaft.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- durch auf Donnerstag, den 30. April\cv., Vor- mittags 103 Uhr, zur ordentlichen General- versammlung im Geschäftslokal der Gesellschaft in Berlin, Unter den Linden 8 11, ergebenst ein- geladen.

; Tagesordnung : ch 1) Berichterstattung des Vortands und des Auf- s fichtsrats über die Bilanz und den Betrieb des Geschäftsjahres 1902. i 2) Beschlußfassung über die Feststellung der ilanz und die Erteilung der: Decharge an den Borstand und Aufsichtsrat. 3) Wakhk von Aufsichtêratsmitgliedern.

Aktionäre, welche in der Versammlung \timmen oder Anträge stellen wollen, müssen ihre Aktien spätestens 5 Tage vor der Generalversamm- lung, den Tag der Hiuterlegung und der Geueralversammlung nicht mitgerechuet, an folgenden, vom Aufsichtsrat bezeichneten Stellen :

in Verlin bei der Kase der Gesellschaft,

._ Unter den Linden-8 TI,

n O bei der Berliner Haudelsgesel-

a , in Brüffel bei der Banque Inter- nationale de Bruxelles

oder bei einem deutschen Notar hinterlegen. Statt der Aktien können au von der Reichsbank oder von einem Notar ausgestellte Depotscheine hinterlegt werden.

Vom 10. April liegen die Bilanz, Gewinn- und Verlusikonto sowie der Geschäftsbericht pro 1902 in dem Geschäftslokal der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre aus.

Berlin, den 30. März 1903.

Rusfische Montauinduftrie Aktieugesellschaft. i Bethusy. Spiegel.

Sonneberg,

den 31. März 1903. 3 Der Vorstaud. William Swaine.

N Souneberger Ziegelei Rottmar A. G. Aktiva. Vilanzkonto am 31. Dezember 1902. Paffiva. s k s C SARUPETORIO E E, 12 853/13] Stammaktienkonto .... 51 428/57 MTEtentonto - S E 1 000|—}} Prioritätsstammaktienkonto. . . 34 285/71 neilariumtonte E L 1500 E Relerbesondaona 6 043/64 Neubau- und Masch.-Konto 32 688 95) Krediten L o S ù 66 018/90 Da I E 17 218/40; SOGNTORTO E ES 30 000/—! | Vezues, Mal Non 16 000|— | T G O L 11 000|— Gewinn- und Verluftkonto. : . .. 1445/67 | Cn A C 34 07067 E 157 776182] 157 776/82 Debet. Gewinn- und Verluftkonto. Kredit. M S An Uebertrag v. Steinekonto . . 9.937195 Per Vortrag! v. 101 ._» Uebertrag a. Konto pro Dubiose . . O E I N S'DIC

[285] Debet.

Abschreibungen auf:

und Utensilien . Transportmittel

Ausstände Reingewinn

Aktiva.

2 E L

Deutsch:

Gebäude und Betriebsanlagen infl. Maschinen

Amerikanische Petroleum-Ge

Gewinn- und Verlustkonto pro 1902.

sellschaft.

Kredit.

A A ls Vortrag uo L190 25 21618

Geschäftsgewinn nah Abzug | - |

ee i 49380115 der Gehalte, Unkosten, |

cite m (BLANTOGAS | Reparaturen , Steuern

a L 2358,40 1 1 931 966/93 Uno. A 4 820 547/87 L 2913 E ; p 4 845 764/68 4 845 764/68

m. aae L A

Afktienkonto

13515 432) 91} Diverse Kreditoren und Vor-

/

[48]

Aachen Mastrichter Eisenbahn-Gesellschaft. Nicht erhobene Divideudenschcine von | _unabgestempelten Aktien.

Die Besißer von noch unabgestempelten Aktien der Aachen-Mastrichter Eisenbahn-Gesellschaft werden at aufmerïsam gemacht, daß die Dioidenden-

eine

für die Betriebsjahre bis einschließli für das *

Betriebsjahr 1897 und frühere

mit dem- 31. Dezember 1903 auf Grund des Ar- tikéls 12 unseres Statuts als ungültig und kraftlos erklärt werden. j Die Inhaber von solchen Dividendenscheinen werden aufgefordert, dieselben bis 31. Dezember dieses Jahres zur Einlöfung zu bringen, andern- falls die betreffenden Beträge mit obigem Termin der Gesellschaft verfallen.

Aachen, den 31. März 1903.

Der Vorstand. von Pelser-Berensberg.

[419 :

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der am Mittwoch, deu 22. April d. Is., Vormittags 11 Uhr, im Situngssaal der Leipziger Filiale der Deutschen Bank hierselbst stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ergebenft eingeladen.

Tagesorduuug: 1) Bericht über das Geschäftsjahr 1902.

2) Vorlegung der Bilanz und der Gewinn- und Veilustre nung.

3) Erteilung der Entlastung an den Vorstand und Aufsichtsrat.

4) Wahlen zum Aufsichtsrat. /

5) Antrag auf Herabsezung des Grundkapitals durh Zusammenlegung der Aktien im Ver- hältnis von 2: 1 und dementsprehende Ab- änderung von $ 6 des Gesellshaftsvertrags.

6) Antrag des Vorstands auf Aenderung tes $ 13 Abf. 1 des Gesellschaftsvertrags durh

Streichung der Worte „oder von dér Leipziger Bank in Leipzig“. Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind

36 595 520/57 | alle diejenigen berechtigt, welhe sid beim Eintritt

R L eiroleum und-leere. Darrela 12 735 943/24 ge Ch E s a8 7 [218] & - Scraüin Gebäude und Betriebsanlagen inkl. Affsekuranzreserve. . . 2 000 000/— in die Generalverfammlung als Aktionäre aus Sage Aayfaden-¡yadri f tweder durch Vorzeigung ihrer Aktien zugehöriger Maschinen, Mobilien, Utensilien Reservefondskonto . . . {— | wellen entweder dur DEgeigung hu vormals R. Heydenreih. Die Nogt T T E 4901/4004 Gewimt S a T (65 | unferer. Gesellschaft oder dur Depofitenscheine, in Vilanz am 31. Dezember 19202 VAARIDOI I A E 8 800 190/27 | [chen von einer der in $ 13 unserer Saßungen - —— - N Diverse Materialien und Vorräte, vorausbeh[lte | | genannten Stellen oder von der Deutschen Bank ; Aktiva 6 E E D Uno E L s a aa L 1118 549/94 | _|în Berlin oder deren Zweiganstalten die Hinter- Konto für Grundstücke mit Rohwasser- | SENMETIO: SIDITOTe A t L A 12 347 402 31 L % E E mit Angabe der Nummern derselben Konto fir Be Bette L E ér Galle: D 03192 2 Ger gedrudte Geshäftöberiht über f das abgelaufene : A ' Der Aufsichtsrat besteht augenblicklih aus den Herren: äftsjahr ne ilanz un Gewinn- u zut Gipsrlebigungen „1... GIUAA baa Santo Ackermann in New Yort Veelastrawatin liegt vom 8. April a. c ab in MaiStierttds L Rd 460 897103 Livingston Roe in New York unserem Geschäftslokal sowie bei der Leipziger Filiale K E Gleis E E S 9 13660 Walter Miller Mc. Gee in New Bork, der Deutschen Bank hierselbst aus und dort in Ütensilienkonto B I 24 860117 Howard Page in New York, I da A, Münz 1903 btwerkékontat L 4738/40 William Edward Bemis in New York, Leipzig, den 31. März Í Konto für eleftrishe Beleuttang . | 17 306/19 T R Tue K nsidruck- und Verlagsanstalt Kafiakonto ga E E aae, Bremen, den 30. März 1903. 9 Wezel & Bn Actien-Gesellschaft. Wechselkento «L N Der Vorstand. L Der Aufsichtsrat. Deboret E R F. E. Shütte. Di. Willmar SPwabe, Vorsihender. ffeltentontd.. E A N a : : L SEQUIO A A E s 2 406/06 | [392 : B baben S O A PE 83 906/95 ile Vilauz per 31. Dezember 1902. Passiva. Vorrâte- an E A E Fr 36 G N E : Vorräte an Betriebsmaterialien . . E | É A F Dr s 2 420 026/08 C Ez Stockau, L 4 S La 2 O A E U L 10 Anita N Ap R R HAA i ie Éariteltodte URE T E000 O00 S Abdrei 8 490,15 s Tis L A A E S 1511805 ioritätsaftienkonto - . - 500 000)— C L A els Roe Ae a E C Vbligationenkontorüczahlbar mit103 9%} 740 000|— Buda e ata O O Sre A L Ge E 287 701|11 E Ode oge n Ss u P S L R e o n L . M 352 307,90 Guthaben der Vorbesitzer L. 235 807/041 593 508|15- tüdständige gelofte igationen .. p e. ad N _ E Ee | Reservekonto für Obligattonentilgung | 10 000/— Äbschreibung - . . 6519,04 32412,04 Se U A0 Le Las 657 ea Dalleeweetonta E 27 684/33 3 S 078001. 4Us73dAL Zacunolalai Religion A L a E ELLTET E A E S Af O d Hd L E aa Ali » , i z c Dibibendentonto 1800 E 00-2 f MasGluenkonta e S9 De Abschweämgen s L 4385191] 88742/01 Dividendenkonto 1900 E O S STDIMTCDHAN N U L Su D Ginnvetungs Keédiloren 2 E 54 079/97 206 249/33 d M 4437,11 59/6 Reservefonds Abschreibungen... O 51 360/47 C A, A A au 21 015/62}-- 227 264 50000, 5 09/ Dividende Relugewinn DEUZUID S F Sool C E LN 90 000/— « 21 500,— außerordentlihe Abschreibungen 4 S 9 420 026/08 Abgang Une 0 Gt is Rie « 4 000 E 86 000 ü 640,25 ara pr f Rech i 1902 SHURHICGICHS U L E 17 128/35 « 1216465 Vortrag auf neue nung Gewinn- und Verlustkonto - Abn L L D dan 342/55 M6 88 712,01 Handlungsunkostenkonto . 69 098/16 Zugang anae ogehaie o ir pa e e ald 253240 2031 Konto für Allgemeine Unkosten . . .} 2485039 | Fuhrparkkonto L... e a Q Metischinenunterhaltungskonto . . . . 10 202/86 S Mbschibuña a e A ___4614/55 Grundstücke- u. Gebäudeunterhaltungs- i: 38 815/96 fonto abzüglich vereinnahmterMieten 2 578/25 Qua T N ; 1696/50| 40512 Fuhrwerksunfostenkonto . . E Cadtónto 14 A L R 9 690/60 Obligationenzinsenkonto .… . . 30 000|— 2. Abdel a E A 969/05 8721 | Verluste auf Debitoren in 1902 3 576/70 : ——S7 | Abschreibungen L T L) 51 360 47 Kassakonto e bid ofe R A E A 39 997 50 60 961 j T E S 120107 1 Danlguibabet ae aao rae L A, L aas | i 221 544/49 Ns C A E e O Bo eds | Ac L E I } 1 M Haben 1 520/20 | Kontokorrentkonto, Debitoren... ....... | 563 973 area alentonlo ie Kd «s Cs 250024139 | [210067471] | 1 2100 674/71 gena A A 291 544149 | Sou. Gewinn- und Verluftkouto. Haben. Witschdorf i. S., den 31. Dezember 1902. ' i U E 4 Der prag für eine Priori- M LATOHENTOUIO e Ea E R C L j Per E ny U S e aba e N aae e Ce U T 8 ate E ‘¿ital estgesette Dividende famn sofort bei der | - Amortisationsfoito e) So, Warnfoo L Deutschen Bank in es a G E S e M O A C O E S L L, Bs U 316 012'59 L ; cite 012/59 * iale eutschen Bank in Dresden, á eg é i & Foe er der Bank in Berlin und Dresdeu ien- lenwerke Stokau, Reichertshofen, Manching vormals Koch ._ erhoben wee Gelellschaftskafse Go Den AUEHEN N 9 rat hie i